Co-Produktion World Band Festival & KKL Luzern Kultur- und ...

worldbandfestival

Co-Produktion World Band Festival & KKL Luzern Kultur- und ...

Co-Produktion World Band Festival &

KKL Luzern Kultur- und Kongresszentrum

25. September – 3. Oktober 2010

12.

World

Band

Festival

luzern

Ehrenpatronat Bundesrat Ueli Maurer

Hauptsponsor

Partner

www.worldbandfestival.ch


SAMSTAG

25

SepTeMber

09.30 Uhr 21

SAMSTAG

25

SepTeMber

14.00 Uhr

KKL LUZERN KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM, KONZERTSAAL

th yamaha swiss open contest

brass in Concert

Selbstwahlstücke (Ouvertüren)

Johann Strauss, Der Zigeunerbaron / Franz von Suppé,

Leichte Kavallerie / Carl Maria von Weber, Oberon / Hector

Berlioz, Le Carnaval Romain / Johannes Brahms, Akademische

Festouvertüre / Gioacchino Rossini, La Gazza Ladra / L.J.

Ferdinand Herold, Zampa / Richard Wagner, Die Meistersinger /

Jacques Offenbach, Orpheus in der Unterwelt / Hector Berlioz,

Les Francs-Juges

Teststück

Blitz for Brass Band Opus 65

1980 von Derek Bourgeois komponiert, war es 1981 Teststück

bei den National Championships of Great Britain.

Contest-Teilnehmer

Brassband Bürgermusik Luzern / Brassband Berner Oberland /

Brass Band 13 Étoiles / Ensemble de Cuivres Mélodia /

Ensemble de Cuivres Valaisan / Brass Band Fribourg / Brass

Band De Waldsang, NL / Oberaargauer Brass Band / Brassband

Luzerner Hinterland / Wallberg Band

TickeTs: CHF 42.–/45.–/49.–

KKL LUZERN KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM, EUROPAPLATZ

world band festival – live!

Direktsendung

Schweizer Radio DRS 1/DRS Musikwelle

Black Dyke Band, England

Stadtmusik Bern, Schweiz

Orchester der Suworow

Militärakademie Moskau,

Russland

Dutch Swing College Band,

Holland

Brass Band MG Rickenbach,

Schweiz

Moderation: Regi Sager und Kurt Brogli

eiNTRiTT FRei

Sitzgelegenheit – Konsumationsmöglichkeit

Brassband Bürgermusik Luzern, Yamaha Swiss Open Champion 2009

Grosse Zuhörerschaft bei WBFL-Live: Rund 1 1500 500 Personen live und 500000 500 000 am Radio!


SAMSTAG

25

SepTeMber

19.30Uhr

SAMSTAG

25

SepTeMber

20.00Uhr

KKL LUZERN KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM, KONZERTSAAL

brass-gala

Die berühmteste Brass Band der Welt

Black Dyke Band

Dirigent: Dr. Nicholas J. Childs

Programmauszug*:

James Kaye Queensbury

Franz von Suppé Ein Morgen, ein Mittag, ein Abend

John Hartmann Arbucklenian Polka

Solist: Richard Marshall, Cornet

Gomidas Vartabed Armenian Sabre Dance

Georges Bizet Flower Song

Solist: Sandy Smith, Horn

Philip Wilby Red Priest

Ray Farr Intrada

Gareth Wood Dance Sequence

Solist: Brett Baker, Posaune

Peter Graham The Great Race

Solist: David Thornton, Euphonium

Sandy Smith Klezmorim

Solist: Joseph Cook, Tuba

Oliver, Warren, Weil The Golden Swing of Black Dyke

Peter Graham Seize The Day

TickeTs: CHF 35.–/50.–/55.–/63.–/67.–/75.–

KKL LUZERN KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM, LUZERNER SAAL

dixie night

Dutch Swing College Band

Am 5. Mai 1945, dem niederländischen Befreiungstag, als

Studenten-Combo gestartet, hat sich die Dutch Swing College

Band zu einem weltweit bekannten Jazz-Ensemble entwickelt,

das inzwischen mit Erfolg alle fünf Kontinente besucht hat.

Der unverkennbare Sound der DSCBand wurde auf nahezu

allen Arten von Tonträgern festgehalten. Die Band erschien

unzählige Male im Fernsehen und in Filmproduktionen. Viele

Grössen aus der Jazzwelt wurden von der DSCBand begleitet:

Von Sidney Bechet über Joe Venuti und Rita Reys zu Teddy

Wilson. Der Einfluss der Band auf den niederländischen Jazz-

Betrieb wurde allmählich so gross, dass man von einer «Haager

Schule» sprach!

1960 wurde die DSCBand ein Berufsorchester. Nach Frans

Vink Jr. (1945–1946), Joop Schrier (1955–1960) und Peter

Schilperoort (1946–1955 und 1960–1990) liegt die Leitung

jetzt bei Bob Kaper.

Auch die heutige Zusammensetzung lässt sehen und hören, dass

der bewährte Name Dutch Swing College Band noch immer

für professionelle Interpretationen traditioneller Jazzmusik auf

Weltniveau bürgt!

TickeTs: CHF 42.–/49.–/56.–/63.–

Black Dyke Band mit Dirigent Dr. Nicholas J. Childs

Dutch Swing College Band


INSERAT FEHLT NOCH


SONNTAG

26

SepTeMber

11.00Uhr

SONNTAG

26

SepTeMber

18.30 Uhr

KKL LUZERN KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM, KONZERTSAAL

big band matinee

The Kings Of Swing

Swing Dance Orchestra

Bandleader: Andrej Hermlin

Solisten: Viola Manigk & David Rose, Gesang

Dan Levinson, Klarinette

Roland Neffe, Vibraphon

Das Programm «The Kings Of Swing» vereint vier bedeutende

Musiker der Swingära und ihre Hits. HARRY JAMES engagierte

Frank Sinatra und gehörte in den 40er Jahren zu den populärsten

Bandleadern Amerikas. Zu hören sind Hits wie «All Or Nothing At

All» oder «Ciribiribin». GENE KRUPA war der «King Of Drums».

Der Schlagzeuger des Swing Dance Orchestra wird die spektakulären

Soli in «Drum Boogie» oder «Sing Sing Sing» spielen. Bis

ins hohe Alter begeisterte der legendäre Vibraphonist LIONEL

HAMPTONS sein Publikum weltweit. Roland Neffe wird seine

grossen Erfolge wie «Flying Home» spielen. Unter allen Königen

gab es den König des Swing: BENNY GOODMAN! Sie hören

«Bei mir bist du schön» oder «Don´t Be That Way». In einem

furiosen Finale spielen die vier Solisten gemeinsam.

TickeTs: CHF 35.–/45.–/50.–/58.–/62.–/70.–

KKL LUZERN KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM, KONZERTSAAL

tokyo kosei-gala

Tokyo Kosei Wind Orchestra

Dirigent: Douglas Bostock

Solist: Nobuya Sugawa, Saxophon

Programmauszug*:

Edward Gregson Festivo

Darius Milhaud Suite française

Donald Grantham Court Music

Piet Swerts Uzume’s Dance

Concertino for Saxophone and

Wind Orchestra

Vaclav Nelhybel Symphonic Movement

Isao Matsushita Suite from «Amano Iwato»

Philip Sparke Music of the Spheres

TickeTs: CHF 38.–/53.–/58.–/66.–/72.–/78.–

Swing Dance Orchestra

The Dan Levinson King of Swing Orchestra David Rose

Roland Neffe

Tokyo Kosei Wind Orchestra

Douglas Bostock

Viola Manigk

Nobuya Sugawa


MONTAG

27

SepTeMber

bis

SONNTAG

3

OKTOber

MONTAG

27

SepTeMber

19.30 Uhr

KKL LUZERN KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM, EUROPAPLATZ

yamaha stage

Piano Worlds

Montag, 27. September, 18.30–19.15 Uhr

Lukas Schellenberg

Yamaha goes School

Dienstag, 28. September, 18.30–19.15 Uhr

Yamaha Bläserklasse der Primarschule Frasnacht

Leitung: Silvana Germann und Thomas Gmünder

Entertainment in Brass

Mittwoch, 29. September, 18.30–19.15 Uhr

Ensemble der Brassband Bürgermusik Luzern

Entertainment in Brass

Donnerstag, 30. September, 18.30–19.15 Uhr

Ensemble der Brassband Bürgermusik Luzern

Amazing Yamaha

Freitag, 1. Oktober, 18.30–19.15 Uhr

Amazing Brass Quintet

Boogie-Woogie Live!

Samstag, 2. Oktober, 18.30–19.15 Uhr

Marc Anderegg Duo

Boogie-Woogie Live!

Sonntag, 3. Oktober, 13.30–14.00 Uhr und 16.00–16.45 Uhr

Marc Anderegg Duo

eiNTRiTT FRei

Sitzgelegenheit – Konsumationsmöglichkeit

KKL LUZERN KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM, KONZERTSAAL

wind band-gala

Tokyo Kosei Wind Orchestra

Dirigent: Douglas Bostock

Programmauszug*:

Camille Saint-Saëns Orient et Occident op. 25

Gustav Holst Second Suite in F, op. 28 Nr. 2

Philip Sparke Orient Express

Giacomo Puccini

arr. Toshio Mashima Selection from «Turandot»

Toshio Mashima Les trios notes du Japon

Jonathan Newman Moon by Night

Aram Khachaturian

arr. Takuzo Inagaki Suite from «Gayaneh»

TickeTs: CHF 38.–/53.–/58.–/66.–/72.–/78.–

Amazing Brass Quintet Marc Anderegg Duo

Bläserklasse Frasnacht

Tokyo Kosei Wind Orchestra

Ensemble der Brassband Bürgermusik Luzern


DieNSTAG

28

SepTeMber

19.30Uhr

MiTTwOCh

29

SepTeMber

19.30Uhr

KKL LUZERN KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM, KONZERTSAAL

entertainment-gala

«Let Me entertain You!»

Swiss Army Concert Band &

Swiss Army Strings

Bandleader: Major Christoph Walter

Solisten: Nichols Hedreich, Gesang

Patrick von Castelberg, Gesang

Moderation: Marco Fritsche, SF DRS

Porgrammauszug*:

Christoph Walter Festival Spirit

Robbie Willimas Let Me Entertain You

Robbie Williams Angels

Beyoncé Listen

Doris Day Everybody Loves A Lover

Natalie Cole This Will Be

Doris Day Che Sera

Artur Beul Nach em Räge schint d’Sunne

Ruedi Rymann Dr Schacher Seppli

Hanns In der Gand

uva.

Gilberte de Courgenay

TickeTs: CHF 35.–/45.–/50.–/58.–/62.–/70.–

KKL LUZERN KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM, KONZERTSAAL

brass & comedy

Best Of!

best Of Mnozil brass!

Mnozil Brass

Mnozil Brass

Das aktuelle Programm «Magic Moments» ist ein absoluter

Leckerbissen für alle Mnozil Brass-Fans. Doch bei diesem

Konzert wird ein exklusiv für das World Band Festival zusammengestelltes

BEST OF MNOZIL BRASS-Programm serviert.

In ihrer Show werden Mnozil Brass, die sieben Meister des

einfühlsamen Blechgesanges, mit grosser Spielfreude, tief

empfundenem Enthusiasmus und der notwendigen Portion

Atemluft begeistern.

In ihren fein ziselierten Arrangements und anmutigen

Eigenkompositionen kommen die prächtigen Klangfarben ihrer

unbezahlbaren Messinginstrumente voll zur Geltung.

Mit traumwandlerischer Sicherheit werden Grenzen überschritten

und in Vergessenheit geratene Meisterwerke

wieder wachgeküsst.

Die Ventile werden glühen, die Instrumente um Gnade winseln

und die Stimmbänder im zartesten Schmelz der untergehenden

Abendsonne flattern. Immer getreu dem mnozilschen

Motto: Wer leise spielt hat schon verloren.

TickeTs: CHF 35.–/45.–/50.–/58.–/62.–/70.–

Swiss Army Concert Band

Major XXX Christoph Walter

Mnozil Brass

Nichols Hedreich Patrick von Castelberg


DONNerSTAG

30

SepTeMber

19.30Uhr

FreiTAG

1

OKTOber

19.30Uhr

KKL LUZERN KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM, KONZERTSAAL

classical-gala

Philharmonie Baden-Baden

Dirigent: Pavel Baleff

Solisten: Sharon Kam, Klarinette

Ole Edvard Antonsen, Trompete

Programm*:

Ludwig van Beethoven Leonore Nr. 3, op. 72, Ouvertüre

Johannes Brahms Ungarischer Tanz Nr. 1

Ungarischer Tanz Nr. 5

Ungarischer Tanz Nr. 6

Josef Haydn Trompetenkonzert in Es-Dur

Wolfgang Amadeus Mozart Die Zauberflöte, Ouvertüre

Wolfgang Amadeus Mozart Klarinettenkonzert in A-Dur,

KV 622

TickeTs: CHF 45.–/60.–/95.–/120.–/130.–/140.–

KKL LUZERN KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM, KONZERTSAAL

swiss folkmusic & swing

Global Kryner

Swiss Ländler Gamblers

Keiser Chörli

Moderation: Kurt Zurfluh, SF DRS

Die Global Kryner traten vor sechs Jahren mit dem

Versprechen an, Welthits zu «verkrynern». Seither spielen die

sechs Vollblut-Musiker mit grossem Erfolg die Hits u.a. von

Frank Sinatra, den Beatles, Madonna oder Christina Aguilera

im Oberkrainer Stil.

Das TV-Publikum wählte 2007 die Swiss Ländler Gamblers

zum «Ländlerstar». Ihr Repertoire ist vielseitig und reicht

von traditioneller Volksmusik über Dixieland-Jazz bis zu

Unterhaltungsmelodien aus aller Welt.

Das Keiser Chörli ist ein Massstab für hervorragende

Interpretation wertvoller Jodel-Literatur. Mit Freude und

Enthusiasmus verstehen es die Sänger, traditionelle, zum Teil

in Vergessenheit geratene Volks- und Jodellieder wieder neu

aufleben zu lassen.

TickeTs: CHF 35.–/45.–/50.–/58.–/62.–/70.–

Philharmonie Baden-Baden

Pavel XXX Baleff

Global Kryner

Keiser XXX Chörli

Sharon Kam

Ole Edvard Antonsen

Swiss Ländler Gamblers

Kurt Zurfluh


SAMSTAG

2

OKTOber

19.30Uhr

SONNTAG

3

OKTOber

11.00Uhr

und

17.00Uhr

SAMSTAG

2

OKTOber

20.00Uhr

KKL LUZERN KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM, KONZERTSAAL

tattoo on stage

The Band of Her Majesty’s Royal

Marines, England

Orchester der Suworow

Militärakademie Moskau,

Russland

Drum- & Showband Adest

Musica, Holland

Fascinating Drums, Deutschland

Swiss Midland Pipe Band,

Zofingen

Lucerne Marching Band

Majoretten der Stadt Zürich

Franz Schaffner, Orgel

TickeTs: CHF 40.–/55.–/70.–/76.–/82.–/88.–

KKL LUZERN KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM, LUZERNER SAAL

funky swiss alphorn

Eliana Burki und Band

Wenn die 27-jährige Eliana Burki auf ihrem traditionellen

Instrument Rock, Funk, Blues und Jazz performt, ist klar

– das Alphorn ist in der Moderne angekommen. Eliana &

Band ist ein einzigartiger Poweract. Die exzellenten Musiker

werden überall geschätzt, gelobt und bejubelt. Als Fünfjährige

begann Eliana Burki mit dem Alphornspiel. Die Leidenschaft

zum 3.70 m langen Alphorn war so gross, dass sie sämtliche

Zeit darin investierte und zur wohl besten Musikerin auf dem

Naturton-Instrument avancierte. Ihr Debüt-Album «Heartbeat

– Funky Swiss Alphorn» komponierte sie zusammen mit dem

legendären David Richards in den weltbekannten Mountain

Studios.

2008 war für Eliana Burki auch des Jahr der TV-Auftritte.

Sie war bei Giacobbo/Müller, Aeschbacher, Samschtigs Jass

und in der Schweizer TV-Show «Benissimo» zu Gast. Neben

zahlreichen Fernsehauftritten in Ecuador und Indien war sie

in Deutschland mit ihrer Band in der NDR Talkshow, im ZDF

Morgenmagazin, im ZDF Heute-Journal, bei Stefan Raab in TV

Total und in diversen weiteren Sendeformaten.

TickeTs: CHF 42.–/49.–/56.–/63.–

Orchester der Suworow Miltiärakademie The Band of Her Majesty’s Royal Marines

Drum- & Showband Adest Musica Fascinating Drums

Swiss Midland Pipe Band Majoretten der Stadt Zürich

Eliana Burki und Band


SONNTAG

3

OKTOber

15.00Uhr

HOTEL ScHwEiZERHOf LUZERN, ZEUGHEER-SAAL

symphonic wind music

WBF Lucerne Wind Ensemble

Musizierende des Blasorchesters

Stadtmusik Luzern

Dirigent: Franz Schaffner

Programmauszug*:

Thomas Trachsel *1972 Sinfonietta a-moll op. 100

Francesco Raselli Aus 11 Stücke für Niinermuisig

1948-1983 Für Maria / Aelplerchilbi-Galopp /

Mazurka / Für Magdalena / Bim

Edi und der Ruth / Annäli, muesch

nid truurig sii!

Paul Huber Evocazioni

1918-2001 Aus 11 Stücke für Niinermuisig

Polka «Suiri Milch» / Variationen

über das Lied der Guggisberger /

Für Eva / Marsch «Wer nid will,

hed gha» / D’r gnietig Jerg

Stephan Jaggi 1903-1957 Nidwaldens

Verzweiflungskampf 1798

Sinfonische Dichtung für

Harmonieorchester

TickeTs: CHF 30.–

kartenbestellung wbfl 2010

(Bearbeitungsgebühr pro Ticketbestellung CHF. 9.80)

WBF Lucerne Wind Ensemble

* Bei allen Programmen Änderungen vorbehalten.

Datum Konzert Zeit Anzahl Preise in CHF Anzahl Menü

25.09.10 21th Yamaha Swiss Open Contest – «Brass in Concert» 09.30 Uhr 42.– 45.– 49.–

25.09.10 Brass–Gala

Black Dyke Band

19.30 Uhr 35.– 50.– 55.–

63.– 67.– 75.– à 69.–

25.09.10 Dixie Night Dutch Swing College Band 20.00 Uhr 42.– 49.– 56.– 63.– à 69.–

26.09.10 Big Band Matinee «The Kings of Swing»

Swing Dance Orchestra

26.09.10 Tokyo Kosei–Gala

Tokyo Kosei Wind Orchestra

27.09.10 Wind Band–Gala

Tokyo Kosei Wind Orchestra

28.09.10 Entertainment–Gala «Let Me Entertain You!»

Swiss Army Concert Band & Strings

29.09.10 Brass & Comedy

Mnozil Brass

30.09.10 Classical–Gala

Philharmonie Baden–Baden

01.10.10 Swiss Folkmusik & Swing

Global Kryner, Swiss Ländler Gamblers, Keiser Chörli

02.10.10 Tattoo on Stage

Diverse Formationen

11.00 Uhr 35.– 45.– 50.–

58.– 62.– 70.–

18.30 Uhr 38.– 53.– 58.–

66.– 72.– 78.– à 69.–

19.30 Uhr 38.– 53.– 58.–

66.– 72.– 78.– à 69.–

19.30 Uhr 35.– 45.– 50.–

58.– 62.– 70.– à 69.–

19.30 Uhr 35.– 45.– 50.–

58.– 62.– 70.– à 69.–

19.30 Uhr 45.– 60.– 95.–

120.– 130.– 140.– à 69.–

19.30 Uhr 35.– 45.– 50.–

58.– 62.– 70.– à 69.–

19.30 Uhr 40.– 55.– 70.–

76.– 82.– 88.– à 69.–

02.10.10 Funky Swiss Alphorn Eliana Burki & Band 20.00 Uhr 42.– 49.– 56.– 63.– à 69.–

03.10.10 Tattoo on Stage

Diverse Formationen

11.00 Uhr 40.– 55.– 70.–

76.– 82.– 88.–

03.10.10 Symphonic Wind Music WBF Lucerne Wind Ensemble 15.00 Uhr 30.–

03.10.10 Tattoo on Stage

Diverse Formationen

17.00 Uhr 40.– 55.– 70.–

76.– 82.– 88.– à 69.–


vorverkauf/informationen

World Band Festival Luzern

Postfach 2637

CH-6002 Luzern

Tel. +41 (0)41 318 00 55

Fax +41 (0)41 318 00 56

www.worldbandfestival.ch

info@worldbandfestival.ch

Neue Luzerner Zeitung

LZ Corner, Pilatusstr. 12, Luzern

LZ Corner, SBB Bahnhof, Schüpfheim

LZ Corner, SBB Bahnhof, Sursee

LZ Corner, SBB Bahnhof, Hochdorf

Neue Zuger Zeitung

LZ Corner, Zug Tourismus, Bahnhof, Zug

Neue Nidwaldner Zeitung, Obere Spichermatt 12, Stans

Firma

Name/Vorname

Adresse

PLZ/Ort

Telefon

E-Mail

Datum

Unterschrift

Für Ihre Hotelreservation zu tagesaktuellen Preisen

kontaktieren Sie bitte Luzern Tourismus, Tel. 041 227 17 27,

Fax 041 227 17 20, E-Mail: hotels@luzern.com

oder buchen Sie online auf der Internetseite www.luzern.com.

Kein Ticket-Vorverkauf für das World Band Festival Luzern.

Neue Obwaldner Zeitung

LZ Corner, Sarnen Tourismus, Hofstrasse 2, Sarnen

Neue Urner Zeitung, Höfligasse 3, Altdorf

Neue Schwyzer Zeitung

LZ Corner, SBB Reisebüro, Seewen

KKL Kartenverkauf, Europaplatz 1, Luzern

Musikhaus Jecklin, Rämistrasse 30, Zürich

World Band Festival Luzern

Postfach 2637

CH-6002 Luzern

Switzerland

Bitte

frankieren

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine