als PDF herunterladen - PINNWAND - Magazin

pinnwand.magazin.de

als PDF herunterladen - PINNWAND - Magazin

www.pluss.de

Offenheit

pinneberg@pluss.de

Vertrauen

1 Pinnwand Zuverlässigkeit

Leidenschaft

www.pinnwand-magazin.de

Magazin für Pinneberg und die große weite Welt Redaktion & Anzeigen: 04101/207643

Neue Serie

Bei uns im norden

Folge 1:

Fahltskamp 8/8a

25421 Pinneberg

��04101 / 50 9 50

Fax: 04101 / 2 68 00

Naturpark

Wattenmeer

Interview:

Tierschutzverein

Pinneberg Seiten 8-9

Musik aus Pinneberg:

Anaesthetic Seite 16-17

Pinnwand-Serie

Historisches

Pinneberg:

Die Hochstraße

„Eine Pinneberger Ausrede„

und der erste Mensch auf

der Hochstraße...

Wir suchen Mitarbeiter:

Facharbeiter Industrie und

Handwerk

u.a. (m/w) Elektriker, CNC-Fräser/Dreher,

Mechatroniker, GWI, Heizungsmonteure

›› Wir bieten Ihnen:

› Zertifi ziertes Unternehmen

› Bezahlung nach IGZ-Tarif

und nach individueller Vereinbarung

› Gesetzliche Mindestlöhne garantiert

› Regionale Einsätze bei namhaften

Unternehmen.

Mit Option auf Übernahme

oder Direktvermittlung

Gratis!

Zum Mitnehmen

Pinneberg: Frage an Frau Alheit · HSV: Poster Zhi Gin Andreas Lam / St. Pauli

Hamburg Show: The Baseballs, Melanie C · Ausflugstipp: Glückstadt · Tier: Der Waschbär

Pinnwand op Platt: „Wat den een sien Uul ...“ Erster Teil · Termine, Rätsel und viel Service

www.lunei.de

✆ 04101 - 85 65 090

Gärtnerstr. 1 · 25469 Halstenbek

24 - Stunden

Notdienst

ab Seite 21

Nr.

29

Pinneberger Magazin

Ausgabe November 2011

3. Jahrgang

• Elektroinstallation aller Art

• Hausgerätereparatur & Verkauf

• Datennetzwerktechnik

• Gebäudesystemtechnik

• Lagerverkauf von Elektroartikeln


2

SIMPLY CLEVER

Das erste grüne Autohaus

in Norddeutschland

Freuen Sie sich auf die Eröffnung unseres grünen Autohauses Anfang 2012. Mit 500 qm Showroom,

Direktannahme, Servicewerkstatt und Gebrauchtwagenausstellung werden wir als ŠKODA-Autohaus für

Sie in Schenefeld präsent sein.

Grünes Autohaus: Eine Besonderheit wird die effektive Nutzung regenerativer Energien sein. Wir wollen

ein Vorbild sein für ein energieeffizientes und umweltschonendes Heizen und Kühlen. Unser neues ŠKODA-

Autohaus in Schenefeld wird mehr Strom mit der Photovoltaik-Anlage

auf dem Dach erwirtschaften als für den Betrieb des gesamten Autohauses

benötigt wird.

ŠKODA Fabia Combi Family 1,2 l.

51 kW (70 PS), Anthrazit Metallic,

EZ 30.08.2011, 100 km, R/CD, ZV/ FFB,

el. Fh., Alufelgen,Klimaanlage, Isofix,

ESP, 6x Airbag, u.v.m.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km nach

Grund-richtlinie 80/1268/EWG: kominiert

(5,5), innerorts (7,3), außerorts

(4,5), CO2-Emissionen in g/km: 128.

Sie sparen € 2.819,– gegenüber dem

Tag der Erstzulassung € 12.870,–

ŠKODA Roomster 1,2 l TSI.

77 kW (105 PS), Black Magic Perl.,

EZ 30.08.2011, 100 km, R/CD, ZV/FFB,

el. Fh., Alufelgen, Climatronic, beheizb.

Vordersitze, Tempomat, ESP, u.v.m.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km nach

Grundrichtlinie 80/1268/EWG: kombiniert

(5,7), innerorts (7,1), außerorts (4,9).

CO2-Emissionen in g/km: 134.

Sie sparen € 3.199,– gegenüber dem

Tag der Erstzulassung € 15.600,–

Unsere Top-Angebote!

Abbildung zeigt Sonderausstattungen

ŠKODA Fabia Limousine Family 1,2 l.

44 kW (60 PS), Anthrazit Metallic,

EZ 30.08.2011, 100 km, R/CD, ZV/FFB,

el Fh., Alufelgen, Klimaanlage, Isofix,

ESP, 6 x Airbag, u.v.m.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km nach

Grundrichtlinie 80/1268/EWG: kombiniert

(5,9), innerorts (7,8), außerorts

(4,8), CO2-Emissionen in g/km: 140.

Sie sparen € 2.759,– gegenüber dem

Tag der Erstzulassung € 11.780,–

ŠKODA Roomster 1,2 l TSI.

63 kW (86 PS), Platin Grau Met.,

EZ 30.08.2011, 100 km, R/CD, ZV/FFB, el.

Fh., Alufelgen, Tempomat, Parksensoren

ht., Sitzsystem Varioflex, ESP, u.v.m.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km nach

Grundrichtlinie 80/1268/EWG: kombiniert

(5,7), innerorts (7,1), außerorts (4,9).

CO2-Emissionen in g/km: 134.

Sie sparen € 3.168,– gegenüber dem

Tag der Erstzulassung € 15.400,–

ŠKODA – Autohof Reimers GmbH

An der Mühlenau 7, 25421 Pinneberg, Telefon 04101 4908-35, pinneberg@autohof-reimers.de

Altonaer Chaussee 49-53, 22869 Schenefeld, Telefon 040 8307601, schenefeld@autohof-reimers.de

www.autohof-reimers.de


Titelfoto: Martin Stock/LKN-SH

nun hat er uns also fest im Griff, der Herr Herbst. Blätter

fliegen uns um die Ohren, Regen prasselt auf die

Schirme und die Temperaturen rauschen in den Keller.

Auch das Tageslicht nimmt sich immer längere Pausen.

Aber kein Grund zur Panik! Der Herbst hat auch

seine schönen Seiten. Haben sie schon einmal darüber

nachgedacht, dass gerade jetzt für viele schöne Dinge

Hochsaison ist? Wer zum Beispiel Muscheln, Pilze oder

Wild mag, der hat sich doch schon sogar auf diese

Jahreszeit gefreut. Und seit ein paar Wochen ist auch

die Zeit der mehligen Lageräpfel vorbei. Endlich können

wir wieder das frische Obst aus unserer Region

genießen. Im Garten können wir jetzt noch die Zwiebeln

für die Frühlingsblumen des nächsten Jahres setzen

und auch gesellschaftlich geht es in der dunklen

Jahreszeit traditionell voran. Natürlich haben lauschige

Grillabende erst einmal Pause, sofern man nicht typisch

norddeutsch improvisiert, doch schöne Abende

mit Freunden, ein leckeres Glas Rotwein, Kino- und

Konzertbesuche, aber auch gute Bücher haben jetzt

EdItorIal Sascha Rahn

Lieferservice

tägl. von 17.00 - 22.00 Uhr

Frei Haus ab 9 Euro Bestellwert.

Ab 20 Euro gibt es 1 l. Cola gratis!

Hotline: 78 919 00

Liefergebiete: Pinneberg, Kummerfeld,

Prisdorf, Thesdorf, Tangstedt,

Rellingen 1

ÖFFNUNGSZEITEN

So.-Do. 10.00-23.00 Uhr

Fr. u. Sa. 10.00-1.00 Uhr

liebe

leserinnen

und leser,

Hochsaison. Es ist ja schließlich nicht so, das uns die

dunkle Jahreszeit überraschend ereilt.

Und auch, wenn viele davon noch nichts hören wollen:

Spätestens jetzt befinden wir uns in der Vorweihnachtszeit.

Kuchen, Kekse und Dekoration können wir

uns ja schon seit einer gefühlten Ewigkeit im Supermarkt

besorgen. Aber im Herzen beginnt die besinnliche

Zeit nun einmal viel später. Das ist schön, denn

wo soll es enden, wenn Marketingstrategien von Kaufhäusern

unser Empfinden steuern? Sie werden nun

vermutlich denken: Aber das machen sie doch schon

längst. Dem möchte ich entgegenhalten, dass am Ende

des Tages jeder Mensch seinen eigenen Kopf hat.

Herzlichst, Ihr

REDAkTion

REDAKTIONSSCHLUSS: 15.11.

Dingstätte 7 · 25421 Pinneberg

Tel.: 04101 / 20 76 43

Fax: 04101 / 804 85 42

redaktion@pinnwand-magazin.de

www.pinnwand-magazin.de

SCHÜLERANGEBOT

Döner o. Pomm-Döner

& Getränk (0,33 l)

mo.-fr. 10-17 Uhr

GRILL TREFF | Bahnhofstraße 3a | 25421 Pinneberg | Tel. 04101 / 78 919 00

Die Seite 3

Inhalt

PIZZA | PASTA | DÖNERGERICHTE

FASTFOOD CLASSICS | SALATE

KALTE & WARME GETRÄNKE

3,50 E

• Umfrage

• „Frage an Frau Alheit“

4

Weihnachtsmärkte / Gewinnspiel 5

• Pinneberg kompakt 6

• Pinneberger „Originale“

• Interview

7

Tierschutzverein Pinneberg 8-9

• Pinneberg historisch:

Die Hochstraße 10

• Buchtipps / Austellung Ellerhoop 11

• Restaurant-Tipp 14

• Musik in Pinneberg 16-17

• Steuern und Finanzen 18

• Stadtwerke live 21-24

• Berufsportrait: Bodenleger 25

• HSV-Poster: Zhi Gin Andreas Lam 26

• FC St. Pauli 27

• Hamburg Show:

The Baseballs / Melanie C 28-29

• Ausflugstipp: Glückstadt 30-31

• Bei uns im Norden:

Nationalpark Wattenmeer 34-35

• Tiere: Der Waschbär 36-37

• Pinnwand op Platt 38-39

• Termine und Service 40-41

• Rätsel / Comic 42

• Immer frische Qualität

• Alle Gerichte außer Haus

• Lieferservice

• Sommerterrasse mit Sonnen-

und Regenschutz

• Großer Parkplatz hinter dem Grill-Treff

• Immer freundlich

Besuch uns auch auf facebook

3


unsere

Umfrage

i n P i n n e b e r g

sandra Grosse (23)

„Nein, ohne meinen Computer

komme ich absolut nicht

aus. Als ich zum Beispiel

neulich im Krankenhaus lag,

hatte ich mir sogar eine

Internet-Flatrate für das

Handy gebucht. Für mich ist

das eine tolle Verbindung zur

Außenwelt.“

david s. (34)

„Als Wirtschaftsinformatiker brauche

ich den Computer natürlich schon rein

beruflich. Ich muss aber ganz ehrlich

sagen, dass ich im privaten Bereich

kein besonderes Bedürfnis nach dem

Rechner habe.“

Anzeige

4

Umfrage:

Sascha Rahn/

Fotos:

Aliya Wolski

Wintec Autoglas

Meyenburg GmbH

Am Hafen 9

25421 Pinneberg

Fax: 04101-586896

„ohne meinen Computer

komme ich absolut nicht aus!“

Ahmed Yildirim (18)

„Nein, ganz besonders ich kann ohne

Computer nicht klar kommen. Das liegt

alleine schon an dem Beruf, den ich

gerade erlerne. Es liegt auf der Hand,

dass man als Technischer Assistent für

Informatik fast ausschließlich am PC

sitzt. Privat nutzt ich den Computer zum

lernen aber auch zum spielen.“

In unserer modernen Welt hat der Computer längst

das Kommando übernommen. Ist das wirklich so, oder gibt sich

der Mensch dabei zu früh geschlagen? Das Pinnwand-Team hat

vor Ort nachgefragt und die Meinung der Pinneberger

Bürgerinnen und Bürger eingefangen…

André Fischer (20)

„Beruflich brauche ich den PC derzeit

nicht. Doch das wird sich schon bald

ändern, wenn ich zur Uni gehe. Zu

Hause nutze ich den Computer hauptsächlich

als Kommunikationsmittel,

zum Beispiel für Facebook.“

Holger schmidt (42)

„Ach, wer kommt denn heute noch

ohne Computer aus? Zum Beispiel fotografiere

ich sehr gerne und verwalte

meine Bilder am PC. Auch habe ich

meine Lieblingsmusik immer auf dem

Rechner. Dann ist doch wohl klar, das

ich ihn brauche.“

Antonius L. (70)

„Aber natürlich komme ich ohne einen

Computer aus. Ich habe einen Taschenrechner

und einen Bleistift. Das reicht

mir völlig aus. Ein Handy brauche ich

übrigens auch nicht.“

merle Linn (19)

„Für die Uni ist mein Computer wirklich

unvermeidlich. Zum Beispiel ist Facebook

bei vielen Dingen praktisch. Doch

viel lieber spreche ich persönlich mit

den Menschen und nutze mein Handy.

Das hat man ja schließlich auch

meistens dabei.“

Öffnungszeiten

Inspektion • Achsvermessung • Bremsen-Service • Stoßdämpfer-Service

Fahrwerk-Service • Auspuff-Service • Ölservice • Batterie-Service • HU/AU/TÜV

Rädereinlagerung/Räderwäsche • Klima-Service • Kfz-Reparaturen aller Art

Reifen Meyenburg GmbH

Am Hafen 9 · 25421 Pinneberg

( (04101) 85 20 34 · www.premio-pinneberg.de

NUTZEN SIE UNSEREN AUTO-SERVICE!

Mo. bis Fr. von 8. 00 bis 18. 00 Uhr

Sa. von 8. 30 bis 13. 00 Uhr


Pinnwand

Weihnachtsrätsel

Weihnachtsmarkt

Donnerstag / 24.11.11

11:00 bis 20:00 Uhr,

Freitag / 25.11.11

11:00 bis 22:00 Uhr

+ Late-Night Shopping

Samstag / 26.11.11

11:00 bis 19:00 Uhr.

Anzeige

Im dezember verlost die

Pinnwand tolle Preise

Weihnachtsgefühle

in Pinneberg

In der Drostei findet am

26. und 27. November bereits der

30. Nikolausmarkt statt, für den

sich gleich 43 Kunsthandwerker

angesagt haben. Das Sortiment der

Werkstatt

Nikolausmarkt

Samstag / 26.11.11

11:00 bis 18:00 Uhr,

Sonntag / 27.11.11

11:00 bis 18:00 Uhr,

Auto-Rundumservice / Autoteilekaufhaus Pinneberg Nord GmbH

Reparatur aller PKW Typen

Spezialisiert auf Reparaturen mit gebrauchten

Ersatzteilen. Dadurch Ersparnis für den Autobesitzer

von bis zu 50%. Kostenlose Fahrräder bei längerer

Reparatur oder Leihwagen für 15,00 € p/Tg.

Autohebebühne im Außenbereich z.B. für

Unterbodenwäsche. Auch zum Selbermachen

Telefon: 04101-79 75 12/23

Auch in diesem Jahr gibt es wieder das große

Weihnachtsgewinnspiel von der Pinnwand. Doch

vor dem Gewinnen hat der liebe Gott den Fleiß

gesetzt. Das Pinnwand-Team wird in Zusammenarbeit

mit Pinneberger Geschäftsleuten Karten mit

jeweils einem Buchstaben und einer Zahl in den

Schaufenstern platzieren. Man kann entweder die

TIPP: Zum ersten

Adventwochenende

wird es gleich zwei

weihnachtliche

Attraktionen in

Pinneberg geben

Aussteller reicht von Schmuckstücken aus Mammut-Elfenbein bis

zur gedrechselten Salzmühle, von Kräuter-Feinkost bis zur

Kinderlederhose und vielem mehr. Der Eintritt beträgt 2 Euro.

Auf dem Lindenplatz und im Fahltskamp wird es vom 24. bis

26. November einen schönen Weihnachtsmarkt geben. Viele

Aussteller werden in weihnachtlich dekorierten Pagoden-Zelten

unterschiedlichste Dinge anbieten. Zum Beispiel Schmuck, Kerzen,

Patchwork, Backwaren, Adventsgestecke und mehr. Interessierte

Kunsthandwerker können sich unter 04101-37 32 75 melden. Zwei

Highlights: Am Donnerstag wird etwa um 17:00 Uhr die neue Weihnachtsbeleuchtung

erstmals frei geschaltet und am Freitag spielen

die Hometown-Brothers um 19 Uhr im Veranstaltungszelt auf dem

Lindenplatz. Mehr zum Programm wird Mitte November auf einem

Flyer veröffentlicht. Auch auf der Homepage der organisierenden

Wirtschaftsgemeinschaft kann man sich informieren. Für das leibliche

Wohl ist ebenso gesorgt, wie für viele weihnachtliche Aktionen.

unsere

fragen

a n D i e b Ü r g e r m e i S t e r i n

Abschleppdienst

Bürgermeisterin Kristin Alheit

Wolfgang Plath aus Pinneberg fragt:

Sehr geehrte Frau Alheit,

mir tränen immer die Augen, wenn

ich an dem total verwahrlosten

Grundstück in der Rockvillestraße

zwischen den Bahngleisen und dem

neu gebauten Seniorenheim vorbei

komme.

Meine Bitte an Sie: Dort muss

etwas geschehen! Eine Vergrößerung

des Parkplatzes wäre doch

eine Möglichkeit. Der jetzige Zustand

ist eine schlimme Schande

für unsere schöne Stadt. Ich hoffe,

dass Sie nach einer Ortsbesichtigung

der gleichen Meinung sind,

denn dort muss sich etwas ändern.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Plath

Abschleppdienst

Im Kreis Pinneberg.

Für fast alle Automobilclubs

und Versicherungen

auch ADAC.

24 Std. erreichbar

Telefon: 04101-7975-55

Haderslebener Str. 1a · 25421 Pinneberg · Info Hotline: 04101/79 75-0, Fax: -46 · www.autoteilekaufhaus.de

Autoteilekaufhaus

Pinneberg

ganze Stadt ablaufen um das Lösungswort zusammenzusuchen

oder man nimmt unsere Hilfe

in Anspruch. Denn wir werden in der Dezemberausgabe

von allen teilnehmenden Geschäften

kleine Bildausschnitte zeigen, die erahnen lassen,

um welches Geschäft es geht. Freuen Sie sich jetzt

schon auf ein schönes und lohnendes Gewinnspiel.

Mehr dazu in unserer Dezemberausgabe

Sie HAbeN eiNe FRAGe AN

UNSeRe büRGeRMeiSTeRiN?

Gerne helfen wir Ihnen weiter, indem wir

Ihr Anliegen weiterleiten. Dafür wurde

extra eine direkte Verbindung zum

Bürgermeisterinnenbüro in Pinneberg

eingerichtet. Ihre Frage und die Antwort

kann in der nächsten Pinnwand-Ausgabe

veröffentlicht werden.

E-Mail:

Redaktion@pinnwand-magazin.de

Fax: 04101/80 48 54 2, Postalisch:

Barthgrafik, Redaktion Pinnwand,

Dingstätte 7 · 25421 Pinneberg

Die Pinnwand-Redaktion behält sich

das Recht vor, die Fragen nach

seriösen Gesichtspunkten zu filtern.

Einsendeschluß für die nächste

Ausgabe: 18.11.2011

bürgermeisterin Alheit antwortet:

Sehr geehrter Herr Plath,

ja, es wäre schön, wenn dort

kurzfristig etwas geschehen

könnte. Die zuständigen Gremien

beraten derzeit gerade über einen

Antrag des Eigentümers zum Bau

eines Ärztehauses. Wenn die Zustimmung

erteilt wird, dann hat

der jetzige Zustand bald ein Ende.

Und das wäre sehr gut.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Alheit, Bürgermeisterin

Hier kann verschrottet werden mit

Verwertungsnachweis. Abholung

von Schrottautos. Teilekauf für

Bastler die selber reparieren

möchten, oder auch für Werkstätten.

Versand von Ersatzteilen.

weltweit über Internet schnell und

preiswert. Telefon: 04101-7975-0

5


Fotos: PR

Pinneberg | KompaKt

Anzeigen

6

hotEl

CaP PolonIo

The Cavern beatles

Selbstverständlich ist das Original

nicht zu übertreffen. Doch nicht immer

kann man haben, was man will.

Denn eine Sache steht definitiv fest:

Ein Konzert der Beatles in Originalbesetzung

wird es nie wieder geben.

Das ändert freilich nichts daran, dass

es bis heute Millionen Fans der Liverpooler

Weltband gibt, die nach wie vor

die Songs lieben und in Erinnerungen

schwelgen. Kein Wunder also, dass

sich die Tributeband „The Cavern

Beatles“ im Rahmen ihrer großen „50

Jahre Beatles Europa Tour“ von einer

erfolgreichen Show zur nächsten begibt.

Am 05. November machen die

„Ersatz-Pilzköpfe“ Halt in Pinneberg

und werden im Pinneberger Hotel Cap

Polonio auftreten. Das Publikum kann

sich auf eine authentische Show freuen,

bei der von der Kostümierung bis

zu den Instrumenten, Verstärkern, den

Stimmen und dem Bühnenbild alles

an das Original erinnert. Das hat zwar

keine eigene Note, sorgt aber für blendende

Unterhaltung und gute Stimmung

im Publikum. Karten gibt es an

allen örtlich bekannten Vorverkaufsstellen

und unter www.paulis.de.

rEllIngEr

KIrChE

Chorkonzert der “Harmonie

Rellingen” in der Rellinger Kirche

Der “Gemischte Chor Harmonie Rellingen”

lädt ein zu einem weihnachtlichen

Konzert in die Rellinger Kirche

am Freitag, dem 27. November 2011

um 17:00 Uhr. Unterstützt wird die

„Harmonie“ durch den Frauenchor

des „Singkreises Maschen von 1951“

sowie den Herren des Männerchores

„Altkloster/Estebrügge“. Zudem

konnten vier Solisten gewonnen werden.

Auf dem Programm steht die

Böhmische Hirtenmesse von Jacub

Jan Ryba (1786-1815). Die Hirtenmesse

wurde bald nach ihrer Entstehung

populär und verbreitete sich

über ganz Böhmen und wurde als

Symbol der tschechischen Weihnacht

empfunden. Und sie ist auch noch

heute in Tschechien und Böhmen sehr

bekannt und beliebt. Alles dreht sich

bei der Messe um die Verkündigung

der Geburt des Heilands und die Ankunft

der Hirten an der Krippe. Die

Chöre und Solisten werden an der

Orgel begleitet von Rainer Lankau. Die

Gesamtleitung liegt in den Händen von

Ulf Kenklies. Karten gibt es für 10,00

Euro an der Abendkasse und im Vorverkauf

ab Mitte November bei Foto

Gaedigk in Rellingen.

Forum

thEatEr

Die bremer Stadtmusikanten

Die Kindergruppe vom Forum Theater

zeigt in diesem Monat mit den Bremer

Stadtmusikanten einen echten Klassiker.

Zum Inhalt: Jahrelang hatte ein

Esel unverdrossen Säcke zur Mühle

getragen, aber seine Kräfte lassen

nach. Um dem Gnadentod zu entkommen,

läuft er fort und macht sich auf

den Weg nach Bremen, um dort Stadtmusikant

zu werden. Auf dem Weg

dorthin trifft er einen alten Jagdhund,

der auch keine Aufgabe und Bleibe

mehr hat. Und so ziehen sie zu zweit

los. Auch eine Katze und ein Hahn gesellen

sich zu ihnen und sie beschließen,

gemeinsam zu musizieren. Der

Weg ist aber weit und so suchen sie

sich eine Unterkunft. Mitten im Wald

finden sie ein einsames Haus. Aber oh

Schreck …! – Es ist von gefährlichen

Räubern bewohnt. Die vier Stadtmusikanten

nehmen allen Mut zusammen

und mit einer List gelingt es ihnen, die

Räuber zu vertreiben. Aber werden die

Vier ihr Ziel auch erreichen? Die Antwort

gibt es am 19. und 20. November,

sowie am 26. und 27. November,

jeweils um 16 Uhr in der Lindenstraße

10. Karten gibt es an der Abendkasse

und im Vorverkauf im Bücherwurm.

Dingstätte 41

25421 Pinneberg

Inhaberin: Jutta Wüpper

fon 04101 - 2 21 84

fax 04101 - 51 21 00

PInnEbErgEr

bühnEn

Auf der bühne im GSH: Schneewittchen

und die sieben Zwerge

Anna, Anna-Lena, Annika, Carlotta,

Caroline, Fine, Janina, Julia, Kenja,

Lina, Luis, Lotta, Maria, Sofie, Svea.

Dieses jugendliche Ensemble wird

das Pinneberger Publikum zwischen

dem 23. November und 04. Dezember

(genaue Termine unter www.

pinneberger-buehnen.de einsehbar)

in eine vorweihnachtliche Märchenwelt

entführen. Denn in diesem Jahr

hat sich das Team rund um die Theatermäuse

der Pinneberger Bühnen

mit Schneewittchen für einen echten

Klassiker entschieden.

Angelehnt an das Märchen der Gebrüder

Grimm als Märchenspiel von Peter

Andreas, werden die Nachwuchsmimen

mit viel Leidenschaft Theater

von Kindern für Kinder auf die Bühne

bringen. In der kurzweiligen Version

steht natürlich das Schneewittchen

im Mittelpunkt, das auf der Flucht vor

der bösen Stiefmutter auf die sieben

Zwerge trifft. Dort versteckt sie sich,

wird aber vom berühmten Apfel vergiftet,

bevor sie ein junger Prinz rettet.

Karten kosten 7 Euro (ermäßigt 5

Euro) und sind an der Nachmittagskasse

und im Vorverkauf (Bücherwurm)

erhältlich.

KINDER- UND

JUGENDMODEN

in Pinneberg

info@elnino-kindermoden.de

www.elnino-kindermoden.de


Foto: Jessica

unsere

OriginaLe

i n P i n n e b e r g

„Wenn es soweit ist, werde

ich zur Hochzeit eingeladen!“

Mit viel Spaß an der

Sache und mit

Leidenschaft arbeitet

das Pinnwand-Team

nun schon fast seit drei

Jahren daran, unsere

Stadt ein wenig aus

dem Dornröschenschlaf

zu befreien. Das wichtigste

sind dabei immer

noch die Menschen, die

hier leben.

Letzteres tut der gebürtige

Pinneberger Jürgen Werner

Hermann Thimm derzeit zwar

nicht, trotzdem kennt ihn hier

jeder. Denn zweimal in der Woche

verwöhnt er uns mit seinen leckeren

Crepes auf dem Lindenplatz.

Sascha Rahn schnappte sich den

56-jährigen zum kleinen Plausch.

SR: „So, so, Du wohnst also gar

nicht mehr in Pinneberg?“

JT: „Nein, tatsächlich nicht. Ich

habe es in einigen Jahren aber

wieder vor, schließlich arbeite

ich ja auch oft hier und bin hier

geboren. Derzeit wohne ich mit

meiner Familie in Heede. Das ist

bei Barmstedt.“

SR: „erzähl doch mal von

Deiner Familie.“

JT: „Ich bin jetzt zum zweiten Mal

verheiratet. Aus erster Ehe habe

ich ein Kind und jetzt drei die ich

voll angenommen habe. Das war

zwar am Anfang für beide Seiten

gar nicht so leicht, doch wir

haben uns ordentlich zusammengerauft.

Meine Frau ist übrigens

TIPP: Zweimal in

der Woche gibt es

die leckeren Crepes

von Jürgen Werner

Hermann Thimm in

Pinneberg

Italienerin. Daher kam auch die

Idee, Pizza zu verkaufen, womit

alles anfing. Insgesamt haben wir

jetzt drei Pizza- und eben diesen

Crepes-Wagen.“

SR: „Hast Du das schon immer

gemacht?“

JT: „Ich war 23 Jahre Beamter

bei der Post und wollte einfach

einmal etwas anderes machen.

Also beschloss ich, mir einen

Pizza-Wagen zu kaufen und bin

erst einmal zweigleisig gefahren.

Doch daraus entstand schnell

eine 7-Tage-Woche. So etwas

geht nicht lange gut. Ich hab mich

dann für die Selbstständigkeit

entschieden und es nie bereut.

Ich organisiere übrigens auch

Veranstaltungen wie Flohmärkte.“

SR: „Kommen die Leute auch

einfach mal so an Deinen

Wagen um zu klönen?“

JT: „Ja, das tun die Leute wirklich.

Es gehört zum Job, macht mir

aber auch wirklich Spaß. Oft kommen

die Leute einfach nur zum

schnacken oder um von Ihren

Problemen zu erzählen. Ich habe

sogar schon mal ein Pärchen

verkuppelt.“

SR: „bitte!?“

JT: „Ja wirklich. Die eine hielt sich

immer nicht für hübsch genug. Ich

wusste aber, dass sie ein anderer

Kunde ganz toll fand. Da habe ich

sie eben mal zusammengebracht.

Das ist erst ein paar Monate her

und schon wird die Hochzeit

geplant. Wenn es soweit ist, bin

ich natürlich eingeladen!“

Schnäppchen

für lange

Herbstabende:

2+1 Aktion

RAMON BILBAO CRIANZA DOCa

Regulärer Preis beträgt 8,50 € pro Flasche (Literpreis 11,34 €)

Jede 3. Flasche „GRATIS“ !!!!

Dieser vielseitige, ausgewogene Wein

besteht zu 100% aus Tempranillo und

kommt aus dem bekannten spanischen

Weinbaugebiet Rioja. Ein echter Klassiker,

der rund 14 Monate in amerikanischen

Eichenfässern und abschließend 8 Monate

auf der Flasche reift. Der Ramon Bilbao

Crianza gehört zu den meistverkauften

Weinen von den Bodegas Ramon Bilbao

und erhält regelmäßig Top-Bewertungen

bei internationalen Weinprämierungen.

WEIN-GROSSHANDEL STILLWINE GMBH

HAUPTSTRASSE 8A | 25497 PRISDORF

TEL 04101-3696055 | FAX 04101-3696057

WWW.STILLWINE.DE | WWW.WINESTORE24.DE

7


interview

Tierschutz ist ein allgegenwärtiges Thema in unserer Gesellschaft

„Zu Weihnachten

keine Tiere

verschenken!“

von Sascha Rahn

Seit rund zehn Jahren ist Tierschutz sogar ein

hochoffizielles Staatsziel. Die entscheidenden

Kämpfe werden aber nicht auf Staats-,

sondern eher auf lokaler Ebene ausgetragen.

Natürlich geht die Gesetzgebung auch

weiterhin über Berlin und Brüssel, doch was

wäre „gelebeter“ Tierschutz ohne das lokale

Engagement von ehrenamtlichen Helfern,

die sich Tag für Tag für die Sache einsetzen?

Sascha Rahn traf sich zum Gespräch mit

Peter O. W. Dorendorf vom Tierschutzverein

Pinneberg um Antworten zu bekommen.

SR: Was sind die vordringlichsten Ziele des Vereins?

PD: „Natürlich geht es zu allererst um den Schutz der Tiere,

aber auch darum, die Besitzer dahin gehend zu informieren,

dass sie ihre Tiere artgerecht und vernünftig halten. Wir

stellen immer wieder fest, dass gar nicht mal der böse Wille

entscheidend ist, sondern viel mehr die Unkenntnis darüber,

wie man mit den Tieren richtig umgeht. Haustiere, auch

große wie Pferde, müssen gepflegt werden.“

SR: Gibt es Themen, die speziell im Pinneberger Raum

eine besondere Bedeutung haben?

PD: „Hier in der Stadt Pinneberg haben wir es vordringlich

mit der Überpopulation von Katzen zu tun. Alle freilaufenden

Katzen müssten dringend kastriert werden, damit der Kreislauf

endlich durchbrochen wird. Etwa zwei Mal im Jahr sind

Katzen läufig und dann sind bis zu acht kleine Kätzchen pro

Wurf zu erwarten. Und da der Nachwuchs auch recht schnell

zeugungsfähig ist, kann sich innerhalb von wenigen Jahren

ein Stammbaum von tausenden Katzen ergeben. Diese freilaufenden

Katzen sind eine echte Gefahr, weil sie oft Keimträger

sind und Krankheiten übertragen.“

SR: Weitere Themen?

PD: „Sehr viele Hundehalter >nicht nur hier< gehen falsch

mit ihren Vierbeinern um. Nicht aus böser Absicht oder weil

sie die Hunde quälen wollen, sondern weil sie einfach nicht

verstehen, dass Hunde Familienmitglieder sind, mit denen

man kommunizieren muss. Hunde brauchen zwar klare

Kommandos aber niemanden, der immer wieder an der

Leine reißt. Nicht umsonst bieten wir Vorbereitungskurse für

8

den Hundeführerschein an. Wir haben derzeit auch viel mit

Großtierhaltern zu tun. Zum Beispiel halten viele Bauern ihre

Kühe falsch und manche Leute denken, Pferde sind nur zum

Reiten da und brauchen keine Pflege. Natürlich betreuen wir

auch die klassischen Themen. Zum Beispiel helfen wir, wenn

Tiere entlaufen oder entflogen sind.“

SR: Es klingt heraus, das Sie für den Hundeführerschein

sind...…

PD: „Ja, das sind wir schon. Doch was nutzt der schönste

Führerschein, wenn dahinter keine Praxis steckt? Wir sind

dafür, dass zumindest die Halter von großen Hunden von

überprüften Hundeschulen mit guten Trainern ausgebildet

werden.“

SR: Sind die Mitarbeiter ehrenamtlich tätig?

PD: „Ja, bei uns sind alle ehrenamtlich unterwegs. Dabei ist

es für viele natürlich schwierig, viel Zeit aufzuwenden weil sie

berufstätig sind. Wir sind natürlich immer auf der Suche nach

neuen Mitgliedern, besonders im Nachwuchsbereich.“

SR: Was raten Sie Verbrauchern, die sich bemühen,

durch ihr Konsumverhalten zur Schonung von Tieren

beizutragen?

PD: „Zum Beispiel raten wir Verbrauchern immer, Eier von

freilaufenden Hühnern zu kaufen. Je mehr Menschen das

machen, umso mehr wird Qualhaltung abnehmen. Wir Vereinsmitglieder

sind übrigens selbst keine Veganer und essen

auch Fleisch. Man sollte aber schon darauf achten, woher

es kommt. Billig ist selten gut. Leicht ist aktiver Tierschutz,

Foto: Aliya Wolski


wenn man auf Pelze verzichtet. Zum Beispiel sind

Nerzfarmen oft der reine Wahnsinn und dienen

einzig und allein dem Profit auf Kosten der Tiere.

Man sollte die Träger von Pelz einfach mal dorthin

einladen, damit sie sehen, mit welcher Qual das

Ganze verbunden ist.“

SR: Was überwiegt bei Ihrer Tätigkeit – Aktivitäten

rund um Nutz- oder Haustiere?

PD: „Hauptsächlich geht es um Haustiere, wenngleich

wir es seit dem letztem Jahr vermehrt auch

mit Nutztieren zu tun haben. Der Klassiker ist, wenn

sich Nachbarn über einen Tierhalter beschweren,

der zu viele Tiere hat oder sein Haustier offenbar

falsch behandelt. Hier mischen wir uns ein, spielen

aber mehr die Rolle eines objektiven Vermittlers.

Es ist übrigens auch oft so, dass die Vorwürfe nicht

berechtigt sind.“

SR: Gibt es in Ihrem Bereich Tierversuche?

PD: „Nein, das ist mir nicht bekannt. Die Bevölkerung

ist auch tatsächlich sehr sensibilisiert und würde sofort

Alarm schlagen, wenn etwas Verdächtiges geschehen

sollte.“

SR: Was halten Sie davon, wenn Tiere einfach „zu

sehr geliebt“ werden und zum Beispiel in Handtaschen

durch die Gegend getragen werden?

PD: „Das ist ganz unterschiedlich. Natürlich gibt es einige

Hunde, die es eher gewohnt sind, viel zu liegen. Kleine

Hunde aber in der Handtasche zu tragen ist nicht meine

Welt. Aus meiner Sicht brauchen kleine Hunde genauso viel

Auslauf wie große. Jedes Tier braucht Bewegung.“

SR: Jetzt steht die Weihnachtszeit bevor und immer

wieder werden Tiere verschenkt. Das muss nicht immer

ein Problem sein, oder?

PD: „Wir stehen auf dem Standpunkt: Zu Weihnachten keine

Tiere verschenken! Vielleicht geht es gut, aber meist verliert

der oder die Beschenkte nach wenigen Wochen das Interesse

und das Tier verkommt total. Auch sind die Haushalte oft nicht

für ein Haustier ausgerüstet und über die Festtage lässt sich

das nicht so ohne weiteres besorgen. Auch sollte das neue

Familienmitglied in einer ruhigen Phase integriert werden. An

den Feiertagen werden die Tiere ständig von zu vielen Leuten

auf den Arm genommen. Das ist nicht gut. Das Tier muss sich

an die neue Umgebung und an den neuen Menschen gewöhnen.

Das ist an den Feiertagen kaum möglich.“

SR: Was raten Sie Eltern, deren Kind sich sehnlichst ein

Haustier wünscht, dafür aber eigentlich noch nicht reif

genug dafür ist?

PD: „Wenn es gut vorbereitet ist, kann es gut gehen. Mein

Tipp: Machen Sie Ihr Kind zum Paten für ein Tier von Freunden.

Dort soll es das Tier pflegen und füttern. Geht das über

einen längeren Zeitraum gut, steht der Sache eigentlich

nichts im Wege. Aber bitte nicht zu Weihnachten.“

interview ACHTET AUF IHRE HAARPRACHT

Kurzes bis halblanges Haar

oder

Gut gebrüllt Löwe

Super-Haarschnitt.

S H h itt tt

Dazu fantastische Strähnen all inkl.

Super-Haarschnitt + 8 Wochen Volumenwelle.

Täglich leichtes Selbstfrisieren all inkl.

Bismarckstraße 2

25421 Pinneberg

Bismarckstraße 4

25421 Pinneberg

Hauptstraße 50

25462 Rellingen

www.z-ihrstadtfriseur.de

nur

nur

Bahnhofstraße 63

22880 Wedel

Liebe Kunden,

1½ Jahre Augenoptik mit Herz & Seele

haben mir gezeigt, dass der Schritt

in die Selbständigkeit richtig war.

Die Erfahrung der 23 Jahre davor, in

denen ich bei sehr unterschiedlichen

Augenoptikern gearbeitet habe, darunter

Spezialisten für die Lösung

besonders schwieriger Probleme, sowie auch im augenärztlichen

Bereich, haben mir geholfen, vielen

meiner Kunden zu deutlich verbessertem Sehen zu

verhelfen.

Das dafür erhaltene Lob hat alles Engagement gerechtfertigt

und meine Leidenschaft für die Augenoptik

noch verstärkt. Ich freue mich auf die nächsten

eineinhalb Jahre!

Ihre

Birgit Holtzmann

Optik mit Herz & Seele

Hauptstraße 45

25469 Halstenbek

Tel. 04101- 8593755

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9.00 -12.30 Uhr

14.30 -18.30 Uhr

Sa 9.00 -13.00 Uhr

9


Historisches Pinneberg

10

Pinnwand-Serie

„Die Schranke war

geschlossen!“

Das war früher die typische Ausrede in Pinneberg,

wenn man sich verspätet hatte.

Und das war tatsächlich auch oft genug

der Fall, als es in Pinneberg noch keine

Hochstraße gab.

Schon eine frühe Verkehrszählung

in den Fünfziger Jahren zeigte, dass

es um die Verkehrslage in Pinneberg

nicht besonders rosig bestellt war. Das

größte Problem war die „Trennung“

der Stadt durch die Bahn. Der beschrankte

Bahnübergang Rübekamp/

Mühlenstraße war derart überlastet,

dass es regelmäßig zu schier endlosen

Schlangen von Fahrzeugen kam. Dazu

wuchs Pinneberg und damit der Verkehr

immer mehr. Auch besaßen wesentlich

mehr Menschen ein Auto. Erschwerend

kam hinzu, dass die Bahnstrecke (wie

auch heute) eine der meist befahrenen

Linien Europas war und die Schranken

rund ein Drittel des Tages unten waren.

Kurzum: Es musste eine Lösung her.

Der alte Bahnübergang

zwischen Rübekamp und

Mühlenstrasse

Anzeige

Kunsthandel Helmrich

Schätzer antiker Wertsachen · öffentliche, vereidigte Auktionen

Auktionen · Auflösungen · Nachlässe · Räumungen

Schmuck, Münzen, Uhren, Silber, Gemälde, Skulpturen,

Teppiche, Möbel, Bücher, Porzellan, Orden & Urkunden,

Kauft

Postkarten, Pelze. Sofortige Barzahlung ist selbstverständlich.

Bitte rufen Sie uns gebührenfrei an

Telefon 0800 38 19 252

www.kunsthandel-helmrich.de

Zunächst war eine Hochlegung

der Bahn mit verschiedenen

Unterführungen geplant. Der

Plan scheiterte aber am Widerstand

der Bundesbahn. Erst

1961 sorgte eine andere Idee

für Aufsehen. Der städtische

Baurat Meyer-Hermann schlug

vor, die Saarlandstraße und

die Friedrich-Ebert-Straße mit einer

Hochbrücke zu verbinden, unter der die

Bahn hindurch fahren konnte. Die Idee

kam so gut an, dass ein Ingenierbüro

damit beauftragt wurde, eine Vorstudie

zu entwerfen.

Die Bundesbahn und das Land Schleswig

Holstein mussten derweil mit ins

Boot genommen werden, damit die

Umsetzung eine realistische Chance

bekommen konnte. Der Rübekamptunnel

für Fußgänger und Radfahrer war

übrigens Teil des Plans. Nach zwei weiteren

Jahren wurden die Verhandlungen

mit der Bahn endlich wieder aufgenommen

und es kam zu einem Kompromiss:

Die Gesamtkosten von 13 Millionen

Euro wurden in drei gleichen Teilen auf

die Stadt, das Land und die Bahn verteilt.

Eine gute Lösung und ein großer

Erfolg für den damaligen Bürgermeister

Kath. Nun konnte gebaut werden, doch

die Fertigstellung erfolgte erst kurz vor

den Siebziger Jahren. Am 14. August

1969 konnte die große Eröffnung unter

großer Beteiligung der Bürger und der

Politik endlich stattfinden.

Bürgervorsteher Mungard

schob Oliver Kohse als ersten

Menschen über die

Hochbrücke.

Links: Mutter Brigitte.

Der erste

Mensch,

der die

Hochstraßeüberquerte

war

übrigens

der damals

neun Monate

alte Oliver

Kohse, der heute Oliver Schematus heute

mit Nachnamen

Schematus heißt. Der damalige

Bürgervorsteher Mungard hatte

sich spontan den Kinderwagen von

Mama Brigitte (heute 67 und wohnhaft

in Appen) geschnappt und ihren Filius

persönlich über die Hochstraße

kutschiert.

Die Pinnwand hat Oliver Schematus

in Rellingen geortet und für ein Foto

gewonnen. Der kleine Medienstar von

damals ist heute glücklich verheiratet,

hat zwei Kinder und ist beruflich als

Ingenieur im Bereich Maschinenbau

erfolgreich aktiv. n

Foto: Stadtarchiv Pinneberg (2), Barth


Fotos: PR (2), Barth

präsentiert von: KörNer – LESEn UnD SPiELEn ALS ERLEBniS

lIebste fenchel

Fanny Hensel-mendelssohn, ist Komponistin

im schatten ihres berühmten

Bruders Felix mendelssohn-Bartholdy.

Beide wachsen behütet und in ihren

Talenten gefördert auf. ihr Großvater,

moses mendelssohn, Vordenker der Aufklärung,

ihr Vater Abraham mendelssohn

stadtrat in Berlin.

eine weltoffene, kulturorientierte

Familie im

19. Jahrhundert. Peter

Härtling nimmt uns mit in

diese Zeit und läßt uns

teilhaben am musikalischen

Werdegang

der hochbegabten

Geschwister. Während

Felix mit seiner Kunst

in die Öffentlichkeit

hineinwächst, muss

Fanny, wie es dem

damaligen Frauenbild

entsprach, im häuslichen

Bereich bleiben.

Liebste Fenchel,

Peter Härtling

ISBN 978 3 462 04312 9

19.99 Euro

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

sie ist sängerin und Pianistin aus Leidenschaft

und gestaltet ihre ganz eigene

Welt der musik und ihr Leben auf eine

ganz besonders berührende Weise.

durch die erzählkunst von Peter Härtling

bekommen wir ein einfühlsames

Bild aus verschiedenen Blickwinkeln

und begegnen berühmten dichtern und

musikern mit ihrer Kunst und ihrem einfluß

aufeinander und die Zeit, in der sie

lebten. ein wunderbarer roman!

Ein tolles Jubiläum. 20 Jahre fand die

Ausstellung auf der diele im Arboretum statt.

seit ein paar Jahren ist sie im benachbarten

Gartenbauzentrum beheimatet. in diesem

Jahr werden 26 ausgewählte Kunsthandwerker

ihre Werke präsentieren und zum Kauf

anbieten. unter anderem werden handgefertigte

seifen, schmuck, Keramik, metall- und

malarbeiten angeboten. Auch dinge für das

leibliche Wohl gibt es interessante Angebote:

selbst gemachte säfte, Liköre und besondere

Brotsorten locken die Besucher an die stän-

bUchtiPP

Ich und du und Müllers Kuh und 1000 Kaffeebohnen

Das Große

Max Kruse Buch

Ich und Du und

Müllers Kuh und

1000 Kaffeebohnen,

Herausgegeben von

Renate Raecke

Boje Verlag

ISBN 978 3 414 82290 1

16.99 Euro

TIPP: Am 05. und

06. november

findet zum 25.

Mal die beliebte

Kunsthandwerkerausstellung

statt

Kunsthandwerkerausstellung

in Ellerhoop-Thiensen

max Kruse ist in diesem Jahr 90 geworden

und auch wir lassen ihn mit Freude hochleben!

in welchem Kinderzimmer haben sie

sich nicht seine großartigen Figuren getummelt:

Kasper Lari, Lord schmetterhemd,

Wutz, die schweinedame und natürlich, nicht

zu vergessen, Professor Habakuk

Tibatong mit dem urmel.

in diesem herrlichen Familienbuch sind sie

nun versammelt und erfreuen uns mit

Wortwitz und sprachspaß.

Auch unbekanntes begegnet uns und

nährt unsere entdeckerfreude.

Zusammen mit der ganzen Familie

beschert uns dieses tolle Buch viele

stunden Vorlesebegeisterung. Christine

Brand hat illustriert: Fein, frisch, farbenfroh

und überhaupt nicht rätselhaft.

Maria Sturm organisiert den

Kunsthandwerkermarkt in Ellerhoop

de. natürlich

darf auch in

diesem Jahr

die Genussmeile

nicht fehlen, auf der es Kaffee, Kuchen

und kleine Gerichte gibt. die Ausstellung wird

von der Künstlerin maria sturm organisiert.

sie ist von Anfang an dabei und wird ihre

beliebten Ölbilder anbieten. das Gartenbauzentrum

wird an beiden Tagen von 10:00 bis

18:00 uhr geöffnet sein.

Auch toll: der eintritt ist frei.

11


WoHNmeIle HAlSTeNbeK – Besuchen Sie eines der

größten zusammenhängenden Shoppingangebote auf über 100.000 m²

eines der größten einkaufs-

paradiese rund um das Wohnen,

einrichten und die schönen dinge

des lebens befindet sich im

Kreis Pinneberg – in der Wohnmeile

halstenbek. ob Möbel aller

stilrichtungen, Mode, unter-

haltungselektronik, autos oder

heimwerkerbedarf: dort kann

man ganz nach herzenslust shoppen.

die Wohnmeile ist immer

einen besuch wert. auf über

100.000 Quadratmetern fläche

halten dutzende fachgeschäfte

tolle Waren aus verschiedenen

branchen bereit. dabei überzeugt

nicht nur das große Produktangebot,

denn die Wohnmeile halstenbek

zeichnet sich auch durch ein

breites Preisspektrum, kompetente

beratung und exzellenten

service aus. auch verkehrstechnisch

hat die Wohnmeile viel zu

bieten: Zum einen ist sie sowohl

von Pinneberg als auch von hamburg

in wenigen Minuten zu erreichen.

Zum anderen gibt es vor ort

ausreichend kostenlose Parkplätze

für alle besucher.

Ein besonderer Teil der Wohnmeile

ist das Möbelhaus Schulenburg.

Das Einrichtungs-Shopping-Center

verbindet langjährige Erfahrung und

Tradition gekonnt mit moderner

Warenpräsentation und dem Anbieten

der neuesten Wohntrends.

Bereits beim Betreten des Gebäudes

vermittelt das 30.000qm-Haus

nicht zuletzt durch den großzügig

gestalteten Eingangsbereich

und die überaus ansprechende

Haushaltswaren-, Boutique- und

12

Leuchten-Abteilung absolutes Welt-

stadt-Flair. So wird die Ware bei-

spielsweise in den Fachsortiments-

Bereichen nach ihrer Wertigkeit

präsentiert und übersichtlich in

Szene gesetzt. In der Küchenabteilung

präsentiert Möbel Schulenburg

über 200 Einbauküchen der leistungsfähigsten

Küchen- und Elektrogeräte-Lieferanten.

Durch die

Aufteilung in die Bereiche Konsum-,

Landhaus- und Marken-Küchen

lässt sich schnell für jeden Geschmack

und jeden Geldbeutel das

Richtige finden. Einen großen Bereich

innerhalb der Küchenabteilung

nimmt der Bereich Single-

bzw. Office-Küchen ein. Hier wird

praxisnah demonstriert, wie sich

Küchenformationen in die Lebens-

Stimmungsvoll dekorieren · Drinnen & Draußen – Advent erleben

Bitte vormerken – unsere Adventsausstellung 2011:

Samstag, 19. November 8 – 17 Uhr · Sonntag, 20. November 11 – 16 Uhr

Weihnachtssterne

aus eigener Anzucht –

mit Haltbarkeitsgarantie

Immer wieder neu...

und Arbeitswelt einfügen lassen.

Auch im Bereich der Arbeitsplatten

ist die Auswahl riesengroß. Zusätzlich

ist das riesige Leicht-Küchen-

Studio einen Besuch wert. Durch

modernste 3-D-Technik können die

Kunden mit Hilfe eines Küchenplanungsprogramms

ihre Wunschküche

detailliert umsetzen.

Im Bereich Badmöbel werden auf

über 500 qm mehr als 50 Bade-

zimmer-Lösungen präsentiert, dekoriert

mit ansprechenden Bad-Accessoires

stets nach dem neusten

Trend. In der Abteilung „TrendStore“

im 1. OG präsentiert Schulenburg

Möbel, die besonders Junge und

Junggebliebene begeistert. In diesem

OG befindet sich zudem die

100JahreBlumenhofPeinDie Gärtnerei mit Tradition

Unser Weihnachtsmarkt

ist ab sofort geöffnet

riesengroße Schlafzimmer-Abteilung

und das Matratzen-Studio.

Im Wohn-Bereich im 2. OG machen

zahlreiche wohnfertig dekorierte

„Wohninseln“ Lust auf eine

neue Einrichtung. Diese muss nicht

teuer sein, denn neben mehreren

Marken-Studios, wie Musterring,

Stressless oder Natuzzi, gibt es

auch zahlreiche Schnäppchen und

Angebote für das kleinere Budget.

Im 3. OG ist das attraktive Panorama-Restaurant

beheimatet, dass

von Frühstück über Mittagstisch

bis Kuchen keine Wünsche offen

lässt. Auf dieser Etage werden auch

zahlreiche Teppiche präsentiert. Von

klassisch bis modern. Besuchen Sie

PR

Möbel Schulenburg, das Team freut

sich auf Sie! Fotos:

Dockenhudener Chaussee 96 · 25469 Halstenbek · Tel. 041 01 - 411 88 · www.blumenhof-pein.de


Genuss aus

Anzeigen SpeziAl

Leidenschaft

Dass man nicht immer in Hamburgs

Gourmet-Tempel fahren muss um auf hochwertige Art und

Weise italienische Lebensart zu genießen, beweist

Luigi Pane immer wieder aufs Neue...

Im MaVino, seinem Weinlokal mit

integriertem Ladengeschäft, zeigt der

leidenschaftliche Weinfreund, dass es

auch in Pinneberg möglich ist, sich mit

hochwertigen Weinen und Speisen verwöhnen

zu lassen. Alleine der

legendäre Antipasti-Teller ist schon

einen Besuch wert. Aber auch der Käseteller

schmeichelt dem Gaumen aufs

Feinste. Zu einer besonderen Tradition

entwickeln sich derzeit die beliebten

Trüffel-Abende im MaVino. Der erste

dieser Art war so ein großer Erfolg, dass

am 05. November gleich der zweite

folgt. Und da dieser bereits wieder

komplett ausgebucht ist, wird es am

Samstag den 19.November um 19:00

Uhr schon die dritte Auflage geben. Eine

große Anerkennung für Luigi Pane.

In seinem Geschäft verkauft der gebürtige

Italiener überwiegend Weine aus

seinem Heimatland. Als Direktimporteur

hat er die meisten Weingüter sogar persönlich

besucht um sich vor Ort von der

Qualität des Weines und der Philosophie

der Winzer zu überzeugen. Dabei

hat er neben Weingütern in Italien auch

Winzer in Spanien, Portugal, Österreich

und natürlich Deutschland besucht. Da

Der gemütliche

Gastraum im MaVino

der Zwischenhandel wegfällt, kann Pane

seine Weine bei hoher Qualität recht

preiswert anbieten.

In der Vorweihnachtszeit bietet sich

das MaVino übrigens hervorragend für

Weihnachtsfeiern an. Wenige Termine

sind sogar noch frei, rechtzeitiges Buchen

sichert den gewünschten Tag. Und

wer das perfekte Weihnachtsgeschenk

sucht, ist bei Luigi Pane auch an der

richtigen Stelle. Je früher die Bestellung

eingeht, umso sicherer klappt es auch

mit dem richtigen Präsent zum Fest.

Selbstverständlich kann Pane auch

schöne Dinge in letzter Minute aus

dem Hut zaubern, doch manches muss

schlicht vorbestellt werden. Luigi Pane

bietet auch Sekt, Champagner, Spirituosen,

Olivenöle, Essige und vieles mehr

an. Dabei können sich die Kunden stets

auf allerbeste Qualität verlassen, denn

mit dem Schlusswort von Pane ist alles

gesagt:

„ich bin ein Gourmet, auch

wenn ich nicht abgehoben

bin. Bei mir im Laden gibt

es nur sachen, die ich auch

selber gerne mag. Basta.“

Weinangebot für November

Ceppitaio

statt € 12, 50 € 12 jetzt 20% Rabatt

für den ganzen November

Jahrgang: 2008

Weingut: Russo-Toskana

Rebsorten: Sangiovese, Ciliegiolo,

Colorino, Canaiolo, Merlot,

Cabernet Sauvignon

Helles Purpurrot, ein vollmundiger

Wein, der sich durch sein feines Johannis-

und Himbeeraroma auszeichnet.

Kräftiges Bukett, gut dosierte Holznote,

welche die Frucht nicht erdrückt.

Dicht und saftig am Gaumen.

Idealer Begleiter von Wurstwaren,

Steak, gereiftem Käse

und Trüffelgerichte.

50 € 12, 1

9, 95€

0,75 l

Tolle Geschenkideen

zu Weihnachten.

Wir stellen Ihnen Ihr ganz individuelles,

italienisches Geschenk zusammen

Dingstätte 47 · 25421 Pinneberg

Tel.: 04101 / 831 82 57

Mail: info@ma-vino.de

Internet: www.ma-vino.de

13

Öffnungszeiten

Di.-Sa. 12:00-21:00 Uhr · Do. Bis 22:00 Uhr


eStaUrant-tiPP

GemüTlIcH GrIecHIScH eSSeN

das akropolis war nicht immer ein restaurant

Anzeige

14

» Wir suchen Sie mit Ihrer Qualifikation!

Wir suchen technische Facharbeiter (m/w)

aller Fachrichtungen, wie:

• Metallbauer (m/w)

• Elektroniker (m/w)

• Mechaniker (m/w)

Nicht die richtige Tätigkeit dabei?

Eine Initiativbewerbung lohnt sich!

afg PERSONAL GmbH · Frau Miriam Schulze

Damm 21 · 25421 Pinneberg · Tel: 04101 / 696 60-7

melike-miriam.schulze@afgpersonal.de

„Wir möchten,

dass die Gäste

bei uns ihren

Alltagsstress für

einen moment

vergessen“

Ioannis Matsoukas

kompetent.

zuverlässig.

fair.

im historischen Haus

in schönen alten Häusern fühlen

sich die menschen immer wohl

So auch in der Rellinger Eichenstraße

2. Einst hatte der stadtbekannte

Unternehmer Heinrich Sass

dort ein Geschäft für Fett- und Kolonialwaren

geführt.

Ein Bild vom Haus zierte in den

Dreißiger Jahren sogar eine offizielle

Postkarte von Rellingen. Doch

das ist längst Vergangenheit.

Heute ist dort das beliebte

griechische Restaurant Akropolis

beheimatet. Das schon

seit fast dreißig Jahren und

immer (!) mit der gleichen

Besetzung.

Im Familienbetrieb von Inhaber

Ioannis Matsoukas wird

noch alles selber frisch pro-

duziert. So etwas wie Tzatziki

aus dem Eimer wird man

dort nicht finden. Ausgewählte

griechische und internationale

Spezialitäten werden von klassisch

bis ausgefallen zubereitet.

Egal ob Rind, Schwein, Lamm,

Geflügel oder Fisch: Die Gäste

können sich bei sehr fairen Preisen

jederzeit auf die gleichmäßig

hohe Qualität der Speisen verlassen.

Kein Wunder also, dass die

umfangreiche Stammkundschaft

dem Akropolis zum Teil schon viele

Jahre die Treue hält. Selbstverständlich

kann im Akropolis auch

kräftig gefeiert werden. Bis zu 30

Personen finden Platz in einem

Raum, der auch separiert werden

kann. Dazu Ioannis Matsoukas:

„Wir haben sogar noch einige Ter-

mine für Weihnachtsfeiern frei.

Doch Interessierte sollten sich

schnell melden, damit wir noch

einen geeigneten Tag finden können.“

In die Weihnachtszeit fällt

übrigens der einzige (!) Tag im Jahr,

an dem das Restaurant nicht geöffnet

hat. „Der 24. Dezember ist uns

heilig. Da haben wir geschlossen.

An allen anderen Tagen sind wir

für unsere Gäste da. Wir möchten,

dass die Gäste bei uns ihren Alltagsstress

für einen Moment vergessen“,

so Matsoukas weiter.

Im gleichen Haus betreibt die Familie

eine Pension mit preiswerten

Einzel- und Doppelzimmern. Sie

befindet sich in einer verkehrstechnisch

günstigen Lage. Und trotz

der zentralen Lage ist viel Grün in

der Nähe. Herzlich Willkommen im

Akropolis!

KontaKt:

Akropolis

Griechisches

Restaurant & Pension

25462 Rellingen

Tel. Restaurant: 04101-223 85

Tel. Pension: 04101-200 894

mail@pension-akropolis.de

www.pension-akropolis.de

Öffnungszeiten:

Mo-Sa: 17:00-23:30 Uhr

Sonn- und Feiertags:

12:00-14:30 &

17:00-23:30 Uhr

Aus eigener Mast und Schlachtung:

Frischgeflügel und geräucherte Puten

Delikatessen von der Pute · Partyplatten · eigene Räucherei

Verkauf ab Hof: Mi.-Fr. 8-18 Uhr · Sa. 8.-13 Uhr

Fotos: Behrens


Kinder-Frühstück

bei FAMILA am Westring 6

in Pinneberg

Was für ein spaß! Kinder

erleben FAmiLA mal ganz

anders...

Jürgen eder, Warenhausleiter

bei FAmiLA am

Westring in Pinneberg, lädt

Kindergarten-Gruppen

zum Frühstück ein. so war

kürzlich die delfingruppe

des AWo-Kindergartens

„dolli einstein Haus“ aus

der Aschhooptwiete – ganz

in der nähe des FAmiLA

marktes – eingeladen.

Die Kinder im Alter zwischen 3

und 6 Jahren machten sich gemeinsam

mit ihrer Kindergärtnerin

auf den Weg zu FAMILA wo

sie von Marktleiter Jürgen Eder

und FAMILA Mitarbeiterin Frau

Perianes bereits in der Cafeteria

zu einem leckeren Frühstück erwartet

wurden. Ein Spaziergang

in frischer Luft macht hungrig.

Klar, dass die Kinder sich mit

Vergnügen über die Nutella-

Brötchen und Brötchen mit Bä-

renwurst hermachten. Das Frühstück,

begleitet vom fröhlichem

Geplapper der Kinder, dauerte

etwa eine Stunde. Für die Kids

ist das mal was Anderes als der

„normale“ Kindergarten-Alltag.

Sie kommen raus und erleben

gemeinsam etwas Besonders.

Nach dem Frühstück wird es

dann noch mal richtig spannend

für die Kleinen – sie dürfen sich

nämlich im Supermarkt umschauen

– in Begleitung ihrer

Kindergärtnerin und Frau Perianes

von FAMILA versteht sich.

Eine besondere Attraktion für

die Jungs ist dabei das Laufband

im Getränkemarkt. Gespannt

hören die Kinder zu, wie die

ohrensache Hörgeräte Balasus

Unabhängiger Meisterbetrieb für Hörakustik in Pinneberg

Anke Balasus, meisterin

für Hörakustik, ist inhaberin

der Firma Hörgeräte

Balasus. Zum Team gehören

zwei weitere Hörakustik-meisterinnen,

jede

für sich mit langjähriger

Berufserfahrung und eine

Auszubildende im dritten

Lehrjahr.

Das engagierte Akustikerteam

ist in Angelegenheiten „rund

um das Gehör“ für seine Kunden

tätig. Die Zertifizierung nach

ISO 9001 garantiert eine Beratung

stets auf dem neuesten Wissensstand

in der Hörakustik.

Hörgeräte Balasus steht für exzellenten

Service. Das kompetente,

freundliche Team nimmt

sich Zeit und berät individuell

und umfassend in allen Bereichen

der Hörakustik. Es wer-

den Hausbesuche, auch in Seniorenheime

angeboten. Seit 2005

führt die Inhaberin Anke Balasus

ihren Betrieb erfolgreich

als reinen Meisterbetrieb und

Einzelunternehmen (keine Kette).

Dadurch ist sie unabhängig

und kann besser auf individuelle

Kundenwünsche eingehen.

Ob bei Fragen zum Thema

Schwerhörigkeit und deren Ursachen,

zur Anpassung von unsichtbaren

Gehörgangsgeräten

bis zum Hinterohr-Höhrsystem,

zum technischen Zubehör und

zu Kommunikationshilfen im

Alltag oder zu individuellem

Gehörschutz - bei Hörgeräte

Balasus erhält man fachkundige

Antwort.

Hören verbindet

menschen.

Hören heißt verstehen.

Waren in die Regale kommen,

weshalb es so kalt ist, da wo die

Puddings, die Milch und Sahne

zu finden sind und dass die

FAMILA-Mitarbeiter immer gut

aufpassen, damit in den Regalen

nur frische Ware steht.

Zum Schluss bekommt jeder

noch ein Überraschungs-Ei.

Manche packen es sofort aus, die

Neugier ist einfach zu groß.

Dann machen sich die Kinder

der Delfingruppe wieder auf den

Weg zurück in ihren Kindergarten.

Das wird noch mal ein

schöner Spaziergang und über

das Gesprächsthema unterwegs

muss man nicht lange rätseln.

Karin Stantin Anke Balasus

Anzeigen SpeziAl

Mit einem fröhlichen: „Tschüß,

ich komme heute noch mal mit

meiner Mama wieder!“ verabschiedet

sich ein kleiner Junge

noch schnell im Gehen und es

ist zu spüren, dass die Kinder es

kaum erwarten können, den Eltern

von den tollen Erlebnissen

bei FAMILA zu erzählen.

Das Kinderfrühstück bei FAMI-

LA am Westring macht allen Beteiligten

so viel Freude, dass es zu

einer regelmäßigen „Veranstaltung“

geworden ist. Interessierte

Kindergärten sind also herzlich

eingeladen und können sich bei

Marktleiter Jürgen Eder für ein

Kinderfrühstück anmelden.

Anita Bollmann

15


mUSik in Pinneberg

Anaesthetic Gitarristin Patti

16

Pinneberg gilt als heimliche Talentschmiede für gute Bands.

Und das nicht nur, weil Fettes Brot teilweise aus unserer

Stadt stammen. Einen besonders guten Namen hat sich in

diesem Zusammenhang das Geschwister-Scholl-Haus

gemacht, in dem Talente seit Jahren gefördert werden.

Das GSH stellt nicht nur Equipment

und Räumlichkeiten, sondern auch

musikpädagogische Betreuung. Besonders

Joe Ratelbeck ist sehr nah

an den zum Teil recht jungen

Bands dran. Mit seinem großen

Fachwissen und Motivationskünsten

fördert er die

Musiker wo er nur kann.

Eine typische Band aus dem

Geschwister-Scholl-Haus

Anaesthetic ist die Pinneberger Band

W&W_AZ_Pinnwand_210x100mm:Layout 1 20.05.2011 14:19 Uhr Seite 1

Anaesthetic. Sie haben sich

Anzeige

ganz dem Deutsch-Punk verschrieben,

bevorzugt im Stil der 70er und

80er Jahre. Einmal pro Woche trifft

sich das Quintett im GSH zur Probe.

„Wir könnten zwar etwas mehr Zeit

gebrauchen, doch auch die anderen

Bands brauchen ihre Probezeiten.

Das geht schon in Ordnung und wir

sind froh, überhaupt einen kostenlosen

Übungsraum und Equipment

zur Verfügung zu haben“, sagt Micha,

der bei Anaesthetic den Bass bedient.

Die Band besteht seit Januar 2009

und hat sich auch schon mehrfach

Neu in Elmshorn

Gönnen Sie sich doch mal was richtig

Bequemes!

0% 0%

Finanzierung

24 Monate Laufzeit

eine typische band aus dem Geschwister-Scholl-Haus ist

„Wenn wir unsere

songs schreiben,

wollen wir auch

etwas sagen!“

Wolfsteller & Wulff An der Bahn 1(Badewanne) · 25336 Elmshorn · Wolfsteller (Stressless & Schlafwerk) Tel. 041 21/898 292-0

Wolfsteller Stressless,

Schlafwerk & Wohnaccessoires!

Ein Unternehmen der Möbelhaus

Wolfsteller GmbH & Co. KG in Wilster.

Fotos: Behrens (3), PR


die Pinneberger band Anaesthetic

auf der Bühne bewährt. Im vergangenen

September haben sie sogar

beim Wake up PI-Festival vor etwa

1000 Zuschauern gespielt. „Da

kann man auch schon mal Lampenfieber

haben. Das ist doch ganz

normal. Doch wenn wir erst einmal

das erste Lied gespielt haben, ist

das vergessen. Dann wollen wir gar

nicht mehr aufhören“, berichtet Linda,

die hinter dem Schlagzeug sitzt.

Eigentlich sollte es eine reine

Mädchenband werden und es

fing auch alles mit zwei

Mädels an, als sich Linda und

Patti (Gitarre) 2007 überlegten,

eine Band zu gründen.

Im Dezember des gleichen Jahres

stieß Peach (Vocals) dazu und

die Sache nahm Formen an. Doch

die zweite Gitarre und der Bass

mussten noch besetzt werden.

Und da es um Musik und nicht um

Geschlechterkampf geht, durften

mit Tim (Gitarre) und Micha (Bass)

letztendlich doch zwei Herren mitmachen.

Die Weiblichkeit spielt

aber in der Band schon eine Rolle.

Dazu Linda: „Wenn die Leute zu unseren

Konzerten kommen um uns

anzuschauen, haben wir damit gar

kein Problem. Wir ziehen uns in der

Regel ja auch ziemlich sexy an. Es

muss aber immer klar sein, dass

die Musik im Vordergrund steht.“

Thematisch sollte man von der Band

nicht zwingend Balladen erwarten,

denn bei Anaesthetic geht es eher

nach vorne. „Unsere Texte sind

meist politisch und gesellschaftskritisch.

Wenn wir unsere Songs

schreiben, wollen wir ja schließlich

auch etwas sagen. Wir nutzen die

Musik um uns mitzuteilen und unserer

Meinung Ausdruck zu geben“,

erklärt Tim. Songtitel wie „BundestaGmbH“

oder „Staat ist Mafia“

lassen daran keinen Zweifel. Besonders

stolz sind die Fünf auf ihr

selbstbetiteltes Debut-Album, das

sie in Eigenregie produziert haben.

Auflage: Immerhin 1.000 Stück. Wer

Interesse an gutem Punk-Rock aus

Pinneberg hat, sollte sich also unbedingt

schnell ein Exemplar sichern.

Einen Plattenvertrag hat die Band

zwar noch nicht. Aber erstens kann

das noch werden und zweitens

„steht der Spaß absolut im Vordergrund.“

(Linda). Den werden auch

die Zuschauer der nächsten Konzerte

haben, keine Frage.

mUSik in Pinneberg

Gitarrist Tim liegt Wert

darauf, dass die Songs

eine Aussage haben

„Wir sind froh einen

kostenlosen übungsraum und

equipment zur Verfügung zu

haben“ sagt Micha, bassist

AuGenoPTiK miT HerZ & seeLe

Wer den individuellen Service

eines Optikers schätzt, bei dem

der Inhaber sich um jeden Kunden

persönlich kümmert, der hat zunehmend

weniger Auswahl. Viele

ältere Geschäfte schließen mangels

Nachfolger oder verkaufen an einen

Filialisten.

Umso überraschender und erfreulicher

ist es, wenn eine Neugründung

Erfolg hat, wie jüngst Herz &

Seele Optik von Birgit Holtzmann

in Halstenbek. Dank fachlich herausragender

Leistungen, einer riesigen,

ungewöhnlichen Auswahl an

Brillengestellen mit vielen frischen

Marken und einer allumfassenden,

ausführlichen Beratung hat sie

schnell viele begeisterte (Stamm)

Kunden gewonnen.

Viele schätzen z.B. die Möglichkeit

der „Selbstbedienung“. Die

Kunden können sich aus den Regalen

mit hunderten von Gestellen

einfach ihre Favoriten aussuchen

und vor dem Spiegel testen. Da ist

der Spaß vorprogrammiert. Andere

wiederum sind begeistert, dass

Birgit Holtzmann auch sogenannte

„harte“ Kontaktlinsen anpasst. Mit

diesen Linsen können die meisten

Menschen besser sehen und für

Vielträger sind sie auch fast immer

verträglicher. Allerdings scheuen

auch viele Optiker die aufwändige

Anpassung oder bieten sie gar

nicht erst an.

Wer Frau Holtzmann einmal in

ihrem kleinen, geschmackvoll

eingerichteten Geschäft in der

Hauptstr. 45 erlebt hat, der weiß,

dass der Name „Herz & Seele“

Programm ist. Das gilt übrigens

auch bei Passbildern, die es bei

IMPRESSUM

Herausgeber:

Oliver Barth (Barthgrafi k)

Dingstätte 7 · 25421 Pinneberg

Tel. 0 41 01 / 20 76 43

Fax: 0 41 01 / 80 48 542

e-mail: o.barth@pinnwand-magazin.de

web: www.pinnwand-magazin.de

Redaktion:

Sascha Rahn, Oliver Barth (verantw.)

e-mail: redaktion@pinnwand-magazin.de

Anzeigen:

Bernd Hoffmeister

e-mail: anzeigen@pinnwand-magazin.de

Layout:

Catherine Cullmann, Art Direktion

Oliver Barth

Druck:

Strube, Druck & Medien, Felsberg

Verteilung:

Verteilung an die Haushalte in Pinneberg

und Rellingen. Außerdem als Auslage an

ausgewählten Orten.

PINNWAND Das Magazin für Pinneberg

erscheint mindestens 10 x im Jahr mit

einer Aufl age von 18.000 Exemplaren.

Die Redaktion freut sich über Leserbriefe,

Anregungen, Lob & Kritik. Für

unverlangt eingesandte Manuskripte und

Fotos kann jedoch keine Haftung übernommen

werden.

Anzeige

Ihr schon für 10 Euro (6 Stück)

gibt. Zitat Frau Holtzmann: „Biometrische

Passbilder müssen nicht

häßlich sein!“

17


SteUern & finanzen

Elektronische Lohnsteuerkarte

ab 2012

Die Zeiten der Papierlohnsteuerkarte

sind nun endgültig vorbei.

Ab dem Kalenderjahr 2012 wird

sie durch ein elektronisches Abrufverfahren

ersetzt. Die Finanzämter

sind gesetzlich verpflichtet,

die Arbeitnehmer noch vor dem

01.01.2012 über ihre erstmals

gebildeten Elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale

(ELStAM)

zu informieren. Aus diesem Grund

werden von Anfang Oktober bis

Ende November 2011 bundesweit

rund 40 Mio. Schreiben an Arbeitnehmer

versandt. Die Schreiben

müssen nicht an den Arbeitgeber

weitergeleitet werden. Die Merkmale

für den Lohnsteuerabzug,

wie Steuerklasse, Zahl der Kinder-

18

Format 47 x 182 mm

freibeträge und andere Freibeträge

werden von der Finanzverwaltung

für alle Arbeitnehmer in einer zentralen

Datenbank gespeichert. Mit

Zustimmung des Arbeitnehmers

und nach einer Berechtigungsprüfung

werden dem Arbeitgeber aus

dieser Datenbank die für die Lohn-

und Gehaltsabrechnung erforderlichen

Lohnsteuerabzugsmerkmale

zum elektronischen Abruf bereitgestellt.

Die im Schreiben angegebenen

Lohnsteuerabzugsmerkmale

(Steuerklasse, Kirchensteuermerkmal,

Zahl der Kinderfreibeträge

und Pauschbetrag für behinderte

Menschen/Hinterbliebene) sollten

unbedingt auf ihre Richtigkeit überprüft

werden, da sie der Lohn- bzw.

Gehaltsabrechnung ab Januar 2012

zugrunde gelegt werden! Sollte

das Schreiben unrichtige oder unvollständige

Merkmale enthalten,

hat die Finanzverwaltung für die

Korrektur Vordrucke im Internet zur

Verfügung gestellt. Hier soll der Arbeitnehmer

die richtigen Angaben

eintragen und mit den entsprechenden

Nachweisen per Post an

das zuständige Finanzamt senden.

Wer über keinen Internetzugang

verfügt, sollte in jedem Fall Korrekturen

nach Möglichkeit schriftlich

beim zuständigen Finanzamt

beantragen. Außerdem sollten

- ebenfalls auf dem Postwege -

die Freibeträge, die bislang auf

der Lohnsteuerkarte eingetragen

waren, wie z. B. für Fahrten zwischen

Wohnung und Arbeitsstätte,

für 2012 neu beantragt werden,

wenn diese für das Jahr 2012 weiter

gelten sollen. Falsche Daten

können dazu führen, dass Anfang

2012 zu viel Lohnsteuer abgezogen

und weniger Lohn oder Gehalt

ausgezahlt wird. Übrigens ist es

ratsam, den Postweg in dieser Angelegenheit

zu wählen, da in den

Finanzämtern mit einem hohen

Anrufer- und Besucheraufkommen

und damit auch mit erheblichen

Wartezeiten in den Servicezentren

zu rechnen ist, weil zeitgleich mit

der Versendung der Schreiben auch

das Lohnsteuerermäßigungsverfahren

für 2012 anläuft.

Von Torsten Weber – Kaufmann für Versicherungen

und Finanzen der Unabhängige Finanzberatung Nord GmbH

Erst im Schadensfall erfahren Sie,

was eine gute Versicherung ausmacht,

dann ist es immer besser

einen Ansprechpartner zu haben

der hilft, als zum Beispiel den

Sprachcomputer einer Direktversicherung

oder das ausschließliche

Onlineportal.

Gerade bei Autoversicherungen gibt

es mittlerweile so viele kleine Unterschiede,

die im Vordergrund für

den Wechsel in der Autoversicherung

stehen sollten.

Teilkasko oder Vollkasko?

Ist Marderbiß mit versichert?

Brauche ich einen Schutzbrief?

Selbstbeteiligung sinnvoll?

Was bedeutet für mich Werkstattservice

der Versicherung – verliere

ich damit meine Werksgarantie?

Ich habe drei und mehr Fahrzeuge

– ist eine Branchenpolice sinnvoll?

Meine Kinder fahren mit, was ist zu

beachten?

Da gibt es zum Beispiel den Schutz

vor Marderbiss. Wird jetzt nur das

betroffene Material ersetzt oder

die Folgeschäden daraus, weil ggf.

durch den Verlust des Öls der Motor

defekt ist.

Es gibt sehr hohe Unterschiede im

Preis bei den einzelnen Versicherungen,

denn jede Gesellschaft

kalkuliert ihr eigenes Risiko. Onlineportale

haben in der Regel nur

Tipps zur

KFZ-Versicherung

30.11.2011 ist wieder der Stichtag für

den Wechsel der Kfz Versicherung.

die Versicherungen im Angebot, die

für den Zugang bezahlen oder die

Rechenkerne liefern. Das heißt für

Sie: Nicht alle Versicherungen sind

hier im Vergleich. Auch sind nicht

alle Detailfragen im Onlineportal

enthalten.

Hier kann man es sich einfach

machen und einen unabhängigen

Finanzberater fragen. Der nimmt

den Bedarf auf und sucht am gesamten

Markt das Passende. Vor

allen Dingen haben Sie grade im

Schadensfall einen kompetenten

Ansprechpartner, der Ihnen hilft und

die Arbeit abnimmt.

Es muss auch nicht immer der

30.11.2011 sein: Eine Auto-

versicherung kann auch im laufenden

Versicherungsjahr gekündigt

werden. Das Recht auf außerordentliche

Kündigung besteht zum

Beispiel bei einer Prämienerhöhung

oder nach einem Schadensfall.

Was viele nicht wissen: Auch Ihre

Autoversicherung kann nach einem

Schadensfall den Vertrag kündigen.

Die Details zur außerordentlichen

Kündigung finden Sie in Ihrem

Versicherungsvertrag bzw. in den

Allgemeinen Versicherungsbedingungen

zum Versicherungsvertrag.

Die Vielfalt bei der Autoversicherung

ist so umfangreich, dass es

immer empfehlenswert ist, einen

unabhängigen Finanzberater einzuschalten.


Anzeigen SpeziAl

WaldgEFlüstEr Im

HolST PFlANzeNceNTer

Katrin Holst und Ihr kreatives

Team präsentieren die Veranstaltung,

die sich zum 10.

Mal jährt. Sie wird am 12. und 13.

November in der Zeit von 10.00 –

18.00 Uhr eröffnet. Sie dauert bis

zum 24. Dezember und ist täglich

geöffnet. Die Ausstellung beginnt

traditionell immer 14 Tage vor

dem 1. Advent. Bereits Ende Oktober

wurde mit den Vorbereitungen

in dem 200 m² großen Ausstellungsraum

und im Außenbereich

begonnen. Auch in diesem Jahr

wird es wieder außergewöhnliche

Dinge zu bestaunen und erstehen

geben. Zum Beispiel mundgeblasene

Weihnachtskugeln in

warmen Farben aus der Oberfränkischen

Glasmanufaktur, die

das Wohnzimmer weihnachtlich

und festlich erstrahlen lassen.

Auch gibt es mit Liebe zum Detail

ausgesuchte Schleifenbänder

und stilvollen Weihnachtsschmuck

aus hochwertigen Materialien.

Das traditionelle Rot steht bei der

Weihnachtsaustellung im Mittelpunkt,

zusätzlich werden in diesem

Jahr auch warme Grau- und

Silbertöne verwendet. Das Team

hält für die Besucher die schönsten

Kränze und Gestecke in

verschiedenen Größen und Farben

bereit. Verwendet werden

Materialien wie Filz, Holz, Moos,

Zapfen und viele andere schöne

Dinge aus der Natur. Dabei

stammt ein großer Teil der Ma-

Es wird mal wieder

weihnachtlich im

Holst Pflanzencenter.

Die diesjährige

Weihnachtsausstellung findet unter

dem Motto „Waldgeflüster“ statt.

terialien, wie auch das Tannengrün,

aus eigenem Anbau. Wichtig

ist für Katrin Holst, dass überwiegend

regionale Produkte angeboten

werden. Es wird zumeist liebevolle

Handarbeit präsentiert, die

sich weit von Massenprodukten

unterscheiden. Die Meisterfloristin

vom Team steht den Kunden

bei der Gestaltung der weihnachtlichen

Dekoration mit vielen

neuen Ideen beratend und kreativ

zur Seite. Die Kunden können sich

frühzeitig inspirieren lassen und

einen individuellen Kranz vorbestellen,

der dann pünktlich und

frisch zum 1. Advent angefertigt

wird. Die besondere Stimmung

auf der Ausstellung lädt zum entspannten

Einkaufen und Genießen

weitab vom Weihnachtsstress ein.

Feuerschein und Kerzenlicht betonen

die gemütliche Weihnachtsatmosphäre.

Es werden auch ansprechende

weihnachtliche Dekorationen für

den Außenbereich und „Immergrüne

Schönheiten“ für den Wintergarten

angeboten. Der große

Verkauf von Weihnachtsbäumen

startet am 02. Dezember.

TIPP: Unbedingt

vormerken: Der traditionelle

Punschausschank ist

immer am letzten Wochenende

vor Weihnachten,

in diesem Jahr am

17. und 18. Dezember.

19


PinnwanD | EmpfEhlungEn & Coupons

ROHR- & KANALREINIGUNGSSERVICE

WAGNER

Wir sind Tag & Nacht für Sie da!!

Pinneberg | ✆ 04101 - 300 91 50 | Handy-Notdienst: 0151 - 14 99 86 67

info@Rohrreinigung-Wagner.de | www.Rohrreinigung-Wagner.de

20 Pinnwand

ALLES NEU UND FRISCH BEI DELAL DÖNER!

Doris Gundlach

Staatl. gepr. Bautechnikerin

Planungs- und Konstruktionsbüro im Hochbau

Heisterhoop 12 | 25497 Prisdorf

Tel: 04101 - 789 800

Fax: 04101 - 789 801

Mobil: 01577 - 168 32 31

Mail: doris.gundlach@arcor.de

Tel.: 0176-10310360

Bei Vorlage dieses Gutscheins erhalten Sie € 2,- Rabatt.

Bitte bei der Bestellung vorher ankündigen. Liefergebiete:

Pinneberg, Kummerfeld, Prisdorf, Thesdorf, Tangstedt, Rellingen 1

IN DER FUSSGÄNGERZONE

Fahltskamp 1a / 25421 Pinneberg

0 41 01 - 59 08 22

www.delal-doener.de

Als Stadtmagazin sind wir seit 2 ½ Jahren erfolgreich am Markt und expandieren weiter.

Wir suchen für das Pinneberger Umland

Anzeigenverkäufer/innen

auf freiberuflicher Basis. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter:

✆ 04101-20 76 43 oder 0171-49 84 777 · www.pinnwand-magazin.de

Die helfende Hand

Hausmeisterservice & Dienstleistungen

Michael Kreib

Pfl asterarbeiten, Gartenpfl ege,

Abbrucharbeiten, Bauhilfsdienstleistungen,

Winterdienst, uvm.

Elmshorner Straße 172 · 25421 Pinneberg

Tel. 04101/81 25 80 · Mobil: 0162/16 90 042

www.michaelkreib.de

Nov. 2011

ProSPeKTverTeIler

für Pinneberg Dez. u. 2011 Umgebung gesucht.

GUTSCHEIN

im Wert von

*

*Gilt nur für den Lieferservice

Tel. 04101 78 919 00

Langenhorner Chaussee 371

22419 Hamburg

www.haack-glasduschen.de

Ihr

Glasduschen-

Team

Glasduschen | Rückwände | Ablagen

Innentüren | Schiebetüren

AUSSTELLUNG:

www.lunei.de

Direktverkauf

Tel.: 040 - 53 00 46 18

Fax: 040 - 53 00 46 16

Mobil: 0172 - 40 18 19 7

Wagner Parkett GmbH

Parkett-Neuverlegung und -Aufarbeitung

Parkettlegermeister M. Wagner

An Ellernholt 1 · 25462 Rellingen

Tel. 0 41 01 / 327 20 · Fax 0 41 01 / 342 10

Elektroinstallation aller Art

Hausgerätereparatur & Verkauf

Datennetzwerktechnik | Gebäudesystemtechnik

Lagerverkauf von Elektroartikeln

GUTSCHEIN

✆ 04101 - 85 65 090

Gärtnerstr. 1 · 25469 Halstenbek

5,-

24 Std., 365 Tage

Videothek

wiebe

Ihr

Glasduschen-

Team

Glasduschen | Rückwände | Ablagen

Innentüren | Schiebetüren

AUSSTELLUNG:

Langenhorner Chaussee 371

22419 Hamburg

info@wiebe-glasduschen.de

Pizza & Pasta

GUTSCHEIN

Bei Vorlage dieses Gutscheins

erhalten Sie € 2,- gutgeschrieben.

Bitte bei der Bestellung vorher ankündigen

www.pipis-pizza-service.de

Hindenburgdamm 73 · 25421 Pinneberg

24 Std., 365 Tage

Videothek

Direktverkauf

Tel.: 040 - 53 00 46 17

Fax: 040 - 53 00 46 16

Mobil: 0172 - 4 23 83 84

2,- €

über

✆ 04101/764 00

Über 33 Geschäftsideen auf einen Blick

5,-

Gutscheincode: PW27

(Nur für Neukunden)

GUTSCHEIN

Frohe Weihnachten und Happy New Year


Schnell sein lohnt sich

Wer sich noch 2011 bei pinnau.com anmeldet, spart die Anschlussgebühr

Dabei spielt es keine Rolle,

wann der Anschluss wirklich

verlegt wird. Wer also von

vornherein Geld sparen möchte,

sollte sich noch in diesem

Jahr für pinnau.com entscheiden.

Übrigens: Sollten sich die Preise

bis zum reellen Anschlusstermin

senken, wird niemand dafür bestraft,

frühzeitig bei pinnau.com

unterschrieben zu haben.

Denn als regionaler Anbieter ist

pinnau.com ganz nah am Kunden

und findet in solchen Fällen

mit absoluter Sicherheit

eine faire Lösung. Der Vertrag

mit dem vorigen Provider kann,

muss aber nicht vor dem Wechsel

zu pinnau.com gekündigt

werden. Eine kluge Lösung ist

es, wenn die Kunden die pinnau.com-Vordrucke„Portierungsauftrag“

und „Vollmacht

Kabelanschluss“ unterzeichnen.

Damit ist pinnau.com berechtigt,

im Namen des Kunden die

relevanten Verträge beim vorigen

Anbieter zu kündigen. Der

Vorteil für die Kunden liegt auf

der Hand: pinnau.com kümmert

sich um die zeitgerechte Umstellung

und beachtet die eventuellen

Restlaufzeiten der Verträge.

Solange die alten Verträge

noch laufen, sind freilich keine

Zahlungen an pinnau.com zu leisten.

Ein fließender Übergang ist

aber gewährleistet. Unterdessen

kommen die Bauarbeiten für das

Lichtwellenleiternetz gut voran

und das Team ist nach wie vor

guter Dinge, die ersten Kunden

noch in diesem Jahr anschließen

zu können. Es könnte sogar

sein, dass pinnau.com selbst der

erste Kunde sein wird, denn ab

Mitte November wird es in Pinneberg

das erste Ladengeschäft

von pinnau.com geben (siehe

Seite 22). Um den Kunden dort

die Möglichkeiten der Glasfaser

zu präsentieren, wird sie selbstverständlich

auch zum Laden

gelegt werden. Die Pinneberger

können sich schon auf tolle Angebote

und interessante technische

Präsentationen freuen.

Und auch wenn andere Wettbewerber

mit „bis-zu-Angeboten“

November 2011 | Nr. 10

Die Glasfaser um die sich alles dreht

auf Kundenfang gehen: pinnau.

com ist der einzige Provider in

Pinneberg, der die Glasfaser direkt

bis ins Haus bringt. Das garantiert

mindestens 50 Mbit/s,

sogar 100 Mbit/s sind buchbar

und auch zuverlässig lieferbar.

Langsam ist für pinnau.com ein

absolutes Fremdwort. Getreu

dem Motto: „Wir können nur

schnell“, gibt es für den Datenverkehr

der Zukunft keine Alternative.

Denn wer superschnelles Internet,

moderne Telefonie und ein

lupenreines Fernsehbild will,

kommt an der Glasfaser nicht

vorbei. Alle Infos rund um das

Lichtwellenleiternetz in Pinneberg

sind auf www.pinnau.com

nachlesbar.

www.pinnau.com

21


22

pinnau.com kommt zu Ihnen

Noch in diesem Jahr wird das erste Ladengeschäft in Pinneberg eröffnet

Jetzt kommt so richtig Schwung in die Sache: In den

nächsten Wochen werden nicht nur die ersten Kunden

an das pfeilschnelle Lichtwellenleiternetz angeschlossen,

sondern pinnau.com wird auch sein erstes

Ladengeschäft in der Pinneberger Innenstadt

eröffnen. Etwa ab Mitte November steht die Tür für

das Publikum offen. Im ehemaligen Geschäft von

Photo-Radeloff in der Dingstätte 20 wird der Stützpunkt

vom Beauftragten Stephan Zobel betreut.

Dort können die Kunden alles rund um die günstigen

Tarife und die unfassbaren Möglichkeiten der schnellen

Glasfaser erfahren. Auch werden die passenden

Endgeräte für die optimale Nutzung vom Lichtwellenleiternetz

präsentiert. Im Geschäft können Telefone,

Handys, digitale Kabelreceiver und vieles mehr

Nach zuletzt recht intensiven

Wochen mit langen Sperrungen

in der Mühlen- und Schauenburger

Straße, ist es in Pinneberg

zum Glück etwas ruhiger geworden.

Trotz einiger Baustellen, bei

denen es in der Regel um die

Erneuerung von Versorgungslei-

tungen geht, sind Straßensperrungen

derzeit (fast) nicht nötig.

Einzig die Manfred-von-Richthofen-Straße

ist derzeit von

einer halbseitigen Sperrung betroffen.

Aber auch hier gibt es

gute Nachrichten, denn die Bauarbeiten

werden aller Voraus-

erworben werden. Den Mittelpunkt bilden aber die

Angebote von pinnau.com, Pinnebergs Internet- TV-

und Telefonanbieter der Zukunft.

Noch leer aber bald ein Stützpunkt von pinnau.com: Die Dingstätte 20

Die interaktive Baustellenkarte

– ein voller Erfolg

Zahlreiche Pinneberger nutzen den speziellen Service der Stadtwerke

sicht nach bereits Mitte November

und damit früher als geplant

abgeschlossen sein.

Wie wir bereits berichteten, können

sich die Verkehrsteilnehmer auf

www.stadtwerke-pinneberg.de

jederzeit über den aktuellen

Stand der Baumaßnahmen informieren.

Die interaktive Baustellenkarte

wurde von den Pinnebergern

sehr gut angenommen und hilft

schon im Vorwege, den richtigen

Weg zu wählen. Übrigens: Für

die nächsten Monate sind keine

größeren Baustellen geplant.


Mit dem Gas

fing alles an

Die Stadtwerke sind älter als die Stadt selbst

Verglichen mit vielen

anderen Städten ist

die Stadt Pinneberg

eine noch eher junge

Dame. 1875 erhielt der

Ort die Stadtrechte,

die Geschichte Pinnebergs

reicht allerdings

weiter zurück. Auch

die Stadtwerke wurden

früher gegründet.

Als das Königliche Ministerium

für die Herzogtümer

Holstein und

Lauenburg die Statuten

der Pinneberger Gas-

Aktiengesellschaft am

01. September 1856

bestätigte, waren die

Stadtwerke geboren.

Die Idee dafür kam von

einer Gruppe Pinneberger

Einwoh ner. Nur

ein Jahr spä ter begann

die Gaser zeugung.

Das Gaswerk stand in

etwa dort, wo heute der

Verbindungsweg zwischen

Dingstätte und

Rathauspassage verläuft.

Auch wenn die

Bevölkerung dem Gas

zunächst skeptisch gegenüberstand(Petroleumlicht

war billiger),

versorgte die Gasanstalt

1859 bereits 55

Straßenflammen und

mehr als 1100 private

Flammen. Die Geschäfte

liefen gut und

die Aktien der Gesellschaft

galten als sehr

gute Kapitalanlage. Mit

der fortschreitenden Industrialisierung

wurde

der Gasbedarf immer

größer und das Gaswerk

erwies sich auch

weiterhin als voller Erfolg.

Um die Fäden in

die Hand zu bekommen,

trat eine Kommission

um den damaligen

Bürgermeister Kosack

mit den Aktionären

1881 in Verhandlungen

ein. Doch zunächst einmal

konnte man sich

nicht auf einen Kaufpreis

einigen und alles

blieb beim Alten. Unterdessen

stieg der

Gasbedarf immer weiter

an und 1904 wagte

die Stadt einen zweiten

Versuch. Diesmal

mit mehr Erfolg, denn

für 90.000 Mark wurde

die Stadt Eigentümerin

des Gaswerkes. Eine

gute Investition, denn

die Gewinne sprudelten

bei guter Nachfrage

reichlich. 1906 und 1912

wurde das Gaswerk

erweitert und modernisiert.

Nachdem 1913

damit begonnen wurde,

Pinneberg mit Elektrizität

und Leitungswasser

zu versorgen, verlagerte

sich die Bedeutung von

Gas, das fortan hauptsächlich

zum Heizen

und Kochen verwendet

wurde. Die Stadt

ließ sich dabei nicht

von Großversorgern in

unangenehme Verträge

pressen und trat als

Versorgungsbetrieb für

Gas, Wasser und Elektrizität

auf. 1923 wurde

Das Gaswerk befand sich

mitten in Pinnebergs

Innenstadt

die Rechnungsführung

komplett von der

Stadtkasse getrennt,

ein besonderer Schritt

in Richtung Eigenständigkeit.

Bei weiter steigendem

Gasbedarf

wurde der Gasbehälter

1927 erneut vergrößert.

Während des Krieges

wurde die Stadt zum

Fernbezug von Gas von

den HGW gedrängt, so

dass die eigene Produktion

1941 endete.

23


24

Pinneberger Bäder – so wird 2012

Auch im nächsten Jahr wird im Bad wieder jede Menge los sein

Die Schließzeit ist kaum vorüber,

da legen die Pinneberger

Bäder gleich wieder mit Volldampf

los. Sogar der grobe

Plan für 2012 steht bereits.

Die beliebten Aqua-Fitness- und

Aqua-Jogging-Kurse finden wie

gehabt am Montag und Donnerstag

statt. Ein Kurs umfasst

10 Stunden und ist für 75 Euro

buchbar. Dabei ist der reguläre

Eintritt bereits enthalten. Wenn

ein Kurs nicht die maximale Teilnehmerzahl

erreicht, sind Einzelstunden

für 10 Euro buchbar.

Auch an die Kleinen wird gedacht,

denn es wird auch wieder

Kinderschwimmkurse geben.

Diese Kurse umfassen 17 Stunden,

wobei die ersten vier der

Wassergewöhnung dienen. Die

Kurse kosten 120 Euro, auch

hier ist der reguläre Eintrittspreis

bereits enthalten. Idealerweise

sollten die jungen Wasserfreunde

mindesten sechs Jahre

alt sein. Bei allen Kursen werden

die genauen Daten ab Mitte

November feststehen. Diese

werden selbstverständlich auf

der Homepage der Pinneber-

IMPRESSUM

Herausgeber: Stadtwerke Pinneberg GmbH

Am Hafen 67 · 25421 Pinneberg

Tel.: 04101/2030 · Fax.:04101/203-333

Email: post@stadtwerke-pinneberg.de

Web: www.stadtwerke-pinneberg.de

Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt:

Henning Fuchs

Email: post@stadtwerke-pinneberg.de

Redaktion: Sascha Rahn · Tel.: 04101/207643

Email: redaktion@pinnwand-magazin.de

Gestaltung: Oliver Barth

Tel.: 04101/207643

Email: kontakt@barthgrafik.de

Fotonachweis:

Fotolia (2), Rahn, Stadtarchiv Pinneberg

Auch 2012 ist der Spaß in den Pinneberger Bädern garantiert

ger Bäder veröffentlicht. Wer

immer auf dem neuesten Stand

bleiben möchte, sollte übrigens

den Newsletter der Pinneberger

Bäder abonnieren. Dieser

informiert regelmäßig über Veranstaltungen,

Schließzeiten und

sonstige Besonderheiten. Die

Anmeldung ist kinderleicht und

kann über www.stadtwerkepinneberg.de

erfolgen.

Als besonderen Service bietet

das Team täglich um 10:15 Uhr

und zusätzlich dienstags und

freitags um 8:15 Uhr Wassergymnastik

an, bei der die Teilnahme

keinen Aufpreis zum regulären

Eintritt kostet. An jedem

ersten Sonntag im Monat wird

für die erwachsenen Gäste eine

umfangreiche Wassergymnastik

als Ergänzung angeboten,

bei der nicht der sportliche Ehrgeiz,

sondern viel mehr das gesellschaftliche

Beisammensein

im Vordergrund steht. Ein schönes

Angebot, das sich immer

größerer Beliebtheit erfreut. Im

Frühjahr und im Herbst 2012

sind auch wieder Candle-Light-

Schwimmveranstaltungen geplant.

Ein besonderer Termin

ist ohne Frage der 24. Dezember.

Denn was gibt es für Wasserfreunde

schöneres, als den

heiligen Abend mit dem traditionellen

Kerzenschwimmen einzuläuten?

Zusätzlich wird es mindestens

eine Kinderveranstaltung und

einen Karibikabend geben. Bei

allen Veranstaltungen freut sich

das Bäderteam auf rege Beteiligung

und gibt persönlich oder

per Telefon Auskunft.


Foto: Zoonar

BERUFSPORTRAIT

Was

machen eigentlich:

Bodenleger

Als im 20. Jahrhundert großflächige Bodenbeläge

modern wurden, entstand erstmals

die Nachfrage nach Arbeitskräften, die diese

neuen Materialien verlegen konnten.

Schon bald bildeten sich spezialisierte

Betriebe, deren Mitarbeiter

meist gelernte Maler oder Tapezierer

waren. Der Beruf „Bodenleger“

wurde erst 1965 als handwerksähnliches

Gewerbe – also ohne

Nachweis einer Meisterprüfung – in

die Handwerksordnung aufgenommen.

Als Ausbildungsberuf war

er noch nicht anerkannt. Im Jahre

1982 gelang es, eine Verordnung

über die Prüfung zum anerkannten

Abschluss „Geprüfter Bodenleger”

durchzusetzen. Dann, im Zuge einer

Neuordnung der Berufsausbildung

im Parkettlegerhandwerk, konnte

im Jahre 2002 der Bodenleger als

Ausbildungsberuf geschaffen werden.

Der Beruf des Bodenlegers hat

also eine fast 40-jährige Entstehungsgeschichte!

Das Berufsbild

Bodenleger/innen gestalten und

verlegen elastische und textile Platten-

und Bahnenbeläge, Fertigparkett

und Laminatböden und setzen

diese Böden instand. Sie schließen

alle Fußböden an angrenzende

Bauteile an und erstellen damit einen

gebrauchsfertigen Fußboden.

Dazu berechnen Bodenleger/innen

den Materialbedarf. Vor dem Auslegen

prüfen sie den Untergrund,

glätten ihn, gleichen ihn aus und

stellen ggf. Unterbodenkonstruktionen

her, wobei sie z.B. Schall- und

Wärmedämmstoffe sowie Feuchtigkeitssperren

einbauen. Sie schneiden

Beläge zu und kleben sie auf

den Untergrund. Elastische Beläge,

wie Kunststoffplatten, verschweißen

sie thermisch oder chemisch

oder fugen sie aus. Abschließend

reinigen und versiegeln sie die Böden.

Ältere Bodenbeläge werden

ggf. saniert. Es gehört auch zu den

Aufgaben von Bodenleger/innen

Verlegemuster zu planen und zu

skizzieren. Ebenso wie ausgeführte

Arbeiten und verwendete Materialien

für den Kunden zu dokumentieren

(z.B. im Fußbodenpass).

Auch wird von ihnen erwartet, dass

sie ausgeführte Arbeiten abrechnen

und Rechnungen erstellen können.

Schließlich beraten sie den Kunden

bei der Gestaltung von Bodenbelägen

und bei der Materialauswahl.

Der Einsatzort

Hauptsächlich arbeiten Bodenleger/

innen in Betrieben, die Fußböden

oder Parkett verlegen, in Firmen des

Raumausstatterhandwerks oder in

Trockenbauunternehmen. Darüber

hinaus können sie in Fachgeschäften

für Bodenbeläge, Raumausstattungsabteilungen

von Warenhäusern

oder im Messebau beschäftigt

sein. Unmittelbarer Einsatzort sind

Wohnungen, Büroräume, Schulen,

Empfangs-, Sitzungs- und Festsäle

und andere Innenräume.

Die Ausbildung

Die Ausbildung in Deutschland

dauert drei Jahre und findet im sogenannten

„dualen System“ statt,

d.h. in diesem Zusammenhang,

im Betrieb werden die praktischen

Tätigkeiten und Arbeitsabläufe

(Fertigkeiten) vermittelt und in der

Berufsschule die theoretischen Inhalte

(Kenntnisse) und z.T. auch

Fertigkeiten gelehrt. Es ist möglich,

in Bodenlegerbetrieben oder im Bodenbelagshandel

eine Ausbildung

als Bodenleger zu machen. Voraussetzung

hierfür ist, dass der Betrieb

fachlich geeignet ist, eine Bodenlegerausbildung

auf der Grundlage

des Ausbildungsrahmenplans

durchzuführen.

Über die fachliche Eignung entscheidet

die zuständige Stelle, also

die Handwerkskammer oder die

Industrie- und Handelskammer, je

nachdem, wo der Ausbildungsbetrieb

Mitglied ist. Außerdem muss

im Betrieb ein Ausbilder vorhanden

sein, der seine Qualifizierung zur

berUfSPOrtrait

Ausbildung mit einer Ausbildereignungsprüfung

nachweisen kann.

Alles in allem ein sehr anspruchsvoller

Beruf, der sowohl handwerkliches

Geschick als auch kaufmännische

Fähigkeiten und einen

sicheren Umgang mit Kunden erfordert.

Maler Boenigk

Freundlich, pünktlich, sauber und preiswert.

Neben der kompetenten Beratung rund ums Malen und Renovieren

führen wir sämtliche Arbeiten, von einfachen Anstrichen

bis zu hochwertigen Maler- und Lackiererarbeiten aus:

Tapezierarbeiten

Anstricharbeiten

Ausführung von Wisch- und Spachteltechnik

Verarbeitung von Stuckleisten

Wandtattoo

Komplettservice von Möbelrücken bis zur Endreinigung

Verlegung von Laminat, Teppich-, PVC- und Linoleumbelägen

Fassadenrenovierung - Gestaltung von Wärmedämmung

Maler Boenigk

Elmshorner Straße 134 · 25421 Pinneberg

Tel. 04101-7 16 22 · Fax 04101-7 42 47

mail: info@maler-boenigk.de boenigk.de

Anzeige

25


Foto: Public Address

26

HSV

pinnWAnd-poSter

zhi gin anDreaS Lam

Steckbrief

name: Zhi gin andreas lam

position: mittelfeld

geburtstag: 04.06.1991

geburtsort: hamburg

Rückennummer: 38

nationalität: gER

größe: 1,75 m

gewicht: 67 kg

Im Verein seit: 2005

frühere Vereine:

sV nettelnburg/allermöhe,

hamburger sV II


Foto: Public Address

dArum sTeiGT

sT. PAuLi AuF

Viele Experten hatten dem FC St.

Pauli einen schwierigeren Start in die

Zweitligasaison prophezeit.

Doch trotz mancher Rückschläge

halten sich die Kiezkicker wacker in

den oberen Tabellenregionen. Dabei

trumpfen sie auch auswärts ähnlich

dominant auf, wie in der Aufstiegssaison

2009/2010. Und auch vieles

Andere erinnert an die damalige

Spielzeit: Der Trainer André Schubert

ist als Stanislawski-Nachfolger zwar

neu in der Hansestadt, wirkt aber

so, als kennt er den Verein und sein

Anzeige

Telefon 04101‘4 4 4 14

Telefax 04101‘40 26 56

25462 Rellingen

Eichenstrasse 10

gohlke@autosattlerei-horn.de

www.autosattlerei-horn.de

Vieles erinnert an die letzte Aufstiegssaison

Inhaber

LARS GOHLKE

Innenleben schon seit Ewigkeiten.

Seine mal ruhige, mal impulsive und

immer engagierte Art ähnelt einem

Stanislawski tatsächlich. Die Mannschaft

hat sich spielerisch permanent

weiterentwickelt. Besonders die

jungen Spieler wie Fin Bartels oder

Max Kruse spielen den Gegnern reihenweise

Knoten in die Beine. Das

ist eigentlich nicht ganz so typisch

für Pauli und erinnert zeitweise ein

wenig an die jungen Wilden von Jogi

Löw. Dazu gesellen sich die alten,

erfahrenen Kämpen wir Fabian Boll

Autositze und Sitzbänke

Cabriodächer

Motorradsitze

Wohnwagenpolster

Bootspolster

Von Sascha Rahn

und Carsten Rothenbach, die den

Laden zusammenhalten.

Auch im Tor ist der Kiezklub bestens

besetzt, denn wenigstens Philipp

Tschauner und Benedikt Pliquett

könnte man sich auch in der Bundesliga

vorstellen.

Eines können aber auch die allerbesten

Einzelspieler nicht erzwingen:

Die mannschaftliche Geschlossenheit.

Ohne die geht gar nichts.

Und auch hier ist der FC St. Pauli

gut aufgestellt. Mehr noch: Die

Mannschaft bildet sogar eine Ein-

.biz

.de

Dingstätte 28 E * 25421 Pinneberg

St.PaULi

heit mit den Fans. Das sollte zwar

normal sein, ist aber längst nicht

bei jedem Verein der Fall. Wer einmal

erlebt hat, wie die Fans die

Mannschaft bei einem 2:0-Rückstand

zehn Minuten vor Schluss

noch nach vorne peitschen und

dann am Ende noch zählbares herauskommt,

der versteht, das bei St.

Pauli der Begriff „zwölfter Mann“

keine Floskel ist. Pauli ist zwar auch

in der zweiten Liga eine Attraktion,

doch Attraktionen gehören eben in

die Bel Ètage. n

Druckertankstelle, Copy-Shop und mehr!

Tinte & Toner

Original kompatibel Remanufactured

Geht alles glatt, sollte es auch am

Saisonende für St. Pauli jede Menge

Gründe zum Jubeln geben

Papier, Umschläge,

Sticker, Karten ... für Ihre Weihnachtspost

Das rentiert sich:

Ihr Weihnachtspaket im DPD-Versand

innerhalb Deutschlands schon ab 4,00 €

Tel. 0 41 01 / 831 85 75 Fax: 0 32 12 / 10 20 432 Mail: Pinneberg@PKasch.de

27


hambUrg ShOw

The Baseballs „tollen“ sich

nach Hamburg

Die Drei ausgemachten Rock-’n’-Roll-Sänger

mit Brief, Siegel und Tolle trafen sich zufällig

in der Teeküche eines typischen

Heavy-Metal-Probebunkers in Berlin

Sie identifizieren die jeweils anderen an der Haarpracht als

Artgenossen, jammten spontan und gründeten eine Band,

deren Debüt-Album wenig später bundesweit in den Läden

steht. Klingt erfunden?

Anzeige

28

08.11.11

Docks · 20:00 Uhr

Spielbudenplatz 19

Stimmt aber. Sam hatte sich fälschlicherweise bei einer

Coverband beworben und dafür den weiten Weg aus Reutlingen

auf sich genommen. Digger war aus Köln zu Besuch

bei seiner großen Schwester und half bei der Gelegenheit in

der Band seines Schwagers aus. Und Basti wohnt ohnehin

in Berlin. Hat was von Schicksal. Aber ‘Blue Suede Shoes’

funktionierte auf Anhieb – und zwar als dreistimmiger Satzgesang.

Das gab es noch nicht in musikalischen Sphären

von Elvis, Jerry Lee Lewis, Buddy Holly und Co.: Der „Voc

’n’ Roll” war geboren. Und The Baseballs gleich dazu. Auch

die privaten Gemeinsamkeiten klingen nach schicksalhafter

Zusammenführung Seelenverwandter: Den ersten ernst zu

nehmenden Tonträger aller drei zierte das Konterfei des

King, ein jeder könnte jede Rolle jeder Folge der „Simpsons”

problemlos synchron sprechen, und natürlich haben sie alle

immer einen Kamm in der Tasche. Vor allem aber übt der

Lifestyle der goldenen Fünfziger eine fieberhafte Anziehungskraft

auf das Trio aus, schon im Jugendalter. Aus mitunter

so simplen wie nachvollziehbaren Gründen: „Wer damals

gegen seine Eltern rebellieren wollte, musste sich nur eine

Tolle kämmen und eine Lederjacke anziehen”, blickt Basti

sehnsüchtig in die Vergangenheit. „Heute dagegen kann man

seine Eltern doch kaum noch schocken. Es sei denn, man

wird Investment-Banker.” Und das kommt zu keinem Zeitpunkt

in Frage – der Style steht seit der Kindheit. Voc ’n’ Roll,

Foto: Public Address

das bedeutet für The Baseballs nicht nur Look und Lifestyle,

es ist ein Synonym für gute Laune. Und das in jedem Alter, so

Sam: „Schließlich darf beim Hüftschwung der orthopädische

Aspekt nicht außer Acht gelassen werden: Stetiges Kreisen

des Beckens reduziert die Notwendigkeit künstlicher Hüftgelenke!”

Abseits solch tiefgehender Überlegungen sind Sam,

Digger und Basti permanent auf der Suche nach aktuellen

Titeln, die darauf warten, „verrollt” zu werden. Oder, um es

mit den Jungs zu sagen: „Wir nehmen gute Songs und führen

sie ihrer wahren Bestimmung zu.” Bliebe noch der Name

zu klären. „Er sollte irgendetwas mit Elvis zu tun haben, am

besten mit seiner Lieblingsbeschäftigung. „Wettessen“ hätte

aber doof geklungen. Also fiel die Wahl auf seinen Lieblingssport.“

���������

� � ����

Foto: Public Address


29.11.11

Gruenspan · 20:00 Uhr

Große Freiheit 58

Ziemlich spicy!

Sechs Jahre war Melanie C nicht mehr

auf Tour in Deutschland. Höchste Zeit also,

dass die sympathische Britin

endlich wieder auf die hiesigen

Bühnen zurückkehrt.

Am 29. November wird Melanie C mit ihrem aktuellen

Album The Sea und ihren größten Hits ihre

Aufwartung im Hamburger Grünspan machen.

Mit Let There Be Love legt MELANIE C derzeit

eine englische Version des Rosenstolz-Hits „Liebe

Ist Alles“ vor, die sie überdies mit Rosenstolz-

Komponist Peter Plate aufnahm. „Es ist eine große

Ehre für mich, dass mir dieser Song angeboten

wurde. Ich liebe ihn!“, so schwärmt MELANIE C

über den Rosenstolz-Song. Für Let There Be Love

schrieb MELANIE C zusammen mit Peter Plate eigens einen

englischen Text. Mit dem Beginn ihrer Solokarriere bewies

MELANIE C nach den Spice Girls schon 1998, dass sie eine

erstklassige Songwriterin ist, die sich erst auf ihrem Solotrip

so richtig entfalten konnte. Vier Solo-Alben enthielten sogar

zwei Number-1-Singles. Auch in Deutschland wurde MELA-

NIE C zum Liebling des Publikums: Alle vier Alben schafften

es spielend in die deutschen Top-15 und mit ihrem Smash-

Hit „First Day Of My Life“ katapultierte sie sich im Jahr

2005 sogar auf die 1 der deutschen Single-Charts. Auch als

Komponistin genießt sie einen guten Ruf, denn sie hat bisher

11 UK-Number-1-Hits mitkomponiert. Dass satte vier Jahre

ins Land gingen, bevor es nun ein neues Album gibt, hängt

in erster Linie mit der kreativen Umtriebigkeit von Melanie

zusammen: Im Jahre 2007 glänzte sie während der „Return

of the Spice Girls“-Tour mit ihrer brillanten Live-Performance

in großen Stadien und Hallen wie der Londoner O2-Arena

und dem Madison Square Garden in New York. Aber auch

nach der Tour kam MELANIE C nicht wirklich zur Ruhe: 2008

tourte sie durch Kanada und spielte vielfach in ganz Euro-

Anzeige

an alle Haushalte mit Tagespost

Das Kennenlern-Angebot der 3-monatigen Testzeit

gilt nur für Neukunden und ist pro Person einmal möglich.

Anmeldeschluss:

11.11.2011

nur € 99,-

„es ist eine große

ehre für mich, dass

mir dieser song

angeboten wurde.

ich liebe ihn!“

MELANIE C über den Rosenstolz-

Song „Liebe Ist Alles“

hambUrg ShOw

pa. Im Februar

2009 brachte sie

ihre Tochter Scarlet zur

Welt. Schon damals trug

sie sich mit dem Gedanken, ein

neues Album zu schreiben. Aber dann

erhielt sie ein Angebot, das sie nicht ausschlagen konnte: Die

populäre West End Show bot ihr an, die Rolle der Mrs. Johnstone

im beliebten Musical „Blood Brothers“ zu spielen. Und

da sie schon lange ein großer Fan von West End war, war sie

nur zu bereit, die Herausforderung anzunehmen. Ihr Musical-

Debüt übertraf alle Erwartungen: Sämtliche relevanten Feuilletons

verliehen ihr fünf Sterne, ihre Performance wurde als

„absolut sensationell“ bezeichnet und Melanie wurde für den

renommierten Laurence Olivier Award in der Sparte „Best

Actress in a Musical“ nominiert. Gar nicht so übel. Auf jeden

Fall Grund genug, sich die Dame am 29. November einmal

näher anzuschauen.

Fitness - ganz ohne Risiko.

Testen Sie uns.

3 Monate testen zum Festpreis von nur 99,- €!

Keine Aufnahmegebühr. Kein Risiko. Keine versteckten Kosten.

Jetzt mitmachen: 04101 / 62 942

oder unverbindlich Platz sichern: http://trainieren.im/cosmofit

und Gewinnchance auf Preise im Wert von 850,- nutzen!

Cosmofit - ihr fitnessstudio in Pinneberg • Platz sichern unter: http://trainieren.im/cosmofit

auf 100 Tester!

29

Foto: PR


SchLagernacht

h i e r i m n O r D e n

Fahr doch mal hin! Die Pinnwand erkundet Ausflugsziele für ihre leser.

zum Start einer losen Serie fahren wir nach…

30

unser

aUSfLUgStiPP

Glückstadt - dänisch Lykstad -

erhielt seinen Namen von Christian

IV. (König von Dänemark und Norwegen

und Herzog von Schleswig

und Holstein).

Zunächst ein wenig Historie: Glückstadts

Geschichte begann 1615.

Die „Wildnis“ war eingedeicht und

mit dem Bau der Festung und der

Stadt konnte begonnen werden.

Am 22. März 1617 fertigte König

Christian IV. die Gründungsurkunde

aus und gab der Stadt den optimistischen

Namen Glückstadt und die

„Fortuna“ als Wappen. Glückstadt

sollte eine uneinnehmbare

Festungs- und Hafenstadt an der

Unterelbe werden. Offensichtlich

erfolgreich, denn im 30-jährigen

Krieg konnte Glückstadt als einzige

Anzeigen

Glückstadt

Festung des Landes der Belagerung

durch Wallensteins Truppen

widerstehen. Die Stadtanlage wurde

sternförmig auf dem Reißbrett

entworfen, was sich durch einen

Blick auf den Stadtplan und den

Gang durch die Altstadt noch heute

erkennen lässt. Der historische

Stadtkern überstand die stürmische

wirtschaftliche Entwicklung

der Nachkriegsjahrzehnte fast

unbeschadet.

Glückstadt heute: Wer Glückstadt

heute einen Besuch mit dem Auto

abstatten möchte, kann wählen

zwischen Autobahn (A23), Bundesstraße

(B431/B495) und der

Fähre Glückstadt/Wischhafen. Mit

der Bahn ist Glückstadt z.B. von

Hamburg aus gut erreichbar.

Königstraum

an der Elbe

Ein besonderes Erlebnis

auch in der Winterzeit:

6. November

"Novemberblues"

Verkaufsoffener Sonntag

9. - 11. Dezember

Weihnachtsmarkt

Historischer Marktplatz

Weitere Informationen und aktuelle Termine:

www.glueckstadt-tourismus.de

Telefon 0 41 24 - 93 75 85

Für Fahrrad-Freaks sei erwähnt,

dass Glückstadt am Elberadweg

liegt und hier der sogenannte

Mönchsweg nach Fehmarn beginnt.

Wer sich speziell über Veranstaltungen,Übernachtungsmöglichlichkeiten

etc. informieren möchte,

ist bei der Tourist-information,

Große nübelstraße

31, gut beraten. dort erhalten

Besucher umfassende

informationen und insider-

Tipps rund um Glückstadt.

In einem der ältesten erhaltenen

Bauwerke befindet sich das

Detlefsen-Museum, in dem die

Stadtgeschichte und die Lebensweise

während der vergangenen

drei Jahrhunderte gezeigt werden.

In der Altstadt gibt es viele historische

Häuser und Adelshöfe.

So z.B. eines der bedeutendsten

Bauwerke der Stadt, das Wasmer-

Palais (ein barockes Stadt-Palais).

Am Binnenhafen befinden sich der

Wiebke-Kruse-Turm (baulicher

Überrest des Glückstädter Königshofs)

sowie der alte Salzspeicher.

Glückstadt hält für seine Besucher

verschiedene interessante Sehenswürdigkeiten,

schöne Geschäfte,

Cafés, Restaurants und nette

Bistros bereit. Gastronomisch ist

Glückstadt ein echtes Highlight.

GmbH

Management Destination

Der mehrmals im Jahr stattfin-

Glückstadt

dende Glückstädter Fischmarkt Fotos:

Glückstadt - direkt am historischen Marktplatz

Telefon 0 41 24 - 79 79 - Am Markt 7 - www.cafe-klingbeil.de


…Glückstadt an der Elbe

am Binnenhafen lädt ein zum

Sonntagsausflug. Hier gibt’s Fisch

in allen Varianten, immer frisch und

lecker! Berühmt ist die Stadt aber

ohne Frage für ihren Matjes.

Wer die klassische norddeutsche

Küche liebt, besucht mit Sicherheit

den „Kandelaber“ Am Markt 14.

Mit seinem ganzjährigen Matjes-

Büfett, saisonalen Spezialitäten

Zur Adventszeit

wie Ente – die übrigens langsam

am Spieß rotierend von allen

Seiten knusprig gegrillt angeboten

wird – oder der leckeren Martinsgans

verwöhnt der Kandelaber

jeden Gaumen. Die freundliche

fachkundige Bedienung und eine

Atmosphäre zum Wohlfühlen laden

zum Verweilen ein! Gut feiern lässt

es sich übrigens im „Königskeller“

am Hafen.

Königs Keller

Ihre Weihnachtsfeier

im historischen Ambiente

Herbstlich willkommen in Glückstadt

Restaurant Kandelaber

Unsere Spezialität zur Winterzeit

19,80 €

Knusprige Enten vom Grill

1/2 Ente mit Rotkohl und Klößen serviert

Auch für kleine Gruppen. TIPP: Ganzer Truthahn, knusprig aus dem Ofen… und weitere leckere Entenmenüs. Umfangreiche Speisekarte

Ihre individuelle Weihnachtsfeier

Sie suchen einen besonderen Rahmen für Ihre Weihnachts- oder Vereinsfeier?

Erleben Sie eine unvergessliche Feier in der urigen Atmosphäre des

Königs Kellers! Zur Auswahl stehen verschiedene leckere Weihnachtsmenüs.

Ideal für Firmen-, Vereins- oder Betriebsfeiern, aber auch für Gruppen ab 8

Personen. Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.

Königs Keller - www.koenigs-keller.de

Am Hafen 1 - 25348 Glückstadt - Telefon 0 41 24 - 93 27 77

Das Café Klingbeil, Am Markt 7,

bietet alles für den großen und kleinen

Hunger von herzhaft bis süß.

Besonders empfehlenswert sind

die Torten aus eigener Herstellung

sowie das reichhaltige Kuchenbüfett

– so findet jeder etwas nach

seinem Geschmack.

na dann, auf bald in

Glückstadt an der elbe!

Himmlisch krosse Enten

Ab November lassen wir wieder die Enten auf unserem speziellen Enten-Grill

kreisen. Hierbei werden die Enten - anders als im Ofen - langsam am Spieß rotierend

von allen Seiten knusprig und lecker: Ein Genuss!

Von Martinsgans bis Christmas-Brunch

Unser winterliches Programm finden Sie auf unserer Homepage

Restaurant Kandelaber - www.restaurant-kandelaber.de

Am Markt 14 - 25348 Glückstadt - Telefon 0 41 24 - 93 27 77

Anzeige

31


Anzeige

AuSgezeichnete

Unternehmen

der region

Das Pinnwand-Firmenportrait

Dierbach

Immobilien

Mit jahrelanger erfahrung im Pinneberger und Hamburger Markt sind Dierbach immobilien für ihre

Kunden im Dienst, wenn es um den Verkauf oder die Vermietung von immobilien geht,

ein Wertgutachten erforderlich wird oder die Verwaltung bspw. eines Mehrfamilienhauses

in kompetente Hände übertragen werden soll.

Die Firma Dierbach Immobilien

wurde 1991 gegründet und hat

ihren Sitz im Herzen von Pinneberg,

im Fahltskamp 81a & 83. Zu

den Schwerpunkten gehören die

Grundstücksverwaltung sowie der

Verkauf und die Vermietung von

Immobilien und Grundstücken.

Herr Jan Dierbach ist Sachverständiger

für die Ermittlung von

Verkehrswerten (WAK) und erstellt

u.a. Gutachten für die Wertermittlung

von bebauten und unbebauten

Grundstücken. Große Kompetenz

besitzen Dierbach Immobilien auch

im Bereich der Gebäudesanierung.

Durch ständige Aus- und Weiterbildung

verfügt das Unternehmen

über eine hohe Beratungsqualität

und ist seit 2008 Ausbildungsbetrieb

für die Ausbildung zum

i

Info

Unternehmen

DIERBACH IMMOBILIEN

Fahltskamp 81 a

25421 Pinneberg

KontaKt:

JAN DIERBACH

Telefon: 04101 - 553629

Fax: 04101 - 553628

E-Mail: info@dierbach-immo.de

Internet: www.dierbach-immo.de

Branche

IMMOBILIEN UND

GRUNDSTÜCKSVERWALTUNG

InhaBer

JAN DIERBACH

mItarBeIter

4

GründUnGsjahr

32 1991

Immobilienkaufmann/-frau. Die

Firma ist Mitglied im IVD, dem Zusammenschluss

aus RDM und VDM.

Zur Zeit beschäftigt Dierbach Immobilien

vier Mitarbeiter.

Eine besondere Stärke

des Unternehmens liegt

in der persönlichen

Betreuung.

Die Informationspflicht gegenüber

dem Kunden ist ebenso wichtig wie

die optimale Betreuung der zu verkaufenden

Immobilie.

So erfordert der erfolgreiche Kauf-/

Verkauf einer Immobilie intensive

Marktkenntnis für die sachgerechte

Einschätzung des aktuellen Marktwertes

der Immobilie, die permanente

Pflege des vorhandenen Interessentenstammes,

das Aufzeigen

verschiedener Vermarktungskonzepte

ebenso wie das Führen von

Kaufvertragsverhandlungen und

–vertragsabschlüssen bei Notaren.

seit 1991 dienstleistung

rund um die Immobilie

Die Betreuung bis zur eigentlichen

Übergabe des Kaufobjektes bildet

den Abschluss der Tätigkeit.

Bei der Vermietung von Immobilien

ist die Ermittlung des aktuellen

Mietpreises durch ständige Marktbeobachtung

ein sehr wesentlicher

Aspekt; aber auch die Beratung von

Mieter und Vermieter sowie das

Durchführen von Wohnungsabnahmen

bzw. Übergaben.

Die Verwaltung einer Immobilie

erfordert ein hohes Maß an Sachverstand

und Fingerspitzengefühl,

denn die Immobilie muss nicht nur

„verwaltet“, sondern auch fit gemacht

werden für die Zukunft. Das

Ergebnis einer guten Verwaltung ist

eine hohe Rendite für den Eigentümer

und eine angenehmes Wohnen

für die Bewohner. Aus diesem

Grunde wird der Zustand der verwalteten

Objekte in regelmäßigen

Abständen kontrolliert. Sofern Reparaturen

anstehen, werden diese

in direkter Absprache mit dem

Eigentümer und nach Einholung

von Angeboten unterschiedlicher

Jan Dierbach

Firmen veranlasst. Selbstverständlich

werden die Arbeiten während

der Bauphase durch Dierbach

Immobilien kontrolliert und die

Rechnungen nach Fertigstellung

geprüft. Auch die Betreuung von

Mietverhältnissen gehört zur Hausverwaltung.

Hier wird der gesamte

Zahlungsverkehr abgewickelt.. Bei

Auszug eines Mieters kümmern

sich Dierbach Immobilien um die

Neuvermietung, Wohnungsabnahme

und Wohnungsübergabe.

Bestehende Versorgungsverträge

werden ebenfalls regelmäßig überprüft.

Auch werden die Abrechnungen

(Quartalsabrechnungen /

Jahresabrechnungen) so erstellt,

dass die sich daraus ergebenden

Ergebnisse problemlos in die zu

erstellende Abrechnung mit dem

Finanzamt übernommen werden

können.

Ob bei der Immobiliensuche oder

beim Immobilienverkauf, Dierbach

Immobilien stehen dem Kunden

kompetent und zuverlässig zur

Seite.

Auf den Punkt gebracht:

Bei Dierbach

Immobilien sind Kunde

und Immobilie in den

besten Händen!


Dierbach – die Profis für

Haus- und Grundstücksverwaltung

Die Firma dierbach immobilien und Grundstücksverwaltung

befindet sich im Herzen von Pinneberg,

im Fahltskamp 81a & 83 gegenüber des Pinneberger klinikums.

Seit 1991 dreht sich alles rund um die immobilie.

Zuerst mit der Vermarktung von

einfamilienhäusern, Grundstücken

sowie eigentumswohnung

beschäftigt, kam kurze Zeit später

der bereich der immobilien-

und Grundstücksverwaltung

dazu...

Heute betreut das Unternehmen

einen Bestand von ca. 1.000 Einheiten

in den Gebieten von Wedel,

Pinneberg, Norderstedt sowie in

Hamburg. Ein Team von 4 Mitarbeitern

steht den Eigentümern und

Mietern jeden Tag für alle Belange

rund um die Immobilie zur Verfügung.

Was eine Haus- und Grundstücksverwaltung

leisten muss,

hängt zunächst davon ab, ob es

sich um ein Haus mit Eigentumswohnungen

oder um ein Mietshaus

(Zinshaus) handelt.

Im ersten Fall regelt das Wohnungseigentum

(WEG) die Pflichten des

Verwalters. Die Aufgaben umfassen

die Instandhaltung und Bewirtschaftung

des Gemeinschaftseigentums

(Gemeinschaftseigentümer sind die

Teile eines Gebäudes oder Grundstückes,

welche nicht im Sondereigentum

eines Dritten stehen

und von allen Eigentümern genutzt

werden bzw. werden können.)

Hierunter fallen zum Beispiel der

Abschluss sowie die ständige Überwachung

von Lieferverträgen mit

Energielieferanten, Hausmeistern,

Gärtnern, Handwerkern etc. Kleine

Reparaturen an der Heizung, dem

Dach, an den Fenstern oder an den

Außenanlagen sind ebenfalls von

ihm zu veranlassen und zu überwachen.

Auch muss der Verwalter

alle Einnahmen und Ausgaben des

Wirtschaftsjahres abrechnen sowie

die Instandhaltungsrücklage der Eigentümergemeinschaft

verwalten.

Die ordnungsgemäße Durchführung

von Beschlüssen durch die Eigentümerversammlung

stellt ein weiteres

Aufgabenfeld des Verwalters dar.

Auch ein intensiver „Draht“ zum

Verwaltungsbeirat der Wohnungseigentümergemeinschaft

ist von großer

Wichtigkeit. So lassen sich evtl.

auftretende Probleme schnell im

Sinne der Eigentümerschaft regeln.

Der Verwaltungsbeirat besteht aus

3 Eigentümern (einem Vorsitzendem

sowie 2 Beiräten), unterstützt

beispielsweise den Hausverwalter

bei seinen Aufgaben und ist auch

für die Rechnungsprüfung zuständig.

Bevor die Jahresabrechnung

und der Wirtschaftsplan der Wohnungseigentümerversammlung

zur

Beschlussfassung vorgelegt wird,

sollen diese durch den Verwaltungsbeirat

geprüft werden.

Letztlich muss der Verwalter ebenfalls

noch einen Blick für die baulichen

Belange der Immobilie haben.

Denn gerade ältere Gebäude müssen

für die Zukunft fit gemacht werden.

Oftmals entsprechen Gebäude

aus den 50er und 60er Jahren im

Schnitt oder in der Ausstattung

nicht mehr den heutigen Anforderungen

ihrer Bewohner. Auch im

energetischen Bereich muss häufig

gehandelt werden. Selbstverständlich

ist der Haus- und Grundstücksverwalter

bei großen Sanierungen

auf die Unterstützung eines Sachverständigen

angewiesen. Die

Mietshausverwaltung >auch Zinshausverwaltung

genannt


ei UnS im nOrDen

Der bekannte Leuchtturm

von Westerhever

Der Klassiker: Muscheln,

Sand und Dünenpflanzen

34

Das größte Wattenmeer der Welt

naturpark

Wattenmeer

Das Wattenmeer und die

berühmten Salzwiesen

werden jedes Jahr von

Millionen Wandervögeln

erobert

Fotos: Martin Stock/LKN-SH

Das Wattenmeer der

Nordsee ist eine etwa

9000 km große,

450 Kilometer lange

und bis zu 40 Kilometer

breite Landschaft

zwischen Dänemark im

Nordosten und

Niederlande, im

Südwesten


Zweimal am Tag wird das

Watt während des Hochwassers

überflutet und fällt

bei Niedrigwasser wieder

trocken, wobei das Wasser

oft durch tiefe Ströme abfließt.

Der zeitliche Abstand

zwischen Hochwasser und

Niedrigwasser beträgt durchschnittlich

etwas mehr als

sechs Stunden.

Das vor etwa 7500 Jahren

entstandene Wattenmeer

dient vielen Vögeln und Fischen

als Rastplatz und

Nahrungsquelle. Es gilt auch

als Kinderstube für hunderte

Tierarten. Fast das gesamte

Wattenmeer steht unter Naturschutz.

Der deutsche Teil

ist – außer den großen, für die

Schifffahrtsrouten wichtigen

Flussmündungen – als Nationalpark

geschützt.

Der niedersächsische und niederländische

Wattenmeerbereich gehört seit

2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe,

2011 wurde auch das Hamburgische

Wattenmeer in die Welterbeliste

aufgenommen.

Der dänische Teil

folgte 2009, der niederländischeunterliegt

einem komplexen

Geflecht

aus verschiedenen

Schutzmaßnahmen.

Es ist knapp 14.000

ha groß und beinhaltet

die Inseln Neuwerk,

Scharhörn und Nigehörn.

Die Natur im Wat-

Allgegenwärtig im Watt:

Das typische Häufchen

eines Wattwurmes

bei UnS im nOrDen

tenmeer ist ebenso außergewöhnlich

wie fragil. Leider ist

der Einfluss des Menschen

nicht immer förderlich. Besonders

der Fischfang ist eine

der stärksten Belastungen für

das Ökosystem Wattenmeer.

Insbesondere die industrielle

Gammelfischerei und

die Stellnetzfischerei sind

so konzipiert, dass sie relativ

wahllos alles einfangen,

was in die Reichweite des

Netzes kommt und bilden

so eine Gefahr für das gesamte

Ökosystem. Zu einem

Großteil ist diese Art der Fischerei

deshalb im Wattenmeer

selbst verboten, stellt

aber noch eine Gefahr für

alle Lebewesen dar, sobald

sie die offizielle Grenze des

Wattenmeers überschreiten.

Die im Watt übliche traditionelle

Schleppnetzfischerei

weist, wenn

auch in kleineremMaßstab,

ähnliche

Probleme auf.

Von den etwa

zwanzig Arten,

die Anfang

des 20. Jahrhunderts noch

kommerziell befischt wurden,

können nur noch zwei,

Nordseegarnelen und Miesmuscheln,

in größerer Zahl,

sowie Herzmuschel, Scholle,

Seezunge und Flundern in

kleinerem Ausmaß befischt

werden. Die anderen Arten

konnten mit ihrem Bestand

nicht der Überfischung

standhalten.

Unsere Kunst ist es,

Ihre Gefühle in Blumen

auszudrücken

Gerne nehmen wir

Ihre Vorbestellungen entgegen.

KLASSISCHE FLORISTIK · HOCHZEITSFLORISTIK

EXTRAWÜNSCHE · FLEUROP-SERVICE

Dingstätte 13 · 25421 Pinneberg

Tel.: 04101-55 27 13

Partner aller Kassen

& Sozialämter

• Pfl egestufen 0-3+

• Beschütztes Wohnen

für Demenzkranke

• Abwechslungsreiche

Veranstaltungen

• Kurzzeit-, vollstationäre Pfl ege

und Probewohnen

Wittekstraße 2

25421 Pinneberg

✆ 04101-80490

www.haus-quellental.de

Service-Telefon: 0172-1374128

PAPIER & STIFT

Gewerbehandel

NEUERÖFFNUNGS

ANGEBOTE

AM 14.11.2011

Aktenordner Vollfarbig A4

nur 1,25 €

Tesa Film Off ce-Box 10 Rollen 15mm x 10m

nur 2,89 €

Varta High Energy Batterien/AA,AAA,9V Block, C

nur 2,79 €

Lamy Schulfüller, alle Modelle

-10 Rabatt

HP Lasertoner Q2612a Original

nur 62,95 €

HAN Stehsammler transluzent Kunststoff

nur 2,49 €

Lyra Buntstifte, Super Ferby/12er

nur 12,95 €

Schachtel

Angebote vom 14. bis 30.11.2011

Preise inkl. MwSt.

Briefablagekorb für DIN A4/Transparent

nur 1,49 €

Platinum USB 2.0 Speicherstick Twister High Speed

4 GB nur 5,99 €

Marken Laminiertaschen A4/2 x 80mic

nur 9,97 €

Oliver Grunwald · Dingstätte 35 · 25421 Pinneberg · Tel. 04101-2 34 11 · Fax 2 34

12 www.PapierundStift.net · olivergrunwald@gmx.de

© by Infinity HM-Verlagsgesellschaft Ltd.

Kurzfristiger Einzug möglich!

35


tiere

Liebenswerte Kleinganoven

Waschbären sind die frechsten Gauner der

heimischen Tierwelt. Sie plündern Obstgärten,

nisten sich auf Dachböden ein und machen

sich Nachts an Mülltonnen zu schaffen.

Und sie besitzen die Fähigkeiten

sich unsichtbar

zu machen: Man bekommt

sie kaum zu Gesicht. Und

das, obwohl es nach neuesten

Schätzungen 200.000

Waschbären in Deutschland

gibt! Waschbären führen ein

Leben als untergetauchte

Kleinganoven.

mit ihren schwarzen

streifen entlang der

Augen wirken sie

auch optisch wie

maskierte

Panzerknacker auf

vier Pfoten.

Das mag negativ klingen,

doch tatsächlich sind die

kleinen Bären eine Bereicherung

unserer Tierwelt. Neue

Studien haben gezeigt, dass

Waschbären keine nennenswerten

Schäden am Vogelbestand

anrichten. Sie klauen

zwar hin und wieder ein

Ei, fressen jedoch viel mehr

Grünkost als bisher angenommen

wurde. Auch an-

36

dere Tiere wie Marder oder

Hermeline werden durch

die Waschbären nicht verdrängt.

Nur eines lässt sich

nicht abstreiten: Waschbären

können nerven. Und zwar

gehörig! Wenn sie Nachts

auf dem Dachboden toben,

Mülltonnen plündern oder

die Hauskatze attackieren,

vergeht manchem Hausbesitzer

schnell das Lachen.

Doch vertreiben lassen sich

die heimlichen Poltergeister

nicht so leicht. Mit Fallen,

Stacheldraht und Gitterverschlägen

versucht manch

entnervter Hausbesitzer den

Bären beizukommen. Oft genug

ohne Erfolg. Waschbären

sind zäh und kreativ, wenn

es um die Überwindung von

Hindernissen geht. Das ist

ein Grund, weshalb sie die

erfolgreichsten „Newcomer“

der heimischen Tierwelt sind.

Innerhalb von 67 Jahren ist

ihr Bestand von 4 auf 180.000

Tiere geklettert! 1934 setzte

ein Förster zwei Pärchen in

Vöhl am Edersee aus. Innerhalb

von nur 50 Jahren

gelang es den Bären die gesamten

deutschen Mittelgebirge

zu besiedeln. Geholfen

hat ihnen dabei, dass kaum

natürliche Feinde vorhanden

sind. Adler, Luchs, Uhu

und Wolf sind rar geworden.

Also macht sich der Waschbär

breit. Davon bekommen

wir freilich wenig mit. Waschbären

sind nachtaktiv und

äußerst scheu. Den Tag verschlafen

sie meist in einem

Versteck. Hierbei kann es

sich um einen hohlen Baum,

einen Felshöhle oder um einen

verlassenen Dachsbau

handeln. Manchmal baumeln

die Waschbären aber auch

einfach faul in einer Astgabel

herum.

Wer die drolligen Bären beobachten

möchte, muss früh

aufstehen (3-5 Uhr) und in

Gewässernähe warten. Die

Geduld wird belohnt, sobald

die putzigen Bären auftauchen.

An manchen Stellen

können 10 bis 15 Tiere zugleich

beobachtet werden.

Waschbären sind sehr gesellig.

Sie spielen, toben, baden

und klettern gerne. Nur

während der Paarungsphase

ziehen sie es vor, alleine zu

bleiben. In der Zeit von Dezember

bis März machen die

Waschbären sind als

Multitalente natürlich

auch gute Schwimmer

Fotos & Text michael Krabs

ansonsten ruhigen Männchen

plötzlich einen Riesenradau,

der kilometerweit zu hören

ist. Es hört sich an, als würden

zwei Katzen um ein Revier

streiten. Nur doppelt so

laut. Hierbei handelt es sich

um Kämpfe zwischen zwei

rivalisierenden Männchen um

die Gunst eines Weibchens.

Waschbären

gehören zu den

„Kulturfolgern“, die

problemlos in der

nähe des menschen

leben können.

Auch in Amerika haben sie

sich schnell an veränderte

Umweltbedingungen angepasst.

So lernten sie zum Beispiel,

dass man in der Stadt

leichter Nahrung finden kann

als in freier Natur. Nachts

laufen sie durch die Straßen

und durchsuchen Papierkörbe

und Mülleimer nach

Nahrungsresten. Sie sind

grenzenlos neugierig und untersuchen

alles, was ihnen

unter die Pfoten kommt. Die

Essensreste der Menschen

verputzen sie besonders sehr

gerne. Die Bären sind geschickt,

wagemutig, schlau

und neugierig.


Waschbären sind

Tastbären

Waschbärenpfoten sind Menschenhänden

sehr ähnlich,

nur der Daumen zeigt nicht

nach Außen. Mit ihren Pfoten

können sie sehr geschickte

Dinge vollbringen. Eine Coladose

öffnen, den Deckel vom

Mülleimer nehmen oder einen

Schlüssel im Schloss umdrehen

- kein Problem! Ihren Namen

haben die Waschbären

erhalten, weil sie ihre Beute

gern ins Wasser tauchen und

mit den Pfoten reiben. Allerdings

„waschen“ sie ihr Fressen

nicht, sondern betasten

und kneten es bloß. Waschbären

wenden die Nahrung

so lange in ihren Händen herum,

bis sie sich entschieden

haben, ob es sich um einen

lohnenden Bissen handelt.

Wenn kein Wasser in der

Nähe ist, wird die Nahrung

auch „trocken“ gewaschen.

Die Waschbären könnten

also auch „Tastbären“ heißen.

Obwohl sie aussehen

wie eine Kreuzung aus einem

Bären, einer Katze und einem

Hund, sind sie richtige Bären.

Waschbären gehören zur

Familie der Kleinbären. Das

Anzeige

www.futterhaus.de

Zu jeder gekauften Packung

Winterstreufutter erhalten

Sie einen Meisenknödel

Gültig bis zum 26.11.2011

im Futterhaus Pinneberg!

sie richtige Bären sind, zeigt

auch ihr „bäriges“ Verhalten:

Oft stellen sie sich auf ihre

Hinterpfoten und recken die

Nase in den Wind. Dadurch

nehmen sie die Witterung ihrer

Umgebung auf. Im Winter

halten die Waschbären eine

mehrmonatige Winterruhe.

Dabei verlieren sie bis zur

Hälfte ihres Körpergewichts.

Wie bei allen Winterruhern,

kann es jedoch vorkommen,

dass sie an besonders milden

Wintertagen erwachen und

die Umgebung nach etwas

essbarem erkunden. Wenn

der gesamte Winter sehr mild

ist, ist es sogar möglich, dass

die Waschbären vollständig

auf die Winterruhe verzichten.

Jagd auf

Waschbären?

Die Invasion der Waschbären

hat längst nicht überall

für Freude gesorgt. Mancher

Landwirt ist nicht gut

auf die Bären zu sprechen.

Denn frischer Mais gehört

zu „Meister Pfotes“ Lieblingsspeisen.

Und da auf den

Maisfeldern ein reichhaltiges

Angebot vorhanden ist, pro-

GUT VERSORGT DURCH DEN WINTER!

GRATIS dazu!

biert der Bär mal hier

einen Happen, mal dort

einen Kolben... und richtet

dabei eine kleine Spur

der Verwüstung an.

Die hohe Zahl der

Waschbären in Deutschland

hat auch die Jäger

auf den Plan gerufen.

Ihrer Meinung nach sind

Waschbären „Faunaverfälscher“

und „Schädlinge, die

Vogelnester ausrauben“. Zu

ihrer Verteidigung muss allerdings

vorgebracht werden,

dass sie hauptsächlich

Insekten, Wassertiere und

Waldfrüchte fressen. Durch

die Waschbären wird mit Sicherheit

keine Vogelart aussterben!

Die Jagdfreigabe

für Waschbären mag zwar

die Gemüter beruhigen, verfehlt

jedoch ihre Wirkung.

Die gewitzten Kobolde sind

viel zu schlau, um ihren Häschern

einfach vor die Flinte

zu laufen. In Amerika werden

seit Jahren nächtliche

Hetzjagden mit Jagdhunden,

Scheinwerfern und bis zu

hundert Menschen veranstaltet.

Doch der Waschbär

weiß sich zu verteidigen: Oft

lockt er die Hunde gezielt ins

Waschbären sind

gesellige Kerlchen

Beispiel-Abbildung

25421 Pinneberg Flensburger Straße 6 · Tel. 04101/793130

Mo.-Sa. 9-20 Uhr Mit großen Süßwasseraquaristik-, Meerwasseraquaristik-, Teichaquaristik-, Terraristik-, Nager- & Vogel-Lebendtier-Abteilungen!

Bildagentur | www.zoonar.de

tiere

Wasser und ertränkt sie. In

die Enge getrieben, kämpft

er mit seinen scharfen Krallen

bis aufs Letzte. Durch solche

Jagdmethoden - die hierzulande

verboten sind - werden

auch andere Tiere aufgeschreckt

und vertrieben.

Zwar werden stets einige

Waschbären getötet, doch es

gelingt nicht, den ungeliebten

Maisdieb loszuwerden. Das

abschreckende Beispiel aus

Amerika zeigt, dass sich die

Waschbären nicht vertreiben

lassen. Wir werden uns also

daran gewöhnen müssen,

dass die putzigen Kleinbären

jetzt bei uns leben. Warum

auch nicht!

Anzeige

Gültig bis 26.11.2011

37


38

unsere

PinnwanD SchLagernacht OP PLatt

aUtOrin

Aurelia Heuer

stammt aus Gudendorf in

Dithmarschen. Sie fing erst

spät und fast durch Zufall

mit dem Schreiben an. Nach

einem Unfall wurde sie 1986

zu einer Schmerzpatientin.

Der Schmerz machte die

Autorin regelrecht „sprachlos“.

Eine Ärztin bat Aurelia Heuer,

die Schmerzintensivität aufzuschreiben.

Daraus entstanden

im Laufe der Zeit kleine

Gedichte und Geschichten.

Die Pinnwand ist stolz, dass

Frau Heuer Teil des Teams ist.

nu, da he wuss, wat he

sien Öllern in dat ferne

dütschland in een poor

dag wedder seen schull,

trullern em doch de Troon

lang de Backen.

Tein Johr is he nu all in de

„Niee Welt“, in Amerika.

Good is em dat goon,

un een dicket Sporbook

kunn he Mudder un Vadder

wiesen.

“Jo, mien leeven Öllern”, ward he

seggn “süh an, nu is mien

Kindheitsdrom wohr worn.”

„Wat den een

sien Uul ...“

As lütten Jung, vör good

dörtich Johrn, hätt he

mennigmol so as hüüt

ant Strand seeten, over in

Brunsbüttel, dor wo sik de

Elw mit de Nordsee dreepen

deit, un hett övert Woter in

de Ferne keeken.

Eenmol an een Sünndach,

he wär man tein Johrn old,

haln sien Öllern mit em een

Radtour non Strand vun

Brunsbüttel mokt. Wär nie

wied, man blots fief Kilometer.

Mudder hal een Korv

mit Koken und Kaffee, un

för em een Bruus inpack.

An Strand, meern mang de

Schoop hett Mudder een

groote Deek hinlech. De

dree hebt sik dorop sett un

fein Picknick mokt. De Heaven

över eer wär blau, de

Sünn schien as dull un vör

de Näs haln se de Nordsee.

Hannes kreech gleunige

Oogen, denn op dat groote

Woter kunn he achtern an

Horizont een grootet Schipp

seen. „Wo will dat Schipp

wull hin?“ frog he. „No Amerika,“

anter sien Mudder.

„Wat“, segg Hannes „achter

dat veele Water is ook

noch Land? Un wat will dat

Schipp in Amerika?“ „Dat

Schipp bringt poor Lüüd

vun Hamborch no Amerika,

denn dor kann man een

ganzen Barch Geld verdeenen.“

Hannes wär begeistert,

und segg: „Denn sett

mi man ok op son Schipp,

denn will ik ok no Amerika

un een ganzen Barch Geld

verdeenen.“

Mudder lach vergnöcht

un meent: „Na, mien lütt

Hannes, denn muss du over

in de School noch beeter

warn, du büs nu all in de

veerte Klass un hölst vun

leern noch nie veel.“

Vun düssen Dag an wor dat

anners, nu wuss Hannes

opn Slag wosök he leern

muss. Wenn he groot wär,

Teil 1

der

Geschichte

Hannes sät op Long Island an Strand un kieckt

wull he mit dat Schipp no

Amerika un dor een dutten

Geld verdeenen. In de Week

seet he över de Beuker, un

ant Sünndag jooch he mit

sien Fohrrad no Brunsbüttel,

sett sik an Strand, keek

jümmers in de Wiede un

molt sik dat Leeven vun son

rieken Kerl in Amerika ut.

Sien Kumpels kunn dat nie

begriepen. Weekendags

speelen se leever ‚Räuber

un Gendarm’ un an Sünndag

Football. Dag vör Dag

preestern se mit em rüm, he

schull man leever mitspeelen

as jümmers bin to sitten.

Over sien Plessier wär: Snak

jüm man to, ik will mol de

riekste Mann vunt Dörp

warn.

De Frünn hebt em düchti

wat utlach.

Wenn sien Mudder snoksch

kieken dä, sä he: „Loot man

Mudder, mien Droom is un

bliv Amerika!“

As de Abitur-Tüchnisse

verdeelt worn, wor he as

erster opropen, denn he

hal dat beste Tüchnis vun

sien Johrgang. Sien Oogen

söchen Voder un Mudder un

he blinker eer to.


övert Woter in de Wiede.

Den ersten Schritt opn

Wech no Amerika hal he

doon, nu gung dat af no

Hamborch to’n studeern.

Ingenör wull he warn,

Maschinenbu-Ingeniör.

Em düch, vun düsse Lüüd

kunn se in Amerika een

Dutten vun bruken.

In Hamborch leep de Tied

nie nanners. Blots dat he

nu Sünndags nie in Brunsbüttel

an Strand seet, sunnern

mit dat Fohrrad no’n

Hoben jooch un dor sik de

Scheep bekeeken hett.

He wuss bald

genau, wücke

Scheep no

Amerika fohrn.

„Poor Johr noch, Käpt’n“

lett he sien Gedanken no’t

Schipp hinlopen „poor

Johr noch, denn must mi

mitnehmen no Amerika!“

Dag för Dag lern he as

dull. Wenn sien Kumpels

ovends in denn Krog

wull’n un een ‘Toch dör

de Gemeen’ vörhaln, oder

erstmool een poor Doch

verreisen wulln, wiel se so

veel Stress haln, gung he ni

PinnwanD OP PLatt

mit. Se kunn preestern wat

se wulln, sien Schnack wär

jümmers „lot man, ik mutt

leern, ik will loterhin no

Amerika un dor veel Geld

verdeenen.“ De Kumpels

hebt em düchti wat utlach,

doch he hal sien Droom

vör Oogen.

No de Exomensfier kunn

he sien Öllern schrieven,

wat he ook hier dat beste

Tüchnis hal. Furts fung he

an, sik in Amerika üm Arbeit

to bewarven. Em düch,

in een poor Weeken wär he

wull op een Schipp un seil

övern grooten Diek.

Poor Doog wär Hannes bi

de Öllern int Huus ween,

he wull sik in Roh vun de

beidn verafscheden.

Un nu wär he wedder in

Hamborch un lurt op de

Post ut Amerika.

formsache_anzeige_90x140mm_150tage_pfade.indd 1 17.10.11 15:34

39


termine fÜr nOvember

40

1. dIEnstag

GALeRie ATeLieR iii

„Kalligrafie im Dialog“ China – Iran –

Tibet · Di bis Do von 14-18 Uhr, Sa bis So

von 12-18 Uhr · Info: 04123/3026

VFL-HeiM PiNNebeRG

Der Wald-eine naturnahe Oase? – Vortrag

· Beginn: 19 Uhr · Nabu-Pinneberg

2. mIttWoCh

DROSTei

Nebel von gestern – Austellung · Rudi

Kargus, Ölgemälde · Mi–So 11 bis 17 Uhr

DROSTei

Zeitreise – Ludwig XiV. im 21. Jahrhundert

Austellung: Mi–So 11 bis 17 Uhr · 3 E, erm. 1,50 E

KÖRNeR LeSeN U. SPieLeN ALS eRLebNiS

Der Lesedetktiv kommt! · Ab 8 J. ·

Eintritt: 3,50 E · Beginn: 15 Uhr

3. donnErstag

büCHeRWURM

bücherschnupperabend mit Annemarie Stoltenberg

· Beginn: 20 Uhr · Eintritt: 5 Euro, KK 3,50 E

4. FrEItag

VHS-PiNNebeRG

40. Jahre Fotokreis Pinneberg

Ausstellung Beginn: 11 Uhr

KÖRNeR LeSeN U. SPieLeN ALS eRLebNiS

Reiner Strecker liest · Beginn: 20 Uhr · Eintritt: 6,50

DROSTei

Triumph der Leidenschaft – Vortrag Beginn: 20 Uhr

Eintritt: 6 E, erm. 4 E · Schüler u. Studenten frei

GeSCHWiSTeR-SCHOLL-HAUS

Frauen, Krisen, Katastrophen · Beginn:

20 Uhr · Eintritt: 9 E, erm. 8 E · Info:

www.frauenkabarett-kronshagen.de

5. samstag

ReLLiNGeR RATHAUS

Kunsthandwerk – Austellung

11 bis 18 Uhr · Eintritt frei

eLLeRHOOP-THieNSeN

Kunsthandwerk – Austellung

10-18 Uhr · Info Seite 11

bis 27.11.

bis 20.11.

bis 20.11.

bis 6.11.

GeSCHWiSTeR-SCHOLL-HAUS

Kindertheater – Theater Companie Voland

· Pinocchio · Beginn 15 Uhr · Eintritt:

3,50 E · ab 5 J. · Dauer: 55 min

GeSCHWiSTeR-SCHOLL-HAUS

Halloween Party · Jugenddisco ab 14 J.

Eintritt: 3 E · 19 bis 24 Uhr

HOTeL CAP POLONiO

„The cavern beatles“ · live from Liverpool

· Info: www.paulis.de

6 . s o n n t a g

NAbU PiNNebeRG

exkursion: Spaziergang durch das Kummerfelder

Gehege · Treffpunkt: 9 Uhr a. d. Waldparkplatz Kummerfelder

Gehege Info: www.nabu-pinneberg.de

PiNNebeRG iNNeNSTADT

3. verkaufsoffener Sonntag · mit Lichterfest

· von 13 bis 18 Uhr Laternenumzug

ab 18 Uhr · Info: www.wg-pinneberg.de

DROSTei

Abschlusskonzert: barocker Herbst

„Der König tanzt!“ · Hamburger Ratsmusik

u. Ian Owen · Beginn: 20 Uhr · Eintritt:

15 E, erm. 10 E

8. dIEnstag

ReSTAURANT RATSKeLLeR

Treffen des allg. deutscher Fahrradclub

Beginn: 19.30 Uhr · Info: www.adfc-sh.de

9. mIttWoCh

TURNeRHeiM ReLLiNGeN

Gesprächs- u. Aktionsabend „Gewaltfreie

Kommunikation – ohne Gewalt

leben“ mit Pastorin Iris Finnern · Veranstalter:

Rellinger Frauentreff · Beginn: 20 Uhr

10. donnErstag

büCHeRWURM

Candlelight-Shopping · Zuckerbäckerin

Christine Bergmayer · präsentiert „Kiss me

cake! · 19 bis 22 Uhr · Eintritt frei

11. FrEItag

GeSCHWiSTeR-SCHOLL-HAUS

Geschwister-Scholl-Haus · Theater für

Schulklassen · Trotz-Alledem-Theater:

Die Geschichte · von Lena · ab. 5 Klasse

Eintritt: 3,50 E · Info: www.youngstertheater.de

DROSTei

Künstlergespräch – Rudi Kargus über

seine Kunst · Moderation: Thomas

Holthoff Musik: Johann Christoph Scheibe

Beginn: 20 Uhr · Eintritt: 6 E, erm. 4 E

12. samstag

GeSCHWiSTeR-SCHOLL-HAUS

info-Time der Musikschule Pinneberg

Konzerte u. Schnupperangebote

15 bis 17 Uhr · Eintritt frei

Info: www.musikschule-pinneberg.de

GeSCHWiSTeR-SCHOLL-HAUS

Newcomer-Abend – mit Crack them Up,

Crucifight, Cliffhanger u.v.a.

Beginn: 20 Uhr · Eintritt: 3 E

RübeKAMPHALLe

Rockkonzert – Bla Bla Magazines, Kalamazoo

· 20 Uhr · 9 E

13. sonntag

DROSTei

Poets on Stage – Junge literatur, offene

bühne · Beginn 18 Uhr Eintritt frei Info:

04101/62370 o. 475001

15. dIEnstag

RONDO, RiCHARD-KÖHN-STR.

Treffen der Reservisten · Kameradschaft

Pinneberg · Beginn: 20 Uhr · Info:

0175/4171829

16. mIttWoCh

GeSCHWiSTeR-SCHOLL-HAUS

Good Food-bad Food · Veranstalter: Arbeitskreis

Gentechnikfreie · Lebensmittel

· Film mit anschl. Diskussion · Beginn: 19

Uhr · Eintritt frei · Info: www.goodfoodbadfood.de

17. donnErstag

ReLLiNGeR RATHAUS GALeRie

Mensch Meer Stadt-Saigon New York

Malerei v. Birgit Nordmann · Austellungseröffnung:

19 Uhr · Eintritt frei · Mo-Fr

8.30-13 Uhr, · Do auch 14-18 Uhr

DROSTei

Jo bohnsack – boogie Woogie · Beginn:

20 Uhr · Eintritt: VVK 18 Euro, AK 22 E,

erm. 16 E

18. FrEItag

RATSSAAL PiNNebeRG

Kammermusik mit Flöte – mit Gabriele

Rossmanith · Beginn: 20 Uhr · Eintritt: 15

E · Kartenvorverkauf beim Bücherwurm

19. samstag

THeATeR iN DeR LiNDeNSTRASSe

Die bremer Stadtmusikanten · Kinder

spielen für Kinder · Beginn: 16 Uhr ·

Eintritt: 9 E, erm. 6 E · Info: www.forumtheater.de

MA ViNO

Trüffelabend · Beginn 19 Uhr · Info:

04101 / 831 82 57 · Dingstätte 47 ·

25421 Pinneberg · www.ma-vino.de

büCHeRWURM

Leseclub · Beginn: 14 Uhr · Eintritt frei

23. mIttWoCh

GeSCHWiSTeR-SCHOLL-HAUS

Schneewittchen und die 7 Zwerge

Theater von Kindern für Kinder · Eintritt:

9 E, erm. 8 E · Mi-Fr: 17 Uhr, Sa-So: 14

Uhr · Info: www.pinneberger-buehnen.de

DROSTei

Joachim Frank liest: „Variationen des

Glücks“ · Beginn: 19.30 Uhr · Eintritt: 5 E

24. donnErstag

LiNDeNPLATZ / FAHLTSKAMP

Weihnachtsmarkt · 11 bis 19 Uhr

25. FrEItag

ReLLiNGeR WOCHeNMARKT

Aktion: „Gewalt kommt nicht in der Tüte“

10.30 bis 12.30 Uhr

KÖRNeR LeSeN U. SPieLeN ALS eRLebNiS

Der kleine Prinz – Lesung mit Punsch,

Gebäck u. Kerzenschein ab 12 J. · 17 bis 22

Uhr · Eintritt: 6,50 E

ReLLiNGeR RATHAUS GALeRie

Vorweihnachtliches Konzert mit Luz Leskowitz

· Beginn: 20 Uhr · Eintritt: 15 E

ihre Termine in der Pinnwand?

Per Fax: 04101/80 48 54 2

Per E-Mail: termine@pinnwand-magazin.de

bis 6.01.

19./20./26. u. 27.11

bis 4.12.

bis 26.11.

26. samstag

DROSTei

30. Nikolausmarkt · 11 bis 18 Uhr

Eintritt: 2 E

büCHeRWURM

Taschen, Taschen, Taschen… präsentiert

von Helga Kamjunke · Eintritt frei

2 7. s o n n t a g

HAUS QUeLLeNTAL

Adventskaffeee · 14.30 bis 17 Uhr

Info: 04101/80490

30. mIttWoCh

reGelmäSSIGe TermINe

DrosTEI:

Schreibwerkstatt - Do., 10. 00 -12. 00 Uhr

JuGEnDTrEFF KoMET

An der Raa 3 · 25421 Pi. · Info: 04101/691125

Gruppenangebote

freitags: Mädchengruppe/Fussball

GsH:

Radio Pinneberg Redaktionssitzungen

Mit. + Do., 16. 00 - 19. 00 Uhr

GsH-CaFé Mo. 11. 00 - 12. 00 Uhr

Di. 11. 00 - 14. 00 Uhr

Mi. 11. 00 - 12. 00 Uhr

Do. 11. 00 - 14. 00 Uhr

Fr. 11. 00 - 12. 00 Uhr

Siebdruckwerkstatt Do. 19. 00 - 21. 00 Uhr

Holzwerkstatt Do. 19. 00 - 21. 00 Uhr

Fahrradwerkstatt Di. 14. 00 - 17. 00 Uhr

HipHop Workshop Mi. 18. 00 - 20. 00 Uhr

GSH Eventteam. Wir organisieren Events.

Jeden Mittwoch 18. 00 Uhr-20. 00 Uhr ab 14 J.

GSH Technikteam. Wir kümmern uns um Licht

& Sound. Jeden Montag, 19. 00 Uhr-21. 00 Uhr

ab 14 J.

GSH Guitar Point. Der offene Gitarrentreff für

Alle, die etwas Coaching gebrauchen können.

Jeden Montag, 18. 00 Uhr-19. 00 Uhr ab 12 J.

GSH Theatergruppe. Jeden Mittwoch

17. 00 Uhr-18. 00 Uhr ab 12 J.

redaktionsschluss für das nächste heft: 15. november

bis 27.11.

ReLLiNGeR RATHAUS

Runder Tisch Rellingen: „Häusliche Gewalt

gegen Frauen u. ihre Kinder“ 18 bis 20 Uhr

Vorschau Dezember

2. FReiTAG

DROSTei Hamburger Ratsmusik –

Kompositionen von Johann Christian

Schiferdecker · Beginn: 20 Uhr · Eintritt:

15 E, erm. 10 E

3./4. Sa. / So.

WeiHNACHTSMARKT iN ReLLiNGeN

FloHmärKTe

6. SoNNTAG

Horst/ elmshorn, Elbmarschenhalle

und Freigelände

Famila Wedel, Parkdeck und Außenbereich

12. SAmSTAG

elmshorn,

Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule, ab 12 Uhr

27. SoNNTAG

Marktkauf, Prisdorf, Peiner Haag


CLuB norD/JuGEnDTrEFF

Schulenhörn 40 · 25421 Pi. · Info: 04101/5167056

Die. bis Do, 13. 00 - 18. 00 Uhr

Gruppenangebote:

basketball Di., 14. 00 - 15. 00 Uhr

Schach Do., 15. 00 - 16. 00 reGelmäSSIGe TermINe

Uhr

Mädchengruppe: Mi., 14: 30 - 16. 00 Uhr

sozIaLvErBanD

Sprechzeiten des SoVD Ortsverband Pinneberg

Di. 9. 00 - 12. 00 Uhr

Do. 14. 00 - 17. 00 Uhr

DrK TrEFFPunKT BErLInEr sTr. 11

Jeden Donnerstag,12.00 Uhr: Mittagstisch, Haupt-

speise u. Dessert 3,50 E Anmeldung unter: 04101-

22229 · Jeden Mittwoch 14.30 Uhr gemütlicher

Klönnachmittag mit Möglichkeit zum tanzen bei Kaffee

und Kuchen · Jeden Donnerstag, 14 Uhr diverse

Spiele bei Kaffee und Kuchen

sonnEnLICHT – Café für Trauernde

im Sitzungssaal des Katharina-von-bora-

Hauses, bahnhofstr. 18-20 in Pinneberg

info: 04101/8450515 jeden 2. Samstag im

Monat

Dana PFLEGEHEIM aPPEn – BIsTro

Öffentliches bingospiel Jeden 2. Montag im

Monat von 15.00-17.00 Uhr. Dana Pflegeheim,

Schäferhof 10, info: 04101/80800

Das FunDBüro informiert

Folgende Gegenstände wurden zwischen

April - Oktober 2011 abgegeben:

Artikel datum

Fahrrad ......................Sprick ................. 28.04.2011

Fahrrad ......................schwarz ............. 29.04.2011

Fahrrad ......................Flyke................... 07.05.2011

Fahrrad ......................McKenzie ............ 11.05.2011

Fahrrad ......................CyclesKing .......... 12.05.2011

Fahrrad ......................Aero ................... 23.05.2011

Fahrrad ......................Fischer.................09.06.2011

Fahrrad ......................Kettler ................. 15.06.2011

Fahrrad ......................Sprick-Bike ......... 05.07.2011

Fahrrad ......................Active Bike .......... 05.07.2011

Fahrrad ......................Trekking Bike ...... 05.07.2011

Fahrrad ......................ohne ................... 11.07.2011

Fahrrad ......................Silber-weinrot ..... 18.07.2011

Fahrrad ......................Pegasus .............. 26.07.2011

Fahrrad ......................Prince ................. 28.07.2011

Fahrrad ......................Avenue ............... 29.07.2011

Fahrrad ......................Phoenix............... 29.07.2011

Fahrrad ......................Rabeneick ........... 05.08.2011

Fahrrad ......................Pegasus .............. 16.08.2011

Fahrrad ......................Fischer................ 16.08.2011

Fahrrad ......................prophete ............. 26.08.2011

Fahrrad ......................Falter .................. 30.08.2011

Fahrrad ......................Felt ..................... 08.09.2011

Kinderregenschirm.....pink .................... 19.09.2011

kleine Stofftasche ......beige m. Bären ... 20.09.2011

Seidenschal ...............pink mit Muster .. 21.09.2011

Fahrrad ......................Born to Run II ...... 22.09.2011

Kette ..........................silber .................. 28.09.2011

Ohrring ......................gold .................... 28.09.2011

Ring ...........................silber .................. 28.09.2011

Ohrring ......................silber .................. 28.09.2011

Armband ....................gold .................... 28.09.2011

Uhr ............................silber .................. 28.09.2011

Uhr ............................rosa .................... 28.09.2011

Geldbörse ..................rot ...................... 29.09.2011

Handy ........................schwarz .............. 29.09.2011

Monatskarte HVV .......weiß ................... 04.10.2011

Fahrrad ......................Kalkhoff .............. 07.10.2011

USB-Stick ..................schwarz .............. 11.10.2011

(Alle Angaben ohne Gewähr) Auskünfte unter

& 04101/211 334, Rathaus, Zi. 266

Email: Reul@stadtverwaltung.pinneberg.de

rATHAuS PINNeberG

öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag .........................8.30 - 12.30 Uhr

Dienstag auch.......................................................................................14.30 - 18.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

büRGeRbüRO

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag .........................8.00 - 12.30 Uhr

Dienstag und Donnerstag zusätzlich von ...........................14.30 - 18.00 Uhr

ADReSSe Stadt Pinneberg · Bismarckstraße 8

25421 Pinneberg Tel: 04101/211-0 · Fax 04101/211-469

rATHAuS rellINGeN

öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ................8.30 - 13.00 Uhr

Dienstag auch.......................................................................................14.00 - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

ADReSSe Gemeinde Rellingen · Hauptstraße 60 · 25462 Rellingen

Telefon: 0 41 01 / 5 64-0 · info@rellingen.de

APoTHeKeN-NoTDIeNST

für Pinneberg, Wedel, Halstenbek, rellingen, Holm und Appen

Erste Spalte in rot: Nachtdienst – Voller Notdienst 24h – Wechsel jeweils um 9.00 Uhr | Zweite Spalte in

schwarz: Zusätzlicher Spätdienst – Mo. bis Fr. bis 20.00 Uhr Sa./So. und feiertags 9.00 – 18.00 Uhr

November

Mo 7 PC PE 14 PA PG 21 WB PR 28 WG PJ

Di 1 PO PB 8 PS WC 15 PM WG 22 PE PA 29 PG PA

Mi 2 PN PK 9 WL PF 16 WM PH 23 WO PS 30 WF PM

Do 3 WH PU 10 PT WD 17 PK PN 24 PF WL

Fr 4 PP WA 11 PB PO 18 PU WH 25 WD PT

Sa 5 WJ PD 12 WN PL 19 WA PP 26 PH WM

So 6 PR WB 13 PJ WF 20 PD WJ 27 PL WN

PA Adlerapotheke, Pinneberg

Dingstätte 22 · & 0 41 01 / 2 80 47

PB Apotheke im Marktkauf, Prisdorf

Peiner Hag 1 · & 0 41 01 / 37 68 77

PC Apotheke Waldenau

Waldenauer Marktplatz 12 · & 0 41 01 / 6 10 44

PD Baumschulen Apotheke, Halstenbek

Friedrichsstraße 1 a · & 0 41 01 / 4 12 28

PE Brahms-Apotheke, Thesdorf

EKZ am S-Bahnhof · & 0 800 / 6 50 10 10

PF Brunnen-Apotheke, Rellingen

Hauptstr. 25, n.d Rell. Kirche · & 0 41 01 / 20 78 00

PG Eichen-Apotheke, Halstenbek

Hauptstr. 36 · & 0 41 01 / 4 52 04

PH Fahlt-Apotheke, Pinneberg

Fahltskamp 6 · & 0 41 01 / 20 72 36

PJ Flora-Apotheke, Pinneberg

Damm 51 · & 0 41 01 / 2 33 95

PK Holsten-Apotheke, Appen

Hauptstr. 59 · & 0 41 01 / 2 70 70 und 2 70 79

PL Hubertus-Apotheke, Pinneberg

Elmshorner Str. 43 · & 0 41 01 / 2 75 76

PM Markt-Apotheke, Pinneberg

Elmshorner Str. 13 · & 0 41 01 / 2 77 77

PN Olympia-Apotheke, Pinneberg

Heinr.-Christiansen Str. 41 · & 0 41 01 / 5 44 80

PO Post-Apotheke, Rellingen

Hauptstr. 35 · & 0 41 01 / 20 01 10

PP Rosen-Apotheke, Rellingen

Hauptstr. 82 · & 0 41 01 / 2 28 33

PR Rübekamp-Apotheke, Pinneberg

Rübekamp 25 · & 0 41 01 / 2 60 33

PS Schulze‘s Apotheke, Pinneberg

Oeltingsallee 35 · & 0 41 01 / 6 88 33

PT Sonnen-Apotheke, Pinneberg

Waldstr. 5 · & 0 41 01 / 84 29 30

PU Doc Morris-Apotheke, Pinneberg

Friedrich-Ebert-Str. 5 · & 0 41 01 / 5 17 44 83

WA Adler-Apotheke, Wedel

Rissener Str. 24 · & 0 41 03 / 35 63

WB Apotheke am Böckler Platz, Wedel

Goethestr. 77 · & 0 41 03 / 32 57

WC Barlach-Apotheke, Wedel

Bahnhofstr. 38 · & 0 41 03 / 8 75 56

WD Doppeleichen-Apotheke, Wedel

Bahnhofstr. 62 · & 0 41 03 / 40 44

WE Elb-Apotheke, Wedel

Bahnhofstr. 37 · & 0 41 03 / 25 70

WF Glocken-Apotheke, Wedel

Bahnhofstr. 23 · & 0 41 03 / 28 27

WG Rathaus-Apotheke, Wedel

Bahnhofstr. 9 · & 0 41 03 / 18 80 80

WH Roland-Apotheke, Wedel

Rolandstr. 6 · & 0 41 03 / 3683

WJ Rosen-Apotheke, Wedel

Rosengarten 5-9 · & 0 41 03 / 12 22 50

WK Stadt-Apotheke, Wedel

Rathausplatz 1 · && 0 41 03 / 8 40 84

WL Apotheke an der alten Schmiede, Holm

Hetlinger Str. 1 · & 0 41 03 / 8 75 75

WM Holsten-Apotheke, Wedel im Famila

Rissener Str. 105 · & 0 41 03 / 7 01 91 13

WN Pluspunkt-Apotheke, Wedel

Bahnhofstr. 31 · & 0 41 03 / 7 01 67 68

PinnwanD | Service

ADreSSeN

BÜCHERWURM

Dingstätte 24 · 25421 Pinneberg

www.buecherwurm-pinneberg.de

CAFé PINO

Bahnhofstraße 12 · 25421 Pinneberg

CLUB NORD

25421 Pinneberg · Schulenhörn 40

KÖRNER LESEN UND SPIELEN ALS ERLEBNIS

Damm 1 · 25421 Pinneberg

www.koerner-erleben.de

DROSTEI

Dingstätte 23 · 25421 Pinneberg

www.landdrostei.de

FORUM THEATER /ERNST PAASCH HALLE

Pinneberg e.V. · Lindenstraße 10

25421 Pinneberg · www.forumtheater.de

GESCHWISTER-SCHOLL-HAUS

Bahnhofstraße 8 · Pinneberg · www.

geschwister-scholl-haus-pinneberg.de

MUSICAL-COMPANy E.V.

Koppelstrasse 6 · 25421 Pinneberg

www.musical-company.org

MUSIKSCHULE PINNEBERG

Am Rathaus 3 · 25421 Pinneberg

www.musikschule-pinneberg.de

RATSAAL/RATHAUS

Bismarckstr. 8 · 25421 Pinneberg

RATHAUSPASSAGE

Friedrich-Ebert-Straße 31 · 25421 Pinneberg

www.rathauspassage-pinneberg.de

RÜBEKAMPHALLE

Rübekamp 15 · 25421 Pinneberg

STADTMUSEUM

Dingstätte 25 · 25421 Pinneberg

www.stadtmuseum-pinneberg.de

SOZIALVERBAND/ORTSVERBAND

PINNEBERG

Drosteiweg 4 · 25421 Pinneberg

VFL PINNEBERG

Fahltskamp 53 · 25421 Pinneberg

www.vfl-pinneberg.de

VOLKSHOCHSCHULE

Am Rathaus 3 · 25421 Pinneberg

WASSERSKIARENA PINNEBERG

Burmeisterallee 2 · 25421 Pinneberg

www.wasserski-pinneberg.de

Die nächste Pinnwand erscheint am 1. Dezember

WIcHTIGe

ruFNummerN

Ärztl. Notdienst

01805 / 11 92 92 ........(0,14 € p. Min.)

Zahnärztlicher Notdienst

0176 / 24 37 88 01

Feuerwehr/Notarzt ..112

Rettungsleitstelle .....19 222

Giftnotrufzentrale .....05 51 / 1 92 40

Polizei Notruf ...............110

Polizeirevier

Pinneberg .......................0 41 01 / 2 02-0

Krankenhaus

Pinneberg .......................0 41 01 / 217-0

Weisser Ring

Kreis Pinneberg .........04101-40 86 92

41


RätSel | CoMiC

Comic von Gregor ©

42

Präsentiert von Pipis Pizza Service Lieferservice· Damm 1-3 · 25421 Pinneberg

Gewinnen Sie dieses mal:

Leckere Pastagerichte im Wert von E 50,-

Schicken Sie uns Ihre Lösung auf einer Postkarte (DIN A 6) bis zum 21.11.2011

an: barthgrafik / Redaktion Pinnwand, Dingstätte 7, 25421 Pinneberg.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der Firma Barthgrafik und

deren Familienangehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. Der/die Gewinner/in

wird von uns schriftlich benachrichtigt. Teilnahme nur ab 18 Jahren. Viel Glück!

Lösungswort aus dem letzten Heft: Herbstwind. Gewonnen hat:

Frau oder Herr Jagolski aus Pinneberg. Herzlichen Glückwunsch!

1

6

2 3 4 5

7 8 9


GANS- UND ENTE – SPEZIAL

Geschmorte Entenkeule in Rosmarinsauce

dazu Kürbisgemüse und Kartoffeln .....................................14,50 €

Entenbrustfilet mit Pfeffersauce

Orangenfenchel und Kartoffelkroketten ..............................15,00 €

Tamarinden-Entenbraten mit Passionsfruchtsauce

Koriander, Broccoli und Reis ..............................................15,50 €

Entenbraten mit Bratapfel und Zimtkraut

Majoransauce und Kartoffeln .............................................14,50 €

Geschmorte Gänsekeule mit Dattelsauce

und Apfel, dazu Kartoffelklösse .........................................16,50 €

Zimtkirschen mit Crepes und Vanilleeis ...........................6,50 €

Restaurant Campana

Hauptstr. 8 · 25497 Prisdorf | Telefon 04101 - 79 34 84

info@restaurant-campana.de | www.campana-gastro.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 12.00 - 15.00 Uhr und 18.00 - 23.00 Uhr

Sa. 18.00 - 23.00 Uhr · So. 10.30 - 22.00 Uhr

Esinger Straße 71

25436 Tornesch

Tel.: 04122/95790

Fax: 04122/55565

Wir freuen uns

auf Ihren Besuch

Der Natur zu Liebe

info@kuechencentrum-potschien.de

www.kuechencentrum-potschien.de

Leckere Grüße aus der Küche

Öffnungszeiten

Montag-Freitag: 9-18 Uhr

Samstag: 9-15 Uhr

ANzeigeN

Hochwertige

Kornmüller-

Vollholzküchen

aus heimischen Hölzern

• Top aktuelle Kornmüller-Küchen

in unserer großen Ausstellung

• Über 40 Jahre Küchenerfahrung

• Professionelle Beratung

• Faire Preise

43


TIEFPREIS

GARANTIE!

Irgendwo ein besseres Angebot gesehen?

Wir unterbieten jeden Preis!

GARANTIERT!

* Gültig nur bei Neukauf bis zum 30.11.2011. Ausgenommen im Prospekt beworbene Artikel sowie Stressless, hülsta, hülsta now!, Musterring, moll, fl exa, Natuzzi, Leicht, Alno,

Arte Espina, HSV-Fanartikel und TrendStore-Ware. Nicht mit anderen Vorteilen kombinierbar. Gilt nur bei gleicher Leistung und nicht für Internetangebote.

Wohnmeile HH-Halstenbek

44

A23 Abf. Halstenbek-Krupunder • www.moebel-schulenburg.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.00 – 19.00 Uhr • Sa. 10.00 – 20.00 Uhr

*

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine