Seminar: Führen - Fordern - Coachen - Management Circle AG

managementcircle

Seminar: Führen - Fordern - Coachen - Management Circle AG

1. Seminartag

Der richtige Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeiten!

Herzlich willkommen!

Ihr Seminarleiter:

Vincent G.A. Zeylmans van Emmichoven,

Geschäftsführer, Managementtrainer und Coach, BUTTING Akademie gGmbH, Knesebeck

Begrüßung durch den Seminarleiter, Vorstellung der

Teilnehmer, Überblick über Inhalt und Ablauf des Seminars

Führungskräfte im Spannungsfeld

Mehr Leistung, mehr Erfolg – fordern oder

fördern?

Führen in „harten” Zeiten – das Ende des

Kuschelfaktors?

Fordern und Coachen: das unzertrennliche

Duo moderner Führung

■ Das Spannungsfeld: Mitarbeiter fördern und

gleichzeitig Top-Ergebnisse erbringen

■ Einstieg in das Coaching-Modell

Persönlichkeits-Typen erkennen

Ihre Persönlichkeit prägt Ihren Führungsstil

■ Was hat Ihre Persönlichkeit mit Ihrem Erfolg als

Führungskraft zu tun?

■ Facetten der angeborenen Fähigkeiten

■ Bedeutung der persönlichen Werte

■ Verständnis der Persönlichkeitsstärken nach dem

Persolog-Persönlichkeits-Profil

■ Definition der optimalen Arbeitsumstände

Ihr Persönlichkeits-Check

■ Welche Persönlichkeitstypen gibt es?

■ Was für ein Typ sind Sie?

■ Verhaltensprofil Ihrer Persönlichkeitsstruktur

■ Ableitung Ihrer individuellen Management- und

Führungskompetenz

Persönlichkeitsprofile – Nutzen für die Praxis

■ Selbstbild und Rollenverständnis

■ Mitarbeiterverhalten und Bedürfnisse erkennen

■ Erarbeiten situationsgerechter Reaktionen

■ „Nichts ist ungerechter als die gleiche Behandlung von

Ungleichen.”

www.managementcircle.de/08-72590

Inklusive

Persolog-Persönlichkeits-Profil

Ihr Nutzen:

Sie erarbeiten Ihr individuelles Persönlichkeitsprofil

und entwickeln anhand des angewandten Persolog-

Modells, ein Verständnis für Ihr Selbstbild und Ihre Rolle.

Außerdem lernen Sie die Profile Ihrer Mitarbeiter zu

entschlüsseln.

Konflikte erfolgreich lösen

Konfliktmanagement in der Praxis

■ Zwei Wege des Umgangs mit dem Unverständnis

Anderer

■ Extreme Persönlichkeiten: Konfliktherd oder Bereiche-

rung?

■ Wie kann Konfliktpotenzial durch richtige Relativierung,

Anerkennung und Respekt abgebaut werden?

■ Funktionierendes Konfliktmanagement in der Praxis

Ihr Nutzen:

Sie lernen, Konfliktsituationen frühzeitig zu erkennen und

aufzulösen. Sie erproben den Umgang mit unterschiedlichen

Charakteren und erlangen auf diese Weise

Sicherheit, um Konfliktpotenziale relativieren und abbauen

zu können.

Get-Together

Ausklang des ersten Seminartages in informeller Runde.

Management Circle lädt Sie zu einem kommunikativen

Umtrunk ein. Entspannen Sie sich in angenehmer

Atmosphäre und vertiefen Sie Ihre Gespräche mit dem

Referenten und den Teilnehmern!

1. Seminartag

2. Seminartag

Seminarzeiten

Am 1. Seminartag: Empfang mit Tee und Kaffee,

Ausgabe der Seminarunterlagen

Beginn

des Seminars

9.30 Uhr

9.00 Uhr

Business

Lunch

12.30 Uhr

12.30 Uhr

Ende

des Seminars

ca. 18.00 Uhr

ca. 17.30 Uhr

An beiden Tagen sind Kaffee- und Teepausen in Absprache mit dem

Referenten und den Teilnehmern vorgesehen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine