aktuell - Tennis Club Rüppurr 1929 eV - tcr.de

tcr.de

aktuell - Tennis Club Rüppurr 1929 eV - tcr.de

Seite 1 www.tcr.de

TC RÜPPURR

aktuell

Vereinsnachrichten des TC Rüppurr · Karlsruhe, April 2012 · www.tcr.de

Inhalt:

Vorwort des 1. Vorsitzenden .............................................................Seite 2

Grußworte: Sportbürgermeister Dr. Lenz & BTV-Präsident Kende ...... Seite 3

Damen-Coach Markus Schur stellt das TCR-Team 2012 vor ...... Seite 4 + 5

Ausblick auf die Saison in der 1. Bundesliga 2012 .................... Seite 6 + 7

Regelwerk und Eintrittspreise in der Saison 2012 ............................Seite 8

Neuse aus dem Clubleben ................................................................Seite 9

Die TCR-Jugend ..............................................................................Seite 10

Heimspiele der TCR-Teams in der Saison 2012 ...............................Seite 11

Impressionen – Skatturniers und Saisoneröffnung .............. Seite 12 + 13

News • Informationen • Termine ....................................... Seite 14 + 15

„Weltklassetennis im TCR!“

Mit M2Beauté Ratingen und WattExtra Bocholt schlagen

die Topfavoriten mit vielen Stars am Märchenring auf

Saison 2012 - Heimspiele

1. Bundesliga der Damen

» Sonntag, 13. Mai 2012 · 11 Uhr

TCR - ETUF Essen

» Freitag, 18. Mai 2012 · 13 Uhr

TCR - M2Beauté Ratingen

» Sonntag, 20. Mai 2012 · 11 Uhr

TCR - TC WattExtra Bocholt

TCR Haupt-Sponsoren

Vincent Castillo Photography

Mandy Minella – auch in 2012,

ihrer 3. Saison beim TCR,

eine feste Größe im

TCR-Bundesliga-Team!


Liebe Freunde des TC Rüppurr

Eine neue Saison, ein neuer 1. Vorsitzender.

So könnte man die Situation der

letzten Jahre beim TCR beschreiben.

Nachdem Oliver Liesen im März 2011 aus

beruflichen Gründen nicht mehr antreten

konnte, wurde mit Peter Denzler erstmals ein

Nicht-Karlsruher zum Präsidenten des TCR

gewählt. Mit viel Enthusiasmus, hohem Zeit-

und Fahraufwand hat er sich in die Aufgabe

TCR gestürzt. Leider ist er genau diesen beiden

Punkten zum Opfer gefallen und hat am

17. März überraschend seinen Rücktritt verkündet.

Ich und mein gesamter Vorstand möchten

ihm nochmals für seine enorme Mühe danken,

die er in den vergangenen zwölf Monaten in

den TCR investiert hat.

Der verbleibende Vorstand, unter meiner

kommissarischen Führung, hat nun un-

mittelbar eine Vielzahl an Aufgaben zu erledigen:

Redaktion und Veröffentlichung der

vor Ihnen liegenden 1. Ausgabe von TCR

aktuell 2012, Sicherung des Sponsorings der

1. Damen Bundesliga, Durchführung der

Damen Bundesliga, Eröffnung der Freisaison

und Vorbereitung und Durchführung der

Mannschaftsspiele. Sie können sich sicher

sein, es war bisher und wird uns sicher nicht

langweilig werden.

www.tcr.de Seite 2

Darüber hinaus wird der Vorstand die Arbeit

der Vorgängervorstände fortführen. Die Mitgliederzahl

ist konstant geblieben, dennoch

ist es eine der großen Herausforderungen der

nächsten Jahre, neue Mitglieder zu gewinnen.

Dies ist jedoch nicht allein die Aufgabe des

Vorstandes, hier sind alle Mitglieder gefragt,

Werbung für den TCR zu machen.

Wir werden versuchen die erfolgreiche

Jugendarbeit der letzten Jahre fortzusetzen.

Viele unserer Jugendlichen sind jetzt in unserer

1. Herren- und 2. Damenmannschaft ange-

kommen. Unter unseren Jugendlichen sind

Bezirksmeister, Badische Meister, Baden-

Württemberg Meister und Süddeutsche Meister.

Wir haben ein großartiges Fundament,

von dem unsere Teams über Jahre profitieren

werden.

Das Clubhaus und unsere Clubterrasse sind der

Mittelpunkt des Vereins. Bitte unterstützen Sie

unseren Wirt. Familie Rauch empfängt Sie von

Dienstag bis Sonntag von 11 bis 23 Uhr. Die

Küche ist den ganzen Tag geöffnet, das Preis-

Leistungsverhältnis ist erstklassig.

Die Bundesligasaison beginnt am 13. Mai. Der

Spielplan will es so, dass wir innerhalb von acht

Tagen drei Heimspiele absolvieren, am 13. Mai

gegen ETUF Essen, am 18. Mai gegen M2Beauté

Ratingen und am 20. Mai gegen WattExtra

Bocholt. Auch wenn unser TCR in dieser Saison

„nur“ um den Klassenerhalt spielt, haben es

diese drei Begegnungen in sich. Gegen Essen

geht es darum, den Klassenerhalt zu sichern.

Ratingen und Bocholt haben so viele Weltklassespielerinnen

in ihren Reihen, dass einige

von ihnen zwangsläufig auf unserer Anlage

aufschlagen werden. Für großartiges Tennis

ist auf jeden Fall gesorgt. Bitte unterstützen

Sie unser Team und lassen Sie sich die einzige

Tennis Veranstaltung mit Weltklasse Tennis in

unserer Region nicht entgehen.

Ganz besonders möchte ich an dieser Stelle

unsere zahlreichen neuen Mitglieder begrüßen

und hoffe dass sie auf unserer Anlage viele

nette Menschen treffen und Bekanntschaften

machen. Aus diesem Grund bieten wir unseren

Neumitgliedern ab Mai, immer montags um

18 Uhr, einen Tennistreff mit „fachmännischer

Begleitung.“

Darüber hinaus wünsche ich allen Mitgliedern

und Gästen des TCR eine angenehme, vergnügliche

und erfolgreiche Saison 2012.

Markus Schur

1. Vorsitzender (kommissarisch)


Seite 3 www.tcr.de

© Sandro Götze / Ana Blazic - Fotolia.de

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Tennisfreunde des TC Rüppurr,

Bereits zum siebten Mal steht der TC Rüppurr

vor dem Start in die spannende Saison der

1. Damen Bundesliga. Die Tennisbegeisterten

dürfen sich auf drei Heimspiele freuen, die

auf der Anlage am Märchenring ausgetragen

werden.

Die Stadt Karlsruhe ist sehr stolz auf den

TC Rüppurr, der mit hochkarätigem Tennis

und seinen vielfältigen Angeboten zur Popularität

des Tennissports in unserer Stadt beiträgt

und Sportbegeisterte in unserer Region für

diese Disziplin motiviert.

Zukunftsweisende Jugendarbeit ist ein Markenzeichen

des TC Rüppurr. Mit speziellen

Trainingscamps, der alljährlichen Jugendclubmeisterschaft

oder dem Schaffer-Kids-Cup wird

den tennisbegeisterten Kindern und Jugendlichen

immer wieder Gelegenheit gegeben, ihr

Können zu vertiefen und ihre Kräfte zu messen.

Der Erfolg dieser Bemühungen um die Jugend

wurde in der jüngsten Vergangenheit erneut

bestätigt: Die Junioren U12 des TC Rüppurr

haben 2011 den Titel als Badischer Meister

errungen und die Juniorinnen U16 wurden

Badische Vizemeisterinnen.

Als Sportbürgermeister der Stadt Karlsruhe

danke ich dem TC Rüppurr und allen, die

den Verein unterstützen. Ich wünsche dem

TC Rüppurr im Namen der Stadt Karlsruhe,

wie auch persönlich, einen guten Start in

die Damen Bundesliga 2012 und alles Gute bei

Träume aus Papier

Und welchen Traum dürfen wir Ihnen realisieren?

Informieren Sie sich über unser Angebot unter

www.greiserdruck.de

der großen und spannenden Herausforderung

im Kampf um den Deutschen Meistertitel.

Martin Lenz

Bürgermeister

Karlsruher Str. 22, 76437 Rastatt

Telefon (0 72 22) 1 05-0

Telefax (0 72 22) 1 05-1 37

E-Mail info@greiserdruck.de

Liebe Mitglieder des TC Rüppurr,

liebe Tennisfreunde,

es ist mir eine besondere Freude, dem

TC Rüppurr eine harmonische und erfolgreiche

Sommersaison 2012 zu wünschen.

Mit Ihren Bundesliga-Teams – entweder mit

den Damen oder den Herren – sind Sie seit

nunmehr 35 Jahren ununterbrochen in der

deutschen Tennisspitze vertreten. Der Name

TC Rüppurr steht daher in Deutschland für

Mannschaftstennis auf höchstem Niveau. So

ist es insbesondere auch für den Badischen

Tennisverband eine große Ehre, dass mit Ihrem

Damen-Team ein badischer Traditionsverein

auch in diesem Jahr in der höchsten deutschen

Spielklasse vertreten ist. Mir ist durchaus bewusst,

mit welch hohem Einsatz und Aufwand

für die Mitglieder und die Förderer ein solches

Unterfangen „Bundesliga“ verbunden ist. Dies

ist mir noch aus alten Bundesligazeiten meines

Heimatvereins, dem Heidelberger TC, in bester

Erinnerung. Daher wünsche ich gerade auch

Ihrem erst kürzlich gewählten ersten Vorsitzenden

Markus Schur, dem ich zu seinem neuen

Amt herzlich gratuliere, bei seinen anstehenden

Aufgaben stets eine glückliche Hand.

Insofern gilt es, an dieser Stelle sämtlichen

ehrenamtlichen Mitarbeitern und Sponsoren

Ihres Vereins Dank zu sagen. Ohne deren

unermüdlichen Einsatz wäre dieses Vorhaben

„Bundesliga“ sicherlich nicht zu realisieren.

Nach dem Rückzug des letztjährigen Meisters

Vacano Radolfzell ist aufgrund der Ausgeglichenheit

der Teams ein spannender Verlauf

Für alle Fälle ...

die richtigen Partner.

Peter Göhringer

Tätigkeitsschwerpunkte: Straßenverkehrsrecht, Erbrecht, Inkasso

Interessenschwerpunkte: Haftungsrecht, Versicherungsrecht

Klaus-Michael Gnad

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Interessenschwerpunkte: Strafrecht, Baurecht, Handels- und Gesellschaftsrecht

Ralf Götzelmann

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Fachanwalt für Familienrecht

Interessenschwerpunkte: Privates Baurecht, Inkasso

Tilo Staudacher

Tätigkeitsschwerpunkte: Strafrecht, Straßenverkehrsrecht (Verkehrsstrafrecht), Erbrecht

Interessenschwerpunkte: Wettbewerbsrecht, Internet- und Telekommunikationsrecht

Andreas Raab

Interessenschwerpunkte: Verwaltungsrecht, Straßenverkehrsrecht, öffentliches Baurecht

Ines Göhringer

Interessenschwerpunkte: Straßenverkehrsrecht, Arzthaftungsrecht, Arbeitsrecht

Sabine Prestenbach

Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Interessenschwerpunkte: Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Die Anwälte GGG

Pforzheimer Straße 21, 76227 Karlsruhe

Telefon: 0721.944300

Durchwahlen KFZ-Unfallschaden: 0721.94430-26, -38, -51, -52

E-Mail: info@ggg-kanzlei.de

Im Internet finden Sie uns unter:

www.ggg-kanzlei.de

Grußworte

der Spiele zu erwarten. Durch die drei Heimspiele

zu Beginn der Saison kann sich der

TC Rüppurr durchaus bereits frühzeitig eine

gute Ausgangsposition verschaffen.

Namens des Badischen Tennisverbandes wünsche

ich für die bevorstehenden hochklassigen

Begegnungen jedenfalls von Herzen viel Glück

und Erfolg und Ihnen allen viel Spaß bei Sport

und Spiel in der kommenden Saison.

Hans-Wolfgang Kende

Präsident

Badischer Tennisverband e.V.


a

raumkontakt.de

Damen-Bundesliga beim TC Rüppurr

Seit 2006 ist die 1. Damenmannschaft eine

feste Größe in der 1. Damen Bundesliga.

Sie setzt damit in unserem Verein die

Tradition der 1. Herrenmannschaft fort, die

von 1977 bis 2005 in ununterbrochener Folge

entweder der 1. oder der 2. Bundesliga angehörte.

Diese Tradition ist in akuter Gefahr. Nach

den beiden Deutschen Meister Titeln 2006 und

2007, sowie dem Vizemeister Titel in 2008

wird es immer schwieriger, Bundesligatennis

in Karlsruhe zu erhalten.

Dass es soweit kommen musste ist den erheblichen

Etateinbußen der letzten drei Jahre

geschuldet. Es wird von Jahr zu Jahr schwerer

mit Vereinen mitzuhalten, die entweder von

Mäzenen oder Großsponsoren unterstützt

werden. Wie auch alle anderen Vereine in Karlsruhe

erfahren müssen, scheint die Badische

Metropole ein schwieriges Pflaster im Bereich

Sponsoring zu sein und es ist zu befürchten

dass in naher Zukunft Profisport in unserer

Region nicht mehr zu finanzieren ist. Dies ist

sehr schade, da der TCR über das notwendige

know how und die wichtigen Kontakte im

internationalen Tennis verfügt, um dauerhaft

um Titel mitspielen zu können.

Daher möchte ich mich an dieser Stelle

ganz ausdrücklich bei unseren Weggefährten

der letzten Jahre für ihre Unterstützung

bedanken. Namentlich sind dies die Ascent

AG, die Volksbank Karlsruhe, die Sparkasse

Karlsruhe-Ettlingen, die Firma Makom, die

Stadtwerke Karlsruhe, die Privatbrauerei

Höpfner und nicht zuletzt die Firmen Rudolph

und GIG. Ich hoffe dass sie uns auch in den

kommenden Jahren weiterhin tatkräftig unterstützen.

Am Ball bleiben!

Voll dabei sein – beim Sport oder in der Gruppe,

auch wenn’s mal durcheinandergeht. Schon

im Berufsleben lässt die Hörfähigkeit oft nach.

Hörsysteme gleichen dies auf fantastische

Weise aus.

Warum Sie diese bei Ihren Mitmenschen noch

nicht bemerkt haben? Neueste High-Tech-Systeme

sind so klein, dass sie fast komplett verschwinden.

Hören Sie selbst und besuchen Sie uns.

Das Leben erwartet Sie.

In den beiden letzten Jahren ist uns der

Klassenerhalt erst jeweils am letzten Spieltag

gelungen. Wir hoffen dass uns dies in dieser

Saison schon etwas früher glückt. Wie Sie

aus der namentlichen Mannschaftsmeldung

entnehmen können, konnten wir den Kern

des Teams weitestgehend zusammenzuhalten.

Mandy Minella, Steffi Vögele, Reka-Luka Jani,

Scarlett Werner und Melanie Klaffner sind

Spielerinnen, die seit Jahren für den TCR

spielen. Lucie Hradecka und Vladimira Uhlirova

und Magdalena Mihalache kamen vergangene

Saison hinzu. Neuzugänge 2012 sind die

Tschechin Andrea Hlavackova, die Rumänin

Elena Bogdan sowie die Österreicherin Nicole

Rottmann. Komplettiert wir unser Team durch

unsere Spielerinnen der Badenligamannschaft

Barbara Lado, Christina Göhl, Rebecca Faltusz

und Bettina Rothfuß.

Leider stehen uns in dieser Saison weder Steffi

Gehrlein noch Julia Schruff zur Verfügung.

Beide sind inzwischen Mama geworden und

stellen natürlich ihren sportlichen Ehrgeiz

vorerst etwas hintenan.

Welche Spielerin an welchem Spieltag zum

Einsatz kommt entscheidet sich erst kuzfristig.

Spieltermine 2012

Sonntag, 13. Mai 2012 | 11:00 Uhr

TCR - ETUF Essen

Freitag, 18. Mai 2012 | 13:00 Uhr

TCR - M2Beauté Ratingen

Sonntag, 20. Mai 2012 | 11:00 Uhr

TCR - TC WattExtra Bocholt

Sonntag, 03. Juni 2012 | 11:00 Uhr

TC ZWS Moers 08 - TCR

Sonntag, 10. Juni 2012 | 11:00 Uhr

TEC Waldau Stuttgart - TCR

iffland.hören. in Ihrer Nähe:

Filiale Karlsruhe

Kaiserstraße 68

76133 Karlsruhe

Fon 07 21 - 38 85 00

Fax 07 21 - 3 40 58

karlsruhe@iffland-hoeren.de

Filiale Karlsruhe-Rüppurr

Lange Straße 3

76199 Karlsruhe-Rüppurr

Fon 07 21 - 1 83 37 95

Fax 07 21 - 1 83 39 99

ka-rueppurr@iffland-hoeren.de

www.iffland-hoeren.de

www.tcr.de Seite 4

Lucie Hradecka (Tschechien)

Geboren am 21. Mai 1985

in Prag, Tschechien

Wohnort: Prag, Tschechien

WTA Rangliste: Einzel 59, Doppel 11

Größe: 177cm

Rechtshänderin (beidhändig auf beiden Seiten)

Lieblingsbelag: Sand

Sehr aggressives Spiel, guter Aufschlag

Stefanie Vögele (Schweiz)

Geboren am 10. März 1990

in Leuggern, Schweiz

Wohnort: Leuggern, Schweiz

Größe: 170cm

Rechtshänderin mit beidhändiger Rückhand

Profi seit 2006

WTA Rangliste: Einzel 126, Doppel 154

Coach: Ivo Werner

Lieblingsschlag: Rückhand

Spielt gerne auf allen Belägen

AZ_135x195_4c:Layout 1 31.01.2012 16:24 Uhr Seite 1

Nutzen Sie die Kraft

einer starken

Genossenschaft

– werden Sie Mitglied!

Zeit für alles, was Sie antreibt:

17

Zeit für alles, was Sie antreibt:

Monate geschenkt!

geschenkt!

Mandy Minella (Luxemburg)

Geboren am 22. November 1985

in Esch-Sur-Alzette, Luxemburg

Wohnort: Esch-Sur-Alzette, Paris

Größe: 179cm

Rechtshänderin mit beidhändiger Rückhand

Profi seit 2004

WTA Rangliste: Einzel 92, Doppel 102

Lieblingsschlag: Vorhand

Lieblingsbelag: Sandplatz

Andrea Hlavackova (Tschechien)

Geboren am 10. August 1986

in Pilsen (Tschechien)

Wohnort: Pilsen (Tschechien)

Größe: 174cm

Rechtshänderin mit beidhändiger Rückhand

Profi seit 2004

WTA Rangliste: Einzel 124, Doppel 10

Lieblingsschlag: Aggressives Spiel

Lieblingsbelag: Sand

Gemeinsam

etwas bewegen

17 Mio. Mitglieder bundesweit bei Genossenschaftsbanken – 44.000 allein

bei der Volksbank Karlsruhe. Überzeugen Sie sich von den exklusiven Vorteilen.

Werden Sie als Miteigentümer der Volksbank Karlsruhe Teil eines starken Teams.

17 Monate geschenkt – exklusiv für Mitglieder

Sagen Sie uns was Sie „antreibt" und gewinnen

Sie 17 Monate lang jeweils 7.500 EUR!

Teilnahmeunterlagen bei Ihrer Filiale,

Teilnahmeschluss: 31. Mai 2012

Telefon 0721 9350-0

www.volksbank-karlsruhe.de Wir machen den Weg frei.


Seite 5 www.tcr.de

Reka-luca Iani (Ungarn)

Geboren am 31. Juli 1991

in Siofok, Ungarn

Wohnort: Sopron, Ungarn

Größe: 163cm

Rechtshänderin mit beidhändiger Rückhand

Profi seit 2008

WTA Rangliste: Einzel 157, Doppel 195

Lieblingsschlag: Vorhand

Lieblingsbelag: Sand

Melanie Klaffner (Österreich)

Geboren am 22. Mai 1990

in Waidhofen/Ybbs, Österreich

Wohnort: Weyer, Österreich

Größe 171cm

Rechtshänderin mit beidhändiger Rückhand

Profi seit 2007

WTA Rangliste: Einzel 369, Doppel 177

Lieblingsschlag: Vorhand

Lieblingsbelag: Hartplatz, Sandplatz

Christina Göhl (Deutschland)

Geboren am 29. August 1989

in Karlsruhe-Rüppurr

Wohnort: Karlsruhe-Rüppurr

Größe: 164cm

Rechtshänderin mit beidhändiger Rückhand

Deutsche Rangliste: 220

Lieblingsschlag: Rückhand

Lieblingsbelag: Hartplatz

Coach Markus Schur stellt das TCR-Team 2012 vor

Elena Bogdan (Rumänien)

Geboren am 28. März 1992

in Craiova (Rumänien)

Wohnort: Bukarest (Rumänien)

Größe: 183cm

Rechtshänderin mit beidhändiger Rückhand

Profi seit 2009

WTA Rangliste: Einzel 204, Doppel 119

Lieblingsschlag: Vorhand

Lieblingsbelag: Sand

Magdalena Mihalache (Rumänien)

Geboren: 06. Juli 1981

in Braila, Rumänien

Wohnort: Saarbrücken

Größe: 168cm

Deutsche Rangliste: 41

Beste WTA Rangliste: 176

Lieblingsschlag: Vorhand

Lieblingsbelag: Sand

Rebecca Faltusz (Deutschland)

Geboren am 08.02.1993

in Speyer

Wohnort: Muggensturm

Größe: 165cm

Rechtshänderin mit beidhändiger Rückhand

Deutsche Rangliste: 225

Lieblingsschlag: Vorhand

Lieblingsbelag: Sand

Cosmetic Fachinstitut

Beate Vaatz

Riedstraße 29

76199 Karlsruhe-Rüppurr

Telefon 0721-883226

Sonne ohne Reue:

Suntime Special

Sie tragen Suntime Special einmal am

Morgen auf. Sie tummeln sich am Swimmingpool

und sind den ganzen Tag über

optimal geschützt.

Sie trocknen sich

ab, treiben Sport,

wandern im Hochgebirge

— Ihre Haut

bleibt ohne erneutes

Eincremen voll und

ganz geschützt.

Ich berate Sie gerne!

Scarlett Werner (Deutschland)

Geboren am 21. November 1985

in München

Wohnort: Berlin

Größe 172cm

Rechtshänderin mit beidhändiger Rückhand

Profi seit: 1998-2003 und wieder 2009

WTA Rangliste: Einzel 276, Doppel 404

Lieblingsschlag: Rückhand

Lieblingsbelag: Hartplatz

Vladimira Uhlirova (Tschechien)

Geboren am 04. April 1978

in Cesce Budejovice (Tschechien)

Wohnort: London (England)

Größe 165cm

Rechtshänderin mit beidhändiger Rückhand

Profi seit 2002

WTA Rangliste Einzel: 1184

WTA Rangliste Doppel: 23

Lieblingsschlag: Volley

Bettina Rothfuß (Deutschland)

Geboren am 02.03.1995

in Karlsruhe

Wohnort: Karlsruhe-Rüppurr

Größe 165cm

Rechtshänderin mit beidhändiger Rückhand

Deutsche Rangliste: 278

Lieblingsschlag: Volley

Lieblingsbelag: Sand

Nicole Rottmann (Österreich)

RückenschmeRzen?

es gibt jetzt ein Programm, das wirklich hilft:

Das FPz kOnzePT

• Reduktion der Beschwerden bei 93 Prozent der

Rückenschmerzpatienten

• Optimale Effekte mit 1-2 Therapieeinheiten à

60 Minuten pro Woche

• Von führenden Krankenkassen

und -versicherungen unterstützt

Interessiert? Dann wenden sie sich bitte an:

AktivioMed C. Bleidt & D. Mordtan GbR

Am Rüppurer Schloß 1 • 76199 Karlsruhe

Tel.: (07 21) 4 70 62 66 • www.aktiviomed.de

Geboren am 28. Juni 1989

in Wagna (Österreich)

Wohnort:Leibnitz (Österreich)

Größe 170cm

Rechtshänderin mit beidhändiger Rückhand

Profi seit 2009

WTA Weltrangliste: Einzel 324, Doppel 283

Lieblingsschlag: Rückhand

Lieblingsbelag: Hartplatz

Barbara Lado (Ungarn)

Geboren am 28. Juli 1977

in Budapest, Ungarn

Wohnort: Karlsruhe

Größe 172cm

Rechtshänderin mit beidhändiger Rückhand

Deutsche Rangliste: 189

Lieblingsschlag: Vorhand

Lieblingsbelag: Sandplatz

Damen | 1. Bundesliga

Namentliche Mannschaftsmeldung

TC Rüppurr Karlsruhe 1929 e.V.

Rang Name, Vorname (Nat.) WTA DRL

1 Hradecka, Lucie (CZE) .................... 59 ..........A 5

2 Minella, Mandy (LUX) .................... 92 ........A 10

3 Vögele, Stefanie (SUI*) ................ 126 ..........A 8

4 Hlavackova, Andrea (CZE) ............ 128 ..........A 7

5 Jani, Reca-Luca (HUN) .................. 155 ........A 13

6 Bogdan, Elena (ROU) ................... 204 ........A 12

7 Werner, Scarlett (GER) .................. 277 ........A 14

8 Rottmann, Nicole (AUT) ............... 326 ........A 28

9 Klaffner, Melanie (AUT) ................ 369 ........A 21

10 Mihalache, Magdalena (ROU) ..................B/A 40

11 Uhlirova, Vladimira (CZE) .........................B/A 96

12 Lado, Barbara (HUN/D) ..........................B/A 189

13 Göhl. Christina (GER) ................................... 220

14 Faltusz, Rebecca (GER) ............................... B225

15 Rothfuß, Bettina (GER) ................................. 278

* kein Mitgliedsstaat der EU

Anzeige 90 x 60 mm.indd 49 09.03.12 11:24


www.tcr.de Seite 6

Ausblick auf die Damen-Bundesliga 2012 ...

Vacono TC Radolfzell - der Meister 2011 zog seine Mannschaft zurück!

Mit einem veränderten Gesicht startet

die Damen-Bundesliga am 13. Mai in

die neue Saison. Nach dem erneuten

Gewinn der deutschen Meisterschaft hat der

Vacono TC Radolfzell seine Mannschaft aus

der Bundesliga ebenso zurückgezogen wie der

TC Rot-Weiß Wahlstedt, der im vergangenen

Jahr eine Bereicherung für die Liga war. Da

neben dem sportlichen Aufsteiger M2Beauté

Ratingen mit ETUF Essen nur ein Nachrücker

gefunden werden konnte, treten in diesem

Jahr sechs Clubs in der höchsten deutschen

Spielklasse an.

Mit dem deutschen Vizemeister WattExtra

Bocholt und M2Beauté Ratingen stehen die

eindeutigen Meisterschaftskandidaten in diesem

Jahr fest, während die übrigen vier Teams

im direkten Vergleich untereinander um die

Platzierungen im Mittelfeld der Bundesliga

spielen. Mit dem Tabellenletzten steigt nur ein

Verein aus der ersten Bundesliga ab.

Erklärtes Ziel des deutschen Vizemeisters

TC WattExtra Bocholt ist nach dem knappen

Scheitern im Vorjahr die deutsche Meisterschaft.

Bocholt verfügt über einen Kader, der

dieses Ziel durchaus erreichen kann. Neu im

Team sind Lucie Safarova (Tschechien), die

Rumänin Irina Camelia Begu, die vom TEC

Waldau Stuttgart nach Bocholt kam und deren

Landsfrau Alexandra Cadantu. Mit Mona

Barthel, die nach dem großartigen Turnier in

Miami derzeit WTA-Platz 37 mit weiterhin steigender

Tendenz belegt, wurde in Bocholt auch

eine deutsche Spitzenspielerin verpflichtet, die

für den Aufschwung im deutschen Damen-

Büro- und Teppich-

Reinigungsservice »Pünktlich«

Zertifizierter

seniorenfreundlicher

Service!

Wir betreuen Sie jetzt auch

in allen Reinigungsanliegen im

privaten Bereich.

Ihr persönlicher Reinigungsprofi:

Christopher Cunz

tennis steht und neben Doppelspezialistin

Anna Lena Grönefeld die einzige Deutsche im

Kreise starker Spielerinnen ist, von denen immerhin

sieben zum Stichtag der Meldung unter

den Top 100 der Weltrangliste zu finden sind.

Die Meldeliste des Aufsteigers und selbst

ernannten Meisterschaftsfavoriten M2 Beauté

Ratingen wird angeführt von den deutschen

Fed-Cup Spielerinnen Andrea Petkovic, Julia

Goerges und Angelique Kerber, die inzwischen

alle unter den Top 20 auf der Welt stehen.

Mit Greta Arn, Kristina Barrois und Tatjana

Malek sowie Laura Siegemund, Nicola Geuer,

Deborah Danz und Laura Holterbosch stehen

insgesamt 10 deutsche Damen auf der Meldung

des Aufsteigers, der sich aus der „Konkursmasse

Radolfzell“ neben Kerber und Malek auch

noch die Dienste der Bulgarin Sesil Karatancheva

gesichert hat. Weitere Ausländerinnen

in Ratingen sind Simona Halep (Rumänien),

Anastasija Sevastova (Lettland), Elena Svitlolina

(Ukraine), Sandra Zahlavova (Tschechien) und

die Polin Olga Brozda. Eigentlich können nur

Turnierteilnahmen der eigenen Spielerinnen

und der deutsche Vizemeister Bocholt den ambitionierten

Aufsteiger aus dem Düsseldorfer

Vorort schlagen.

Die Mannschaft des Vorjahresdritten TEC

Waldau Stuttgart hat nach den Abgängen

von Kristina Barrois und Irina Camelia Begu gegenüber

dem Vorjahr ein etwas anderes Gesicht.

Neben den seit Jahren bewährten ausländischen

Stammkräften Eleni Daniilidou (Griechenland),

Johanna Larsson (Schweden), Yvonne Meusburger

(Österreich), Kirsten Flipkens (Belgien), Lina

GmbH

Kniebisstraße 15

76199 Karlsruhe

Tel. 0721 386296

Fax 0721 386297

info@puenktlich.info

www.puenktlich.info

Reinigung stets

pünktlich!

Stanciute (Litauen), Anne Kremer (Luxemburg)

und Katarzyna Piter (Polen) und den deutschen

Stammspielerinnen Korina Perkovic und Jasmin

Wöhr versucht der Verein aus Degerloch, mit

Tanja Ostertag und Laura Schaeder Spielerinnen

aus der Region eine Chance zu geben. Die neu

formierte Mannschaft mit regionalem Bezug

strebt einen gesicherten Mittelplatz an und

wird vor allem in den Heimspielen versuchen,

erfolgreich zu sein.

Der TC ZWS Moers 08 verfügt in diesem Jahr

über einen sehr jungen und internationalen

Kader mit dem Ziel, frühzeitig den Klassenerhalt

zu sichern. Tsvetana Pironkova (Bulgarien),

Sofia Arvidsson (Schweden), Timea Babos

(Ungarn), Laura Pous Tio (Spanien), Patrica

Mayr-Achleitner (Österreich), Bibiane Schoofs

(Niederlande), Ekaterina Bychkova (Russland),

Beatriz Garcia Vidagany (Spanien), die Slowakinnen

Michaela Honcova und Stanislava

Hrozenska sowie die Belgierinnen An-Sophie

Mestach, Elke Lemmens und Justine de Sutter

bilden den Ausländer-Kader der Moerser, der

von den deutschen Talenten Anna-Maria Levers,

Antonia Lottner und Catrin Levers abgerundet

wird. Abhängig von der tatsächlichen Verfügbarkeit

der Spielerinnen sind die Moerser an guten

Tagen jederzeit für eine Überraschung gut.

Beim zweiten Liga-Neuling ETUF Essen ist

ebenfalls der Klassenerhalt das eindeutige

Saisonziel. Die Meldeliste des Traditionsclubs

vom Niederrhein wird von der Kasachin Ksenia

Pervak angeführt, die auf der WTA-Rangliste

Platz 37 belegt. Weitere Ausländerinnen im

vorderen Bereich des Teams vom Baldeneysee

sind Nuria Llagostera Vives (Spanien), die

Rumäninnen Madalina Gojnea und Cristina

Mitu, die Holländerinnen Angelique van der

Meet und Kelly Versteeg sowie die Bulgarin

Victoriya Tomova und die Kroatin Darija Jurak,

die seit Jahren zum Stamm des Essener Teams

gehört. Nachwuchstalent Katharina Lehnert,

Anne Schäfer sowie die Routiniers Imke Küsgen

und Angelika Rösch vertreten die deutschen

Spielerinnen beim ETUF.

Der Spielplan will es so, dass die deutsche

Meisterschaft wohl am letzten Spieltag in einem

echten Endspiel zwischen Bocholt und Ratingen

entschieden wird, während der Kampf um

die Plätze 3 bis 6 für Spannungseffekte an allen

Spieltagen in einer Saison sorgen wird, in der

hoffentlich auch eine notwendige Konsolidierung

in der ersten Bundesliga eintreten wird.

Markus Schur/Thomas Bürkle

(Sprecher der Damen Bundesliga)

TC BW WattExtra Bocholt

Anschrift:

Am Ziegelofen 1

46397 Bocholt

www.tcbwbocholt.de

Mannschaftsmeldungen:

Rang Name, Vorname (Nat.) WTA DRL

1 Safarova, Lucie (CZE) ..............26........ A 4

2 Barthel, Mona (GER) ...............36........... 5

3 Begu, Irina Camelia (ROU) ......43........ A 5

4 Zakopalova, Klara (CZE) ..........47........ A 5

5 Zahlavova, Barbora (CZE) ........58........ A 5

6 Yakimova, Anastasia (BLR*) .....88........ A 5

7 Cadantu, Alexandra (ROU) ......83........ A 7

8 Cornet, Alize (FRA) ................110........ A 7

9 Ivanova, Ekaterina (RUS*) .....163...... A 12

10 Bertens, Kiki (NED) ...............138...... A 11

11 Voracova, Renata (CZE) .........239...... A 10

12 Grönefeld, Anna-Lena (GER) ....345......... 12

13 Hopmans, Amanda (NED) ..............B/A 39

14 Thyssen, Nicole (NED) ...................B/A 79

* kein Mitgliedsstaat der EU

Mona Barthel

Klara Zakupalova

Zuverlässige Betreuung

Optimale Bewirtschaftung

Dauerhafte Wirtschaftlichkeit

Anruf

genügt

Immobilienverwaltung

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft,

wir kümmern uns um Ihre Immobilie.

GIG mbH | Ohiostraße 13 | 76149 Karlsruhe

www.ihr-immobilien-profi.de


Seite 7 www.tcr.de

... zwei klare Favoriten: Vize Bocholt und Aufsteiger Ratingen

M2 Beauté Ratingen

Anschrift:

Am Götschenbeck 2

40882 Ratingen

www.rtc-tennis.de

Mannschaftsmeldungen:

Rang Name, Vorname (Nat.) WTA DRL

1 Petkovic, Andrea (GER)............10........... 1

2 Görges, Julia (GER)..................16........... 3

3 Kerber, Angelique (GER) .........20........... 4

4 Halep, Simona (ROU) ..............50........ A 5

5 Arn, Greta (GER) ..................... 65.... A/D 5

6 Sevastova, Anastasia (LAT) .....191........ A 6

7 Barrois, Kristina (GER) ..........115........... 6

8 Karatantcheva, Sesil (BUL).....130...... A 14

9 Malek, Tatjana (GER) .............206........... 9

10 Svitolina, Elena (UKR*) ..........201

11 Zahlavova, Sandra (CZE) ...... 235........ A 8

12 Siegemund, Laura (GER) .......324......... 19

13 Geuer, Nicola (GER) ............................. 30

14 Brozda, Olga (POL) .........................B/A 81

15 Danz, Deborah (GER) ......................B 137

16 Holterbosch, Laura (GER) .................. 322

* kein Mitgliedsstaat der EU

TEC Waldau Stuttgart

Anschrift:

Jahnstraße 80

70597 Stuttgart

www.tecwaldau.de

Mannschaftsmeldungen:

Rang Name, Vorname (Nat.) WTA DRL

1 Larsson, Johanna (SWE) ..........67........ A 5

2 Daniilidou, Eleni (GRE) ....................... A 6

3 Meusburger, Yvonne (AUT) ...133...... A 10

4 Flipkens, Kirsten (BEL) ..........170...... A 10

5 Stanciute, Lina (LTU) .............228...... A 21

6 Kremer, Anne (LUX)...............304...... A 13

7 Piter, Katarzyna (POL) ............360...... A 24

8 Perkovic, Korina (GER) ......................... 14

9 Müller-Skibbe, Martina (GER) ............B 20

10 Hrdinova, Eva (CZE) .......................... A 35

11 Ostertag, Tanja (GER) ........................... 38

12 Schaeder, Laura (GER) .......................... 58

13 Wöhr, Jasmin (GER) ...........................B 65

14 Primorac, Iva (CRO*) ......................... A 72

15 Wagner, Anastasia (GER) ..................... 116

16 Schmid, Verena (GER) ........................ 139

* kein Mitgliedsstaat der EU

TC Moers 08

Anschrift:

Filderstraße 145a

47447 Moers

www.moers08.de

Mannschaftsmeldungen:

Rang Name, Vorname (Nat.) WTA DRL

1 Pironkova, Tsvetana (BUL) .......44........ A 5

2 Arvidsson, Sofia (SWE) ............55........ A 6

3 Babos, Timea (HUN) ................68...... A 13

4 Pous Tio, Laura (ESP) ..............93........ A 6

5 Mayr, Patricia (AUT) .................94........ A 7

6 Schoofs, Bibiane (NED) .........153...... A 13

7 Bychkova, Ekaterina (RUS*) ..173...... A 11

8 Garcia Vidagany, Beatriz (ESP)..234

9 Honcova, Michaela (SVK) ......375...... A 29

10 Mestach, An-Sophie (BEL) ................. A 55

11 Hrozenska, Stanislava (SVK) ...........B/A 38

12 Lemmens, Elke (BEL)

13 De Sutter, Justine (BEL)

14 Levers, Anna-Maria (GER) ..................... 45

15 Lottner, Antonia (GER) ......................... 55

16 Levers, Catrin (GER) ........................... 151

* kein Mitgliedsstaat der EU

ETUF ESSEN

Andrea Petkovic Lina Stanciute

Tsvetana Pironkova

Ksenis Pervak

Julia Görges Korina Perkovic

Patricia Mayr

Anne Schäfer

Anschrift:

Freiherr-vom-Stein-Straße 204 a

45133 Essen

www.etuf-erstedamen.de

Mannschaftsmeldungen:

Rang Name, Vorname (Nat.) WTA DRL

1 Pervak, Ksenia (RUS*) ..............37........ A 5

2 Llagostera Vives, Nuria (ESP) ..169

3 Gojnea, Madalina (ROU) .......205

4 Schäfer, Anne (GER) ..............331......... 14

5 Mitu, Cristina Andreea (ROU) ..292...... A 24

6 van der Meet, Angelique (NED) ..449...... A 42

7 Tomova, Victoriya (BUL) ........670...B/A 82

8 Lehnert, Katharina (GER) ..................... 29

9 Küsgen, Imke (GER) ............................. 33

10 Jurak, Darija (CRO*) .......................... A 54

11 Versteeg, Kelly (NED) .............876

12 van de Velde, Bernice (NED) ..911...B/A 79

13 Roesch, Angelika (GER) ........................ 81

14 Schubries, Anna (GER)

15 Stückradt, Alexandra (GER) ................ 448

16 Boevska, Sara (BUL)

* kein Mitgliedsstaat der EU


Impressum:

Auflage & Herausgeber:

20.000 Exemplare

TC Rüppurr 1929 e.V.

Tulpenstraße 36 · 76199 Karlsruhe

# 0721 / 88 68 99 · Mail: mail@tcr.de

Objektleitung:

Markus Schur & Norbert Oschwald

Grafik, Satz, DTP:

sei:zero · büro für visuelle gestaltung

ludwig-wilhelm-str. 16 · 76131 karlsruhe

# 0721 . 13 26 454 · Mail: cs@sei-zero.de

Druck:

GREISERDRUCK GmbH & Co. KG

Karlsruher Straße 22 · 76437 Rastatt

www.tcr.de Seite 8

Bundesliga 2012 – Regelwerk und Preise

TC WattExtra Bocholt

TC ZWS Moers 08

ETUF Essen

M2Beauté Ratingen

Die Bundesliga-Städte im Überblick

Regelwerk:

TEC Waldau Stuttgart

hoepfner.de

Muttertags-Special:

e Am Muttertag (13. Mai 2012) erhalten

alle Mütter ein kleines Präsent!

Spielmodus: Jede der sechs Mannschaften spielt gegen jede, so dass jedes Team fünf Spiele hat, die sich an fünf Spieltagen auf zwei/drei Heim-

und zwei/drei Auswärtspartien verteilen. An einem Matchtag werden sechs Einzel- und drei Doppel gespielt, somit sind also neun Spielpunkte

zu vergeben. Gewonnen hat die Mannschaft, die die Mehrheit der neun Spiele gewinnt (also mindestens fünf). Ein Tennismatch geht über zwei

Gewinnsätze. Ein Satz geht bis sechs, wobei zwei Spiele Vorsprung sein müssen. Beim Stand von sechs zu sechs wird ein Tie-Break (langes Spiel

bis sieben) gespielt, wobei zwei Punkte Vorsprung erforderlich sind. Im dritten Satz entscheidet ein sogenannter Match-Tie-Break, dieser wird bis

zehn Punkte gespielt (zählweise wie beim Tischtennis), wobei auch hier zwei Punkte Vorsprung notwendig sind. Alle Matches müssen zu Ende

gespielt werden, auch wenn bereits eine der Mannschaften den fünften Siegpunkt erzielt hat.

Meisterschaft: Die Mannschaft, die nach Abschluss der Punkspielrunde Tabellenerster ist, ist Deutscher Mannschaftsmeister der Damen.

Abstieg: Die letztplatzierte Mannschaft steigt in die 2. Bundesliga ab und zwar in diejenige Gruppe (Nord oder Süd), der sie regional zugeordnet ist.

EEEErrrrfffffrrrris is is is is is is is is is is is isccccccccchhhhen en en en en en en en en en en en end d d d d d d

sp sp sp sp sp sp sp sp sp sp sp sp sp sp sprrrriiiiiiitz tz tz tz tz tz tz tz tz tz tziiiiiiiggggggggg.....

TCR-Eintrittspreise:

Erwachsene:

Tagesticket ..................................................E 15,-

Dauerkarte (alle 3 Termine) ....................E 37,50

Mitglieder/Schüler/Studenten/Rentner

Tagesticket ....................................................E 9,-

Dauerkarte (alle 3 Termine) ....................E 22,50

Jugendliche (unter 18 Jahren)

Tagesticket ....................................................E 6,-

Dauerkarte (alle 3 Termine) .......................E 15,-

VIP-Karte

Tagesticket ..................................................E 40,-

Dauerkarte (alle 3 Termine) .....................E 105,-

Mitglieder-VIP-Karte

Tagesticket ..................................................E 32,-

Dauerkarte (alle 3 Termine) ....................E 82,50

TCR-Jugendliche haben freien Eintritt

AUF AUF AUF

UNSERE UNSERE UNSERE

ART! ART! ART!

Hoepfner Kräusen

Das Naturtrübe

mit einem Schuss

Jungbier.


Seite 9 www.tcr.de

Rücktritt - Peter Denzler geht

"#$%%&#'(!))*+,!-./!

01&'23!45.#'23!

06''718.(!06''239:5%%#'!

;5/8.3#.#&;!72/8.#!?#@ABC+)DEEE,E+!

!! ! ! ! ! !!! ! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !

Mitgliederversammlung und Rücktritt

Traditionell finden beim TCR alle zwei Jahre

Mitgliederversammlungen statt. Auf Wunsch

des 1. Vorsitzenden Peter Denzler wurde am

17. März eine nicht turnusgemäße Versammlung

einberufen.

Den Mitgliedern wurde Auskunft über die

finanzielle Lage des Vereins und die Arbeit

des Vorstandes in den letzten zwölf Monaten

gegeben. Herr Denzler konnte von einer Reihe

von Erneuerungen auf der Clubanlage (neue

Toiletten) und vor allem in der Halle (neue

Lichtanlage, neue Toiletten) berichten. Diese

Erneuerungen konnten nach gründlicher

Vorarbeit des alten Vorstandes unter Oliver

Liesen mit viel Engagement von Peter Denzler

umgesetzt werden.

Anschließend wurde der Vorstand ohne Gegenstimmen

entlastet. Weiterhin wurde der

Büro- und Teppich-

Reinigungsservice »Pünktlich«

Zertifizierter

seniorenfreundlicher

Service!

Wir betreuen Sie jetzt auch

in allen Reinigungsanliegen im

privaten Bereich.

Ihr persönlicher Reinigungsprofi:

Christopher Cunz

Vorstand mit einer Reihe von Anträgen für die

Zukunft beauftragt.

Völlig unvorbereitet für die Mitglieder und

den Restvorstand erklärte Peter Denzler am

Ende der Versammlung seinen Rücktritt zum

31. März. Als Gründe nannte er, dass er im

Sponsoring Bereich an seinen eigenen Erwartungen

gescheitert sei und dass er den mit dem

Amt verbundenen hohen finanziellen Aufwand

nicht mehr tragen möchte.

Entsprechend der Satzung übernimmt der

2. Vorsitzende Markus Schur das Amt des

1. Vorsitzenden.

Mein Freund der Baum ist tot

Drei Birken mussten auf dem TCR Gelände

gefällt werden. Es ist dem Vorstand nicht leicht

gefallen, eine Erlaubnis bei der Stadt einzuholen,

um sich von den drei Birken zu trennen.

Hauptgrund für diese Entscheidung war, dass

die Birken eine Bedrohung für das Clubhaus

geworden sind. Die Bäume

waren inzwischen ca.

40 Jahre alt, hatten bei

starkem Wind Astwerk auf

das Dach vom Clubrestaurant

geworfen und zum

Teil massive Schäden verursacht.

Desweiteren wurden

sämtliche Zugangswege,

. Haustechnik

. Baublechnerei

. Installation

. Kundendienst

. Einzelhandel

Blick zurück - da standen sie noch

. Entkalkung Gasdurchlauferhitzer

. Badausstattungen

und Service

. Barrierefreie Bäder

. Rohrreinigung

. Solarenergie

Wir sind für Sie da!

GmbH

Kniebisstraße 15

76199 Karlsruhe

Tel. 0721 386296

Fax 0721 386297

info@puenktlich.info

www.puenktlich.info

Reinigung stets

pünktlich!

DA KANNST DU

SO VIEL

SPORT

MACHEN, WIE DU WILLST.

F%%#&'@68.#!"29'9'G''#!

H8.$&#/!I6#/32/'#&!

"5'#!J/#69*K#69'5&3!!

HL#M62@69'!%>/!

N2


Bezirksmeister: Levin Werner

www.tcr.de Seite 10

Badischer Vizemeister: Luis Erlenbusch

Unsere operativen Schwerpunkte sind:

• Sporttraumatologie

• Kniechirurgie / Hüftchirurgie

• Schulter- und Ellenbogenchirurgie

• Endoprothetik aller großen Gelenke

TCR-Jugend weiterhin in der Erfolgs-Spur

Badischer Meister: Daniel Czepielewski

Die Wintersaison 2011/2012 zeichnete

sich für die TCR-Jugend als eine sehr

erfolgreiche Saison aus. Neben unzähligen

gewonnenen Turnieren haben unsere

Jugendlichen den TC Rüppurr innerhalb und

außerhalb unseres Bezirkes, ja man kann und

muss sogar sagen „europaweit“, erstklassig

vertreten.

Hallenbezirksmeisterschaft 2011:

Der TC Rüppurr freut sich über das sehr gute

Abschneiden bei den Hallenbezirksmeisterschaften.

Levin Werner wurde in der Altersklasse U 12

Bezirksmeister.

Der 13jährige Luis Erlenbusch kam in der

Altersklasse U 16 (eine Altersklasse höher) ins

Halbfinale.

Wir gratulieren recht herzlich.

Hallenbezirksmeisterschaft Herren 2011:

Daniel Czepielewski erreichte durch eine sehr

gute Leistung bei den Herrenbezirksmeisterschaft

den 3. Platz. Erst im Halbfinale verlor

er knapp gegen den späteren Bezirksmeister

Mario Gehrlein.

Badische Hallenmeisterschaft 2011:

Bei den Badischen Meisterschaften war der

TC Rüppurr auch dieses Jahr wieder sehr

zahlreich vertreten.

Bei den Junioren U 12 traten Levin Werner,

Tim Zeitvogel und Konstantin Pfitzer an. Tim

Zeitvogel gelang es als Jahrgangsjüngerer sich

bis ins ¼ Finale zu spielen.

Bei den Junioren U 14 belegte Luis Erlenbusch

einen überragenden 2. Platz.

Bei den Junioren U16 wurde Daniel Czepielewski

ohne Satzverlust Badischer Meister.

Bei den Juniorinnen U 14 spielte Julia Walz

für den TC Rüppurr. Nach fast einjähriger verletzungsbedingter

Pause hatte sie noch wenig

Matchpraxis, spielte aber dennoch ein sehr

gutes Turnier. Bettina Rothfuß belegte bei den

Juniorinnen U 16 den 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle.

Süddeutsche Meisterschaft:

Mit einem tollen Erfolg konnte Tim Zeitvogel

beim Süddeutschen Jüngsten Sichtungsturnier

in Stuttgart aufwarten. Mit deutlichen Siegen

konnte Tim den Titel eines Süddeutschen

Meisters der U12 erringen. Der TCR gratuliert

Tim ganz herzlich und wünscht ihm weiterhin

viel Erfolg.

Deutsche Jugend-Hallenmeisterschaft 2011:

Bei den deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften

nahm Daniel Czepielewski als Jahrgangsjüngerer

teil. Als ungesetzter Spieler erreichte

er das ¼ Finale und gewann gegen zwei Top

10 Spieler. Herzlichen Glückwunsch.

Turniererfolge:

Weitere Turniererfolge deutschlandweit können

Bettina Rothfuß, Julia Walz, und Chantal

Sauvant vorweisen. Sie alle spielten eine

erfolgreiche Wintersaison und konnten sich

jede Menge Punkte für die Deutsche Rangliste

erspielen.

Rastatter Str. 17-19 • 75179 Pforzheim • Tel 07231-60556 - 0

www.sportklinik • info@sportklinik.de

MO–FR 9.30–19 UHR. SA 10–17 UHR

• Fuß- und Sprunggelenkschirurgie

• Revisionschirurgie: Zweit- oder

Mehrfacheingriffe an allen Gelenken

• Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie

Verbandsspiele Sommer 2012:

Wir freuen uns, dass der TCR auch dieses Jahr

auf acht Jugendmannschaften stolz sein kann.

Wir hoffen, Euch machen die Verbandsspiele

auch weiterhin viel Spaß. Die Bewirtung wird

in gewohnter Weise in unserer Gaststätte statt-

Süddeutscher Meister: Tim Zeitvogel

finden. Wir wünschen Euch faire Spiele mit viel

Spaß und Erfolg.

Besonders möchten wir erwähnen, dass viele

Jugendliche unsere Damen- und Herrenmannschaften

erfolgreich ergänzen. Sie alle bilden

das sportliche Fundament des TCR für die

nächsten zehn Jahre.

Wie man sieht, sind alle unsere Jugendlichen

ein echtes Aushängeschild für den TC Rüppurr.

Auch im Sommer 2012 schreiben wir die

Jugendförderung groß auf unsere Fahne. Unterstützt

werden wir von unserem langjährigen

Förderer ASCENT, auf diesem Wege ein großes

Dankeschön.

Sollten auch Sie die Jugend unterstützen

und namentlich in unserem Schaukasten

stehen wollen, so wenden Sie sich bitte direkt

an das Sportteam des TCR oder an die

Geschäftsstelle.

Eine sportliche und schöne Sommersaison

wünscht Euch Dagmar Czepielewski & Zsolt

Komaromy (Sportteam)


Seite 11 www.tcr.de

MAI:

04.05.12.......15:00 ........Junioren U14 2 (4er) - TSV Jöhlingen 1 ........................................ 1. Bezirksklasse

05.05.12.......09:30 ........Juniorinnen U18 (4er) - TC Waldbronn 1.......................................... 1. Bezirksliga

13:00 ........Damen 40 - TK GW Mannheim 1 ........................................................Südwest-Liga

06.05.12.......09:30 ........Herren - SV Blankenloch 1 .................................................................. 1. Bezirksliga

09:30 ........Damen 3 - FSSV Karlsruhe 1 ........................................................... 1. Bezirksklasse

15:00 ........Junioren U12 (4er) - TC Wolfsberg Pforzheim 1 ................................ 1. Bezirksliga

15:00 ........Juniorinnen U12 (4er) - TC Waldbronn 1.......................................... 1. Bezirksliga

11.05.12.......15:00 ........Junioren U 14 (4er) - TC Rebland 1 .................................................. 1. Bezirksliga

12.05.12.......09:30 ........Junioren U16 (4er) - SC Wettersbach 2 ......................................... 1. Bezirksklasse

09:30 ........Junioren U18 (4er) - TV Liedolsheim 1 ............................................... 1.Bezirksliga

09:30 ........Juniorinnen U16 (4er) - ZZ Südwets Hardeck-Oberreut 1 ............ 1. Bezirksklasse

14:00 ........Herren 40 - Bulacher SC 1 .............................................................. 1. Bezirksklasse

14:00 ........Herren 50 - TC Ettlingen 1 .............................................................. 2. Bezirksklasse

13.05.12.......11:00 ........Damen - ETUF Essen ...............................................................................Bundesliga

15.05.12.......10:00 ........Herren 70 (4er) - TC Heddesheim 1 ...........................................................Oberliga

16.05.12.......14:00 ........Damen 40 2 (4er) - TC Grötzingen 1 ............................................. 2. Bezirksklasse

18.05.12.......13:00 ........Damen - WSH Ratingen ..........................................................................Bundesliga

19.05.12.......13:00 ........Damen 40 - TC RW Baden-Baden 1 ....................................................Südwest-Liga

14:00 ........Herren 40 - TC Kuppenheim 1 ........................................................ 1. Bezirksklasse

20.05.12.......11:00 ........Damen - TC WattExtra Bocholt ................................................................Bundesliga

JUNI:

12.06.12.......10:00 ........Herren 70 (4er) - FC Südstern 1 ................................................................Oberliga

13.06.12.......14:00 ........Damen 40 2 (4er) - TC 88 Hambrücken 1 ...................................... 2. Bezirksklasse

15.06.12.......15:00 ........Junioren U14 (4er) - TC Waldbronn 1 ............................................... 1. Bezirksliga

16.06.12.......09:30 ........Juniorinnen U18 (4er) - TSG Bruchsal 1 ........................................... 1. Bezirksliga

.....................14:00 ........Herren 60 - SV BWR Karlsruhe 1 .................................................... 1. Bezirksklasse

17.06.12.......09:30 ........Herren - TC RW Baden-Baden 2 .......................................................... 1. Bezirksliga

.....................09:30 ........Herren 2 - 1. TTC Königsbach 1 ..............................................................1. Kreisliga

.....................09:30 ........Herren 3 (4er) - SZ Südwest Hardeck-Oberreut 2 ..............................2. Kreisklasse

.....................11:00 ........Damen 2 - TC BW Donaueschingen 1 ...................................................... Badenliga

.....................15:00 ........Juniorinnen U 12 (4er) - TSG TC Langensteinbach/SC Wetterbach ... 1. Bezirksliga

O

H

G

für Haushalt, Ihre Fachgeschäfte Fachgeschäfte für Haushalt,

für Haushalt,

Geschenke

Glas, Glas, Porzellan und Geschenke Porzellan und Geschenke

"

Bitte ausschneiden:

Bei Vorlage des Coupon

erhalten Sie 10 % auf

das komplette Sortiment

der Fa. laurent dotter

Heimspiele und Termine 2011

22.06.12.......15:00 ........Junioren U14 (4er) - TSV Daxlanden 1 .............................................. 1. Bezirksliga

23.06.12.......09:30 ........Junioren U16 (4er) - TC Grünwinkel 1 .......................................... 1. Bezirksklasse

09:30 ........Junioren U18 (4er) - Ski-Club Ettlingen 1 ......................................... 1. Bezirksliga

09:30 ........Juniorinnen U16 (4er) - TC Ettlingen 1 ........................................ 1. Bezirksklasse

14:00 ........Herren 50 - TC Remchingen 1 ......................................................... 2. Bezirksklasse

14:00 ........Herren 60 - TC Wiesental 1 ............................................................. 1. Bezirksklasse

24.06.12.......09:30 ........Herren - TC Durlach 1 ......................................................................... 1. Bezirksliga

09:30 ........Herren 3 (4er) - TuS Rüppurr 2 ...............................................................2. Kreisliga

09:30 ........Damen 3 - FC Südstern 1 ................................................................ 1. Bezirksklasse

11:00 ........Damen 2 - SSC Karslruhe 1 ...................................................................... Badenliga

14:00 ........Herren 2 - DJK Daxlanden 1 ...................................................................1. Kreisliga

15:00 ........Junioren U12 (4er) - TC Waldbronn 1 ............................................... 1. Bezirksliga

27.06.12.......14:00 ........Damen 40 2 (4er) - 1. TTC Königsbach 1 ....................................... 2. Bezirksklasse

30.06.12.......09:30 ........Juniorinnen U 16 (4er) - Karlsruher ETV 1 ................................... 1. Bezirksklasse

11:00 ........Damen 2 - Heidelberger TC 1 ................................................................... Badenliga

14:00 ........Herren 50 - SZ Südwest Hardeck-Oberreut1 ................................... 2. Bezirksklasse

14:00 ........Herren 60 - TC BW Gaggenau 1 ..................................................... 1. Bezirksklasse

JULI:

01.07.12.......09:30 ........Herren 2 - TC BW Untergrombach 1 .......................................................1. Kreisliga

09:30 ........Herren 3 (4er) - TC Forchheim ...........................................................2. Kreisklasse

15:00 ........Junioren U12 (4er) - TC Grötzingen 1 ............................................... 1. Bezirksliga

03.07.12.......10:00 ........Herren 70 (4er) - TSG DJK RW Handschuhsheim/Heidelberger TC .............Oberliga

06.07.12.......15:00 ........Junioren U14 2 (4er) - Karlsruher ETV 3 ....................................... 1. Bezirksklasse

07.07.12.......09:30 ........Juniroen U 16 (4er) - TC Langensteinbach 2 ................................. 1. Bezirksklasse

09:30 ........Herren 60 - TSG TC Neureut/TuS Neureut ...................................... 1. Bezirksklasse

13:00 ........Damen 40 - TC Weiss-Rot Stuttgart ....................................................Südwest-Liga

14:00 ........Herren 40 - TC Waldbronn .............................................................. 1. Bezirksklasse

08.07.12.......09:30 ........Herren - TC Philippsburg ..................................................................... 1. Bezirksliga

09:30 ........Damen 3 - TC Malsch...................................................................... 1. Bezirksklasse

14:00 ........Herren 2 - Hohenwettersbacher TC.........................................................1. Kreisliga

14.07.12.......13:00 ........Damen 40 - TC Mengen ......................................................................Südwest-Liga

O

H

G


www.tcr.de Seite 12

Club-Impressionen vom Skatabend 2011 ...


Seite 13 www.tcr.de

... und der Saisoneröffnung 2012

Saisoneröffnung TCR 2012

Unsere Tennisplätze konnten dank unseres Platzwartes, Herrn

Munoz, in einwandfrei bespielbarem Zustand, am 21.04.2012

offiziell eröffnet werden.

Trotz unterschiedlichen Witterungsverhältnissen, mal Sonne, mal

Regen, haben einige Mitglieder die Plätze in Beschlag genommen.

Für das leibliche Wohl sorgte unser Pächterehepaar Familie Rauch,

mit Steaks und Bratwürsten vom Grill, geliefert von Becker´s

Hofladen und Freibier der Brauerei Hoepfner.

Wir wünschen allen Mitgliedern eine erfolgreiche Tennissaison

2012!


News · Informationen · Termine

Trainerstunden mit Zolt - Jürgen von der Lippe schwang im März in der TCR-Halle das Racket

Jürgen von der Lippe besucht den TCR

Jürgen von der Lippe hat beim TC Rüppurr eine

Auszeit vom Stress seiner Tournee genommen.

Um Fit zu bleiben hat Herr von der Lippe

an zwei Tagen im März Trainerstunden bei

unserem Trainer Zsolt in der TCR Tennishalle

gebucht.

Anschließend besuchte Jürgen von der Lippe

unser TCR Restaurant und hat sowohl für das

Training als auch das Essen im Restaurant lobende

Worte gefunden. Dem Club wünschte

er für die Saison 2012 alles Gute.

Vielen Dank Herr von der Lippe, dass sie bei

uns waren. Auch Ihnen weiterhin viel Erfolg.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns in guter

Erinnerung behalten und bald wieder einmal

bei uns vorbeischauen würden.

Jürgen von der Lippe

Großes Fest – große Geschenke!

Feiern Sie mit!

* 8. Juni 1948 in Bad Salzuflen

• gründete 1976 mit Hans Werner Olm

die Gebrüder Blattschuss

• war katholischer Messdiener

• sein Vater war Barkeeper in

einer Striptease-Bar

• war von 1986 bis 1988 mit in zweiter Ehe

Margarethe Schreinemakers verheiratet

„Ein neues Mitglied berichtet“

Ich kam zum TCR wie die Jungfrau zum Kind!

Nachdem ich „alt eingesessene Rüppurrerin“

bin, wurde der Club nicht nur von den Ein-

200 Jahre Sparkasse Karlsruhe Ettlingen. Profitieren Sie von unseren Jubiläums-Aktionen im

Festjahr 2012. Weitere Informationen finden Sie unter www.sparkasse-karlsruhe-ettlingen.de.

Wenn’s um Geld geht – Sparkasse.

ske1036_az_IMAGE-A5hoch_4c-rz.indd 1 21.12.11 09:33

www.tcr.de Seite 14

wohnern als versnobt und elitär bezeichnet.

Eines Tages hat mich eine Bekannte überredet

mit ihr doch mal zum Essen in das Clubrestaurant

zu gehen.

Mit einem flauen Gefühl im Magen und der Meinung,

dass sich dort nur Mitglieder aufhielten,

ging ich dann doch mit.

Und was soll ich sagen: Es war ein unvergesslich

schöner Abend, dem gleich der nächste

folgte, „Das Winter Open Air“, wo ich an der

Bar half.

Von diesem Abend an, war das Eis gebrochen

und ich hielt mich von da an öfter dort auf.

Ich habe im Mai 2011 bei der Bundesliga im

Service geholfen, wo ich meine anfängliche

Meinung revidieren musste, da mir eine Welle

der Sympathie entgegenschlug, und ich mich

seither unheimlich Wohl in dieser Gemeinschaft

fühle.

Inzwischen helfe ich montags bei schönem

Wetter (Sommer) im Kiosk bei Norbert und

Karl-Heinz, was mir sehr viel Spaß macht, habe

einen Schnupperkurs im Tennis belegt, wo ich

ebenfalls viel Freude habe.

Alles in allem kann ich mir den TCR nicht mehr

aus meiner Freizeitgestaltung wegdenken und

bin froh über meinen Schatten gesprungen

zu sein.

Kommt doch einfach mal vorbei, wie ich es

gemacht habe, vielleicht bin ich dann auch da,

würde mich freuen!

Eure Doris

Herzlichen Glückwunsch

Der Vorstand des TC Rüppurr gratuliert

recht herzlich allen Mitgliedern die im

Zeitraum Novmber 2011 bis April 2012

Geburtstag hatten.

Besondere Glückwünsche gehen an

die Mitglieder, die einen runden Geburtstag

feiern konnten:

30. Geburtstag:

Stefanie Gehrlein

40. Geburtstag:

Fernando Ceccarelli

50. Geburtstag:

Ilona Meon

Ulla-Maria Rudolph

Marianne Wehrle

Markus Schur

60. Geburtstag:

Frank Schwinkendorf

70. Geburtstag:

Monika Baumstark-Wolf

Hubertus Engelhardt

Wolfgang Nehmer

90. Geburtstag:

Joachim Wermuth

Mitglieder des TCR, die eine Veröffentlichung

nicht wünschen, teilen uns

dies bitte unter mail@tcr.de oder Tel.

886899 frühzeitig mit.


Seite 15 www.tcr.de

! ! ! ! ! ! ! !! !!! !! !

Vom jetzigen Ehrenpräsidenten,

Heinz Steinbach, vor 25 Jahren

So wie der damalige Präsident

und die Vorstandschaft gedacht

haben, denkt heute noch der

amtierende Vorstand.

Ohne die Hilfe des obersten

Organs im Club, der Mitglieder,

wird kein gewählter

Vorstand seine Arbeit

bewältigen können.

Deshalb gilt die Parole

„ein gesunder Club

schätzt und motiviert

seine Helfer“.

(Auszug aus der TCR

Zeitung von 1987)

Saison Turnier 2012

für Vereinsmitglieder aller Spielstärken ab 18 Jahre

Auf Wunsch vieler Vereinsmitglieder wollen wir die Saison 2012 mit einem

Punkteturnier starten. Es ist geplant, dass die Spieler ein Turnier im Damen Einzel,

Herren Einzel, Damen Doppel und Herren Doppel sowie Mixed auswählen können.

In der gemeldeten Teilnehmerliste spielt „Jeder gegen Jeden“. Bitte in die jeweilige

Teilnehmerliste eintragen, welche im Clubhaus ausliegt. Die Auslosung liegt

rechtzeitig aus.

Spielregeln:

Es werden 2 Gewinnsätze bis 6 gespielt. Bei Spielstand 5 : 5 ein Tiebreak.

3. Satz als Matchtiebreak.

Saisonturnier 2012

Die Ergebnisse werden von den Spielern in die Ergebnisliste eingetragen und die

gewonnenen Sätze als Punkte festgesetzt, z.B. es werden 2:1 Sätze gespielt.

Beispiel:

Ergebnisliste Saison-Turnier 2012 Damen Einzel

Datum Paarung Ergebnis Name Sieger Punkte

Bei Spielabbruch und keiner erneuten Spielaufnahme einigen sich die Spieler auf

einen Sieger.

Die Turnierleitung zählt die jeweils gewonnenen Sätze als Punkte.

Die Teilnehmerliste liegt im Clubhaus aus, die Startgebühr wird beim Pächter des

TCR-Restaurants, Herrn Rauch, bezahlt.

Anmeldeschluss: 03.05.2012 (verlängert)

Spielbeginn: 07.05.2012

Spielende: 30.09.2012

Startgebühr: 5,00 !

Turnierleitung: Norbert Oschwald

Die Siegerehrungen finden am 13. Oktober 2012 mit Partnern im TCR Clubhaus statt

in Verbindung mit dem Helferfest der Bundesliga 2012.

Viel Spaß

Norbert Oschwald

1. Satz 2. Satz 3. Satz

8.6.12 Spieler 1 / Spieler 2 6:4 6:7 10:8 Spieler 1 2:1

News · Informationen · Termine

Schnupperkurs

Tennis

beim Tennis-Club Rüppurr 1929 e.V.

für Erwachsene (Nichtmitglieder)

ab Mai 2012

Der TC-Rüppurr bietet ab Mai 2012 einen „Schnupperkurs“ im Tennis auf den Freiplätzen

des TCR an. Unter Anleitung eines unserer ausgebildeten Tennistrainer haben Sie die

Möglichkeit, die Sportart Tennis in kleinen Gruppen (2 – 4 Spieler) für sich auszuprobieren.

Oder Sie wollen einen Trainerwechsel/Vereinswechsel. Dies ist eine gute Möglichkeit, den

Trainer bzw. den Verein „zu testen“.

Der Schnupperkurs kostet:

4er Gruppe: 99 ! pro Person

3er Gruppe: 135 ! pro Person

2er Gruppe: 199 ! pro Person

In diesem Preis ist die Nutzungsgebühr für Plätze sowie die Trainingskosten bereits

enthalten. Tennisschläger und Bälle werden vom Verein gestellt. Sportkleidung und

Tennisschuhe sind erforderlich. Eine Mitgliedschaft im TC-Rüppurr ist zur Teilnahme am

Schnupperkurs nicht erforderlich.

Unsere Terminvorschläge sind:

Dienstags 10.00 – 11.00 Uhr oder

Donnerstags 11.00 – 12.00 Uhr

Info und Anmeldung bei Trainer Zsolt Komaromy

0170 - 4867727 oder zsolt.komaromy@web.de

Abgerechnet wird zum Schluß - Susanne Salavarda bei der Auswertung der Ergebnisse

Traditionelles TCR Skatturnier

Das traditionelle TCR-Skatturnier fand

am 25.11.2011 unter reger Beteiligung

im Clubhaus statt.

28 Teilnehmer traten an, um sich zu

messen. Am Ende gab es nur Gewinner,

denn der Gabentisch (siehe Fotorechts)

war reichlich und liebevoll für

jeden Teilnehmer gedeckt.

Die obligatorische Gans gab es aber nur für

die Nummer 1 mit 1619 Punkten: Karl-Heinz

Speckert. Zweiter Sieger wurde mit 1489 Punkten

Bernd Hasche, knapp gefolgt von Egon

Beckmannmit 1435 Punkten.

Wir gratulieren!

Danke dem Organisationsteam um Susanne

Salavarda und Norbert Oschwald! Auch im

nächsten Jahr hoffen wir auf rege Teilnahme!

Montagstreff für Neumitglieder

Ab Mai 2012 bieten wir unseren neuen Mitgliedern

die Möglichkeit, sich gegenseitig

und den TCR besser kennenzulernen. Unter

fachmännischer Anleitung eines Spielers unserer

1. Herrenmannschaft treffen sich unsere

Neumitglieder auf den Plätzen 6 und 7 zum

gemeinsamen Spielen. Dies soll keine Trainerstunde

sein, ein paar wertvolle Tipps werden

aber trotzdem garantiert dabei herausspringen.

Beim anschließenden Bier oder auch Glas

Wein auf unserer schönen Terrasse werden

Sie bestimmt auch einige andere Mitglieder

treffen. Wir würden uns freuen wenn Sie dieses

Angebot zahlreich nutzen würden.


www.tcr.de Seite 16

Ähnliche Magazine