Metalle der Macht

arup.cas.cz

Metalle der Macht

Der Mitteldeutsche Archäologentagfindet bereits zum sechsten Mal in Halle (Saale) statt. Die jährlicheinternationale Tagung widmet sich – ausgehend von dermitteldeutschen Fundlandschaft – jeweils einem aktuellenarchäologischen Forschungsthema, das in einem interdisziplinärenForum diskutiert wird.In diesem Jahr werden die beiden Edelmetalle Gold undSilber thematisiert, deren allgegenwärtige Faszination in ihrenbesonderen physikalischen und optischen Eigenschaften begründetliegt. Dabei stehen die frühen Epochen der Edelmetallnutzungvom Neolithikum bis zur Späten Bronzezeit im Fokus.Beiträge aus den Disziplinen Archäologie, Archäometrie,Geologie / Lagerstättenkunde und Ethnologie beleuchten Aspektewie die Entstehung, Gewinnung und Verarbeitung der Rohstoffe.Weiterhin werden die jeweilige Verwendung und soziale Relevanzder Edelmetalle in diversen prähistorischen Gesellschaften sowieden frühen Hochkulturen diskutiert.Der Mitteldeutsche ArchäologentagTagungsort | Conference venueMartin-Luther-Universität Halle-WittenbergAudimax (HS XXII), Am Universitätsplatz 1Landesmuseum für VorgeschichteRichard-Wagner-Straße 9Archaeological Conference of Central Germanyis already taking place in Halle (Saale) for the 6 th time. Thisannual international conference devotes itself – starting fromthe Central German archaeological landscape – always to onecurrent archaeological research topic which will be debated inan interdisciplinary forum.This year the conference will address the two noble metalsgold and silver whose ubiquitous fascination is based on theirparticular physical and optical properties. The focus will lie onthe early times of precious metal use from the Neolithic to theLate Bronze Age. Contributions from the fields of archaeology,archaeometry, geology, and ethnography will shed light onaspects like formation, extraction, and processing of the rawmaterials. Furthermore, the respective use and social relevanceof noble metals in various prehistoric societies as well as earlyadvanced civilisations will be discussed.Wissenschaftliche Leitung | Scientific boardProf. Dr. Harald Meller, Prof. Dr. Ernst Pernicka, Prof. Dr. Roberto RischVeranstalter | Organizer:Mit Unterstützung | With support of:Martin-Luther-UniversitätHalle-WittenbergAnmeldung | Registrationbis / until: 17. September 2013online: www.lda-lsa.de/TagungenLandesamt für Denkmalpflege und ArchäologieLandesmuseum für VorgeschichteDorothee MenkeRichard-Wagner-Straße 9, 06114 Halle (Saale)Telefon: +49-(0)345 · 52 47 401E-Mail: dmenke@lda.mk.sachsen-anhalt.deTagungsgebühren | Conference fee30 € pro Teilnehmer | per participant15 € ermäßigt | reducedTitel: Atomanordnung eines Silberkristalls frei interpretiert B. Parsche6. Mitteldeutscher ArchäologentagMetalle der MachtFrühes Gold und Silber17. bis 19. Oktober 2013Internationale Tagung in Halle (Saale)


Donnerstag | Thursday, 17.10.201318.30 Uhr Grußworte | Welcome19.15 Uhr Festvortrag | Plenary lectureProf. Dr. Hans-Gert Bachmann (Hanau / D)Gold: Gesucht, begehrt, verflucht –kulturhistorische Reverenz an ein EdelmetallAnschließend Stehempfang im Audimax |Subsequent reception in the AudimaxFreitag | Friday, 18.10.20139.00 UhrProf. Dr. Harald Meller (Halle / D) / Prof. Dr. Ernst Pernicka(Mannheim/ D) / Prof. Dr. Roberto Risch (Barcelona / E)Einführung9.30 UhrProf. Dr. Hans Peter Hahn (Frankfurt a. M. / D)Die Sprache des Glanzes: Wert und Werteim Kontext von Gold10.00 UhrProf. Dr. Gregor Borg (Halle / D)Gold is where you find it – Grundlagen zu Entstehungund Abbau von Goldlagerstätten10.30 UhrProf. Dr. Ernst Pernicka (Mannheim / D)Möglichkeiten und Grenzen der Herkunftsbestimmungvon Gold und Silber11.00–11.30 Uhr Kaffeepause | Coffee break11.30 UhrDr. Raiko Krauß (Tübingen / D)Technische Innovationen in der südosteuropäischenKupferzeit – zur Chronologie des Gräberfeldes von Varna12.00 UhrVerena Leusch / Dr. Raiko Krauß / Prof. Dr. Ernst Pernicka(Mannheim / D) / Dr. habil. Barbara Armbruster (Toulouse / F)Kupferzeitliches Gold aus Varna – Herkunft, Zirkulation,Verarbeitung und Funktion12.30 UhrProf. Dr. Svend Hansen (Berlin / D)Gold und Silber in der Maikop-Kultur13.00–14.30 Uhr Mittagspause | Lunch14.30 UhrProf. Dr. Thomas Stöllner (Bochum / D)Gold im Kaukasus: Neue Forschungen zur Goldgewinnungder Kura-Araxes-Kultur im 4. und frühen 3. Jt. v. Chr.15.00 UhrRené Kunze (Mannheim / D) / Danilo Wolf (Halle / D)Neue Quellen für altes Gold? – Archäologische, archäometallurgischeund montanarchäologische Untersuchungenin Gegharkunik (Armenien)15.30 Uhr Prof. Dr. Dietrich Klemm / Rosemarie Klemm (Diessen / D)Früher Goldbergbau in Ägypten und Nubien / Sudan16.00 UhrProf. Dr. François Bertemes (Halle / D)Im Glanz der Götter. Gold und seine soziale und mythologischreligiöseFunktion in frühen komplexen Gesellschaften16.30–17.00 Uhr Kaffeepause | Coffee break17.00 UhrProf. Dr. Stelios Andreou / Prof. Dr. Michael Vavelidis(Tessaloniki / GR)So rich and yet so poor: investigating the scarcityof gold and silver artefacts in Northern Greecebetween the 5 th and the early 1 st mil. BC17.30 UhrDr. Borja Legarra Herrero (London / GB)Consumption choices and inter-cultural interaction in theEarly Bronze Age South Aegean: Silver and Gold18.00 UhrDr. Zofia Anna Stos-Gale (Oxford / GB)Silver vessels in the Mycenean Shaft Graves and their originin the context of the metal supply in the Bronze Age Aegean18.30 UhrProf. Dr. Rupert Gebhard (München / D) /Prof. Dr. Rüdiger Krause / Vanessa Bähr (Frankfurt / D)Das Gold von Bernstorf – Authentizität und Kontextin der mittleren Bronzezeit EuropasAb 20.00 Uhr Empfang Landesmuseum |Reception in the State Museum of PrehistorySamstag | Saturday, 19.10.20139.00 UhrDr. Alicia Perea (Madrid / E)Goldworking Processes and Ontologies at the Inception ofMetallurgy in western Mediterranean9.30 UhrProf. Dr. Roberto Risch / Prof. Dr. Vicente Lull / Prof. Dr. Rafael Micó,Prof. Dr. Cristina Rihuete-Herrada (Barcelona / E)The social value of silver in El Argar (southeastern Iberia)10.00–10.30 Uhr Kaffeepause | Coffee break10.30 UhrProf. Dr. Harald Meller (Halle / D)Frühes Gold in Mitteldeutschland11.00 UhrDr. Ralf Schwarz (Halle / D)Goldene Schleifen- und Lockenringe – Herrschaftsinsignienin bronzezeitlichen Ranggesellschaften Mitteldeutschlands11.30 UhrNicole Lockhoff / Prof. Dr. Ernst Pernicka (Tübingen, Mannheim / D)Archäometallurgische Untersuchungen zu frühbronzezeitlichenGoldfunden aus Mitteldeutschland12.00 UhrDr. Christian-Heinrich Wunderlich (Halle / D)Wie golden war die Himmelsscheibe? – Fragen zur Rekonstruktionder ursprünglichen Oberflächenwirkung der Goldbleche12.30–14.00 Uhr Mittagspause | Lunch14.00 UhrDr. Flemming Kaul (Kopenhagen / DK)Bronze Age Gold from Denmark14.30 UhrDr. Stuart Needham (South Harting / GB) /Dr. Alison Sheridan (Edinburgh / GB)Chalcolithic and Early Bronze Age goldwork from Britain:new finds and new perspectives15.00 UhrDr. Chris Standish (Bristol / GB)The source of Irish Chalcolithic and Early Bronze Age gold15.30 Uhr Abschlussdiskussion | Final discussion

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine