Handbuch Menschenrechte (Mai 2010) - Ludwig Boltzmann Institut ...

bim.lbg.ac.at

Handbuch Menschenrechte (Mai 2010) - Ludwig Boltzmann Institut ...

MENSCHENRECHTE ALS SEKTOR DER OEZA • als Verpflichtete: staatliches Gesundheitswesen, Bekämpfung verhältnismäßigeinfach vermeidbarer Krankheiten, Impfkampagnen, Programme gegen Kindersterblichkeit,Müttersterblichkeit; Sensibilisierungskampagnen gegen FGM; Qualitätsstandardsfür private Gesundheitsangebote; Medikamentenzulassungskontrolle;HIV-Aktionspläne; Verantwortlichkeit des privaten Sektors/Pharmakonzerne;Generikaprogramme; Zugang zu antiretroviraler Therapie; Unterstützungvon Global Fund und der International Drug Purchase Facility (UNITAID)Projektbeispiel aus der OEZAPrävention und Management von Infektionskrankheiten in PalästinaIn der palästinensischen Gesellschaft sind Infektionskrankheiten über den Gesundheitsaspekthinaus eine wirtschaftliche und soziale Belastung. Dieses Projekt hatzum Ziel, dem entgegenzuwirken und ein Gesundheitsvorsorgesystem aufzubauen.Das Gesundheitsministerium hat nicht die Kapazität, die gesamte palästinensischeBevölkerung zu betreuen. Hinzu kommt, dass Nicht-Versicherte von Dienstleistungenausgeschlossen sind.Hauptziele sind Wissenstransfer zum Management von Infektionskrankheiten undKapazitätsentwicklung im Bereich der Diagnose und Behandlung für Gesundheitsvorsorgeeinrichtungenund für im Gesundheitsbereich Beschäftigte. Zusätzlich zudiesen Maßnahmen wird die technische und logistische Kapazität von Kliniken unterstützt.Gesundheitspersonal wird eingestellt, um Bewusstseinsbildung in der Gesellschaftzu schaffen. Eine einheitliche Vorgehensweise bei Infektionskrankheitenwird im Rahmen einer verstärkten Kooperation mit dem Gesundheitsministeriumetabliert und anhand von Leitlinien zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten festgelegt.(OEZA-Vertragsnummer 1686-00/2008)Weiterführende Informationen• Menschenrechtsberichte der OEZA-Partnerländer an die Vertragsüberwachungsorganeder Vereinten Nationen/Hochkommissariat für Menschenrechte;Einzelfallbeschwerden; Interpretationshilfen:www.ohchr.org/EN/HRBodies/Pages/HumanRightsBodies.aspx• Menschenrechtsberichte der OEZA-Partnerländer an regionale Vertragsüberwachungsorgane;Einzelfallbeschwerden; Interpretationshilfen:– Afrikanische Union/Afrikanische Menschenrechtskommission: www.achpr.org/english/_info/news_en.html – Organisation Amerikanischer Staaten: www.oas.org/OASpage/humanrights.htm – Europarat: www.coe.int• WHO und Menschenrechte: www.who.int/topics/human_rights/en/• UNICEF-Schwerpunkte Kindergesundheit, HIV/AIDS-Bekämpfung:www.unicef.org/health/index.html, www.unicef.org/aids/index.php• OECD-Schwerpunkt Gesundheit: www.oecd.org/health• Principles and Guidelines for a Human Rights Based Approach to Poverty Reduction(2006): www.undg.org/?P=221• UNITAID-Programm: www.unitaid.eu• International AIDS Society, Weltaidskonferenz 2010 in Wien:www.iasociety.org/Default.aspx?pageId=79, www.aids2010.orgHandbuch Menschenrechte | 39

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine