S c h w a r z w ä l d e r H o c h w a l d D o l l b e r g e M ...

trier.info.de

S c h w a r z w ä l d e r H o c h w a l d D o l l b e r g e M ...

E 3

F/G 3

F 3

D 6

G 5

G 4/5

G 4

D 4

D 6

F 5

F 3

F/G 2

D/E 4

E 2/3

F 3

F 3

D 4

H 5

G 3

G 4

D 5

Auf einen Blick: Kultur & Freizeit in Trier und Umgebung

Sehenswertes

BUTZWEILER: Auskünfte: Deutsch-Luxemburgische Tourist-

Information [i8]

Pützlöcher: Römisches Kupferbergwerk, 1. – 2. Jh.

Römische Langmauer: Reste einer römischen Langmauer. Frei

zugänglich.

DETZEM: Auskünfte: Tourist-Information Roemische Weinstrasse [i4]

Fünf-Seen-Blick: Aussichtsturm mit Blick auf die Moselschleifen

zwischen Mehring und Pölich.

FELL: Auskünfte: Tourist-Information Roemische Weinstrasse [i4]

Besucherbergwerk Barbara-Hoffnung: Zu sehen sind unterirdische

Stollen, Förderstrecken, überdimensionale Abbaukammern und Rollschächte,

in denen sich der Besucher ein Bild von der gefahrvollen

und harten Arbeit des Leyenbrechers machen kann.

Museum „Stein und Wein“: Sammlung von seltenen und seltsamen

Geräten aus Schieferbergbau und Weinbau sowie 20 verschiedene

Förderwagen.

FREUDENBURG: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i3]

Freudenburg: Burgruine aus dem 14. Jh. Frei zugänglich.

GRIMBURG: Auskünfte: Tourist-Information Hermeskeil [i6]

Burg Grimburg: Erbaut um 1190 als Landesburg der Trierer Erzbischöfe.

Burg- und Hexenmuseum Grimburg: Ausstellung über die Geschichte

der Burg Grimburg und die schlimme Zeit des Hexenwahns.

HERMESKEIL: Auskünfte: Tourist-Information Hermeskeil [i6]

Hochwaldmuseum: Zahlreiche Exponate aus dem Hochwald sind in

eine abwechslungsreiche Projektion der Vergangenheit eingebettet.

Informationszentrum Naturpark Saar-Hunsrück: Ausstellung

„Mensch und Landschaft“.

Flugausstellung: Auf ca. 80.000 qm können über 100 Originalflugzeuge

sowie Flugmotoren und Originalflugzeugteile besichtigt werden.

Rheinland-Pfälzisches Feuerwehrmuseum: Darstellung der

Geschichte und Arbeit der Feuerwehr.

Hochwaldbahn e.V.: Fahrten mit einem historischen Schienenbus auf

der Strecke Hermeskeil – Türkismühle.

HINZERT-PÖLERT: Auskünfte: Tourist-Information Hermeskeil [i6]

Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert: Mahnstätte gegen

NS-Diktatur, ein Mahnmal für Frieden und Freiheit.

IGEL: Auskünfte: Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information [i8]

Igeler Säule (UNESCO-Welterbe): Römisches Pfeilergrabmal, etwa

23 m hoch. Frei zugänglich.

Grutenhäuschen (in den Weinbergen): Teilrekonstruiertes römisches

Gebäude aus dem 1. – 3. Jh., das als Urnengrabkammer diente.

KASTEL-STAADT: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i3]

Landesdenkmal Klause: ehemalige Einsiedelei mit Felsenkammern

und von Schinkel erbaute Grabkapelle für den Blinden König Johann

von Böhmen auf einem Sandsteinplateau hoch über der Saar.

KELL AM SEE: Auskünfte: Tourist-Information Hochwald-Ferienland [i7]

Historische Weihnachtskrippe: Historische Weihnachtskrippe in der

Pfarrkirche St. Bartholomäus.

KENN: Auskünfte: Tourist-Information Roemische Weinstrasse [i4]

Römischer Keller: Keller einer ehemaligen römischen Villa. Frei

zugänglich.

KLÜSSERATH: Auskünfte: Tourist-Information Roemische Weinstrasse

[i4]

Krippenmuseum: vielfältige Krippenschau mit über 90 Exponaten.

KONZ: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i2]

Römischer Kaiserpalast: Ruinen der kaiserlichen Villa ringsum die

Pfarrkirche St. Nikolaus.

Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof: Ausstellungen,

Veranstaltungen und Vorführungen zu Aspekten der ländlichen

Alltagskultur.

KORDEL: Auskünfte: Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information [i8]

Burgruine Ramstein: Um 900 gegründet, fertiggestellt um 1325.

Im Jahre 1689 teilweise gesprengt.

LONGUICH: Auskünfte: Tourist-Information Roemische

Weinstrasse [i4]

Römische Villa „Urbana“: Villa städtischen Typs aus dem späten

2. Jh. mit einer größeren Badeanlage. Frei zugänglich. Führungen.

MEHRING: Auskünfte: Tourist-Information Roemische

Weinstrasse [i4]

Römische Villa „Rustica“: Herrenhaus eines römischen Gutshofes.

Frei zugänglich.

OBERBILLIG: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i2]

Haus der Fischerei: Fischereimuseum, Restaurant, Bildungs- und

Seminarangebote sowie Unterkunftsmöglichkeiten.

OTZENHAUSEN: Auskünfte: Tourist-Information Hermeskeil [i6]

Keltischer Ringwall: Eine der eindruckvollsten keltischen Befestigungsanlagen

in Europa, erbaut im 1. Jh. vor Chr.

PÖLICH: Auskünfte: Tourist-Information Roemische Weinstrasse [i4]

Römische Wasserleitung: Aus dem Fels gehauener Wasserkanal.

Er diente zu Versorgung einer größeren ehemaligen Villenanlage.

Frei zugänglich.

REINSFELD: Auskünfte: Tourist-Information Hermeskeil [i6]

Kath. Pfarrkirche St.-Remigius: Ausstellung des Erntedankteppichs

im Oktober.

SAARBURG: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i3]

Die Saarburg: Eine der ältesten Höhenburgen Deutschlands, 10. Jh.

Frei zugänglich.

Amüseum: Städt. Museum am Wasserfall. Das Museum präsentiert

historische Handwerksberufe und interessante Wechselausstellungen.

Glockengießereimuseum: Bis 2002 wurden hier noch Glocken

gegossen, die Gießstätte ist als Museum unverändert geblieben.

Museum Hackenberger Mühle: Wassermühlen-Komplex aus drei

F 3

F 4

D 4

E 3/4

F 3/4

F 5

E 2

H 5

F 2/3

F 2

G 4/5

F 4

E 5

F 3

F 5

hintereinander gestaffelten Mühlen, direkt unterhalb des Wasserfalls.

Wasserfall (im Stadtzentrum): 20 Meter hoher Wasserfall über

Felskaskaden.

SCHWEICH: Auskünfte: Tourist-Information Roemische Weinstrasse [i4]

Kulturzentrum Niederprümer Hof: Ausstellungen über Leben und

Werk des Schriftstellers Stefan Andres und Pater Johannes Maria

Haw, dem Gründer des Johannesbundes.

Synagoge: Kultur- und Gedenkstätte, Vortragsveranstaltungen, Tagungen

und Ausstellungen zum Judentum, kulturelle Veranstaltungen.

Museumsmühle „Molitorsmühle“: Die Molitorsmühle zeigt Mühlentechnik

auf vier Etagen.

SOMMERAU: Auskünfte: Tourist-Information Ruwer [i5]

Burgruine Sommerau: Erbaut im 13. Jh. Frei zugänglich.

TAWERN: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i2]

Römischer Tempelbezirk: Teilweise Rekonstruktion eines römischen

Heiligtums (ursprünglich sechs Tempel, Nebengebäude und Priesterwohnungen

(1. – 4. Jh.). Frei zugänglich.

TRIER: Auskünfte: Tourist-Information Trier [i1]

Porta Nigra (UNESCO-Welterbe): Römisches Stadttor, 2. Jh. Weltweit

besterhaltenes Stadttor der Antike, Wahrzeichen der Stadt Trier.

Kaiserthermen (UNESCO-Welterbe): Römische Badeanlage, 4. Jh.,

unterirdisch begehbares Kanalsystem.

Amphitheater (UNESCO-Welterbe): 100 n. Chr., römische Arena für

Gladiatoren- und Tierkämpfe, Ränge für 20.000 Zuschauer.

Barbarathermen (UNESCO-Welterbe): Römische Badeanlage, 2. Jh.,

bis auf weiteres geschlossen.

Viehmarktthermen: Römische Badeanlage, 1. Jh., Kellerräume eines

barocken Klosters.

Konstantin-Basilika (UNESCO-Welterbe): Römische Palastaula,

4. Jh., Thronsaal Kaiser Konstantin d. Gr.

Römerbrücke (UNESCO-Welterbe): Älteste Brücke nördlich der

Alpen, Pfeiler aus römischer Zeit, 2. Jh., Brückenbögen, 1717/18.

Dom St. Peter (UNESCO-Welterbe): Älteste Bischofskirche

Deutschlands (Kern: 4. Jh.), bedeutendste Reliquie: Der Heilige Rock

– die Tunika Jesu Christi.

Liebfrauenkirche (UNESCO-Welterbe): Älteste gotische Kirche in

Deutschland, 13. Jh., Wiedereröffnung am 4.9.2011.

St.-Paulin-Kirche: Barockkirche, 1734 – 1751 nach Plänen Balthasar

Neumanns errichtet.

St.-Matthias: Romanische Abtei- und Pfarrkirche, 10./12. Jh., Grab

des Apostels Matthias.

Kurfürstliches Palais: Südflügel (Barock) 1757 – 1761 von J. Seiz.

Rheinisches Landesmuseum: Bedeutende Kunst- und Kulturgüter

von der Vorgeschichte bis zum Mittelalter, römische Ausgrabungsfunde,

Mosaike.

Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum: Funde aus frühchristlicher

Zeit, kirchliche Kunst.

Stadtmuseum Simeonstift: Dokumente zur Stadtgeschichte, Skulptur

und Malerei, Trier Mode.

Karl-Marx-Haus, Museum: Museum zu Leben und Werk von Karl

Marx in seinem Geburtshaus.

Domschatzkammer: Sakrale Kunst der Spätantike bis zur Neuzeit.

Spielzeugmuseum: Mehr als 5000 Exponate, Spielzeug von der

Antike bis zur Neuzeit.

WALDRACH: Auskünfte: Tourist-Information Ruwer [i5]

Römische Wasserleitung: Originalstücke und Nachbildung einer

römischen Wasserleitung.

WALDWEILER: Auskünfte: Tourist-Information Hochwald-Ferienland [i7]

Pfarrkirche St. Willibrord: Modernes Kirchengebäude, in dem man

es verstand, Moderne und Historie zu vereinen.

WELSCHBILLIG: Auskünfte: Deutsch-Luxemburgische Tourist-

Information [i8]

Hermenweiher: Überreste eines Hermenweiher (60 x 18 m großes

Wasserbecken) einer römischen Villa. 112 Hermenköpfe schmückten

das Prachtbassin.

ZÜSCH: Auskünfte: Tourist-Information Hermeskeil [i6]

Züscher Hammer: Ehemalige Eisenschmelze mit Hammerwerk.

Sport und Freizeit

ENSCH-BIRKENHECK: Auskünfte: Tourist-Information

Roemische Weinstrasse [i4]

Golf/Minigolf: 18-Loch-Golfanlage, Par 72, 64 ha des Golf-Club-Trier.

FÖHREN: Auskünfte: Tourist-Information Roemische Weinstrasse [i4]

Fliegen: Charter-Rundflüge und Fallschirmspringen vom Flugplatz

Föhren.

HERMESKEIL: Auskünfte: Tourist-Information Hermeskeil [i6]

Angeln: Auskünfte erteilt die örtliche Tourist-Information.

Schwimmen: Freibad mit 114 m Rutsche, Schwimm- und Erlebnisbecken,

Sprungbecken mit 1-/3-Meter Brett, 5-Meter-Turm, etc.

Schwimmen: Hallenbad mit 40 m Rutsche, Whirlpool, Wasserfall,

Unterwasserdüsen, etc.

Tennis/Squash/Badminton: MGM Spiel- und Sportpark mit Tennis,

Squash, Badminton, etc.

Wintersport: Wintersportgebiet „Tivoli“ mit Langlaufloipen.

HOLZERATH: Auskünfte: Tourist-Information Ruwer [i5]

Schwimmen: Freizeitanlage am Holzerather See.

IRSCH: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i3]

Nordic-Walking: Nordic-Walking-Parcours mit drei Routen.

KASEL: Auskünfte: Tourist-Information Ruwer [i5]

Tennis: Tennishalle Ruwertal in Kasel.

KELL AM SEE: Auskünfte: Tourist-Information Hochwald-Ferienland [i7]

Angeln: Auskünfte erteilt die örtliche Tourist-Information.

F 3

G 2

D/E 4

E 2/3

G 3

F/G 3

F 3

H 5

D 5

E 5

F 3

F 3

D 5

F 5

F 3

E 5

F 3

E 5

Fliegen: Gästerundflüge vom Segelflugplatz Kell am See.

Golf/Minigolf: Minigolfanlage im Ferienpark Landal Hochwald.

Indoor-Spielen: Indoor-Spielparadies Landal Hochwald mit vielen

Attraktionen für Groß und Klein.

Klettern: Hochseilgarten und Kletterpark.

Reiten: Reitmöglichkeit auf dem Gestüt Fronhof am Stausee Kell.

Schwimmen: Beheiztes Freibad, kindgerechte Wasseranlagen, etc.

Soccer: Mini-Soccer-Anlage in unmittelbarer Nähe zum Hochseilgarten.

Tennis: Freiplätze des Tennisclub 1976 e.V.

Wassersport: Verleih von Tret- und Ruderbooten am Keller See.

Wintersport: Gespurte Langlaufloipen.

Wintersport: Natureisbahn am Keller See.

KENN: Auskünfte: Tourist-Information Roemische Weinstrasse [i4]

Tennis/Soccer: Tennis- und Soccerhalle Kenn. Tennisanlage mit

Hallen- und Freiplätzen und Soccerhalle.

KLÜSSERATH: Auskünfte: Tourist-Information Roemische

Weinstrasse [i4]

Fliegen: Gleitschirmfliegen von der Startrampe Klüsserath.

KONZ: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i2]

Angeln: Auskünfte erteilt die örtliche Tourist-Information.

Fliegen: Gästerundflüge vom Segelflugplatz Konz-Könen.

Golf/Minigolf: Minigolfanlage am Schwimmbad.

Nordic-Walking: Nordic-Walking-Parcours in Konz und Stadtteilen

mit fünf Routen sowie Finnenbahn mit Möglichkeit zum Nordic-

Walking im Ortsteil Niedermennig.

Schwimmen: Hallenbad (geschlossen bis 2012).

Schwimmen: Freibad (geschlossen bis 2012).

Tennis/Squash/Badminton: Freizeit-Treff „Fahl“ mit Tennis, Squash,

Badminton, etc.

KORDEL: Auskünfte: Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information [i8]

Schwimmen: Freibad „Kylltalbad“ mit vier Becken, Liegewiesen,

kindgerechtem Spielbereich, etc.

LEIWEN: Auskünfte: Tourist-Information Roemische Weinstrasse [i4]

Golf/Minigolf: Minigolfanlage im Landal Green Park Sonnenberg.

Indoor-Spielen: Indoor-Spielparadies Landal Sonneberg mit Kletterburg,

Rutsche, Ballpool, Hüpfburg, Kleinkinderbereich, etc.

Klettern: Indoor-Kletterwand im Landal Green Park Sonnenberg.

Schwimmen: Freibad „Panoramabad Roemische Weinstrasse“.

MEHRING/PÖLICH: Auskünfte: Tourist-Information

Roemische Weinstrasse [i4]

Nordic-Walking: Finnenbahn mit Möglichkeit zum Nordic-Walking.

MERTESDORF: Auskünfte: Tourist-Information Ruwer [i5]

Schwimmen: Beheiztes Freibad „Unteres Ruwertal“.

NEUHÜTTEN: Auskünfte: Tourist-Information Hermeskeil [i6]

Wintersport: Wintersportgebiet „Dollberg“ mit Abfahrtslauf, Rodelbahn,

Tubingbahn und Langlaufloipen.

NITTEL: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i2]

Golf/Minigolf: Minigolfanlage im Pflanzgarten.

Nordic-Walking: Nordic-Walking-Parcours mit drei Routen.

OCKFEN: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i3]

Fliegen: Drachenfliegen vom „Ockfener Bockstein“.

Nordic-Walking: Nordic-Walking-Parcours mit drei Routen.

RIOL: Auskünfte: Tourist-Information Roemische Weinstrasse [i4]

Fliegen: Drachen- und Gleitschirmfliegen am Drachenflugplatz

„Mehringer Berg“.

Klettern: 1,4 km langer Bergwanderweg/Klettersteig, schwierige

Passagen sind mit Seilsicherungen versehen.

Schwimmen: Bade- und Freizeitanlage „Triolago“.

Sommerrodeln: 1.600 m lange Sommerrodelbahn „Mosel-Bob“.

Wassersport: Tretboot-Verleih am Bade- und Freizeitsee „Triolago“.

RUWER: Auskünfte: Tourist-Information Ruwer [i5]

Angeln: Auskünfte erteilt die örtliche Tourist-Information.

SAARBURG: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i3]

Angeln: Auskünfte erteilt die örtliche Tourist-Information.

Golf/Minigolf: Minigolfanlage im Ferienpark Warsberg.

Greifvogelpark: Greifvogelpark mit täglichen Flugvorführungen.

Nordic-Walking: Nordic-Walking-Parcours mit sechs Routen.

Reiten: Reitsporthalle Bottelter.

Schwimmen: Beheiztes Freizeitfreibad (24 °C) mit 45 m Rutsche,

Strömungskanal, Springerbecken, etc.

Schwimmen: Freizeithallenbad mit Schwimmbecken und Abenteuerbecken

(28 °C), Babybecken und Sule (30 °C), Strömungskanal, etc.

Sesselbahn: Sesselbahn zum Ferienpark Warsberg.

Sommerrodeln: 530 m lange Sommerrodelbahn „Saar-Rodel“.

Tennis/Squash/Badminton: Tennisanlage „Tennisclub Schwarz Weiß

Saarburg“.

SCHILLINGEN: Auskünfte: Tourist-Information Hochwald-Ferienland [i7]

Angeln: Auskünfte erteilt die örtliche Tourist-Information.

Tennis: Spielmöglichkeiten auf dem Freigelände des Tennisvereins

Schillingen-Heddert.

SCHLEICH: Auskünfte: Tourist-Information Roemische Weinstrasse [i4]

Wassersport: Wasserskischule Franz Kirsch.

SCHODEN: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i3]

Golf/Minigolf: Minigolfanlage im Freizeittreff „fun beach“ am Saarufer.

Nordic-Walking: Nordic-Walking-Parcours mit drei Routen.

Wassersport: Kanuverleihstation Wassersportzentrum „fun beach“.

SCHWEICH: Auskünfte: Tourist-Information Roemische Weinstrasse [i4]

Angeln: Auskünfte erteilt die örtliche Tourist-Information.

Ballonfahren: Ballon Reisen Moselland.

Schwimmen: Erlebnis- und Freizeitbad mit Rutsche und vielen

weiteren Attraktionen.

Wassersport: Wassersportzentrum „Kreusch“. Verleih von Tretbooten

und „führerscheinfreien“ Booten sowie Wasserskischule.

SERRIG: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i3]

Fliegen: Drachenfliegen von der Startrampe „Schöne Aussicht“.

E 6

D 5

E 3/4

D 4

D 4

E 5

E/F 2

E 5/6

TABEN-RODT: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i3]

Klettern: Hochseilgarten und Teamparcours.

TRASSEM: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i3]

Nordic-Walking: Nordic-Walking-Parcours mit zwei Routen.

TRIER: Auskünfte: Tourist-Information Trier [i1]

Angeln: Auskünfte erteilt die örtliche Tourist-Information.

Golf/Minigolf: Minigolfanlage an der Härenwies (hinter Freibad-Süd).

Golf/Minigolf: Minigolfanlage Gaststätte Altenhof (Trier-Biewer).

Indoor-Spielen: Indoor-Kinder-Spielpark „Kids In“ mit Hüpfburg,

Riesenrutsche, Spielhaus, Trampolin, Kleinkinderbereich, etc.

Klettern: Indoor-Kletterwand in der Arena Trier.

(Nordic)-Walking: Es stehen drei ausgewiesene Walkingstrecken im

Weisshauswald zur Verfügung.

Schwimmen: Das Bad an den Kaiserthermen, Hallenbad mit

verschiedenen Becken, Sprungturm, Whirlpool, Sauna, etc.

Schwimmen: Freibad-Süd, Kombiniertes Sprung-/Schwimmerbecken

mit Sprunganlage, Freizeitbecken mit Rutsche, Kinderplanschbecken,

etc.

Schwimmen: Freibad Nord, Kombiniertes Schwimmer-/Nichtschwimmerbecken

mit 1- und 3-Meter-Sprungbrett, Wasserrutsche,

Kinderplanschbecken, etc.

Tennis/Squash/Badminton: Tennisanlage im Moselstadion mit

Hallen- und Freiplätzen.

Tennis/Squash/Badminton: Sportzentrum „FSV Trier-Tarforst e.V.“,

4 Tennis- Hallenplätze, 3 Freiplätze, Squashcourts, Badmintonhalle, etc.

WASSERBILLIG (Lux.): Auskünfte: Deutsch-Luxemburgische

Tourist-Information [i8]

Aquarium: Faszination Unterwasserwelt. Meer- und Süßwasserbecken.

WASSERBILLIGERBRÜCK: Auskünfte: Deutsch-Luxemburgische

Tourist-Information [i8]

Angeln: Auskünfte erteilt die örtliche Tourist-Information.

WILTINGEN: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i2]

Nordic-Walking: Nordic-Walking-Parcours mit drei Routen.

ZEMMER: Auskünfte: Deutsch-Luxemburgische Tourist-

Information [i8]

Nordic-Walking: Nordic-Walking-Parcours “Fidei” mit sieben

ausgewiesenen Strecken.

ZERF/GREIMERATH: Auskünfte: Tourist-Information Hochwald-

Ferienland [i7]

Tennis: Spielmöglichkeiten auf dem Freigelände oder in der Ruwertalhalle.

Wintersport: Natureisbahn.

Wintersport: Gespurte Langlaufloipen.

Schifffahrten

MOSEL: Auskünfte: Tourist-Information Trier [i1], Saar-Obermosel-

Touristik [i2] [i3], Tourist-Information Roemische Weinstrasse [i4],

Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information [i8]

Personenschifffahrt Gebr. Kolb:

• Moselrundfahrten in Trier, Dauer: 1 oder 2 Stunden.

• Tagesfahrt von Trier über Pfalzel, Schweich, Mehring, Detzem,

Klüsserath, Leiwen, etc. nach Bernkastel-Kues und zurück,

1,5 Stunden Aufenthalt in Bernkastel-Kues.

• Tagesfahrt von Bernkastel-Kues über Leiwen, Klüsserath, Mehring,

Schweich nach Trier und zurück, 2 Stunden Aufenthalt in Trier.

• Tagesfahrt von Leiwen nach Traben-Trarbach und zurück, ca.

1,5 Stunden Aufenthalt.

• Tagesfahrt von Leiwen nach Bernkastel-Kues und zurück, ca. 2,5

Stunden Aufenthalt.

• Halbtagesfahrt von Trier über Konz und Igel nach Wasserbillig und

zurück, ca. 2 Stunden Aufenthalt.

Entente Touristique de la Moselle Luxembourgeoise :

• Tagesfahrt von Grevenmacher über Wasserbillig und Trier nach

Bernkastel-Kues und zurück, ca. 1,5 Stunden Aufenthalt in

Bernkastel-Kues.

• Tagesfahrt von Remich über Wasserbillig und Trier nach Schweich

und zurück.

• Tagesfahrt von Trier über Wasserbillig nach Schengen und zurück.

MOSEL/SAAR: Auskünfte: Tourist-Information Trier [i1],

Saar-Obermosel-Touristik [i2] [i3], Deutsch-Luxemburgische Tourist-

Information [i8]

Personenschifffahrt Gebr. Kolb:

• Halbtagesfahrt von Trier über Igel und Konz nach Saarburg mit

2 Stunden Aufenthalt.

Entente Touristique de la Moselle Luxembourgeoise:

• Tagesfahrt von Grevenmacher über Wasserbillig und Saarburg

nach Mettlach mit 2 Stunden Aufenthalt in Saarburg.

Saar-Personen-Schifffahrt:

• Tagesfahrt von Saarburg über Ockfen und Konz nach Wasserbillig

und zurück, 2 Stunden Aufenthalt in Wasserbillig.

SAAR: Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i3]

Saar-Personen-Schifffahrt:

• Saarrundfahrten in Saarburg, Dauer: 1 ½ Stunden.

• Tagesfahrt von Saarburg nach Mettlach und zurück, 3 Stunden

Aufenthalt in Mettlach.

Schleusensperre 2011/2012

Die Schleusen der Mosel sind voraussichtlich gesperrt:

• 2011: vom 24. Mai (0.00 Uhr) bis einschl. 31. Mai (24.00 Uhr)

• 2012: vom 12. Juni (0.00 Uhr) bis einschl. 19. Juni (24.00 Uhr)

q

q

q

q

q

q

q

q

q

q

q

q

q

q

q

q

q

In diesem Zeitraum sind Schifffahrten nur stark eingeschränkt möglich.

Auskünfte: Wasser- und Schifffahrtsamt Trier, Tel. (0651) 3609-0;

www.wsa-trier.de

Rad und Wandern

Radwandern

Mosel-Radweg: Der Mosel-Radweg führt Sie durch eine der

schönsten Flusslandschaften Europas.

Saar-Radweg: Ganz unterschiedliche Natur- und Kulturlandschaften

erradeln Sie auf dem Saar-Radweg bis nach Frankreich.

Kylltal-Radweg: Durch die Eifel bis an die Mosel fahren Sie auf dem

Kylltal-Radweg von Kronenburg bis in die Römerstadt Trier.

Sauertal-Radweg: Entlang der Sauer – mal auf deutscher, mal auf

luxemburgischer Seite – radeln Sie bis Ettelbruck (Lux.).

Ruwer-Hochwald-Radweg: Mit dem Rad fahren Sie auf einer

ehemaligen Bahntrasse von Trier-Ruwer über Kell am See und

Hermeskeil in den Hunsrück.

Salmtal-Radweg: Wegeverbindung vom Maare-Mosel-Radweg ab

Wittlich zum Mosel-Radweg nach Klüsserath.

Radweg-Wittlicher-Senke: Wegeverbindung vom Maare-Mosel-

Radweg ab Wittlich zum Mosel-Radweg nach Schweich.

Mehr Informationen und weitere Radwege finden Sie unter:

www.radwanderland.de

Mountainbike

Mountainbike-Strecken an der Roemischen Weinstrasse:

Auskünfte: Tourist-Information Roemische Weinstrasse [i4]

Es stehen fünf Routen mit insgesamt 200 km ausgewiesener

Mountainbike-Strecke zur Verfügung.

Mountainbike-Strecken im Hochwald:

Auskünfte: Hochwald-Ferienland [i7]

Im Hochwald stehen neun ausgewiesene und klassifizierte

Mountainbike-Routen (Gesamtlänge: 390 km) zur Verfügung.

Mountainbike-Touren in der Saar-Obermosel-Region:

Auskünfte: Saar-Obermosel-Touristik [i2] [i3]

Sieben ausgewiesene Mountainbike-Touren zwischen 20 und

75 km laden zum Biken ein.

Wanderwege

Saar-Hunsrück-Steig: Der Saar-Hunsrück-Steig bietet 180 km

Wandervergnügen mit Premiumqualität zwischen Mettlach, Trier

und Idar-Oberstein.

Mehr Informationen: www.saar-hunsrueck-steig.de

Eifelsteig: Unter dem Motto „Wo Fels und Wasser dich begleiten“

führt Sie der Premiumwanderweg Eifelsteig von Aachen bis in die

Römerstadt Trier.

Mehr Informationen: www.eifelsteig.de

Moselhöhenweg: Der Moselhöhenweg verläuft oberhalb der Mosel

zwischen Perl und Koblenz, sowohl auf der Eifel- als auch auf der

Hunsrückseite.

Mehr Informationen: www.eifelverein.de oder

www.hunsrueckverein.de

Ausoniusweg: Von Bingen am Rhein führt Sie der Ausoniusweg, oft

auch als Via Ausonia bezeichnet, über den Hunsrück nach Trier.

Mehr Informationen: www.hunsrueckverein.de

Jakobusweg – Streckenabschnitt in der Urlaubsregion Trier:

Der Weg verläuft von Echternach über Welschbillig nach Trier und von

dort geht es weiter über den Saargau nach Perl.

Mehr Informationen: www.sjb-trier.de

Mosel-Camino: Ein Jakobusweg von Koblenz-Stolzenfels nach Trier,

als Teil des Jakobus-Pilgerwegs nach Santiago de Compostela. Mehr

Informationen: www.mosel-camino.de

Mosel.Erlebnis.Route: Weg zur Verbindung verschiedener Themen-

und Kulturwege entlang der ganzen Mosel.

Mehr Informationen: www.mosel-erlebnis-route.de

Mehr Informationen und weitere Wanderwege finden Sie unter:

www.wanderwunder.info

Darüber hinaus laden zahlreiche Lehr- und Erlebnispfade zu Wanderungen

ein. Auskünfte erteilen die örtlichen Tourist-Informationen

[i1] – [i8].

Die Rad- und Wanderbroschüre „BewegensWert!“ enthält

Tourenvorschläge sowie nützliche Hinweise zum Radfahren und

Wandern in der Urlaubsregion Trier. Die Broschüre erhalten Sie

in den örtlichen Tourist-Informationen [i1] – [i8].

Wasserwandern

Erleben Sie eine der schönsten Flusslandschaften Europas

doch mal vom Wasser aus. Mit dem Kanu oder einem Ruderboot

entlang der „Wasserwanderroute Mosel“ ist dies jetzt problemlos

möglich. Mehr Informationen hierzu und zu den Ein- und Ausstiegsstellen

für Wasserwanderer finden Sie unter:

www.wasserwanderroute-mosel.de

[i1]

[i2]

[i3]

[i4]

[i5]

[i6]

[i7]

[i8]

EntdeckensWert!

Die Kultur- & Freizeitkarte

für Trier und Umgebung

1 : 150.000

Informationsadressen

Tourist-Information Trier

An der Porta Nigra, 54290 Trier

Telefon (0651) 97808-0, Fax 97808-76

info@trier-info.de

www.trier-info.de

Saar-Obermosel-Touristik – Tourist-Information

Granastr. 22, 54329 Konz

Telefon (06501) 6018040, Fax 4718

info-konz@saar-obermosel.de

www.saar-obermosel.de

Saar-Obermosel-Touristik – Tourist-Information

Graf-Siegfried-Str. 32, 54439 Saarburg

Telefon (06581) 19433, Fax 9959829

info-saarburg@saar-obermosel.de

www.saar-obermosel.de

Tourist-Information Roemische Weinstrasse

Brückenstr. 46, 54338 Schweich

Telefon (06502) 9338-0, Fax 9338-15

mosel@touristinfo-schweich.de

www.roemische-weinstrasse.de

Tourist-Information Ruwer

Bahnhofstr. 37a, 54317 Kasel

Telefon (0651) 1701818, Fax 1709403

touristinfo@ruwer.de

www.ruwer.de

Tourist-Information Hermeskeil

Trierer Str. 49, 54411 Hermeskeil

Telefon (06503) 9535-0, Fax 9535-21

info@hermeskeil.de

www.hermeskeil.de

Tourist-Information Hochwald-Ferienland

Bahnhofstr. 25, 54427 Kell am See

Telefon (06589) 1044, Fax 1002

info@hochwald-ferienland.de

www.hochwald-ferienland.de

Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information

Moselstr. 1, 54308 Langsur-Wasserbilligerbrück

Telefon (06501) 602666, Fax 605984

info@lux-trier.info

www.lux-trier.info

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine