vhs-Programm Herbst / Winter 2013 / 2014 - vhs Beilngries

vhs.beilngries.de

vhs-Programm Herbst / Winter 2013 / 2014 - vhs Beilngries

DieVolkshochschulenWichtige Hinweise – Anmeldung1. Wie anmelden?persönlich im vhs-Büro, 92339Beilngries,Ringstraße 16 odertelefonisch unter der Rufnummer(08461) 266, Fax (08461) 267,Internet: http://www.vhsbeilngries.de,E-mail: bildung@vhs-beilngries.deAuch für Info-Abende und Vorträgemuss eine Anmeldung erfolgen.Geschäftszeiten:Montag bis Donnerstag von 8.00 bis12.30 Uhr und 14.00 bis 16.30 Uhr;Freitag von 8.00 bis 12.30 Uhr2. Wie bezahlen?– entweder bar im vhs-Büro– oder per Abbuchungserlaubnis3. Teilnahmean Kursen / Seminaren ist nur nachvorheriger Anmeldung im vhs-Büromöglich. Die Anmeldung ist verbindlich!Bei Sprachkursen wird die Möglichkeitzu einem Schnupperabend geboten.Dies entbindet nicht von derAnmeldepflicht!4. Wie abmelden?– mindestens drei Werktage vorKursbeginn (wenn nichts anderes imProgramm angegeben ist)– bei Rücktritt während des Kurses:Rückerstattung der Gebühr nurgegen Vorlage eines ärztlichenAttestes5. Teilnahmebestätigungenund Zeugnissekönnen nach Kursende kostenlos imvhs-Büro abgeholt werden, odergegen eine Gebühr von 1,50 EUR perPost zugeschickt werden.Grundsätzliche Voraussetzung istimmer der regelmäßige Besuch derVeranstaltung!6. Mindest-/MaximalteilnehmerzahlKurse können auch bei Nichterreichender Teilnehmerzahl durchgeführtwerden, wenn alle Teilnehmer miteinem Aufpreis einverstanden sind. Istdie maximale Teilnehmerzahl erreicht,werden Wartelisten für zusätzlicheKurse angelegt.7. Unterrichtstagewährend der Schulferien, anunterrichtsfreien Tagen und anFeiertagen findet in der Regel keinUnterricht statt.8. Haftungsiehe allgemeine Geschäfts -bedingungen.Es gelten unsere allgemeinenGeschäfts bedingungen,die im vhs-Büro, Ringstraße 16,92339 Beilngries aushängen.3


DieVolkshochschulenInhaltsverzeichnisWichtige Hinweise - Anmeldung . . . . . . . . . 3Vorwort der 1. Bürgermeisterinder Stadt Beilngries . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7vhs-Team und Vorstandsmitgliedervhs Beilngries e.V. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8Gesellschaft und LebenNEU – EM-Einsatz in Teichen & Weihern . . . . . 9NEU – Selbstbewusstseinstraining . . . . . . . . . 9NEU – Darmgesundheit . . . . . . . . . . . . . . . . . 9Vorsorgeregelungen und Patientenverfügung . . 9Vorweggenommene Erbfolge – Wie sinnvollist eine Regelung bereits zu Lebzeiten? . . . . 11Behindertentestament –Eine notwendige Regelung . . . . . . . . . . . . . . 11Steuern leicht gemacht -Photovoltaikanlagen & Steuern . . . . . . . . . . 11NEU – Pflegekosten: Wie schütze ichmein Vermögen? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11NEU – Geldanlagen in der Niedrigzinsphase. 11Planen und Bauen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13Digitale Fotografie –Auf die Kamera fertig los! . . . . . . . . . . . . . . . 13Kleine Stilkunde zum Anziehen . . . . . . . . . . . 13Gut betucht oder falsch gewickelt?. . . . . . . . 13Top gestylt in fünf Minuten. . . . . . . . . . . . . . . 15Zu natürlicher Schönheit mit denrichtigen Farben. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15NEU – Kinder schminken leicht gemacht!. . . . 15BerufGabelstapler - Führerschein . . . . . . . . . . . . . 15Buchführung – Theorie und Praxis fürFreiberufler und Gewerbetreibende. . . . . . . . 17Einführung in die EDV (Anfänger). . . . . . . . . . 17EDV-Kurs – Grundkurs Büroarbeiten am PC . 17Tabellenkalkulation Excel – GrundkursVersion 2007 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17Grundkurs Internet. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19Wie kommen Fotos in den PC? . . . . . . . . . . . 19Fotos am PC bearbeiten . . . . . . . . . . . . . . . . 19Vortrag – Kaufen und Verkaufen mitebay und anderen Plattformen . . . . . . . . . . . 19PC Tastschreiben mit 10 Fingernin 5 Stunden lernen!. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19SprachenEnglisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21Italienisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23Spanisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27Einbürgerungstest . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29Integrationskurs - Deutsch . . . . . . . . . . . . . . 29NEU – Deutsch für den Alltag und Beruf . . . . 29„Intensivtraining – Sprachen“für Schüler in den Ferien . . . . . . . . . . . . . . . . 29Gesundheit und FitnessNEU – Hilfe! Schimmel undSchadstoffe im Haus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29NEU – Mit Akupressur und Fingeryogadie Gesundheit fördern . . . . . . . . . . . . . . . . . 29Wechseljahre - Was wechselt,was verändert sich?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31Der gesunde Weg zum Wohlfühlgewicht . . . . 31Babys in Bewegung mit allen Sinnen fördern. . 31Geburtsvorbereitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33Rückbildungsgymnastik. . . . . . . . . . . . . . . . . 33Progressive Muskelentspannung. . . . . . . . . . 33Autogenes Training . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33Eutonie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35Yoga mit eutonischen Elementen . . . . . . . . . 35Vinyasa-Yoga . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35Hatha-Yoga . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37Hormonbalance-Yoga für Frauen. . . . . . . . . . 37Stressbewältigung mit Qi Gong. . . . . . . . . . . 37Tai-Chi Chuan . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39Koronarsport . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39Rheuma-Liga . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39Beckenbodenschule/Gymnastik für Männer . 39Beckenbodenschule/Gymnastik für Frauen . 41Pilates . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41Pilates für Mom & Baby . . . . . . . . . . . . . . . . . 41Rücken-Fit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43Wirbelsäulengymnastik . . . . . . . . . . . . . . . . . 45Stretching. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45Funktionelle Bewegungsgymnastik . . . . . . . 45BODYFIT . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45TAE BO . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47Fit – Fun – Fetzig . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47Ski – Gymnastik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47Herrensportgruppe Gymnastik und Volleyball . . 474


DieVolkshochschulenInhaltsverzeichnisAquajogging. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47Wassergymnastik - Aquafitness . . . . . . . . . . 47Aquazumba . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49Zumba . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49Dance And More . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51Dance And More für Teenies . . . . . . . . . . . . . 51Linedance . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51Orientalischer Tanz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53Gleitschirmfliegen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53KulturKreativwerkstatt - malen mit Acryl. . . . . . . . . 55Nähkurs für Anfänger und Fortgeschrittene . 57Patchwork und Quilten – Zauberblockfür Anfänger und Fortgeschrittene. . . . . . . . . 57Sockenstricken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58NEU – Handschuhe, Mützeund Schal stricken. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58NEU – „My Boshi-Mützen“ häkeln. . . . . . . . . 58NEU – Crazy Sock`s stricken(für Fortgeschrittene). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58NEU – Filzen – Entspannung mit Schafwolle. 58Die Kunst des Klöppelns . . . . . . . . . . . . . . . . 59Gold- und Silberschmiedekurs . . . . . . . . . . . 59Kochkurs für Männer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59Tipps vom Küchenmeister . . . . . . . . . . . . . . . 59Vegetarische Vollwertküche . . . . . . . . . . . . . . 59NEU – Fisch... . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59NEU – „Türkisch Kochen – vegetarisch“ . . . . 61NEU – „Indisch Kochen“ . . . . . . . . . . . . . . . . 61Original-Thai-Küche – Asiatisch leicht! . . . . . 61NEU – Traditionelle Spanische Küche . . . . . . 63NEU – Wir backen für Weihnachten. . . . . . . . 63NEU – Weihnachtsmenü . . . . . . . . . . . . . . . . 63Cocktail-Mixen im Kaiserbeck. . . . . . . . . . . . 63NEU – Für mein Baby koche ichgerne selbst – gesund und preiswert. . . . . . . 63NEU – Schnelle Küche für Familien mitKleinkindern. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65Musikgarten - musikalische Früherziehung(1,5 - 3 Jahre) mit Begleitung. . . . . . . . . . . . . 65Afro-Caribbean-Rhythm . . . . . . . . . . . . . . . . 67Trommelworkshop für Einsteiger . . . . . . . . . . 67Gitarre – Liedbegleitung für`s Lagerfeuer . . . 67Streichorchester. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70Instrumentalunterricht . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70Spezial – Junge VolkshochschuleIntensiv-Training SPRACHEN undMATHEMATIK in den Ferien. . . . . . . . . . . . . . 59Yoga für Kinder von 4 – 7 Jahre. . . . . . . . . . . 73Autogenes Training fürKinder von 7 - 12 Jahre . . . . . . . . . . . . . . . . . 73Nähkurs für Kinder und Teenager . . . . . . . . . 73Kreatives Malen mit Kindern von 6 - 9 Jahre. . 73Kreatives Malen mit Kindernvon 10 - 14 Jahre. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75Kreatives Malen mit Jugendlichen. . . . . . . . . 75Schminkkurs für Teenies ab 13 Jahre –Hautpflege und Schminken . . . . . . . . . . . . . . 75Ballett. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75Kindertanz – Vorhang auf – Bühne frei! . . . . . 75Dance And More für Teenies ab 11 Jahre . . . 77Linedance für Mädelsund Jungs 5. - 7. Klasse . . . . . . . . . . . . . . . . . 77AltmannsteinItalienisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77NEU – Schröpfen für den Hausgebrauch . . . 79NEU – Essen was mein Körper braucht –Stoffwechseltyp gerechte Ernährung . . . . . . 79NEU – Entgiften statt vergiften –ein Weg zu mehr Gesundheit. . . . . . . . . . . . . 79Hatha-Yoga . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79Wirbelsäulengymnastik . . . . . . . . . . . . . . . . . 81Pilates - am Vormittag . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81Zumba . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81NEU – Mützen und Loops nach„Magdalena Neuner-Art“ . . . . . . . . . . . . . . . . 83NEU – Filzen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83NEU – Partygerichte und Fingerfood. . . . . . . 85NEU – Kinder am PC – ab 8 Jahre. . . . . . . . . 85NEU – Alles rund um den Kürbis! Mit Kürbis -schnitzen und vielem mehr – ab 6 Jahre . . . . 85Bayerisches Rotes Kreuz –Lebensrettende Sofortmaßnahmen . . . . . . 87Bund Naturschutz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87Brauereimuseum im Felsenkeller Labyrinth . 87Seniorentreff der Stadt Beilngries . . . . . . . 89Kulturhistorischer VereinBeilngries-Kinding e.V. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 905


Papier · BAUER · DruckRingstraße 11 · 92339 Beilngriese-mail: info@bauer-druck.dewww.bauer-druck.de · Tel. 08461-12066


DieVolkshochschulenVorwortGrußwort der BürgermeisterinGrußwort der Bürgermeisterin Frau Brigitte FrauenknechtMan muss viel gelernt haben, um überdas, was man nicht weiß, Fragenstellen zu können. Jean-Jacques RousseauDie vhs Beilngries ist dafür bekannt, dasssie vielfältige Möglichkeiten des Lernens,der Weiterbildung und Qualifizierunganbietet. Mit dem Angebot unserer vhsverbinden wir gemeinsames Lernen,Programm vielfalt, körperliche Fitness,Gesundheit, Spaß, geistige Beweglichkeit,Kultur, innovative Kurse, kurz gesagt einüberaus ansprechendes Angebot zuvernünftigen Preisen.Dieses breite Angebot haben dieMitarbeiterinnen der vhs mit großerSorgfalt zusammengestellt. Die Heraus -forderung bei der Programmgestaltungist, für jede Altersgruppe und für dieunterschiedlichsten Bereiche attraktiveKurse mit kompetenten Kursleitern zubieten. Überzeugen Sie sich selbst davon,dass dies für das Programm der Saison2013/14 wieder hervorragend gelungenist. Unser Dank und Lob gilt dem vhs-Team und allen Kursleiterinnen undKursleitern.Wählen Sie aus dem breiten Angebot,lassen Sie sich fachkundig und freundlichberaten.Allen Kursteilnehmerinnen undKursteilnehmern wünsche ich viel Freudeund Erfolg in ihren Kursen.Brigitte FrauenknechtErste Bürgermeisterin7


DieVolkshochschulenIhre vhsVorstandsmitgliederBarbara Netter1. VorsitzendeIngrid Seidenbusch1. stellvertretende VorsitzendePeter Lange2. stellvertretender VorsitzenderPetra PfallerGeschäftsführerinvhs-TeamMarita RuppMitarbeiterinRita KaesMitarbeiterinMonika StephanMitarbeiterin8


Gesellschaft und LebenGesellschaftGesellschaftF-1101 EM-Einsatz in Teichen & WeihernMittwoch, 11.09.201319:30 Uhr - 21:00 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentinnen: Hannelore Bogner, Bio VerumElfriede Lehmeyer, Bio VerumGebühren: 10,00 EUROrganisches Material, das in Teiche und stehendeGewässer fällt, führt mit der Zeit zur Verlandungdes Gewässers. Kommt es im Sommerzu übermäßiger Algenbildung, setzen sich diesezusätzlich am Teichboden ab. Beginnen dieseorganischen Materialien zu faulen, kommt es zuüblen Gerüchen. Durch den Einsatz von EffektivenMikroorganismen baut sich das Sedimentab, die Mikroorganismen wandeln den Faulschlammwieder in gesunden Boden um undsorgen dadurch für eine optimale Wasserqualität.Es wird gezeigt, wie die Effektiven Mikroorganismeneinzusetzen sind, um eine optimaleWasserqualität dauerhaft zu erreichen.F-1102 SelbstbewusstseinstrainingSamstag, 09.11.201310:00 Uhr - 16:00 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Angela MayerGebühren: 32,00 EURWer kennt das nicht:Den Kloß im Hals oder das plötzliche Herzklo -pfen, in genau dem falschen Moment... Mut inder Realität erproben und nicht auf der Therapeutenliege,Mut der eigenen Angst ins Auge zublicken und sie dadurch zu überwinden. Wirgehen gemeinsam mit viel Einfühlungsvermögenauf jeden einzelnen Teilnehmer ein und überwinden,gewürzt mit einer Prise Humor, innere Hindernisse.– Forderungen stellen können– Wünsche äußern und durchsetzen können– „Nein“ sagen können– Komplimente annehmen können– Mit Kritik umgehen können– Sich Fehler erlauben dürfen usw.Freuen Sie sich auf sich selbst und erfahren Sie,wie Gemeinschaft tragen kann.Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und ein offenesHerz, Decke und Kissen, SchreibmaterialF-1103 DarmgesundheitMittwoch, 13.11.201319:30 Uhr - 21:00 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Hemma Ehrnsperger, Bio VerumGebühren: 10,00 EURDas menschliche Verdauungssystem ist einWunderwerk der Natur. Eine gesunde Darmfloraträgt entscheidend zum Wohlbefinden bei, denndie Darmbakterien sind durch ihre probiotischenEigenschaften kleine, aber extrem wichtige Helferim Körper. Durch viele Faktoren wie z.B.Stress, falsche Ernährung oder Medikamentekann die Darmflora geschädigt werden. In diesemVortrag erfährt man unter anderem, wie mitnatürlichen Mitteln die eigene Darmgesundheiterhalten oder wieder hergestellt werden kann.F-1104 Vorsorgeregelungen undPatientenverfügungMittwoch, 25.09.201319:30 Uhr - 21:00 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referent: Maximilian Häring, RechtsanwaltGebühren: 9,00 EURDie Patientenverfügung und weitere Vorsorgeregelungen,wie Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügungund Organverfügung, sind wichtigeRegelungen für den Ernstfall, wenn eine Personihre Entscheidungsfähigkeit verliert, also für sichselbst nicht mehr entscheiden kann.Geht es bei der Patientenverfügung darum, eineEntscheidung zu treffen, ob lebenserhaltendeMaßnahmen durchgeführt oder beendet werdensollen, so wird in der Vorsorgevollmacht geregelt,welche Personen die Entscheidungen in persönlichenund finanziellen Angelegenheiten übernehmensollen. Durch die Vorsorgevollmachtwird die Bestellung eines Betreuers vermieden.Der Vortrag behandelt das Thema der Vorsorgeregelungenumfassend. Jeder Teilnehmer erhältam Schluss des Vortrages eine Kurzfassungdes Vortrages ausgehändigt.9


Spedition undLogistikUmzug-/MöbelspeditionFull Service UmzügeLagerungKontrakt-LogistikSpedition-GüterfernverkehrSpezialfahrzeuge mit LadekraneSpezialfahrzeuge für LangmaterialSpezialfahrzeuge mit Walking-FloorSchmidt Spedition GmbH · Rosenaustraße 4-6 · D-92339 Beilngries/Obb.Telefon (08461)6410-0 · Telefax (08461)6410-13 · info@umzug-schmidt.dewww.umzug-schmidt.deReparaturen aller FabrikateUnfallinstandsetzungNeu- und GebrauchtwagenErsatzteile · Reifen · ZubehörKFZ-Meisterwerkstatt für alle FabrikateAutoglas-ServiceTÜV- und DEKRA-AbnahmeDiagnose-Center mit PrüfstraßeProfessionelle KFZ-AufbereitungBeilngrieser Str. 21/B299 · 93336 PondorfTelefon 0 84 68- 80 47 40 · www.msautoservice.de10


Gesellschaft und LebenF-1105 Vorweggenommene Erbfolge -Wie sinnvoll ist eine Regelung bereitszu LebzeitenMittwoch, 27.11.201319:30 Uhr - 21:00 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referent: Maximilian Häring, RechtsanwaltGebühren: 9,00 EUROft stellt sich die Frage, ob zu Lebzeiten das Vermögenim Ganzen oder in Teilen an die nachfolgendeGeneration oder an andere Personen weitergegeben werden oder ob nicht doch eher erst imWege der Erbfolge das Vermögen übergehen soll.Der Vortrag, der im Rahmen einer Gesprächsrundestattfindet, gibt den Teilnehmern Gelegenheit,ihre persönliche Situation darzustellen undim gewissen Umfang eine rechtliche Einordnungzu erhalten. Eine umfassende Rechtsberatung istdamit aber nicht verbunden.F-1106 Behindertentestament -Eine notwendige RegelungMittwoch, 30.10.201319:30 Uhr - 21:00 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referent: Maximilian Häring, RechtsanwaltGebühren: 9,00 EURDie Eltern eines behinderten Kindes haben nurdurch die Errichtung eines gemeinschaftlichenTestamentes, in dem sie bereits beim ersten Erbfallauch das behinderte Kind als Erbe einsetzen,die Möglichkeit, den Anteil, der auf das behinderteKind fällt, vor dem Zugriff der Sozialleistungsträgerzu sichern. Dabei hilft es auchnichts, bereits zu Lebzeiten größere Beträge andie übrigen Kinder oder dritte Personen zu verschenken,da diese Beträge im Rahmen derPflichtteilsergänzung berücksichtigt werden unddamit wiederum dem staatlichen Zugriff ausgesetztsind.F-1107 Steuern leicht gemacht -Photovoltaikanlagen & SteuernMittwoch, 18.09.201318:00 Uhr - 19:30 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Sandra Mühl, SteuerberaterinGebühren: 12,00 EURSkript in der Gebühr enthalten!Hier bekommen Sie Grundinformationen undTipps zur Erstellung der jährlichen Steuererklärungals Photovoltaikanlagenbesitzer.F-1108 Steuern leicht gemacht -Photovoltaikanlagen & SteuernMittwoch, 11.12.201318:00 Uhr - 19:30 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Sandra Mühl, SteuerberaterinGebühren: 12,00 EURSkript in der Gebühr enthalten!Hier bekommen Sie Grundinformationen undTipps zur Erstellung der jährlichen Steuererklärungals Photovoltaikanlagenbesitzer.F-1110 Pflegekosten: Wie schütze ich meinVermögen?Donnerstag, 17.10.201319:00 Uhr - 20:30 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47,SpielzeugmuseumReferent: Wolfgang StadlerGebühren: 9,00 EURDass die gesetzliche Pflegeversicherung nureinen geringen Teil der Kosten bei Pflegebedürftigkeitabdeckt, ist mittlerweile jedem bekannt.Lücken müssen über eigenes Einkommen undVermögen geschlossen werden, sogar Kinderkönnen im Einzelfall herangezogen werden, umfür die Pflegekosten der Eltern aufzukommen. ImVortrag werden die Kosten für Pflegebedürftigkeitnäher erläutert und verschiedene Wege gezeigt,wie das eigene Vermögen und ggf. auchdas der Kinder geschützt werden kannF-1111 Geldanlagen in der NiedrigzinsphaseDonnerstag, 31.10.201319:00 Uhr - 20:30 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2Referent: Wolfgang StadlerGebühren: 9,00 EURIn der aktuellen Niedrigzinsphase sind viele Anlegerbereit, auf höhere Zinsen zugunsten von Sicherheitzu verzichten. Gleichzeitig findet durchdie Inflation aber bei schlecht verzinsten Anlageneine schleichende Entwertung des Vermögensstatt. Im Vortrag sollen die Zuhörer sensibel fürdas Thema Geldentwertung gemacht werden,11


Schönheitspflege die anfängt,wo andere aufhören!Kosmetikinstitut Hautleben Christine BrauneisenBuchbindergasse 2a · 92339 Beilngries · Tel.: 0 84 61 - 6 02 60 47 · Mobil 01 75 - 8 03 30 25info@kosmetik-hautleben.de www.hautleben.deImpressum:Herausgeber: Volkshochschule Beilngries e.V. Ringstraße 16,92339 Beilngries, Telefon (0 84 61) 266, Fax (0 84 61) 267,Internet: http://www.vhs-beilngries.de, e-mail: bildung@vhs-beilngries.deRedaktion: Petra PfallerAuflage: 18.700 Stück – Druck: M.W. Bauer, 92339 Beilngries12


Gesellschaft und Lebengleichzeitig werden verschiedene ausgewählteAnlagen in Bezug auf das magische Viereck derGeldanlage verglichen: Sicherheit, Liquidität,Rentabilität und Steuer.F-1130 Planen und BauenSamstag, 07.12.201309:30 Uhr - 18:00 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2Referentin: Dipl.-Ing. FH Architektin SimoneBuchnerGebühren: 46,00 EUR…vom Traum zum HausDer Bau des eigenen Hauses ist oft eine Entscheidungfür den Rest des Lebens. Es gibt unglaublichviele Faktoren, die zu berücksichtigensind, um ein individuelles Haus zu bauen.Das eigene Haus soll ein Abbild unserer Lebenseinstellungsein, und darum ist nichts wichtigerals eine individuelle, detaillierte Planung, mitder man auch noch Kosten spart. Dieser Kurssoll die emotionalen Aspekte im Hausbau nachvorne stellen, um auf diesem Fundament dannausführlich die bautechnischen Fragen zu klären,denn nur in dieser Reihenfolge kann sinnvollesBauen erwachsen.Themen:Grundstück - Bebauung - Finanzierung - Fördermöglichkeiten- Raumgefühl - Raumaufteilung -Gestaltung - Baustoffe - Bautechnik - Dämmen- Feuchtigkeit - Heizung - Haustechnik - alternativeEnergien - Holzhaus - massive Wände - Ausbau- Baukosten - Bauablauf - Planung durchFertighaushersteller, Bauträger oder ArchitektUhrzeit: 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr, 12.45 Uhr bis15.00 Uhr und 15.15 Uhr bis 18.00 UhrF-1131 Digitale Fotografie - Auf die Kamerafertig los!Samstag, 23.11.201309:00 Uhr - 16:00 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referent: Uwe-Jürgen HanselGebühren: 29,00 EURDie digitale Technik macht uns das Fotografierenleicht. Das Verständnis für die Technik ermöglichtuns, mehr aus der Kamera herauszuholen.In diesem Kurs lernen Sie das Zusammenwirkender Technik bei der Bildentstehung.Mit Ihrer eigenen Kamera üben Sie die möglichenEinstellungen und vergleichen die darausresultierenden Wirkungen.Auszug aus dem Kursinhalt:Belichtung: Blende und Verschlusszeit - Bildwinkelund Brennweite - Einstellungen an derKamera - Ausgabe der BilderMitzubringen: Spiegelreflex- oder System-KameraF-1132 Kleine Stilkunde zum AnziehenSamstag, 23.11.201309:30 Uhr - 13:00 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2Referentin: Tanja OblingerGebühren: 16,00 EUR„Mode ist vergänglich - Stil bleibt.“ Diese Aussagemachte Coco Chanel.Kennen Sie Ihren Stil? Wissen Sie, was Ihnensteht?Wenn Sie mehr wissen wollen oder einfach eineBestätigung haben wollen, dann herzlich willkommen.Sie......lernen die unterschiedlichen Stilrichtungenkennen...entdecken Ihren Stil, den idealen Schnitt, diepassenden Muster und Accessoires und...wissen letztendlich, wie Sie gut rüber kommenMitzubringen/Materialien: verschiedene Accessoireswie Tücher, ModeschmuckF-1133 Gut betucht oder falsch gewickelt?Samstag, 23.11.201314:00 Uhr - 15:30 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2Referentin: Tanja OblingerGebühren: 8,00 EURTücher und Schals sind gern genommene Accessoires,um das Erscheinungsbild zu optimieren.Sie unterstreichen den persönlichen Stil,geben einen idealen Farbtupfer und peppen somanches auf. Sie bekommen Anregungen undTipps für ganz kleine und auch große Tücher undSchals!Mitzubringen: Tücher/Schals in allen Größen undVarianten und einen Spiegel13


Eichinger JohannHolzbearbeitungs GmbHAus eigener Produktion• Gartenzäune• Gartenhäuser• Gartenmöbel• Terrassen• Wintergärten• Pergolen Balkone85125 Haunstetten · Kirchstraße 7 · Tel. 0 84 67 / 905 · Fax 0 84 67 / 718Land Euringertz ef sthofHootelzgereiGasthofMetz92339 Beilngries-Paulushofen, es-Paulushofen, Telefon 08461-6510www.landgasthof-euringer.deer.de14


Gesellschaft und LebenF-1134 Top gestylt in fünf MinutenSamstag, 26.10.201309:30 Uhr - 13:15 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2Referentin: Helga Dollhofer-Veletah, VisagistinGebühren: 28,00 EURHaare, Make up und Kleidung - schnell auf denpersönlichen Typ abgestimmt.Hier erfahren Sie wie das geht. Finden Sie Ihrenpersönlichen Stil, mit dem Sie sich rundum wohlfühlen! Schon kleine Kniffe können große Wirkungzeigen. Abgestimmt auf Gesichts- und Körperformerfahren Sie eine Fülle von Tipps undTricks, Sie erleben in diesem Workshop wie eintypgerechtes Make up die Schönheit Ihres Gesichteshervorhebt. Außerdem erfahren Sie, welchesdas richtige Arbeitsmaterial für ein perfektesMake up ist.Bitte mitbringen: Haarband, Standspiegel,Schreibmaterial und 5,- EUR MaterialgeldF-1135 Zu natürlicher Schönheit mitden richtigen FarbenSamstag, 09.11.201309:30 Uhr - 13:15 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2Referentin: Helga Dollhofer-Veletah, VisagistinGebühren: 28,00 EURIn diesem Workshop erfahren Sie vieles über dieZusammenhänge zwischen dem persönlichenHautton und der natürlichen Haarfarbe sowieüber die Harmonie der Farben. Im Mittelpunktstehen dabei die typischen Merkmale Ihres persönlichenFarbtyps. Haarfarben, Brille, Schmuckund Oberbekleidung werden ebenso detaillierterläutert, wie die zu Ihrem Typ passendenSchminkfarben. Praktische Übungen werdenIhnen helfen, die Ergebnisse umzusetzen und dieWirkung der Farben kennen zu lernen.Ergänzend erhalten Sie eine entsprechendeFarbkarte Ihres Farbtyps.Bitte bringen Sie vorhandenes Schminkmaterialvon zu Hause zur Beurteilung mit, ebenso einenStandspiegel (sofern vorhanden).5,– € Materialgebühr sind an die Referentin vorOrt zu bezahlen.F-1137 Kinder schminken leicht gemacht!Samstag, 12.10.201314:00 Uhr Uhr - 16:00 Uhr Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, KücheReferentin: Silvia SchmalhoferGebühren: 11,00 EURKann man Kinderschminken lernen? - Ja, mankann!Dieser Kurs richtet sich an alle die mit Kindernzu tun haben und dies z.B. auf Geburtstagenoder sonstigen Gelegenheiten umsetzen wollen.Wir lernen die Grundtechniken für farbenfroheSchmetterlingsbilder, zarte Ornamente, Fantasiezeichnungenoder wunderschöne Tiergesichterund aufregende Actionmasken, ob mit oderohne Vorlage. Wir werden mit Profischminkfarbenvon Grimas arbeiten.Ein Profipinsel ist bei einem Materialgeld von4,– € mit dabeiBerufBerufF-2104 Gabelstapler - FührerscheinSamstag, 12.10.201308:30 Uhr - 15:30 Uhr, 1xGrund- /Mittelschule Greding, Berchinger Str. 18Referent: Frank-Peter SchneiderGebühren: 79,00 EURIm Ausbildungslehrgang wird neben den Vorschriftenzum Umgang mit Gabelstaplern auchauf Fahrphysik, Bau, Ausrüstung, Umgang, Wartungund Pflege eingegangen. Im praktischenTeil der Ausbildung wird mit Gabelstaplern biszur Prüfungsreife geübt. Der Lehrgang schließtmit einer Prüfung ab und führt, nach erfolgreichemAbschluss, zu einem Fahrausweis.Der praktische Teil findet beim OBI Baumarktstatt.Mindestalter: 18 Jahre, bitte geben Sie Ihr genauesGeburtsdatum an!Bitte mitbringen: Verpflegung und GetränkKeine Ermäßigung möglich!In Zusammenarbeit mit der vhs-Landkreis Roth15


KAMINBAU❱❱ Edelstahl- & Montagekamine❱❱ Sanierungen/Anschlüsse❱❱ Kaminöfen❱❱ Leitern/Dachleitern❱❱ Kernbohrungen❱❱ ArbeitsbühnenverleihJohann LINDNERSeestraße 985125 HaunstettenTel. (0 84 67) 80 19 00Fax (0 84 67) 80 19 38mail@kaminbau-lindner.dewww.kaminbau-lindner.deFarbeDesignGartenstraße 14 · 92339 BeilngriesTelefon (0 84 61) 78 01 · Telefax (0 84 61) 96 90• Eigenes Gerüst• Fassadenanstriche• Metallic-Beschichtungen an Fassaden• Wärmedämmverbundsystemenach neuester, innovativer Technik• Dekorbeschichtungen und Anstricheim Innenbereich• Betondeckenbeschichtungenmit Spritzspachtel• Ausführung allersonstigen MalerarbeitenFür Feste und Weihnachtsfeiern sind noch Termine frei16


BerufF-2105 Buchführung - Theorie und Praxis fürFreiberufler und GewerbetreibendeFreitag, 15.11. – Sonntag, 17.11.201309:30 Uhr - 16:30 Uhr, 3xGrund-/Mittelschule,Berchinger Str. 18, EDV-RaumReferentin: Elke KastlGebühren: 124,00 EURKurstage: 15.11., 16.11. und 17.11.2013Der Kurs befasst sich mit der Gewinnermittlung/Buchhaltungfür Freiberufler sowie Gewerbetreibende,deren Umsatz unter 500.000 € liegtund deren Gewinn 50.000 € nicht übersteigt (=einfache Buchführung/Einnahmen-Überschuss-Rechnung nach § 4 (3) EStG).Folgende Themen werden bearbeitet: Umfangder Betriebseinnahmen/-ausgaben, Abschreibung,Einschränkung der Betriebsausgaben,Umsatzsteuer, Kontenpläne, Buchen am PC mitdem Lexware-Buchhalter-Programm.Bitte mitbringen: Papier, Schreibzeug, evtl. Notebookund Verpflegung/GetränkKeine Ermäßigung möglich!In Zusammenarbeit mit der vhs-Landkreis RothF-2111 Einführung in die EDV (Anfänger)Dienstag, 14.01.201419:00 Uhr - 22:00 Uhr, 5xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7,ComputerraumReferent: Klaus-Werner MüllerGebühren: 87,00 EURplus Lehrbuch bei BedarfDer Kurs richtet sich an Anfänger, die hier lernen,mit dem PC unvoreingenommen, ohne technischeBedenken und sicher umzugehen. Es werden dietechnischen Elemente des PCs, die Tastatur unddas Betriebssystem Windows ausführlich besprochen,bevor die Einführung in das Textverarbeitungsprogramm„Word“ erfolgt. Anhand von vorbereitetenTextübungen werden die wichtigstenFunktionen von MS Word erlernt. Außerdem werdendie Wissensgrundlagen zum Surfen im Internetund zum Versenden und Empfangen von elektronischerPost (E-Mail) vermittelt. Schreibmaschinenkenntnisseund ein eigener PC sind vonVorteil.F-2130 EDV-Kurs -Grundkurs Büroarbeitenam PCSamstag, 05.10.201309:30 Uhr - 12:00 Uhr, 3xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7,ComputerraumReferent: Johann NuskoGebühren: 44,00 EUREgal, ob am Arbeitsplatz oder zu Hause: Nahezualle Büroarbeiten können mittlerweile am Computererledigt werden. Dies erfolgt fast immer imZusammenspiel des AnwendungsprogrammsWORD mit dem Betriebssystem WINDOWSnach dem Prinzip Eingabe - Verarbeitung - Ausgabe.In diesem Kurs werden die erforderlichenSchritte für das Erfassen oder Erstellen von Textenund/oder Bildern (Eingabe) gezeigt. Danachgeht es um verschiedene Möglichkeiten der Gestaltungz. B. durch das Einfügen von Tabellen,Tabulatoren, Textbausteinen oder Grafiken (Verarbeitung).Außerdem erhalten die Teilnehmereine Einführung in die Dateiverwaltung (Dateienspeichern, verschieben, kopieren usw.) Schließlichwerden die erstellten bzw. verändertenDaten gedruckt oder per Fax/E-Mail versendet(Ausgabe).Grundkenntnisse im Umgang mit Maus undTastatur sollten vorhanden sein.F-2140 Tabellenkalkulation Excel -Grundkurs Version 2007Ab Freitag, 11.10.2013, 6xKurstage freitags und samstags,Freitags von 19:00 Uhr - 21:30 UhrSamstags von 09.30 Uhr – 12.00 UhrMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7,ComputerraumReferent: Stefan RappGebühren: 87,00 EURplus Lehrbuch bei BedarfKurstage: 11.10., 12.10., 18.10., 19.10., 25.10.und 26.10.2013Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die Vorkenntnisseim Umgang mit der BenutzeroberflächeWindows haben. Er führt in die Arbeit mit derTabellenkalkulation EXCEL ein. Schwerpunktesind:– Überblick über das Konzept einer Tabellenkalkulation– Tabellen bearbeiten17


Beruf– Formeln und Funktionen– Arbeitsmappen und Dateien– Diagramme und grafische ElementeBei entsprechender Nachfrage kann auch einFortgeschrittenenkurs angeboten werden. Bittemelden Sie sich im vhs-Büro (0 84 61) 2 66.F-2150 Grundkurs InternetSamstag, 16.11.201310:00 Uhr - 12:00 Uhr, 3xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7,ComputerraumReferent: Johann NuskoGebühren: 37,00 EURDer Kurs vermittelt Einsteigern elementareGrundlagen für das Surfen im Internet (worldwide web) sowie das Senden und Empfangenvon E-Mails. Gezeigt werden die Einrichtungeiner Verbindung zu einem Provider, der Umgangmit einem Browser sowie die Einrichtung eineselektronischen Postfachs und das Telefonierenüber das Internet (VoIP). Ferner werden Schutzmaßnahmenbeim Surfen und Mailen aufgezeigt.Grundkenntnisse in Windows sollten vorhandensein.F-2170 Wie kommen Fotos in den PC?Samstag, 26.10.201310:00 Uhr - 12:00 Uhr, 2xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7,ComputerraumReferent: Johann NuskoGebühren: 25,00 EURIn diesem Kurs für Einsteiger wird zunächst gezeigt,wie Fotos von der Speicherkarte oder vomScanner auf der Festplatte eines PCs abgespeichertwerden. Außerdem geht es um das Erstellenvon Ordnern, in denen Bilder nach der Bearbeitungsinnvoll abgelegt werden sowie um dieSicherung der bearbeiteten Bilder. Vorkenntnissesind nicht erforderlich.F-2173 Fotos am PC bearbeitenSamstag, 07.12.201310:00 Uhr - 12:00 Uhr, 3xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7,ComputerraumReferent: Johann NuskoGebühren: 37,00 EURDie Kursteilnehmer verändern Größe, Qualitätund Aussehen von Bildern mit Hilfe von Software.Dabei werden Fehler bei der Belichtungkorrigiert, die Schärfe von Fotos nachträglichverbessert und Farbprobleme bereinigt. Außerdemwird das Verändern von Bilddetails und dasErstellen neuer Bilder aus Teilen verschiedenerAufnahmen (Ebenentechnik) gezeigt. Als Softwarewird Adobe Photoshop Elements verwendet.Grundkenntnisse in Windows sollten vorhandensein.F-2175 Vortrag - Kaufen und Verkaufen mitebay und anderen PlattformenFreitag, 27.09.201319:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1xvhs Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2Referent: Stefan RappGebühren: 14,00 EUR– Kennen lernen von eBay– Artikel auswählen und beobachten, Bietenund Kaufen– Artikel anbieten und verkaufen– Zahlungsabwicklung– Die Haftungsrichtlinien beim Verkauf– Hinweise zu Kosten und SicherheitDie Kursinhalte werden anhand eines Testkontosüber den Beamer vermittelt.Voraussetzung: einfache PC-GrundkenntnisseBitte bringen Sie wenn möglich einen eigenenLaptop mit.F-2210 PC Tastschreiben mit 10-Fingern in5 Stunden lernen!Ab Dienstag, 03.12.2013Kurstage: dienstags und donnerstags17:30 Uhr - 19:15 Uhr, 5xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7,ComputerraumReferentin: Sonja BlomeierGebühren: 63,00 EURKursgebühr inklusiv KursbuchDer Tastschreibunterricht gestaltete sich bisherals langwierig und monoton. Das 10-Fingersystemin 5 Stunden ermöglicht es, mit viel Spaßund innerhalb kürzester Zeit die Tastatur blind zubeherrschen. Speziell für das Tastschreibenwurde ein Konzept auf Basis aktueller wissen-19


Gardinen & mehrGroße Auswahl an MeterwareGardinen-, Bekleidungs-, Dirndl- und Möbelstoffe,Kurzwaren · Burdaschnitte · GardinenzubehörBahnhofstraße 2 · 85092 Kösching · Tel./Fax 08456 / 918168kreative-Nails by ElkeHome NagelstudioIhre Adresse für gepflegte und schöne FingernägelNagelneumodellageNaturnagelverstärkungNagelbeißertherapieTermine nach telefonischer Vereinbarung: 08465/172151Elke Lang, Bucher Str. 9a, 85110 Kipfenbergwww.kreative-nails.de20


Berufschaftlicher Erkenntnisse in der Gedächtnis- undLernforschung entwickelt. Zu Beginn werden Bilderund Farben den jeweiligen Buchstaben-, Zeichen-und Zahlentasten zugeordnet. Die Kombinationzu Bildgeschichten dient als „Übungsleitfaden“,mit dem der Tastaturaufbau „spielerisch“erlernt wird. Geschichte und Aufbau werdenüber Lernkonzepte vertieft.Das innovative Lernsystem berücksichtigt verschiedeneLerntypen und sorgt durch das Zusammenspielmehrerer Sinne für schnelleres undeffizienteres Lernen.Mitzubringen sind Farbstifte (rot, grün, blau,gelb).Es sollte die Möglichkeit bestehen, zuhause amPC zu üben.SprachenSprachenF-3109 Einstufungstest EnglischDienstag, 17.09.201318:30 Uhr - 20:00 Uhr, 1xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7Referentin: Celia LiebermannGebühren: 0,00 EURDer Test kann zwischen 18.30 Uhr und 19.30 Uhrgeschrieben werden.Für alle, die Schwierigkeiten haben, sich füreinen bestimmten Englisch-Kurs zu entscheiden,besteht hier die Möglichkeit, anhand eines„Tests“ die persönlichen Kenntnisse besser einzuordnenund sich dann für den passenden Kurszu entscheiden.F-3113 Englisch 6Mittwoch, 18.09.201320:00 Uhr - 21:30 Uhr, 12xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7Referent: Michael LandererGebührenstaffelung: 4 TN = 108,00 EUR /5 TN = 96,00 EUR / 6 TN = 78,00 EUR /ab 7 TN = 66,00 EURFür Einsteiger mit guten Vorkenntnissen.Lehrbuch: English Elements 1 mit 2 CDs, ISBN:978-3-19-202 4 94- 8 ab Lektion 6F-3114 Englisch Network II ab Unit 2Mittwoch, 25.09.201308:30 Uhr - 10:00 Uhr, 10xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, KücheReferentin: Elke VeiberGebührenstaffelung: 4 TN = 97,50 EUR / 5 TN= 81,00 EUR / 6 TN = 67,50 EUR / ab 7 TN =58,00 EURLehrbuch: Network II, Langenscheidt-Verlag abUnit 2Kurs eignet sich zur Auffrischung. Neue Teilnehmersind herzlich willkommen! Einmal „schnuppern“ist erlaubt!F-3116 Englisch - Network II, Unit 5Dienstag, 01.10.201318:00 Uhr - 19:30 Uhr, 10xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7Referentin: Celia LiebermannGebührenstaffelung: 4 TN = 97,50 EUR / 5 TN= 81,00 EUR / 6 TN = 67,50 EUR / ab 7 TN =58,00 EURLehrbuch: Network II, ab Unit 5 (Level A2), Langenscheidt-Verlag.Dieser Kurs eignet sich zur Auffrischung für Teilnehmermit Vorkenntnissen und Wiedereinsteiger.Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen.Einmal „schnuppern“ ist erlaubt!F-3124 Englisch Key B 1 ab Unit 3Mittwoch, 25.09.201319:00 Uhr - 20:30 Uhr, 10xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7Referentin: Celia LiebermannGebührenstaffelung: 4 TN = 97,50 EUR / 5 TN= 81,00 EUR / 6 TN = 67,50 EUR / ab 7 TN =58,00 EURLehrbuch: Key B1 ab Unit 3, Cornelsen-Verlag.Englisch für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen.F-3125 Englisch für Senioren und Seniorinnenmit einfachen VorkenntnissenDienstag, 24.09.201310:30 Uhr - 11:30 Uhr, 10xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, KücheReferentin: Celia Liebermann21


ReisebüroSchützIhr Urlaubspartner weltweitin BeilngriesSpezialist für FamilienurlaubPauschalreisen u. BausteinreisenFeWo, Hotels und PensionenLast Minute tägl. aktuellFlugbörse weltweitBetreute Pilgerreisen u. StudienreisenSprachreisen f. Schüler u. ErwachseneJugend-u. KlassenfahrtenSchiffs- u. FlusskreuzfahrtenMusical/Städtereisen per Bus, Bahn, FlugWellness-TopangeboteReise–Geschenk–Gutscheine unbegrenzt ab 20,– €Ausführliche und gute Beratung ist die wichtigsteVoraussetzung für einen gelungenen Urlaub.20 Jahre erfolgreich in Beilngriesund nach mehr als 30 Jahren Touristik ist Ihnen bei unseine perfekte Fachberatung und Top-Service sicher.REISEBÜRO SCHÜTZHauptstraße 39 · 92339 BeilngriesTel. (0 84 61) 93 33 · Fax 92 27Öffnungszeiten:Mo.-Fr. 9.30 - 12.30 Uhr / 14.30 - 18.00 Uhr / Mi. nachm. geschlossenSa. 10.00 - 12.00 Uhr oder nach Vereinbarunge-mail: reisebuero-m.schuetz@t-online.dewww.ihrurlaubspartner.de22


SprachenGebührenstaffelung: 4 TN = 75,00 EUR / 5 TN= 61,00EUR / 6 TN = 51,00 EUR, ab 7 TN =44,00 EURLehrbuch: Network Refresher B 1 ab Unit 3, LangenscheidtVerlag.F-3127 Englisch Konversation - SpotlightDonnerstag, 19.09.201309:00 Uhr - 10:30 Uhr, 10xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumReferentin: Celia LiebermannGebührenstaffelung: 4 TN = 97,50 EUR / 5 TN= 81,00 EUR / 6 TN = 67,50 EUR / ab 7 TN=58,00 EUREs wird mit „Spotlight Magazine“ gearbeitet.Die Anforderungen dieses Kurses liegen zwischenB1- und B2-Niveau.F-3128 Englisch KonversationDonnerstag, 19.09.201319:45 Uhr - 20:45 Uhr, 10xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7Referentin: Celia LiebermannGebührenstaffelung: 4 TN =75,00 EUR / 5 TN =61,00 EUR / 6 TN = 51,00 EUR, ab 7 TN =44,00 EURDie Anforderungen dieses Kurses liegen zwischenB1- und B2-Niveau.Material wird von der Kursleiterin gestellt!F-3130 Italienisch 3 - Einsteiger mit etwasVorkenntnissenDonnerstag, 19.09.201320:00 Uhr - 21:30 Uhr, 12xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7Referent: Michael LandererGebührenstaffelung: 4 TN = 108,00 EUR /5 TN = 96,00 EUR / 6 TN = 78,00 EUR /ab 7 TN = 66,00 EURLehrbuch: Espresso 1 mit 1 CD ISBN: 978-3-19-005 438-1 ab Lektion 3Für Einsteiger mit etwas Vorkenntnissen.F-3131 Italienisch 6Mittwoch, 18.09.201318:30 Uhr - 20:00 Uhr, 12xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7Referent: Michael LandererGebührenstaffelung: 4 TN = 108,00 EUR /5 TN = 96,00 EUR / 6 TN = 78,00 EUR /ab 7 TN = 66,00 EURFür Einsteiger mit guten VorkenntnissenLehrbuch: Espresso 1 mit 1 CD, ISBN: 978-3-19-005438-1 ab Lektion 6F-3132 Italienisch für Einsteiger mitgeringen VorkenntnissenDonnerstag, 19.09.201318:30 Uhr - 20:00 Uhr, 12xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7Referent: Michael LandererGebührenstaffelung: 4 TN = 108,00 EUR /5 TN = 96,00 EUR / 6 TN = 78,00 EUR /ab 7 TN = 66,00 EURFür Einsteiger - mit geringen italienischenSprachvorkenntnissen.Kursbuch: Espresso 1 978-3-19-005-438-1 abLektion 2F-3133 Italienisch für Anfänger ohneVorkenntnisseDienstag, 24.09.201320:00 Uhr - 21:30 Uhr, 12xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7Referent: Michael LandererGebührenstaffelung: 4 TN = 108,00 EUR /5 TN = 96,00 EUR / 6 TN = 78,00 EUR /ab 7 TN = 66,00 EURFür Teilnehmer ohne Italienisch-Sprachkenntnisse.Kursbuch: Espresso 1 mit 1 CD, ISBN: 978-3-19-005438-1Italienisch KonversationskurseReferentin: Natascha Giacometti-BrendelGebührenstaffelung: 4 TN = 22,50 EUR, 5 TN =19,50 EUR, 6 TN = 16,50 EUR,ab 7 TN = 15,00 EURbei Buchung von 6 Kursen gelten folgende Gebühren:4TN = 19,50 EUR, 5 TN = 16,20 EUR, 6TN = 13,50 EUR, ab 7 TN = 12,00 EURFolgende Kenntnisse sind Voraussetzung:Kenntnisse Level A2 oder Kenntnisse aus Teilnahmean Block 4 und Block 5.23


IT-Lösungenun d ServiceMehr Speed!für IhrUnternehmenwww.CTK-GmbH.deVirtualisierung Business-SoftwareIT-Security NetzwerkeTelekommunikation ServiceCTK Gesellschaft fürComputertechnologie mbHD-91171 GredingTeel.: +49 (84 63) 64 23-0Fax: +49 (84 63) 64 23-23CTK Niederlassung IngolstadtMarie-Curie-Str. 6 Tel.:+49 (8 41) 9 51 78 80D-85055 Ingolstadt Fax: +49 (8 41) 9 51 93 1224


SprachenDas Sprechen wird gefördert durch Spielen,Hören und Verstehen. Es werden insgesamt 6unterschiedliche Themen angeboten.F-3135 Italienisch Konversationskurs (Vorm.)Donnerstag, 19.09.201308:45 Uhr - 11:45 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, KücheF-3135A Italienisch Konversationskurs (Abend)Donnerstag, 19.09.201319:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3136 Italienisch Konversationskurs (Vorm.)Mittwoch, 25.09.201308:45 Uhr - 11:45 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3136A Italienisch Konversationskurs (Abend)Mittwoch, 25.09.201318:30 Uhr - 21:30 Uhr, 1xTreffpunkt am Parkplatz der Helios-KlinikF-3137 Italienisch Konversationskurs (Vorm.)Montag, 30.09.201308:45 Uhr - 11:45 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3137A Italienisch Konversationskurs (Abend)Montag, 30.09.201318:00 Uhr - 21:00 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3138 Italienisch Konversationskurs (Vorm.)Mittwoch, 09.10.201308:45 Uhr - 11:45 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3138A Italienisch Konversationskurs (Abend)Mittwoch, 09.10.201318:30 Uhr - 21:30 Uhr, 1xTreffpunkt am Parkplatz der Helios-KlinikF-3139 Italienisch Konversationskurs (Vorm.)Dienstag, 08.10.201308:45 Uhr - 11:45 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3139A Italienisch Konversationskurs (Abend)Dienstag, 08.10.201319:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3140 Italienisch Konversationskurs (Vorm.)Mittwoch, 16.10.201308:45 Uhr - 11:45 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3140A Italienisch Konversationskurs (Abend)Mittwoch, 16.10.201318:30 Uhr - 21:30 Uhr, 1xTreffpunkt am Parkplatz der Helios-KlinikF-3141 Italienisch Konversationskurs (Vorm.)Montag, 21.10.201308:45 Uhr - 11:45 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3141A Italienisch Konversationskurs (Abend)Montag, 21.10.201318:00 Uhr - 21:00 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3142 Italienisch Konversationskurs (Vorm.)Mittwoch, 06.11.201308:45 Uhr - 11:45 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3142A Italienisch Konversationskurs (Abend)Mittwoch, 06.11.201318:30 Uhr - 21:30 Uhr, 1xTreffpunkt am Parkplatz der Helios-KlinikF-3143 Italienisch Konversationskurs (Vorm.)Donnerstag, 14.11.201308:45 Uhr - 11:45 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Küche25


SprachenF-3143A Italienisch Konversationskurs (Abend)Donnerstag, 14.11.201319:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3144 Italienisch Konversationskurs (Vorm.)Mittwoch, 20.11.201308:45 Uhr - 11:45 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3144A Italienisch Konversationskurs (Abend)Mittwoch, 20.11.201318:30 Uhr - 21:30 Uhr, 1xTreffpunkt am Parkplatz der Helios-KlinikF-3145 Italienisch Konversationskurs (Vorm.)Montag, 25.11.201308:45 Uhr - 11:45 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3145A Italienisch Konversationskurs (Abend)Montag, 25.11.201318:00 Uhr - 21:00 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3146 Italienisch Konversationskurs (Vorm.)Mittwoch, 04.12.201308:45 Uhr - 11:45 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 47, SpielzeugmuseumF-3146A Italienisch Konversationskurs (Abend)Mittwoch, 04.12.201318:30 Uhr - 21:30 Uhr, 1xTreffpunkt am Parkplatz der Helios-KlinikF-3160 Spanisch für Anfänger ohneVorkenntnisseDienstag, 24.09.201318:00 Uhr - 19:00 Uhr, 10xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7Referentin: Beatriz BöhmGebührenstaffelung: 5 TN = 61,00 EUR / 6 TN= 51,00 EUR, ab 7 TN = 44,00 EURLehrbuch: „Caminos neu A1“ , ISBN 978-3-12-514954-0 ab Lektion 1F-3162 Spanisch für FortgeschritteneDonnerstag, 26.09.201319:30 Uhr - 21:00 Uhr, 10xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7Referentin: Beatriz BöhmGebührenstaffelung: 4 TN = 97,50 EUR, 5 TN =81,– EUR, 6 TN = 67,50 EUR, ab 7 TN = 58,– EURLehrbuch: Bien mirado, ab Lektion 8, ISBN 978-3-19-004144-2F-3163 Spanisch für Anfänger mit sehrguten VorkenntnissenDonnerstag, 26.09.201318:00 Uhr - 19:30 Uhr, 10xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7Referentin: Beatriz BöhmGebührenstaffelung: 4 TN = 97,50 EUR, 5 TN =81,– EUR, 6 TN = 67,50 EUR, ab 7 TN = 58,– EURLehrbuch: „Caminos neu A2“ (ISBN 978-3-12-514956-4), ab Lektion 6F-3166 Spanisch für Anfänger mitVorkenntnissenMittwoch, 25.09.201318:00 Uhr - 19:30 Uhr, 10xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7Referentin: Beatriz BöhmGebührenstaffelung: 4 TN = 97,50 EUR, 5 TN =81,– EUR, 6 TN = 67,50 EUR, ab 7 TN = 58,– EURLehrbuch: „Mirada aktuell“, ISBN 3-19-004218-7 ab Lektion 10F-3167 Spanisch für Anfänger mitVorkenntnissenMittwoch, 25.09.201319:30 Uhr - 21:00 Uhr, 10xMittelschule Beilngries, Ingolstädter Str. 7Referentin: Beatriz BöhmGebührenstaffelung: 4 TN = 97,50 EUR, 5 TN =81,00 EUR, 6 TN = 67,50 EUR, ab 7 TN = 58,00EURLehrbuch: „Mirada aktuell“, ISBN 3-19-004218-7 ab Lektion 827


28ÖffnungszeitenMo.-Fr. 8-20 UhrSa. 8-18 Uhr


AOK. Wir tun mehr.Wussten Sie schon, dass Siemit der AOK die Balance für eingesünderes Leben finden können?Die Initiative „Alles in Balance“ zeigt Ihnen Wege, Ihr persönlichesGleichgewicht zu finden – mit gesunder Ernährung,sanfter Bewegung und bewusster Entspannung. Machen Siejetzt den Balance-Check! Unter www.aok.de oder bei derAOK in Ihrer Nähe.30


Gesundheit und FitnessDie Gesundheit fördern durch unsere eigenenHände mit Akupressur und Fingeryoga:Beide Selbsthilfemethoden wirken sanft überunser Meridiansystem, welches auch für dieHeilerfolge der Akupunktur verantwortlich ist. Wirbrauchen nur unsere Hände um uns selbst behandelnzu können.F-4070 Wechseljahre - Was wechselt, wasverändert sich?Donnerstag, 17.10.201319:00 Uhr Uhr - 21:30 Uhr Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2Referentin: Angelika NetterGebühren: 9,00 EURFür Frauen vor und in den Wechseljahren.Der Workshop führt uns zunächst in die Zeit derPubertät zurück. Im Rückblick werden dabeiParallelen zu den Wechseljahren aufgezeigt, dieverdeutlichen, dass wir in beiden Phasen mitähnlichen körperlichen und seelischen Veränderungenkonfrontiert werden können. Aufbauendauf dem natürlichen Zyklusgeschehen unsererbiologisch fruchtbaren Zeit wird mit Hilfe einesBodenbildes dargestellt, wie sich der Zyklus inden Wechseljahren allmählich verändert. Dabeiwerden auch die körperlichen Begleiterscheinungenaufgezeigt, die mit der Hormonumstellungeinhergehen können. Im gemeinsamen Austauschwerden Möglichkeiten, wie wir diesen Beschwerdenaktiv begegnen können, besprochen.Wechseljahre sind Schweiß treibend. Aber nichtnur. Sie sind auch Zeit für Aufbruch und Neuorientierungmit viel Lebenserfahrung im Gepäck.Mit anschaulichen Materialien, Texten, Bildernund Musik werden im Workshop die körperlichenund seelischen Veränderungen in den Jahrendes Wechsels verständlich dargestellt. DiesesWissen ermutigt zu einer positiven Gestaltungdieser Lebensphase.F-4080 Der gesunde Weg zumWohlfühlgewicht (Abnehmkurs)Montag, 23.09.201319:30 Uhr - 21:30 Uhr, 14xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2Referentin: Veronika FrankGebühren: 180,00 EURDieser Kurs ist gesplittet in einen Bewegungsundin einen Ernährungsteil, wobei ersterer von19:30 bis 20.00 Uhr sowohl drinnen als auchdraußen stattfinden wird. Bei bis zu 8 Teilnehmernfindet der Kurs nur 13x statt.Wollen Sie Schritt für Schritt abnehmen und dannIhr Wohlfühlgewicht halten? Mit Gleichgesinntenfällt es leichter! Zunächst lernen Sie Ihr Essverhaltenkennen, um es dann nach und nach zu verändern.Dazu erhalten Sie viele praktische Tippsrund um gesundes und genussvolles Essen undTrinken. Dabei gibt es keine Verbote und keinestrengen Verhaltensregeln. Außerdem lernen Sie„sich selber mehr Gutes zu tun.“Materialkosten für den Kochkursabend: 20,- EURGebühr für ein „Kalorienzählbuch“: 11,- EUR (nurbei Bedarf)Bitte mitbringen: Isomatte, SportbekleidungDer erste Kurstag, 23.09.2013 ist ein unverbindlicherInformationsabend! Eine Anmeldungist aber trotzdem nötig! Der Kurs findet ab8 Personen statt.Dieser Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst!Die AOK bezuschusst diesen Kurs mit75,00 EUR.Babys in Bewegung mit allenSinnen fördernDer erste Kurstag ist gleichzeitig ein unverbindlicherInformationstag, eine Anmeldung ist trotzdemnotwendig.In diesem Kurs lernen Eltern und Babys auf spielerischeWeise, Bewegungs- und Sinnesanregungenkennen, die dem jeweiligen Entwicklungsstanddes Babys entsprechen. Das Ziel ist,jedes Baby individuell in seiner ganzheitlichenEntwicklung zu unterstützen. Im intensiven Kontaktund durch genaue Beobachtung erfahren Eltern,was ihrem Baby Spaß macht und wie esspielen und sich bewegen möchte. Es werdenviele Anregungen gegeben, wie man mit alltäglichenGegenständen die Babys fördern und begeisternkann. Die Babys machen ihre ersten sozialenErfahrungen mit Gleichaltrigen. Eltern könnensich rund um das Baby austauschen. DieBabys sind nackt oder mit Body bekleidet, umsich so frei wie möglich bewegen zu können. DerRaum ist mit Matten ausgelegt und endsprechendgeheizt.31


TV, Video, HiFi, Telecom, MultimediaInh.: Michael Dirsch92339 Beilngries, Hauptstraße 48Tel. 0 84 61 / 60 51 30, Fax 0 84 61 / 60 51 32E-Mail: info@dirsch.tvGmbHBarbara DuftHauptstraße 31 · 92339 Beilngries · Tel. 0 84 61 / 511Franz EckerleGeschäftsführerMax-Prinstner-Straße 1992339 BeilngriesTelefon (0 84 61) 6 06 08 - 0Telefax (0 84 61) 6 06 08 - 18mobil (01 71) 8 75 64 40info@eckerle-gmbh.de · www.eckerle-gmbh.deECKERLEGmbHformenbau+werkzeugbau32


Gesundheit und FitnessBitte mitbringen: Decke oder großes Handtuch,wasserundurchlässige Unterlage, Babyöl, Windelnund Essen fürs BabyF-4210 Babys in Bewegung mit allen Sinnenfördern - Altersgruppe 3-6 MonateDonnerstag, 26.09.201308:30 Uhr - 10:00 Uhr, 10xKursort, bitte bei Anmeldung erfragenReferentin: Andrea MeierGebühren: 85,00 EURF-4211 Babys in Bewegung mit allen Sinnenfördern - Altersgruppe 7-12 MonateDonnerstag, 26.09.201310:05 Uhr - 11:35 Uhr, 10xKursort bitte bei Anmeldung erfragenReferentin: Andrea MeierGebühren: 85,00 EURF-4212 Geburtsvorbereitung -uneingeschränkte EinstiegsmöglichkeitMontags, das ganze Jahr über!19:00 Uhr - 21:00 Uhrvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Annerose Hiemer-Schneider,HebammeGebühren: 0,00 EURDer Kurs findet das ganz Jahr über, auch in denFerien statt.Einstieg jederzeit möglich!In diesem Kurs erhält die schwangere Frau dieMöglichkeit, ihren Körper besser kennen zu lernen.Durch gezielt eingesetzte EntspannungsundAtemübungen kann die bevorstehende Geburtvorbereitet und unterstützt werden. Zusätzlichwerden noch Themen wie Geburt, Stillen,Säuglingspflege usw. besprochen.Die Geburtsvorbereitung ist ab der 25. Wochemöglich.F-4221 Rückbildungsgymnastik -uneingeschränkte EinstiegsmöglichkeitMontags, das ganze Jahr über!18:00 Uhr - 19:00 Uhrvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Annerose Hiemer-Schneider,HebammeGebühren: 0,00 EURDer Kurs findet das ganz Jahr über, auch in denFerien statt.Einstieg jederzeit möglich!Für junge Mütter ab der 3. - 4. Woche nach derGeburt (auch später!). Die Babys können mitgebrachtwerden. Beckenboden und Bauchmuskulaturwerden in diesem Kurs trainiert und gestärkt.Weiter wird in diesem Kurs eine Anleitungzur Baby-Massage gegeben. Auch Fragen undProbleme zum Wochenbett, Stillen, zur Säuglingspflegeund Ernährung werden hier beantwortet.Bitte mitbringen: Decke und WindelnF-4310 Progressive MuskelentspannungDienstag, 01.10.201308:30 Uhr - 10:00 Uhr, 6xGymnastikraum Drexl, Ingolstädter Str. 32Referentin: Sonja FrankGebühren: 39,00 EURDas Prinzip der Progressiven Muskelentspannungnach Jacobsen besteht aus gezielter Anspannungund Entspannung der Muskulatur.Die Teilnehmer werden in diese Entspannungsmethodeeingeführt, in dem Stück für Stück dieÜbungen der einzelnen Muskelgruppen vorgestellt,erläutert und gemeinsam geübt werden.Ergänzend kommen einige Übungen aus demBereich der Körperwahrnehmung, der Atmungund der Phantasiereise hinzu.Es werden Informationen zu Stress und Muskelverspannungenund der Umsetzung von Entspannungim Alltag gegeben.Diese Methode ist sehr hilfreich bei Schlafstörungen,Kopf- , Rücken-, Nackenschmerzen undbeim Gefühl des Ausgebranntseins.F-4315 Autogenes Training(für Anfänger u. Fortgeschrittene)Mittwoch, 25.09.201319:30 Uhr - 21:00 Uhr, 10xSchutzengelkindergarten, Utzmühlstr. 30Referent: Günter Kernchen, psycholog. BeraterGebühren: 69,00 EURDas Autogene Training ist eine Methode, sichselbst zur inneren Ruhe zu führen. Vergessen Sieden Alltag, indem Sie sich entspannen. Kreislaufund die Konzentrationsfähigkeit werden positiv33


Gesundheit und Fitnessbeeinflusst. Autogenes Training hat positive Auswirkungenauf das Nervensystem und dient zurStressbewältigung. Dieses Entspannungsverfahrenkann in jedem Alter erlernt werden.Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke,evtl. kleines Kissen, Isomatte, warme SockenF-4330 EutonieDienstag, 17.09.201315:45 Uhr - 17:15 Uhr, 6xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Barbara DiebelGebühren: 49,00 EURDas Wort „EUTONIE“ kommt aus dem Griechischenund bedeutet Wohl (Eu) - Spannung(Tonus). Eutonie ist ein westlicher Weg zur Erfahrungder körperlichen und geistigen Einheitdes Menschen. Durch sanfte Bewegungen underhöhte Aufmerksamkeit werden Blockaden undVerspannungen wahrgenommen, die sich imLaufe der Jahre gebildet haben. Haltung und Bewegungsabläufewerden bewusst gemacht, neuerfahren und gelöst. Aus dem Wissen der Geborgenheitim eigenen Körper entsteht Sicherheit,die uns zu neuem Tun anregt.Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke,warme SockenF-4335 Yoga (mit eutonischen Elementen)Dienstag, 17.09.201317:30 Uhr - 18:45 Uhr, 6xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Barbara DiebelGebühren: 36,00 EURBereits ausgebucht!Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke,warme SockenF-4340 Yoga (mit eutonischen Elementen)Dienstag, 17.09.201319:00 Uhr - 20:15 Uhr, 6xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Barbara DiebelGebühren: 36,00 EURBereits ausgebucht!Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke,warme SockenVinyasa - YogaVinyasa Yoga ist ein fließender dynamischer kraftvollerYogastil. Asanas gehen fließend ineinanderüber, verbunden mit einer tiefen, ruhigen Atmung( Ujjai Atmung), so kommt man in einen flow derBewegung, ein auch schweißtreibendes Erlebnis.Es fällt leicht abzuschalten und den Moment zuerleben, ganz im Körper anzukommen. Man erlebtIntensität und Leichtigkeit, Zentrierung undtiefes Loslassen. Nach der Schlussentspannungfühlt man sich wieder freier und frischer.Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, evtl. DeckeF-4341 Vinyasa - YogaDienstag, 17.09.201317:00 Uhr - 18:15 Uhr, 10xSchutzengelkindergarten, Utzmühlstr. 30Referentin: Dagmar Wechsler-GerngroßGebühren: 57,00 EURF-4342 Vinyasa - YogaDienstag, 05.11.201318:30 Uhr - 19:45 Uhr, 13xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Dagmar Wechsler-GerngroßGebühren: 74,00 EURF-4343 Vinyasa - YogaDienstag, 03.12.201317:00 Uhr - 18:15 Uhr, 10xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Dagmar Wechsler-GerngroßGebühren: 57,00 EURF-4344 Vinyasa - YogaFreitag, 20.09.201317:15 Uhr - 18:30 Uhr, 10xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Dagmar Wechsler-GerngroßGebühren: 57,00 EURF-4345 Vinyasa - YogaFreitag, 06.12.201317:15 Uhr - 18:30 Uhr, 10xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Dagmar Wechsler-GerngroßGebühren: 57,00 EUR35


FRANZ HAUSN BAU GmbH• Hoch- und Tiefbau• Baggerarbeiten• Verputz- und Trockenbau• WDVS-Farbanstriche• Renovierung und Sanierung aller ArtTel.: 0 84 61 / 91 41 · Mobil: 01 71 / 20 10 928www.hausn-bau.deDer Schrannenbäckseit186992339 Beilngries · Schrannenplatz 1 · Tel. 0 84 61 / 72 43Öffnungszeiten:Mo-Fr 6.00 - 18.00 Uhr · Sa 6.00 - 12.30 Uhrab 16.00 Uhr frische Feierabendsemmeln36


Gesundheit und FitnessHatha-YogaFür mehr Vitalität und Ausgeglichenheit. Sie erlebenund lernen durch achtsames Üben vonsanften und kräftigenden Bewegungsabläufenden eigenen Körper bewusst wahrzunehmenund den Atem und Körper in Einklang zu bringen.Im Mittelpunkt stehen gezielte Übungen zurLockerung und Entspannung von Becken- undRückenmuskulatur. Mit einer geführten Tiefenentspannungschütteln Sie den Alltag ab, beruhigenden Geist und fühlen sich anschließendwunderbar erfrischt.Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, evtl. DeckeF-4347 Hatha-YogaMontag, 16.09.201317:00 Uhr - 18:15 Uhr, 12xSchutzengelkindergarten, Utzmühlstr. 30Referentin: Barbara NetterGebühren: 67,00 EURBereits ausgebucht!F-4348 Hatha YogaMontag, 16.09.201319:30 Uhr - 20:45 Uhr, 12xAchtung Raumänderung!Schutzengelkindergarten, Utzmühlstr. 30Referentin: Barbara NetterGebühren: 67,00 EURBereits ausgebucht!F-4349 Hatha-YogaDonnerstag, 19.09.201319:30 Uhr - 20:45 Uhr, 10xSchutzengelkindergarten, Utzmühlstr. 30Referentin: Barbara NetterGebühren: 56,00 EURBereits ausgebucht!F-4350 Hatha-Yoga nach Desikacharam VormittagDonnerstag, 19.09.201309:00 Uhr - 10:00 Uhr, 12xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Walburga HaufGebühren: 54,00 EURAuch Neu- und Wiedereinsteiger/innen sindherzlich willkommen!Körper, Geist und Seele im Einklang durch Yoga.Durch viniyasa krama werden Yogaübungen individuellden körperlichen Voraussetzungen undseelischen Bedürfnissen der Teilnehmer gerecht.Erleben Sie, wie Ihr Körper durch Yoga zu Dynamikund Leichtigkeit zurückgeführt wird.Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und eingroßes HandtuchHormonbalance-Yoga für FrauenDie hormonelle Yogatherapie, ursprünglich vonDinah Rodrigues entwickelt, kombiniert die alteWissenschaft des Yoga mit medizinischen Erkenntnissender Gegenwart. Das Übungsprogrammbeinhaltet sorgfältig aufeinander abgestimmteKörperhaltungen, Atemtechniken undEnergietechniken, die Hitzewallungen, Herzrasen,Gereiztheit, Schlafstörungen etc. in den Wechseljahrenauf natürliche Weise verschwinden lassen.Bei jungen Frauen gleicht diese Methode prämenstruelleSyndrome, Migräne und Östrogenmangelaus und unterstützt den Kinderwunsch.Bitte mitbringen: Decke, Kissen und warmeSocken.F-4352 Hormonbalance-Yoga für FrauenMittwoch, 02.10.201318:15 Uhr - 19:15 Uhr, 10xPraxis Weiß, Eichstätter Str. 1Referentin: Manuela Weiß, PhysiotherapeutinGebühren: 49,00 EURF-4353 Hormonbalance-Yoga für FrauenMittwoch, 02.10.201319:15 Uhr - 20:15 Uhr, 10xPraxis Weiß, Eichstätter Str. 1Referentin: Manuela Weiß, PhysiotherapeutinGebühren: 49,00 EURF-4354 Stressbewältigung mit Qi Gong -Fortgeschrittene bzw. mitVorkenntnisseMittwoch, 18.09.201318:00 Uhr - 19:00 Uhr, 10x37


Bäckerei • Konditorei • CaféDenkendorfer Doppelback38


Gesundheit und FitnessRaum, Hauptstraße 49Referentin: Petra BußingerGebühren: 43,00 EURQi Gong ist eine Bewegungs- und Atemmethodeaus der traditionellen chinesischen Medizin.Ziel ist, durch die Kombination von Atemübungen,Körper- und Bewegungsübungen, Aufmerksamkeits-und Meditationsübungen, verborgeneKräfte zu aktivieren und zur Ausgeglichenheitzurück zu finden.So wird Krankheiten vorgebeugt und die Lebensenergieerhalten.Inhalte: 8 BrokateBitte bequeme Kleidung tragen, Wollsocken undKissen mitbringen.F-4356 Tai-Chi Chuan / 2.Teil der KurzformMittwoch, 18.09.201319:15 Uhr - 20:15 Uhr, 10xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Petra BußingerGebühren: 43,00 EURTai Chi - 2. Teil der Kurzform. Kenntnisse des Teil1 sollten vorhanden sein.Langsame, meditative Bewegungen gehen fließendineinander über und werden zu einer Sequenzverbunden. Einige Figuren aus dieser Bewegungsabfolgein Zeitlupentempo sind tierischenVerhaltensweisen nachempfunden und tragenso bildhafte Namen wie „der Kranich breitetseine Flügel aus“ oder „der Affe weicht zurück“.Die alte chinesische Bewegungsmeditation istauch für Personen mit Gelenk- oder Rückenproblemengeeignet und dient der Selbststärkung.Kursinhalt: 2. und 3. Teil der KurzformBitte tragen Sie bequeme Kleidung und Turnschuhe.F-4400 KoronarsportDonnerstag, 12.09.201318:30 Uhr - 20:00 Uhr, 8xGymnasium, Turnhalle 4Referent: Michael Eberle, PhysiotherapeutGebühren: 21,00 EURSport und Bewegung bei Herzkrankheiten:Die Herzsportgruppe wird während derÜbungs stunden von einem erfahrenen Internistenbetreut und die Leitung obliegt einemspeziell ausgebildeten Kursleiter.Auch Herzkranke sollen und dürfen Sport treiben,was ihre Lebenserwartung und ihr Gesamtbefindenverbessern kann. Ambulante Herzgruppenhaben als Sonderfunktion des Behindertensportsgroße Bedeutung gewonnen. Diegymnastischen Übungen sind auf Herz- undKreislauferkrankte abgestimmt und dienen besondersauch der Rehabilitation nach Herzoperationen.Bitte beachten Sie, dass vor Kursantritteine „Ärztliche Verordnung“ zum ambulanten Behindertensportdurch Ihren behandelnden Arzterteilt werden muss. Dieses Formular ist zumKurs mitzubringen.Rheuma-LigaDie Rheuma-Liga will sich um die vorortnaheVersorgung der Rheumakranken kümmern.Die Bewegung ist das „Salz in der Suppe” derRheuma-Therapie. Für Rheuma-Erkrankte bestehtin der Reha-Klinik Kipfenberg jedenDienstag von 16.30-17.30 Uhr die Möglichkeitsowohl zur Nass- als auch zur Trockentherapie.Interessierte werden gebeten, sich an dieRheuma-Liga, Arbeitskreis Beilngries-Kipfenbergzu wenden: Frau Elisabeth Griesbacher,Ingolstädter Str. 4, 85110 Kipfenberg-Schelldorf,Telefon 0 84 06 / 540, Sparkasse Beilngries:Konto-Nr. 552398, BLZ 72151340.F-4403 Beckenbodenschule /Beckenbodengymnastik für HerrenFreitag, 27.09.201309:00 Uhr - 10:00 Uhr, 10xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Nicola Guntermann, HebammeGebühren: 45,00 EURDer Beckenboden beeinflusst unser Wohlbefinden,denn ein kräftiger Beckenboden prägt unsereKörperhaltung, stärkt unseren Rücken undkennt keine schwache Blase. Der Kurs gibt IhnenInformationen zum Aufbau und der Funktion desBeckenbodens und zeigt Ihnen WahrnehmungsundKräftigungsübungen. Auch wird ein denBeckenboden schonendes Alltagsverhalten eingeübt.Bitte mitbringen: Stoppersocken39


Gesundheit und FitnessF-4404 Beckenbodenschule /BeckenbodengymnastikFreitag, 27.09.201310:00 Uhr - 11:00 Uhr, 10xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Nicola Guntermann, HebammeGebühren: 45,00 EURDer Beckenboden, die Mitte unseres Körpers, istzugleich unser Kraftzentrum.Durch gezielte Beckenboden-und Ganzkörpergymnastikwollen wir unsere Körperbasis stärken.In diesem Kurs werden nur bedingt Informationenzur Anatomie und Physiologie des Beckenbodensgegeben.Bitte mitbringen: StoppersockenPilates für Anfänger mit und ohneVorkenntnissePilates - die sanfte Trainingsmethode für langanhaltendeErgebnisse, da der Schwerpunkt desTrainings in der Körperkontrolle liegt.Die goldenen Regeln des Pilates sind: kreativeVisualisierung der Übungen in Verbindung mitden sechs Grundlagen: Konzentration, Kontrolle,zentrale Kraft aus der Mitte, fließende Bewegungen,Genauigkeit und Atmung.Ziel dieser Methode, die jedem Körper unabhängigvon Alter und körperlicher Leistungsfähigkeitmehr Balance und Beweglichkeit verleiht, ist, aufschonende Weise die Körperhaltung und die Koordinationzu verbessern. Pilates baut nichtMasse auf, sondern kräftigt schwache Muskelnund dehnt solche, die verkrampft und angespanntsind. Dadurch wird der Körper schlanker,gestreckter und harmonischer.Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke SokkenF-4406 Pilates für Anfänger mit und ohneVorkenntnisseMontag, 16.09.201310:30 Uhr - 11:30 Uhr, 11xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Petra StechnoGebühren: 49,00 EURF-4410 Pilates für Anfänger mit undohne VorkenntnisseMontag, 23.09.201308:30 Uhr - 09:30 Uhr, 11xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Petra StechnoGebühren: 49,00 EURBereits ausgebucht!F-4411 Pilates - Basiskurs für Anfänger mitund ohne VorkenntnisseMontag, 23.09.201309:30 Uhr - 10:30 Uhr, 11xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Petra StechnoGebühren: 49,00 EURBereits ausgebucht!F-4412 Pilates für Teilnehmer mitVorkenntnissenDienstag, 17.09.201318:00 Uhr - 19:00 Uhr, 12xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Marion ThomaGebühren: 54,00 EURBereits ausgebucht!F-4413 Pilates für Teilnehmer mitVorkenntnissenDienstag, 17.09.201319:05 Uhr - 20:05 Uhr, 12xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Marion ThomaGebühren: 54,00 EURBereits ausgebucht!F-4414 Pilates für Mom & BabyFreitag, 27.09.201309:15 Uhr - 10:15 Uhr, 10xPraxis Weiß, Eichstätter Str. 1Referentin: Manuela Weiß, PhysiotherapeutinGebühren: 44,00 EURDieses postnatale Bewegungsprogramm verbindetPilatesübungen und Yogaübungen zur Stärkungund Straffung des Körpers der Mutter, und41


glutenfreigut - günstigIm Schlott 1092339 Grampersdorf (Gewerbegebiet)Telefon: (0 84 66) 9 04 14 90Telefax: (0 84 66) 9 04 14 91E-Mail: metzgerei.beyer@web.deHeiße Theke & PartyserviceÖffnungszeiten:Freitag 14.00 - 18.30 UhrSamstag 8.00 - 14.00 Uhrund nach VereinbarungHans Bock GmbHRingstraße 1292339 BeilngriesTel. (0 84 61) 75 57Fax (0 84 61) 18 2542


Gesundheit und Fitnesssanfte Bewegungen für das Baby in seinem erstenLebensjahr. Geschwisterchen dürfen mit.Bitte mitbringen: Decke und warme Socken.Ein Zustieg zu einem späteren Zeitpunkt bzw.Teilnahme an einem Anschlusskurs ist möglich!Rücken-FitMöchten Sie lernen, auf angenehme Weise IhrenRücken zu stärken und somit Rückenschmerzenvorbeugen? Dann sind Sie hier richtig. Langfristigverfolgen die Kurse das Ziel, durch LockerungsundEntspannungsgymnastik Verspannungen undFehlhaltungen in das Bewusstsein zu rücken undzu bearbeiten. Durch Dehn- und Kraftübungenwird die Stützmuskulatur des Körpers gestärktund somit die Wirbelsäule entlastet.F-4419 Rücken-FitMontag, 16.09.201309:00 Uhr - 10:00 Uhr, 12xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Barbara NetterGebühren: 54,00 EURBereits ausgebucht!F-4420 Rücken-FitMontag, 16.09.201310:00 Uhr - 11:00 Uhr, 12xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Barbara NetterGebühren: 54,00 EURBereits ausgebucht!F-4421 WirbelsäulengymnastikDonnerstag, 19.09.201309:00 Uhr - 10:00 Uhr, 12xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Irene VierackerGebühren: 54,00 EURF-4422 Rücken-FitDienstag, 17.09.201310:00 Uhr - 11:00 Uhr, 12xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Barbara NetterGebühren: 54,00 EURBereits ausgebucht!F-4424 Rücken-FitDonnerstag, 19.09.201317:30 Uhr - 18:30 Uhr, 10xSchutzengelkindergarten, Utzmühlstr. 30Referentin: Barbara NetterGebühren: 45,00 EURBereits ausgebucht!F-4425 Rücken-FitDonnerstag, 19.09.201318:30 Uhr - 19:30 Uhr, 10xSchutzengelkindergarten, Utzmühlstr. 30Referentin: Barbara NetterGebühren: 45,00 EURBereits ausgebucht!F-4426 Rücken-Fit für FrauenFreitag, 20.09.201317:15 Uhr - 18:00 Uhr, 20 xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Barbara NetterGebühren: 60,00 EURBereits ausgebucht!F-4427 Rücken-Fit für HerrenFreitag, 20.09.201318:00 Uhr - 19:00 Uhr, 20xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Barbara NetterGebühren: 90,00 EURBereits ausgebucht!F-4428 Rücken-Fit für HerrenFreitag, 20.09.201319:00 Uhr - 20:00 Uhr, 20xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Barbara NetterGebühren: 90,00 EURBereits ausgebucht!43


Gesundheit und FitnessF-4429 Rücken-Fit für Damen und HerrenMontag, 23.09.201308:00 Uhr - 09:00 Uhr, 10xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Barbara NetterGebühren: 45,00 EURF-4510 Stretching am AbendMontag, 16.09.201317:20 Uhr - 18:20 Uhr, 12xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Irene VierackerGebühren: 54,00 EURStretching ist ein Beweglichkeitstraining vonhoher gesundheitlicher Bedeutung, das sich gutfür jedes Alter und auch für Anfänger/innen imGymnastiktraining eignet. Regelmäßiges Stretchingführt zu einer sichtbaren Verbesserung derBeweglichkeit:– bessere Dehnfähigkeit der Muskulatur– Lösung von Verspannungen und Verhärtungenals auch Verklebungen im Gewebe– psychische EntspannungIm Vordergrund des Übungsprogramms stehenStreck- und Dehnübungen.F-4513 Stretching/WirbelsäulengymnastikMittwoch, 18.09.201309:00 Uhr - 10:00 Uhr, 12xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Irene VierackerGebühren: 54,00 EURFunktionelle BewegungsgymnastikDiese Kurse bieten Ihnen ein funktionelles Kräftigungsprogramm.Viele Dehnübungen machenSie beweglich, Muskelstraffung bringt IhrenKörper in Form und regeneriert ihn, sodass ernach und nach an Beweglichkeit gewinnt.Diese Kurse bieten zusätzlich Bauch-Beine-Po-Training mit Kräftigung der wichtigsten Muskelpartien.Geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene.F-4520 Funktionelle BewegungsgymnastikMontag, 16.09.201318:30 Uhr - 19:30 Uhr, 12xAchtung Raumänderung!Schutzengelkindergarten, Utzmühlstr. 30Referentin: Barbara NetterGebühren: 54,00 EURBereits ausgebucht!F-4524 Funktionelle BewegungsgymnastikDienstag, 17.09.201309:00 Uhr - 10:00 Uhr, 12xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Barbara NetterGebühren: 54,00 EURBereits ausgebucht!BODYFITBODYFIT ist ein Mix aus Rückenfit, Bauch,Beine, Po. Pilates und Stretching machen dieseStunde zu einer abwechslungsreichen Trainingseinheit.Nach einem kreislaufanregendenAufwärmen wird der gesamte Körper durchviele Wiederholungen, große und kleine Bewegungengekräftigt. Ein Cool-down und Stretchingrunden das Training ab. Fühlen Sie Kräftigung,Geschmeidigkeit und neue Stärke inIhren Körper fließen. Ihr Rücken und Ihre Haltung,ebenso wie Ihre Laune nach überstandenemTraining werden es Ihnen danken.Für Jedermann geeignet!!!Bitte mitbringen: GymnastikmatteF-4550 BODYFITDienstag, 17.09.201319:30 Uhr - 20:30 Uhr, 12xGymnasium, Turnhalle 4Referentin: Anika MeierGebühren: 48,00 EURF-4555 BODYFITDonnerstag, 19.09.201319:30 Uhr - 20:30 Uhr, 12xFC-Gymnastikraum, An der Altmühl 26Referentin: Anika MeierGebühren: 48,00 EUR45


www.brand-beilngries.de.deKüchen ganz persönlich.KGIm Oehl 2 · 92339 BeilngriesDirekt an der B299Tel. (0 84 61) 709 - 0 ·kueche@brand-beilngries.deElektro-Hausgerätemit eigegenem K undedendiedienst!46


Gesundheit und FitnessTAE BOTAE BO ist ein effektives Herz-Kreislauftrainingmit Bewegungen aus dem Boxen, Kickboxenund Aerobic. Geeignet für jeden, der sich gernbewegt. Beweglichkeit, Ausdauer, Koordinationund Schnelligkeit werden in einer Kombinationaus wechselnden Choreografien und Kräftigungsübungentrainiert. Die Techniken werdengezielt ausgeführt, so dass mit hoher Körperspannunggearbeitet wird. Eine Stunde vollerSpaß, motivierender Musik und viel Schweiß...F-4560 TAE BODienstag, 17.09.201318:30 Uhr - 19:30 Uhr, 12xGymnasium, Turnhalle 4Referentin: Anika MeierGebühren: 48,00 EURF-4565 TAE BODonnerstag, 19.09.201318:30 Uhr - 19:30 Uhr, 12xFC-Gymnastikraum, An der Altmühl 26Referentin: Anika MeierGebühren: 48,00 EURF-4570 Fit - Fun - Fetzig am DonnerstagDonnerstag, 10.10.201318:00 Uhr - 19:00 Uhr, 13xTurnhalle im Pfarrheim, Hauptstr.Referentin: Doris Brandl-BabielGebühren: 52,00 EURDrei „F`s“, die für Ihre Gesundheit stehen:– Fit für Konditionsgymnastik– Fun für Spaß an der Bewegung– Fetzig für heiße MusikWir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Programmund steigern das Wohlbefinden durchAusdauertraining und gezielte, beweglich machendeund kräftigende Gymnastik: Low- undHigh-Impact-Aerobic, Fitball-Aerobic, Krafttrainingmit Hanteln und Theraband, Rope-Skipping,explosives Kick-Box-Training und immerwieder Bauch-Beine-Po sowie Dehnen und Entspannen.So sichern Sie sich einen straffen Körper undwohlgeformte Muskeln!F-4580 Ski - GymnastikMontag, 23.09.2013 bis Ostern 201419:00 Uhr - 20:00 Uhr, 24xGymnasium, Turnhalle 2Referentin: wird noch bekannt gegebenGebühren: 75,00 EURF-4590 Herrensportgruppe Gymnastikund VolleyballMittwoch, 02.10.201319:00 Uhr - 20:15 Uhr, 18xTurnhalle im Pfarrheim, Hauptstr.Referent: Franz BruckschlöglGebühren: 47,00 EURF-4610 AquajoggingMittwoch, 18.09.201320:00 Uhr - 20:45 Uhr, 12 xHallenbad BeilngriesReferentin: Brigitte AmlerGebühren: 35,00 EURGebühr zuzüglich Zehnerkarte für Hallenbad =23,00 EUR.Wie auch an Land, wird joggend, jedoch in einerschwebenden Position durch das Wasser gelaufen.Um das „normale joggen“ etwas aufzulokkernund um auch weitere andere Muskelgruppenzu trainieren, werden die Schrittgrößen verändert,das Tempo variiert und auch die Arme ergänzendeingesetzt.Im Unterschied zu vielen Angeboten im Flachwasserfindet Aquajogging „ohne Bodenkontakt“im Tiefwasser statt, der Körper schwebt durchdas Wasser und erhält Auftrieb durch eineWeste. Im Wasser werden bei der Laufbewegungdie Gelenke und Sehnen viel weniger belastetet,denn es wird gegen den Widerstand des Wassersgearbeitet.Wassergymnastik - AquafitnessGebühr zuzüglich Zehnerkarte für Hallenbad =23,00 EUR.Kondition, Fitness, Kraft und Beweglichkeittrainieren mit den Vorteilen des Wassers! Durchden Auftrieb muss das eigene Körpergewichtnicht getragen werden. Überlastungsschädenkönnen vermieden und Gelenke geschont wer-47


Gesundheit und Fitnessden. Angesprochen werden alle, die sportlichaktiv sein möchten.F-4611 Wassergymnastik - Aquafitness -Kurs IFreitag, 20.09.201319:15 Uhr - 20:00 Uhr, 10xHallenbad BeilngriesReferentin: Petra StrebGebühren: 29,00 EURF-4612 Wassergymnastik - Aquafitness Kurs IIFreitag, 20.09.201320:00 Uhr - 20:45 Uhr, 10xHallenbad BeilngriesReferentin: Petra StrebGebühren: 29,00 EURAquazumbaAquazumba ist ein gelenkschonendes, herausforderndesTrainingsprogramm zu lateinamerikanischenRhythmen, das Spaß und gute Launeverspricht. Dieser Kurs eignet sich für alle, dieFreude an der Bewegung im Wasser zu mitreißenderMusik haben und gerne etwas Neuesausprobieren möchten.Die Übungen eignen sich aber auch besondersfür Personen mit Bluthochdruck, Gelenkproblemenund Übergewicht. Effektiv wird die Ausdauerverbessert, die Muskulatur gestärkt und eswerden viele Kalorien verbrannt.F-4622 AquazumbaMittwoch, 18.09.201319:15 Uhr - 20:00 Uhr, 5xHallenbad BeilngriesReferentin: Sabine DrexlGebühren: 15,00 EURZuzüglich Eintritt für das HallenbadF-4623 AquazumbaMittwoch, 23.10.201319:15 Uhr - 20:00 Uhr, 5xHallenbad BeilngriesReferentin: Sabine DrexlGebühren: 15,00 EURZuzüglich Eintritt für das HallenbadF-4624 AquazumbaSamstag, 21.09.201309:15 Uhr - 10:00 Uhr, 5xHallenbad BeilngriesReferentin: Sabine DrexlGebühren: 15,00 EURZuzüglich Eintritt für das HallenbadF-4625 AquazumbaSamstag, 26.10.201309:15 Uhr - 10:00 Uhr, 5xHallenbad BeilngriesReferentin: Sabine DrexlGebühren: 15,00 EURZuzüglich Eintritt für das HallenbadZUMBAZumba ist ein Tanz- Fitness Workout basierendauf lateinamerikanischer und internationalerMusik und Tanzbewegungen. Dieses effektiveFitness-System begeistert jeden, der gerne inpartyähnlicher Atmosphäre, zu den explosivenRhythmen von Merengue, Salsa, Cumbia, Reggaeton,Samba, Calypso u.v.m. und mit leidenschaftlichenBewegungen trainieren möchte.Zumba fördert die Fettverbrennung und denMuskelaufbau im Gesäßbereich, Beine, Arme,Körpermitte, Bauchmuskeln sowie die Konditionund stärkt das Herz-Kreislauf-System.Den Tänzen und Bewegungen ist einfach zu folgenund daher für jeden geeignet.F-4632 ZUMBAMontag, 16.09.201320:30 Uhr - 21:30 Uhr, 10xGymnasium, Turnhalle 2Referentin: Sabine DrexlGebühren: 40,00 EURF-4633 ZUMBADienstag, 17.09.201320:00 Uhr - 21:00 Uhr, 10xTurnhalle im Pfarrheim, Hauptstr. 47Referentin: Sabine DrexlGebühren: 40,00 EUR49


AutohausSpezialisiert auf BMW und MiniPreiswerte Reparaturenauch für ältere ModelleEichstätter Straße 1692339 BeilngriesTelefon 0 84 61- 483www.autohaus-nuber.comRundumSicherheitfür die ganzeFamilieBedarfsgerechter Versicherungsschutzaus einer Hand.Sprechen Sie mit uns:H. & P. Pickl GbRMatthias-Seybold-Str. 8 · 85110 KipfenbergTelefon (0 84 65) 271 · Telefax (0 84 65) 36 20Eichstätter Str. 18 · 92339 BeilngriesTelefon (0 84 61) 60 20 59 · Telefax (0 84 61) 70 07 92Schulstraße 2 · 93336 PondorfTelefon (0 84 68) 80 5000 · Telefax (0 84 68) 80 50 01Patagonien & Feuerland Fordern Sie gleich das detaillierte Programm bei uns anSantiago de Chile - Punta Arenas - Puerto Natales - Torres del PaineKreuzfahrt: Beagle-Kanal, Ainsworth-Bucht, Ticker Island, Kap Hoorn,Ushuaia, Buenos Aires 12-Tage-Reise, Linienflüge, 3*/4*-Hotelsab/bis Deutschland , p.P. ab 4.268 €.Kindinger Str. 191171 GredingTel. 08463 - 60 37 07www.maxeva-reisen.de50


Gesundheit und FitnessF-4634 ZUMBAMittwoch, 18.09.201317:45 Uhr - 18:45 Uhr, 10xTurnhalle im Pfarrheim, Hauptstr. 47Referentin: Sabine DrexlGebühren: 40,00 EURF-4640 Dance And MoreMontag, 23.09.201318:00 Uhr - 19:00 Uhr, 12xGymnasium, Turnhalle 2Referentin: wird noch bekannt gegebenGebühren: 48,00 EURF-4638 ZUMBAFreitag, 20.09.201309:00 Uhr - 10:00 Uhr, 10xFC-Gymnastikraum, An der Altmühl 26Referentin: Sabine DrexlGebühren: 48,00 EURF-4641 Dance And MoreMontag, 13.01.201418:00 Uhr - 19:00 Uhr, 12xGymnasium, Turnhalle 2Referentin: wird noch bekannt gegebenGebühren: 48,00 EURF-4636 ZUMBA für AnfängerDienstag, 24.09.201318:00 Uhr Uhr - 19:00 Uhr Uhr, 10xFC-Gymnastikraum, An der Altmühl 26Referentin: Heike WagnerGebühren: 40,00 EURZumba ist ein Tanz-Fitness Workout, in dem dieverschiedenen lateinamerikanischen Tanzstilewie Salsa, Cumbia, Merengue, Reggaeton uvm.deine Hüften schwingen lassen!Im Vordergrund stehen Spaß und Bewegungsfreude,und ganz nebenbei wird Gewicht reduziertund Kondition aufgebaut.Komm und spüre das Sommer-Sonne-StrandFeeling.Let`s get party!F-4637 ZUMBA für FortgeschritteneDienstag, 24.09.201319:00 Uhr Uhr - 20:00 Uhr Uhr, 10xFC-Gymnastikraum, An der Altmühl 26Referentin: Heike WagnerGebühren: 40,00 EURDance And MoreHier kann jeder mitmachen, der gerne tanzt,etwas für seine Fitness tun möchte und auf Abwechslungsteht! Die verschiedenen Choreografiensind leicht zu erlernen und bringen jedeMenge Spaß mit sich. Der Fitnessteil soll dieKonturen straffen und gezielt den Körper formen.F-4642 Dance And More für TeeniesMontag, 23.09.201317:00 Uhr - 18:00 Uhr, 12xGymnasium, Turnhalle 2Referentin: wird noch bekannt gegebenGebühren: 48,00 EURF-4643 Dance And More für TeeniesMontag, 13.01.201417:00 Uhr - 18:00 Uhr, 12xGymnasium, Turnhalle 2Referentin: wird noch bekannt gegebenGebühren: 48,00 EURF-4900 Linedance SIXTY UP (um 60)für Anfänger zu Country- undWesternmusikFreitag, 06.09.201310:15 Uhr - 11:45 Uhr, 10xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referent: Michael SchnellingerGebührenstaffelung: 6 TN 72,- EUR, 7 TN63,- EUR, 8 TN 55,- EUR, ab 9 TN 52,- EURSie üben kleine Schrittfolgen und einfache Choreografienein.Getanzt wird hauptsächlich zu Country Musikaber auch zu anderer fetziger Musik.Speziell geeignet für die Altersklasse SIXTY-UP!(um 60)Es werden Tänze geübt, die auch auf Veranstaltungengetanzt werden können.51


Auto Pollinger● Neu- und Gebrauchtwagen● EG-Import / Jahreswagen● Tankstelle mit Shop● SB-Waschanlage (neu mit Hochdruckvorwäsche)● Kfz-Meisterbetrieb● Schlüsseldienst● Klimaanlagen-ServicePaulushofen · 92339 BeilngriesTelefon (0 84 61) 339 · Telefax (0 84 61) 78 87Wir holen mehr für Sie raus.Ingolstädter Str. 3692339 BeilngriesTelefon + 49 - 84 61 - 60 075Mitglied der ArbeitsgemeinschaftVerkehrsrecht im DAVSchuh·SportCHMIDT52


Gesundheit und FitnessF-4901 Linedance für Anfänger zu CountryundWesternmusikFreitag, 06.09.201308:45 Uhr - 10:15 Uhr, 10xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referent: Michael SchnellingerGebührenstaffelung: 6 TN 72,- EUR, 7 TN63,- EUR, 8 TN 55,- EUR, ab 9 TN 52,- EURDieser Linedancekurs eignet sich bestens fürLiebhaber von Country Musik und für Personen,die Spaß am Tanzen haben. Line Dance fördertKoordination, Kondition, Fitness und bringt vorallem Spaß. Sie üben Schrittfolgen und Choreografienein. Getanzt wird hauptsächlich zu CountryMusik aber auch zu anderer fetziger Musik.Geeignet für alle Altersklassen! Die eingeübtenTänze können auf verschiedenen, das ganzeJahr über stattfindenden Veranstaltungen getanztwerden.Je nach Nachfrage könnte auch ein Kurs fürPersonen mit Vorkenntnissen zu dieser Zeitgeplant werden! Bitte melden Sie sich bei Interesse!F-4902 Linedance für Fortgeschrittene zuCountry- und WesternmusikMontag, 09.09.201320:00 Uhr - 22:00 Uhr, 10xFC-Gymnastikraum, An der Altmühl 26Referent: Michael SchnellingerGebührenstaffelung: 6 TN 96,- EUR, 7 TN84,- EUR, 8 TN 73,- EUR, ab 9 TN 69,- EURF-4905 Linedance für Anfänger zuunterschiedlichen TanzrhythmenDonnerstag, 26.09.201319:30 Uhr Uhr - 21:00 Uhr Uhr, 11xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Lisa LischkaGebühren: 52,00 EURLinedance ist eine Tanzart, bei der man keinenPartner braucht. Jeder tanzt für sich allein, in Liniennebeneinander und hintereinander. Linedancekommt ursprünglich aus den USA. Getanztwird zu verschiedenen Musikrichtungenund Tanzrhythmen wie Cha-Cha, Rumba, Funky(Lady Gaga), Country- und Westernmusik, Walzer,Eastcoast-, Westcoastswing, Rock’n Roll,eigentlich alles, was es so gibt.F-4906 Linedance für Fortgeschrittene zuunterschiedlichen TanzrhythmenDienstag, 17.09.201320:00 Uhr - 21:30 Uhr, 10 xSchutzengelkindergarten, Utzmühlstr. 30Referentin: Lisa LischkaGebühren: 47,00 EURF-4906A Linedance für Fortgeschrittene zuunterschiedlichen TanzrhythmenDienstag, 10.12.201320:00 Uhr - 21:30 Uhr, 10 xSchutzengelkindergarten, Utzmühlstr. 30Referentin: Lisa LischkaGebühren: 47,00 EURF-4908 Linedance für Fortgeschrittene zuunterschiedlichen TanzrhythmenDienstag, 17.09.201318:25 Uhr - 19:55 Uhr, 10xSchutzengelkindergarten, Utzmühlstr. 30Referentin: Lisa LischkaGebühren: 47,00 EURF-4908A Linedance für Fortgeschrittenezu unterschiedlichen TanzrhythmenDienstag, 10.12.201318:25 Uhr - 19:55 Uhr, 10xSchutzengelkindergarten, Utzmühlstr. 30Referentin: Lisa LischkaGebühren: 47,00 EURF-4913 Orientalischer Tanz für FortgeschritteneDonnerstag, 19.09.201319:00 Uhr - 20:30 Uhr, 10xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Sabine DrexlGebühren: 67,00 EURF-4930 Gleitschirmfliegen - SchnupperkursSamstag, 14.09.201308:00 Uhr - 16:00 Uhr, 1xFlugzentrum Bayerwald, Schwarzer Helm 71,93086 Wörth/DonauReferent: Schorsch HöcherlGebühren: 89,00 EUR53


Gesundheit und FitnessFür alle diejenigen, die das faszinierende Gefühlkennen lernen möchten, mit dem Gleitschirmdurch die Lüfte zu gleiten.Gleitschirmfliegen ist eine Sportart, bei der Körperund Verstand gleichsam gefordert werdenund so ist die Sicherheit einer der Hauptbestandteileunserer Ausbildung.Ausrüstung wird gestellt: moderner Gleitschirm,Gurtzeug inkl. Protektor, Helm, Funkgerät, Haftpflichtversicherung.Bitte knöchelschützende Bergschuhe mitbringen!Ziel: Erste kleine Flüge am ÜbungshangVoraussetzung: Mindestalter 14 Jahre, unter18 Jahren mit schriftl. Erlaubnis des Erziehungsberechtigten.Treffpunkt um 8:00 Uhr an der Flugschule inWörth an der DonauF-4940 Gleitschirmfliegen - GrundkursAb Donnerstag, 03.10.13 –Sonntag, 06.10.1308:00 Uhr - 16:00 Uhr, 4xFlugzentrum Bayerwald,Schwarzer Helm 71,93086 Wörth/DonauReferent: Schorsch HöcherlGebühren: 299,00 EURSchritt für Schritt werden Sie von bestens ausgebildetenFluglehrern an das Fliegen herangeführt.Diese begleiten Sie dann auch bei jedemFlug per Flugfunk.Besonderen Wert legen wir auf individuelle Betreuung,denn jeder lernt unterschiedlich. Mit einfachenLaufübungen, in leicht geneigtem Wiesengeländebeginnend, werden Sie in kleinenSchritten sicher an größere Höhen gewöhntAusrüstung wird gestellt: moderner Gleitschirm,Gurtzeug inkl. Protektor, Helm, Funkgerät, Haftpflichtversicherungund Flugbuch.Voraussetzung: Mindestalter 14 Jahre, unter18 Jahren mit schriftlicher Erlaubnis desErziehungsberechtigten.Treffpunkt jeweils um 8:00 Uhr an der Flugschulein Wörth an der Donau.KulturKulturAcryl auf LeinwandDiese Malkurse eignen sich sowohl für Einsteigerals auch für Fortgeschrittene.Sie richten sich an alle, die Interesse und Lustam Malen bzw. an Kreativität haben. Bilder werdennach eigenen Vorstellungen der Teilnehmerunter fachkundiger Anleitung hergestellt.Individuelle Materialkosten werden mit derKursleiterin abgerechnet.Mitzubringen: Rund- u. Flachpinsel in verschiedenenStärken und Größen.F-5112 Wochenend-Workshop -Bildgestaltung auf Leinwand(Acryltechnik)Ab Freitag, 25.10.13 bis Sonntag, 27.10.13Atelier Albrecht,Sichelbergstr. 3, 92339 BeilngriesReferentin: Carola AlbrechtGebührenstaffelung: 6 TN = 95,00 EUR;7 TN = 85,00 EUR; 8 TN = 75,00 EURBereits ausgebucht!Informationsabend: Dienstag,08. Oktober 2013 um 19.00 UhrDie Anmeldung am Informationsabendist verbindlich!Vorbereitungsabend: Freitag, 25. Oktober 2013von 18.30 Uhr bis 21.30 UhrWorkshop: Samstag, 26. Oktober und Sonntag,27. Oktober 2013 jeweils 09.00 Uhr bis 17.00 UhrF-5113 Kreativwerkstatt - malen mit AcrylMontag, 30.09.201309:00 Uhr - 12:00 Uhr, 5xAtelier Albrecht,Sichelbergstr. 3, 92339 BeilngriesReferentin: Carola AlbrechtGebühren: 65,00 EURAnmeldeschluss bzw. die letzte Stornierungsmöglichkeitbesteht bis 14 Tage vor Kursbeginn.55


KulturF-5115 Kreativwerkstatt - malen mit AcrylDienstag, 01.10.201309:00 Uhr - 12:00 Uhr, 5xAtelier Albrecht,Sichelbergstr. 3, 92339 BeilngriesReferentin: Carola AlbrechtGebühren: 65,00 EURAnmeldeschluss bzw. die letzte Stornierungsmöglichkeitbesteht bis 14 Tage vor Kursbeginn.F-5116 Kreativwerkstatt - malen mit Acrylfür NeueinsteigerDienstag, 01.10.201314:00 Uhr - 17:00 Uhr, 5xAtelier Albrecht,Sichelbergstr. 3, 92339 BeilngriesReferentin: Carola AlbrechtGebühren: 65,00 EURAnmeldeschluss bzw. die letzte Stornierungsmöglichkeitbesteht bis 14 Tage vor Kursbeginn.F-5117 Kreativwerkstatt - malen mit AcrylMontag, 18.11.201309:00 Uhr - 12:00 Uhr, 5xAtelier Albrecht,Sichelbergstr. 3, 92339 BeilngriesReferentin: Carola AlbrechtGebühren: 65,00 EURAnmeldeschluss bzw. die letzte Stornierungsmöglichkeitbesteht bis 14 Tage vor Kursbeginn.F-5118 Kreativwerkstatt - malen mit AcrylDienstag, 19.11.201309:00 Uhr - 12:00 Uhr, 5xAtelier Albrecht,Sichelbergstr. 3, 92339 BeilngriesReferentin: Carola AlbrechtGebühren: 65,00 EURAnmeldeschluss bzw. die letzte Stornierungsmöglichkeitbesteht bis 14 Tage vor Kursbeginn.F-5119 Nähkurs für Anfänger undFortgeschrittene - Kleideränderungenund –reparaturen leicht gemacht!Dienstag, 24.09.201319:00 Uhr - 21:30 Uhr, 5xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2Referentin: Edeltraud LangGebühren: 55,00 EURInformationsabend: Dienstag, 17.09.2013,19:00 Uhr bis 20:00 UhrEine Anmeldung ist erforderlich!Besprechung von Modell, Stoff- und Zutatenkauf.Ist Ihnen Ihre Nähmaschine unbekannt, dannbringen Sie sie zum Informationsabend mit!Kursbeginn: Dienstag, 24.09.2013Man lernt einfache Änderungen und Reparaturenan Kleidungsstücken vorzunehmen.Anfänger fertigen einen Rock oder eine Hose desgleichen Modells an. Fortgeschrittene nähen einStück ihrer Wahl.Bitte mitbringen: Nähmaschine und SchreibzeugF-5120 Informationsabend / Patchwork undQuilten - Zauberblock für Anfänger undFortgeschritteneDienstag, 01.10.201318:30 Uhr - 21:30 Uhr, 1xGrund- /Mittelschule Greding, Berchinger Str. 18Referentin: Anna SedlmeierGebühren: 0,00 EURAn diesem Informationsabend werden Muster,Stoffe usw. zum Thema „Zauberblock“ besprochen.Bitte dazu Schreibzeug mitbringen.Kursbeginn: Di. 08.10.2013 (siehe Kursnr. F-5121)In Zusammenarbeit mit der vhs LandkreisRoth.F-5121 Patchwork und Quilten - Zauberblockfür Anfänger und FortgeschritteneDienstag, 08.10.201318:30 Uhr - 21:30 Uhr, 3xGrund- /Mittelschule Greding, Berchinger Str. 18Referentin: Anna SedlmeierGebühren: 35,00 EURHinweis: Zu diesem Kursangebot findet amDienstag, 01. Oktober 2013 ab 18.30 Uhr ein Informationsabendstatt. (siehe Kursnr. F- 5120)Kursinhalt: In Schnelltechnik können in einem Arbeitsgangzwei Größen „schnelle Dreiecke“ genähtwerden. Sie bekommen verschiedene57


KulturMusteranleitungen für Topflappen, Kissen, Mitteldecken,Läufer, Kinderdecken und Decken.In Zusammenarbeit mit der vhs LandkreisRoth.F-5123 Sockenstricken für AnfängerDonnerstag, 19.09.201318:30 Uhr - 20:30 Uhr, 3xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, KücheReferentin: Ulrike KemperGebühren: 22,00 EURGrundkenntnisse im Stricken werden vorausgesetzt.Die Auswahl der Modelle und Garne mussspätestens eine Woche vor Kursbeginn erfolgen.Dies ist nach telefonischer Absprache mit derKursleitung unter Tel. 08467/2599850 und in derWollstube, Kirchstraße 7, Haunstetten, möglich.Natürlich können auch eigene Garne und passendeNadeln mitgebracht werden.F-5124 Handschuhe, Mütze und Schal strickenDonnerstag, 17.10.201318:30 Uhr - 20:30 Uhr, 3xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, KücheReferentin: Ulrike KemperGebühren: 22,00 EURGrundkenntnisse im Stricken werden vorausgesetzt.Die Auswahl der Modelle und Garne mussspätestens eine Woche vor Kursbeginn erfolgen.Dies ist nach telefonischer Absprache mit derKursleitung unter Tel. 08467/2599850 und in derWollstube, Kirchstraße 7, Haunstetten, möglich.Natürlich können auch eigene Garne und passendeNadeln mitgebracht werden.Hinweis: Dieses Kursangebot gibt es ab Donnerstag,16. Januar 2014 noch einmal!F-5125 „My Boshi-Mützen“ häkelnDonnerstag, 14.11.201318:30 Uhr - 20:30 Uhr, 3xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, KücheReferentin: Ulrike KemperGebühren: 22,00 EURHäkeln liegt auch bei der jungen Generation wiedertotal im Trend. In geselliger Runde macht esnoch mehr Spaß die kultigen Häkelmützen „My-Boshis“ nach eigenem Style mit dickem Garnschnell und farblich absolut individuell herzustellen.Jede selbstgehäkelte My-Boshi-Mützeist somit ein Unikat!Die Auswahl der Modelle und Garne sollte spätestenseine Woche vor Kursbeginn erfolgen.Dazu kann man die Kursleitung , nach vorherigertelefonischer Absprache, in ihrer Wollstube inHaun stetten, Kirchstraße 7 besuchen (Tel. 0 8467 / 2 59 98 50). Natürlich kann aber auch eigenesMaterial mitgebracht werden.F-5126 Crazy Sock’s stricken(für Fortgeschrittene)Donnerstag, 05.12.201318:30 Uhr - 20:30 Uhr, 3xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, KücheReferentin: Ulrike KemperGebühren: 22,00 EURDieser „crazy“ (verrückte) Sockenstrickkursrichtet sich an fortgeschrittene Stricker(innen),die sich von 08/15-Strümpfen nicht mehr vonden Socken hauen lassen.Die Auswahl der Modelle und Garne sollte spätestenseine Woche vor Kursbeginn erfolgen.Dazu kann die Kursleitung , nach vorheriger telefonischerAbsprache, in ihrer Wollstube inHaunstetten, Kirchstraße 7 besucht werden (Tel.0 84 67 / 2 59 98 50). Natürlich kann aber auch eigenesMaterial mitgebracht werden.F-5140 Filzen – Entspannung mit SchafwolleSamstag, 09.11.201317:00 Uhr - 20:00 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2Referentin: Angela MayerGebühren: 19,00 EURFilzen ist eine kreative Tätigkeit, die wunderbarenützliche Dinge entstehen lässt. Ideal zum „Abreagieren“und Entspannen oder ganz einfachein guter Grund zum fröhlichen Treffen mit Freundenund Gleichgesinnten. Wir filzen Taschen,Hüte, Jäcklies oder Kissen.Kursgebühr + Materialkosten (Wolle nach Gewicht,ca. 9,- Euro pro 100g) für eine Tasche mittlererGröße ca. 15,- EuroBitte mitbringen: Wer schon Filzwolle hat, kannsie ruhig mitnehmen, weiße Kernseife, 3 alteHandtücher, 1 Autofußmatte oder 1 Schuhabtropfschale58


Drosselstraße 7 · 92339 BeilngriesTel. 08461/214Dr. med. dent.Uwe RühleZahnarztIngolstädter Str. 36 · 92339 BeilngriesTel.: 0 84 61 / 94 94Sprechstunden:Mo Di Mi Do Fr08°° - 12°° 08°° - 12°° 08°° - 12°° 08°° - 12°° 08°° - 12°°14°° - 18°° 14°° - 20°° - 14°° - 20°° 14°° - 18°°60


Kultur... Bei diesen Gerichten kommt man ins Schwärmen.Die Möglichkeiten, Fisch schmackhaft zuzubereitensind sehr vielseitig und abwechslungsreich.Einen kleinen Auszug lernen wir indiesem Kurs kennen.Die Kosten für die Zutaten werden auf die Teilnehmeraufgeteilt und direkt an die Kursleitungbezahlt.Bei Nichterscheinen oder kurzfristiger Abmeldungmüssen auch die Materialkosten entrichtetwerden.Bitte mitbringen: Geschirrtuch, Behälter für Proben,Schreibzeug, evtl. scharfes MesserF-5418 „Türkisch Kochen - vegetarisch“Dienstag, 24.09.201318:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1xMittelschule Beilngries,Ingolstädter Str. 7, SchulkücheReferentin: Renate KöhlerGebühren: 13,00 EURVielen ist die türkische Küche aus dem Urlaubbekannt. Haben Sie schon einmal versucht, dieGerichte nachzukochen? Wie wäre es mit demGericht „Der Vorbeter viel in Ohnmacht“.Wir widmen uns dem Gemüse und den Teigwarenaußerdem kochen wir eine Suppe, die vieleLandfrauen als Wintervorrat selbst herstellen.Die Materialkosten werden mit der Kursleiterinabgerechnet.F-5419 „Indisch- Kochen“Mittwoch, 23.10.201318:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1xMittelschule Beilngries,Ingolstädter Str. 7, SchulkücheReferentin: Renate KöhlerGebühren: 13,00 EURDie lange Gewürzhandelstradition Indiens spiegeltsich in der indischen Küche wieder. Sie istberühmt für eine Mischung aus exotischen Gewürzen,Kräutern, Gemüse, Hülsenfrüchte undGetreide. Auch in Deutschland ist das indischeEssen mittlerweile beliebt. Wir kochen einige vegetarischeGerichte, die wir teilweise auf Speisekartender Indischen Restaurants finden, bakkenein gefülltes Fladenbrot, gefolgt von einemsüßen Nachtisch. Wir verwenden frischen, selbstgemachten Paneer (indischen Frischkäse) undnatürlich reichlich Gewürze.Die Materialkosten werden mit der Kursleiterinabgerechnet.F-5420 Original-Thai-Küche – Asiatisch leicht!Donnerstag, 10.10.201318:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1xMittelschule Beilngries,Ingolstädter Str. 7, SchulkücheReferentin: Jantramas StieglerGebühren: 13,00 EURIn diesem Kurs lernen die Teilnehmer Originalrezeptekennen, die die Kursleiterin durch Weitergabevon der Großmutter an die Mutter unddann an die Tochter kennt.Vorspeise: Tom Yam Gung (scharfe Garnelensuppemit Kräutern und Champignons)Hauptgang: Gebratene Reisnudeln mit Hähnchenbrustund GemüseNachspeise: Gebackene Banane (nach OmasRezept)Außerdem gibt es Informationen über landestypischeGewürze. Die Thai-Küche ist mit ihremwürzigen, oft schnellen Rezepten und dem vielenfrischen Gemüse eine sehr zeitgenössischeKüche.Materialkosten zwischen 12,00 und 15,00 EURwerden mit der Kursleiterin abgerechnet.Traditionelle Spanische KücheDie Sprachkursleiterin und Spanierin BeatrizBöhm bietet in diesen Kursen Einblick in die traditionelleSpanische Küche. Zusammen kochenwir einige traditionelle Gerichte und Tapas. Essind ganz alltägliche Gerichte für Zuhause, dieman im Kreise von Freunden und Familie genießensollte. Anschließend werden wir bei einemGlas Wein in den Genuss kommen, unsere fertigenGerichte zu probieren.Eine schöne Gelegenheit zum Schmökern undAusprobieren der spanischen Landesküche.Materialkosten werden mit der Kursleiterin abgerechnet.Bitte mitbringen: Behälter für evtl. Reste, scharfesMesser, Schürze, Geschirrtuch61


Sicherund verlässlichbei Kauf / Mieten / Renovieren / Sanieren / Vermieten / VerkaufUnsere ImmobilienspezialistenIhre Ansprechpartner☏ 0 84 61 / 64 02 - 424 0 84 61 / 64 02 - 64Karina SohrImmobilien- undBewertungsspezialistinBankkauffrau⌨ immo@raiba-beilngries.deDietmar JakschImmobilienspezialist und –maklerZertifizierter VR-FinanzplanerBankbetriebswirtErfahrung seit über 111 Jahren✓ im regionalen Immobilienmarkt, insbesondere in Beilngries,Kinding, Haunstetten und den 35 weiteren Ortsteilen✓ in Bewertung, Vertragsgestaltung, Finanzierung sowie in allenGrundbuch- und Notarangelegenheiten✓ als Ihre Bank mit Sitz in BeilngriesRaiffeisenbankBeilngries eG⌨ www.raiba-beilngries.de/immobilien.html62


KulturF-5421 Traditionelle Spanische KücheMontag, 21.10.201318:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1xMittelschule Beilngries,Ingolstädter Str. 7, SchulkücheReferentin: Beatriz BöhmGebühren: 15,00 EURF-5422 Traditionelle Spanische KücheMontag, 18.11.201318:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1xMittelschule Beilngries,Ingolstädter Str. 7, SchulkücheReferentin: Beatriz BöhmGebühren: 15,00 EURF-5423 Wir backen für WeihnachtenDienstag, 05.11.201318:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1xMittelschule Beilngries,Ingolstädter Str. 7, SchulkücheReferentin: Anita Lehmeyer,HauswirtschaftsmeisterinGebühren: 12,00 EURHerstellen von Weihnachtsplätzchen.Die Kosten für die Zutaten werden auf die Teilnehmeraufgeteilt und direkt an die Kursleitungbezahlt.Bei Nichterscheinen oder kurzfristiger Abmeldungmüssen auch die Materialkosten entrichtetwerden.Bitte mitbringen: Geschirrtuch, Behälter fürProben, Schreibzeug, evtl. scharfes MesserF-5425 WeihnachtsmenüDienstag, 26.11.201318:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1xMittelschule Beilngries,Ingolstädter Str. 7, SchulkücheReferentin: Anita Lehmeyer,HauswirtschaftsmeisterinGebühren: 13,00 EUREtwas Besonderes soll es schon sein!Wir erstellen mit wenig Aufwand und neuenRezepten ein festliches Menü.Die Kosten für die Zutaten werden auf die Teilnehmeraufgeteilt und direkt an die Kursleitungbezahlt. Bei Nichterscheinen oder kurzfristigerAbmeldung müssen auch die Materialkostenentrichtet werden.Bitte mitbringen: Geschirrtuch, Behälter für Proben,Schreibzeug, evtl. scharfes MesserF-5430 Cocktail-Mixen im KaiserbeckMontag, 16.12.201320:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1xKaiserbeck, Hauptstraße 23Referentin: Nicole RichterGebühren: 23,00 EURDie Kursgebühr beinhaltet die Zutaten für dieCocktails.Mindestalter: 18 JahreBrauchen Sie noch das „Know-how“, um an denbevorstehenden Feierstunden wie Weihnachtenoder auch an Silvester, Cocktails anbieten zukönnen, dann ist dieser Kurs genau das Richtige.Der Kurs richtet sich an Interessierte, die für denHausgebrauch Cocktails mixen möchten. Warenkundeund theoretische Grundlagen sindebenso Bestandteil des Kurses wie konkretepraktische Übungen und natürlich das Selber-Mixen von alkoholfreien und alkoholischenCocktails.Das Handwerkszeug (nur bei Bedarf): Cocktailshaker,Barlöffel, Sieb und Flaschenausgießerkann im Kurs für 40,- EUR erworben werden.Falls vorhanden, können die Teilnehmer eigeneShaker und Löffel mitbringen.Amt für Ernährung,Landwirtschaft und ForstenIngolstadtF-5440 Für mein Baby koche ich gerne selbst -gesund und preiswertMontag, 30.09.201319:00 Uhr - 20:30 Uhr, 1xMittelschule Beilngries,Ingolstädter Str. 7, SchulkücheReferentin: Anita Lehmeyer,HauswirtschaftsmeisterinGebühren: 0,00 EUR63


KulturDer Vorführabend findet in Kooperation mitdem Amt für Ernährung in Ingolstadt statt.Was braucht Ihr Kind zu welcher Zeit? Wie bereiteich selbst Brei zu? Was ist drin im Gläschen?Diese Fragen werden im Kurs geklärt. Es werdenTipps für den Übergang zur Beikost gegeben.Sie bekommen Ideen für die leichte Umsetzungin den Alltag und natürlich die Möglichkeit zumAustausch mit anderen Eltern.F-5442 Schnelle Küche für Familien mitKleinkindernMittwoch, 04.12.201318:30 Uhr Uhr - 21:30 Uhr Uhr, 1xMittelschule Beilngries,Ingolstädter Str. 7, SchulkücheReferentin: Annemarie Eckl,Hauswirtschaftliche BetriebsleiterinGebühren: 0,00 EURDer Kochkurs findet in Kooperation mit demAmt für Ernährung in Ingolstadt statt.Bitte mitbringen: Schürze, Geschirrtuch und Behälterfür LebensmittelAnmeldeschluss: 27.11.2013Musikgarten - musikalische Früherziehung(1,5 - 3 Jahre) mit BegleitungDieser Kurs geht auf den wachsenden Erlebnisraumder Kinder ein. Die Kleinkinder werdenimmer aktiver. Das Staunen über Bewegungen,Echospiele und Instrumentalspiel steigert sich zubegeistertem Imitieren.Der Musikgarten stärkt diese Neigungen und fördertdas Sprech- und Hörverhalten.F-5500 Musikgarten - musikalischeFrüherziehung (1,5 - 3 Jahre)mit BegleitungDienstag, 24.09.201309:00 Uhr – 09:45 Uhr, 11xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Andrea LindnerGebühren: 59,00 EURBereits ausgebucht!F-5501A Musikgarten - musikalischeFrüherziehung (1,5 - 3 Jahre)mit BegleitungDienstag, 14.01.201409:00 Uhr – 09:45 Uhr, 11xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Andrea LindnerGebühren: 59,00 EURF-5501 Musikgarten - musikalischeFrüherziehung (1,5 - 3 Jahre)mit BegleitungDienstag, 24.09.201309:45 Uhr - 10:30 Uhr, 11xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Andrea LindnerGebühren: 59,00 EURBereits ausgebucht!F-5501A Musikgarten - musikalischeFrüherziehung (1,5 - 3 Jahre)mit BegleitungDienstag, 14.01.201409:45 Uhr - 10:30 Uhr, 11xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Andrea LindnerGebühren: 59,00 EURF-5503 Musikgarten - musikalischeFrüherziehung (1,5 - 3 Jahre)mit BegleitungMittwoch, 25.09.201309:00 Uhr - 09:45 Uhr, 10xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Andrea LindnerGebühren: 54,00 EURF-5503A Musikgarten - musikalischeFrüherziehung (1,5 - 3 Jahre)mit BegleitungMittwoch, 15.01.201409:00 Uhr - 09:45 Uhr, 11xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Andrea LindnerGebühren: 59,00 EUR65


KulturF-5504 Musikgarten - musikalischeFrüherziehung (1,5 - 3 Jahre)mit BegleitungMittwoch, 25.09.201309:45 Uhr - 10:30 Uhr, 10xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Andrea LindnerGebühren: 54,00 EURF-5504A Musikgarten - musikalischeFrüherziehung (1,5 - 3 Jahre)mit BegleitungMittwoch, 15.01.201409:45 Uhr - 10:30 Uhr, 11xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Andrea LindnerGebühren: 59,00 EURF-5525 Afro-Caribbean-Rhythm I - AnfängerSamstag, 23.11.201310:00 Uhr - 16:00 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 49Referent: Charly BöckGebühren: 39,00 EURHaben Sie Lust auf ein Trommel-Erlebnis derganz besonderen Art? Der Workshop „Afro-Caribbean-Rhythm“ist randvoll mit würzigen karibischenZutaten. Erlesenes aus Cuba, Jamaica,St. Domingo und Puerto Rico wird für Sie ineinem einzigartigen Menü zusammengestellt.Die Conga, mit ihrem warmen sonnigen Klang,bildet das Herzstück dieser faszinierendenRhythmen. Freuen Sie sich auf Quinto, Conga,Tumba und verschiedene Kleinpercussion.Come, drum and enjoy.F-5524 Afro-Caribbean-RhythmFortgeschritteneSamstag, 30.11.201310:00 Uhr - 16:00 Uhr, 1xRaum, Hauptstraße 49Referent: Charly BöckGebühren: 39,00 EURDer Trommelworkshop für Fortgeschrittene.F-5528 Trommelworkshop für EinsteigerMittwoch, 09.10.201319:00 Uhr - 20:30 Uhr, 2xSchlagzeugraumReferent: Jürgen MeierGebühren: 18,00 EURIn diesem Workshop werden hauptsächlich mitder Cajon, aber auch mit Djembe, Bongos oderanderen Kleinpercussioninstrumenten rhythmischeGrundlagen vermittelt. Gemeinsam werdenverschiedene Rhythmen auf den unterschiedlichenInstrumenten getrommelt, die vor allem inder Gruppe eine besondere Dynamik entwickeln.Mitmachen kann jeder der Lust zum Trommelnhat. Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung.Die Instrumente werden gestellt.Leihgebühr fürdie Trommeln pro Teilnehmer 3 Euro.Es können aber gerne eigene Schlaginstrumentemitgebracht werden.F-5540 Gitarre - Liedbegleitung fürsLagerfeuer für AnfängerMittwoch, 25.09.201320:30 Uhr - 22:00 Uhr, 10xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2Referent: Werner ReifGebühren: 84,00 EURNach einfachen Griffsymbolen wird die Begleitungvon Songs wie „Get Back“, „Blowing In TheWind“ oder „Lady In Black“ erlernt. Anfangs wirdzur Begleit-CD des Buchs nur Gitarre allein gespielt,später zur eigenen Begleitung selbst gesungen.Diese Einteilung in zwei Schritte erleichtert dasLernen erheblich. Abweichend vom Buch werdenspäter auch diverse Schlag-Rhythmen erlernt.Notenkenntnisse sind für den Kurs nicht erforderlich!!Das zum Kurs benötigte Buch (MartinKuhnles „Die Lagerfeuergitarre“) kann derKursleiter besorgen.Zum Unterricht sollte lediglich eine Gitarre (vorzugsweiseeine klassische, eine Westerngitarregeht auch - keinesfalls eine E-Gitarre!!) mitgebrachtwerden. Außerdem Schreibzeug und Papier.67


EinkaufenVorsitzender: Markus Schmidt, 92339 BeilngriesMit gekennzeichnete Geschäfte sind Teilnehmer der BeilngriesCardmit P....Ihr Partner für besseres Hören !Stadtgraben 12 · 92339 BeilngriesTelefon (0 84 61) 70 02 54 · Fax 70 04 10Gold- und SilberschmiedeUhren · JuwelenSchuhSportNeumüller92339 Beilngries · Hauptstraße 38Telefon (0 84 61) 532BeilngriesKaes– Hans Bock GmbH –Ringstraße 12 · 92339 BeilngriesTelefon (0 84 61) 75 57 · Fax 18 25Druckerei • SchreibwarenBAUERwww.bauer-druck.deJURAWOHNKULTURBeilngriesGeorg-Hafner-Straße 8 · Tel. (0 84 61) 6 40 10R MIhr Fachmarkt für Handwerk, Heim & GartenBeilngries, Industriegebiet, Tel. 08461/606000FliesenlegermeisterFliesen- und NatursteinverlegungTelefon (0 84 61) 18 46 · Telefax (0 84 61) 92 41OPTIK – SCHMUCKBLUMEN92339 BeilngriesIngolstädter Str. 16Tel. (08461) 397RaiffeisenbankBeilngries eG>-Apothekep 2 systems GmbHHauptstr. 52 · 92339 BeilngriesTel.: 0 84 61 / 60 20 50Bernd'sLEGOPARADIESSpieleBausätzeBestellungenEinzelsteine neuBernd ObornikLEGO-FachhändlerIngolstädter Straße 23a · 92339 BeilngriesTel.: 08461/499191 · Fax: 08461/499189E-Mail: info@modellbau-obornik.de68


fiff ...Wellness & VitalLoungeBuchbindergasse 2a · 92339 BeilngriesTel. 0 84 61- 6 02 60 47Beilngries am KirchplatzGETRÄNKEREITERBräuhausstr. 32 • 92339 Beilngries • Tel.: 08461 / 292VersicherungsagenturH. & P. Pickl GbREichstätter Str. 18 · 92339 BeilngriesTel. 08461/602059 · Fax 700792SpielwarenKrömerBäckereiKonditorei-ApothekeWhirlpools,Wärmekabinen,Wellnesshäuser,Gartenhäuser 0171/5141001und mehr ...www.fanderl-wellness.defotokneidingerBeilngries am Kirchplatz · Telefon 08461.319Tourist-InformaonBeilngriesHAUS DER SCHÖNEN DINGEHAUPTSTR 1 · 92339 BEILNGRIES · TEL. (0 84 61) 74 02Im Oehl 1 · 92339 BeilngriesTelefon (0 84 61) 336Elektro W. MeierElektroinstallationHaushaltsgeräte · KundendienstHauptstraße 19 · 92339 BeilngriesTelefon (08461) 8522 · Telefax (08461) 7917GFUCHSBRÄU69


KulturF-5546 StreichorchesterSamstag, 21.09.201309:30 Uhr - 11:30 Uhr, 12xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referent: Dr. Bernhard StrunzGebührenstaffelung: 6 Personen 110,- EUR,7 Personen 95,- EUR,ab 8 Personen 80,00 EURGeeignet für Personen mit Spielerfahrung. Unterprofessioneller Anleitung und mit optimalerÜbungsmöglichkeit für ein erfolgreiches Zusammenspielfindet dieser Workshop insgesamt 12xje zwei Stunden statt. Beim ersten Treffen werdendie Termine und die Einsatzmöglichkeitender einzelnen Interessenten besprochen. Einspäterer Zustieg ist möglich. Abschließend ist eingemeinsames Konzert geplant.Gebührenübersicht, gültig ab September 2013Der Instrumentalunterricht beginnt in der zweiten Schulwoche und endet in der letzten vollen Wochevor Ferienbeginn. Die Jahresgebühr beträgt für Einzelunterricht (30 Min.) 558,00 EUR, für Gruppenunterricht(45 Min. bei 3 Personen) 396,00 EUR. Bei Unter- oder Überschreitung der Gruppenstärke wird die Unterrichtszeitentsprechend geändert. Es werden mindestens 36 Unterrichtseinheiten pro Schuljahr bzw. bei14-tägigen Unterricht mindestens 18 Unterrichtseinheiten erteilt. An schulfreien Tagen und während der Ferienzeitfindet kein Unterricht statt. Bei einmaliger Zahlung der Gebühr gewähren wir einen Rabatt von2 %. Bei Ratenzahlung erfolgt die Abbuchung 10 x, ab Oktober, jeweils bis zum 6. jeden Monats im Voraus.Einzelunterricht 15 Minutenbzw. Einzelunterricht14-tägig 30 MinutenMonatsgebühr bei 10 Raten70Jahresgebühr36,00 Euro 360,- EuroEinzelunterricht 30 Minuten 55,80 Euro 558,- EuroEinzelunterricht 45 Minuten 79,20 Euro 792,- EuroEinzelunterricht 14-tägig 45 Minuten 54,00 Euro 540,- EuroGruppenunterricht 30 Minutenbei 2 PersonenGruppenunterricht 45 Minutenbei 3 PersonenGruppenunterricht 45 Minutenbei 2 Personen39,60 Euro 396,- Euro39,60 Euro 396,- Euro57,60 Euro 576,- EuroFür Unterricht an einem weiteren Instrument bzw. für jedes zusätzliche Familienmitglied, das am Instrumentalunterrichtteilnimmt, erhalten Sie 5% Ermäßigung.InstrumentalkurseInstrument Musiklehrer/in UnterrichtstagAkkordeon Georg Baier Mo.Bariton Lars Müller Mi.Andreas BodeSa.Hans HaasDo.Blockflöte Monika Kulessa Mo.Diatonische/Steirische Janet Merten Do.Euphonium Lars Müller Mi.Andreas BodeSa.


KulturInstrument Musiklehrer/in UnterrichtstagE-Gitarre / Bass-Gitarre Gerald Sohr Di./Mi./Do.Geige Dr. Bernhard Strunz Mo./Mi.Gitarre Robert Mallisch Fr.Gerald SohrDi./Mi./Do.Werner ReifMi.Hackbrett Janet Merten Do.Jagdhorn Andreas Bode Sa.Jazz/Blues Gitarre Gerald Sohr Di./Mi./Do.Keyboard Georg Baier Mo.Klarinette Viktor Bode Mo./Mi./Do.Johanna BaumannDi./Mi.Klavier Eva Seidel-Schmied Mi./Do.Elisabeth StaudiglMo.Monika KulessaMo.Pickinggitarre/Fingerstyle Gerald Sohr Di./Mi./Do.Posaune Peter Palmer Di./Do.Lars MüllerMi.Viktor BodeMo./Mi./Do.Querflöte Elisabeth Staudigl Mo.Viktor BodeRenaissance-Laute Werner Reif Mi.Rockworkshop Gerald Sohr Sa.Mo./Mi./Do.Saxophon Johanna Baumann Di./Mi.Viktor BodeMo./Mi./Do.Schlagzeug Jürgen Meier Mo./Do.Daniel MeyerDo.Streichorchester Dr. Bernhard Strunz Sa.Tenorhorn Lars Müller Mi.Andreas BodeSa.Trompete Lars Müller Mi.Hans HaasDo.Andreas BodeDi./Do.Tuba Viktor Bode Mo./Mi./Do.Peter PalmerDi./Do.Ukulele Gerald Sohr Di./Mi./Do.Waldhorn Andreas Bode Sa.Zither Rita Sandtner auf Anfrage- Änderungen vorbehalten –Harfenunterricht (Beate Klepper) kann zu anderen Konditionen vermittelt werden.Ansprechpartner: Manuela Reichenbach71


Josef MagetKachelofenbaumeisterFliesenlegermeister– Grundöfen– Kamine– Brotbacköfen– Öfen und Herde– Restauration– Fliesenverlegung– Reparatur- undWartungsdienstLange Gasse 1692339 BeilngriesTelefon (0 84 61) 471Telefax (0 84 61) 17 78★★★★ROMANTIKHOTEL • GASTHOF • METZGEREIMILLIPP • Franz Walthierer • 92339 Beilngries • Hauptstr. 9 • Tel. 08461/1203 • Fax 08461/7870info@der.millipp.de • www.der.millipp.deSCHUH – SPORTNEUMÜLLER92339 BeilngriesHauptstraße 38Telefon (0 84 61) 53272


vhs Spezialvhs Spezial – Junge vhsvhs Spezial – Junge vhsYoga für Kinder von 4 bis 7 JahreKinder leben völlig im Hier und Jetzt.Beim Kinderyoga können die Kleinen spielerischÜbungen zur Entspannung und zum Bewusstmachendes eigenen Körpers erleben.Gezielte spielerische Übungen, abwechslungsreicheMusik, einfache Anweisungen machenKindern riesigen Spaß. Kindgerechte Körperübungenverbessern deutlich die Beweglichkeitund beugen Fehlhaltungen vor.Bewusstes Atmen setzt neue Energien frei undfördert die Konzentrationsfähigkeit. Entspannungbaut Stress ab und macht glücklich.F-7401 Nähkurs für Kinder und TeenagerMittwoch, 20.11.201309:00 Uhr - 12:30 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2Referentin: Edeltraud LangGebühren: 18,00 EUREin Lieblingsstück selbst genäht, ist auch fürEuch möglich!Die Kinder lernen das bedienen der Nähmaschineund fertigen nach eigener Fantasie kleineGebrauchsgegenstände aus Stoff, z.B. Handy -taschen, Loops, kleine Taschen oder Kissen fürdas eigene Zimmer. Ich möchte den Kindern dieFreude am Selbstgenähten und -gestalteten vermitteln.Bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Stecknadeln,Lineal und Schreibzeug.Geeignet für Kinder ab ca. 10 Jahren.F-7106 Yoga für Kinder von 4 bis 7 JahreFreitag, 27.09.201316:30 Uhr - 17:15 Uhr, 11xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Kerstin MeierGebühren: 44,00 EURF-7107 Yoga für Kinder von 4 bis 7 JahreFreitag, 10.01.201416:30 Uhr - 17:15 Uhr, 13xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Kerstin MeierGebühren: 52,00 EURF-7135 Autogenes Training für Kindervon 7 - 12 JahreMittwoch, 25.09.201316:30 Uhr - 17:30 Uhr, 8xSchutzengelkindergarten, Utzmühlstr. 30Referent: Günter Kernchen, psycholog. BeraterGebühren: 37,00 EUREntspannung die das Selbstbewusstsein stärktund die Leistung/Konzentration fördert.Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke,evtl. kleines Kissen, Isomatte, warme SockenKreatives Malen mit Kindern/JugendlichenDieser Kurs richtet sich an alle Kinder von 6 - 9Jahren, die interessiert an verschiedenen Maltechniken,wie zum Beispiel mit Aquarellfarben,Ölpastellkreiden, Wachskreiden oder Aquarellstiftensind. Es wird eingeführt in die jeweiligenMaltechniken, aber auch experimentiert im Mischender Techniken untereinander. Bei Interessekann auch ein Bild auf Leinwand gestaltet werden.Materialkosten werden mit der Kursleiterin abgerechnet.Bitte mitbringen: Aquarellblock, Malkasten, Bleistift,Flach- und Rundpinsel in versch. Größen /Breiten; falls vorhanden Aquarellstifte o. KreidenZu diesen Kursen sind übrigens auch Jungswillkommen!!!F-7410 Kreatives Malen mit Kindern (6-9 Jahre)Montag, 30.09.201314:30 Uhr - 16:00 Uhr, 10xAtelier Albrecht, Sichelbergstraße 3,92339 BeilngriesReferentin: Carola AlbrechtGebühren: 65,00 EUR73


Wir sind auch in Ihrer Nähe:ASCHAFFENBURGZELLINGENTHÜRINGENKULMBACHSCHONUNGENWÜRZBURGBAD WINDSHEIMNÜRNBERG•ERFURT GERA•SCHLEIZBAYREUTHWEIDEN•LEIPZIGPLAUENDELITZSCHSACHSENPENIGCHEMNITZKÜMMERSBRUCKMEIßENDRESDEN•LÖBAUBUCHHALTUNG.STEUERBERATUNG.UNTERNEHMENSBERATUNG.FÜR GEWERBE,FREIE BERUFE UNDPRIVATPERSONEN.BEILNGRIESBAYERNBARBINGHUTTHURMNÖRDLINGENPFARRKIRCHENLANDSHUTBUCH ALTÖTTINGAUGSBURGMÜNCHENALTENMARKTGRÖBENZELL •EBERSBERGBAD AIBLINGSCHONGAUKEMPTENIhre 1. Wahl in allensteuerlichen sowiebetriebswirtschaftlichenBelangen zu IhremUnternehmen jeglicherBranche, Rechtsform undGrößenordnung.Wir helfen Ihnen gerne:Albert MeierSteuerberaterGeschäftsführerMarkus FehlnerSteuerberaterSonja HaasDipl.-Betriebsw.(FH)SteuerberaterinBERATA-GmbH SteuerberatungsgesellschaftGrampersdorf, Kirchstraße 892339 BeilngriesInternet: www.berata-beilngries.deGerhard MeierSteuerberaterAngela HaasSteuerberaterinund das gesamte Kanzleiteam!Telefon: 08466 940050Telefax: 08466 940060E-Mail: berata.beilngries@bbjmail.de74


vhs SpezialF-7420 Kreatives Malen mitKindern (10-14 Jahre)Montag, 30.09.201316:15 Uhr - 17:45 Uhr, 10xAtelier Albrecht, Sichelbergstr. 3, 92339 BeilngriesReferentin: Carola AlbrechtGebühren: 65,00 EURF-7430 Kreatives Malen mit JugendlichenMontag, 30.09.201318:00 Uhr - 19:30 Uhr, 10xAtelier Albrecht, Sichelbergstr. 3, 92339 BeilngriesReferentin: Carola AlbrechtGebühren: 65,00 EURF-7510 Schminkkurs für Teenies (ab 13 Jahren)- Hautpflege und SchminkenSamstag, 07.09.201314:00 Uhr - 16:30 Uhr, 1xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, KücheReferentin: Silvia SchmalhoferGebühren: 12,00 EURMit der Pubertät kommen die ersten Pickel undgleichzeitig der Wunsch, sich zu schminken. Wiegeht man mit der jugendlichen Haut um und mitwas werden die Unreinheiten abgedeckt, ohnedie Haut zu schädigen. In diesem Kurs liegt derSchwerpunkt bei der Hautpflege und dezentemSchminken.Die Materialkosten über 3,00 EUR werden mitder Kursleiterin abgerechnet.Bitte mitbringen: Stirnband, Handtuch, Gästetuch,Schüssel, Standspiegel, SchreibzeugFür etwas ältere Jugendliche kann ein gesonderterSchminkkurs angeboten werden.Gezeigt wird u.a. einTrend-Make-up wie SmokeyEyes, Nude-Look usw. Bitte fragen Sie beiInteresse nach.Intensiv.-Training Sprachen und Mathematikin den Ferien siehe Seite 29BallettDer Unterricht eignet sich für Kinder ab vier Jahren,die Gruppeneinteilung erfolgt durch die Kursleitung.Ein Zustieg während des laufenden Unterrichtsist nach Absprache mit der Kursleiterin auch inden Fortgeschrittenengruppen möglich.Bitte fragen Sie nach!F-7512 Ballett für Anfänger ab 4 Jahreohne VorkenntnisseMittwoch, 18.09.201315:30 Uhr - 16:30 Uhr, 30xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Perpetua SchickelGebühren: 210,00 EURF-7513 Ballett Fortgeschr. I (Stufe 2) ab 5 Jahrem. Vork. oder ab 6 Jahre o. Vork.Mittwoch, 18.09.201316:30 Uhr - 17:30 Uhr, 30xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Rebecca SchickelGebühren: 210,00 EURF-7514 Ballett Fortgeschrittene II (Stufe 3)ab 6 Jahre mit VorkenntnissenDonnerstag, 19.09.201315:30 Uhr - 16:30 Uhr, 30xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Perpetua Schickel / Beate BlablGebühren: 210,00 EURF-7515 Ballett Fortgeschrittene II (Stufe 4)ab 8 Jahren mit VorkenntnissenDonnerstag, 19.09.201316:30 Uhr - 17:30 Uhr, 30xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Perpetua Schickel / Beate BlablGebühren: 210,00 EURKindertanz - Vorhang auf - Bühnefrei! für Kinder von 4-6 JahrenFür Mädchen und Jungen von 4 - 6 Jahren.Tanz ist Nahrung für Gehirn und Seele, machtkreativ und stärkt das Selbstbewusstsein. Kindertanzenfördert die körperliche, geistige undsoziale Kompetenz.75


vhs SpezialDie kleinen Tänzer können mit ihren Bewegungsmöglichkeitenexperimentieren und gewinnenan Koordination und Reaktionsfähigkeit.Sie verbessern ihr Gefühl für den eigenen Körper,was sie bewegungssicherer macht.Schrittfolgen zu lernen übt die KonzentrationsundMerkfähigkeit. Über freie Bewegungen lernendie Kinder mit ihrem Körper etwas auszudrücken,das fördert Fantasie, Vorstellungs- und Gestaltungsfähigkeit.Die Kinder lernen bei diesem Kurs verschiedeneTanzrhythmen und Tanzformen kennen. Natürlichsteht dabei der Spaß im Vordergrund und nicht zuletztsollen die Kleinen sich auch richtig austoben.F-7604 Kindertanz - Vorhang auf - Bühne frei!für Kinder von 4-6 JahrenFreitag, 27.09.201315:30 Uhr - 16:30 Uhr, 11xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Kerstin MeierGebühren: 49,00 EURF-7605 Kindertanz - Vorhang auf - Bühne frei!für Kinder von 4-6 JahrenFreitag, 10.01.201415:30 Uhr - 16:30 Uhr, 13xRaum, Hauptstraße 49Referentin: Kerstin MeierGebühren: 57,00 EURF-4642 Dance And More für TeeniesMontag, 23.09.201317:00 Uhr - 18:00 Uhr, 12xGymnasium, Turnhalle 2Referentin: wird noch bekannt gegebenGebühren: 48,00 EURLinedance für Mädels und Jungs5. - 7. KlasseLinedance ist eine Tanzart, bei der man keinenPartner braucht. Jeder tanzt für sich allein und istdabei aber ein Teil einer Formation. Getanzt wirdzu aktueller Musik, z.B. DJ Antoine, KeSha undCo. Bitte Hallenschuhe mit möglichst glatterSohle oder dicke Socken mitbringen.F-7650 Linedance für Mädels und Jungs5. - 7. KlasseFreitag, 27.09.201315:30 Uhr Uhr - 17:00 Uhr Uhr, 8xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Ramona PerrasGebühren: 36,00 EURF-7651 Linedance für Mädels und Jungs5. - 7. KlasseFreitag, 29.11.201315:30 Uhr Uhr - 17:00 Uhr Uhr, 8xvhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3Referentin: Ramona PerrasGebühren: 36,00 EURDieVolkshochschulenvhs Kurse in ALTMANNSTEINAnmeldungen nimmt die VolkshochschuleBeilngries e.V. entgegen:Persönlich im vhs-Büro in Beilngries,Ringstraße 16 oder telefonisch unter derRufnummer ( 0 84 61 ) 266, Fax ( 0 84 61 ) 267Internet: www.vhs-beilngries.de,E-mail: bildung@vhs-beilngries.deF-93130 Italienisch 6Montag, 16.09.201318:30 Uhr - 20:00 Uhr, 13xIgnaz-Günther-Volksschule,Mehrzweckraum, Schulstr. 1, AltmannsteinReferent: Michael LandererGebührenstaffelung: 4 TN = 156,00 EUR / 5 TN= 130,00 EUR / 6 TN = 117,00 EUR/ 7 TN =104,00 EUR / ab 8 TN = 91,00 EUR77


Gardinen • Kissen • PolsterarbeitenBeratung bei Ihnen ZuhauseAndrea BissingerRaumausstatterinKelheimerstr. 3692339 BeilngriesTelefon: 0 84 61 - 60 27 26Mobil: 01 79 - 54 08 103RaumDesign FassadenGestaltungRenovierung u. WDVSMalermeisterJürgen BissingerOening A2 · 92334 BerchingTel. 0 84 60 / 90 12 21 · Fax 0 84 60 / 90 12 92 · Mobil 01 75 / 27 20 204www.malermeister-bissinger.deWir geben Ihrem Zuhause ein neues Gesicht78


DieVolkshochschulenvhs Kurse in ALTMANNSTEINFür Teilnehmer mit guten Sprachkenntnissen.Lehrbuch: Espresso 1 mit 1 CD, ISBN: 978-3-19-005438-1 ab Lektion 6F-94020 Schröpfen für den HausgebrauchDienstag, 05.11.201319:00 Uhr - 21:00 Uhr, 1xIgnaz-Günther-Volksschule,Mehrzweckr., Schulstr. 1, AltmannsteinReferentin: Sigrid ReschkeGebühren: 10,00 EURSchröpfen ist eine Heilkunst, die seit 5000 Jahrenexistiert. Die Schröpfköpfe werden mit Unterdruckauf die Haut gesetzt. Durch die Saugwirkungentsteht eine Blutüberfüllung, welchedie Selbstheilungskräfte und die Durchblutunganregt, die Muskeln entspannt und den Abtransportvon schmerz- und krankheitsverursachendenStoffen fördert. Eingesetzt werden kanndiese Technik z. B. bei Atemwegs- und Erkältungskrankheiten,Verspannungen, Rückenschmerzen,Kopfschmerzen oder Migräne. Ichzeige Ihnen wie Sie das Schröpfen zu Hause einfachund gefahrlos anwenden können.F-94025 Essen was mein Körper braucht oder:Stoffwechseltyp gerechte ErnährungMittwoch, 18.09.201319:00 Uhr - 20:30 Uhr, 1 xIgnaz-Günther-Volksschule,Mehrzweckraum, Schulstr. 1, AltmannsteinReferentin: Petra BergerGebühren: 3,00 EURHaben Sie gewusst, dass die Auswahl der Nahrungsmittelund deren Qualität einen wesentlichenEinfluss auf Ihr körperliches und seelischesWohlbefinden nehmen? Wissen Sie, welcheNahrungsmittel Ihnen zu mehr Leichtigkeit undFreude im Alltag verhelfen?Langjährigen Forschungsergebnissen zufolge,gibt es keine universelle Ernährungsform, die fürjeden Menschen gleichermaßen gut und richtigist. Denn jeder Mensch IS(S)T anders.Nahrungsmittel, die der eine ideal verarbeitet,verträgt der andere unter Umständen nurschlecht. Bei manchen Menschen können diesesogar gesundheitliche Probleme verursachen.Typgerechte Ernährung bildet nicht nur die Basisfür langfristige Gewichtsregulation und nachhaltigeGewichtsstabilisierung. Sie dient auch derVerbesserung der Konzentrations- und Leistungsfähigkeit,des allgemeinen Gesundheitszustandessowie von Wohlbefinden und individuellerLebensqualität.Im Rahmen unseres Vortrages haben Sie die Gelegenheit,mehr über die Möglichkeit zur individuellenErnährungstypbestimmung zu erfahren.F-94030 Entgiften statt vergiften -ein Weg zu mehr GesundheitDienstag, 08.10.201319:00 Uhr - 20:30 Uhr, 1xIgnaz-Günther-Volksschule,Mehrzweckraum, Schulstr. 1, AltmannsteinReferentin: Hannelore SchießlGebühren: 8,00 EURIn der heutigen Zeit sind unsere Entgiftungsorganedurch Ernährungs- und Lebensgewohnheitensowie Schwermetalle, Lösungsmittel und andereSchadstoffe viel stärker beansprucht als jezuvor.Dieser Vortrag stellt die Entgiftungsorgane desMenschen und ihre Funktionen vor und regt zurBeschäftigung mit naturheilkundlichen Verfahrenund alternativen Wegen zu mehr Gesundheit undWohlbefinden an.Hatha-YogaMit Yoga die Einheit von Körper, Geist und Seeleerleben.Körper- und Atemübungen sowie Tiefenentspannungverhelfen zur inneren Gelassenheit,geistiger Stärke, Flexibilität, beugen stressbedingtenKrankheiten vor, kräftigen und entgiftenden gesamten Körper und seine Organe.Bitte mitbringen: Iso-Matte, bequeme Kleidung,dicke Socken, Decke, evtl. KissenF-94345 Hatha-YogaMittwoch, 18.09.201318:00 Uhr - 19:30 Uhr, 10xIgnaz-Günther-Volksschule, Gymnastikraum,Schulstr. 1, AltmannsteinReferentin: Christl LindlGebühren: 70,00 EURBereits ausgebucht!79


Mümmler & RegnathRechtsanwälteHauptstraße 39 · 92339 BeilngriesTel. (0 84 61) 268Fax (0 84 61) 82 16www.muemmler-regnath.de*Tätigkeitsschwerpunkte:RA‘in Mümmler*, Fachanwältin für Familienrecht:Vertragsrecht, Scheidungsrecht, Strafrecht, ErbrechtRA‘in Regnath*, Fachanwältin für Arbeitsrechtund Fachanwältin für Verkehrsrecht:Arbeitsrecht, Baurecht, Verkehrsrecht, OrdnungswidrigkeitenRA‘in Holzapfel, Fachanwältin für Familienrecht:Familien- und ZivilrechtRA‘in Dr. Stark:Erbrecht, Mietrecht, Sozialrecht, Agrarrecht,Verwaltungsrecht80


DieVolkshochschulenvhs Kurse in ALTMANNSTEINF-94346 Hatha-YogaMittwoch, 18.09.201319:30 Uhr - 21:00 Uhr, 10xIgnaz-Günther-Volksschule, Gymnastikraum,Schulstr. 1, AltmannsteinReferentin: Christl LindlGebühren: 70,00 EURBereits ausgebucht!F-94419 Wirbelsäulengymnastik(auch für Männer)Mittwoch, 25.09.201309:00 Uhr - 10:00 Uhr, 10xIgnaz-Günther-Volksschule, Gymnastikraum,Schulstr. 1, AltmannsteinReferentin: Christine VölklGebühren: 43,00 EURMöchten Sie lernen, auf angenehme Weise IhrenRücken zu stärken und somit Rückenschmerzenvorbeugen? Dann sind Sie hier richtig. Langfristigverfolgen die Kurse das Ziel, durch LockerungsundEntspannungsgymnastik Verspannungen undFehlhaltungen in das Bewusstsein zu rücken undzu bearbeiten. Durch Dehn- und Kraftübungenwird die Stützmuskulatur des Körpers gestärktund somit die Wirbelsäule entlastet.Pilates - am VormittagPilates - die sanfte Trainingsmethode für langanhaltendeErgebnisse, da der Schwerpunkt desTrainings in der Körperkontrolle liegt.Die goldenen Regeln des Pilates sind: kreativeVisualisierung der Übungen in Verbindung mitden sechs Grundlagen: Konzentration, Kontrolle,zentrale Kraft aus der Mitte, fließende Bewegungen,Genauigkeit und Atmung.Ziel dieser Methode, die jedem Körper unabhängigvon Alter und körperlicher Leistungsfähigkeitmehr Balance und Beweglichkeit verleiht, ist, aufschonende Weise die Körperhaltung und die Koordinationzu verbessern. Pilates baut nichtMasse auf, sondern kräftigt schwache Muskelnund dehnt solche, die verkrampft und angespanntsind. Dadurch wird der Körper schlanker,gestreckter und harmonischer.Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dickeSocken, GymnastikmatteF-94530 Pilates - am VormittagFreitag, 20.09.201308:30 Uhr - 09:30 Uhr, 10xIgnaz-Günther-Volksschule, Gymnastikraum,Schulstr. 1, AltmannsteinReferentin: Petra StechnoGebühren: 45,00 EURBereits ausgebucht!F-94531 Pilates - am VormittagFreitag, 20.09.201309:30 Uhr - 10:30 Uhr, 10xIgnaz-Günther-Volksschule, Gymnastikraum,Schulstr. 1, AltmannsteinReferentin: Petra StechnoGebühren: 45,00 EURBereits ausgebucht!ZUMBAZumba ist ein Tanz-Fitness Workout, in dem dieverschiedenen lateinamerikanischen Tanzstilewie Salsa, Cumbia, Merengue, Reggaeton uvm.deine Hüften schwingen lassen!Im Vordergrund stehen Spaß und Bewegungsfreude,und ganz nebenbei wird Gewicht reduziertund Kondition aufgebaut.Komm und spüre das Sommer-Sonne-StrandFeeling.Let`s get party!F-94533 ZUMBA für FortgeschritteneMontag, 16.09.201318:00 Uhr - 19:00 Uhr, 6xIgnaz-Günther-Volkschule,Mehrfachturnhalle 3, Schulstr. 1,AltmannsteinReferentin: Heike WagnerGebühren: 24,00 EUR81


DieVolkshochschulenvhs Kurse in ALTMANNSTEINF-94533A ZUMBA für FortgeschritteneMontag, 04.11.201319:30 Uhr - 20:30 Uhr, 10xIgnaz-Günther-Volkschule,Mehrfachturnhalle 3, Schulstr. 1,AltmannsteinReferentin: Nicole EndresGebühren: 40,00 EURF-94540 ZUMBA für FortgeschritteneDonnerstag, 19.09.201318:30 Uhr - 19:30 Uhr, 10xVolksschule Sandersdorf,Am Görzenberg 7, TurnhalleReferentin: Heike WagnerGebühren: 40,00 EURBereits ausgebucht!F-94534 ZUMBA für FortgeschritteneMontag, 16.09.201319:00 Uhr - 20:00 Uhr, 6xIgnaz-Günther-Volkschule,Mehrfachturnhalle 3, Schulstr. 1,AltmannsteinReferentin: Heike WagnerGebühren: 24,00 EURF-94534A ZUMBA für FortgeschritteneMontag, 04.11.201320:30 Uhr - 21:30 Uhr, 10xIgnaz-Günther-Volkschule,Mehrfachturnhalle 3, Schulstr. 1,AltmannsteinReferentin: Nicole EndresGebühren: 40,00 EURF-94535 ZUMBA für AnfängerDonnerstag, 19.09.201318:30 Uhr - 19:30 Uhr, 12xKindergarten „Mäusenest“Schamhaupten, Augustinerstr. 2Referentin: Nicole EndresGebühren: 48,00 EURF-94536 ZUMBA für FortgeschritteneDonnerstag, 19.09.201319:30 Uhr - 20:30 Uhr, 12xKindergarten „Mäusenest“ Schamhaupten,Augustinerstr. 2Referentin: Nicole EndresGebühren: 48,00 EURF-94541 ZUMBA für FortgeschritteneDonnerstag, 19.09.201319:30 Uhr - 20:30 Uhr, 10xVolksschule Sandersdorf,Am Görzenberg 7, TurnhalleReferentin: Heike WagnerGebühren: 40,00 EURBereits ausgebucht!F-95123 Mützen und Loops nach„Magdalena Neuner-Art“Dienstag, 22.10.201318:30 Uhr - 21:00 Uhr, 2xIgnaz-Günther-Volksschule,Mehrzweckraum, Schulstr. 1,AltmannsteinReferentin: Sabine SchelsGebühren: 18,00 EURIn diesem Kurs werden Mützen und Loops nach„Magdalena Neuner-Art“ unter Anleitung einfachund schnell gestrickt. Die Kurs-Teilnehmer solltenüber Strick-Grundkenntnisse verfügen.Mitzubringen: Wolle, Nadeln, SchereVorgefertigte Musterstücke können ab AnfangOktober 2013 im Rathaus Altmannstein (Bücherei)besichtigt werden.Öffnungszeiten/Bücherei: Di. u. Do. 15.30 Uhr -17.30 Uhr und So. 10.30 Uhr - 11.30 Uhr.F-95124 FilzenDienstag, 19.11.2013 undDonnerstag, 21.11.201318:30 Uhr - 21:00 Uhr, 2xIgnaz-Günther-Volksschule,Schulküche, Schulstr. 1, Altmannstein83


Schottertragschicht Schotter / Splitt Hydraulisch gebundene Schottertragschicht Natursand / Naturkies Kohlensaurer Düngekalk Kalksteinmehl Asphaltmischgut Natursteine für Garten- und Landschaftsbau Am Schotterwerk 1 · 85125 Kinding / PfraundorfTel. 0 84 67 / 15 - 0 · Fax 0 84 67 / 379e-mail: info@schotterwerk-h-geiger.dewww.schotterwerk-h-geiger.deSTRASSEN & TIEFBAUPusch-Bau GmbH & Co. KGAm Schotterwerk 1 · 85125 Kinding / PfraundorfTelefon (0 84 67) 15- 50 · Telefax (0 84 67) 659e-mail: info@puschbau.de · www.puschbau.de84


DieVolkshochschulenvhs Kurse in ALTMANNSTEINReferentin: Michaela JakobGebühren: 18,00 EURThema: Nassfilzen (Windlicht bzw. Teeglaswärmerund Tasche)Inhalt: Kennenlernen von verschiedenen Wollsorten,Filzarten, Arbeitsweisen und Handwerkszeug.1. Abend: Theorie und Filzen eines Windlichts,bzw. TeeglaswärmersMitzubringen sind: Gewünschtes Glas, Filzunterlage(Automatte, Abtropfwanne für Schuhe oderÄhnliches), Noppenfolie, Handtuch, Putzlappen2. Abend: Theorie und Filzen einer Tasche (Kuverttascheoder Ethnotasche)Mitzubringen sind: Filzunterlage, Graupappeetwas größer als die gewünschte Taschenform,Handtuch, Geschirrtuch, PutzlappenMaterialkosten: Wolle und Olivenseife für dasGlas 5,– € für eine Tasche je nach Größe 5,–bzw. 7,– €F-95415 Partygerichte und FingerfoodDonnerstag, 16.01.201419:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1xIgnaz-Günther-Volksschule,Schulküche, Schulstr. 1,AltmannsteinReferentin: Marianne MaierhoferGebühren: 12,00 EURFingerfood und Leckeres für die Party! - Von derHand in den Mund Sie wollen auf Ihrer Party, zumGeburtstag oder einer anderen Feierlichkeit etwasAusgefallenes präsentieren? Dann sind Sie hierrichtig: Paprikaschiffchen, Lachsröllchen, Schinkenwraps,Sesam-Hackbällchen, Currybrot,Knusperfisch-Nuggets, herzhafte Käsestangenund süße Nussschleifen. Die Kosten für die Zutatenwerden auf die Teilnehmer aufgeteilt und direktan die Kursleitung bezahlt (ca. 10,– EUR). BeiNichterscheinen oder Abmeldung nach Anmeldeschlusssind die Materialkosten aus organisatorischenGründen trotzdem zu entrichten.Bitte mitbringen: scharfes Messer, kleine Vorratsbehälter,Geschirrtuch, GetränkF-97110 Kinder am PC - ab 8 JahreSamstag, 09.11.20139:30 Uhr - 12:30 Uhr, 1xIgnaz-Günther-Volksschule,Computerraum, Schulstr. 1, AltmannsteinReferent: Bernhard HönningGebühren: 18,00 EURKinder am PC - ab 8 Jahren für Anfänger:Viele leidgeprüfte Eltern kennen es: PC abgestürzt,es rührt sich nichts mehr, Drucker defekt,Datei unauffindbar, Spiel läuft nicht .....Dieser Kurs kann keine Lösungen für Ihr speziellesPC-Problem bieten, führt Ihre Kinder aber aneinen gewissenhaften Umgang mit dem Mediumheran und zeigt auf, was am PC „erlaubt“ istoder wovon man besser die Finger lassen sollte.Ihrem Nachwuchs werden von einem erfahrenenEDV-Betreuer und Dozenten richtige Verhaltensweisenam PC aufgezeigt, er weist auf die Gefahrenim Internet hin und lernt den Kindern denbesonnenen Umgang mit dem Internet.In spielerischer Form wird der richtige Umgangmit diversen Anwenderprogrammen angebahnt(Microsoft Word, Paint, Internet Explorer).F-97416 Alles rund um den Kürbis!Mit Kürbisschnitzen und vielem mehr -ab 6 JahreMontag, 28.10.201313:00 Uhr - 16:00 Uhr, 1xIgnaz-Günther-Volksschule,Schulküche, Schulstr. 1, AltmannsteinReferentin: Marianne MaierhoferGebühren: 12,00 EURAlles rund um den Kürbis! Mit Kürbisschnitzenund vielem mehr.Wir kochen gemeinsam eine leckere Kürbissuppe,verspeisen diese und erfahren dabei einigesüber diesen goldgelben Genuss.Anbau, Herkunft, Sorten, Verwendung, Gesundheitetc. Außerdem hören wir beim SchnitzenMärchen und Bräuche über Halloween.Bitte mitbringen Schürze, Getränk, gute Laune.Die Materialkosten von ca. 5,– EUR werden mitder Kursleitung abgerechnet.Bei Nichterscheinen oder Abmeldung nach Anmeldeschlusssind die Materialkosten aus organisatorischenGründen trotzdem zu entrichten.85


Klinik Eichstätt mit SeniorenpflegestationKlinik Kösching mit GesundheitsparkSeniorenheim Anlautertal, TittingUnser Kursprogramm fürIhre Gesundheit• Patientenschule zu orthopädischen Fragestellungen• Medizinische Vorträge über Erkrankungenund ihre Behandlungsmöglichkeiten• Eichstätter GesundheitsgesprächeTermine, Veranstaltungsorteund weitere Infos:www.kliniken-naturpark-altmuehltal.deoder in der TagespresseIhre Kliniken vor Ort:Klinik Eichstätt 08421 / 601-0 • Klinik Kösching 08456 / 71-086


DieVolkshochschulenPartner der vhsBayerisches Rotes Kreuz undVolkshochschule Beilngries e. V.Lebensrettende Sofortmaßnahmen fürdie Führerscheinklassen A, B, M, L ,T,Im Rotkreuz-Haus in Beilngries, Wiesenweg1, Kosten 25,00 €, Dauer 10:00 –16:00 UhrTermine: 07.09.2013, 12.10.2013,16.11.2013, 14.12.2013Erste Hilfe Kurse:Im Rotkreuz-Haus in Beilngries, Wiesenweg1, Kosten 35,00 €, Dauer: 9:00 bis16:00 Uhr9. und 10.November 2013Notfälle in allen Lebensbereichen machenes notwendig, dass möglichst viele Menschenin Erster Hilfe ausgebildet werden.Da sich Verletzte in Notsituationen oftselbst nicht helfen können und auchselbst nicht in der Lage sind, Hilfe herbeizuholen,ist deren Leben und Gesundheitohne das sofortige Eingreifen von Ersthelfernin Gefahr. Die richtige Erste Hilfe kannLeben retten.Erste-Hilfe-TrainingIm Rotkreuz-Haus in Beilngries, Wiesenweg1, Kosten 25,00 €, Dauer 9:00 bis16:00 Uhr5. Oktober 2013Nahezu jeder hat schon einmal einenErste-Hilfe-Kurs besucht. Allerdings liegtdieser oft viele Jahre zurück. In der ErstenHilfe hat sich einiges geändert bzw. vereinfacht.Der Kurs bietet betrieblichenErsthelfern oder auch allen Interessierteneine Auffrischung in Erste Hilfe Themen.Anmeldung:BRK Beilngries: 0 84 61 / 84 64BRK Eichstätt: 0 84 21 / 97 57 - 0Bund Naturschutzund VolkshochschuleBeilngries e.V.Freitag, 20.9. StammtischTreffpunkt: 20.00 Uhr Gasthof Gallus,alter Bahnhof, BeilngriesSonntag, 22.9. Wenn die Heide blüht…Eine Exkursion in das Naturschutzgebiet„Sandharlandener Heide“ bei AbensbergTreffpunkt: Parkplatz an der „Heide“, ander KEH 7 zwischen Sandharlanden undEining (14.00 – ca. 16.30 Uhr), Mitfahrgelegenheitab Beilngries, Parkplatz bei derVHS, 13.15 Uhr. Leitung: Peter Forstner, 1.Vors. BN-KelheimSonntag, 13.10. 300 JahreNachhaltigkeit – ein Begriff der ausder Waldbewirtschaftung kommtTreffpunkt: Parkplatz an der Straßevon Beilngries nach Ottmaring(14.00 – 16.00 Uhr)Leitung: Georg DütschFreitag, 18.10. StammtischTreffpunkt: 20.00 Uhr Gasthof Gallus,alter Bahnhof, BeilngriesFreitag, 15.11. StammtischTreffpunkt: 20.00 Uhr Gasthof Gallus,alter Bahnhof, BeilngriesSamstag, 7.12. Pflegemaßnahmenim neuen Naturschutzgebiet amArzberg-SteinbruchTreffpunkt: 9.00 Uhr, Parkplatz amFriedhof in BeilngriesBrauereimuseum imFelsenkeller Labyrinthder Firma J. B. PrinstnerIn einem unterirdischen Felsenkeller, 100 munter dem Schloss Hirschberg, wird dem87


Wir backen- traditionell handwerklich- natürlich frisch- mit besten Zutaten aus Bayern- und viel LiebeDafür wurde uns derStaatsehrenpreis verliehen!Bäckerei-Konditorei Zanner, Arnbucher Weg 2, 92339 Wolfsbuchwww.baeckerei-zanner.de88


DieVolkshochschulenPartner der vhsBesucher auf ca. 1.000 qm die alte Braukunstnahegebracht.Führungen: Von Ostern bis Ende Oktoberjeden Sonntag um 10.30 Uhr.Für Gruppen ab 10 Personen nach Vereinbarungjederzeit möglich.Info und Anmeldung: Fa. J. B. PrinstnerGmbH & Co.Bräuhausstr. 36, 92339 Beilngries,Tel. (0 84 61) 10 33, Fax - 76 06 oder beider vhs-Beilngries Tel. (0 84 61) 266Seniorentreff derStadt BeilngriesPlusminus60Dialekt – Ausdrücke undderen Bedeutung in unserer GegendAustausch Generationen - Diskusionenzwischen jung und altMittwoch, 23.Oktober um 15:00 Uhr,Örtlichkeit wird noch bekannt gegebenGrippeschutzimpfung warum?Vortrag mit Peter Sillner, Mittwoch, 6. November,um 14:00 Uhr im Gasthof FuchsbräuKathreintanzDonnerstag, 21. November, um14:00 Uhrim Gewölbe SchattenhoferSeniorentanzJeder der ein wenig Rhythmusgefühl hat,ist hierzu eingeladen. Treffpunkt von Oktoberbis März, monatlich jeden 1. und 3.Montag von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr imkath. Pfarrheim. Einstieg jederzeit möglich!StickwalkingAb September jeden Donnerstag um 09.00Uhr. Dauer: 1 Stunde. Treffpunkt ist derParkplatz an der Kevenhüller Brücke.Termine über Ausflüge und Fahrten sowiesonstigen Veranstaltungen entnehmen Siebitte aus unserem Schaukasten (nebenSchuhhaus Behringer) bzw. aus der Presse!Rückfragen sind an die SeniorenbeauftragteMarlene Breitschopf Tel. (0 84 61) 5 80zu richten!Seniorenturnen ab Dienstag, 17. September2013 um 16.00 Uhr in der PfarrheimturnhalleBeilngries (Leitung: Maria Ramersdorfer)Papier · BAUER · DruckRingstr. 11 · 92339 Beilngries · info@bauer-druck.dewww.bauer-druck.de · Telefon 08461-120689


Komm und genieß…die Gastronomie in Beilngries.Die GAMSwirtetRINGHOTELHauptstraße 16 · Tel. 0 84 61/6100www.hotel-gams.demD Hotel BeilngriesNeumarkter Straße 25 · Tel. 0 84 61 / 247www.hotel-gallus.deFUCHSBRÄUHauptstraße 23 · Tel. 0 84 61 / 65 20www.fuchsbraeu.deHauptstraße 44 · Tel. 08461/6413-0www.schattenhofer-beilngries.deTourist-InformationBeilngriesHauptstraße 14 · 92339 BeilngriesTel. 0 84 61 - 84 35Fax 0 84 61 - 96 61tourismus@beilngries.dewww.beilngries.deHauptstraße 20 · Tel. 08461/653-0www.krone-beilngries.deMitten imNaturpark Altmühltal

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine