10 Jahre WITTENSTEIN AG – Gemeinsam in die Zukunft

alt.alphagetriebe.de

10 Jahre WITTENSTEIN AG – Gemeinsam in die Zukunft

Applikationen weltweitItalienische Projekte mit deutscher ZuverlässigkeitBearbeitungszentrum für Tür- und FensterrahmenBilder: Working Process„Working Process“ mit Sitz im italienischen Settima diGossolengo ist spezialisiert auf die Projektierung und dieHerstellung von Bearbeitungszentren für Tür- und Fensterrahmen.Hier entstehen Anlagen, mit denen täglichbis zu 100 Fenster auf Zehntel-Millimeter genau gefertigtwerden können auch ganz verschiedene Formen wiezum Beispiel Bogenfenster.Hohe Produktivität, Flexibilität und Zuverlässigkeit zeichnendie Maschinen von Working Process aus egal ob sie ihrenDienst in Handwerksbetrieben oder in industriellen, hochautomatisiertenProduktionslinien verrichten. Die beiden FirmeninhaberStefano Schegginetti und Massimo Schiavetta habenihre Wurzeln in der verarbeitenden Industrie: „Innovation istein fester Bestandteil unserer Projekte und Patente; sie entstehenimmer aufgrund konkreter Anforderungen der Anwender.Darin liegt unsere Stärke.“ Die beiden Gründer planenlangfristig, um die Entwicklung des stark kapitalisierten Unternehmensseit der Gründung im Jahr 2000 solide zu gestalten.Ein junges Unternehmen also, das zwar in einem reifen Marktagiert, aber dennoch in der Lage ist, innovative und globalwettbewerbsfähige Fertigungssysteme zu entwickeln. Mit ihrenSystemen führen sie gerade in der Sparte der Türen undFenster das Konzept des baufertig vorbereiteten, vorgefrästenund formatbearbeiteten Rahmens ein. Ein Prozess, derdie bedeutendste und modernste Revolution in der Herstellungvon Holzrahmen einleiten könnte.„Sapiens“, „Antropos“ und „Logos“ am Anfang stehtdie InnovationWorking Process investiert in hohem Maße in Forschungund Entwicklung, und das nachhaltig und bis in die internenRessourcen des Unternehmens hinein. „Working Process iststark auf den Export vor allem nach Europa sowie auftechnologischen Fortschritt und Innovation ausgerichtet. Investitionenin Produkte, Technologien, Marketing, Forschungund Entwicklung sowie ein ausgeprägter Unternehmergeistsind deutliche Vorteile. Darauf aufbauend haben wir erstrangigeLieferanten wie WITTENSTEIN ausgewählt“, so MassimoSchiavetta.In Working Process-Maschinen sind viele WITTENSTEIN-Systeme verbaut. Die beiden Unternehmen passen zusammen,denn sie identifi zieren sich mit ähnlichen Werten undbieten ihren Kunden Lösungen von exzellenter Qualität.14 move

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine