TIOS 6100 pneumatisch-hydraulisches 6-kant Setzwerkzeug - Tu-val

tu.val.si
  • Keine Tags gefunden...

TIOS 6100 pneumatisch-hydraulisches 6-kant Setzwerkzeug - Tu-val

NEUL■ Befestigungstechnik■ TIOS 6100pneumatisch-hydraulisches6-kant SetzwerkzeugTIOS 6100 Pneumatisch-hydraulisches Setzwerkzeug für dasSchneiden 6-kantiger Löcher, um 6-kant BlindnietmutterneinzusetzenDas Gerät zeichnet sich durch hohe Leistung, robuste Konstruktion,Verlässlichkeit und durch einfache Bedienung aus.Der komplette Prozess des Lochschneidens erfolgt durch einfachenDruck auf den Auslöseknopf. Das Gerät kann somit mit nur einerHand bedient werden.Nietgerät M4-M8 ohne Wechselteile (siehe Tabelle 2), Wechselteilebitte separat bestellen!GFB-Nr. 348 450 200Technische DatenArbeitsbereich:Höhe:Breite:Gewicht:Betriebsdruck:Zugkraft bei 6 bar:Luftverbrauch pro Loch: 7,0 l• Blindnietmutter M4 – M8 (6-kant)• alle Material-Typen mit Festigkeit bis600 Mpa (siehe Tabelle 1)• Materialdicke von 0,5 – 6,0 mm (sieheTabelle 2)300 mm320 mm2,9 kg6 bar24,4 kNTITGEMEYER Tb1356D(0502)5KontermutterMundstückSchneiddornGebr. TITGEMEYER GmbH & Co. KG · Hannoversche Straße 97 · D-49084 Osnabrück · Postfach 43 20 · D-49033 OsnabrückTelefon: +49 (0)541/58 22-241 · Telefax: +49 (0)541/58 22-491 · eMail: vertrieb-gfo@titgemeyer.com · www.titgemeyer.com


1. Tabelle der Einsatzfähigkeit [Materialdicke (mm)]GewindegrößeWerkstoffMaterialfestigkeit MpaM4M5M6M8StahlMessingAluStahlMessingAluStahlMessingAluStahlMessingAlu1004,65,56,06,02004,14,24,85,05,96,06,06,03003,53,73,94,14,44,65,05,35,65,86,06,04003,13,53,73,54,04,34,34,95,25,05,76,05002,83,23,53,23,74,03,94,54,94,55,35,76002,62,93,54,02. Wechselteile: Mundstücke und Schneidedorne nach Gewindegröße (Bestell-Nr.)MundstückSchneidedorn für Material bis 3 mmSchneidedorn für Material 3 bis 6 mmM 4349 780 001349 764 001-M 5349 781 001349 765 001349 742 001M 6349 782 001349 766 001349 743 001M 8349 783 001349 767 001349 744 001Kurzbedienungsanleitung(Wartung siehe Betriebsanleitung MS 100 und zusätzliche E-Teile-Liste)1. Mundstück entsprechend der Materialstärke einstellen2. Kontermutter am Mundstück anziehen3. Schneiddorn in Rundloch einführen4. leichter Druck auf den Auslöser für Vorschub der Spreizdornes5. starker Druck auf den Auslöser für Auslösung des SetzvorgangesGesellschaft für BefestigungstechnikGebr. TITGEMEYER GmbH & Co. KGHannoversche Straße 97· D-49084 OsnabrückPostfach 43 20 · D-49033 OsnabrückTelefon: +49 (0)5 41/58 22-241Telefax: +49 (0)5 41/58 22-4910eMail: vertrieb-gfb@titgemeyer.comwww.titgemeyer.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine