drylin® N-Flachführungen - Igus

manus.wettbewerb.de

drylin® N-Flachführungen - Igus

drylin ® N | Technische Datendrylin ® N-FlachführungenSystemauswahlSystem N17 N27 N40 N80Schienenbreite 17 mm 27 mm 40 mm 80 mmBauhöhe 6 mm 9,5 mm 9,5 mm 12 mmAllgemeine EigenschaftenSchienengewicht 150 g/m 290 g/m 450 g/m 1.140 g/mSchlittengewicht 1,7 g 9–12,5 g 30 g 100 gmax. Schienenlänge 2.000 mm 3.000 mm 3.000 mm 4.000 mmTragfähigkeitFy 50 N 500 N 700 N 1.000 NFz 50 N 500 N 700 N 1.000 NMx 0,31 Nm 5 Nm 10 Nm 32,4 NmMy, Mz 0,18 Nm 2,5 Nm 6 Nm 15 NmSchlittenvariantenLoslager in Y-RichtungLoslager in Z-RichtungLoslager in YZ-RichtungPreload (1 N) – –umspritzte Version –Schlitten mit Durchgangsbohrung – –Schlitten mit GewindebohrungTabelle 01: Systemauswahl1.000100Belastung F [N]100,11,0Geschwindigkeit v [m/s]Größe 17 Größe 27 Größe 40 Größe 8010Abb. 01: F v-Diagramm, max. zulässige dynamische Belastungigus ® GmbH 51147 Köln | Tel. +49(0)2203/9649-145 Fax -334 | info@igus.de | www.igus.de 751


drylin ® N-Flachführungendrylin ® N | KonstruktionsregelnSchemadarstellung der LoslagervariantenNW-... NW-... LLZ NW-... LLY NW-... LLYZLLZ Loslager in z-RichtungLLY Loslager in y-RichtungLLYZ Loslager in yz-RichtungLoslager NW-17 NW-27 NW-40 NW-80LLY 0,6 0,45 0,4 0,6LLZ 0,5 0,8 0,8 0,8LLYZ Y = 0,6 | Z = 0,5 Y = 0,3 | Z = 0,4 Y = 0,4 | Z = 0,8 Y = 0,6 | Z = 0,8Tabelle 02: Ausgleich von Fluchtungsfehlern in mmLoslager für GleitführungBeim Einsatz von Systemen mit zwei parallelen Führungenmuss eine Seite als Loslager ausgelegt werden. Für jedeEinbaulage, ob horizontal, senkrecht oder seitlich, gibt esdie geeignete Fest-Loslagerlösung. Diese Einbauweiseverhindert eine Schwergängigkeit bzw. ein Klemmen derFührung bei Parallelitätsabweichungen zwischen denFührungen. Realisiert wird die Loslagerung durch diekontrollierte Erweiterung des Spiels in die Richtung desvoraussichtlichen Parallelitätsfehlers. Somit entsteht aufeiner Seite ein zusätzlicher Freiheitsgrad.Beim Einbau ist darauf zu achten, dass das Loslager inbeide Richtungen etwa gleich viel Spiel aufweist. Die vonuns empfohlene Ausführung des Fest-Loslagersystemskönnen Sie den Darstellungen in den einzelnen Kapitelnder Systeme entnehmen. Die Anschlussflächen fürdie Führungen und Wa-gen sollten eine gute Ebenheit(z. B. gefräste Oberfläche) aufweisen, um Verspannungenim System zu vermeiden. Kleinere Unebenheiten in denAnschlussflächen können bis zu einem gewissen Maßdurch Loslager kompensiert werden.Außermittige KräfteFür den erfolgreichen Einsatz der wartungsfreien drylin ® -Linearlager sind einige Empfehlungen zu beachten: Beträgtder Abstand der antreibenden Kraft zum Festlager mehr alsdas Doppelte des Lagerabstands (2:1-Regel), kommt esbei einem Haftreibwert von 0,25 theoretisch zum Verklemmender Führung.Das Prinzip ist nicht von der Belastung oder der Antriebskraftabhängig. Es ist ein Produkt der Reibung und bezieht sichimmer auf das Festlager. Je weiter der Antrieb vom Führungslagerentfernt ist, desto größer werden Verschleiß undbenötigte Antriebskraft.Wird bei der Verwendung von Lineargleitlagern die 2:1-Regel nicht beachtet, kommt es zu ungleichmäßigem Bewegungsablaufoder sogar zum Blockieren des Systems. Oftkann man dann mit verhältnismäßig einfachen ÄnderungenAbhilfe schaffen. Bitte wenden Sie sich bei auftretendenFragen zur Konstruktionsauslegung und/oder dem Einbauan unsere Anwendungsberatung.LoslagerFestlagerLoslagerFestlager2 x1xAbb. 02: Automatischer Ausgleich vonParallelitätsfehlernAbb. 03: Die 2 :1-Regel752Lebensdauerberechnung, 3-D-CAD-Daten, PDF-Downloadswww.igus.de/de/drylinN


drylin ® N | AbmessungenC5C5C4LC4C2LC6C6drylin ® N-FlachführungenCC1C2C2A2A3A2A3C5C4C2LC6Ausführung:einteiligH2AAK2Ausführung:mehrteiligSpDpK3DpK3H2HK2SphA2A3Hh1aK1hK4Abmessungen [mm] – FührungsschienenH2Bestellnummer L a C4 Dp A3 C5 = C6 h h1 K1* ly lz GewichtAK3max. min. max. [mm 4 ] [mm 4 ] [g/m]K2NS-01-17 2.000 17 60 – 20 49,5 5,5 0,9 M3 1.700 120 150NS-01-27 3.000 22 60 – 20 49,5 9 1,1 M4 6.524 588 290Hhh1NS-01-40 3.000 40 60 – 20 49,5 8,7 1,3 M4 26.400 970 450NS-01-80 4.000 80 150 40 25 99,5 11 1,5 M4 271.200 2.900 1.140aK1SpK4h1aK1K4* für Zylinderschraube mit niedrigem KopfFür ungebohrte Schienen bitte das Nachsetzzeichen „UNGEBOHRT“ verwendenAbmessungen [mm] – FührungsschlittenBestellnummer H ±0,35 A C C1 C2 A2 H2 K2** K3** K4** Spmin. DpØmin. Gewicht[g/m]NW-02-17 6 9,6 20 20 14 – – – M3 – 2,5 5 1,7NW-02-17P 6 9,6 20 20 14 – – – M3 – 2,5 5 1,7NW-22-17-40 6 9,6 40 40 28 – – – M3 – 2,5 5 1,7NW-01-27 9,5 14 40 30 20 – 1,5 M4 – – – – 11NW-11-27 9,5 14 34 30 20 – 1,5 M4 – – – – 11NW-01-27P 9,5 14 40 30 20 – 1,5 M4 – – – – 11NW-21-27-60P 9,5 14 60 60 20 – 1,5 M4 – – – – 9NW-11-27-80 9,5 14 80 76 60 – 1,5 M4 – – – – 25NW-02-27 9,5 14 40 30 20 – – – M4 – 5 6,5 13NW-12-27 9,5 14 34 30 20 – – – M4 – 5 6,5 13NW-02-27P 9,5 14 40 30 20 – – – M4 – 5 6,5 13NW-22-27-60P 9,5 14 60 60 20 – – – M4 – 5 6,5 12NW-12-27-80 9,5 14 80 76 60 – 1,5 M4 – – – – 25NW-01-40 9,5 23 50 40 20 – 1,3 M4 – – – – 28NW-11-40 9,5 23 52 40 20 – 1,3 M4 – – – – 28NW-02-40 9,5 23 50 40 20 – – – M4 – 5 6,5 28NW-12-40 9,5 23 52 40 20 – – – M4 – 5 6,5 28NW-02-80 12 57 80 68 56 45 – – – M4 – – 100NW-12-80 12 57 83 68 56 45 – – – M4 – – 100* für Zylinderschraube mit niedrigem Kopf** Metallgewindeigus ® GmbH 51147 Köln | Tel. +49(0)2203/9649-145 Fax -334 | info@igus.de | www.igus.de 753


drylin ® N-Flachführungendrylin ® N-Flachführungen [17] | LieferprogrammDie kleinste Baureihe der drylin ® N-Serie zeichnet sich durch niedriges Gewicht und niedrige Reibwerteaus. Diese Serie läuft schmiermittelfrei und bietet die Möglichkeit, High-Speed-Anwendungen beiniedrigen Lasten auszuführen.Schienenbreite 17 mmBauhöhe 6 mm100 % schmiermittelfreibis 50 N LastVorspannung „P“ (optional), max. Zunahme Verschiebekraft: 10 NAbmessungen Seite 753Standard Preload Doppelschlitten mit GewindezapfenStandard mit GewindezapfenBestellnummer Schlitten NW-02-17Bestellnummer Schlitten mit Vorspannung NW-02-17PBestellnummer Schiene NS-01-17 mmSchlittengewicht1,7 gSchienengewicht150 g/mMaterial Schlitteniglidur ® Jmax. Schienenlänge2.000 mmStandardbohrbild symmetrisch (C5 = C6)Doppelschlitten mit GewindezapfenBestellnummer Schlitten NW-22-17-40Bestellnummer Schiene NS-01-17 mmSchlittengewicht2,6 gSchienengewicht150 g/mMaterial Schlitteniglidur ® Jmax. Schienenlänge2.000 mmStandardbohrbild symmetrisch (C5 = C6)Lieferzeitab Lager Preise Online-Preislistewww.igus.de/de/drylinNBestellhinweiseNS Schienen (einzeln)Seite 759NW Schlitten (einzeln)NK Komplettsystem (NS + NW montiert)754Lebensdauerberechnung, 3-D-CAD-Daten, PDF-Downloadswww.igus.de/de/drylinN


drylin ® N-Flachführungen [27] | Lieferprogrammdrylin ® N-FlachführungenDie Baugröße 27 bietet die größte Vielfalt an diversen Führungsschlitten. Diese variieren in denAnschlussmöglichkeiten, der Länge und der Präzision. Die umspritzte Variante erleichtert im Vergleichzur geclipsten Variante die Bevorratung und Montage.Schienenbreite 27 mmüber 20 Schlittenvarianten9,5 mm Bauhöhe100 % schmiermittelfreiGleitlagermaterial iglidur ® Jbis 500 N LastVorspannung „P“ (optional), max. Zunahme Verschiebekraft: 10 NAbmessungen Seite 753Standard 01Standard 02Preload mit Durchgangs-umspritzt mit Durchgangs-mit Durchgangsbohrungmit Gewindebohrungoder Gewinde bohrungoder GewindebohrungStandard mit DurchgangsbohrungBestellnummer Schlitten, geclipst NW-01-27Bestellnummer Schlitten, umspritzt NW-11-27Bestellnummer Schlitten mit Vorspannung NW-01-27PBestellnummer Schiene NS-01-27 mmSchlittengewicht10,8 gSchienengewicht290 g/mMaterial SchlittenZinkdruckguss, blau chromatiertmax. Schienenlänge3.000 mmStandardbohrbild symmetrisch (C5 = C6)Standard mit GewindebohrungBestellnummer Schlitten NW-02-27Bestellnummer Schlitten, umspritzt NW-12-27Bestellnummer Schlitten mit Vorspannung NW-02-27PBestellnummer Schiene NS-01-27 mmSchlittengewicht12,5 gSchienengewicht290 g/mMaterial SchlittenZinkmax. Schienenlänge3.000 mmStandardbohrbild symmetrisch (C5 = C6)Lieferzeitab Lager Preise Online-Preislistewww.igus.de/de/drylinNBestellhinweiseNS Schienen (einzeln)Seite 759NW Schlitten (einzeln)NK Komplettsystem (NS + NW montiert)igus ® GmbH 51147 Köln | Tel. +49(0)2203/9649-145 Fax -334 | info@igus.de | www.igus.de 755


drylin ® N-Flachführungendrylin ® N-Flachführungen [27] | LieferprogrammVollkunststoff-SchlittenVollkunststoff-SchlittenDoppelschlittenDoppelschlittenmit Durchgangsbohrungmit Gewindezapfenmit Durch gangsbohrungmit GewindebohrungVollkunststoff-Schlitten mit DurchgangsbohrungBestellnummer Schlitten mit Vorspannung NW-21-27-60PBestellnummer Schiene NS-01-27 mmSchlittengewicht9 gSchienengewicht290 g/mMaterial Schlitteniglidur ® Jmax. Schienenlänge3.000 mmStandardbohrbild symmetrisch (C5 = C6)Vollkunststoff-Schlitten mit GewindezapfenBestellnummer Schlitten mit Vorspannung NW-22-27-60PBestellnummer Schiene NS-01-27 mmSchlittengewicht12 gSchienengewicht290 g/mMaterial Schlitteniglidur ® Jmax. Schienenlänge3.000 mmStandardbohrbild symmetrisch (C5 = C6)Doppelschlitten mit DurchgangsbohrungBestellnummer Schlitten, umspritzt NW-11-27-80Bestellnummer Schiene NS-01-27 mmSchlittengewicht25 gSchienengewicht290 g/mMaterial SchlittenZinkMaterial Gleitelementeiglidur ® J200max. Schienenlänge3.000 mmStandardbohrbild symmetrisch (C5 = C6)Doppelschlitten mit GewindebohrungBestellnummer Schlitten, umspritzt NW-12-27-80Bestellnummer Schiene NS-01-27 mmSchlittengewicht25 gSchienengewicht290 g/mMaterial SchlittenZinkMaterial Gleitelementeiglidur ® J200max. Schienenlänge3.000 mmStandardbohrbild symmetrisch (C5 = C6)756Lebensdauerberechnung, 3-D-CAD-Daten, PDF-Downloadswww.igus.de/de/drylinN


drylin ® N-Flachführungen [40] | Lieferprogrammdrylin ® N-FlachführungenDie Baugröße 40 definiert sich über die Schienenbreite von 40 mm und passt ideal auf Standard-Aluminiumprofile. Die Schlitten sind mit Gewindezapfen oder Durchgangsbohrung erhältlich. DieGleitelemente gibt es als Clips-Version oder direkt umspritzt.Schienenbreite 40 mmBauhöhe 9,5 mmgeringes Gewichthohe Geschwindigkeiten möglich (bis 5 m/s)Gleitlagermaterial iglidur ® Jbis 700 N LastAbmessungen Seite 753Standard mitStandard mitumspritzt mitumspritzt mitDurchgangsbohrungGewindebohrungDurchgangsbohrungGewindebohrungStandard mit DurchgangsbohrungBestellnummer Schlitten, geclipst NW-01-40Bestellnummer Schlitten, umspritzt NW-11-40Bestellnummer Schiene NS-01-40 mmSchlittengewicht30 gSchienengewicht450 g/mMaterial SchlittenZinkMaterial Gleitflächeniglidur ® Jmax. Schienenlänge3.000 mmStandardbohrbild symmetrisch (C5 = C6)Standard mit GewindebohrungBestellnummer Schlitten, geclipst NW-02-40Bestellnummer Schlitten, umspritzt NW-12-40Bestellnummer Schiene NS-01-40 mmSchlittengewicht30 gSchienengewicht450 g/mMaterial SchlittenZinkMaterial Gleitflächeniglidur ® Jmax. Schienenlänge3.000 mmStandardbohrbild symmetrisch (C5 = C6)igus ® GmbH 51147 Köln | Tel. +49(0)2203/9649-145 Fax -334 | info@igus.de | www.igus.de 757


drylin ® N-Flachführungendrylin ® N-Flachführungen [80] | LieferprogrammDie größte Serie der drylin ® N-Baureihe bietet die Möglichkeit, hohe Lasten bei gleichzeitiger geringerBauhöhe aufnehmen zu können. Auch diese Serie läuft schmiermittelfrei und kann High-Speed-Anwendungen realisieren bis 8 m/s. Bei der Clips-Variante können die Gleitelemente gewechseltwerden, die umspritzte Variante erleichtert die Montage.Schienenbreite 80 mmBauhöhe 12 mm100 % schmiermittelfreibreite Momentenabstützungbis 1.000 N LastAbmessungen Seite 753Standard mit Gewindebohrungumspritzt mit GewindebohrungStandard mit Gewindebohrung, geclipstBestellnummer Schlitten NW-02-80Bestellnummer Schiene NS-01-80 mmSchlittengewicht100 gSchienengewicht1140 g/mMaterial SchlittenZinkMaterial Gleitflächeniglidur ® Jmax. Schienenlänge4.000 mmStandardbohrbild symmetrisch (C5 = C6)umspritzt mit GewindebohrungBestellnummer Schlitten NW-12-80Bestellnummer Schiene NS-01-80 mmSchlittengewicht100 gSchienengewicht1.140 g/mMaterial SchlittenZinkMaterial Gleitflächeniglidur ® J200max. Schienenlänge4.000 mmStandardbohrbild symmetrisch (C5 = C6)758Lebensdauerberechnung, 3-D-CAD-Daten, PDF-Downloadswww.igus.de/de/drylinN


drylin ® N | Bestellschlüsseldrylin ® N-FlachführungenBestellschlüssel komplettes System:NK-02-27-02-500-LLZ C5 = 20Optionen Schienenohne Angaben: Standardschiene mitBefestigungsbohrungenUNGEBOHRT: Schiene ohne BefestigungsbohrungC5 = … mm: nur bei unsymmetrischem BohrbildOptionen Schlittenohne Angaben: StandardLLZ:Loslager z-RichtungLLY:Loslager y-RichtungLLYZ: Loslager y- und z-RichtungP: mit Vorspannung (max. 1 N)nur für Größen 17/27Schienenlänge in mmAnzahl SchlittenGröße 17/27/40/80Art des Schlittens01 mit Durchgangsbohrung, nur Größe 27, 4002 mit Gewindebohrung11-80 Doppelschlitten, Durchgangsbohrung, nur Größe 2712-80 Doppelschlitten, Gewindebohrung, nur Größe 2711 mit Durchgangsbohrung, umspritzt, nur Größe 27, 4012 mit Gewindebohrung, umspritzt, Größen 27, 40, 8021 mit Vorspannung und Durchgangsbohrung,nur Größe 27 (Vollkunststoff)22 mit Vorspannung und Gewindezapfen, nur Größe 27(Vollkunststoff)komplettes Systemdrylin ® N-Ersatz-Kunststoffgleitelemente (Set)Material iglidur ® JSchlittentypNW-01/02/27NW-01/02-27PNW-01/02-27-LLYNW-01/02-27-LLZNW-01/02-40NW-01/02-40-LLYNW-01/02-40-LLZNW-02-80NW-02-80-LLYNW-02-80-LLZBestellnummerGleitelementesatzNEK-01-27NEK-01-27-PNEK-01-27-LLYNEK-01-27-LLZNEK-02-40NEK-02-40-LLYNEK-02-40-LLZNEK-02-80NEK-02-80-LLYNEK-02-80-LLZigus ® GmbH 51147 Köln | Tel. +49(0)2203/9649-145 Fax -334 | info@igus.de | www.igus.de 759


drylin ® N-FlachführungenNeu in diesem Katalog!DryLin ® -Endkappen | Lieferprogrammdrylin ® N-Endkappen: Schnell montierbare StopperDie neuen Kunststoff-Endkappen für drylin ® N-Schienen bieten „Verlierschutz“ für die Schlittenund verdecken formschön und sicher die offenenSchnitt kanten der Profile.Einfache MontageKostengünstigDemontage möglichHohe HaltekraftSAbmessungen [mm]TBestellnummer S T für SchieneNSKB-17 Neu! 1,5 7 NS-01-17NSKB-27 Neu! 2 8 NS-01-27NSKB-80 Neu! 2 17 NS-01-80NSK-40 1,5 8 NS-01-40Leichte Montage per Hand und Demontage mitSchraubendreher möglich: NSKBEndkappe für Schiene, Baugröße 40, verschraubtBestellnummer: NSK-40Lieferzeit ab LagerPreiseOnline-Preislistewww.igus.de/de/drylinN760Lebensdauerberechnung, 3-D-CAD-Daten, PDF-Downloadswww.igus.de/de/drylinN

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine