Seminar: Situativ führen - Management Circle AG

managementcircle

Seminar: Situativ führen - Management Circle AG

Ihr Exklusiv-Termin:

2. und 3. Juli 2012 in Köln

+++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++

Das entscheidende Know-how für Ihre Mitarbeiterführung

Situativ führen

So halten Sie Ihr Team auf Kurs!

So erreichen Sie Ihre gesamte Mannschaft:

■ Der Mitarbeiter als Individuum –

unterschiedliche Verhaltensweisen Ihrer

Mitarbeiter besser verstehen

■ Ihre Toolbox – die besten Instrumente zur

Unterstützung bei der Mitarbeiterführung

■ Der Motivator – wie Sie Ihre Mitarbeiter

typgerecht zu Höchstleistungen bringen

■ Der Teambuilder – so arbeitet Ihr Team noch

erfolgreicher zusammen

■ Der Kapitän – wie Sie die häufigsten

Führungsdilemmata sicher umschiffen

■ Der Kompass – so lenken Sie Ihr Team bei

plötzlichem Kurswechsel

■ Der schwierige Mitarbeiter – so gehen Sie

mit „Störenfrieden“ im Team um

■ Eine Frage der Motivation – wie Sie bei

schnellem Tempo das Engagegement hoch halten

Ihr Seminarleiter:

Prof. Dr.

Andreas von Schubert

Hochschule Wismar

Das sagen ehemalige

Teilnehmer:

■ „Sehr gutes und praxisnahes

Seminar. Seminarleiter extrem

angenehm. Die Abholung

aller Teilnehmer ist komplett

gewährleistet.” K. Hunder, SAF

Forderungsmanagement GmbH

■ „Viel aktueller Input und

praxisrelevante Tools, die

schnell eingesetzt werden

können.” M. Brückner,

Goethe-Universität Frankfurt/M.

■ „Für mich eine Auffrischung

und neue Inhalte – insgesamt

sehr wertvoll.” H. Schmitt,

Boehringer Ingelheim Pharma

GmbH & Co. KG

Melden Sie sich jetzt an! Telefon-Hotline: 0 61 96/47 22-700


1. Seminartag

Erkennen Sie die Handlungsmotive Ihrer Mitarbeiter

Empfang mit Kaffee und Tee,

Ausgabe der Seminarunterlagen ab 8.45 Uhr

9.30 Begrüßung durch den Seminarleiter

■ Kurze Vorstellung der Seminarteilnehmer

■ Darstellung des geplanten Seminarinhalts und

Abgleich mit Ihren Erwartungen als Teilnehmer

9.45 Verhalten von Mitarbeitern:

individuell unterschiedlich, aber

verlässlich prognostizierbar

■ Warum jedes Verhalten von Mitarbeitern

rational erklärbar ist

■ Wie Sie die Opportunitätskosten menschlichen

Verhaltens ermitteln können

■ Methoden zur Prognose des Verhaltens

von Mitarbeitern

■ Instrumente zur Steuerung des Verhaltens

von Mitarbeitern

■ Noch mehr Arbeitsanreize? Wenn Wünsche

der Mitarbeiter nicht zu den Unternehmens-

zielen passen

■ Fallbeispiele zum Umgang mit egoistischem

Verhalten

11.15 Kaffee- und Teepause

11.30 Motivation von Mitarbeitern:

aus Opportunismus loyal

■ Warum arbeiten Ihre Mitarbeiter mit?

Einführung zu Ursache und Wirkung von

Opportunismus und Eigennutz

■ Wie lange arbeiten Ihre Mitarbeiter noch mit?

Praxiserprobte Werkzeuge zum Erkennen und

Überwinden von Motivationsproblemen

■ Warum Maßnahmen zur Motivation konsistent,

aber nicht gerecht sein müssen

■ Wertschöpfung versus Motivation: erfolgreiche

Kooperation auch wenn Mitarbeiter nicht

sofort bekommen, was sie wollen

■ Motivationserfolg bewerten: Fallbeispiele für

den Selbstversuch

■ Erfolgreich motivieren: Checkliste für die

eigene Praxis

Ihr Seminarleiter:

Prof. Dr. Andreas von Schubert, Professur für Human Resources Management, Hochschule Wismar

www.managementcircle.de/07-72040

13.00 Business Lunch

14.15 Teambuilding für Projekte:

wirkungsvolle Kombination von

Motivation, Verhalten und Persönlichkeit

■ Das DISG-Modell, Belbins Team-Typen und

andere Methoden des Teambuilding:

eine Übersicht effektiver Verfahren

■ Vom motivierten Mitarbeiter zum wirkungsvollen

Team: eine einfache, wirkungsvolle und

praxiserprobte Methode des Team-Building

■ Erfolgreiche Teams: gute Zusammenarbeit trotz

unterschiedlicher Persönlichkeiten

■ Virtuelle Teams: Motivation sichern, auch wenn

Kontrolle nicht möglich ist

■ Zusammenarbeit in Teams, die eigentlich

gar keine sind: mit Kunden, Zulieferern und

„Internen Konkurrenten”

■ Und wie das alles auch in interkulturellen

Teams funktioniert

15.45 Kaffee- und Teepause

16.00 Führung von Mitarbeitern:

Macht haben, aber nicht benötigen

■ Montagmorgen, 9 Uhr – und jetzt?

Wesentliche Aufgaben in der operativen

Führungspraxis

■ Führung in allen Situationen: verschiedene

Führungsstile und Führungstechniken

■ Schwierige Mitarbeiter oder schwieriger

Vorgesetzter? Der richtige Umgang mit Macht

■ Häufige Führungsdilemmata und wie man sie

vermeidet

■ Projektleitung: Führen ohne Macht, aber

nicht ohnmächtig

■ Individueller Führungstest: Erkennen Sie Ihren

eigenen Führungsstil!

17.30 Zusammenfassung des Tages, Gelegenheit zur

Diskussion und Klärung Ihrer Fragen

ca.

18.00 Ende des ersten Seminartages und

anschließendes Get-Together ➤


2. Seminartag

So führen Sie in unterschiedlichen Situationen erfolgreich

9.00 Es geht weiter!

■ Klärung Ihrer noch offenen Fragen vom Vortag

■ Überleitung zu den Themen des zweiten

Seminartages

9.05 Führung bei Veränderungen:

wenn die Unternehmensleitung (plötzlich)

die Richtung ändert

■ Ziele und Ursachen von Veränderungen:

warum Richtungsänderungen notwendig sein

können

■ Neue Situation – unbekannte Aufgaben:

wie man Unsicherheiten und Stress vermeidet

■ Wenn die Anforderungen „von oben” nicht

auf Gegenliebe „von unten” stoßen: typische

Ursachen von Widerständen

■ Wie Sie Widerstände überwinden und

Mitarbeit sicherstellen

■ Wenn sich Widerstände nicht überwinden

lassen: Umgang mit „Störenfrieden” im Team

■ Für die Praxis: ein Werkzeugkasten des

Veränderungsmanagements

10.30 Kaffee- und Teepause

10.45 Teambuilding für Veränderungsmaßnahmen:

die richtigen Leute für erfolgreiche

Richtungsänderungen

■ Wenn herkömmliche Teambuilding-Verfahren

nicht mehr weiterhelfen: der „Transformation

Team Indicator (TTI)”

■ Ermittlung des Veränderungsziels: was ein

Team in welcher Situation erreichen kann

■ Kriterien für die Auswahl von Teammitgliedern:

Veränderungsziele statt Persönlichkeitstypologien

■ Unter welchen Umständen gerade Wider-

ständler die wichtigsten Team-Mitglieder sind

■ Erfahrungen zum Innovations- und Kreativitätspotenzial

hierarchieübergreifender Teams

■ Weil jedes Unternehmen vor anderen Herausforderungen

steht: ein Leitfaden zum Aufbau

von Transformationsteams

www.managementcircle.de/07-72040

Ihr Seminarleiter:

Prof. Dr. Andreas von Schubert

12.30 Business Lunch

13.45 Neue Richtung, anderer Führungsstil:

wirksame Führung in unterschiedlichen

Situationen

■ Nach der Veränderung: die neue Situation

erfolgreich meistern

■ Führung in der Krise: wenig Zeit und viel Druck

■ Führung bei schnellem Wachstum:

unbekannte Partner erfolgreich integrieren

■ Führung für Exzellenz: wie man die

Motivation auf Dauer hoch hält

■ Führung für Nachhaltigkeit: wenn kurzfristige

Wünsche langfristige Interessen überlagern

■ Praxis-Check: in welcher Situation befinden Sie sich?

15.15 Kaffee- und Teepause

15.30 Exkurs und Ausblick zum Ziel der

situativen Führung: den Kundenwunsch

durch die Organisation tragen

■ Kundenzufriedenheit reicht nicht:

das Prinzip der Customer Excellence

■ Werkzeuge zur Ermittlung des Kundenwunsches

und zur Steigerung des Kundennutzens

■ Kundenwünsche interessieren nicht?

Warum Abteilungen gegeneinander arbeiten und

wie Sie das verhindern

■ Vom Kollegen zum internen Kunden:

neue Führungsmethoden mit großer Wirkung

■ People Excellence: unternehmerische Ziel-

erreichung und zugleich individuelle Motivation

durch interne Kundenorientierung

■ Der People-Excellence-Werkzeugkasten interner

Kundenorientierung

17.00 Zusammenfassung und Diskussion Ihrer

abschließenden Fragen

ca. 17.15 Ende des Seminars

Get-Together

Ausklang des ersten Seminartages in informeller Runde. Management Circle lädt Sie zu einem kommunikativen Umtrunk ein.

Entspannen Sie sich in angenehmer Atmosphäre und vertiefen Sie Ihre Gespräche mit dem Referenten und

den Teilnehmern!


Zum Seminarinhalt

Sie stehen vor der Herausforderung, Ihr Team auf Kurs zu

halten. Das ist nicht immer leicht, denn die individuellen

Charaktere Ihrer Mitarbeiter sind so unterschiedlich wie

die Jahreszeiten. Sie müssen aber in Ihrem Führungsver-

halten genau darauf Rücksicht nehmen, um Ihre Mitarbeiter

zu Höchstleistungen zu motivieren.

Doch welche Instrumente stehen Ihnen hierfür zur Verfügung?

Und welche Persönlichkeit haben Ihre Mitarbeiter? Wie

können Sie sie zu einem Team formen? Was passiert bei

einer Richtungsänderung seitens der Unternehmensleitung?

Holen Sie Ihre Mitarbeiter ab und führen Sie Ihr Team

erfolgreich!

Was Sie in diesem Seminar lernen

Management Circle hat für Sie ein Seminar konzipiert,

das Ihnen die wirksame Führung Ihrer Mitarbeiter in

unterschiedlichen Situationen verdeutlicht. Sie lernen, wie

Sie die Ziele des Unternehmens mit den Interessen Ihrer

Mitarbeiter verbinden, so dass alle Beteiligten ihre Ziele

erreichen. Sie erhalten einen umfangreichen Methoden- und

Werkzeugkasten zur Umsetzung von situativer Führung.

Sie lernen,

■ die besten Instrumente zur Steuerung des Verhaltens

Ihrer Mitarbeiter einzusetzen

■ wie Sie Ihre Mitarbeiter typengerecht zu Höchstleistung

bringen

■ wie Ihre Teammitglieder noch erfolgreicher

zusammenarbeiten

■ wie Sie mit Querulanten im Team umgehen

■ wie Sie bei schnellem Tempo und plötzlicher Kurs-

änderung die Motivation auf Dauer hoch halten

Zur Methodik

Sofort umsetzbares Wissen steht bei diesem Seminar im

Vordergrund! Der Seminarleiter wurde von Management

Circle aufgrund seiner fachlichen und didaktischen Kompetenz

sowie seiner langjährigen Führungserfahrung ausgewählt.

Er vermittelt Ihnen die Inhalte anhand zahlreicher

Beispiele und Praxisübungen. Sie profitieren außerdem von

den Diskussionen und dem Austausch mit den Fachkollegen.

Sie haben noch Fragen? Gerne!

Rufen Sie mich bitte an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Gerne berate ich Sie persönlich und beantworte Ihre

Fragen zur Veranstaltung.

Katrin Demann

Projektmanagerin

Tel.: 0 61 96/47 22-690

E-Mail: katrin.demann@managementcircle.de

www.managementcircle.de/07-72040


Ihr Experte

Prof. Dr. Andreas von Schubert

ist Inhaber der Professur für Human Resources Management

an der Hochschule Wismar. Nach langjähriger internationaler

Führungserfahrung in der Automobilindustrie

u.a. bei der Webasto AG trainiert und berät der Dipl.-Ing.

und MBA Andreas von Schubert europaweit Führungskräfte

in Veränderungsprozessen. Der Experte für Organisationsentwicklung

und interne Kundenorientierung („People

Excellence”) gründete 2008 das Institut für Führung und

Management der Hochschule Wismar. Schwerpunkte seiner

Lehrtätigkeit u.a. im Fernstudiengang Master of Business

Consulting der Hochschule liegen in der Personalführung

und -beratung sowie der Geschäftsprozessberatung.

Ihr Management Circle-Veranstaltungsticket

Reisen Sie zu attraktiven Sonderkonditionen mit der Deutschen

Bahn AG an Ihren Veranstaltungsort: Von jedem beliebigen

DB-Bahnhof und auch mit dem ICE!

Weitere Informationen zu Preisen und zur Ticketbuchung

erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung oder unter:

www.managementcircle.de/bahn

AKTUELL UND AUF DEN PUNKT!

Nutzen Sie unseren E-Mail-Service, um zeitgemäß Ihre

Top-Themen bequem per E-Mail zu erhalten.

Ihr persönliches Profil verwalten Sie unter:

www.managementcircle.de/email

AUCH ALS INHOUSE TRAINING

Zu diesen und allen anderen Themen bieten wir auch firmen-

interne Schulungen an. Ich berate Sie gerne, rufen Sie mich an.

Dirk Gollnick

Tel.: 0 61 96/47 22-646

E-Mail: dirk.gollnick@managementcircle.de

www.managementcircle.de/inhouse

Bitte beachten Sie auch unser Seminar:

Mit Diplomatie zum Ziel

23. und 24. Juli 2012 in München

30. und 31. August 2012 in Frankfurt/M.

19. und 20. September 2012 in Düsseldorf

Nähere Informationen gibt Ihnen gerne Stephan Wolf

Tel.: 0 61 96/47 22-700

Fax: 0 61 96/47 22-888

E-Mail: kundenservice@managementcircle.de

www.managementcircle.de/07-72040


Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten

Sie lernen,

■ wie Sie Ihre Mitarbeiter typgerecht zu Höchstleistung bringen

■ wie Ihre Teampersönlichkeiten noch erfolgreicher zusammen

arbeiten

■ wie Sie mit Störenfrieden im Team umgehen

■ wie Sie bei schnellem Tempo die Motivation auf Dauer

hoch halten

Wen Sie auf diesem Seminar treffen

Führungskräfte mit Personalverantwortung, Personalleiter, Bereichs-, Team-

und Abteilungsleiter, Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsführung

sowie alle Fach- und Führungskräfte, die ihre situative Führungskompetenz

erweitern wollen.

Termin und Veranstaltungsort

2. und 3. Juli 2012 in Köln

Pullman Cologne

Helenenstraße 14

50667 Köln

Tel.: 02 21/275-22 00

Fax: 02 21/275-24 06

E-Mail: h5366-re@accor.com

Für unsere Seminarteilnehmer steht im Tagungshotel ein begrenztes

Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen Sie die

Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf

Management Circle vor. Die Anfahrtsskizze erhalten Sie zusammen mit

der Anmeldebestätigung.

Für Ihre Fax-Anmeldung: 0 61 96/47 22-999

Mit der Deutschen Bahn ab € 99,– zur Veranstaltung.

Infos unter:

www.managementcircle.de/bahn

Über Management Circle

Als anerkannter Bildungspartner und Marktführer im

deutschsprachigen Raum vermittelt Management Circle

WissensWerte an Fach- und Führungskräfte. Mit seinen

200 Mitarbeitern und jährlich etwa 3000 Veranstaltungen

sorgt das Unternehmen für berufliche Weiterbildung auf

höchstem Niveau. Weitere Infos zur Bildung für die

Besten erhalten Sie unter www.managementcircle.de

So melden Sie sich an

Bitte einfach die Anmeldung ausfüllen und möglichst bald zurücksenden

oder per Fax, Telefon oder E-Mail anmelden. Sie erhalten eine Bestätigung,

sofern noch Plätze frei sind – andernfalls informieren wir Sie sofort.

Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt.

Die Teilnahmegebühr für das zweitägige Seminar beträgt inkl. Business

Lunch, Erfrischungsgetränken, Get-Together und der Dokumentation

€ 1.895,–. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung

und eine Rechnung. Sollten mehr als zwei Vertreter desselben

Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem dritten

Teilnehmer 10% Preisnachlass. Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungs-

termin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen

des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Tagungsgebühr. Die Stor-

nierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des

angemeldeten Teilnehmers möglich. Alle genannten Preise verstehen sich

zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Situativ Führen

Ich/Wir nehme(n) teil am: ws

2. und 3. Juli 2012 in Köln 07-72040

Name/Vorname

Position/Abteilung

Name/Vorname

Position/Abteilung

Name/Vorname

Position/Abteilung

Anmeldung/Kundenservice

Telefon: + 49 (0) 61 96/47 22-700

Fax: + 49 (0) 61 96/47 22-999 ✆

E-Mail: anmeldung@managementcircle.de

Internet: www.managementcircle.de/07-72040

Postanschrift: Management Circle AG

Postfach 56 29, 65731 Eschborn/Ts.

Telefonzentrale: + 49 (0) 61 96/47 22-0

Hier online anmelden! www.managementcircle.de/07-72040

1

2

3

@

Firma

Straße/Postfach

PLZ/Ort

Telefon/Fax

E-Mail

Datum Unterschrift

Ansprechpartner/in im Sekretariat:

– 10 %

Anmeldebestätigung bitte an: Abteilung

Rechnung bitte an: Abteilung

Mitarbeiter: ❍ BIS 100 ❍ 100 – 200 ❍ 200 – 500 ❍ 500 –1000 ❍ ÜBER 1000

Datenschutzhinweis

Die Management Circle AG und ihre Dienstleister (z.B. Lettershops) ver-

wenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung

unserer Leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von

unseren Partnerunternehmen aus der Management Circle Gruppe per Post

zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch

und per E-Mail über unsere interessanten Weiterbildungsangebote, die

den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung

Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber

Management Circle AG, Postfach 56 29, 65731 Eschborn, unter

datenschutz@managementcircle.de oder telefonisch unter 06196/4722-500

widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen.

KP/MJ

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine