campus - Beck+Heun

beck.heun.de

campus - Beck+Heun

CAMPUSMein Wissen. Mein Erfolg.BECK+HEUN SEMINARE 2013www.beck-heun.de


Kompetenz in Theorie und PraxisDie Gunst der Kunden ist hart umkämpft. Am Markt besteht, wer sein Sortiment nicht nur mitqualitativ hochwertigen Systemen bestückt, sondern sie als Teil eines Servicepakets betrachtet.Gerade in einer erklärungsbedürftigen und von langfristigen Investitionen geprägten Branche wiedem Bau, sind für Kunden profundes Fachwissen, eine umfassende Beratung und erstklassigerService längst selbstverständlich – sei es seitens der Anbieter, Planer oder Verarbeiter.Der Beck+Heun CAMPUS ist darauf ausgelegt, unseren Partnern in kompakten Seminaren einenWissensvorsprung über unsere Produkte, deren Vermarktung und Verarbeitung zu vermitteln. Intheoretischen und praktischen Lehreinheiten zeigen wir Ihnen, wie sie technische Herausforderungennoch professioneller meistern und Ihren Kunden und Partnern im alltäglichen Geschäftnoch zielstrebiger begegnen.Lassen Sie uns gemeinsam den Beck+Heun CAMPUS zu einem lebendigen Ort des Lernensund des Austauschs machen, an dem Wissen entsteht und engagierte Menschen die Weichen füreine erfolgreiche Zukunft stellen.Bernd BeckGeschäftsführender Gesellschafter2


Technik (T)Die Seminare im Bereich Technik liefern alles, was man für die fachgerechte Montage von Beck+Heun Produkten braucht.Der Einbau und die Anwendung stehen im Mittelpunkt der praxisnahen Unterrichtseinheiten. Neben der Montage selbstwerden vorbereitende Arbeiten, Fehler- und Gefahrenquellen sowie Besonderheiten auf anschauliche Weise vermittelt.T1T2T3T4ROKA-CO2MPACT – Montage kann so einfach sein Seite 06ROKA-TOP ® – Einfaches Produkt, einfache Handhabung Seite 07Der Monteur das Verkaufstalent – Erfolgreicher Kundenumgang Seite 08SMART-CONTROL – Neuer Wohnkomfort durch drahtlose Hausautomation Seite 09Planung & Beratung (P)Diese Schulungen richten sich an Fachleute, deren tägliches Brot die Beratung von Kunden oder die Planung von Einbaumaßnahmenist. Sie befassen sich mit den Vorteilen und Besonderheiten der Produkte von Beck+Heun. Unsere Referentenvermitteln außerdem das Know-how, um Einbaumaßnahmen unter Berücksichtigung aller Anforderungenfachgerecht planen zu können.P1P2P3P4P5ROKA-CO2MPACT – Mehrwert schaffen durch elementiertes Bauen Seite 12ROKA-TOP ® – Ein Aufsatzkasten, viele Möglichkeiten Seite 13Moderne Beschattungen – Neue Marktchancen durch neue Produkte Seite 14Moderne Ziegelsysteme – Wege zur wärmebrückenfreien Gebäudehülle Seite 15SMART-CONTROL – Neuer Wohnkomfort durch drahtlose Hausautomation Seite 16Vertrieb (V)Diese Seminare sind speziell auf die Anforderungen im Bereich Vertrieb zugeschnitten. Hier lernen Verkaufsprofis im InnenundAußendienst die vielversprechendsten Methoden sowie neue Ansätze für den erfolgsorientierten Umgang mit demKunden kennen. Die Schulungen sind so konzipiert, dass sie sich auch für Neueinsteiger und Branchenfremde eignen.V1V2V3V4V5V6Der Kunde – Kein geheimnisvolles Wesen Seite 20Vertriebsaktiver Innendienst – Top-Erfolgsquoten durch Angebotsverfolgung Seite 21Wertschätzende Kommunikation – Vertriebs-Rhetorik vs. Kundengespräch Seite 22Wege zum Wunschkunden – Neue Ansätze für die Neukundengewinnung Seite 23Und jetzt zum Auftrag – Wie aus Interessenten Kunden werden Seite 24Schöne Stunden beim Kunden – Prinzipien der Partnerschaft auf Augenhöhe Seite 25Terminübersicht Seminare 2013 Seite 26CAMPUS-Schulungszentrum Seite 28CAMPUS-Referenten Seite 30Anmeldeformular Seite 313


Technik5


TechnikT1ROKA-CO2MPACTMontage kann so einfach seinINHALTZeitsparender und effektiver Einsatz vonKomplettsystemen in der Praxis. Vorstellung ROKA-CO2MPACT Richtiges Aufmaß Befestigungstechniken & Anschluss an dasMauerwerk Richtiges Abdichten Inbetriebnahme der BeschattungseinheitIHR NUTZEN ROKA-CO2MPACT richtig einbauen Arbeitszeit einsparenREFERENTENSPECIALModerne BeschattungenEtwas anders, aber keinesfalls schwierigerVorstellung neuer Systeme und derenVorteile im Vertrieb Exklusive Behangserie PREMIUM-LINE Innenbeschattungen von Beck+HeunBernd LindenschmidtTERMINEMengerskirchenErfurtAltenmünsterDauer22. März 2013 | 13:00 – 17:00 Uhr19. April 2013 | 13:00 – 17:00 Uhr04. April 2013 | 13:00 – 17:00 Uhr4 UE à 45 Min. zzgl. PausenFrank MeyerTeilnehmer 8 –12Gebühr60,- € pro Person inkl. Schulungsmaterial & Verpflegung6


ROKA-TOP ®T2Einfaches Produkt, einfache HandhabungINHALTMontage von Aufsatzelementen und fachgerechterAnschluss an das Mauerwerk. Vorstellung Produktserie ROKA-TOP ® Montage auf dem Fenster Einsatz in die Wand Inbetriebnahme & Bedienvarianten Tricks & KniffeIHR NUTZENREFERENTEN Schneller und fachgerechter Einbau Reklamationen vermeidenFrank MeyerSPECIALModerne BeschattungenEtwas anders, aber keinesfalls schwierigerVorstellung neuer Systeme und derenVorteile im Vertrieb Exklusive Behangserie PREMIUM-LINE Innenbeschattungen von Beck+HeunJörg SteffekTERMINEMengerskirchenErfurtAltenmünsterDauer13. März 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr17. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr15. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr6 UE à 45 Min. zzgl. PausenTeilnehmer 8 – 12Gebühr100,- € pro Person inkl. Schulungsmaterial & VerpflegungChristina Meuser7


TechnikT3Der Monteur das VerkaufstalentErfolgreicher KundenumgangINHALTDer Monteur krönt durch seine Arbeit dieAuftragserledigung. Bei diesem Seminar vervollständigter nicht nur den gesamten Kaufprozess,sondern wird selbst zum Verkäufer.Wir zeigen Monteuren, wie sie gleich dennächsten Mund-zu-Mund-Auftrag an Landziehen und zum Erfolgsimage des Unternehmensbeitragen. Der Monteur als Verkäufer Der Monteur und der Kunde Richtige Kundenkommunikation Ende gut – Abnahme unterschriebenIHR NUTZEN Zusatzumsätze durch vertrauensbildendeKommunikation Baustellenstress vermeiden Beiderseitiges Einvernehmen beimAbnahmeprotokollREFERENTTERMINEMengerskirchenErfurtAltenmünsterDauer06. März 2013 | 09:00-16:00 Uhr18. April 2013 | 09:00-16:00 Uhr26. März 2013 | 09:00-16:00 Uhr6 UE à 45 Min. zzgl. PausenWerner SchlingelhoffTeilnehmer 8 –12Gebühr100,- € pro Person inkl. Schulungsmaterial & Verpflegung8


SMART-CONTROLT4Neuer Wohnkomfort durch drahtlose HausautomationINHALTElektronische Begleiter wie Tablet PCs oderSmartphones sind nicht mehr aus unseremAlltag wegzudenken. Für die Steuerung desEigenheims ergeben sich daraus ganz neueMöglichkeiten. Lernen Sie die Vorteile undVielfalt der drahtlosen HausautomationSMART-CONTROL kennen – Sie und IhreKunden werden begeistert sein. Die Produktwelt von SMART-CONTROL Anwendungsbeispiele Inbetriebnahme der drahtlosen Automation Die EinbruchmeldeanlageIHR NUTZEN Komfort- und Sicherheitsgewinn durchSMART-CONTROL kennen Wissen über Möglichkeiten in Neubauund Sanierung Routinierte Integration von Rauch- oderEinbruchmeldern in die HausautomationSMARTCONTROLHausautomationREFERENTENMichael KrügerTERMINEMengerskirchenErfurtAltenmünsterDauer19. März 2013 | 08:00 – 17:00 Uhr10. April 2013 | 08:00 – 17:00 Uhr18. April 2013 | 08:00 – 17:00 Uhr8 UE à 45 Min. zzgl. PausenTeilnehmer 8 – 12Gebühr100,- € pro Person inkl. Schulungsmaterial & VerpflegungJens Kozlik9


Planung &Beratung11


Planung & BeratungP1ROKA-CO2MPACTMehrwert schaffen durch elementiertes BauenINHALTElementiertes Bauen – Vorteile für IhrenVertrieb am Beispiel ROKA-CO2MPACT. Vorstellung des Komplettsystems Elemente richtig planen Bauphysik aktuell Anschluss an das Mauerwerk Bestellwesen Vorteile für Bauherren kennen, richtig beraten Sanierungslösung ROKA-CO2MPACT SAIHR NUTZEN Steigerung der Verkaufschancenund Umsatzoptimierung Sicherheit und Fehlerminimierungbei Planung und MontageREFERENTENBernd LindenschmidtSPECIALModerne BeschattungenNeue Marktchancen durch neue ProdukteVorstellung neuer Systeme und derenVorteile im Vertrieb Exklusive Behangserie PREMIUM-LINE Innenbeschattungen von Beck+Heun Sommerlicher Wärme- und winterlicherKälteschutz Vorteile durch gesteuerte BeschattungenTERMINEMengerskirchenErfurtAltenmünsterDauer22. März 2013 | 08:00 – 12:00 Uhr19. April 2013 | 08:00 – 12:00 Uhr04. April 2013 | 08:00 – 12:00 Uhr4 UE à 45 Min. zzgl. PausenJörg SteffekTeilnehmer 8 –12Gebühr60,- € pro Person inkl. Schulungsmaterial & Verpflegung12


ROKA-TOP ®P2Ein Aufsatzkasten, viele MöglichkeitenINHALTDer richtige Aufsatzkasten für Ihr Fenster undden ausgeschriebenen / geplanten Wandaufbau. Übersicht Produktpalette Unterscheidungsmerkmale der Systeme Bauphysik aktuell Übersicht Wandaufbauten Ausstattungsmöglichkeiten BestellwesenIHR NUTZENREFERENTEN Fundierte Kundenberatung Schnelle und optimale Lösungsfindung Zeitsparende AuftragsbearbeitungFrank MeyerSPECIALModerne BeschattungenNeue Marktchancen durch neue ProdukteVorstellung neuer Systeme und derenVorteile im Vertrieb Exklusive Behangserie PREMIUM-LINE Innenbeschattungen von Beck+Heun Sommerlicher Wärme- und winterlicherKälteschutz Vorteile durch gesteuerte BeschattungenJörg SteffekTERMINEMengerskirchenErfurtAltenmünsterDauer11. März 2013 | 08:00 – 17:00 Uhr11. April 2013 | 08:00 – 17:00 Uhr10. April 2013 | 08:00 – 17:00 Uhr8 UE à 45 Min. zzgl. PausenTeilnehmer 8 – 12Gebühr100,- € pro Person inkl. Schulungsmaterial & VerpflegungChristina Meuser13


Planung & BeratungP3Moderne BeschattungenNeue Marktchancen durch neue ProdukteINHALT Raffstorevielfalt von Beck+Heun Vorstellung der Kollektion PREMIUM-LINE Innenbeschattungen von Beck+Heun Sommerlicher Wärme- undwinterlicher Kälteschutz Vorteile durch gesteuerte Beschattung Ausstattungsmöglichkeiten im B+H-SystemIHR NUTZEN Trendprodukte kennen, hohenAnsprüchen gerecht werden Nutzen argumentieren undMehrwert schaffenREFERENTEN Einen Schritt voraus gegenüberdem WettbewerbMichael KrügerTERMINEMengerskirchenErfurtAltenmünsterDauer14. März 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr26. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr12. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr6 UE à 45 Min. zzgl. PausenJens KozlikTeilnehmer 8 –12Gebühr100,- € pro Person inkl. Schulungsmaterial & Verpflegung14


Moderne ZiegelsystemeP4Wege zur wärmebrückenfreien GebäudehülleINHALTEffizientes Planen und Bauen nach EnEV mitBeck+Heun Ziegelsystemen. Neueste Technologien rund um das Fenster Der richtige Einsatz der Ziegel-Deckenrandschalung Lösungen für die Fensterbefestigung imZiegelmauerwerk Bauphysik aktuell: Zur wärmebrückenfreienGebäudehülle mit Ziegel-LösungenIHR NUTZEN Anforderungen nach EnEV kennen undrichtig beraten Mit dem Einsatz der richtigen Produktezur wärmebrückenfreien GebäudehülleSPECIALModerne BeschattungenNeue Marktchancen durch neue ProdukteVorstellung neuer Systeme und derenVorteile im Vertrieb Exklusive Behangserie PREMIUM-LINE Vorteile durch gesteuerte BeschattungenREFERENTENKarl-Heinz LutzTERMINEMengerskirchenErfurtAltenmünsterDauer08. März 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr25. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr05. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr6 UE à 45 Min. zzgl. PausenTeilnehmer 8 – 12Gebühr100,- € pro Person inkl. Schulungsmaterial & VerpflegungKlaus Späth15


Planung & BeratungP5SMART-CONTROLNeuer Wohnkomfort durch drahtlose HausautomationINHALTElektronische Begleiter wie Tablet PCs oderSmartphones sind nicht mehr aus unseremAlltag wegzudenken. Für die Steuerung desEigenheims ergeben sich daraus ganz neueMöglichkeiten. Lernen Sie die Vorteile undVielfalt der drahtlosen HausautomationSMART-CONTROL kennen – Sie und IhreKunden werden begeistert sein. Die Produktwelt von SMART-CONTROL Anwendungsbeispiele Inbetriebnahme der drahtlosen Automation Die EinbruchmeldeanlageIHR NUTZEN Komfort- und Sicherheitsgewinn durchSMART-CONTROL kennenREFERENTENSMARTCONTROLHausautomation Wissen über Möglichkeiten in Neubauund Sanierung Routinierte Integration von Rauch- oderEinbruchmeldern in die HausautomationMichael KrügerTERMINEMengerskirchenErfurtAltenmünsterDauer19. März 2013 | 08:00 – 17:00 Uhr10. April 2013 | 08:00 – 17:00 Uhr18. April 2013 | 08:00 – 17:00 Uhr8 UE à 45 Min. zzgl. PausenJens KozlikTeilnehmer 8 –12Gebühr100,- € pro Person inkl. Schulungsmaterial & Verpflegung16


Vertrieb19


VertriebV1Der KundeKein geheimnisvolles WesenINHALTAm Kunden vorbei reden war gestern.Das Verkaufsgespräch führt garantiert zumErfolg – wenn man seine Regeln beachtet. Was Sie schon immer über den Kundenwissen wollten Kundenerwartungen erfragenund dokumentieren Regeln für das Leistungs-Verkaufsgespräch Die Kundennutzen-ArgumentationIHR NUTZEN Erkennen der Kunden-Kaufmotive Richtiger Einsatz der Fragetechnik Argumentation aus KundensichtREFERENTTERMINEMengerskirchenErfurtAltenmünsterDauer21. März 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr12. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr11. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr6 UE à 45 Min. zzgl. PausenWerner SchlingelhoffTeilnehmer 8 –12Gebühr100,- € pro Person inkl. Schulungsmaterial & Verpflegung20


Vertriebsaktiver Innendienst V2Top-Erfolgsquoten durch AngebotsverfolgungINHALTSchluss mit Umsatzverlusten durch mangelhafteAuftragsverfolgung. Steigern Sie dieErfolgsquoten, den Umsatz und die Kundenbindung– durch optimale Angebotsverfolgungseitens des Innendienstes. Vertriebsaktivitäten des Innendienstes Wertschätzende Kundenkommunikation Technische Beratung durch den Innendienst Telefon richtig eingesetztIHR NUTZEN Verbesserung der Angebotsverfolgung Mehr Sicherheit bei schwierigen Gesprächen Partnerschaftliche TelefongesprächeTERMINEREFERENTMengerskirchenErfurtAltenmünsterDauer12. März 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr16. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr25. März 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr6 UE à 45 Min. zzgl. PausenTeilnehmer 8 – 12Gebühr100,- € pro Person inkl. Schulungsmaterial & VerpflegungWerner Schlingelhoff21


VertriebV3Wertschätzende KommunikationVertriebs-Rhetorik vs. KundengesprächINHALTWie man in den Wald ruft so hallt es zurück,lautet das Sprichwort. Es gilt, trockene Vertriebs-Rhetorikin kundenbezogene, wertschätzendeKommunikation umzuwandeln.In diesem Seminar erfahren Sie, wie manpositive Gespräche führt und Kunden aufmenschlicher Ebene erreicht. Was heißt wertschätzendeKundenkommunikation? Lösungsorientierte Kundengespräche Schwierige Gesprächssituationen meistern Kundenerwartungen erfragen,bestätigen und realisierenIHR NUTZEN Stressfreie Kundenkommunikation Kommunikation mit dem Kundenauf Augenhöhe Erfolgreiche GesprächsführungREFERENTTERMINEMengerskirchenErfurtAltenmünsterDauer07. März 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr24. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr27. März 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr6 UE à 45 Min. zzgl. PausenWerner SchlingelhoffTeilnehmer 8 –12Gebühr100,- € pro Person inkl. Schulungsmaterial & Verpflegung22


ROKACO2MPACTProduktfilmROKACO2MPACTPlanungsunterlagen für Architektenwww.roka-compact.deSofort ausfü len und faxen an 0 64 76 / 91 32-30KundeAnsprechpartnerTel.VersandanschriftTerminArtikelnu merEntgegengeno menKW schne lstmöglichMenge BezeichnungDatumKD.-Nr.Beste l-Nr.AuftragsbestätigungNr. erste lt am Name• Aenean ma sa. Cum soc is natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetu ridiculus mus. Donec quam felis, ultrici es nec, pe lentesqu eu, pretium quis, sem. Nu la consequatma sa quis enim. Donec pede justo, fringi la vel, aliquet nec, vulputat eget, arcu.• Donec quam felis, ultricies nec, lentesqu eu, pretium quis, sem. Nu la consequat ma sa quis enim. Donec pede justo, fring i la vel, aliquet nec, vulputat eget, arcu. Pe lentesqu eu,pretium quis, sem. Nu la consequat ma sa quis enim. Donec pede justo, fringi la vel, aliquet nec, vulputat eget, arcu. Aenean ma sa. Cum soc is natoque penatibus et magnis dis parturientmontes.Wege zum WunschkundenV4Neue Ansätze für die NeukundengewinnungINHALTWieder ist ein Geschäftsjahr vorüber undIhre Bemühungen beim Wunschkundenwaren abermals erfolglos? Vermeiden SieUmsatzverluste durch fehlerhafte Kundenakquise.Wir zeigen Ihnen neue Ideen undWege – eigenverantwortliche Neukundengewinnungist das Motto dieses Seminars. Kundengewinnung einmal andersB+H_ROK p _ROKACO2MPACTPlanungsunterlagen für ArchitektenROKACO 2MPACTPlanungsunterlagenfür ArchitektenDVDEs gibt viele schöne Fenster,doch nur einen Weg,sie perfekt zu planen!FaszinationROKACO 2MPACTProduktfilmJETZT INFOPAKET ANFORDERN!ROKACO2MPACTProduktfilmFensterROKACO 2MPACTProduktfilmKOSTENLOSUND LIMITIERT! Die geplante Neukundengewinnung Der Einsatz von Verkaufsförderung Die richtige Kundenanalyse durchden AußendienstROKACO2MPACTPlanungsunterlagenfür Architektenwww.roka-compact.deCD-ROM Architekten- undBauherren-BroschüreCheckliste Pyramid-LinerIHR NUTZEN Bessere Neukundengewinnung Regelmäßige Kundenkontakte Gemeinsame regionaleKundenpartnerschaftenTERMINEREFERENTMengerskirchenErfurtAltenmünsterDauer18. März 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr22. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr09. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr6 UE à 45 Min. zzgl. PausenTeilnehmer 8 – 12Gebühr100,- € pro Person inkl. Schulungsmaterial & VerpflegungWerner Schlingelhoff23


VertriebV5Und jetzt zum AuftragWie aus Interessenten Kunden werdenINHALTIhr Kunde zeigt Interesse, will aber nicht sorecht anbeißen? Verhelfen Sie ihm sanft zumKauf, indem Sie sich dem großen „Ja“ überviele kleinere nähern. In diesem Seminar lernenSie die Meilensteine auf dem Weg zumAuftrag kennen. Die Leistungs-Preis Argumentation Erfolgreiche Produktpräsentation Der regelmäßige Probeabschluss Die persönliche LeistungsgarantieIHR NUTZEN Die Firmenleistung dokumentieren Den Produktnutzen aufzeigen Mehr Umsatz im VerkaufsgesprächREFERENTTERMINEMengerskirchenErfurtAltenmünsterDauer20. März 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr15. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr03. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr6 UE à 45 Min. zzgl. PausenWerner SchlingelhoffTeilnehmer 8 –12Gebühr100,- € pro Person inkl. Schulungsmaterial & Verpflegung24


Schöne Stunden beim Kunden V6Prinzipien der Partnerschaft auf AugenhöheINHALTDieses Seminar vermittelt die Erfolgsprinzipienfür eine Partnerschaft auf Augenhöhe:Dem Ausbau Ihrer Kernkompetenzen undder Entwicklung von Vertriebskonzepten fürIhre Kunden. Werden Sie vom Außendienstmitarbeiterzum Coach – Ihre Kunden werdenbegeistert sein. Kunden mit Informationen begeistern Kunden regionale Umsatzchancen aufzeigen Verkaufsunterstützung beim Kunden Das Jahreskonzept für Top-KundenIHR NUTZEN Vom Verkäufer zum Partner werden Kundensicherung durchindividuelle Aktionen Kundenentwicklung durchmehr GemeinsamkeitenTERMINEREFERENTMengerskirchenErfurtAltenmünsterDauer15. März 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr23. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr08. April 2013 | 09:00 – 16:00 Uhr6 UE à 45 Min. zzgl. PausenTeilnehmer 8 – 12Gebühr100,- € pro Person inkl. Schulungsmaterial & VerpflegungWerner Schlingelhoff25


MÄRZAPRIL1 FR MO2 SA DI3 SO MI V54 MO DO T15 DI FR P46 MI SA7 DO SO8 FR MO V69 SA DI V410 SO MI P211 MO DO V112 DI FR P313 MI SA14 DO SO15 FR MO T216 SA DI17 SO MI18 MO DO T419 DI FR20 MI SA21 DO SO22 FR MO23 SA DI24 SO MI25 MO V2 DO26 DI T3 FR27 MI V3 SA28 DO SO29 FR MO30 SA DI31 SOVertrieb (V)ALTENMÜNSTERP1P5ANMELDUNGChristianeBornIch nehme Ihre Anmeldungen entgegenund stehe Ihnen bei Fragen rund umden Beck+Heun Campus zur Verfügung.E-Mail: campus@beck-heun.deTelefon: +49 (0) 64 76 / 91 32-918Anmeldung per Fax auf Seite 31Oder nutzen Sie dasAnmeldeformular aufcampus.beck-heun.deSie interessieren sich für ein Thema,welches nicht zur Auswahl steht?Ich freue mich auf Ihre Empfehlungenund stimme gerne ein individuellesSeminar mit Ihnen ab.V1V2V3V4V5V6Der Kunde – Kein geheimnisvolles WesenVertriebsaktiver Innendienst – Top-Erfolgsquoten durch AngebotsverfolgungWertschätzende Kommunikation – Vertriebs-Rhetorik vs. KundengesprächWege zum Wunschkunden – Neue Ansätze für die NeukundengewinnungUnd jetzt zum Auftrag – Wie aus Interessenten Kunden werdenSchöne Stunden beim Kunden – Prinzipien der Partnerschaft auf Augenhöhe27


CAMPUS-SchulungszentrenGemeinsamer Wissensaustausch und erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern sind das Ziel desBeck+Heun Campus. Fernab von langwierigen, monotonen Vorträgen bieten wir hier Kompetenz in theoretischerwie auch praktischer Form. Erleben Sie spannende Produktpräsentationen in praxisnahen Unterrichtseinheiten. EntdeckenSie die Vorteile von Beck+Heun Produkten in gezielten Schulungen im Bereich Verkauf und Planung. LernenSie die modernsten Methoden und Verkaufsstrategien für den erfolgsorientierten Umgang mit Kunden kennen.Unsere Schulungszentren befinden sich an den jeweiligen Beck+Heun Standorten in Mengerskirchen,Erfurt und Altenmünster. Wir laden Sie herzlich ein, am Beck+Heun CAMPUS teilzunehmen.Füllen Sie einfach das Anmeldeformular auf der nächsten Doppelseite aus undschon sind Sie dabei. Wir freuen uns auf Sie!28


Zentrale MengerskirchenBeck+Heun GmbH· Reinhold-Beck-Straße 2· D-35794 MengerskirchenTelefon: +49 (0) 64 76 / 91 32-0· Telefax: +49 (0) 64 76 / 91 32-30· E-Mail: info@beck-heun.deChristianeBornStandort ErfurtBeck+Heun GmbH· Stotternheimer Straße 10· D-99086 ErfurtTelefon: +49 (0) 3 61 / 7 40 56-0· Telefax: +49 (0) 3 61 / 7 40 56-11· E-Mail: info.erfurt@beck-heun.deE-Mail: campus@beck-heun.deTelefon: +49 (0) 64 76 / 91 32-918Sie können keinen der Schulungsorte /-termine besuchen?Auf Anfrage und unter bestimmtenVoraussetzungen (z.B. ausreichendeTeilnehmerzahl) kommen unsereReferenten in Ihren Betrieb.Und wenn Sie schonmal da sind…An den Schulungstagen sindBetriebsbesichtigungen an denStandorten möglich. Nutzen Siedie Gelegenheit, einen Blick hinterStandort Altenmünster (NL Süd)Beck+Heun GmbH· Industriestraße 2 · D-86450 AltenmünsterTelefon: +49 (0) 82 95 / 96 95-0· Telefax: +49 (0) 82 95 / 96 95-20· E-Mail: altenmuenster@beck-heundie Kulissen von Beck+Heun zuwerfen. Ein Hinweis an die Seminarleitergenügt.29


Die CAMPUS-ReferentenJörgSteffekDer Produktmanager ist ein Allrounderwas die Produktpalettevon Beck+Heun betrifft. Seine Spezialgebietesind Neuentwicklungenund Trends rund um das Fenster.FrankMeyerDer Rollladen- und Jalousiebaumeisterkennt die Produkte von Beck+Heunbis ins Detail. Vor allem im BereichSonderlösungen rund um die AufsatzkastenserieROKA-TOP ® ist erein Experte.BerndLindenschmidtDer Leiter der Produktsparte ROKA-CO2MPACT kennt jede Besonderheitvom Angebot bis zur Montage. Er istim planerischen Bereich ebenso zuHause wie in der Praxis.JensKozlikÜber zehn Jahre Erfahrung im Umgangmit Bauelementen, Sonnen- und Insektenschutzsystemenmachen ihn zu einemFachmann, der von der Beratung bis zurMontage alle Kundenwünsche kennt.Karl-HeinzLutzIm Außendienstgebiet Bayern undBaden-Württemberg ist er der Ansprechpartnerfür alle Rollladenkastensystemeinklusive Sonderlösungen.Sein Spezialgebiet sind Produkte fürden Ziegelbereich.MichaelKrügerAls Berater und Entwickler technischerFeinheiten und Sonderlösungen derSerie ROKA-SHADOW ® kennt ersich bestens mit der Technik und denBesonderheiten der umfangreichenRaffstore-Kollektion aus.KlausSpäthEr ist der Experte für alle Themenrund um das Thema Bauphysik. SeineErfahrung in den Bereichen Bauplanungund bautechnische Nachweisesind die Basis der Produktentwicklungenvon Beck+Heun.ChristinaMeuserSie leitet die Architektenbetreuungbei Beck+Heun. Die zertifizierteEnergieberaterin ist Spezialistin in SachenBauplanung, Wärmebrückendetailsund spezielle Einbausituationen.WernerSchlingelhoff30 Jahre Erfahrung in der Fensterbrancheund dem Vertrieb machen ihn zum verdientenVertriebsleiter. Er ist eine Koryphäein der Vertriebsführung, -kommunikationsowie dem Kundenmanagement und entwickeltäußerst effektive Lösungsansätze.30


Seminar-Anmeldung per Fax an 0 64 76 / 91 32-30Name, VornameFirmaStraße Hausnr.PLZ OrtTelefonTeilnehmerzahlOder nutzen Sie dasAnmeldeformular aufcampus.beck-heun.deSeminareSchulungen – TechnikSchulungen – VertriebTeilnahmegebühr☐ T1 ROKA-CO2MPACT – Montage kann so einfach sein 60,00 €☐ T2 ROKA-TOP ® – Einfaches Produkt, einfache Handhabung 100,00 €☐ T3 Der Monteur das Verkaufstalent – Erfolgreicher Kundenumgang 100,00 €☐ T4 SMART-CONTROL – Neuer Wohnkomfort durch drahtlose Hausautomation 100,00 €Schulungen – Planung & BeratungTeilnahmegebühr☐ P1 ROKA-CO2MPACT – Mehrwert schaffen durch elementiertes Bauen 60,00 €☐ P2 ROKA-TOP ® – Ein Aufsatzkasten, viele Möglichkeiten 100,00 €☐ P3 Moderne Beschattungen – Neue Marktchancen durch neue Produkte 100,00 €☐ P4 Moderne Ziegelsysteme – Wege zur wärmebrückenfreien Gebäudehülle 100,00 €☐ P5 SMART-CONTROL – Neuer Wohnkomfort durch drahtlose Hausautomation 100,00 €Teilnahmegebühr☐ V1 Der Kunde – Kein geheimnisvolles Wesen 100,00 €☐ V2 Vertriebsaktiver Innendienst – Top-Erfolgsquoten durch Angebotsverfolgung 100,00 €☐ V3 Wertschätzende Kommunikation – Vertriebs-Rhetorik vs. Kundengespräch 100,00 €☐ V4 Wege zum Wunschkunden – Neue Ansätze für die Neukundengewinnung 100,00 €☐ V5 Und jetzt zum Auftrag – Wie aus Interessenten Kunden werden 100,00 €☐ V6 Schöne Stunden beim Kunden – Prinzipien der Partnerschaft auf Augenhöhe 100,00 €Schulungsorte☐Mengerskirchen ☐Erfurt ☐AltenmünsterFirmenstempel, Datum und Unterschrift


Beck+Heun GmbH · Reinhold-Beck-Straße 2 · D-35794 MengerskirchenTelefon: +49 (0) 64 76 / 91 32-0 · Telefax: +49 (0) 64 76 / 91 32-30 · Internet: www.beck-heun.de · E-Mail: info@beck-heun.deBeck+Heun GmbH Niederlassung Süd · Industriestraße 2 · D-86450 AltenmünsterTelefon: +49 (0) 82 95 / 96 95-0 · Telefax: +49 (0) 82 95 / 96 95-20 · Internet: www.beck-heun.de · E-Mail: altenmuenster@beck-heun.deBeck+Heun GmbH · Stotternheimer Straße 10 · D-99086 ErfurtTelefon: +49 (0) 3 61 / 7 40 56-0 · Telefax: +49 (0) 3 61 / 7 40 56-11 · Internet: www.beck-heun.de · E-Mail: info.erfurt@beck-heun.dead-hok.com | CAMPUS_Schulungen_2013 | Stand 02.13 | Druck 02.2013 : 2.500

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine