PIT Referenz: Instandhaltung - Gerster-gec.com

gerster.gec.com
  • Keine Tags gefunden...

PIT Referenz: Instandhaltung - Gerster-gec.com

der PIT-EffektPIT ist ein höherfrequentes Hämmern, welches:a) Kerben und Steifigkeitssprünge geometrisch derart optimiert, dass sich der Kerbfalldeutlich verbessert=>b) oberflächennahe Zugeigenspannungen gezielt mit hohen Druckeigenspannungen überlagertdas Resultat ist eine wesentliche Steigerung der Schwingfestigkeit/-spielzahl die auchnoch nachträglich an bestehenden Anlagen erreicht wird!Eine PIT Behandlung erfolgt nur an den kritischen Bereichen (den sog. Hot-Spots)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine