Das Magazin. Für alle, die mehr wissen wollen … - Traumpalast ...

nuertingen.traumpalast.de

Das Magazin. Für alle, die mehr wissen wollen … - Traumpalast ...

Ausgabe 29 April / Mai 2012

www.filmtheaterbetriebe.de

Das Magazin. Für alle, die mehr wissen wollen

Das Kino-Magazin der Traumpalast-Kinos Schorndorf, Waiblingen, Esslingen, Nürtingen und Biberach.


VORSPANN

2

Liebe Leser,

der Frühling ist da! Die Tage werden wieder länger und

wärmer und es zieht uns an die frische Luft doch wenn

es abends wieder kühl wird, ist auf der Kinoleinwand einiges

geboten!

Die kommenden Top-Filme nehmen uns wieder mit auf

vielfältige Reisen Reisen Sie mit Liam Neeson auf dem

„Battleship“ über den Pazifik und begegnen Sie außerirdischen

Kampfmaschinen Reisen Sie hinter die Berge, zu

den sieben Zwergen, wie es Schneewittchen in „Spieglein

Spieglein“, der zauberhaften Neuverfilmung des bekannten

Grimm-Märchens macht Oder reisen Sie zurück in

die Vergangenheit und erleben Sie mit „American Pie: Das

Klassentreffen“ die aberwitzige Fortsetzung der Teenie-

Komödie Alle Top-Filme ab Seite 12!

Und auch die 3D-Welle rollt weiter Fast drei Jahre ist es

her, dass mit „Avatar“ der erste richtig große 3D-Blockbuster

Millionen begeisterte, und schon wieder werfen große

3D-Blockbuster ihre Schatten voraus Lesen Sie mehr in

unseren Einblicken ab Seite 18!

In den Traumpalast-Kinos war wieder einiges los! Im

Traumpalast Waiblingen hat Monika Steeb als Theaterleiterin

Platz für ihre jungen Nachfolger gemacht, bleibt der

Traumpalast-Familie aber weiter erhalten (Seite 2) Die

jungen Kinobesucher standen im Mittelpunkt bei Familiensonntag,

Kinoführung und Schulkinowochen – unsere

Rückblicke finden Sie auf den Seiten 20 - 23!

Fest etabliert hat sich unser DienstagsKino – jeden Dienstag

stehen besonders sehenswerte Filme auf dem Kinoprogramm

und vom Gänsehaut-Schocker bis zum Klassiker

ist für jeden etwas dabei! Einen Ausblick gibt die

Rubrik „Traumpalast Spezial“ auf den Seiten 24 und 25:

Wir bieten Kino für jedes Alter und jeden Geschmack!

Es grüßt Sie herzlich im Namen der

Familie Lochmann mit allen Mitarbeitern

aus den Traumpalast-Kinos Schorndorf,

Waiblingen, Esslingen, Nürtingen und

Biberach

A. Baumann

Leitender Redakteur

Inhaltsverzeichnis

VORSPANN

Seite 2 Editorial

AUGENBLICKE

Seite 4 Nachgefragt bei: Monika Steeb

Seite 5 Traumpalast-Apps jetzt auch für Android

Premiere von „The Liverpool Goalie“

Impressum

FILMPLANER

Seite 6 5. April bis 24. Mai 2012

TOP-FILM

Seite 12 Battleship

JETZT IM KINO

Seite 14 Spieglein, Spieglein

Seite 15 Chronicle – Wozu bist du fähig?

Seite 16 American Pie: Das Klassentreffen

Seite 17 The Cold Light of Day

EINBLICKE

Seite 18 Die 3D-Welle rollt weiter

RÜCKBLICKE

Seite 20 Roadtrip nach Duschanbe

Seite 21 Familiensonntag im Traumpalast

Seite 22 Schulkinowochen

TRAUMPALAST SPEZIAL

Seite 24 DienstagsKino

Seite 25 KulturKino

AUSBLICKE

Seite 26 Traumpalast Schorndorf

Seite 27 Traumpalast Waiblingen

Seite 28 Traumpalast Esslingen

Seite 29 Traumpalast Nürtingen

Seite 30 Traumpalast Biberach

12

20

Battleship

Die 3D-Welle rollt weiter

Roadtrip nach Duschanbe

18

3


AUGENBLICKE

Monika Steeb hat die Geschicke des

Traumpalasts Waiblingen seit 2001 mitgestaltet,

seit 2008 dann auch maßgeblich

als Theaterleiterin. Zum damaligen Zeitpunkt

war sie die erste Frau in einer Führungsposition

in den Traumpalast Kinos

– mittlerweile sind auch in Biberach und

Esslingen die Damen an der Macht. Über

Nacht ins kalte Wasser geworfen, hat sie

in den vergangenen vier Jahren Bewährtes

erhalten und neue Ideen behutsam

eingeführt. An den einen oder anderen

Stellen erkennt man deutlich die frauliche

„Note“ Nun übergibt sie das Zepter an

Stephan Laible und Andreas Langohr.

Liebe Moni, nach vier Jahren als Theaterleiterin

im Traumpalast Waiblingen gibst

du nun die Theaterleitung ab, bleibst uns

aber zum Glück weiterhin unterstützend

erhalten. Was hat dich zu diesem Entschluss

veranlasst?

Ein Leben ganz ohne Kino könnte ich mir

gar nicht vorstellen. Aber so ein bisschen

mehr „Leben“ nebenher, das hat mich jetzt

einfach gereizt. Da ich mich als Theaterleiter

ganz aufs Kino konzentriert habe, sind

meine Hobbys und meine Familie etwas zu

kurz gekommen. Da war es naheliegend

beruflich etwas kürzer zu treten, vor allem

da dem Traumpalast Waiblingen im Moment

sehr fähige jüngere Mitarbeiter zur

Verfügung stehen. Mit meinen Nachfolgern

Stephan Laible (Bild links) und Andreas

Langohr (Bild rechts) war ich mir sicher,

dass der Übergang reibungslos klappt

4

Nachgefragt bei:

Monika Steeb

Seit 1. März sind die beiden jetzt am Ruder

und immer wenn ich in den Traumpalast

komme, habe ich das Gefühl es ist eine

tolle Atmosphäre da und der „Laden läuft“.

An welche Episode während deiner Theaterleiterzeit

erinnerst du dich besonders

gerne?

Oh, da gibt es ganz viele! Eine davon liegt

noch gar nicht lange zurück: Stephan, Andreas

und ich haben uns mit unseren Kollegen

in Biberach zur langen Oscarnacht

verabredet. Am Sonntagabend ging es mit

dem Zug nach Biberach und nach einer

gemütlichen späten Pizza und dem Film

„Hugo Cabret“ haben wir uns dann die Direktübertragung

der Oscar-Preisverleihung

angeschaut. Morgens um sechs mussten

wir dann aus der Not heraus (das Café öffnet

erst um acht) noch einen Film anschauen,

um die Zeit bis zum Frühstück zu überbrücken.

Dann ab in den Zug und zurück

nach Waiblingen, kurz schlafen und dann

zur Arbeit ins Kino

Dann waren da noch die Eröffnungen der

Traumpalast-Kinos in Schorndorf, Hamburg

und Nürtingen. Es ist klasse, dabei zu sein,

wenn die Traumpalast-Familie wächst!

Ganz besonders toll sind die Zusammenarbeit

und der Austausch mit all den Kollegen

aus den anderen Kinos.

Gibt es noch etwas, was du unbedingt loswerden

möchtest?

Man kann sicher aus meinem Zeilen heraushören,

dass mir die Arbeit einfach viel

Spaß gemacht hat. Dazu beigetragen haben

vor allem die lieben Chefs, Kollegen

und Mitarbeiter um mich herum.

Bei ihnen allen möchte ich mich ganz

herzlich für ihre Unterstützung, für ihren

Einsatz und für die Zeit, die sie sich immer

für mich genommen haben, bedanken. Bei

allen hab ich immer ein offenes Ohr gefunden,

wenn ich Unterstützung gebraucht

habe und Verständnis, wenn ich mal nicht

so gut aufgelegt war.

Stephan und Andreas wünsche ich, dass

ihnen die Arbeit genauso viel Spaß macht

und ich glaube sie merken schon, wie toll

es ist mit all den netten Leuten zu arbeiten

und sich einfach gut aufgehoben zu fühlen.

Was ist in Zukunft dein Aufgabenbereich

im Traumpalast Waiblingen?

Tja, jetzt bin ich Theaterleiterassistentin

wie vorher schon einmal und werde meine

beiden „Chefs“ wohl ordentlich vertreten,

wenn die beiden Urlaub oder frei haben.

Dann werde ich mich weiterhin um die Matinéereihe

kümmern, mache die Dekoration,

bin Sicherheitsbeauftragte,

Dem gesamten Team der Lochmann Fimtheaterbetriebe

bleibt nun noch eins zu

sagen:

Danke,

liebe Moni!

App ins Kino

Traumpalast-Apps

jetzt auch für Android!

Ab sofort steht das Programm der Traumpalast-Kinos

auch für Android-Handy-Besitzer

in der Android App von moviepilot

zur Verfügung!

Wie die iPhone App von moviepilot informiert

die Android App spontane Kinogänger

über Kinoprogramm, Filminfos und

Aktionen; durch die Vernetzung der App

mit Facebook können über die App interessante

Infos direkt an Facebook-Freunde

weiterempfohlen werden oder der Nutzer

kann sich mit Hilfe der „Places“- Funktion

direkt im Stamm-Traumpalast einchecken.

Die Android Apps der Traumpalast-

Kinos sind bei „google play“ erhältlich!

Einfach „Traumpalast“ in die Suchfunktion

eingeben und die App aufs Handy

laden.

Die iPhone Apps der Traumpalast-Kinos

sind im „App-Store“ erhältlich!

Einfach „Traumpalast“ in die Suchfunktion

eingeben und die App aufs iPhone

laden.

feiert Premiere in Stuttgart!

Was ist das Wichtigste im Leben eines

13-Jährigen? Wie spricht man die Ange- „The Liverpool Goalie“ läuft auch im

himmelte am Besten an? Und was hat IQ KinderKino der Traumpalast-Kinos:

mit Pudding zu tun?

Schorndorf: 27. April, 14:30 Uhr

Die Antwort auf all diese Fragen be- Waiblingen: 20. April, 14:30 Uhr

kamen am 11. März die Besucher der Esslingen: 4. Mai, 15:00 Uhr

Deutschlandpremiere der prämierten Fuß- Nürtingen: 11. Mai, 15:00 Uhr

ballkomödie „The Liverpool Goalie“ aus dem Biberach: 18. Mai, 14:30 Uhr

Lochmann´schen drei-freunde Filmverleih.

Extra zur Premiere aus Norwegen angereist waren die Hauptdarsteller

Ask van der Hagen und Susanne Boucher, die den begeisterten

Zuschauern gerne alle Fragen beantworteten und Autogramme

gaben!

Impressum

Redaktionsanschrift

Abspann

c/o Traumpalast Biberach

Waldseer Straße 3

88400 Biberach

Verantwortlich in Sachen des Programms

Filmtheaterbetriebe Heinz Lochmann

Leseranfragen, Kritik und Lob bitte an

abspann@filmtheaterbetriebe.de

Fragen zum Kinoprogramm an einem

Kinostandort richten Sie bitte direkt an die

Theaterleiter. Alle Adressen finden Sie unter

www.filmtheaterbetriebe.de

Leitender Redakteur

Andreas Baumann

Grafik und Layout

Melanie Baic, Mirjam Wolter, Sonja Mertens

Filmredaktion

Jonathan Baumann

Theaterleitungsteam

Erik Oberthür, Marco Rago, Monika Steeb,

Andreas Hoffmann, Sandra Walter,

Matthias Stolz, Andreas Baumann,

Britta Jaensch

Anzeigen

Melanie Baic

baic@filmtheaterbetriebe.de

Druck

HÖHN Paper Print GmbH, Biberach

Freiburger Straße 65

D-88400 Biberach

Für unverlangt eingesendetes Bild- und

Textmaterial wird keine Haftung übernommen.

Vervielfältigung, Speicherung und

Nachdruck nur mit Genehmigung der Redaktion.

Wir bemühen uns, das Urheberrecht zu

beachten und ausschließlich freie Materialien

oder von den Filmverleihern zur Publikation

freigegebene Inhalte abzudrucken.

Sollte uns hier einmal ein Fehler unterlaufen

bitten wir um Nachsicht.

5


FILMPLANER

In dieser Rubrik werden die kommenden Bundesstarts

aus dem Programm der Lochmann

Filmtheaterbetriebe vorgestellt. Ab und an kann

es jedoch zu Startterminverschiebungen oder

zur völligen Absage eines Filmes aus dem geplanten

Programm kommen. Ebenso sind natürlich

auch Programmerweiterungen möglich! Für

diese Fälle bittet die Redaktion des Abspanns um

Verständnis. Bitte beachten Sie auch die Hinweise,

in welchem Kino der Lochmann Filmtheaterbetriebe

der jeweilige Film läuft!

Die Filme aus unserem Programmsegment

Traumpalast Spezial finden Sie auf unserem Internetauftritt

unter Traumpalast Spezial oder in

den jeweiligen Ankündigungsmedien.

Alle Bilder des Filmplaners wurden von den Verleihern

über die Presseserver zur Verfügung gestellt.

5. April 2012

TITANIC

Im Jahre 1912 begibt sich die Titanic, das damals

modernste Passagierschiff der Welt, auf

ihre Jungfernfahrt. Mit an Bord sind die wohlsituierte

Rose (Kate Winslet) und der mittellose

Jack (Leonardo DiCaprio). Die beiden verlieben

sich, doch ihre Liebesgeschichte wird

von einem schicksalhaften Unfall überschattet:

Die Titanic kollidiert mit einem Eisberg

und sinkt im eiskalten Meer.

Zum 100. Jahrestag des Untergangs der Titanic

bringt Produzent und Regisseur James

Cameron den Megaerfolg „Titanic“ erneut auf

die Kinoleinwand. Dieses Mal in 3D!

Produktionsland: USA

Filmlänge: 194 Minuten

Genre: Drama

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

6

BEI UNS

IN 3D!

5. April 2012

IRON SKY

Im Jahr 1945 gelingt es einer Gruppe von Nazis

auf den Mond zu flüchten und dort auf der

dunklen Seite des Mondes eine neue Basis zu

gründen. Jahrzehntelang halten sie sich dort

versteckt. Doch im Jahr 2018 ist die Zeit gekommen,

um mit ihren sogenannten Reichsflugscheiben

zurück auf die Erde zu fliegen

und dort die Macht an sich zu reißen. Aber

das ist gar nicht so einfach wie sie sich das

vorgestellt haben

Produktionsland: Finnland / Deutschland /

Australien

Filmlänge: 93 Minuten

Genre: Science Fiction / Komödie

Läuft in: Esslingen und Biberach

5. April 2012

THE LADY – EIN GETEILTES HERZ

Aung San Suu Kyi lebt mit ihrer Familie im

englischen Oxford. Wegen eines Schlaganfalls

ihrer Mutter reist sie Ende der 80er Jahre

in ihr Heimatland Birma, welches zu diesem

Zeitpunkt unter heftigen politischen Unruhen

leidet. Regimegegner bitten Suu Kyi den

Vorsitz ihrer Partei zu übernehmen, da sie die

Tochter eines Volkshelden ist. Suu Kyi nimmt

die Aufgabe an und gewinnt sogar die darauf

folgenden Wahlen, doch diese werden vom

Regime nicht anerkannt und Suu Kyi wird unter

Hausarrest gestellt

Produktionsland: F / GB

Filmlänge: 127 Minuten

Genre: Biografie

Läuft in: Esslingen

5. April 2012

SPIEGLEIN SPIEGLEIN – DIE

WIRKLICH WAHRE GESCHICHTE

VON SCHNEEWITTCHEN

Die Königin hat es nicht leicht: Sie ist pleite,

hat die ersten Falten im Gesicht und ihr Zauberspiegel

hat ihr verraten, dass sie nicht

mehr die Schönste im ganzen Land ist. Ausgerechnet

ihre Stieftochter Schneewittchen

sei viel schöner. Das kann die Königin nicht

auf sich sitzen lassen und verbannt Schneewittchen

in den dunklen Wald. Dort trifft diese

auf sieben kleinwüchsige Kriminelle, die

ihr helfen wollen, der Königin eine Lektion zu

erteilen

Produktionsland: USA

Filmlänge: 106 Minuten

Genre: Komödie

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

12. April 2012

EINER WIE BRUNO

Radost (Lola Dockhorn) ist dreizehn Jahre alt

und lebt allein mit ihrem Vater Bruno (Christian

Ulmen). Doch Bruno ist kein gewöhnlicher

Vater, er leidet seit seiner Geburt an einer

geistigen Behinderung und befindet sich auf

dem geistigen Niveau eines Kindes. Mit dem

Erwachsenwerden seiner Tochter treten große

Probleme zwischen den beiden auf, denn

Radost ist ihrem Vater geistig überlegen. Die

beiden streiten immer öfter und Bruno findet

keinen Zugang mehr zu Radost. Sie will nicht

mehr die Betreuungsperson für ihren Vater

sein, sondern Zeit für sich und ihren neuen

Freund haben

Produktionsland: Deutschland

Filmlänge: 100 Minuten

Genre: Tragikömodie

Läuft in: Esslingen

12. April 2012

THE GREY – UNTER WÖLFEN

John Ottway (Liam Neeson) arbeitet bei einem

großen Ölunternehmen in Alaska. Zusammen

mit seinen Kollegen darf Ottway

nach Hause fliegen, doch ihr Flugzeug stürzt

mitten in der eisigen Wildnis Alaskas ab. Acht

Männer überleben den Absturz. Die Freude

währt nicht lange, denn die Männer finden

sich in einer wahren Schnee- und Eishölle

wieder und werden schon bald von einem

Rudel hungriger Wölfe begrüßt. Für die Männer

beginnt ein gnadenloser Kampf um Leben

und Tod

Produktionsland: USA

Filmlänge: 117 Minuten

Genre: Actionthriller

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

12. April 2012

BATTLESHIP

Alex Hopper (Taylor Kitsch) ist die Karriereleiter

in der US-Navy blitzartig hochgeklettert.

Als er sich ausgerechnet in Sam (Brooklyn Decker),

die Tochter seines Admirals (Liam Neeson),

verliebt, setzt er jedoch alles aufs Spiel.

Aber schon bald steht er vor einem größeren

Problem: Während eines Seemanövers im

Pazifik trifft Alex’ Einheit auf gewaltige High-

Tech-Kampfaschinen einer außerirdischen

Macht, die den Menschen gegenüber nicht

friedlich gestimmt ist

Produktionsland: USA

Genre: Action

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

12. April 2012

KRIEG DER KNÖPFE

Die beiden Nachbardörfer Longueverne

und Velrans befinden sich im Krieg, aber

kein Krieg mit richtigen Waffen, sondern ein

Krieg zwischen zwei verfeindeten Kinder-

Banden. Lebrac (Jean Texier) ist der Anführer

der Longueverne-Bande. Sein neuer Plan:

Den Gegner zu bezwingen, indem man allen

Gefangenen sämtliche Knöpfe abschneidet.

Doch schon bald müssen die Kinder ihre

Streitereien beiseite legen, denn 1944 macht

der wirkliche Krieg auch vor ihren Dörfern

keinen Halt

Produktionsland: Frankreich

Filmlänge: 100 Minuten

Genre: Abenteuer / Komödie

Läuft in: Esslingen und Biberach

19. April 2012

CHRONICLE – WOZU BIST DU

FÄHIG?

Andrew und Matt sind beste Freunde und

gehen zusammen auf die Highschool. Eines

Tages machen sie eine geheimnisvolle Entdeckung:

In einer Höhle finden die drei Teenager

ein seltsames und mysteriöses Objekt.

Diese Entdeckung bleibt nicht ohne Folgen:

Am selben Abend noch stellen die Freunde

fest, dass sie im Besitz besonderer und übernatürlicher

Kräfte sind. Am Anfang erlauben

sie sich einen Spaß nach dem anderen mit

ihren Fähigkeiten, doch schon bald wird aus

Spaß tödlicher Ernst

Produktionsland: USA / Großbritannien

Filmlänge: 84 Minuten

Genre: Sience Fiction

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen

und Biberach

19. April 2012

IM REICH DER RAUBKATZEN

Die erfahrenen Dokumentarfilmer Alastair

Fothergill (Unsere Erde) und Keith Scholey

haben in der Savanne Kenias eine Löwen-

und eine Gepardenfamilie begleitet. In atemberaubenden

Bildern zeigen sie, wie der frische

Nachwuchs seine ersten Schritte über

den staubigen Boden macht, die Männchen

sich in aufreibenden Machtkämpfen messen

und die Weibchen alles daran setzen, ihre

Jungen zu beschützen

Produktionsland: USA

Filmlänge: 92 Minuten

Genre: Dokumentation

Läuft in: Esslingen und Biberach

19. April 2012

DAS HAUS ANUBIS

Daniel (Daniel Wilken) ist bereits seit einer

ganzen Weile mit Nina (Kristina Schmidt) zusammen.

Um ihr seine Liebe zu zeigen, kauft

er zwei alte Ringe in einem Antiquitätenladen.

Doch das sind keine normalen Ringe: Sie

öffnen ein magisches Tor zurück ins Mittelalter.

Plötzlich taucht der Ritter Roman (Bert

Tischendorf) auf und entführt Nina. Um sie

zu befreien, muss Daniel mit seinen Freunden

zurück ins Mittelalter und dort den „Pfad der

7 Sünden“ bestehen

Produktionsland: Deutschland / Belgien

Filmlänge: 81 Minuten

Genre: Abenteuer

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

7


FILMPLANER

19. April 2012

EINMAL IST KEINMAL

Stephanie ist jung, clever und gutaussehend,

und sie hat ein Problem: Sie ist pleite! Zum

Glück kann ihr Vetter Vinnie einen Job vermitteln,

jedoch keinen alltäglichen Job: Vinnie

besitzt eine Kautionsagentur und stellt sie

als Kopfgeldjägerin ein. Stephanie hat keine

Ahnung was auf sie zukommt, aber bei ihrem

ersten Fall locken ganze 50.000 Dollar. Aufgrund

mangelnder Berufserfahrung schlittert

sie von einem Fettnäpfchen ins nächste und

als wäre dies nicht genug, handelt es sich bei

der Person, auf die sie angesetzt wurde, um

ihren Ex-Lover

Produktionsland: USA

Filmlänge: 93 Minuten

Genre: Actionkomödie

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

19. April 2012

DIE KÖNIGIN UND DER

LEIBARZT

Im 18. Jahrhundert kommt der deutsche Arzt

und Aufklärer Johann F. Struensee an den

Königshof nach Dänemark. Er soll der Leibarzt

des geisteskranken Königs Christian VII.

werden. Struensee kann schnell das Vertrauen

des Königs gewinnen und auf diese Weise

in dem Land neue Reformen anstoßen. Als er

jedoch eine Affäre mit der vernachlässigten

Königin Caroline Mathilde anfängt, überschlagen

sich die Ereignisse am Königshof

Produktionsland: Dänemark / Deutschland

Filmlänge: 133 Minuten

Genre: Historienfilm

Läuft in: Esslingen

26. April 2012

AMERICAN PIE:

DAS KLASSENTREFFEN

Über zehn Jahre sind vergangen, seit die

Freunde Jim (Jason Biggs), Kevin (Thomas

Ian Nicholas), Oz (Chris Klein) und Finch (Eddie

Kaye Thomas) versuchten ihre Unschuld

zu verlieren. Dies ist ihnen mittlerweile gelungen,

doch ob es ihnen auch gelungen ist

erwachsen zu werden, kann man stark bezweifeln.

Auf alle Fälle wartet auf die Freunde

beim großen Wiedersehen auf ihrem Klassentreffen

ein haarsträubendes und ereignisreiches

Wochenende

Produktionsland: USA

Genre: Komödie

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

26. April 2012

BEL AMI

Der junge Georges Duroy (Robert Pattinson)

zieht im 19. Jahrhundert nach Paris. Er hat

nicht viel Geld und keinen Job, aber er hat

ein klares Ziel vor Augen: Er will unbedingt

reich und berühmt werden. Der Schlüssel zu

seinem Erfolg sind die Ehefrauen der reichen

und einflussreichen Männer, denn mit seinem

Charme und seinem Aussehen wickelt er eine

nach der anderen um den Finger. Georges

macht in kürzester Zeit Karriere, doch das

Spiel, das er spielt, ist äußerst riskant und gefährlich

Produktionsland: Großbritannien / Frankreich

/ Italien

Filmlänge: 102 Minuten

Genre: Drama

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen

und Biberach

26. April 2012

FISCHEN IMPOSSIBLE

Nachdem vor kurzem eine Menge Fischeier

aus seinem Riff geklaut wurden, will der kleine

Bambushai Pup sich sofort auf die Suche

nach dem Dieb machen. Sein bester Freund

Julius begleitet ihn natürlich. Doch ihre Verfolgung

führt die beiden an Land und da man

an Land nicht schwimmen kann, müssen Julius

und Pup sich mit einem mechanischen Fischanzug

behelfen. Die beiden Haie sind von

der Welt der Menschen beeindruckt, aber es

warten dort auch eine Menge Gefahren auf

die beiden

Produktionsland: Malaysia

Filmlänge: 90 Minuten

Genre: Animation

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen und

Esslingen

26. April 2012

THE LUCKY ONE – FÜR IMMER

DER DEINE

Während seiner Zeit im Irak findet der US-

Soldat Logan Thibault ein kleines Foto einer

hübschen Frau. Er ist von der Frau bezaubert

und behält das Foto. Als er zurück in die USA

kommt, macht er sich auf die Suche nach ihr,

weil er davon überzeugt ist, dass ihr Foto ihm

das Leben gerettet hat. Logan findet sie, ihr

Name ist Beth. Um ihr näher zu kommen,

nimmt er bei ihrer Familie einen Job an. Beth

weiß zu Beginn nicht, was sie von dem Fremden

halten soll, doch es dauert nicht lange

und die beiden kommen sich näher

Produktionsland: USA

Filmlänge: 101 Minuten

Genre: Liebesdrama

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

26. April 2012

MARVEL´S – THE AVENGERS

Die Erde wird von einem übermächtigen

Feind angegriffen. Die Lage scheint aussichtslos.

Nick Fury, der Anführer der internationalen

Friedensorganisation S.H.I.E.L.D., wendet

sich an die Superhelden der Erde, wie Iron

Man (Robert Downey Jr.), Thor (Chris Hemsworth),

Black Widow (Scarlett Johansson)

oder Hulk (Mark Ruffalo) und versucht sie

alle zu rekrutieren. Doch wird es den Superhelden,

die normalerweise als Einzelkämpfer

unterwegs sind, gelingen, als Team gegen

den mächtigen Feind vorzugehen und die

Menschheit zu retten?

Produktionsland: USA

Genre: Action

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

26. April 2012

OUR IDIOT BROTHER

Hippie Ned Rochlin (Paul Rudd) lebt in seiner

eigenen Welt. Er ist naiv und glaubt unermüdlich

an das Gute in den Menschen und

in der Welt. Doch diese Einstellung zahlt sich

für ihn nicht aus: Als er einem uniformierten

Cop Haschisch verkauft, landet er im Knast.

Nach seiner Entlassung zieht er erst einmal zu

seiner Familie, da ihn seine Freundin vor die

Tür gesetzt hat. Abwechselnd wohnt er bei

seinen drei Schwestern Liz (Emily Mortimer),

Miranda (Elizabeth Banks) und Natalie (Zooey

Deschanel) und bringt das totale Chaos in

deren Leben

Produktionsland: USA

Filmlänge: 90 Minuten

Genre: Komödie

Läuft in: Esslingen und Biberach

3. Mai 2012

THE COLD LIGHT OF DAY

Die Shaws wollen vor der spanischen Küste

ein paar wunderschöne Tage auf einem Segelboot

verbringen. Doch der geplante Traumurlaub

wird zum Alptraum. Als Sohn Will

von einem Trip aufs Festland zurück auf das

Boot kommt, muss er feststellen, dass seine

Familie gekidnappt wurde. Nur Wills Vater

Martin (Bruce Willis) kann verhindern, dass

die Gangster auch seinen Sohn schnappen.

Will erfährt, dass sein Vater ein Doppelleben

als Agent führt. Die Ereignisse überschlagen

sich und Will bleiben nur ein paar Stunden,

um seiner Familie das Leben zu retten

Produktionsland: USA

Filmlänge: noch nicht bekannt

Genre: Actionthriller

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

3. Mai 2012

SPY KIDS 4D

Eigentlich wollte die Top-Spionin Marissa

Wilson (Jessica Alba) mit ihrem Beruf nichts

mehr zu tun haben und sich von nun an um

ihre beiden Stiefkinder Rebecca und Cecil,

ihren Mann und das einjährige Baby kümmern.

Doch dann taucht plötzlich ein alter

Bekannter auf: Bösewicht Tick Tock (Jeremy

Piven) will der ganzen Welt die Zeit stehlen

und bricht in das Haus der Wilsons ein. Marissa

muss ihren Kindern beichten, dass sie eine

Spionin ist. Die beiden sind davon begeistert

und schließen sich zusammen mit dem Roboterhund

Argonaut dem Kampf gegen Tick

Tock an.

Produktionsland: USA

Filmlänge: 89 Minuten

Genre: Komödie

Läuft in: Esslingen

3. Mai 2012

WIR KAUFEN EINEN ZOO

Benjamin Mee will zusammen mit seinen beiden

Kindern das alte Leben hinter sich lassen

und noch einmal von vorne anfangen. Auf

der Suche nach einer Wohnung finden die

drei einen alten Zoo, der zum Verkauf steht.

Auch wenn der Zoo in großen Schwierigkeiten

steckt und Benjamin keinerlei Erfahrung

mit Tieren hat, trifft er die Entscheidung der

neue Zoodirektor zu werden. Unterstützung

bekommt er von der attraktiven Tierpflegerin

Kelly (Scarlett Johansson). Auf die Familie

Mee wartet ein tierisches Abenteuer

Produktionsland: USA

Filmlänge: 123 Minuten

Genre: Komödie / Drama

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

10. Mai 2012

LOCKOUT

Die MS One ist das ausbruchsicherste Gefängnis

der Welt. Es liegt 50 Meilen von der

Erde entfernt und die 500 gefährlichsten

Verbrecher fristen dort ihr Dasein in einem

künstlichen Tiefschlaf. Doch während eines

Komplotts, der stattfindet, als sich die Präsidententochter

Emilie auf der MS One befindet,

können die Gefangenen sich befreien

und die Kontrolle über das Gefängnis an

sich reißen. Der zu Unrecht verurteilte Agent

Snow ist nun der einzige, der Emilies Leben

retten und gleichzeitig seine Unschuld beweisen

könnte

Produktionsland: USA / Frankreich

Filmlänge: 95 Minuten

Genre: Sience Fiction

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

8 9

BEI UNS

IN 3D!

BEI UNS

IN 3D!


FILMPLANER

10. Mai 2012

DAS HOCHZEITSVIDEO

Endlich ist es soweit: Pias und Sebastians

großer Tag steht vor der Tür. Ihre Hochzeit

soll der schönste Tag in ihrem Leben werden

und deshalb haben die beiden seit Wochen

ihren großen Festtag komplett durchgeplant,

damit auch gar nichts schief gehen kann. Sebastians

Freund Daniel begleitet die Festlichkeiten

mit seiner Kamera und ist somit immer

hautnah dabei. Doch zu guter Letzt nützt all

die gute Vorbereitung nichts, denn das Fest

gerät komplett aus den Fugen und versinkt

im absoluten Chaos. Und Daniel ist immer mit

der Kamera dabei

Produktionsland: Deutschland

Genre: Komödie

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

17. Mai 2012

HANNI UND NANNI 2

Die Sommerferien sind zu Ende. Die Zwillinge

Hanni und Nanni kehren zurück auf ihr

Internat Lindenhof. Doch kaum hat das neue

Schuljahr angefangen geht es an dem Internat

schon drunter und drüber. Den Mädchen

kam zu Ohren, dass unter den Neuzugängen

doch tatsächlich eine echte Prinzessin sei und

auch der junge Philippe, der Neffe ihrer Französischlehrerin,

der für ein paar Wochen zu

Besuch ist, hat die Aufmerksamkeit der Mädchen

geweckt. Aber was Hanni und Nanni am

meisten bedrückt, ist die Sorge, dass sich ihre

Eltern trennen könnten

Produktionsland: Deutschland

Filmlänge: 90 Minuten

Genre: Kinderfilm

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

10

17. Mai 2012

DER DIKTATOR

General Aladeen liebt es sein eigenes Land

zu unterdrücken. Deswegen setzt er alles daran

die Demokratie, von der er absolut nichts

hält, von seinem Land möglichst fern zu halten.

Um einen Vortrag über sein fragwürdiges

und umstrittenes Atomprogramm zu halten,

reist er in die USA. Doch kaum angekommnen

wird General Aladeen entführt und durch

einen Doppelgänger ersetzt. Der richtige Diktator

findet sich plötzlich allein und schutzlos

in den Straßen New Yorks wieder, in denen er

von nun an das komplette Chaos verbreitet

Produktionsland: USA

Genre: Komödie

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

17. Mai 2012

LACHSFISCHEN IM JEMEN

Dr. Alfred Jones (Ewan McGregor) ist Experte

für Lachszucht. Deshalb wird er von Harriet

Chetwode-Talbot (Emily Blunt) aufgesucht,

die ihm ein äußerst ungewöhnliches Angebot

unterbreitet, welches Jones nicht einmal

ernst nehmen kann: Er soll für den Scheich

und leidenschaftlichen Angler Muhammad

ibn Zaidi bani Tihama (Amr Waked) Lachse in

den Jemen umsiedeln, Geld spielt dabei keine

Rolle. Erst als sich Patricia Maxwell (Kristin

Scott Thoma), die Pressesprecherin des englischen

Premierministers einschaltet, nimmt

Jones den Auftrag an, der sein Leben von

Grund auf ändern wird

Produktionsland: Großbritannien

Filmlänge: 112 Minuten

Genre: Komödie / Drama

Läuft in: Esslingen und Biberach

24. Mai 2012

MEN IN BLACK 3

Die Spezialagenten K (Tommy Lee Jones) und

J (Will Smith) sind zurück und dieses Mal steht

J vor einer noch nie dagewesenen Aufgabe:

Er muss in die Vergangenheit reisen, um seinem

Partner das Leben und damit auch die

Agentur und die gesamte Menschheit zu retten.

Während seiner Zeitreise erfährt J vom

jungen Agenten K (Josh Brolin) ganz neue

Geheimnisse. J muss sich beeilen, denn die

Zeit rennt den Men in Black davon

Produktionsland: USA

Filmlänge: 98 Minuten

Genre: Sience Fiction / Komödie

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

24. Mai 2012

BEI UNS

IN 3D!

ACT OF VALOR

Die Navy SEALs gehören zu den bestausgebildetsten

Spezialeinheiten der Welt. Mit dem

Auftrag eine entführte CIA-Agentin zu befreien,

begibt sich eine Gruppe von Navy SEALs

nach Costa Rica. Doch während ihres Einsatzes

decken sie einen weitreichenden Terroranschlag

auf. Deshalb wird ihre Mission ausgeweitet

und sie fliegen in unterschiedlichste

Länder verschiedener Kontinente. Jeder von

ihnen muss für jeden Einsatz und die Verpflichtung

für das Vaterland seine Familie und

geliebte Menschen zuhause zurücklassen

Produktionsland: USA

Genre: Aktionthriller

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen

und Biberach


TOP-FILM

Ab 12. April im Kino!

Kaum ein Offizier hat je in der US-Navy

derart schnell Karriere gemacht wie Alex

Hopper (Taylor Kitsch). Aber dann begeht

er einen Fehler, der ihn die Laufbahn kosten

könnte: Er verliebt sich ausgerechnet

in Sam (Brooklyn Decker), die Tochter seines

Admirals (Liam Neeson).

Ein Problem, bei dem ihm auch sein älterer

Bruder Stone (Alexander Skarsgård),

Kommandeur der USS Samson, nicht helfen

kann. Alex bleibt allerdings wenig Zeit,

über sein Schicksal nachzugrübeln, denn

bei einem internationalen Seemanöver

im Pazifik gerät seine Einheit in eine Situation,

auf die sie auch die beste Militärschule

nicht vorbereiten konnte: Mitten auf dem

12

Ozean wird die Flotte von den gigantischen

Kampfmaschinen einer außerirdischen

Macht angegriffen.

Peter Berg („Hancock“) inszeniert die

Verfilmung von Battleship als episch angelegtes

Action-Abenteuer, das von den

Transformers-Veteranen Brian Goldner und

Bennett Schneir produziert wird. Mit dabei

ist Pop-Ikone Rihanna in ihrer ersten Kinorolle

als Waffenexpertin Lt. Raikes.

Bundesstart: 12. April 2012

Genre: Action

Regie: Peter Berg

Darsteller: Liam Neeson, Taylor Kitsch

Bilder und Pressetext: Universal Pictures

13


JETZT IM KINO

14

Das unsterbliche Märchen von Schneewittchen

kommt wieder auf die Kinoleinwand:

frech, runderneuert und als fantastisches

Abenteuer für die ganze Familie.

Oscar®-Preisträgerin Julia Roberts („Eat

Pray Love“) kann sich als böse Stiefmutter

voll ausleben und beweist wieder einmal

ihr komödiantisches Talent. Als gewitztes

Schneewittchen bietet ihr Lily Collins

(„Atemlos“) Paroli. Die Rolle des charmanten

Prinzen übernimmt Armie Hammer

(„The Social Network“). Neben dieser Top-

Besetzung besticht „Spieglein, Spieglein“

durch eine atemberaubende Ausstattung,

traumhafte Kostüme und eine Story, der

das Team um Regisseur Tarsem Singh

(„Krieg der Götter 3D“) einige überraschende

Wendungen verpasst hat.

Was bringt eine Königin in den besten

Jahren (Julia Roberts) so richtig auf die

Palme? Ihr bekümmerlicher Kontostand?

Krähenfüße um die Augen? Ja, das auch –

vor allem aber, dass ihre junge Stieftoch-

ter (Lily Collins) schöner sein soll als sie!

Der alte Zauberspiegel lügt nun einmal

nicht, und so verbannt sie Schneewittchen

kurzerhand in den Wald. Die trifft dort auf

eine Bande kleinwüchsiger Kleinkrimineller

(auch bekannt als die Sieben Zwerge). Gemeinsam

schmieden sie den Plan, die Königin

vom Thron zu stürzen.

Zwischen die Fronten gerät Prinz Andrew

Alcott von Valencia (Armie Hammer),

in den sich Schneewittchen auf den ersten

Blick verliebt. Doch auch die Königin hat ein

Auge auf den wohlhabenden Schönling geworfen.

Schon stehen sich Stiefmutter und

Stieftochter in einer doppelten Fehde um

Prinz und Königreich gegenüber

Bundesstart: 5. April 2012

Genre: Komödie

Regie: Tarsem Singh

Darsteller: Julia Roberts, Lily Collins, Armie

Hammer

Bilder und Pressetext: Studiocanal

Ab 5. April im Kino!

Realer geht’s nicht.

Andrew, Matt und Steve sind typische

Teenager mit ausgeprägten Persönlichkeiten,

die sich mit den ganz normalen Herausforderungen

herumschlagen, die der

Schulalltag an sie stellt. Sie schließen neue

Freundschaften und erforschen die Mysterien

des Lebens. Sie sind nicht perfekt, ein

wenig linkisch und etwas leichtsinnig.

Sie sind Menschen

wie du und ich.

Und wie viele von uns fühlen sie sich

bemüßigt, von ihrem Leben zu berichten,

mag es nun mondän – oder wie in diesem

Fall – höchst ungewöhnlich sein. Denn

Andrew, Matt und Steve haben etwas herausgefunden,

was für sie und ihre Mitmenschen

ungewöhnlich ist: Sie besitzen sehr

seltene Fähigkeiten. Sie sind telekinetisch

begabt – oder umgangssprachlich gesagt,

sie verfügen über Superkräfte.

Sie können eigentlich alles. Sie können

Gegenstände mit reiner Gedankenkraft bewegen,

Autos zerquetschen und sogar fliegen.

Besser geht’s nicht.

Doch dann laufen die Dinge

aus dem Ruder.

Was würde geschehen, wenn das einem

von uns passieren würde? Wie würden wir

mit übernatürlichen Fähigkeiten umgehen?

Mit dieser faszinierenden Frage beschäftigt

sich „Chronicle – Wozu bist du fähig?“,

ein Film, wie man ihn so noch nie gesehen

hat. „Chronicle – Wozu bist du fähig?“ ist ein

Superheldenfilm, der nicht wirklich ein Superheldenfilm

ist. Auf den ersten Blick gehört

er zum neuen Sub-Genre jener Filme,

die mit vermeintlich „gefundenem Material”

montiert oder aus subjektiver Sicht erzählt

werden. Doch deren Konventionen werden

hier auf den Kopf gestellt. Der Thrill ist da,

aber er ist nachvollziehbar; der kreative Moment

zählt, die ausgefeilte Kameraarbeit

und die ungewohnten visuellen Effekte –

und dabei fußt alles in der Realität.

Stellen Sie sich die Frage: Was würden Sie

tun, wenn Sie übernatürliche Kräfte hätten?

Ab 19. April im Kino!

Würden Sie nicht in ein spezielles Kostüm

schlüpfen, herumfliegen und Bösewichte

bekämpfen? Wenn Sie ein Teenager wären,

wäre die Antwort wohl eindeutig: Nein! Sie

würden so richtig Spaß haben wollen. Ausgelassene

Streiche spielen und es denen ordentlich

heimzahlen, die Ihnen Unrecht getan

haben. Vielleicht würden Superkräfte in

Ihnen ihre dunklen Charakterzüge wecken.

Oder noch schlimmer

Bundesstart: 19. April 2012

Genre: Science Fiction

Regie: Joshua Trank

Darsteller: Dane DeHaan, Alex Russell,

Michael B. Jorda

Bilder und Pressetext: Fox

15


JETZT IM KINO

Willkommen an der East Great Falls Highschool!

Nach über zehn Jahren kehrt die

Abschlussklasse von 1999 zum großen

Klassentreffen in ihre Heimatstadt zurück.

An diesem längst überfälligen Party-Wochenende

wird die alte Clique herausfinden,

wie sich ihr Leben inzwischen verändert

hat, dass sich manche Dinge niemals

ändern – und dass Zeit und Raum wahrer

Freundschaft nichts anhaben können.

Im Sommer 1999 schlossen vier Jungs

aus einer Kleinstadt in Michigan einen Pakt,

ihre Unschuld zu verlieren. Inzwischen

ist Jim (Jason Biggs) mit Michelle (Alyson

Hannigan) verheiratet, Kevin (Thomas Ian

Nicholas) und Vicky (Tara Reid) haben sich

getrennt. Auch die Beziehung von Oz (Chris

Klein) und Heather (Mena Suvari) ist gescheitert

und Stiflers Mom (Jennifer Coolidge)

lässt wieder ihre Reize spielen. Und

auch Stifler (Seann William Scott) ist noch

ganz der Alte. Die Jugendfreunde sind

vielleicht erwachsen geworden – aber ihre

Hormone spielen noch genauso verrückt

wie damals.

16

Für „American Pie: Das Klassentreffen“

trommelten die Produzenten noch einmal

sämtliche Darsteller des Kulthits von

1999 zusammen. Und was wäre dieses

sehnsüchtig erwartete Wiedersehen ohne

vertraute Gesichter wie Komikerlegende

Eugene Levy als Jims Dad, Natasha Lyonne

als freizügige Jessica, John Cho und Justin

Isfeld als weltgrößte MIGF-Anhänger, Chris

Owen als „der Sherminator“ und Shannon

Elizabeth als Jims unvergessene Gespielin

Nadia?

Bundesstart: 26. April 2012

Genre: Komödie

Regie: Jon Hurwitz

Darsteller: Jason Biggs, Alyson Hannigan,

Chris Klein

Bilder und Pressetexte: Universal Pictures

Ab 26. April im Kino!

Darauf hat sich die ganze Familie gefreut: Die Shaws sind aus den

USA angereist, um einen gemeinsamen Segeltörn vor Spaniens

Küste zu unternehmen. Doch was wie ein Traumurlaub beginnt,

wird rasch zu einem lebensgefährlichen Alptraum, als Sohn Will

(Henry Cavill) nach einem Landausflug auf die gemietete Segelyacht

zurückkehrt und statt seiner Familie nur Blutspuren und

Indizien für einen Kampf vorfindet.

Ab 3. Mai im Kino!

Außer sich vor Sorge bittet Will die örtliche Polizei um Hilfe, aber

die scheint in die Vorfälle sogar verwickelt zu sein. Bevor sie auch

Will in ihre Gewalt bringen kann, taucht wie aus dem Nichts dessen

Vater Martin (Bruce Willis) auf und kommt ihm zur Hilfe. Ganz offensichtlich

wurden die restlichen Familienmitglieder von Geheimagenten

entführt, die es auf eine Aktentasche abgesehen haben,

die sich im Besitz von Martin befindet. Das erfährt Will von einer

mysteriösen CIA-Agentin (Sigourney Weaver), die sich als Kollegin

seines Vaters ausgibt und ihm ihre Hilfe anbietet. Will traut ihr nicht,

muss aber feststellen, dass sein Vater nicht nur wie er selbst als Unternehmensberater

arbeitet, sondern eine Doppel-Existenz führt,

deren zweites Leben eine Tätigkeit für die amerikanische Botschaft

und den US-Geheimdienst einschließt. Was hat Martin zu verbergen?

Will bleiben weniger als 21 Stunden, um eine Verschwörung

aufzudecken, anderenfalls drohen die Entführer mit der Ermordung

der Gekidnappten

In den Hauptrollen des nervenaufreibenden Entführungs-Thrillers

sind Bruce Willis („Stirb langsam“-Reihe, „Armageddon“) und

Henry Cavill („Superman", „Krieg der Götter“) zu sehen. An ihrer Seite

spielen Sigourney Weaver („Avatar“, „Alien“-Reihe) und Caroline

Goodall („Plötzlich Prinzessin!“, „Herr der Diebe“).

Inszeniert wurde „The Cold Light of Day“ von dem französischen

Regisseur Mabrouk el Mechri.

Bundesstart: 3. Mai 2012

Genre: Actionthriller

Regie: Mabrouk El Mechri

Darsteller: Bruce Willis, Henry Cavill, Sigourney Weaver

Bilder und Pressetexte: Concorde

17


EINBLICKE

Die 3D-Welle

rollt weiter!

Fast drei Jahre ist es her, dass der Film

„Avatar – Aufbruch nach Pandora“ Millionen

Menschen in die Kinosäle lockte

und sich an die Spitze der erfolgreichsten

Filme aller Zeiten setzte. Der Film legte

einen Meilenstein für die 3D-Technik in

den Kinos. Doch niemand wusste, was

die Zukunft für die dreidimensionalen

Filme bringen würde. Während die einen

von einer Revolution des Kinos sprachen,

behaupteten die anderen, dass die Technik

spätestens nach einem Jahr aus den

Kinos verschwunden sein würde. Eines ist

sicher: Verschwunden sind die 3D-Filme

nicht, denn die 3D-Welle rollt weiter!

Kino-Klassiker kommen groß raus

Die Begeisterung für die neue Technik ist

bei den Zuschauern so groß, dass die großen

Produktionsfirmen bereits große Blockbuster

aus der Vergangenheit neu überarbeiten

und dreidimensional erneut ins Kino

bringen. So startete am 9. Februar 2012

„Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung“

erneut in den deutschen Kinos, doch dieses

Mal in der 3D-Version, und der Film lockte

mehrere Millionen Menschen vor die Kinoleinwand.

Ursprünglich stammt der Film

aus dem Jahre 1999 und bildet den ersten

Teil der sechsteiligen „Star Wars“-Reihe. Mit

der Wiederveröffentlichung knackte der

„Avatar – Aufbruch nach Pandora 3D“ „Titanic 3D“ „Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung 3D“

„Men in Black 3 3D“ „Der König der Löwen 3D“ „Marvel´s The Avengers 3D“

Film die Eine-Milliarde-Dollar-Marke. Mit

diesem Einspielergebnis konnte sich „Star

Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung“ auf

den zehnten Platz der erfolgreichsten Filme

aller Zeiten schieben. Wer weiß, vielleicht

folgen demnächst auch die anderen fünf

„Star Wars“-Episoden.

Als nächste große 3D-Wiederveröffentlichung

ist gerade „Titanic 3D“ gestartet. Das

filmische Meisterwerk von Regisseur James

Cameron, das im Jahre 1998 Bundesstart

in Deutschland feierte und elf Oscars abräumte,

wurde ebenso mit der neuen 3D-

Technik überarbeitet und ist seit kurzem in

den deutschen Kinos zu sehen. Man kann

davon ausgehen, dass es „Titanic“ auch im

Jahre 2012 gelingen wird einige Millionen

Zuschauer in seinen Bann zu ziehen. Wer

will es sich auch entgehen lassen nun hautnah

mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet

an Bord der Titanic zu gehen?

Was erwartet uns 2012?

Besonders Walt Disney und die Pixar Animation

Studios planen nach dem Erfolg

von der 3D-Wiederaufführung von „Der

König der Löwen“ verstärkt neue 3D-Überarbeitungen

von Filmen wie z.B. „Die Schöne

und das Biest“, „Findet Nemo“, „Die Monster

AG“ oder „Arielle, die Meerjungfrau“. Was aus

diesen Plänen wird und ob die überarbeiteten

Versionen dann auch in Deutschland

in die Kinos kommen steht jedoch noch in

den Sternen.

Doch auf ein paar große 3D-Blockbuster

können wir uns dieses Jahr auf jeden Fall

freuen. Mit „Marvel’s The Avengers 3D“ und

„Men in Black 3 3D“ kommen bereits im April

und Mai zwei effektgewaltige Actionfilme

in die Kinos. In „Marvel’s The Avengers 3D“

vereinen sich zum ersten Mal die Marvel-

Comic-Helden Iron Man, Thor, Black Widow,

Hulk, Captain America und Hawkeye, um

gegen das Böse anzukämpfen. Und auch

Will Smith und Tommy Lee Jones machen

sich daran in „Men in Black 3 3D“ wieder einmal

unseren Planeten Erde vor den Aliens

zu beschützen.

Auf den größten 3D-Kracher des Jahres

2012 müssen wir noch eine Weile warten.

Neun Jahre nach dem Erfolg von „Der Herr

der Ringe – Die Rückkehr des Königs“, dem

dritten Teil der sagenhaften „Herr der Ringe“-

Trilogie von J.R.R. Tolkien, kommt im Dezember

2012 „Der Hobbit: Eine unerwartete

Reise 3D“ unter der Regie von Peter Jackson,

der bei allen „Herr der Ringe“-Filmen Regie

führte, in die deutschen Kinos. Der Film ist

„Der Hobbit: Eine unerwartete Reise 3D“

der erste Teil der Verfilmung des Romans

„Der kleine Hobbit“ von J.R.R. Tolkien, der

die Vorgeschichte zu der „Herr der Ringe“-

Trilogie erzählt. Jahrelang haben die Fans

auf diesen Film gewartet und es wurde viel

darüber spekuliert. Nun ist es soweit und eines

steht fest: Der Film wird garantiert das

Kinoereignis 2012!

Jonathan Baumann

Ihre nächsten 3D-Dates

im Traumpalast:

„Titanic“ (3D) ab 5. April

„Marvel The Avengers“ (3D) ab 26. April

„Men in Black 3“ (3D) ab 24. Mai

Wir sind Kino!

19


RÜCKBLICKE

Am Abend des 13. März 2012 war es endlich

soweit! Der Film zum Abenteuer von

München nach Duschanbe. (Tadschikistan)

mit einem 15 Jahre alten 106er Peugeot

wurde im Traumpalast Waiblingen

aufgeführt.

Im letzten Sommer berichteten wir im

Abspann von der Traumpalast-Mitarbeiterin

Nadine Übelhör und ihren Vorbereitungen

auf das Abenteuer ihres Lebens, die

Tajik Rally 2011.

Bei der Rally geht es darum, mit einem

mindestens zehn Jahre alten Auto, das bestimmten

Kriterien entsprechen muss, um

im Zielland gewinnbringend versteigert

werden zu können, ans Ziel zu kommen

und auf dem Weg dorthin in Austausch

mit Kultur, Tradition und Menschen der zu

durchfahrenden Länder zu kommen. Nicht

nur die Autos werden am Ende der Rally

versteigert, sondern jedes Team muss auch

einen Mindestbetrag an Spendengeldern

sammeln. Auch der Traumpalast Waiblingen

hat sich dem Becker Team (Nadine

Übelhör und Erwin Lange) und als Werbesponsor

zur Verfügung gestellt und zeigte

zur Vorbereitung der Rally einen Werbespot

für das Team.

Viele Unterstützer hatten die Rally mit

Spannung verfolgt, und wollten sich nun

20

auch den Film zum Abenteuer nicht entgehen

lassen! Mit mehr als 200 Besuchern war

der größte Kinosaal des Traumpalasts Waiblingen

am 13. März 2012 bis in die vorderen

Reihen gefüllt. Die beiden Rally-Fahrer

hatten das auf der Fahrt gesammelte Material

Dank der Hilfe von Valentin Schuster zu

einem Film verarbeitet, der die Zuschauer

durch das gesamte Projekt und die Organisation

vor und nach der Rally begleitete.

Voller Enthusiasmus starten die Studenten

am 21. August 2011 in München ihr

Abenteuer in Richtung Zentralasien. Doch

ihre Freude währte nicht lange, da Gena, ihr

15 Jahre alter Peugeot 106, schon in Österreich

den ersten Schwächeanfall erlitt. Nun

mussten die beiden Studenten ihrem Idol

MacGyver früher nacheifern als gedacht.

Doch dies war nicht das einzige Problem

mit dem die beiden konfrontiert wurden.

Ab Kasachstan bis hin zum Ziel in Duschanbe

herrschte amüsanterweise eine

Benzinknappheit der allgemein bekannten

Oktanzahlen. Um Gena dennoch am Laufen

zu halten wurden die unterschiedlichsten

Benzinarten miteinander vermischt.

Während der Rally sollten aber auch

nicht die touristischen Aspekte der einzelnen

Länder unter den Teppich gekehrt

werden: Besichtigt wurden unter anderem

Kiew, Wolgograd, Buxoro – eine Stadt gelegen

an der Seidenstraße–, sowie das Gebirge

des Pamirs mit seiner atemberaubenden

Natur. Doch die wohl größte Herausforderung

der gesamten Reise stellte das Pamir

Gebirge für die beiden Studenten und ihr

Gefährt dar. Zwar war für beide von Anfang

an klar, dass das Hochgebirge sowohl physisch

als auch psychisch eine Grenzbelastung

darstellen würde, doch das wirkliche

Ausmaß übertraf ihre Erwartungen bei weitem.

Schon zu Beginn des Pamir Gebirges

traten erneut Probleme mit dem Kühlwasser

auf. Die kalten Nächte auf ca. 4000 m

und das zähe Vorankommen durch immer

wiederkehrende technische Probleme nagten

an den Kräften und Nerven der beiden

Abenteurer.

Um jeglichen Klischees zu widersprechen

mussten die beiden auf der gesamten Strecke

kein einziges Mal Grenzkontrollen oder

Polizisten bestechen. Überwältigend war

zudem die Gastfreundlichkeit und Warmherzigkeit

der Menschen auf ihrer Reise.

Würden sie es wieder tun? „Ja, definitiv!“

Nadine Übelhör

Erwin Lange

Foto: Lange / Übelhör

ROADTRIP NACH DUSCHANBE

Filmpräsentation im Traumpalast Waiblingen

Familien

sonntag

Kindergarten

im Kino

Am Freitag, den 16. März, kamen 23 Kinder des Kindergartens

St. Franziskus aus Schemmerhofen in den Traumpalast Biberach,

um zu sehen wie es im Kino hinter den Kulissen so zugeht und wie

es aussieht, wenn der Techniker einen Film einlegt. Im Anschluss

schauten sich alle gemeinsam einen Film an. Ein tolles Erlebnis für

die Kleinen!

Am Sonntag, 4. März, öffneten die Traumpalast-Kinos

die Türen zu ihrem ersten

Familiensonntag. Den ganzen Tag gab es

Filme mit FSK 0 und FSK 6 zum ermäßigten

Eintritt von 5,00 € für Groß und Klein.

Im Traumpalast Biberach war zusätzlich

noch einiges geboten An der Kinotheke

gab es spezielle Menüs mit tollen Extras.

Ganz große Augen bekamen nicht nur die

kleinen Besucher bei den Zaubertricks von

Clown Benji, der mit seiner Clown- und Zaubershow

begeisterte. Richtig bunt wurde

es, als die ersten Schwerter aus Luftballons

in seiner Hand entstanden und die Kinder

sich den Weg zum Kinosaal erkämpften

Im Schlepptau die mit Herzen und Blumen

geschmückten Eltern.

Wir freuen uns schon wieder auf viele

glückliche Gesichter an unserem nächsten

Familiensonntag im Traumpalast!

Bettina Haux

21


RÜCKBLICKE

Schulkinowochen bedeuten: Das Klassenzimmer

in den Kinosaal verlegen. Das

Kino als Lernort nutzen, von einem unterrichtsbezogenen

Kinoprogramm profitieren,

und ganz nebenbei Kindern und

Jugendlichen den Umgang mit Medien,

Filmen und bewegten Bildern nahebringen.

Schulkinowochen bedeuten auch:

Lärmende Schülergruppen im Kinofoyer,

Berge aus Rucksäcken, Jacken und

Mützen, Popcorn, Cola und Nachos in rauen

Mengen. Vor allem bedeuten Schulkinowochen

aber: Jede Menge Spaß für alle

Beteiligten!

Von 5. – 14. März 2012 war es wieder soweit:

In den Traumpalast-Kinos Schorndorf,

Esslingen, Nürtingen und Biberach starteten

die Schulkinowochen in Zusammenarbeit

mit Vision Kino und dem Landesmedienzentrum

Baden-Württemberg und

scharenweise Schüler stürmten die Kinosäle.

Zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer hatten

ihre Klassen zu den insgesamt sechsten

Schulkinowochen zu einem vielseitigen,

spannenden Filmprogramm angemeldet.

Zu einzelnen besonderen Filmen wurden

22

in den Traumpalast-Kinos

Schorndorf, Esslingen, Nürtingen und Biberach

begleitende Filmgespräche mit Medienpädagogen

oder Mitgliedern des Filmteams

angeboten, die den Schülern spannende

Einblicke in die Hintergründe der Filme erschlossen.

Ein ganz besonderes Angebot stand

im Traumpalast Biberach am Donnerstag,

8. März, zusätzlich zum regulären Schulkinowochenbetrieb

auf dem Programm:

Unter der Leitung von Daniela Baum (Dipl.

Soz. Päd) konnten Schüler im Alter von 6 bis

15 Jahren gemeinsam mit ihrer Klasse an einem

Bluebox-Workshop teilnehmen.

Das Prinzip der Bluebox ist bekannt aus

Hollywood-Filmen wie etwa „Spiderman“,

bei denen die spektakulären Spezialeffekte

alle in der Bluebox gedreht werden. Die

Darsteller spielen vor einem blauen oder

einem grünen Hintergrund, und erst im

Computer wird die grüne Farbe durch einen

beliebigen Hintergrund ersetzt.

Die Schüler konnten in verschiedenen

Teams jeweils Filmhintergründe und passende

Filmmusik auswählen und sich mit

passenden Requisiten ausstatten. Ein weiteres

Team durfte sich im Bereich Technik

austoben: Kameraführung, Bluebox-Mischer

einstellen, Aufnahme-Laptop bedienen,

Tonkontrolle mit Kopfhörer, Filmklappe

für den Start schlagen, für jeden war

etwas dabei! Nachdem jede Gruppe ihren

eigenen Film gedreht hatte, wurde dieser

auf der großen Kinoleinwand präsentiert.

Klettern auf Schwindel erregenden Gebäuden,

Schwertgefechte im Weltall, oder über

Meere und Wasserfälle fliegen Spektakuläre

Szenen waren geboten! Am Ende

durften die Teilnehmer natürlich den geschnittenen

Film auf DVD mit nach Hause

nehmen.

Sandra Özer

Melanie Baic

23


TRAUMPALAST SPEZIAL

24

facettenreich

Highlights der kommenden Wochen:

„Top Gun“

„Mama Africa“

„Der atmende Gott“

„In the Land of Blood and Honey“

„Der Schuh des Manitu XL“

„(T)Raumschiff Surprise“

„Don – The King is Back“

„Der dritte Mann“

„Die Haut in der ich wohne“

„Freitag der 13.“

DienstagsKino

Donnerstags beginnt die Kinowoche mit

ihren Bundesstarts; Freitag, Samstag und

Sonntag sind traditionell die besucherstärksten

Tage im Kino; Montag ist Kinotag;

mittwochs geben die ersten Previews

wieder einen Ausblick auf die kommende

Kinowoche Und dienstags?

Liebe Kinobesucher, dienstags lohnt

sich bei der feierabendlichen Freizeitplanung

der Blick ins Kinoprogramm besonders.

Denn dann stehen im Traumpalast

besondere Filme auf dem Programm: Ob

prunkvoll, schreckhaft, meisterhaft, zeitlos,

Großes Kino mit Wohlfühl-Faktor zu machen

ist das Ziel der Traumpalast-Kinos!

Um den Wünschen und Bedürfnissen

unserer Besucher noch mehr zu entsprechen

zeigen wir in der Rubrik Traumpalast

Spezial „Kino für jedes Alter und jeden Geschmack!“

In den Reihen PreviewKino, GenerationenKino,

KulturKino, DienstagsKino und

BühnenKino dürfte für jeden ein filmisches

Highlight geboten sein. Das gesamte Programm

aus Traumpalast Spezial finden Sie

im Internet unter www.traumpalast.de; an

dieser Stelle möchten wir Ihnen die aktuellen

Filme aus unseren Reihen Dienstags-

Kino und KulturKino vorstellen!

informativ oder einfach besonders – wöchentlich

wartet ein Film aus diesen Bereichen

mit verschiedenen Schwerpunkten

auf die Kinobesucher. Eine Reihe mit Sucht-

Potential!

Wann Ihr Wunschfilm in Ihrem Traumpalast

läuft, erfahren Sie im Terminplan der

einzelnen Kinos und unter www.traumpalast.de

in der Rubrik Traumpalast Spezial –

DienstagsKino!

stilvoll

Klassik

Ein Kinoerlebnis der besonderen Art bieten

wir Ihnen in unserer Klassik-Reihe: Wir übertragen

live Opern- und Ballettaufführungen

aus den bekannten Schauspielhäusern dieser

Welt Erleben Sie weltberühmte Meisterwerke

vom Kinosessel aus!

Die nächsten Klassik-Höhepunkte:

07.04. / 18:00 Uhr „Manon“

14.04. / 19:00 Uhr „La Traviata“

Arthouse

Jede Woche stehen neue Blockbuster auf

dem Programm der Traumpalast-Kinos.

Für Kinobesucher, die jedoch anstatt eines

Mainstream-Programms lieber auf die

edlen Perlen der Kinounterhaltung setzen,

bietet die Reihe KulturKino in der Rubrik

Arthouse nun Woche für Woche ein neues

Schmankerl.

Filmjuwelen der nächsten Wochen:

„The Lady“

„Einer wie Bruno“

„Die Königin und der Leibarzt“

„Lachsfischen in Jemen“

KulturKino

25


AUSBLICKE

Traumpalast Schorndorf Traumpalast Waiblingen

Rosenstraße 49, 73614 Schorndorf

0 71 81 / 92 97 77

PreviewKino

Sneak Preview jeden Mittwoch um 21:15 Uhr

Ladies´ Preview

25.04. „The Lucky One“

Preview

07.04. „Isle of Men – Hart am Limit” 3D

25.04. „American Pie: Das Klassentreffen“

16.05. „Der Diktator“

23.05. „Men in Black 3“ auch in 3D

GenerationenKino

KinderKino immer um 14:30 Uhr.

13.04. „Die unendliche Geschichte“

20.04. „Ein Pferd für Klara“

27.04. „The Liverpool Goalie“ 2

04.05. „Fünf Freunde“

11.05. „Stella und der Stern des Orients“

18.05. „Karlsson vom Dach“

weitere Termine im „Abspann for Kids“!

KulturKino

Klassik

07.04. 18:00 Uhr „Manon“ 3

14.04. 19:00 Uhr „La Traviata“

DienstagsKino

Kultfilm

24.04. „Top Gun”

22.05. „Der Schuh des Manitu XL“

Klassiker

10.04. „Der dritte Mann“

Dokumentation

17.04. „Der atmende Gott“

01.05. „Mama Africa“

Der besondere Film

15.05. „In the Land of Blood and Honey”

Bollywood

08.05. „Don – The King is Back”

26

1

1

Ladies´ Preview

„The Lucky One“

Mittwoch, 25. April

Für die Damen mit einem Glas Sekt gratis und ermäßigtem

Eintritt.

Romantisches Liebesdrama mit Zac Efron.

2

KinderKino

„The Liverpool Goalie“

Freitag, 27. April

Eintritt für Kinder bis einschließlich 11 Jahre nur 3,– €,

ab 12 Jahren 4,– €!

Komödie über die Probleme eines 13-jährigen Schülers.

3

Manon

Klassik

Samstag, 7. April

18:00 Uhr

Die Oper wird live aus der Metropolitan Opera in New York

übertragen. Mit Anna Netrebko, Piotr Beczala, David Pittsinger.

Dirigent: Fabio Luisi

Produktion: Laurent Pelly

Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)

Bahnhofstraße 50-52, 71332 Waiblingen

0 71 51 / 95 92 80

PreviewKino

Sneak Preview jeden Montag um 21:00 Uhr

Ladies´ Preview

25.04. „The Lucky One“

Preview

11.04. „Battleship“

25.04. „American Pie: Das Klassentreffen“

16.05. „Der Diktator“

23.05. „Men in Black 3“ auch in 3D

GenerationenKino

KinderKino immer um 14:30 Uhr.

13.04. „Ein Pferd für Klara“

20.04. „The Liverpool Goalie“

27.05. „Fünf Freunde“

04.05. „Stella und der Stern des Orients“

11.05. „Karlsson vom Dach“

18.05. „Die Muppets“

weitere Termine im „Abspann for Kids“!

KulturKino

Kommunales Kino

18.04. 20:00 „Willkommen bei den Rileys“

02.05. 17:00 „Small World“

02.05. 20:00 „Another Year“

Matinée am Sonntag

Nächster Termin: Sonntag, 22. April 1

Weitere Termine: Sonntag, 17. Juni

Sonntag, 15. Juli

Sonntag, 9. September

Sonntag, 21. Oktober

Sonntag, 2. Dezember

DienstagsKino

Kultfilm

17.04. „Top Gun”

15.05. „Der Schuh des Manitu XL“

22.05. „Traumschiff Surprise“

Dokumentation

10.04. „Der atmende Gott“

24.04. „Mama Africa“

Der besondere Film

08.05. „In the Land of Blood and Honey”

Bollywood

08.05. „Don – The King is Back”

BühnenKino

24.04. 19:30 „The Ketchup Effect“ 2

Filmgespräch mit Experten

der Beratungsstelle pro familia

1

Matinée am Sonntag

Sonntag, 22. April

10:45 „Titanic“ 3D

11:00 „Battleship“

11:15 „Einer wie Bruno“

11:15 „Einmal ist keinmal“

11:30 „Das Haus Anubis“

Karten für die Matinée können direkt im Vorverkauf erworben

werden. Der Preis pro Person beträgt 19,50 € und

beinhaltet den Eintritt zum Film und ein Frühstück am Buffet

inkl. Heißgetränke, Orangensaft und Wasser.

Matinéekarten sind für feste Matinéetermine gültig.

Reservierung ist erwünscht!

2

BühnenKino: Filmgespräch

„The Ketchup Effect“

Dienstag, 24. April

19:30 Uhr

Filmgespräch mit Experten der Beratungsstelle pro familia.

Schwedisches Drama über das Leben von Teenagern und wie

dieses in der Schule aus den Fugen geraten kann.

27


AUSBLICKE

Traumpalast Esslingen Traumpalast Nürtingen

Kollwitzstraße 1, 73728 Esslingen

07 11 / 5 50 90 70

PreviewKino

Sneak Preview jeden Mittwoch um 21:45 Uhr

Ladies´ Preview

25.04. „The Lucky One“

Preview

11.04. „Battleship“

25.04. „American Pie: Das Klassentreffen“

16.05. „Der Diktator“

GenerationenKino

KinderKino immer um 15:00 Uhr.

06.04. „Wickie auf großer Fahrt“

13.04. „Urmel aus dem Eis“

20.04. „Fünf Freunde“

27.04. „Ein Pferd für Klara“ 1

04.05. „The Liverpool Goalie“

11.05. „Die Muppets“

18.05. „Stella und der Stern des Orients“

weitere Termine im „Abspann for Kids“!

Familiensonntag 2

22.04.

Kinderfest im Traumpalast Esslingen in Zusammenarbeit mit

der Cityinitiative. Nur € 5,00 Eintritt für alle Filme mit FSK 0 /

FSK 6 – für Groß und Klein den ganzen Tag!

KulturKino

Klassik

07.04. 18:00 „Manon”

14.04. 19:00 „La Traviata”

DienstagsKino

Kultfilm

10.04. „Top Gun“

08.05. „Der Schuh des Manitu XL“

15.05. „Traumschiff Surprise“

Dokumentation

17.04. „Mama Africa“

24.04. „Der atmende Gott“

Der besondere Film

01.05. „In the Land of Blood and Honey”

Bollywood

22.05. „Don – The King is Back”

28

3

1

KinderKino

„Ein Pferd für Klara“

Freitag, 27. April

Eintritt für Kinder bis einschließlich 11 Jahre nur 3,– €,

ab 12 Jahren 4,– €!

Liebevoller schwedischer Familienfilm über ein Mädchen,

das Reiten lernt und neue Freunde findet.

2

Familiensonntag

Sonntag, 22. April

• Spielstraße

• ermäßigter Eintritt von nur 5,– € zu allen Filmen mit FSK 0 /

FSK 6

• zum Film „Fünf Freunde“ gibt es vergünstigten Eintritt:

Eintritt für Kinder bis einschließlich 11 Jahre nur 3,– €,

ab 12 Jahren 4,– €!

3

La Traviata

Klassik

Samstag, 14. April

19:00 Uhr

Die Oper wird live aus der Metropolitan Opera in New York

übertragen. Mit Natalie Dessay, Matthew Polenzani, Dmitri

Hvorostovsky.

Dirigent: Fabio Luisi / Produktion: Willy Decker

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Uhlandstraße 10, 72622 Nürtingen

0 70 22 / 210 610

PreviewKino

Sneak Preview jeden Freitag um 23:00 Uhr

Ladies´ Preview

25.04. „The Lucky One“

Preview

11.04. „Battleship“

25.04. „American Pie: Das Klassentreffen“ 1

16.05.

(1 Stück original Apfelkuchen für jeden Besucher)

„Der Diktator“

GenerationenKino

KinderKino immer um 15:00 Uhr.

06.04. „Fünf Freunde“

13.04. „Wickie auf großer Fahrt“

20.04. „Urmel aus dem Eis“

27.04. „Die Muppets“

04.05. „Ein Pferd für Klara“

11.05. „The Liverpool Goalie“

18.05. „Sammy´s Abenteuer“

weitere Termine im „Abspann for Kids“!

KulturKino

Originalversionen

In Kooperation mit der VHS Nürtingen.

22.04. 17:45 „Die Haut, in der ich wohne” span. OmU

24.04. 20:15 „Die Haut, in der ich wohne” span. OmU

Der besondere Film

In Zusammenarbeit mit dem Bürgertreff der Stadt Nürtingen.

15.05. 20:15 „Die anonymen Romatiker”

DienstagsKino

Gänsehaut

10.04. „Freitag der 13.“

Klassiker

17.04. „Der dritte Mann“

Der besondere Film

24.04. „Die Haut in der ich wohne” span. OmU

Kultfilm

01.05. „Top Gun”

Dokumentation

08.05. „Der atmende Gott”

3

2

Bollywood

15.05. „Don – The King is Back”

1

Preview

„American Pie: Das Klassentreffen“

Mittwoch, 25. April

1 Stück original Apfelkuchen für jeden Besucher gratis!

Witzige Fortsetzung der Teenie-Komödien-Reihe „American Pie“.

2

Spanische Originalversion mit Untertitel

„Die Haut, in der ich wohne“

Sonntag, 22. April, 17:45 Uhr

Dienstag, 24. April, 20:15 Uhr

In Kooperation mit der VHS Nürtingen.

Außergewöhnlicher Thriller von dem spanischen Regie-Talent Pedro

Almodóvar, mit Antonio Banderas.

3

Kultfilm

„Top Gun“

Dienstag, 1. Mai

Actionklassiker aus dem Jahre 1986 mit Superstar Tom Cruise

(„Mission: Impossible“).

29


AUSBLICKE

Traumpalast Biberach

Waldseer Straße 3, 88400 Biberach

0 73 51 / 1 30 50

PreviewKino

Sneak Preview jeden Mittwoch um 20:30 Uhr

Ladies´ Preview

25.04. „The Lucky One“

Preview

11.04. „Battleship“ 1

25.04. „American Pie: Klassentreffen“

16.05. „Der Diktator“

GenerationenKino

KinderKino immer um 14:30 Uhr.

06.04. „Ein Pferd für Klara“

13.04. „Fünf Freunde“

20.04. „Wickie auf großer Fahrt“

27.04. „Urmel aus dem Eis“

04.05. „Die Muppets“

11.05. „Sammy´s Abenteuer“

18.05. „The Liverpool Goalie“

25.05. „Die wilden Kerle“

weitere Termine im „Abspann for Kids“!

Kinotreff 50plus

14:30 Uhr: Kaffee und Kuchen im Kinofoyer für 2,00 €

15:30 Uhr: Filmbeginn (Eintritt 5,00 €)

16.04. „Die Herbstzeitlosen“

21.05. „Brot und Tulpen“

18.06. „Das Wunder von Bern“

In Kooperation mit dem Stadtseniorenrat Biberach e.V.

und den Biberacher Filmfestspielen

KulturKino

Reisefilme jeweils um 20:30 Uhr.

06. / 08.05. „Seychellen“ 2

03. / 05.06. „Thailand“

01. / 03.07. „Hawaii“

05. / 07.08. „Bali / Lombok“

02. / 04.09. „Karibik“ (Barbados+Kleine Antillen)

07. / 09.10. „Indien – Der Süden“

DienstagsKino

Gänsehaut

24.04. „Freitag der 13.“

Kultfilm

08.05. „Als das Wasser bergauf lief“

30

Klassiker

22.05. „Brot und Tulpen“

Dokumentation

01.05. „Der atmende Gott“

15.05. „Mama Africa“

Der besondere Film

10.04. „Nader und Simin“

17.04. „Die Herbstzeitlosen“

BühnenKino

Filmgespräch

07.04. 20:00 „Isle of Man TT – Hart am Limit“ (3D)

Mit Rennfahrer-Legende Dirk Raudies

Infos unter www.traumpalast.de

(Wiederholung des Films: 10.04., 20:30)

08.05. / 11.05. / „Als das Wasser bergauf lief“

13.05 Skurrile Komödie von Norbert Kugler.

Tatort-Nacht

21.04. 20:00

Drei Tatort-Krimis an einem Abend

Veranstalter: Stadt Biberach, Kulturdezernat und Biberacher

Filmfestspiele e.V. Eintritt 11,00 €; Ermäßigt 8,00 €.

1

Preview

„Battleship“

Mittwoch, 11. April

Aufwändiges Action-Spektakel mit Hollywoodstar Liam Neeson und

Taylor Kitsch (John Carter – Zwischen zwei Welten).

2

Reisefilm „Seychellen“

Sonntag, 6. Mai / Dienstag, 7. Mai

20:30 Uhr

Experten aus dem Reisebüro Maichle beantworten gerne allle

Fragen und verlosen Reisegutscheine.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine