TÜV Austria Akademie

tuv.akademie.at
  • Keine Tags gefunden...

TÜV Austria Akademie

Für Ihre Qualität.In diesem Kursprogramm der TÜV AUSTRIA Akademie finden Sie einumfassendes Angebot an Aus- und Weiterbildungsveranstaltungensowie Information zu Expertentagen. Alle Veranstaltungen habendas Ziel, Ihnen und Ihren Mitarbeiter/innen im gewünschten Themenbereichaktuelles und praxisgerechtes Wissen zu vermitteln. Dadurchbesteht die Möglichkeit, die Qualifikation einzelner Personenweiter zu entwickeln und auch gesamte Organisationen zu unterstützen.Anforderungen des Marktes, von Kunden, Behörden und Gesetzenkönnen durch das erworbene Wissen bestens erfüllt werden.In den Kernbereichen Sicherheit – Technik – Umwelt – Qualitätgenießen Sie den Vorteil, von namhaften Referent/innen derTÜV AUSTRIA Gruppe, aus Wirtschaft und Industrie, der Wissenschaftund von Behörden geschult zu werden. Die hohe Expertise derReferent/innen wurde und wird von den Veranstaltungsteilnehmer/innen als wichtiger Erfolgsfaktor bewertet. Diesen Erfolg gilt es zuhalten und auszubauen, indem Referent/innen der TÜV AKADEMIEin spezielle Trainer-Aus- und -Weiterbildungen eingebunden werden.Die Vereinbarung von klaren Lernzielen ist wesentlicher Faktor fürden Erfolg. Die Umsetzung der Ziele mit der richtigen Lernorganisation,bestehend z.B. aus Ablauf, Methoden- und Medieneinsatz, istausschlaggebend. Der Lernerfolg soll sowohl für Teilnehmer/innenals auch Referent/innen transparent sein. Durch ergänzende Grup-Mag. (FH) Christian BayerGeschäftsführerTÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBHFoto: TÜV AUSTRIA AkademieDipl.-Ing. Dr. Hugo EberhardtVorstandsvorsitzenderTÜV AUSTRIA HOLDING AGFoto: Kurt Keinrathpenarbeiten und Diskussionen wird der Lernstoff aktiv erarbeitet.Somit entsteht schon während eines Kurses ein Erfolgserlebnis. DerGrundstein für die praxisnahe Anwendung des Wissens im Unternehmenwird dadurch gelegt.Moderne Seminarräume in Wien, Salzburg und Innsbruck sorgen füreine angenehme Lernatmosphäre. Auch in unseren ausgesuchtenPartnerhotels setzen wir alles daran, Ihnen den Seminaraufenthaltso angenehm wie möglich zu gestalten.Unser Fokus ist der praktische Nutzen! Für Sie persönlich und fürIhr/e Unternehmen/Organisation.Zum Nachweis Ihres Lernerfolges können Sie für zahlreiche Kurseund Lehrgänge nach bestandener Prüfung ein Personenzertifikatdes TÜV AUSTRIA erlangen. Profitieren Sie von diesem national undinternational anerkannten Nachweis Ihrer qualifizierten Ausbildungund verbessern Sie Ihre Aufstiegschancen.Mit Sicherheit.2 Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at


Beauftragte im BetriebSicherheitSeiteSeminar für Personen der Brandbekämpfung & Evakuierung Brandschutz 11Ausbildung zum/r Brandschutzbeauftragten Brandschutz 11Ausbildung zum/r Brandschutzmanager/in Brandschutz 12Ausbildung zum/r Brandschutzwart/in Brandschutz 11Ausbildung zum/r Ersthelfer/in Arbeitssicherheit & Sicherheitstechnik 7Ausbildung zum/r IVD-Beauftragten Brandschutz 12Ausbildung zum/r Laserschutzbeauftragten Strahlen- & Laserschutz 15Ausbildung zum/r Risikomanager/in Risikomanagement 16Ausbildung zum/r Safety & Security Beauftragten Risikomanagement 16Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft Arbeitssicherheit & Sicherheitstechnik 6Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson Arbeitssicherheit & Sicherheitstechnik 7Ausbildung zum/r Sprinklerwart/in Brandschutz 12Ausbildung zum/r Strahlenschutzbeauftragten Strahlen- & Laserschutz 14Seminar für Verantwortlich Beauftragte nach ArbIG Arbeitssicherheit & Sicherheitstechnik 10TechnikSeiteAusbildung zum/r Aufzugswärter/in Aufzugssicherheit 19Der/Die Bau- & Projektleiter/in Bau & Gebäudetechnik 21Ausbildung zum/r Dampfkesselwärter/in Druckgeräte 26Ausbildung zum/r Dampf- & Gasturbinenwärter/in Druckgeräte 26Ausbildung zum/r Gefahrgutbeauftragten Gefahrgut & Transport 31Ausbildung zum/r Gefahrgutlenker/in Gefahrgut & Transport 31Ausbildung zum/r Hartlöter/in Werkstoff- & Schweißtechnik 28Ausbildung zum/r Kranführer/in Stapler & Krane 30Lehrgang zum/r Medizinprodukteberater/in Medizintechnik 24Ausbildung zum/r Motorenwärter/in Druckgeräte 26Ausbildung zum/r Planungs- & Baustellenkoordinator/in Bau & Gebäudetechnik 20Ausbildung zum/r Quality & Regulatory Affairs Manager/in für Medizinprodukte Medizintechnik 24Ausbildung zum/r Sachkundigen gemäß DGÜW-V Druckgeräte 26Seminar zur Schaltberechtigung für elektrische Anlagen Elektrotechnik 22Ausbildung zum/r Staplerfahrer/in Stapler & Krane 30Seminar für Technische Sicherheitsbeauftragte im Gesundheitswesen Medizintechnik 24Seminar für Verantwortliche für elektrische Anlagen nach EN 50110-1 Elektrotechnik 22UmweltSeiteAusbildung zum/r Abfallbeauftragten Abfallwirtschaft 32Sachkunde für Giftbeauftragte & Giftbezieher/innen Umwelt & Energie 34Erlangung der Giftbezugslizenz für Chlorgas & Chlorgranulat Umwelt & Energie 34Ausbildung zum/r Umweltbeauftragten Umwelt & Energie 33Ausbildung zum/r Umweltauditor/in Umwelt & Energie 33QualitätSeiteFortbildung zum/r Auditor/in nach ISO 19011 Qualitätsmanagement 37Ausbildung zum/r Datenschutzbeauftragten IT & Datensicherheit 42Ausbildung zum/r Hygienemanager/in Lebensmittelsicherheit 39Upgrade zum/r IMS-Beauftragten, -Manager/in & -Auditor/in Qualitätsmanagement 37Ausbildung zum/r ISMS-Manager/in & -Auditor/in nach ISO 27001 IT & Datensicherheit 42Upgrade zum/r Qualitätsmanager/in & -Auditor/in nach ISO/TS 16949 Automotive 41Weiterbildung zum/r Lieferantenauditor/in Qualitätsmanagement 37Ausbildung zum/r Prozessmanager/in Qualitätsmanagement 36Ausbildung zum/r Qualitätsauditor/in Qualitätsmanagement 36Ausbildung zum/r Qualitätsbeauftragten Qualitätsmanagement 35Ausbildung zum/r Qualitätsmanager/in Qualitätsmanagement 35Aus- & Weiterbildung für alle Qualitätsfunktionen im Gesundheitswesen Gesundheitswesen 40Ausbildung zum/r Risikomanager/in im Gesundheitswesen Gesundheitswesen 41Weiterbildung zum/r Senior Quality Manager/in Qualitätsmanagement 37Ausbildung zum/r Sicherheitsauditor/in Qualitätsmanagement 37Ausbildung zum/r Wissensmanager/in Qualitätsmanagement 36Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at5


Arbeitssicherheit &SicherheitstechnikKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEAusbildung zur Sicherheitsvertrauenspersongemäß § 10 ArbeitnehmerInnenschutzgesetz, ab11 Mitarbeiter/innen verpflichtendTeilnahmebetrag € 370,-13.-15.09.2010 Wien 10.103.003.08 2418.-20.10.2011 Graz 10.103.003.0918.-20.10.2010 Linz 10.103.003.1008.-10.11.2010 Salzburg 10.103.003.1117.-19.11.2010 Wien 10.103.003.1222.-24.11.2010 Dornbirn 10.103.003.1329.11.-01.12.2010 Innsbruck 10.103.003.1429.11.-01.12.2010 Wien 10.103.003.1515.-17.02.2011 Wien 11.103.003.0128.02.-02.03.2011 Graz 11.103.003.0207.-09.03.2011 Ansfelden 11.103.003.0328.-30.03.2011 Dornbirn 11.103.003.0411.-13.04.2011 Salzburg 11.103.003.0516.-18.05.2011 Wien 11.103.003.0630.05.-01.06.2011 Innsbruck 11.103.003.0712.-14.09.2011 Wien 11.103.003.0826.-28.09.2011 Salzburg 11.103.003.0903.-05.10.2011 Graz 11.103.003.1018.-20.10.2011 Linz 11.103.003.1107.-09.11.2011 Wien 11.103.003.1214.-16.11.2011 Dornbirn 11.103.003.1328.-30.11.2011 Innsbruck 11.103.003.1405.-07.12.2011 Wien 11.103.003.15SCC - Safety Certificated ContractorSicherheitsmanagement- Schulung und Zertifikatfür Führungskräfte und operativ tätige Mitarbeiter/innen vonKontraktoren.Der TÜV AUSTRIA ist Mitglied des SCC-Sektorkomitee Österreich.Teilnahmebetrag € 660,-08.-09.11.2010 Wien 10.103.048.02 1604.-05.04.2011 Wien 11.103.048.0110.-11.10.2011 Wien 11.103.048.0221.-22.11.2011 Innsbruck 11.103.044.1005.-06.12.2011 Wien 11.103.044.1112.-13.12.2011 Salzburg 11.103.044.12WEITERBILDUNGAuffrischungschulung für Ersthelfer/innengemäß Arbeitsstättenverordnung, Bauarbeiterschutzverordnungund GiftverordnungErsthelfer/innen müssen ihre Grundausbildung nach 2 Jahren(mit 4 UE) bzw. 4 Jahren (mit 8 UE) auffrischen.Teilnahmebetrag € 130,-13.09.2010 Wien 10.103.045.06 820.10.2010 Linz 10.103.045.0727.10.2010 Innsbruck 10.103.045.0815.11.2010 Wien 10.103.045.0901.12.2010 Salzburg 10.103.045.1007.03.2011 Wien 11.103.045.0114.03.2011 Salzburg 11.103.045.0212.04.2011 Linz 11.103.045.0309.05.2011 Wien 11.103.045.0423.05.2011 Innsbruck 11.103.045.0506.06.2011 Wien 11.103.045.0612.09.2011 Wien 11.103.045.0727.09.2011 Linz 11.103.045.0817.10.2011 Wien 11.103.045.0921.11.2011 Innsbruck 11.103.045.1005.12.2011 Wien 11.103.045.1112.12.2011 Salzburg 11.103.045.12Ausbildung zum/r Ersthelfer/ingemäß Arbeitsstättenverordnung, Bauarbeiterschutzverordnungund GiftverordnungErsthelfer/innen sind auch bei weniger als 5 Mitarbeiter/innenzu bestellen.Teilnahmebetrag € 180,-13.-14.09.2010 Wien 10.103.044.06 1620.-21.10.2010 Linz 10.103.044.0727.-28.10.2010 Innsbruck 10.103.044.0815.-16.11.2010 Wien 10.103.044.0901.-02.12.2010 Salzburg 10.103.044.1007.-08.03.2011 Wien 11.103.044.0114.-15.03.2011 Salzburg 11.103.044.0212.-13.04.2011 Linz 11.103.044.0309.-10.05.2011 Wien 11.103.044.0423.-24.05.2011 Innsbruck 11.103.044.0506.-07.06.2011 Wien 11.103.044.0612.-13.09.2011 Wien 11.103.044.0727.-28.09.2011 Linz 11.103.044.0817.-18.10.2011 Wien 11.103.044.097


Arbeitssicherheit &SicherheitstechnikKurstermin Ort Kursnummer UEKurstermin Ort Kursnummer UEFortbildung für SicherheitsfachkräfteWeiterbildung gemäß ArbeitnehmerInnenschutzgesetzaktuelle Gesetzesänderungen und Neuerungen für SFK´sTeilnahmebetrag € 230,-05.10.2010 Wien 10.103.012.04 811.10.2010 Graz 10.103.012.0518.11.2010 Salzburg 10.103.012.0626.01.2011 Dornbirn 11.102.012.0101.03.2011 Wien 11.102.012.0216.03.2011 Graz 11.102.012.0306.04.2011 Linz 11.102.012.0404.10.2011 Wien 11.102.012.0525.10.2011 Salzburg 11.102.012.0616.11.2011 Graz 11.102.012.0723.11.2011 Innsbruck 11.102.012.08Fortbildung für SicherheitsvertrauenspersonenWeiterbildung gemäß ArbeitnehmerInnenschutzgesetzaktuelle Gesetzesänderungen und Neuerungen für SVP´sTeilnahmebetrag € 220,-04.10.2010 Wien 10.103.014.04 809.11.2010 Graz 10.103.014.0517.11.2010 Salzburg 10.103.014.0625.01.2011 Dornbirn 11.103.014.0128.02.2011 Wien 11.103.014.0215.03.2011 Graz 11.103.014.0305.04.2011 Linz 11.103.014.0403.10.2011 Wien 11.103.014.0524.10.2011 Salzburg 11.103.014.0615.11.2011 Graz 11.103.014.0722.11.2011 Innsbruck 11.103.014.08TÜV Sicherheitstag 2010Weiterbildung gemäß ArbeiternehmerInnenschutzgesetzTeilnahmebetrag € 190,-20.10.2011 Vösendorf 11.103.011.01 7TÜV Brandschutztag 2010Fortbildung gemäß TRVB 117 OTeilnahmebetrag € 190,-21.04.2011 Vösendorf 11.115.050.01 7FACHSPEZIFISCHE SEMINAREArbeitssicherheit als QuerschnittsmaterieArbeitssicherheit entwickelt sich immer mehr zurinterdisziplinären Querschnittsmaterie.Das bietet neue und spannende Herausforderungen fürSchlüsselkräfte der Arbeitssicherheit:Modul I: Arbeitssicherheit und Schnittstelle zumTransport & zur LadungssicherungTeilnahmebetrag € 170,-24.01.2011 Wien 11.103.060.01 4Modul II: Arbeitssicherheit und Schnittstelle zurbetrieblichen Gesundheit & ArbeitspsychologieTeilnahmebetrag € 170,-24.01.2011 Wien 11.103.061.01 4Modul III: Arbeitssicherheit und Schnittstelle zumBrandschutz & GebäudemanagementTeilnahmebetrag € 170,-25.01.2011 Wien 11.103.062.01 4Modul IV: Arbeitssicherheit und Schnittstelle zumUmwelt- & QualitätsmanagementTeilnahmebetrag € 170,-25.01.2011 Wien 11.103.063.01 4Modul I und III von 08.30-12.00 Uhr;Modul II und IV von 13.00-16.30 Uhrbei Buchung von 2 Modulen gesamtTeilnahmebetrag € 290,-bei Buchung von 3 Modulen gesamtTeilnahmebetrag € 430,-bei Buchung von 4 Modulen gesamtTeilnahmebetrag € 560,-Kurse in Kooperation mitKursreihe: Gesundheit als ganzheitlichesThema im UnternehmenGesunde und damit auch leistungsfähige MitarbeiterInnen stelleneinen wesentlichen Erfolgsfaktor für das Unternehmen dar. DieVerantwortung des Arbeitgebers für die Gesundheit seinerMitarbeiterInnen ist daher nicht nur eine ihm per Arbeitsschutzgesetzauferlegte Pflicht, sondern liegt im ureigensten Interessedes Unternehmens.Modul I: Salutogenese - das Gesundheitsprinzipals Basis im UnternehmenSichtweisen von Gesundheit, Salutogenese nach AaronAntonovsky, Konzepte & Modell.Die 3 Säulen in der Praxis: Essen & Trinken, Emotion & Balance,Körper & FunktionTeilnahmebetrag € 230,-03.03.2011 Graz 11.103.065.01 810.11.2011 Wien 11.103.065.02Modul II: Gesundheitsmanagement - die nachhaltigeVerankerung der Gesundheit im UnternehmenEinführung, Management & Prozesse, Management & Normen,Implementierung, Zertifizierung, Audits, PraxisworkshopTeilnahmebetrag € 230,-10.03.2011 Graz 11.103.066.01 817.11.2011 Wien 11.103.066.028 Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at


Arbeitssicherheit &SicherheitstechnikKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEModul III: Gesundes FührenGrundlagen, Instrumente, Methoden & Techniken des gesundenFührens, gesund bleiben als Führungskraft, Einflußgrößen aufdie Gesundheit meiner MitarbeiterInnen, Leistungsfähigkeitim Kontext mit organisationaler und personaler Gesundheit.Teilnahmebetrag € 170,-19.05.2011 Graz 11.103.067.01 426.01.2012 Wien 11.103.067.02 4Modul IV: Gesundes ArbeitenEbenen der Gesundheit, Work - Life - Balance, Analyse desindividuellen Stressverhaltens, Anzeichen von Überbelastung,Antistressrezepte für den Alltag, chronobiologische Grundlagen,Techniken der EnergieharmonisierungTeilnahmebetrag € 170,-19.05.2011 Graz 11.103.068.01 426.01.2012 Wien 12.103.068.01 4Modul I und II von 08.30-16.30 Uhr;Modul III von 08.30-12.00 Uhr und IV von 13.00-16.30 Uhrbei Buchung von allen 4 Modulen gesamtTeilnahmebetrag € 650,-Aktionstag zum Thema Gesundheit und WohlbefindenAlles an einem Tag! Erfahren Sie mehr über: Ihre persönlicheErholungs-Belastungs Balance sowie Ihr eigenes Euro-Fitnessprofil(Messung der wesentlichen körperlichen Fitness-Parameter, einschließlichBlutabnahme zur Cholesterin-Bestimmung), Wirbelsäule- Säule des Körpers, Lebensenergetische Übungswege,Essen & Trinken - zwischen Gesundheit & Genuss, Mentaltraining -Überwindung des inneren Schweinehundes, Nachhaltigkeit imGesundheitsmanagement. Tolles Rahmenprogramm (gesundeGenussbuffets, TED-Analysen, Jazz).Nähere Informationen & Anmeldung unter www.gesvit.at bzw.wenden Sie sich gerne an nicole.schreiner@gesvit.atTeilnahmebetrag € 420,-18.11.2010 Schloss Schielleiten / Stubenberg Stmk.Praktische Rechtssicherheit im ArbeitnehmerInnenschutz& BrandschutzWeiterbildung gemäß ArbeitnehmerInnenschutzgesetzund TRVB O 117Teilnahmebetrag € 480,-21.02.2011 Wien 11.115.003.01 807.04.2011 Graz 11.115.003.0215.11.2011 Dornbirn 11.115.003.03Die Arbeitsstätte - rechtliche Theorie undpraktische Umsetzungvon der Planung bis zur Genehmigung - werden Sie zumArbeitsstättenprofi. Aufbau, Arten der Genehmigung,Ausnahmen für Sicherheitsfachkräfte, Haustechniker/innen,Facility Manager/innen, Gebäude Sicherheitstechniker/innen,Planer/innen, Architekten/-innen und Baumeister/innenTeilnahmebetrag € 450,-22.11.2010 Wien 10.103.056.02 826.05.2011 Wien 11.103.056.0122.11.2011 Wien 11.103.056.02Einführung in die Grundlagen von Sicherungssystemengegen Sturz aus der HöheSturz und Fall zählt zur häufigsten Unfallursache mitteilweise fatalen Folgen. Wir geben Ihnen in diesem Seminarpraxisorientiert die rechtliche und technische Fachinformationenzur Vermeidung von Unfällen durch Sturz aus großen Höhen.Teilnahmebetrag € 450,-23.11.2010 Wien 10.103.052.02 808.04.2011 Wien 11.103.052.0121.11.2011 Wien 11.103.052.02Befahren von Behältern in Theorie und Praxis(Modul I und II)Arbeiten in Behältern, umschlossenen und engen Räumengemäß Allgemeiner Arbeitnehmerschutzerordnung (AAV § 58)und ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG § 62)Zur Ausbildung von fachkundigen Personen, Aufsichtspersonen,Personen für Rettungsmaßnahmen und Personen, die sich inBehältern aufhalten.Teilnahmebetrag € 830,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-Abschluss mit einem Personenzertifikat gemäß NormISO/IEC 17024 am jeweils letzten Tag.28.-29.10.2010 Wien 10.103.057.02 1606.-07.04.2011 Wien 11.103.057.0129.-30.06.2011 Wien 11.103.057.0221.-22.09.2011 Wien 11.103.057.03Einzelmodule siehe nächste SeiteHerbert CzespiwaSicherheitsfachkraft,BrandschutzbeauftragterWIEN ENERGIE Gasnetz GmbHSicherheit und der Gesundheitsschutzbei der Arbeit gehen unsalle anUmfassende Arbeitssicherheit und Brandschutzvorkehrungenheißt Vorsorge treffen und Verantwortung ganz bewusstwahrnehmen. Die Schaffung von sicheren und gesundenArbeitsplätzen ist ein Anliegen, das sich in jedem Fall rechnet.Sicherheit und Brandschutzmaßnahmen sind daher Pflicht undMotivation zugleich, die Sicherheitsvorkehrungen laufend zuverbessern und so Leben zu schützen.Die TÜV AUSTRIA Akademie bietet in ihrem Ausbildungsprogrammeine optimale Basis dafür.Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at9


MaschinensicherheitKurstermin Ort Kursnummer UEKurstermin Ort Kursnummer UEModul I: Arbeiten in BehälternTeilnahmebetrag € 480,-28.10.2010 Wien 10.103.058.02 806.04.2011 Wien 11.103.058.0129.06.2011 Wien 11.103.058.0221.09.2011 Wien 11.103.058.03Modul II: Fachkundige und AufsichtspersonenVoraussetzung Modul ITeilnahmebetrag € 350,-29.10.2010 Wien 10.103.059.02 807.04.2011 Wien 11.103.059.0130.06.2011 Wien 11.103.059.0222.09.2011 Wien 11.103.059.03Haftung am SpielplatzBetreiber von Spielplätzen (beispielsweise Gemeinden, Hauseigentümer)haben die Pflicht, Spielplätze zu schaffen, zurVerfügung zu stellen und zu erhalten.Teilnahmebetrag € 170,-12.11.2010 Wien 10.103.070.01 417.11.2010 Innsbruck 10.103.070.0218.11.2010 Linz 10.103.070.0302.12.2010 Graz 10.103.070.0403.12.2010 Salzburg 10.103.070.05ArbeitnehmerInnenschutz für Führungskräftegemäß Arbeitsinspektionsgesetz ArbIGRechtssicherheit für Arbeitgeber zur Einhaltung von Arbeitnehmer-Innenschutzvorschriften und des ArbeitsinspektionsgesetzesTeilnahmebetrag € 480,-20.09.2010 Graz 10.103.051.03 802.05.2011 Wien 11.103.051.0117.10.2011 Innsbruck 11.103.051.02Sachkunde für Giftbeauftragte & Giftbezieher/innenGrundausbildung nach Giftverordnung 2000 (Bezugslizenzfür Gifte)siehe Bereich Umweltschutz, Seite 36Chlorgas & Chlorgranulat in BädernGrundausbildung nach Giftverordnung 2000 (Bezugslizenzfür Chlorgas)siehe Bereich Umweltschutz, Seite 36firmeninterne schulungenZu allen Themen der Arbeitsicherheit und der Sicherheitstechnikbieten wir auch firmeninterne Schulungen an. Beispielsweise: Aus-& Weiterbildung für Sicherheitsfachkräfte & Sicherheitsvertrauenspersonen,Ausbildung & Auffrischung für Ersthelfer/innen, Arbeitenin großen Höhen, Unterweisungen, Maschinensicherheit u.v.m.Maschinensicherheit.Kontakt: Daniela Mühlgrabner | Tel: 01/617 52 50-8183 | E-Mail: nov@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UEFACHSPEZIFISCHE SEMINAREMaschinensicherheitsverordnung 2010Umsetzung der neuen EU-MaschinenrichtlinieTeilnahmebetrag € 480,-28.09.2010 Wien 10.103.011.03 821.10.2010 Graz 10.103.011.0428.10.2010 Salzburg 10.103.011.0522.03.2011 Dornbirn 11.103.011.0103.05.2011 Wien 11.103.011.0227.09.2011 Salzburg 11.103.011.0315.11.2011 Wien 11.103.011.04VERLAGSPRODUKTMSV 2010Maschinen-Sicherheitsverordnung 2010Neuerungen, Praxisbeispiele, Produkthaftung, Kommentare.Autoren: Mag. Dr. Alfred Popper & Dipl.-Ing. Georg Trzesniowski,290 Seiten/Format A5Preis € 29,-Fachbuch 10.503.001.0110


BrandschutzBrandschutz.Kontakt: Daniela Mühlgrabner | Tel: 01/617 52 50-8183 | E-Mail: nov@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEGRUNDAUSBILDUNGAusbildung zum/r Brandschutzbeauftragtengemäß Arbeitsstättenverordnung, Technischer RichtlinieVorbeugender Brandschutz 117 O 2010 undlandesrechtlicher Bestimmungen zum BrandschutzTeilnahmebetrag € 650,-20.-22.09.2010 Wien 10.115.001.06 2412.-14.10.2010 Graz 10.115.001.0719.-21.10.2010 Salzburg 10.115.001.0827.-29.10.2010 Innsbruck 10.115.001.1117.-19.11.2010 Wien 10.115.001.0929.11.-01.12.2010 Wien 10.115.001.1028.02.-02.03.2011 Wien 11.115.001.0121.-23.03.2011 Salzburg 11.115.001.0211.-13.04.2011 Wien 11.115.001.0316.-18.05.2011 Graz 11.115.001.0419.-21.09.2011 Wien 11.115.001.0517.-19.10.2011 Wien 11.115.001.0607.-09.11.2011 Graz 11.115.001.0709.-11.11.2011 Salzburg 11.115.001.0828.-30.11.2011 Wien 11.115.001.0905.-07.12.2011 Innsbruck 11.115.001.10Ing. Ewald ReisnerSicherheitsfachkraft &BrandschutzmanagerBEWAG BurgenländischeElektrizitätswirtschafts AGAus- & Weiterbildung schütztdas Leben und die Gesundheit vonMenschenImmer wenn man vom Sicherheits- und Gesundheitsschutzsowie vom Brandschutz spricht, geht es um das Leben unddie Gesundheit von Menschen. Um diese auch wirklich richtigschützen zu können, bedarf es gut ausgebildeter Fachkräfteim Bereich Arbeitnehmer/innenschutz und Brandschutz. Einesehr wichtige Rolle spielt dabei deren laufende Weiterbildung,um immer am neuesten Wissenstand zu bleiben.Diese Aus- bzw. Weiterbildungen stellt die TÜV AUSTRIAAkademie zur Verfügung und bietet somit die Basis für denSicherheits- und Gesundheitsschutz sowie den Brandschutz ineinem Unternehmen.Ausbildung zum/r Brandschutzwart/ingemäß Arbeitsstättenverordnung, Technischer RichtlinieVorbeugender Brandschutz 117 O 2010 und landesrechtlicherBestimmungen zum BrandschutzTeilnahmebetrag € 270,-20.09.2010 Wien 10.115.001.05 812.10.2010 Graz 10.115.001.0619.10.2010 Salzburg 10.115.001.0727.10.2010 Innsbruck 10.115.001.0816.11.2010 Wien 10.115.001.0929.11.2010 Wien 10.115.001.1028.02.2011 Wien 11.115.001.0121.03.2011 Salzburg 11.115.001.0207.04.2011 Wien 11.115.001.0316.05.2011 Graz 11.115.001.0419.09.2011 Wien 11.115.001.0517.10.2011 Wien 11.115.001.0607.11.2011 Graz 11.115.001.0709.11.2011 Salzburg 11.115.001.0828.11.2011 Wien 11.115.001.0905.12.2011 Innsbruck 11.115.001.10Bestellte Personen für Brandbekämpfung und Evakuierunggemäß § 25 ASchGFür Arbeitsstätten, in denen keine Brandschutzbeauftragte, keineBrandschutzgruppe, keine Brandschutzwarte oder Betriebsfeuerwehreneingerichtet oder vorgeschrieben sind haben Arbeitgeber/innen Personen zu benennen, die für die Brandbekämpfung undEvakuierung der Arbeitnehmer/innen zuständig sind. Wir bietendiesen zu bestellenden Personen das nötige Basis Know-How fürden betrieblichen Brandschutz.Teilnahmebetrag € 270,-27.10.2010 Wien 10.115.025.02 814.03.2011 Wien 11.115.025.0119.05.2011 Graz 11.115.025.0223.05.2011 Salzburg 11.115.025.0324.10.2011 Wien 11.115.025.04WEITERBILDUNGNeu! Fortbildung für BrandschutzbeauftragteNeuerungen im Brandschutz und rechtliche Themen fürBrandschutzbeauftragteDiese Veranstaltung gilt als Weiterbildung gemäß TRVB 117 O2010 und verlängert den Brandschutzpass um weitere 5 Jahre.Teilnahmebetrag € 370,-05.04.2011 Wien 11.115.007.01 809.05.2011 Salzburg 11.115.007.0212.05.2011 Graz 11.115.007.03Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at11


BrandschutzKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEFortbildung für BrandschutzwarteUpdate für Brandschutzwarte, inklusive Erster LöschhilfeDiese Veranstaltung gilt als Weiterbildung für Brandschutzwarte gemäßTRVB 117 O 2010 und wird in den Brandschutzpass eingetragen.Teilnahmebetrag € 260,-05.11.2010 Wien 10.115.017.02 410.06.2011 Wien 11.115.017.0104.11.2011 Wien 11.115.017.02TÜV Brandschutztag 2010Fachliche Weiterbildung, aktuelle Entwicklungen undNetzwerkbildung mit namhaften Experten aus Industrie undWirtschaft, von Behörden sowie der TÜV AUSTRIA Gruppe.Diese Veranstaltung gilt als Weiterbildung gemäß TRVB 117 O2010 und verlängert den Brandschutzpass um weitere 5 Jahre.Teilnahmebetrag € 190,-21.04.2011 Vösendorf 11.115.050.01 7Ausbildung zum/r zertifizierten Brandschutzmanager/inUmfangreiche Weiterbildung für Brandschutzbeauftragte.Grundlagen zur Organisation des Brandschutzmanagements undzur Minimierung der Brandschutzrisiken.Diese Veranstaltung gilt als Weiterbildung gemäß TRVB 117 O2010 und verlängert den Brandschutzpass um weitere 5 Jahre.Teilnahmebetrag € 1.210,-15.-19.11.2010 Wien 10.115.023.02 4016.-20.05.2011 Wien 11.115.023.0106.-10.06.2011 Salzburg 11.115.023.02Prüfung zum/r zertifizierten Brandschutzmanager/inAbschluss mit einem Personenzertifikat gemäßNorm ISO/IEC 17024.Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 480,-29.11.2010 Wien 10.215.023.02 404.07.2011 Wien 11.215.023.0111.07.2011 Salzburg 11.215.023.02Verhalten im Brandfall, vermeiden von PanikAlarm- und Räumungsübungen unter Berücksichtigung derPsyche des Menschen in Paniksituationen.Diese Veranstaltung gilt als Weiterbildung gemäß TRVB 117 O2010 und verlängert den Brandschutzpass um weitere 5 Jahre.Teilnahmebetrag € 370,-18.10.2010 Salzburg 10.115.004.03 806.12.2010 Wien 10.115.004.0426.04.2011 Graz 11.115.004.0109.06.2011 Wien 11.115.004.0227.10.2011 Salzburg 11.115.004.0307.11.2011 Wien 11.115.004.04Praktische Rechtssicherheit imArbeitnehmerInnenschutz & BrandschutzHaftung, Verantwortung im Brand- und ArbeitnehmerInnenschutzDiese Veranstaltung gilt als Weiterbildung gemäß TRVB 117 O2010 und verlängert den Brandschutzpass um weitere 5 Jahre.Teilnahmebetrag € 480,-21.02.2011 Wien 11.115.003.01 807.04.2011 Graz 11.115.003.0215.11.2011 Dornbirn 11.115.003.03Neu! Flucht- und Rettungswege -richtig planen und kennzeichnenDiese Veranstaltung gilt als Weiterbildung gemäß TRVB 117 O2010 und verlängert den Brandschutzpass um weitere 5 Jahre.Teilnahmebetrag € 370,-07.03.2011 Wien 11.115.030.01 6FACHSPEZIFISCHE SEMINAREInterventionsdienst für Betreiber von BrandmeldeanlagenVerpflichtende erweiterte Ausbildung gemäß TRVB 117 O 2010für Brandschutzbeauftragte, in deren Wirkungsbereich BMA-Anlagen fallen. Sie ist mit einer Brandschutz-Grundausbildungauch gültig für den Interventionsdienst (IVD-Beauftragte/r) undverlängert den Brandschutzpass um weitere 5 Jahre.Teilnahmebetrag € 230,-02.11.2010 Wien 10.115.006.02 608.06.2011 Wien 11.115.006.0102.11.2011 Wien 11.115.006.02Neu! Ausbildung zum/r Sprinklerwart/ingemäß TRVB 117 O 2010 und TRVB 127 SVerpflichtende erweiterte Ausbildung gemäß TRVB 117 O 2010 fürBrandschutzbeauftragte, in deren Wirkungsbereich Sprinkler bzw.EAL-Anlagen fallen. (Brandschutz- Grundausbildung plus das ModulSprinkler- bzw. EAL-Anlagen = Funktion des/r Sprinklerwartes/in).Verlängert den Brandschutzpass um weitere 5 Jahre.Teilnahmebetrag € 260,-24.01.2011 Wien 11.115.028.01 606.06.2011 Wien 11.115.028.02Rauch- & Wärmeabzugsanlagen (RWA-Anlagen)Verpflichtende erweiterte Ausbildung gemäß TRVB 117 O 2010 fürBrandschutzbeauftragte, in deren Wirkungsbereich RWA-Anlagenfallen. Wird auf Wunsch in den Brandschutzpass eingetragen.Teilnahmebetrag € 160,-02.11.2010 Wien 10.115.014.02 308.06.2011 Wien 11.115.014.0102.11.2011 Wien 11.115.014.02Brandschutzklappen und FeuerschutzabschlüsseFachgereichter und dem Stand der Technik entsprechenderEinbau der Sicherheitsbauteile Brandschutzklappen und Brandrauch-Steuerklappen.Fortbildung gemäß TRVB 117 O 2010, dieden Brandschutzpass um weitere 5 Jahre verlängert.Teilnahmebetrag € 380,-21.10.2010 Wien 10.115.020.02 6Alarm- und RäumungsübungenNutzungsbezogene Fortbildung gemäß TRVB 117 O 2010.Wird auf Wunsch in den Brandschutzpass eingetragen.Teilnahmebetrag € 230,-18.10.2010 Salzburg 10.115.016.03 406.12.2010 Wien 10.115.016.0426.04.2011 Graz 11.115.016.0112 Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at


ExplosionsschutzKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEAlarm- und Räumungsübungen - Industrie und Gewerbeoder vergleichbare ArbeitsstättenNutzungsbezogene Fortbildung gemäß TRVB 117 O 2010,die den Brandschutzpass um weitere 5 Jahre verlängert.Teilnahmebetrag € 370,-07.03.2011 Wien 11.115.031.01 6Alarm- und Räumungsübungen - Verkaufsstätten, Bankenoder vergleichbare ArbeitsstättenNutzungsbezogene Fortbildung gemäß TRVB 117 O 2010,die den Brandschutzpass um weitere 5 Jahre verlängert.Teilnahmebetrag € 370,-08.03.2011 Wien 11.115.032.01 6Alarm- und Räumungsübungen - Krankenhäuser,(Pflege-)Heime oder vergleichbare ArbeitsstättenNutzungsbezogene Fortbildung gemäß TRVB 117 O 2010,die den Brandschutzpass um weitere 5 Jahre verlängert.Teilnahmebetrag € 370,-09.03.2011 Wien 11.115.033.01 6Alarm- und Räumungsübungen - Alte Gebäude, historischeBauten oder vergleichbare ArbeitsstättenNutzungsbezogene Fortbildung gemäß TRVB 117 O 2010,die den Brandschutzpass um weitere 5 Jahre verlängert.Teilnahmebetrag € 370,-10.03.2011 Wien 11.115.034.01 6Brandschutzplanlesen, bearbeiten und erstellen unter Berücksichtigungbaurechtlicher Bestimmungen, Normen und der TRVB 121 O.Wird auf Wunsch in den Brandschutzpass eingetragen.Teilnahmebetrag € 480,-02.05.2011 Wien 11.115.008.01 8Ausbildung zum/r zertifizierten Sachkundigen nachÖNORM F1053 für tragbare Feuerlöscher21.02.2011 – 25.02.2011, 16.05.2011 – 20.05.2011,22.08.2011 – 26.08.2011, 07.11.2011 – 11.11.2011Ausbildung nach ÖNORM EN 671 für Steigleitungen undWandhydranten14.03.2011, 05.09.2011Ausbildung nach ÖNORM EN 1866 für fahrbare Feuerlöscher28.03.2011, 12.09.2011Kontakt: TÜV AUSTRIA CERT GMBH, Zertifizierungsstelle,Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Günter Rozumilowski,Tel: 01 / 514 07-6092, Fax: 01 / 514 07-76092,E-Mail: loescher@tuv.atZu allen Themen im Brandschutz bieten wir auch firmeninterneSchulungen an, beispielsweise: Aus- & Weiterbildungen fürBrandschutzbeauftragte und Brandschutzwarte, Erste Löschhilfe,Interventionsdienst, Alarm- & Räumungsübungen, u.v.m.Kontakt: Ines Gross, Tel: 01/617 52 50-8195, E-Mail: gin@tuv.atExplosionsschutz.Kontakt: Natalie Elsner | Tel: 01/617 52 50-8198 | E-Mail: els@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEFACHSPEZIFISCHE SEMINAREGrundlagen zum ExplosionsschutzDas Seminar führt in die gesetzlichen Grundlagen, Basisnormenund Auflagen zum Thema Explosionsschutz ein und gibt einenÜberblick über die Voraussetzungen einer Explosionsgefahr undüber die erforderlichen Explosionsschutzmaßnahmen.Teilnahmebetrag € 480,-20.10.2010 Wien 10.104.013.02 816.03.2011 Salzburg 11.104.013.0118.10.2011 Graz 11.104.013.02Explosionsschutz: Installation von Anlagen -ÖVE/ÖNORM E 8065Planung, Installation und Betrieb von Anlagen innerhalbexplosionsgefährdeter Bereiche erfordern aktuelles Wissen überden letzten Stand der Sicherheitstechnik und der gesetzlichenRahmenbedingungen.Teilnahmebetrag € 480,-10.11.2010 Wien 10.104.014.02 807.04.2011 Graz 11.104.014.0106.10.2011 Salzburg 11.104.014.02VEXAT - Verordnung über explosionsfähige AtmosphärenArbeitnehmerInnenschutz in explosionsgefährdeten Bereichen.Teilnahmebetrag € 480,-05.10.2010 Innsbruck 10.104.019.02 815.02.2011 Wien 11.104.019.0117.11.2011 Graz 11.104.019.02Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at13


Strahlen- &LaserschutzStrahlen- &Laserschutz.Kontakt: Natalie Elsner | Tel: 01/617 52 50-8198 | E-Mail: els@tuv.atKurse in Kooperation mitKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEGRUNDAUSBILDUNG STRAHLENSCHUTZGrundausbildung zum/r Strahlenschutzbeauftragten - Technikgemäß AllgStrSchVTeilnahmebetrag € 590,-20.-21.09.2010 Seibersdorf 10.420.001.05 2111.-12.10.2010 Seibersdorf 10.420.001.0608.-09.11.2010 Seibersdorf 10.420.001.0722.-23.11.2010 Seibersdorf 10.420.001.0807.-08.03.2011 Seibersdorf 11.420.001.0104.-05.04.2011 Seibersdorf 11.420.001.0216.-17.05.2011 Seibersdorf 11.420.001.0312.-13.09.2011 Seibersdorf 11.420.001.0410.-11.10.2011 Seibersdorf 11.420.001.0528.-29.11.2011 Seibersdorf 11.420.001.06Grundausbildung zum/r Strahlenschutzbeauftragten - Medizingemäß AllgStrSchVTeilnahmebetrag € 620,-04.-06.10.2010 Seibersdof 10.420.010.03 2629.11.-01.12.2010 Seibersdof 10.420.010.0421.-23.03.2011 Seibersdof 11.420.010.0102.-04.05.2011 Seibersdof 11.420.010.0226.-28.09.2011 Seibersdof 11.420.010.0312.-14.12.2011 Seibersdof 11.420.010.04Ausbildung zum Ermächtigten ArztVoraussetzung zur Ermächtigung von Strahlenschutzuntersuchungengemäß § 37 AllgStrSchV.Teilnahmebetrag € 1.200,-18.-22.10.2010 Seibersdorf 10.420.016.02 4028.03.-01.04.2011 Seibersdorf 11.420.016.0117.-21.10.2011 Seibersdorf 11.420.016.02FACHSPEZIFISCHE SEMINARE STRAHLENSCHUTZUmschlossene radioaktive Stoffe undIndustrieröntgenanlagenVoraussetzung: Grundausbildung zum/r StrahlenschutzbeauftragtenTechnikTeilnahmebetrag € 440,-22.-23.09.2010 Seibersdorf 10.420.002.05 1513.-14.10.2010 Seibersdorf 10.420.002.0610.-11.11.2010 Seibersdorf 10.420.002.0724.-25.11.2010 Seibersdorf 10.420.002.0809.-10.03.2011 Seibersdorf 11.420.002.0106.-07.04.2011 Seibersdorf 11.420.002.0218.-19.05.2011 Seibersdorf 11.420.002.0314.-15.09.2011 Seibersdorf 11.420.002.0412.-13.10.2011 Seibersdorf 11.420.002.0530.11.-01.12.2011 Seibersdorf 11.420.002.06Offene radioaktive Stoffe in der TechnikVoraussetzung: Grundausbildung zum/r StrahlenschutzbeauftragtenTechnikTeilnahmebetrag € 520,-13.-14.12.2010 Seibersdorf 10.420.003.02 1606.-07.06.2011 Seibersdorf 11.420.003.0119.-20.12.2011 Seibersdorf 11.420.003.02Hochradioaktive Stoffe in der TechnikVoraussetzung: Grundausbildung zum/r StrahlenschutzbeauftragtenTechnik und fachspezifisches Seminar„Umschlossene radioaktive Stoffe und Industrieröntgenanlagen“Teilnahmebetrag € 350,-26.11.2010 Seibersdorf 10.420.004.02 820.05.2011 Seibersdorf 11.420.004.0102.12.2011 Seibersdorf 11.420.004.02RöntgendiagnostikVoraussetzung: Grundausbildung zum/r StrahlenschutzbeauftragtenMedizinTeilnahmebetrag € 440,-07.-08.10.2010 Seibersdorf 10.420.011.03 1602.-03.12.2010 Seibersdorf 10.420.011.0424.-25.03.2011 Seibersdorf 11.420.011.0105.-06.05.2011 Seibersdorf 11.420.011.0229.-30.09.2011 Seibersdorf 11.420.011.0315.-16.12.2011 Seibersdorf 11.420.011.04Offene radioaktive Stoffe in der MedizinVoraussetzung: Grundausbildung zum/r StrahlenschutzbeauftragtenMedizinTeilnahmebetrag € 520,-13.-14.12.2010 Seibersdorf 10.420.012.02 1606.-07.06.2011 Seibersdorf 11.420.012.0119.-20.12.2011 Seibersdorf 11.420.012.02WEITERBILDUNG STRAHLENSCHUTZAuffrischungskurs für StrahlenschutzbeauftragteTechnik - 8 StundenStrahlenschutzbeauftragte und weitere mit derWahrnehmung des Strahlenschutzes betraute Personen müssennach längstens 5 Jahren eine Fortbildung nachweisen. DieseFortbildung muss mindestens 8 Stunden umfassen, wennz.B. zerstörungsfreie Prüfungen unter Verwendung vonRöntgeneinrichtungen oder umschlossenen radioaktiven Stoffenin Strahlenanwendungsräumen durchgeführt werden.Teilnahmebetrag in Seibersdorf € 320,-Teilnahmebetrag in Salzburg & Innsbruck € 350,-01.10.2010 Seibersdorf 10.420.005.05 814 Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at


Strahlen- &LaserschutzKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UE24.11.2010 Salzburg 10.420.005.0603.12.2010 Innsbruck 10.420.005.0716.12.2010 Seibersdorf 10.420.005.0805.04.2011 Innsbruck 11.420.005.0107.04.2011 Salzburg 11.420.005.0211.04.2011 Seibersdorf 11.420.005.0309.06.2011 Seibersdorf 11.420.005.0408.11.2011 Salzburg 11.420.005.0510.11.2011 Innsbruck 11.420.005.0621.12.2011 Seibersdorf 11.420.005.07Auffrischungskurs für StrahlenschutzbeauftragteTechnik - 4 StundenStrahlenschutzbeauftragte und weitere mit derWahrnehmung des Strahlenschutzes betraute Personen müssennach längstens 5 Jahren eine Fortbildung nachweisen. DieseFortbildung muss mindestens 4 Stunden umfassen, wenn sichdie Tätigkeit als Strahlenschutzbeauftragte/r bezieht aufMesseinrichtungen für Dicke, Dichte oder Flächengewicht,Füllstandsanzeiger, Feuerwarngeräte, Geräte zur Ableitungstatischer Elektrizität und Ähnliches.Teilnahmebetrag in Seibersdorf € 190,-Teilnahmebetrag in Salzburg & Innsbruck € 220,-19.11.2010 Seibersdorf 10.420.006.05 424.11.2010 Salzburg 10.420.006.0603.12.2010 Innsbruck 10.420.006.0717.12.2010 Seibersdorf 10.420.006.0805.04.2011 Innsbruck 11.420.006.0107.04.2011 Salzburg 11.420.006.0212.04.2011 Seibersdorf 11.420.006.0310.06.2011 Seibersdorf 11.420.006.0408.11.2011 Salzburg 11.420.006.0510.11.2011 Innsbruck 11.420.006.0622.12.2011 Seibersdorf 11.420.006.07Auffrischungskurs für StrahlenschutzbeauftragteMedizin - 8 StundenStrahlenschutzbeauftragte und weitere mit der Wahrnehmungdes Strahlenschutzes betraute Personen müssen nach längstens5 Jahren eine Fortbildung von mindestens 8 Stunden nachweisen.Teilnahmebetrag in Seibersdorf € 320,-Teilnahmebetrag in Salzburg & Innsbruck € 350,-15.09.2010 Seibersdorf 10.420.014.04 823.11.2010 Salzburg 10.420.014.0502.12.2010 Innsbruck 10.420.014.0604.04.2011 Innsbruck 11.420.014.0106.04.2011 Salzburg 11.420.014.0208.04.2011 Seibersdorf 11.420.014.0327.06.2011 Seibersdorf 11.420.014.0407.11.2011 Salzburg 11.420.014.0509.11.2011 Innsbruck 11.420.014.0623.11.2011 Seibersdorf 11.420.014.07Auffrischungskurs für StrahlenschutzbeauftragteMedizin - 4 StundenStrahlenschutzbeauftragte und weitere mit der Wahrnehmungdes Strahlenschutzes betraute Personen müssen nach längstens5 Jahren eine Fortbildung von mindestens 4 Stunden nachweisen,wenn die Tätigkeit ausschließlich in der Ordination einesniedergelassenen Arztes wahrgenommen wird.Teilnahmebetrag in Seibersdorf € 190,-Teilnahmebetrag in Salzburg & Innsbruck € 220,-17.09.2010 Seibersdorf 10.420.015.04 423.11.2010 Salzburg 10.420.015.0502.12.2010 Innsbruck 10.420.015.0604.04.2011 Innsbruck 11.420.015.0106.04.2011 Salzburg 11.420.015.0209.04.2011 Seibersdorf 11.420.015.0328.05.2011 Seibersdorf 11.420.015.0407.11.2011 Salzburg 11.420.015.0509.11.2011 Innsbruck 11.420.015.0625.11.2011 Seibersdorf 11.420.015.07Auffrischungskurs für Ermächtigte ÄrzteTeilnahmebetrag € 320,-16.09.2010 Seibersdorf 10.420.017.02 828.06.2011 Seibersdorf 11.420.017.0124.11.2011 Seibersdorf 11.420.017.02GRUNDAUSBILDUNG LASERSSCHUTZAusbildung zum/r Laserschutzbeauftragten für dietechnisch-industrielle Anwendunggemäß nationalen und internationalen Lasersicherheitsnormen.Teilnahmebetrag 2010 € 520,-Teilnahmebetrag 2011 € 540,-29.-30.09.2010 Seibersdorf 10.420.021.03 1809.-10.12.2010 Seibersdorf 10.420.021.0416.-17.03.2011 Seibersdorf 11.420.021.0109.-10.05.2011 Seibersdorf 11.420.021.0221.-22.09.2011 Seibersdorf 11.420.021.0307.-08.11.2011 Seibersdorf 11.420.021.04Ausbildung zum/r Laserschutzbeauftragten für diemedizinische Anwendunggemäß nationalen und internationalen Lasersicherheitsnormen.Teilnahmebetrag € 540,-Teilnahmebetrag (Fr-Sa-Kurs) € 570,-27.-28.09.2010 Seibersdorf 10.420.020.02 1814.-15.03.2011 Seibersdorf 11.420.020.0117.-18.06.2011 Seibersdorf 11.420.020.0219.-20.09.2011 Seibersdorf 11.420.020.03FACHSPEZIFISCHE SEMINARE LASERSCHUTZLasershowTeilnahmebetrag 2010 € 280,-Teilnahmebetrag 2011 € 290,-06.09.2010 Seibersdorf 10.420.022.02 911.05.2011 Seibersdorf 11.420.022.0103.10.2011 Seibersdorf 11.420.022.02Low-Level-Laser-Therapy (LLL-Therapie)für Softlaser-Anwendung.Teilnahmebetrag 2010 € 280,-Teilnahmebetrag 2011 € 290,-07.09.2010 Seibersdorf 10.420.023.01 804.10.2011 Seibersdorf 11.420.023.01Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at15


AnlagensicherheitRisikomanagementAnlagensicherheit.Kontakt: Gertrude Pichler | Tel: 01/617 52 50-8196 | E-Mail: steg@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UEKurstermin Ort Kursnummer UEFACHSPEZIFISCHE SEMINARESymposium Anlagensicherheit 2011Wissenstransfer über Methoden und Prozesse zur Erhöhung derSicherheit und Verfügbarkeit von ProduktionsanlagenTeilnahmebetrag € 480,-26.-27.05.2011 Wien 11.101.018.01 16Funktionale Sicherheit für Prozessanlagennach IEC 61511/61508: Funktionale Sicherheit –Sicherheitstechnische Systeme für die ProzessindustrieDer Kurs schließt mit einem Zertifikat „Fachkundigerfunktionale Sicherheit“ ab.Teilnahmebetrag € 820,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-30.09.-01.10.2010 Wien 10.101.016.02 1620.-21.01.2011 Wien 11.101.016.01RIMAP Riskbased InspectionAnwendung der Europäischen MethodeTeilnahmebetrag € 480,-14.03.2011 Wien 11.101.019.01 8Human Factor und Sicherheit von ProzessanlagenDer Human Factor als Bestandteil von Risikoanalysenverfahrenstechnischer AnlagenTeilnahmebetrag € 480,-11.11.2010 Wien 10.101.020.01 807.11.2011 Wien 11.101.020.01Firmeninterne SchulungenAlle angeführten Themen sind bei entsprechender Gruppengrößeauch firmenintern und in speziellen Kombinationen möglich.Weitere Themen auf Anfrage.Risikomanagement.Kontakt: Bertram Gross | Tel: 01/617 52 50-8185 | E-Mail: beg@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UEKurstermin Ort Kursnummer UEGRUNDAUSBILDUNGAusbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in- Grundlagen und spezielle Risikobereiche imtechnisch-industriellen Bereich- Methoden der Risikobeurteilung und Möglichkeiten der Umsetzungdes Risikomanagements im UnternehmenTeilnahmebetrag € 1.290,-18.-20.10.2010 Wien 10.111.033.02 2423.-25.03.2011 Wien 11.111.033.0128.-30.09.2011 Wien 11.111.033.02Prüfung zum/r zertifizierten Risikomanager/inPrüfungs- & Zertifikatsgebühr € 480,-11.01.2011 Wien 11.211.034.01 828.06.2011 Wien 11.211.034.0210.01.2012 Wien 12.211.034.01Ausbildung zum/r zertifizierten Safety & Security BeauftragtenIn 3 Modulen erlernen Sie, das Thema Sicherheit im Unternehmenganzheitlich zu betrachten. Schwerpunkte der Ausbildung sindoperatives Security Management, Safety Management, Sicherheitsrisikenund -maßnahmen, rechtliche Grundlagen sowie diepraktische Einbettung von Safety & Security in ein Unternehmen.Teilnahmebetrag € 2.640,-27.10.2010-19.01.2011 Wien 10.111.073.02 8030.03.-22.06.2011 Wien 11.111.073.0119.10.2011-13.01.2012 Wien 11.111.073.02Modul 1: Security Management 1 *Grundlagen, Risiken & SicherheitTeilnahmebetrag € 1.060,-27.-29.10.2010 Wien 10.111.077.02 2430.03.-01.04.2011 Wien 11.111.077.0119.-21.10.2011 Wien 11.111.077.02Modul 2: Safety Management *Beauftragte, Maßnahmen & OrganisationTeilnahmebetrag € 1.290,-13.-16.12.2010 Wien 10.111.078.02 3210.-13.05.2011 Wien 11.111.078.0113.-16.12.2011 Wien 11.111.078.02Modul 3: Security Management 2 *Technik, Budgetierung & PräventionTeilnahmebetrag € 1.060,-17.-19.01.2011 Wien 10.111.079.02 2420.-22.06.2011 Wien 11.111.079.0111.-13.01.2012 Wien 11.111.079.02* Die Module können auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.16 Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at


TechnikFoto: dancerP & AF Hair - fotolia.comAufzugssicherheit.Kontakt: Susanne Kolm | Tel: 01/617 52 50-8193 | E-Mail: kol@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEFACHSPEZIFISCHE SEMINARE10. TÜV-AufzugstagPlattform zum Informations- und Erfahrungsaustausch fürAufzugsbetreiber, Hausverwaltungen, Hersteller undBetreuungsunternehmen.Veranstaltung in Kooperation mit der Stadt Wien -Geschäftsgruppe Wohnen/Wohnbau & Stadterneuerung.Teilnahmebetrag € 190,-Modul 3: Evaluierung und Modernisierung von Aufzugsanlagen *Teilnahmebetrag € 480,-25.05.2011 Wien 11.102.075.05 810.11.2011 Wien 11.102.075.08 8* Die Module können auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.13.04.2011 Wien 11.102.040.01 8Grundlagen der Aufzugstechnik3 Module zu Aufzugssystemen, Funktionsweisen, Normen,Gesetzen, Richtlinien und ModernisierungenTeilnahmebetrag € 1.060,-23.-25.05.2011 Wien 11.102.075.01 2408.-10.11.2011 Wien 11.102.075.02 24Modul 1: Betrieb und Inverkehrbringen von Aufzugsanlagen *Teilnahmebetrag € 480,-23.05.2011 Wien 11.102.075.03 808.11.2011 Wien 11.102.075.06 8Modul 2: Aufzugskomponenten & Bauvorschriften *Teilnahmebetrag € 480,-24.05.2011 Wien 11.102.075.04 809.11.2011 Wien 11.102.075.07 818 Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.atDI Gottfried JungGeschäftsbereichsleiter AufzugstechnikTÜV AUSTRIA SERVICES GMBHProfitieren Sie von der Erfahrungder ExpertenWichtig ist, dass Schulungsinhalte bedarfsgerecht undpraxisorientiert sind. Die Vortragenden der TÜV AUSTRIAAkademie sind durchwegs erfahrene, hervorragend ausgebildeteAufzugsprüfer, die tagtäglich mit den Problemenvon Betreibern, Hausverwaltern, Aufzugsherstellern undWartungsfirmen konfrontiert sind. Dadurch ist sichergestellt,dass wir genau das Wissen vermitteln können, das IhrUnternehmen im Wettbewerb stärker macht.


AufzugssicherheitKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEAktuelle gesetzliche und technische Regelungen für AufzügeTÜV Aufzugssachverständige informieren Sie über aktuelleNeuerungen in Ihrem Bundesland und technischeRahmenbedingungen für Aufzugsanlagen.Teilnahmebetrag € 270,-04.05.2011 Salzburg 11.102.080.01 405.05.2011 Linz 11.102.080.0210.05.2011 Innsbruck 11.102.080.0311.05.2011 Dornbirn 11.102.080.0418.05.2011 Graz 11.102.080.0519.05.2011 Klagenfurt 11.102.080.0610.06.2011 Wien 11.102.080.07Aufgaben & Haftung des AufzugswärtersFür ihre verantwortungsvolle Funktion erhalten Aufzugswärterin diesem Seminar aktuelle Informationen zu Betriebskontrollen,Notbefreiungen und Haftungsfragen.Teilnahmebetrag € 270,-12.11.2010 Wien 10.102.070.03 415.03.2011 Wien 11.102.070.0127.04.2011 Innsbruck 11.102.070.0230.06.2011 Salzburg 11.102.070.0319.10.2011 Graz 11.102.070.0411.11.2011 Wien 11.102.070.05Die Grundausbildung für Aufzugswärter ist direkt amjeweiligen Aufzug zu absolvieren.Für Terminvereinbarungen kontaktieren Sie bitte dieTÜV Aufzugstechnik in Ihrem Bundesland.Fahrtreppen & FahrsteigeIn den vergangenen Jahren war ein Anstieg der Unfälle aufFahrtreppen zu verzeichnen. Durch die Umsetzung der neuenNorm EN 115 wird die Sicherheit von neuerrichteten Fahrtreppen(Rolltreppen) an den heutigen Stand der Technik angepasst.Teilnahmebetrag € 270,-29.09.2010 Wien 10.102.079.02 404.03.2011 Wien 11.102.079.01VerlagsprodukteAufzugsgesetze in Österreich: 3. aktualisierte Auflage!Gesetzliche Regelungen für die Errichtung,die Änderung und den Betrieb von Aufzugsanlagenin Österreich, Autor: DI Gottfried Jung, TÜV AUSTRIATaschenbuch - März 2010, 416 Seiten/Format A5Preis € 30,-Fachbuch 10.502.001.01Die Aufgaben des AufzugswärtersDieses Video stellt die wichtigsten Aufgabeneines Aufzugswärters klar und einprägsam darund beantwortet die Frage: „Was passiert eigentlich,wenn der Aufzug stecken bleibt?“TÜV AUSTRIA Media, April 2010, Länge 6 minPreis € 4,92DVD 10.502.002.01Die Ausbildung von Personal für befugte Betreuungsunternehmenbieten wir firmenintern an:- Durchführung der Notbefreiung von Personen aus Fahrkörben- Betriebskontrollen an Aufzügen- Abschlussprüfung für den BefähigungsnachweisFür Anfragen kontaktieren Sie bitte Frau Ines Gross,E-mail: gin@tuv.at, Tel.: 01/6175250-8195.19


Bau & GebäudetechnikBau & Gebäudetechnik.Kontakt: Susanne Kolm | Tel: 01/617 52 50-8193 | E-Mail: kol@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEFACHSPEZIFISCHE SEMINARETechnische Gebäudesicherheit- Gewährleistung der Gebäudesicherheit inkl. Prüfpflichten- Betreiberverantwortung und betriebssichere Einrichtung- Safety & Security- SicherheitskonzepteTeilnahmebetrag € 1.060,-27.-29.10.2010 Wien 10.114.001.02 2406.-08.04.2011 Wien 11.114.001.0102.-04.11.2011 Wien 11.114.001.02Technische Überprüfung und Bewertung von Gebäuden- bauliche Grundlagen und wirtschaftliche Auswirkungen- Wertminderung durch technische Mängel- Praxisbeispiel: technischer Prüfbericht & Bewertung eines GebäudesTeilnahmebetrag € 480,-22.10.2010 Wien 10.114.008.02 804.04.2011 Wien 11.114.008.0114.11.2011 Wien 11.114.008.02NEU! Rechtssicherheit für Gebäude- Pflichten des Gebäudebetreibers- Anlagenbezogene Prüfpflichten- Nachrüstverpflichtungen & PrüfungsmanagementTeilnahmebetrag € 480,-02.12.2010 Wien 10.114.029.01 805.04.2011 Wien 11.114.029.0115.11.2011 Wien 11.114.029.02NEU! Security Check für GebäudeWie sicher ist Ihr Gebäude?- Gefahrenanalyse- Sicherheitskonzept- Sicherheitssysteme und technische MaßnahmenTeilnahmebetrag € 480,-03.12.2010 Wien 10.114.030.01 829.06.2011 Wien 11.114.030.0116.11.2011 Wien 11.114.030.02Der Energieausweis für Gebäude- Verschärfung der Strafbestimmungen durch neue Richtlinie- Rechtssicherheit & Haftung- Überblick zur Berechnung & Praxiserfahrungen- Förderungen & WirtschaftlichkeitsaspekteTeilnahmebetrag € 270,-30.03.2011 Wien 10.114.007.01 421.06.2011 Salzburg 10.114.007.0207.10.2011 Wien 10.114.007.0324.11.2011 Graz 10.114.007.04Facility Management für Techniker- technische, rechtliche und ökonomische Aspekte- Anforderungen an das Facility Management undpraktische Umsetzung- gesetzliche Rahmenbedingungen und HaftungTeilnahmebetrag € 830,-17.-18.11.2010 Wien 10.114.026.02 1627.-28.06.2011 Wien 11.114.026.0117.-18.11.2011 Wien 11.114.026.02Ausbildung zum/r zertifizierten Planungs- undBaustellenkoordinator/in- gemäß Bauarbeitenkoordinationsgesetz und weiterer gesetzlicherVerpflichtungen für die Planungs- und Bauausführungsphase- inkl. Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan sowie derUnterlage für spätere Arbeiten- inkl. ZertifizierungsprüfungTeilnahmebetrag € 780,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-04.-05.10.2010 Wien 10.114.002.02 1608.-09.03.2011 Wien 11.114.002.0103.-04.10.2011 Wien 10.114.002.02• Mehrwert durch Kompetenzund langjährige Erfahrung• Sicherheit und Vertrauen durchhauptberufliche Auditoren• International hohes Ansehender TÜV AUSTRIa ZertifikateTÜV AUSTRIA CERT Experten mit Praxisbezug!Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Gesprächwww.tuv-cert.at | Tel: +43 (0)1 514 07-606220 Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at


Bau & GebäudetechnikKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UERechtssicherheit für Planungs- und Baustellenkoordinatoren- Entscheidungen in den neuesten OGH-Erkenntnissen- Rechtliche Folgen bei Nichtbeachtung der notwendigenDokumentation- VersicherungTeilnahmebetrag € 480,-06.10.2010 Wien 10.114.024.02 810.03.2011 Wien 11.114.024.0105.10.2011 Wien 11.114.024.02Fortbildung für Planungs- und Baustellenkoordinator/innen- für qualifizierte Planungs- und Baustellenkoordinator/innen- Zertifizierungsmöglichkeit für Planungs- undBaustellenkoordinator/innenTeilnahmebetrag € 480,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-07.10.2010 Wien 10.114.028.0111.03.2011 Wien 11.114.028.0106.10.2011 Wien 11.114.028.02Ausschreibung und Bauvertrag- „Minensuche“ in Ausschreibung und Bauvertrag in der Praxis- Vertragsrisiken erkennen- Risikominimierung durch Prüf- und Warnpflicht- Sicherheit durch richtigen SchriftverkehrTeilnahmebetrag € 480,-12.10.2010 Innsbruck 10.114.023.03 802.11.2010 Wien 10.114.023.0401.02.2011 Graz 11.114.023.0108.03.2011 Salzburg 11.114.023.0208.11.2011 Wien 10.114.023.03Nachträgeerkennen, gestalten, verrechnen- Prüf- und Warnpflicht gemäß ÖNORM B 2110:2009- Fallbeispiele und praktische ÜbungenTeilnahmebetrag € 480,-15.10.2010 Innsbruck 10.114.011.03 805.11.2010 Wien 10.114.011.0404.02.2011 Graz 11.114.011.0111.03.2011 Salzburg 11.114.011.0211.11.2011 Wien 11.114.011.03Der/Die erfolgreiche Bau- und Projektleiter/inWinterakademiekompaktes Wissen in 4 Tagen: Baustellenorganisation,Dokumentation, Kosten- und Erfolgsrechnung, NachträgeTeilnahmebetrag € 1.490,-25.-28.01.2011 Wien 11.114.012.01 32Nutzenorientierte Gebäudekonzeptionfunktionale, qualitative und kostenspezifische Faktoren beiImmobilienentscheidungenTeilnahmebetrag € 480,-03.05.2011 Wien 11.114.031.01 807.11.2011 Wien 11.114.031.02Wer schreibt, der bleibt- richtige Dokumentation gemäß der neuen ÖNORM B 2110:2009- korrekter Schriftverkehr- inkl. Instrumente der Beweissicherung- ÜbungsbeispieleTeilnahmebetrag € 480,-13.10.2010 Innsbruck 10.114.009.03 803.11.2010 Wien 10.114.009.0402.02.2011 Graz 11.114.009.0109.03.2011 Salzburg 11.114.009.0209.11.2011 Wien 11.114.009.03Kalkulation- Grundlagen und richtiger Einsatz der Kalkulationsformblätter- Arbeiten mit dem K3-Blatt- Preisermittlung für Leistungen nach der ÖNORM B 2061- ÜbungsbeispieleTeilnahmebetrag € 480,-14.10.2010 Innsbruck 10.114.010.03 804.11.2010 Wien 10.114.010.0403.02.2011 Graz 11.114.010.0110.03.2011 Salzburg 11.114.010.0210.11.2011 Wien 11.114.010.0321


ElektrotechnikElektrotechnik.Kontakt: Natalie Elsner | Tel: 01/617 52 50-8198 | E-Mail: els@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEFACHSPEZIFISCHE SEMINAREDas österreichische Elektrotechnikgesetz undseine VerordnungenSicherheitsmaßnahmen, Normalisierung und Typisierung aufdem Gebiet der Elektrotechnik.Teilnahmebetrag € 735,-15.-16.11.2010 Wien 10.105.002.02 1628.02.-01.03.2011 Wien 11.105.002.0107.-08.11.2011 Wien 11.105.002.02Elektrische Schutzmaßnahmen - ÖVE/ÖNORM E 8001-1Das Seminar vermittelt die sicherheitstechnischen Aspekte, dieUmsetzung der Norm in Planung, Errichtung und Überprüfungund geht auf die geänderten Bestimmungen betreffendErdungsleiter, Schutzerdungsleiter, PEN-Leiter und Schutzpotentialausgleichsleiterein.Teilnahmebetrag € 480,-11.10.2010 Innsbruck 10.104.006.03 802.12.2010 Wien 10.104.006.0401.03.2011 Salzburg 11.104.006.0107.06.2011 Graz 11.104.006.0213.12.2011 Wien 11.104.006.03NullungÄnderungen in der Errichtung und Prüfung derSchutzmaßnahme Nullung.Teilnahmebetrag € 275,-24.09.2010 Graz 10.104.026.02 425.02.2011 Wien 11.104.026.0125.11.2011 Innsbruck 11.104.026.02Verantwortlicher für elektrische Anlagen nach EN 50110-1Gemäß EN 50110-1 muss jede elektrische Anlage unter einerPerson, dem Anlagenverantwortlichen, betrieben werden. Dieserträgt die Verantwortung für alle technischen und organisatorischenTätigkeiten, die für den Betrieb der Anlage erforderlich sind.Teilnahmebetrag € 480,-14.10.2010 Wien 10.104.024.03 825.11.2010 Graz 10.104.024.0402.03.2011 Salzburg 11.104.024.0118.05.2011 Wien 11.104.024.0218.10.2011 Innsbruck 11.104.024.0313.12.2011 Graz 11.104.024.04Symposium Anlagensicherheit 2011Teilnahmebetrag € 480,-26.-27.05.2011 Wien 11.101.018.01 16Elektrische Ausrüstung von Maschinen -ÖVE/ÖNORM EN 60204Das Seminar gibt einen praxisgerechten Überblick über die neuenBestimmungen für die elektrische Ausrüstung von Maschinen undbehandelt weiters gemäß der EU-Maschinenrichtlinie die ThemenSteuerung und Schaltschrankbau.Teilnahmebetrag € 670,-07.-08.10.2010 Graz 10.104.017.02 1211.-12.11.2010 Salzburg 10.104.017.0319.-20.05.2011 Wien 11.104.017.0101.-02.12.2011 Innsbruck 11.104.017.02Schaltberechtigung für elektrische Anlagen in NiederundHochspannungsnetzenDas Seminar stellt anhand von Beispielen die Organisation undDurchführung sicherer Schalthandlungen vor und istVoraussetzung zur Erlangung der Schaltberechtigung.Teilnahmebetrag € 480,-29.09.2010 Wien 10.104.011.04 804.11.2010 Graz 10.104.011.0525.01.2011 Wien 11.104.011.0129.03.2011 Innsbruck 11.104.011.0203.05.2011 Graz 11.104.011.0329.09.2011 Wien 11.104.011.0414.11.2011 Salzburg 11.104.011.05T E S T I M O N I A LDI (FH) Walter HolzerBetriebsleiter AnlagenbetriebBioenergie Burgenland Service GmbHMaSSgeschneiderte Lösungenfür betriebliche AufgabenArbeiten unter SpannungTheoretische Kenntnisse sowie notwendige organisatorischeVoraussetzungen des Betriebes für Arbeiten unter Spannung.Teilnahmebetrag € 480,-05.10.2010 Wien 10.104.025.02 818.11.2010 Innsbruck 10.104.025.0305.05.2011 Salzburg 11.104.025.0120.10.2011 Graz 11.104.025.02Ein sicherer und optimierter Anlagenbetrieb erfordert sehroft die systematische Abarbeitung von vielseitigen Aufgaben.Eine begleitende Ausbildung unserer Mitarbeiter/innen in ständiger Zusammenarbeit mit dem kompetentenPersonal der TÜV AUSTRIA Akademie bildet die Grundlagefür die konstruktive Erarbeitung von maßgeschneidertenLösungsansätzen dafür.22 Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at


MedizintechnikMedizintechnik.Kontakt: Natalie Elsner | Tel: 01/617 52 50-8198 | E-Mail: els@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEGRUNDAUSBILDUNGAusbildung zum/r zertifizierten Quality & RegulatoryAffairs Manager/in für Medizinprodukte6 Module zu den regulatorischen Vorschriften betreffend vonEntwicklung, Herstellung, Markteinführung und -überwachungMedizinprodukten.Teilnahmebetrag € 1.980,-28.-30.03. &27.-29.04.2011 Wien 11.105.042.01 48Modul 1: MPG - CE-Kennzeichnung von MedizinproduktenRegulative Anforderungen und Lösungswege bei der Zulassungvon aktiven Implantaten, allgemeinen Medizinprodukten undIn-Vitro-Diagnostika nach den durch das MPG umgesetzteneuropäischen Richtlinien. Aktuelle Neuerungen sind ein weiterer Fokus.Teilnahmebetrag € 480,-*28.03.2011 Wien 11.105.043.01 8Modul 2: Qualitätsmanagement für MedizinprodukteAnforderungen an Qualitätsmanagementsysteme für Entwicklung,Herstellung und Vertrieb nach EN ISO 13485 und ISO TR 14969.Teilnahmebetrag € 480,-*29.03.2011 Wien 11.105.044.01 8Modul 3: Technische Dokumentation & RisikomanagementEinführung in die Technische Dokumentation und dasRisikomanagement, die zu den Kernstücken derproduktbezogenen Dokumentation zählen.Teilnahmebetrag € 480,-*30.03.2011 Wien 11.105.045.01 8Modul 4: Technische Dokumentation & NormenVorstellung der wichtigsten harmonisierten Normen.Fortsetzung von Modul 3.Teilnahmebetrag € 480,-*27.04.2011 Wien 11.105.046.01 8Modul 5: Klinische Bewertung & Medizinprodukte VigilanzEinführung in die Klinische Bewertung von Medizinproduktenbzw. in die Leistungsbewertung von In-Vitro-Diagnostika.Abläufe und Vorgangsweisen bei Problemen nach derInverkehrbringung von Medizinprodukten.Teilnahmebetrag € 480,-*28.04.2011 Wien 11.105.047.01 8Modul 6: Internationale Zulassung vonMedizinprodukten & PatentrechtFundierte Grundlagen für die internationale Zulassung vonMedizinprodukten und den Schutz durch Patente.Teilnahmebetrag € 480,-*29.04.2011 Wien 11.105.048.01 8* Die Module können auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.Prüfung zum/r zertifizierten Quality & Regulatory AffairsManager/in für MedizinproduktePrüfungs- & Zertifikatsgebühr € 480,-25.05.2011 Wien 11.205.042.01Lehrgang zum/r zertifizierten Medizinprodukteberater/inAufgaben und Anforderungen an Medizinprodukteberater/innen,rechtliche Grundlagen, Post Market Surveillance,Produktpräsentation und Unterweisung.Teilnahmebetrag € 1.060,-11.-13.10.2010 Wien 10.105.000.02 2424.-26.01.2011 Wien 11.105.000.0103.-05.10.2011 Wien 11.105.000.02Prüfung zum/r zertifizierten Medizinprodukteberater/inPrüfungs- & Zertifikatsgebühr € 480,-14.10.2010 Wien 10.205.000.0227.01.2011 Wien 11.205.000.0106.10.2011 Wien 11.205.000.02FACHSPEZIFISCHE SEMINAREDer/die Technische Sicherheitsbeauftragte inEinrichtungen des GesundheitswesensGrundlegende Kenntnisse hinsichtlich EU-Richtlinien, Gesetze,Verordnungen und Normen, die die Aufgaben, Rechte und Pflichtendes/der Technischen Sicherheitsbeauftragten bestimmen.Teilnahmebetrag € 1.530,-02.-05.11.2010 Wien 10.105.035.01 2808.-11.11.2011 Wien 11.105.035.01Das österreichische Medizinproduktegesetzund seine VerordnungenDarstellung der einzelnen Regelungen desMedizinproduktegesetzes anhand praktischer Beispiele.Teilnahmebetrag € 480,-11.11.2010 Wien 10.105.015.02 808.03.2011 Wien 11.105.015.0122.11.2011 Wien 11.105.015.02Die österreichische Medizinprodukte-Betreiber-VerordnungErrichten, Betreiben, Anwenden und Instandhalten vonMedizinprodukten in Einrichtungen des Gesundheitswesens.Teilnahmebetrag € 480,-25.11.2010 Wien 10.105.019.02 805.04.2011 Wien 11.105.019.0106.12.2011 Wien 11.105.019.02Medizinprodukte-TagBranchentreffen und Update für zertifizierteMedizinprodukteberater/innen.Teilnahmebetrag € 260,-16.06.2011 Wien 11.105.003.01 624 Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at


MedizintechnikKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UESoftware als Medizinprodukt - EN 62304Die Sicherheit und Verfügbarkeit medizinischer Dienste und Datenist eine wesentliche Anforderung an Software-Systeme. Um dieseSicherheit zu erhöhen, wurde zum Thema „Medizingeräte-Software- Software-Lebenszyklus-Prozesse“ mit der EN 62304:2004eigens eine harmonisierte Norm veröffentlicht.Teilnahmebetrag € 480,-31.03.2011 Wien 11.105.037.01 8Wiederholungsprüfungen und Prüfung nach Instandsetzungvon medizinischen elektrischen GerätenDie neue Europanorm ÖVE/ÖNORM EN 62 353, die die Prüfungvon medizinischen elektrischen Geräten vor Inbetriebnahme, nachInstandsetzung und bei Wiederholungsprüfungen regelt.Teilnahmebetrag € 480,-01.12.2010 Wien 10.105.011.03 820.01.2011 Wien 11.105.011.0130.11.2011 Wien 11.105.011.02Rohrleitungssysteme für medizinische GaseDer störungsfreie Betrieb von medizinischen Gasen zurPatientenbehandlung muss sichergestellt sein. Die ÖNORM ENISO 7396-1 legt die Anforderungen an Rohrleitungssysteme fürmedizinische Druckgase, Gase zum Betreiben chirurgischerWerkzeuge und Vakuum in Gesundheitseinrichtungen fest.Teilnahmebetrag € 480,-17.11.2010 Wien 10.105.006.02 824.03.2011 Graz 11.105.006.01Planung, Errichtung und Prüfung von Starkstromanlagenin KrankenhäusernAnforderungen betreffend Errichtung und Betrieb von elektrischenAnlagen in Krankenhäusern und medizinisch genutzten Räumenaußerhalb von Krankenhäusern.Teilnahmebetrag € 470,-07.10.2010 Wien 10.105.010.03 804.11.2010 Innsbruck 10.105.010.0610.11.2010 Graz 10.105.010.0425.11.2010 Linz 10.105.010.0505.04.2011 Salzburg 11.105.010.0114.04.2011 Wien 11.105.010.0215.09.2011 Wien 11.105.010.0303.11.2011 Innsbruck 11.105.010.0408.11.2011 Graz 11.105.010.0501.12.2011 Linz 11.105.010.06Notbeleuchtung in baulichen Anlagen fürMenschenansammlungen und KrankenhäusernAnforderungen für Errichtung, Betrieb und Prüfung vonNotbeleuchtungen.Teilnahmebetrag € 470,-24.11.2010 Linz 10.105.041.03 825.11.2010 Innsbruck 10.105.041.0430.11.2010 Wien 10.105.041.0507.04.2011 Wien 11.105.041.0126.05.2011 Graz 11.105.041.0223.11.2011 Linz 11.105.041.0324.11.2011 Innsbruck 11.105.041.0429.11.2011 Wien 11.105.041.05Praxisworkshop NotbeleuchtungsanlagenIn Kleingruppen werden anhand von Geschoßplänen baulicherAnlagen Planungsvorgaben für Notbeleuchtungsanlagenentsprechend den maßgeblichen Normen erarbeitet. Voraussetzungist der Besuch des Seminars Notbeleuchtung in baulichenAnlagen für Menschenansammlungen und Krankenhäusern.Teilnahmebetrag € 470,-01.12.2010 Wien 10.105.051.02 827.05.2011 Graz 11.105.051.0130.11.2011 Wien 11.105.051.02• Mehrwert durch Kompetenzund langjährige Erfahrung• Sicherheit und Vertrauen durchhauptberufliche Auditoren• International hohes Ansehender TÜV AUSTRIa ZertifikateTÜV AUSTRIA CERT Experten mit Praxisbezug!Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Gesprächwww.tuv-cert.at | Tel: +43 (0)1 514 07-606225


DruckgeräteKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEFunktionale Sicherheit für Prozessanlagennach IEC 61511/61508: Funktionale Sicherheit – SicherheitstechnischeSysteme für die ProzessindustrieDer Kurs schließt mit einem Zertifikat „Fachkundiger funktionaleSicherheit“ ab.Teilnahmebetrag € 820,-zzgl.Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-30.09.-01.10.2010 Wien 10.101.016.02 1620.-21.01.2011 Wien 11.101.016.01Auffrischungsschulung für Dampfkesselwärterkompakte technische und rechtliche InformationenTeilnahmebetrag € 480,-30.11.2010 Wien 10.101.009.01 805.12.2011 Wien 11.101.009.01RIMAP Riskbased InspectionAnwendung der Europäischen MethodeTeilnahmebetrag € 480,-14.03.2011 Wien 11.101.019.01 8Human Factor und Sicherheit von ProzessanlagenDer Human Factor als Bestandteil von Risikoanalysenverfahrenstechnischer AnlagenTeilnahmebetrag € 480,-11.11.2010 Wien 10.101.020.01 807.11.2011 Wien 11.101.020.01Grundlagen der Versandbehältertechnische und rechtliche Bestimmungen zu VersandbehälternTeilnahmebetrag € 480,-30.09.2010 Wien 10.101.021.02 807.03.2011 Wien 11.101.021.0108.11.2011 Wien 11.101.021.02Gesetzliche Grundlagen für den Betrieb von Füllstellen,sowie deren Umsetzung in der PraxisTeilnahmebetrag € 480,-16.02.2011 Wien 11.101.022.01 816.06.2011 Wien 11.101.022.02Ausbildung zum Sachkundigen für niedrigesGefahrenpotential gemäß DGÜW-V für LöscherwarteTermine auf Anfrage ÖsterreichweitGerne erstellen wir ein bedarfsorientiertes Angebot!Firmeninterne SchulungenAlle angeführten Themen sind bei entsprechender Gruppengrößeauch firmenintern und in speziellen Kombinationen möglich.Weitere Themen auf Anfrage.VERLAGSPRODUKTCD-ROM DGÜW-V DruckgeräteüberwachnungsverordnungInteraktives Hilfsmittel zur Anwendung der Verordnunginkl. Kesselgesetz, DGÜW-V, DGVO als Hypertext;sowie Gefahrenpotential, Prüfstellen, PrüflistenPreis € 180,-CD-ROM 11.501.501.01T E S T I M O N I A LDI Gerhard HöltmannGeschäftsbereichsleiter DruckgeräteTÜV AUSTRIA SERVICES GMBHLebenslange Weiterbildungist die einzige LösungDie Welt und Ihre Spielregeln werden immer komplexer.Berufsbegleitende, lebenslange Weiterbildung ist dieeinzige Lösung, um in dieser modernen Welt erfolgreichzu bestehen.27


Werkstoff- &SchweiSStechnikWerkstoff- & Schweißtechnik.Kontakt: Gertrude Pichler | Tel: 01/617 52 50-8196 | E-Mail: steg@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEGRUNDAUSBILDUNGHartlöterausbildung mit Zertifizierungin Kooperation mit dem ÖKKV und der AIR LIQUIDE AUSTRIA GmbH(inkl. Prüfungsgebühr und Zertifikaten nach ÖNORM EN 13133)Für das Hartlöten wurden mit der Norm EN 13133 Regelungenhinsichtlich der Personalzertifizierung zur Erfüllung von KundenundLeistungsanforderungen am Markt festgelegt. Bei diesemKurs lernen Anfänger und Profis wichtige und interessante Details,Tipps und Tricks über das Hartlöten und beenden diesenerfolgreich mit ihrem selbst gelöteten Prüfstück.Teilnahmebetrag € 480,-30.09.2010 Wien 10.106.004.03 818.11.2010 Frauental 10.106.004.04an der Laßnitz03.03.2011 Wien 11.106.004.0131.03.2011 Gaspoltshofen 11.106.004.0213.10.2011 Wien 11.106.004.0310.11.2011 Frauental 11.106.004.04an der LaßnitzWEITERBILDUNGRezertifizierung von Hartlöter/innenKurs und Prüfung zur Verlängerung der Zertifikate nach ÖNORMEN 13133 in Kooperation mit dem ÖKKV und derAIR LIQUIDE AUSTRIA GmbHTeilnahmebetrag € 320,-01.10.2010 Wien 10.106.005.02 403.03.2011 Wien 11.106.005.0131.03.2011 Gaspoltshofen 11.106.005.0213.10.2011 Wien 11.106.005.0310.11.2011 Frauental 11.106.005.04an der LaßnitzZerstörungsfreie Sonderprüftechnikenkompakte InformationenTeilnahmebetrag € 480,-28.03.2011 Wien 11.106.009.01 831.10.2011 Wien 11.106.009.02Technische und rechtliche Verantwortung vonSchweißbetrieben und SchweißaufsichtspersonenDie ÖNORMEN EN 719 und EN 729 wurden seit 1994 bzw. 1995in der täglichen Praxis angewendet und umgesetzt. Mit demErscheinen der neuen Normen ÖNORM EN ISO 3834 & ÖNORMEN ISO 14731 unterliegen die Anforderungen an den Schweißbetriebund die Schweißaufsicht wichtigen Änderungen.Teilnahmebetrag € 480,-27.09.2010 Wien 10.106.012.01 830.09.2010 Salzburg 10.106.012.0210.01.2011 Wien 11.106.012.0111.01.2011 Graz 11.106.012.02Beurteilung von Schweißnähten und Gussteilenanhand von Röntgenfilmenin Kooperation mit der SLV DuisburgTeilnahmebetrag € 1.250,-29.11.-02.12.2010 Wien 10.106.007.01 3212.-15.12.2011 Wien 11.106.007.01Die neue ÖNORM EN 1090Herausforderung für alle StahlbauerTeilnahmebetrag € 480,-28.09.2010 Wien 10.106.013.03 829.09.2010 Salzburg 10.106.013.04Seminare der ARGE QS3UT 3 - Ultraschallprüfung mit Zertifizierung(inkl. Prüfung und Zertifizierung nach ÖNORM EN 473 & M 3042-1, -2)Teilnahmebetragauf Anfrage26.-30.09.2010 Puchberg/ 10.406.097.01SchneebergAT 3 - Schallemissionsanalyse mit Zertifizierung(inkl. Prüfung und Zertifizierung nach ÖNORM EN 473 & M 3042-1, -2)Teilnahmebetragauf Anfrage17.-21.10.2010 Puchberg/ 10.406.095.01SchneebergGrundlagenseminar nach ÖNORM M 3041(inkl. Prüfung und Zertifizierung nach ÖNORM EN 473 & M 3042-1, -2)Teilnahmebetragauf Anfrage07.-12.11.2010 Puchberg/ 10.406.093.0115.-16.11.2010 Schneeberg28


Kälte- &KlimatechnikKurstermin Ort Kursnummer UEKurstermin Ort Kursnummer UEMT 3 - Magnetpulverprüfung mit Zertifizierung(inkl. Prüfung und Zertifizierung nach ÖNORM EN 473 & M 3042-1, -2)Teilnahmebetragauf Anfrage31.01.-04.02.2011 Puchberg/ 11.406.091.01SchneebergPT 3/VT 3 - Eindringprüfung/Visuelle Prüfung(inkl. Prüfung und Zertifizierung nach ÖNORM EN 473 & M 3042-1, -2)Teilnahmebetragauf Anfrage21.-25.02.2011 Puchberg/ 11.406.096.01SchneebergRT 3 - Durchstrahlungsprüfung mit Zertifizierung(inkl. Prüfung und Zertifizierung nach ÖNORM EN 473 & M 3042-1, -2)Teilnahmebetragauf Anfrage06.-11.11.2011 Puchberg/ 11.406.094.01SchneebergDie jeweilige Prüfung und Zertifizierung erfolgt durch dieZertifizierungsstelle der ÖGfZP. Mitglieder des ÖGfZP erhaltenverminderte Kursgebühren! Für Anfragen und weitere Terminekontaktieren Sie bitte Frau Elisabeth Zettl bei der ARGE QS3,Tel: 01/514 07-6011, E-Mail: office@oegfzp.at.Weitere Informationen finden Sie ebenfalls unter: www.oegfzp.at.Kälte- & Klimatechnik.Kontakt: Gertrude Pichler | Tel: 01/617 52 50-8196 | E-Mail: steg@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UEKurstermin Ort Kursnummer UEKältetechnik 1Einführung in die Grundlagen der Kältetechnik, Aufbau undFunktion des Kältekreislaufes, Aufbau und Funktion derBauteile von Kälteanlagen und WärmepumpenTeilnahmebetrag € 940,-21.-24.09.2010 Wien 10.119.001.02 3217.-20-01.2011 Wien 11.119.001.0112.-15.09.2011 Wien 11.119.001.02Kältetechnik 2Vertiefung der Kenntnisse über den Kältekreislauf, Aufbau undFunktion der Bauteile des KompressionskältekreislaufesTeilnahmebetrag € 940,-19.-22.10.2010 Wien 10.119.002.02 3231.01.-03.02.2011 Wien 11.119.002.0117.-20.10.2011 Wien 11.119.002.0204.-08.10.2010 Wien 10.119.004.02 4007.-11.02.2011 Wien 11.119.004.0103.-07.10.2011 Wien 11.119.004.02Elektrotechnik 2 für Kälte- und KlimatechnikEinführung in die Grundlagen der SteuerungstechnikTeilnahmebetrag € 1.225,-08.-12.11.2010 Wien 10.119.005.02 4007.-11.03.2011 Wien 11.119.005.0107.-11.11.2011 Wien 11.119.005.02Kältetechnik 3Vertiefung der Kenntnisse über den Kältekreislauf, Aufbau undFunktion der kältetechnischen Regler des KompressionskältekreislaufesTeilnahmebetrag € 940,-30.11.-03.12.2010 Wien 10.119.003.02 3221.-24.02.2011 Wien 11.119.003.0129.11.-02.12.2010 Wien 11.119.003.02Elektrotechnik 1 für Kälte- und KlimatechnikEinführung in die Grundlagen der ElektrotechnikTeilnahmebetrag € 1.225,-29


Stapler & KraneKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEKältemittel und ÖleÜbersicht über die Kältemittel und Kältemaschinenöle, ihreEigenschaften und Besonderheiten sowie Einsatz- undAnwendungsbereicheTeilnahmebetrag € 805,-07.-09.09.2010 Wien 10.119.007.01 2406.-08.09.2011 Wien 11.119.007.01Verfahren der KälteerzeugungDie Teilnehmer berechnen mit Hilfe von lg p,h - Diagrammenund Dampftafeln verschiedener Kältemittel ein- und zweistufigeKälteerzeugungsprozesse und erkennen deren OptimierungsmöglichkeitenTeilnahmebetrag € 805,-14.-16.09.2010 Wien 10.119.008.01 2430.08.-01.09.2011 Wien 11.119.008.01SplitklimaEinführung in die Grundlagen der KlimatechnikTeilnahmebetrag € 940,-20.-23.06.2011 Wien 11.119.006.01 32Evakuieren, Trocknen, Lecksuche, DichtheitSachkundequalifikation gemäß EG-Verordnung 2037/2000, VDMA24243, DIN EN 378-2 und DIN 13313Teilnahmebetrag € 805,-12.-14.04.2011 Wien 11.119.009.01 24Wartung und Betrieb von Kälteanlagenauf Anfrage Wien 11.119.010.01Jahrestagung 2011 des Österreichischen Kälte- undKlimatechnischen Vereins ÖKKVDie Fachtagung der Kälte- und Klimatechnikbranche in Österreich!14.-15.04.2011 Wien 11.101.012.01 16Gesonderte AussendungDie Lehrgänge werden angeboten und gemeinschaftlich durchgeführtvon der TÜV AUSTRIA Akademie in Zusammenarbeit mitder Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik und der WirtschaftsundInformationsGmbH Maintal. Die Kurse werden in Österreichaufgrund einer Initiative des ÖKKV (Österreichischer Kälte- undKlimatechnischer Verein) angeboten. Mitglieder des ÖKKV-, derLGWA- oder des BWP erhalten einen Rabatt in der Höhe von 10%.Wir bitten Sie, die Mitgliedschaft bei der Anmeldung bekanntzugeben.Stapler & Krane.Kontakt: Daniela Mühlgrabner | Tel: 01/617 52 50-8183 | E-Mail: nov@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UEGRUNDAUSBILDUNGAusbildung zum/r Staplerfahrer/ingemäß Fachkenntnisnachweis-Verordnung (FK-V)inkl. StaplerausweisTeilnahmebetrag € 300,-27.-29.09.2010 Wien 10.107.022.03 2408.-10.11.2010 Wien 10.107.022.0421.-23.02.2011 Wien 11.107.022.0102.-04.05.2011 Wien 11.107.022.0226.-29.09.2011 Wien 11.107.022.0307.-09.11.2011 Wien 11.107.022.04Firmeninterne Schulungen:Ausbildung für Kranführer/innen nach Kranart gemäß Fachkenntnisnachweis-Verordnungund Ausbildung zum/r Staplerfahrer/in inallen Bundesländern.30 Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at


Gefahrgut & TransportGefahrgut & Transport.Kontakt: Natalie Elsner | Tel: 01/617 52 50-8198 | Email: els@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEGRUNDAUSBILDUNGAusbildung zum/r Gefahrgutbeauftragten Straße & Schienegemäß § 11 GGBG und GGBV Novelle i. d. g. F.;inkl. Fernlehrelement von 2 UnterrichtseinheitenTeilnahmebetrag € 1.310,-08.-12.11.2010 Wien 10.107.001.02 4221.-25.02.2011 Wien 11.107.001.0114.-18.11.2011 Wien 11.107.001.02Ausbildung zum/r Gefahrgutbeauftragten Straßegemäß § 11 GGBG und GGBV Novelle i. d. g. F.Teilnahmebetrag € 1.180,-08.-11.11.2010 Wien 10.107.002.01 3221.-23.02& 25.02.2011 Wien 11.107.002.0114.-16.11.& 18.11.2011 Wien 11.107.002.02Ausbildung zum/r Gefahrgutbeauftragten Schienegemäß § 11 GGBG und GGBV Novelle i. d. g. F.,Voraussetzung: Allgemeiner Teil ;inkl. Fernlehrelement von 2 UnterrichtseinheitenTeilnahmebetrag € 435,-12.11.2010 Wien 10.107.003.02 1024.02.2011 Wien 11.107.003.0117.11.2011 Wien 11.107.003.02Auffrischungsschulung für Gefahrgutbeauftragte Schienegemäß § 11 GGBG und GGBV Novelle i. d. g. FTeilnahmebetrag € 290,-12.11.2010 Wien 10.107.012.02 824.02.2011 Wien 11.107.012.0117.11.2011 Wien 11.107.012.02Gefahrgutlenker/innen - Fortbildunggemäß § 14 GGBG und GGBV Novelle i. d. g. F.Teilnahmebetrag € 245,-01.-02.10.2010 Wien 10.107.013.03 1017.-18.12.2010 Wien 10.107.013.0411.-12.03.2011 Wien 11.107.013.0117.-18.06.2011 Wien 11.107.013.0230.09.-01.10.2011 Wien 11.107.013.0316.-17.12.2011 Wien 11.107.013.04FACHSPEZIFISCHE SEMINAREGrundlagen der Versandbehältertechnische und rechtliche Bestimmungen zu VersandbehälternTeilnahmebetrag € 480,-30.09.2010 Wien 10.101.021.02 807.03.2011 Wien 11.101.021.0108.11.2011 Wien 11.101.021.02Gefahrgutlenker/in - Basisschulunggemäß § 14 GGBG und GGBV Novelle i. d. g. F.Teilnahmebetrag € 360,-30.09.-02.10.2010 Wien 10.107.005.02 1810.03.-12.03.2011 Wien 11.107.005.0129.09.-01.10.2011 Wien 11.107.005.02WEITERBILDUNGAuffrischungsschulung für GefahrgutbeauftragteStraße & Schienegemäß § 11 GGBG und GGBV Novelle i. d. g. FTeilnahmebetrag € 860,-09.-12.11.2010 Wien 10.107.010.02 3222.-25.02.2011 Wien 11.107.010.0115.-18.11.2011 Wien 11.107.010.02Auffrischungsschulung für Gefahrgutbeauftragte Straßegemäß § 11 GGBG und GGBV Novelle i. d. g. FTeilnahmebetrag € 610,-09.-11.11.2010 Wien 10.107.011.02 2422.-23.02.& 25.02.2011 Wien 11.107.011.0115.-16.11.& 18.11.2011 Wien 11.107.011.02• Mehrwert durch Kompetenzund langjährige Erfahrung• Sicherheit und Vertrauen durchhauptberufliche Auditoren• International hohes Ansehender TÜV AUSTRIa ZertifikateTÜV AUSTRIA CERT Experten mit Praxisbezug!Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Gesprächwww.tuv-cert.at | Tel: +43 (0)1 514 07-6062Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at31


UmweltFoto: Pefkos - fotolia.comAbfallwirtschaft.Kontakt: Susanne Kolm | Tel: 01/617 52 50-8193 | E-Mail: kol@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UEKurstermin Ort Kursnummer UEGRUNDAUSBILDUNGIn 4 Tagen zum/r zertifizierten Abfallbeauftragtennach §11 AWG 2002Alle Betriebe mit mehr als 100 Arbeitnehmer/innen sind gemäßAWG 2002 verpflichtet, einen fachlich qualifiziertenAbfallbeauftragten sowie einen Stellvertreter schriftlich zubestellen und der Behörde bekannt zu geben.Teilnahmebetrag € 1.100,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-08.-11.11.2010 Wien 10.112.014.04 3222.-25.02.2011 Wien 11.112.014.0117.-20.05.2011 Innsbruck 11.112.014.0220.-23.09.2011 Wien 11.112.014.0315.-18.11.2011 Salzburg 11.112.014.04WEITERBILDUNGWeiterbildung in der betrieblichen Abfallwirtschaftgesetzliche Neuerungen und betriebliche UmsetzungTeilnahmebetrag € 480,-11.10.2010 Wien 10.112.016.04 812.04.2011 Wien 11.112.016.0128.04.2011 Innsbruck 11.112.016.0225.05.2011 Salzburg 11.112.016.0318.10.2011 Wien 11.112.016.04Tag der Umwelt- und AbfallbeauftragtenInformationsplattform und Erfahrungsaustausch in Kooperationmit der Stadt Wien - Wiener UmweltschutzabteilungTeilnahmebetrag € 180,-21.10.2010 Wien 10.112.015.01 7Herbst 2011 Wien 11.112.015.01FACHSPEZIFISCHE SEMINAREDas Abfallwirtschaftskonzept zum Selbermachenfachliche Grundlagen zur Erstellung und Fortschreibung (alle5 Jahre gefordert) Ab 20 Mitarbeiter/innen pro Standortverpflichtend!Teilnahmebetrag € 660,-12.-13.10.2010 Wien 10.112.017.02 1607.-08.06.2011 Wien 11.112.017.0110.-11.10.2011 Wien 11.112.017.02VERLAGSPRODUKTAbfallrechtWichtige Gesetze und Verordnungen sowie Kommentar zumAWG 2002, Autor: Univ.-Doz. Dr. Wolfgang List,620 Seiten/Format A5Preis € 39,-Fachbuch 09.512.001.0132 Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at


Umwelt & EnergieUmwelt & Energie.Kontakt: Susanne Kolm | Tel: 01/617 52 50-8193 | E-Mail: kol@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEGrundausbildungAusbildung zum/r zertifizierten Umweltbeauftragtenin 5 Modulen (14 Tage) - alle Module können auch alsEinzelveranstaltung gebucht werdenUmweltbeauftragte (Umweltmanager) koordinieren dieEinhaltung von Umweltvorschriften, die Einsparung vonbetrieblichen Ressourcen (Abfallwirtschaft), die Einführung vonUmweltmanagementsystemen sowie die Dokumentation undKommunikation in Umweltbelangen:inkl. Ausbildung zum/r zertifizierten Abfallbeauftragteninkl. Ausbildung zum/r zertifizierten internen Umweltauditor/inTeilnahmebetrag € 3.540,-06.10.-14.12.2010 Wien 10.112.013.02 112Modul: In 4 Tagen zum/r zertifizierten AbfallbeauftragtenTeilnahmebetrag € 1.100,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-08.-11.11.2010 Wien 10.112.013.04 32Modul: Umweltmanagementsysteme & Umweltauditsinkl. Ausbildung zum/r zertifizierten internen Umweltauditor/inTeilnahmebetrag € 1.060,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-06.-08.10.2010 Wien 10.112.036.02 24Modul: Unternehmen & Umwelt: relevante GesetzeTeilnahmebetrag € 1.060,-03.-05.11.2010 Wien 10.112.037.02 24Modul: Gefährliche Stoffe: Gefahr für Mensch und Umwelt?Teilnahmebetrag € 830,-22.-23.11.2010 Wien 10.112.038.02 16Modul: (Umwelt-) KommunikationTeilnahmebetrag € 830,-13.-14.12.2010 Wien 10.112.039.02 16Prüfung zum/r zertifizierten UmweltbeauftragtenIn der Prüfung zum/r zertifizierten Umweltbeauftragten ist derAbschluss zum/r zertifizierten Abfallbeauftragten und zum/rzertifizierten interne/r Umweltauditor/in enthalten. Bei Interessebesteht die Möglichkeit, für die Qualifikationen „Abfallbeauftragte/r“und „interne/r Umweltauditor/in“ ein eigenes Zertifikat zu erlangen.(zus. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr jeweils € 90,-)Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 480,-14.03.2011 Wien 10.212.013.01 8NEU! Ausbildung zum/r zertifizierten Umweltbeauftragtenin 5 Modulen (15 Tage) - alle Module können auch alsEinzelveranstaltung gebucht werdenUmweltbeauftragte (Umweltmanager) koordinieren dieEinhaltung von Umweltvorschriften, die Einsparung vonbetrieblichen Ressourcen (Abfallwirtschaft), die Einführung vonUmweltmanagementsystemen sowie die Dokumentation undKommunikation in Umweltbelangen:inkl. Ausbildung zum/r zertifizierten Abfallbeauftragteninkl. Ausbildung zum/r zertifizierten internen Umweltauditor/inTeilnahmebetrag € 3.690,-22.02.-17.06.2011 Wien 11.112.013.01 12020.09.-16.12.2011 Wien 11.112.013.02Modul: In 4 Tagen zum/r zertifizierten AbfallbeauftragtenTeilnahmebetrag € 1.100,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-22.-25.02.2011 Wien 11.112.014.01 3220.-23.09.2011 Wien 11.112.014.03Modul: Umweltmanagementsysteme & Umweltauditsinkl. Ausbildung zum/r internen Umweltauditor/inNEU! inkl. Workshop UmweltauditsTeilnahmebetrag € 1.290,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-15.-18.03.2011 Wien 11.112.036.01 3211.-14.10.2011 Wien 11.112.036.02Modul: Unternehmen & Umwelt: relevante GesetzeTeilnahmebetrag € 1.060,-11.-13.04.2011 Wien 11.112.037.01 2402.-04.11.2011 Wien 11.112.037.02Modul: Gefährliche Stoffe: Gefahr für Mensch und Umwelt?Teilnahmebetrag € 830,-09.-10.05.2011 Wien 11.112.038.01 1624.-25.11.2011 Wien 11.112.038.02Modul: (Umwelt-) KommunikationTeilnahmebetrag € 830,-16.-17.06.2011 Wien 11.112.039.01 1615.-16.12.2011 Wien 11.112.039.02Prüfung zum/r zertifizierten UmweltbeauftragtenIn der Prüfung zum/r zertifizierten Umweltbeauftragten ist derAbschluss zum/r zertifizierten Abfallbeauftragten und zum/rzertifizierten interne/r Umweltauditor/in enthalten. Bei Interessebesteht die Möglichkeit, für die Qualifikationen „Abfallbeauftragte/r“und „interne/r Umweltauditor/in“ ein eigenes Zertifikat zu erlangen.(zus. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr jeweils € 90,-)Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 480,-27.09.2011 Wien 11.212.013.0109.03.2012 Wien 11.212.013.02Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at33


Umwelt & EnergieKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEDas Energiekonzept zum Selbermachengezielte Maßnahmen für Energieeffizienz und Kostenreduktionim Unternehmen, Ausbildung für betriebliche EnergiebeauftragteTeilnahmebetrag € 1.290,-11.-12.10.2010 &29.-30.11.2010 Wien 10.112.033.02 3228.-29.03. 2011 &19.-20.05.2011 Wien 11.112.033.0110.-11.10. 2011 &28.-29.11.2011 Wien 11.112.033.02Grundlagen der NachhaltigkeitUmsetzung von Nachhaltigkeit im Unternehmen:Nachhaltigkeitsbericht, Kennzahlen, sustainabilitymanagement systemPraxisbeispiel: ökologischer Fußabdruck für UnternehmenKooperationsveranstaltung von SERI, Plenum und TÜV AUSTRIATeilnahmebetrag € 1.190,-25.-27.05.2011 Wien 11.112.045.01 2428.-30.11.2011 Wien 11.112.045.02Sachkunde für Giftbeauftragte und Giftbezieher/innenMit dem Sachkundekurs erhalten Giftbeauftragte jene Sachkenntnisse,die sie gemäß der GiftVO 2000 sowie für dieErlangung einer Giftbezugsbewilligung benötigen.Mit Abschlussprüfung zur ZeugniserlangungTeilnahmebetrag € 910,-13.-15.10.2010 Wien 10.112.030.02 2428.-30.03.2011 Wien 11.112.030.0121.-23.11.2011 Wien 11.112.030.02Sachkunde für Chlorgas & Chlorgranulat in BädernGiftbezugslizenzen nach Chemikaliengesetz (beispielsweise fürChlorgas) dürfen nur an sachkundige Antragsteller/innen erteiltwerden. Die Schulung ist für Betreiber kommunaler und privaterBäder zusammengestellt und orientiert sich an den Inhalten derGiftVO 2000.Mit Abschlussprüfung zur ZeugniserlangungTeilnahmebetrag € 910,-29.09.-01.10.2010 Graz 10.112.031.02 2402.-04.03.2011 Wien 11.112.031.0126.-28.09.2011 Graz 11.112.031.02Sicheres Arbeiten mit Chlorgas in Bädern- Zusatzmodul für Giftbeauftragte, die vertiefte Kenntnisse zumsicheren Umgang mit Chlorgas erwerben wollen- Auffrischungsschulung, für Personen welche bereits dieGrundschulung „Sachkunde für Chlorgas und Chlorgranulat“absolviert habenTeilnahmebetrag € 480,-01.03.2011 Wien 11.112.043.01 829.09.2011 Graz 11.112.043.02FACHSPEZIFISCHE SEMINAREBetriebliche (Ab)Wasserwirtschaftfür (Ab)Wasserverantwortliche- aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen- Funktionsweise verschiedener AnlagentypenTeilnahmebetrag € 480,-15.11.2010 Wien 10.112.008.01 819.10.2011 Wien 11.112.008.01Anleitung zur Selbstüberprüfung nach §82b Gewerbeordnungdas „Pickerl“ für die gewerbliche Anlage- Grundzüge des Betriebsanlagenrechts- § 82b Prüfung: Auflagen, gewerberechtliche Bestimmungen,GenehmigungssituationTeilnahmebetrag € 480,-15.11.2010 Wien 10.112.023.04 821.03.2011 Wien 11.112.023.0126.05.2011 Salzburg 11.112.023.0224.10.2011 Wien 11.112.023.0301.12.2011 Graz 11.112.023.04Ablauf eines ordentlichen Genehmigungsverfahrens nachder GewerbeordnungBegriffe, Befugnisse, Aufbau einer Einreichung, AnzeigeverfahrenPrüffristen, BescheidverwaltungTeilnahmebetrag € 480,-16.11.2010 Wien 10.112.034.03 822.03.2011 Wien 11.112.034.0127.05.2011 Salzburg 11.112.034.0225.10.2011 Wien 11.112.034.0302.12.2011 Graz 11.112.034.04WEITERBILDUNGWeiterbildung für Giftbeauftragte und Giftbezieher/innen- rechtliche Neuerungen- Vermeidung von Unfällen- persönliche Schutzausrüstung- Was tun, wenn etwas passiert? Erste-Hilfe Maßnahmen aktuellTeilnahmebetrag € 480,-31.03.2011 Wien 11.112.044.01 824.11.2011 Wien 11.112.044.0234 Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.atDI Dr. Christina OrtnerUmweltbeauftragteNettingsdorfer Papierfabrik AG & Co KGUmwelt & Energie – Schlüsselbereichefür erfolgreiche UnternehmenGerade in diesen herausfordernden Bereichen ist es notwendig,ständig am Ball zu bleiben und die neuesten Entwicklungenin der Technik, den gesetzlichen Richtlinien undden gesellschaftlichen Werten zu verfolgen. Erfahrungsaustauschund Praxistipps erleichtern den Einstieg und geben„alten Hasen“ neue Impulse.


Foto: Goos_Lar - fotolia.comQUALITÄTQualitätsmanagement.Kontakt: Susanne Loidl | Tel: 01/617 52 50-8170 | E-Mail: los@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEGRUNDAUSBILDUNGAusbildung zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/ininkl. Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätsauditor/invon der ISO 9001:2008 zur Business Excellencein 5 Modulen à 3 Tagen (insgesamt 15 Tage):- Modul „QMS“: Erfolgreiche Einführung & Weiterentwicklungeines Managementsystems- Modul „ISO“: Umsetzung der Anforderungen an ein QMS- Modul „TQM“: Auf dem Weg zur persönlichen & BusinessExcellence- Modul „Methoden“: Methoden für das Qualitätsmanagement- Modul „Audits“: Überprüfung der Wirksamkeit von ManagementsystemenTeilnahmebetrag € 3.690,-20.09.-15.12.2010 Wien 10.108.003.03 12027.10.10-04.02.11 Graz 10.108.003.0401.03.-01.06.2011 Wien 11.108.003.0110.05.-14.10.2011 Salzburg 11.108.003.0221.09.-14.12.2011 Wien 11.108.003.0318.10.11-01.02.12 Graz 11.108.003.04Prüfung zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/inPrüfungs- & Zertifikatsgebühr € 480,-28.-29.04.2011 Wien 10.208.003.0314.-15.06.2011 Graz 10.208.003.0426.-27.09.2011 Wien 11.208.003.0109.-10.02.2012 Salzburg 11.208.003.0202.-03.05.2012 Wien 11.208.003.0311.-12.06.2012 Graz 11.208.003.04Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätsbeauftragtenfür QM-Systeme nach ISO 9001:2008 mit den Schwerpunkten:- Die aktuelle Normenfamilie der ISO 9000 Serie- Grundlagen von Integrierten Managementsystemen & TQM- Aufbau, Steuerung & kontinuierliche Verbesserung eines QMS- Das Prozessmanagement-Modell der ISO 9001- Interpretation der Normforderungen- Techniken & Tools, interne & externe AuditsTeilnahmebetrag € 1.060,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-22.-24.09.2010 Wien 10.108.011.05 2409.-11.11.2010 Linz 10.108.011.0601.-03.12.2010 Wien 10.108.011.0726.-28.01.2011 Innsbruck 11.108.011.0109.-11.03.2011 Graz 11.108.011.0206.-08.04.2011 Wien 11.108.011.0315.-17.06.2011 Salzburg 11.108.011.0428.-30.09.2011 Wien 11.108.011.0507.-09.11.2011 Linz 11.108.011.0630.11.-02.12.11 Wien 11.108.011.07Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at35


QualitätsmanagementKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEAusbildung zum/r zertifizierten Qualitätsauditor/infür interne Audits nach ISO 9001:2008 mit den Schwerpunkten:- Zweck & Arten von Audits- Anforderungen an interne Auditor/innen- Grundlagen des Qualitäts- & Prozessmanagements- Audit-Organisation- Audit-Gesprächsführung- Audit-SituationenTeilnahmebetrag € 1.060,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-15.-17.09.2010 Innsbruck 10.108.005.04 2418.-20.10.2010 Wien 10.108.005.0522.-24.11.2010 Graz 10.108.005.0619.-21.01.2011 Salzburg 11.108.005.0116.-18.03.2011 Wien 11.108.005.0203.-05.05.2011 Linz 11.108.005.0308.-10.06.2011 Wien 11.108.005.0419.-21.09.2011 Innsbruck 11.108.005.0519.-21.10.2011 Wien 11.108.005.0621.-23.11.2011 Graz 11.108.005.07Ausbildung zum/r zertifizierten Prozessmanager/inMit professionellem Prozessmanagement überlegene Geschäftsmodellegestalten und Firmenerfolg langfristig sichern!insgesamt 4 Tage in 2 ModulenTeilnahmebetrag € 1.410,-29.09.-01.10. &21.10.2010 Wien 10.108.028.01 3203.-05.10. &27.10.2011 Wien 11.108.028.01Prüfung zum/r zertifizierten Prozessmanager/inPrüfungs- & Zertifikatsgebühr € 480,-22.10.2010 Wien 10.208.028.0128.10.2011 Wien 11.208.028.01Ausbildung zum/r zertifizierten Wissensmanager/inUmsetzung von prozessorientiertem Wissensmanagement in derbetrieblichen Praxis. Gesamtausbildung und Kombinationspreisder folgenden 2 Module (exkl. Prüfung).Die Module können auch als Einzelseminare besucht werden.Teilnahmebetrag € 1.690,-30.03.-12.05.2011 Wien 11.108.030.01 40Modul I: Wissensmanagement & WissensbilanzGrundlagen, Modelle & Erfolgsfaktoren für Wissensmanagement;Aufbau, Inhalte & Kennzahlen einer Wissensbilanz.Teilnahmebetrag € 1.060,-30.03.-01.04.2011 Wien 11.108.029.01 24Modul II: Methoden & Tools im WissensmanagementSysteme & Tools zur Wissenserfassung, Wissensstrukturierung &Wissensverteilung inkl. praktischer Beispiele.Teilnahmebetrag € 830,-11.-12.05.2011 Wien 11.108.036.01 16Prüfung zum/r zertifizierten Wissensmanager/inPrüfungs- & Zertifikatsgebühr € 480,-13.05.2011 Wien 11.208.030.01Grundlagen des QualitätsmanagementsDas Wesentliche für alle Mitarbeiter/innen & Führungskräfte sowieals Einstieg für die weiteren Ausbildungen von QM-Funktionen.Teilnahmebetrag € 480,-12.10.2010 Graz 10.108.008.03 829.11.2010 Salzburg 10.108.008.0415.03.2011 Innsbruck 11.108.008.0107.06.2011 Wien 11.108.008.0203.11.2011 Graz 11.108.008.0306.12.2011 Salzburg 11.108.008.04Einführung von ManagementsystemenVoraussetzungen und Projektschritte zur erfolgreichen Einführungund nachhaltigen Verankerung eines Qualitäts-, Umwelt-, Sicherheits-oder Integrierten Managementsystems.Teilnahmebetrag € 480,-30.11.2010 Salzburg 10.108.009.02 806.06.2011 Wien 11.108.009.0102.11.2011 Graz 11.108.009.02Arbeits- & Gesundheitsschutz-ManagementsystemeAufbau und Implementierung von A&GMS nach aktuellen Normenund Regelwerken; mit Schwerpunkt auf OHSAS 18001:2007.Teilnahmebetrag € 480,-08.11.2010 Wien 10.108.056.01 809.11.2011 Wien 11.108.056.0136


QualitätsmanagementKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEAusbildung zum/r zertifizierten Sicherheitsauditor/inVorbereitung, Durchführung und Folgemaßnahmen von Sicherheitsauditsim Rahmen von A&GMS.Teilnahmebetrag € 1.060,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-09.-11.11.2011 Wien 11.108.054.01 24Umweltmanagementsysteme & UmweltauditsModul II der Ausbildung zum/r Umweltbeauftragten,inkl. Ausbildung zum/r internen Umweltauditor/insiehe Bereich Umwelt & Energie, Seite 33WEITERBILDUNgAlle Seminare in dieser Rubrik gelten als Refreshings zurVerlängerung der entsprechenden QM-Personenzertifikate.TÜV QualitätstagNeuigkeiten und Erfahrungsaustausch für Kunden, Interessenten,Auditor/innen und Zertifizierer zum Thema Qualität und Managementsysteme.Thema 2010: Qualität & Wirtschaftlichkeit - in Zusammenarbeit mitSeibersdorf LaboratoriesTeilnahmebetrag € 190,-07.10.2010 Wien 10.108.027.01 806.10.2011 Wien 11.108.027.01Die neue ISO 9004:2009Neue Inhalte und praktische Anwendung des Leitfadens „Leitenund Lenken für den nachhaltigen Erfolg einer Organisation - EinQualitätsmanagementansatz“.Teilnahmebetrag € 480,-25.11.2010 Salzburg 10.108.004.03 824.01.2011 Wien 11.108.004.0105.04.2011 Graz 11.108.004.02Upgrade zum/r zertifizierten IMS-Manager/in oder IMS-BeauftragtenEinführung bzw. Erweiterung von IMS, Überblick über aktuelleNormen & Regelwerke, Integration der verschiedenen Managementsysteme.Erlangung des Zertifikats zum/r IMS-Manager/in oder IMS-Beauftragtenje nach Vorbildung.Teilnahmebetrag € 830,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-23.-24.05.2011 Wien 11.108.012.01 16Upgrade zum/r zertifizierten IMS-Auditor/inPlanung, Vorbereitung und Durchführung der Auditierung einesintegrierten Managementsystems sowie wirksame Umsetzung vonVerbesserungsmaßnahmen.In Kombination mit Besuch des Upgrades zum/r IMS-Manager/inoder IMS-Beauftragten möglich (-10% auf den Gesamt-Teilnahmebetragexkl. Prüfungen).Teilnahmebetrag € 480,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-Weiterbildung zum/r zertifizierten Lieferanten-Auditor/inBesonderheiten bei Lieferantenaudits zur Sicherung von Qualität& Partnerschaft in der Beschaffung und Zulieferung.Teilnahmebetrag € 910,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-20.-21.06.2011 Wien 11.108.006.01 16Auditor/innen-Fortbildung nach ISO 19011 & ISO 17021Refreshing- & Aufbaukurs für interne & externe Qualitäts-, Umwelt-& Sicherheitsauditor/innen mit Erlangung des Zertifikats „Auditor/in nach ISO 19011“.Teilnahmebetrag € 1.170,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-17.-19.11.2010 Wien 10.108.010.01 2414.-16.11.2011 Wien 11.108.010.01Coaching für Prozessmanager/innenVertiefungskurs zur praktischen Weiterbildung und Verlängerungdes Personenzertifikats von Prozessmanager/innen.Teilnahmebetrag € 910,-06.-07.06.2011 Wien 11.108.022.01 16Weiterbildung zum/r zertifizierten Senior Quality Manager/inWeiterentwicklung und Vertiefung der Kenntnisse und Kompetenzvon bereits erfahrenen Qualitätsmanager/innen unter besondererFokussierung auf strategische, organisatorische und wirtschaftlicheProzesszusammenhänge.Diese Weiterbildung umfasst 9 Tage, dabei sind 3 Pflichtmodule à2 Tagen zu absolvieren und die restlichen 3 Tage nach spezifischemBedarf aus unserer nachfolgenden Aufstellung der„Fachspezifischen Seminare“ auszuwählen.Die Module und Seminare können auch einzeln absolviert undangerechnet werden, sie gelten auch als Refreshings zur Verlängerungvon QM-Personenzertifikaten.Teilnahmebetrag(Kombinationspreis für die 3 Pflichtmodule bei Einmalbuchung;exkl. der weiteren 3 Seminartage) € 2.090,-21.03.-15.09.2011 Wien 11.108.083.01 72SQM-Modul „Management“Alle für SQMs relevanten Managementthemen und Zertifizierungen:Prozess-, Risiko-, Wissens- & Innovationsmanagement sowie CSR& Nachhaltigkeit.Teilnahmebetrag € 870,-21.-22.03.2011 Wien 11.108.080.01 16SQM-Modul „Methoden“Intensive Methodenvertiefung in allen Prozessschritten, von derEntwicklung über die Produkt-/Qualitätsplanung und Beschaffungbis hin zur Messung, Prüfung und Problemlösung.Teilnahmebetrag € 870,-09.-10.05.2011 Wien 11.108.081.01 1625.05.2011 Wien 11.108.015.01 8Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at37


QualitätsmanagementKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UESQM-Modul „Kennzahlen“Kennzahlen zur erfolgreichen Steuerung eines QMS sowie derenAufbereitung in Form von Berichten, z.B. als Input für dasManagement Review.Teilnahmebetrag € 870,-14.-15.09.2011 Wien 11.108.082.01 16Prüfung zum/r zertifizierten Senior Quality Manager/inPrüfungs- & Zertifikatsgebühr € 480,-16.09.2011 Wien 11.208.083.01Update für Qualitätsmanager/innenAktualisierung des Basiswissens für Qualitätsmanager/innen,deren Ausbildung länger als 6 Jahre zurückliegt oder die keineaktuelle Praxis im QM haben:- Prozessmanagement inkl. -Landkarte, -Modelle & Wechselwirkungenvon Prozessen- Integrierte Managementsysteme und Grundkonzepte derExcellence Modelle- Festlegung, Messung und Steuerung IMS-relevanter KennzahlenTeilnahmebetrag € 870,-09.-10.12.2010 Wien 10.108.079.01 1612.-13.12.2011 Wien 11.108.079.01FACHSPEZIFISCHE SEMINAREAlle Seminare in dieser Rubrik gelten als Vertiefungskurse zurVerlängerung von QM-Personenzertifikaten sowie als Wahlseminarefür die Weiterbildung zum/r Senior Quality Manager/in(in Summe 3 Tage/24 UE erforderlich).Messung der Mitarbeiter- & KundenzufriedenheitMethodische Grundlagen, Planung & Befragung; Datenmanagement,Interpretation & Kommunikation der Ergebnisse; Einleitungvon Verbesserungsprozessen.Teilnahmebetrag € 830,-11.-12.10.2010 Wien 10.108.024.01 16Das Management-ReviewEffektive Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung dieseszentralen Steuerungsinstrumentes aller Managementsysteme.Teilnahmebetrag € 480,-07.12.2010 Wien 10.108.016.02 829.03.2011 Salzburg 11.108.016.0119.05.2011 Graz 11.108.016.0205.12.2011 Wien 11.108.016.03Wirkungsvolle BeschwerdebearbeitungEin aufgebrachter Kunde. Wie richtig reagieren und was tun?Nehmen Sie aus diesem Seminar Ihren konkreten Plan fürprofessionelle und gewinnbringende Beschwerdeerledigung mit!Teilnahmebetrag € 650,-04.-05.04.2011 Wien 11.110.035.01 12Qualitätsmanagement in der DienstleistungBesondere Anforderungen, Prozesse & Methoden der internen &externen Dienstleistung.Teilnahmebetrag € 480,-15.06.2011 Wien 11.108.025.01 8Praktische Rechtssicherheit im QualitätsmanagementGesetzliche Rahmenbedingungen und Rechtsaspekte wie Produkthaftungund Gewährleistung für Führungskräfte, Prozess- &Qualitätsverantwortliche.Teilnahmebetrag € 490,-16.06.2011 Wien 11.108.068.01 8Balanced ScorecardKonzept, Einführung, praktische Anwendung und Wirkung derBalanced Scorecard anhand von Praxisbeispielen.Teilnahmebetrag € 650,-27.-28.10.2011 Wien 11.108.038.01 12Konflikt & ModerationKriterien zur effektiven Kommunikation & Teamarbeit;Moderations- & Mediationstätigkeiten; Konflikterkennung,-behandlung & -bewältigungTeilnahmebetrag € 910,-17.-18.11.2011 Wien 11.108.048.01 16Firmeninterne SchulungenAlle hier und auf den Folgeseiten angeführten Themen im BereichManagementsysteme bieten wir Ihnen bei entsprechender Gruppengrößegerne auch firmenintern und in speziellen Kombinationen an.Bitte kontaktieren Sie uns mit Ihrer Anfrage!• Mehrwert durch Kompetenzund langjährige Erfahrung• Sicherheit und Vertrauen durchhauptberufliche Auditoren• International hohes Ansehender TÜV AUSTRIa ZertifikateTÜV AUSTRIA CERT Experten mit Praxisbezug!Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Gesprächwww.tuv-cert.at | Tel: +43 (0)1 514 07-606238 Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at


lebensmittelsicherheitLebensmittelsicherheit.Kontakt: Susanne Loidl | Tel: 01/617 52 50-8170 | E-Mail: los@tuv.atKurse in Kooperation mitKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEBRANCHENSPEZIFISCHE SEMINAReAusbildung zum/r zertifizierten Hygienemanager/inGesamtausbildung und Kombinationspreis der folgenden 3Module (exkl. Prüfung).Die Module können auch als Einzelseminare besucht werden.Teilnahmebetrag € 2.360,-13.04.-31.05.2011 Wien 11.108.041.01 64Modul I: Hygienemanagement, HACCP & Gute Hygiene PraxisLebensmittel-Mikrobiologie; GHP - Betriebs- & Arbeitshygiene imBereich Großküche / industrielle Speisenproduktion; Risikoanalyse& HACCP-KonzeptTeilnahmebetrag € 1.060,-13.-15.04.2011 Wien 11.108.043.01 24Modul II: Lebensmittel-Recht & -StandardsLMSVG, EU-VO, Leitlinien, Codex Alimentarius, Produkthaftungsgesetz;FSMS - Food Safety Management Systeme nach ISO22000, IFS, IFS Logistic, BRC, BRC/IoP, HACCP, GMP;KrisenmanagementTeilnahmebetrag € 1.060,-27.-29.04.2011 Wien 11.108.044.01 24Sensorik alkoholfreier GetränkeSensorische Aspekte, Produktfehler & AbweichungenTeilnahmebetrag € 490,-04.11.2010 Wien 10.408.403.01 8IFS Umsetzung in der Praxisfür Geschäfts- & Produktionsleitung, Qualitätsmanagement &IFS-BeauftragteTeilnahmebetrag € 490,-10.11.2010 Wien 10.408.404.01 8Allergenmanagementmit allen für die Lebensmittelproduktion relevanten AspektenTeilnahmebetrag € 490,-11.11.2010 Wien 10.408.405.01 8Krisenmanagement in der PraxisKrisenplan, -vorbereitungen & -kommunikation zur Vermeidung &Beherrschung von ProblemfällenTeilnahmebetrag € 490,-17.11.2010 Wien 10.408.406.01 8Modul III: Methoden & Tools im HygienemanagementFSMS-Audits & Betriebsbegehungen; Lieferantenbewertungen &-audits; Hygieneschulungen & Motivation der Mitarbeiter/innenTeilnahmebetrag € 830,-30.-31.05.2011 Wien 11.108.045.01 16Prüfung zum/r zertifizierten Hygienemanager/inPrüfungs- & Zertifikatsgebühr € 480,-30.06.2010 Wien 11.208.041.012. Lebensmittelsicherheitstagdes TÜV AUSTRIA und der LVA GmbHTeilnahmebetrag € 100,-01.06.2011 Wien 11.108.067.01 4Aktuelle Entwicklungen im Lebensmittelrechtfür die Lebensmittelproduktion, den Einzelhandel und DienstleisterTeilnahmebetrag € 490,-29.09.2010 Wien 10.408.401.01 8HACCP à la carteEigenkontrolle in der Gastronomie & GemeinschaftsverpflegungTeilnahmebetrag € 490,-21.10.2010 Wien 10.408.402.01 839


GesundheitswesenGesundheitswesen.Kontakt: Susanne Loidl | Tel: 01/617 52 50-8170 | E-Mail: los@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEGRUNDAUSBILDUNGAusbildung zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/inim Gesundheitsweseninkl. Ausbildung zum/r Qualitätsauditor/in im Gesundheitsweseninkl. lizenziertes KTQ®-Training für Krankenhausmitarbeiter/innen(in Kooperation mit Condia Consulting)inkl. Grundlagen für die Ausbildung zum/r KTQ-Visitor/inin 6 Modulen à 3 Tagen (insgesamt 18 Schulungstage zzgl.Selbststudium und Projektarbeit):- Modul „QMS“: Erfolgreiche Einführung & Weiterentwicklungeines Managementsystems- Modul „ISO“: Anforderungen an ein QMS am Beispiel ISO 9001- Modul „KTQ“: KTQ & Joint Commission - Anwendung- Modul „EFQM“: Grundlagen des TQM & das EuropäischeExcellence Modell- Modul „Methoden“: Methoden & Werkzeuge des QM- Modul „Audits“: Audits, Selbstbewertung & VisitationTeilnahmebetrag € 4.420,-01.03.-29.06.2011 Wien 11.108.073.01 205Marina Jastrebova, MScChief ExecutiveNMC-Tomography Ltd., St. PetersburgWir steuern die Qualität vonunserem Leben.Durch hohe Qualität unserer Leistungen bringen wir auchdas Qualitätsverständnis von Kunden und Mitbewerbernzu einem hohem Niveau. Dadurch gewinnt die QM-Philosophiegenerell, besonders in unserer Umgebung. DiesesVerständnis ist nur möglich mit solch einem hohen Ausbildungsniveau,wie es die TÜV AUSTRIA Akademie anbietet.Alle Referent/innen haben eigene Werte eingebracht – undmir meine Augen für viele neue Gebiete geöffnet.Jetzt ist es mein Ziel, alles, was ich an der TÜV AUSTRIAAkademie gelernt habe, meinen Mitarbeiter/innen weiterzugeben,damit das ganze Team das richtige QM-Verständnisverinnerlicht – nur damit können wir unser Unternehmenweiterentwickeln.Die TÜV AUSTRIA Akademie sollte eine Zweigstelle inSankt-Petersburg eröffnen und damit ÖsterreichischeAusbildungsqualität nach Russland bringen – davon würdenalle nur profitieren!Prüfung zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/inim GesundheitswesenPrüfungs- & Zertifikatsgebühr € 480,-27.-28.09.2011 Wien 11.208.073.01Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätsbeauftragtenim GesundheitswesenAlle Inhalte und Entscheidungsgrundlagen für Führungskräfteund Mitarbeiter/innen, die mit dem Aufbau, der Einführung undWeiterentwicklung von QM-Systemen im Gesundheitswesenbetraut sind.Teilnahmebetrag € 1.290,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-01.-04.03.2011 Wien 11.108.077.01 3207.-10.11.2011 Linz 11.108.077.02Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätsauditor/in imGesundheitswesenProzess- & lösungsorientiertes Auditieren in Einrichtungen desGesundheitswesen; Audit-Vorbereitung, -Durchführung & -Folgemaßnahmen;Audit-Gesprächsführung & -Situationen.Teilnahmebetrag € 1.290,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-22.-25.11.2010 Graz 10.108.076.01 3218.-21.01.2011 Salzburg 11.108.076.0118.-21.10.2011 Wien 11.108.076.02Einführung in das Qualitätsmanagementim GesundheitswesenInhalte, Anwendungsbereiche & Methoden des QM gezielt fürden Einsatz im medizinisch-pflegerischen Bereich, inkl. Vorstellung& Vergleich von KTQ, ISO 9001, ISO 13485, EFQM &Joint Commission.Teilnahmebetrag € 480,-19.10.2010 Innsbruck 10.108.070.02 806.12.2010 Wien 10.108.070.03Kurse in Kooperation mitLizenziertes KTQ®-Training für Krankenhausmitarbeiter/innenin Kooperation mit Condia Consultingzur optimalen Vorbereitung und Durchführung einer Zertifizierungnach KTQ - Kooperation für Transparenz und Qualität imGesundheitswesenTeilnahmebetrag inkl. KTQ®-Lizenzgebühren € 480,-23.-24.09.2010 Wien 10.108.071.02 1621.-22.10.2010 Wien 10.108.071.0311.-12.04.2011 Wien 11.108.071.0140


automotiveKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEWEITERBILDUNgAusbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in imGesundheitswesenGrundlagen & Rahmenbedingungen des strategischen undwirtschaftlichen Risikomanagements; rechtliche Aspekte, Regelwerke& Methoden; Risikomanagement vs. Krisenmanagementvs. Kontinuitätsmanagement; Umsetzung & Zertifizierung vonRisikomanagement; praktische Beispiele.Teilnahmebetrag € 1.140,-18.-20.10.2010 Wien 10.108.078.01Prüfung zum/r zertifizierten Risikomanager/in imGesundheitswesenPrüfungs- & Zertifikatsgebühr € 480,-19.11.2010 Wien 10.208.078.01Upgrade zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/inim GesundheitswesenVoraussetzung: Grundausbildung zum/r Qualitätsmanager/inTeilnahmebetrag € 1.060,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-27.-29.06.2011 Wien 11.108.072.01 24Upgrade zum/r zertifizierten Qualitätsbeauftragtenoder -auditor/in im GesundheitswesenVoraussetzung für das jeweilige Zertifikat: Grundausbildungzum/r Qualitätsbeauftragten oder -auditor/inTeilnahmebetrag € 480,-zzgl. Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 90,-25.11.2010 Graz 10.108.075.01 818.01.2011 Salzburg 11.108.075.0104.03.2011 Wien 11.108.075.0218.10.2011 Wien 11.108.075.0310.11.2011 Linz 11.108.075.04Automotive.Kontakt: Susanne Loidl | Tel: 01/617 52 50-8170 | E-Mail: los@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEBRANCHENSPEZIFISCHE SEMINAREUpgrade zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/innach ISO/TS 16949inkl. Upgrade zum/r zertifizierten Qualitätsauditor/in nach ISO/TS16949- Qualitätsnormen im Bereich Automotive inkl. VDA- Zertifizierungsvorgaben der IATF- spezielle Qualitätsmethoden APQP, PPAP, MSA, SPC, FMEA, 8D- Detail-Forderungen der ISO/TS sowie Auditor/innen-Upgrade lt.nachfolgender KursbeschreibungTeilnahmebetrag € 1.570,-zzgl. Prüfungs- & Zertifkatsgebühr € 90,-27.-29.10. &11.-12.11.2010 Wien 10.108.053.01 4002.-04.11. &01.-02.12.2011 Salzburg 11.108.053.01Upgrade zum/r zertifizierten Qualitätsauditor/innach ISO/TS 16949- Zusammenfassung der für Auditor/innen relevanten Punkte desUpgrades zum/r Qualitätsmanager/in nach ISO/TS 16949- Forderungen der ISO/TS 16949 im Detail sowie derenInterpretation & Umsetzung- prozessorientierte Analyse & Audit-Planung- spezifische Audit-Durchführung nach ISO/TS 16949Teilnahmebetrag € 1.060,-zzgl. Prüfungs- & Zertifkatsgebühr“ € 90,-10.-12.11.2010 Wien 10.108.055.01 2430.11.-02.12.11 Salzburg 11.108.055.01ProzessauditsAnalyse, Planung, Durchführung, Auswertung & Dokumentationvon Prozessaudits nach dem Prozessmanagement-Modell derISO 9001:2008 sowie dem prozessorientierten Ansatz der ISO/TS16949:2009 und VDA 6.3 (Turtle-Methode).Teilnahmebetrag € 490,-16.03.2011 Innsbruck 11.108.065.01 8ProduktauditsVorbereitung, Planung, Durchführung, Auswertung & Dokumentationvon Produktaudits nach VDA 6.5, Merkmals- & Bewertungschecklisten,Fehlerklassifizierung & -gewichtung.Teilnahmebetrag € 490,-07.06.2011 Graz 11.108.066.01 8Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at41


IT & DatensicherheitIT & Datensicherheit.Kontakt: Susanne Loidl | Tel: 01/617 52 50-8170 | E-Mail: los@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEGRUNDAUSBILDUNgAusbildung zum/r DatenschutzbeauftragtenNach neuer DS-Novelle seit 1.1.2010 - von den rechtlichenRahmenbedingungen zur praktischen Umsetzung inkl. Aufgaben,Rechten & Pflichten eines/r Datenschutzbeauftragten.Teilnahmebetrag € 830,-03.-04.11.2010 Salzburg 10.113.041.02 1609.-10.12.2010 Wien 10.113.041.0124.-25.11.2011 Wien 11.113.041.01Ausbildung zum/r zertifizierten ISMS-Manager/in &-Auditor/in nach ISO 27001Umsetzung & Auditierung der Anforderungen an Informationssicherheits-Managementsysteme(IT Security Management) nachISO 27001 & ISO 27002.Best Practice Modelle im Umfeld von IT Governance und ITCompliance, Risikomanagement in der IT sowie IntegriertenManagementsystemen.Teilnahmebetrag € 1.410,-02.-04.05. &26.05.2011 Wien 11.113.007.01 32Prüfung zum/r zertifizierten ISMS-Manager/in & -Auditor/innach ISO 27001Prüfungs- & Zertifikatsgebühr € 480,-27.05.2011 Wien 11.213.007.01ITIL V3 Foundation SeminarAusbildung zur ITIL V3 Foundation Zertifizierung nach den Vorgabender APM Group und den 5 Kernprozessen ServiceStrategie, Service Design, Service Transition, Service Operation &Continual Service Improvement.Jeweils am Folgetag kann das ITIL V3 Foundation Examenabsolviert werden.Teilnahmebetrag € 1.060,-28.-30.09.2010 Wien 10.113.011.02 2426.-28.04.2011 Wien 11.113.011.0126.-28.09.2011 Wien 11.113.011.02ITIL V3 Foundation ExamenPrüfung & Zertifizierung zum international anerkannten ITIL V3Foundation Certificate in IT Service Management; jeweils im Anschlussan das ITIL V3 Foundation SeminarPrüfungs- & Zertifikatsgebühr € 220,-01.10.2010 Wien 10.213.011.0229.04.2011 Wien 11.213.011.0129.09.2011 Wien 11.213.011.02WEITERBILDUNgTÜV IT-TagNeuigkeiten, rechtliche Rahmenbedingungen & Lösungen derTÜV TRUST ITTeilnahmebetrag € 100,-05.11.2010 Salzburg 10.113.030.02 422.03.2011 Wien 11.113.030.01Risikomanagement für die Informationssicherheitgemäß ISO/IEC 27005:2008 - Leitfaden zur Hilfestellung gegenIT-SicherheitsbedrohungenTeilnahmebetrag € 480,-07.12.2010 Wien 10.113.010.01 806.12.2011 Wien 11.113.010.01FACHSPEZIFISCHE SEMINAREBCM - Business Continuity ManagementBCM & IT-SCM - IT Service Continuity Management für dieStabilität der Geschäfts- & Produktionsprozesse einer Organisationsowie die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes.Teilnahmebetrag € 490,-06.04.2011 Wien 11.113.032.01 8IT ForensikUntersuchung verdächtiger Vorfälle im Zusammenhang mit IT-Systemen und Feststellung des Tatbestandes sowie der Täterdurch Erfassung, Analyse und Auswertung digitaler Spuren inComputersystemen.Teilnahmebetrag € 830,-20.-21.06.2011 Wien 11.113.046.01 1642


managementManagement.Kontakt: Bertram Gross | Tel: 01/617 52 50-8185 | E-Mail: beg@tuv.atKurstermin Ort Kursnummer UE Kurstermin Ort Kursnummer UEmanagement & WirtschaftVon der Fachkraft zur FührungskraftMitarbeiter/innen, die künftig eine Führungsposition übernehmensollen, oder kürzlich mit Führungsaufgaben betraut wurden stehenoftmals vor neuen Herausforderungen. Im Seminar erhalten dieTeilnehmer/innen einen Einblick zu den Themen Mitarbeiterführung,Personalmanagement, -auswahl und -entwicklung, Motivation inOrganisationen oder Umgang mit Kritik, um Führungsaufgabennoch besser erfüllen zu können.Teilnahmebetrag € 1.510,-22.-24.11.2010 Wien 10.110.017.01 2421.-23.11.2011 Wien 11.110.017.01ProjektmanagementZiel des Seminars ist es, anhand von konkreten Beispielen diewesentlichen Eckpunkte und Meilensteine eines Projektes zu erarbeiten.Dies inkludiert einen klaren Projektstart, Projektmanagement,definierte Verantwortlichkeiten der am Projekt beteiligtenMitarbeiter/innen und einen konkreten Projektabschluss.Teilnahmebetrag € 830,-15.-16.11.2010 Wien 10.110.019.02 1612.-13.05.2011 Wien 11.110.019.0120.-21.10.2011 Wien 11.110.019.02Effizientes ZeitmanagementZeit haben oder Zeit verwenden? In diesem Seminar erkennenSie, was Zeitmanagement bedeutet und welche umfassendeAuswirkungen richtiges Zeitmanagement haben kann. Sie erhaltenpraktische Tipps um Prioritäten zu setzen und können sowohlIhren Tag als auch Ihre Jahre planen und leben.Teilnahmebetrag € 830,-17.-18.02.2011 Wien 11.111.055.01 1624.-25.10.2011 Wien 11.111.055.02persönlichkeitsbildung & kundenkontakt„Ihr Auftritt, bitte!“Überzeugende Rhetorik und professionelle Präsentations- undVerhandlungstechnik. Mit wenigen „Handgriffen“ und prägnantenFormulierungen bringen Sie Ideen wirkungsvoll auf den Punktund gewinnen spielend Ihre Zuhörer. Machen Sie in diesem Seminareine persönliche Standortbestimmung und holen Sie sichneue Impulse für Ihren nächsten Auftritt!Teilnahmebetrag € 1.060,-24.-26.11.2010 Wien 10.110.042.01 2411.-13.05.2011 Graz 11.110.042.0130.11.-02.12.2011 Wien 11.110.042.02Wirkungsvolle BeschwerdebearbeitungEin aufgebrachter Kunde. Wie richtig reagieren und was tun?Nehmen Sie aus diesem Seminar Ihren konkreten Plan fürprofessionelle und gewinnbringende Beschwerdeerledigung mit!Teilnahmebetrag € 650,-04.-05.04.2011 Wien 11.110.035.01 12KundenkontakttrainingJedes Unternehmen ist so gut wie seine Mitarbeiter/innen!Professionelles Auftreten und fachkundige Beratung im direktenKundenkontakt tragen maßgeblich zum Erfolg bei. Dieses Praxistrainingverstärkt Ihre Fähigkeiten, kundenorientierte Gesprächezu führen, unternehmerisch zu denken und langfristige Kundenbeziehungenaufzubauen.Teilnahmebetrag € 830,-30.-31.05.2011 Wien 11.110.015.01 16TÜV-Trainer-AusbildungIn dieser Ausbildung erhalten Sie eine wichtige Zusatzqualifikationin der Erwachsenenbildung, die auf den Stärken jedes einzelnenTeilnehmers aufbaut. Sie verbinden somit Ihren persönlichenNutzen mit einem nachhaltigen Imagegewinn als Trainer/in.Teilnahmebetrag € 1.870,-12.01.-28.06.2011 11.109.047.01 48Modul I: Vortragstechnik12.-13.01.2011 SalzburgModul II: Methodik und Didaktik26.-27.04.2011 GrazModul III: Seminarsituationen27.-28.06.2011 WienZum Thema Management & Wirtschaft finden Sie im BereichQualitätsmanagement ab Seite 37 weitere Ausbildungen mitPersonenzertifikat, z.B. zum/r:• Qualitätsmanager/in• Prozessmanager/in• Wissensmanager/inFalk GörnerLeitung InnendienstHager Electro GmbHLernen Sie sich selber kennenSicher präsentieren, erfolgreich verkaufen und Reklamationenprofessionell bearbeiten, das sind die Grundlagenunserer täglichen Arbeit.Durch die Seminare bei der TÜV AUSTRIA Akademieerhalten Sie ein sehr gutes Feedback und praxisbezogeneHinweise, die Ihnen in jeder Situation helfen.Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at43


Firmeninterne SeminareFirmeninterne Seminare –Maßgeschneiderte Kurse für Ihr Unternehmen.Alle Themen aus unserem Programmangebot und noch vielemehr bieten wir Ihnen auch für Ihre firmeninterne Aus- undWeiterbildung. Gerne planen und organisieren wir für Sie Ihrespeziellen Bildungsveranstaltungen. Zugeschnitten auf Ihre Unternehmens-und Personalentwicklungsziele passen wir das Trainingsprogrammhinsichtlich Dauer, Inhalt und Methode genau an,um nachhaltige Ergebnisse für Ihr Unternehmen zu erreichen.und Innsbruck bieten wir selbst eine optimale Schulungsumgebung,die Sie auch gerne für Ihre Schulung mieten können.Ihre Vorteile:erfahrene Trainer/innenperfekte Umsetzungattraktive ThemenDiese Schulungen können in geeignetem Ambiente bei Ihnen vorOrt stattfinden. In unseren Geschäftsstellen in Wien, SalzburgKontaktieren Sie Frau Ines Gross untergin@tuv.at oder Tel: 01/617 52 50-8195für Ihr individuelles Schulungsangebot!Förder-Tipps.In der berufsbezogenen Aus- und Weiterbildung gibt es zahlreicheFörderungsmöglichkeiten. Gefördert werden können sowohlSchulungsvorhaben von Unternehmen, als auch einzelne Arbeitnehmer/innen.Aber auch Privatpersonen und Arbeitssuchende könnenum Zuschüsse oder Kostenersatz zu Schulungen ansuchen.Alle wichtigen Kontaktdaten und weiterführende Informationenhaben wir für Sie auf unserer Homepage zusammengefasst:http://www.tuv-akademie.at/service/bildungsfoerderungDurch die Zertifizierung der CERTNÖ (Donau-Uni Krems) giltdie TÜV AUSTRIA Akademie als „anerkannter Bildungsträger fürNiederösterreich“. Teilnehmer/innen, die in der TÜV AUSTRIAAkademie einen Kurs besucht haben, können um eine Förderungdes Landes Niederösterreich ansuchen. Weitere Informationenerhalten Sie unter www.noe.gv.atDas Land Salzburg hat die TÜV AUSTRIA Akademie ebensoals „anerkannter Erwachsenenbildungsträger“ gelistet, beiVorliegen der Anspruchsvoraussetzungen kann auch hier umeine Förderung der Kurskosten angesucht werden. Weitere Informationenerhalten Sie unter www.salzburg.gv.atBildungsfreibetrag oder Bildungsprämiefür Ihre Mitarbeiter/innenDer Bildungsfreibetrag für externe Aus- und Weiterbildungen fürMitarbeiter und Mitarbeiterinnen gemäß Einkommenssteuergesetz(EStG) beträgt 20% der angefallenen Aufwendungen.Alternativ zum Bildungsfreibetrag kann eine Bildungsprämiein einer Höhe von bis zu 6% der Aus- und Fortbildungskostenbeantragt werden.Sie suchen eine professionelleUnterstützung für Ihre Förderanträge?Die TÜV AUSTRIA Consult bietet zur administrativen Abwicklungdes gesamten Prozesses bis zur Erlangung von Förderungenprofessionelle Unterstützung an, damit unsere Kunden Fördermöglichkeitenoptimal ausnützen können.Bei Interesse wenden Sie sich bitte an dieTÜV AUSTRIA CONSULT GMBH unter Tel: 01/514 07-6318oder Email: consult@tuv.at44 Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at


ZertifikateZertifikate.Ein Zertifikat sagt mehr als tausend WorteMit der Dynamik am Arbeitsmarkt und der Internationalisierungwird der Bedarf an Ausbildungen mit qualitätsgesicherten Abschlüssenimmer größer. Der Arbeitsmarkt fordert bestens geschultesPersonal, das seine Kompetenz und Professionalitätauch mit entsprechenden Qualifikationsnachweisen belegenkann. Zertifikate sind für Arbeitgeber, Auftraggeber und Kundenverlässliche Orientierungshilfen über Fähigkeiten, Wissen undpraktische Erfahrungen.Der Nutzen für Ihr Unternehmen undfür Zertifikatsinhaber/innenVom TÜV AUSTRIA zertifizierte Mitarbeiter/innen machen sich fürIhr Unternehmen schnell bezahlt. Aufgrund einer umfassenden,praxisbezogenen Ausbildung sind sie auch für anspruchsvolleAufgaben bestens gerüstet, und Ihr Unternehmen profitiert voneinem anerkannten Qualitätsstandard.Zertifikatsinhaber/innen weisen mit dem Erwerb von internationalanerkannten TÜV AUSTRIA Personenzertifikaten auf Basis derNorm ISO/IEC 17024 nach, dass sie über ein standardisiertes Qualifikationsprofilund fundierte Kenntnisse verfügen. Ihr Marktvorteil:Sie verbessern Ihre BerufsaussichtenSie gewinnen das Vertrauen Ihrer AuftraggeberSie erwerben eine internationale Anerkennung Ihrer QualifikationDie ZertifizierungsstelleDie TÜV AUSTRIA CERT GMBH ist eine international tätige Zertifizierungsstellefür Personen-, Produkt- und Systemzertifizierung.Diverse Akkreditierungen, behördliche Ermächtigungen und gewerberechtlicheBefugnisse sind die Grundlage für weltweit anerkannteZertifikate.Durch die Trennung von Ausbildung und Zertifizierung wird ein Höchstmaßan Unparteilichkeit erreicht. Der Name TÜV AUSTRIA steht somitfür kompromisslose Unabhängigkeit und anerkannte Qualität.• Mehrwert durch Kompetenzund langjährige Erfahrung• Sicherheit und Vertrauen durchhauptberufliche Auditoren• International hohes Ansehender TÜV AUSTRIa ZertifikateTÜV AUSTRIA CERT Experten mit Praxisbezug!Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Gesprächwww.tuv-cert.at | Tel: +43 (0)1 514 07-6062Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at45


Copyright by:TÜV ÖsterreichAkademieSeminar und Veranstaltungsgesellschaft mbHLaxenburger Straße 2281230 WienTel.: +43 - 1 - 617 52 50 DW 180Fax: +43 - 1 - 617 52 50 DW 145e-Mail: akad@tuev.atKat. Nr. 1704DruckgeräteüberwachungsverordnungV E R T R A U E N I S T G U T ,T Ü V I S T B E S S E RWolfgang ListAbfallwirtschaftsgesetzLandesabfallgesetzeEU-RichtlinienFachverlagFachverlag.Kontakt: Sabine Prior | Tel: 01/617 52 50-8180 | E-Mail: psa@tuv.atPublikationPublikationSicherheitMSV 2010Maschinen-Sicherheitsverordnung 2010,Neuerungen, Praxisbeispiele,Produkthaftung, Kommentare.Autoren: Mag. Dr. Alfred Popper &Dipl.-Ing. Georg Trzesniowski, 290 Seiten/Format A5Preis : € 29,00Bestell-Nr: 10.503.001.01 ISBN-13: 978-3-901942-10-5Der GefahrgutpraktikerGefahrguttransport Straße/Schiene in derPraxis - ADR/RID 2011Autor Gerhard Mayer, erscheint Ende Okt. 2010,ca. 400 Seiten/Format A5Preis : € 30,00Bestell-Nr: 10.507.001.01 ISBN-13: 978-3-902586-37-7UmweltSCC SicherheitspassPersonal Safety Pass. Herausgegebenvom TÜV AUSTRIA in Kooperation mit SCCSektorkomitee Österreich.Preis : € 3,50ABFALLRECHTWichtige Gesetze und Verordnungensowie Kommentar zum AWG 2002AbfallrechtWichtige Gesetze und Verordnungen sowieKommentar zum AWG 2002,Autor: Univ.-Doz. Dr. Wolfgang List,620 Seiten/Format A5Preis : € 39,00Bestell-Nr: 09.503.001.01 ISBN-13: 978-3-901942-07-5Methoden der Risikoanalysein der TechnikSystematische Analyse und Bewertungder Risiken komplexer Systeme,Autor: Dipl.-Ing. Dr. Reinhard Preiss,220 Seiten/Format A5Preis : € 69,00Bestell-Nr: 09.501.001.01 ISBN-13: 978-3-901942-09-9TechnikAufzugsgesetze in ÖsterreichGesetzliche Regelungen für die Errichtung,die Änderung und den Betriebvon Aufzugsanlagen in Österreich.Autor: Dipl.-Ing. Gottfried Jung, März 2010,3. aktualisierte Auflage; 416 Seiten/Format A5Preis : € 30,00Bestell-Nr: 10.502.001.01 ISBN-13: 978-3-901942-11-2DVD Die Aufgaben des AufzugswärtersDieser Lehrfilm stellt die wichtigstenAufgaben für Aufzugswärter klar undeinprägsam dar.TÜV AUSTRIA Media, 04/2010,Länge 6 min.Preis : € 4,92Bestell-Nr: 10.502.002.01 ISBN-13: 978-3-901942-12-9EDITIONBestell-Nr: 09.512.001.01 ISBN-13: 978-3-901942-08-2QualitätFührungsmanagement – Wege zumIntegrierten ManagementsystemPraxishandbuch zur ISO 9001:2008inkl. CD-ROM „Störfaktor Norm?“.Autoren: Mag. Edith Karl & RudolfPusterhofer, 189 Seiten.Preis : € 189,00Bestell-Nr: 08.508.501.01 ISBN-13: 978-3-9502158-1-6In unserem Online-Shop:www.tuv-akademie.at/tuev-shopfinden Sie in den Rubriken• TÜV Fachverlag• TÜV Fashion & Accessoires• TÜV Video Service• TÜV Gutscheinalle aktuellen Artikel und können diese direkt bestellen.Alle Preise verstehen sich zzgl. USt. und Versand.SNDGÜW-VInteraktives Hilfsmittel zurAnwendung der VerordnungBestell-Nr: 07.501.502.01CD ROM DGÜW-VDruckgeräteüberwachungs-VerordnungInteraktives Hilfsmittel zur Anwendung derVerordnung.Preis : € 180,0046 Anmeldung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at


AnsprechpartnerAnsprechpartner.ProgrammverantwortungMag. Sylvia FrantarE-Mail: fsy@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8188Ines GrossE-Mail: gin@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8195Dipl.-Ing. Anneliese KatzenschlägerE-Mail: kaa@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8184Dipl.-Ing. Daniela Keßler-Kirchmayr, MScE-Mail: ked@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8181Susanne KolmE-Mail: kol@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8193Thomas Rochowansky, MBAE-Mail: tr@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8191veranstaltungsorganisationNatalie ElsnerE-Mail: els@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8198Bertram GrossE-Mail: beg@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8185Susanne LoidlE-Mail: los@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8170Daniela MühlgrabnerE-Mail: nov@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8183Susanne KauerE-Mail: ks@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8182Gertrude PichlerE-Mail: steg@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8196ServiceSekretariatUrsula WieserE-Mail: wie@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8180SeminarbetreuungAlessandra TöpferE-Mail: ato@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8186Assistenz / FachverlagSabine PriorE-Mail: psa@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8180projektleitungMag. Andreas NemethE-Mail: nea@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8173Dipl.-Ing. Mariella SteiningerE-Mail: stem@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8190supportRechnungswesenFranz MühlgrabnerE-Mail: mgr@tuv.at | Tel: 01/514 07-6016DatenbankAngelika WeichselE-Mail: waa@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8197Konrad JakubowskiE-Mail: kja@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8199Dieter MaderaE-Mail: mdi@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8199TÜV AUSTRIA MediaMag. Rainer Hackstock, MAE-Mail: hra@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8171geschäftsführungMag. (FH) Christian BayerE-Mail: bay@tuv.at | Tel: 01/617 52 50-8120Geschäftsstellen.geschäftsstellenTÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBHGutheil-Schoder-Gasse 7a / 3. OG, 1100 WienTel: 01/617 52 50-8100 | Fax: 01/617 52 50-8145E-Mail: akademie@tuv.at | www.tuv-akademie.atTÜV AUSTRIA Akademie SalzburgMünchner Bundesstraße 116, 1. OG, 5020 SalzburgMarion Matetschläger | E-Mail: mam@tuv.atTel: 0662/43 78 66-8590 | Fax: 0662/43 78 66-8595TÜV AUSTRIA Akademie InnsbruckDr.-Franz-Werner-Straße 34, 3. OG, 6020 InnsbruckMag. Petra Gattringer | E-Mail: peg@tuv.atTel: 0512/34 23 57-8690 | Fax: 0512/34 23 57-8695internationalTUV AUSTRIA Academy RomaniaCalea Plevnei Nr 139, Corp C, etaj 1sector 6, 060011- Bucuresti, RomaniaTel: +4021 315 32 94-400 | Fax: +4021 315 32 96E-Mail: academia@tuv-austria.ro | www.tuv-austria.roTÜV AUSTRIA Academy Hellas55-59, Deligiorgi Str, 104 37 Athens, GreeceTel: +30 210 522 09 20-130 | Fax: +30 210 520 39 90E-Mail: training@tuvaustriahellas.gr | www.tuvaustriahellas.grBestellung: www.tuv-akademie.at | E-Mail: akademie@tuv.at47

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine