Naturo Kork Bodenpflege - Naturo Kork AG

naturokork.ch
  • Keine Tags gefunden...

Naturo Kork Bodenpflege - Naturo Kork AG

Naturo Kork BodenpflegeDamit Ihr Boden länger jung bleibtPflegeprodukte zur Werterhaltung


Produkte für die richtige PflegePolish S-40Wachshaltige Polymerdispersionfür die Pflegeund Reinigung allerwasserfest versiegeltenKorkböden sowie Linol-,Schiefer-, Vinyl- undKautschuk-böden. Pflegt,schützt und lässt alteBöden wieder seidenmattglänzen.Cleaner S-41Alkalischer Grundreinigermit starkem Lösungsvermögenbei altenRückständen von Wachs,Wischpflegemitteln undPolymerdispersionen fürwasserfest versiegelteKorkböden, sowie LinolundKautschukböden. Darfnur angewendet werden,wenn danach der Bodenwieder neu versiegelt wird.Leder-Polish G-20Wachshaltige Polymerdispersionfür die Pflegeund Reinigung wasserfestversiegelten Lederböden.Pflegt, schützt und lässtalte Böden wieder seidenmattglänzen.Öl-Polish O-70Schonender, konzentrierterUnterhaltsreiniger mit natürlicherJojobaölnährungfür die Pflege geölter Kork,Linol- und Parkettböden.Reinigt, schützt und lässtalte Böden wieder seidenmattglänzen. Geeignet fürhelle und dunkle Hölzerund Kork.


Unterhalt und Pflege von Naturo Kork FussbödenSchutz Ihres BodensGrundsätzlich sollte im Eingangsbereich eineSchmutzschleuse eingerichtet werden, um die Verschmutzungund den Schmutzeintrag zu reduzieren.Diverse Produkte von 3M stehen zur Auswahlund werden von uns ausdrücklich empfohlen. UmIhren Boden vor Weichmacherwanderung und starkerAbnutzung zu schützen, empfehlen wir, Bodenschutzmatten(Floorguard) an sehr beanspruchtenStellen (Bürotisch, Küche etc.) zu verwenden.Wichtig, wenn der Boden neu ist:Korksiegel und Korköle sind in der Regel nach 24Stunden trocken und begehbar. Die volle Belastbarkeit(Aushärtung) ist jedoch erst nach 2 – 3 Wochengewährleistet. Vor diesem Zeitpunkt solltenkeine Teppiche oder andere Beläge auf den Korkverlegt werden. Nach frühestens 3 Wochen kanndie Unterhaltspflege vorgenommen werden. Dabeiunbedingt die Hinweise der Pflegemittel beachten!Pflege von Kork-, Printkork-, Linol-,Schiefer-, Leder-, und VinylbödenAlle Böden sind grundsätzlich hygienisch und pflegeleicht.Wie jede andere Oberfläche bedarf auchdie Kork-, Linol-, Schiefer-, Leder-, und Vinyloberflächeeiner regelmässigen, angemessenen Pflege.Diese Unterhaltspflege sollte regelmässig wiederholtwerden (beachten Sie die nachfolgendeTabelle). Reinigen Sie Ihren Boden durch Staubsaugen,nebelfeuchtes Aufnehmen unter Zugabedes von Naturo Kork empfohlenen Pflegemittels«Polish S-40 bzw. Leder-Polish» für versiegelteBöden und «Polish O-70» für geölte Flächen. Niemalsnass reinigen. Keine Scheuermittel, Microfasertücher,Dampfreiniger oder Reinigungsautomatenverwenden. Am besten mit zwei Eimernarbeiten, den einen für sauberes Wasser und Reinigungsmittelund den zweiten zum Auswaschenund Auswringen des Bodentuches benutzen. Esmuss immer die vorgeschriebene Dosierung derReinigungs- und Pflegeprodukte eingehalten werden!Verschiedene Reinigungsmittel dürfen nichtgemischt werden, es kann zu Wolkenbildungkommen. Bei offensichtlicher Falschanwendungübernimmt die Naturo Kork AG keine Haftung.NachversiegelungNach einigen Jahren kann der Siegel abgenütztsein und es ist eine Nachversiegelung notwendig.Vor der Nachversiegelung muss eine Grundreinigungdurchgeführt werden. Dazu wird der CleanerS-41 verwendet. Die Grundreinigung und Nachversiegelungdarf nur vom Fachhändler und/oderKorkspezialisten durchgeführt werden.Das richtige WerkzeugJe besser die Oberflächenqualität, desto leichterdie Pflege. Um die Pflege noch einfacher zu machen,haben wir auch die richtigen Reinigungswerkzeuge.Naturo Kork Hotline Telefon 041 926 09 50Empfohlener PflegezyklusObjekteKork, mit wasserverdünnbarem oderHot Coating Plus Siegel aufgebautKork, mit Öl aufgebautWohn-, Schlafräume Alle 6 Wochen Alle 6 WochenBüroräume, Sitzungszimmer Alle 3 Wochen Alle 2 WochenIndustrieräume Alle 2 Wochen Alle 2 WochenTanzflächen Alle 2 Wochen Jede WocheGaststätten, Kantinen Jede Woche Jede WocheSchulzimmer, Ladengeschäfte Jede Woche Jede Woche


CharaktereigenschaftenVerschönerung durch natürliche AlterungNaturprodukte wie Kork, Schiefer, Leder oder Sisaldurchlaufen durch äussere Einflüsse eine natürlicheAlterung. Licht, die UV-Strahlung der Sonne,kleine Kratzer und täglicher Gebrauch verleihenIhrem Fussboden den gewissen Charme, der ihnso sympathisch macht. Jahr für Jahr reift er einereleganten Patina entgegen. Um ungleichmässigeVerfärbungen zu vermeiden, muss darauf geachtetwerden, dass nicht einzelne Stellen viel längerund/oder stärker der Sonneneinstrahlung ausgesetztsind. Beschädigungen (Holzstuhlbeine, Metallmöbelusw.) können, ohne Schutz, Kratzer oderMattstellen verursachen. Wir empfehlen Filzhülsenund –gleiter aus dem Sortiment «Flexifelt Clear»oder «Flexifelt Pads». Grössere Verschmutzungendes Bodens sollten vermieden werden, da z.B.Sandpartikel Kratzspuren verursachen können.Ungeeignete Gummirollen können durch die sogenannteWeichmacherwanderung Flecken imKork erzeugen.Struktur KorkWie die Linien Ihrer Hand ist auch der Baum eineinmaliges Stück Natur. Jeder Baum, jede Korkrindeweist ihre individuelle Maserung auf undzeigt dadurch ihren Charakter. Kork ist ein atmungsaktiver,lebendiger und warmer Werkstoff.Er ist ausdrucksstark und verleiht jedem Ambienteeine natürliche und unverwechselbare Ästhetik.Farbunterschiede innerhalb, sowie zwischen deneinzelnen Korkteilen, gehören wie die unverwechselbareStruktur zum Kork. Diese Unterschiedeverleihen dem Boden die unverkennbare Natürlichkeit.KlimaKork und andere natürliche Materialen leben. DerBoden liebt ein gutes, regelmässiges und ausgeglichenesKlima. Eine angenehme Raumtemperaturvon 20 – 22°C bei einer relativen Luftfeuchtigkeitvon 45 – 60% ist ideal. Bei zu trockener Luftkann es zu unerwünschten Fugenbildungen kommen.Bei Bodenheizung darf die Oberflächentemperaturnie und nirgends höher als 27°C sein. Einzusätzlicher Beitrag zu Ihrer Gesundheit und zurWerterhaltung Ihres Bodens ist es, wenn Sie währendder Heizperiode zu trockenes Klima durch einenLuftbefeuchter vermeiden. Die Fugenbildungist nicht so stark ausgeprägt und Ihre Schleimhäutetrocknen weniger schnell aus, somit wird auchIhr Immunsystem weniger belastet.BodenheizungNaturo Kork Fussböden sind für Bodenheizungssystemegeeignet und weisen optimale Wärmedurchlasswiderständeauf. Lassen Sie sich durchdie Fachfrau, den Fachmann beraten.NATURO KORK AGAllmendstrasse 4CH-6210 SurseeTelefon +41 (0)41 926 09 50Telefax +41 (0)41 926 09 51info@naturokork.chwww.naturokork.chwww.naturokork-shop.chNaturo Kork AGon Facebook09.12/5000

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine