Großes Bürger- und Polizeifest - bei Polizeifeste.de

polizeifeste.de

Großes Bürger- und Polizeifest - bei Polizeifeste.de

GrußwortDie Hektik unserer Zeit hat auch vorden Aufgaben der Polizei nicht haltgemacht.Darum besteht bei den täglichenKontakten zwischen Polizeiund Bürgern nicht immer ausreichendZeit, sich kennenzulernen unddadurch Verständnis und Vertrauenzu fördern.Das Verhältnis zwischen den Bürgernund ihrer Polizei ist mannigfachen Belastungenunterworfen. Ausgangspunktesind die unterschiedlichen Begegnungen.Der eine wünscht den Schutz der Polizei,der andere fühlt sich durch die Polizei eingeengt.Trotzdem spricht vieles für einerträgliches mit- statt gegeneinander.Mit dem traditionellen Bürger- und Polizeifestin Remscheid, auch in diesem Jahrwieder gemeinsam mit der KreisgruppeWuppertal zusammen, wollen wir erneutden Versuch wagen, Gemeinsamkeiten zufinden und zu festigen.Die Hektik unserer Zeit hat auch vor denAufgaben der Polizei nicht haltgemacht.Darum besteht bei den täglichen Kontaktenzwischen Polizei und Bürgern nichtimmer ausreichend Zeit, sich kennenzulernenund dadurch Verständnis und Vertrauenzu fördern.Bürger und Polizeibeamte sollten sichbemühen, einander unvoreingenommenzu akzeptieren. Das müssen wir immerwieder neu beweisen.Polizeibeamte stehen auf dem Boden diesesRechtstaates. Während der Bürger sichzwischen den politischen Parteien, Gruppenund Gruppierungen entscheidenkann, bleibt die Polizei dem Grundgesetzverpflichtet.Für diesen nicht immer leichten Beruf werdenwir bezahlt. Wir werden unseren Auftragerfüllen und bitte um Verständnis.Karl-Heinz SehnkeVorsitzender derKreisgruppe Remscheid9