Aktuelles Programm als PDF-Datei - VHS Kaiserslautern

vhs.kaiserslautern.de

Aktuelles Programm als PDF-Datei - VHS Kaiserslautern

vhs 02/2012

1


Thalia in Kaiserslautern

Neben Büchern und Medien zu vielfältigen Themen

finden Sie bei uns auch Fachliteratur und Bürobedarf.

Gerne liefern wir Ihnen Ihre Kursbücher

auch portofrei nach Hause!

Thalia-Buchhandlung

der Reinhold Gondrom GmbH & Co. KG

Kerstsraße 9-15 | 67655 Kaiserslautern

Tel. (06 31) 3 62 19 -0

2

thalia.kaiserslautern@thalia.de

Inspiration

erleben

Wir sind für Sie da:

Montag – Freitag von 9 – 19 Uhr

Samstag von 9 – 18 Uhr

Mit großer Schulbuch- und

Schreibwaren-Abteilung

am Raiffeisenplatz!


VHS-News

VHS-News INHALT

Liebe Leserin, lieber Leser!

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

• „Auf Wiedersehen!“ Vor 32 Jahren

nahm unser bisheriger Fachbereichsleiter

für Kunst und Kultur, Senioren- und

Grundbildung seine Arbeit an der VHS

auf. Rolf Wedeking hat in dieser langen

Zeit die Geschicke und den Erfolg der VHS

maßgeblich mitbestimmt. Das Kunstangebot

der VHS und der Jugendkunstschule

in seiner Breite und Qualität hält jedem

regionalen und überregionalen Vergleich Stand. Die Alphabetisierung

hat unter seiner Regie einen festen Platz im Kursangebot bekommen,

die Schulabschlüsse stehen für Qualität und nachhaltige Kompetenz.

Die Volkshochschule Kaiserslautern e.V. dankt

Herrn Rolf Wedeking herzlich für seinen kompetenten

Einsatz für die Belange der Erwachsenenbildung

in der Stadt und in der Region.

Alle Beschäftigten und seine Kursleiterinnen und

Kursleiter wünschen ihm für den neuen Lebensabschnitt

nur das Allerbeste.

• „Herzlich Willkommen!“ Sie ist zurück

in ihrem alten Revier. Barbara Sand hat

von 2004 bis 2007 bereits in der VHS

gearbeitet. Damals im Fachbereich Sprachen.

Nach ihrem erfolgreichen Bachelor-

Studium der „Vergleichenden Sprach- und

Literaturwissenschaft“ an der Universität

des Saarlandes und der Universidad Pontificia

Comillas in Madrid folgte eine Tätigkeit

als Assistentin der Geschäftsleitung in

einer Wirtschaftskanzlei in Madrid. Nun ist

sie als Fachbereichsleiterin und Nachfolgerin von Rolf Wedeking an

die VHS zurückgekehrt. Alle wünschen ihr einen erfolgreichen Start

an der alten und neuen Wirkungsstätte.

• „Lesen und Schreiben lernen!“ 7,5 Millionen Menschen in

Deutschland sind sogenannte funktionale Analpabeten, die keine

zusammenhängenden Texte lesen und schreiben können. Nur ein

Bruchteil der Betroffenen wird aktuell durch die Grundbildungsangebote

der Erwachsenenbildung erreicht. Die VHS ist an einem neuen

Modellprojekt beteiligt, das sich zum Ziel gesetzt hat, die betroffenen

Menschen besser erreichen zu können.

• Viel Spaß! beim Entdecken unserer zahlreichen neuen Kursangebote

und beim gemeinsamen Lernen wünscht Ihnen

Ihr VHS Direktor

Michael Staudt

VHS-News

Termine, 2. Semester 2012

Die VHS Kaiserslautern

1 Politik/Gesellschaft/Umwelt

2 Kunst/Kultur/Gestalten

3 Gesundheit/Ernährung

4 Sprachen

5 Arbeit/Beruf

6 Grundbildung/Schulabschlüsse

7 Seniorenprogramm

8 Junge VHS

VHS-Intern/Allgemeine Hinweise

Stichwortregister

Impressum:

3

4

5

6

16

29

44

55

63

66

73

79

81

Herausgeber: VHS Kaiserslautern, 67655 Kaiserslautern,

Verantwortlich: Michael Staudt, © VHS Kaiserslautern

Basiskonzeption/Titelblattgestaltung:

Werbung & Design, Micaela Bellati, 67657 Kaiserslautern 3

Druck: Kerker Druck GmbH, 67661 Kaiserslautern

Auflage: 58.000, kostenlose Verteilung an alle

Haushalte im gesamten Stadtgebiet

Satzfehler, Irrtümer und Programmänderungen vorbehalten


4

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Ihr Kontakt zu uns:

Weiterbildungszentrum, Kanalstr. 3,

67655 Kaiserslautern

Telefon: 0631/36258-00

Telefax: 0631/36258-50

eMail: info@vhs-kaiserslautern.de

vhs

2. Semester 2012

DAUER DES SEMESTERS

3. September 2012 bis 2. Februar 2013

ANMELDUNG

Montag bis Mittwoch 8 - 18 Uhr

Donnerstag 8 - 19 Uhr

Freitag 8 - 12 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten vom 03. bis 06. September 2012:

Montag bis Donnerstag 8 - 19 Uhr

Freitag 8 - 12 Uhr

Öffnungszeiten während der Herbstferien:

Montag bis Donnerstag 8 - 17 Uhr

Freitag 8 - 12 Uhr

KURSBEGINN

03. September 2012 - Bitte vor Kursbeginn anmelden!

Unterrichtsfreie Zeiten:

Herbstferien: 01.-13. Oktober 2012

Allerheiligen: 01. -03. November 2012

Weihnachtsferien 20. Dezember 2012 - 05. Januar 2013

ANMELDEMÖGLICHKEITEN

- Im Sekretariat der VHS mit Barzahlung, Scheck, Scheckkarte oder Abbuchung, Anmeldung

durch Dritte ist auch möglich.

- Durch Überweisung der Kursgebühr auf das Konto 154 336 bei der Stadtsparkasse

Kaiserslautern (BLZ 540 501 10), unter Angabe der Anschrift und der Kursnummer.

- Unter Verwendung des Anmeldevordrucks auf der letzten Seite des Programmheftes, per Fax

oder per Post, mit der Ermächtigung zum Einzug der Gebühren durch Lastschrift.

- Per Post mit ausgefüllter Anmeldekarte oder Anmeldevordruck und einem Euroscheck.

-Telefonisch bei gleichzeitiger Erteilung einer Abbuchungserlaubnis.

Der einfachste Weg: Online-Anmeldung unter www.vhs-kaiserslautern.de


Die Mitarbeiter der VHS auf einen Blick von links nach rechts: Isabella Tross, Anja Grabowski,

Susanne Zens, Pio Calchera, Julia Roth, Katrin Danner, Rolf Wedeking,

Wolfgang Zidek, Rosemarie Heil, Michael Staudt (Direktor),

es fehlt Barbara Sand

Gemäß rheinland-pfälzischemWeiterbildungsgesetz

staatlich anerkannt

Vorsitzende:

Bürgermeisterin

Dr. Susanne Wimmer-

Leonhardt

Direktor:

Michael Staudt, M.A./M.A.

Email: michael.staudt@vhskaiserslautern.de

Geschäftsstelle:

Geschäftsstellenleiterin:

Rosemarie Heil,

Tel.: 0631/36258-18

Email: rosemarie.heil@vhskaiserslautern.de

Sekretariat :

Anja Grabowski,

Telefon: 0631-36258-19

Email: anja.grabowski@vhskaiserslautern.de

Hausmeister / WBZ:

Wolfgang Zidek,

Tel.: 0631/36258-14

Email: hausmeister@vhskaiserslautern.de

Die Volkshochschule Kaiserslautern e.V.

Verwaltung

Weiterbildungszentrum,

Kanalstr. 3,

67655 Kaiserslautern

Telefon: 0631/36258-00

Telefax: 0631/36258-50

Bankverbindung:

Konto-Nr: 154 336,

Stadtsparkasse Kaiserslautern,

BLZ 540 501 10

Fachbereiche:

1. Politik-Gesellschaft-

Umwelt

Leitung: Michael Staudt,

Tel.: 36258-19

Email: michael.staudt@vhskaiserslautern.de

Sekretärin: Anja Grabowski,

Tel.: 36258- 19

Email: anja.grabowski@vhskaiserslautern.de

2. Kultur-Gestalten

Leitung: Barbara Sand,

Tel.: 36258-20

Email: barbara.sand@vhskaiserslautern.de

Sekretärin: Isabella Troß,

Tel.: 36258-16

Email: isabella.tross@vhskaiserslautern

3. Gesundheit

Leitung: Dipl.Päd. Susanne

Zens

Tel.: 36258-13

Email: susanne.zens@vhskaiserslautern.de

Sekretärin: Katrin Danner,

Tel.: 36258-15

Email: katrin.danner@vhskaiserslautern.de

4. Sprachen

Leitung: Michael Staudt

Päd. Mitarbeiter:

Pierangelo Calchera,

Email: pio.calchera@vhs-

kaiserslautern.de

Tel.: 36258- 23

Sekretärin: Julia Roth, Tel.:

36258-17, julia.roth@vhskaiserslautern.de

5. Arbeit-Beruf

Leitung: Dipl.Päd. Susanne

Zens, Tel.: 36258-13

Email: susanne.zens@vhskaiserslautern.de

Sekretärin: Katrin Danner,

Tel.: 36258-15

Email: katrin.danner@vhskaiserslautern.de

Fotos: Manfed Marx

Gruppenfoto: Rainer Dietrich

vhs

6. Grundbildung -Schulabschlüsse

Leitung: Barbara Sand,

Tel.: 36258-20

Email: barbara.sand@vhskaiserslautern.de

Sekretärin: Anja Grabowski,

Tel.: 36258-19

Email: anja.grabowski@vhskaiserslautern.de

7. Weiterbildung-Senioren

Leitung: Barbara Sand,

Tel.: 36258-20

Email: barbara.sand@vhskaiserslautern.de

Sekretärin: Isabella Troß, Tel.:

36258-16, Email: isabella.

tross@vhs-kaiserslautern.de

5


Fachbereich 1 Politik, Gesellschaft, Umwelt

Fachbereichs- und VHS-Leitung:

Michael Staudt, M.A./M.A.,

Tel. 36258-19,

michael.staudt@vhs-kaiserslautern.de

Sekretärin: Anja Grabowski, Tel. 36258-19,

anja.grabowski@vhs-kaiserslautern.de

6 3

Politik

Gesellschaft

Umwelt

Politik, Gesellschaft • Geschichte, Zeitgeschehen

• Gleichstellung-Das Frauenprogramm der VHS

Kaiserslautern • Männer • Wirtschaft • Recht •

Erziehungsfragen, Pädagogik • Spielschule „Sim-

salabim“- Eltern-Kind-Kurse • Freizeitgestaltung

• Psychologie • Philosophie • Umweltbildung •

Länderkunde, Heimatkunde • Verbraucherfragen

vhs

Singen, Innehalten, Malen, Sausen,

Ausprobieren, Lachen, Anfreunden,

Bewegen, Interesse wecken, Mitmachen!

heißt das Motto unserer

Spielschule „Simsalabim“. Die Eltern-

Kind-Kurse bieten spielpädagogische

Unterstützung bei der Anleitung der

Kinder. Gleichzeitig gilt es, Entwicklungsförderung

durch Bewegung im

Bereich der Psycho-motorik und Motopädagogik

kennen zu lernen.

Bildungspatenschaft - Kindern in Afrika eine ausreichende Schulbildung geben

Die Volkshochschule unterstützt den im April 2000 gegründeten Verein African New Hope e.V.,

der sich zum Ziel gesetzt hat, begabten Kindern aus armen Familien in ihren afrikanischen

Heimatländern eine ausreichende Schulbildung und /oder Berufsausbildung zu ermöglichen.

Durch direkte Kontakte und genaue Kenntnisse über die Verhältnisse vor Ort, können alle

Spenden effektiv eingesetzt werden.

Die Volkshochschule freut sich über Spenden, Patenschaften oder aktive Mitgliedschaft im

Verein African Hope e.V.

Kontaktadresse: Amédée Tcha-Tokey, Konrad-Adenauer Str. 7, 67663 Kaiserslautern,

Tel. 0631/4141443, Mobil: 0172/6778729, Email: amedee@gmx.de

Spendenkonto: African New Hope e.V., Konto-Nr. 510610, Stadtsparkasse Kaiserslautern

BLZ 540 501 10, Stichwort: VHS hilft Afrika


Politische Bildung

Foto-Ausstellung

1003

„Welcome to the club“

Sonderausstellung von Michael Geib

07. Januar - 09. Februar

Galerie im Eingangsbereich der Volkshochschule

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Ausstellungseröffnung: 08. Januar, 18:00 Uhr

Die US-amerikanischen Clubs in Deutschland waren nach dem

Zweiten Weltkrieg und dem Ende der kulturellen Abschottung und

Indoktrination in Nazideutschland bedeutende Orte der neu gewonnenen

Freiheit und des kulturellen Austausches. Hier trafen deutsche

Jugendliche auf ihre US-amerikanischen Altersgenossen. Durch diese

Clubs fand der „American Way of Life“ seinen Eingang nach Europa.

So war in den 1950er und 1960er Jahren auch der NCO-Club auf

dem Flugplatz Ramstein der Szenetreff schlechthin für die Jugend

der Region. Hier gaben sich die damaligen Größen des deutschen

Showgeschäfts die Klinke in die Hand wie etwa Caterina Valente

oder Bully Buhlan und Conny Froboess. Max Greger war mit seiner

Tanzkapelle Stammgast. Aber auch internationale Stars traten hier

auf. Der aus Ramstein stammende und bis zum Tode in Kaiserslautern

lebende Fotograf Walter Matheis (1924-2010) hat diese Ereignisse auf

eindrucksvolle Art und Weise dokumentiert. Das docu center ramstein

verfügt über seinen einmaligen Nachlass. Die Ausstellung präsentiert

eine Auswahl der eindrucksvollsten Bilder, in denen dieses wichtige

Kapitel deutsch-amerikanischer Beziehungen wieder lebendig wird.

1003V Vortrag zur Ausstellung,

Referentin: Claudia Gross

Mittwoch, 30. Januar, 20.00 - 21.30 Uhr;

WBZ 133 kostenfrei

Geschichte,Zeitgeschehen

1104

Einführung in die deutsche Geschichte

So spannend kann Geschichte sein! Die Geschichte der Deutschen

ist eine bewegte Zeit von den Anfängen bis zur Gegenwart. Die

Vortragsreihe zieht diesen Spannungsbogen nach. So gewinnen

wir einen Überblick über interessante und bewegende Bilder der

deutschen Geschichte, die uns bisher unbekannt geblieben sind.

Folgende Themen werden behandelt: Vom Frankenreich bis zum

Hohen Mittelalter, vom Interregnum bis zum Dreißigjährigen Krieg,

vom Westfälischen Frieden bis zur Deutschen Revolution, von der

Gründung des deutschen Reiches bis zum Ausbruch des ersten

Weltkrieges, vom ersten Weltkrieg bis zur Machtergreifung Hitlers

und vom Dritten Reich bis zur Wiedervereinigung Deutschlands.

Leitung: Dr. phil. Ralf W. Zuber

ab Samstag, 12. Januar, 09:30 Uhr; 4 x 4 USt;

WBZ 116 EUR 65,00

Das INSTITUT FÜR PFÄLZISCHE GESCHICHTE UND

VOLKSKUNDE lädt gemeinsam mit der Bezirksgruppe

Kaiserslautern im Historischen Verein der Pfalz zu

einer Vortragsreihe ein. Die Vortragsreihe 2012 findet

bei freiem Eintritt im Institutsgebäude, Benzinoring 6,

in Kaiserslautern jeweils mittwochs um 19:30 Uhr statt.

1100

1101

1105

„Klaus Barbie - der Schlächter von Lyon“

05. September Referent: Peter Hammerschmidt M.A.

„Freiherr vom Stein und Frankreich“

10. Oktober Referent: Prof. Dr. Hans Fenske

„Wein, Wirtschaft, Politik. Ludwig Andreas Jordan

1102 und das Pfälzer Bürgertum im 19. Jahrhundert“

07. November Referent: Dr. Henning Türk

„Die pfälzischen Kolonien in Preußen unter

1103 Friedrich dem Großen“

05. Dezember Referent: Roland Paul

Exkursion zur Airbase Ramstein

In Kaiserslautern leben nach aktuellen Schätzungen insgesamt

50.000 amerikanische Soldaten und ihre Familien. Die Airbase

Ramstein ist der größte Umschlagplatz der amerikanischen Militärs

außerhalb der USA. In Landstuhl befindet sich das modernste Militärkrankenhaus

Amerikas. Die Bevölkerung in Kaiserslautern lebt

seit Ende des Zweiten Weltkrieges mit und von den Amerikanern.

Jedoch sind die amerikanischen Einrichtungen der großen Mehrheit

der Bevölkerung gänzlich unbekannt. Die Volkshochschule bietet

deshalb eine Exkursion zur Airbase mit anschließendem Besuch des

Dokumentcenters Ramstein an.

Teil 1:

Ein Vorbereitungsseminar zum Themenspektrum „Deutsch-

Amerikanische Beziehungen in der Ära Obama“ in Kooperation

mit der Atlantischen Akademie geht der Exkursion voraus:

Referent: Florian Böller (TU Kaiserslautern)

Mittwoch, 26. September, 18.00 Uhr

Atlantische Akademie Kaiserslautern, Lauterstr. 2, Rathaus Nord

Auch im Verhältnis zu den europäischen Partnern kündigte Obamas

Agenda einen Wandel an. Dieser erschien gerade aus deutscher

Perspektive angesichts vergangener Verwerfungen zwischen Berlin

und Washington unter George W. Bush auch geboten. Doch inwieweit

lassen sich im vierten Amtsjahr des 44. Präsidenten der USA tatsächlich

substantielle Fortschritte im deutsch-amerikanischen Verhältnis

feststellen, die über rhetorische Ankündigungen hinausgehen?

Teil 2:

Exkursion: Auf gute Nachbarschaft

Besichtigung der Airbase mit Mittagessen im Deutschen Haus und

anschließendem Besuch des Dokumentcenters in Ramstein.

Leitung: Michael Staudt

Freitag, 28. September, 09.00 - 16.00 Uhr

Treffpunkt zur Busabfahrt: VHS, Kanalstr. 3; 08:45 Uhr, Rückkehr

gegen 16 Uhr

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Land Rheinland-

Pfalz und ist kostenlos. Wir benötigen bei der Anmeldung die

Nummer Ihres Personalausweises!

Anmeldeschluss: Freitag, 07. September 2012.

FB1 - Politik, Gesellschaft, Umwelt

7


8

Frauenprogramm

Männerprogramm

Gleichstellung

1200

Mit Ruhe im Rücken und Mut nach vorne

Der Blick zurück ist nur nützlich, wenn es der Zukunft dient!

Wir „Best-Ager“, 43 - 63 Jahre, haben bereits viel erreicht - beruflich

und privat. Jetzt sind einige der Kinder flügge geworden und Sie fragen

sich: „Ist das schon alles gewesen?“ oder „Welche Perspektiven sind da

noch möglich?“ Die beste Voraussetzung, Ihre jetzige Lebenssituation

genau zu betrachten, neu zu überdenken und aktiv ihre weitere Lebensgestaltung

in die Hand zu nehmen. Der Kurs gibt Ihnen die Möglichkeit,

das bereits Erreichte würdigend zu reflektieren und sich auf (vielleicht)

verdeckte Talente und Fähigkeiten zu besinnen. Durch diese bewusste

und intensive Auseinandersetzung werden neue Wege sichtbar und

nachhaltig unterstützt.

Leitung: Heike Thompson

ab Freitag, 19. Oktober, 18:30 Uhr; 4 x 4 USt;

WBZ 114 EUR 41,00

Hinweis: EDV-Kurse speziell für Frauen finden Sie im Fachbereich Arbeit

und Beruf. Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen und

Mädchen im Fachbereich Gesundheit, Förderung des Selbstbewußtseins

im Fachbereich 3. Junge VHS für Mädchen und Jungen Fachbereich 8

1201

Und wo bleibe ich?

Familie, Haushalt, Beruf etc... Verantwortung für unterschiedliche Lebensbereiche

zu tragen ist oft sehr belastend und anstrengend. Viele

Frauen haben den Eindruck, dass sie „nur noch funktionieren“. Von

Lebensfreude keine Spur. In diesem Workshop wollen wir diese Spur

wieder finden. Inhalte: Körpersignale wahrnehmen, Bedürfnisse erkennen,

Tankstellen finden.

Leitung: Christine Krüger, Jasmin Mädicke

Mittwoch, 09. Januar, 09:00 - 12:45 Uhr;

WBZ U30 EUR 24,50

„Männer im Aufbruch“, „Starke Väter vernetzen sich“, „Männernetzwerk“,

„Männerarbeit“, „Vätergruppe“ ... Bundesweit bilden sich Männergruppen

und -initiativen, um selbstbewusst und selbstbestimmt das Leben mit und

ohne Familie, mit und ohne Partnerin, mit und ohne Kinder zu planen

und bewußt zu gestalten. Auch Männer brauchen eine work-life-balance,

brauchen Freiräume, um sich über das Leben und die Zukunft Klarheit

zu verschaffen, neben dem Alltag kleine Fluchten organisieren zu können.

Die Volkshochschule plant die Einrichtung einer Männergruppe.

Hier sollen sich Männer ungestört austauschen, über Gott und die Welt

philosophieren und gemeinsam Veranstaltungen und Unternehmungen

organisieren können.

Interessenten melden sich bitte bei:

Herrn Michael Staudt, michael.staudt@vhs-kaiserslautern.de.

Zu gegebener Zeit wird zu einem ersten Treffen eingeladen.

Von zu Hause aus lernen

Das neue Homelearning-Bildungsangebot der VHS Kaiserslautern

ermöglicht Menschen, von zuhause aus zu lernen und Kurse zu besuchen.

Mit leicht bedienbaren, innovativen Geräten vernetzen sich die Teilnehmer

von zu Hause aus in „virtuellen“ Kursen, bilden sich weiter und pflegen

Kontakte. Als Teilnehmer erhalten Sie leihweise ein Gerät, das es Ihnen

erlaubt, von Ihrem Wohnzimmer aus an VHS-Kursen teilzunehmen. Sie

können mit dem Kursleiter und den anderen Teilnehmern Kontakt aufnehmen,

an den Kursstunden teilhaben und sich mit dem Kursmaterial

beschäftigen. Zudem ist es ab dem neuen Semester auch möglich, im

Sprachenbereich an zwei Englisch-Kursen von zu Hause aus teilzunehmen.

Während ein Teil der Teilnehmer im Kursraum der VHS sitzt, lässt

sich der Homelearner von seinem Wohnzimmer aus zuschalten. Generell

muss am Wohnort eine Breitband-Internetverbindung möglich sein. Dies

wird von den Veranstaltern rechtzeitig vor dem Kurs geklärt.

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

1401 Ganzheitlich orientiertes Gedächtnistraining

Sitzen Sie auch manchmal vor Ihrer Tasse Kaffee und wünschten sich

Gesprächspartner? Mehrere Studien haben ergeben, dass soziale

Kontakte der beste Schutz sind, die geistigen Fähigkeiten im Alter zu

erhalten. Denn mit dem Älterwerden zeigen sich ganz normale Einbußen

der Gedächtnisleistungen. Haben Sie nicht auch schon mal die Brille

gesucht oder beim Einkaufen das, was Sie am nötigsten brauchten

vergessen? Gedanken kommen oft wie Bummelzüge: ... mit Verspätung.

Damit diese häufiger rechtzeitig ankommen, trainieren wir gemeinsam, in

stressfreier und entspannter Atmosphäre unsere grauen Zellen. Mit der

ganzheitlichen Methode lernen Sie Tipps und Tricks kennen, die geistigen

Kräfte zu aktivieren. Mit der erfahrenen Trainerin können Sie sich anregen

lassen und im Gedankenaustausch Neues erfahren. Termin wird mit den

Teilnehmern festgelegt.

Leitung: Ursula von Aswegen

10.30 Uhr; 6 x 2 USt. EUR 200,00

1402

Die eigene(n) Geschichte & Geschichten in moderner

Form bewahren und weitergeben

Multimediale Diaschauen planen, erstellen und gestalten

Die Bilder in Ihren Fotoalben, sowie alte Briefe und andere Zeugnisse

stauben vor sich hin oder verblassen! Wichtige Ereignisse in Ihrem Leben

oder dem Leben Ihrer Familie drohen verloren zu gehen. Bewahren Sie

wertvolle Erinnerungen in einer modernen Form und lernen Sie, wie Sie

diese in den Computer bringen und daraus multimediale Diaschauen

erstellen. Am Ende des Workshops hat jede/r Teilnehmende weitgehend

selbstständig eine erste eigene Diaschau erstellt. Gleichzeitig arbeiten alle

Teilnehmenden an einer kleinen gemeinsamen Diaschau zu einem in der

Gruppe selbst festgelegten Thema, z.B. „Verlorene Sehenswürdigkeiten

und Ihre Geschichte(n) - verschwundene Gebäude, Firmen & Plätze in

Kaiserslautern“. Voraussetzung zur Teilnahme sind grundlegende Computerkenntnisse.

Der Kurs findet Montags und Mittwochs statt.

Leitung: Ulrich Hodapp

ab Montag, 05. November, 17.00 Uhr; 14 x 2 USt EUR 300,00

Recht

1500 Grundfragen zu Ehescheidung und Unterhalt

Der Vortrag soll einen ersten Einblick in die Voraussetzungen, Folgen und

den Ablauf eines Ehescheidungsverfahrens, sowie damit einhergehender

Rechtsfragen geben. Behandelt werden im Einzelnen folgende Bereiche:

Voraussetzungen der Ehescheidung, Trennungszeit, Folgen einer Ehescheidung,

Voraussetzungen für Prozesskostenhilfe etc. Der Dozent ist

in Kaiserslautern als Fachanwalt für Familienrecht tätig und bearbeitet

schwerpunktmäßig familien- und erbrechtliche Mandate.

Leitung: Michael Horn

Dienstag, 11. September, 18.30 - 21.30 Uhr

WBZ 101 EUR 15,00

1501 Datenschutz im Verein

Ein Seminar insbesondere für fachkundige Vereinsverantwortliche und

alle Interessierten. Jeder Mitbürger gibt heute, gewollt oder ungewollt,

bewusst oder unbewusst, Daten über sich preis (Facebook, Twitter u.a.)

und hinterlässt seine Datenspur im Internet. Auch jeder Verein verwaltet,

mitunter auch hoch brisante, Daten seiner Mitglieder. Dies ist zum einen

erforderlich für die Vereinsarbeit. Andererseits darf jedes Mitglied auch im

Verein über seine persönlichen Daten bestimmen.Hier setzt das Seminar

an. Was darf bzw. muss ein Verein mit den Daten seiner Mitglieder machen?

Darf der Verein Daten beliebig an Dritte weitergeben oder geht dies

generell oder im Einzelfall nur mit Zustimmung des jeweiligen Mitgliedes?

Darf das Mitglied generell oder im Einzelfall der Weitergabe seiner Daten

an Dritte widersprechen? Wie weit geht in diesem Fall das Interesse des

Vereins? Wie sichert der Verein intern die Verwaltung der Mitgliederdaten?

Neben dem Vortrag werden auch Fragen der Teilnehmer behandelt.

Leitung: Hans-Helmut Fensterer

Montag, 17. September, 19.00 - 21.15 Uhr

WBZ101 EUR 16,50


1502 Erbrecht und Grundbesitz

1503

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Oftmals überlegen Eltern, ihren Kindern Grundbesitz (z.B. Einfamilienhaus

oder Eigentumswohnung) bereits unter Lebenden schenkungsweise zu

übertragen. Alternativ bleibt eine Verfügung von Todes wegen denkbar.

Gerade bei einer Übertragung unter Lebenden stellt sich die Frage der

wirtschaftlichen Absicherung der Übergeberseite, sei dies durch Wohnrecht

oder Nießbrauch. Auch erbschaftsteuerlich ist eine Übertragung

von Grundbesitz unter Lebenden noch immer interessant. Andererseits

können auch familiäre Probleme durch frühzeitige Übertragung entstehen.

Leitung: Hans-Helmut Fensterer

Donnerstag, 29. Oktober, 19.00 - 21.15 Uhr

WBZ 111 EUR 16,50

Selbstbestimmt Vorsorge treffen mit entsprechenden

Absicherungen!

Viel zu wenige Menschen denken daran, Vorsorge für weniger

gute Zeiten zu treffen - für den Fall, dass sie infolge eines Unfalls,

einer schweren Erkrankung oder auch durch das Nachlassen der

geistigen Kräfte im Alter ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst

wie gewohnt regeln können. Vorsorge geht heute jeden an! Der

Wert einer gut durchdachten Vorsorge kann gar nicht hoch genug

veranschlagt werden. Allerdings muss bei der Vorsorge auch immer

darauf geachtet werden, dass Vollmachten nicht zur Selbstbedienung

am Vermögen des Vollmachtgebers mißbraucht werden. Wer blind

notarielle Generalvollmachten oder einfach Formulare aus dem

Internet oder Handel, ohne weitere Schutz- oder Kontrollmöglichkeit

verwendet, setzt sich und sein Vermögen erheblichen Gefahren aus.

In diesem Kurs werden die möglichen Vorsorgevollmachten und das

Patiententestament erläutert. Alle Ihre Fragen werden kompetent und

leicht verständlich beantwortet:

Die Referenten beschäftigen sich als Fachanwälte für Erbrecht

schwerpunktmäßig mit Vorsorge- und Nachlassfragen und geben im

Rahmen des Kurses Tipps und Anregungen wie Sie Ihre Vorsorge

sicher und optimal gestalten können.

Leitung: Eva Kreienberg, Günther Müller-Krampitz

ab Mittwoch, 31. Oktober, 18.30 Uhr, 2 x 2 USt

WBZ 101 EUR 15,00

1504 Vermögensauseinandersetzung bei Trennung

und Scheidung

Nach der Trennung bzw. im Zusammenhang mit der Scheidung entstehen

oft Fragen betreffend der Auseinandersetzung gemeinsamen Vermögens.

Für die Meisten gilt der gesetzliche Güterstand der Zugewinngemeinschaft,

was zu Ausgleichsforderungen unter den Eheleuten führen kann.

Beides ist oft miteinander verzahnt, beispielsweise bei Auseinandersetzung

einer Immobilie. Sie erhalten einen Einblick in die Rechtslage

(Zugewinnausgleich, gemeinsames Eigentum, Ehewohnungszuteilung

etc.) und erfahren, welche Lösungsmöglichkeiten sich sowohl durch

gerichtliche Verfahren als auch auf außergerichtlichem Wege anbieten.

Der Kurs stellt eine Vertiefung zum Kurs „Grundfragen zu Ehescheidung

und Unterhalt“ dar, in dem die Vermögensauseinandersetzung und

Fragen des Güterrechts nur in Ansätzen angesprochen werden können.

Der Dozent ist in Kaiserslautern als Fachanwalt für Familienrecht tätig

und bearbeitet schwerpunktmäßig familien- und erbrechtliche Mandate.

Leitung: Michael Horn

Dienstag, 06. November, 18.30 - 21.30 Uhr

WBZ 114 EUR 15,00

1505

Vererben und schenken - Wie Sie ihr Vermögen

schützen

Ein Vermögen auf nachkommende Generationen zu übertragen, ist nicht

minder anspruchsvoll als es aufzubauen und zu vermehren. Besonders,

wenn eine Immobilie im Spiel ist oder wenn es um den Erhalt Ihres

Lebenswerkes geht. Schon manches Haus ist bei Erbstreitigkeiten

„unter den Hammer“ gekommen. Damit Ihr Besitz auch an die von Ihnen

gewünschten Personen gerät, ohne diese in finanzielle Schwierigkeiten

zu bringen, ist ein entsprechendes Wissen notwendig. Interessant sind

dabei auch steuerliche Gesichtspunkte. Durch Schenkungen lassen sich

innerhalb gewisser Fristen mehrfach Steuern sparen. Vorsicht geboten

ist auch vor Erbschleichern. Die Grauzone des Erbschleichens wird dort

überschritten, sobald ein Dritter, häufig aber auch ein Familienangehöriger

eine Willensschwäche oder eine Krankheit des Erblassers zu seinen

Gunsten ausnutzt oder den Erblasser unter Druck setzt, um sich die

Erbenstellung, eine Vollmacht oder eine Schenkung zu verschaffen. Wer

Angst hat, die Angehörigen könnten einem Fremden auf den Leim gehen,

der sollte vorbeugen. So gibt es eine Vielzahl von Informationen, die für

Sie als Erblasser oder Erbe wichtig sind, um das Familienvermögen zu

schützen. Die Referenten sind Fachanwälte für Erbrecht und erläutern im

Rahmen der Veranstaltung für Erblasser und Erben in leicht verständlicher

Sprache alle wichtigen Punkte, die bei der Regelung des Nachlasses

berücksichtigt werden müssen.

Leitung: Eva Kreienberg, Günther Müller-Krampitz

ab Mittwoch, 28. November, 18.30 Uhr; 2 x 2 USt.

WBZ 101 EUR 15,00

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge lädt ein

zu einem juristisch allgemein verständlichen Vortrag

1506

Gut versorgt durch Testament, Vorsorgevollmacht

und Patientenverfügung

Der Vortrag soll Ihnen mehr Handlungssicherheit geben. Sie werden

jede Menge wertvolle praktische Empfehlungen für die persönliche

Gestaltung Ihrer Vorsorge mitnehmen können. Experten weisen Sie

auf rechtliche und steuerliche Fallstricke hin. Es erwartet Sie ein

instruktiver und kurzweiliger Abend.

Leitung: Eva Kreienberg, Günther Müller-Krampitz

Mittwoch, 16. Januar, 18.30 - 20.00 Uhr

WBZ 133 kostenfrei

FB1 - Politik, Gesellschaft, Umwelt

9


10

Erziehungsfragen, Pädagogik

1600

Wie schütze ich mein Kind vor Gefahren

im Alltag?

Infoabend für Eltern

Eltern haben Angst vor Entführung, sexuellem Missbrauch, Gewalt oder

Belästigung ihrer Kinder. Wo sind im Alltag wirklich Gefahrensituationen

und wie rede ich mit meinem Kind darüber, ohne neue Ängste zu

wecken? Kinder sollen selbstbewusst und selbstsicher sein, damit sie

nicht zu einem potentiellen Opfer werden. Dies ist eine wichtige und

schwere Aufgabe für Eltern. Die Eltern erfahren, wie sie ihre Kinder zu

selbstbewussten Mädchen und Jungen erziehen können, damit sie nicht

so schnell Opfer werden. Sie erhalten Infobroschüren und Material zu

diesem Thema. Selbstverteidigung für Jungen und Mädchen, siehe Kurs

Nr. 8331 und 8332.

Leitung: Silke Westrich

Montag, 29. Oktober, 18.30 - 21.30 Uhr

WBZ U30 EUR 13,50

1601

„Elterngespräche leicht gemacht“

Manche Schüler haben einen besonderen Betreuungsbedarf und erfordern

die konstruktive Zusammenarbeit mit deren Eltern. Unklare Verantwortlichkeiten

der Beteiligten können zu Konflikten führen. Gelegentlich

gestaltet sich dann die Kooperation schwierig. Hier ist Sicherheit in der

Gesprächsführung hilfreich. Inhalte:

- Konstruktive Konfliktlösungsmodelle

- Bearbeitung von Fallbeispielen

Leitung: Christine Krüger und Jasmin Mädicke

Dienstag, 30. Oktober, 08.30 - 10.45 Uhr

WBZ U30 EUR 15,00

1602 „Schwierige Kinder = Kinder mit Schwierigkeiten“

Der Umgang mit herausfordernden SchülerInnen kann gelegentlich sehr

anstrengend und aufreibend sein. Die Störungen in der Betreuung nehmen

viel Zeit und Energie in Anspruch. Häufig entsteht der Eindruck alle

möglichen Konsequenzen sind fruchtlos und ein erwünschtes Verhalten

des Kindes scheint unmöglich. Inhalte:

- Wie können wir diesen Herausforderungen konstruktiv begegnen

- Kommunikationstechniken zur Förderung der Kooperation

- Bearbeitung von Fallbeispielen

Leitung: Christine Krüger und Jasmin Mädicke

Mittwoch, 31. Oktober, 08.30 - 10.45 Uhr

WBZ U30 EUR 15,00

Hinweis: Für das BABY- und Kleinkind-Schwimmen steht uns zur Zeit

kein geeignetes Schwimmbad zur Verfügung! Sobald wir wieder Kurse

anbieten können, erfahren Sie dies aktuell auf unserer Internet-Seite:

www.vhs-kaiserslautern.de

Eltern-Kind-Kurse -

Spielschule „Simsalabim“

Herzlich willkommen in unserer Spielschule

Simsalabim!

Wir laden Sie und Ihre Kinder ein! Schauen Sie sich

bei uns um, stellen Sie Fragen!

Lernen Sie unsere Dozentinnen kennen!

Wir freuen uns auf Sie!

Samstag, 01. September

10:00 - 12:00 Uhr, WBZ U20

Musikgarten - gemeinsam musizieren

Musikgarten - gemeinsam musizieren ist ein musikpädagogisches Konzept

zum spielerischen Einstieg in die Musik. Im Vordergrund stehen

immer das Erleben von Musik und die Interaktion zwischen der

Bezugsperson und dem Kind. Es wird mit klassischer Musik und

traditionellem Liedgut gearbeitet. Die musikalische Veranlagung des

Kindes wird geweckt und kann sich optimal entfalten. Eltern werden an-

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

geregt, auch zu Hause mit ihren Kindern zu musizieren und sie spielerisch

in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Musikgarten fördert ganzheitlich:

Sprachentwicklung, Kreativität, Sozialverhalten, Intelligenz. Während die

Allerkleinsten durch einfache Lieder, Schaukeln und einfachste Instrumente,

z. B. Rasseln, an die Musik herangeführt werden, trägt Phase 1

dem zunehmenden Bewegungsdrang der Kinder Rechnung (Tänze,

Bewegungsspiele). Echospiele werden eingeführt, Lieder mit einfachen

Instrumenten begleitet, Sprech- und Hörverhalten trainiert. In Phase 2

erproben die Kinder zunehmend die Unabhängigkeit von den Eltern,

Gruppenerlebnis und Sprache gewinnen an Bedeutung.

Leitung: Gisela Bechberger

1620 Musikgarten für Babies (0 Monate bis 18 Monate)

ab Mittwoch, 05. September, 15.00 Uhr; 8 x 1 USt.

WBZ U28 pro Paar EUR 18,60

1621 Phase I - Wir machen Musik (18 Monate bis 3 Jahre)

ab Mittwoch, 05. September, 16.00 Uhr; 8 x 1 USt.

WBZ U28 pro Paar EUR 18,60

1626

Instrumentengarten (4 - 6 Jahre)

Im Instrumentengarten gibt es viel zu entdecken: Es warten Lieder, Tänze

und jede Menge Instrumente auf Euch! Klanggeschichten oder der eigene

Körper als Instrument bieten weitere Gelegenheiten gemeinsam zu

musizieren. Wie im Musikgarten stehen das Erleben von Musik und die

Interaktion zwischen der Bezugsperson und dem Kind immer im Vordergrund.

Bei Interesse kann ein Probenbesuch bei einem professionellen

Orchester den Kurs abrunden. Dadurch evtl. anfallende Kosten sind von

den Teilnehmern an die Dozentin zu zahlen. 3,00 EUR Materialgeld sind

in der Kursgebühr enthalten.

Leitung: Desirée Kohl

Donnerstag, 06. September, 15.45 Uhr, 8 x 1 VSt

WBZ U20 pro Paar EUR 22,00

1630 Französisch für Kinder ab 5 Jahren

„Lerne die Sprache des Nachbarn“

Während Sie gemütlich einkaufen gehen, sind Ihre Kinder bei uns mit

Geschichten, Liedern und Spielen beschäftigt und erhalten dabei eine

spielerische Einführung in die französische Sprache. Lehrmaterial wird

im Unterricht bekannt gegeben.

Leitung: Elisabeth Forster

ab Samstag, 15. September, 10.00 Uhr, 12 x 2 USt.

WBZ E18 EUR 64,00

1631 Grundschüler basteln für Advent und Weihnachten

An drei Nachmittagen werden wir mit verschiedenen Materialien schöne

und lustige Dekorationen für die Advent- und Weihnachtszeit basteln.

In der Kursgebühr sind 4 Euro Bastelgeld enthalten. Bei gleichzeitiger

Anmeldung der kleinen Schwester oder des kleinen Bruders in Kurs

AB1670 beträgt die Kursgebühr nur 12,00 EUR.

Leitung: Silvia Decker

ab Freitag, 23. November, 16.00 Uhr, 3 x 2 USt.

WBZ 102 EUR 20,00

1645 Komm mit in den „Turngarten“!

Eltern-Kind-Turnen

Bewegungsspaß für große und kleine Leute. Dieser Kurs richtet

sich an alle, die mit ihren Kindern im Alter von 3 und 4 Jahren turnen,

toben und spielen wollen.

Leitung: Gisela Bechberger

ab Montag, 03. September, 16.00 Uhr; 12 x 2 USt.

Turnhalle Stiftswaldschule pro Paar EUR 56,00


VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Spielschule

Spielschule “Simsalabim” – Eltern-Kind-Kurse

Die nachfolgenden Gruppen wenden sich an Mütter/Väter bzw. Omas/

Opas oder andere Betreuungspersonen mit ihren Kindern. Die Zielsetzung

ist, spielpädagogische Unterstützung zu bieten bei der Anleitung und Förderung

ihrer Kinder. Die Gruppen sind nach dem Alter der Kinder gestaffelt.

Es wird gebeten, die Altersangaben einzuhalten. Schnupperstunde

für ALLE am Samstag, dem 01. September von 10.00 - 12.00 Uhr! Zu

Beginn oder in der Halbzeit findet ein zusätzlicher Abend nur für die Eltern

statt, an dem auf pädagogische Fragen der Eltern intensiver eingegangen

werden kann. Eine Schnupperstunde in den einzelnen Spielkreisen ist für

interessierte Eltern nach Rücksprache mit der Kursleiterin jederzeit möglich.

In der Kursgebühr ist die Materialumlage für ein Kind enthalten.

Für jedes weitere Kind beträgt die Gebühr incl. Materialumlage Euro

31,00 bzw. 15,50 entsprechend der Anzahl der Termine.

Willkommen im Simsalabim Babyclub!

Gemeinsam entdecken Mütter/Väter mit ihrem Baby im Alter von

5 - 12 Monaten die Kleinkinderwelt. Mit Liedern, Bewegungs- und Wahrnehmungsspielen

lassen wir uns auf dieses Abenteuer ein. Die Eltern

erhalten vielfältige Anregungen und haben die Möglichkeit, Erfahrungen

dieser neuen Lebenssituation auszutauschen.

Leitung: Gisela Bechberger

1650 ab Montag, 10. September, 08.45 Uhr; 6 x 2 USt.

WBZ U20 pro Paar EUR 30,50

1651 ab Montag, 12. November, 08.45 Uhr; 6 x 2 USt.

WBZ U20 pro Paar EUR 30,50

Spielschule 1 bis 1 1/2jährige Kinder

1652 Leitung: Gisela Bechberger

ab Dienstag, 11. September, 14.30 Uhr; 12 x 2 USt.

WBZ U20 pro Paar EUR 61,00

1653 Leitung: Gisela Bechberger

ab Mittwoch, 12. September, 10.15 Uhr; 12 x 2 USt.

WBZ U20 pro Paar EUR 61,00

1654 Leitung: Bettina Blomeier

ab Freitag, 14. September, 09.45 Uhr; 12 x 2 USt.

WBZ U20 pro Paar EUR 61,00

Spielschule 1 1/2 bis 2jährige Kinder

1655 Leitung: Gisela Bechberger

ab Montag, 10. September, 10.15 Uhr; 12 x 2 USt.

WBZ U20 pro Paar EUR 61,00

1656 Leitung: Bettina Blomeier

ab Dienstag, 11. September, 10.45 Uhr; 12 x 2 USt.

WBZ U20 pro Paar EUR 61,00

1657 Leitung: Gisela Bechberger

ab Dienstag, 11. September, 16.00 Uhr; 12 x 2 USt.

WBZ U20 pro Paar EUR 61,00

7701838-1 | Rubrik 100 | ET=18.01.2012 | Ausgabe

KAIMC | Mandant=002, zuletzt geändert 06.01.2012,

10:52:46 von SCHOENB, erstellt 04.01.2012, 15:59:54

von DENZERB

lterntraining

www.elterncoaching-kl.de

Spielschule 2 bis 3jährige Kinder

1658 Leitung: Dozententeam

ab Montag, 10. September, 15.30 Uhr; 9 x 2 USt.

WBZ U20 pro Paar EUR 45,70

„Bald steht das Christkind vor der Tür“

Ein Kurs für Mütter/Väter mit ihren 2 1/2 bis 4jährigen Kindern.

Weihnachten ist mit kleinen Kindern ein besonderes Erlebnis. Die

Zeit der Erwartung und Vorfreude ist voller Spannung. An drei

Nachmittagen werden Spiele , Lieder, Verse, Geschichten und

Bastelarbeiten dazu beitragen, den Kindern die Adventszeit zu

verkürzen. Viele Ideen können für eine besinnliche Zeit zu Hause

ohne große Hektik übernommen werden. „Kommt, wir feiern Advent!“

In der Gebühr sind 4 Euro Bastelgeld pro Kind enthalten.

Für jedes weitere Kind beträgt die Gebühr incl. Material 12 Euro.

Leitung: Ulrike Kraft

1667 ab Donnerstag, 22. November, 16.00 Uhr; 3 x 2 USt.

WBZ U20 pro Paar EUR 20,00

Basteln für Advent und Weihnachten

Ein Kurs für Mütter / Väter mit ihren 3 - 6jährigen Kindergartenkindern.

An drei Nachmittagen basteln wir unterschiedliche Dekorationen für die

weihnachtlich geschmückte Wohnung und auch für das Kinderzimmer.

Dabei sollen neben dem Basteln die Bewegung, Spiele und Lieder nicht

zu kurz kommen. In der Gebühr sind 4 Euro Bastelgeld pro Kind enthalten.Für

jedes weitere Kind beträgt die Gebühr incl. Material 12 Euro.

NEU: „FAMILIENBASTELN“ - FREITAGS 16:00 UHR

Bei Anmeldung eines Geschwisterkindes ab 6 Jahren im Kurs

„Grundschüler basteln für Advent und Weihnachten“ (Kurs

AB1631, Leitung Silvia Decker) beträgt die Kursgebühr statt 20,00

nur 12,00 EUR.

1670 Leitung: Ulrike Kraft

ab Freitag, 23. November, 16.00 Uhr; 3 x 2 USt.

WBZ U20

1671 Leitung: Ulrike Kraft

pro Paar EUR 20,00

ab Montag, 26. November, 15.30 Uhr; 3 x 2 USt.

WBZ U20

1672 Leitung: Dozententeam

pro Paar EUR 20,00

ab Dienstag, 27. November, 16.00 Uhr; 3 x 2 USt.

WBZ U20

1673 Leitung: Dozententeam

pro Paar EUR 20,00

ab Mittwoch, 28. November, 16.00 Uhr; 3 x 2 USt.

WBZ U20 pro Paar EUR 20,00

Eltern- und Lerncoaching

Christine Krüger

SIMA-Praxisgemeinschaft

Beethovenstraße 24-26

67655 Kaiserslautern

Tel: 06306/993002

FB1 - Politik, Gesellschaft, Umwelt

11


12

Freizeitgestaltung

1700

Programm für Alleinlebende

Unser Kreis besteht aus Frauen und Männern ab 50 Jahren. Etwa alle

6 - 8 Wochen treffen wir uns freitags zu einem Planungs- Stammtisch

und sammeln die individuellen Vorschläge der Mitglieder. So hat jeder

die Möglichkeit, eigene „Wunschunternehmungen“ zu verwirklichen und

in Gesellschaft durchzuführen. Die eingebrachten Vorschläge werden

zu einem Programm zusammengefasst und postalisch zugeschickt.

Da bei Alleinlebenden häufig die Frage aufkommt: „Was mach’ ich

nur am Sonntag“? finden unsere Ausflüge (Wanderungen, Museums-/

Ausstellungsbesuche, Städtetouren u.s.w.) i.d.R. am Wochenende statt,

können aber auch gerne für Wochentage geplant werden. Kommen Sie

doch - auch ohne vorherige Anmeldung - einfach mal bei uns vorbei!

Leitung: Maria Pfeiffer

Erster Planungsstammtisch:

Freitag, 07. September, 19.00 - 21.30 Uhr

WBZ 111 EUR 12,00

1701 Briefmarkensammeln (Philatelie)

Eine Einführung für Jugendliche und Erwachsene. Das Briefmarkensammeln,

die Philatelie, fasziniert seit 150 Jahren Jung und Alt. Das

Seminar führt in dieses Sammelgebiet ein und vermittelt für Anfänger

und Sammler, die diese Leidenschaft schon entdeckt haben, Anregungen

und Erläuterungen zur Behandlung und Aufbewahrung einer Sammlung.

Sie wird lehrreich sein und Freude bereiten. In Zusammenarbeit mit dem

Briefmarkensammlerverein 1912 e. V. Kaiserslautern.

Leitung: Werner Stange, Manfred Klein

ab Donnerstag, 18. Oktober, 18.30 Uhr; 4 x 2 USt.

WBZ E02 EUR 12,00

1702 Bogenbauseminar

Für Männer, Frauen und Jugendliche ab 16 Jahren. In diesem zweitägigen

Kurs bauen wir einen gebrauchsfertigen Bogen nach frühgeschichtlichem

oder mittelalterlichem Vorbild. Diese Bögen wurden über Jahrhunderte

erfolgreich für Jagd und Krieg eingesetzt. Mit der Herstellung von

zwei Pfeilen wird die Ausrüstung vervollständigt. Neben fachkundiger

handwerklicher Anleitung werden während des Kurses auch allgemeinverständliche

Hintergrundinformationen vermittelt. Zu der Freude an

handwerklicher Arbeit hat jeder Teilnehmende die Möglichkeit einen Bogen

herzustellen, der - was die Größe, Zuggewicht und den Endschliff angeht -

speziell auf ihn persönlich zugeschnitten ist. Alle notwendigen Werkzeuge

und Materialien werden gestellt. Materialkosten von ca. 90 - 100 Euro je

nach Bogentyp werden im Kurs entrichtet. Nähere Informationen auch

unter www.BOMBIX.de

Leitung: Michel Bombadier

Samstag, 20. Oktober, 09.00 - 18.00 Uhr

Sonntag, 21. Oktober, 09.00 - 18.00 Uhr

WBZ U01 EUR 85,50

Psychologie

1710 Einführung in die Meditation

Lernen Sie Ihre wirkungsvollste Mediationsform kennen! Dieses Seminar

ist als kurzes, kompaktes Kennenlernen des Themas Meditation in Form

von drei verschiedenen Meditationstechniken gedacht, die gemeinsam

praktiziert und besprochen werden. Vorher werden richtige Sitzhaltungen

(auf Boden und Stuhl) gezeigt. Meditation zielt - anders als bloße Entspannung

- darauf ab, den allzu sehr umherschweifenden Geist des Menschen

zur Ruhe kommen zu lassen, zu sammeln, still werden zu lassen und

dadurch einsichtsfähig für die persönliche Lebenssituation zu machen.

Die eigene Fähigkeit Probleme zu lösen und richtige Entscheidungen

zu treffen, kann dadurch enorm gesteigert werden. Ziel ist es, die für

einen selbst wirkungsvollste Meditationstechnik herauszufinden, um sie

zu Hause weiterzuüben oder gezielter auf weiterführende Meditationsangebote

reagieren zu können. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung und

bringen Sie sich (kohlensäurefreies) Mineralwasser und zwei große, dicke

Decken - nicht zum Hinlegen - mit.

Leitung: Martin Noll

Montag, 17. September, 18.15 - 21.15 Uhr

WBZ 111 EUR 39,00

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

1711 Wer bin ich und wie Viele?

Planeten, als innere Anteile der Persönlichkeit erkennen und für sich

nutzen! Wir alle haben die Energien der Planeten in uns, in Form von

Gedanken, Gefühlen, Zuständen. Diese Kräfte näher kennen zu lernen,

bedeutet sich bewusst darüber zu werden, wie sie in uns wirken. Dann

können wir auch klarer unterscheiden, welchen Anteil wir gerade in uns

wahrnehmen. Dies ermöglicht ein mehr an Verständnis und Mitgefühl

für uns selbst und dient dazu, zu einer besseren inneren Führung zu

gelangen. Bitte halten Sie am 1. Abend Ihre persönlichen Geburtsdaten

(Uhrzeit und Ort der Geburt) bereit.

Leitung: Monika Port

ab Dienstag, 18. September, 18.30 Uhr; 5 x 3 USt

WBZ 114 EUR 49,00

1712 Sei wer Du bist

- Leichter und zufriedener leben mit unseren echten Möglichkeiten -

In unserem dauernden Versuch es allen recht zu machen und Erwartungen

zu erfüllen, verausgaben wir uns zu sehr. Unser Bestreben alles

perfekt hinzukriegen zeigt zwar unseren guten Willen, ist aber gleichzeitig

die typische Falle, in die wir tappen: Es geht nämlich nicht! Wir sind

außerhalb unserer echten Möglichkeiten, wir sind nicht authentisch. Wir

„schauspielern“ etwas vor, statt wirklich etwas zu „sein“. Frustration bis

hin zum burn-out ist die Folge. Der Vortrag zeigt, dass wir in unserem

Wesen Chancen und Möglichkeiten mit auf die Welt bringen, die uns aber

gleichzeitig, zu unserem Schutz, auch Grenzen setzen. Wenn wir uns an

diesen Grenzen ausrichten und uns auf die Entwicklung unserer echten

Möglichkeiten konzentrieren, wird unser Leben leichter und wir werden

glücklicher und zufriedener. Die Veranstaltung gibt Hinweise und Tipps

für einen solchen Weg.

Leitung: Martin Noll

Montag, 15. Oktober, 19.00 - 21.15 Uhr

WBZ 114 EUR 36,00

1713 Sich selbst annehmen und wertschätzen in

Beziehungen

Eine der wichtigsten Grundlagen für harmonische und dauerhafte Beziehungen

ist es, sich selbst anzunehmen und wertzuschätzen. Nicht immer,

nicht in jeder Situation kann der Andere das Eigene bejahen und bestätigen.

Doch wie kann es gelingen, sich auch in Abgrenzung zum Anderen

selbst anzunehmen, das Eigene behalten und dabei in der Beziehung

zu bleiben? Wann ist es wichtig, Kompromisse zu gestalten? Wo kann

es wichtig, sinnvoll sein, Unterschiede stehen lassen zu können? Eine

wichtige Grundlage und Stütze dafür kann es sein, das „eigene Selbstwertgefäß

immer wieder aufzufüllen“ und damit in wertschätzender Weise

dem Anderen gegenüber treten zu können. Erfahrungen und Anregungen

dazu wird es in diesem Seminar geben.

Leitung: Ulla Jörg

ab Dienstag, 15. Januar, 18.30 Uhr, 2 x 3 USt.

WBZ U28 EUR 21,50

1714 Wege aus dem Burnout

Oder: Dem „Erschöpfungssyndrom“ vorbeugen

Ohne dass wir es so richtig bemerken, entsteht bei uns mit der Zeit eine

allgemeine Erschöpfung, die wir uns eigentlich nicht erklären können. Wir

fühlen uns auf einmal regelrecht „ausgebrannt“, antriebslos und schon von

kleinen Dingen überfordert. Was ist es, was unsere Leistungsfähigkeit,

ja unseren Leistungswillen, plötzlich so einschränkt? Wo wir doch bisher

so bemüht waren, alles in unserem (Berufs-)Leben richtig und perfekt

zu machen! Auf einmal fühlen wir uns „krank“, obwohl der Arzt nichts

finden kann. So oder ähnlich geht es uns, wenn das Burnout von uns

Besitz ergriffen hat! In dieser Veranstaltung werden nun die Ursachen

und Hintergründe des heute weit verbreiteten „Erschöpfungssyndroms“

aufgezeigt und eine Reihe von Möglichkeiten angesprochen, wie wir

wieder zu der gewohnten Leistungsfähigkeit zurückfinden und dem

Burnout zukünftig vorbeugen können.

Leitung: Heinz Hemling

Dienstag, 16. Oktober 17.15 - 21.15 Uhr

WBZ 208 EUR 25,00

1715 Wie Hund und Katz

Oder: Warum sind Geschwisterbeziehungen oft so schwierig?

Die Geburt des ersten Kindes bringt eine Umstellung im Partnerschafts-

und Familienleben mit sich. Wenn das zweite Kind geboren wird,

verändert es die Beziehung der Mutter zum Erstgeborenen. In diesem


VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Vortrag wird der Referent, selbst Vater von drei Söhnen, vor allem auf

die Frage zu sprechen kommen, warum gerade die beiden ersten Kinder

in der Geschwisterreihe im allgemeinen so verschieden sind und worin

sie sich im wesentlichen voneinander unterscheiden. Inwiefern trägt die

Position eines Kindes zum Entstehen von Konflikten und Streitigkeiten

unter den Geschwistern bei? Wie können Eltern auf die Unterschiede

ihrer Kinder eingehen und im Alltag behilflich sein, besser miteinander

auszukommen; wie können sie ihre Kinder in ihrer Andersartigkeit annehmen

und ihnen erzieherisch mehr gerecht werden? Infomaterial ist

gegen Unkostenerstattung möglich.

Leitung: Heinz Hemling

Mittwoch, 17. Oktober, 17.15 - 21.15 Uhr

WBZ 101 EUR 25,00

1716 Es ist doch alles gesagt, ... warum weißt du nicht,

was ich meine

Sie besprechen eine Angelegenheit und zum Schluss kommt etwas ganz

anderes heraus. Oder Sie treffen Vereinbarungen, an die sich jeder anders

verhält oder sie hören über sich selbst Sachen, die sie so nie gesagt

haben ... Es gibt viele Beispiele, die sie an dieser Stelle nennen können

- privat und beruflich. Die so entstehenden Missverständnisse gehen in

den seltensten Fällen auf den Inhalt der Worte zurück, sondern vielmehr

auf falsche Signale, die sie aussenden oder ihren Gesprächsstil, der auf

unbewusste Weise wiedersprüchliche Botschaften übermittelt. Hören

ist nicht gleich verstehen! Erfahren Sie an diesem Tag, wie gelungene

Kommunikation funktioniert. Lernen Sie Ihre Geprächspartner richtig

wahrzunehmen und so ihre Botschaften in Ihrem Sinne an die Frau/den

Mann zu bringen. Schärfen Sie Ihre Sinne für das Unausgesprochene.

In vielen praktischen Übungen erleben Sie sofort die positive Auswirkung

des Erlernten.

Leitung: Heike Thompson

Samstag, 20. Oktober, 9:00 - 16.30 Uhr (mit Pause)

WBZ 113 EUR 51,00

1717 Menschenkenntnis und Selbsterkenntnis durch

das Enneagramm

Diese einmalige Abend-Veranstaltung dient der Einführung in das

Enneagramm, ein leicht verständliches psychologisches System, das

sich vorzüglich für den praktischen alltäglichen Gebrauch eignet. Überwiegend

in kurzweiliger Vortragsform werden die Besonderheiten und

unterschiedlichen Verhaltens- und Sichtweisen von neun verschiedenen

Persönlichkeitstypen beschrieben. Mit Hilfe dieses Wissens lassen

sich die Eigenheiten anderer Menschen leichter erklären, und es wird

möglich, mehr Verständnis für sie aufzubringen und besser mit ihnen

klarzukommen. Aber auch über sich selbst kann jeder Mensch mit Hilfe

des Enneagramms eine ganze Menge Neues erfahren, was ihm bisher

überhaupt noch nicht bewusst war. Somit ist das Enneagramm ein für die

Arbeit an sich selbst bestens geeignetes Instrumentarium.

Leitung: Gerhard Ahnen

Montag, 29. Oktober, 18.30 - 21.30 Uhr

WBZ 205 EUR 12,00

1718 Wer passt wie zu wem

Persönlichkeitsstruktur und Partnerschaft

„Gegensätze ziehen sich an“ lautet eine bekannte Spruchweisheit. Doch

ob diese Anziehungskraft dann auch zu einer gelingenden Beziehung führt

oder sich als permanenter Kriegsschauplatz entpuppt, stellt sich oft erst

später heraus. An diesem Abend wird gezeigt, ob und wie Menschen mit

unterschiedlicher Persönlichkeitsstruktur miteinander harmonieren und

welches Konfliktpotential in den einzelnen Konstellationen schlummert.

Teilnahmevoraussetzung sind solide Grundkenntnisse des Enneagramms

oder der Besuch der Veranstaltung „Menschenkenntnis und Selbsterkenntnis

durch das Enneagramm“ am 29. Oktober (Kurs-Nr. 1717)

Leitung: Gerhard Ahnen

Montag, 5. November, 18.30 - 21.30 Uhr

WBZ 111 EUR 12,00

1719 Glücksbringer!

Humorvolle Lebenstipps aus Psychologie, Philosophie und Glücksforschung

Was das Leben lebenswerter macht, weiß die Glücksforschung. Einsichten

von Glücksbringern wie Buddha, Fromm („Haben oder Sein“),

Watzlawick („Anleitung zum Unglücklichsein“) und Schmid („Glück...“),

sowie Gedanken von Humoristen wie Eckart von Hirschhausen („Glücksbringer“)

bis Loriot („Jodel-Diplom“) helfen, unser Leben entspannter zu

gestalten. Die Frage nach dem Glück verweist uns auch auf den Sinn

unseres Lebens. Eine Mischung aus humorvollen Video-Spots, kurzen

Info-Blöcken und gemeinsamen Gesprächsrunden garantieren einen

kurzweiligen Vortrag und zeigen auf, wie Sie zum Lebenskünstler werden

können. Der Dozent ist Soziologe und Sachbuchautor (u.a. „Wie dein

Leben gelingt“).

Leitung: Dr. Torsten Reters

Freitag, 09. November, 18.00 - 21.30 Uhr

WBZ U30 EUR 32,50

1720

Systemische Transaktionsanalyse

Verbessern Sie Ihre Selbststeuerungs-, Führungs- und Beratungskompetenz!

Moderne Systemische Transaktionsanalyse qualifiziert Sie auf

der Basis eines reflektierten Menschenbildes, ethischer Prinzipien und

nachvollziehbaren Organisationsverständnisses zu handeln, sich auf

unterschiedliche Persönlichkeiten einzustellen, sich Selbst und Ihre Zeit

im beruflichen Kontext besser zu strukturieren, situationsgerecht und

zielorientiert zu kommunizieren, dadurch unproduktive Arbeitssituationen

zu verändern und funktionale(re) Arbeitsbeziehungen zu leben,

sich als Mitglied und handelnd im Organisationskontext zu verstehen

und zu steuern, ein stimulierendes Bild von Lernen und Veränderung

von Menschen in Organisationen zu entwickeln und dies für schwierige

Veränderungsprozesse zu nutzen, mit einem gut bestückten Werkzeugkoffer

zu Führungs- und Organisationsthemen zu arbeiten. Durch diesen

101-Kurs „Einführung in die Systemische Transaktionsanalyse“ erhalten

Sie einen umfassenden Eindruck von den Konzepten und Methoden

der Systemischen Transaktionsanlyse. Sie lernen sich selbst und bevorzugte

Kommunikations- bzw. Arbeitsmuster in einer geschützten und

anregenden Atmosphäre besser kennen, reflektieren die Auswirkungen

im beruflichen Kontext und erarbeiten passende Handlungsalternativen.

Sie erhalten ein anerkanntes Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für

Transaktionsanalyse e.V.

Leitung: Anette Dielmann

Samstag, 24. November, 09.00 -18.00 Uhr;

Sonntag, 25. November, 09.00 -18.00 Uhr;

WBZ 111 EUR 110,00

1721 Nah-Todeserfahrungen

Was sagen sie uns über den Tod und das Sterben? Menschen, die

klinisch tot gewesen sind und wiederbelebt werden konnten, berichten

übereinstimmend, dass sie sich von ihrem physischen Körper gelöst,

durch einen Tunnel auf ein helles Licht zugeschwebt, eine jenseitige

Landschaft gesehen und (in manchen Fällen) auch Verstorbene getroffen

und sogar mit diesen gesprochen hätten. Diese Menschen sind nicht

nur zutiefst davon überzeugt, dass es sich bei ihren Erlebnissen um

reale Erfahrungen gehandelt hat, sondern sie haben im allgemeinen

auch keine Furcht mehr vor dem Sterben! Der Dipl.-Psychologe, der

selbst zahlreiche Menschen in Deutschland nach ähnlichen Erlebnissen

befragt hat, möchte an Hand von Textausschnitten, Bildfolien und einem

Videofilm in diesen Themenbereich einführen. Die TeilnehmerInnen des

Seminars werden zudem Gelegenheit haben, Fragen miteinander zu

diskutieren und auch eigene Erlebnisse einzubringen. Infomaterial ist

gegen Unkostenerstattung erhältlich.

Leitung: Heinz Hemling

Samstag, 24. November, 14.00 - 18.00 Uhr

WBZ 207 EUR 29,00

1722 Engel - Gibt’s die denn wirklich?

Es ist sicher kein Zufall, dass in unserer Zeit wieder so viel von ENGELN

die Rede ist. In zahlreichen Berichten, insbesondere aus den USA, wird

recht glaubwürdig das Eingreifen unserer „Schutzengel“ bezeugt, die uns

im Alltag auf die eine oder andere Weise vor Unglück bewahren. Da die

Wissenschaftler hierfür keine „vernünftige“ Erklärung finden, sind wir darauf

angewiesen, andere Quellen zu Rate zu ziehen. auf einem „bebilderten

Streifzug“ durch die Jahrhunderte bis in unsere heutige Zeit hinein werden

Sie gleichsam miterleben, wie unterschiedlich diese höheren Wesen der

geistigen Welt von uns Menschen bisher dargestellt worden sind. Es wird

ein Überblick über die verschiedenen „Engel-Hierarchien“ vermittelt und

schließlich eine Antwort auf die Frage gesucht, was ein Engel ist, wie er

sich dem Menschen mitteilt, woran wir „ihn“ erkennen können und was

„seine“ Funktion im Reiche GOTTes ist. Diese Veranstaltung, die auch

meditative und besinnliche Momente beeinhaltet, soll einmal Gelegenheit

geben, sich auf einen ganz anderen Bereich unseres Lebens näher

einzulassen. TeilnehmerInnen, die bereits eigene „Engel-Erlebnisse“

haben, werden gebeten, diese zu notieren und mitzubringen. Infomaterial

ist gegen Unkostenerstattung möglich.

Leitung: Heinz Hemling

Sonntag, 25. November, 14.00 - 18.00 Uhr

WBZ 207 EUR 29,00

FB1 - Politik, Gesellschaft, Umwelt

13


14

1723

Wieviel Anteil haben wir an unserer Wirklichkeit?

- über den Menschen als Schöpfer seiner Welt -

Jeder Mensch ist daran interessiert Probleme zu lösen und sein Leben,

seine „Wirklichkeit“ zum Besseren hin zu verändern. Das ist aber prinzipiell

nur möglich, wenn man auch am Zustandekommen dieser Lebenswirklichkeit

beteiligt ist und sich nicht als ausschließlich fremdbestimmt begreift.

Die psychologische Richtung des Konstruktivismus, deren berühmtester

Vertreter Paul Watzlawick ist, vertritt die Annahme, dass jeder Mensch

sich seine Wirklichkeit durch sein Denken selbst schafft, sie „konstruiert“.

Erst aus dem Akzeptieren dieser schöpferischen Beteiligung und den

damit verbundenen Möglichkeiten heraus würde die Chance erwachsen,

diese Wirklichkeit zum Besseren hin zu verändern. Unter Zuhilfenahme

von interessanten Beispielen werden unsere bisherigen Sichtweisen von

Wirklichkeit, Verantwortung und persönlichem Wachstum erweitert und

praktische Möglichkeiten der Selbstveränderung aufgezeigt.

Leitung: Martin Noll

Donnerstag, 06. Dezember, 19.00 - 21.15 Uhr

WBZ 114 EUR 36,00

Philosophie

1801 Grundkurs Philosophie

Ein erster Einblick in die Grundfragen der Philosophie und ihre Lösung bei

Kant, ohne sich gleich mit seinen (dicken) Büchern auseinandersetzen zu

müssen. Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?

Diese Fragen beherrschen das Denken Kants. Kant ist die zentrale

Schaltstelle in der Philosophie. Ohne Kant ist die moderne Philosophie

nicht mehr denkbar. In seinen Werken versucht er zu beantworten,

was der Mensch überhaupt wissen kann, wie er Leben soll und was er

glauben darf. Wir werfen einen Blick auf die Welt der Phänomene und

des „Dinges an sich“.

Leitung: Dr. Ralf W. Zuber

ab Samstag, 24. November, 9:30 Uhr; 4 x 4 USt.

WBZ 116 EUR 65,00

Länderkunde, Heimatkunde

Diavorträge in Zusammenarbeit mit dem Pfälzerwald-Verein

- NEU: Donnerstagnachmittag 16:00 Uhr -

Leitung: Klaus Frölich

1850 Holzwirtschaft, Industrie und untergegangene Hofsiedlungen

im Pfälzerwald

Donnerstag, 20. September, 16.00 - 17.30 Uhr, WBZ 101

1851 Sehenswerte Dorfkirchen in der Pfalz

Donnerstag, 18. Oktober, 16.00 - 17.30 Uhr, WBZ 101

1852 Rote Liste - Pflanzen in der Pfalz

Donnerstag,15. November, 16.00 - 17.30 Uhr, WBZ 101

Vortrag in Zusammenarbeit mit dem

Deutschen Alpenverein, DAV, Sektion Kaiserslautern

1855 „Hochtouren - Himmelsleitern“

Ein Dia-Vortrag über die Königsdisziplin des Bergsteigens - der Überschreitung

großer Alpengipfel - oft auf scharfer Kante mit vielen hundert

Metern Abgrund beidseits des Grates. „Himmelsleitern“! Welcher Ausdruck

könnte treffender diese großartigen Touren umschreiben, die erhabenste

Art auf Gipfel zu steigen, ein Tanz über dem Abgrund - dem Himmel so

nah. Nur wenige Landschaftsformen üben eine vergleichbare Faszination

aus auf Alpinisten wie die hohen Grate der Alpen. Der Gipfel des Vortrages

aber sind die tollen Bilder der Landschaften und die Aktionsaufnahmen

an den schönsten „Himmelsleitern“ unserer Alpen. Ein Traum für jeden

Bergsteiger, aber auch ein Genuss für den Wanderer, welcher sich nun

hineinversetzen kann in die Erlebniswelt dort oben: Eigel-Mittellegigrat,

Matterhorn-Zmuttgrat, Weisshorn-Nordgrat, Blümlisalp-Überschreitung,

M. Blanc du Taucul-Teufelsgrat, Vert-Sands-Nom.-Grat, Rochefortgrat,

Courtes-Überschreitung, Roseg-Eselsgrat, Bernina-Biancograt, Ortler-

Hintergrat, Gr. Glockner-Stüdelgrat, Salbitschien Süd- und Westgrat und

weitere Touren in den Dolomiten, in Ost- und Westalpen. Anmeldung nicht

erforderlich! Abendkasse!

Leitung: Ralf Gantzhorn

Mittwoch, 21. November, 20.00 - 21.30 Uhr

WBZ 133 EUR 5,00/4,00

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

1856 Toskana: la passione della Luce!

Toskana heißt für mich: mit viel Liebe und Leidenschaft „malen“

(fotografieren) - mit Licht und Schatten. Genießen der atemberaubenden,

märchenhaften toskanischen Landschaft mit seinen sanften,

wellenförmigen Hügeln im Wechsel der Jahreszeiten, schauen auf die

Piazzas, die Stadt- oder Dorfplätze, die das Zentrum und das Herz des

italienischen Lebens darstellen und wo Emotionen und Ereignisse ihre

Quelle haben. Schlendern durch herrliche, jahrhunderte alte Städte

voller Kunst, wo jeden das geheimnisvolle Gefühl von Zeitlosigkeit

überfällt und wo u.a. die Renaissance ein Wunder der Erleichterung

verursachte. Atmosphäre erleben in der brausenden Chiantiregion,

im romantischen Val dOrcia, im grenzenlos weiten Le Crete, an der

oft frivolen Küste ... aber auch in abgelegenen, urwüchsigen Tälern

einer kaum bekannten Toskana. Lassen Sie sich bezaubern durch

diese wunderbare Landschaft, durch das Blau des Himmels, das

Grün der kerzengraden Zypressen, der ockerfarbigen Felder und

das Silber der Olivenbäume.

Anmeldung nicht erforderlich! Abendkasse!

Leitung: Guus Reinartz

Mittwoch, 23. Januar, 20.00 - 21.30 Uhr

WBZ 133 EUR 5,00/4,00

Verbraucherfragen

Leben im Alter - Seniorenhaus als Alternative?

Rechtzeitige Information über die verschiedenen Pflege- und Versorgungsmöglichkeiten

im Alter ist wichtig! Der Vortrag möchte Menschen

ansprechen, die sich über das eigene Älterwerden Gedanken machen,

aber auch Angehörige, die sich über Versorgungsmöglichkeiten für

pflegebedürftige Angehörige informieren möchten. Themen des Vortrags

sind u.a.

- ambulante, teilstationäre und vollstationäre Versorgung

- Pflegeversicherung

- Wie komme ich an eine Pflegestufe

- Begutachtung durch den MDK

- Finanzierungsmöglichkeiten eines Heimplatzes

- Einsatz von Einkommen und Ersparnissen

- Zuschüsse vom Sozialamt

- Unterhaltspflicht von Angehörigen

Der Schwerpunkt liegt in der vollstationären Versorgung. An Hand des

AWO Seniorenhaus Alex Müller wird die stationäre Altenpflege mit den

einzelnen Bereichen vorgestellt. Die Referenten beantworten gerne kritische

Fragen, gehen auf bestehende Ängste und Vorurteile gegenüber

Seniorenhäusern ein und tragen somit zu einer größeren Transparenz bei.

Leitung: Alwin Emmenecker, Petra Landau

1950 Mittwoch, 19. September, 18.30 Uhr

WBZ 101 EUR 4,00

1951 Mittwoch, 16. Januar, 18.30 Uhr

WBZ 116 EUR 4,00


1952 Crashkurs Immobilienkauf

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Dieser Kompaktkurs wendet sich an zukünftige Immobilienkäufer.

Hierbei sind Neubauinteressenten als auch Erwerber eines gebrauchten

Objektes angesprochen. Bei dem Seminar soll ein gründlicher

Überblick darüber vermittelt werden, was vor dem Abschluss des

Kaufvertrages zu beachten ist. Sie erhalten zudem viele Tipps, um

Risiken zu vermeiden und Fallstricke rechtzeitig zu erkennen. Kursinhalt:

Welche Immobilienarten gibt es; Auswahl eines geeigneten

Bauträgers; Bauplatzkauf; Kaufpreiszahlung; Checkliste für gebrauchte

Immoblilien; Gesamtkostenermittlung; Grundbuch; Abnahme von

Leistungen (Handwerkern); Funktion eines Notars; Kaufvertrag;

Altbau/Neubau; Fertighaus/Massivhaus; Eigenleistungen; Info-Tipps.

Bitte bringen Sie Schreibutensilien mit. Kopiergebühren (3,00

Euro) sind an die Dozentin direkt zu entrichten.

Leitung: Dipl.-Ing. Angelika Seyfert

ab Donnerstag, 27. September, 18.00 - 21.30 Uhr

WBZ E21 EUR 16,50

Plädoyer für ein „Bedingungsloses Grundeinkom-

1953

men (BGE) für alle“

Viele, die zum ersten Mal von der Forderung „monatlich 1.000 Euro

für alle“ hören, halten diejenigen, die dafür eintreten, zunächst für

hoffnungslose Träumer. Doch die Bewegung für ein bedingungsloses

Grundeinkommen (BGE) wächst rapide. Immer mehr Menschen

begreifen, dass es in einem so reichen Land wie Deutschland erstens

nötig und zweitens ohne weiteres möglich ist, jedes Gesellschaftsmitglied

vom Säugling bis zum Lebensende mit einem solchen

Grundeinkommen auszustatten. In dem Vortrag mit anschließender

Diskussion wird dieses Konzept vorgestellt und nicht nur seine

Machbarkeit, sondern sogar die Notwendigkeit der Einführung des

BGE sowohl in ökonomischer als auch in humanitärer und ethischer

Hinsicht begründet.

Leitung: Gerhard Ahnen

Donnerstag, 27. September, 18.30 - 21.30 Uhr

WBZ 205 EUR 12,00

1954 Was ist drin in unseren Nahrungsmitteln

Inhaltsstoffe, Rückstände, Belastungen! Wer hat sich nicht schon einmal

beim Einkaufen gefragt, was in den Lebensmitteln enthalten ist,

die wir essen. Was bedeuten die Informationen auf der Verpackung?

Dioxin in Huhn und Ei? War nicht Gift in Lebkuchen und Zimtsternen?

Was ist auf der Orangenschale? Der Kurs richtet sich an interessierte

Verbraucher, die mehr über die Lebensmittel wissen möchten, die

sie kaufen und essen. Am Ende des Kurses werden Sie dem Ideal

des mündigen Verbrauchers ein Stück näher gekommen sein und die

Tricks der Hersteller durchschauen. An fünf unterhaltsamen Abenden

werden wir uns wichtige Warengruppen ansehen und auch aktuelle

Lebensmittelskandale beleuchten.

Leitung: Dr. Hans-Joachim Schmitz

ab Montag, 15. Oktober, 18.30 Uhr; 5 x 2 USt

WBZ 101 EUR 28,00

„Schwachstellen am Haus“

1955

Sanierung ist mehr als Kosten senken!

Der Vortrag richtet sich an Endverbraucher, vornehmlich an Immobilienbesitzer,

selbstverständlich auch am Thema „Energieeffizienz“

Interessierte. Erfahren Sie, warum und an welchen Stellen ein

bestehendes Gebäude an Energie verliert. Ebenso wird auf einer

allgemeinverständlichen Ebene erläutert, was gegen diesen Wärmeverlust

getan werden kann. Der Zuhörer soll durch den Vortrag

für das Thema „energetische Sanierung“ sensibilisiert und motiviert

werden. Klimaschutz ist eine Angelegenheit der gesamten Gesellschaft,

aber ohne Engagement des Einzelnen kann es nicht gelingen.

Anmeldung erforderlich!

Leitung: Günter Schmidt

Dienstag, 23. Oktober, 19.00 - 20.30 Uhr

WBZ 206 EUR 4,00

1956 Baufinanzierung

Der richtigen Finanzierung eines Bauvorhabens oder Hauskaufes

kommt schon immer eine herausragende Bedeutung zu. Ist es doch die

größte Investition, die Menschen in ihrem privaten Bereich vornehmen.

Zweifelhafte Angebote forscher Vermittler und mit viel Werbeaufwand

proagierte Finanzierungsmodelle überfluten den Markt und stellen den

Bauherrn oder Käufer oft vor eine unlösbare Aufgabe. Der Kurs soll das

notwendige Basiswissen vermitteln, um Planungsfehler zu vermeiden, die

Tricks der Banken, Bausparkassen, Versicherungen und Bauunternehmen

zu erkennen und Strategien zur Optimierung der Finanzierung zu

entwickeln. Folgende Inhalte werden vermittelt: Korrekte Erfassung der

Gesamtkosten; Kauf- und Werkvertragsgestaltung; Finanzierungsformen

und Finanzierungsmöglichkeiten und deren Kosten; Öffentliche Förderung

und steuerliche Aspekte des Bauens. 3,00 Euro sind für Arbeitsmaterial

direkt an den Dozenten zu zahlen (eigenes Skript zu Selbstkosten)

Leitung: Gerhard Kleinbauer

ab Donnerstag, 08. November, 18.30 Uhr; 3 x 4 USt

WBZ 113 EUR 41,00

1957 Bioenergie: Energie der Zukunft?

Als Bioenergie bezeichnet man Energie, die aus Biomasse gewonnen

wird. Verschiedene Energieformen wie Wärme, elektrische Energie oder

Kraftstoff für Verbrennungsmotoren sind hier eingeschlossen. Immens

steigende Kosten für die bisherigen fossilen Energieträger, deren Endlichkeit,

die hohe Abhängigkeit und die Bemühungen zur Senkung der

Treibhausgasemissionen machen einen starken Ausbau und intensivere

Nutzung von Bioenergien für die Zukunft unverzichtbar. In diesem Vortrag

sollen Lösungsansätze zu diesem Themenbereich über die Nutzung von

Biomasse in Form von flüssigen, festen und gasförmigen Brennstoffen -

Pflanzenöl, Biogas und Holz - aufgezeigt werden. Anmeldung erforderlich!

Leitung: Dipl. Ing. agrar (FH) Elmar Eilbrecht

Mittwoch, 14. November, 19.00 - 20.30 Uhr

WBZ 112 EUR 4,00

Schon ab

8.990,- € **

*

GLEICHER ESPRIT. FRECH WIE NIE. Dank seinen individuellen Designvarianten,

seinem geräumigen Innenraum und dem kleinen Wendekreis ist er auch heute

noch wie geschaffen für die Stadt. Und mit seinem Kofferraum, der bis zu 959

Liter fasst, optimal für Shoppingtouren! Doch das ist längst nicht alles: Wenn Sie

noch mehr frischen Wind in Ihr Leben bringen wollen, können Sie einfach sein

Faltdach öffnen!

Machen Sie doch mal eine Probefahrt.

Wir freuen uns auf Sie.

Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 6,7, außerorts 4,2,

kombiniert 5,1; CO2-Emissionen kombiniert: 119 g/km

(Werte nach VO (EG) 715/2007).

*Klimaanlage und CD-Radio mit MP3-Funktion im Wert von 1.290,- € ohne Aufpreis,

Angebot gültig bis zum 31.03.2012. **Angebotspreis für einen Renault Twingo

Expression 1.2 LEV 75 zuzgl. 600€ Überführung. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

FB1 - Politik, Gesellschaft, Umwelt

15


Fachbereich 2

Fachbereichsleitung:

Barbara Sand, Tel. 36258-20,

barbara.sand@vhs-kaiserslautern.de

Sekretärin: Isabella Troß, Tel. 36258-16,

isabella.tross@vhs-kaiserslautern.de

16

Kunst

Kultur

Gestalten

Literatur • Literaturdienstag •

Kunst, Kultur, Gestalten

Theater • Kreativwerkstätten • Ausstellungen •

Rhetorik: Gespräch, Rede • Malen, Zeichnen, Druk-

ken • Atelierkurse • Plastisches Gestalten • Musik •

Fortbildungen KIGA • Tagesmütter • Qualifizierung

Sprachförderkräfte • Tanz • Fotografie, Medienpraxis •

Kunsthandwerk • Blumenschmuck • Textiles Gestalten

• Nähen, Textilkunde • Sonstige Kurse • Sportboot •

Kursstruktur im Bereich Bildende Kunst

Zeichnung, Aquarell und Malerei sind in drei unterschiedliche Gruppierungen:

Basis-, Vertiefung- und Atelierkurse aufgeteilt, um Ihnen in der Fülle der Angebote

eine bessere Orientierung geben zu können.

Basis-Kurse: Hier können Sie unter fachlich qualifizierter Anleitung gestalterische

Arbeitsverfahren erlernen, die den Beginn aller Auseinandersetzung mit Bildender

Kunst darstellen, sei es im Zeichnen, Malen und Aquarellieren.

Vertiefungskurse schließen sich daran an, die den Aufbau für thematisch festgelegte

Gattungen eines Bildes, wie z.B. Aktzeichnen, Portraitzeichnen, Form und Farbe mit

den Teilnehmern erarbeiten.

Atelierkurse: Im Volkshochschul-Zeichensaal (ausgestattet mit Staffeleien und guten

Lichtverhältnissen) haben Teilnehmer Gelegenheit, sich intensiv mit Malen und Zeichnen

zu beschäftigen. In den Atelierkursen sind zeitintensive Angebote untergebracht bzw.

Wochenendkurse zu bestimmten Themen, Ferienkurse oder auch experimentelle Sujets.

Die Angebote wenden sich an Teilnehmer, die das Niveau der Vertiefungskurse bereits

erarbeitet haben bzw. mit guten Kenntnissen im Zeichnen zu uns kommen.

Die Kurse im Bereich Malen und Zeichnen sind mit folgenden Symbolen gekennzeichnet:

Basis-Kurse

Vertiefungs-Kurse

Atelier-Kurse

Basis- als auch Vertiefungskurse

vhs

Kurse, die sowohl Basis- als auch Vertiefungskurse sind, werden von den

Dozentinnen und Dozenten so strukturiert, dass sich sowohl Anfänger als auch Leicht-

Fortgeschrittene im Kursgeschehen sinnvoll ergänzen können.

Beratung zu den Kursen findet am Montag, dem 27. August, von 18-19 Uhr, mit

Jutta Hager im Raum E19, statt.


Literaturdienstag

Literatur - Kurse - Seminare

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Veranstaltungsserie mit Lesungen, Werkstattgesprächen und Aktionen.

Leider ist es den Initiatoren zur Zeit nicht möglich, bei allen Autorinnen

und Autoren die Termine bekanntzugeben, da wir noch in Verhandlungen

stehen und es auch für Schriftstellerinnen und Schriftsteller schwierig ist,

sich längerfristig festzulegen. Im 2. Halbjahr 2012 werden auf jeden Fall

drei bis vier Lesungen durchgeführt.

Jan Costin Wagner 20.00 Uhr

Dienstag, 25. September Theodor-Zink-Museum

Bodo Kirchhoff 20.00 Uhr

Dienstag, 30. Oktober

Vorschau:

Thomas Gsella

Theodor-Zink-Museum

Dienstag, 26. Februar 2013 20.00 Uhr

Abendlesung Theodor-Zink-Museum

Mittwoch, 27. Februar 2013 10.45 Uhr

Schullesung Kulturzentrum Kammgarn

Sowohl die genauen Termine als auch die Veranstaltungsorte der

Lesungen werden rechtzeitig in der Presse bekanntgegeben. Mit der

Kaiserslauterer Buchhandlung Blaue Blume, dem Literarischen Verein, der

Stadtbibliothek, der Berufsbildenden Schule II Wirtschaft und Verwal tung

und dem Theodor-Zink-Museum.

Eintritt: EUR 4,00 / 5,00

2001

Weltliteratur

Wir lesen und besprechen ausgewählte Prosa und Lyrik verschiedener

Schrift stellerinnen und Schriftsteller und versuchen den Wert dieser Werke

für uns und unsere Zeit zu finden.

Leitung: Wolfgang Fischer

ab Dienstag, 4. September, 20.00 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ 111 EUR 54,00

2002 Schreibwerkstatt

Das Geschichten-Erzählen ist wahrscheinlich so alt wie die Entdeckung

des Feuers, bestimmt aber genau so bedeutsam. Nur ist der Weg

vom Kopf zum Papier oft mit ungeahnten Fragen und Schwierigkeiten

gepflastert. Wie schaffe ich interessante, lebendige Figuren mit Fehlern

und Macken? Wie baue ich ihnen Kulissen, die Farbe, Atmosphäre und

Temperatur haben? Wie entsteht zwischen meinen Figuren Spannung

und wie führen sie atemberaubende Dialoge? Kurz: Wie kann ich im

Schreiben die Welt neu sehen und meine Leser fesseln? In der neuen

Schreibwerkstatt wollen wir diesen und den zehntausend anderen Fragen

rund ums Schreiben auf den Grund gehen.

Leitung: Madeleine Giese

ab Dienstag, 4. September, 18.30 Uhr, 8 x 3 UST.

WBZ 206 (vierzehntäglich) EUR 78,00

Schreibwerkstatt mit dem Autor Thomas Gsella

Thomas Gsella wird am Dienstag, 26. Februar, in Kaiserslautern von

9-13 Uhr seine Schreibwerkstatt für Schülerinnen und Schüler der

BBS II - Wirtschaft und Verwaltung öffnen. Der Joachim-Ringelnatz-

und Robert-Gernhardt-Preisträger verdichtet die unterschiedlichsten

Themen. Heraus kommt stets komische Lyrik mit Tiefgang. Ein Meister

des satirischen Gedichts also, der die Tür seiner Werkstatt öffnet, um

Schreibschüler zum Verfassen eigener komischer Lyriktexte anzuleiten.

Aber auch, um gemeinsam mit ihnen an den Textprodukten zu hobeln,

bis ein gutes Gesellenstück entsteht.

Leitung: Thomas Gsella

Dienstag, 26. Februar, 9-13 Uhr, BBS II - Wirtschaft und Verwaltung

2003

Literaturminiatur - Rund um die italienischer Küche

Die „cucina italiana“ ist in aller Munde! Sie gehört zum kulturellen Erbe

Italiens! Dies zeigt der Blick auf ihre Geschichte und � auf die Literatur,

die sich mit ihr befasst.

Leitung: Gabriele Matissek

ab Dienstag, 16. Oktober, 18.00 Uhr, 2 x 2 UST.

WBZ U02 EUR 9,00


2004 Literarische Neuerscheinungen

Jährlich erscheinen mehrere tausend literarische Titel in deutscher

Sprache. Nur einen Bruchteil davon kann man lesen. Die vier Abende

bieten Hilfe bei der persönlichen Auswahl.

Leitung: Katja Scheithauer

ab Dienstag, 18. September, 18.00 Uhr, 4 x 2 UST.

Buchhandlung Blaue Blume, Rich.-Wagner-Str. 46 EUR 18,00

2005

Rosa Roth trifft Bella Block - Basiskurs

Kreative Wege zum professionellen Drehbuchschreiben

Gute Drehbuchautoren sind sehr gefragt und werden entsprechend bezahlt.

In diesem Wochenend-Seminar eignen Sie sich das Handwerkszeug

des Drehbuchautors an, Sie erfahren wie man eine zündende Filmidee

findet, sie als Ideenskizze formuliert und in ein Exposé überführt. Sie

lernen die einzelnen Schritte der Drehbuchentwicklung kennen und

verstehen, was es heißt, dramaturgisch zu denken - nicht per Theorie,

sondern mittels Übungen. Wir beschäftigen uns mit den Themen Konfliktzeichnung,

Figurenentwicklung, Dramaturgie bis hin zu der Frage, wie ich

einen Produzenten für meine Filmidee finde. Die Teilnehmer werden dabei

einerseits kreativ tätig sein, andererseits als Skript-Doktoren fungieren.

Leitung: Dr. Lothar Schöne

Freitag, 19. Oktober, 14.00-18.00 Uhr

Samstag, 20. Oktober, 10.00-18.00 Uhr

WBZ 114 EUR 134,50

2006

VORLESEN -

Ein Sprechtraining für alle

Die Zielgruppe ist breit gefächert: alle, die vor Zuhörern einen Text vorlesen

möchten und müssen, sind angesprochen (nicht nur Eltern, Lehrer,

Schriftsteller, Journalisten, Pfarrer und Politiker...) Ziel des Workshops

ist, beim Vorlesen ebenso frei, lebendig und anschaulich und lebendig

zu sein, sich deutlich zu artikulieren, sinnvoll zu betonen und sich nicht

zu versprechen. Betonung, Pausen, das Tempo, die Lautstärke und

der Rhythmus sind bewusst einzusetzende Mittel, auch Grundlagen in

Sprechtechnik werden vermittelt. Jeder, der oft oder gelegentlich im Rampenlicht

steht, weiß, dass nicht das Was, sondern das Wie entscheidet.

Mittels einfacher, oft spielerischer Übungen, die konsequent aufeinander

aufgebaut sind, lernen Sie Ihre eigenen Ausdrucksmittel, Körper und

Stimme, kennen und bewusst einzusetzen. Lernen Sie Ihren natürlichen

Atem und Ihre persönliche Stimmqualität kennen. Lernen Sie, klar und

deutlich zu sprechen, ohne zu ermüden. Lernen Sie, andere zu begeistern.

Seminarinhalte: Körpersprache, Sprechtechnik, Stimmbildung, Atemtechnik,

vom Ablesen zur freien Rede, Sprechen vor Anderen (Lampenfieber),

Freie Rede (praktische Übungen), Praxis der Rhetorik. Bitte bringen

Sie drei Texte Ihrer Wahl mit (z.B. Lyrik, Prosa, Sachtexte, Vorträge,

Referate usw.) mit.

Leitung: Rainer Furch

Freitag, 10. November, 15.00-19.00 Uhr

Samstag, 11. November, 10.00-14.00 Uhr

WBZ EUR 61,00

����������������������������

���� ���� ���� ������������ ���������������� ������������









���������������

���������������

�������������������

���������������

���������������

�����������������������������������


������������������

�������������������������������������������

��������������������������������

�������������������������

FB2 - Kunst, Kultur, Gestalten

17


18

2010

2010

Literarische Vortragsreihe

In unserer literarischen Vortragsreihe „Heimisch im Garten der Worte“

sollen im gerade anlaufenden VHS-Jahr wieder an weibliche und männliche

Schriftstellerinnen und Schriftsteller erinnert werden:

Autoren-Themen Termine, jeweils 15.00 Uhr

Luise Rinser 11. September

Ernstes und Heiteres aus Gottes Hausapotheke 09. Oktober

„Unsere fünf Sinne“ 06. November

„Hanna“ aus dem 1. Buch Samuel 11. Dezember

Ausführliche Beschreibung s. S. 67 der Senioren-Volkshochschule.

Theater

Theater im Gespräch

Auch in der Spielzeit 2012/2013 stellt die Dramaturgie des Pfalztheaters

ausgewählte Produktionen im Rahmen des Kurses „Theater im Gespräch“

besonders vor. Die Teilnehmer sollen dabei nicht nur Hintergrundinformationen

zu Autor, Werk und Inszenierungen erhalten. Sie sollen auch

einen Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen bekommen. Zu einzelnen

Terminen möchten wir verschiedene Mitglieder der Produktionsteams

(Musikalischer Leiter, Regisseur, Choreograph, Bühnenbildner, Kostümbildner,

Schauspieler, Sänger usw.) mit einladen, um so die Arbeit am

Theater aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten. Probenbesuche

schließen sich an die jeweiligen Gesprächstermine an. Sollte dies aus

Dispositionsgründen nicht möglich sein, werden wir einen Ersatztermin

für einen Probenbesuch anbieten.

Leitung: Dramaturgie des Pfalztheaters EUR 25,00

Verantwortlich: Andreas Bronkalla, Chefdramaturg

Wilhelm Tell Einführung

Oper von Gioacchino Rossini 11. September

Buddenbrooks Einführung

Stück von John von Düffel nach Thomas Mann 25. September

Andorra Einführung

Stück von Max Frisch 20. November

Dornröschen Einführung

Ballett von Stefano Giannetti 11. Dezember

Nabucco Einführung

Oper von Giuseppe Verdi 08. Januar

The Black Rider Einführung

Musical von Robert Wilson, Tom Waits 22. Januar

und William S. Burroughs

Die Veranstaltungen finden jeweils dienstags, um 18.00 Uhr, im Pfalztheater,

Willi-Brandt-Platz 4+5 statt (Treffpunkt Foyer).

Kurzfristige Änderungen, die im laufenden Theaterbetrieb leider nie

auszuschließen sind, werden rechtzeitig bekannt gegeben. Es besteht

kein Anspruch auf Probenbesuche. Selbstverständlich ist das Pfalztheater

bemüht, möglichst häufig nach einer Einführung einen Probenbesuch

zu ermöglichen. Wegen theaterinterner Abläufe ist es jedoch nicht

auszuschließen, dass vorgesehene Probenbesuche kurzfristig abgesagt

werden müssen.

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Ausstellungen

Kleine Malschule

Die Jugendkunstschule der VHS-Kaiserslautern lädt Dich, Sie und Ihre

Freunde herzlich zur Vernissage, am Freitag, dem 17. August, 15.00

Uhr der „Kleinen Malschule“ ein. Die Arbeiten der „Kleinen Malschule“

werden präsentiert und sind bis zum 28. September im Eingangsbereich

der VHS zu bewundern. Die „Kleine Malschule“ unter der Leitung von

Susanne Freiler-Höllinger findet sowohl montags als auch freitags in der

Volkshochschule statt. Die Kinder und Jugendlichen sind im Alter von

8 bis 18 Jahren. Es sind meist altersmäßig gemischte Kurse, was den

Kursen einen gewissen Reiz und einen etwas anderen Charakter verleiht.

Die Kleinen lernen hier von den Großen und die Großen bekommen

Anerkennung durch die Kleinen und jeder/jede darf sich sein Mal- und

Zeichenthema selbst raussuchen. Auf einzelne Themenwünsche wird

eingegangen und für alle ist es spannend und aufregend diese kreativen

Herausforderungen aufs Papier zu zaubern.

17. August - 28. September

Galerie im Eingangsbereich der Volkshochschule

Vernissage: Freitag, 17. August, 15.00 Uhr

Vitrinenausstellung

Die Keramiken von Martin Lichtmann geben einen Einblick in die Vielfalt

der Formensprache, die mit der Aufbautechnik in Ton möglich ist. Auch

ohne die Verwendung von Glasuren wird das Herstellen einer Vase,

Schale, Kugel, einem Leuchter oder eines Reliefs zum spannenden

kreativen Prozess.

Weitere Infos unter: www.martin-lichtmann.de

7. November bis 11. Dezember

Galerie im Eingangsbereich der Volkshochschule

Vernissage: Mittwoch, 7. November, 18.00 Uhr

Überblick 2012

Form - Farbe - Oberfläche

Kursteilnehmer aus den Kursen: Ölmalerei/Acrylmalerei, Pinsel, Feder

Stift und Co/ Druckgrafik stellen zu unterschiedlichen Themen und

Techniken im Foyer der Volkshochschule Kaiserslautern aus. Gearbeitet

wurde mit Pinsel, Walze, Spachtel, Spachtelmesser, Gips, Sand, Papier,

auf überwiegend Leinwand. Die Arbeiten sind unter der Leitung der Dozentin

Vera Schwehm-Schwarze entstanden. Eröffnung der Ausstellung

ist Mittwoch, 7. November - Dauer bis 11. Dezember 2012. Es handelt

sich um eine Verkaufsausstellung, eine Exponatenliste liegt aus. Aussteller

sind Irma Bierich, Horst Wuttke, Dietlinde Gabel, Sandra Bessei, Barbara

Metz, Tanja Kamyschnikow, Denate Demuth, Yvonne Link, Ilse Plapp,

Elfriede Wolf, Ursula Coressel, Herbert Baumgärtner, Christel Herbig,

Christine Klimmer, Hiltrud Höhn, Maria Diederichs, Margit Lahr, Ingeborg

Erbacher, Monika Martin, Regine Hakenbeck. Zeitversetzt findet in der

Stadtsparkasse Kaiserslautern am Stiftsplatz eine weitere Präsentation

der Arbeiten der Kursteilnehmer statt.

7. November - 11. Dezember

Galerie im Eingangsbereich der Volkshochschule

Vernissage: Mittwoch, 7. November, 18.00 Uhr

14. November - 7. Dezember

Eingangsbereich der Stadtsparkasse Kaiserslautern

Vernissage: Mittwoch, 14. November, 17.30 Uhr

Innenraumarchitektur

2011

Schöner Wohnen

Innenraumgestaltung

Die Umgebung beeinflusst unser Denken und Tun. Innenraumgestaltung

ist ein umfassender Begriff für die individuelle Gestaltung des intimsten

Bereichs, dem Zuhause. Der Mensch hat ein grundlegendes Bedürfnis

sich geborgen und sicher in seinen vier Wänden zu fühlen. Nicht jedes

Heim wird dem gerecht, daher reichen oft schon Kleinigkeiten, um die

Lebensqualität zu steigern. Ziel dieses Kurses ist es, das eigene Heim

wohnlich und behaglich zu gestalten. Die eigenen Bedürfnisse zu erkunden

und ein wenig Mut, sich inspirieren zu lassen, ist alles, was es

braucht. Themen des Kurses sind Farbgestaltung, Material, Muster und

Strukturen sowie Proportionen, Licht und Feng-Shui. Der Kurs gliedert

sich in einen theoretischen Teil mit Anschauungsmaterial und in einen

praktischen Teil, in dem anhand mitgebrachter Unterlagen der Teilnehmer

Verbesserungen des jeweiligen Zuhauses besprochen werden können.

Leitung: Sabine Tabor-Haurand

ab Dienstag, 16. Oktober, 18.30 Uhr, 5 x 2 UST.

WBZ 101 EUR 22,50


Kunstgeschichte

2012 Einführung in die Grundlagen der Kunst

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Der Kurs ist eine Einführung in die Grundlagen der Kunst. Fachterminologie,

sowie Gattungen und Techniken werden anhand vieler Beispiele

aus verschiedenen Epochen erlernt. Des Weiteren werden die formalen

Aspekte (z.B. Linear- und Farbkomposition, Stil etc.) der Kunstbetrachtung

erörtert. Darüber hinaus wird die Konographie (Welche Geschichte wird

hier erzählt?) der Bilder besprochen.

Leitung: Dr. Claudia Groß

ab Donnerstag, 13. September, 20.00 Uhr, 7 x 2 UST.

WBZ 114 EUR 36,50

Kreativwerkstätten

2013 Jonglieren zum Kennenlernen ab 16 Jahren

heißt Spaß, Schwerelosigkeit, Abschalten - aber auch Einschalten. Geschult

werden Körperwahrnehmung, Feinmotorik und Reaktion. Im offenen

Umgang untereinander und dem spielerischen Erlernen erfährt man einen

idealen Ausgleich zum Alltag. Vermittelt werden 3-Ball-Jonglage (Ringe,

Diabolo) und für Mutige das Einradfahren. Keine Vorkenntnisse notwendig.

Eine interessante Fortbildung auch für in Kindergarten und Grundschule

sowie in der außerschulischen Jugendarbeit tätige Pädagogen.

Leitung: Matthias Erdmann, Lothar Schoner

Samstag, 29. September, 9.00-12.00 Uhr

WBZ 133 EUR 24,50

2014 Bühnenschritte - Wochenende

Vermittelt werden: Schauspieltraining: Charaktere formen, Darstellung

üben, spielerisch agieren lernen. An diesem Wochenende sollen Erfahrungen

gesammelt werden über Grundlagentraining, Körperarbeit und

freie Improvisation bis hin zur szenischen Arbeit, unter anderem zum Thema:

Rollenverhalten und Statursspiele. Das Seminar richtet sich an alle,

die Freude daran haben, spielerisch mit sich und anderen umzugehen.

Leitung: Hannelore Bähr

Samstag, 20. Oktober, 14.30-18.30 Uhr

Sonntag, 21. Oktober, 10.00-17.00 Uhr

WBZ 133 EUR 81,00

Rhetorik: Gespräch - Rede

2020

Gesprächs - Rhetorik:

Konstruktiv und erfolgreich Gespräche führen

Beruflich wie privat müssen Sie mit Gesprächspartnern Sachverhalte

klären, sich beraten, argumentativ auseinandersetzen, Entscheidungen

treffen. In diesem Kurs lernen Sie: Gespräche zielgerecht zu führen,

sich aktiv und wirkungsvoll zu beteiligen, Gespräche zu leiten, klar, verständlich

und überzeugend zu sprechen, richtig zuzuhören, Argumente

oder Einwände geschickt zu formulieren, Störungen und Schwierigkeiten

im Gespräch konstruktiv zu meistern. Bei Interesse gehen wir auch auf

besondere Gesprächsformen ein (Prüfungs- oder Vorstellungsgespräche

z.B.). Viele Übungen - nützliche Tipps - Video-Feedback.

Leitung: Richard Rimbach

Samstag, 20. Oktober, 9.00-16.00 Uhr

Sonntag, 21. Oktober, 9.00-16.00 Uhr

WBZ 101 EUR 88,00 / Studenten: 73,00

2021

Rede-Rhetorik:

Frei und überzeugend reden

Sie wollen Ihre Redefähigkeit verbessern? In diesem Kurs lernen Sie sich

richtig auf Redesituationen einzustellen. Sie erfahren die wesentlichen

Merkmale von Informationsreden, Überzeugungsreden oder Anlass-

Reden. Gemeinsam erarbeiten wir Stichwort-Konzepte als Grundlage

für „freies“ Reden. Durch Übungen und praktische Tipps gewinnen Sie

mehr Sicherheit und verbessern Ihren Ausdrucksstil. Sie erleben Schritt

für Schritt wie Sie eventuelle Redehemmungen und Ängstlichkeit überwinden.

Video-Feedback wird unterstützend eingesetzt.

Leitung: Richard Rimbach

Samstag, 24. November, 9.00-16.00 Uhr

Sonntag, 25. November, 9.00-16.00 Uhr

WBZ 101 EUR 88,00 / Studenten: 73,00

2040 Malen und Zeichnen für Anfänger

Einführung in den Umgang mit Zeichenstift, Pinsel und Farbe in den

Techniken: Öl-Pastell-Zeichnung, Pastellzeichnung, Tuschezeichnung,

Graphitzeichnung sowie Aquarell- und Acrylmalerei.

Leitung: Vera Schwehm-Schwarze

ab Mittwoch, 5. September, 19.30 Uhr, 12 x 2 VST.

WBZ E19 EUR 69,00

2042

Malen - Zeichnen - Drucktechnik

2041 Porzellan- und Fliesenmalerei

Einführung in Materialkunde sowie Hilfsmittelkunde; Kenntnisse verschiedener

Techniken der naturalistischen Malerei, der Maniermalerei,

der Fondmalerei sowie der Stupftechnik, Federzeichnung und moderne

Malerei.

Leitung: Ilka Röthke

ab Montag, 17. September, 9.30 Uhr, 8 x 3 VST.

WBZ U02 EUR 72,00

„Garantiert zeichnen lernen“

nach der Methode von Betty Edwards. Eine Schule des richtigen Sehens

und damit des Erlernens der genauen Wiedergabe von Proportionen,

räumlichen Darstellun gen, Porträts usw. Arbeitsmaterial: Skizzenpapier

und Stifte bitte mitbringen, Näheres im Kurs.

Leitung: Verena Migge

ab Dienstag, 11. September, 18.00 Uhr, 7 x 3 UST.

WBZ E19 (vierzehntäglich) EUR 47,50

2043 Aquarellieren - Malen - Zeichnen

Einführung und Erweiterung der Techniken der Aquarellmalerei, Mischtechniken,

Experimente. Bitte zu Beginn Farbkasten und Malblock

mitbringen. Weitere Materialien im Kurs.

Leitung: Verena Migge

ab Dienstag, 4. September, 18.00 Uhr, 7 x 3 UST.

WBZ E19 (vierzehntäglich) EUR 47,50

2044 Druckgraphik / Druckexperimente

Hochdruck - Tiefdruck - Siebdruck und verwandte Drucktechniken:

Papp-Druck, Styrenedruck, Linolätzung udgl. Auf Wünsche der TeilnehmerInnen

wird Rücksicht genommen.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Materialkosten je nach Drucktechnik.

Leitung: Vera Schwehm-Schwarze

ab Donnerstag, 6. September, 19.00 Uhr, 12 x 2,5 VST.

WBZ E19 EUR 86,00

2045

Ölmalerei - Acrylmalerei

Einführung und Weiterführung in die Ölmalerei und Acrylmalerei. Handhabung

und Umgang mit Material wie: Farbe, Malmittel, Sand, Sackleinen

usw. Technikerprobung in traditionellen Techniken wie A‘la Prima, Lasurtechnik

sowie experimentelle Techniken wie die Kombination von Öl und

Acryl, Materialdruck, Spachteltechniken, Öl-Collagen und vieles mehr.

Leitung: Vera Schwehm-Schwarze

ab Mittwoch, 5. September, 17.00 Uhr, 12 x 2,5 VST.

WBZ E19 EUR 86,00

2046 Freies Zeichnen I

Linien, Flächen, hell-dunkel, Kontraste, Verdichtungen, einfache Körper,

Natur- die Umsetzung dessen, was ich sehe. Der Kurs FREIES ZEICH-

NEN I wendet sich an alle, die sich dieses Basiswissen aneignen und ihre

Fertigkeit in der zeichnerischen Umsetzung üben wollen. Bitte Bleistift

8B, Knetgummi und Zeichenblock DINA 2“ mitbringen.

Leitung: Silvia Rudolf

ab Montag, 19. Oktober, 19.00 Uhr, 8 x 2 UST.

WBZ E19 EUR 36,00

FB2 - Kunst, Kultur, Gestalten

19


20

2047

Aquarell- und Acrylmalerei, jeweils am 1.

Montag eines Monats

Der Kurs beinhaltet Theorie und Praxis des Malens mit Aquarell- und

Acrylfarben. Die verschiedenen Techniken des Malens in Aquarell und

Acryl werden am praktischen Beispiel eingeübt und vervollkommnet.

Ergänzt wird die Praxis durch die historische Entwicklung der Aquarellund

Acrylmalerei.

Leitung: Maria del Rosario Edrich

Termine: 3.09. / 15.10. / 5.11./ 3.12./ 07.01.,

jeweils 9.15-13.00 Uhr, WBZ E19 EUR 69,00

2048

Pinsel, Feder, Stift und Co

Malen und zeichnen Sie gegenständlich oder experimentell, lernen Sie

unterschiedliche Techniken wie Acryl, Aquarell, Tempera, Tusche, Kreide

und Kohle kennen. Arbeiten Sie mit Materialien wie Sand, Pigmente,

Eisengrund, Oxidation und mehr. Auf Wünsche der Teilnehmer wird

Rücksicht genommen.

Leitung: Vera Schwehm-Schwarze

ab Donnerstag, 6. September, 17.00 Uhr, 12 x 2 VST.

WBZ E19 EUR 69,00

2049 Offenes Aquarellstudio

läuft während des gesamten Semesters. Die Teilnehmenden erhalten die

Möglichkeit, eigene Ideen, Kompositionen und Motive zu verwirklichen.

Sie erhalten Tipps, Anregungen und Hilfestellungen auf dem Weg zum

eigenen Bild. Begleitend werden wichtige Aquarelltechniken vorgestellt

bzw. vertieft.

Leitung: Jutta Hager

ab Dienstag, 4. September, 10.00 Uhr, 12 x 2 VST.

WBZ E19 EUR 72,00

2050 MEHR vom Malen mit Acryl

Techniken, Hilfsmittel, Materialmix - Acryl bietet sich an zum Experimentieren,

selbst wenn das Experiment wie ein alter „Ölschinken“

aussieht. In diesem Kurs können Sie machen was Sie wollen. Sie

werden immer wieder Neues über das Medium Acryl erfahren.

Leitung: Jutta Hager

ab Mittwoch, 5. September, 9.00 Uhr, 12 x 3 UST.

WBZ E19 EUR 81,00

Sehen und Verstehen - Zeichnen lernen mit

2051

der 3G - Methode

Handwerkliche Beherrschung der Grundlagen ist die Basis, auch

wenn Ihr Weg Sie vielleicht später in die abstrakte, informelle und freie

Zeichnung führt. Es gibt nicht gute und schlechte Zeichnungen, nur unterschiedliche.

Also Grundformen erkennen, Grundkörper beherrschen,

gegenständlich zeichnen. Haben Sie ein klein wenig Geduld mit sich

und Ihren Erwartungen.

Leitung: Rüdiger Sitte

ab Dienstag, 11. September, 10.00 Uhr, 9 x 2 VST.

WBZ U02 EUR 54,00

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Kreativ ins Wochenende:

2052

Thema: Das abstrakte Farbenspiel

Acrylmalerei für Anfänger

Eigene Bilder kreieren macht Spaß, führt zu Entspannung, bringt aber

auch anderen Freude. Ob Sie schrille oder bunte Farben mögen, oder

eher die dezenten Pastelltöne vorziehen; mit den Grundfarben Rot, Gelb

und Blau, in Kombination mit Schwarz und Weiß, lassen sich nahezu

alle Farben mischen. Vorerst arbeiten wir mit verschiedenen Pinseln,

später mit Spachtel, Rolle und Schwamm. Lassen Sie sich verführen in

einer abstrakten Welt und gestalten Sie persönliche, lebendige, kreative

Bilder. Bitte mitbringen: Keilrahmen, verschiedene Pinsel, Maler-Kreppband,

Teller oder Mischpalette, Acrylfarben in Rot, Gelb, Blau, Schwarz und Weiß.

Leitung: Monique Ossig

ab Freitag, 19. Oktober, 18.00-20.15 Uhr, 8 x 3 UST.

WBZ U02 EUR 54,00

2053

ACRyLMALEREI

Thema: alles ist möglich

Malen, drucken, beizen, kleben, zerstören und neu erfinden. In diesem

Kurs werden Sie Schritt für Schritt von Techniken, Grundierung über

Bildfindung bis zu Ihrem persönlichen Werk von unserem Dozenten

begleitet. Durch die vielseitige Anwendung verschiedenster Materialien

werden Sie mit Freude feststellen, was alles möglich ist. Bitte mitbringen:

Farbe, Leinwände, Klebstoff, verschiedene Papiere. Jede Menge

Anschauungsmaterial und Materialien liegen beim Dozenten vor.

Leitung: Eric Schäfer

ab Donnerstag, 4. September, 19.00 Uhr, 8 x 3 UST.

WBZ U01 EUR 57,00

Malen und Zeichnen auf dem Keilrahmen, auf Baumwolle,

Leinen, Seide und Rupfen

Sie lernen in einem Abendkurs eine spezielle Technik und interessante

Gestaltungsformen intensiv kennen. Die notwendigen Grundbegriffe

werden vermittelt. Die spezifischen Grundlagen für die jeweiligen Themen

werden eingehend besprochen. Bei allen Kursen mit Bildgestaltung ist die

Zielsetzung das fertige Kunstwerk. Aus den nachstehend aufgeführten

Techniken und Themen können Sie für jeden Kurs individuell auswählen.

Die Techniken: Malen mit Seidenmalfarben, Tempera, Gouache, Schminke,

Acryl, Kreidepaste, Reaktivpaste, Wachs. Zeichnen mit Pinsel, Gutta,

Aquarellstiften, Kohle und Schwamm; Aquarellieren, Färben, Bedrucken,

Besprühen, Schablonieren, Marmorieren, Farbüberlagerungen, Plissieren,

Monotypie, Collage, Decollage, Assemblage, Frottage, Montage. Die

Themen: Modische Tuchgestaltung - Stoffdesign - Chiffon und Seidensamt,

Grafitti, Pop Art und Folklore, Wachsbatik, Dekoratives Wohnen

- Malen nach Anregung großer Meister und den verschiedensten Stilarten.

Leitung: Rita Sahm

2054 ab Mittwoch, 5. September, 17.30 Uhr, 12 x 2 VST.

WBZ U22 EUR 73,00

Leitung: Rita Sahm

2055 ab Mittwoch, 5. September, 19.30 Uhr, 12 x 2 VST.

WBZ U22 EUR 73,00

Jugendkunstschule

8223 Orientierungskurs für bildnerische Fächer

Wochenkurs - Herbstferien

Wochenkurs: Montag bis Samstag, 8.-13. Oktober, jeweils 9.00-12.00

u. 13.00-17.00 Uhr

Nähre Informationen im Bereich Jugendkunstschule Seite 74

2060

Atelier - Kurse

Skizzenbuch und „Carnet de voyage“

In diesem Workshop lernen Sie auf Reisen oder im Alltag ein

Skizzenbuch als persönliches Bildertagebuch Ihrer Erlebnisse,

Gedanken, Erinnerungen zu nutzen. In Gestalt einer Collage aus

Skizzen, Bildern, Texten können Sie so Ihre persönlichen Eindrücke

festhalten. Hierzu werden graphische Techniken erlernt, Kompositionen

gemeinsam analysiert, räumliches Zeichnen und schnelles

Skizzieren geübt, partiell in die Kunstgeschichte eingetaucht und

peu à peu eine eigene Handschrift entwickelt. Es wird im Werkraum

und out-door (in der Nähe der VHS) gearbeitet.


VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Bitte mitbringen: Skizzenblock (Format muss mit Skizzenbuch

übereinstimmen), Skizzenbuch, Blei- und Farbstifte, Fineliner,

Kugelschreiber, Pinsel, Wasser- und/oder Aquarellfarben, Filzstifte.

Leitung: Marie Gouil

Freitag, 19. Oktober, 18.30-20.00 Uhr

Samstag, 20. Oktober, 10.00-17.30 Uhr

Sonntag, 21. Oktober, 10.00-13.00 Uhr

WBZ E19 EUR 49,00

2061

Zeitgenössische und Experimentelle

Malerei mit Acryl

Das Wochenendseminar beinhaltet abstrakte und zeitgenössische

Malereien in diversen Techniken und Materialien bis hin zur Experimentellen

Malerei und Collagen.

Leitung: Maria del Rosario Edrich

Samstag, 10. November, 10.00-16.00 Uhr

Sonntag, 11. November, 10.00-16.00 Uhr

WBZ E19 EUR 77,00

2062

Malerei und freie Gestaltung

Thema: Acryl-Collage

Bildfindung durch Herstellung kleiner Collagen. Umsetzung auf

Leinwand mit Acrylfarben und verschiedenen Materialien (Papiere,

Sand etc.) Schicht für Schicht wird aufgetragen, teils wieder entfernt.

Ein Spiel zwischen Aufbau und Zerstörung. Bei jeder Überarbeitung

erhalten wir neue Aspekte und Ausdrucksformen. Während des Arbeitsprozesses

entwickelt sich ein eigenständiges, persönliches Bild.

Bitte mitbringen: Schere, Klebestift, diverse Zeitschriften, Papier,

Acrylfarben u.a. Malutensilien, Leinwand, kleiner Wassereimer,

Lappen.

Leitung: Angie Horlemann

Samstag, 24. November, 10.00-15.00 Uhr

Sonntag, 25. November, 10.00-15.00 Uhr

WBZ E19 EUR 61,00

2063

Experimentelle Malerei

mit Aquarell und Acryl

Das Wochenendseminar beinhaltet gegenständliche und abstrakte

Bildgestaltung bis hin zur experimentellen Arbeit mit Aquarellieren

mit Aquarell -und Acrylfarben.

Leitung: Maria del Rosario Edrich

Samstag, 8. Dezember, 10.00-16.00 Uhr

Sonntag, 9. Dezember, 10.00-16.00 Uhr

WBZ E19 EUR 77,00

Plastisches Gestalten

2110

Werken mit Ton

Sie erlernen unter fachgerechter Anleitung einer Bildhauerin, Ton

mit verschiedenen Techniken zu bearbeiten. Ihrer Fantasie sind

keine Grenzen gesetzt. Von Vasen, Schalen bis zum figürlichen

Gestalten, haben Sie alle Möglichkeiten mit verschiedenen Tonarten

zu modellieren. Gipsnegativformen wie z.B. Torsos, Kugeln, Schalen

und vieles mehr sind ebenfalls vorhanden. Diese können mit

Gießton ausgegossen oder mit Aufbauton ausgedrückt und danach

noch individuell verändert werden. Es bedarf hierzu keiner großen

handwerklichen Begabung, so dass auch weniger Mutige zu einem

erfolgreichen Ergebnis kommen werden. Ihr Werkstück dürfen Sie

selbst glasieren und nach dem Brennen, zum Preis von 5,50 Euro

je kg erwerben. Bitte bringen Sie unempfindliche Kleidung oder

eine Schürze mit.

Leitung: Jutta Uhrig

ab Mittwoch, 5. September, 19.00 Uhr, 8 x 2,5 VST.

WBZ U01 EUR 84,50

2111

Wochenendkurs: Weihnachtsgeschenke aus Ton für

Anfänger und Fortgeschrittene

Große Schalen,Torsen, persönliche Geschenke, Vasen, Kugeln und

vieles mehr können Sie unter fachgerechter Anleitung einer Bildhauerin

in verschiedenen Techniken töpfern. Da auch Negativformen aus

Gips zur Verfügung stehen, haben Sie die Möglichkeit, recht schnell

durch das Ausdrücken einer Form mit Ton, zu einem erwünschten

Ergebnis zu kommen. Durch Veränderung der Grundform, oder

später mit dem Auftrag einer Glasur, können Sie Ihr Werkstück mühelos

individuell gestalten. Das gebrannte und glasierte Werkstück

können Sie zum Preis von 5,50 Euro je kg erwerben. Zum Töpfern

bitte entsprechende Kleidung tragen. Glasurtermin nach Absprache.

Leitung: Jutta Uhrig

Samstag, 25. November, 10.00-18.00 Uhr

Sonntag, 26. November, 10.00-13.00 Uhr

WBZ U01 EUR 62,00

2112

Köpfe - Töpfe - Fantasien

Aufbaukeramik

Ziel dieses Kurses ist die Erfahrung und Erkenntnis von Plastizität und

Materialgerechtigkeit durch das Schaffen großer, kraftvoller Skulpturen

in Form von Köpfen, Gefäßen, Kompositionen in Aufbaukeramik.

Unter kompetenter Anleitung und Anregung erarbeiten Sie Ihre

individuelle Plastik. Kopf, naturalistisch, reduziert, abstrahiert, Selbstportrait....

Gefäß, Amphore, Topf, Schale... Komposition aus Kopf,

Topf und Phantasie... Es werden verschiedene Aufbautechniken

in unterschiedlichen Tonarten vermittelt. Zur farblichen Gestaltung

können Erdfarben benutzt werden, keine Glasuren. Der Kurs ist für

Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Nach dem Brand können

Sie Ihr Werk zum Preis von 3,00 Euro pro kg erwerben.

Leitung: Monika Meckler

ab Dienstag, 11. September, 18.30 Uhr, 10 x 3 UST.

WBZ U01 EUR 94,00

Musikkurse

2120 Gitarren-Werkstatt mit Gruppeneinteilung

Die Dozenten im Fach Gitarre, Walter Lelle und Gavin West, gestalten

eine Gitarren-Werkstatt zum Kennenlernen. Dieser Gitarrenabend

dient als Informations- und Orientierungshilfe für Interessierte, die

selbst Gitarre spielen möchten. Bringen Sie bitte an diesem Abend,

soweit vorhanden, Ihr Instrument mit.

Leitung: Walter Lelle / Gavin West

Donnerstag, 30. August, 19.00 Uhr, WBZ 101

Achtung: Den Besuch der Gitarren-Werkstatt sollten Sie

unbedingt wahrnehmen.

FB2 - Kunst, Kultur, Gestalten

21


22

2129

2130

Ukulelenkurs Anfänger

67655 KAISERSLAUTERN / EISENBAHNSTR. 57

TEL. 06 31 -65262/FAX 06 31 -65994

www.musik-mueller.de

Gitarren-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene

In Kleingruppen von 3 bis max. 4 Teilnehmenden führt die Volkshochschule

Kai serslautern diese Instrumentalkurse durch. In den Einsteiger- und

Aufbaukursen werden die Grundlagen für die verschiedenen Stilrichtungen

des Gitarrenspiels vermittelt. Der Inhalt der Fortgeschrittenenkurse

richtet sich nach den Interessen der Teilnehmer.

15 x 1 UST. je Kurs EUR 100,50

Leitung: Walter Lelle

2121 Fortgeschrittene:

ab Donnerstag, 6. September, 18.30 Uhr, WBZ 101

2122 Solostücke verschiedener Stilrichtungen:

ab Donnerstag, 6. September, 19.15 Uhr, WBZ 101

Leitung: Gavin West

2123 ab Montag, 3. September, 20.00 Uhr, WBZ E18

2124 ab Dienstag, 4. September, 19.15 Uhr, WBZ U02

2125 ab Mittwoch, 5. September, 18.15 Uhr, WBZ U02

2126 ab Mittwoch, 5. September, 19.00 Uhr, WBZ E18

2127 ab Mittwoch, 5. September, 19.45 Uhr, WBZ E18

2128 ab Mittwoch, 5. September, 20.30 Uhr, WBZ E18

Gemeinsam singen: Lieder aus aller Welt

In vielen Kulturen treffen sich Menschen, um zusammen zu singen. Dabei

geht es nicht darum, ein kompliziertes Musikstück einzuüben und exakt

den richtigen Ton zu treffen. Vielmehr steht im Vordergrund, Gemeinschaft

zu erfahren, Verbundenheit und Frieden zu empfinden, Kraft und Vertrauen

zu schöpfen. An diese Tradition wollen wir uns anschließen und

zusammen Lieder unterschiedlichster Herkunft - u.a. indianischen und

afrikanischen Ursprungs - singen. Auch Mantras - traditionelle Gesänge

aus dem Himalaya - bilden einen Bestandteil des Kurses. Wir singen aus

dem Herzen, jeder so wie er es kann. Unterstützt werden wir durch eine

CD. Singen kann erleichtern, befreien und uns Flügel verleihen. Herzlich

willkommen sind alle, die Freude am Singen haben.

Leitung: Isabelle May

ab Montag, 3. September, 20.00 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 203 EUR 39,00

Hier geht es um die Ukulele, viersaitig, hell und freundlich klingend und

leicht zu erlernen, ganz ohne Notenkenntnisse. Dies ist ein Einsteiger-

Workshop, in dem man die Ukulele kennen und spielen lernt. Es werden

die Herkunft, das Stimmen, die Haltung, die Akkorde und noch die eine

oder andere Kleinigkeit besprochen, und dann wird natürlich „ge-ukelt“.

Am Ende des Workshops werden die Teilnehmer schon das eine oder

andere Lied spielen können. Es wird kein Anspruch auf Perfektion gestellt,

im Vordergrund steht der Spaß am gemeinsamen Spielen und Singen.

Wer kein eigenes Instrument hat, kann beim Kursleiter für 35,00 Euro eine

gut eingestellte Ukulele erwerben oder für 10,00 Euro ausleihen. Bitte bei

der Anmeldung angeben.

Leitung: Johannes Schildgen

ab Montag, 3. September, 20.00 Uhr, 6 x 2 UST.

WBZ E18 EUR 66,50

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

2131

Ukulelenkurs Aufbau

Wer bereits einige Akkorde auf der Ukulele beherrscht oder sogar den

Ukulelenkurs für Anfänger absolveriert hat, ist in diesem Kurs genau

richtig. Wir werden gemeinsam Ukulele spielen und singen, neue

Stücke erarbeiten und leicht fortgeschrittene Spieltechniken kennen

lernen. Mitzubringen ist eine eigene Ukulele und Spaß am Musizieren.

Leitung: Johannes Schildgen

ab Montag, 3. September, 18.00 Uhr, 6 x 2 UST.

WBZ E18 EUR 66,50

Wochenend - Werkstätten

2132 Gesangswerkstatt

Singen Sie gerne? Möchten Sie Ihre Stimme weiterentwickeln und

Methoden dazu erlernen? Dann haben Sie an diesem Wochenende

die Gelegenheit, an Ihrer Stimme zu arbeiten, und das macht auch

noch Spaß. Auf dem Programm stehen: Körper-, Atem- und klassische

Stimmbildungsübungen, Stimmtheorie und Stimmpflege, Solo

und Chorsingen, Playback und Mikrofonsingen und interessant für

alle, die auch öffentlich auftreten oder vorhaben, dies mal zu tun,

eine Videoaufzeichnung mit Reflexion in der Gruppe und nützlichen

Tipps über Bühnenpräsentation, Auftritte etc. Ob Anfänger oder alte

Hasen, es ist bestimmt für jeden was dabei. Notenkenntnisse sind

nicht erforderlich. Anette Kochte Tünte ist unter dem Künstlernamen

Anne SeeYou bekannt. Sie hat eine klassische Gesangsausbildung

absolviert und ist seit vielen Jahren vor allem als Songwriterin im

Bereich Latin/Folk/Country Musik tätig. 2010 wurde sie vom Deutschen

Rock- und Popmusikerverband zur besten Folk/Rocksängerin

2010 gewählt.

Leitung: Anne Seeyou (Anette Kochte-Tünte)

Samstag/Sonntag, 20./21. Oktober, 11.00-16.00 Uhr

WBZ 133 EUR 83,00

2133 Trommeln aus vollem Herzen

Leben ist Rhythmus! Atem, Herzschlag, Gehen etc. - ohne zu denken,

sind wir selbstverständlich rhythmisch. Und genau so - ohne Kopf,

aber aus vollem Herzen - wollen wir miteinander trommeln. Mit viel

Bewegung und einem frohen Lied auf frohen Lippen tauchen wir ein

in die Klangwelt Afrikas. Wir spielen und spielen, lassen uns tragen

vom Rhythmus und müssen einmal nichts denken, nichts können,

nichts leisten. Dieser Workshop ist gleichermaßen geeignet zum

Einsteigen und Kennenlernen, wie auch zur Weiterentwicklung der

individuellen rhythmischen Ausdrucksmöglichkeit.

Bitte mitbringen: Bewegungskleidung, Gymnastikschuhe o. dicke

Socken sowie Keilkissen bzw. hartes Stuhlkissen!

Anmeldung bitte bis spätestens 1 Woche im Voraus.

Leitung: Bernd Ferfer

Samstag, 17. November, 14.00-18.00 Uhr

Sonntag, 18. November, 11.00-16.00 Uhr

Lina-Pfaff-Realschule, Aula, Friedrichstraße 75 EUR 52,50

2134

Didgeridoo

Selbstbau- und Spielkurs

Bau eines Didgeridoos aus hochwertigem Bambus (Bauzeit ca. 2

Stunden) Nach der Fertigstellung des Didgeridoos erfolgen Übungen

zu Grund- und Oberton, Baßstöße und D-Anschlag, sowie die

methodische Hinführung zur Permanentatmung und Bauchatmung.

Erzeugung unterschiedlicher Sounds durch Sprachübungen und

Stimmeneinsatz. Didgeridoo spielen verbessert die Atemtechnik und

hilft Atemaussetzer und Schnarchen zu reduzieren.

Bitte Arbeitshandschuhe, Trinkglas und Trinkhalm mitbringen. Material:

ca. 18 Euro werden direkt im Kurs bezahlt.

Leitung: Werner Umlauf

Samstag, 24. November, 10.00-14.00 u. 15.00-18.00 Uhr

WBZ U02 EUR 47,00


2154

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Tagesmütter - Tagesväter

Qualifizierung mit Zertifikat

„Kindertagespflege stellt als familiennahe sowie flexible Betreuungsform

ein ergänzendes Angebot zur Tagesbetreuung von Kindern in Einrichtungen

dar, so dass Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

erleichtert wird. Der Kurs bietet den optimalen Einstieg in die Tätigkeit

als Tagesmutter oder Tagesvater. Eltern sind beruhigt, wenn sie ihre

Kinder in qualifizierte und vertrauensvolle Obhut geben können. Dieses

verständliche Sicherheitsbedürfnis der Eltern und gesetzliche Erfordernisse

nach Qualifizierung und Fortbildung der Tagespflegepersonen

sind Hintergrund für unsere Qualifizierung mit Zertifikatsabschluss in

Trägerschaft von Volkshochschule Kaiserslautern und des Referates

Jugend und Sport (Jugendamt) der Stadtverwaltung Kaiserslautern sowie

des Dienstleistungszentrum ländlicher Raum (DLR) unter finanzieller

Beteiligung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und

Kultur des Landes Rheinland-Pfalz (MBWJK) und des Europäischen

Sozialfonds. Die Lehrgangsinhalte vermitteln wesentliche Grundkenntnisse,

die Tagespflegepersonen den Umgang mit Kindern erleichtern.

Insbesondere werden folgende Themen behandelt: Rahmenbedingungen

der Kindertagespflege, Rechtliche und Versicherungsrechtliche Grundlagen,

Rationelle Haushaltsführung, Entwicklungspsychologie, Pädagogik,

Soziologische Aspekte, Gesundheit, Ernährung, Kreatives Gestalten,

Sofortmaßnahmen bei Kindernotfällen. Hinzu kommt ein Praktikum

in einer Kindertagesstätte oder bei einer erfahrenen Tagesmutter. Die

TeilnehmerInnen erhalten zum Abschluss des Lehrganges ein Zertifikat,

wenn folgende Voraussetzungen erfüllt werden: Regelmäßige Teilnahme

am Unterricht, Nachweis eines Praktikums, 20-minütiges Abschlussgespräch,

Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (Erste Hilfe für Säuglinge

und Kleinkinder). Teilnehmende mit Migrationshintergrund sollten den

Integrationssprachkurs Deutsch B 1 absolviert haben.

Leitung: Dozententeam

Beginn: Dienstag 9. April, 19.00-21.15 Uhr

Unterricht: Dienstag/Donnerstag/3 Samstagvormittage/ 3 Mittwochabende

WBZ U30 EUR 45,00

An einer weiteren Qualifizierung Interessierte melden sich bitte im

Sekretariat der Volkshochschule.

Fortbildungen für Fachkräfte im Kindergarten

Das Fortbildungsprogramm 2013 spiegelt die Vielfalt der pädagogischen

Arbeit im Kindergarten und die Bedürfnisse Ihrer alltäglichen

Praxis wider. Wir haben uns bei der Planung der Fortbildungen von der

Initiative der Landesregierung „Zukunftschance Kinder - Bildung von

Anfang an“ leiten lassen und Fortbildungen im Modulsystem entwickelt.

Ausgeschrieben sind Fortbildungen im Modular-System, geordnet nach

Pflicht-, Wahl- und Themenmodulen, also längerfristigen Fortbildungsveranstaltungen,

mit denen wir Sie über mehrere Jahre auf einem hohen

Niveau in Ihrer Professionalisierung begleiten wollen.

Fortbildungsprogramm 1. Halbjahr 2013:

Wie lernen Kinder? Lernmethodische... PM 17.+18.01.

Kommunikation und Konflikte PM 24.+25.+28.01.

Mit Zwei schon dabei PM 29.+30.01.

Haus der kl. Forscher - Thema Wasser TM 01.02.

Sprachförderung u. Interkulturelle Kompetenz PM 04.+05.02.

Aufmerksamdefitzit Syndrom TM 07.02.

Comic Life TM 19.02.

Störende Kinder sind entmutigte Kinder PM 25.+26.02.

Wahrnehmung und Beschreibung kindl. PM 27.+28.02.

Sprachentwicklungsprozesse

Sexualität - Körper - Liebe WM 13.+14.03.

Lieder und Spiele TM 12.03.

Holzwerkstatt TM 19.04.

Musikspiele TM 24.04.

Ich, Du, Wir... EQ-Training für Kinder TM 23.04.

Haus der kl. Forscher - Thema Akustik TM 22.05.

Ausgegrenzt und abgeschrieben WM 07.06.

Haus der kl. Forscher - Thema Sprudelgas TM 11.06.

Filzen TM 14.06.

Pustefix und Löwenzahn TM 18.06.

Kunstwerke zum Anfassen TM 26.06.

Fortbildungsprogramm 2. Halbjahr 2013:

Entwicklungsförderung durch Bewegung TM 26.08.

Wie lernen Kinder? PM 29.+30.08.

Erlebnispädagogik in allen Jahreszeiten TM 03.09.

Gefühl bis in die Fingerspitzen TM 12.09.

Übergang Kita - Schule PM 19.+20.+30.09.

Kinderkonferenz WM 26.09.

Das freie Spiel TM 23.10.

Kommunikation und Konflikte PM 24.+25.+28.10.

Die Sprachentwicklung von PM 31.10.

0-3jährigen Kindern

Geschlechtsspezifische Pädagogik WM 04.+05.11.

Lieder und Spiele TM 07.11.

Arbeit mit Jungen WM 11.11.

Das Bild vom Kind PM 14.+15.11.

Störende Kinder sind entmutigte Kinder PM 21.+22.11

Pflichtmodule PM Wahlmodule WM Themenmodule TM

Das ausführliche Fortbildungsprogramm mit den o. g. Modulen

schicken wir Ihnen gerne zu, Tel. 0631-36258-16.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der zuständigen Fachbereichsleitung:

Barbara Sand;

email: barbara.sand@vhs-kaiserslautern.de.

Die Volkshochschule bietet zu bestimmten Themenbereichen Workshops

an. Hier erhalten Sie Anregungen und Informationen wie Sie mit einfachen

Materialien spannende Versuche durchführen und auf die Fragen der

Kinder eingehen können.

Qualifizierung von Sprachförderkräften 2012

in Rheinland-Pfalz

Im Landesprogramm „Zukunftschance Kinder - Bildung von Anfang

an“ wird der Ausbau der Sprachfördermaßnahmen besonders

gefördert. Um zu gewährleisten, dass die zusätzlichen Sprachfördermaßnahmen

auf hohem Niveau durchgeführt werden, hat das

Projekt „Qualifizierung von Sprachförderkräften in Rheinland-Pfalz“

ein Weiterbildungskonzept für eine komptenz- und praxisbezogene

Qualifizierungsmaßnahme im Elementarbereich entwickelt.

Module Termine

1 Leitideen, Rahmenbedingungen 16.01.

und Querschnittsaufgaben

2 Wahrnehmung und Beschreibung kindlicher 01.03.

SprachentwicklungsprozesseI

3 Wahrnehmung und Beschreibung kindlicher 12.04.

Sprachentwicklungsprozesse II

4 Beobachtung und Dokumentation von 24.05.

Sprache und Sprachentwicklung

5 Methodisch-didaktisches Wissen für 19.06.

die Sprachförderung

6 Konzeption und Durchführung von 06.09.

Sprachfördereinheiten

7 Dokumentation, Auswertung und 27.09.

Weiterentwicklung von Sprachfördereinheiten

8 Reflexions- bzw. Präsentationstag - Die 08.11.

Teilnehmenden präsentieren ihre Arbeit

9 Die Sprachentwicklung von 0-3jährigen Kindern 26.04.

Modul 9

Zum Lernen mit den Selbstmaterialien (s.unter: www.sprachfoerderkraefte.de)

im Vorfeld der Präsenzphasen.

Kurzvita der Referentinnen und Referenten s. auch Broschüre

„Fortbildungsmodule für Fachkräfte im Kindergarten 2013“ bzw. unter

www.vhs-kaiserslautern.de

Beratung: Barbara Sand, Tel. 0631-36258-20

barbara.sand@vhs-kaiserslautern.de

FB2 - Kunst, Kultur, Gestalten

23


24

Tanz-Werkstätten

2160

Orientalischer Tanz Fortgeschrittene

In diesem Kurs erwartet Sie eine klar aufgebaute, temperamentvolle

Choreographie, deren Tanztechnik wir mit einer Portion Spaß erlenen

und die Sie sicher begeistern wird. Die Choreographie mit flotten

Schrittkombinationen, Shimmys, Schleier und ausdrucksstarken Armen

ist frech, verspielt und dennoch elegant und graziös. Sie lernen unter

anderem weiche, schlangenartige Bewegungsabläufe, verschiedene

Shimmyarten in Kombination mit anderen Bewegungensowie Akzente

richtig einzusetzen. Auch für junge Bauchtänzerinnen geeignet und gute

Laune ist garantiert.

Leitung: Marie Ünalan

ab Dienstag 4. September, 20.00 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ U20 EUR 53,00

2161

Orientalischer Tanz - Fortgeschrittene II

Für Anfänger mit Vorkenntnissen u. Wiedereinsteigerinnen

Der Kurs schließt an die Kurse „Anfänger“ und „Leicht Fortgeschrittene“

an. Themen u.a.: Vertiefen und Wiederentdecken von Gelerntem, Grundbewegungen,

Drehungen, Kombinationen, Schleiertechnik, spielerisch

einen Tanz entstehen lassen.

Leitung: Shiwa

ab Mittwoch, 5. September, 18.15 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ U20 EUR 53,00

2162 Orientalischer Tanz Fortgeschrittene III

Kursthemen: Strukturieren und improvisieren, Doppelschleier-Techniken,

Figuren und Kombinationen als Vorbereitung für eine Choreographie.

Schiwa zeigt auch, worauf es bei einem Auftritt ankommt: Haltung,

Ausdruck, Akzente und mehr.

Leitung: Shiwa

ab Mittwoch, 5. September, 19.45 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ U20 EUR 53,00

Irish Dancing

Irish Dance ist Freude am Leben. Spätestens seit „Riverdance“ war

es nur eine Frage der Zeit, bis der Funke auch auf den europäischen

Kontinent übersprang, wo er immer neue Leidenschaften entzündete.

Die Faszination des irischen Steptanzes liegt nicht allein in den diffizilen

Soloschritten, sondern auch in den harmonischen und kraftvollen Gruppenchoreographien.

Wir tanzen im Kurs sowohl die traditionellen Irischen

Reels, Jigs und Hornpipes in Soft und Heavy Shoes als auch irische

Volkstänze - Céili-Tänze. Die Kursleiterin Dagmar - „Dagy“ - Engel hat

sich seit Jahren dem irischen Tanz verschrieben. Dagmar Engel war 8

Jahre lang im Internationalen Wettkampf sowohl im Team- als auch im

Solo-Tanz erfolgreich. Ihre Philosophie ist es, nicht einfach bloß Schritte

zu unterrichten, sondern das Wesen des irischen Tanzes sowohl in

der Performance als auch in der persönlichen Einstellung zum Tanz

herauszukehren.

2163 Irish Dancing für Anfänger und Fortgeschrittene

Dieser Kurs wendet sich an alle Anfänger im „Irish Step dance“ als auch

an diejenigen, die gerne ihre Schritte in der „Soft Shoe“ und „Heavy Shoe“

Technik wiederholen/verbessern wollen. Leichte Ceili- und Set-Tänze

(Gruppentänze) runden das Programm ab. Fortgeschrittene Tänzer

arbeiten an der Perfektionierung der erlernten Tänze und verschiedenen

Choreographien.

Leitung: Dagmar Engel Mac Donald

ab Dienstag, 4. September, 20.00 Uhr, 8 x 2 UST.

WBZ 133 EUR 43,00

2164 Irish Dancing für Fortgeschrittene

Easy Reel, Light Jig, Single Jig, Slip Jig... das ganze Soft-Shoe Programm!

Natürlich werden auch die „Heavy Shoes“ nicht vernachlässigt.

Wir arbeiten an alten und neuen Schrittkombinationen und Figurentänzen.

Selbstverständlich kommt auch das Ceíli-Tanzprogramm nicht zu kurz,

nach Möglichkeit werden wir hier den Schwerpunkt auf 8-Hand-Dances/

Set-Dances legen.

Leitung: Dagmar Engel Mac Donald

ab Dienstag, 20. November, 20.00 Uhr, 8 x 2 UST.

WBZ 133 EUR 43,00

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

2165

Flamenco: Volkstanz Sevillana

Die Sevillana ist ein aus Sevilla in Andalusien stammender Volkstanz,

der zum Flamenco gezählt wird. Bei ihr handelt es sich um eine einfache

Form des Flamencos, deshalb sind keine Vorkenntnisse notwendig. Jede

tänzerisch interessierte Person kann die Sevillana erlernen. Andalusier

versuchen bereits in der Kindheit die Schritte zu beherrschen, die dann

auf Volksfesten gemeinsam getanzt werden. Die Sevillana besteht aus vier

Strophen mit einer festgelegten Schrittfolge mit dem Grundrhythmus dreiviertel

Takt. Die Sevillana wird entweder einzeln getanzt oder als Paartanz

durchgeführt, wobei die Schritte stets gleich bleiben. Die Paare bestehen

entweder aus zwei Frauen oder einer Frau und einem Mann, jedoch

nicht aus zwei Männern. Mitzubringen sind: Schuhe mit leicht erhöhtem

Blockabsatz (keine Pumps) und ein knöchellanger, weitschwingender

Rock, der jedoch erst ab der dritten Unterrichtseinheit benötigt wird.

Leitung: Marlene Isenmann-Emser

ab Donnerstag, 18. Oktober, 20.00 Uhr, 8 x 1,5 UST.

WBZ U28 EUR 33,00

2166

Salsa Aerobic

Das Fatburning-Programm mit Spaß-Garantie

Salsa ist für viele Menschen nicht nur ein Sport, sondern eine Art Lebensgefühl

geworden. Die geniale Mischung aus temperamentvollen Klängen

und anmutigen und geschmeidigen Bewegungen lockt immer mehr Begeisterte

in Tanz-Studios und macht aus diesem Ereignis etwas absolut

Unvergessliches. Salsa-Aerobic ist eine bewegungsintensive Alternative

zum Salsa-Tanzen, die neben dem hohen Spaß-Faktor besonders zum

Fettverbrennen geeignet ist. Sie stärkt das Herz-Kreislauf-System und

behandelt besonders die Problemzonen. Durch die Choreografien werden

Beweglichkeit und Koordination wesentlich verbessert. Wie der Refrain

des Liedes „la receta“ sagt: Salsa ist ein Rezept, das einen von tausend

Schmerzen befreien kann.

Leitung: Katrin Heckmann

ab Montag, 17. September, 18.00 Uhr, 10 x 1 VST.

all that dance studio, Pfaffplatz 16 EUR 41,50

Tango argentino

In unserer heutigen Zeit, die geprägt ist von Funktionalität, Effizienz und

Geld, spielt das Gefühl eine untergeordnete Rolle. Dies ist einer der

Gründe dafür, weshalb der argentinische Tango im Augenblick so boomt.

Tango ist Gefühl: Ein weiterer Grund, warum dieser Tanz gerade jetzt

wieder ein Hoch erlebt, ist die Freiheit des Tänzers. Nichts ist festgelegt.

Die Musik wird in der Körpersprache mit voller Leidenschaft umgesetzt.

Keine feste Schrittfolgen, Interpretation der Musik, Ausdruck, alles bleibt

dem Tanzpaar überlassen.

Anfänger: Im Anfängerkurs arbeiten wir viel an der Technik des Führens

und des Gehens. Impulse zu geben und zu spüren und natürlich dann

auch diese umzusetzen. Es werden noch Elemente wie Ocho und Base

gezeigt und an deren Technik gearbeitet.

Paarweise Anmeldung ist nicht notwendig.

Leitung: Dieter Lindbüchl

2167 ab Freitag, 7. September, 18.30 Uhr, 4 x 2 UST.

WBZ 133 EUR 42,00

Leitung: Dieter Lindbüchl

2168 ab Freitag, 19. Oktober, 18.30 Uhr, 4 x 2 UST.

WBZ 133 EUR 42,00

Leitung: Dieter Lindbüchl

2169 ab Freitag, 16. November, 18.30 Uhr, 4 x 2 UST.

WBZ 133 EUR 42,00

Fortgeschrittene: Die im Anfängerkurs erlernten Elemente werden

vertieft und Neues gezeigt. Technikgrundelemente wie Giro und Gancho

kommen dazu. Paarweise Anmeldung ist nicht notwendig.

Leitung: Dieter Lindbüchl

2170 ab Freitag, 7. September, 20.00 Uhr, 4 x 2 UST.

WBZ 133 EUR 42,00

Leitung: Dieter Lindbüchl

2171 ab Freitag, 19. Oktober, 20.00 Uhr, 4 x 2 UST.

WBZ 133 EUR 42,00

Leitung: Dieter Lindbüchl

2172 ab Freitag, 16. November, 20,00 Uhr, 4 x 2 UST.

WBZ 133 EUR 42,00


2179

ZUMBA® Fitness

Kurs B: Tänze für Fortgeschrittene

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Zumba® ist ein Tanz-Fitness Programm, das sich aus leidenschaftlichen

und explosiven Rhythmen der lateinamerikanischen und internationalen

Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt - ein dynamisches, begeisterndes

und effektives Workout!! Zumba® bedeutet Party und Spaß

haben und es kombiniert Tanz- und Fitnessbewegungen zu Latino-Musik,

wie Merengue, Cumbia, Calypso, Salsa, Reggaetón, aber auch Hip-Hop

und Flamenco. Die Choreographie von Zumba Fitness® ist sehr einfach

und für jedermann geeignet, der Spaß an Bewegung zu guter Musik

hat. Jede Bewegung des Zumba-Workouts zielt auf Ihren Unterkörper,

Ihre Bauchmuskulatur, Ihre Körpermitte und Ihren Oberkörper ab, um

das Fett in diesen drei Zonen schmelzen zu lassen. Und das Beste

daran, die Rhythm-Progression-Technik von Zumba® ist schnell und

einfach zu erlernen. Mit Zumba Fitness realisiert man gar nicht, dass

man Sport macht, denn die heißen lateinamerikanischen Klänge wirken

automatisch mitreißend.

Leitung: Michelle Weber, Certified Zumba Instructor

2174 ab Dienstag, 4. September, 18.00 Uhr, 10 x 1 VST.

WBZ U20 EUR 40,00

2175 ab Dienstag, 4. September, 19.00 Uhr, 10 x 1 VST.

WBZ U20 EUR 40,00

2176 ab Freitag, 7. September, 18.00 Uhr, 10 x 1 VST.

WBZ U20 EUR 40,00

2177 ab Freitag, 7. September, 18.00 Uhr, 10 x 1 VST.

WBZ U20 EUR 40,00

Internationale Folkloretänze

Bewegung und Begegnung, grenzüberschreitend, ohne Altersbegrenzung

und offen für alle Nationalitäten. Tänze im Kreis, Reihen- oder Paartänze

vermitteln die Lebenserfahrung und den Reichtum verschiedenster

Kulturen, sind eine ganzheitliche Lebensschule und dienen der Völkerverständigung

und einem guten Miteinander.

Schwerpunkt in diesem Semester: Roma- und meditative Tänze

Kurs A: Leichte Tänze für

2178

Einsteiger und „ältere Semester“

Dieser Kurs eignet sich auch für Musik- und Sportpädagogen, ErzieherInnen

sowie in der Erwachsenenbildung Beschäftigte. CD und Tanzbeschreibungen

sind am Kursende erhältlich.

Leitung: Dr. Ilse Plapp

ab Montag, 3. September, 18.00 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ 133 EUR 53,00

Leitung: Monika Szczepanski

ab Montag, 3. September, 19.30 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ 133 EUR 53,00

Offener Tanzabend: Eingeladen sind ehemalige Tänzerinnen/Tänzer

und Interessierte. Kostenbeitrag je Abend EUR 4,00

Montag, 24. September / 29. Oktober / 26. November

WBZ 133, ab 18.00 Uhr bzw. 19.30 Uhr

2180 Ballett - Anfänger und Fortgeschrittene

„Schritt für Schritt in die Tanzwelt“

Nach einem intensiven Tag dem Körper einen guten Start geben in

die Erholung und Regeneration.... Gute Musik, leichte, aber schöne

Ballettbewegungen, richtige Haltung, Grazie und Koordination sind die

Grundpunkte des Trainings. Für alle, die Interesse haben. Bequeme

Schuhe und gute Laune mitbringen!

Leitung: Adonis Daukaev

ab Freitag, 7. September, 14.45 Uhr, 10 x 2 UST

WBZ U20 EUR 65,00

2181

Stepptanz / Tap Dance Anfänger

Musik mit den Füßen! Dieser Tanzstil entstand in den USA durch irische

und afrikanische Tanzeinflüsse. Die an den Schuhen angebrachten Platten

lassen die Füße zu Rhythmusinstrumenten werden. Die berühmtesten

Stepptänzer waren zum Beispiel Bill Bojangles Robinson, Fred Astaire,

Gene Kelly und Ginger Rogers. Stepptanz macht einfach Spaß! Mit

Stepptanz kann man in jedem Alter beginnen. Für den Anfang reichen

feste Schuhe mit glatter Sohle und Absatz.

Leitung: Ramona Wagner

ab Montag, 18. September, 20.00 Uhr, 10 x 1 VST

WBZ U20 EUR 36,00

2182

„Samba ! Latin-Oriental“

Latino-Feeling mit Orient-Touch: Samba-Oriental ist zur Zeit einer der angesagtesten

Fusion-Stile auf dem internationalen Tanzparkett. Er vereint

typische Hüfttechniken und Schritte aus brasilianischer Straßen-Samba

und Samba de Bahia mit typischen Basis-Bewegungen des Orientalischen

Bauchtanzes. Das Training fördert Kondition und Koordination und bringt

jede Menge Spaß und Party-Laune. Zuerst werden die wichtigen Basis-

Bewegungen aus Samba und Bauchtanz unterrichtet. Danach wird eine

kleine Choreografie auf ein latino-arabisches Trommel-Solo erarbeitet.

Bitte Hüfttuch, Hut und - falls vorhanden - Absatz-Schuhe mitbringen.

Leitung: Semira B. Karg

Samstag, 10. November, 14.00-18.00 Uhr

WBZ 133 EUR 32,50

2183

Tanz-Wochenenden

Burlesque – Cabaret - Dance

Die Kunst der angedeuteten Verführung mit Witz und Esprit. Show-Stars

wie Marilyn Monroe und Debra Paget, aber auch Madonna und Dita von

Teese standen Pate beim Cabaret Showtanz. In den 1930er bis 50er

Jahren entstanden, erlebt er heute in der Pop-Kultur durch Filme wie

„Burlesque“, „la Tournee“ und „Nine“ als New Burlesque eine Renaissance.

Ziel des Workshops ist die stilvolle Inszenierung von Weiblichkeit in

Laufen, Posen, Bewegung und Choreografie. Dabei wird der Umgang mit

Tanzaccessoires wie Handschuhe, Federboa, Fächer und Hut vermittelt

und eine Choreografie aufgebaut, die jede Frau nach Lust und Laune

abwandeln kann.

Leitung: Semira B. Karg

Sonntag, 11. November, 14.00-18.00 Uhr

WBZ U20 EUR 32,50

FB2 - Kunst, Kultur, Gestalten

25


26

2184

Tanz der Elemente!

Die 4 Elemente, die Basis jeglicher Existenz, für sich entdecken und

nutzen.

Mit den Elementen tanzen, sich mit ihnen bewegen und mit ihnen experimentieren.

Ihre Qualitäten im Körper wahrnehmen und ihre Kräfte spüren.

Damit wir uns wohlfühlen, brauchen wir eine gewisse Ausgewogenheit

dieser Elemente in uns. Die Erde nährt uns und gibt Halt - Das Feuer

verhilft uns zu Antrieb und Lebensfreude - Das Wasser bringt uns ins

Fühlen und in die Hingabe - Die Luft als Element der Leichtigkeit und

Beweglichkeit.

Bitte Tanzschuhe, dicke Socken und Isomatte mitbringen.

Leitung: Monika Port

Samstag, 24. November, 10.00-18.00 Uhr

WBZ U28 EUR 41,00

Fotografie - Film

Fotografieren als schöne Kunst betrachtet

Nicht die Kamera macht die Bilder, sondern der Fotograf

Fotografen machen oft die Erfahrung, dass sie trotz oder wegen hochtechnisierter

Kameras und Bedienungsanleitungen in Buchstärke keine

befriedigenden Ergebnisse erzielen, stattdessen aber eine Flut für die

Nachbearbeitung am PC produzieren. Doch die Gestaltung eines Fotos

beginnt, bevor man die Kamera auslöst! In diesem Kurs soll den Teilnehmenden

nahe gebracht werden, mit dem gezielten Einsatz der Fototechnik

und bildsprachlicher Mittel Fotos bewusst selbst zu gestalten, statt sich zu

sehr der Vollautomatik auszuliefern. Hierbei werden Bilder vorgestellt und

analysiert, um die Verbindung von Technik und Bildgestaltung möglichst

einfach und nachvollziehbar zu erläutern. Der Kurs ist so aufgebaut, dass

er Neueinsteigern in die Fotografie grundlegendes Wissen vermittelt und

auch Fortgeschrittenen neue Perspektiven anbietet.

Mitzubringen sind: Schreibmaterial und Kamera (mit Bedienungsanleitung).

Ausführliche Unterrichtsmaterialien werden im Kurs für 6,00

Euro verteilt.

2200 Leitung: Harald Baumeister

Freitag, 19. Oktober, 18.00-21.00 Uhr

Samstag, 20. Oktober, 10.00-17.00 Uhr

WBZ 102 EUR 52,50

2201 Leitung: Harald Baumeister

Freitag, 23. November, 18.00-21.00 Uhr

Samstag, 24. November, 10.00-17.00 Uhr

WBZ 102 EUR 52,50

2202 Porträtfotografie

Baustrahler, Styroporplatten, Kabelbinder, Leimzwingen, Pappkarton,

Verlängerungskabel... Das klingt wie die Einkaufsliste der letzten Wohnungsrenovierung,

könnte aber auch die Einkaufsliste für das erste Portraitstudio

sein! In diesem Workshop wird dem Teilnehmer gezeigt, wie er

bereits mit einfachen technischen Mitteln den Einstieg in die Portrait- und

Personenfotografie findet und schöne, interessante und ansprechende

Bilder erstellt. Zum Einstieg in das Thema dient ein theoretischer Teil

(Inhalt: Vorbereitende Gedanken zum Thema Portrait- und Personenfotografie,

Bildbeispiele, die Arbeit mit Modellen, der Modellvertrag), in

dem die Teilnehmer auch ein erstes Konzept für ihre Fotos des folgenden

Tages erstellen können. Im Vordergrund steht dabei - ganz nach persönlichem

Interesse des Einzelnen - das gezielte Umsetzen individueller

Konzepte, das Ausprobieren verschiedener gestalterischer Mittel oder

das unbefangene Experimentieren und Ausprobieren der Kamera. Durch

das Arbeiten mit einem (Amateur-)Modell kann der Teilnehmer üben,

eine Person anzuleiten statt einfach nur abzufotografieren. Aufgrund der

gezielt niedrig gehaltenen Teilnehmerzahl von sechs Personen ist eine

individuelle Heranführung an das Thema gewährleistet.

Leitung: Harald Baumeister

Freitag, 7. Dezember, 18.00-20.15 Uhr

Samstag, 8. Dezember, 10.00-17.00 Uhr

Sonntag, 9. Dezember, 10.00-12.30 Uhr

WBZ 102 EUR 115,00

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Foto-Workshop

Arbeiten mit Ihrer Digitalkamera

Sie haben sich eine neue Digitalkamera gekauft oder Sie wollen lernen,

welche Möglichkeit Ihre Kamera bietet, dann kommen Sie zu dem Fotoworkshop.

Inhalte: professionelle Betreuung durch einen erfahrenen

Kursleiter - Einführung in technische Grundlagen und den Umgang mit

Ihrer Digitalkamera - praktische Umsetzung im Outdoor. Sie haben eine

Digitalkamera, Ihnen ist es aber ein Rätsel, warum manche Bilder gelingen

und manche nicht? Sie vertrauen beim Fotografieren voll und ganz der

Kameratechnik, sind aber mit vielen Ihrer Fotos nicht zufrieden? In diesem

Workshop wird Ihnen die Funktionsweise Ihrer Kamera vermittelt und Sie

lernen die Zusammenhänge der unterschiedlichen Bedienungselemente

kennen. Wir beschäftigen uns mit dem Verhältnis von Zeit und Blende,

Brennweite, ISO-Zahl, Autofokus und Tiefenschärfe werden nach diesem

Kurs für Sie keine Fremdwörter mehr sein. Der Kurs richtet sich an

Einsteiger oder Fortgeschrittene. Am Samstag lernen wir die Kamera bis

12.00 Uhr kennen und von 13-16 Uhr fotografieren wir in Kaiserslautern.

Am Sonntag besuchen wir den Zoo und lernen Tiere fotografieren, wir

beschäftigen uns noch mit Makroaufnahmen und Landschaftsaufnahmen.

Den Zooeintritt bezahlen die Teilnehmenden.

2203 Leitung: Stefan Dancs

Samstag, 8. September, 9.00-16.00 Uhr, WBZ 102

Sonntag, 9. September, 9.00-16.00 Uhr, Zoobesuch:

EUR 87,00

2204 Leitung: Stefan Dancs

Dienstag, 4. Dezember, 9.00-16.00 Uhr, WBZ 102

Mittwoch, 5. Dezember, 9.00-16.00 Uhr, Zoobesuch:

EUR 87,00

Kunsthandwerk

2220 Filz - Schatzkiste

In diesem Kurs entwerfen wir eine ganz persönliche kleine Schatzkiste,

Schmuckschatulle oder Dose. Aus bunter Schafwolle, Ziegenhaar, Seide

und Effektgarnen filzen wir einen ganz besonderen Aufbewahrungsort.

Bitte mitbringen: 2 alte Handtücher, Schüssel für Seifenlauge; falls vorhanden:

Schere, Nähzeug, Effektgarn, Perlen, Knöpfe.

Leitung: Maren Renz

ab Donnerstag, 18. Oktober, 18.00-21.30 Uhr , 2 x 3 VST.

WBZ U02 EUR 32,50

2221 Filz - Schmuck

In diesem Kurs lernen wir Grundlagen der Filzschmuck-Herstellung.

Aus extrafeiner Schafwolle und Seide stellen wir Kugeln, Stäbchen und

Schnüre für Ketten, Armbänder oder Blütenringe her und verzieren diese

mit Perlen und Stickerei.

Bitte mitbringen: 2 alte Handtücher, kleine Schüssel für Seifenlauge; falls

vorhanden: Schere, Nähzeug, Perlen (Rocailleperlen, Kettenverschlüsse,

Broschen werden im Kurs gestellt.)

Leitung: Maren Renz

ab Dienstag, 27. November, 18.00-21.30 Uhr,

WBZ U01 (Materialkosten: 5,00 Euro) EUR 11,50

Schmuckwerkstatt am Wochenende

Modern-Art Design aus Materialien aus aller Welt: Gold, Silber, Metall-

Mineralsteine, Perlen, Murano-Glas u.v.m. Einzigartige Schmuck-Unikate

fertigen wir nach eigenen Ideen oder vorgestellten Entwürfen. Die reiche

Auswahl seltener und besonders schönen Accessoires lassen Kombinationen

speziell für „Ihren Typ“ zu. Lassen Sie uns den eigenen „Designer-

Schmuck“ gestalten.

Materialkosten tragen die Teilnehmenden.

Leitung: Rita Sahm

2222 Samstag, 10. November, 9.00-13.00 Uhr

WBZ U22 EUR 12,50

2223 Samstag, 10. November, 14.00-18.00 Uhr

WBZ U22 EUR 12,50


2224 Nuno Technik - Filz und Seide

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Filzen, eine alte textile Arbeitsweise ist heute wieder hoch aktuell. Wir

beschäftigen uns mit der Nuno-Technik (Nuno-japanisch Gewebe). Wolle

wird auf Seide oder andere leichte Gewebe aufgefilzt. Durch experimentelles

Arbeiten, mit einer großen Farbpalette und unterschiedlichen

Gewebearten, entstehen modische Accessoires. Materialkosten tragen

die Teilnehmer.

Leitung: Rita Sahm

ab Montag, 19. November, 18.00 Uhr, 2 x 3 VST.

WBZ U22 EUR 19,00

2225 Kalligraphie

Wer hat noch nicht in den alten Manuskripten der Mönche die herrlichen

Verzierungen am Anfang einer Buchseite (Initialen) bewundert? Wir

wollen zwei selbstgewählte Buchstaben nach Vorlage konstruieren und

mit Blattgold und Farben ausmalen. Kalligraphiekenntnisse sind hierbei

nicht unbedingt erforderlich. Wir benötigen zwei feine Pinsel, spitze Feder,

Lineal, Tusche, 1 Bleistift Stärke 3 oder 4, Radiergummi. Kalbspergament,

Blattgold und Farben werden vom Dozenten gestellt (ca. 10 Euro).

Leitung: Oskar Palm

Samstag, 20. Oktober, 9.00-16.00 Uhr

WBZ U01 EUR 17,50

2226 Goldschmiedearbeiten

Sie erhalten eine Einführung in Material und Werkzeug und dessen

Handhabung. Die Grundtechniken des Sägens, Feilens und Hartlötens

werden vermittelt und geübt. Im weiteren Verlauf werden Entwurf und

Darstellung ausgeführt. Die erlernten Fertigkeiten werden in Form eines

selbstentworfenen Schmuckstücks aus Silber umgesetzt. Bitte Zeichenblock,

Lineal und Bleistift mitbringen!

Leitung: Willi Lamers

Freitag 9. November, 18.30-21.30 Uhr

Samstag, 10. November, 10.00-17.30 Uhr

Sonntag, 11. November, 10.00-13.00 Uhr

WBZ U01 (Materialkosten: ca. 15,00 EUR) EUR 78,00

Textiles Gestalten

Sticken: Hardanger-Kreuzstich-, Ajour-,

Schwälmer-Hedebo, Schwarzstickerei, Hohlsaum-

und Durchbrucharbeiten

Die Hardanger kombiniert mit Kreuzstich-Stickerei ist eine zeitlose

Handarbeit von besonderer Schönheit. Die Ajourstickerei ist eine

Art der Weißstickerei. Mit verschiedenen Stickstichen lassen sich

Bordüren und geometrische Muster gestalten. Die Schwälmer Stikkerei

gehört aufgrund ihrer bestechenden, vielfältigen Muster zum

Kostbarsten, was an Sticktradition bekannt ist. Die Hedebo-Stickerei

wird der Weißstickerei zugeordnet. Ein besonderes Merkmal der

Hedebo-Stickerei sind die Ränder mit Bogen und Zackenborten. Die

Schwarzstickerei wird so bezeichnet, weil die Muster traditionsgemäß

mit schwarzem Garn auf weißem Leinen gestickt werden. Hohlsaum

und Durchbrucharbeit sind Sticktechniken, bei denen Fäden aus dem

Gewebe gezogen und die übriggebliebenen zu Mustern gebündelt

werden. Auf diese Weise entstehen schmale Schmuckkanten oder

üppige, breite Borten.

Leitung: Ursula Mechel

2227 ab Mo, 3. September, 16.00 Uhr, 9 x 2 VST.

WBZ U02 EUR 54,00

2228 ab Mi, 5. September, 9.30 Uhr, 9 x 2 VST.

WBZ U02 EUR 54,00

2229 ab Do, 6. September, 16.30 Uhr, 9 x 2 VST.

WBZ U02 EUR 54,00

SWR1 – das erfolgreiche Programm für Ihre Hörfunkwerbung. Weitere Informationen

zur Werbung unter Telefon 0711 – 929 2950 oder mailen Sie uns: werbung@swr.de

2230

AZ_85x90_sw.indd 1 17.10.2006 13:33:26 Uhr

2240

2241

Stricken lernen

Handarbeiten liegen voll im Trend. Stricken lernen ist denkbar einfach.

Die meisten Frauen sind damit in der Schule in Berührung gekommen.

Wer diese Möglichkeit nicht hatte, möchte dies oft in späteren

Jahren nachholen. Wir beschäftigen uns mit einfachen Techniken,

wie Maschen aufnehmen und abketten und rechte und linke Maschen

stricken. So können sie alles stricken, ob Schal, Pulli, Pulswärmer

oder Socken. Mitzubringen sind Wolle und passende Stricknadeln.

Viel Spaß und immer daran denken: es ist noch kein Meister vom

Himmel gefallen.

Leitung: Waltraud Bachmann

Montag, 10. September, 18.30 Uhr, 8 x 2 UST.

WBZ U02 EUR 36,00

Blumenschmuck

Türkranz

Ein schöner Kranz schmückt jede Tür. Aus Naturmaterialien fertigen

wir in diesem Kurs einen individuellen Türschmuck an. Bitte Gartenschere,

Messer und Heißklebepistole mitbringen.

Materialkosten sind direkt im Kurs zu zahlen.

Leitung: Felizitas Hill

Donnerstag, 13. September, 19.00-20.30 Uhr EUR 7,50

Blumengeschäft, Koch u. Christmann, Mannheimer Str. 141

Ein Strauß - kurz, rund, modern

Ein selbstgebundener Strauß bringt im Handumdrehen ein Stück

Natur in Ihre Wohnung. Durch schrittweise Anleitung gelingt es jedem,

dieses florale Werkstück herzustellen. Bitte Gartenschere und Messer

mitbringen. Materialkosten sind direkt im Kurs zu zahlen.

Leitung: Felizitas Hill

Donnerstag, 18. Oktober, 19.00-20.30 Uhr EUR 7,50

Blumengeschäft, Koch u. Christmann, Mannheimer Str. 141

Kreative Weihnachtsbäumchen

Ein Weihnachtsbäumchen gewickelt und geschichtet. In diesem Kurs

binden Sie ein originell gestaltetes Bäumchen aus Naturmaterialien.

Bitte Gartenschere und Messer mitbringen.

Leitung: Felizitas Hill

2242 Donnerstag, 6. Dezember, 19.00-20.30 Uhr EUR 7,50

Blumengeschäft, Koch u. Christmann, Mannheimer Str. 141

Leitung: Felizitas Hill

2243 Donnerstag, 13. Dezember, 19.00-20.30 Uhr EUR 7,50

Blumengeschäft, Koch u. Christmann, Mannheimer Str. 141

FB2 - Kunst, Kultur, Gestalten

27


28

2250

Kurs 1

Die Nähmaschine, Zubehör, kleine Materialkunde, erste Schritte an

der Nähmaschine, Nähte, Säume, Messen und Größenbestimmung,

Zuschneiden

Leitung: Sabine Fröhlich

ab Mittwoch, 5. September, 18.15 Uhr, 3 x 3 VST.

WBZ 126 EUR 40,50

2251

Kurs 2

Abnäher, Bund und Futter, Reißverschlüsse, evtl. Briefecke, Zuschneiden,

eigene Stücke können entstehen.

Leitung: Sabine Fröhlich

ab Mittwoch, 24. Oktober, 18.15 Uhr, 3 x 3 VST.

WBZ 126 EUR 40,50

2252

Workshop: Zuschneiden und Nähen

Für Neueinsteiger und Könner, die noch dazu lernen wollen. Mit

Profitipps und Tricks unter fachlicher Anleitung werden Sie an das

Herstellen von Bekleidung herangeführt.

Leitung: Christel Albert

Samstag, 20. Oktober, 9.00-17.45 Uhr

WBZ 126 EUR 28,50

2253

Textilkunde - Mode - Nähen

Wochenkurse:

Nähen soll Spaß machen.

Durch eine fundierte Anleitung und mit etwas Übung kann schnell

ein Basiswissen erworben werden - vielleicht wird ein neues Hobby

entdeckt. In der Volkshochschule stehen Nähmaschinen bei Bedarf

zur Verfügung oder Sie bringen einfach die eigene Maschine mit. Wir

erarbeiten Techniken und können alle Fragen des textielen Bereiches

besprechen. Die Kurse mit jeweils drei Abenden sind inhaltlich

unabhängig voneinander. Für die erste Stunde sollte Schreibzeug

mitgebracht werden sowie alle Nähutensilien, die schon vorhanden

sind und Stoffreste zum Üben.

Nähen: Wochenende

Bitte zu den Nähkursen mitbringen:

Näh- und Stecknadeln, Zuschneide- und Papierschere, Nähmaschinennadeln

(Flachkolben), Buntstifte, Spulen für Umlaufgreifer,

Stoff, Nähseide, Fertigschnitt oder Fachzeitschriften und Folienstifte.

Näh- und Zuschneidekurs: Super easy

Für Neueinsteiger und Könner, die noch dazu lernen wollen. Mit

Profitipps und Tricks unter fachlicher Anleitung werden Sie an das

Herstellen von Bekleidung herangeführt.

Leitung: Christel Albert

Samstag, 10. November , 9.00-17.45 Uhr

WBZ 126 EUR 28,50

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

2254

Näh- und Zuschneidekurs: Super easy

Für Neueinsteiger und Könner, die noch dazu lernen wollen. Mit

Profitipps und Tricks unter fachlicher Anleitung werden Sie an das

Herstellen von Bekleidung herangeführt.

Leitung: Christel Albert

Samstag, 24. November, 9.00-17.45 Uhr

WBZ 126 EUR 28,50

Fächerübergreifende- und sonstige Kurse

2260

Billard Workshop

für Frauen

Billard ist ... nicht nur Männersache. Billard für Frauen. Den Billardsport

spielend leicht erlernen und erleben in der Vielfalt an Möglichkeiten.

Disziplin 8er und 9er Ball.

Leitung: Sonja Hilger

ab Mittwoch, 5. September, 20.30 Uhr, 8 x 1 VST.

Billard Cafe Memory, Mühlstraße 43 EUR 90,00

2290

Vorbereitung amtlicher Sportbootführerschein

See und Binnen

Der Lehrgang vermittelt Kenntnisse im Bereich Seemannschaft,

Terrestrischer Navigation, Gesetzeskunde und Wetter- und Meereskunde.

Der Schwerpunkt wird auf die Ausbildung für den Sportbootführerschein

See gelegt. Der Stoff für den Sportbootführerschein

Binnen wird, soweit es sich um gleichartige Kenntnisse handelt, nur

einmal dargelegt. Interessenten, die nur den Sportbootführerschein

Binnen erwerben wollen, wird empfohlen, am gesamten Unterricht

teilzunehmen. Dieser Lehrgang wird an 6 Samstagvormittagen mit

anschließender Abschlussprüfung durchgeführt.

Leitung: Jürgen Brückner

ab Samstag, 26. Januar, 8.00 Uhr, 7 x 5 VST.

WBZ 206 EUR 132,50

Informationstermin: 12. Januar, 8.00 Uhr, WBZ 206


Fachbereich 3

Fachbereichsleiterin:

Dipl. Päd. Susanne Zens

Tel. 36258-13,

susanne.zens@vhs-kaiserslautern.de

Sekretärin: Katrin Danner, Tel. 36258-15

katrin.danner@vhs-kaiserslautern.de

Gesundheit, Ernährung

Gesundheit,

Ernährung

Entspannungsverfahren, Körpererfahrung •

Gymnastik, Bewegung, Selbstverteidigung •

Abhängigkeiten, Psychosomatik • Erkrankun-

gen, Heilmethoden • Krankenpflege, Erste

Hilfe, Gesundheitspflege • Styling, Make up •

Kochen, Backen

vhs

Was heißt Gesundheit?

Unter Gesundheit verstehen wir die Fähigkeit, am Leben körperlich, seelisch und sozial teilnehmen

zu können. Gesundheit ist für uns kein statischer Zustand, der vorhanden ist oder nicht,

sondern ein Prozess, eine wesentliche Vor- und Mitbedingung des Lebens.

Was bietet unser Programm?

Unser Programm will Sie bei der Erhaltung Ihrer Gesundheit unterstützen oder Ihnen Möglichkeiten

aufzeigen, wieder ins Gleichgewicht zu finden. Sie finden hier viele Anregungen und

Lebenshilfen sowie praktische Trainingsmöglichkeiten und Wochenendseminare. Mit unseren

unterschiedlichen Angeboten wollen wir Ihnen Zusammenhänge aufzeigen, zur Prävention

beitragen und mithelfen, Ihren Lebensalltag bewusster und genussvoller zu gestalten. Das

nachfolgende Kursangebot enthält nahezu 200 Kurse und Veranstaltungen in dem Bereich

Bewegung, Entspannung, Körpererfahrung, Ernährung. Es unterliegt fachlich pädagogisch

begründeten und bewährten Qualitätsstandards. Ein Teil dieser Kurse wird von den Krankenkassen

gefördert. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Auf unserer Homepage www.vhs-kaiserslautern.de finden Sie unter der Rubrik Gesundheit „VHS

à la carte“. Hier empfehlen jeden Monat unsere Kochdozenten auf’s Neue eine kulinarische

Köstlichkeit. Sie erhalten jeweils die Zutatenliste als auch eine Kochanleitung, beides in einer

PDF-Datei. Viel Spaß beim Nachkochen und gutes Gelingen wünscht Ihnen das Kochteam

der VHS Kaiserslautern.


30

Östliche Verfahren der

Entspannung und Körpererfahrung

Yoga Grundkurse

3101

PreWork yoga - Mit yoga in den Tag starten

PreWork Yoga ist ein Angebot für all diejenigen, die sich für den Yoga

interessieren, ihn gerne mehr in ihren Alltag aufnehmen möchten, das

Praktizieren aber nur schwer in Ihre Tagesabläufe integrieren können

- und nicht zuletzt: Keine Zeit nach der Arbeit haben! Alleine ist es oft

schwierig, die Disziplin für eine regelmäßige Praxis aufzubringen und sich

morgens vor der Arbeit dafür die Zeit bewusst zu nehmen. In diesem Kurs

haben Sie die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten und in angeleiteter Form

unterstützt zu werden und den Einstieg in eine eigenständige Praxis zu

schaffen. Oder Sie geben sich einfach nur Gelgenheit, Yoga regelmäßig

zu üben, sich eine Stunde Zeit für sich zu nehmen und den Tag gelassen

zu beginnen. Bitte bequeme Kleidung tragen, Decke und ein kleines

Sitzkissen mitbringen.

Leitung: Friederike Laukemper

ab Mittwoch, 19. September, 07:30-08:30 Uhr, 8 x 1 VST.

WBZ 203 EUR 37,50

Hatha-yoga und Tiefenentspannung

Die klassische Übungsform des Yoga. Abgestimmt auf die Bedürfnisse

und Möglichkeiten der Teilnehmenden, erlernen wir bestimmte Körper-

und Atemübungen. Eine ausgiebige Tiefenentspannung führt uns in die

vollkommene innere Ruhe. Yoga ist ein ausgewogenes Übungssystem,

mit dem wir Fehlhaltungen und Blockaden lösen, Rückenprobleme

lindern, Verspannungen und Schmerzen abbauen, einen „langen Atem“

gewinnen. Wichtiger Teil ist auch die Meditation, durch die wir positive

menschliche Potentiale entwickeln, geistige Klärung, Selbstbewusstsein

und Lebensfreude. Neueinsteiger/innen sind herzlich willkommen und

werden behutsam integriert. Bitte bequeme Kleidung tragen, Wolldecke

und ein Sitzkissen mitbringen.

Leitung: Fred Heidingsfelder

3102 ab Dienstag, 4. September, 18:30 Uhr, 12 x 2 UST.

3103 ab Donnerstag, 6. September, 17:00 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ 203 EUR 82,00

Businessyoga - Hatha-yoga After-Work

Der Alltag vieler Menschen ist heute häufig geprägt von Zeitdruck, Konkurrenzsituationen

und anderen Stress-Faktoren, die Körper und Geist

großen Belastungen aussetzen. Das führt zu vielfältigen Problemen

wie z. B. Rückenbeschwerden, Muskelverspannungen, allgemeiner

Erschöpfung oder Ruhelosigkeit. Die Übungen des Hatha-Yoga lösen

Verspannungen, kräftigen die Muskulatur, bringen die Energien im Körper

wieder in Fluss und wirken ausgleichend auf den Geist. Der Körper wird

beweglicher und widerstandsfähiger. Atem- und Konzentrationsübungen

beruhigen die Nerven und reduzieren Stress. Achtsamkeit, Einfühlen

in Körper und Geist, ein besseres Körperbewusstsein, das (Wieder-)

Finden des eigenen Rhythmus und das tiefe Kennenlernen der eigenen

Strukturen sind die Hauptthemen, die in diesem Kurs durch den Yoga

vermittelt werden. Bitte bequeme Kleidung tragen, Decke und ein kleines

Sitzkissen mitbringen.

Leitung: Friederike Laukemper

3104 ab Montag, 3. September, 18:00 Uhr, 12 x 2 UST.

3105 ab Dienstag, 4. September, 20:00 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ U28 (Eingang Klosterstraße/Erbsengasse) EUR 82,00

Hatha-yoga - Entspannt ins Wochenende

Yoga beugt u. a. berufs- und stressbedingten Beschwerden vor, vom

Nacken bis hin zum Burnout-Syndrom. Bluthochdruck verringert sich,

Rückenschmerzen nehmen ab, die Muskulatur wird gestärkt und die

Gelenke und Bänder werden beweglicher. Wenn Sie nach der Arbeit

loslassen und neue Energie für das Wochenende sammeln möchten,

sind Sie in diesem Kurs genau richtig. Bitte bequeme Kleidung tragen,

eine Decke und Wollsocken mitbringen.

Leitung: Christine Rheinfrank

3106 ab Freitag, 7. September, 15:00 Uhr, 10 x 2 UST.

3107 ab Freitag, 7. September, 16:45 Uhr, 10 x 2 UST.

WBZ 203 EUR 68,50

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Bildungsurlaub:

„Neue Energiequellen für Körper, Geist und Seele durch

entspannte Kommunikation und yoga“ - nähere Informationen

finden Sie unter der Kurs-Nr. 5516

3108 Kundalini yoga - Grundkurs

Kundalini Yoga ist besonders gut für Menschen geeignet, die mitten im

Leben stehen, also nicht allzuviel Zeit haben und einem gewissen Stress

ausgesetzt sind. Jede Stunde beinhaltet eine überlieferte Übungsreihe

(Kriya), die Tiefenentspannung und eine Meditation. Die Wirkung ist

sehr präzise und effektiv. Dabei werden die Übungen (Asanas) an die

individuellen Möglichkeiten angepasst. In diesem Kurs arbeiten wir an

unseren Körperorganen bzw. -systemen (wie Wirbelsäule, Nervensystem,

Verdauungssystem, Herz ...). Wir verbessern die Wahrnehmung,

erfahren wie wir unseren Körper unterstützen können und lernen neben

der Praxis altes yogisches Wissen kennen sowie die Sicht der modernen

Medizin. Besondere Aufmerksamkeit liegt auf der Atmung (Pranayama).

Bitte bequeme Kleidung tragen, Wolldecke, Wollsocken und ein Kissen

mitbringen.

Leitung: Siri Datta Kaur Kurali

ab Montag, 3. September, 19:45 Uhr, 10 x 2 UST.

WBZ U28 (Eingang Klosterstraße/Erbsengasse) EUR 68,50

yOGA - yoga-Atmung,

3109

Tiefenentspannung, Meditation

Yoga wirkt auf Körper, Geist und Seele. Die jahrtausendelang bewährten

klassischen, sanften Bewegungs- und Atemübungen des Yoga haben

die Wirkung, uns in einen Zustand von innerer Ruhe und Ordnung zu

versetzen. Die ruhige Achtsamkeit auf unsere Mitte wird in der Tiefenentspannung

und Meditation noch vertieft. So kommen wir allmählich

zu vollkommener Gesundheit, erhöhter Nervenkraft und Harmonie. Für

Anfänger und Fortgeschrittene. Bitte bequeme Kleidung tragen und eine

Wolldecke mitbringen.

Leitung: Martina Bergfeld-Neuhaus

ab Donnerstag, 6. September, 18:15 Uhr, 10 x 2 UST.

WBZ U28 (Eingang Klosterstraße/Erbsengasse) EUR 68,50

3110

Hatha-yoga Intensiv-Ferienkurs

In diesem Kurs werden die Grundprinzipien, Yogahaltungen (Asanas)

und der philosophische Hintergrund des Yoga vermittelt - er dient dem

grundsätzlichen tieferen Kennenlernen des Yoga. Durch das Praktizieren

der Yogahaltungen und verschiedener Meditationstechniken wird die

Körperenergie ausgeglichen und Stress abgebaut. Dieser Kurs ist sowohl

interessant als Einstieg für Yoga-Anfänger als auch für Fortgeschrittene,

die ihre Kenntnisse erweitern möchten. Bitte bequeme Kleidung tragen,

Decke und ein kleines Sitzkissen mitbringen.

Leitung: Friederike Laukemper

Mo-Fr, 8. bis 12. Oktober, 18:00 Uhr, 5 x 2 UST.

WBZ U28 (Eingang Klosterstraße/Erbsengasse) EUR 34,00

Yoga für Fortgeschrittene

yOGA - Körper-, Atem- und Stilleübungen

Gesund durch Vorbeugung.

Leitung: Ingeburg Böhm

3115 ab Montag, 3. September, 17:00 Uhr, 12 x 2 UST.

3116 ab Montag, 3. September, 18:30 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ 203 EUR 62,50

Yoga Workshops

3120

Ayurveda-yoga u. Wellness-Kurs nach Maharishi

Die Heilwirkung von Ayurveda, dem Wissen von einem langen, gesunden,

ausgeglichenen, glücklichen Leben und Yoga zusammen kombiniert, ist

eine optimale Voraussetzung, um zu innerer Ausgeglichenheit, Schönheit

und ganzheitlicher Gesundheit zurückzufinden. Es werden im Kurs

Anwendungen aufgezeigt, um das Gleichgewicht der Doshas - die drei

Lebensenergien (Vata, Pitta, Kapha) zurückzugewinnen und somit den

Ausgleich auf physischer, mentaler und spiritueller Ebene zu erlangen.

Ein hohes Maß an Lebensqualität und Wohlbefinden wird erreicht. Jede

Ayurveda-Yoga und Wellness Anwendung ähnelt einer gesunden Mahl-


3122

yoga-Atem-Walking -

Atem schöpfen im Herbstwald

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

zeit: Alle Nährstoffe, die der Körper benötigt, sind darin enthalten, natürlich

eine gute Mischung aus Atmung, Bewegung, Entspannung und Wellness-

Übungen. Im Ayurveda-Yoga und Wellnes-Kurs kann die Teilnehmerin

eine kleine Wellness-Massage zu Beginn und eine tiefe entspannende

Klang-Meditation zum Abschluss genießen. Gute Gesundheit, Schönheit,

Ausgeglichenheit, Wohlbefinden und Erholung ist das Ziel. Bitte bequeme

Kleidung, Handtuch, Wolldecke und Wollsocken mitbringen.

Leitung: Sonja Hilger EUR 90,00

ab Donnerstag, 6. September, 20:15-21:45 Uhr, 8 x 2 UST.

Yoga Gym - Yoga Heilkunst - Praxis v. Sonja Hilger, Mühlstr. 43

3121

yoga Jogging

Dieser Kurs wendet sich an sportinteressierte Menschen, die sich mehr

bewegen und gleichzeitig in den Genuss der positiven Wirkungen des

Yoga kommen möchten. Kleine Joggingeinheiten (10 Minuten am Stück

laufen) werden mit Yogaeinheiten kombiniert. Bei diesen Einheiten werden

Yogahaltungen, Atemübungen und Meditationstechniken des Yoga erlernt

und geübt. Ziel ist, die körperliche Fitness zu steigern und gleichzeitig

den Yoga kennenzulernen und zu praktizieren. Ausgeglichenheit, Stressabbau,

körperliche Gesunderhaltung und Steigerung der körperlichen

Fitness und der Gesundheit sind Ziel des Kurses. Vorkenntnisse: Alle

Teilnehmenden sollten 10 Minuten am Stück laufen können, Yogaerfahrungen

sind nicht erforderlich.

Leitung: Friederike Laukemper

ab Mittwoch, 5. September, 09:30 Uhr, 4 x 1 VST.

Treffpunkt: Parkplatz Waldschlößchen EUR 17,00

Yoga-Atem-Walking ist der „yogische Spaziergang“ für alle, die gerne in

der Natur etwas für Ihre Vitalität und Gesundheit tun möchten. Yoga-Atem-

Walking ist eine geniale Verbindung aus Yoga, Meditation, bewusstem

Atmen und Gehen in der Natur. Sie finden sehr schnell zur inneren Ruhe

und verbessern zudem ihre Ausdauer. Wir wärmen uns mit einfachen

Yoga-Dehnungs- und Atemübungen im Stehen auf und praktizieren während

des Gehens eine achtsame Atem-Geh-Meditation. Die Wegstrecke

(ca. 1 Std. reine Gehzeit) führt durch einen abwechslungsreichen und

geschützten Biotopwald am Stadtrand. Keine Yogavorerfahrung und

Walkingstöcke nötig.

Leitung: Sieglinde Steilen

ab Dienstag, 4. September, 18:00-20:15 Uhr, 3 x 3 UST.

Treffpunkt: Parkplatz Ausflugsgaststätte Quack EUR 37,00

3123 Lu Jong - tibetisches yoga

Lu Jong - sind einfache, fließende Bewegungen, die seit Jahrtausenden

zur Gesundheitsvorsorge von den Yogis im Himalaya geübt werden. Die

Wirkung von Lu Jong ist erstaunlich: Man wird klarer, zufriedener und

ruhiger. Die Abwehrkräfte, die Körperwahrnehmung und der mentale

Fokus werden erhöht. Das tibetische Yoga Lu Jong ist für jeden geeignet:

egal, wie beweglich oder unbeweglich der Körper ist, egal, welches Alter

man hat. Bitte bequeme Kleidung tragen, eine Wolldecke und Wollsocken

mitbringen.

Leitung: Dražen Cafuk

Samstag, 13. Oktober, 10:00-12:00 Uhr, 1 x 2 VST.

WBZ 203 EUR 10,50

yoga-Therapie:

3124

Mit yoga gegen den Rückenschmerz

Chronische Rückenschmerzen lassen sich durch eine regelmäßige und

individuelle Yogapraxis positiv beeinflussen. Im Mittelpunkt des Abends

steht das Konzept der Yoga-Therapie und ihr Ansatz bei Rückenbeschwerden.

Mit einer kurzen Yogapraxis, die dem Krankheitsbild angepasst ist,

können Sie direkt eine positive Erfahrung machen. Yoga-Therapie ist als

Ergänzung zu medizinischen Behandlungen zu sehen - die Erfahrung

zeigt, dass Yoga individuell geübt, Kräfte und Ressourcen bündelt und damit

zu einer ganzheitlichen Genesung beiträgt. Bitte Isomatte mitbringen.

Leitung: Sieglinde Steilen

Mittwoch, 24. Oktober, 19:00-21:00 Uhr, 1 x 2 VST.

WBZ U30 (Eingang Klosterstraße/Erbsengasse) EUR 18,00

yoga-Therapie:

3125

yoga hilft bei Bluthochdruck

Studien belegen, dass sich durch eine regelmäßige und individuelle

Yogapraxis der Blutdruck senken lässt. Im Mittelpunkt des Abends steht

das Konzept der Yoga-Therapie und ihr Ansatz bei Bluthochdruck. Mit

einer kurzen Yogapraxis, die dem Krankheitsbild angepasst ist, können Sie

direkt eine positive Erfahrung machen. Yoga-Therapie ist als Ergänzung

zu medizinischen Behandlungen zu sehen - die Erfahrung zeigt, dass

Yoga individuell geübt, Kräfte und Ressourcen bündelt und damit zu einer

ganzheitlichen Genesung beiträgt.

Leitung: Sieglinde Steilen

Donnerstag, 27. September, 19:00-21:00 Uhr, 1 x 2 VST.

WBZ 203 EUR 18,00

Heilfastenwoche - nähere Informationen finden Sie unter

der Kurs-Nr. 3430

3126 Lachyoga - Workshop

Lachyoga dient der Entfaltung unseres ureigenen Potentials der Lebensfreude.

Die heilsame und reinigende Kraft des Lachens setzt Energie

frei, löst in unserem Organismus Verspannungen und Blockaden und

öffnet den Geist für humorvoll-gesunde Perspektiven. Lachyoga besteht

aus Tiefenatmung, sanften Dehn- und Streckübungen, einer Fülle von

heiteren „Lachschritten“ und der Lachmeditation. Der Workshop lädt

Sie ein, die Grundschritte des Lachyoga kennen zu lernen. Sie erfahren

Lebensfreude pur, tanken Energie, genießen tiefe Entspannung und

erhalten viele Anregungen, wie Sie den Alltag mit Lebensfreude anreichern

können. Bitte warme Socken, eine Decke, bequeme, fröhliche Kleidung

und ein Lächeln mitbringen.

Leitung: Gudula Steiner-Junker

Samstag, 20. Oktober, 10:00-16:00 Uhr

WBZ 203 EUR 55,00

3127

yoga und Malen

Ein entspanntes, kreatives Wochenende

Wie sehr entfernen wir uns im stressigen Alltag von uns selbst! Die

Gedanken kreisen unaufhörlich, der Körper ist verspannt und müde, uns

fehlt die Lust, Neues in uns und um uns her zu entdecken. An diesem

Wochenende können die Teilnehmenden auftanken, entspannen und

ihre intuitiven Kräfte entfalten. yoga tut Gut. Mit seiner Kombination

aus leichten körperlichen Übungen, Atemübungen, Tiefen-Entspannung

und Stille-Übungen führt es uns aus dem Alltagsstress zurück zu unserer

inneren Mitte. Anfänger wie fortgeschrittene Yoga-Übende sind willkommen,

die Übungen werden nach den Erfordernissen der Teilnehmenden

gestaltet. Malen tut Gut. Wenn nicht mehr das Alltagsbewusstsein den

Vorrang hat, sondern wir „ganz bei uns selbst sind“, geben wir unseren

Ideen Form und Farbe. Dazu setzen wir unterschiedliche Materialien ein.

Vorkenntnisse in Malen sind nicht erforderlich. Mal-Utensilien werden

gestellt. Bitte bequeme Kleidung, Kissen, Decke, warme Socken (für

Yoga) sowie Schürze oder Hemd (zum Malen) mitbringen.

Leitung: Fred Heidingsfelder, Jutta Hager

Freitag, 9. November, 17:00-21:30 Uhr

Samstag, 10. November, 10:00-16:00 Uhr

WBZ U28/U02 (Eingang Klosterstraße/Erbsengasse) EUR 60,00

3128

Aktiv und entspannt durch den Advent mit yoga

Alle Jahre wieder ... ist der „Weihnachtsstress“ vorprogrammiert: Geschenke

kaufen, Hektik, überfüllte Geschäfte und eine Weihnachtsfeier

nach der anderen ... . Nehmen Sie sich eine Auszeit zum Innehalten und

kommen Sie mit Yoga bewusst zur Ruhe, um die schöne Vorweihnachtszeit

besinnlich zu erleben. Bitte bequeme Kleidung tragen, eine Decke

und Wollsocken mitbringen.

Leitung: Christine Rheinfrank

ab Mittwoch, 5. Dezember, 18:00 Uhr, 3 x 2 UST.

WBZ 203 EUR 20,50

FB3 - Gesundheit

31


32

Qi Gong (Trad. Chinesische Medizin)

Qi Gong yangsheng - zur Stabilisierung der

3130

körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit

Die Anforderungen des Berufslebens werden immer höher, die körperlichen

und seelischen Kräfte werden Tag für Tag gefordert, oft geht es

dann auch an die Reserven. Erschöpfung, Lustlosigkeit und ein Gefühl

des Ausgebranntseins sind die Folge. Hier ist es dann notwendig, einen

Ausgleich zur harten Arbeit zu schaffen und die Ressourcen wieder

aufzufüllen. Dies erreicht man durch tägliches üben von einfachen Bewegungsabläufen,

Konzentrations- und Entspannungsübungen, welche den

Geist nähren und zur Ruhe kommen lassen. Der Körper wird gekräftigt

und die Energie wird aufgefüllt und steht jederzeit wieder zur Verfügung.

Bitte bequeme Kleidung tragen und eine Decke mitbringen.

Leitung: Sonja Szakun-Otto

ab Samstag, 1. September, 10:00 Uhr, 4 x 2 UST.

WBZ 203 EUR 29,50

Qi Gong zur Stressreduktion und

3131 Stärkung der eigenen Mitte

Chinesische Heilübungen aus dem Lehrsystem von Prof. Jiao Guorui. Negative

Folgen von Stress erleben immer mehr Menschen durch Zeitdruck,

Hektik, ein größeres Arbeitsaufkommen sowie berufliche und familiäre

Belastungen. Baut sich immer mehr Spannung auf, entwickeln sich daraus

psychosomatische Symptome und können zur Schlaflosigkeit, bis zu

Burn Out oder Depression führen. Die therapeutischen Übungen können

helfen das eigene psychosomatische Gleichgewicht zu stabilisieren bzw.

wiederzuerlangen. Ferner können die Übungen helfen, eine Verbesserung

der physiologischen Funktionen, eine günstige Anpassungsfähigkeit (Belastbarkeit)

unseres Organismus und eine größere Toleranz im Umgang

mit Stress zu entwickeln. Bitte eine Decke mitbringen.

Leitung: Sonja Szakun-Otto

ab Montag, 3. September, 18:15 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ U20 (Eingang Klosterstraße/Erbsengasse) EUR 88,00

Stilles Qi Gong und Qi Gong f. die Wirbelsäule

3132

(Chan-Mi-Qi-Gong) - Anfänger u. Fortgeschrittene

Die meditativen therapeutischen Übungen können unabhängig von Alter

und Gesundheitszustand ausgeführt werden. Durch sie lässt sich das

körpereigene Qi (= Lebensenergie) mit dem kosmischen Qi (= primäre

Lebensenergie) verbinden und in die Meridianbahnen, d.h. in das gesamte

Versorgungsnetz des Körpers leiten. Das aktivierte Fließen der

Lebensenergie spürt bei Krankheiten die Blockaden in den Nerven- und

Energiebahnen auf und vermag Verhärtungen und Verspannungen zu

lösen, wo immer sie im Körper auftreten. Dies dient der Entgiftung und

Entschlackung des gesamten Systems. Blutdruck und Atmung normalisieren

sich. Die Übungen helfen Stress abzubauen. Bei regelmäßiger

Anwendung wird das Immunsystem des Körpers so gestärkt, dass

Krankheiten abgewehrt und - insbesondere bei chronischen Erkrankungen

- Heilungsprozesse in Gang gesetzt bzw. beschleunigt werden

können. Zugleich lassen sich eine gesteigerte Wahrnehmungs- und

Konzentrationsfähigkeit sowie eine Verlangsamung des Alterungsprozesses

erreichen. Die Übungen werden in China zum „Medizinischen

Qi Gong“ gezählt. Seit Alters her wird ihnen eine gleichermaßen tiefe

Wirkung auf Körper, Psyche und Geist zugeschrieben. Eine besondere

heilerische Wirkung auf die Wirbelsäule haben die Basis-Übungen des

Chan-Mi-Qi-Gong nach und im Auftrag von Großmeister Lui Han Wen.

Die Vermittlung der Übungen erfolgt durch den langjährigen zweiten

Vorsitzenden und Gründungsmitglied der „Europäisch-Chinesischen

Gesellschaft für das Stille Qi Gong (EU-CHI) e.V.“ München/Peking, auf

dem soliden Fundament einer über zwölf Jahre ausschließlich bei chin.

Qi Gong Großmeistern erworbenen Qualifikation (Diplom).

Leitung: Prof. Dr. Herbert Backes

Samstag, 10. November, 10:00-17:00 Uhr

Sonntag, 11. November, 10:00-13:00 Uhr

WBZ 203 EUR 81,00

Stilles Qi Gong und Qi Gong f. die Wirbelsäule

3133

(Chan-Mi-Qi-Gong) - Wiederholung u. Aufbau

Diese älteste Form des Qi-Gong (Jing Gong) arbeitet ausschließlich mit

der primären Lebensenergie, wodurch man eine tiefgreifende Verbesserung

des allgemeinen Gesundheitszustandes, Entspannung und eine

Steigerung des Wohlbefindens erreichen kann. Der Fortsetzungskurs baut

auf dem Basis-Intensivkurs auf. Einerseits werden bekannte Einheiten

wiederholt und intensiviert, zum anderen werden folgende weiterführende

Übungen vermittelt und praktisch eingeübt: „Der grüne Jadefrosch“, „Die

Neun Abschnitte“, „Die Lotusblütenübung“, „Zwei Drachen spielen mit

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

einer Perle“, „Die zweite Form des Energiekreislaufs“, u. a. Begleitet wird

der praktische Teil durch die Vermittlung von Hintergrundwissen über chinesische

Medizin und Wirkungsweise des Qi Gong, so dass der einzelne

Teilnehmer Einblick in Sinn und Wirkung der einzelnen Übungen erhält.

Leitung: Prof. Dr. Herbert Backes

Samstag, 8. Dezember, 10:00-17:00 Uhr

Sonntag, 9. Dezember, 10:00-13:00 Uhr

WBZ 203 EUR 81,00

3134 Augen-Qi-Gong

Augen-Qi-Gong richtet sich - mit spürbaren und nachprüfbaren Ergebnissen

- auf die verschiedensten Arten von Sehstörungen. Diese können

anlage- bzw. altersbedingt sein oder durch Stress, Überanstrengung

(z. B. durch Computer, Fernsehen oder Lesen etc.) entstanden sein.

Bewährte Übungen zur Verbesserung der Sehkraft aus dem daoistischen

und buddhistischen Qi-Gong nach Großmeister Zhi-Chang Li werden in

seinem Auftrag authentisch vermittelt, einschließlich der augenrelevanten

Akupressur-Punkte. Durch regelmäßiges Praktizieren der erlernten

Übungen wird das Qi vor allem in den die Augen betreffenden Kopf- und

Körperarealen zum Fließen gebracht. Der Qi-Fluss löst die Blockaden

an diesen Stellen auf und kann somit zu einer auch dauerhaften Verbesserung

der Sehqualität führen.

Leitung: Prof. Dr. Herbert Backes

Samstag, 24. November, 10:00-17:00 Uhr

Sonntag, 25. November, 10:00-13:00 Uhr

WBZ 203 EUR 81,00

Tai Chi Chuan (Trad. Chinesische Medizin)

Tai Chi Chuan

Tai Chi Chuan ist weit mehr als eine chinesische Bewegungsform, die aus

der Kunst der Selbstverteidigung und Beachtung von Aufbau, bzw. Erhaltung

der Gesundheit entstanden ist. Tai Chi bedeutet das höchste Prinzip,

Chuan steht für „der Weg“, die Faust oder die Form. Ein chinesisches

Sprichwort ist: „Wer Tai Chi Chuan täglich betreibt wird geschmeidig wie

ein Kind, gesund wie ein Holzfäller, gelassen wie ein Weiser“.

Leitung: Tai Chi Akademie e.V., Adelino Rondalli

3140 ab Montag, 3. September, 18:30 Uhr, 15 x 2 UST.

Stiftswaldschule, Turnhalle, Stiftswaldstraße 54 EUR 36,50

3141 ab Mittwoch, 5. September, 18:30 Uhr, 15 x 2 UST.

Stresemannschule, Turnhalle, Stresemannstr. 3 EUR 36,50

Wu Stil Tai Chi Chuan nach Ma Jiangbao

Aufrichtung, Ausrichtung, Struktur und Funktion: wie wir Kraft gewinnen

ohne Kraft zu brauchen.

Tai Chi ist eine chinesische Meditation und Bewegungskunst, die ihren

Ursprung in der Kampfkunst hat. Die Bewegungen sind langsam und

fließend, der Körper ist locker und aufgerichtet. Man bewegt sich ökonomisch,

mit minimalem Krafteinsatz aber optimaler Körperstruktur. Man

lernt Verspannungen schon in der Entstehung zu lösen, in Stress und

Konfliktsituationen fühlend nach Handlungsfreiheit zu suchen. Tai Chi ist

gesund, bringt uns eine andere Kultur näher und macht vor allem Spaß.

Bitte bequeme Kleidung tragen und flache, lockere Schuhe mitbringen.

Leitung: Elk-Marcus Pistorius

3142 ab Montag, 10. September, 17:00 Uhr, 12 x 1 VST.

Lina-Pfaff-Realschule, Turnhalle, Friedrichstr. 75 EUR 55,00

3143 ab Dienstag, 11. September, 17:45 Uhr, 12 x 1 VST.

Luther Kirchengemeinde, Barbarossaring 26 EUR 62,00

Konfliktbewältigung auf der Basis

3144

von Tai Chi Chuan

Eine Einführung in die Tai Chi Partnerübungen. Entspannt, ohne Anstrengung

aus der eigenen Mitte heraus handeln. Mit gezielten Partnerübungen

des Tai Chi erleben wir auf körperlicher Ebene welche Verhaltensweisen

uns im Konflikt halten und welche uns helfen Konflikte zu lösen. Wir

erspüren die Stärke einer guten Körperstruktur und erkennen, welche

Kraft in der Ruhe und lockerer, leichter Bewegung liegen. Statt schneller,

stärker und härter lernen wir in Kontakt sein, verbunden sein, flexibel und

locker sein, fühlend sein, aufmerksam sein, dem Konfliktpartner folgen

und nicht mit Kraft gegen Kraft handeln. Bitte bequeme Kleidung tragen

und flache, lockere Schuhe mitbringen.

Leitung: Elk-Marcus Pistorius

Samstag, 20. Oktober, 18:00-21:00 Uhr

Sonntag, 21. Oktober, 10:00-12:15 Uhr

WBZ 203 EUR 30,00


Meditation

3145

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Kraft- und Kreativitätsquelle „Megaschlaf“

„Einübung einer Pausenmeditation nach Prof. Dr. Gerd Schnack“

Schon Napoleon nutzte ihn zur schnellen Regeneration auf dem Rücken

seines Pferdes: den so genannten Megaschlaf. Dieser optimale Entspannungs-

und Erholungszustand über den kurzen Zeitraum von 15 Minuten

wird durch eine schnell und leicht zu erlernende sowie unkomplizierte

Meditationsübung erreicht, die der Präventiv- und Sportmediziner Prof.

Dr. Gerd Schnack für den Menschen des Stresszeitalters entsprechen

methodisch aufbereitet hat. Mit dem kurzen Megaschlaf z. B. während

der Mittagspause am Arbeitsplatz wird der in der Regel zwischen 13 und

14 Uhr einsetzende Konzentrations- und Leistungsabfall verhindert. Der

Übende verbringt stattdessen seine restliche Arbeitszeit mit aufgetankter

Kraft und neuer Kreativität. Besondere Kleidung, Isomatte oder Decke

werden bei den Übungen nicht benötigt. Bitte Schreibzeug mitbringen.

Leitung: Manfred Karl Böhm

Dienstag, 25. September, 18:00-20:15 Uhr

WBZ 208 EUR 11,50

3146

Vipassana/Achtsamkeits-Meditation

Vipassana ist eine 2500 Jahre alte buddhistische Meditationstechnik, die

von jedem praktiziert werden kann. Vipassana - auch Achtsamkeits- oder

Einsichtsmeditation genannt - ist ein Weg zur Erforschung von Körper

und Geist, der zu vertiefter Einsicht in die eigene Lebenswirklichkeit

führt. Mit aufgerichteter Körperhaltung meditieren die Teilnehmenden in

der Regel auf einem Stuhl oder auf einem Meditationskissen auf dem

Boden und sammeln sich auf das Kommen und Gehen des Atems. Durch

zunehmende Konzentration können innerlich allmählich alle Arten von

Gedanken, Bildern, Gefühlen, Erwartungen und mentalen Konzepten

bewusst erkannt werden. Dadurch, dass der Geist immer wieder achtsam

auf den Atem zurückgeführt wird, lernt man geistige Verhaftungen an

Problemen und schwierigen Situationen loszulassen. Die Meditationen

im Sitzen, Gehen und Stehen werden ergänzt durch Anleitungen und

Erklärungen zur Meditation. Bitte bequeme Kleidung tragen, eine Decke

und warme Socken mitbringen.

Leitung: Klaus Eitel

ab Freitag, 7. September, 18:15-21:15 Uhr, 8 x 4 UST.

(07.09./ 14.09./ 19.10./ 26.10./ 09.11./ 23.11./ 30.11./ 07.12.2012)

WBZ 203 EUR 122,00

Klangschalen-Meditation

Innehalten im Alltag mit tibetischen Klangschalen

Entfliehen Sie dem Alltagsstress und erleben Sie eine andere Form der

Tiefenentspannung und der Meditation durch den harmonischen Klang

und die sanften Schwingungen der tibetischen Klangschalen. Sie werden

verschiedene wohltuende und entspannende Klangmeditationen und

Klangreisen, die Sie an wunderschöne, farbenreiche Orte aus dem Reich

der Fantasie tragen, erleben. Die Klangschalen-Meditation wird Ihnen

ermöglichen, in Kontakt mit Ihrer inneren Kraftquelle zu gelangen, den

Blick nach innen zu richten, sich vollkommen zu entspannen und loszulassen,

um dadurch Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu fördern.

Gönnen Sie sich Ihre Auszeit vom Alltag und bringen Sie Ihren Körper,

Geist und Seele in Harmonie und Einklang. Tanken Sie Lebensfreude

und stärken Sie Ihre inneren Selbstheilungskräfte. Bitte Decke, Kissen

und bequeme Kleidung mitbringen.

Leitung: Sylvia Greiner

3147 ab Mittwoch, 7. November, 18:30 Uhr, 4 x 2 UST.

3148 ab Mittwoch, 7. November, 20:00 Uhr, 4 x 2 UST.

WBZ 203 EUR 32,50

3149 Bewegungsmeditation

Bewegung verbindet sich mit Bewusstheit - für Menschen, die sich in der

Bewegung entspannen möchten.

Mit der Bewegungsmeditation können Sie körperliche und emotionale

Spannungen z. B. durch Stress und Leistungsdruck abbauen und

loslassen. Man kommt von der Aktivität zur inneren Ruhe und Stille. Pro

Abend stelle ich Ihnen eine andere Meditation vor, aus der Sie sich Ihre

Lieblingsentspannung auswählen (z. B. Meditation der vier Himmelsrichtungen

- Atemmeditation, Qi Gong etc.).

Leitung: Kornelia Friedrich

ab Donnerstag, 8. November, 20:00 Uhr, 4 x 2 UST.

WBZ 203 EUR 22,00

Westliche Verfahren der

Entspannung und Körpererfahrung

3155 Autogenes Training

Ziel des Entspannungsverfahren ist es, ein ausgewogenes Verhältnis von

Spannung und Entspannung, von Leistungsfähigkeit und Genussfähigkeit

(wieder) zu erreichen. Entspannungsübungen führen zu größerer innerer

Ausgeglichenheit und lindern eine Vielzahl von körperlichen und seelischen

Beschwerden. Hier erlernen wir die Grundstufe, die auf der Suggestion

eines ruhigen Körperzustandes basiert. Ziel ist die Verinnerlichung

der Übungen und somit letztlich die Herbeiführung der Entspannung ohne

Hilfsperson oder technisches Hilfsmittel. Bitte bequeme Kleidung tragen.

Leitung: Kornelia Friedrich

ab Donnerstag, 18. Oktober, 18:45 Uhr, 8 x 1 VST.

WBZ 203 EUR 37,50

Autogenes Training und Fantasiereisen

3156 zu den eigenen Kraftquellen

Ziel des Kurses ist es, über ausgewählte Fantasiereisen innere Ruhe,

Erholung und neue Kraft zu finden. Das Autogene Training ermöglicht

dabei in eine ausreichend tiefe Entspannung zu gelangen. In einem Raum

von Ruhe und Geborgenheit werden seelische und körperliche Regulationsprozesse

automatisch aktiviert. Der Kurs ist sowohl für Menschen

ohne jede Vorerfahrung wie auch für bereits Erfahrene gleichermaßen

geeignet. Alles was Sie mitbringen sollten ist bequeme Kleidung, eine

Decke und ein kleines Kissen. Es soll warm und angenehm werden.

Daneben eine Portion Neugierde und den vielleicht geheimen Wunsch

einmal „versorgt“ zu werden, ohne dafür wieder etwas leisten zu müssen.

Leitung: Stephanie Merle

ab Mittwoch, 12. September, 20:00 Uhr, 5 x 2 UST.

WBZ 203 EUR 34,00

3157 Tiefen-Entspannung und Meditation

Unser hektisches Leben und die dauernde Anspannung, der wir unterworfen

sind, rufen unterschiedliche Beschwerden hervor: dem einen

schlägt´s auf den Magen, andere reagieren mit Schlaflosigkeit, manchem

„fährt´s ins Kreuz“, viele fühlen sich „ausgebrannt“. Nicht jede der anerkannten

Heilmethoden passt zu jedem Beschwerdebild. In diesem Kurs

erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in verschiedene bewährte

Entspannungsmethoden, wie Progressive Muskelentspannung, Autogenes

Training, Yoga-Tiefenentspannung, Traumreisen, Entspannung mit

Klangschalen, Musik-Meditation und Yoga-Meditation. Die Teilnehmenden

können auf entspannte, humorvolle Weise diejenige Entspannungstechnik

kennenlernen, die ihrer Persönlichkeit am besten gerecht wird. Jede

Stunde enthält eine Einführung in die jeweilige Technik, eine ausgiebige

Tiefenentspannung, sowie weiterführende Literatur-Hinweise.

Leitung: Fred Heidingsfelder

ab Dienstag, 11. September, 20:15 Uhr, 8 x 1 1/4 VST.

WBZ 203 EUR 44,50

Feldenkrais-Methode -

3158

Entspannung für Schultern, Nacken und Co.

Unser Arbeitsalltag im Sitzen, die Arbeit am Computer „die tägliche Portion

Stress“ bewirken oft Verspannungen im Schulter-Nackenbereich. Durch

die sanften Bewegungen und praktischen Aufmerksamkeitsübungen

der Feldenkrais-Methode können wir lernen, Entspannung und Wohlgefühl

wieder herzustellen. Mit der Feldenkrais-Methode schulen wir

unsere Bewegungen mit Aufmerksamkeit und Wahrnehmung statt mit

Anstrengung. Bewegungen werden auf leichte und spielerische Weise

erforscht und ausprobiert: Wie mache ich diese Bewegung, wie schnell,

wie langsam, wie leicht und wie lässt sich alles im Zusammenhang

bewegen? Das Nervensystem nimmt feine Unterschiede wahr und wählt

die einfachste Möglichkeit. Diese benutzen wir dann im Alltag ganz von

selbst. Bitte bequeme Kleidung tragen, warme Socken, Decke und ein

großes Badetuch mitbringen.

Leitung: Eva Locher

Sonntag, 11. November, 14:30-17:30 Uhr

WBZ 203 EUR 17,00

Feldenkrais-Methode - Erleichterung bei Zähne-

3159

knirschen, Kieferbeschwerden und Tinitus

„Beiß die Zähne zusammen“ ist eine häufige Redewendung in

unserem Sprachgebrauch, die für den Zähneknirscher im wahrsten

Sinne des Wortes zutrifft. Diese übermäßige Anspannung kann auch

FB3 - Gesundheit

33


34

zu Kiefer-, Nackenbeschwerden, Tinitus und anderen Beschwerden

führen. Die verbal angeleiteten Feldenkrais-Lektionen entspannen

spürbar und sofort, bringen Geschmeidigkeit und Lockerheit zurück

und lassen sich auch gut zu Hause oder bei der Arbeit anwenden.

Bitte bequeme, warme Kleidung tragen, warme Socken, Decke und

ein großes Badetuch mitbringen.

Leitung: Eva Locher

Sonntag, 25. November, 14:30-17:30 Uhr

WBZ 203 EUR 17,00

3160 Feldenkrais: Bewusstheit durch Bewegung

Durch spezielle Übungen lernen Sie das Zusammenspiel Ihrer Gelenke

und Muskeln genauer wahrzunehmen, d. h. Körper und Geist werden

angeregt und Sie fühlen sich wohler. Unabhängig von Alter und Beweglichkeit

erfährt jeder wie viel angenehmer sich Bewegung anfühlen kann,

Verspannungen, Bewegungseinschränkungen und auch Stress lassen

sich reduzieren. Bitte warme Kleidung und zwei Handtücher mitbringen.

Leitung: Dorothea Greilach

ab Dienstag, 16. Oktober, 10:30 Uhr, 4 x 1 VST.

WBZ 203 EUR 17,00

Massage und Entspannung

3170 Shiatsu-Grundkurs: Menschen heilsam berühren

Mit Hilfe dieses Kurses können Sie Menschen in ihrem persönlichen oder

beruflichen Umfeld heilsam berühren und tief entspannen. Die gegenseitigen

Shiatsu-Behandlungen (in Sportkleidung) fördern aber auch Ihre

eigene innere Ruhe, Regenerationsfähigkeit und Selbstwahrnehmung.

Der Wochenendkurs vermittelt theoretische und praktische Grundlagen

in der Kunst des Shiatsu (japanisch „Fingerdruck“), wie das Meridiankonzept

und die mit der Akupressur verwandte Drucktechnik. Bitte bequeme

Kleidung tragen, ein kleines Kissen, weiche Unterlage oder Matte, Decke,

Getränk und Schreibmaterial mitbringen.

Leitung: Sieglinde Steilen

Freitag, 9. November, 18:30-21:30 Uhr

Samstag, 10. November, 10:00-17:00 Uhr

WBZ 203 EUR 77,00

Von Kopf bis Fuß entspannt ins Wochenende

3171

Shiatsu-Massage für Paare

Machen Sie mit Ihrem Partner Urlaub vom Alltag. Verspannungen lösen

sich schnell und mühelos, wie von selbst und Sie kommen zusammen

zur Ruhe. Shiatsu, eine fernöstliche „Meridian-Massage“, berührt den

ganzen Menschen und lädt spielerisch zum Loslassen und zu tiefer Entspannung

ein. Sie lernen einfache Griffe, die eine Behandlung von „Kopf

bis Fuß“ ermöglichen. Shiatsu wird am bekleideten Körper ausgeführt.

Bitte bequeme Baumwollkleidung, warme Socken, zwei Decken und ein

Getränk mitbringen. Bitte paarweise anmelden. Die Gebühr bezieht

sich auf eine Person.

Leitung: Sieglinde Steilen

Freitag, 21. September, 18:30-21:30 Uhr

WBZ 203 EUR 26,00

3172

Nacken und Schulter -

ganzheitlich entspannen mit Shiatsu

Wir neigen dazu, bei jeder Anstrengung, Stress- oder Angstsituation

die Schultern anzuspannen und dadurch den Energiefluss in dieser

Körperregion zu blockieren. Die Folge sind ein „Energiestau“ im oberen

Körperbereich, der zu chronischen Schmerzen im Schulter- und Nackenbereich

führt. Shiatsu ist eine achtsame Methode, den Energiefluss in

den Armen und Schultern zu aktivieren, Beschwerden zu lindern und tiefe

Entspannung zu erleben. Sie lernen Selbsthilfe-Energieübungen, eine

einfache Shiatsu-Abfolge und wirksame Akupressurpunkte kennen, die

Sie zu Hause auch im Familienkreis anwenden können. Die Bereitschaft

zur Partnerarbeit mit Kursteilnehmern sollte vorhanden sein, da eine

paarweise Anmeldung möglich, aber nicht erforderlich ist. Bitte warme

Socken, bequeme Kleidung und ein Getränk mitbringen.

Leitung: Sieglinde Steilen

Freitag, 16. November, 18:30-21:30 Uhr

WBZ 203 EUR 26,00

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

3173 Jin Shin Jyutsu

„Ruhe und Gelassenheit für Körper, Geist und Seele mit Jin Shin Jyutsu,

einer alten japanischen Harmonisierungskunst“. Jin Shin Jyutsu arbeitet

mit 26 Energieschlössern innerhalb der Energiebahnen unseres Körpers.

Es ist eine mühelose Kunst, deren Grundlage die Selbsthilfe ist. Jeder

besitzt die einfachen Instrumente, die zur Wiederherstellung und Erhaltung

eines harmonischen Gleichgewichts von Körper, Geist und Seele

benötigt werden: der ATEM und die HÄNDE. Sie werden in diesem Kurs

in Theorie und Praxis lernen, wie Sie sich und Ihrer Familie auf einfache

Weise selbst helfen können: Erfahren Sie, wie Stress, Anspannung,

Müdigkeit und kleine körperliche Beschwerden dahinschmelzen, wie Sie

Ihre Lebensenergie in Fluss bringen und so mit mehr Ruhe, Gelassenheit

und Leichtigkeit Ihren Alltag bewältigen können. Bitte warme Socken,

Kissen, eine Decke und Schreibzeug mitbringen.

Leitung: Ulrike Stammwitz

ab Dienstag, 8. Januar, 20:00 Uhr, 4 x 2 UST.

WBZ 203 EUR 27,50

3174 Wellness- und Massagetag für Paare

Gerade in der Partnerschaft bietet die Massage eine wunderbare Möglichkeit

für tiefere Begegnung. Viele Frauen (und auch Männer) wünschen

sich einmal von Ihrem Partner/in massiert zu werden. Unter Anleitung

gewinnen Sie Sicherheit und ein Gefühl für den Körper des Partners. In

schöner Atmosphäre werden wir wohlwollendes Geben und genießerisches

Nehmen über einfache Massagegriffe und Entspannungsübungen

erleben. Die einfühlsame Streichmassage regt die Selbstheilungskräfte

an, bringen den Körper wieder ins Gleichgewicht und lösen innere und äußere

Spannungen. Bitte bequeme Kleidung, Decken, Kissen, Duschtuch

und 2 Handtücher mitbringen. Bitte paarweise anmelden. Die Gebühr

bezieht sich auf eine Person.

Leitung: Kornelia Friedrich

Sonntag, 21. Oktober, 13:00-18:00 Uhr

WBZ 203 EUR 24,00

3175 Massage und Körperarbeit für Freundinnen

Massieren und massiert werden! In diesem Kurs werden verschiedene

Massage- und Körperübungen zur tiefen Entspannung vorgestellt. Eine

einfühlsame Massage schenkt Vertrauen, Wärme und Zufriedenheit und

gibt Energie, um den Alltag meistern zu können. Bitte bequeme Kleidung,

Decke, Duschtuch und evtl. Lieblingsmusik oder Duft mitbringen. Bitte

paarweise anmelden. Die Gebühr bezieht sich auf eine Person.

Leitung: Kornelia Friedrich

ab Donnerstag, 18. Oktober, 20:00 Uhr, 2 x 2 UST.

WBZ 203 EUR 11,00

Pilates

3201

Pilates für Anfänger

Es ist der Geist, der den Körper formt, nach diesem Leitsatz entwickelte

Josef Pilates ein absolut effektives Ganzkörpertraining, um gezielt

die Rumpfmuskulatur, das sogenannte Powerhaus, zu stärken. Durch

spezielle Übungen, kombiniert mit einer dazugehörigen, besonderen

Atemtechnik, werden vor allem die tiefliegenden Muskeln aktiviert, gestärkt,

entspannt und gedehnt. Nicht die Quantität sondern die Qualität

zählt, sodass nicht nur die Muskulatur gestärkt wird, sondern auch die

allgemeine Konzentrationsfähigkeit, die Haltung, die Bewegungskoordination

und die körperliche Kondition gefördert werden. Der Kurs ist

für jedes Alter geeignet, auch Ungeübte können einsteigen und Pilates

mit Begeisterung praktizieren. Bitte Matte, Decke, Kissen, Socken und

Handtuch mitbringen.

Leitung: Angelika Keiper

ab Donnerstag, 6. September, 18:00 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ U20 (Eingang Klosterstraße/Erbsengasse) EUR 78,00

3202 Pilates für Anfänger

Die Pilates Methode ist eine einzigartige, ganzheitliche Trainingslehre mit

dem Ziel Gesundheit, Harmonie und Übereinstimmung zwischen Körper

und Geist. Diese Methode verbindet mittlerweile über 500 Übungen,

welche die Muskeln dehnen und kräftigen, die Haltung verbessern,

die Körperwahrnehmung schulen und das Gleichgewicht optimieren.

Unabhängig von Fitnesszustand und Alter kann grundsätzlich jeder


3203

Gymnastik - Fitness

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

sofort beginnen. Ein weiterer Vorteil von Pilates Methode ist, dass die

Teilnehmenden bereits nach den ersten Übungsstunden erstaunliche

Fortschritte verzeichnen können. Bitte Handtuch mitbringen.

Leitung: Olga Anikeyenko

ab Dienstag, 11. September, 16:00 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 65,00

Pilates für Anfänger und Fortgeschrittene

Nach Erwärmung der einzelnen Muskelgruppen erlernen wir die richtige

Atmung um unser Powerhouse (nach Josef Pilates) zu stärken. Es werden

einzelne Übungen aus dem Basisprogramm erarbeitet. Bitte Handtuch

und etwas zu trinken mitbringen.

Leitung: Angelika Strohauer

ab Mittwoch, 5. September, 17:00 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 49,00

Wirbelsäulengymnastik / Rückenschule

Rücken- und Nackenschmerzen sind häufig Folge ungünstiger

Bewegungsgewohnhei ten und Haltungsfehler. Sie lernen Übungen, die

vor allem die Trag- und Bewe gungsfunktion der Wirbelsäule unterstützen

und die Haltung verbessern. Der Kurs hat zum Ziel, die Beweglichkeit der

Wirbelsäule zu erhalten und vorhand ene Schwächen auszugleichen. Die

Kursübungen werden so erarbeitet und gelernt, dass die Teilnehmenden

sie als gesundheitsfördernde Übungen später auch zu Hause ausführen

können. Kein Ersatz für eine krankengymnastische Spezialbehandlung.

Bitte Isomatte mitbringen.

Leitung: Heidi Nowotny

3205 ab Donnerstag, 6. September, 16:30 Uhr, 14 x 1 VST.

Goetheschule, Gymnastikhalle, Goethestr. 35 EUR 33,00

3206 ab Donnerstag, 6. September, 18:30 Uhr, 14 x 1 VST.

Stiftswaldschule, Turnhalle, Stiftswaldstr. 54 EUR 33,00

3207 Wirbelsäulengymnastik / Rückenschule

Rückenprobleme ist für viele ein bekanntes Problem. Beschwerden der

Wirbelsäule kann man meist vorbeugen. Hierfür ist eine spezielle Gymnastik

erforderlich, mit dem Ziel, gezielt und funktionell zu kräftigen und

zu dehnen. Neben der Wirbelsäulengymnastik werden auch Elemente

der Rückenschule angeboten, mit dem Ziel, die möglichen Ursachen für

Beschwerden und Funktionsstörungen der Wirbelsäule aufzuzeigen und

Verhaltensweisen zu lernen, durch welche eine Entlastung der Wirbelsäule

erreicht werden kann.

Leitung: Roland Holzapfel

ab Donnerstag, 6. September, 20:00 Uhr, 15 x 1 VST.

Fischerrückschule, Turnhalle, Stettiner Str. 1 EUR 35,00

Wirbelsäulengymnastik

3208

mit dem Schwerpunkt Beckenboden

Hier wird der Rücken gestärkt, die Haltung verbessert und der Beckenboden

trainiert.

Leitung: Christine Rheinfrank

ab Mittwoch, 5. September, 18:00 Uhr, 7 x 1 VST.

WBZ 203 EUR 22,00

3209

Schmerzfrei-Training

Schmerzen am Bewegungsapparat sind weit verbreitet und gelten ab

einem gewissen Alter geradezu als normal. Sind „Verschleißerscheinungen“

tatsächlich unumgänglich? Was kann ich selbst tun, um meinen

Bewegungsapparat gesund zu erhalten, um schmerzfrei und beweglich

zu bleiben oder zu werden? In diesem Kurs lernen Sie Elemente der

modernen Bewegungslehre „LnB Motion“ kennen, deren Wirkung

nicht nur wissenschaftlich belegt ist, sondern sich in den Praxen der

LnB-Schmerztherapeuten auch täglich beweist. Diese Bewegungslehre

bietet Ihrem Körper alle Bewegungsreize, die er braucht, um in unserer

modernen Zeit gesund zu bleiben. Bitte bequeme Kleidung tragen, ein

Handtuch und ein Getränk mitbringen.

Leitung: Riek Rohland

ab Montag, 15. Oktober, 19:45 Uhr, 6 x 2 UST.

Lina-Pfaff-Realschule, Turnhalle, Friedrichstr. 75 EUR 50,00

3210

Drums Alive® - Cardio Workout mit Beats

Gestresst von der Arbeit, den Kopf voll und die Gedanken wollen nicht

loslassen? Dann ist eine Stunde Drums Alive® genau das Richtige! Den

Alltag vergessen und Freude am eigenen Tun bekommen - nutzen Sie

die Möglichkeit an einem völlig neuen, trendigen und Spaß bringenden

Kurs teilzunehmen! Nebenbei purzeln mit jeder Drums Alive® Stunde

natürlich auch lästige Pfunde, allein durch die Bewegung. Es hält fit und

baut Stress ab, ist konzentrationsfördernd und vor allem für jedermann.

„Trommel Dich fit, lass all Deinen Energien freien Lauf.“

Leitung: Simone Jung

ab Freitag, 19. Oktober, 17:00 Uhr, 6 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 27,50

Beckenbodentraining - für Frauen jeden Alters

Die Beckenbodenmuskulatur ist eine der wichtigsten Muskelgruppen des

Körpers. Sie übernimmt die Trage- und Verschlussfunktion der Unterleibsorgane.

Durch mehrere Geburten und im Laufe der Jahre kann es

zu Senkungsproblemen und Blasenschwäche kommen. Durch gezielte

Übungen werden Sie erlernen, diese Muskelgruppe, die von außen nicht

sichtbar ist, zu erspüren und zu trainieren. Ihre Beschwerden werden

gelindert oder ganz beseitigt und außerdem wird Ihre Erlebnisfähigkeit

in diesem Bereich verbessert. Bitte Badetuch oder Decke mitbringen.

Leitung: Ernestine Zimmer

3211 ab Mittwoch, 5. September, 09:30 Uhr, 14 x 1 VST.

3212 ab Mittwoch, 5. September, 10:45 Uhr, 14 x 1 VST.

WBZ 203 EUR 54,00

Gesundheitsorientiertes Fitnesstraining

Mit Hanteln, Bällen, Therabändern und einigem mehr wird Ihre Fitness

wieder in Gang gebracht, Koordination und Geschicklichkeit geschult.

Geboten wird ein umfangreiches Angebot, bei dem der ganze Körper

miteinbezogen wird und es Ihnen somit erleichtert, Ihren Alltag beschwerdefreier

zu gestalten.

Leitung: Thomas Reitmann

3213 ab Dienstag, 4. September, 17:15 Uhr, 15 x 1 1/4 VST.

3214 ab Dienstag, 4. September, 18:45 Uhr, 15 x 1 1/4 VST.

WBZ 133 EUR 70,50

Gymnastik am Vormittag

Intensive Körpererfahrung, Organgymnastik, Streck-, Dehn-, Konzentrations-

und Entspannungsbewegungen sowie Übungen zum Herz-

Kreislauf-Training mit Musik und Rhythmus.

Leitung: Christiane Rombach

3215 ab Dienstag, 4. September, 08:30 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 35,00

Leitung: Gertrud Brunn

3216 ab Dienstag, 4. September, 10:00 Uhr, 15 x 1 VST.

Kottenschule Turnhalle, Kammgarnstr. 17 EUR 35,00

3217 Ganzkörpergymnastik für Sie und Ihn

Gezieltes Training bei Musik mit unterschiedlichen Turngeräten, um Rükkenbeschwerden

vorzubeugen. Die vielseitigen Übungen machen Spaß

und bewirken eine spürbare Kräftigung, Lockerung und Entspannung.

Ziel des Kurses ist, die Beweglichkeit der Wirbelsäule zu erhalten und

vorhandene Schwächen auszugleichen.

Leitung: Olga Bardens EUR 35,00

ab Montag, 3. September, 18:45 Uhr, 15 x 1 VST.

Lina-Pfaff-Realschule, Turnhalle im Keller, Schreberstr. 37

Gymnastik für Damen

Gymnastik mit Musik. Ziel: Beweglichkeit erhalten und vorhandene

Schwächen ausgleichen.

Leitung: Helga Roeder EUR 35,00

3218 ab Dienstag, 11. September, 19:00 Uhr, 15 x 1 VST.

Gymnasium am Rittersberg, Turnhalle, Ludwigstr. 20

Leitung: Marianne Ober EUR 35,00

3219 ab Montag, 3. September, 20:00 Uhr, 15 x 1 VST.

Albert-Schweitzer Gymnasium, Turnhalle, Martin-Luther-Str. 5

FB3 - Gesundheit

35


36

3220

Gezieltes Training für die Problemzonen. In Zusammenarbeit mit der TSG.

Leitung: Manuela Frischbier

ab Donnerstag, 27. September, 18:00 Uhr, 10 x 1 VST.

TSG, Vorsaal, Halle 1, Hermann-Löns-Str. 25 EUR 38,00

3221

Muskel-Training für Sie und Ihn

Ganzheitstraining für Arme, Brust, Bauch, Beine, Po und Wirbelsäule

mit flotter Musik.

Leitung: Christiane Rombach EUR 35,00

3222 ab Montag, 3. September, 18:00 Uhr, 15 x 1 VST.

Fritz-Walter-Schule, Turnhalle, Erfurter Str. 68

3223 ab Montag, 3. September, 19:00 Uhr, 15 x 1 VST.

Fritz-Walter-Schule, Turnhalle, Erfurter Str. 68

3224 ab Dienstag, 4. Sept., 09:30 Uhr, 15 x 1 VST., WBZ 133

3225 ab Donnerstag, 6. Sept., 09:00 Uhr, 15 x 1 VST., WBZ 133

3226 ab Donnerstag, 6. Sept., 10:00 Uhr, 15 x 1 VST., WBZ 133

3227 ab Donnerstag, 6. Sept., 17:45 Uhr, 15 x 1 VST., WBZ 133

3228

GymMix all inclusive

Figurgymnastik - Callisthenics

Gymnastik für die Schwachstellen des Körpers. Mangel an Bewegung

führt oft zu Verspannungen der Muskulatur, Durchblutungsstörungen,

Übergewicht, Atembe schwerden etc. Mit Callisthenics erreichen die

Trainierenden eine gute muskuläre Balance durch verschiedene Übungen

und Trainingsformen; und als Abschluss werden die Kursteilnehmenden

mit einer ganz besonderen, kleinen Entspannung belohnt.

Leitung: Brigitte Baser

ab Mittwoch, 5. September, 18:00 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 35,00

50 +/- Ein altersgerechtes Rundum-Training

Das individuelle Programm von Kopf bis Fuß fördert die körperliche

Fitness, geistige Vitalität, gesteigerte Lebensfreude und soziale Kontakte.

Verhelfen Sie sich zu einem neuen Lebensgefühl.

Leitung: Christiane Rombach

ab Donnerstag, 6. September, 16:45 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 35,00

Zirkeltraining - Ein Workout, das alle Muskeln kräftigt,

3229

die Figur formt und auch noch Kondition bringt

Wer sich im Fitnessstudio nicht wohl fühlt und für Hanteln und Gewichte

nichts übrig hat, der sollte es mit einem Zirkeltraining versuchen. Hierbei

müssen zwischen acht und zwanzig Stationen passiert werden, die den

Körper submaximal bis maximal auslasten, je nach Zielsetzung. Das

Zirkeltraining ist eine effektive Methode zur Steigerung der ganzkörperlichen

Fitness und gerade als Fettverbrenner sehr beliebt. Vornehmlich

werden die konditionellen Fähigkeiten Kraft, Ausdauer und Koordination

trainiert. Die Vielfalt der unterschiedlichen Übungen und Stationen lässt

das körperliche Training wie im Nu vergehen und Erfolge und Verbesserungen

sind schnell zu erkennen.

Leitung: Thomas Reitmann EUR 49,00

ab Donnerstag, 13. September, 20:00 Uhr, 10 x 2 UST.

Berufsbildende Schule II, Turnhalle, Martin-Luther-Str. 5

3230

Muskeltraining für Bauch, Beine, Po, Rücken und Arme mit verschiedenen

Handgeräten wie Dyna-Band, Flexibar und Hanteln. Zum Ausgleich

werden Entspannungsmethoden wie Wellnessmassagen, Körperreisen

und viele andere Stressbewältigungsmethoden vorgestellt.

Leitung: Christine Jungmann

ab Montag, 17. September, 18:15 Uhr, 15 x 1 1/4 VST.

Lina-Pfaff-Realschule, Turnhalle, Friedrichstr. 75 EUR 49,00

3231

Bodyforming und feel Well

Bodyforming mit Flexi-Bar

Das effektive und gesundheitsorientierte Training für Jung und Alt.

Aktivieren Sie Ihre Tiefenmuskulatur mit dem „Zauberstab“. Effektiv

bei Rückenschmerzen, Verspannungen im Schulter-/Nackenbereich,

Haltungsverbesserung, Bindegewebsfestigung (Bauch, Brust, Arme),

perfektes Rückbildungstraining nach der Schwangerschaft und auch

zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit. Mit Musik, leichten aber

wirkungsvollen Übungen und Spaß bringen Sie Ihren Körper in Schwung.

Bitte mitbringen: sportliche Kleidung, Handtuch, Wasser.

Leitung: Simone Jung

ab Montag, 10. September, 17:00 Uhr, 12 x 1 UST.

WBZ 133 EUR 33,00

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

3232

Bei fetziger Musik werden einfache Schritte der Aerobic und Gymnastik

zur Steigerung von Vitalität, Lebensfreude und Ausgeglichenheit erlernt.

Der Kurs enthält eine Mischung aus Übungen zur Muskelkräftigung,

Herzkreislauftraining und Grundschritte der Aerobic.

Leitung: Ribana Bauser EUR 32,00

ab Mittwoch, 12. September, 18:30 Uhr, 10 x 1 VST.

Lina-Pfaff-Realschule, Turnhalle im Keller, Schreberstr. 37

3233

Body-Fit und Aerobic

Bauch - Beine - Po

Körperzonenorientiertes Training sorgt für die optimale Stärkung und

Straffung der menschlichen Problemzonen. Aber auch der Brust- und

Rückenbereich wird mit Hilfe von Swing-Stick und Latexband beansprucht.

Motivierende Musik und eine gute Gruppenstimmung sorgen zusätzlich

für optimale körperliche Belastung und geistiges Wohlbefinden.

Leitung: Noelle Marie Spang

ab Dienstag, 11. September, 20:00 Uhr, 12 x 1 1/4 VST.

Goetheschule, Gymnastikhalle, Goethestraße 35 EUR 39,00

3234

Body-Styling für Bauch, Beine, Po

In diesem Kurs werden die Straffung des Gewebes, Fettverbrennung und

Muskelaufbau verbunden. Dieses Workout spricht direkt die Problemzonen

an. Die Übungen sind so gewählt, dass die einzelnen Muskelpartien

in diesem Bereich gestärkt und gefestigt werden.

Leitung: Christine Rheinfrank

ab Donnerstag, 13. September, 20:15 Uhr, 10 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 32,00

3235

Fit ins neue Jahr mit neuen Trends

Sie wollen beweglich ins neue Jahr starten und einen neuen Fitnesstrend

ausprobieren? Hier lernen Sie Trendsportarten, effektive Übungen und

viele Tipps für den Alltag kennen. Dieser Kurs richtet sich an Personen

ohne gesundheitliche Vorbelastungen. Bitte Sportschuhe, bequeme

Kleidung bzw. Funktionskleidung und Wasser mitbringen.

Leitung: Christine Rheinfrank

ab Donnerstag, 10. Januar, 20:15 Uhr, 4 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 12,00

3236

Fitness für Paare

Endlich eine Stunde gemeinsam bewegen! Wir beginnen den Tag mit

einfachen Fitnessübungen, erwärmen der einzelnen Muskelgruppen

(Ball- oder Stabübungen), Koordination und Konditionsübungen.

Ausdauerübungen zum Stressabbau sowie Entspannungsübungen

(Atemübungen, Körperwahrnehmung oder Massage). Bitte paarweise

anmelden. Die Gebühr bezieht sich auf eine Person.

Leitung: Angelika Strohauer

ab Samstag, 8. September, 10:00 Uhr, 2 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 7,50

3237

NIKE DyNAMIC TRAINING

Das Kursprogramm „NIKE DYNAMIC TRAINING“ ist ideal für Sportbegeisterte,

die die Energie eines Intervalltrainings sowie den Teamgeist und

die Intensität eines Powerworkouts lieben. „NIKE DYNAMIC TRAINING“

vereint die fünf Komponenten Cardio, Core, Strength, Balance sowie

Flexibility zu einem Groupfitness-Workout. Überall einsetzbar, egal ob

Outdoor oder Indoor, sorgt NIKE DYNAMIC TRAINING durch seinen

Teamfaktor zusätzlich für Spaß und Motivation. So wird jede Trainingseinheit

zum abwechslungsreichen und intensiven Ganzkörpertraining.

Teilnehmerprofil: Der NIKE TRAINING CLUB kann an eine große

Bandbreite von Fitness- und Leistungsniveaus angepasst werden. Eine

gewisse Grundausdauer sollte der Teilnehmer jedoch mitbringen, er sollte

außerdem gesund und verletzungsfrei sein. Bitte zu jedem Training ein

Handtuch und ausreichend zu trinken (Wasser) mitbringen.

Leitung: Astrid Huber

ab Mittwoch, 5. September, 19:30 Uhr, 10 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 32,00


VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Power-Workouts für eine straffe Figur -

3238

Fatburner / Step-Intervalltraining

Ein Ganzkörpertraining, welches Herz-Kreislauf-Training mit Muskelkräftigung

verbindet. In diesem Kurs werden Kondition mit Hilfe von einfachen

Schrittkombinationen aus dem Step-Aerobic und Krafttraining, in Form von

Kraftausdauer, mit Kleingeräten in Intervallen trainiert. Dieser Wechsel

zwischen Herz-Kreislauf- und Kraftausdauer-Training gestaltet die Stunde

abwechslungsreich und lässt überschüssigen Pfunden keine Chance.

Leitung: Iris Zumbach

ab Donnerstag, 6. September, 19:00 Uhr, 12 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 39,00

3239

Fit Bo - Kick yourself free!

Man nehme die Kraftelemente des Kampfsports, die fernöstliche Philosophie

über die Harmonie von Körper, Geist und Seele, die Dynamik des Aerobics

und verbinde alles mit motivierender Musik - fertig ist eine Stunde,

die keine Zeit zum Nachdenken lässt, sondern nur Lust auf mehr macht!

Leitung: N.N. EUR 39,00

ab Donnerstag, 13. September, 19:45 Uhr, 12 x 1 VST.

WBZ U20 (Eingang Klosterstraße/Erbsengasse)

3240

3241

Aerobic am Morgen

Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens durch Verbesserung der

Kondition, Koordination und Kräftigung der Muskulatur, unter gesundheitsorientierter

Anleitung einer ausgebildeten Trainerin.

Leitung: Heidi Mattusch

ab Montag, 3. September, 08:40 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 35,00

3242

Einführung in die Grundlagen der Aerobic

Einführung zur Beherrschung von Rhythmus, Takt und Zählweise der

Musik, Grundschritte der Aerobic.

Leitung: Iris Zumbach

Donnerstag, 30. August, 19:00 Uhr, 1 x 1 VST.

WBZ U28 EUR 3,50

Step & Shape

Gelenkschonendes und effektives Körpertraining zur Straffung und

Formung der Körperregionen Po, Beine, Bauch. Ein Stufentraining nach

Rhythmen der Musik. Step-Vorerfahrungen sind wünschenswert. In

Zusammenarbeit mit der TSG.

Leitung: Korinna Diehl

ab Mittwoch, 26. September, 17:30 Uhr, 10 x 1 VST.

TSG, Vorsaal, Halle 1, Hermann-Löns-Str. 25 EUR 35,00

3243 Bodystyling für Anfänger und Fortgeschrittene

Straffung und Aufbau der Muskulatur. In Zusammenarbeit mit der TSG.

Anfänger und Fortgeschrittene.

Leitung: Korinna Diehl

ab Donnerstag, 27. September, 18:15 Uhr, 10 x 2 UST.

KG-Praxis Schell, Hahnenbalz 2 EUR 54,00

3244 Fitness-Training

Herz-Kreislauf-Training, Förderung der Koordination, Muskelkräftigung

und Verbesserung der Beweglichkeit durch Stretching. Ein gesundheitsorientiertes

Ganzkörperprogramm, das durch den Einsatz von Hanteln,

Thera-Bändern und Stäben noch mehr Abwechslung und Spaß bringt.

Leitung: Heidi Nowotny

ab Donnerstag, 6. September, 19:30 Uhr, 14 x 1 VST.

Stiftswaldschule, Turnhalle, Stiftswaldstr. 54 EUR 33,00

Fit for Fun

Ein Mix aus Ausdauer, Kräftigung, Straffung und Fettverbrennung sind die

Schwerpunkte. Bauch, Beine und Po kommen garantiert nicht zu kurz.

Dehnungs- und Entspannungsübungen runden das Wohlfühlprogramm

ab. Bitte Isomatte mitbringen.

Leitung: Susanne Kusserow EUR 39,00

3245 ab Mittwoch, 5. September, 20:00 Uhr, 15 x 1 VST.

Lina-Pfaff-Realschule, Turnhalle im Keller, Schreberstr. 37

3246 ab Donnerstag, 6. September, 17:15 Uhr, 15 x 1 VST.

Stiftswaldschule, Turnhalle, Stiftswaldstr. 54 EUR 39,00

Aqua-Jogging - Schwimmen

Aqua-Jogging

Spezielles Ausdauer- und Kräftigungsprogramm im Wasser. Schwerpunkt:

Förderung von Konditions- und Muskelaufbau, Beweglichkeit und der

allgemeinen Fitness. Durch die Tiefe des Wassers und den Einsatz von

Aquatic-Hilfsgeräten wird ein intensives, jedoch extrem gelenkschonendes

Training ermöglicht.

Leitung: Ulrike Lang

3250 ab Dienstag, 4. September, 18:45 Uhr, 12 x 1 UST.

3251 ab Dienstag, 4. September, 19:30 Uhr, 12 x 1 UST.

3252 ab Mittwoch, 5. September, 18:45 Uhr, 12 x 1 UST.

Schwimmbad, Schule am Beilstein, Velmannstr. 13 EUR 88,00

Aqua-Fitness

Aqua-Fitness ist ein Ganzkörpertraining, welches mit und ohne Geräte

durchgeführt wird. Dabei werden Arme, Beine, Po und Rumpf trainiert.

Durch Aqua-Fitness wird die Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer gesteigert

und die Entspannung gefördert. Vor allem der Wasserauftrieb und

der Wasserwiederstand fördern die Gelenkentlastung und Muskelkraft.

Aqua-Fitness ist für alle Altersgruppen geeignet.

Leitung: Thomas Reitmann

3253 ab Montag, 3. September, 18:15 Uhr, 12 x 1 UST.

3254 ab Montag, 3. September, 19:15 Uhr, 12 x 1 UST.

3255 ab Donnerstag, 6. September, 17:45 Uhr, 12 x 1 UST.

3256 ab Donnerstag, 6. September, 18:30 Uhr, 12 x 1 UST.

Schwimmbad, Schule am Beilstein, Velmannstr. 13 EUR 88,00

3260 Schwimmlernkurs für Erwachsene

Im Vordergrund steht das Erlernen des Brustschwimmens und die

Verbesserung der Atemtechnik. Bei Bedarf und in Absprache mit der

Schwimmtrainerin können auch die Techniken des Kraulschwimmens

und Rückschwimmens erlernt werden.

Leitung: Kristin Suchner

ab Dienstag, 11. September, 18:00 Uhr, 10 x 1 UST.

Schwimmbad, Schule am Beilstein, Velmannstr. 13 EUR 80,00

Joggen - Walken - Wandern - Radtour

3265 Joggen für gute Anfänger

Haben Sie bereits ein wenig Lauf-Erfahrung und es fehlt Ihnen nur an

Motivation, den Hintern von der Couch zu bewegen?! In einer Gruppe

fällt dies leichter! Das Lauftraining verschafft innere Ausgeglichenheit,

Zufriedenheit und Spaß in der Gruppe ist garantiert! Außerdem, was

gibt es Schöneres, als sich und seinen Körper in der frischen Luft und

der Natur Gutes zu tun?!

Leitung: Roland Holzapfel

ab Dienstag, 4. September, 18:30 Uhr, 12 x 1 VST.

Treffpunkt: Parkplatz Waldschlößchen EUR 39,00

NEU!

yoga Jogging und yoga-Atem-Walking - nähere Informationen

finden Sie unter der Kurs-Nr. 3121 und 3122

3266 Nordic Walking

Braucht man wirklich einen Trainer? Ja, mehrere Bewegungsabläufe

müssen richtig gezeigt, erklärt, gefestigt und korrigiert werden.

1. Kurstag Theorie: Geschichte, Ausrüstung, Gesundheitsaspekte,

Training und Technik. 2.-8. Kurstag Praxis: Erlernen der Nordic-Walking-

Technik mit Aufwärm- und Dehn- sowie Kräftigungsübungen. Stöcke

können für 2,00 EUR pro Kurstag ausgeliehen werden. (Kurs findet 2

mal pro Woche dienstags und donnerstags statt).

Leitung: Klaus Sturzebecher

ab Dienstag, 4. September, 17:30 Uhr, 8 x 2 UST.

WBZ 101 EUR 42,00

Wandersportliches Gesamterlebnis Pfalz

3267

- Geheimnisvoller Stumpfwald -

Hören Sie von uralten Holzrechten, von Neunmärkern, alten Wegen,

alten Grenzen und mehr .... Erleben Sie Bäche in abgelegenen Tälern,

sprudelnde Quellen und eine Stumpfwaldüberraschung. Anmeldeschluss:

23.10.2012

Leitung: Volker Schledorn

Sonntag, 28. Oktober, 11:00 Uhr, Strecke: ca. 17 km

Treffpunkt: Kiosk am Eiswoog bei 67305 Ramsen EUR 9,00

FB3 - Gesundheit

37


38

3268

Radtour ins Karlstal

Die mittelschwere Tour von ca. 45 km führt von Kaiserslautern über das

Karlstal und das Naturfreundehaus Finsterbrunnertal (Einkehrmöglichkeit)

zurück nach Kaiserslautern. Bei entsprechendem Wetter, ist unterwegs

auch ein Picknick möglich. Dabei befahren wir Teile des Eisenhüttenwegs,

der auf die historische Eisenschmelze, das Walzwerk und die

Hammerschmieden des 18. und 19. Jahrhunderts verweist. Touren- und

Trekkingräder sind am besten geeignet, da wir auch befestigte Waldwege

benutzen und mittlere Steigungen vorkommen. Bitte mitbringen: Wetterfeste

Kleidung, Wasser, Kleinigkeit für das Picknick. Anmeldeschluss:

05.09.2012

Leitung: Achim Müller

Samstag, 8. September, 10:00 Uhr (Rückkehr ca. 17:00 Uhr)

Treffpunkt: Haupteingang Hauptbahnhof KL EUR 8,00

Ballsport

3270 Basketball für alle Altersgruppen

Auch für Anfänger und Späteinsteiger, Frauen und Männer, „Schnuppern“

bzw. Probespiele sind jederzeit möglich. Bitte ein weißes und ein dunkles

Trikot mitbringen. (Achtung: Turnhalle befindet sich gegenüber Restaurant

„Sommerhaus“).

Leitung: Udo Kaiser EUR 73,00

ab Freitag, 7. September, 18:15 Uhr, 15 x 2 UST.

Heinrich-Heine-Gymnasium, Turnhalle, Dunkeltälchen 65

3271 Volleyball für Sie und Ihn

Sie haben gute Grundkenntnisse und Freude am zwanglosen Zusammenspiel.

Leitung: Bettina Spanier EUR 47,00

ab Montag, 3. September, 18:30 Uhr, 12 x 2 UST.

Gymnasium am Rittersberg, Turnhalle, Ludwigstr. 20

Kampfkunst - Selbstverteidigung

Selbstverteidigung für Kinder:

siehe Fachbereich 8

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Kung Fu - Einführung in die

3301

chinesische Kampfkunst

Wir bieten allen Kampfkunst interessierten einen Einblick in das traditionelle

Kung Fu in einem freundlichen und familiären Umfeld. Dieser Kurs

beinhaltet ausführliche Trainingsvorbereitungen, Partnerübungen im

Selbstverteidigungsfall, den Bodenkampf, traditionelle Formen (Katas)

und Qi Gong.

Leitung: Tai Chi Akademie e.V., Adelino Rondalli

ab Mittwoch, 5. September, 20:00 Uhr, 15 x 2 UST.

Stresemannschule, Turnhalle, Stresemannstraße 3 EUR 36,50

Erkrankungen - Heilmethoden

Gesund älter werden

3401

Frauen kommen mit und bleiben fit

Wir leben immer länger! Doch wollen Menschen nur ein hohes Lebensalter

erreichen, oder wollen sie vielmehr die zusätzlichen Lebensjahre gesund

und mit möglichst hoher Lebensqualität genießen?

In diesem Jahr haben wir deshalb das Thema „Gesund älter werden“

für unsere Reihe „Frauengesundheit“ gewählt. Wir freuen uns, dass der

Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel die Schirmherrschaft übernommen

hat und neben ihm viele Fachleute bei den geplanten Aktionen mitwirken.

Bei der Auftaktveranstaltung und bei der anschließenden Erlebniswanderung

erhalten Frauen Impulse und erfahren Neues. Während der Wanderung

können sich Frauen mit Expertinnen und Experten austauschen,

positive Wirkungen des Qi Gongs erleben und Bewegungsangebote

ausprobieren. Folgende Aktionen werden bei der Erlebniswanderung

angeboten:

• Gesundheitsförderung im mittleren Lebensalter (Informationen zu

Bewegung, Sport, gesunde Ernährung, Abbau von Stress,

Wechseljahren usw.)

• Lebenssituationen (Informationen zu Engagement, Freizeit, Lebenslanges

Lernen, Wohnumfeld usw.)

• Vorsorge (Informationen zu Präventionsangeboten, zur Früherkennung

und zu gesundheitsförderndes Verhalten bei einzelnen Erkrankungen

wie Diabetes, Osteoporose usw.)

Ziel der Aktionen ist es, dass vor allem Frauen in der Lebensmitte - gut

informiert und selbst bestimmt - aktiv für Ihre Gesundheit eintreten,

ihr Wohlbefinden fördern und somit zur Vorbeugung von Krankheiten

beitragen können.

Auftaktveranstaltung „Gesundheit durch Eigensinn“

Dozent: Dr. Jürgen Stepien

Ort: Pfalzgrafensaal des Casimirschlosses

Termin: Freitag, 31.08.2012, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Erlebnis- und Informationswanderung (ca. 6 km)

Termin: Sa, 01.09.2012, Start 10:00 Uhr bis Ende ca. 14:00 Uhr

Treffpunkt: Bremerhof (Diese Aktion findet bei Regenwetter in den

Räumlichkeiten des Bremerhofes statt).

Einen Flyer mit ausführlichen Informationen zur Aktionsreihe erhalten Sie

bei der Volkshochschule Kaiserslautern oder bei den Ansprechpartnerinnen

und Ansprechpartner des Kooperationsprojektes:

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kaiserslautern

Stadt Kaisersl., Stabsstelle Gesundheitsberatung/Gesundheitsförderung

Volkshochschule Kaiserslautern

Zu der Auftaktveranstaltung und der Erlebniswanderung sind alle interessierten

Frauen und Männer eingeladen. Wir bitten um verbindliche

Anmeldung unter Tel. 0631-36258-00.

Heilfasten - Ernährungsverhalten

3430

Heilfastenwoche

Unter Anleitung einer Heilpraktikerin eine Woche Heilfasten. Die abendlichen

Treffen werden gestaltet mit Gesprächen, medizinischer Betreuung,

Yoga und Meditation.

Leitung: Roswitha Ernst

Einführungsabend: Mi, 26. September, 18:30-20:30 Uhr, WBZ 204

Heilfastenwoche: Mo-Fr, 8. bis 12. Oktober, 18:30-20:30 Uhr

WBZ 203 EUR 60,00


Mer Lautrer sinn sehr beriehmt

fer unser Gemietlichkeet. Un

deshalb wollemerse bequem

transportiere.

www.swk-kl.de

Für Sie. Mit ganzer Energie.

Stadtwerke Kaiserslautern

39


40

Esse ich, wie ich lebe? Wechselbeziehungen

3431

zwischen Essverhalten und sozialem Umfeld

Essen und subjektives Lebensgefühl stehen in einem unmittelbaren

Zusammenhang. Die Essbiografie eines Menschen setzt sich aus

Erfahrungen zusammen, die sich im aktuellen Handeln bewusst oder

unbewusst ausdrücken. Das eigene Essverhalten zu verstehen ist eine

Voraussetzung für Veränderungen im Essverhalten. In Theorie- und

Praxismodulen setzten sich die Teilnehmenden mit ihrer eigenen Essbiografie

auseinander. Beispielhaft wird den Teilnehmenden bewusst, dass

bestimmte Gerichte nicht nur wegen der Sättigung oder des Geschmacks

bevorzugt oder abgelehnt werden, sonderen darüber hinaus einen wichtigen

persönlichen Stellenwert haben. Das Seminar richtet sich an alle, die

interessiert sind ihr Essverhalten biografisch zu beleuchten.

Leitung: Marlein Auge, Gerti Hornig

Samstag, 10. November, 10:00-17:00 Uhr

WBZ 208 EUR 81,50

3432

Mentale Kommunikation

... für alle Menschen, die mehr über sich und ihr Tier wissen möchten!

Jedem Mensch ist von Natur aus gegeben, auf telepathischem Weg zu

kommunizieren. Im Schnupperkurs Tierkommunikation werden diese

vergrabenen Fähigkeiten wieder bewusst gemacht. Es werden die

Grundlagen der mentalen Arbeit erklärt, so dass jeder Teilnehmer Einblicke

in die wunderbare Welt der Tierkommunikation bekommen kann.

Die Kursteilnehmenden öffnen sich für das Bewusstsein der Tiere, um

wertfrei ihre Botschaft anzunehmen. Wir werden mit einer schamanischen

Aurareinigung beginnen. Dies hilft uns, zur Ruhe zu kommen und den

Alltagsstress an uns vorbeiziehen zu lassen. Da die Entfernung bei der

Tierkommunikation keine Rolle spielt, müssen die Tiere nicht anwesend

sein. Bitte mitbringen: Ein Foto von Ihrem Tier.

Leitung: Andrea Jones

Samstag, 20. Oktober, 13:00-18:00 Uhr

WBZ U30 EUR 18,50

Styling - Make Up

3500 Farb- und Stilberatung für Frauen

In meinem Seminar zeige ich an jeder Teilnehmerin, dass die richtigen

Farben sie attraktiver und jünger aussehen lassen. Zur Analyse bitte

ungeschminkt, auch ohne Rollkragen erscheinen. Sie erhalten Tipps

hinsichtlich Frisur, Haarfarbe, Schmuck und Brille. Bei der Stilberatung

gebe ich Ihnen Empfehlungen, wie Sie sich stilsicher und farblich passend

kleiden. Jede Teilnehmerin erhält eine Vermessung der Rocklänge und

Körperproportionen. Bitte Rock und Brille mitbringen.

Leitung: Elvira Vonblon-Bütow

Samstag, 10. November, 09:15-15:30 Uhr

WBZ E18 EUR 35,00

Ruck Zuck typgerecht geschminkt

Jedes Gesicht verrät die Persönlichkeit, jede Persönlichkeit lässt sich unterstreichen.

Make-up, aber wie? Welche Farben, welche Techniken sind

anzuwenden? Wie betone ich meine Augen richtig? Was ist zu beachten?

Gesichtsform, Rouge, Lippenform etc. Hier lernen Sie unter fachlicher

Anleitung einer Visagistin und Make-up Stylistin ein für Sie typgerechtes

Make-up, sowohl für den Tag als auch für die besonderen Anlässe. Jede

Teilnehmerin wird individuell beraten und kann das Erlernte sofort

anwenden. Die Teilnehmerinnen werden gebeten, ungeschminkt und

mit halsfreier Kleidung zum Seminar zu kommen. Bitte bringen Sie Ihre

Tagescreme bzw. Make-up-Ton, Rougepinsel, Lippenpinsel und einen

Spiegel mit. Schminkprodukte werden gestellt.

Materialkosten: 3,00 EUR sind direkt im Kurs zu zahlen.

Leitung: Angelika Seyfert

3501 Samstag, 8. September, 09:00 Uhr, 1 x 4 UST.

3502 Samstag, 10. November, 09:00 Uhr, 1 x 4 UST.

3503 Samstag, 12. Januar, 09:00 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ E03 EUR 16,00

Kochen und Backen

Die Koch- und Backkurse finden in der Lehrküche der Volkshochschule

statt, Raum 124, im ersten Obergeschoss. Wenn nicht anders angegeben,

sind die Materialkosten und Kochumlagen in den Kursgebühren enthalten.

Bitte zu den Kursen mitbringen: Schürze, verschließbare Behälter für

Kostproben und eventuell ein Messer.

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage www.vhs-kaiserslautern.de

unter der Rubrik Gesundheit „VHS à la carte“. Hier finden Sie die beliebtesten

Kochrezepte unserer Dozenten zum Nachkochen.

Pilze

3710 Pilzseminar

Sowohl für Einsteiger als auch für ambitionierte Hobbysammler. Die

Abendveranstaltung widmet sich zunächst den Grundkenntnissen der

Pilzkunde. Die nachfolgende Exkursion startet an einem zuvor vereinbarten

Ort in der Nähe und gibt den Teilnehmenden die Gelegenheit, Pilze

unter fachkundiger Anleitung selbst zu sammeln.

Leitung: Dr. Hans-Peter Rousselle EUR 24,50

Kurs: Freitag, 14. September, 18:00-20:15 Uhr, WBZ 124

Exkursion: Samstag, 15. September, 10:00-15:00 Uhr

Kochschule

3720 Crashkurs Backen

Hier erhalten Einsteiger alles Wissenswerte zu Küchenhelfern und

Grundzutaten. Step by Step werden die Grundteige von Mürbeteig über

locker-luftigen Biskuitboden bis hin zum „Angstteig“ mit Hefe vorgestellt.

Leitung: Erika Klein

Samstag, 22. September, 09:00 Uhr, 1 x 5 UST.

WBZ 124 EUR 26,50

Die Raffinesse zum Kochen: Die Soßen

3721

- Grundkurs -

Ob feurig warm oder mit süßem Rahm, ob dunkel oder hell es geht recht

schnell. Dieser Kurs bietet Ihnen an, die Grundkenntnisse der Soßenzubereitung

für Fleischgerichte, Gemüse, Salate und Desserts zu erlernen.

Varianten und Abwandlungen kennen zu lernen, dazu Rezepte und Tipps.

Leitung: Erika Klein

Dienstag, 13. November, 17:30 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00

Bitte zu den Kursen mitbringen: Schürze, verschließbare

Behälter für Kostproben und eventuell ein Messer.

Die Raffinesse zum Kochen: Die Soßen

3722

- Aufbaukurs -

Soßen ergänzen auf ideale Weise jedes Gericht. Die guten Soßenköche

brauchen Fantasie und Fingerspitzengefühl für die Anwendung von

Kräutern, Gewürzen und Geschmacksstoffen - dazu Rezepte und Tipps.

Leitung: Erika Klein

Donnerstag, 17. Januar, 17:30 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 24,00

Themenküche

3725 Blitzschnell kochen - 20 Minuten-Küche

Hier erhalten Sie raffinierte Ideen für die schnelle und unkomplizierte

Küche. Mit einfachen Handgriffen, wenigen Arbeitsschritten und ausgewählten

Zutaten bereiten wir schmackhafte Gerichte.

Leitung: Erika Klein

Donnerstag, 13. September, 17:30 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00

Bitte zu den Kursen mitbringen: Schürze, verschließbare

Behälter für Kostproben und eventuell ein Messer.


3726 Glutenfrei Backen, leicht gemacht

Einfach, lecker, leicht gerührt - ohne Verwendung von teuren glutenfreien

Spezialprodukten! Glutenfreie Spezialprodukte (z. B. Backmischungen)

sind oft sehr teuer. In diesem Kurs backen wir verschiedene glutenfreie

Muffins aus einfach hergestellten Rührteigen. Wir verwenden ausschließlich

von Natur aus glutenfreie Lebensmittel und arbeiten auf der Basis

von Maisstärke und Maismehl. Sie erhalten Basiswissen (Grundrezepte)

zum glutenfreien Backen, sowie auch Tipps und Tricks zur Abwandlung

dieser Grundrezepte. Dieser Kurs eignet sich insbesondere für alle

Zöliakie-Betroffene. Alle Rezepte können auch laktosefrei hergestellt

werden. Bitte geben Sie daher unbedingt bei der Anmeldung an, ob eine

Laktoseunverträglichkeit vorliegt, damit die nötigen Zutaten eingekauft

werden können.

Leitung: Isabell Keller

Samstag, 27. Oktober, 09:00 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00

3727 Die Singleküche

Tiefkühlpizza und Sushi vom Asia-Imbiss sind lecker - aber auf Dauer

langweilig. Bringen Sie Abwechslung in die Küche! Der Kurs zeigt Ihnen

im Nu zubereitete Gaumenfreuden, die dafür sorgen, dass man sich auch

im Ein-Zwei Frau- oder Ein-Zwei Mann-Haushalt abwechslungsreich, gut

und schnell ernähren kann.

Leitung: Anette Steinmetz

Donnerstag, 8. November, 18:00 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 22,00

Bitte zu den Kursen mitbringen: Schürze, verschließbare

Behälter für Kostproben und eventuell ein Messer.

3728 Wild in der Küche

Im Mittelpunkt des Kurses steht das praktische Wissen rund um die

Wildküche. Gewinnung von Wild, Fleischqualität und der Unterschied

zum Fleisch von Schlachttieren. Tipps vom Jäger für den Verbraucher.

Die Besonderheiten, die sich über die Vorbereitung und Verarbeitung in

der Küche ergeben, damit aus diesem besonderen Fleisch ein besonderer

Genuss wird. Wir bereiten jeweils eine Vorspeise und einen Hauptgang mit

Beilagen von unterschiedlichen Wildarten zu und verspeisen anschließend

das Ergebnis in geselliger Runde.

Leitung: Gerhard Kleinbauer

Samstag, 10. November, 09:00 Uhr, 1 x 5 UST.

WBZ 124 EUR 29,50

3731 Retro-Küche

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

3729 Powerfood für die Immunabwehr

Bringen Sie Ihre Abwehrkräfte auf Vordermann. Beugen Sie mit einer

vitaminreichen Ernährung vor. Viel Obst und Gemüse und daraus

hergestellte abwechslungsreiche Gerichte peppen Ihren Speiseplan für

Ihr Wohlbefinden auf.

Leitung: Anette Steinmetz

Donnerstag, 22. November, 18:00 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 22,00

Kochen mit den Fünf-Elementen -

3730

Wellness für den Bauch

Mit der Fünf-Elemente-Küche können wir gesund und genussvoll essen

und zugleich Energie gewinnen. Denn, in der traditionellen chinesischen

Medizin spielt die Energie (Qi) der Nahrungsmittel eine große Rolle für

unser Energiegleichgewicht und die Verdauung. Die Rezepte aus der

Fünf-Elemente-Küche sind einfach umzusetzen, die Zutaten keineswegs

exotisch, sondern möglichst saisonal und regional zu beziehen - Kräuter,

Gewürze, Geschmack, Farbe und Aroma in allen fünf Geschmacksrichtungen

spielen eine große Rolle. Der Kurs beinhaltet neben der gemeinsamen

Küchenpraxis auch eine Einführung in die Ernährungslehre der TCM. Das

Menü, so weit möglich aus Bio-Zutaten, besteht aus 2 Hauptgängen,

wahlweise mit oder ohne Fleisch. Tee und Säfte sind inklusive.

Leitung: Sieglinde Steilen

Samstag, 24. November, 10:00-14:30 Uhr

WBZ 124 EUR 43,00

Feiern im Charme der Sechziger. Feste im Stil dieser Zeit machen gute

Laune und sind kulinarisch ein Hit.

Leitung: Gisela Kamal

Mittwoch, 5. Dezember, 17:30 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00

3732 Adventsbuffet

Für unser Adventsbuffet bereiten wir kulinarische Vorspeisen, feine Braten

mit Soßen und Beilagen sowie köstliche Desserts.

Leitung: Christa Wagner

Samstag, 8. Dezember, 09:00 Uhr, 1 x 5 UST.

WBZ 124 EUR 27,50

3733 Aufläufe

Köstlichkeiten, die aus der Hitze des Backofens kommen. Sie haben den

Vorteil, dass man sie gut vorbereiten kann, problemlos warmzuhalten sind

und dass sie hervorragend schmecken.

Leitung: Gisela Kamal

Mittwoch, 9. Januar, 17:30 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00

Internationale Küche

3735 Österreichische Küche

Köstlichkeiten aus Österreich wie z. B. Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster,

Marillenknödel und andere kulinarische Genüsse.

Leitung: Gisela Kamal

Mittwoch, 12. September, 17:30 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00

Bitte zu den Kursen mitbringen: Schürze, verschließbare

Behälter für Kostproben und eventuell ein Messer.

3736 Indische Küche

Die indische Küche zeichnet sich durch ihre Vielfalt an Gewürzen aus.

Ein zauberhaftes Geschmackserlebnis.

Leitung: Gisela Kamal

Mittwoch, 7. November, 17:30 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00

Asian Basics für Ihr yin & yang -

3737

eine kulinarische Reise nach Fernost

Kochen mit frischen Zutaten und Aromen, kombiniert mit einer großen

Palette Rezepten; so gelangen Sie auf eine kulinarische Reise nach

Fernost. Kleingeschnittene Gemüse- und Fleischstückchen werden bei

großer Hitze im Wok mittels „pfannenrühren“ schnell gegart. Lassen Sie

sich ins Reich von Currypasten, Ingwer, Zitronengras, Kokosmilch und

Sojabohnensprossen entführen.

Leitung: Anette Steinmetz

Donnerstag, 27. September, 18:00 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 22,00

Persische Küche: Kulinarische Reise

3738 ins Land der unbegrenzten Gewürze

Lassen Sie sich ins kulinarische Reich der Tausend und eine Nacht

entführen. Wir machen einen Ausflug in die Persische Küche, erleben

den einzigartigen Duft von Basmati-Reis und Gewürzen wie Safran,

Kurkuma, Kardamom und Rosenblüten... Unseren Abend starten wir mit

einer Tee-Zeremonie und Spezialitäten (Süssigkeit/Knabberei) aus dem

Iran. Dann kochen wir zusammen ein mehrgängiges Menü.

Leitung: Dr. Masoumeh Moghaddam

Freitag, 26. Oktober, 17:15-21:30 Uhr

WBZ 124 EUR 28,50

Bitte zu den Kursen mitbringen: Schürze, verschließbare

Behälter für Kostproben und eventuell ein Messer.

„Orientalische Küche“ - ein kulinarisches

3739 Erlebnis in Speisen- und Gewürzvielfalt

Wir kochen gemeinsam ein 3-Gängemenü von ausgewählten und

beliebten arabischen Speisen. Darüber hinaus erhalten Sie Einblicke

über Gewürze und beliebte Nahrungsmittel im Orient. Wir schließen den

Abend mit einem gemeinsamen Essen unserer zubereiteten Speisen in

gemütlicher Atmosphäre und mit Erzählungen aus dem Orient. Es werden

neue Rezepte vorgestellt und ausprobiert.

Leitung: Kathrin Shebani

Freitag, 23. November, 17:30 Uhr, 1 x 5 UST.

WBZ 124 EUR 26,50

FB3 - Gesundheit

41


42

3740

3742 Die feurige Küche Mexicos

Interessant mit viel Gemüse, Taccos und allerlei Bohnen mal als Suppe,

Püree, Hauptgericht, Gemüse oder Salat, lernen Sie Rezepte kennen,

die Abwechslung in ihren Alltag bringen. Natürlich fehlt auch die Salsa

nicht. Lassen Sie sich überraschen.

Leitung: Anette Steinmetz

Montag, 22. Oktober, 18:00 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 22,00

3743

Hot & Spicy - alles Scharf

Hier wird Ihnen eingeheizt. Alle Liebhaber von Chili und Co. kommen

auf ihre Kosten.

Leitung: Gisela Kamal

Mittwoch, 23. Januar, 17:30 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00

3744

California Cuisine

Eine Kochrichtung, die Kochstile und Kochzutaten unterschiedlicher

Esskulturen miteinander verbindet. Typisch für diesen Kochstil ist die

Verwendung von frischem Gemüse, das nur leicht gekocht wird und der

Einsatz von frischen Früchten und Kräutern.

Leitung: Gisela Kamal

Mittwoch, 26. September, 17:30 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00

3741

Dinner a la TGI Friday’s (Thanks God it’s Friday)

Die Rezepte überraschen Sie mit viel Geschmack und einfacher Zubereitung.

Leitung: Gisela Kamal

Mittwoch, 21. November, 17:30 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00

Tapas

Die kleinen Appetithäppchen, die in kaum einer spanischen Bar fehlen,

können in entsprechender Menge ein abendfüllender und genußreicher

Spaß sein, besonders in Verbindung mit netten Gästen und der einen

oder anderen Flasche spanischen Rotwein... So holen wir uns ein Stück

vom Sommerurlaub zurück! Beispiele: Ensaladilla Rusa (Spanischer

Kartoffelsalat), Langustinos fritos con picada (gebratene Crevetten mit

Knoblauch-Kräuteröl), Aioli (kalte Knoblauchsauce), Champinones en

aceite de hierbas (Champignons in Kräuteröl gebraten).

Leitung: Daniela Weiß

Dienstag, 6. November, 17:30 Uhr, 1 x 5 UST.

WBZ 124 EUR 24,50

3745 Kochen wie am Mittelmeer mit Urlaubsfeeling

Spezialitäten der Mediterranen Küche wecken nicht nur Urlaubsträume,

sondern stehen auch für aromatische, frische Leckereien mit Tomaten,

Zucchini, Oliven, Kräutern und vielem mehr. Lernen Sie im Kurs Gerichte

kennen, deren Aroma nach Sonne und Urlaub schmeckt. Toll dabei ist,

dass diese Ernährung auch für Gesundheit steht.

Leitung: Anette Steinmetz

Mittwoch, 19. September, 18:00 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 22,00

Liveprogramm auf Bühnen und Plätzen

Stiftskirche, Stiftsplatz,

Schillerplatz, Altenhof und in der

Fußgängerzone

Einkaufserlebnis bei Jazz, Swing, Soul,

Blues & Rock‘n Roll & vieles mehr...

www.werbegemeinschaft-kl.de

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

3746

Partyküche

3750 Brunch

Brunch - der beste Grund aufzustehen. Hier erhalten Sie tolle Ideen für

die Kombination aus Breakfast und Lunch.

Leitung: Gisela Kamal

Samstag, 8. September, 09:00 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00

3751

Fingerfood

Das Beste für Feste und Gäste. Verführerische Delikatessen im Kleinformat.

Leitung: Gisela Kamal

Mittwoch, 14. November, 17:30 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00

3752

Food & Glas

Köstlichkeiten im Glas serviert. Der kulinarische Trend eignet sich ideal

für Buffets und Stehpartys.

Leitung: Gisela Kamal

Mittwoch, 12. Dezember, 17:30 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00

3753 Kochtreff am Freitag: Pizza

Pizza - delikate Rezepte für jeden Geschmack. In lockerer Runde wollen

wir verschiedene neue und auch bekannte Variationen herstellen.

Leitung: Erika Klein

Freitag, 19. Oktober, 17:30 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00

30.8.-1.9.2012

Rund ums Mittelmeer - Mediterrane Küche

Der Sommer ist zu Ende - was allerdings kein Grund ist, ihn nicht in die

Küche zurückzuholen mit buntem Gemüse und Obst, frischen Kräutern,

magerem Fisch und Fleisch und Olivenöl! Dass die Mittelmeerküche

einen positiven Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden hat, wissen

inzwischen die meisten Menschen und so soll dieser Kurs als Einladung

durch die Kochtöpfe der Länder rund ums Mittelmeer gelten: von den

westlichen Ländern wie Spanien und Frankreich über Italien und Kroatien

bis nach Griechenland und die Türkei. Die Rezepte dieses Kurses

beinhalten sowohl Klassiker als auch unbekanntere Gerichte, haben eines

gemeinsam: Sie sind nicht zu aufwendig und vor allem gut vorzubereiten,

damit Sie als Gastgeber Ihres eigenen mediterranen Abends oder einfach

beim Nachkochen zu Hause nicht nur Arbeit, sondern auch Spaß haben!

Leitung: Daniela Weiß

Dienstag, 16./23./30. Oktober, 17:30 Uhr, 3 x 5 UST.

WBZ 124 EUR 55,00

3747

Pasta

Mit Nudelgerichten liegt man immer richtig. Schnell und leicht zubereitet

bieten sie viele Variationsmöglichkeiten.

Leitung: Gisela Kamal

Mittwoch, 24. Oktober, 17:30 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00


zug

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

3754 Kochtreff am Freitag: Pasta, Pasta

Tolle Rezepte - einfach, schnell und raffiniert. In lockerer Runde wollen

wir verschiedene Varianten - Klassiker und Neues ausprobieren - und

Weine - Cocktails- Whisky

dabei nette Leute kennen lernen.

n und Leitung: Rückfragen Erika Klein stehen wir Ihnen unter 3786 der Rufnummer

Freitag, 9. November, 17:30 Uhr, 1 x 4 UST.

70814678 / EMail: info@gastro-mag.de zur Verfügung

Kochen für Zielgruppen

Kochkurs für Männer

Der Kurs soll Männer ermutigen, sich mit dem Kochen zu beschäftigen.

Grundsätzliche Informationen über die unterschiedlichen Formen der

Zubereitung von Nahrungsmitteln in Verbindung mit entsprechenden

praktischen Übungen: Zubereitung von Fleisch, Gemüse und Grundformen

der Saucenherstellung. Es werden einfache Gerichte zubereitet,

mit denen der angehende „Jungkoch“ dann seine Familie überraschen

kann. Der Kurs kann bei ausreichendem Interesse zu einer stehenden

Einrichtung ausgebaut werden.

Leitung: Gerhard Kleinbauer

3770 Samstag, 15. September, 09:00 Uhr, 1 x 5 UST.

3771 Samstag, 20. Oktober, 09:00 Uhr, 1 x 5 UST.

WBZ 124 EUR 24,50

Kochkurse für Kinder: Fachbereich 8

AUßERDEM:

Freunde, Bekannte oder Schulklassen kochen zusammen unter

fachkundiger Anleitung

Sobald Sie mindestens acht Personen sind, kann die Volkshochschule

zu einem Termin, den Sie auswählen, ein gemeinsames Koch-Seminar

arrangieren. Thema, Inhalt und Zeitumfang bestimmen Sie! Setzen Sie

sich mit dem Fachbereich in Verbindung!

Delikatessen zu Weihnachten

Köstliche Weihnachtsgeschenke aus der Küche

3780

- Liköre und Schokoladen -

Suchen Sie Weihnachtsgeschenke in letzter Minute, die günstig, einfach,

schnell und mit wenig Zutaten bzw. Aufwand verzaubern? Dann sind Sie

in unseren Kursen richtig. In einem 4-stündigen „Zauberkurs“ entführen

wir Sie in die Welt der Liköre und Schokoladen, wie z. B. Schokolade

mit Ingwer und vieles mehr für den kuscheligen Winderabend. In der

Kursgebühr sind 2 Geschenke zum Mitnehmen enthalten.

Leitung: Tina Keller

Mittwoch, 28. November, 18:00-21:00 Uhr

WBZ 124 EUR 24,00

3785

Weinland Pfalz

Was gibt es für neue Tendenzen in der Pfälzer Weinwelt? Was sind

„Pfälzer Weinklassiker“? Wir verkosten ausgezeichnete Weine von

Aufsteigern und Traditionsweingütern. Ein Weinseminar für Einsteiger

und Fortgeschrittene.

Leitung: Stefan Erb

Freitag, 9. November, 18:00-21:30 Uhr

WBZ E03 EUR 29,00

Winzersekte vs. Crémants und Cavas

WBZ 124 EUR 21,00 Sind Pfälzer Winzersekte mit Frankreichs Spitzen-Schaumweinen und

spanischen Cavas auf Augenhöhe? Was sind die entscheidenden Fak-

erreichen uns von Montag - Freitag von 09:00 Uhr - 13.00 Uhr

Einblick in die Meisterküche

toren: Herkunft, Machart oder verwendete Rebsorten? Antwort auf diese

Fragen erschmecken wir anhand edler Sekte und Crémants im direkten

Vergleich. Seminar für Einsteiger und Fortgeschrittene.

reigabe / Auftraggeber: ANTICA OSTERIA _____________________________

CONCINI

Leitung: Stefan Erb

Das Beste aus der Kochschule von Bruni Concini

Freitag, 23. November, 18:00-21:30 Uhr

WBZ E03 EUR 31,00

3760 Spätsommergenuss

Warme und kalte Antipasti vom Buffet.

Leitung: Brunhilde Concini

3787 Cocktails für Einsteiger mit und ohne Alkohol

Ob LIFESTYLE

an Geburtstagen, Hochzeiten oder anderen Anlässen - Cocktails mit

Dienstag, 18. September, 17:30 Uhr, 1 x 5 UST.

und ohne Alkohol erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Was gehört

WBZ 124 EUR 31,00 zur Grundausstattung einer Cocktail Bar und wo kann ich vor Ort die

benötigten Zutaten besorgen? Wie bereite ich eine leckere alkoholfreie

3761 Weihnachts-Menü 2012

Caipirinha, einen White Russian oder einen San Francisco zu? Es empfiehlt

sich, eine Fahrgelegenheit zu organisieren.

Weihnachts-Menü.

Leitung: Brunhilde Concini

Dienstag, 20. November, 17:30 Uhr, 1 x 5 UST.

Leitung: Achim Müller

Freitag, 21. September, 18:00-21:30 Uhr

WBZ 124 EUR 27,50

WBZ 124 EUR 31,00

3788 Cocktails für Aufsteiger

Wer sich schon im Cocktail Mixen probiert hat, kann hier einen leckeren

Mai Tai, einen Tom Collins oder einen alkoholfreien Cool Mojito zubereiten.

Wie dekoriere ich die Cocktail-Gläser und was muss ich beachten,

dass Shots (Schichtendrinks) auch gelingen? Darüber hinaus können

auch eigene Mixvorschläge sowie Tipps und Tricks zum gegenseitigen

Erfahrungsaustausch eingebracht werden. Es empfiehlt sich, eine Fahrgelegenheit

zu organisieren.

Leitung: Achim Müller

Freitag, 16. November, 18:00-21:30 Uhr

WBZ 124 EUR 27,50

FB3 - Gesundheit

43


Fachbereich 4 Sprachen

Fachbereichs- und VHS-Leitung:

Michael Staudt, M.A./M.A,

Pädagogischer Mitarbeiter:

Tel. 36258-23,

Pierangelo Calchera,

pio.calchera@vhs-kaiserslautern.de

Sekretariat:

Julia Roth, Tel. 36258-17

julia.roth@vhs-kaiserslautern.de

Sprachen

Languages

langues

Deutsch als Fremdsprache • Englisch • Fran-

zösisch • Italienisch • Spanisch • Arabisch

• Chinesisch • Deutsche Gebärdensprache •

Griechisch • Japanisch • Kroatisch • Latein •

Neu Hebräisch • Niederländisch • Persisch •

Polnisch • Portugiesisch • Russisch • Schwe-

disch • Türkisch • Ungarisch

vhs

Sprachen öffnen Grenzen - und Türen!

Nicht nur im Urlaub ist es nützlich, wenn man die Landessprache spricht und

versteht, auch im Berufsleben wird Mehrsprachigkeit immer wichtiger und

kann manchmal Türen öffnen! In unseren Kursen (von Einzelunterricht über

Kleingruppen-, Standard-, Intensiv- und Kompaktkursen) legen wir nicht nur

Wert auf Grammatik und Vokabular, sondern auch auf das Verständnis für

fremde Länder und Kulturen. Gehen Sie an den Start und nutzen Sie Ihre

Chance. Wir wünschen Ihnen bereits vorab viel Erfolg!

Mit Qualität zum Erfolg

Qualität der Kursinhalte, Kompetenz der DozentInnen und deren regelmäßige

Fortbildung, qualifizierte Teilnehmer-Beratung und Einstufung, moderne

Lernmittel und Ausrichtung nach den Niveaustufen des Gesamt-Europäischen

Referenzrahmens (kurz GER): Dafür steht Ihre Volkshochschule.

Prüfungszentrum

Die VHS-Kaiserslautern ist anerkanntes Telc- und TestDaf-Prüfungszentrum

sowie Toefl-Test-Center.

Sprachberatungstag am 30. August 2012, 16:00 - 19:00 Uhr

Zu Semesterbeginn bieten wir für Englisch, die romanischen Sprachen und

Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache einen Sprachberatungstag an. Die

Dozenten stehen für Fragen und zur Einstufungsberatung zur Verfügung, außerdem

informieren wir Sie gerne über Lehrmaterialien und die Niveaustufen

des Europäischen Referenzrahmens.

Sie können auch zuhause am PC Ihren Kenntnisstand testen - ganz einfach mit

den Online-Einstufungstests. Bitte notieren Sie Ihr Ergebnis und bringen Sie es

mit zur Beratung. Die Tests für Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und

Spanisch finden Sie auf unserer Homepage unter: www.vhs-kaiserslautern.

de/einstufung

Dozentendatenbank

Sie möchten Näheres über unsere Dozenten und ihre Qualifikation erfahren?

Besuchen Sie unsere Homepage unter www.vhs-kaiserslautern.de und

schauen Sie unter dem Stichwort „Unsere Dozentinnen und Dozenten“ nach!


Zielniveau B1

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Lernen Sie Deutsch! Learn German! Apprenez l’Allemand! Aprenda alemàn!

DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE

Allgemeine Beratung für Deutschkurse:

Donnerstag: 9:00 - 11:30 Uhr

Anmeldung, Antragstellung und Einstufung für

Integrationskurse nur nach Terminvereinbarung!

Montags und freitags KEINE Beratung

Standardkurse A1 - C1

Unsere Standardkurse vermitteln grundlegende Deutschkenntnisse.

Eine spezielle Vorbereitung auf die für die

Einbürgerung oft nötige B1-Deutsch-Prüfung sind sie

NICHT.

Zielniveau A1

Modul 1 EUR 102,00

45 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 3 USt. Für Teilnehmer ohne

Vorkenntnisse. Lehrbuch „Schritte Plus 1“, ab L.1

4201 Vera Rixecker 06.09. Do 18:00 - 20:15 BBS 313

Modul 2 EUR 102,00

45 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 3 USt. Für Teilnehmer ohne

Vorkenntnisse. Lehrbuch „Schritte Plus 1“, ab L. 6

4202 Reinhilde Stokes 03.09. Mo 18:00-20:15 BBS 313

Zielniveau A2

Modul 3 EUR 136,00

60 USt. 30 Termine - zweimal pro Woche 2 USt. Für Teilnehmer mit

Vorkenntnissen. Lehrbuch „Schritte Plus 3“, L.1

4210 Malgorzata Fliegener 04.09. Di/Do 20:00 BBS 314

Modul 4 EUR 102,00

45 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 3 USt. Für Teilnehmer mit

Vorkenntnissen. Lehrbuch „Schritte plus 4“ L.1

Einstufung erforderlich!

4211 Renate Watermann 08.09. Sa 9:00 - 11:15 WBZ 205

Zielniveau A2/B1

Konversation & Grammatik EUR 72,00

30 USt. 10 Termine - einmal pro Woche 3 USt.

Kursinhalte: freies Sprechen, Sprachspiele, Grammatik. Lehrmaterial

wird separat berechnet.

4212 Reinhilde Stokes 06.09. Do 18:00 WBZ 204

Modul 5 EUR 102,00

45 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 3 USt. Für Teilnehmer mit

Vorkenntnissen. Lehrbuch „Schritte plus 5“ L.1.

Einstufung erforderlich!

4221 Felix Jentsch 04.09. Di 18:30 WBZ 207

Modul 6 EUR 102,00

45 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 3 USt. Für Teilnehmer mit

Vorkenntnissen. Lehrbuch „Schritte plus 6“ L.1.

Einstufung erforderlich!

4222 Felix Jentsch 06.09. Do 18:30 WBZ 207

Terminänderungen vorbehalten. Aktuelle Informationen

u. Kurstermine unter www.vhs-kaiserslautern.de

Zielniveau B2/C1

Konversation & Grammatik EUR 72,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt.

Für sehr fortgeschrittene Teilnehmer auf Niveau B2/C1. Einstufung

erforderlich! Lehrmaterial wird im Kurs bekanntgegeben.

4250 Frank Gerald Hasenauer 06.09. Do 20:15 WBZ 204

Zusatzkurse (Kleingruppen ab 6 TN)

Kompaktkurs Zielniveau A1 EUR 48,00

Für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse. 16 USt., 8 Termine,

viermal pro Woche 2 USt., Lernmaterial wird extra berechnet.

Ab 6 TN.

4230 Monika Geib de Vazquez Mi 14.08.-23.08. 17:00 WBZ

Kompaktkurs Zielniveau A2 EUR 48,00

Für Teilnehmer mit A1-Kenntnissen. Hier können Sie Ihre

Kenntnisse auffrischen u. vertiefen. 16 USt., 8 Termine, viermal

pro Woche 2 USt. Lernmaterial wird extra berechnet. Ab 6 TN.

4231 Monika Geib de Vazquez Mi 24.08.-06.09. 17:00 WBZ

Kompaktkurs Zielniveau A2 EUR 48,00

Kompaktkurs für Teilnehmer mit Vorkenntnissen. Hier können Sie

Ihre Kenntnisse auffrischen u. vertiefen. 16 USt., 8 Termine,

viermal pro Woche 2 USt. Lernmaterial wird extra berechnet.

4232 Jolanta Mroczkowska Mo 17.09.-27.09. 17:30 WBZ

Sprachberatungstag für Deutsch als Fremdsprache,

Englisch und die romanischen Sprachen.

Donnerstag, 30. August 2012, 16:00 bis 19:00 Uhr im Foyer

der Volkshochschule.

Bitte nutzen Sie auch unseren Online-Einstufungstest unter

www.vhs-kaiserslautern.de/einstufung und bringen Sie Ihr Testergebnis

dann mit zur Beratung. Danke!

KURSSYSTEM

Zielniveau A1

Module 1 & 2

für Anfänger ohne und mit geringen Vorkenntnissen

Zielniveau A2

Module 3 & 4

für Teilnehmer mit guten Grundkenntnissen

Zielniveau B1

Module 5 & 6

für Fortgeschrittene

Prüfung „Zertifikat Deutsch“ oder „DTZ“

Die Europäischen Sprachenzertifikate

Die Europäischen Sprachenzertifikate

können in verschiedenen Sprachen

auf den Niveaustufen A1 bis C1 abgelegt

werden. Informationen zu Terminen

und dem Anmeldeverfahren erhalten Sie im Sekretariat.

Einstufungstests online:

www.vhs-kaiserslautern.de/einstufung

FB4 - Sprachen

45


46

Intensivkurse A1 - B1

Diese Kurse finden i. d. R. täglich statt (25 Wochenstunden) und

sollen in 6 Modulen mit je 100 USt. zum Niveau B1 führen. Im

Anschluss können die Teilnehmer eine Prüfung ablegen.

Die Kursgebühr kann modulweise gezahlt werden (EUR 170,00 pro

Modul). Bitte beachten Sie: Für die Ausstellung und Verlängerung

von Schülerausweisen in Vollzeitkursen wird eine Gebühr

von 2,00 Euro/Semester erhoben!

Integrationskurse

Die VHS Kaiserslautern ist anerkannter Träger zur Durchführung

von Integrationskursen nach dem Zuwanderungsgesetz.

Diese Kurse werden gefördert vom Bundesamt für Migration und

Flüchtlinge. Die Förderung wird für 660 USt. (600 USt. Sprachkurs,

60 USt. Orientierungskurs) gewährt. Nach Abschluss des Kurses

werden zwei Prüfungen abgelegt. Alle unsere Intensivkurse von

Modul 1 bis 6 sind als Integrationskurse anerkannt! Zur Anmeldung

unbedingt mitbringen: Berechtigungsschreiben, Pass, Bescheid

Jobcenter/Sozialamt. Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Intensivkurse je Modul EUR 170,00

Jedes Modul umfasst 100 USt. (täglich 5 USt. = 25 Wochenstunden)

Modul 1 für Anfänger ohne Vorkenntnisse, für alle weiteren Module ist

eine Einstufung erforderlich! www.vhs-kaiserslautern.de/einstufung

Ferienzeiten der Deutschkurse: Herbstferien: 01.-05.10.12, Allerheiligen/Brückentag:

01./02.11.12, Weihnachtsferien 22.12.12-04.01.13

4019 Modul 5: 15.08.- 11.09.12 Mo-Fr 08:30-12:30 WBZ

Modul 6: 17.09.- 19.10.12 Mo-Fr 08:30-12:30 WBZ

4020 Modul 5: 15.08.- 11.09.12 Mo-Fr 13:15-17:15 WBZ

Modul 6: 17.09.- 19.10.12 Mo-Fr 13:15-17:15 WBZ

4021 Modul 3: 15.08.- 11.09.12 Mo-Fr 08:30-12:30 WBZ

Modul 4: 17.09.- 19.10.12 Mo-Fr 08:30-12:30 WBZ

Modul 5: 24.10. -22.11.12 Mo-Fr 08:30-12:30 WBZ

Modul 6: 26.11. -21.12.12 Mo-Fr 08:30-12:30 WBZ

4022 Modul 3: 15.08.- 11.09.12 Mo-Fr 13:15-17:15 WBZ

Modul 4: 17.09.- 19.10.12 Mo-Fr 13:15-17:15 WBZ

Modul 5: 24.10. -22.11.12 Mo-Fr 13:15-17:15 WBZ

Modul 6: 26.11. -21.12.12 Mo-Fr 13:15-17:15 WBZ

Terminänderungen vorbehalten. Aktuelle Informationen

u. Kurstermine unter www.vhs-kaiserslautern.de

4023 Modul 1: 17.09. -19.10.12 Mo-Fr 08:30-12:30 WBZ

Modul 2: 24.10. -22.11.12 Mo-Fr 08:30-12:30 WBZ

Modul 3: 26.11. -21.12.12 Mo-Fr 08:30-12:30 WBZ

Modul 4: 07.01. -01.02.13 Mo-Fr 08:30-12:30 WBZ

Modul 5 u. Modul 6, 1. Semester 2013

4024 Modul 1: 17.09. -19.10.12 Mo-Fr 13:15-17:15 WBZ

Modul 2: 24.10. -22.11.12 Mo-Fr 13:15-17:15 WBZ

Modul 3: 26.11. -21.12.12 Mo-Fr 13:15-17:15 WBZ

Modul 4: 07.01. -01.02.13 Mo-Fr 13:15-17:15 WBZ

Modul 5 u. Modul 6, 1. Semester 2013

4025 Modul 1: 24.10. -22.11.12 Mo-Fr 08:30-12:30 WBZ

Modul 2: 26.11. -21.12.12 Mo-Fr 08:30-12:30 WBZ

Modul 3: 07.01. -01.02.13 Mo-Fr 08:30-12:30 WBZ

Folgemodule 1. Semester 2013

4026 Modul 1: 24.10. -22.11.12 Mo-Fr 13:15-17:15 WBZ

Modul 2: 26.11. -21.12.12 Mo-Fr 13:15-17:15 WBZ

Modul 3: 07.01. -01.02.13 Mo-Fr 13:15-17:15 WBZ

Folgemodule 1. Semester 2013

4027 Modul 1: 07.01. -01.02.13 Mo-Fr 08:30-12:30 WBZ

Folgemodule 1. Semester 2013

4028 Modul 1: 07.01. -01.02.13 Mo-Fr 13:15-17:15 WBZ

Folgemodule 1. Semester 2013

Wichtiger Hinweis: Wir bemühen uns, die Module gemäß der

Niveaustufen auszurichten. Der Lernfortschritt hängt aber auch von

der Gruppe ab, daher behalten wir uns Anpassungen des Lernstoffes

innerhalb der Module in Absprache mit den Teilnehmern vor.

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Einstufungstests online:

www.vhs-kaiserslautern.de/einstufung

Orientierungskurse EUR 136,00

60 USt. - 12 Termine. Teilnahme auch für nicht geförderte Teilnehmer

möglich! Der Kurs vermittelt Kenntnisse in Politik, Geschichte und

Landeskunde. Am letzten Tag des Kurses wird eine Prüfung abgelegt,

für die eine separate Anmeldung erforderlich ist (s. Rubrik Prüfungen

B1).

4018A Modul 7: 15.08.-30.08.12 Mo-Do 8:30-12:30 WBZ

4019/4020 Modul 7: 24.10.-13.11.12 Mo-Fr 13:15-17:15 WBZ

(ohne Fr, 09.11.12)

4021/4022 Modul 7: 14.-31.01.2013 Mo-Do 13:15-17:15 WBZ

Wiederholerkurse je Modul EUR 170,00

Kurs für Teilnehmer, die den „Deutschtest für Zuwanderer“ mit A2

bestanden haben und vom Bundesamt für weitere 300 Unterrichtsstunden

zugelassen wurden. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Teilnahme auch für nicht geförderte Teilnehmer möglich!

Terminänderungen vorbehalten. Aktuelle Informationen

u. Kurstermine unter www.vhs-kaiserslautern.de

Lehrbücher Deutsch als Fremdsprache

Schritte plus 1, Hueber Verlag: 3-19-011911-0

Schritte plus 2, Hueber Verlag: 3-19-011912-7

Schritte plus 3, Hueber Verlag: 3-19-011913-4

Schritte plus 4, Hueber Verlag: 3-19-011914-1

Schritte plus 5, Hueber Verlag: 3-19-011915-8

Schritte plus 6, Hueber Verlag: 3-19-011916-5

Begegnungen B1+ 3-929526-92-9

Erkundungen B2 3-929526-96-7

Erkundungen C1 3-929526-97-4

Intensivkurse B2 - C1

KURSSYSTEM

Zielniveau B1 Plus

BRÜCKENKURS

Zielniveau B2.2

MITTELSTUFE

Zielniveau C1

OBERSTUFE

TestDaF-Trainingskurs

Prüfung TestDaF

Niveaustufe B2 je Modul EUR 127,50

2 Module à 75 USt. Für Fortgeschrittene mit sehr guten Kenntnissen.

Dieser Kurs führt zum Niveau B2. .

4240 M1 Dozententeam 20.08.-07.09.12 8:30 - 12:30 WBZ

4240 M2 Dozententeam 10.09.-28.09.12 8:30 - 12:30 WBZ

Niveaustufe C1 je Modul EUR 127,50

2 Module à 75 USt. Für Fortgeschrittene mit sehr guten Kenntnissen.

Dieser Kurs führt zum Niveau C1. (Kursbeginn in Herbstferien!)

4251 M1 Dozententeam 08.10.-26.10.12 8:30 - 12:30 WBZ

4251 M2 Dozententeam 19.11.-07.12.12 8:30 - 12:30 WBZ

Niveaustufe B1plus je Modul EUR 127,50

2 Module à 75 USt. Für Fortgeschrittene. Dieser Kurs schließt an

das Modul 6 der Intensivkurse an und führt zum Niveau B1.2.

4241 M1 Dozententeam 26.11.-14.12.12 8:30 - 12:30 WBZ

4241 M2 Dozententeam 07.01.-25.01.13 8:30 - 12:30 WBZ

Terminänderungen vorbehalten. Aktuelle Kurstermine

unter www.vhs-kaiserslautern.de


VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Einstufungstests online:

www.vhs-kaiserslautern.de/einstufung

TestDaF-Trainingskurs EUR 113,50

40 USt., 8 Termine - Material im Preis inbegriffen, wird im Unterricht

gestellt. Im Kurs üben Sie die einzelnen Prüfungsteile und trainieren

den Ablauf anhand von Probeprüfungen. Kein Sprachkurs!

Ab 8 Teilnehmern.

4252 Dozententeam 29.10.- 09.11.12 13:30 - 17:30 WBZ

Prüfungen

Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung zur Prüfung ist jeweils verbindlich und nur persönlich

unter Vorlage des Ausweises/Passes möglich. Für eine Abmeldung

nach Ablauf der Anmeldefrist fallen Bearbeitungsgebühren

an (je nach Prüfung zwischen 5,00 - 30,00 Euro). Die Prüfungsgebühr

ist sofort mit Anmeldung fällig. Kursteilnehmer der VHS

Kaiserslautern zahlen nur 110,00 EUR für den DTZ und Zertifikat

Deutsch.

Bitte beachten Sie, dass bei allen Prüfungen auch vor Ablauf

der Anmeldefrist keine Anmeldung mehr möglich ist, sobald

die Höchstteilnehmerzahl erreicht ist!

Prüfung „Start Deutsch A1“

Prüfung auf Niveau A1. Bei Bestehen wird die Prüfung anerkannt für

den Visumsantrag zum Ehegattennachzug! Erforderliche Sprachkenntnisse:

Niveau A1 (150 - 200 USt. Deutschunterricht).

Gebühren:

1 Teilnehmer: EUR 100,00

2 Teilnehmer: EUR 75,00

3 Teilnehmer: EUR 65,00

ab 4 Teilnehmern: EUR 60,00

Termine auf Anfrage! Bitte ca. 5 Wochen Vorlauf wegen

Prüfungsmeldefrist einkalkulieren!

Deutschtest für Zuwanderer EUR 130,00

max. 24 TN. Niveau A2/B1, Abschlussprüfung des Integrationskurses.

Teilnahme auch für externe Teilnehmer möglich, Anmeldung

und Information im Sekretariat. Die Teilnahme an einem Vorbereitungskurs

ist dringend empfohlen! Bei Erreichen der Stufe B1 ist

der Test auch für die Einbürgerung anerkannt.

4290 P 16.11.12 (Anmelde- und Stornoschluss: 28.09.12)

4291 P 25.01.13 (Anmelde- und Stornoschluss: 10.12.12)

Prüfung „Zertifikat Deutsch B1“ EUR 130,00

Max. 24 TN. Diese Prüfung eignet sich für Teilnehmer, die das

Niveau B1 für die Einbürgerung oder die Studienbewerbung nachweisen

müssen. Die Teilnahme an einem Vorbereitungskurs ist

dringend empfohlen! Anmeldung und Information im Sekretariat.

Prüfungsgebühr bei Vorlage einer Bescheinigung der Einbürgerungsbehörde:

98 Euro

4292 P 09.11.12 (Anmelde- und Stornoschluss: 01.10.12)

Die VHS Kaiserslautern ist bereits seit dem 1.1.2005 offizielles

TestDaF-Testzentrum. Der TestDaF ist ein zentraler, standardisierter

Test für Studierende, die für das Studium in Deutschland

einen Nachweis ihrer deutschen Sprachkenntnisse brauchen. Er

umfasst die Niveaustufen B2 bis C1 nach Europäischem Referenzrahmen.

Fördermöglichkeiten beruflicher Weiterbildung:

Bildungsprämie und QualiScheck - wir beraten Sie gern!

Tel. Frau Zens 0631-36258-33

Prüfung TestDaF EUR 175,00

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online unter www.testdaf.de!

Informationen zum neuen Anmeldeverfahren und dem Prüfungsablauf

erhalten Sie im Sekretariat des Fachbereichs Sprachen.

13.11.12 (Anmelde- und Stornofrist: 18.09.-16.10.12)

Test zum Orientierungskurs EUR 20,00

Landeskundeprüfung des Integrationskurses. Teilnahme auch für

nicht geförderte Teilnehmer möglich. Teilnahme am O-Kurs nicht

erforderlich.

4271 P 13.11.12 16:00 (Anmelde- und Stornoschluss: 12.10.12)

4272 P 31.01.13 16:00 (Anmelde- und Stornoschluss: 07.01.13)

Terminänderungen vorbehalten. Aktuelle Informationen

u. Kurstermine unter www.vhs-kaiserslautern.de

Einbürgerungstest EUR 25,00

max. 20 TN. Für Teilnehmer, die die deutsche Staatsbürgerschaft

beantragen wollen oder beantragt haben. Test zur Politik, Geschichte

und Landeskunde Deutschlands. Empfohlene Sprachkenntnisse: B1

4280P 25.10.12 18:00 Uhr (Anmelde- und Stornoschluss: 24.09.12)

4281P 17.01.13 18:00 Uhr (Anmelde- und Stornoschluss: 14.12.12)

Lehrbücher Deutsch als Fremdsprache

Schritte plus 1, Hueber Verlag: 3-19-011911-0

Schritte plus 2, Hueber Verlag: 3-19-011912-7

Schritte plus 3, Hueber Verlag: 3-19-011913-4

Schritte plus 4, Hueber Verlag: 3-19-011914-1

Schritte plus 5, Hueber Verlag: 3-19-011915-8

Schritte plus 6, Hueber Verlag: 3-19-011916-5

Begegnungen B1+ 3-929526-92-9

Erkundungen B2 3-929526-96-7

Erkundungen C1 3-929526-97-4

Der Europäische Referenzrahmen

A

Elementare Sprachverwendung

Anfänger- und fortgeschrittenes

Anfängerniveau

A1: Breakthrough

A2: Waystage

B

Selbstständige Sprachverwendung

mittleres allgemeines und

berufsbezogenes Niveau

B1: Threshold

B2: Vantage

C

Kompetente Sprachverwendung

hohes Sprachniveau bis hin zu fast

muttersprachlicher Kompetenz

C1: Proficiency

C2: Mastery

Allgemeine Hinweise für

Fremdsprachenkurse

- Bei zu geringer TN-Zahl kann der Kurs abgesagt werden!

Deshalb bitte rechtzeitig VOR Kursbeginn anmelden!

- Bei Unterbelegung kann bis zur Mindestteilnehmerzahl aufgezahlt

werden. Bitte sprechen Sie Ihre DozentInnen an.

- Über dem jeweiligen Kurs ist das Lehrbuch vermerkt und ab

welcher Lektion im Kurs weitergearbeitet wird.

- Es gelten die bei den einzelnen Kursen angegebenen Unterrichtsstunden,

Teilnehmerzahlen und Gebühren.

FB4 - Sprachen

47


48

ENGLISCH

Sprachberatungstag für Englisch, Deutsch als

Fremdsprache und und die romanischen Sprachen.

Donnerstag, 30. August 2012, 16:00 bis 19:00 Uhr im Foyer

der Volkshochschule.

Bitte nutzen Sie auch unseren Online-Einstufungstest unter

www.vhs-kaiserslautern.de/einstufung und bringen Sie Ihr Testergebnis

dann mit zur Beratung. Danke!

Lehrbücher Englisch

English Elements Basic Course 3-19-202493-1

English Elements 1 3-19-202494-8

English Elements 2 3-19-202495-5

English Elements 3 3-19-202496-2

English Elements 4 3-19-202497-6

Basis for Business B1 3-06-521005-3

Business English for Beginners A1 3-06-020658-9

Business English for Beginners A2 3-06-020660-0

English Elements „Refresher A2“ 3-19-002445-2

English Elements Extra Course 3-19-202498-6

Anfängerkurse

Standardkurse Anfänger EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Für Teilnehmer ohne jegliche Vorkenntnisse.

Lehrbuch wird im Kurs besprochen.

4301 Barbara Goebel 03.09. Mo 18:30 WBZ 208

4302 Barbara Goebel 06.09. Do 18:30 WBZ 208

Zielniveau A1

Abendkurse EUR 68,00

Für Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen.

Lehrbuch „English Elements - Basic Course“ ab Lektion 9/10

4310 Christa Rozell 04.09. Di 20:00 BBS 321

Vormittagskurs EUR 90,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. maximal 12 TN Für

Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen. Lehrbuch „English Elements

1“ ab Lektion 4

4311 Barbara Goebel 06.09. Do 10:15 WBZ 114

Abendkurse EUR 68,00

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

Lehrbuch „English Elements 1“ ab Lektion 4

4312 Christa Rozell 05.09. Mi 20:00 BBS 324

Lehrbuch „English Elements 1, ab Lektion 6

4313 Horst Nicklaus 03.09. Mo 20:00 BBS 321

Lehrbuch „English Elements 1“ ab Lektion 6

4314 Christa Rozell 05.09. Mi 18:30 BBS 324

Zielniveau A2

Nachmittagskurs EUR 102,00

45 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 3 USt. ab 8 TN,

Lehrbuch: „English Elements 2“, ab Lektion 1

4320 Renate Watermann 04.09. Di 14:00 WBZ 114

Vormittagskurs EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

Lehrbuch: „English Elements 2“ ab Lektion 1

4321 Silvia Tenten 04.09. Di 10:30 WBZ 102

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Lehrbuch „English Elements 2“ ab Lektion 1

4322 Christa Rozell 04.09. Di 18:30 BBS 321

Lehrbuch „English Elements 2“ ab Lektion 3

4323 Christa Rozell 06.09 Do 18:30 BBS 321

Refresher je EUR 90,00

Auffrischungskurs für Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen.

30 USt. 15 Termine einmal pro Woche.

Sprachberatung vorab: Do, 06.9.12 17:45-18:30 Uhr

Lehrbuch „English Elements - Refresher“, ab L. 1. Ab 6 TN.

4324 Barbara Goebel 13.09. Do 17:00 WBZ

Lehrbuch „English Elements - Refresher“, ab L. 1. Ab 6 TN.

Sprachberatung vorab: Fr, 31.8.12 10:15-11:00 Uhr

4325 Barbara Goebel 07.09. Fr 10:15 WBZ

Lehrbuch „English Elements - Refresher“, ab L. 6/7. Ab 6 TN.

4326 Barbara Goebel 03.09. Mo 10:15 WBZ 113

Dieses Englisch!

Grammatikbausteine je EUR 15,00

Samstagsworkshops für Teilnehmer mit guten Grundkenntnissen.

3 x 4 USt. ab 6 - max. 12 TN

In drei aufeinander aufbauenden Bausteinen werden hier die Zeiten

und weitere Themen der englischen Grammatik wiederholt und aufgefrischt,

die Regeln werden gezielt geübt. Die Bausteine können

auch einzeln gebucht werden. Allerdings ist es sinnvoll, die Kurse

komplett zu belegen. Material ist im Kurspreis inbegriffen.

Dozentin: Kerstin Sendldorfer

Baustein 1 „Tenses 1“

4327 Samstag 10.11.2012 9:00 - 12:00 Uhr WBZ

Baustein 2 „Tenses 2“

4328 Samstag 17.11.2012 9:00 - 12:00 Uhr WBZ

Baustein 3 „if-clauses, reported speech, passive“

4329 Samstag 24.11.2012 9:00 - 12:00 Uhr WBZ

Abendkurs Konversation EUR 72,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

In diesem Kurs können Sie Ihre Englisch-Grundkenntnisse festigen

und aktiv in Alltagsgesprächen anwenden. Material wird im Unterricht

besprochen.

4330 Nona Arnold 05.09. Mi 18:30 BBS 321

4331 Frank Gerald Hasenauer 06.09. Do 18:30 BBS 320

Geschäftsenglisch EUR 90,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 6 - max. 15 TN

Für Teilnehmer, die ihre Kenntnisse im berufsbezogenen Kontext

auffrischen und vertiefen möchten.

Lehrmaterial wird im Kurs bekannt gegeben.

4332 Nona Arnold 04.09. Di 18:30 WBZ

Zielniveau B1

Vormittagskurs EUR 90,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt.

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen; ab 6 TN.

Lehrbuch: „English Elements 3“ ab Lektion 1

4340 Barbara Goebel 05.09. Mi 10:15 WBZ 111

Nachmittagskurs EUR 102,00

45 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 3 USt. ab 8 TN.

Lehrbuch: „English Elements 3“, ab L. 1

4341 Renate Watermann 06.09. Do 14:00 WBZ 102

Intensivkurs EUR 136,00

60 USt. 30 Termine - zweimal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen.

Lehrbuch „English Elements 3“ ab Lektion 8

4342 Horst Nicklaus 03.09. Mo/Mi 18:30 BBS 320

Einstufungstests online:

www.vhs-kaiserslautern.de/einstufung


Zielniveau B1

Zielniveau B2

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Abendkurse EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen.

Lehrbuch: English Elements 3, ab Lektion 1

4343 Christa Rozell 06.09. Do 20:00 BBS 320

Lehrbuch: „English Elements Extra Course“.

Bei diesem Kurs ist Home-Learning möglich (Zuschaltmöglichkeit

von zuhause).

4344 Silvia Tenten 05.09. Mi 18:30 WBZ 207

Abendkurs Konversation EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen: Auffrischung mittels

Lehrbuch und Konversation zu aktuellen Themen.

Lehrbuch „English Elements 4“ & Zusatzmaterial zu aktuellen Themen

(u.a. Zeitschrift Spotlight)

4345 Horst Nicklaus 05.09. Mi 20:00 BBS 325

Geschäftsenglisch EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt.

Für Teilnehmer, die ihre Kenntnisse im berufsbezogenen Kontext

vertiefen möchten.

Lehrbuch: „Basis for business B1“, L.1 ISBN 978-3-06-521005-8

4346 Silvia Tenten 05.09. Mi 17:00 WBZ 205

Prüfungsvorbereitung Abitur

ab Sekundarstufe II EUR 120,00

15 Termine - einmal pro Woche ab 6 TN

Lerninhalte: Bearbeitung von Abituraufgaben der vergangenen

Jahre, aus versch. Bundesländern. Schwerpunkte und

Lehrmaterial werden nach Bedarf der Teilnehmer festgelegt.

4349 Anita Fippinger 05.09. Mi 17:00 BBS 313

Konversation B1/B2 EUR 72,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Voraussetzung ist die Fähigkeit, sich auf Englisch unterhalten zu

können. Material wird im Unterricht bekanntgegeben.

Bei diesem Kurs ist Home-Learning möglich (Zuschaltmöglichkeit

von zuhause).

4350 Silvia Tenten 04.09. Di 9:00 WBZ 113

TOEFL (Niveau B1 - C1)

Informationen zur Prüfung und Kursen erhalten Sie im Sekretariat des

Fachbereichs Sprachen unter Telefonnr. 0631-36258-23 oder -17

Anmeldung nur unter www.de.toefl.eu

Prüfungstermine: 19.10.12; 17.11.12; 14.12.12

Wochenendworkshops & Kompaktkurse

Kompaktkurs Zielniveau A1 EUR 90,00

Geschäftsenglisch. Kompaktkurs für Anfänger. Start mit allg. Englisch,

berufliche Bezüge werden berücksichtigt. Der Kurs ist anerkannt

nach rheinland-pfälzischem Bildungsfreistellungsgesetz. Lehrbuch:

„Business English for Beginners A1“, neue Auflage!

Maximal 12 Teilnehmer.

30 USt. 5 Termine. Mo - Fr 8:30 - 13:15 Uhr

4380 Christine Schmich-Cladd 14.-18.01.2013 WBZ

Kompaktkurs Zielniveau A1 EUR 90,00

Geschäftsenglisch. Kompaktkurs für Teilnehmer mit Vorkenntnissen,

die Grundlagen des Englischen im berufsbezogenen Kontext

erlernen möchten. Der Kurs ist anerkannt nach rheinland-pfälzischem

Bildungsfreistellungsgesetz. Lehrbuch: „Business English for

Beginners A1“, neue Auflage! Maximal 12 Teilnehmer.

30 USt. 5 Termine. Mo - Fr 8:30 - 13:15 Uhr

4381 Christine Schmich-Cladd 22.-26.10.2012 WBZ

Kompaktkurs Zielniveau A2 EUR 90,00

Geschäftsenglisch. Kompaktkurs für Teilnehmer mit guten Grundkenntnissen.

Inhalte: Vorstellung, Telefonate führen, Emails schreiben,

Smalltalk, Grammatik-Auffrischung, „Rund um die Geschäftsreise“.

Der Kurs ist anerkannt nach rheinland-pfälzischem Bildungsfreistellungsgesetz.

Lehrbuch: Business English for Beginners A2,

neue Aufl., Cornelsen-Verlag

30 USt. 5 Termine. Mo - Fr 8:30 - 13:15 Uhr

4382 Christine Schmich-Cladd 03.-07.12.2012 WBZ

Telefonieren auf Englisch EUR 55,00

Samstagsworkshop auf Niveau A2/B1. Für Teilnehmer mit mindestens

A2-Kenntnissen (Grammatik), die im Beruf häufig telefonieren

müssen. Inhalte: Anrufe annehmen, durchstellen; Nachrichten

hinterlassen; Termine vereinbaren; Beschwerden bearbeiten; Hilfe

anbieten. Lehrbuch inbegriffen. Maximal 12 Teilnehmer.

2 x 5 USt., Fr 15:00-18:00 u. Sa 9:00-13:30 Uhr

4383 Nona Arnold 19./20.10.2012 WBZ

Kompaktkurs Zielniveau A2 EUR 116,50

Geschäftsenglisch für den technischen Bereich. Kompaktkurs

für Teilnehmer mit geringen Kenntnissen.

Inhalte (zugeschnitten auf Bedürfnisse Beschäftigter im techn. Bereich):

Typische Bürotätigkeiten: Emails schreiben, telefonieren,

Gespräche führen; Technische Fertigkeiten, z. B. Gebrauchsanweisungen

verstehen, Produktbeschreibungen.

Der Kurs ist anerkannt nach rheinland-pfälzischem Bildungsfreistellungsgesetz.

Lehrbuch wird im Unterricht bekannt gegeben.

Maximal 12 TN. 30 USt. 5 Termine. Mo - Fr 8:30 - 13:15 Uhr

4384 Dr. Stephanie Bohnerth 17. - 21.09.12 WBZ

Kompaktkurs III Zielniveau B1 EUR 90,00

Allgem. Englisch (berufliche Bezüge werden berücksichtigt!)

Für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen, die das Niveau B1 erreichen

möchten. Die Anerkennung nach dem Bildungsfreistellungsgesetz

wurde beantragt. Maximal 12 TN. Einstufung erforderlich.

Lehrbuch: English Elements 3, L. 7 - 9; ISBN 3-19-202496-2

30 USt. 5 Termine, Mo-Do 8:30 - 13:30, Fr 08:30 - 12:45 Uhr

4385 Silvia Tenten 24.-28.09.2012 WBZ

Kompaktkurs IV Zielniveau B1 EUR 90,00

Allgem. Englisch (berufliche Bezüge werden berücksichtigt!)

Für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen, die das Niveau B1 erreichen

möchten. Die Anerkennung nach dem Bildungsfreistellungsgesetz

wurde beantragt. Maximal 12 TN. Einstufung erforderlich.

Lehrbuch: English Elements 3, L. 10 - 12; ISBN 3-19-202496-2

30 USt. 5 Termine, Mo-Fr 8:30 - 13:15

4386 Silvia Tenten 22.-26.10.2012 WBZ

Kompaktkurs Zielniveau B1 EUR 90,00

Geschäftsenglisch. Für Teilnehmer mit sehr guten Vorkenntnissen,

die das Niveau B1 mit berufsbezogenem Englisch erreichen

möchten. Der Kurs ist anerkannt nach rheinland-pfälzischem

Bildungsfreistellungsgesetz. Maximal 12 Teilnehmer.

Einstufung erforderlich.

Buch: Basis for business B1, Unit 1-5

Cornelsen Verlag, ISBN 3-06-521005-3

30 USt. 5 Termine, Mo-Fr 8:30 - 13:15 Uhr

4387 Silvia Tenten 27.-31.08.2012 WBZ

FB4 - Sprachen

49


50

Kompaktkurs Zielniveau B1 EUR 90,00

Geschäftsenglisch. Für Teilnehmer mit sehr guten Vorkenntnissen,

die das Niveau B1 mit berufsbezogenem Englisch erreichen

möchten. Der Kurs ist anerkannt nach rheinland-pfälzischem

Bildungsfreistellungsgesetz. Maximal 12 TN. Einstufung erforderlich.

Buch: Basis for business B1, Unit 1-5

Cornelsen Verlag, ISBN 3-06-521005-3

30 USt. 5 Termine, Mo-Fr 8:30 - 13:15 Uhr

4388 Dr. Stephanie Bohnerth 15.-19.10.2012 WBZ

Kompaktkurs Zielniveau B2 EUR 116,50

Geschäftsenglisch. Für Teilnehmer mit sehr guten Vorkenntnissen.

E-Mail writing, telephoning, meetings, dealing with customers

from English speaking countries, business etiquette, basic legal

vocabulary, special grammar aspects.

Der Kurs ist anerkannt nach rheinland-pfälzischem Bildungsfreistellungsgesetz.

Maximal 12 TN. Einstufung erforderlich.

Lehrbuch:“ Basis for Business English B2“. ISBN 3-06-521008-9

30 USt. 5 Termine, Mo-Fr 8:30 - 13:15 Uhr

4389 Dr. Stephanie Bohnerth 21.-25.01.2013 WBZ

Einstufungstests online:

www.vhs-kaiserslautern.de/einstufung

FRANZÖSISCH

Lehrbücher Französisch

Facettes aktuell 1, Hueber Verlag 3-19-003326-3

Facettes aktuell 2, Hueber Verlag 3-19-003321-8

Voyages 1, Klett Verlag 3-12-529276-5

Voyages 2, Klett Verlag 3-12-529278-9

Rendez-vous 2, Cornelsen Verlag 3-464-07907-2

Pour parler affaires A2/B1 - ISBN 3-12-526946-0

Anfängerkurse

Abendkurs Anfänger EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN. Für

Anfänger ohne Vorkenntnisse. Lehrbuch: Voyages 1, Lektion 1

4401 Michaela Vengud 06.09. Do 18:30 BBS 314

4402 Dr. Lothar Domke 06.09. Fr 18:30 WBZ 113

Vormittagskurs Anfänger EUR 90,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 6 , max. 15 TN

Für Anfänger ohne Vorkenntnisse. Lehrbuch: Voyages 1, Lektion 1

4403 Elisabeth Forster 04.09. Di 10:00 WBZ 205

Französisch für Grundschulkinder EUR 36,00

4 Termine à 3 USt. samstags. Spielerische Einführung ins Französische

für Grundschulkinder 22. + 29.09. und 20. + 27.10.12.

8440 Isabelle Hammel Sa 10:00-12:15 WBZ

Französisch

Kompaktkurs 1 EUR 90,00

Kompaktkurs für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse, die die Grundlagen

des Französischen in kompakter Form erlernen möchten.

Berufliche Bezüge werden Berücksichtigt.

Dieser Kurs ist nach dem Bildungsfreistellungsgesetz anerkannt.

Lehrbuch „Voyages 1“, ab L. 1. Max. 15 TN,

Anmeldeschluss: 03.09.12

30 USt., 5 Termine. Mo - Fr 8:30 - 13:15 Uhr

4404 Christine Schmich-Cladd 10.-14.09.12 WBZ

Die Europäischen Sprachenzertifikate

Die Europäischen Sprachenzertifikate

können in verschiedenen Sprachen

auf den Niveaustufen A1 bis C1 abgelegt

werden. Informationen zu Terminen

und dem Anmeldeverfahren erhalten Sie im Sekretariat.

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Sprachberatungstag für die romanischen Sprachen

Deutsch als Fremdsprache und Englisch.

Donnerstag, 30. August 2012, 16:00 bis 19:00 Uhr im Foyer

der Volkshochschule.

Bitte nutzen Sie auch unseren Online-Einstufungstest unter

www.vhs-kaiserslautern.de/einstufung und bringen Sie Ihr Testergebnis

dann mit zur Beratung. Danke!

Zielniveau A1

Vormittagskurse EUR 90,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. maximal 15 TN.

Für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen.

Lehrbuch „Voyages 1“, ab L. 4.

4410 Elisabeth Forster 05.09. Mi 10:00 WBZ E18

Lehrbuch: „Voyages 1“ ab Lektion 7/8

4411 Nicole Denzer 06.09. Do 10:30 WBZ 102

Abendkurse EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN.

Für Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen.

Lehrbuch: Voyages 1, Lektion 6/7

4412 Isabelle Hammel 04.09. Di 18:00 BBS 320

Lehrbuch: Voyages 1, Lektion 8

4413 Christine Schmich-Cladd 13.09. Do 18:00 BBS 324

Französisch

Kompaktkurs 2 EUR 90,00

Kompaktkurs für Teilnehmer, die bereits Grundlagen des Französischen

erlernt haben. Berufliche Bezüge werden Berücksichtigt.

Dieser Kurs ist nach dem Bildungsfreistellungsgesetz anerkannt.

Lehrbuch „Voyage 1“, ab L. 6. Max. 15 TN

30 USt., 5 Termine. Mo - Fr 8:30 - 13:15 Uhr

Anmeldeschluss 05.11.12

4414 Christine Schmich-Cladd 12. - 16.11.2012 WBZ

Zielniveau A2

Abendkurse EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Lehrbuch „Facettes aktuell 2“ ab Lektion 6

4420 Christine Schmich-Cladd 11.09. Di 18:00 BBS 324

Lehrbuch: Voyages 2, Lektion 6/7

4421 Isabelle Hammel 03.09. Mo 18:30 WBZ 207

Lehrbuch „Facettes aktuell 2“ ab Lektion 8

4422 Dr. Lothar Domke 03.09. Mo 17:00 WBZ 116

Lehrbuch „Facettes aktuell 2“ ab Lektion 9

4423 Dr. Lothar Domke 04.09. Di 18:30 WBZ E21

Lehrbuch „Rendez-Vous 2“ ab Lektion 12/13

4424 Nicole Denzer 03.09. Mo 18:30 WBZ E03

NEU! Wirtschaftsfranzösisch EUR 90,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. für fortgeschrittene

Teilnehmer mit guten Grundkenntnissen. Geplante Themen u. a.

Kommunikation im Beruf, Kundenbesuche, Bestellungen, Lieferungen,

Rechnungen, Messeauftritte usw.

Lehrbuch: „Pour parler affaires“ A2/B1 - ISBN 3-12-526946-0

4430 Frank Gerald Hasenauer 03.09. Mo 19:30 BBS 314

Zielniveau B1

Abendkurs Konversation EUR 72,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Konversation: Einfache Lektüre, Auffrischung und Vertiefung der Grammatik.

Material wird im Kurs besprochen.

4450 Maryse Collin-Mensch 04.09. Di 18:30 WBZ 112


Zielniveau B1

Zielniveau B2

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Abendkurs EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Lehrbuch „Rendez-Vous 2“ ab Lektion 13

4451 Dr. Lothar Domke 04.09. Di 17:00 WBZ 111

Konversationskurs EUR 72,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt., ab 8 TN

Für TN, die besonders das Sprechen und die Anwendung der Sprache

im Alltag üben möchten. Außerdem leichte Lektüre und

Grammatikwiederholung. Material wird im Kurs ausgegeben.

4452 Maryse Collin-Mensch 04.09. Di 09:00 WBZ 114

Konversationskurs EUR 90,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt., maximal 15 TN

Für TN, die besonders das Sprechen und die Anwendung der Sprache

im Alltag üben möchten. Außerdem leichte Lektüre und

Grammatikwiederholung. Material wird im Kurs ausgegeben.

4453 Nicole Denzer 04.09. Di 18:30 WBZ E03

Auffrischungskurs EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 6 TN. Auffrischung

von Wortschatz, Grammatik, Hörverständnis und Lesen.

Material wird im Unterricht bekannt gegeben.

4462 Dr. Lothar Domke 03.09. Mo 18:30 WBZ 114

Auffrischungskurse EUR 90,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 6 TN. Auffrischung

von Wortschatz, Grammatik, Hörverständnis und Lesen. Material

wird im Unterricht bekannt gegeben.

4463 Michaela Vengud 05.09. Mi 12:00 WBZ

4464 Michaela Vengud 07.09. Fr 10:30 WBZ

4465 Michaela Vengud 07.09. Fr 12:00 WBZ

Prüfungsvorbereitung Abitur

Ab Sekundarstufe II EUR 106,00

30 USt. 15 Termine, Lerninhalte: L’ apprentissage du vocabulaire,

grammaire, la civilisation francaise, analyse et commentaire du

texte, travail d’écriture. Schwerpunkte und Lehrmaterial entscheiden

wir nach Bedarf der Schüler.

4970 Elisabeth Forster 06.09. Do 19:30 BBS 313

Lecture et conversation EUR 72,00

Voraussetzung ist die Fähigkeit, sich auf Französisch zu unterhalten.

4493 Nicole Denzer 04.09. Di 09:00 WBZ 111

4494 Nicole Denzer 06.09. Do 18:30 WBZ 113

4495 Nicole Denzer 07.09. Fr 09:00 WBZ 114

ITALIENISCH

Lehrbücher Italienisch

Allegro A1, Neubearbeitung, Klett 3-12-525580-7

Allegro A2, Neubearbeitung, Klett 3-12-525582-1

Allegro 1, alte Ausgabe, Klett 3-12-525565-4

Allegro 3, alte Ausgabe, Klett 3-12-525566-X

Chiaro A1, Hueber Verlag 3-19-005427-5

Buon viaggio, Cornelsen 978-3060202515

Anfängerkurse

Standardkurse Anfänger EUR 68,00

30 USt. 15 Termine, einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN.

Für Anfänger ohne Vorkenntnisse.

Lehrbuch Allegro A1 Neubearb. A1 ab Lektion 1

4501 Santina Ingrassia-Schöfer 03.09. Mo 10:30 WBZ

4502 N.N. 05.09. Mi 20:00 WBZ

Sprachberatungstag für die romanischen Sprachen

Deutsch als Fremdsprache und Englisch.

Donnerstag, 30. August 2012, 16:00 bis 19:00 Uhr im Foyer

der Volkshochschule.

Bitte nutzen Sie auch unseren Online-Einstufungstest unter

www.vhs-kaiserslautern.de/einstufung und bringen Sie Ihr Testergebnis

dann mit zur Beratung. Danke!

Abendkurs EUR 51,00

20 USt. 10 Termine, einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN.

Für Anfänger ohne Vorkenntnisse.

4503 Salvatore Salice 03.09. Mo 17:00 WBZ E18

Kompaktkurs 1: EUR 90,00

Italienisch

Für Anfänger ohne Vorkenntnisse, die die Grundlagen der italienischen

Sprache in kompakter Form erlernen möchten. Der Kurs ist

nach rheinland-pfälzischem Bildungsfreistellungsgesetz anerkannt.

Berufliche Bezüge werden berücksichtigt.

Lehrbuch: „Buon viaggo“ L. 1-3, ISBN 978-3060202515

30 USt. 5 Termine Montag - Freitag 9:00 -13:45 Uhr

Anmeldeschluss: 10.09.12

4504 Salvatore Salice 17.-21.09.2012 WBZ

Zielniveau A1

Abendkurse EUR 51,00

20 USt. 10 Termine, einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Lehrbuch: Allegro A1 Neubearb., ab Lektion 4/5

4510 Salvatore Salice 03.09. Mo 18:30 WBZ E18

20 USt. 10 Termine, einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Lehrbuch: Chiaro A1 ab L. 6/7

4511 Salvatore Salice 05.09. Mi 17:00 WBZ 101

Abendkurs EUR 68,00

30 USt. 15 Termine, einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN.

Für Anfänger mit Vorkenntnissen.

Lehrbuch Allegro A1 Neubearb. A1 ab Lektion 5

4512 Guiseppina Buda 05.09. Mi 18:30 WBZ 113

Vormittagskurs EUR 68,00

30 USt. 15 Termine, einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Für Anfänger mit Vorkenntnissen.

Lehrbuch: Allegro A1 Neubearb., ab Lektion 7

4513 Santina Ingrassia-Schöfer 03.09. Mo 09:00 WBZ 112

Abendkurs EUR 51,00

20 USt. 10 Termine, einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Für Anfänger mit Vorkenntnissen. Lehrbuch: Allegro A1 Neubearb.,

Lehrbuch: Allegro A1 Neubearbeitung, ab Lektion 12.

4514 Salvatore Salice 05.09. Mi 18:30 WBZ111

Zielniveau A2

Abendkurs EUR 68,00

30 USt. 15 Termine, einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN. Für Teilnehmer

mit guten Grundkenntnissen. Lehrbuch: „Allegro A2“ Neubearbeitung,

ab Lektion 5.

4520 Giuseppina Buda 04.09. Di 18:30 WBZ 113

FB4 - Sprachen

51


52

Die Europäischen Sprachenzertifikate

Die Europäischen Sprachenzertifikate

können in verschiedenen Sprachen

auf den Niveaustufen A1 bis C1 abgelegt

werden. Informationen zu Terminen

und dem Anmeldeverfahren erhalten Sie im Sekretariat.

Zielniveau A2

Vormittagskurs EUR 51,00

20 USt. 10 Termine, einmal pro Woche 2 USt.

Für Teilnehmer mit guten Grundkenntnissen. Lehrbuch: „Allegro A2“

Neubearbeitung, ab Lektion 9/10.

4521 Salvatore Salice 05.09. Mi 10:30 WBZ 114

Zielniveau B1

Abendkurse EUR 68,00

30 USt. 15 Termine, einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

„Allegro 3“, ab Lektion 11

4541 Nunziato Sergi 06.09. Do 18:30 WBZ 116

Zielniveau B2

Conversazione e Lettura B2 EUR 72,00

Voraussetzung ist die Fähigkeit, sich auf Italienisch zu unterhalten.

Lehrmaterial wird im Kurs besprochen. Ab 8 TN

4561 Nunziato Sergi 03.09. Mo 18:30 WBZ 113

SPANISCH

Lehrbücher Spanisch

Con gusto A1, Klett Verlag 3-12-514980-0

Con gusto B1, Klett Verlag 3-12-515010-2

Mirada aktuell, Hueber Verlag 3-19-004218-0

Bien Mirado, Hueber Verlag 3-19-004144-2

Uso de la gramática española nivel avanzado (nueva edicion

revisada y a color) 978-8477117148

Español profesional, Bd. 1 3-46420088-9

Anfängerkurse

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt.

Lehrbuch „Con gusto“ A1, Klett Verlag, ab Lektion 1.

Vormittagskurse Anfänger EUR 90,00

ab 6 Teilnehmern

4601 Aida Meuler 04.09. Di 11:00 WBZ 204

4602 Maria Rodriguez Pino 06.09. Do 09:00 WBZ 111

Abendkurse Anfänger EUR 68,00

ab 8 Teilnehmern

4603 Raquel Cristobal 03.09. Mo 17:00 WBZ 206

4604 Aida Meuler 03.09. Mo 20:00 WBZ 206

4605 Maria Rodriguez Pino 04.09. Di 17:00 WBZ 206

4606 Maria Rodriguez Pino 04.09. Mi 17:00 WBZ 206

4607 Aida Meuler 05.09. Mi 18:30 WBZ 206

4608 Patricia Gallegos-Eierdanz 06.09. Do 17:00 WBZ 206

Kompaktkurs 1 EUR 90,00

30 USt., 5 Termine. Kleingruppe: 6 bis 12 Teilnehmer.

Für Anfänger ohne Vorkenntnisse. In kürzester Zeit erlernen Sie

die Grundlagen der spanischen Sprache sowie kulturelle und

landeskundliche Aspekte. Der Kurs ist nach rheinland-pfälzischem

Bildungsfreistellungsgesetz anerkannt.

Lehrbuch „Mirada aktuell“, Hueber Verlag, Lektion 1 - 5

Anmeldeschluss: 21.01.2013

Montag - Freitag, 9:00 - 13:45 Uhr

4609 Aida Meuler 28.01.-01.02.2013 WBZ

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Zielniveau A1

Vormittagskurse EUR 90,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt.

Für Anfänger mit Vorkenntnissen, Kleingruppe ab 6 TN.

Lehrbuch „Mirada aktuell“ Hueber-Verlag, ab Lektion 6/7.

4610 Maria Rodriguez Pino 04.09. Di 10:30 WBZ E18

Lehrbuch „Mirada aktuell“ Hueber-Verlag, ab Lektion 10/11.

4611 Maria Rodriguez Pino 07.09. Fr 10:30 WBZ 113

Abendkurse EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Lehrbuch „Mirada aktuell“ Hueber-Verlag, ab Lektion 6.

4612 Patricia Gallegos-Eierdanz 04.09. Di 17:00 WBZ E21

Lehrbuch „Mirada aktuell“ Hueber-Verlag, ab Lektion 6/7.

4613 Raquel Cristobal 03.09. Mo 18:30 WBZ 205

4614 Maria Rodriguez Pino 04.09. Di 20:00 WBZ 208

Lehrbuch „Mirada aktuell“ Hueber-Verlag, ab Lektion 9/10.

4615 Aida Meuler 04.09. Di 18:30 WBZ 208

Kompaktkurs 2 EUR 90,00

30 USt., 5 Termine. Kleingruppe: 6 bis 12 Teilnehmer. Für Anfänger

mit Vorkenntnissen. Fortsetzung des Kurses „Kompaktkurs 1“.

Die Teilnehmer sollten bereits nach Informationen fragen, sowie sich

in der Stadt und im Restaurant orientieren können. Der Kurs ist nach

rheinland-pfälzischem Bildungsfreistellungsgesetz anerkannt.

Lehrbuch „Mirada aktuell“, Hueber Verlag, Lektion 6 - 10

Anmeldeschluss: 17.08.2012

Montag - Freitag, 9:30 - 14:15 Uhr

4619 Aida Meuler 24.-28.09.2012 WBZ

Zielniveau A2

Abendkurse EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Lehrbuch „Mirada aktuell“ Hueber-Verlag, ab Lektion 13/14.

4621 Aida Meuler 03.09. Mo 18:30 WBZ 206

Lehrbuch „Mirada aktuell“ Hueber-Verlag, ab Lektion 16/17.

4622 Aida Meuler 04.09. Di 20:00 WBZ 205

Kompaktkurs 3 EUR 90,00

30 USt., 5 Termine. Kleingruppe: 6 bis 12 Teilnehmer.

Für Fortgeschrittene, die spanische Aufgabenstellungen verstehen

und sich bereits gut in Spanisch ausdrücken können. Fortsetzung

des Kurses „Kompaktkurs 2“. Die Anerkennung nach dem

Bildungsfreistellungsgesetz wurde beantragt.

Lehrbuch „Mirada aktuell“, Hueber Verlag, Lektion 11 - 14

Anmeldeschluss: 29.10.12

Montag - Freitag, 9:00 - 13:45 Uhr

4629 Aida Meuler 05.-09.11.2012 WBZ

Kompaktkurs 4 EUR 90,00

30 USt., 5 Termine. Kleingruppe: 6 bis 12 Teilnehmer.

Für Fortgeschrittene mit sehr guten Vorkenntnissen. Fortsetzung

des Kurses „Kompaktkurs 3“. Das Lehrbuch wird zu Ende bearbeitet,

Indefinido, Futuro und Imperativ erlernt und viel gesprochen. DDer

Kurs ist nach rheinland-pfälzischem Bildungsfreistellungsgesetz

anerkannt. Lehrbuch „Mirada aktuell“, Hueber Verlag, Lektion 15 - 18

Anmeldeschluss: 19.11.12

Montag - Freitag, 9:00 - 13:45 Uhr

4639 Aida Meuler 26.-30.11.2012 WBZ

Einstufungstests online:

www.vhs-kaiserslautern.de/einstufung


Zielniveau B1

Zielniveau B2/C1

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Vormittagskurse EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Lehrbuch „Bien mirado“ Hueber-Verlag, ab Lektion 4/5.

4630 Aida Meuler 04.09. Di 9:30 WBZ 116

Vamos a ver EUR 68,00

Lernen Sie die Sehenswürdigkeiten Kaiserslauterns in spanischer

Sprache kennen. In diesem Kurs bereiten Sie sich auf die

Besichtigung der schönsten Plätze und Orte vor, damit Sie sie

anderen (Freunden, Gästen z. B.) vorstellen können. Einige Vor-

Ort-Besuche sind eingeplant.

Lernmaterialien werden im Kurs beprochen.

4631 Patricia Gallegos-Eierdanz 05.09. Mi 09:30 WBZ

Abendkurse EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Lehrbuch „Con Gusto“ B1, ab L.1 - ISBN 978-3-12-515010-2

4632 Maria Rodriguez Pino 04.09. Di 18:30 WBZ 205

4633 Maria Rodriguez Pino 05.09. Mi 18:30 WBZ 114

Abendkurs Konversation EUR 72,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt.

Lehrmaterial wird im Unterricht besprochen.

4634 Patricia Gallegos-Eierdanz 04.09. Di 18:30 WBZ 111

NEU! Abendkurs Spanisch f. d. Beruf EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN

Für Teilnehmer mit soliden A2-Kenntnissen.

Lehrbuch: Español profesional, Bd. 1, ISBN 3-46420088-9

4635 Patricia Gallegos-Eierdanz 06.09. Do 18:30 WBZ 206

Vormittagskurs EUR 90,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 6 TN

Lehrmaterial wird im Kurs besprochen.

4670 Maria Rodriguez Pino 03.09. Mo 10:30 WBZ 114

Abendkurs Grammatik Auffrischung EUR 68,00

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt. ab 8 TN. Lehrbuch:

„Uso de la gramática española“, Nivel avanzado, ab Thema 9/10

4671 Aida Meuler 05.09. Mi 20:00 WBZ 114

WEITERE SPRACHKURSE

Allgemeine Hinweise:

Alle Sprachkurse dieser Rubrik finden bereits ab einer Gruppenstärke

von 6 Teilnehmern statt. Falls nicht anders vermerkt,

umfasst ein Kurs 30 USt. (15 Termine).

Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann der Kurs abgesagt werden.

Deshalb bitte rechtzeitig VOR Kursbeginn anmelden!

ARABISCH EUR 90,00

Zielniveau A1

Material wird im Kurs bekanntgegeben.

Für Anfänger ohne/mit geringen Vorkenntnissen.

4901 Suhail Younis 03.09. Mo 18:30 BBS 324

CHINESISCH EUR 90,00

Zielniveau A1

Chinesisch ebnet Ihren Weg zu einer völlig anderen Kultur!

China als aufstrebende Wirtschaftsmacht rückt immer mehr in den

Fokus - machen Sie sich kundig!

Lehrbuch: „Chinesisch erleben“, ISBN 7-04-019054-0

Für Anfänger ohne Vorkenntnisse, ab Lektion 1

4930 Yu Yang 06.09. Do 19:00 BBS 323

DGS - Deutsche Gebärdensprache

Die Deutsche Gebärdensprache (kurz: DGS) ist eine rein visuelle,

mehrdimensionale Sprache, die hauptsächlich von Gehörlosen verwendet

wird. Im Gegensatz zur Lautbegleitenden Gebärdensprache

(LBG) ist sie eine natürliche Sprache mit eigenständiger Grammatik.

Sie ist eng mit der Gehörlosenkultur und -geschichte verknüpft und

inzwischen auch vor dem Gesetz als eigenständige Sprache anerkannt.

In diesen Kursen erlernen Sie das Fingeralphabet sowie grundlegende

Strukturen und Gebärden der DGS. Material wird im Unterricht

bekanntgegeben.

DGS Schnupperkurs EUR 18,00

6 USt. 3 Termine, für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse.

4906 Fred Fey 03.09. Mo 18:30 WBZ 116

DGS I Abendkurs EUR 60,00

20 USt. 10 Termine, für Anfänger ohne Vorkenntnisse.

4907 Fred Fey 24.09. Mo 18:30 WBZ 116

DGS II Abendkurs EUR 72,00

24 USt. 12 Termine, für Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

4908 Fred Fey 04.09. Di 18:30 WBZ 116

NEU! Kompaktkurs EUR 54,00

Für Anfänger ohne Vorkenntnisse. Die Anerkennung nach dem

Bildungsfreistellungsgesetz wurde beantragt.

Anmeldeschluss: 14.11.12

18 USt. 3 Termine, Mi - Fr, 09:00 - 13:45

4909 Fred Fey 21. - 23.11.2012 WBZ

GRIECHISCH EUR 90,00

Zielniveau A1

Für Anfänger mit Vorkenntnissen.

Lehrbuch: Pame! Hueber, ISBN 3-19-005404-6, ab L. 6.

Arbeitsbuch: „Pame!“ Hueber, ISBN 3-19-025404-0

4961 Sotiria Rädle 12.09. Mi 20:00 BBS 315

Zielniveau A2

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen. Für Quereinsteiger geeignet.

„Ellinika Tora 1+1“, ISBN: 9-607-31711-4 ab Lektion 7/8.

4963 Sotiria Rädle 13.09. Do 20:00 BBS 325

Zielniveau B1

Für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen.

Einstieg in die Konversation.

Lehrb.: „Ellinika Tora 1+1“, ISBN: 9-607-31711-4 ab Lektion 12

4964 Sotiria Rädle 13.09. Do 18:30 BBS 325

Zielniveau B2

Konversation - Lehrmaterial wird im Kurs bekanntgegeben.

Für Fortgeschrittene mit sehr guten Vorkenntnissen.

4965 Sotiria Rädle 12.09. Mi 18:30 BBS 315

NEU-HEBRÄISCH EUR 90,00

Zielniveau A1

30 USt. 15 Termine - einmal pro Woche 2 USt.

Für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse.

Lehrbuch: Ivrit - Die hebräische Schrift lesen und schreiben lernen,

ISBN 948-3-934106-35-2

4995 Suhail Younis 03.09. Mo 20:00 BBS 324

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

Lehrbuch: Hebräisch für Deutschsprachige L.7, ISBN 3-934106-84-0

4996 Suhail Younis 06.09. Do 20:00 BBS 324

JAPANISCH EUR 90,00

Für Anfänger ohne Vorkenntnisse, Lehrbuch wird im Kurs bekannt

gegeben.

4970 Michiko Masuch-Furukawa 04.09. Di 19:30 BBS 313

Für Anfänger mit Vorkenntnissen, Lehrbuch: „Sauseschritt Japanisch

1“, ISBN: 4-9900384-5-2, ab Lektion 12

4971 Michiko Masuch-Furukawa 04.09. Di 18:00 BBS 313

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen, ab Lektion 18

4972 Michiko Masuch-Furukawa 06.09. Do 19:00 BBS 315

FB4 - Sprachen

53


54

Einstufungstests online:

www.vhs-kaiserslautern.de/einstufung

KROATISCH EUR 90,00

Zielniveau A1

Für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse.

Lehrbuch: „Ucime hrvatski 1“, ISBN: 9-5304-0035-7 ab Lektion 1

4925 Ivka Wachter 03.09. Mo 20:00 BBS 325

Zielniveau B1

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen. Lehrmaterial nach Absprache.

4926 Ivka Wachter 03.09. Mo 18:30 BBS 323

NEU! LATEIN EUR 90,00

Zielniveau A1

Für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse.

Lehrbuch: Prima A. Textband ISBN 978 3 7661 50004

4915 Frank Gerald Hasenauer 05.09. Mi 20:00 BBS 314

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

Lehrbuch: Prima A. Textband ISBN 978 3 7661 50004

4916 Frank Gerald Hasenauer 05.09. Mi 18:30 BBS 314

Prüfungsvorbereitung Abitur

Lerninhalte: Bearbeitung von Abituraufgaben der vergangenen

Jahre, aus versch. Bundesländern. Schwerpunkte und

Lehrmaterial werden nach Bedarf der Teilnehmer festgelegt.

4917 Frank Gerald Hasenauer 04.09. Di 18:30 BBS 314

NIEDERLÄNDISCH EUR 90,00

Zielniveau A1

Für Anfänger ohne Vorkenntnisse, ab Lektion 1

Lehrbuch: „Taal Vitaal“, ISBN: 3-19-005252-2

4910 Carine Porr 05.09. Mi 20:00 BBS 313

Für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen, ab Lektion 5

Lehrbuch: „Taal Vitaal“, ISBN: 3-19-005252-2

4911 Carine Porr 05.09. Mi 18:30 BBS 313

PERSISCH

Zielniveau A1

EUR 90,00

Lehrmaterial wird gesondert berechnet (35,00 EUR). Für den Anfängerkurs

wird ein Buch benötigt, das in den folgenden Semestern

weiterverwendet wird; in den Folgekursen: Kopierpauschale.

Für Anfänger ohne und mit geringen Vorkenntnissen.

4990 Razieh Salabian 05.09. Mi 20:00 WBZ E02

Für fortgeschrittene Teilnehmer.

4991 Razieh Salabian 05.09. Mi 18:30 WBZ E02

POLNISCH EUR 90,00

Zielniveau A1

Für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen.

Lehrbuch: „Witam“, ISBN: 3-19-005369-8, ab L.3

4920 Teresa Plachta 03.09. Mo 18:30 BBS 325

Zielniveau A2

Für Anfänger mit guten Vorkenntnissen. Lehrbuch wird im Kurs

besprochen.

4922 Teresa Plachta 05.09. Mi 18:30 BBS 325

PORTUGIESISCH EUR 90,00

Zielniveau A1

Für Teilnehmer ohne/mit geringen Vorkenntnissen.

Lehrmaterial wird im Kurs bekanntgegeben.

4934 N.N. 03.09. Mo 18:30 BBS

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

RUSSISCH EUR 90,00

Anfängerkurse

Für Anfänger ohne Vorkenntnisse. Lehrbuch: „Most“, neue Ausgabe,

ISBN 3-12-527550-8 ab Lektion 1

4940 Irina Braun 04.09. Di 08:30 WBZ E21

Für Anfänger ohne Vorkenntnisse. Einführung in die Russische Sprache

u. das kyrillische Alphabet. Lehrbuch wird im Kurs bekannt gegeben.

4941 Beata Loll 05.09. Mi 17:30 WBZ 116

Für Anfänger ohne Vorkenntnisse. Lehrbuch: „Most“, neue Ausgabe,

ISBN 3-12-527550-8 ab Lektion 1

4942 Irina Braun 07.09. Fr 17:30 WBZ 116

Zielniveau A1

Für Anfänger mit guten Vorkenntnissen. Lehrbuch: „Most“, neue

Ausgabe, ISBN 3-12-527550-8 ab Lektion 7

4943 Irina Braun 07.09. Fr 19:00 WBZ 116

Für Anfänger mit guten Vorkenntnissen. Lehrbuch: „Most“, neue Ausgabe,

ISBN 3-12-527550-8 ab Lektion 8

4944 Irina Braun 03.09. Mo 08:30 WBZ 102

Zielniveau A2

Für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen. Lehrbuch: „Most“, neue

Ausgabe, ISBN 3-12-527550-8, ab Lektion 12

4945 Beata Loll 05.09. Mi 19:00 WBZ 116

Zielniveau B1

Für Teilnehmer mit sehr guten Vorkenntnissen.

Lehrbuch: „Most 2“, ISBN 3-12-527560-7, ab Lektion 5

4946 Beata Loll 04.09. Di 19:00 BBS 315

Fördermöglichkeiten beruflicher Weiterbildung:

Bildungsprämie und QualiScheck - wir beraten Sie gern!

Tel. Frau Zens 0631-36258-33

SCHWEDISCH EUR 72,00

Zielniveau A1

12 Termine, 24 USt. für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen.

Lehrbuch: „Tala Svenska“ ab Lektion 5,

Achtung: neue Aufl. ISBN 978-3-933119-01-8

4950 Angelika Schwarz 22.10. Mo 20:00 WBZ 102

Zielniveau A2

12 Termine, 24 USt., für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen.

Lehrwerk: „Tala Svenska“, alte Ausgabe ab Lektion 20

4952 Angelika Schwarz 25.10. Do 18:30 WBZ 205

12 Termine, 24 USt. für TN mit sehr guten Vorkenntnissen.

Lehrwerk: „Tala Svenska“, alte Ausgabe ab Lektion 26

4953 Angelika Schwarz 25.10. Do 20:00 WBZ 205

TÜRKISCH EUR 90,00

Anfängerkurs

Lehrbuch: „Güle Güle“, ISBN: 3-19-005234-9

Für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse. Ab Lektion 1

4980 Nesrin Can-Frosch 04.09. Di 19:00 BBS 325

UNGARISCH EUR 90,00

Zielniveau A1

Für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen.

Lehrbuch: „Szituációk“, ISBN: 3-19-005161-8 ab Lektion 6

4985 Beata Loll 04.09. Di 17:00 WBZ 112

Für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen.

Lehrbuch: Szituációk“, ISBN: 3-19-005161-8 ab Lektion 17

4986 Beata Loll 03.09. Mo 18:30 BBS 315


Fachbereich 5

Fachbereichsleiterin:

Dipl. Päd. Susanne Zens

Tel. 36258-13,

susanne.zens@vhs-kaiserslautern.de

Sekretärin: Katrin Danner, Tel. 36258-15,

katrin.danner@vhs-kaiserslautern.de

Arbeit und Beruf

Arbeit &

Beruf

Einführung in die EDV • Betriebssystem • Program-

mieren • Textverarbeitung • Tabellenkalkulation

• Datenbanken • Internet • E-Mail • Homepage

• Zeichnen, Gestalten, Präsentieren • EDV-Kurse

mit Abschlussprüfungen und Zertifikat • Zielgrup-

penangebote für Frauen, Eltern, Kinder, Senioren

• Tastschreiben • Büropraxis • Buchhaltung •

Rechnungswesen • Organisation • Management •

Vorbereitungslehrgänge auf IHK-Prüfungen

BASIS

(keine

Vorkenntnisse)

A

G

F

PROFI

Unser TIPP:

Die VHS führt auch Inhouse-Seminare

in Ihrem Betrieb/Ihrer Verwaltung durch.

vhs

EDV-Fahrplan für EinsteigerInnen ohne Vorkenntnisse

So könnte Ihr individueller EDV-Fahrplan beispielsweise aussehen:

Einführung in das

Betriebssystem

Windows 7

Einführung in Office

2010

Einführung in

Word 2010

Einführung in

Excel 2010

Einführungskurse am

eigenen Laptop

Einführung Multimedia

(z.B. Fotos, Musik etc.)

etc.

Wir erstellen mit Ihnen

gemeinsam Ihren persönlichen

EDV-Fahrplan!

Rufen Sie an, wir beraten Sie

gerne! Tel. 0631-36258-13

Telefonieren

über Skype

EDV-Kombi-

Einführungskurs

Einführung in das

Internet

Social Media

etc.

Legende

A Anfänger ohne Vorkenntnisse

G Anfänger mit Grundkenntnissen

F Fortgeschrittene

� Zertifizierungsmöglichkeit: Xpert – Europäischer Computerpass

� Zertifizierung z.B.: Europäischer Computerpass


56

Betriebssysteme - Netzwerke

5101

Einführung in das Betriebssystem Windows 7 -

Basiskurs (ohne Vorkenntnisse)

Der Kurs wendet sich an Personen, die bisher noch nicht oder mehrere

Jahre nicht mehr mit dem Computer gearbeitet haben und grundlegende

Kenntnisse in der PC-Benutzung erlernen möchten. Ziel ist es, das

Betriebssystem Windows 7 bedienen zu lernen. Inhalte: Umgang mit der

neuen Oberfläche, Startmenü und Taskleiste, Fenstertechnik, Dateien

und Ordner im Windows Explorer (Ordner anlegen, Dateien kopieren/verschieben/löschen/suchen

etc.). Grundlagen von Internet Explorer/Firefox.

Leitung: Klaus Zink

Mo/Mi, ab 3. September, 18:00 Uhr, 3 x 4 UST.

WBZ 110 (incl. Lehrbuch) EUR 79,00

Erste Schritte in der Computerwelt -

5102 mit dem eigenen Laptop

Wochenendseminar. Sie haben einen Laptop mit Windows. Dann ist es für

Sie ideal, wenn Sie den Einstieg in die Computer-Welt an Ihrem eigenen

Laptop erlernen. Bringen Sie Ihren Laptop samt Netzteil und geladenem

Akku mit. Sie lernen die elementaren Grundlagen im Umgang mit einem

Computer unter dem Betriebssystem WINDOWS. Keine Vorkenntnisse

erforderlich. Intensivgruppe: 4 - 6 Personen.

Leitung: Ulrich Hodapp

Freitag, 9. November, 17:30-20:30 Uhr

Samstag, 10. November, 13:30-18:00 Uhr

Sonntag, 11. November, 10:00-14:30 Uhr

WBZ 112 EUR 115,00

Weihnachtsgeschenk „Laptop“

5103 Erste Schritte in der Computerwelt

Sie haben einen neuen Laptop mit Windows. Dann ist es für Sie ideal,

wenn Sie den Einstieg in die Computer-Welt direkt an Ihrem eigenen

Laptop erlernen. Bringen Sie Ihren Laptop samt Netzteil und geladenem

Akku mit. Sie lernen die elementaren Grundlagen im Umgang mit einem

Computer unter dem Betriebssystem WINDOWS. Keine Vorkenntnisse

erforderlich. Intensivgruppe: 4 - 6 Personen.

Leitung: Ulrich Hodapp

Di-Fr, 15. bis 18. Januar, 17:30 Uhr, 4 x 4 UST.

WBZ 111 EUR 115,00

Weitere Schritte in der Computerwelt -

5104 mit dem eigenen Laptop

Wochenendseminar. Sie lernen an Ihrem eigenen Laptop Ihre Arbeiten

(z.B. Briefe) sinnvoll zu ordnen und zu verwalten, die Hilfefunktionen von

Windows zu nutzen, neue Programme zu installieren, Windows Ihren

eigenen Wünschen und Bedürfnissen anzupassen sowie Probleme und

kleinere Funktionsstörungen zu beheben. Voraussetzung: Einführungskurs

Nr. 5102, 5103 bzw. entsprechende Vorkenntnisse. Intensivgruppe:

4 - 6 Personen.

Leitung: Ulrich Hodapp

Freitag, 7. Dezember, 17:30-20:30 Uhr

Samstag, 8. Dezember, 13:30-18:00 Uhr

Sonntag, 9. Dezember, 10:00-14:30 Uhr

WBZ 112 EUR 115,00

»

5105

5106

Zahlt sich aus: Die Bildungsprämie

Netzwerke im Privatbereich einrichten

Einrichten kleiner Netzwerke im Privatbereich. Kursinhalte: IP-Adressen,

Routereinrichtung, Fernzugriff auf den Rechner zuhause, Firewall, Portfreigaben.

Sie erhalten Praxistipps zur sicheren Einrichtung.

Intensivgruppe: 4 - 6 Personen.

Leitung: Klaus Zink

Di-Do, 29.-31. Januar, 18:00 Uhr, 3 x 3 UST.

WBZ 110 EUR 103,50

Netzwerkadministration

Der Kurs beinhaltet nach einem Einstieg in allgemeine Netzwerkplanung

die Installation von Windows Server 2008 und Small Business Server,

die Einrichtung der Betriebssysteme, die Einbindung von Benutzern und

Computer, Datensicherung sowie Tipps zum Betrieb der Server. Inhalte:

Netzwerkgrundlage, Überblick über Microsoft Server Versionen, Domänenstruktur,

Installation Windows Server 2008, Überblick über Active Di-

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

rectory, Benutzer anlegen und ins Netzwerk einbinden, Gruppenrichtlinien,

Einrichten Windows Small Business Server 2011, Exchange, SharePoint,

Datensicherungsstrategien. Intensivgruppe: 4 - 6 Personen. Die

Anerkennung nach dem Bildungsfreistellungsgesetz wurde beantragt.

Leitung: Klaus Zink

Mo-Fr, 12. bis 16. November, 09:00-16:00 Uhr, 5 x 8 UST.

WBZ 109 EUR 460,00

Internet - Multimedia - Datenschutz

Einführung in das Internet -

5110 Online sein zuhause und unterwegs

Für alle, die den Umgang mit dem Internet für den privaten Gebrauch

kennen lernen und effektiv nutzen wollen. Kursinhalte: Umgang mit

dem Internet Browser (Internet Explorer, Mozilla Firefox), Lesezeichen

anlegen und verwalten, Informationen suchen und finden im Internet,

einrichten und nutzen einer eigenen E-Mail-Adresse, Kennenlernen von

Gefahren im und aus dem Internet. Highlight des Kurses ist der Besuch

in einem Restaurant mit Internet Login (incl. ein alkoholfreies Getränk).

Voraussetzung: PC-Grundlagenkenntnisse.

Leitung: Kathrin Shebani

Mi/Do, ab 7. November, 18:00-20:15 Uhr, 4 x 3 UST.

WBZ 109 EUR 65,00

Erste Schritte in der Internetwelt -

5111 mit dem eigenen Laptop

Wochenendseminar. Voraussetzung: Sie benötigen einen eigenen Laptop

mit Wireless LAN-Funktion, um drahtlos ins Internet gehen zu können.

Am Freitagtermin wird jeder Laptop überprüft, so dass der Zugang ins

Internet über die VHS auch wirklich möglich ist und elementare Schutzund

Sicherheitsprogramme vorhanden und aktiviert sind. Intensivgruppe:

4 - 6 Personen.

Leitung: Ulrich Hodapp

Freitag, 23. November, 17:30-20:30 Uhr

Samstag, 24. November, 13:30-18:00 Uhr

Sonntag, 25. November, 10:00-14:30 Uhr

WBZ 112 EUR 115,00

5112

Internet - Cloud

Die Cloud wird in Zeitschriften und Fernsehwerbung immer häufiger zum

Thema gemacht. Was steckt hinter dieser Technologie, wie wird sie unsere

Arbeit beeinflussen und wie kann man sie privat und geschäftlich nutzen?

Begriffserklärung - Möglichkeiten - Gefahren. Cloudanwendungen wie

Microsoft Online Services, Microsoft 365 und Google Apps werden vorgestellt

und die Arbeit damit erlernt. Voraussetzung: PC-Grundkenntnisse.

Intensivgruppe: 4 - 6 Personen.

Leitung: Klaus Zink

Freitag, 16. November, 17:00 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 109 EUR 46,00

5115

Social Media für Einsteiger/innen

Facebook, Twitter, wer-kennt-wen und Co. Soziale Netzwerke sind aktuell

in aller Munde, die meisten haben zumindest in einem Netzwerk ein

Account. Worin bestehen die Unterschiede? Welche Funktionen haben

einzelne Netzwerke? Wo liegen die Highlights und welche Gefahren

gibt es im Umgang? Dieses Seminar vermittelt anwenderorientiert und

praxisnah Fähigkeiten und Wissen mit dem Umgang der Social Media.

Intensivgruppe: 4 - 6 Personen.

Leitung: Rolf Dindorf

Freitag, 28. September, 16:00-20:00 Uhr

WBZ 109 EUR 57,50

5116

Die hohe Kunst des Datenschutzes

„Kompetent und sicher bei Facebook, Chats, Onlineshops & Co.“

Sie nutzen gerne Neue Medien? Beim Datenschutz sind Sie sich aber

noch etwas unsicher. Dieses Seminar vermittelt anwenderorientiert und

praxisnah Fähigkeiten und Wissen im Umgang mit Vertraulichem und

Privatem im Internet. Der Kurs bietet Hintergründe und Informationen

für alle Neugierigen um sich bei Facebook, Chats, Onlineshops und Co.

sicher zu schützen.

Intensivgruppe: 4 - 6 Personen.

Leitung: Rolf Dindorf

Freitag, 19. Oktober, 16:00-20:00 Uhr

WBZ 109 EUR 57,50


MS Office 2007/2010

5126

Word 2010 - Einführung

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

EDV-Kombi-Kurs

5120

Einführung in Windows, Office, Internet

Der Kurs führt Sie systematisch an das Thema Computer heran und

macht Sie mit den wichtigsten Grundbegriffen vertraut. Er beinhaltet eine

Einführung in die grundlegenden Funktionen von Windows, Microsoft

Word und in das Internet. So steigen Sie mühelos Schritt für Schritt und

absolut ohne Vorwissen leicht, übersichtlich und ohne Technikballast ein.

Sie lernen den Computer und die wichtigsten Zusatzgeräte kennen. Der

Kurs ist Voraussetzung für alle weiteren EDV-Kurse, wenn Sie bisher

über keine Erfahrung im Umgang mit der EDV verfügen. Nur geeignet

für absolute Einsteiger/innen.

Leitung: Ulrich Hodapp

Di/Do, ab 4. September, 18:00 Uhr, 6 x 4 UST.

WBZ 110 (incl. Lehrbuch) EUR 134,00

5121

Office 2010 - Einführungsseminar

Erster Einstieg in die Programme des neuesten Office-Pakets. Behandelt

werden die Programme Word, Excel und PowerPoint. Voraussetzung:

Windows Kenntnisse.

Leitung: Johanna Hovenier

ab Donnerstag, 18. Oktober, 18:00 Uhr, 3 x 4 UST.

WBZ 110 (incl. Lehrbuch) EUR 79,00

5122

5123

Office 2010 - Umsteigerseminar

Microsoft Office 2010 bietet dem Nutzer im Vergleich zu den Versionen

2003 oder älter eine neue Oberfläche in Kombination mit vielen neuen

Funktionen zum Erstellen und Gestalten von Dokumenten. Im Kurs erfahren

Sie alles was Sie zum problemlosen Umstieg auf das neue Word,

Excel oder PowerPoint wissen müssen. Voraussetzung: Regelmäßiges

Arbeiten mit den Vorgängerversionen bis Microsoft Office 2003. Intensivgruppe:

4 - 6 Personen.

Leitung: Klaus Zink

ab Dienstag, 16. Oktober, 18:00 Uhr, 2 x 4 UST.

WBZ 110 (incl. Lehrbuch) EUR 112,00

5125

Office 2010 professionell nutzen - Fit fürs Büro

In diesem Kursangebot werden weiterführende Kenntnisse in Word,

Excel, PowerPoint und Outlook vermittelt. Dabei geht es einerseits um die

effektive Nutzung der einzelnen Programme im Büroalltag, andererseits

aber auch um das Zusammenspiel der Office-Programme untereinander.

Geplante Inhalte sind u. a.: Allgemein: Neuheiten in Office 2010; Word: Serienbriefe,

Gliederungen und Inhaltsverzeichnisse; Excel: Berechnungen

mit Funktionen, Diagramme erstellen; PowerPoint: Eigene Vorlagen mit

dem Folienmaster erstellen; Outlook: Emails organisieren, Verteilerlisten

erstellen; die Teilnehmenden können eigene Themenvorschläge mit

einbringen. Voraussetzung: Grundkenntnisse in den genannten Office

Programmen. Die Anerkennung nach dem Bildungsfreistellungsgesetz

wurde beantragt.

Leitung: Ulrich Hodapp

Mo/Di/Do/Fr, 1./2./4./5. Oktober, 09:00-16:00 Uhr, 4 x 8 UST.

WBZ 110 EUR 160,00

Word 2010 für Frauen - Einführung

Einführung in das Textverarbeitungsprogramm Word 2010. Voraussetzung:

Windows-Kenntnisse.

Leitung: Sibylle Simonis

ab Freitag, 9. November, 09:00 Uhr, 2 x 4 UST.

WBZ 110 (incl. Lehrbuch) EUR 58,00

Sie lernen das Erfassen und Bearbeiten von Texten, Dateiverwaltung,

formatieren (Zeichen, Absatz, Aufzählungen, Formatübertragungen,

Rahmen, Schattierungen), Kopf- und Fußzeilen, Layout, speichern

(doc oder docx), anlegen von Textbausteinen. Voraussetzung:

Windows-Kenntnisse. Intensivgruppe: 4 - 6 Personen.

Leitung: Kathrin Shebani

ab Mittwoch, 12. September, 18:00 Uhr, 3 x 4 UST.

WBZ 110 (incl. Lehrmaterialien) EUR 140,00

5127

Word 2010 - Aufbau

Kursinhalte: Backstagebereich kennen lernen, Smart Art und Diagramme

vertiefen, erweiterte Tabellenbearbeitung, Dokumente vor dem absenden

überprüfen, Briefumschläge und Etiketten bedrucken. Der Kurs bietet

sich zum Aufbau zu den Office 2010 Einführungsseminaren an. Intensivgruppe:

4 - 6 Personen.

Leitung: Johanna Hovenier

ab Dienstag, 20. November, 18:00 Uhr, 2 x 3 UST.

WBZ 110 EUR 71,00

5128

Word 2010 - Aufbau

In diesem Aufbaukurs lernen Sie weitere Möglichkeiten kennen, mit

Word effizient zu arbeiten, so dass Sie in der Lage sind, Dokumente mit

anspruchsvollem Layout zu erstellen und zu gestalten. Kursinhalte: kurze

Wiederholung der Word-Grundlagen, Tabellenbearbeitung (Vertiefung),

Integration von Grafiken/Cliparts aus WordArt und anderen Programmen,

Dokumenten- und Formatvorlagen, Serienbriefe (Selektion von Adressen,

Bedingungen), Erstellung von Formularen mit Formularfeldern. Voraussetzung:

Gute Windows-Kenntnisse und Grundlagen in Word entsprechend

dem Kurs „Einführung in Word 2010“. Intensivgruppe: 4 - 6 Personen.

Leitung: Kathrin Shebani

Freitag, 26. Oktober, 17:00-19:15 Uhr

Samstag, 27. Oktober, 09:00-13:00 Uhr

WBZ 110 (incl. Lehrmaterialien) EUR 110,00

Word 2010 - Gestalten von Aushängen,

5129 Flyern und Broschüren

Sie erlernen Flyer und Broschüren mit Word 2010 zu gestalten. Inhalte

dieses praxisorientierten Kurses sind: Seite einrichten, Texte eingeben

und formatieren, Symbole und Bilder einfügen, Text mit Word Art gestalten.

Voraussetzung: Windows-Kenntnisse.

Intensivgruppe: 4 - 6 Personen.

Leitung: Kathrin Shebani

ab Mittwoch, 16. Januar, 18:00 Uhr, 2 x 4 UST.

WBZ 110 (incl. Lehrbuch) EUR 106,00

5130 EXCEL 2010 für Frauen - Einführung

Einfache Berechnungen und Formatierungen in der Tabellenkalkulation.

Voraussetzung: Windows-Kenntnisse.

Leitung: Sibylle Simonis

ab Freitag, 14. September, 09:00 Uhr, 2 x 4 UST.

WBZ 110 (incl. Lehrbuch) EUR 58,00

»

Zahlt sich aus: Die Bildungsprämie

5131 EXCEL 2010 - Einführung

Microsoft Excel 2010 ist eine mächtige Tabellenkalkulation mit einer

Vielzahl komfortabler Funktionen und glänzt mit vielen Neuerungen. In

diesem Kurs lernen Sie systematisch und praxisnah alle grundlegenden

Funktionen kennen und sicher anwenden. Kursinhalte: Einstieg und Kennenlernen

der neuen Oberfläche; Aufbau des Arbeitsblattes; Durchführen

von Berechnungen; Formatierungen; absoluter und relativer Bezug;

Kopieren und Verschieben; Diagramme erzeugen, Listen verwalten.

Voraussetzung: Windows-Grundlagenkenntnisse. Intensivgruppe:

4 - 6 Personen.

Leitung: Klaus Zink

Mo/Di/Do, 24./25./27. September, 18:00 Uhr, 3 x 4 UST.

WBZ 110 (incl. Lehrbuch) EUR 156,00

5132 EXCEL 2010 - Einführung (Intensiv-Wochenende)

Erstellen, Öffnen, Speichern und Drucken einfacher Tabellen, ein Überblick

über die verschiedenen Tastatur- und Mausaktionen, Werkzeuge zur

Arbeitserleichterung, Formeleingabe und -bearbeitung, die automatische

Ausfüllfunktion sowie die Formatierung von Tabellen. Der Kurs richtet

sich auch an Teilnehmende, die mit der Version 2007 arbeiten. Intensivgruppe:

4 - 6 Personen.

Leitung: Dr. Hans-Peter Rousselle

Samstag, 20. Oktober, 15:00-18:00 Uhr

Sonntag, 21. Oktober, 09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr

WBZ 110 (incl. Lehrbuch) EUR 156,00

FB5 - Arbeit und Beruf

57


58

EXCEL 2010 - Aufbau

5133

Workshop für Fortgeschrittene

Sie arbeiten bereits mit Excel und einfache Berechnungen und Funktionen

sind Ihnen geläufig. Lernen Sie nun weitere Funktionen, Formeln

und Techniken kennen. Inhalte: Komplexe Formeln mit verschiedenen

Bezügen; Verwenden von Bereichsnamen; Wichtige Funktionen wie

z.B. „Wenn, Sverweis“ sowie die Verknüpfung und Verschachtelung von

diversen Funktionen, Pivot-Tabellen und soweit zeitlich möglich auch die

Behandlung von Problemen aus Ihrem Arbeitsumfeld. Intensivgruppe:

4 - 6 Personen.

Leitung: Klaus Zink

ab Montag, 15. Oktober, 18:00 Uhr, 3 x 4 UST.

WBZ 110 EUR 138,00

5134

EXCEL 2010 - Aufbau (Intensiv-Wochenende)

Sie verfügen bereits über Grundkenntnisse der Tabellenkalkulation

und möchten diese vertiefen. Inhalte sind die besonderen Möglichkeiten

von Excel, wie z.B. Zellnamen, Kommentare, Rechnen

mit Datum und Uhrzeit, benutzerdefinierte und bedingte Formate

sowie eine spezielle Auswahl nützlicher Funktionen, beispielsweise

Wenn, Sverweis, Wverweis, RMZ. Das Erstellen benutzerdefinierter

Diagramme wird anhand von praxisorientierten Beispielen aufgezeigt.

Der Kurs richtet sich auch an Teilnehmende, die mit der Version 2007

arbeiten. Intensivgruppe: 4 - 6 Personen.

Leitung: Dr. Hans-Peter Rousselle

Samstag, 24. November, 15:00-18:00 Uhr

Sonntag, 25. November, 09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr

WBZ 110 EUR 138,00

Angebote für Senioren, Kinder und

Jugendliche: siehe Fachbereich 7 und 8

EXCEL 2010 auf Ihre Bedürfnisse anpassen und

5135

automatisieren mit VBA (Intensiv-Wochenende)

Lernen Sie die Vorteile von Excel-Makros kennen. Schreiben Sie sich Ihre

eigenen Programme und Add-Ins. Lernen Sie, wie Sie benutzerdefinierte

Funktionen nutzen und einsetzen. Sie haben Ihre ersten Erfahrungen mit

Excel gemacht und sind einigermaßen fit mit der Tabellenverarbeitung.

Trotzdem fehlt Ihnen so manches Mal der letzte Schliff in Bezug auf Automation

bei Ihrer neuen Vorlage. In vielen Anwendungen könnten Sie die

Daten automatisch erfassen, wenn Sie wüssten wie. Sie haben vielleicht

schon einmal selbst aufgezeichnete Makros angesehen und würden gerne

verstehen, was hinter dem Code steckt. Kursinhalte: Erfahren Sie, wie

Sie einfache Makros aufzeichnen, ausführen, speichern und verwalten.

Lernen Sie den professionellen Umgang mit dem Visual Basic-Editor.

Grundlegende Programmiertechniken und die Vorstellung des Excel-

Objektmodells führen Sie schrittweise in die VBA-Programmierung ein.

Programmieren Sie eigene Makros, Formulare, Add-Ins und tauschen

Sie Daten mit anderen Office-Anwendungen aus. Passen Sie die Multifunktionsleiste

Ihren Bedürfnissen an.

Intensivgruppe: 4 - 6 Personen.

Leitung: Guido Schwarzer

Samstag, 8. Dezember, 09:00-16:00 Uhr

Sonntag, 9. Dezember, 09:00-16:00 Uhr

WBZ 110 EUR 184,00

Zeitmanagement mit Outlook 2007/2010 -

5137

Effektive Nutzung im Arbeitsalltag

Wenden Sie Zeitmanagementmethoden an und behalten Sie Ihre Zeit

mit der praktischen Umsetzung in der am häufigsten genutzten Office-

Anwendung im Griff. Sie erhalten Tipps und Strategien für eine effektive

Verarbeitung des Posteingangs, der Planung von Terminen und Aufgaben.

Intensivgruppe: 4 - 6 Personen.

Leitung: Klaus Zink

ab Donnerstag, 22. November, 18:00 Uhr, 2 x 4 UST.

WBZ 110 EUR 92,00

5138

Outlook 2007/2010

Ein Kurs für Alle, die mit Outlook gerne Mails, aber auch Termine und Aufgaben

verwalten wollen. Inhalte: Erstellen von Mails, Kontakten, Termine

und Aufgaben, Organisation von Besprechungen, Synchronisierung mit

mobilen Geräten. Intensivgruppe: 4 - 6 Personen.

Leitung: Klaus Zink

ab Dienstag, 15. Januar, 18:00 Uhr, 2 x 4 UST.

WBZ 110 EUR 92,00

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

PowerPoint 2010 - Wirkungsvoll präsentieren

5140

Grundlagenseminar (Intensiv-Wochenende)

Der gekonnte Umgang mit PowerPoint wird in vielen Berufen als selbstverständlich

vorausgesetzt, denn das Programm ist die Standard-Software

für die Erstellung von Präsentationen. Lassen auch Sie sich fit machen

und eignen Sie sich das Rüstzeug für die Folienerstellung an. Anhand

praxisnaher Beispiele lernen Sie die Grundfunktionen kennen und damit

zu arbeiten. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, eine aussagekräftige

Präsentation mit Grafiken, Bildern und Businessdiagrammen zu

erstellen. Kursinhalte:

• Aufbau einer Präsentation

• Arbeitsbereich, Oberfläche und Symbolleisten

• Praxisgerechte Voreinstellungen und Grundfunktionen

• Der AutoInhalt-Assistent

• Seitenformatierung und -gestaltung

• Grafiken, Bilder und Textfelder

• Diagramme, Organigramme und Tabellen

• Multimedia-Effekte

• Die Bildschirmpräsentation

Voraussetzung: Windows-Grundkenntnisse

Leitung: Rolf Dindorf

Samstag, 10. November, 09:00-16:00 Uhr

Sonntag, 11. November, 09:00-16:00 Uhr

WBZ 110 EUR 100,00

PowerPoint 2010 - So wird Ihr Vortrag z. „Hingucker“:

5141

Ansprechende Power-Point-Folien gestalten

Hier erhalten Sie den Feinschliff für die Gestaltung ansprechender Folien,

die Sie sofort bei Ihren Reden, Vorträgen und Präsentationen einsetzen

können. Sie befassen sich mit dem Thema „Wahrnehmung“ sowie mit

der psychologischen Wirkung von Farben und anderen Gestaltungselementen.

Speziell für Ihre Themen entwickeln Sie Folien, die Ihre

Worte passend untermalen und die für die fortdauernde Aufmerksamkeit

Ihres Publikums sorgen. Voraussetzung: Grundkenntnisse PowerPoint.

Kursinhalte:

Gestaltung von Folien. Was bedeutet „eine Gestalt annehmen“?:

• Die Grundsätze professioneller Gestaltung

• Wahrnehmung

Farben, Formen und Effekte:

• Psychologische Wirkung

• Farbauswahl und -kombination

• Formen, Textplatzhalter und Textfelder

• Positionieren wichtiger Inhalte

• Weitere Tipps und Tricks für den Folienaufbau

Der Inhalt Ihrer Folien:

• Sprachstil

• Adjektive, Adverbien + Metaphern

• Hierarchie der Informationen und Argumente

• Die Ansprache Ihres Publikums

Leitung: Rolf Dindorf

Freitag, 30. November, 08:00-15:00 Uhr

WBZ 110 EUR 40,00

Xpert - Europäischer Computerpass

„Eine Marke setzt sich durch“

Der Xpert - Europäischer Computerpass steht für ein hochwertiges und

standardisiertes System zur Zertifizierung von fachlichen Kompetenzen

in der IT-Weiterbildung. Das ECP-Lehrgangssystem umfasst insgesamt

7 Module. Nach erfolgreicher Absolvierung des Pflichtmoduls „Xpert-

Starter“ sowie zwei aus weiteren 6 Modulen wählbaren, wird der European

Computer Passport Xpert erreicht. Wenn zwei weitere Module erfolgreich

absolviert werden, wird der Abschluss European Computer Passport

Xpert Master erworben.

Für die Teilnahme an dem Xpert-Fitnesscheck und zur Teilnahme an

einer Xpert-Online-Prüfung benötigen Sie die Xpert-Card®. Diese ist zum

Einführungspreis von einmalig 12,00 EUR für alle Module zu erwerben.

Nähere Informationen zu dem Lehrgangssystem erhalten Sie bei Susanne

Zens, Tel. 0631-36258-13.

5145

Xpert-Fitnesscheck

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die am 12. Januar 2013 eine

Online-Xpert-Prüfung ablegen wollen, erhalten hier die Möglichkeit

das Prüfungsgeschehen zu simulieren und einen „Fitnesscheck“ für ihr

Prüfungsmodul abzulegen.

Leitung: Ulrich Hodapp

Samstag, 1. Dezember, 09:00-12:00 Uhr

WBZ 109 EUR 25,00


5146

Xpert-Prüfungstag

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

An diesem Tag können an der Volkshochschule Xpert-Prüfungen online

abgelegt werden.

Leitung: Ulrich Hodapp

Samstag, 12. Januar, 09:00-12:00 Uhr

WBZ 109 EUR 43,00

Internetseiten gestalten

5150

Webseiten erstellen mit Adobe MUSE

Sie sind Grafik-Designer und fit im Umgang mit InDesign? Sie möchten

Webseiten nicht nur layouten, sondern komplett fertigstellen, ohne dass

ein Programmierer benötigt wird? Sie wollen dazu keine Programmiersprache

lernen? All das bietet Ihnen Abdobe MUSE. Erstellen Sie mit MUSE

und Photoshop Webseiten so einfach, wie Sie mit InDesign arbeiten.

Kursinhalte: Arbeiten mit Musterseiten, anlegen von ansprechenden

Webseiten mit Widgets (z. B. Diashows), problemlos Menüs einrichten,

Webseiten so schnell zusammenbauen wie Drucksachen mit InDesign,

völlige Gestaltungsfreiheit. Intensivgruppe: 4 - 6 Personen. Die Anerkennung

nach dem Bildungsfreistellungsgesetz wurde beantragt.

Leitung: Gérard Moeres

Mo-Fr, 22. bis 26. Oktober, 09:00-16:00 Uhr, 5 x 8 UST.

WBZ 110 EUR 535,00

»

Bildbearbeitung - Gestaltung

5151

Zahlt sich aus: Die Bildungsprämie

Einführung in Adobe InDesign CS5

Mit der leistungsstarken Kombination aus umfangreicher Funktionalität

und kreativer Freiheit eröffnet Adobe InDesign neue gestalterische

Möglichkeiten für den gesamten Design-Prozess. Die nahtlose Integration

mit anderen Anwendungen von Adobe sowie optimierte Abläufe in einer

perfekt abgestimmten Design-Umgebung ermöglichen die Erstellung

professionell gestalteter Layouts mit überzeugender Grafik und Typografie.

Erforderliche Vorkenntnisse: Geübter Umgang mit Windows oder

Mac OS. Intensivgruppe: 4 - 6 Personen. Die Anerkennung nach dem

Bildungsfreistellungsgesetz wurde beantragt.

Leitung: Gérard Moeres

Mo-Fr, 24. bis 28. September, 09:00-16:00 Uhr, 5 x 8 UST.

WBZ 110 (incl. Lehrbuch) EUR 499,00

Bildbearbeitung mit Adobe

5152 Photoshop CS6 - Grundkurs

Adobe Photoshop ist ein Programm für die professionelle digitale Bildbearbeitung.

Sie lernen in diesem Kurs theoretisches Hintergrundwissen rund

um die Bildbearbeitung und den Druck sowie den praktischen Umgang

mit Adobe Photoshop. Kursinhalte: Scannen von Bildern; Erstellen von

Auswahlen; Freistellen von Objekten; Bildkorrekturen; Retuschieren

von Bildern; Einfaches Arbeiten mit Ebenen; Was bedeutet welches

Dateiformat?; Welche Auflösung für welchen Zweck?; Warum sehen die

Farben im Druck anders aus als auf dem Bildschirm?; Was unterscheidet

den professionellen Vierfarbdruck vom Druck auf dem eigenen Drucker?;

Wie unterscheiden sich die Angaben lpi und dpi? Voraussetzung: Geübter

Umgang mit Windows oder Mac OS. Auf Wunsch kann auch mit der

Version CS5 gearbeitet werden. Intensivgruppe: 4 - 6 Personen. Die

Anerkennung nach dem Bildungsfreistellungsgesetz wurde beantragt.

Leitung: Gérard Moeres

Mo-Fr, 15. bis 19. Oktober, 09:00-16:00 Uhr, 5 x 8 UST.

WBZ 110 (incl. Lehrbuch) EUR 499,00

Digitale Fotografie und Bildbearbeitung

5153 mit Photoshop Elements

Richten Sie sich Ihr persönliches Fotostudio auf dem Computer ein! In

diesem Kurs werden Sie mit den Möglichkeiten der digitalen Fotografie

und der Bildbearbeitung am Computer vertraut. Wir setzen dabei im

Kurs die Software des Marktführers Adobe ein. Für Alle, die noch keine

Software besitzen: das Buch zum Kurs enthält eine Begleit-DVD mit einer

30 Tage gültigen Testversion.

Leitung: Rainer Dietrich

Sa/So, 8./9. Dezember, 09:00-16:00 Uhr, 2 x 8 UST.

WBZ 109 (incl. Lehrbuch) EUR 99,50

Digitale Fotografie und Bildbearbeitung mit Photo-

5154

shop Elements - Von der Aufnahme zum Bild

Dieser Kurs bietet eine Kombination aus Fotografie und Bildbearbeitung.

Sie lernen die Grundeinstellungen von Digitalkameras sowie der Möglichkeiten

der Bildbearbeitung mit Photoshop Elements kennen.

Am ersten Wochenende werden die wichtigsten Grundeinstellungen der

Kamara erklärt. Sie erhalten Tipps zur Bildgestaltung und zum Speichern

der Fotos. Die Praxisübungen nennen viele Hinweise zum Fotografieren.

Bei gutem Fotowetter gibt es eine Fotoexkursion in eine fotografisch

attraktive Umgebung.

Am zweiten Wochenende werden Sie mit der Bildbearbeitung am Computer

vertraut gemacht. Ihre Aufnahmen werden ausgewertet und bearbeitet:

Helligkeit, Kontraste, rote Augen entfernen, Schärfen, Retuschieren,

Ausschnitt fest legen. Es wird mit dem Bildbearbeitungsprogramm

Photoshop Elements 10 gearbeitet. Für Alle, die noch keine Software

besitzen: das Buch zum Kurs enthält eine Begleit-DVD mit einer 30 Tage

gültigen Testversion. Bitte mitbringen: Digitalkamera. Voraussetzung:

PC-Grundkenntnisse.

Die Vorbesprechung ist am 15.10.2012, 18:00 Uhr, WBZ 111

Leitung: Rainer Dietrich

Sa/So, 20./21. Oktober, 09:00-16:00 Uhr

Sa/So, 10./11. November, 09:00-16:00 Uhr

WBZ 109 (incl. Lehrbuch) EUR 225,00

5155 Erstellen eines Fotobuchs

In diesem Kurs erfahren Sie, wie einfach es ist, ein Fotobuch zu erstellen.

Perfekt für Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen usw. sowie die schönsten

Urlaubserlebnisse. Es gibt unzählige Momente im Leben, die ein Fotobuch

verdienen.

Intensivgruppe mit 4 - 6 Personen.

Leitung: Johanna Hovenier

Samstag, 17. November, 09:00-12:00 Uhr

WBZ 110 EUR 46,00

5156 Fotos für Ebay & Co.

Kursinhalte: Objekte fotografieren, Fotos bearbeiten und auf die entsprechende

Internetplattform plazieren.

Leitung: Rainer Dietrich

Samstag, 24. November, 09:00-16:00 Uhr

Sonntag, 25. November, 09:00-16:00 Uhr

WBZ 109 EUR 100,00

»

Zahlt sich aus: Die Bildungsprämie

Videoerstellung mit dem

5157 Windows Live Movie Maker

Der Windows Live Movie Maker ist ein Microsoft Zusatzprogramm (kostenlos),

mit dem Sie Ihre digitalen Video-Aufnahmen schneiden, bearbeiten

und neu zusammenstellen können. Der hohe Bedienkomfort, die einfache

Auswahl an Überblendungen und Effekten ermöglichen es Ihnen, in

wenigen Schritten schnell und einfach Filme oder Diashows zu erstellen

und auf CD/DVD zu brennen. Voraussetzung: EDV-Grundkenntnisse.

Leitung: Ulrich Hodapp

Di/Do, ab 16. Oktober, 18:30 Uhr, 3 x 4 UST.

WBZ 109 EUR 60,00

FB5 - Arbeit und Beruf

59


60

AutoCAD 2012 -

5158 Computerunterstütztes Zeichnen und Entwerfen

Grundlehrgang für Teilnehmende, die mit technischen Zeichnungen zu

tun haben. Kursinhalte: Zeichnungen neu anlegen, laden und speichern,

Hilfen für das exakte Zeichnen, konstruieren in 2D, Objekte und Texte

erstellen und ändern, Schraffur, Layer, Blöcke, Bemaßung, Layertechnik

und Objekteigenschaften, Maßstäbe, Plotten, Modell- und Papierbereich,

messen, abfragen, Hilfsfunktionen und Prototypzeichnungen. Voraussetzung:

Grundkenntnisse der EDV und Windows.

Leitung: Thomas Lißmann

ab Mittwoch, 17. Oktober, 18:30 Uhr, 6 x 4 UST.

WBZ 110 (incl. Lehrbuch) EUR 144,00

Maschinenschreiben am PC

Maschinenschreiben/Tastschreiben lernen am PC

5301

und Einführung in die Textverarbeitung

Schnelles „Tippen“ ist die Schlüsselqualifikation des 21. Jahrhunderts

schlechthin - sowohl für den Schüler, die Sekretärin und den Manager.

Der PC ist ein tägliches Arbeitsmittel geworden, umso wichtiger ist es,

sicher und professionell mit der Tastatur umzugehen. In diesem Kurs

lernen Sie nach neuesten Lernprogrammen multisensorisch unter

methodisch-didaktischer Anleitung schnell und effektiv die Tastatur

(alle Buchstaben und die Ziffern) zielgerecht zu bedienen, sowie die

Schreib- und Gestaltungsregeln nach DIN 5008 und die Einführung in

die Textverarbeitung mit WORD XP. Der Kurs vermittelt die Fertigkeit

„blind“ auf der Tastatur schreiben zu können. Unterrichtsmaterial wird zur

Verfügung gestellt. Am Ende steht ein freiwilliger Leistungstest und die

Vergabe eines VHS-Zertifikats.

Leitung: Annedore Weil

ab Montag, 10. September, 18:00 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ 109 EUR 150,00

Finanz- und Steuerwesen

Kaufmännische Buchführung - Finanzbuchführung

Das Lehrgangssystem: Xpert - business

Das Kurs- und Zertifikatssystem Xpert business vermittelt kaufmännische

und betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten. Es wendet sich

an Beschäftigte in Handel, Industrie und Verwaltung, die eine Tätigkeit im

betrieblichen Rechnungswesen anstreben bzw. auch an Selbstständige,

an Auszubildende und an Wiedereinsteiger.

5501 Finanzbuchführung 1 - Xpert - business

Grundlagen der Buchführung, Inventur und Inventar, Bilanz, Bestandskonten,

Organisation der Buchführung, Erfolgskonten, Warenkonten,

Umsatzsteuer, Besonderheiten im Warenverkehr, Privatkonten, Nicht und

beschränkt abzugsfähige Betriebsausgaben, Personalkosten, Steuern,

Buchen von Belegen. Bei Kursende besteht die Möglichkeit, eine bundeseinheitliche

Prüfung abzulegen und damit das VHS-Zertifikat „Xpert

business Finanzbuchführung 1“ zu erwerben.

Leitung: Renate Kropfitsch

ab Dienstag, 4. September, 17:45 Uhr, 14 x 4 UST.

WBZ 204 (incl. Lehrbuch) EUR 250,00

5502 Finanzbuchführung 2 - Xpert - business

Teilnahmevoraussetzung: Kenntnisse der Themen aus Finanzbuchhaltung

1 oder gleichwertige Kenntnisse. Themen des Kurses: Buchführungspflicht

(Gewinnermittlung); Besonderheiten im Warenein- und

-ausgangsbereich bei Produktionsbetrieben; Jahresabschluss; sachliche

und zeitliche Abgrenzung; Umsatzsteuer (Kleinunternehmen, Europäische

Union, Drittländer); Anzahlungen; Bewertungsvorschriften und -maßstäbe

für Anlagevermögen und Umlaufvermögen, Verbindlichkeiten und Rückstellungen;

Gesellschaftsformen und Gewinnverteilung. Bei Kursende

besteht die Möglichkeit, eine bundeseinheitliche Prüfung abzulegen

und damit das VHS-Zertifikat „Xpert business Finanzbuchführung

2“ zu erwerben.

Leitung: Renate Kropfitsch

ab Montag, 3. September, 17:45 Uhr, 14 x 4 UST.

WBZ 204 (incl. Lehrbuch) EUR 250,00

5505

Fit für die Steuererklärung 2012

Bald steht wieder die Steuererklärung für das abgelaufene Jahr an. Und

wieder müssen Sie sich in einer Fülle von steuerlichen Änderungen und

Neuregelungen zurechtfinden. Hier erhalten Sie interessante aktuelle

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Informationen und Steuertipps, die Ihnen zu Steuervorteilen verhelfen

können oder zumindest Steuernachteile vermeiden helfen. Verschenken

Sie kein Geld - zahlen Sie nur die Steuern, die Sie auch zahlen müssen!

„Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen, hat das Recht, Steuern zu sparen“.

Leitung: Bettina Pfiffi-Steller

Montag, 21. Januar, 18:00-20:00 Uhr

WBZ 208 EUR 13,00

Berufsanfänger und Steuererklärung -

5506

Welche Chancen habe ich?

Gerade für Sie als Berufsanfänger kann es sich durchaus lohnen eine

Steuererklärung zu machen. Der Lohnsteuerabzug wird zwar durch den

Arbeitgeber vorgenommen und auch die Sozialversicherungsabgaben

werden berechnet. Bei der Lohnsteuer handelt es sich um eine Vorauszahlung,

die nur pauschale Abzugssummen etwa bei Werbungskosten

einbezieht. Nicht berücksichtigt werden die tatsächlichen Werbungskosten

und Sonderausgaben. Diejenigen, die nur wenige Monate im Jahr berufstätig

waren, z. B. Studenten oder bisher nur Ausbildungsvergütungen

erhalten haben, können einiges an Steuern sparen.

Leitung: Bettina Pfiffi-Steller

Montag, 29. Oktober, 18:00-20:00 Uhr

WBZ 208 EUR 13,00

Management - Arbeitstechniken

Von der Kundengewinnung

5510 zur Kundenbegeisterung

Mit den 3 M’s zum Erfolg: Menschen - Märkte - Möglichkeiten

In diesem Basisworkshop erhalten Dienstleister und Freiberufler Praxistipps

zur erfolgreichen Akquise. Lernen Sie die wichtigsten Marketinggesetze

kennen, wie Kaufentscheidungen gefällt werden und wie Sie diese

Erkenntnisse in die eigene Praxis umsetzen können. Erleben Sie, wie

Sie mit dem einfachen 3x3-Verfahren Ihr persönliches Marketingkonzept

entwickeln und gewinnbringend umsetzen können. Kursinhalte:

- Welche Kriterien bei der Akquise eine Rolle spielen

- Wie eine Akquisition aufgebaut sein sollte

- Wen oder was be-“werben“ Sie?

- Wie Sie Ihre Kontakte aufbauen

- Wer ist Ihr Kunde?

- Was braucht er/sie von Ihnen?

Leitung: Anke Schubert-Hinrichs

Samstag, 20. Oktober, 10:00-17:00 Uhr

Sonntag, 21. Oktober, 09:00-12:30 Uhr

WBZ 204 EUR 61,00

5511 Business-Etikette - mit Stil erfolgreich

Über den beruflichen Erfolg entscheidet nicht zuletzt gutes und

überzeugendes Auftreten. Oft bekommen Sie erst durch Ihre positive

Außenwirkung die Gelegenheit, Ihre Fachkompetenz unter Beweis zu

stellen. Wollen Sie sich auf jedem Business-Parkett gekonnt bewegen,

gilt es, einige Spielregeln des korrekten Miteinanders zu kennen und

zu beachten. Dieses Wissen verleiht Ihnen Sicherheit und Souveränität

im Umgang mit Ihrem geschäftlichen Gegenüber. In diesem Seminar

bringen Sie Ihre Umgangsformen auf den neusten Stand, erhalten

aktuelle und praktische Tipps zum äußeren Erscheinungsbild, guter

Kommunikationskultur und zum angemessenen Verhalten bei typischen

und ungewöhnlichen Geschäftssituationen. Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte,

Nachwuchskräfte, Vertriebsmitarbeiter mit Kundenkontakt,

Unternehmer, Vertreter von öffentlichen Institutionen, Mitarbeiter mit

Repräsentationsaufgaben.

Leitung: Sibylle Melcher

Samstag, 10. November, 10:00-17:00 Uhr

WBZ 111 EUR 41,00


VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Restaurantknigge - Praktische Übungen

5512 bei einem Drei-Gang-Gourmet-Menue

Die meisten Treffen zur Pflege einer Geschäftsbeziehung finden um

einen fein gedeckten Tisch herum statt und bei Business- oder Bewerbungsessen

entscheidet sich oft, ob die gewünschte Zusammenarbeit

Zukunft hat. Während eines Vorgesprächs und beim gemeinsamen

Essen im Restaurant „Julien“ erhalten Sie viele wertvolle Tipps und

Informationen zur Vorbereitung, zur Durchführung und zum Abschluss

eines erfolgreichen Geschäftsessens. Sie aktualisieren Ihr Wissen durch

das Erlernen zeitgemäßer Regeln. Dadurch gewinnen Sie Sicherheit im

Umgang mit Ihren Geschäftspartnern. Themen: Wahl des Restaurants,

Regeln der Tischkultur, kleine Getränkekunde, Kommunikation, Small

Talk, Umgangsformen. Die Kursgebühr beinhaltet ein Drei-Gang-Gourmet-

Menue, Getränke werden separat berechnet.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 17.10.2012.

Leitung: Sibylle Melcher

Mittwoch, 24. Oktober, 17:30-21:15 Uhr

WBZ E03 EUR 43,50

Entdecken Sie Ihre Kompetenzen

5515 mit dem Profil PASS

Sie können mehr, als Sie glauben. - Stärken herausstellen mit dem

Profil PASS.

Für den Beruf und im Privatleben ist es wichtig zu wissen, was man richtig

gut kann. Meistens kennen wir jedoch nur unsere formellen Kompetenzen,

also diejenigen Fähigkeiten und Kenntnisse, die durch Abschlüsse und

Zeugnisse dokumentiert sind. In vielen Tätigkeitsfeldern gibt es jedoch

keine Zeugnisse - trotzdem lernen wir hier eine Menge. In diesem Kurs

geht es darum, systematisch die eigenen Fähigkeiten und Stärken herauszufinden

und zu erkennen, an welchen Punkten man noch mehr tun muss.

Dies nutzt Ihnen zum Beispiel, wenn Sie sich beruflich weiter entwickeln

möchten, wenn Sie Ihren Eintritt und Wiedereintritt ins Erwerbsleben

planen, wenn Sie sich beruflich oder persönlich neu orientieren möchten,

oder einfach, wenn Sie zukünftige Lernvorhaben planen wollen.

Als Hilfsinstrument dient Ihnen der Profil PASS, mit dem Sie Stück für

Stück Ihre Lebensbereiche durchleuchten, Ihre besonderen Stärken

herausfinden und am Ende Ihre Ziele festlegen und die nächsten Schritte

planen können.

Leitung: Susanne Gries, Jens Horneff

ab Mittwoch, 17. Oktober, 18:00 Uhr, 8 x 3 UST.

WBZ 204 (incl. Lehrmaterial) EUR 147,00

Neue Energiequellen für Körper, Geist und Seele

5516 durch entspannte Kommunikation und yoga

Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltagsstress! In dieser Bildungswoche

werden verschiedene Gesprächstechniken und deren Anwendungen

praxisnah vermittelt und trainiert. Wirkungsvolle Entspannungstechniken

zur Stressbewältigung runden das Angebot ab. Mit Übungen aus dem

Yoga können Sie Körper, Geist und Seele entspannen und gestärkt in den

Tag starten. Kommen Sie in angenehmer Atmosphäre Ihren persönlichen

Stressoren auf die Schliche, analysieren Bewertungs- und Denkmuster,

um neue Schutzfaktoren und Alternativstrategien zu entwickeln. Zum

Abschluss erstellen Sie unter Anleitungen gesunde Pausensnacks. So

können Sie später auch am Arbeitsplatz ruckzuck gesunde Mahlzeiten

zubereiten. Viele Anregungen, Tipps und Wissenswertes werden in der

Woche geboten, damit Sie eine persönliche Strategie für mehr Wohlbefinden

entwickeln können. Inhalte:

- Effektive Kommunikation für Beruf und Alltag

- Erkennen eigener Ressourcen für den erfolgreichen Berufsweg

- Mehrwert an menschlicher Erfahrung und innere Zufriedenheit

- Entspannungsübungen für körperliches und geistiges Wohlbefinden

- Gesunde Pausensnacks für körperliche und geistige Fitness

Methoden: SWOT Analyse, Kommunikationsquadrat von Schulz von

Thun, Reframing, Energiekreis, Yoga. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung,

Decke, Schreibzeug und Getränke. Die Anerkennung nach dem

Bildungsfreistellungsgesetz wurde beantragt.

Leitung: Elke Tronche, Fred Heidingsfelder, Gisela Kamal

Mo-Fr, 8. bis 12. Oktober, 08:45-15:15 Uhr

WBZ U30/U28 (Eingang Klosterstraße/Erbsengasse) EUR 150,00

Projektmanagement - Professionelle

5517

Planung und Steuerung von Projekten

Projekte in Beruf und Alltag sind Spiegelbild unserer globalisierten Zeit,

daher nimmt deren Umfang und Komplexität stetig zu und die Arbeit

erscheint als ein unüberschaubarer Berg. Projektmanagement ist aktueller

denn je, sei es beruflich, im Privaten als Bauherr oder in Studium und

Ausbildung. Im heutigen Berufsalltag ist ein professioneller Umgang mit

Projekten eine Selbstverständlichkeit und zählt zu den sogenannten

„soft Skills“. Sie lernen in diesem Kurs einen professionellen Umgang mit

Projektarbeit - wie man ein Projekt plant, strukturiert und das Ziel nicht aus

den Augen verliert. Hierbei lernen Sie auch grundlegend Projektmanagementsoftware

kennen, die Ihnen helfen wird Ihre zukünftigen Projekte zu

organisieren. Zudem werden wir Kommunikation und Arbeit im Team üben

und leben, d.h. Sie lernen grundlegende Methoden sich und Ihr Projekt

zu präsentieren und zu kommunizieren. Die Anerkennung nach dem

Bildungsfreistellungsgesetz wurde beantragt.

Leitung: Markus Berger

Mo-Mi, 29. bis 31. Oktober, 09:00-16:00 Uhr

WBZ 101 EUR 99,00

5518 Moderationstechnik und Methode

Dieser Kurs richtet sich an alle die Teams oder Arbeitsgruppen in Besprechungen

und Meetings als Moderator zu einem gesteckten Ziel begleiten

möchten. Ein Moderator sollte nicht nur den Austausch der vorhandenen

Meinungen ermöglichen, sondern auch seine Teilnehmer begleiten auf

dem Weg zu einem gemeinsam von allem getragenen Besprechungsergebnis.

Durch praktisches Wissen und durch Übungen werden wir die

Erarbeitung eines persönlichen individuellen Moderationsstils fördern.

Sie lernen wie Sie das Wissen und die Fähigkeiten aller Teilnehmer als

Moderator zur Ideen- und Lösungsfindung aktiv nutzen können. Ebenso

ist ein positiver Umgang mit Störungen Teil dieses Kurses. Inhalte:

• Die Rolle des Moderators - Persönlichkeit und Eigenschaften eines

guten Moderators

• Was kann mit einer Moderation erreicht werden?

• Methoden und Werkzeuge der Moderationsmethode: Zielklärung,

Visualisierung, Fragetechniken in der Moderation, Teilnehmer

einbeziehen, Ergebnisse vereinbaren

• Phasen der Gruppendynamik und Umgang mit Konflikten

Leitung: Markus Berger

Freitag, 26. Oktober, 13:30-20:15 Uhr

WBZ 101 EUR 49,50

Flotter

Fünfer

24 Stunden lang.

Tarif 1/2012

Zum Wandern, Ausfl üge machen oder Feste feiern:

Mit dem Ticket 24 PLUS sind Sie mit Bussen und Bahnen

besonders günstig unterwegs. Damit fahren bis zu

fünf Personen schon ab 9,60 Euro durchs VRN-Gebiet.

24 Stunden lang, auf allen Linien. Wer gern was

unternimmt, fährt gut damit. Infos unter www.vrn.de

oder unter 01805.8764 636

(14 Cent/Minute aus dem Festnetz, max. 42 Cent/Minute aus Mobilfunknetzen)

VRN_AZ_Flotter.Fu nfer_Wanderer_4C_105x210.indd 1 15.12.2011 10:46:28 Uhr

FB5 - Arbeit und Beruf

61


62

5519 Optimale Büroorganisation

Kennen Sie das auch: der Tag ist viel zu kurz für die anfallenden Aufgaben

und Projekte, jeder legt Ihnen etwas auf den Tisch oder will etwas sofort

erledigt haben? In diesem Workshop mit Impulsvortrag erhalten Sie

wertvolle Impulse und Praxistipps zum Entstapeln und somit für Ihren

beruflichen Erfolg. Sie erhalten für den sofortigen Einsatz in Ihrem Alltag

10 einfache Tricks, wie Sie Zeitfresser durch effiziente Büroordnung

ausschalten. Checklisten für dauerhafte, typgerechte Ordnung einen

eigenen Handlungsplan, den Sie auch wirklich umsetzen können. „90°

- Organisationsdreh“ für den sofortigen Überblick „Nie wieder suchen

Handout“: kleine Griffe mit großer Wirkung.

Leitung: Anke Schubert-Hinrichs

Mittwoch, 7. November, 18:00-21:00 Uhr

WBZ 208 EUR 16,50

Firmenbesichtigung - Wirtschaft vor Ort

5530 Barbarossa Bäckerei GmbH & Co. KG

Erleben Sie bei Barbarossa eine spannende Führung durch die herrlich

duftende Welt des Brotes. Erfahren Sie, wie Backwaren auf traditionelle

Weise hergestellt werden. Der Rundgang führt durch alle Abteilungen

von der Brotabteilung bis zur Expedition wo die Backwaren verladen und

abtransportiert werden. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir

um verbindliche Anmeldung bis zum 15.10.2012.

Leitung: Susanne Zens

Donnerstag, 25. Oktober, 08:45 Uhr

Treffpunkt: Marie-Curie-Str. 2, 67661 KL kostenlos

Berufsbezogene Lehrgänge mit Abschluss

Zertifikatslehrgänge

5703

5717

Bilanzbuchhalter/in (IHK)

Vieles ist im Umbruch, auch das Berufsbild des Bilanzbuchhalters. Durch

die wachsenden internationalen Verpflechtungen ändern sich die Anforderungen

an kaufmännisch Beschäftigte. Ständige Änderungen in der Steuergesetzgebung

und Rechnungslegung machen qualifizierte Fachkräfte

mit aktuellstem Wissensstand unabkömmlich. Mit dem anspruchsvollen

Profil des Lehrgangs und einer modernen handlungsorientierten Qualifikation

eröffnen sich für Sie neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Bilanzbuchhalter

besetzen Schlüsselqualifikationen in der Unternehmensleitung.

Der Vorbereitungslehrgang entspricht dem aktuellem Rahmenplan der

DIHK auf Basis der Verordnung vom 18.10.2007. Auf Wunsch senden wir

Ihnen eine Informationsbroschüre zu. Hier erhalten Sie u.a. ausführliche

Angaben zu Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung, Prüfungsteile,

Prüfungstermine, Lehrstoffplan und Stundenverteilung der einzelnen

Fachgebiete. Der Lehrgang hat im Oktober 2011 begonnen.

Es besteht die Möglichkeit in dem laufenden Lehrgang die Module

Jahresabschluss, BilMoG, Kostenrechnung, Bilanzanalyse, Internationale

Rechnungslegung und Gewerbesteuer einzeln zu belegen.

Nähere Informationen erhalten Sie unter 0631-36258-13.

Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Die Teilnehmenden dieser berufsbegleitenden Weiterbildung erwerben

Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen, um Betriebsabläufe in ihrem

Gesamtzusammenhang sowie Zusammenhänge betriebswirtschaftlicher

und rechtlicher Fragen zu erkennen und umzusetzen; betriebliche Entscheidungen

auf Grund einer erhöhten Fach- und Führungskompetenz

mitverantwortlich treffen und umsetzen zu können. Kursinhalte: Volks-

und betriebswirtschaftliche Grundlagen - Informationsmanagement und

Kommunikation - Betriebswirtschaft - Rechnungswesen/Controlling

- Recht und Steuern - Betriebliche Organisation und Unternehmensführung

- Personalwirtschaft. Informationsmaterial kann angefordert werden.

Leitung: Dozententeam

Lehrgangsdauer: ca. 2 1/2 Jahre

Kurszeiten: samstags 08:15-13:00 Uhr, montags 18:00-21:00 Uhr

Lehrgangsbeginn: Herbst 2012

Kostenlose Infoveranstaltung: 24.09.2012, 18:00 Uhr, WBZ 111

Geprüfte/r Fachkaufmann/-frau für

5760

Büro- und Projektmanagement

Diese moderne Fortbildung fürs Büro ist für alle Branchen und Wirtschaftszweige

geeignet. Die „Büro-Profis“ können eigenverantwortlich

umfassende Büroleitungstätigkeiten übernehmen und nutzen betriebs-

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

und personalwirtschaftliche Steuerungsinstrumente, um ihre Aufgaben

und Projekte eigenständig und teamorientiert umzusetzen. Der Vorbereitungslehrgang

entspricht dem aktuellen Rahmenlehrplan der DIHK

auf Basis der Verordnung vom 09. Februar 2012. Weitere Informationen

erteilt Ihnen Susanne Zens, Tel. 0631-36258-13. Informationsmaterial

kann angefordert werden.

Studienleitung: Markus Berger

Lehrgangsbeginn: Frühjahr 2013

Kostenlose Infoveranstaltung: wird noch bekannt gegeben

5734

Hauswirtschafter/in

Dieser Vorbereitungslehrgang zur Abschlussprüfung Hauswirtschafter/in

im städtischen Bereich wird in Zusammenarbeit mit dem Deutschen

Hausfrauen-Bund, Ortsverband Kaiserslautern e.V. durchgeführt. Die

Abschlussprüfung schafft gute Möglichkeiten am Arbeitsmarkt, z.B. in

Privathaushalten, im hauswirtschaftlichen Bereich von sozialen und

betrieblichen Einrichtungen. Sie ist auch die Voraussetzung für die

Weiterbildung zum/zur Hauswirtschaftsmeister/in. Professionelle hauswirtschaftliche

Versorgungs- und Betreuungsleistungen werden verstärkt

nachgefragt. Kursinhalte: Grundlagen und Vertiefung in den Arbeitsfeldern:

Hausreinigung, Nahrungszubereitung/Ernährung, Textilpflege

in Theorie und Praxis, Wirtschaftslehre und Sozialkunde. Es werden

Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die Hauswirtschaft auszuüben.

Voraussetzungen: 4 1/2 Jahre Tätigkeit im hauswirtschaftlichen Bereich

oder 4 1/2 Jahre Berufserfahrung im eigenen oder Fremdhaushalt mit

mindestens 2 Personen. Informationsmaterial kann angefordert werden.

Studienleitung: Gisela Kamal

Lehrgangsdauer: ca. 1 1/2 Jahre

Kurszeiten: montags, 17:00-21:00 Uhr

Lehrgangsbeginn: Frühjahr 2013

Kostenlose Infoveranstaltung: 05.11.2012, 18:00 Uhr, WBZ

Lehrgänge Kommunikation

5721 Ausbildung zum Mediator bzw. Mediatorin (BM)

Mediation ist ein neuer Weg der Vermittlung bei Streitigkeiten durch eine

außenstehende Person. Ziel ist es, gemeinsam interessen- und bedürfnisgerechte

Regelungen zu erarbeiten, die von allen Konfliktbeteiligten mit

getragen und auch umgesetzt werden können. Das Curriculum entspricht

den Standards des Bundesverbandes Mediation e.V.. Die Ausbildung

endet mit einem Zertifikat der VHS. Es besteht die Möglichkeit der Zertifizierung

zum Mediator bzw. Mediatorin (BM). Kursinhalte: Grundlagen

der Mediation, Möglichkeiten und Grenzen von Mediation, Methoden

und Handwerkszeug des Mediators, Recht und Gerechtigkeit, Transfer

der Kenntnisse in den eigenen Arbeitsbereich der Teilnehmenden, Anwendungsbereiche,

Supervision erster praktischer Erfahrungen. Weitere

Informationen erteilt Susanne Zens, Tel. 0631-36258-13. Informationsmaterial

kann angefordert werden.

Dozententeam: Ingrid Pfeiffer, Gabriele Goldbach

Lehrgangsdauer: ca. 1 Jahr

Lehrgangsbeginn: Frühjahr 2013

Kostenlose Infoveranstaltung: 31.01.2013, 18:00 Uhr, WBZ 111

Ausbildung in Gewaltfreie Kommunikation

5741

nach Dr. Marshall Rosenberg

Die Ausbildung umfasst insgesamt 20 Ausbildungstage mit insgesamt 240

ZStd. Sie ist ein Baustein für die Anerkennung als zertifizierter Trainer/

in beim Center for Nonviolent Communication (CNVC). Ausführliches

Informationsmaterial kann angefordert werden. Weitere Informationen

erteilt Ihnen Susanne Zens, Tel. 0631-36258-13.

Lehrgangsbeginn: Herbst 2013

Leitung: Dr. med. Irmtraud Kauschat, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation

(CNVC)

Kostenlose Infoveranstaltung: 15.05.2013, 18:30 Uhr, WBZ 101

NLP-Practitioner - Ausbildung für persönliches

5750

und berufliches Wachstum

Im November 2012 startet eine NLP-Practitioner-Ausbildung. Diese wird

von NLP-Lehrtrainern nach den Richtlinien des DVNLP durchgeführt.

Neben theoretischen Kenntnissen vermittelt Ihnen die Ausbildung die

praktischen Fähigkeiten im erfolgreichen Umgang mit den verschiedenen

NLP-Formaten. Ausführliches Informationsmaterial kann angefordert

werden. Weitere Informationen erteilt Ihnen Susanne Zens, Tel. 0631-

36258-13.

Lehrgangsbeginn: 21.11.2012

Leitung: Dozententeam

Kostenlose Infoveranstaltung: 25.09.2012, 18:00 Uhr, WBZ 101


Fachbereich 6

Fachbereichsleitung:

Barbara Sand , Tel. 36258-20

barbara.sand@vhs-kaiserslautern.de

Sekretärin: Anja Grabowski, Tel. 36258-19,

anja.grabowski@vhs-kaiserslautern.de

Grundbildung und Schulabschlüsse

Grundbildung

& Schulabschlüsse

• Lese- und Schreibwerkstätten • Lernför-

derung • Rechtschreibtraining für Jugendli-

che und junge Erwachsene • Rechentraining

für Jugendliche und junge Erwachsene •

Mathematik Abitur • Schulabschlüsse:

Hauptschule • Realschule • Abitur • Nach-

schulische Förderung für Lernbeeinträchtigte

Das A und O...

ist heute mehr denn je ein anerkannter Schulabschluss. So beendet

nach Angaben des Instituts der Wirtschaft z.B. jeder achte

Hauptschüler seine Schullaufbahn ohne Abschluss. Jeder vierte

Hauptschüler muss zudem während seiner Schulzeit ein Jahr wiederholen.

Eine neue Chance bieten für diese Zielgruppe ohne

Schulabschluss die Lehrgänge zum Erwerb der Berufsreife

sowie darauf aufbauend die Mittlere Reife und das Abitur (s.

folgende Seiten).

Darüber hinaus bietet unser Programm vor allem die Vermittlung

von grundlegendem Wissen wie z.B. Lesen, Schreiben und

Rechnen für Kinder der Klassenstufen 2 bis 6 sowie Jugendlichen

und jungen Erwachsenen auch im Rahmen der außerschulischen

Lernförderung an, um so eine gleichberechtigte Teilnahme am

gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

So startet die Volkshochschule Kaiserslautern in der zweiten

Septemberwoche das Projekt „Lernförderung“ im Lesen-Schreiben-Rechnen

für Schüler der 2. bis 6. Klassen und junge Erwachsene.

Die Übungsstunden werden von qualifizierten Lehrkräften

durchgeführt und finden an einem Nachmittag in der Woche von

16.00-17.30 Uhr im Weiterbildungszentrum der Volkshochschule

Kaiserslautern in der Kanalstraße statt. Die Kursgebühr beträgt

für 24 Förderstunden 116,00 Euro und wird im Rahmen der

Lernförderung „Leistungen für Bildung und Teilhabe“ bei

Vorliegen der Voraussetzungen vom Schulverwaltungsamt der

Stadt Kaiserslautern übernommen. Teilnehmen an den Lernförderkursen

kann jedoch jede Schülerin/ jeder Schüler bzw. junge

Erwachsene, auch bei Nichtvorliegen der Fördervoraussetzungen.

vhs

63


64

Ein Beratungstermin, wo wir über die Kursinhalte informieren und die

Kurseinteilung vornehmen, findet am Dienstag, dem 28. August, um

18.00 Uhr, mit Holly Maurer und Jürgen Metelerkamp, im Raum E02

des Weiterbildungszentrums, Kanalstraße 3, statt:

Einführungskurse:

Leitung: Holly Maurer

6701 ab Montag, 3. September, 18.00 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ 102

Leitung: N.N.

EUR 50,00

6702 ab Dienstag, 4. September, 9.00 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ E03 EUR 50,00

Fortführung der im vergangenen Semester begonnenen Kurse.

Neue Teilnehmer können nach Rücksprache aufgenommen werden.

Leitung: Jürgen Metelerkamp

6703 ab Dienstag, 4. September, 16.00 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ 102 EUR 50,00

Leitung: Jürgen Metelerkamp

6704 ab Dienstag, 4. September, 17.30 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ E18

Leitung: Holly Maurer

EUR 50,00

6705 ab Dienstag, 4. September, 18.00 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ E02 EUR 50,00

Leitung: Jürgen Metelerkamp

6706 ab Donnerstag, 6. September, 9.00 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ 102

Leitung: Jürgen Metelerkamp

EUR 50,00

6707 ab Donnerstag, 6. September, 10.30 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ 102

Leitung: Jürgen Metelerkamp

6715: 30 x 3 UST., ab 4. September,

EUR 50,00

Dienstag, 09.00-11.15 Uhr, Mittwoch, 15.00-17.15 Uhr, inkl. Lehrwerk.

WBZ zwei mal wöchentlich EUR 165,00

LERNFÖRDERUNG - Erwachsene

Rechtschreibung und Rechnen

Alle Interessierten laden wir zu einem Informationstermin am Montag, dem

27. August, um 17.00 Uhr, in die Volkshochschule Kaiserslautern, Raum

101, ein. An diesem Termin erhalten Sie auch alle notwendigen Anträge.

Rechtschreibtraining für Jugendliche

6708 und junge Erwachsene

Kleingruppe mit 3 Teilnehmern

In diesem Kurs wollen wir uns mit verschiedenen Strategien zur Vermeidung

von Rechtschreibfehlern beschäftigen und uns dabei mit den neuen

Regeln vertraut machen. In einer entspannten Lernatmosphäre werden

Unsicherheiten abgebaut und wir haben Spaß dabei!

Leitung: Reinhilde Stokes

ab Montag, 10. September, 18.00 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ 114 EUR 97,00

6801

ALPHABETISIERUNG

Lesen und Schreiben - Erwachsene

Lesen und Schreiben von Anfang an

Hier lerne ich Lesen und Schreiben. Noch mal ganz von Anfang an. Ohne

Noten. Ohne Druck. Und ohne Angst. Wir sind ganz unter uns. Und kein

anderer weiß was davon. Rufen Sie uns an:

Volkshochschule Kaiserslautern, Telefon: 0631-36258-00.

Ein bis drei Millionen Erwachsene in Deutschland können nur sehr

schlecht oder sogar überhaupt nicht lesen und schreiben. Für Kaiserslautern

hieße das: etwa 1200 bis 3800 Menschen.

Wenn Sie große Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben und

es noch einmal von der Pike auf lernen wollen, dann sind Sie bei uns

richtig. Oder wenn Sie jemanden kennen, der solche Probleme hat, dann

erzählen Sie ihm von der Lese- und Schreib-Werkstatt der Volkshochschule

Kaiserslautern. Alle Anrufe werden vertraulich behandelt. Auch die

Teilnahme an den Kursen ist streng vertraulich. Niemand erfährt davon.

Die Kurse finden nachmittags bzw. abends statt. Die Kursgruppen sind

klein, und die Kursgebühr ist sehr niedrig.

Sie können sich auch vor Kursbeginn bei den Kursleitern erkundigen.

Holly Maurer Tel. 0631-98939

Jürgen Metelerkamp Tel. 0631-46762

Rechnen für Jugendliche und junge Erwachsene

Kleingruppe mit 3 Teilnehmern.

Mit diesem Kurs „Rechnen von Anfang an“ werden Rechen-Grundlagen

und Methoden (anhand von Situationen aus der Alltagswelt) vermittelt,

so dass Sie in der Lage sind, Mathematik gezielt im Alltag anzuwenden.

Leitung: Günther Reinhart

ab Mittwoch, 12. September, 18.30 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ U02 EUR 116,00

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

6802 Mathematik - Abitur

Nach jeweils kurzer Wiederholung der theoretischen Hintergründe

werden abiturtypische Aufgaben aus den Bereichen: Integralrechnung,

Differentialrechnung, Gleichungssysteme und Vektorrechnung erarbeitet

und gelöst. Die Schwerpunkte entscheiden wir nach Bedarf der Schüler.

Leitung: Dr. Andreas Guthmann

ab Donnerstag, 6. September, 19.30 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ E03 EUR 76,00

6709

Mathematik - Abitur

LERNFÖRDERUNG - Schüler

Lesen - Schreiben - Rechnen

Übungsnachmittage in der Gruppe mit 3 Schülern

Alle Interessierten laden wir zu einem Informationstermin am Montag, dem

27. August, um 17.00 Uhr, in die Volkshochschule Kaiserslautern, Raum

101, ein. An diesem Termin erhalten Sie auch alle notwendigen Anträge.

Lese- und Rechtschreibtraining 2. Grundschuljahr

Wussten Sie, dass die ersten beiden Schuljahre für den Erfolg der

Schullaufbahn Ihres Kindes sehr entscheidend sind? Wichtig vor allem

ist der Leselern- und Schreiblernprozess. Erste Verzögerungen oder

Schwierigkeiten sollten möglichst früh behoben werden. In kleinen

Gruppen lernen Kinder, sich für die Zukunft gute Grundlagen für die

Weiterarbeit zu schaffen.

Leitung: Holly Maurer

ab Mittwoch, 12. September, 16.00 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ 112 EUR 116,00

6710

Rechtschreibtraining 3.-4. Grundschuljahr

Dieser Kurs ist für rechtschreibschwache Schüler gedacht. Die

Schüler lernen Strategien, die ihnen beim Aufbau einer sicheren Rechtschreibung

helfen können.

Leitung: Jürgen Metelerkamp

ab Donnerstag, 13. September, 16.00 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ 111 EUR 116,00

6711

Rechtschreibtraining 5.-6. Klasse

Dieser Kurs ist für rechtschreibschwache Schüler in der 5. und 6.

Real- und Gymnasialklasse gedacht. Die Schüler lernen neue Strategien

und vertiefen Gelerntes, was ihnen mehr Sicherheit biem Schreiben

geben wird. An bestimmten Terminen informiert die Kursleiterin über

Legasthenie und über gezielte Übungen. Bei Interesse ist ein Elternteil

zu den Infoterminen eingeladen.

Leitung: Holly Maurer

ab Montag, 10. September, 16.00 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ 112 EUR 116,00

6803 Rechentraining 3.-4. Grundschuljahr

Der Kurs wendet sich an Schüler der Grundschule (3. und 4. Klasse)

mit Rechenschwäche. Die Schüler lernen Strategien im Umgang mit

Zahlen und den Grundrechenarten kennen. Auf die speziellen Probleme

der jeweiligen Teilnehmer wird individuell eingegangen und es werden

wichtige Rechentaktiken gelernt und eingeübt. Zusätzlich wird die Konzentration

im Kurs durch Spielübungen gestärkt, die unter anderem auch

zur freudigen Arbeitshaltung beitragen.

Leitung: Günther Reinhart

ab Dienstag, 11. September, 16.00 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ E18 EUR 116,00

Nachträgliche Schulabschlüsse

Berufsreife - Realschule - Abitur

Sie wollen eine qualifizierte Berufsausbildung machen oder den nächsten

Schritt in Ihrer Schulausbildung tun, dann sind die Vorbereitungslehrgänge

auf die nachträglichen Schulabschlüsse genau das Richtige für Sie.

ERWERB DER BERUFSREIFE

ist die Voraussetzung für eine qualifizierte Berufsausbildung und für

alle weiterführenden Schulen. Dieser Vorbereitungslehrgang geht über

ein Jahr und findet an zwei Abenden über 32 Wochen, in der Volkshochschule

der Stadt Kaiserslautern statt. Von 18.30 Uhr bis 21.45 Uhr


6109

Laufender Lehrgang Berufsreife

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

werden dienstags und donnerstags von qualifizierten Lehrkräften die

Fächer: Deutsch, Mathematik, Sozialkunde, Erdkunde und Geschichte

unterrichtet. Die Lehrgangsgebühr beträgt 450 EURO und wird in 6

Raten in einmonatigen Abständen von Ihrem Konto eingezogen. Die

Anmeldegebühr von 30 EURO, die bei der Einschreibung zu zahlen ist,

wird mit der ersten Rate verrechnet.

Abendlehrgang

Ort: BBS II, 325

Unterricht: dienstags und donnerstags, 18.30-21.45 Uhr

Beginn: 24. April 2012

Ende: 28. Mai 2013

Prüfung: Hauptschulabschluss

Studienleitung: Dieter Stichler

6110

Neuer Lehrgang

Abendlehrgang

Ort: BBS II, 121

Unterricht: dienstags und donnerstags, 18.30-21.45 Uhr

Beginn: 27. August 2013

Ende: September 2014

Prüfung: Hauptschulabschluss

Studienleitung: Dieter Stichler

Zu diesem neuen Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum nachträglichen

Erwerb der Berufsreife findet im Frühjar 2013 ein Informationsabend

mit den unterrichtenden Lehrern im Weiterbildungszentrum, Kanalstraße

3, Raum 207 statt.

REALSCHULABSCHLUSS

Mit diesem staatlichen Abschluss verbessern Sie Ihre beruflichen

Ausbildungsmöglichkeiten und haben auch die Möglichkeit, das (Fach-)

Abitur als weiteres Ausbildungsziel in Angriff zu nehmen. Der Realschul-

Vorbereitungslehrgang wird in zwei Jahren an fünf Abenden in der

Woche, von montags bis donnerstags, jeweils von 18.30 Uhr bis 21.45

Uhr, und freitags von 17.45 Uhr bis 21.45 Uhr, in der Volkshochschule

der Stadt Kaiserslautern durchgeführt. Von qualifizierten Lehrkräften

der Sekundarstufe I werden die Fächer: Deutsch, Englisch, Mathematik,

Geschichte, Sozialkunde, Erdkunde, Biologie, Physik und Chemie unterrichtet.

Die Lehrgangsgebühr beträgt ca. 1500,00 EURO und wird in

8 Raten in zweimonatigen Abständen von Ihrem Konto eingezogen. Die

Gebühr von 50,00 EURO, die bei der Anmeldung zu zahlen ist, wird mit

der ersten Rate verrechnet.

6204

Laufender Lehrgang Realschule

Abendlehrgang - BBS II, Raum 326

Unterricht: montags bis freitags, 18.30-21.45 Uhr

Beginn: 8. November 2010

Ende: Dezember 2012

Prüfung: Zeugnis der Mittleren Reife

Studienleitung: Klaus Feldhofen

6205

Neuer Lehrgang Realschule

Abendlehrgang - BBS II, Raum 122

Unterricht: montags bis freitags, 18.30-21.45 Uhr

Beginn: 16. April 2013

Ende: April/Mai 2015

Prüfung: Zeugnis der Mittleren Reife

Studienleitung: Klaus Feldhofen

Informationen zum neuen Lehrgang, der voraussichtlich Anfang 2013

beginnen wird, bekommen Sie unter der Rufnummer 0631-36258-00

oder im Sekretariat der Volkshochschule im Weiterbildungszentrum,

Kanalstraße 3.

ABITUR

Mit dem Abitur können Sie an jeder Hochschule studieren bzw. haben die

Möglichkeit, eine sehr qualifizierte berufliche Ausbildung aufzunehmen.

Der Vorbereitungslehrgang erstreckt sich über drei Jahre, wo an fünf

Abenden in der Woche von montags bis donnerstags, von 18.30 Uhr bis

21.45 Uhr und freitags von 17.45 Uhr bis 21.45 Uhr, der Unterricht in der

Volkshochschule Kaiserslautern durchgeführt wird. Von qualifizierten

Lehrkräften der Sekundarstufe II werden die Fächer: Englisch, Erdkunde,

Deutsch, Mathematik, Geschichte, Sozialkunde, Biologie und Französisch

unterrichtet. Die Lehrgangsgebühr beträgt 2 500 EURO und wird in 10

Raten in zweimonatigen Abständen von Ihrem Konto eingezogen.

6302

Neuer Lehrgang Abitur

Ort:

Abendlehrgang

BBS II, Raum 124 und WBZ, Raum 207

Unterricht: montags bis freitags, 18.30-21.45 Uhr

Beginn:

Ende:

Auf Anfrage Ende des 2. Halbjahres 2012

Prüfung: Abiturzeugnis, mit dem Sie an jeder Hochschule

studieren können.

Gebühr: 2 500,00 Euro in 10 Raten

Studienleitung: N.N.

In allen drei Schulabschluss-Kursen unterrichten Lehrer von hiesigen

Schulen, die es verstehen, den Lehrstoff erwachsenengerecht darzustellen,

so dass mit einer intensiven Beratung und der partnerschaftlichen

Stofferarbeitung in jedem Bereich eine optimale Prüfungsvorbereitung

gewährleistet ist.

Weitere Informationen zu den Schulabschlüssen erhalten Sie unter der

Rufnummer: 0631-36258-00 bzw. bei der zuständigen Fachbereichsleiterin,

Barbara Sand, im Weiterbildungszentrum der Volkshochschule

Kaiserslautern, Kanalstraße 3.

Fortbildung für Lehrer, Weiterbildner

und Multiplikatioren

Alphabetisierung und Grundbildung

Fortbildung für Lehrer, Weiterbildner und Multiplikatioren

Die Volkshochschule Kaiserslautern stellt in Zusammenarbeit mit dem

Projekt Albi - Alphabetisierung und Bildung - am Freitag, dem 30. November

2012, von 14.00-18.00 Uhr, das Lernportal www.ich.will-lernen.de

interessierten Lehrern, Weiterbildnern und Praktikern in der Jugend- und

Erwachsenenarbeit vor, um als Multiplikatoren die verschiedenen Möglichkeiten

der Nutzung im eigenen Unterricht und zum selbstgesteuerten

individuellen Lernen nutzen zu können. Konkret bietet der Lernbereich

Alphabetisierung/Grundbildung Übungen zum Lesen, Schreiben und

Rechnen. Ergänzt wird das Angebot durch szenische Übungen in den

Bereichen „Alltag organisieren“ und „Lernen lernen“. Der vom Deutschen

Volkhochschulverband weiterentwickelte Lernbereich Nachholende

Schulabschlüsse bietet Übungen in den Fächern Deutsch, Mathematik

und Englisch. Weitere Informationen sowie Anmeldungen nimmt das

Sekretariat der Volkshochschule Kaiserslautern entgegen.

Freitag, 30. November, 14.00-19.00 Uhr

WBZ 109 gebührenfrei

Kursmodule für Lernbeeinträchtigte

Nachschulische Förderung und Eingliederungshilfe

In Kooperation mit den Westpfalz Werkstätten in Siegelbach und

verschiedenen Elterninitiativen realisiert die VHS die Einrichtung von

Kursmodulen für Lernbeeinträchtigte. Dieses Ausbildungskonzept ist

besonders für Personen ohne Schulabschluss (Altergruppe ab 18

Jahre) konzipiert. Angesprochen werden auch Personen, die keine

Arbeit- bzw. Lehrstelle außerhalb einer Werkstatt für Behinderte in

Aussicht haben. Die Mindestanforderungen sind in der Hauptsache

der Wille zu lernen, die Fähigkeit, sich für einen Zeitraum von 45

Minuten am Unterricht beteiligen zu können, sich entweder verbal

oder schriftlich auf Deutsch verständigen zu können. Bei allen

Kursangeboten wird ein besonderes Lernmethoden-Training ein

fester Bestandteil sein. Die Teilnehmer lernen Techniken, wie sie

individuell am besten lernen können. Am Ende jeder Kurseinheit steht

die Möglichkeit, einen Schein zu erhalten.

Ansprechpartner für alle Fragen:

Elisabeth Ramirez, Westpfalzwerkstätten, Tel. 06301-701-120,

eRamirez@westpfalz-werkstaetten.de

Michael Staudt, VHS Kaiserslautern, Tel. 0631-36258-11, michael.

staudt@vhs-kaiserslautern.de

FB6 - Grundbildung / Schulabschlüsse

65


Fachbereich 7

Fachbereichsleitung:

Barbara Sand, Tel.: 36258-20

barbara.sand@vhs-kaiserslautern.de

Sekretärin: Isabella Troß, Tel.: 36258-16

isabella.tross@vhs-kaiserslautern.de

66

Perspetiven des Älterwerdens

Senioren-

Volks

hochschule

Besichtigungen • Vorsorge im Alter • Kartenspiele

• Tanzen • Literatur - Kultur-Geschichte • Lite-

rarische Vortragsreihe • Museen-Theater-Besuch

• Kreativer Kreis • Yoga • Gehirn-Jogging •

Gedächtnistraining • Gymnastik • Wirbelsäulen-

gymnastik • Osteoporose • Wassergymnastik/

Aqua-Fitness • Wandern • Englisch, Französisch,

Italienisch, • Computer-Kurse • Internet-Kurse

• Handy-Kurs •

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Senioren-Volkshochschule mit Kopf- und Körperarbeit

vhs

Mit dem gerade erschienenen Senioren-Programm möchte die Volkshochschule

der Stadt Kaiserslautern älteren Menschen die Möglichkeit bieten, neue Kontakte

zu knüpfen und praxisnahe Anregungen zu bekommen. Es soll die Freude und das

Interesse dafür geweckt werden, mit Gleichgesinnten Neues auszuprobieren und

gemeinsam etwas hinzuzulernen, um so die körperlichen und geistigen Kräfte zu

bewahren. Den Lernrhythmus bei den Sprachkursen und das Bewegungstempo

bei den Gymnastikkursen bestimmen die Teilnehmenden selbst, so dass sie den

Bedürfnissen und Möglichkeiten der jeweiligen Gruppe entsprechen. Die Kurse, in

denen das gemeinsame Tun im Vordergrund steht, finden vor- oder nachmittags

statt und beginnen ab Montag, dem 03. September. Selbstverständlich stehen

alle Kurse des Volkshochschul-Programms Älteren offen. „Für Senioren“ bedeutet

nicht, von anderen Angeboten ausgeschlossen zu sein, sondern eine zusätzliche

Möglichkeit z. B.

· Themen mit Muße und ohne Leistungsdruck zu erarbeiten

· am Vor- oder Nachmittag die (Frei)- Zeit sinnvoll zu nutzen

· kreative Fähigkeiten neu zu entdecken

· Sprachen nicht für den Beruf, sondern z.B. für den Urlaub zu lernen

· körperliche Fitness durch Gymnastik

· und nebenbei gesagt - das Miteinander in einer Gruppe verstärkt den Spaß

am Lernen.

Sie sind aufgerufen, diesen „jungen Programmteil“, der Sie fit macht, mitzugestalten.

Wünsche und Anregungen nehmen wir gerne entgegen.


Besichtigungsprogramm

Gesprächskreis

7115

Vorsorge im Alter

Patienten, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht

Nach einem Schlaganfall fiel Frau M. in ein Dauerkoma. Mit einer Patientenverfügung

können Vorgaben getroffen werden, wie bei solchen

aussichtslosen Diagnosen verfahren werden soll. Infolge einer Krankheit

oder des Alterns können auch die geistigen Kräfte stark nachlassen.

Wer erledigt dann die finanziellen Angelegenheiten und sorgt für das

gesundheitliche Wohlergehen?

In Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst Kath. Frauen und Männer für

die Stadt Kaiserslautern e. V.

Leitung: Lena Vaughan

Dienstag, 23. Oktober, 15.00 Uhr, 2 VST.

WBZ 114 EUR 6,50

7202

7203

Tagesfahrten

Senioren sollten offen bleiben für die Entwicklung und Fixpunkte unserer

Kultur, der Geschichte und der Wirtschaft. Sie sollten sich der Schönheit

und Eigenart unserer Heimat erfreuen, die vielen auch neue Heimat sein

kann. Es finden in diesem Semester zwei Fahrten unter Leitung von

Klaus Frölich statt.

Ein detailliertes Programm zu den Tagesfahrten liegt im Sekretariat der

Volkshochschule aus.

7110

Maulbronn 26. September

Führung durch das Kloster

Besuch in Bretten

7111 Nancy

Stadtführung

17. Oktober

Tanz - Spiele - Musik

7201

Fit durch Tanz und Bewegung

Kartenspiel - Rommé

Rommé, ein Kartenspiel für viele Interessierte. Sie finden hier neue

Diskussionspartner und Freunde.

Leitung: Katharina Toll

ab Montag, 13. August, 14.00 Uhr, 15 x 3 VST.

WBZ 114 EUR 11,50

Doppelkopf

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Für alle, die Bekanntschaft mit geselligem Gemeinschaftstanz machen

wollen oder schon gemacht haben, bieten wir ein reichhaltiges Angebot,

das Mode- und Gesellschaftstanzformen, Volkstänze aus aller Welt, aber

auch Rounds, Squares und Kontratänze beinhaltet. Freude an rhythmischer

Bewegung sollten Sie mitbringen, um Spaß bei Geselligkeit in froher

Gemeinschaft zu erleben. Körperliche und geistige Leistungsfähigkeit

können so spielerisch verbessert und erhalten werden; denn nur „wer

rastet, der rostet“!

Leitung: Ingeborg Langner

7201 ab Montag, 3. September, 15.00 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ U28 EUR 47,00

ein unterhaltsames und leicht erlernbares Kartenspiel, das in Gruppen

mit jeweils vier Personen gespielt wird. Neueinsteiger sind jederzeit

willkommen.

Leitung: N.N.

ab Montag, 13. August, 14.00 Uhr, 15 x 3 VST.

WBZ 111 EUR 11,50

7204

Bridge (dt. Brücke) ist ein Kartenspiel, das Ihnen eine Brücke zu einer

neuen Welt baut; zu Menschen, die genau wie Sie kontaktfreudig,

neugierig und wissbegierig sind. Unsere Dozentin hat auf Basis ihrer

jahrzehntelangen Erfahrung eine Methode entwickelt, mit der sie schon

vielen Menschen in Kaiserslautern einen Zugang zu diesem intelligenten

Kartenspiel leicht gemacht hat. Wenn Sie regelmäßig mitarbeiten, können

Sie schon bald in Deutschland in über 500 Bridgeclubs (mit ca. 29.000

Mitgliedern) spielen. International gibt es 128 Länder mit Bridgeclubs mit

über 700.00 Mitgliedern. Natürlich können Sie auch zuhause bleiben und

im Internet gegen den Rest der Welt spielen. Wer Internetzugang hat,

kann sich hier umfassend informieren:

http//de.wikipedia.org/wiki/Bridige_Kartenspiel

http://www.bridge-verband.de/static/einfuehrung

Auf jeden Fall sollten Sie die kostenlose Info-Veranstaltung mit

ehemaligen Kursteilnehmern am 29. August, 17.30 Uhr, nutzen.

Leitung: Doris Ende

ab Mittwoch, 5. September, 17.30-19.45 Uhr

WBZ E21 EUR 26,00

Literatur

7205

Bridge and Fun

Literarische Vortragsreihe

In unserer literarischen Vortragsreihe soll die Aufmerksamkeit vorab auf

deutschsprachige Dichterinnen und Dichter aller Jahre gerichtet sein.

Dabei ist es immer interessant das schriftstellerische Werk im Kontext

seiner Lebens- und Zeitumstände zu betrachten - ohne voyeuristische

Neugier. Da beginnen wir mit Luise Rinser, die 2002, also vor 10 Jahren

gestorben ist. Allerdings ist es auch sehr interessant, die Aussagen

unserer Dichter zu einem bestimmten Themenfeld zusammenzutragen.

Es ist ja nicht so, dass wir all das Schöne in der Welt mit unseren fünf

Sinnen nicht auch sehen, riechen und schmecken. Es fehlen uns nur oft

die Worte, es so auszudrücken, wie wir es fühlen. Dafür gibt es eben die

Dichter! Je ein unabhängiger Einzelvortrag über 1 1/2 bis 2 Stunden, der

jeweils an einem Dienstag-Nachmittag im Monat zwischen 15 und 17 Uhr

im Raum 111 des Weiterbildungszentrum, stattfinden wird. Vorherige

telefonische Anmeldung zu den Vorträgen ist unbedingt erforderlich!

Leitung: Gisela Singer

„Luise Rinser“

Luise Rinser, eine erfolgreiche, wenn auch nicht unangefochtene

Schriftstellerin, gläubige Christin, rebellische Staatsbürgerin, selbstbewusste

Frau. In ihrem schmalen Bändchen „Septembertag“ beschreibt

sie nicht mal große Ereignisse, gerademal einen Tag im September, wie

er auch uns begegnen könnte - aber mit so meisterlicher Handhabung

der Sprache, dass man verstehen kann, warum ihre zahlreichen Bücher

Bestseller wurden.

Leitung: Gisela Singer

Dienstag, 11. September, 15.00 Uhr, WBZ 111 EUR 5,00

7206

„Gertrud von le Fort 1876-1971“

Der Ruhm dieser Dichterin des 20. Jahrhunderts begann mit ihren

„Hymnen an die Kirche“. Lobgesänge dieser Art sind beim heutigen

Kirchenbild eher selten zu finden. Doch als entschiedene Vertreterin

des Widerstandes im Dritten Reich sowie durch ihre kritischen und doch

überaus poetischen Romane und Erzählungen zeigt sie, dass man sie

niemals nur in die religiöse Ecke abschieben darf.

Leitung: Gisela Singer

Dienstag, 9. Oktober, 15.00 Uhr, WBZ 111 EUR 5,00

7207

„Unsere fünf Sinne“

öffnen uns Tür und Tor zu Natur und Mensch, zur ganzen Welt. Anhand

ernster und heiterer Gedichte und Geschichten wollen wir uns vergewissern,

wie Schönheiten und Traurigkeiten erst fühlbar werden durch

unsere Sinne. Hier zeigt sich der ganze Reichtum-Einfallsreichtum -

des dichterischen Ausdrucks in Worten, die Sie und auch ich auch so

gebrauchen könnten, wenn sie uns nur gerade einfallen würden. „O wie

beglückt ist doch der Mann - der sich was Schönes dichten kann...!“ usw.

Leitung: Gisela Singer

Dienstag, 6. November, 15.00 Uhr, WBZ 111 EUR 5,00

FB7 - Seniorenprogramm

67


68

7208

„Hanna“ aus dem 1. Buch Samuel

Im Adventsmonat wollen wir wieder eine Frau aus der Bibel zu uns einladen

und an ihrer Geschichte eine zeitlose Problematik untersuchen: die

Sehnsucht der Frau nach dem Kind. Besonders wichtig war das Kind in

einer Zeit, da das Ansehen einer Frau in der Bestätigung durch das Kind

lag, ja, Kinder überlebens-wichtig waren für den Erhalt der Sippe und zur

Sicherung der eigenen Altersversorgung. Die heutigen Anstrengungen und

Möglichkeiten zeigen, dass das Problem der ungewollten Kinderlosigkeit

noch immer relevant ist.

Leitung: Gisela Singer

Dienstag, 11. Dezember, 15.00 Uhr, WBZ 111 EUR 5,00

7211

Kultur - Kreativität

7210 Kultur und Geschichte aktiv erleben

Kultur, Historik in der Kurpfalz und Besuch von

Kunstausstellungen, Museen und Theater.

Besuche kultureller und historischer Einrichtungen im Kurpfälzer Raum.

Für Mitmenschen, die sich gerne einer geführten Gruppe anschließen

wollen. Anhand von Texten und Hintergrundinformationen wird sich auf

den Besuch bzw. die Besichtigung vorbereitet. Ebenso werden durch

Besprechungen über den Künstler oder die Kunstausstellugnen die Besuche

vorbereitet. Auf Wünsche und Anregungen aus dem Teilnehmerkreis

wird eingegangen. Die Besuche finden je nach Zielort an verschiedenen

Wochentagen statt, ausnahmsweise auch sonntags. Der erforderliche

Zeitaufwand beträgt 3 bis 8 Stunden. Alle anfallenden Kosten sind von

den Teilnehmern zu tragen.

Leitung: Anita Frölich

ab Freitag, 21. September, 14.00 Uhr, 8 x 3 UST.

WBZ U02 mit Vorbesprechung EUR 40,50

Kreativer Kreis

In unserem Kurs wird Ihre persönliche Kreativität geweckt und gefördert.

Die eigenen Ideen blühen oft im Verborgenen und es fehlt der Mut sie

zu verwirklichen. Bei uns lernen Sie gleichgesinnte Menschen kennen.

Wir malen, zeichnen, werken und experimentieren mit verschiedenen

Materialien wie Glas, Holz, Stoff oder Porzellan. Sie werden Schritt für

Schritt an die Objekte herangeführt. Wir garantieren ein Erfolgserlebnis,

wobei das Alter keine Rolle spielt. Auch die Geselligkeit wird bei uns

groß geschrieben.

Leitung: Anita Frölich

ab Donnerstag, 20. September, 11.00 Uhr, 8 x 3 UST.

WBZ U02 EUR 40,50

Gesundheitsvorsorge

yoga

Körper-, Atem- und Stille-Übungen

Gesund durch Vorbeugung. Es ist nie zu spät, mit Yoga zu beginnen. Viele

Altersprobleme entstehen aus Mangel an Bewegung und flacher Atmung,

deshalb körperliches und geistiges Training, um die inneren Kräfte zu

bewahren. Wenn wir Yoga im Alltag praktizieren gleichen wir einem

Autobesitzer, der sein Auto pflegt, damit es wie geschmiert läuft. Yoga ist

eine alte Wissenschaft und kann uns durch unser ganzes Leben hindurch

begleiten. Vielleicht fühlen wir uns zu Anfang zu Yoga hingezogen, weil

wir gesund bleiben wollen. Wenn aber Veränderungen in unser Leben

treten, erkennen wir den Wert der Atem-Übungen und der Meditation.

Leitung: Ingeburg Böhm

7301 ab Montag, 3. September, 10.45 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ 133 EUR 62,50

7302 ab Mittwoch, 5. September, 10.00 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ U28 EUR 62,50

Ganzheitlich orientiertes Gedächtnistraining

Körper und Geist im Wechselspiel

Gedächtnistraining als Vorsorge. Denn um lange genug eigenständig

schalten und walten zu können, brauchen wir nun mal ein gut funktionierendes

Gedächtnis. Denn im Laufe des Lebens verändert sich

- abgesehen vom Körper - auch unsere Art zu denken und zu lernen. Mit

Spiel, Spaß, und Bewegung bringen Sie Ihren Geist so richtig wieder in

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Schwung und erreichen so, ein hohes Maß an Lebensqualität und Freude.

Sie steigern Ihre Konzentration und Ihr Kurz- und Langzeitgedächtnis.

Gezielte Trainingsübungen fördern die Wahrnehmung, Wortfindung,

Merkfähigkeit und Bewegung. Natürlich darf Humor und Lachen dabei

nicht fehlen. Der Kurs wird von einer zertifizierten Gedächtnistrainerin

des Bundesverbandes Gedächtnistraining durchgeführt.

Leitung: Ursula von Aswegen

7303 ab Mittwoch, 26. September, 14.00 Uhr, 6 x 2 UST.

WBZ U30 EUR 37,00

Leitung: Ursula von Aswegen

7304 ab Mittwoch, 26. September, 15.30 Uhr, 6 x 2 UST.

WBZ U30 EUR 37,00

7305

Medizinisches Qigong 50 Plus

Chinesische Heilübungen aus dem Lehrsystem von Prof. Jiao. Harmonische

Bewegungen und konzentrierte Ruhe - das fällt zunächst an einem

Menschen auf, der Qigong übt. Wer diese sanft Art der Bewegung selbst

praktiziert, spürt wie Wärme in seinem Körper entsteht, wie sich ein Gefühl

von Lebendigkeit in ihm ausbreitet, aber auch von Ruhe und Entspannung,

von Unternehmungslust und Freude. Qigong stellt den Rhythmus

von Ruhe und Bewegung, Anspannung und Entspannung wieder her.

Dieser Rhythmus ist notwendig, um psychosomatische Erkrankungen

zu verhindern oder körperliche und seelische Beschwerden zu lindern.

Qigong ermöglicht durch In-Sich-Hinein-Lauschen das Wiederfinden der

eigenen inneren Melodie, was besonders heilsam für die Seele ist. Das

Besondere an Qigong ist, hat man einmal einige Übungen erlernt, kann

man sie überall leicht und ohne Hilfsmittel durchführen. Schon nach

kurzer Zeit erzielt man spürbare Ergebnisse wie z.B. eine Steigerung der

Immunabwehr oder ein ausgeglichenes Gesamtbefinden. Bitte tragen Sie

bequeme Kleidung beim Üben.

Leitung: Sonja Szakun-Otto

ab Freitag, 7. September, 9.30 Uhr, 11 x 1 1/4 VST.

WBZ 203 EUR 67,00

Bewegung - Entspannung - Gymnastik

Gymnastik

Mangel an Bewegung, verursacht durch vieles Sitzen, führt oft zu

Verspannungen der Muskulatur, Durchblutungsstörungen, Übergewicht,

Atembeschwerden etc. Gerade im Alter ist es deshalb wichtig, die körpereigenen

Kräfte durch gymnastische Übungen zu aktivieren. Ziel der

Kurse ist es, durch Körper-, Atem- und Entspannungsübungen diese

gesundheitsfördernden Kräfte zu mobilisieren, um somit Gesundheitsvorsorge

zu betreiben.

Gymnastik am Vormittag mit Musik

Leitung: Marianne Ober

7310 ab Montag, 3. September, 9.45 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 35,00

Gymnastik am Nachmittag mit Musik

Leitung: Marianne Ober

7311 ab Freitag, 7. September, 14.30 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 35,00

Stretching für TeilnehmerInnen ab 55 Jahre

Die medizinische Forschung hat gezeigt, dass ein großer Teil des Unwohlseins

in direkter Verbindung zu mangelnder körperlicher Betätigung

steht. Die Folgen sind: Verspannungen der Muskulatur - Versteifungen

der Gelenke - Wirbelsäulenprobleme. Die Muskeln verkümmern und

werden geschwächt, wenn ihnen zu viel Ruhe gewährt wird. Die Gelenke

versteifen, wenn man sie nicht gebraucht. Das Altern beginnt mit dem

Steifwerden der Wirbelsäule. Die Methoden des Stretching sind sanft

und leicht. Stretching beeinflusst nur die Flexibilität und ist darum für

den untrainierten Kreislauf ohne Gefahr. Stretching ist für Damen und

Herren geeignet.

Leitung: Brigitte Baser

7312 ab Montag, 3. September, 9.15 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 203 EUR 35,00

7313 ab Montag, 3. September, 10.30 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 203 EUR 35,00

7314 ab Dienstag, 4. September, 9.15 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 203 EUR 35,00

7315 ab Dienstag, 4. September, 10.30 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 35,00

7316 ab Mittwoch, 5. September, 9.00 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 35,00


Wirbelsäulengymnastik am Vormittag

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Die Kurse haben zum Ziel, die Beweglichkeit der Wirbelsäule zu erhalten

und vorhandene Schwächen auszugleichen. Sie sind nicht geeignet für

Leute mit bekannten Schäden oder Operationen an der Wirbelsäule. Die

Kursübungen werden so erarbeitet und gelernt, dass die Teilnehmenden

sie als gesundheitsfördernde Übungen später auch zu Hause ausführen

können.

Leitung: Brigitte Born

7317 ab Mittwoch, 5. September, 10.00 Uhr, 7 x 2 UST.

WBZ 133 EUR 24,50

Leitung: Brigitte Born

7318 ab Mittwoch, 7. November, 10.00 Uhr, 7 x 2 UST.

WBZ 133 EUR 24,50

Bewegungsmangel ist ein sehr bedeutsamer Risikofaktor für die Entstehung

bzw. verstärkte Ausbildung einer Osteoporose (Knochenschwund).

Die wirksamste Gegenmaßnahme stellt eine täglich durchgeführte Gymnastik

dar. Sie ist mindestens so wichtig wie eine ausreichend kalziumreiche

Kost. Im Rahmen eines an 15 Vormittagen stattfindenden Kurses

werden Übungen aufgezeigt, die gelenkschonend und Muskel kräftigend

sind und zu Hause leicht weitergeübt werden können. Eingeladen sind

auch Senioren, bei denen noch keine Osteoporose festgestellt wurde.

Leitung: Gertrud Brunn

7320 ab Freitag, 7. September, 9.45 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 133 EUR 35,00

7321 ab Freitag, 7. September, 10.45 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ133 EUR 35,00

7322

Gymnastik gegen Osteoporose

Wasserbewegung und Wassergymnastik

Die Kurse haben zum Ziel durch gymnastische Übungen mit Handgeräten

(Bällen, Keulen, Seile) bzw. Partnerübungen den Bewegungsapparat der

Teilnehmer kontrolliert zu trainieren, so dass Herz, Kreislauf und Muskulatur

angeregt und verstärkt werden. Dies unterstützt die Beweglichkeit

und Gesundheit bzw. verbessert diese.

Thermalbad mit Salzwasser, Temperatur 32°C,

Leitung: Brigitte Bossong

ab Freitag, 7. September, 16.30-17.30 Uhr, 10 x 1 VST.

Sauna- und Kurbad Eberle, Basteigasse 6 EUR 81,00

Aqua- Fitness

Ein spezielles Ausdauer- und Kräftigungsprogramm im Wasser. Die

Nutzung des Wasserwiderstandes steigert die Ausdauer, Muskelkraft,

Koordination, Vitalität. Mit Unterstützung von Aquatic-Hilfsgeräten.

Leitung: Ulrike Lang

7323 ab Mittwoch, 5. September, 18.00 Uhr, 10 x 1 UST.

Schwimmbad, Schule am Beilstein, Velmannstr. 13 EUR 45,00

Leitung: Jutta Schieler

7324 ab Donnerstag, 6. September, 16.00 Uhr, 10 x 1 UST.

Schwimmbad, Schule am Beilstein, Velmannstr. 13 EUR 45,00

Leitung: Jutta Schieler

7325 ab Donnerstag, 6. September, 17.00 Uhr, 10 x 1 UST.

Schwimmbad, Schule am Beilstein, Velmannstr. 13 EUR 45,00

Wanderungen

Jede Woche findet eine Wanderung statt: Dienstag und Freitag im

Wechsel. Es werden etwa 16 halbtägige (6-12 km), etwa 6 ganztägige

Wanderungen (14-20 km) und Sondertouren pro Semester angeboten.

Auf dem Wanderplan, den die Teilnehmenden erhalten, sind neben

Wanderziel, Termin und Treffpunkt auch der Schwierigkeitsgrad (leichte,

mittlere, schwere Wanderung) vermerkt.

7326

Wanderungen

Die erste halbtägige Wanderung findet am Freitag, 7. September nach

Altenbaumburg statt. Treffpunkt ist Hauptbahnhof Kaiserslautern, Bahnhofshalle,

um 9.15 Uhr; um 9.32 Uhr ist die Abfahrt nach Hochstätten.

Die Wanderungen werden geplant, organisiert und geleitet von einem

Team: Hans-Georg Achtelstetter, Dieter Blauth, Gerhard Kiefer, Peter

Schniz, Richard Szwast EUR 5,00

Sprachkurse

Diese Sprachkurse sind für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger gedacht,

die Freude am Erlernen oder am Auffrischen einer Fremdsprache haben.

Wünsche der Teilnehmenden werden berücksichtigt. Ein Ziel der Kurse ist,

zu ungezwungener Konversation in einer der vier Sprachen zu befähigen.

Alle Grund- und Mittelstufen-Kurse sind auch für Teilnehmende geeignet,

die ihre Englisch-, Französisch- und Italienischkenntnisse auffrischen

wollen.

Beim ersten Grundstufen-Kurs ist die Mindestteilnehmerzahl auf 12

Personen und bei den weiteren Grundstufen-Kursen auf mindestens 8

Personen festgelegt. Wünschen die Teilnehmenden eines weiterführenden

Kurses die Fortsetzung mit weniger als 8 Personen, so haben 6-7

Teilnehmende eine Gebühr von 86,00 Euro zu zahlen. Konversationskurse

finden mit 8 bis 14 Teilnehmenden statt. Kurse, über 15 Termine mit jeweils

1 Vollstunde haben eine Gebühr von 57,00 Euro.

Termin der Sprachberatung: ENGLISCH

Sowohl Wiedereinsteiger als auch Anfänger werden am Donnerstag,

dem 30. August, 10.30 Uhr, Raum 116, von Lore Walter übers Kurssystem,

Kursinhalte und über die eigene sprachliche und sprecherische

Kompetenz beraten.

7400

ENGLISCH

Das Lehrbuch und die speziellen Kursinhalte werden mit Ihnen zu Kursbeginn

besprochen. Für Teilnehmer, die die Sprache im angemessenen

Tempo von Grund auf lernen wollen.

Leitung: Conny Palme

ab Dienstag, 4. September, 9.00 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ E18 EUR 68,00

7401

Grundstufe I Anfänger

Lehrbuch: „Sterling Silver“ Band 1, ab Lekt. 17

Für Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen.

Kleingruppe ab 6 Teilnehmer.

Leitung: Lore Walter

ab Donnerstag, 6. September, 10.30 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ 116 EUR 90,00

7402

Grundstufe I Anfänger

Lehrbuch: „Sterling Silver“ : Band 2: ab Lekt. 8

Kleingruppe ab 6 Teilnehmer.

Leitung: Lore Walter

ab Freitag, 7. September, 9.00 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ 116 EUR 90,00

7403

Grundstufe I Anfänger

Lehrbuch: „Sterling Silver“ - Band 2: ab Lekt. 14

Kleingruppe ab 6 Teilnehmer

Leitung: Lore Walter

ab Dienstag, 4. September, 10.30 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 112 EUR 60,00

7404

Grundstufe I Anfänger

Lehrbuch: „Going for Gold“ - ab Lekt. 1

Kleingruppe ab 6 Teilnehmer.

Leitung: Conny Palme

ab Mittwoch, 5. September, 11.00 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 116 EUR 60,00

7405

Mittelstufe I

Mittelstufe I

Lehrbuch: „Going for Gold“ - ab Lekt. 12

Leitung: Lore Walter

ab Dienstag, 4. September, 9.00 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 112 EUR 51,00

FB7 - Seniorenprogramm

69


70

7406

7408

7410

Mittelstufe II

Lehrbuch: „Going for Gold“ - ab Lekt. 10

Kleingruppe ab 6 Teilnehmer.

Leitung: Conny Palme

ab Montag, 3. September, 9.00 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 111 EUR 60,00

7407

Mittelstufe II

Lehrbuch: „New Headway“-Pre Intermediate: ab Lekt. 8

Leitung: Conny Palme

ab Montag, 3. September, 11.00 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 111 EUR 51,00

7409 Mittelstufe II

Englisch für Büchermuffel - Lektüre

Kleingruppe ab 6 Teilnehmer.

Leitung: Conny Palme

ab Mittwoch, 5. September, 10.00 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 116 EUR 60,00

Refresher-Kurs II

In diesem Kurs sind Teilnehmer mit Vorkenntnissen, die ihre Englischkenntnisse

auffrischen wollen, willkommen. Das Lehrbuch und die

speziellen Kursinhalte werden zu Kursbeginn besprochen.

Leitung: Conny Palme

ab Montag, 3. September, 10.00 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 111 EUR 51,00

7411

Mittelstufe II

Lehrbuch: „Going for Gold“ - ab Lekt. 10

Keingruppe ab 6 Teilnehmer

Leitung: Conny Palme

ab Mittwoch, 5. September, 9.00 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 116 EUR 60,00

Lektüre und Konversation

In diesem Kurs sind Teilnehmer mit Vorkenntnissen, die ihre Englischkenntnisse

auffrischen wollen, willkommen. Die Kursinhalte werden zu

Kursbeginn besprochen.

Leitung: Lore Walter

ab Freitag, 7. September, 10.30 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 116 EUR 51,00

7412

Lektüre und Konversation

In diesem Kurs sind Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen, die ihre

Englischkenntnisse auffrischen wollen, willkommen. Die Kursinhalte

werden zu Kursbeginn besprochen.

Leitung: Lore Walter

ab Freitag, 7. September, 11.30 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 116 EUR 51,00

Wiedereinsteiger können in alle ausgeschriebenen Grundstufen-,

Mittelstufen-Kurse und Refresher-Kurse einsteigen.

Wir freuen uns auf Sie!

7413

A Taste of English - Englisch für die Reise

Lehrbuch: „A Taste of English“, Buch+CD

Sie haben keine oder nur sehr geringe Englischkenntnisse, möchten

jedoch in Ihrem geplanten Urlaub im Ausland für die wichtigsten Alltagssituationen

im Restaurant, im Hotel, beim Einkaufen usw. gewappnet

sein? Mit diesem intensiven Kurs eignen Sie sich in 2 x 2 Tagen eine

Grundlage an, um verschiedene Situationen zu meistern. Sprechen und

Hörverstehen stehen dabei im Vordergrund. Fortsetzung des Kurses

folgt im Frühjahr 2013!

Leitung: Dr. phil. Stephanie Bohnerth

Englisch für Touristen: A Taste of Englisch Teil 1

Termine: 20./21. Nov und 27./28. Nov, 9.00-13.00 Uhr

WBZ E18 EUR 60,00

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

FRANZÖSISCH

Termin der Sprachberatung: FRANZÖSISCH

Sowohl Wiedereinsteiger als auch Anfänger werden am Donnerstag,

dem 30. August, 10.00-11.00 Uhr, Raum 113, von Nicole Denzer

über’s Kurssystem, Kursinhalte und über die eigene sprachliche und

sprecherische Kompetenz beraten. Kurs-Nr. 7420B

7420

7421

7422

Einstieg in die Conversation

Wiederholung von Wortschatz und Grammatik.

Leitung: Nicole Denzer

ab Donnerstag, 6. September, 9.00 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ 116 EUR 72,00

7423

Conversation

Conversation anhand von Revue de la Presse; aktuelles Leben in Frankreich

und verschiedene Texte: Aktuelles, evtl. auch Literatur.

Leitung: Nicole Denzer

ab Dienstag, 4. September, 10.30 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ 113 EUR 72,00

7424

7425

Grundstufe I

Das Lehrbuch für die speziellen Kurshinhalte werden mit Ihnen zu Kursbeginn

besprochen. Für Teilnehmer, die die Sprache im angemessenem

Tempo von Grund auf lernen wollen.

Leitung: Nicole Denzer

ab Mittwoch, 5. September, 9.00 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ 113 EUR 72,00

Einstieg in die Conversation

mit Wiederholung der Kenntnisse. Arbeitsmaterial wird im Kurs bekanntgegeben.

Leitung: Maryse Collin-Mensch

ab Donnerstag, 6. September, 10.30 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ 113 EUR 72,00

Auffrischung und Conversation

Auffrischung mit gleichzeitigem Einstieg in die Conversation.

Inhalte werden im Kurs bekannt gegeben.

Leitung: Maryse Collin-Mensch

ab Donnerstag, 6. September, 9.00 Uhr, 15 x 2 UST.

WBZ 113 EUR 72,00

Lecture et conversation

Die zu besprechenden Texte werden im Kurs bekannt gegeben. Wer

über Grundkenntnisse in der Grammatik incl. aller Zeiten verfügt, kann

jederzeit in den Kurs einsteigen.

Leitung: Maryse Collin-Mensch

ab Dienstag, 4. September, 10.30 Uhr, 15 x 1 VST.

WBZ 114 EUR 51,00

7426

Francais à la carte - Französisch für die Reise

Lehrbuch: „Französisch a la carte“: Teil 1

In diesem Französischkurs bestimmen Sie - als reine Anfänger/innen ohne

Vorkenntnisse oder „verschütteten “Grundkenntnissen - das Lerntempo.

Ohne Stress und ohne das „Abarbeiten“ eines Pensums wird Ihnen ein

besonders leichter Einstieg in die französische Sprache ermöglicht.

Sie erlernen die wichtigsten Redewendungen, die Sie brauchen, ums

ich den wichtigsten Alltagssituationen auf Französisch verständigen zu

können. Sie hören CDs, üben das Sprechen und erfahren Interessantes

und Nützliches zu jedem Thema. Fortsetzung folgt im Frühjahr 2013!

Leitung: Dr. phil. Stephanie Bohnerth

Termine: 06./07. Nov und 13./14. Nov, 9.00-13.00 Uhr

WBZ E18 EUR 72,00


ITALIENISCH

Italienisch für Touristen

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Italienisch nicht nur zum Pizza-Essen und um Sehenswürdigkeiten zu

bewundern, sondern auch um unter liebenswürdigen und kontaktfreudigen

Menschen neue Freunde zu gewinnen. Sie erlernen mit der neuen

Sprache, die Mentalität der Menschen und eine reiche Kulturlandschaft

zu erschließen.

Leitung: Giuseppina Buda

7431 Fortg. Lehrbuch: „Allegro“, Band 1 - ab Lekt. 12

Kleingruppe ab 6 Teilnehmer

ab Montag, 3. September, 14.00 Uhr, 12 x 2 UST.

WBZ 113 EUR 72,00

7500

Informatik

Keine Angst vor dem Computer

Wollten Sie nicht schon immer mit dem Computer Briefe oder Emails

schreiben oder im Internet stöbern? Vielleicht auch Fotos bearbeiten? Sie

haben aber (noch) nicht den Mut und Bedenken, ob das Richtige für Sie

ist? Dieser Kurs will Anfängern und Neueinsteigern Berührungsängste

nehmen. Erfahren Sie, wie ein Computer funktioniert und warum es

Spaß macht, mit ihm zu arbeiten. Trauen Sie sich! Der Kurs vermittelt

Basiswissen und ist für erste Erfahrungen mit der Wunderkiste gedacht.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Leitung: Hans-Jürgen Sonnenburg

Mi u. Fr, 05. + 7. September, 10.00 Uhr, 2 x 2 UST.

WBZ 110 EUR 20,00

Informationsveranstaltung

Computer - Nur etwas für Junge?

Computer sind beileibe nicht nur etwas für Junge. Auch für viele aktive

Senioren ist die Computernutzung heutzutage alltäglich. Wenn Sie sich

nicht sicher sind, welches Kursangebot für Sie, Ihre Interessen und/oder

Vorkenntnisse passt, besuchen Sie unsere Informationsveranstaltung.

Leitung: Ulrich Hodapp

Mittwoch, 05. September, 16.00 Uhr, Raum 109

Mittwoch, 31. Oktober, 16.00 Uhr, Raum 109

Erste Schritte in der Computerwelt

Dieser Kurs vermittelt Ihnen einen leichten Einstieg in die Computer-Welt.

Sie lernen die elementaren Grundlagen im Umgang mit dem Computer

unter dem Betriebssystem Windows Vista. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Mit dem seniorengerechten Begleitbuch und der Begleit-CD können

Sie das Erlernte zu Hause wiederholen und üben.

Leitung: Ulrich Hodapp

7501 Mo/Do, ab 10. September, 8.15 Uhr, 6 x 3 UST.

WBZ 109 (incl. Buch) EUR 106,00

Leitung: Ulrich Hodapp

7502 Di/Fr, ab 6. November, 8.15 Uhr, 6 x 3 UST.

WBZ 109 (incl. Buch) EUR 106,00

Erste Schritte in der Computerwelt -

mit dem eigenen Laptop

Sie haben einen Laptop mit Windows. Dann ist es für Sie ideal, wenn Sie

den Einstieg in die Computer-Welt an Ihrem eigenen Laptop erlernen.

Bringen Sie deshalb Ihren Laptop samt Netzteil und geladenem Akku

mit. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Inhalt wie 7501.

Intensivkurs 4-6 Personen.

Leitung: Ulrich Hodapp

7503 Mo/Do, ab 10. September, 10.45 Uhr, 6 x 3 UST.

WBZ 112 (incl. Buch) EUR 127,00

Leitung: Ulrich Hodapp

7504 Di/Fr, ab 6. November, 10.45 Uhr, 6 x 3 UST.

WBZ 111 (incl. Buch) EUR 127,00

7505

Weihnachtsgeschenk Laptop

Sie haben einen Laptop mit Windows. Dann ist es für Sie ideal, wenn Sie

den Einstieg in die Computer-Welt an Ihrem eigenen Laptop erlernen.

Bringen Sie deshalb Ihren Laptop samt Netzteil und geladenem Akku mit.

Keine Vorkenntnisse erforderlich. Inhalte wie Kurs-Nr. 7501. Intensivkurs

4-6 Personen.

Anmeldungen bitte bis spätestens 19.12.2012.

Leitung: Ulrich Hodapp

Mo/Mi/Fr, ab 07. Januar, 14:30 Uhr, 6 x 3 UST.

WBZ 109 (incl. Buch) EUR 127,00

Voraussetzung für alle weiterführenden Kurse ist der Besuch eines

Kurses „Erste Schritte am Computer/Laptop“ oder vergleichbare

Kenntnisse.

Erste Schritte in der Internetwelt

Sie lernen in diesem Kurs die Grundlagen, um die weite Welt des Internets

nutzen zu können. Wie bewege ich mich im World Wide Web? Wie finde

ich interessante Seiten und Informationen? Wie schreibe, verschicke und

empfange ich eine Email? Welche Gefahren gibt es und wie schütze ich

mich? Dies sind nur einige Fragen, welche wir in diesem Kurs beantworten

wollen. Sie arbeiten mit dem Buch „Erste Schrittte ins Internet für aktiveSenioren“,

Herdt Verlag. Voraussetzung: Besuch eines Kurses „Erste

Schritte am Computer“ oder vergleichbare Kenntnisse.

Leitung: Ulrich Hodapp

7506 Mo/Do, ab 15. Oktober, 9.30 Uhr, 6 x 3 UST.

WBZ 109 (incl. Buch) EUR 106,00

7507

Weitere Schritte in der Internetwelt

Sie haben schon grundlegende Internetkenntnisse und wollen diese

vertiefen! Wir wollen gemeinsam die Nutzung des Internet üben, neue

und weitergehende Möglichkeiten des Internet entdecken, Erfahrungen

und Informationen austauschen sowie die im tagtäglichen Umgang mit

dem Internet auftauchende Probleme und Fragen lösen bzw. beantworten

(z.B. effektives Finden, Download). Dabei können und sollen wir uns

auch regelmäßig außerhalb der Kursstunden per Email austauschen.

Voraussetzung: Besuch eines Kurses „Erste Schritte im Internet“

Leitung: Ulrich Hodapp

Do/Mo, ab 15./19./22. Nov und 03./06./10. Dez, 9.30-11.45 Uhr,

WBZ 109/110 EUR 90,00

7508 Mit dem Laptop auf Reisen

Sie wollen eine größere oder kleinere Reise machen. Nehmen Sie doch

Ihren Laptop mit! Dann können Sie über das Internet auf dem Laufenden

bleiben, Kontakt mit Daheim halten (Email, Skype) aber auch Ausflüge

oder Sehenswürdigkeiten recherchieren. Und Sie können Ihre Urlaubsbilder

der Digitalkamera direkt anschauen, archivieren und als Diaschau

zusammenstellen. Wie das alles funktioniert, was dazu nötig und zu

beachten ist, erfahren Sie in diesem Kurs. Intensivkurs für 4-6 Personen.

Leitung: Ulrich Hodapp

Di/Fr, ab 18. September, 9.30 Uhr, 4 x 3 UST.

WBZ EUR 74,00

7509

Weitere Schritte in der Computerwelt

eigener Laptop kann mitgebracht werden

Sie lernen Ihre Arbeiten (z.B. Briefe) sinnvoll zu ordnen und zu verwalten,

die Hilfefunktionen von Windows zu nutzen, neue Programme zu installieren,

Windows Ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen anzupassen

sowie Probleme und kleinere Funktionsstörungen zu beheben.

Leitung: Ulrich Hodapp

Mo/Mi/Fr, ab 10. Dezember, 14.00 Uhr, 6 x 3 UST.

WBZ 109 EUR 90,00

FB7 - Seniorenprogramm

71


72

7510 Die eigene Geschichte bewahren und

in moderner Form aufbereiten

Sie haben Bilder in Fotoalben oder alte Briefe und andere Zeugnisse,

welche vor sich hin stauben und verblassen! Bewahren Sie diese

wertvollen Erinnerungen, indem Sie diese Materialien einscannen

und mit Hilfe eines Diaschauprogramms in einer modernen Form

aufbereiten. Sie lernen, wie Sie die Materialien mit einem Scanner in

den Computer bringen, die Bilder als Diaschau neu zusammenstellen

und anschließend selber vertonen.

Intensivkurs für 4-6 Personen.

Leitung: Ulrich Hodapp

Mo/Mi ab 5. November, 14.00 Uhr, 6 x 3 UST.

WBZ 112 EUR 130,00

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

7515

Machen Sie Ihren Kindern eine Freude und lassen sich ein iPad

schenken. Dann haben Sie Zugang zu einer Welt voller nützlicher

Überraschungen, auf die Sie nach kurzer Zeit nicht mehr verzichten

wollen. An unserem Stammtisch können Sie Ihre Erfahrungen austauschen

und sich neue Tipps holen. WLAN steht in der VHS zur

Verfügung. Getränke gibt es allerdings erst nach dem Kurs in einem

Lokal unserer Wahl (Teilnahme freiwillig).

Nutzen Sie unsere kostenlose Infoveranstaltung. Befragen Sie

ehemalige Kursteilnehmer. Wenn Sie sich im Internet über das iPad

informieren möchten, gehen Sie auf diesen Link:

http://de.m.wikipedia.org/wiki/IPad)

Leitung: Karl-Heinz Ende

Kurszeiten nach Absprache, 3,50 Euro je Vormittag

Infoveranstaltung: Dienstag, 4. September, 10.00 Uhr,

WBZ 110

Sozialstation AHZ 06 31 - 371 27-27

„iPad“ Stammtisch

Sozialstation AHZ 06 31 - 3 40 39 27


Fachbereich 8

Ansprechpartner sind die jeweiligen

Fachbereichsleiter und Sekretariate:

Tel.: 0631-36258-00

info@vhs-kaiserslautern.de

Jugendkunstschule:

Ansprechpartnerin: Barbara Sand

Tel.: 0631-36258-20

barbara.sand@vhs-kaiserslautern.de

Fachberatung:

Jutta Hager

Sekretariat:

Isabella Troß, Tel.: 0631-36258-16

isabella.tross@vhs-kaiserslautern.de

Jugendkunstschule - junge vhs

Junge

Volkshochschule

Jugendkunstschule: • Bildende Kunst• Kunst-

handwerk • Textiles Arbeiten • Tanz-Perfor-

mance-Musik • Junge VHS: Entspannung • Yoga

• Schwimmen • Selbstbehauptung • Ernährung

• Tastschreiben • Computer • Experimentieren •

Lerntechniken •

Jugendkunstschule

vhs

Speziell für junge Menschen konzipiert,

bietet die Volkshochschule in diesem

Semester viele neue Workshops an.

Ganz neu ist unsere Jugendkunstschule!

Wir haben auf den nächsten Seiten

eine Kursauswahl zusammengestellt,

die in den kommenden Semestern

auf Grundlage Eurer Bedürfnisse und

Interessen noch attraktiver gestaltet

werden soll.

Um den Anspruch einer jungen vhs

jedoch in allen Bereichen gerecht

zu werden, bitten wir Euch, uns für’s

kommende Semester Eure Wünsche

und Interessen mitzuteilen, die wir

dann planen, umsetzen und auch

realisieren werden.

Wir wünschen Euch viel Freude beim

Stöbern in den neuen Angebotsseiten.

Euer VHS-Team

PS: Angebote, die sich an Eltern

und Kinder richten, befinden sich auf

dem gewohnten Platz im jeweiligen 73

Fachbereich.


74

Jugendkunstschule

Bildende Kunst

Malen, Zeichnen, plastisches Gestalten, Drucken

Ausstellung

Ausstellung Jugendkunstschule

In ihrer 7. Ausstellung zeigt die Jugendkunstschule eine Auswahl von

Arbeiten, die in der „Kleinen Malschule“ unter Leitung von Susanne

Freiler-Höllinger in den vergangenen Semestern entstanden sind. Die

„Kleine Malschule“ findet montags und freitags statt (s. Programm). Die

Kinder und Jugendlichen sind im Alter von 8-18 Jahren, also altersmäßig

gemischt, was den Kursen einen besonderen Reiz und einen ganz

eigenen Charakter verleiht. Die Kleinen lernen hier von den Großen und

die Großen erfahren Anerkennung durch die Kleinen und jeder darf sich

sein Malthema selbst aussuchen. Auf einzelne Themenwünsche wird

eingegangen und für alle ist es spannend und aufregend, diese kreativen

Herausforderungen auf’s Papier zu zaubern. Die Dozentin Susanne

Freiler-Höllinger praktiziert keinen Frontalunterricht, KONTAKT sondern berät und

kümmert sich um alle Kursteilnehmer ganz individuell. „Ich habe die

Volkshochschule

Erfahrung gemacht, dass mit dieser Art Kaiserslautern der Kursgestaltung die Motivation

und die Freude am Malen um ein Vielfaches größer sind. Das macht mir

Kanalstr. 3, 67655 Kaiserslautern

Tel.: 0631- 36258-00

Fax: 0631- 36258-50

Email: info@vhs-kaiserslautern.de

Internet: www.vhs-kaiserslautern.de

und uns allen besonders viel Spaß“, so die Dozentin.

17. August bis 28. September

Galerie im Eingangsbereich der Volkshochschule

Vernissage: Freitag, © bellati design, kaiserslautern 17. August 15.00 Uhr

Malen - Zeichnen

Die bunte Bande -

Malen mit allen Mitteln 1 4 - 5 Jahre

Kartoffeln kann man nicht nur essen, mit Schwämmen kann man nicht

nur putzen und mit Seife nicht nur waschen - man kann damit auch Bilder

machen. Na, neugierig? Wir malen mit allem, was uns in die Finger kommt

- und eben auch damit. Gestalterische Grundkenntnisse und Fertigkeiten

lernen wir sozusagen im „Vorbeigehen“.

Leitung: Anastasia Michailowa/Sarah Wagner

8201 ab Dienstag, 11. September, 15.15 Uhr, 6 x 1 VST.

WBZ E19 EUR 14,00

Leitung: Anastasia Michailowa/Sarah Wagner

8202 ab Dienstag, 6. November, 15.15 Uhr, 6 x 1 VST.

WBZ E19 EUR 14,00

Farbenfreu(n)de -

Malen mit allen Mitteln 2 6 - 7 Jahre

Wir malen und zeichnen, mal groß mal klein, mit ganzem Körpereinsatz

und was euch gefällt, von A- wie Affe bis Z- wie Zeppelin.

Leitung: Anastasia Michailowa/Sarah Wagner

8203 ab Dienstag, 11. September, 16.15 Uhr, 6 x 1 VST.

WBZ E19 EUR 14,00

Leitung: Anastasia Michailowa/Sarah Wagner

8204 ab Dienstag, 6. November, 16.15 Uhr, 6 x 1 VST.

WBZ E19 EUR 14,00

JUGEND

und Wohnen konsequent ökologisch

JUGENDBauen

langlebig und schön!

Kleine Malschule 8 -18 Jahre

Malst oder zeichnest du gerne? Aus Herzenslust wird hier ohne Leistungsdruck

gemalt. Dein Schulfarbkasten, ein 10-er Pinsel (Lukas) und etwas

stabileres Papier genügen und los geht`s! Ich zeige dir, was in dir steckt

und was du aus deinem Malkasten herausholen kannst. Mit Bleistift und

Radiergummi wird auch gearbeitet. Von abstrakt bis gegenständlich ist

alles drin. Selbstverständlich auch deine „eigene Idee“.

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Buchenlochstraße 64 • 67663 Kaiserslautern

Telefon (0631) 2 98 45 • Telefax (06 31) 2 90 88

Internet: www.troedelei.com • www.biobaubedarf.de

Leitung: Susanne Freiler-Höllinger

8205 2.-5. Klasse: ab Mo, 3. September, 15.30 Uhr, 6 x 2 UST.

8206 6.-12. Klasse: ab Mo, 3. September, 17.00 Uhr, 6 x 2 UST.

8207 6.-12. Klasse: ab Mo, 29. Oktober, 15.30 Uhr, 6 x 2 UST.

8208 6-12. Klasse: ab Mo, 29. Oktober, 17.00 Uhr, 6 x 2 UST.

WBZ E19 EUR 15,00

8209 2.-4. Klasse: ab Fr, 7. September, 14.00 Uhr, 6 x 2 UST.

8210 2.-4. Klasse: ab Fr, 9. November, 14.00 Uhr, 6 x 2 UST.

8211 3.-5. Klasse: ab Fr, 7. September, 15.30 Uhr, 6 x 2 UST.

8212 3.-5. Klasse: ab Fr, 9. November, 15.30 Uhr, 6 x 2 UST.

8213 5.-12. Klasse: ab Fr, 7. September, 17.00 Uhr, 6 x 2 UST

8214 5.-12. Klasse: ab Fr, 9. November, 17.00 Uhr, 6 x 2 UST.

WBZ E21 EUR 15,00

8215

„Kleine Malschule intensiv“ 8-18 Jahre

Volkshochschule Kaiserslautern

Neu

Drei Stunden lang kann mit Buntstiften oder mit Wasserfarben das Motiv

gemalt werden, welches Du willst. Ich werde Dich dabei unterstützen.

Der Kurs ist auch für Anfänger/innen geeignet im Alter von 8-18 Jahren.

Reichliche Motivauswahl und Ideen bringe ich mit und es wird bestimmt

was für Dich dabei sein. Alles ist möglich: von Dinos, StarWars, coole

Muster, moderne Schattentänzer, Tiere, Blumen und und und... Bitte

mitbringen: unbedingt alte Kleider anziehen; Wasserfarbkasten, Bleistift

und Radiergummi, 10er Lukas Rundpinsel und DIN A3 Zeichenpapier

(mind. 185 g/qm).... Das wichtigste ist aber der Spaß und die Lust am

Malen .... dann wird bestimmt ein wunderschönes Bild entstehen. Ich

freue mich auf Euch.

Leitung: Susanne Freiler-Höllinger

Samstag, 20. Oktober, ab 10.00 Uhr, 6 x 2 UST.

WBZ E03 EUR 15,00

8216

Offene (!) Werkstatt 6-12 Jahre

ein Raum für euch und eure Ideen

Die Offene Werkstatt bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit,

verschiedene kreative Techniken zu erproben, zu erlernen oder zu vertiefen.

Die Werkstatt ist ein Raum zum stressfreien kreativen Arbeiten

und Experimentieren in den Bereichen Malen, Zeichnen, Drucken (ohne

Presse), Fotografieren etc. Die Teilnehmer können Bildidee und Medium

frei wählen. Wir helfen bei der Umsetzung, vermitteln technisches Wissen

und geben Anregungen für die künstlerische Gestaltung. Falls gewünscht

unterstützen wir auch bei der Ideenfindung.

Immer mittwochs, 14.15-17.00 Uhr, fühestens ab 12. September, während

des ganzen Semesters. Jeder kann kommen wann er will und bleiben

solange er Lust hat; für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren empfehlen wir

jedoch kürzere Unterrichtseinheiten.

Leitung: Jutta Hager

ab Mittwoch, 12. September, 14.15 Uhr

WBZ U01 5 Nachmittage: 10,00 EUR

8217

Malen mit deinen Lieblingsfarben 5 -7 Jahre

Am Samstag-Vormittag malen wir nach Herzenslust mit deinen Lieblingsfarben,

was du schon immer malen wolltest. Deine Ideen, was du

malen möchtest, greifen wir auf und setzen sie mit viel Spaß und Freude

um, während deine Eltern auf dem Wochenmarkt einkaufen bzw. eine

Tasse Kaffe trinken.

Bring also bitte deine Lieblingsfarben Farbstifte, Malkasten, verschiedene

Pinsel, Zeichenblock oder stabiles Papier, Malerkittel, altes T-Shirt, bzw.

Hemd zur ersten Malstunde mit.

Leitung: Ursula Waleska Lang

ab Samstag, 15. September, 10.00-11.30 Uhr, 4 x 2 UST.

WBZ U01 EUR 10,00


8218

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Mangas zeichnen ab 13 Jahren

Angehende Mangakas werden in die Lage versetzt, Bilder im Mangastil

vom leeren Blatt bis zum fertigen Bild zu zeichnen. Der Schwerpunkt liegt

bei diesem Kurs auf Gesicht und Ausdruck, Körper und Bewegung, Kleidung

und Frisuren, sowie der räumlichen Darstellung und Spezialeffekten.

Bitte mitbringen: A4 Zeichenblock (alternativ B4), Bleistifte, Radiergummi,

Lineal, Farben.

Leitung: Harald Schnurpfeil

ab Mittwoch, 12. September, 16.00 Uhr, 7 x 3 UST.

WBZ 111 EUR 26,00

8219

Mangas zeichnen - Offener Kurs 13-17 Jahre

Für Anfänger und fortgeschrittene Freunde des japanischen Comics.

Interessierte der japanischen Comic-Kunst werden in die Lage versetzt,

Mangas vom leeren Blatt bis zum fertigen Bild zu zeichnen. In diesem

Kurs liegt der Schwerpunkt auf den Wünschen der Teilnehmer. Die Inhalte

werden von den Teilnehmern festgelegt und bearbeitet. Bitte mitbringen:

A4 Zeichenblock (alternativ B4), Bleistifte, Radiergummi, Lineal, Farben.

Leitung: Harald Schnurpfeil

ab Mittwoch, 14. November, 16.00 Uhr, 7 x 3 UST.

WBZ 111 EUR 26,00

Freihandzeichnen

Zeichnest du gerne? Hier werden Gegenstände vorgelegt und Du wirst

lernen, wie Du Dinge, die du siehst, durch Striche, Punkte, Flächen und

Schattierungen sowohl schwarz/weiß, als auch farbig darstellen kannst.

Dazu brauchst Du einen DINA 3 Zeichenblock (dickeres Papier, 110 mg),

Bleistifte (8B), einen Graphitstift, Radiergummi und deinen Schulfarbkasten!

Bei gutem Wetter werden wir auch im Freien zeichnen können!

Leitung: Razieh Salabian

8220 6-10 Jahre ab Sa, 8. September, 10.00 Uhr, 6 x 2 UST.

WBZ U02 vierzehntäglich EUR 15,00

Leitung: Razieh Salabian

8221 8-12 Jahre ab Sa, 15. September, 10.00 Uhr, 6 x 2 UST.

WBZ U02 vierzehntäglich EUR 15,00

Plastik und Malerei

Neu

Neu

Wenn Du gern malst, bastelst und zeichnest, dann bist Du hier genau

richtig! Bring einfach deinen Schulfarbkasten und Pinsel mit. Natürlich

werden auch Bleistift und Radiergummi sinnvoll genutzt. Du brauchst dann

nur noch eine Leinwand, die wir zusammen bauen werden (Kosten für die

Leinwand werden deine Eltern übernehmen) - danach geht’s los! Ich bringe

dir bei, wie du deine Fantasie, Gedanken und Ideen durch Kombination

von Basteln, Zeichnen und Malen auf der Leinwand realisieren kannst.

Du wirst begeistert sein, welche künstlerische Begabung in Dir steckt!

Leitung: Razieh Salabian

8222 5-7 Jahre ab Fr, 7. September, 15.00 Uhr, 6 x 2 UST.

WBZ U02 EUR 15,00

Leitung: Razieh Salabian

8223 8-12 Jahre ab Fr, 7. September, 16.30 Uhr, 6 x 2 ST.

WBZ U02 EUR 15,00

8224

Orientierungskurs für bildnerische Fächer

Wochenkurs - Herbstferien

Den Teilnehmenden, die sich beruflich mit Kunst und Gestaltung auseinandersetzen

wollen, wird die Möglichkeit gegeben, an einer Mappe zu

arbeiten und sie zusammenzustellen. Hier werden Ideen besprochen und

gestalterisch umgesetzt. Es werden Grundtechniken im Zeichnen, Malen

und grafischen Techniken in folgenden Bereichen vermittelt.

• Zeichnerische Grundtechniken

• Drucktechniken

• Form-Farbe-Material

• Aktzeichen und Aktmalerei

Sie haben die Gelegenheit, nach einiger Zeit Schwerpunkte Ihrer Arbeit

zu wählen. Entsprechend der gewählten oder gestellten Thematik wird

mit unterschiedlichen Techniken und Materialien gearbeitet und experimentiert.

Das Kennenlernen künstlerischer Gestaltungsmöglichkeiten

steht im Vordergrund.

Leitung: Verena Migge, Vera Schwehm-Schwarze, Jutta Matzdorf

Montag bis Samstag, 8.-13. Oktober, 9.00-17.00 Uhr

WBZ E19 (incl. Aktmodell u. Material) EUR 91,00

Vorbesprechung: Donnerstag, 27. Sept, 18.00 Uhr, WBZ E03

Kunsthandwerk

8225

Aus bunter Schafwolle und Vorfilzen filzen wir uns eine ganz individuelle

Buchhülle für unser Lieblingsbuch. Bitte mitbringen: Lieblingsbuch oder

Kalender, max DIN A5, 2 alte Handtücher, Schüssel für Seifenlauge.

Materialkosten 4,00 Euro.

Leitung: Maren Renz

Freitag, 26. Oktober, 14.00-17.00 Uhr, WBZ U01 EUR 5,00

8226

Filz ab 8 Jahren:

Buchhülle für das Lieblingsbuch

Filz Nikolaus ab 5 Jahren

Aus bunter Schafwolle und Seifenlauge entsteht durch Reibung Filz. In

diesem Kurs entstehen kleine Geschenke, Weihnachtsbaumanhänger

oder eigene Ideen können umgesetzt werden.

Bitte mitbringen: 2 alte Handtücher, Schüssel für Seifenlauge, Materialkosten

4,00 Euro.

Leitung: Maren Renz

Donnerstag, 29. November, 14.00-17.00 Uhr,

WBZ U02 EUR 5,00

8227

Ob Weihnachtskrippenfiguren oder kleine Geschenke. In diesem Kurs

können Kinder ab 8 Jahren ihre Filzideen umsetzen. Bitte mitbringen:

2 alte Handtücher, Schüssel für Seifenlauge. Materialkosten 4,00 Euro.

Leitung: Maren Renz

Freitag, 30. November, 14.00-17.00 Uhr

WBZ U02 EUR 5,00

8228

Filz Nikolaus ab 8 Jahren

Neu

Braucht ihr vielleicht noch ein schönes Weihnachtsgeschenk für Mama,

Papa, Oma oder Opa? Habt ihr lustige Ideen dazu? Wir töpfern u.a. auch

Fliegen- und Steinpilze, bunte Blätter und eine lustige Pinguinfamilie.

Schritt für Schritt modellieren und gestalten wir jedes eurer Werke, so

dass auch die Unerfahrenen unter euch, wunderschöne und einzigartige

Sachen mit nach Hause nehmen können.

Leitung: Monique Ossig

Freitag, 19. Oktober, 14.00 Uhr, 8 x 2 UST.

WBZ U01 EUR 20,00

8229

Töpfern in der Weihnachtswerkstatt: 5-7 Jahre

Neu

Töpfern in der Weihnachtswerkstatt 8-12 Jahre

Weihnachten steht bald vor der Tür, also auch Zeit mal über Geschenke

nachzudenken. In diesem Kurs versuchen wir euren Ideen Gestalt zu

geben. Noch niemals getöpfert? Kein Problem, mit etwas Anleitung und

eurer Kreativität töpfern wir die tollsten Sachen, die wir anschließend

entsprechend glasieren. Außerdem töpfern wir noch Krippenfiguren und

ein Vogelfutterhaus.

Leitung: Monique Ossig

Freitag, 19. Oktober, 16.00 Uhr, 8 x 2 UST.

WBZ U02 EUR 20,00

8230

Schmuckgestaltung: ab 10 Jahren

Goldschmiedekurs Herbstferien

Zuerst werden wir uns mit den Grundtechniken wie Sägen, Feilen und

Löten und den vielen verschiedenen Werkzeugen, die der Goldschmied

benötigt, vertraut machen. Danach kann sich jeder Entwürfe für Schmuckstücke

(z.B. Ringe oder Anhänger) überlegen, die wir besprechen und

dann in ein Schmuckstück umsetzen, wobei mir sehr daran liegt, euch

nicht nur die handwerklichen Fähigkeiten zu lehren, sondern auch

eure Kreativität einzusetzen. Die Ideen kommen durch das Erlernen

der Techniken, durch die Materialien, das gemeinsame Arbeiten in der

Gruppe und durch meine Hilfe ganz von selbst. Als Material benutzen

wir Kupfer, Messing und Plexiglas aber auch „edle“ Materialien wie Silber

und Edelsteine.

Materialkosten Messing 5,00 Euro, Silber, je nach Bedarf, werden bei

der Kursleiterin bezahlt.

Leitung: yolanda Wagner

Donnerstag-Freitag, 04.- 05. Oktober, 10.00-16.00 Uhr

WBZ U01 EUR 30,50

Jugendkunstschule

75


76

Textiles Arbeiten

8231

ANZEIGE

POLLICHIA

Verein für Naturforschung und Landespflege

Kreisgruppe Kaiserslautern Im Langacker 5 67661 KL

Tel 0631 50832 bzw. 357 9319 Fax 0631 3579332

- E-Mail webmaster@pollichia-kaiserslautern.de -

Die POLLICHIA (benannt nach dem Kaiserslauterer Arzt und Botaniker Johann Adam Pollich) ist der älteste die

Natur erforschende und schützende Verein der Pfalz. Schon seit 1840 ist Natur und Umwelt unsere Sache.

Mi. 18. Jan.

Mi. 8. Feb.

Mi. 21.März

Mi. 11. Apr.

Auszüge aus unserem neuen Programmangebot

Lichtbildervorträge

Berge,Bibel, Zionismus – Landschaft und Geschichte Israels

Lichtbildervortrag 19h Gemeindehaus am Messeplatz

ausnahmsweise am 3.Mittwoch im Januar! Erich Peter Wolf

Im Kielwasser der Wikinger – Eine Schiffsreise von Hamburg bis Grönland

Lichtbildervortrag 19h Gemeindehaus am Messeplatz Klaus Voges

Von Hausfassaden, Bordsteinen und Treppenhäusern – Ein Geologischer Spaziergang durch

Kaiserslautern Lichtbildervortrag 19h Gemeindehaus am Messeplatz

Wegen der Israelreise ausnahmsweise am 3.Mittwoch im März ! Wolfram Hepfer

Die Holztrift auf Pfälzer Bächen

Lichtbildervortrag 19h Gemeindehaus am Messeplatz

Zugleich Vorbereitungsvortrag für die Busexkursion am Sa. 28. Juli Wolfgang Nägle

Wanderungen, Besichtigungen, Touren

Sa. 24. März Natur um uns Knospenexkursion im Hauptfriedhof

TP 14h Eingang West (Leichenhalle) Otto Schmidt

Sa. 21. Apr.

Sa. 5. Mai

Sa. 12. Mai

Sa. 9. Juni

Sa. 28. Juli

Preis 24€

Mi. 4. Juli

bis

Fr. 6.. Juli

So. 2. Sept.

bis

Sa. 8.. Sept.

Sa. 6. Okt. bis

Sa. 13. Okt.

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Neu

Wer hat Lust, in einfachen Schritten das Häkeln zu lernen? Wir beginnen

mit festen Maschen und häkeln einen kleinen Teddy. Dazu brauchen wir

Baumwollgarn und eine Häkelnadel. Mitzubringen sind Geduld und gute

Laune, denn in der Gruppe macht Handarbeiten viel mehr Spaß.

Leitung: Waltraud Bachmann

ab Montag, 10. September, 14.00 Uhr, 8 x 2 UST.

WBZ U02 EUR 20,00

8232

Häkeln lernen für Kinder ab 8 Jahren

Nähen für Kinder und Jugendliche 10 -16 Jahre

Macht Nähen Spaß? Wie funktioniert eine Nähmaschine? Welche Stoffe

gibt es? Wie entsteht ein Kleidungsstück? Viele Fragen werden beantwortet

und jeder kann sich mit ersten Nähtechniken an der Nähmaschine

ausprobieren. Eine gute Übung ist eine einfache Einkaufstasche, wofür

ca. 60 cm Baumwollstoff benötigt werden.

Für die Nähmaschine bitte Flachkolbennadeln sowie Nähgarn mitbringen,

außerdem weitere schon vorhandene Nähutensilien und Stoffreste

zum Üben sowie Schreibzeug für Notizen (bitte nichts extra einkaufen

PKW-Exkursion zum Höcherberg

Rundwanderung auf dem Grubenweg „Nordfeld“ (5km) Geschichte des Kohlebergbaus

TP 9h Uni-Süd RolfAltherr

Radtour Oppenheim (Katharinenkirche) NSG Knoblauchsaue

PKW-Abfahrt mit Radtransport 8h Uni-Süd Jörg Haedeke

Natur um uns Vogelstimmenexkursion am Bremerhof

TP 8h Parkplatz Bremerhof Dr. Hans-Wolfgang Helb

Natur um uns

Orchideen im Wasserwerk Rothe Hohl

TP 14h Parkplatz Rothe Hohl Hermann Lauer

Holztriftanlagen im Pfälzerwald

Wanderung vom Eschkopf durch das Erlenbachtal nach Speyerbrunn. Mittagessen in Schwarzsohl.

Wanderung durch das Breitenbachtal - Kaffeepause in der Wolfsschluchthütte - Ruine Breitenstein

Busexkursion mit schriftlicher Anmeldung TP8h30 Uni Süd Wolfgang Nägle

Mehrtägige Reisen

vor der ersten Stunde). Natürlich kann auch auf der eigenen Maschine

genäht werden.

Leitung: Sabine Fröhlich

ab Samstag, 20. Oktober, 10.00 Uhr, 3 x 3 UST.

WBZ 126 EUR 22,50

Performance - Tanz - Musik

Faszination am Tanzen und Spaß an der Bewegung. Professionelle

Tänzerin mit den notwendigen Kenntnissen des Körperbaus führt Ihr Kind

in eine neue Dimension des Tanzes.

Kindertanz 4 - 5 Jahre

In diesem Unterricht steht der spielerische Moment und der Spaß an

der Bewegung mit der Musik im Vordergrund. Es werden Aufgaben

rhythmischer, räumlicher und musikalischer Art an die Kinder gestellt.

Die Kinder werden durch das Lernen von ersten Schrittfolgen und

Improvisation gefördert.

Leitung: Laure Courau

8240 ab Dienstag, 11. September, 15.00 Uhr, 15 x 1 UST.

WBZ U28 EUR 19,00

Leitung: Laure Courau

8241 ab Freitag, 14. September, 14.15 Uhr, 15 x 1 UST.

WBZ U28 EUR 19,00

Dreitagesfahrt ins Oberelsass

Weinstädtchen Rosheim, Börsch, Niederhaslach – Guebwiller – Tagesfahrt längs der Route -

des - Crêtes – Hohneck – Jardin du Haut Chitelet – Schönheiten in Colmar

TP 8h Uni-Süd Busreise mit besonderem Anmeldeverfahren Hermann Lauer, Wolfgang Nägle

Burgund erleben – Von Cluny nach Auxerre

Tournus, Cluny, Charlieu, St. Julien de Joncy, Autun, Saulieu, Vézelay, Sémur en Auxois,

Flavigny sur Ozerain, Auxerre, Chatillon sur Seine Chablis

Busreise mit besonderem Anmeldeverfahren Wolfgang Nägle

Flugreise nach Rom

Vatikan, Gärten und Vatikanische Museen, Historische Kirchen, Forum Romanum, Museo

della Civilta Romana, Ostia antica, Capitol etc.

Flugreise mit besonderem Anmeldeverfahren Wolfgang Nägle

Alle unsere Veranstaltungen Alle unsere sind bis Veranstaltungen auf Fahrtkosten sind unentgeltlich! bis auf Fahrtkosten Machen Sie bei unentgeltlich! uns mit! Unsere Machen Studienreisen Sie bei führen uns mit! zu Naturschönheiten und

kulturellen Kostbarkeiten Unsere Studienreisen und sind ganz führen sicher zu keine Naturschönheiten „Reisen von der und Stange kulturellen “. Wir organisieren Kostbarkeiten sie zum und Selbstkostenpreis! sind ganz sicher Gute keine Hotels und beste

Reisebetreuung „Reisen sind selbstverständlich. von der Stange (Unverbindliche “. Wir organisieren Reiseanmeldungen sie zum sollten Selbstkostenpreis! wegen der starken Gute Nachfrage Hotels und möglichst beste schnell Reise- erfolgen!) Anmeldungen

per betreuung Telefon, Fax, sind eMail selbstverständlich. oder Brief. Auf Wunsch (Unverbindliche senden wir Ihnen Reiseanmeldungen gern unser vollständiges sollten Programm wegen der und starken die vollständigen Nachfrage Reiseinfos zu.

möglichst schnell erfolgen!) Anmeldungen per Telefon, Fax, eMail oder Brief. Auf Wunsch senden


VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Unterrichtsablauf: Warm-up, Muskelaufbau und Dehnen auf dem Boden.

Erlernen der wichtigsten Grundbewegungen des Klassischen Balletts an

der Stange und in der Mitte. Einstudierung von kleinen Choreographien

aus berühmten klassischen Ballettstücken.

Leitung: Laure Courau

8242 8-12 Jahre

ab Dienstag 11. September, 15.45 Uhr, 15 x 1 UST.

8243 6-7 Jahre

ab Freitag 14. September, 15.00 Uhr, 15 x 1 UST.

8244 8-12 Jahre

ab Freitag 14. September, 15.45 Uhr, 15 x 1 UST.

WBZ U28 je Kurs EUR 23,50

8245

Ballett für Kinder

Der Bauchtanz als Tanzart ist ideal für Kinder, weil er spielerisch den

gesamten Körper trainiert. Die Kinder lernen dabei ihren Körper bewußt zu

erleben, entwickeln Spaß an der Bewegung und Freude am körperlichen

Ausdruck. Die Muskulatur wird gestärkt und eine gute Haltung gefördert.

Motorik, Fantasie, Musikalität und Rhythmik werden geschult. In diesem

Kurs wird außer Bauchtanzbewegungen und Schrittkombinationen auch

der Improvisationstanz zu türkischer und arabischer Musik gelehrt. Bitte

mitbringen: bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe, Tuch für die Hüfte.

Leitung: Marie Ünalan

ab Mittwoch, 19. September, 17.30 Uhr, 12 x 1 VST

WBZ U28 EUR 20,00

8246

8247

Orientalischer Tanz 8-12 Jahren

Jonglieren für Anfänger ab 12 Jahren

In 3 Stunden Jonglieren lernen? Geht nicht? Geht doch! Dieser Kurs ist

für Anfänger geeignet. Begonnen wird mit Tüchern und Bällen. Danach

kommt das Kennenlernen von Ringen, Diabolo und Keulen. Vorhandene

Jonglierrequisiten bitte mitbringen.

Leitung: Matthias Erdmann, Lothar Schoner

Samstag, 15. September, 9.00-12.00 Uhr

WBZ 133 EUR 6,50

Jumpstyle 10 - 15 Jahre

Was Breakdance in den Achtzigern war, ist Jumpstyle im neuen Jahrtausend.

Jumpstyle ist gewissermaßen Tanz und Sport zugleich, denn

zu einer richtigen Jumpstyle-Performance gehören neben cooler Musik

viele Sprünge und Kicks, die einen ganz schön ins Schwitzen bringen

können. Jumpstyle bezeichnet eine junge Stilrichtung der elektronischen

Tanzmusik, die in den Straßen und Discos der Niederlande entstand und

sich seit einigen Jahren weltweit stetig wachsender Beliebtheit erfreut.

In dem Jumpstyle Workshop werden die Grundlagen und wichtigsten

Jumpstyle-Moves vermittelt, welche schließlich zu einer fetzigen Choreografie

verknüpft werden.

Mitzubringen sind: Bequeme Klamotten, Turnschuhe, etwas zu trinken,

Spaß an der Bewegung und viel gute Laune. Vorkenntnisse sind nicht

erforderlich.

Leitung: Nils Westrich

ab Mittwoch, 12. September, 15.00 Uhr, 10 x 2 UST.

WBZ 133 EUR 25,00

Hip Hop 10-15 Jahre

Du hattest schon immer mal Lust Hip Hop zu tanzen? Dann bis du hier

genau richtig! Leichte bis hin zu beliebig schwereren Tänzen bietet dieser

Kurs einen guten Einblick ins Hip Hop. Mit peppiger Musik und flotten

Schritten bleibt das Tanzbein nie stehen!

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Leitung: Sarah Weisenstein

8248 Leicht Fortg 13-15 Jährige

ab Donnerstag, 6. September, 16.00 Uhr, 8 x 1 VST

WBZ U28 EUR 14,00

Leitung: Sarah Weisenstein

8249 Anfänger 10-12 Jährige

ab Montag, 3. September, 16.00 Uhr, 8 x 1 VST

WBZ 133 EUR 14,00

8250

ZUMBA® Fitness 12-16 Jahre

Zumba® bedeutet Party und Spaß haben. Zumba® kombiniert Tanz- und

Fitnessbewegungen zu Latino-Musik, wie Merengue, Cumbia, Clypso,

Salsa, Reggaetón, aber auch Hip Hop und Flamenco. Die Choreographie

von Zumba® Fitness ist sehr einfach und für jedermann geeignet, der

Spaß an Bewegung zu guter Musik hat. Jede Bewegung des Zumba®-

Workouts zielt auf deinen Unterkörper, deinen Bauchmuskulatur, deine

Körpermitte und deinen Oberkörper ab. Und das Beste daran, die Rhythm-

Progression-Technik von Zumba® ist schnell und einfach zu erlernen. Mit

Zumba® Fitness realisiert man gar nicht, dass man Sport macht, denn

die heißen lateinamerikanischen Klänge wirken automatisch mitreißend.

Leitung: Michelle Weber, Certified Zumba Instructor

ab Freitag, 7. September, 17.00 Uhr, 10 x 1 VST.

WBZ U20 EUR 22,50

BODyMUSIC für EinsteigerInnen 7-19 Jahre

Bodypercussion - fetziger Rhythmus in Bewegung. Unser Instrument

ist der ganze Körper! Mit Stampfen, Patschen, Klatschen, Schnalzen,

Schnipsen, der Stimme u.v.m. entstehen coole Grooves, die noch lange

nachschwingen und - klingen. Du brauchst keinerlei musikalische Vorerfahrung

dazu. Sei dabei!

Leitung: Jan Schowalter

8251 8-11 Jahre: ab Dienstag, 11. Sept, 15.00 Uhr, 10 x 1 VST.

WBZ U30 EUR 20,00

Leitung: Jan Schowalter

8252 12-15 Jahre: ab Dienstag, 11. Sept, 16.00 Uhr, 10 x 1 VST.

WBZ U30 EUR 20,00

Leitung: Jan Schowalter

8253 16-19 Jahre: ab Dienstag, 11. Sept, 17.00 Uhr, 10 x 1 VST.

WBZ U30 EUR 20,00

Junge Volkshochschule

8310

Entspannung - Bewegung

Kinderyoga heißt Spiel und Geschichten, Toben und Entspannen, Erleben

mit allen Sinnen. Wir bestehen zusammen Abenteuer, verwandeln uns in

Tiere, Feen oder Helden, tanzen, staunen und lachen. Dann sind wir ruhig,

behutsam und aufmerksam, lernen unseren Körper, unsere Emotionen

und uns gegenseitig immer besser kennen und achten. Kinderyoga

macht Spaß - dabei stärkt es die Persönlichkeit Ihres Kindes, fördert

soziales Verhalten und hilft auch schwierige Situationen zu meistern.

Bitte bequeme Kleidung tragen.

Leitung: Siri Datta Kaur Kurali

ab Dienstag, 16. Oktober, 16:00 Uhr, 8 x 1 VST.

WBZ 203 EUR 37,50

8311

yoga für Kinder von 5-9 Jahren

Drums Alive® für Kinder von 6-10 Jahren

Trommeln macht Kindern Spaß. Drums Alive® Kids-Beats verbindet

einfache aber dynamische Bewegungen mit dem pulsierenden Rhythmus

der Trommel. Das Programm fördert nicht nur Bewegung, Rhythmusgefühl

und Konzentration, sondern ist ganzheitlich ausgerichtet. Es weckt

Spiel- und Bewegungsfreude, indem es am elementaren, spontanen

Bewegungsbedürfnis der Kinder ansetzt. Es fördert Ausdauer, Konzentration

und Sozialverhalten der Kinder. Dabei hat die Musik bewegungsunterstützende

Funktion, die die Freude am Erleben steigert.

Leitung: Simone Jung

ab Freitag, 19. Oktober, 16:00 Uhr, 6 x 1 UST.

WBZ 133 EUR 20,50

Schwimmen

Schwimmen für Vorschulkinder von 4-6 Jahren

Wassergewöhnungskurs und erste Schwimmbewegungen. Um Mithilfe

einer Begleitperson bei der Schwimmstunde im Wasser wird gebeten.

(Kurse finden 2 mal pro Woche montags von 16:25-17:10 Uhr und

freitags von 14:55-15:40 Uhr statt.)

Leitung: Kay Hieber

8320 Montag/Freitag, ab 22. Oktober, 12 x 1 UST.

8321 Montag/Freitag, ab 7. Januar, 12 x 1 UST.

(Zusätzlicher Kurstag am Mi, 06.02.2013 von 16:10-16:55 Uhr)

Schwimmbad, Schule am Beilstein, Velmannstr. 13 EUR 82,50

Jugendkunstschule

77


78

Schwimmen für Schulkinder ab 6 Jahren

Anfängerschwimmkurs. (Kurse finden 2 mal pro Woche montags von

17:15-18:00 Uhr und freitags von 15:45-16:30 Uhr statt.)

Leitung: Kay Hieber

8322 Montag/Freitag, ab 22. Oktober, 12 x 1 UST.

8323 Montag/Freitag, ab 7. Januar, 12 x 1 UST.

(Zusätzlicher Kurstag am Mi, 06.02.2013 von 17:00-17:45 Uhr)

Schwimmbad, Schule am Beilstein, Velmannstr. 13 EUR 82,50

8330

Kampfkunst - Selbstverteidigung

Kung Fu für Kinder ab 6 Jahren

Die Tai Chi Akademie e.V. bietet allen Kindern im Alter ab 6 Jahren ein

besonderes Kindertraining, in dem sie Grundzüge des Kung Fu erlernen

können. Schwerpunkte dieses Trainings sind eine Form (Taolu; Kata)

und diverse Selbstverteidigungen zu erlernen. Anhand von Fallbeispielen

werden Stresssituationen nachempfunden und bewältigt. Hierbei steht

neben dem Spaß an der Bewegung auch das Erlernen von Disziplin und

gegenseitigem Respekt im Vordergrund.

Leitung: Tai Chi Akademie e.V., Adelino Rondalli

ab Samstag, 8. September, 11:00 Uhr, 15 x 2 UST.

Stiftswaldschule, Turnhalle, Stiftswaldstraße 54 EUR 36,50

„Starke Mädchen sagen Nein“ und

„Starke Jungs sagen Nein“

Mädchen oder Jungen im Alter von 8-12 Jahren lernen die Grundkenntnisse,

um sich im Ernstfall effektiv wehren zu können und durch entsprechendes

Auftreten selbstsicherer zu werden. Die Kinder üben einfache,

aber wirkungsvolle Abwehrtechniken gegen verschiedene körperliche

Angriffe, wobei keine besondere Kraft oder Sportlichkeit nötig ist. Selbstbehauptung

durch Besprechen von Problemsituationen und Reaktionen

auf Belästigung, verbale Anmache und Mobbing sind ein wichtiger Teil

des Seminars und helfen Ängste und Unsicherheiten abzubauen. Die

Kinder erfahren, wie sie sich durch ihr Auftreten und mit Worten in der

Schule und im Alltag durchsetzen können. Sie erhalten Verhaltenstipps, es

werden typische Gefahrensituationen, Ängste und Probleme besprochen

und Lösungsmöglichkeiten überlegt und durchgespielt. Z. B. Belästigung

und Erpressung durch Gleichaltrige oder Jugendliche, aber auch Gewalt

oder sexuellen Missbrauch durch Erwachsene. Bitte bequeme Kleidung

und Turnschuhe anziehen, Essen und Trinken mitbringen. Alle erhalten

ausführliche Seminarunterlagen zu diesem Thema, die auch viele Informationen

für die Eltern beinhalten.

Leitung: Silke Westrich

8331 für Mädchen von 8-12 Jahren EUR 50,00

Sa/So, 20./21. Oktober, jeweils 09:00-13:30 Uhr

WBZ U28 (Eingang Klosterstraße/Erbsengasse)

8332 für Jungen von 8-12 Jahren EUR 50,00

Sa/So, 20./21. Oktober, jeweils 13:30-18:00 Uhr

WBZ U28 (Eingang Klosterstraße/Erbsengasse)

8370

Kochen - Ernährung

Für alle, die Küchenfeen und Ofenzauberer werden wollen. Wir begeben

uns auf die Spuren von Schneewittchen, Frau Holle, Hänsel und Gretel.

Leitung: Gisela Kamal

Samstag, 17. November, 10:00-12:15 Uhr, 1 x 3 UST.

WBZ 124 EUR 19,00

Bitte zu den Kursen mitbringen: Schürze und verschließbare

Behälter für Kostproben.

8371

Märchenküche für Kinder ab 7 Jahren

Weihnachtsbäckerei für Kinder ab 7 Jahren

Plätzchen backen macht großen Spaß und versüßt die Wartezeit auf den

lang ersehnten Weihnachtsabend.

Leitung: Gisela Kamal

Samstag, 1. Dezember, 10:00-12:15 Uhr, 1 x 3 UST.

WBZ 124 EUR 19,00

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

8372

Die nächste Party kommt bestimmt. Hier lernt ihr tolle Rezepte kennen,

mit denen ihr eure Freunde überraschen könnt.

Leitung: Gisela Kamal

Samstag, 26. Januar, 10:00-13:00 Uhr, 1 x 4 UST.

WBZ 124 EUR 21,00

8502

Party, Pasta, Pizza für Kinder ab 12 Jahren

Sprachen

Französisch für Grundschulkinder EUR 36,00

4 Termine à 3 USt. samstags. Spielerische Einführung ins Französische

für Grundschulkinder 22. + 29.09. und 20. + 27.10.12.

8440 Isabelle Hammel Sa 10.00 - 12.15 Uhr, WBZ

EDV - Tastschreiben

8501 EDV-Ferien-Seminar für Kinder von 8-12 Jahren

Leichte Einführung in die EDV. Einführung in die Textverarbeitung mit

Winword (z. B. Einladungskarten). Einführung in die Tabellenkalkulation

mit Excel (z. B. Stundenplan und Taschengeldverwaltung). Außerdem:

Mailen und surfen im Internet. Alles wird auf Diskette oder CD gespeichert,

damit die Ergebnisse mit nach Hause genommen werden können.

Leitung: Sibylle Simonis, Alexander Simonis

Do-Sa, 11.-13. Oktober, 09:00-12:00 Uhr, 3 x 4 UST.

WBZ 109 EUR 60,00

Crash-Kurs 10-Finger-Tastschreiben am PC

für Schüler ab 12 Jahren

Hausaufgaben, Referate schreiben, im Internet recherchieren, Emails

schreiben oder Chatten. Ob für die Schule oder Privat mit 10-Finger-

Tastschreiben kannst du Texte schneller und effizienter schreiben. Ziel

dieses Crash-Kurses ist, das „blinde“ Tastaturschreiben zu erlernen.

Leitung: Sibylle Simonis

ab Freitag, 11. Januar, 16:00 Uhr, 4 x 2 UST.

WBZ 110 EUR 40,00


VHS-Intern

VHS-Intern

Die VHS Kaiserslautern gehört zu

den großen Volkshochschulen in

Rheinland-Pfalz

Für Vormittags- und Abendkurse,

Intensivkurse, Wochenend-, Kompaktseminare

und Werkstätten, für bereits

im Programm aufgeführte Themen,

aber auch für neue Angebote und

Konzepte suchen wir auf freier Basis

für alle Fachbereiche und speziell im

Sprachenbereich

VHS-Kursleiter/-innen

Sie haben die fachliche Qualifikation,

Freude am Umgang mit Menschen,

Erfahrung mit Gruppen und sind

kommunikativ. Wir bieten Ihnen eine

interessante und abwechslungsreiche

Tätigkeit. Unsere überregionale

Weiterbildung hilft Ihnen bei der erwachsenengerechten

Kursgestaltung.

Anfragen und Bewerbungen bitte an:

VHS Kaiserslautern

Kanalstr. 3, 67655 Kaiserslautern

Tel.: 0631- 36258 -00

Fax.: 0631-36258-50

Email: info@vhs-kaiserslautern.de

Informationen auch im Internet

unter www.vhs-kaiserslautern.de

• ALLGEMEINES •

• Personalia

Bei den Kundenumfragen loben unsere

Kunden immer besonders unsere qualifizierten

Kursleiter. Viele unserer Dozentinnen

und Dozenten arbeiten seit vielen

Jahren für die VHS. Wir danken daher für

25jährige Tätigkeit Christel Albert, Rainer

Dietrich, Dieter Groß, Ursula Mechel,

Verena Migge und Lore Walter. Für 20

Jahre Christa Albert, Susanne Kusserow,

Ingeborg Langner, Heidemarie Rodrian,

Helga Roeder, Jutta Schieler und Monika

Schmitt. Allen unseren Dozentinnen und

Dozenten gilt der außerordentliche Dank

für die Einsatzfreude und die geleistete

Arbeit.Sie prägen das freundliche Gesicht

unserer Volkshochschule.

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

1005 Lehren und Lernen an der Volkshochschule Kaiserslautern - Einführungsseminar

für neue Kursleiter/innen

Mit ihren Einführungsseminaren berücksichtigt die VHS das Bedürfnis neuer

Kursleiterinnen und Kursleiter nach konkreter Hilfestellung beim Einstieg in

das Unterrichten. Themen sind u.a.: VHS als Weiterbildungsinstitution, Selbstverständnis

und Rolle der Kursleiter/innen, Lehren und Lernen an der VHS

Kaiserslautern, Qualitätssicherung, Evaluation, Organisatorisches.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Freitag, 14.12.2012, 15 Uhr bis 18 Uhr

Gebührenfrei

Leitung: Michael Staudt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bezahlung:

Die Gebühren für Kurse und Arbeitskreise

sind jeweils einzeln oder in den Fachbereichen

zusammengefasst angegeben. Bei der

Anmeldung ist die Gebühr in voller Höhe zu

entrichten. Ist Bankeinzug trotz Erteilung

des Auftrages nicht möglich, werden die

anfallenden Kosten in Rechnung gestellt.

Bei Kursgebühren ab EUR 200,- ist Ratenzahlung

möglich.

Einkommensabhängige Ermäßigungen

werden gewährt.

Teilnehmerkarte:

Die Angemeldeten erhalten eine nicht

übertragbare Teilnehmerkarte. Diese Karte

wird Ihnen spätestens in der ersten Unterrichtsstunde

ausgehändigt. Es erfolgt keine

weitere Benachrichtigung, außer ein Kurs

fällt aus, oder es treten Programmänderungen

ein. Die Teilnehmerkarte gilt als Quittung

und wird üblicherweise auch vom Finanzamt

anerkannt.

Rücktrittsrecht:

a) Die VHS kann wegen zu geringer Teilnehmerzahl,

Ausfall eines Kursleiters, oder

aus anderen, von ihr nicht zu vertretenden

Gründen, vom Vertrag zurücktreten. In

diesen Fällen werden die bereits gezahlten

Gebühren nach Rückgabe der Teilnehmerkarte

zurückerstattet. Weitere Ansprüche

gegen die VHS sind ausgeschlossen.

b) Der Rücktritt eines Teilnehmenden bei

Semesterkursen muss spätestens vor Kursbeginn

unter Rückgabe der Teilnehmerkarte

erklärt werden.

Die Gebühren werden abzüglich einer Verwaltungsgebühr

von EUR 5 zurückerstattet.

Bei späterem Rücktritt durch den Teilnehmenden

ist eine anteilige Rückerstattung unter

Einbehaltung einer Ver- waltungsgebühr

von EUR 5 nur bei längerer Erkrankung oder

Wohnungswechsel ausberuflichen Gründen

(schriftlicher Nachweis erforderlich) möglich.

c) bei Wochenendseminaren, Ferienkursen,

Kompaktseminaren und Kursen mit weniger

als 5 Unterrichtsstunden muss der Rücktritt

spätestens 7 Tage vor Kursbeginn unter

Rückgabe der Teilnehmerkarte im VHS-

Sekretariat erklärt werden. Die Gebühren

werden unter Einbehaltung einer Verwaltungsgebühr

in Höhe von EUR 5 zurückerstattet.

Bei späterem Rücktritt durch den

Teilnehmenden erfolgt keine Rückerstattung,

es sei denn, es wird eine Ersatzperson

gestellt. Diese Bedingungen gelten auch

für Studienfahrten. Die Abmeldung bei der

Kursleitung ist nicht verbindlich, das Fernbleiben

vom Kurs gilt nicht als Abmeldung.

Haftung:

Die Haftung der VHS für Schäden jeder Art,

gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen

mögen, ist auf die Fälle begrenzt, in

denen der VHS Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit

zur Last fällt. Bei Verlust, Diebstahl,

Sachschäden oder selbstverschuldeten

Unfällen übernimmt die VHS keine Haftung.

Teilnahmebescheinigungen:

Regelmäßigen Besuch (mindestens 80 %

der Kurstermine) und behandelten Wissensstoff

bescheinigt die VHS gegen eine

Verwaltungsgebühr von EUR 4. Dieser

Betrag ist bei der Anforderung zu entrichten.

Hinweis:

Eine Inrechnungsstellung von Kursgebühren

ist erst ab einem Betrag über 50

EUR möglich, ansonsten fallen 5 EUR

Verwaltunsgebühren an.

(Ausführliche AGB´s im Internet)

ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS

USTD = Unterrichtsstunde

VSTD = Vollstunde

WBZ (Weiterbildungszentrum, Kanalstr. 3), Hausmeister:

Wolfgang Zidek, Telefon 36258-14

BBS (Berufsfsbildende Schule II, Martin-Luther-Str.

20),Hausmeister: Ralf Scholz, Telefon 364993-7

Staatl. Gymnasium am Rittersberg, Ludwigstr. 20

Hausmeister: Karl-Heinz Halter , Telefon 3621719

ASG (Albert-Schweitzer-Gymnasium, Martin-Luther-Str. 5),

Hausmeister: Jürgen Landauer,Telefon 36689-0

79


80

•Barrierefreie Weiterbildung

Im Weiterbildungszentrum sind

alle Räume außer E 03, U 02

und die Räume 203 - 208 im 2.

OG. auch für Rollstuhlfahrer/

innen über eine Rampe (Zugang: Eingang

Klosterstraße) und einen Fahrstuhl

zu erreichen.

Wir bitten um Nachricht, wenn Sie an

einem Kurs teilnehmen möchten, der in

einem anderen Gebäude oder in den oben

bezeichneten Räumen stattfindet. Wir

bemühen uns dann, die Kurse umzulegen.

• Statistische Daten

2011 hat die VHS 1.288 Kurse (+ 6,1 %

gegenüber dem Vorjahr) mit 37.357 Unterrichtsstunden

(+ 7,2 %!!!) und 13.982

Teilnehmerinnen und Teilnehmern (+ 3,2

%) durchgeführt. Hinzu kommen 52 Einzelveranstaltungen

mit 2.018 Besuchern,

vier Studienfahrten, 10 Ausstellungen,

329 Prüfungen und unzählige Beratungsgespräche.

Der größte Fachbereich gemessen an den

Unterrichtsstunden ist der FB Sprachen

mit 366 Kursen, 15.579 Unterrichtsstunden

und 3.634 Belegungen. Ihm folgen die

Fachbereiche Grundbildung (6.956 UE),

Gesundheit (3932 Belegungen), Kunst

und Kultur, Arbeit und Beruf sowie Politik,

Gesellschaft, Umwelt.

Altersverteilung in den Kursen

• 13,98 % unter 18 Jahre, 5,87 % 18 bis

unter 25, 21,28 % 25 bis unter 35, 24,93

% 35 bis unter 50, 20,55 % 50 bis unter

65, 13,39 % 65 und älter.

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Leitbild der Volkshochschule Kaiserslautern

Identität, Auftrag und Werte

• Innovative Weiterbildungseinrichtung

mit langer Tradition (1904 gegründet)

• Sicherstellung der Grundversorgung

der Bevölkerung mit Weiterbildung

• Selbstverpflichtung zu wirtschaftlichem

Handeln und seri öser Dienstleistung

• Verlässlicher Partner von Lehrenden

und Lernenden

Kunden und allgemeine

Ziele

• Umfangreiches Weiterbildungsangebot

für Alle

• Qualität, Innovation und hoher Qualitätsstandard

• Lebendige Lernende Organisation

• Großer Stellenwert von Lernberatung

Fähigkeiten, Leistungen und Ressourcen

• Kundenorientierung und Flexibilität

• Innovative Modellprojekte

VHS als Ort nachhaltiger Kommunikation

und lebendiger sozialer Kontakte

• Bemühen um effektive und unbürokratische

Verwaltungs abläufe

• Kompetente Mitarbeiterinnen und

Mitarbeiter

• Erfahrene und qualifizierte Dozentinnen

und Dozenten

• Weiterbildungszentrum als moderne

und funktionale Un terrichtsstätte

• Aktuelle Weiterbildungsangebote von

hoher Qualität in einem guten Preis-

Leistungsverhältnis

Definition gelungenes Lernen

• Lernen ist eine Aktivität des Lernenden.

Die VHS bietet, unterstützt und

fördert die Kontextbedingungen, damit

dieser Prozess erfolgreich verlaufen

kann. Gelungenes Lernen bezeichnet

somit einen Lernprozess, der Handlungskompetenzen

und Eigenverantwortung

für den per sönlichen, beruflichen

und öffentlichen Sektor stärkt und

Hilfe zur Selbsthilfe für die Erfordernisse

eines sich per manent verändernden

Alltags bietet.

Unsere Selbstverpflichtung

• Selbstverpflichtung zur stetigen

Weiterentwicklung unse rer Volkshochschule

zur Erhaltung und Verbesserung

der Qualität. Als lernende Organisation

stellen wir uns in allen Bereichen

diesem Anspruch zum Wohle unserer

Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer.

Messen Sie uns an diesem

Anspruch!

(Kurzfassung des Leitbildes, ausführlich

unter www.vhs-kaiserslautern.de)


Stichwortverzeichnis

Abitur

Acrylmalerei

Adobe

Aerobic

Alleinleben

Alphabetisierungskurse

Aqua-Fitness Senioren

Aqua-Jogging / Aqua-Fitness

Aquarell-Malerei

Arabisch

Ausstellungen

Autogenes Training

Babyclub-Simsalabim

Ballett

Basketball

Basteln

Body Music JKS

Bauch, Beine, Po

Baufinanzierung

Beckenbodentraining

Betreuungsverfügung

Betriebssysteme

Billard für Frauen

Bioenergie

BGE - Grundeinkommen

Bilanzbuchhalter/in IHK

Bildbearbeitung Photoshop

Blumenschmuck

Bodyforming/Bodystyling

Body Music

Bogenbauseminar

Briefmarkensammeln

Bühnenschritte

Büroorganisation

Burlesque-Cabaret-Dance

Burnout

Business-English

Business-Etikette

Business-Yoga

CAD-Zeichnen

Callisthenics

Champagner-Seminar

Chinesisch

Cocktails

Collage und Malerei

Computer

Computerkurse für Frauen

Computerkurse für Senioren

Datenschutz

Deutsch als Fremdsprache

Deutsche Gebärdensprache (DGS)

Deutsche Geschichte

Deutscher Alpenverein

Didgeridoo

Doppelkopf - Senioren

Drums Alive

Druckgrafik

DTZ - Deutschtest für Zuwanderer

EDV

Ehescheidung

Einblick in die Meisterküche

Elterncoaching

Eltern und Kinder

Eltern-Kind-Turnen

Engel

Englisch

Englisch - Senioren

Enneagramm

Entspannung

Erneuerbare Energien

Erziehungsfragen

Excel

Exkursion

Experimentelle Malerei

Fatburner

Farb- und Stilberatung

Figurgymnastik

Filzarbeiten / JKS

Filzen

Finanz- u. Steuerwesen

Firmenbesichtigungen

Fit-Bo

Fitnesstraining

Flamenco Sevillana

Flexi-Bar

Folklore-Tänze / International

Fotografie

Freihandzeichnen JKS

Fotoworkshop

Fortbildung für Lehrer

Französisch

Französisch für Grundschüler

Französisch – Senioren

Frauen

Freizeitgestaltung

65

19-20

59

35-37

12

64

69

37

19, 20

53

7, 18

33

11

38

10, 11

74

35-37

15

35

9

56

28

15

15

62

59

26

35-37

77

12

12

19

62

25

12

49, 50

60

30

60

36

43

53

43

19-20

56-60

57

71-72

8/56

45-47

53

22

67

35,77

19

47

56, 60

9

43

10

10,11

10

13

48-50

69-70

13

30-35

10/11

57, 58

7

19, 20

35-37

40

36

75

26

60

62

37

35-37

24

36

25

26,59

75

59

65

50-51

50

70

8

12

VOLKSHOCHSCHULE Kaiserslautern e.V.

Ganzkörpergymnastik

Gedächtnistraining Senioren

Gemeinsam singen

Gesangswerkstatt

Geschichte

Gewaltfreie Kommunikation

Gitarre

Gleichstellung

Glück

Glücksbringer

Goldschmiedearbeit

Griechisch

Gymnastik

Gymnastik Senioren

Hatha Yoga

Häkeln JKS

Hauptschulabschluss

Hauswirtschafter/-in

Haussanierung

Hebräisch

Heilfastenwoche

Heimatkunde

Hip Hop / JKS

Historischer Verein

Immobilienkauf

Innenraumgestaltung

Instrumentengarten

Integrationskurse

Internationale Küche

Internet

I Pad Seniorenstammtisch

Internet – Senioren

Irish-Dance

Italienisch

Italienisch - Senioren

Ivrit

Japanisch

Jin Shin Jyutsu

Joggen

Jonglieren

Jonglieren - JKS

Jugendkunstschule (JKS)

Jumpstyle / JKS

Junge VHS

Kartenspiel Senioren

Keramische Plastik

Keramisches Arbeiten

Kinderballett / JKS

Kindergarten - Fortbildungen

Kinder vor Gewalt schützen

Kindertanz / JKS

Klangschalenmeditation

Klare Kommunikation

Kleine Forscher - KIGA

Kleine Malschule / JKS

Knigge

Kochen

Kochen für Kinder

Kochen für Männer

Kommunikation und Yoga

Kreativer Kreis Senioren

Kreuzstich

Kroatisch

Kundalini Yoga

Kundenakquise

Kung Fu

Kunstgeschichte

Kunsthandwerk /JKS

Kurse für Lernbeeinträchtigte

Laptop

Länderkunde

Latein

Leben im Seniorenheim

Lernförderung (Erwachsene/Schule)

Lesen und Schreiben von Anfang an

Lesetraining für Eltern und Kinder

Literaturdienstag - Lesungen

Literaturminiatur

Literarische Vortragsreihe- Senioren

Literaturkurse

Lu Jong - tibetisches Yoga

Männer

Make-up/Styling

Malen und Zeichnen

Malerei u. freies Gestalten

Malschule

Mangas / JKS

Maschinenschreiben am PC

Massage

Mathematik - Abitur

Mediation

Meditation

Menschenkenntnis

35-37

68

22

22

7

62

22

8

13

27

53

35-37

68,69

30,31

76

64-65

62

15

53

38

14

77

7

15

18

10

46

41-42

56

72

71

24

51

71

53

53

34

31,37

19

77

74-77

77

74-78

67

21

21

77

23

10

76

33

13

23

74

61

40-43

78

43

61

68

54

30

60

38,78

19

75

65

56

14

54

14

64

64

64

17

17

67,68

17

31

8

40

19,20,21

19

74

75

60,78

34

64

62

12,33

13

Miteinander reden

Moderationstechnik

MS-Office 2007 / 2010

Museen - Theater - Senioren

Musikgarten

Muskeltraining

Nähen - Wochenende; JKS

Nähkurs Anfänger & Fortgeschrittene

Nahrungsmittel

Netzwerke

Neu-Hebräisch

Niederländisch

Nikolausideen / JKS

NLP

Nordic Walking

Nuno-Technik

Oelmalerei

Offene Werkstatt JKS

Orientalischer Tanz

Orientalischer Tanz / JKS

Osteoporose – Senioren

Outdoor

Outlook 2007 / 2010

Pädagogik

Partyküche

Patientenverfügung

Persisch

Pfälzerwald-Verein

Philatelie

Philosophie

Photoshop

Pilates

Polnisch

Porträtfotografie

Portugiesisch

Porzellanmalerei

PowerPoint

Pre Work Yoga

ProfilPass

Progressive Entspannung (Jacobson)

Projektmanagement

Psychologie

Qi Gong

Qi Gong für die Augen

Qi Gong Senioren

Realschulabschluss

Rechnen - Erwachsene

Recht

Rechtschreibtraining - Erwachsene

Rechtschreibtraining - Kinder

Rhetorik - Gespräch

Rhetorik - Rede

Rommé

Rückenfit

Rückenschule Senioren

Russisch

Salsa-Aerobic

Samba

Samba-Latin

Samba-Workout

Schmuck u. Skulpturen

Schmuckgestaltung / JKS

Schreibwerkstatt

Schulabschlüsse nachträglich

Schwedisch

Schwimmen

Schwimmen/Kinder

Seidenmalerei - Baumwolle, Rupfen

Selbstbestimmt Vorsorge treffen

Selbstverteidigung

Seniorentanz

Shiatsu

Singles

Social Media

Spanisch

Spielschule „Simsalabim“

Sprachförderkräfte KiGa

Sportbootführerschein

Step - Aerobic

Steuererklärung

Sticken

13

61

57,58

68

10

35-37

76

28

15

56

53

54

77

62

37

19

74

24

77

69

37,38

58

10

42,43

9

54

14

12

14

59

34,35

54

26

54

20

58

30

61

33

61,62

12

32

32

68

65

64

8,9

64

64

19,61

19,61

67

35

65

54

24

25

25

25

26

75

17

65

54

37

78

20

38,78

67

34

12,41

56

52-53

11

23

28

37

60

27

Stimmbildung

Stretching – Senioren

Stricken lernen

Systemische Transaktionsanalyse

Tagesfahrten

Tagesmutter/-vater-Qualifizierung

Tai-Chi

Tango Argentino

Tanzwerkstätten

Tanzwochenenden

Test-DaF

Testament

Theater im Gespräch

Tischdekoration - Türkranz

TOEFL

Tonarbeiten - Köpfe, Töpfe

Töpfern

Töpfern in der Weihnachtszeit / JKS

Trommeln

Türkisch

Turngarten

Ukulelen-Kurs

Ungarisch

Verbraucherfragen

Vereinsrecht

Vererben und schenken

Vermögensauseinandersetzung

Vipassana/Achtsamkeitsmeditation

Volleyball

Von zu Hause aus lernen

Vorlesen - Sprechtraining

Vorsorge im Alter

Vorsorgevollmacht

Wandern Senioren

Wandersport Pfalz

Wassergymnastik Senioren

Weine

Wellness

Werken mit Ton

Wertschätzung in Beziehungen

Windows ‘07

Wirbelsäulengymnastik

Wirbelsäulengymn. Senioren

Wirtschaftsfachwirt

Word

Xpert Computerpass

Xpert Business

yoga

Yoga für Kinder

Yoga-Jogging

Yoga Senioren

Yoga und Malen

Yoga-Atem-Walking

Zeichnen und Malen

Zeitmanagement

Zertifikatslehrgänge

Zirkeltraining

Zuschneiden und Nähen

Zumba

Zumba JKS

19

68

13

67

23

32

24

25,26

25,26

47

9

18

27

49

21

75

75

22,35,77

54

10

22

54

8

9

9

33

38

8

17

9,67

9

69

37

69

43

34

21

12

56

35

69

62