Taschenbuch - Wochenschau Verlag

wochenschauverlag

Taschenbuch - Wochenschau Verlag

WOCHENSCHAU

TASCHENBUCH

WTB

14 WOCHENSCHAU POCKET

LÄNDERANALYSE

15

Arnd Bauerkämper, Eike Hennig, Franz Neumann

Demokratiegeschichte

der Bundesrepublik im

20. Jahrhundert

Ein Lese- und Arbeitsbuch mit Quellen. Die Autoren

begreifen Demokratie nicht nur als Regierungsform,

sondern auch als eine gesellschaftliche Lebensform,

die besondere Ansprüche an die Gestaltung und die

Qualität der sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen

Beziehungen stellt. Deshalb zeigen die einzelnen

Kapitel auch Spannungsfelder, Tendenzen und Argumente

auf, die in anderen Lehrwerken häufi g fehlen.

Aus dem Inhalt: Rechtsstaat Außenpolitik Teilung

und Einheit Deutschlands Ökonomische Grundlagen

des Sozialstaats Demokratie und Partizipation

Ökologie und Umwelt Chancengleichheit

Bildung in der Informationsgesellschaft

WTB, Wochenschau Pocket

ISBN 978-3-89974212-1, 160 S., € 9,80

Arnd Bauerkämper

Gemeinsam getrennt

Deutschland 1945-1990 in Quellen

Ein Lesebuch auch für den Einsatz im Klassensatz.

Dieses Wochenschau-Pocket-Buch zum Thema des

Trennenden und des Gemeinsamen der beiden deutschen

Staaten 1945-1990 demonstriert an authentischen,

kontroversen und lebensnahen Quellen das,

was der bekannte Historiker Kleßmann „asynchrone

Parallelität der Geschichte der beiden deutschen

Staaten“ genannt hat.

Aus dem Inhalt: Einführung Geteiltes Gedächtnis –

gemeinsame Erinnerung Kriegsende Nachkriegszeit

Staatsgründungen Kalter Krieg und deutsche

Teilung Wiederaufbau Herrschaftsfestigung in der

DDR Mauerbau Entspannung Reformhoffnungen

„Normalisierung“ und Verfall Umbruch

(Wieder-)Vereinigung Rückblicke Literatur Bildquellen

WTB, Wochenschau Pocket

ISBN 978-3-89974142-1, 144 S., € 9,80

Jörn Böhme, Tobias Kriener, Christian Sterzing

Kleine Geschichte des

israelisch-palästinensischen

Konfl ikts

Der israelisch-palästinensische Konfl ikt zieht die Auf -

merksamkeit der Weltöffentlichkeit und die Bemühungen

der Weltpolitik auf sich wie kaum ein anderer.

Immer noch sind zentrale Streitpunkte – wie die israelischen

Siedlungen, die Verwaltung der Heiligen

Stätten oder die Flüchtlingsfrage – von einer einvernehmlichen

Lösung weit entfernt.

Dieses Buch bietet einen kurzen und leicht lesbaren

Überblick über die Geschichte des Konfl ikts, über die

Kernpunkte der Auseinandersetzung, wichtige Wendepunkte

und Bemühungen um eine Lösung. Karten,

eine Chronologie und Hinweise auf weiterführende

Literatur und Internetadressen runden die Darstellung

ab. Besonders geeignet als erste Orientierung in

diesem sehr kompliziert gelagerten Konfl ikt.

Aus dem Inhalt:

Die Entstehung des modernen politischen

Zionismus

Jüdische Besiedlung Palästinas

Arabischer Nationalismus

Gründungsphase des Staates Israel

Die Sinai-Aktion (1956)

Der Sechs-Tage-Krieg (1967)

Die palästinensische Befreiungsbewegung

Der Oktober-Krieg (1973)

Das Abkommen von Camp David

Der Libanon-Krieg (1982)

Der zweite Golfkrieg

Der Durchbruch in Oslo

Die Ermordung Jitzchak Rabins

Die Verhandlungen in Camp David

Eskalation der Gewalt

Die „Trennungsmauer“

Unilateraler Rückzug aus dem Gaza-Streifen

Friedensinitiativen

Auf einen fairen Umgang mit der Sichtweise beider

Seiten wird ausdrücklich Wert gelegt. Mit dieser

Schrift erhält der Leser eine übersichtliche Darstel -

lung und einen konzentrierten Überblick über wichtige

Wendepunkte und Entwicklungslinien.

WTB, Länderanalysen,

ISBN 978-3-89974207-7, 128 S., ¤ 9,80

„... komprimiert und dennoch

anschaulich und

verständlich ... für die

schnelle Information sehr

gut geeignet.“

Forum Politikunterricht

1/2006

Vollständig überarbeitete

Neuauflage ab April 2008

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine