Humor im Arbeitsalltag

zuerich.ch

Humor im Arbeitsalltag

Prof. Ch. Friedliwww.humorvoll.ch


Die drei Dimensionen des Humors• Humor als Haltung• Humor als personaleSelbstmanagement-Kompetenz• Humor als soziale KompetenzProf. Ch. Friedliwww.humorvoll.ch


HumoralsHaltungProf. Ch. Friedliwww.humorvoll.ch


Prof. Ch. Friedliwww.humorvoll.ch


Humor als Selbstmanagementkompetenz


Prof. Ch. Friedliwww.humorvoll.ch


Humor und Lachen alsSelbstmanagement-Kompetenz• Die aktivierten Glücksbotenstoffe sorgen für unserWohlbefinden• Die entspannende Wirkung der humorvollenAusdrucksweisen erfrischt und beschwingt dieArbeitsenergie• Die Wahrnehmung wird geschärft• Die Kreativität und die Motivation werden gefördert• Lachen verstärkt die Lebensfreude – und vertreibt dieMüdigkeitProf. Ch. Friedliwww.humorvoll.ch


Prof. Ch. Friedliwww.humorvoll.ch


Humor und Lachen als sozialeKompetenz• Lachen und Lächeln erleichtern jedeKommunikation• Menschen mit hoher Humor- undLachkompetenz sind sozial beliebter undberuflich erfolgreicher• Ein (schwieriges) Gespräch ist leichter zuführen, wenn wir dabei mindestensfreundlich schauen.Prof. Ch. Friedliwww.humorvoll.ch


Humor in der PraxisHumorvolle Strategien und Interventionstechnikenhaben zum Ziel• eine humorvolle Atmosphäre zu schaffen• Lachen oder Lächeln auszulösen• Denkprozesse anzuregen.Prof. Ch. Friedliwww.humorvoll.ch


Gestaltungsmittel• Sprachliche Zeichen• Aussersprachliche Zeichen• Symbole und BilderProf. Ch. Friedliwww.humorvoll.ch


Beispiele•Codes als Anker•Rote Nase•Symbole•Kreativer Umgang mit Spracheusw.Prof. Ch. Friedliwww.humorvoll.ch


Die ethischen Prinzipien:• Lachen ist ein miteinander lachen.• Lächeln ist freundlich.• Witze sind ressourcenorientiert undunterstützend.• Wortspiele sind aufmunternd.• Inszenierungen sind lösungsrelevant undwirkungsorientiert.• Symbole regen die Humorperspektive an.Prof. Ch. Friedliwww.humorvoll.ch


Prof. Ch. Friedliwww.humorvoll.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine