View Info

bertda.com

View Info

7126534


*Abmessungen sindmotoranschlussabhängig.Für Anfragen undBestellungenbitte Blatt Seite 17verwenden.Abmessungen[m m]:Baugrössen:PGE12/1PGE25/1PGE50/1PGE100/1PGE200/1PGE500/1DR DM4 DM5 DM6 DM10 DM16 DM20t1 10 12,5 16 22 36 42D1 (h7) 25 40 55 80 110 140D2 12 17 25 30 50 65D3 (k6) 10 14 20 25 40 55D4 M4 M5 M6 M8 M10 M12D5 33 52 70 100 130 165D6*(F6) min.max.311614919142419322432D7*,D8*,D9* Abhängig vom jeweiligen MotoranschlußD10 40 65 85 120 155 190L1 95 127,5 161 196 262 297L2 23 30 40 50 80 100L3 6 9 9 11 15 17L5 27 23 28 31 39 39L6 min. 14 18 22 28 29 29max. 26 30 40 50 60 60L7* 3 4 4,5 5,5 6,5 6,5L12 1 1 1 1 1 1L13* min. 40 65 85 120 155 190L14 18 25 32 40 70 80L15 2,5 2,5 4 5 5 10L16 3 5 6 8 12 16L17 11,2 16 22,5 28 43 59L22* 3,5 4,5 5,5 6,5 8,5 8,59L16D9D3L15L14D10D6 max.L17 D4t1D7L13D8DRDIN 332L2L12L3L1L7L22L5L6 max.D2D1D5


Planetengetriebe zweistufigBaugrössen:Leistungswerte: i:PGE12/2PGE25/2PGE50/2PGE100/2PGE200/2PGE500/2Nenn-Abtriebsmomentbezogen aufn 1 = 3000 min -1T 2N[Nm]162025283540 / 49*5070100555555*1919212121212117145555585558555850351001001101001101001109562170170170170180170200180130380380380380400380380330260NOT-AUS-Moment 1)T 2Not [Nm]162025283540 / 49*5070100151515151515*5757636363636351421651651741651741651741501053003003303003303003302851865105105105105405106005403901 1401 1401 1401 1401 2001 1401 14099078010max. Beschleunigungsmoment2)max.AntriebsdrehzahlNenndrehzahlam AntriebVerdrehspielVerdrehsteifigkeitMassenträgheitsmomentT 2B [Nm]n 1Max [min -1 ]n 1N [min -1 ][arcmin]C t [Nm/arcmin]I 1 [kg cm 2 ]162025283540 / 49*507010016, 20, 25,28, 35, 40 / 49*50, 70, 10016, 20, 25,28, 35, 40 / 49*50, 70, 10016202528354049*5070100101010101010*6 0003 000250,0330,0310,0310,0310,0300,030D6 Ø ≤ 93434404040404032276 0003 0005 000 5 000 3 600 3 6003 000 3 000 3 000 2 60015 15 15 15 152 613 37 850,0830,0720,0720,0630,0630,0590,0590,0590,059D6 Ø ≤ 119898105981059810590680,480,420,420,370,370,340,340,340,34D6 Ø ≤ 141801802101802101802101751151,891,611,601,411,401,331,321,321,32D6 Ø ≤ 193103103103103203103403202403,903,303,203,002,902,702,702,702,70D6 Ø ≤ 24680680680680720680680600480Massenträgheitsmomentmax. Axialkraft.max. Radialkraft 3)LebensdauerWirkungsgradGewichtLaufgeräusch bei(n an = 3000 min -1 )SchmierungOberflächenschutzEinbaulagenBetriebstemperaturDrehrichtungSchutzartI 1 [kg cm 2 ]F A [N]F R [N]L h [h]m [kg]L p [dB(A)]16202528354049*50701000,0600,0580,0580,0580,0570,057D6 Ø ≤ 110,3210,3120,3110,3030,3030,2990,2990,2980,298D6 Ø ≤ 141,421,351,351,291,291,261,261,261,262,962,682,672,482,472,402,392,392,397,006,406,306,106,005,805,805,805,8010,108,308,207,006,306,306,306,306,30230 615 1 135 1 980 3 560 5 700155 530 925 1 630 3 120 4 50020 000 20 000 20 000 20 000 20 000 20 00092% 94% 93% 93% 93% 93%0,5 1,7 3,5 8,6 17 31≤ 70 ≤ 70 ≤ 70 ≤ 70 ≤ 70 ≤ 70≤ 70Lebensdauerfettschmierung, geschlossenes SystemStahlgehäuse galvanisch behandelt, Flansche aus Aluminiumbeliebig, jederzeit änderbar-10 ° C bis + 90 ° CAn- und Abtrieb gleichsinnigIP 64D6 Ø ≤ 19D6 Ø ≤ 24D6 Ø ≤ 32D6 Ø ≤ 321) Max.1000 mal während Getriebelebensdauer zulässig2) Bei max.1000 Zyklen pro Stunde.Anteil an der Gesamtlaufzeit kleiner 5% und zeitliche Dauer des Impulses kleiner 0,3 sec.3) Angriffspunkt ist Mitte der Abtriebswelle bei Abtriebsdrehzahl 100 min -1* bei PG E 12/2 i =49 alle anderen i =40Fett gedruckt: Lieferzeiten kurzfristig


*Abmessungen sindmotoranschlussabhängig.Für Anfragen undBestellungenbitte Blatt Seite 17verwenden.Abmessungen[m m]:Baugrössen:PGE12/2PGE25/2PGE50/2PGE100/2PGE200/2DR DM4 DM5 DM6 DM10 DM16 DM20t1 10 12,5 16 22 36 42D1 (h7) 25 40 55 80 110 140D2 12 17 25 30 50 65D3 (k6) 10 14 20 25 40 55D4 M4 M5 M6 M8 M10 M12D5 33 52 70 100 130 165D6*(F6) min.max.311614919142419322432D7*,D8*,D9* Abhängig vom jeweiligen MotoranschlußD10 40 65 85 120 155 190L1 111 151,5 192 232 306 351L2 23 30 40 50 80 100L3 6 9 9 11 15 17L5 27 23 28 31 39 39L6 min. 14 18 22 28 30 30max. 26 30 40 50 60 60L7* 3 4 4,5 5,5 6,5 6,5L12 1 1 1 1 1 1L13* min. 40 65 85 120 155 190L14 18 25 32 40 70 80L15 2,5 2,5 4 5 5 10L16 3 5 6 8 12 16L17 11,2 16 22,5 28 43 59L22* 3,5 4,5 5,5 6,5 8,5 8,5PGE500/211L16D9D3L15L14D10D6 max.L17 D4t1D7L13D8DRDIN 332L2L12L3L1L7L22L5L6 max.D2D1D5


Planetengetriebe dreistufigBaugrössen:12Leistungswerte: i:Nenn-Abtriebsmomentbezogen aufn 1 = 3000 min -1T 2N [Nm]NOT-AUS-Moment 1) T 2Not [Nm]max. BeschleunigungsmomentT 2B [Nm]2)max.AntriebsdrehzahlNenndrehzahlam AntriebVerdrehspielVerdrehsteifigkeitMassenträgheitsmomentmax. Axialkraftmax. Radialkraft 3)LebensdauerWirkungsgradGewichtLaufgeräusch bei(n an = 3000 min -1 )SchmierungOberflächenschutzEinbaulagenBetriebstemperaturDrehrichtungSchutzartn 1Max [min -1 ]n 1N [min -1 ][arcmin]C t [Nm/arcmin]I 1 [kg cm 2 ]F AF RL hmL p[N][N][h][kg][dB(A)]64, 80, 100120140160175200245250343350, 5007007291 00064, 80, 100120140160175200245250343350, 5007007291 00064, 80, 100120140160175200245250343350, 5007007291 000120160, 200250, 350, 5007001 000120160, 200250, 350, 5007001 00064, 80, 100,140, 175, 245343, 7291201602002503505007001000PGE12/35555551515151515151010101010106 0003 000300,0300,0300,030230155D6 Ø ≤ 9PGE25/32121212121191863636363635754404040404038366 0003 000PGE50/35555585858503516516517417417415010510010010511011095PGE100/31001001001101109570300300300330330285210180200200210210190PGE200/3150180200200200180140450540600600600540420270340350360360340PGE500/32903803803803803502608701 1401 1401 1401 1401 05078051068068068068063070 140 280 4805 000 5 000 3 600 3 6003 000 3 000 3 000 2 60020 20 20 20 202,1 5,5 12 38 940,0590,0590,0590,0590,0590,0590,0590,059D6 Ø ≤ 110,340,340,340,340,340,340,340,34D6 Ø ≤ 141,321,321,321,321,321,321,321,32D6 Ø ≤ 192,702,702,702,702,702,702,702,70D6 Ø ≤ 243,003,003,003,003,003,003,003,00615 1 135 1 980 3 560 5 700530 925 1 630 3 120 4 50020 000 20 000 20 000 20 000 20 00090% 90% 90% 90% 90%2,2 4,4 10,5 20 36≤ 70 ≤ 70 ≤ 70 ≤ 70 ≤ 70Lebensdauerfettschmierung, geschlossenes SystemStahlgehäuse galvanisch behandelt, Flansche aus Aluminiumbeliebig, jederzeit änderbar-10 ° C bis + 90 ° CAn- und Abtrieb gleichsinnigIP 64D6 Ø ≤ 241) Max.1000 mal während Getriebelebensdauer zulässig2) Bei max.1000 Zyklen pro Stunde.Anteil an der Gesamtlaufzeit kleiner 5% und zeitliche Dauer des Impulses kleiner 0,3 sec.3) Angriffspunkt ist Mitte der Abtriebswelle bei Abtriebsdrehzahl 100 min -1


*Abmessungen sindmotoranschlussabhängig.Für Anfragen undBestellungenbitte Blatt Seite 17verwenden.Abmessungen[m m]:Baugrössen:PGE12/3PGE25/3PGE50/3PGE100/3PGE200/3PGE500/3DR DM4 DM5 DM6 DM10 DM16 DM20t1 10 12,5 16 22 36 42D1 (h7) 25 40 55 80 110 140D2 12 17 25 30 50 65D3 (k6) 10 14 20 25 40 55D4 M4 M5 M6 M8 M10 M12D5 33 52 70 100 130 165D6*(F6) min.max.39611914141919242224D7*,D8*,D9* Abhängig vom jeweiligen MotoranschlußD10 40 65 85 120 155 190L1 122 171 213 256 322 376L2 23 30 40 50 80 160L3 6 9 9 11 15 17L5 15 19 25 30 33 36L6 min. 11 14 18 24 27 27max. 22 27 30 40 50 50L7* 3 4 4,5 5,5 6,5 6,5L12 1 1 1 1 1 1L13* min. 40 65 85 120 155 190L14 18 25 32 40 70 80L15 2,5 2,5 4 5 5 10L16 3 5 6 8 12 16L17 11,2 16 22,5 28 43 59L22* 3,5 4,5 5,5 6,5 8,5 8,513L16D9D3L15L14D10D6 max.L17 D4t1D7L13D8DRDIN 332L2L12L3L1L7L22L5L6 max.D2D1D5


Zulässige WellenbelastungDie zulässigen Wellenbelastungenin axialer oder radialer Richtungentsprechen einer nominellenLagerlebensdauer wie in denunten stehenden Diagrammenbeschrieben.Der Lastangriffspunkt entsprichtder Mitte der Abtriebswelle.Die Werte für F R berücksichtigenkeine Axialbelastungen.Liegt eine Kombination aus AxialundRadialkräften vor, reduzierenFRxFAL2sich die zulässigen Kraftwerte.Liegt die Krafteinleitung der RadialkraftF R außerhalb der Mitte derAbtriebswelle, reduzieren sich diezulässigen Kraftwerte (x > –– )bzw. erhöhen sich die zulässigenL 22Kraftwerte (x< –– ).Lastenangriffspunktean der Getriebe-Abtriebswelle:F A = zulässigeAxialkraftF R = zulässigeRadialkraftx = AbstandL 22SchutzartDie Schutzart ist durch das KurzzeichenIP (International Protection) und zweiKennzeichen festgelegt. Bei den PGE-Planetengetrieben beträgt diese IP 64.Die erste Kennziffer beschreibt denSchutzgrad gegen Berühren und Eindringenvon Fremdkörpern.Dabei bedeutet die Kennziffer 6:- Schutz gegen Eindringen von Staub(staubdicht)- vollständiger Berührungsschutz.Die zweite Kennziffer beschreibt denSchutzgrad gegen Wasser.Dabei bedeutet die Kennziffer 4:- Schutz gegen Spritzwasser aus allenRichtungen.14Lagerlebensdauer, in Abhängigkeit von Abtriebsdrehzahl und RadialkraftPGE 12AbtriebswellenlagerungPGE 25AbtriebswellenlagerungPGE 50Abtriebswellenlagerungn 2n 2n 2Lebensdauer (h)Lebensdauer (h)Lebensdauer (h)Radialkraft in Wellenmitte (N)n 2 = AbtriebsdrehzahlRadialkraft in Wellenmitte (N)n 2 = AbtriebsdrehzahlRadialkraft in Wellenmitte (N)n 2 = AbtriebsdrehzahlPGE 100AbtriebswellenlagerungPGE 200AbtriebswellenlagerungPGE 500Abtriebswellenlagerungn 2 n 2 n 2Lebensdauer (h)Lebensdauer (h)Lebensdauer (h)Radialkraft in Wellenmitte (N)n 2 = AbtriebsdrehzahlRadialkraft in Wellenmitte (N)n 2 = AbtriebsdrehzahlRadialkraft in Wellenmitte (N)n 2 = Abtriebsdrehzahl


Form der AbtriebswelleDie Abtriebswelle der Servogetriebe ist in folgendenAusführungen lieferbar:Standard: Abtriebswelle mit Passfeder nach DIN 6885 Blatt 1(Ausg. 08.68) für formschlüssige Welle-Nabe-Verbindungen. DieseVerbindungsart ist für die Aufnahme richtungskonstanter Drehmomentebei geringen Anforderungen geeignet.Sie erfordert die zusätzliche axiale Sicherung der Nabe. Stirnseitig istdafür an der Abtriebswelle des Servogetriebes eine Zentrierbohrung mitGewinde vorgesehen (nach DIN 332, Blatt 2).Optional: eingeklebte halbe Passfeder.Glatte Welle auf Anfrage.Baugrössen:15PGE12/112/212/3PGE25/125/225/3PGE50/150/250/3PGE100/1100/2100/3PGE200/1200/2200/3PGE500/1500/2500/3Gewinde DIN 332 M4 M5 M6 M10 M16 M20T A [Nm] 3,4 5,5 9,5 46 190 380F V [kN] 4,1 6,5 9,5 27 74 110T A = AnzugsmomentF V = Vorspannkraft


Dimensionierungund AuswahlGetriebeauswahlEine schnelle und sichere Überprüfungob ein Getriebe für denAnwendungsfall geeignet ist kanndurch den Vergleich der maximalmöglichen Motormomente und derGetriebedaten erfolgen.Hierbei werden die Anwendungsfällenach EN 60034-1 in BetriebsartDauerbetrieb (S1) und Zyklusbetrieb(S4/S5) unterschieden. Für denZyklusbetrieb wird das maximaleMotorbeschleunigungsmomentzugrunde gelegt. Für den Dauerbetriebwird das Motornennmomentberücksichtigt. Falls die maximalmöglichen Motormomente diezulässigen Werte des gewünschtenGetriebes überschreiten, ist eineNachrechnung über die tatsächlichvon der Anwendung benötigtenMomente durchzuführen.Ermittlung Einschaltdauer ED bzw.Lastspieldauer EZED bzw. EZ nach EN 60034-1Dauerbetrieb (S1)jaED ≥ 60%oderEZ ≥ 20 min.neinZyklusbetrieb (S4/S5)Ermittlung des MotornennmomentsT 1NMotErmittlung des Nenndrehmomentsam AbtriebGrößeres Getriebeoder andereÜbersetzung wählenErmittlung des maximalenMotorbeschleunigungsmomentsT 1BMotErmittlung des maximalenBeschleunigungsmoment amAbtrieb= T 1BMot * iT 2b16T 2n ≤ T 2NjaErmittlung derMotornenndrehzahlneinT 2n = T 1NMot * iGrößeres Getriebeoder andereÜbersetzung wählenneinT 2b ≤ T 2Bjan 1n ≤ n 1NneinErmittlung der maximalenMotordrehzahln 1maxjaErmittlung des MotorwellendurchmessersD Motneinn 1max ≤ n 1MaxjaErmittlung des MotorwellendurchmessersD MotD 6min ≤ D mot≤ D 6maxjaneinneinD 6min ≤ D mot≤ D 6maxi aus KatalogT 2N aus KatalogGetriebeauswahlbeendetjaT 2B aus Katalog 1)T 1BMotaus MotordatenT 1NMot aus Motordaten1) Für Zykluszahlen < 1000 Zyklen / Stundeund Anteil an der Gesamtlaufzeit < 5%und zeitliche Dauer des Impulses kleiner0,3 sec.n 1naus Motordatenn 1N aus Katalogn 1maxn 1Maxaus Motordatenaus Katalog


Angebot?Für die rasche Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen wir von Ihnen folgende Daten einfach per:Fax: ++49/(0)7541/77-3470 oderE-Mail: industrial-drives@zf.comc1s1e1fd1b2Motordaten:Motorfabrikat:Typ:b1z1Motorwellen-Durchmesser d1 [mm]:Abstand Flanschfläche - Wellenende b1 [mm]:Länge Motorwelle b2 [mm]:Zentrier-Durchmesser z1 [mm]:Befestigungslochkreis-Durchmesser e1 [mm]:17Befestigungsloch-Durchmesser s1 [mm]:Flanschmaßf [mm]:Motor-Nennmoment [Nm]:Motor-Maximalmoment [Nm]:Getriebedaten:Getriebegrösse:PGE-Getriebeübersetzung [i]:Passfeder am Abtrieb (ja/nein):Bestellnummer (Seite17):Angebotsbasis (Stückzahl):Geplanter Jahresbedarf:Die Angaben in diesem Typenblatt sind nicht verbindlich.Für Einbauuntersuchungen bitte entsprechende Einbauzeichnungen anfordern.Nur die darin enthaltenen Angaben sind bindend.Informieren Sie sich auch über das Internet unter: http:// industrial-drives.zf.com


WellenformGlattPassfederForm AbtriebCode01VerdrehspielStandardVerdrehspielCodeA[mm] [mm] [mm][mm] [mm] [mm][mm]1 2 3 - 4 5 6 7 8 9 - 10 11 12P G E -BaugrössePGE 12/1, PGE 12/2PGE 25/1, PGE 25/2PGE 50/1, PGE 50/2PGE 100/1, PGE 100/2PGE 200/1, PGE 200/2PGE 500/1, PGE 500/2BaugrösseCode001002005010020050Ausführungsstand0BaugrössePGE 12PGE 25PGE 50D9M3M5M4M5M5M3M4M3,5M3M3M4M4M4M5M4M4M5M4M5M5M6M6M5M5M5M5M6M5M6M3M5M6M6M4M5M4M5M5M6M6M5M5M5M5M5M6M6M6M6M5M6M6M8M8D725,025,030,035,030,030,050,022,022,030,030,036,040,040,040,050,050,050,050,050,050,050,060,060,070,070,070,073,180,022,045,073,180,050,050,050,050,050,050,050,060,060,070,070,073,173,150,050,060,070,070,080,095,095,0D832,063,046,065,546,045,070,043,848,045,046,070,763,063,070,060,065,070,070,080,095,0100,075,090,090,090,090,098,5100,048,065,599,0100,060,065,070,070,080,095,0100,075,090,090,090,098,599,095,0100,099,090,090,0100,0115,0130,0L6min141414141415181414181818181818181818181818181818202118181818182128222222222222222222242622222323222222222222262626262627,030,026,026,0303030303030303030303030303030323430303030303340404040404040404040424440404141404040404040L6max3,03,03,03,03,03,53,53,03,04,04,04,04,04,04,04,04,04,04,04,04,04,04,04,04,05,54,04,04,04,04,04,07,04,54,54,54,54,54,54,54,54,55,55,54,54,55,55,54,54,54,54,54,54,5L73,53,53,53,53,54,54,53,53,54,54,54,54,54,54,54,54,54,54,54,54,54,54,54,56,58,54,54,54,54,54,57,514,55,55,55,55,55,55,55,55,55,57,59,55,55,56,56,55,55,55,55,55,55,5L22Flansch-CodeAAABACADAEAHAIAJAKAAABACADAEAFAGAHAIAJAKALAMANAOAPAQARASATAUAVAWAXAAABACADAEAFAGAHAIAJAKAMANAOAPARASATAUAVAW-D634567891011678910111214910111214151619141516192224192224283222242832MotorwelleCodeABCDEFGHIABCDEFGHABCDEFGHABCDEFABCDEAB C DBaugrössePGE 12PGE 25PGE 50PGE 100PGE 200PGE 500i3*4579**10*162025283540*49**50*70*100ÜbersetzungsCode003004005007009010016020025028035040049050070100ÜbersichtBestell-Nummer*nicht für PGE 12**nur für PGE 1218


ÜbersichtBestell-Nummer19P G E -1 2 3 - 4 5 6 7 8 9 - 10 11 12-BaugrössePGE 12/1, PGE 12/2PGE 25/1, PGE 25/2PGE 50/1, PGE 50/2PGE 100/1, PGE 100/2PGE 200/1, PGE 200/2PGE 500/1, PGE 500/2Baugrösse D6[mm]3456PGE 12 7891011678PGE 25 91011121491011PGE 50 12141516191415PGE 100 161922241922PGE 200 24283222PGE 500 242832BaugrösseCode001002005010020050MotorwelleCodeABCDEFGHIABCDEFGHABCDEFGHABCDEFABCDEABCDPGE 100PGE 200PGE 500D7 D8 D9 L6minL6maxL7 L22[mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm]50,0 95,0 M6 28 50 6,5 7,550,0 100,0 M6 28 50 6,5 7,560,0 75,0 M5 28 50 5,5 6,560,0 99,0 M6 28 50 5,5 6,570,0 90,0 M5 28 50 5,5 6,570,0 90,0 M6 28 50 5,5 6,580,0 100,0 M6 28 50 5,5 6,595,0 115,0 M8 28 50 5,5 6,595,0 130,0 M8 28 50 5,5 6,5110,0 130,0 M8 28 50 5,5 6,5110,0 130,0 M8 39 61 7,0 17,5110,0 145,0 M8 46 68 7,0 24,5110,0 165,0 M10 39 61 7,0 17,580,0 100,0 M6 46 68 7,0 24,595,0 115,0 M8 46 68 7,0 24,595,0 115,0 M8 34 56 7,0 10,595,0 115,0 M6 28 50 5,5 6,550,0 70,0 M4 28 50 5,5 6,595,095,0110,0110,0110,0110,0110,0130,080,0130,070,0110,0110,0110,0114,3114,3130,0130,0130,0180,0180,0115,0130,0130,0145,0145,0145,0165,0165,0100,0215,090,0145,0145,0165,0200,0200,0165,0165,0215,0215,0215,0M8M8M8M8M8M8M10M10M6M12M5M8M8M10M12M12M10M10M12M12M123030303040453040303030303630305030363030486060606070756070606060606660608060666060806,56,56,56,510106,5106,56,56,56,512,56,56,512,56,512,56,56,512,58,58,58,58,518,523,58,518,58,58,58,58,514,58,58,528,58,514,58,58,528,5BaugrösseFlansch-CodeAAABACADAEAFAGAHAIAJAKALAMANAOAPAQARAAABACADAEAFAGAHAIAJAKAAABACADAEAFAGAHAIAJAusführungsstand0VerdrehspielStandardWellenformGlattPassfederi3*4579**10*162025283540*49**50*70*100ÜbersetzungsCode003004005007009010016020025028035040049050070100VerdrehspielCodeA*nicht für PGE 12**nur für PGE 12Form AbtriebCode01


ZF Maschinenantriebe GmbHEhlersstrasse 5088046 Friedrichshafen/GermanyTelefon: +49(0)7541-77-0Telefax: +49(0)7541-77-3470e-Mail: industrial-drives@zf.comInternet: http://industrial-drives.zf.comDruck-Nr.: 4172 750 001 b Die Angaben in diesem Prospekt sind nicht verbindlich. Für Einbauuntersuchungen bitte entsprechende Einbauzeichnungen anfordern; nur die darin enthaltenen Angaben sind verbindlich.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine