Informationen Gemischte Mannschaften AK I - WTB

wtb.tennis.de
  • Keine Tags gefunden...

Informationen Gemischte Mannschaften AK I - WTB

Ausschreibung der Wettspielrunde 2012für Gemischte Senioren-MannschaftenAK I ( 40/45) , AK II (50/55) und AK III (55/60)WTBBezirk 2 Bezirk 3Neckar/Enz Stuttgart/Rems-MurrGemischte Senioren-Mannschaften(ehemals GemSen)Viele Tennisclubs kennen die Situation:• manche wollen im August/September gerne noch außerhalb Verbandsrund der immergleichen Vereinskollegen gegen den Filzball schlagen.• anderen sind 5 Verbandsspiele zu wenig• die bei Verbandsspielen nur wenig eingesetzten Ersatzspieler wollen mehr spielen• engagierte spielstarke „Hobby-Spieler“ wollen Wettkampfatmosphäre schnuppernAustragungsmodus (Abhängig von der Zahl der gemeldeten Mannschaften)• Die Wettspielrunde wird in zwei Teilen in kleinen Gruppen (4 Teams) gespielt.• Nach den ersten drei Gruppenspielen werden die Gruppen neu zusammengestellt.• Die Gruppenersten und evtl. –zweiten spielen in neuen Gruppen um den GemSen-Wanderpokal.• Abhängig von der Zahl der teilnehmenden Mannschaften gibt es dann ein (Halbfinale und) Finale.• Die Gruppendritten und – vierten spielen im zweiten Teil der Runde untereinander.So wird zumindest im zweiten Teil der Runde eine ausgeglichenere Spielstärke der Mannschaftenerreicht.• Das Ergebnis gegen den gleichen Gegner der ersten Runde wird in den zweiten Teil der Rundeübernommen.• Somit werden im ersten Teil drei Spiele ausgetragen und im zweiten Teil weitere 2-3 Spiele.Die Gruppenersten qualifizieren sich für das (Halb-)bzw. das Finale.• Bei wenigen Meldungen nur Gruppenspiele oder mit Hin- und Rückspiel.Altersklassen (Spielberechtigung beachten !)1. AK I : 3 Damen ab 40 Jahre, 5 Herren ab 45 Jahre2. AK II : 2 Damen ab 50 Jahre, 4 Herren ab 55 Jahre3. AK III: 2 Damen ab 55 Jahre, 4 Herren ab 60 JahreVorgesehene Spieltermine• 4., 11., 18. August 2012• 1., 8., 15. September 2012• 22. September 2012 (eventuell Finale)• In beiderseitiger Absprache kann auch bereits zu einem früheren Termin gespielt werden.Die genauen Spieltage können erst nach Abgabe der Mannschaftsmeldungen festgelegt werden.Die Spielpläne werden im Mai 2012 an die Mannschaftsführer verteilt und im Netz veröffentlicht.Die Spieltermine sind nur Empfehlungen. Sie stellen den letztmöglichen Spieltermin dar.In Absprache mit dem Gegner können Sie immer einen früheren Spieltermin vereinbaren.Z.B. in den Pfingstferien.Abschlussturnier im Verbindung mit dem Finale wird angestrebt.


IV. AnsprechpartnerTC Weissenhof Petra Döringer 0172-8008000 Petra.Doeringer@tui-reisecenter.deTC Sersheim Gerd Max 070421-35098 gerd.max@t-online.deTfr Wiernsheim Dr. Hans-Peter Sanio 07044-5154 Hans-Peter.Sanio@rib-software.comTA TSV Heumaden Alfred Gann 0711-4411501 alfred_gann@gmx.deTC Sulzbach Hans Rudolf 07193-6830 hansrudolf@t-online.deTV Allmersbach Hans-Hermann Meier 07191-54969 hans-hermann.meier@t-online.deTA TSV Ensingen Günter Seizinger 07042-21812 g-seizinger@t-online.deTC Freiberg-Mönchfeld Erika Regvat 0711-845894 klein-eri@gmx.net2012GemSen_AK1MF.xls 1 von 1


I. Teilnehmende MannschaftenGruppe A1. A11.2. A22.3. A33.4. A44.II. Spielplan Teil 2B1B2B3B4Gruppe BNr.12 A3 - A4:345678910111201. Sep01. Sep01. Sep01. Sep08. Sep08. Sep08. Sep08. Sep22. Sep22. Sep22. Sep22. SepIII. Abschlußtabellen Teil 2SpielpaarungErgebnisA1- A2:B1- B2:B3- B4:A1- A3:A2- A4:B1- B3:B2- B4:A2- A3:A4- A1:B2- B3:B4- B1:1.2.3.4Gruppe ASp. Pkt.A1 0 0 0 : 0A20 0 0A30 0 0: 0: 0A4 0 0 0 : 00000Gruppe BSp. Pkt.1. B10 0 0 : 02. B20 0 03. B30 0 0: 0: 04. B40 0 0 : 000002012GemSen_AK1Teil2.xlsm 1 von 1

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine