Lust auf mehr: Theater – Konzerte Comedy – Lesungen? - Wilnsdorf

media.wilnsdorf.de

Lust auf mehr: Theater – Konzerte Comedy – Lesungen? - Wilnsdorf

Hai Wi

Kultur

SpielzeiT

2011/2012

Theater, Konzerte und mehr

in Haiger und Wilnsdorf


Seien Sie clever, buchen Sie ein Abonnement!

Mit dem Abonnement sichern Sie sich ihren platz, bevor

andere Besucher Karten kaufen können.

Ihre Vorteile:

Abo

Mit dem

!

wär das

nicht passiert

» Sie sehen ein vielfältiges programm vom Klassiker bis zur Revue,

von der Komödie bis zum Krimi.

» Sie buchen einmal und haben ihre eintrittskarten für die gesamte

Spielzeit und das zu ermäßigten preisen!

» ihr Abonnement ist nicht an ihre person gebunden.

Sind Sie zur Vorstellung verhindert, können Sie ihre

Abonnementkarten an Freunde weitergeben.

» Unsere Abonnenten haben ein Vorbestellrecht für

alle Veranstaltungen der laufenden Spielzeit in ihrer

Stadt oder Gemeinde. Vorbestellte eintrittskarten

werden per post zugesandt. platzwünsche werden

weitgehend berücksichtigt.

Abonnement für Haiger:

Tel. 02773/811-150

eintrittskarten ausverkauft?

Wunschveranstaltung verpasst?

Abonnement für Wilnsdorf:

Tel. 02739/802-172

Fotos hotblack | stock.xchng (o.), mjw | stock.xchng (u.)


in diesem Jahr feiert die kulturelle zusammenarbeit

zwischen Wilnsdorf und Haiger ein erstes Jubiläum.

Bereits zum fünften Mal präsentieren unsere Kommunen

ein gemeinsames Kulturprogramm. Und wie beim

gleichnamigen ehejubiläum dem „hölzernen“ hat

auch unsere Kooperation an Beständigkeit gewonnen.

Wir setzen weiterhin auf ein breites Angebot, das sich

sehen lassen kann. Theater vom Krimi bis zur Komödie,

klassische Konzerte, bunte Musik-Shows unser

programm bietet für jeden Geschmack etwas.

Daher laden wir Sie herzlich ein: Gönnen Sie sich eine

kleine Auszeit, besuchen Sie unsere Theaterstücke

und Konzerte, und genießen Sie angenehme Stunden

fernab der Alltagshektik. Wir freuen uns auf ihren

Besuch und wünschen ihnen eine unterhaltsame Spielzeit

2011/2012 in Wilnsdorf und Haiger!

Christa Schuppler Dr. Gerhard zoubek

Bürgermeisterin Bürgermeister

Gemeinde Wilnsdorf Stadt Haiger

SPIELZEIT 2011/2012

18.09.11 KOMÖDIE

Ein Heimspiel

22.09.11 RINGELNATZ-ABEND

Echt verboten!

01.10.11 KONZERT

Don Kosaken Chor Serge Jaroff

02.10.11 TRAGIKOMÖDIE

Der Besuch der alten Dame

16.10.11 KONZERT

Angela Wiedl - Ich glaube an Gott

22.10.11 KONZERT

Herbst-Gebläse

23.10.11 SCHAUSPIEL

Jedermann

06.11.11 SCHAUSPIEL

Die entfernte Stimme

12.11.11 MUSIK-SHOW

Dancing Queen

20.11.11 KAMMERKONZERT

Duo Saitenschlag

02.12.11 COMEDY-REVUE

12 Punkte für ein bisschen Frieden

07.01.12 NEUJAHRSKONZERT

Philharmonie Südwestfalen

21.01.12 NEUJAHRSKONZERT

MGV „Liedertafel“ 1844 Haiger

21.01.12 LUSTSPIEL

Leonce und Lena

17.02.12 SCHAUSPIEL

Der Name der Rose

04.03.12 KAMMERKONZERT

Johannes Nies

16.03.12 KONZERT

Salut Salon

17.03.12 KOMÖDIE

Harry und Sally

28.04.12 TRAGIKOMÖDIE

Willkommen in deinem Leben

04.05.12 SCHAUSPIEL

Das Interview

SOMMeR ‘12 OPEN-AIR-KONZERT

Philharmonie Südwestfalen


4

Abonnement H

Ein Heimspiel

eine heitere Verkleidungskomödie von Charles lewinsky //

Tourneetheater Thespiskarren

Sonntag

18. September 2011

20 Uhr

Stadthalle Haiger

„Köstlich, wie Teddy seine einstigen

Qualitäten als Star unter den

Maskenbildnern wiederentdeckt. Aus

seinem WG-Mitbewohner Martin, die

vom Computer im Sozialamt ersetzte

Beamtenseele, macht er einen von

Dauerhusten geplagten zittrigen

Alten. Und Scoop, den arbeitslosen

Journalisten, lässt er vom Berufsmacho

in Lederjacke und Cowboystiefeln

zum gebrechlichen Einstein in blütenweißer

Perücke und angeklebtem

Schnäuzer werden. Schließlich will ja

die Welt betrogen werden!“

Stuttgarter Nachrichten

Sie sind nicht gerade geborene Glückspilze: Teddy, dessen

partner ihn mittellos zurückgelassen hat, der abgerissene

Journalist Scoop und Martin, der im Sozialamt von einem

Computer ersetzt wurde. Drei Männer um die Fünfzig,

ohne Job und perspektive, die sich, um Miete zu sparen,

zu einer Wohngemeinschaft zusammengetan haben. Doch

dann kommt ihnen eine geniale idee: Sie beschließen,

ihre WG zum Altersheim zu erklären und mit diesem Trick

wohltätige Stiftungen abzuzocken. Der plan scheint aufzugehen

gehen - bis die Stiftung dem dem privaten Heim Heim „Abendsonne“

einen Kontrollbesuch

abstatten

will...

mit Markus

Majowski u.a.


ECHT VERBOTEN!

JOACHIM RINGELNATZ

Echt verboten!

ein Ringelnatz-Abend mit Achim Amme und Ulrich „Kodjo“ Wendt

Gesamtkonzept und Video: Achim Amme, Bernd Lehmann info@achim-amme.de . http://www.achim-amme.de . blrf@bernd-lehmann.de . http://www.bernd-lehmann.de

Ringelnatz ist ein Klassiker geworden, ein Dichter,

den alle kennen, aber keiner liest. zu Unrecht!

Diesen wunderbaren, mit einem großen Herzen

ausgestatteten, rotzfrechen, immer für eine

Überraschung guten Menschen, sowohl in seiner

Tiefe, als auch in seinen literarischen, wie

sonstigen Höhenfl ügen (und Abstürzen) einem

breiteren publikum näher zu bringen dieser

Aufgabe widmen sich in einem gemeinsamen

projekt der Autor, Schauspieler und Ringelnatzpreisträger

Achim Amme, sowie der u.a. durch

seine Filmarbeit mit Fatih Akin bekannt gewordenen

Musiker Ulrich „Kodjo” Wendt.

Abseits der ü blichen Klischees, in denen der

Dichter nur als Spaßvogel und Ulknudel vorgefü hrt

wird, durchleuchten sie die verborgenen Seiten

des 1934 verstorbenen Schriftstellers und bringen

sie in angemessener Weise zum Vorschein.

Donnerstag

22. September 2011

20 Uhr

Alte Kapelle

Haiger-langenaubach

eintritt: 10 €, ermäßigt 6 €

5


6

Don Kosaken Chor Serge Jaroff

leitung: Wanja Hlibka

Samstag

1. Oktober 2011

20 Uhr

Stadthalle Haiger

eintritt:

Vorverkauf 16 €

Abendkasse 20 €

es ist nun fast ein viertel Jahrhundert her, dass der Don

Kosaken Chor Serge Jaroff, der wohl berühmteste Chor der

Welt, in paris sein letztes Konzert unter Beifallsstürmen

beendete. Wanja Hlibka war zwölf Jahre lang Mitglied des

ersten und bekanntesten Donkosakenchores. 1991 wagte

der Musiker einen Neubeginn und durfte nach triumphalen

erfolgen den Namen Don Kosaken Chor Serge Jaroff übernehmen.

Wo immer sie heute singen, feiert sie das begeisterte publikum

mit stehenden Ovationen. im unnachahmlichen zusammenwirken

ihrer kraftvollen, herrlich timbrierten Stimmen

entfaltet der Don Kosaken Chor Serge Jaroff unter leitung

von Wanja Hlibka den ganzen zauber der russischen Musik.

Der Chor bringt sowohl sakrale Gesänge aus der russischorthodoxen

Kirche, beliebte russische Volksweisen als auch

klassische Chorwerke zu Gehör.


Foto: code1name | stock.xchng

Der Besuch der alten Dame

eine tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt //

landesbühne Rheinland-pfalz

Nach 45 Jahren besucht die Multimilliardärin Claire zachanassian

ihre Heimatstadt Güllen, in der sie ihre Jugend als

Klara Wäscher verbracht hat. Damals wurde sie von ihrem

Freund Alfred iii schwanger, dieser leugnete jedoch seine

Vaterschaft und gewann den prozess mit Hilfe bestochener

zeugen. Verarmt und entehrt verließ Klara daraufhin Güllen.

Güllen ist mittlerweile verkommen, und die Kassen der Stadt

sind leer. Nun hoffen die Bewohner und der Bürgermeister

auf fi nanzielle Unterstützung. Die alte Dame verspricht

mit einer Milliarde zu helfen, falls jemand Alfred tötet...

mit Dagmar von Kurmin, Jürgen Clemens

Abonnement W

Sonntag

2. Oktober 2011

20 Uhr

Aula Gymnasium

Wilnsdorf

Dagmar von Kurmin

7


8

Ich glaube an Gott

Angela Wiedl gastiert in Haiger

Sonntag

16. Oktober 2011

18 Uhr

evangelische Stadtkirche

Haiger

eintritt:

Vorverkauf 31,35 €

Abendkasse 34 €

Der Titel des Konzertes Ich glaube an Gott spiegelt die innere

einstellung der tiefreligiösen Künstlerin wieder. Jedes

Jahr wieder nimmt sie sich die zeit, eine Konzertreihe in

den schönsten Kirchen Deutschlands zu spielen.

Die gebürtige Münchnerin wurde im vergangenen Jahr von

einem Fachgremium deutscher Musikjournalisten zur Stimme

des Jahrhunderts gewählt. Unglaublich, wie die 4-Oktaven-

Sängerin von einer warmen, vollen Altstimme in ungeahnte

Höhen wechselt. im Ambiente einer schönen Kirche mit

toller Akustik bietet sie ein programm, welches auf den Ort

und die Künstlerin zugeschnitten ist. Für die zuhörer ein

Glücksgefühl. Titel wie „Salve Regina“, „Wie viel Sterne hat

die Nacht“, „Der engel an deiner Seite“ oder „Mama Theresa“

weichen vom allgemeinen, sakralen programm anderer

Musikkollegen ab und sind doch gerade im Haus Gottes

angebracht. Die bislang einzige, weibliche echo-Gewinnerin

aus dem Bereich volkstümlicher Musik begeisterte nicht nur

in Deutschland ein großes publikum, sondern sie gastierte

auch in Frankreich, italien, Kanada, Mexiko und sogar in

Südostasien.

Begleitet wird Angela Wiedl von Christof Stibor an den

Keyboards, Barbara Sauter als Sopranistin sowie durch einen

Bass und zwei Geigen. Musiker mit Rang und Namen, die zu

den Besten ihrer zunft in Deutschland gehören.


Herbst-Gebläse

Konzertprojekt des Musikvereins Haiger mit dem Musikzug

der Freiwilligen Feuerwehr Hungen-Steinheim

Auch im fünften Jahr seines Bestehens wird das Konzertprojekt

Herbst-Gebläse des Musikvereins Haiger mit

einer bewährten musikalischen Mischung wieder frischen

Wind in die Haigerer Stadthalle bringen. Als musikalischen

partner konnte man in diesem Jahr den Musikzug

der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim gewinnen.

1963 im Hungener Ortsteil Steinheim aus einem Fanfarenzug

entstanden, etablierte sich seit 1986 das

Blasorchester der Steinheimer Musikanten, das derzeit

aus über 30 aktiven Musikern besteht und weit

über die Grenzen Steinheims hinaus bekannt ist.

Unter der leitung von Jürgen zwerenz wird der Verein

bei seinem Auftritt in Haiger einen Querschnitt

seines umfangreichen Repertoires zu Gehör bringen.

Dazu zählen nicht nur traditionelle Stücke, sondern

auch ein breites Spektrum moderner Blasmusik.

Die Steinheimer Musikanten werden den zweiten

Teil des Konzertabends bestreiten, denn wie immer

beim Herbst-Gebläse werden die Haigerer Schalmeienmusiker

den Auftakt übernehmen und das

für 2011 neu erarbeitete Konzertprogramm zu Gehör

bringen. Alles in allem ein gemütlicher

Abend unter musikalischen Freunden, zu dem

der Musikverein Haiger herzlich einlädt.

Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Hungen-Steinheim

Samstag

22. Oktober 2011

19.30 Uhr

Stadthalle Haiger

eintritt:

Vorverkauf 6 €

Abendkasse 8 €

Kinder unter 10 Jahren

haben freien eintritt

9


10

Abonnement H

Jedermann

Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes

von Hugo von Hofmannsthal // ensemble ellen Schwiers

Sonntag

23. Oktober 2011

20 Uhr

Stadthalle Haiger

ellen und Holger Schwiers

Der genusssüchtige, hartherzige Jedermann wird auf Geheiß

Gottes mitten aus dem bunten leben vom Tod abgeholt. eben

noch hat er die guten Ratschläge seiner Mutter in den Wind

geschlagen, hat höhnisch die Bitten seiner armen Nachbarn

und Schuldner um Hilfe abgewiesen.

Jetzt, angesichts des Todes, verlassen ihn alle Freunde, seine

Buhle, seine Verwandten, für seinen Reichtum kann er sich

nichts mehr kaufen. Der Verzweifl ung nahe, bittet er im Grabe

um erbarmen. Wird er erhört?

mit Holger Schwiers,

Caro Hetenyi,

ellen Schwiers


Die entfernte Stimme

Fesselndes Schauspiel von David lindsay-Abaire // euro-Studio landgraf

Die Situation von Becca und Howie ist so einfach wie

fatal: Vor acht Monaten starb ihr einziger Sohn Danny.

Der Achtjährige wurde von einem Auto überfahren. Das

Ganze könnte in einem Selbstzerfl eischungsdrama enden,

in dem die Welt von Becca und Howie wie ein Kartenhaus

zusammenbricht. Aber David lindsay-Abaire ist

ein zu kluger Menschenbeobachter, um nicht auch die

gewollt oder ungewollt komischen Seiten dieser Trauerarbeit

zu beleuchten, ohne an Tiefgang zu verlieren.

„Ein bewegendes, trotz aller Tragik sehr menschliches Schauspiel mit

Happy End.“ Remscheider General Anzeiger

mit Susanne Uhlen, Carsten Klemm u.a.

Abonnement W

Sonntag

6. November 2011

20 Uhr

Aula Gymnasium

Wilnsdorf

11


12

Dancing Queen

Die erfolgreiche londoner ABBA-Show

Samstag

12. November 2011

20 Uhr

Stadthalle Haiger

eintritt: 19,80 €

Sie sind wohl Die Kultband überhaupt - denn egal wie alt

man auch ist, die Songs von ABBA ziehen jeden in ihren

Bann. Von „Mamma Mia“ bis „Dancing Queen“ kennt

man jede liedzeile und kann sie hemmungslos mitsingen.

Dazu gibt es jetzt endlich wieder die Gelegenheit:

Die londoner erfolgsshow Dancing Queen zaubert für

einen Abend die illusion, ein ABBA-Konzert noch einmal

live erleben zu können. Durch die Kostümwechsel, die

sensationellen lichteffekte sowie die eigene Tontechnik

wird eine perfekte ABBA-Show im Stil der 70er Jahre zu

sehen sein. Schon einmal war diese Show 2007 in Haiger

zu Gast und restlos ausverkauft.

Alle Darsteller singen sonst in den großen britischen

Musicals. emma gab in den letzten zwei Jahren die Madame

Giry im Phantom der Oper von Andrew loyd Webber,

Mark tourte mit Der Zauberer von Oz durch europa,

und Karen bildet am londoner West-end angehende

Musicaldarsteller aus. Andrew ist den Briten durch eine

beliebte Comedy-Serie bekannt.


Foto: Marieke Rabe

im Duo Saitenschlag, aufgenommen in die 55. Bundesauswahl

Konzerte Junger Künstler, finden sich die

erfurter Gitarristin Karoline laier und der Schlagzeuger

Simon etzold aus Hannover zusammen.

Karoline laier errang bereits zahlreiche Auszeichnungen

bei nationalen und internationalen Wettbewerben.

Konzertreisen führten die Gitarristin nach

Japan und in die USA, als Solistin konzertierte sie

mit dem philharmonischen Orchester erfurt und mit

den Thüringer Symphonikern Rudolstadt-Saalfeld.

Simon etzold ist Stipendiat der Organisation YeHUDi

MeNUHiN live Music Now e. V. er war Mitglied im Jungen

Sinfonieorchester Hannover, als Solist war er mit der

Kammerphilharmonie Horn-lehe (Bremen) zu hören.

Duo Saitenschlag

Kammerkonzert

Sonntag

20. November 2011

18 Uhr

Museum Wilnsdorf

eintritt:

10 €, ermäßigt 6 € für

Schüler und Studenten

13


14

Abonnement W

12 Punkte für ein bisschen Frieden

Musikalische Comedy-Revue der Familie Malente

Freitag

2. Dezember 2011

20 Uhr

Aula Gymnasium

Wilnsdorf

Nach umjubelten, herrlich schrägen zeitreisen wie Souvenirs

und Mit 17 hat man noch Träume begeistert Familie

Malente jetzt mit einer mitreißenden Show rund um das

größte musikalische event der Welt: Den „Grand prix eurovision

de la Chanson“.

Die neue Show 12 Punkte für ein bisschen Frieden widmet

sich den musikalischen Sternen der Unterhaltungskunst mit

viel Spaß und einer gehörigen portion ironie. 12 punkte für

diese Comedy-Show mit bestechend schräger Note! Tolle

Kostüme, ein entzückendes Bühnenbild und viel Musik

machen das Märchen aus

der guten alten zeit zu

einem wahren Augen-

und Ohrenschmaus.


Hintergrundbild: Fotomontage

(jcroatto/ plattmunk | stock.xchng)

Die Philharmonie Südwestfalen pfl egt als Konzertorchester

das klassische, romantische und moderne

Konzert-Repertoire, hat aber in den letzten Jahren

auch durch eine aufgeschlossene programmpolitik

von sich reden gemacht. Hinzugekommen

sind neue Konzertformate, wie die Reihe Young

classics. Klassik ohne Frack ist zum publikumsrenner

avanciert, die Konzerte mit Filmmusik und die

proms-Konzerte erfreuen sich großer Beliebtheit.

Das gilt nach wie vor auch für die Konzerte

zum Neuen Jahr, bei denen besonders

die volkstümliche klassische

Musik im Vordergrund steht.

Die Sparkasse Siegen als Förderer

der Veranstaltung, das Orchester

und die Gemeinde Wilnsdorf

wollen ihren Besuchern mit dem

festlichen und stimmungsvollen

Konzert die besten Wünsche für

ein gutes Neues Jahr überbringen.

Neujahrskonzert

mit der philharmonie Südwestfalen

Samstag

7. Januar 2012

19.30 Uhr

Festhalle Wilnsdorf

eintritt: 14 €/ ermäßigt

10 € für Schüler, Studenten

und Abonnenten W

15


16

Neujahrskonzert

des MGV „liedertafel“ 1844 Haiger

Samstag

21. Januar 2012

19.30 Uhr

Stadthalle Haiger

eintrittspreis

stand bei Redaktionsschluss

noch nicht fest

Nach dem großartigen erfolg des letzten Neujahrskonzertes

lädt der MGV „liedertafel“ 1844 Haiger auch im

Januar 2012 wieder in die Stadthalle Haiger ein.

Das Konzept, einen Themenabend vorzustellen, hat

sich bestens bewährt, so dass diesmal unter der Überschrift

„Musical“ wieder ein leckerbissen präsentiert

werden kann.

Selbstverständlich wird auch der junge Chor „Sing

& Act“ mit von der partie sein. Auf dem bekannten

hohen musikalischen Niveau stellen die beiden renommierten

Chöre bekannte und populäre Melodien vor,

die ein Feuerwerk der guten laune und schwungvollen

Arrangements erwarten lassen.

im Anschluss an das Konzert verspricht eine reichhaltige

Tombola tolle Gewinne, und die live-Band wird

viele Besucher auf die Tanzfläche locken.

Karten kann man ab Januar bei allen Sängerinnen

und Sängern sowie den bekannten Vorverkaufsstellen

erwerben.

Hintergrundbild: kirsche222 | stock.xchng


Leonce und Lena ist poetisch-märchenhaftes

lustspiel und kabarettreife polit-Satire zugleich.

in den Hauptrollen begeistern die u.a. aus der

TV-Serie Sturm der Liebe bekannten Schauspieler

Christof Arnold und ivanka Brekalo.

zum inhalt: Der melancholische,

traumversunkene prinz

leonce vom Königreiche popo

wird vor vollendete Tatsachen

gestellt: er soll die ihm

völlig unbekannte prinzessin

lena vom Königreiche pipi

heiraten. Nicht gewillt, den

Bund einzugehen, fl üchtet

er Richtung italien. Begleitet

wird er dabei von seinem

treuen, aber arbeitsscheuen

Diener Valerio. Auf der Reise

begegnen ihnen zwei Damen:

lena und ihrer Gouvernante,

beide ebenfalls auf der

Flucht vor der Heirat. Von

ihren wahren identitäten

nichts ahnend, verlieben

sich leonce und lena...

mit Christof Arnold, ivanka

Brekalo, Thomas Stroux u.a.

Abonnement W

Leonce und Lena

ein lustspiel der liebe von Georg Büchner

inszenierung Thomas Stroux // Der grüne Wagen

Samstag

21. Januar 2012

20 Uhr

Aula Gymnasium

Wilnsdorf

17


18

Abonnement H

Der Name der Rose

packendes Schauspiel nach dem Roman von Umberto eco

inszenierung Reinhardt Friese // Westfälisches landestheater

Freitag

17. Februar 2012

20 Uhr

Stadthalle Haiger

im November 1327 reist der englische Franziskaner William

von Baskerville mit dem ihm anvertrauten Novizen

Adson von Melk zu einer Benediktinerabtei im nördlichen

Apennin, wo er ein Kolloquium von Vertretern der Kurie

und des Franziskaner-Ordens vorbereiten soll.

Doch dann sterben innerhalb weniger Tage fünf Männer

im Kloster. Der Abt bittet den für seinen Scharfsinn bekannten

Besucher, die Todesfälle aufzuklären. Assistiert

von Adson sammelt William von Baskerville indizien, und

die Spur führt in die Klosterbibliothek…

Der Name der Rose ist ein grandioser historischer Kriminalroman.

Geistreiche und spannende Momente, eingewoben

in die Welt des Mittelalters, werden auch die

zuschauer der Bühnenfassung bis zum Schluss nicht aus

ihrem Bann lassen.

mit Burghard Braun, Björn Klein, igor Schwab u.a.

Foto: ibeeby | stock.xchng)


Im Bann des Virtuosen

Originale und bearbeitete Klaviermusik aus drei Jahrhunderten

Kammerkonzert mit Johannes Nies

Johannes Nies präsentiert in seinem aktuellen

Konzertprogramm Im Bann des Virtuosen

- Ein Jahrhundert wird ausgehorcht eine

vielschichtige und vielseitige Reise durch

die Klaviermusik des 19. Jahrhunderts.

im ausgewogenen Wechselspiel erklingen Originalkompositionen

von Schubert, liszt und Mussorgski,

sowie Bearbeitungen von Busoni, liszt

und Grünfeld. Allesamt als Virtuosen ihrer zeit

gerühmt und gefeiert, doch hat das 20. Jahrhundert

mit all seinen neuen Möglichkeiten den Blick

auf das Virtuosentum der Romantik verändert?

in kurzen, durch das programm führenden

Moderationen wird Johannes Nies

nicht nur dieser Frage nachgehen.

Sonntag

4. März 2012

18 Uhr

Festhalle Wilnsdorf

eintritt:

10 €, ermäßigt 6 € für

Schüler und Studenten

19


20

Abonnement H

Ein Haifi sch im Aquarium

Salut Salon präsentieren ihr neues programm

Freitag

16. März 2012

20 Uhr

Stadthalle Haiger

Ein Haifi sch im Aquarium? Musikalisch ist das gar nicht so

schwierig. Man nimmt die stumme Unterwasserwelt, die

Camille Saint-Saens einst für seinen Karneval der Tiere komponierte,

und lässt in diese Stille den Tango-Furor eines Astor

piazzolla einbrechen. Schon schwimmt der argentinische

Haifi sch „Escualo“ im französischen „Aquarium“ um dann im

neuen programm des Hamburger Quartetts Salut Salon immer

wieder und überraschend als musikalisches Motiv aufzutauchen.

Kompositionen aus den Bereichen Klassik, Chanson, pop oder

Folk werden in bester klassischer Tradition neu interpretiert

oder einzelne Themen in ungewöhnliche zusammenhänge

gesetzt, das Ganze verpackt in eine hinreißende Bühnenshow

voller Witz und esprit, die nicht nur Klassik-Fans begeistert,

sondern auch jeden Klassik-Muffel seine Vorurteile gegen den

klassischen Konzertbetrieb schnell vergessen lässt.


Harry und Sally

eine romantische Komödie von Norah ephron

inszenierung Florian Battermann // Komödie am Altstadtmarkt

Seit der Verfi lmung mit Meg Ryan und Billy Crystal im

Jahr 1989 zählt Harry und Sally zu den erfolgreichsten

romantischen Komödien weltweit. erzählt wird die

Geschichte zweier junger Menschen, Harry und Sally,

die sich zufällig über den Weg laufen. Und wie das so

im leben passiert, will Harry sofort mit Sally ins Bett,

sie aber schlägt ihm eine Freundschaft vor. Für Harry

unmöglich; zwischen Mann und Frau kommt früher

oder später sowieso immer der Sex dazwischen.

Vorerst trennen sich ihre Wege, um sich fünf Jahre später

zufällig wieder zu sehen, sich erneut zu verlieren

und sich nach weiteren sechs Jahren abermals zu begegnen.

Harry ist nun frisch geschieden, und Sally hat

sich gerade von ihrem Freund getrennt. So entwickeln

die beiden Singles schließlich eine echte Freundschaft.

Wer hätte das für möglich gehalten? Muss sich Harry

schließlich vom Gegenteil seiner Geschlechtertheorie

überzeugen lassen? Oder kommt am ende doch der Sex

oder noch viel schlimmer die liebe dazwischen?

mit Andreas elsholz, Sabine Menne u.a.

Abonnement W

Samstag

17. März 2012

20 Uhr

Aula Gymnasium

Wilnsdorf

21


22

Abonnement W

Willkommen in deinem Leben

eine frische Tragikomödie von Michael McKeever

inszenierung Thomas luft // Theaterlust

Samstag

28. April 2012

20 Uhr

Aula Gymnasium

Wilnsdorf

Als Charlie Cox erfährt, dass er nur noch wenige Monate

zu leben hat, wird ihm klar, dass er noch gar nicht richtig

gelebt hat: Statt selbst zu schreiben, ist er nur ein mittelmäßiger

lektor geworden, und auf die große liebe seines

lebens wartet er noch immer. ziellos fährt er mit dem

Auto durch die Gegend. Der Anhalter, den er mitnimmt,

ist eine reichlich bizarre Type und sein persönlicher Tod.

Mitten in der einsamkeit landen die beiden nach einer

panne in einem trostlosen Motel; dort treffen sie auf die

hilfsbereite Nell. Das ruft Kiki auf den plan: sie ist die liebe.

Unsichtbar und unhörbar für alle außer Charlie, liefern

sich Wally und Kiki nun ein geistreiches und anrührendes

Duell um ihn.

Willkommen in deinem Leben ist der schönste Appell, das

Dasein auszukosten, den man sich denken kann, romantisch

und voll skurrilem Humor. Kuriose einfälle, knochentrockene

Dialoge und spielerische Virtuosität zwischen

Realismus und modernem Märchen geben diesem Stück

seine unvergleichliche Würze.

mit Markus Baumeister, Carolin engel, Anja Klawun,

Konstantin Moreth u.a.


Das Interview

ein intimes Kammerspiel nach dem Film von Theo van Gogh

Bühnenadaption Stephan lack // Tourneetheater Thespiskarren

pierre peters ist auf den Kriegsschauplätzen der

Welt zu Hause, kennt sich aus im politischen Tagesgeschäft,

kann politikern vor laufender Kamera

gerade das entlocken, was sie verbergen wollen,

und nun das: Ausgerechnet Soapsternchen Katja

Schurman, bekannt aus hirnfreien Fernsehshows

und drittklassigen Filmen, soll er interviewen. Also

ein öder Auftrag - und klar unter seiner Würde.

Dass sich die Begegnung der beiden allerdings sehr

schnell zu etwas ganz anderem entwickelt, darf

man getrost erwarten, denn niemand anders als

der radikale niederländische Querdenker und Regisseur

Theo van Gogh hat die Geschichte von

Katja und pierre auf die leinwand gebracht.

Auch in der Bühnenfassung entwickelt sich

das verunglückte interview zu einem psychologischen

Duell - und gewährt einblicke

in die illusionen der Medienwelt.

mit Martin lüttge und Julia Grimpe

Abonnement H

Freitag

4. Mai 2012

20 Uhr

Stadthalle Haiger

23


Sommer 2012

Schulhof Gymnasium

Wilnsdorf

24

Open-Air-Konzert

mit der philharmonie Südwestfalen

Termin und

eintrittspreis standen

bei Redaktionsschluss

noch nicht fest

Auch 2012 wird der Wilnsdorfer Sommer mit einem

stimmungsvollen Open-Air-Konzert mit der philharmonie

Südwestfalen begrüßt.

Der Schulhof des Gymnasiums Wilnsdorf wird an diesem

Tag in einen Konzertsaal der besonderen Art verwandelt.

Das Orchester lädt Sie ein, zu träumen und in den

vielfältigsten musikalischen Genres zu schwelgen. Mit

beschwingten Melodien garantiert die philharmonie einen

kurzweiligen, musikalisch anspruchsvollen Abend unter

freiem Himmel.

Bei ungünstigen Witterungsbedingungen

findet die

Veranstaltung im Forum

des Gymnasiums Wilnsdorf

statt.

Foto: dexter19 | stock.xchng


Kulturring Siegerland-Wittgenstein

Kreis Olpe

Lennestadt

Lust auf mehr: Theater Konzerte

Comedy Lesungen?

Kreis Siegen-Wittgenstein

Haiger

Lahn-Dill-Kreis

Ihre Spielorte in

Bad Berleburg · Bad Laasphe

Burbach · Erndte brück · Freuden berg

Haiger · Hilchenbach · Kreuztal

Lennestadt · Netphen · Neunkirchen

Siegen · Wilnsdorf

Weitere kulturelle Angebote in der

Region zwischen Lennestadt

und Haiger finden Sie aktuell

auf der Homepage des

Kulturrings Siegerland-Wittgenstein

unter www.buehnen-suedwestfalen.de

Anzeige_OttoM_lay190511_de.indd 1 22.06.11 12:59


26

Abonnement H

ABO-VERANSTALTUNGEN IN DER STADTHALLE HAIGER

Sonntag, 18. September 2011, 20 Uhr

Ein Heimspiel

eine heitere Verkleidungskomödie » Seite 4

Sonntag, 23. Oktober 2011, 20 Uhr

Jedermann

Der Klassiker von Hugo von Hofmannsthal » Seite 10

Freitag, 17. Februar 2012, 20 Uhr

Der Name der Rose

ein spannendes Schauspiel nach dem Roman von Umberto eco » Seite 18

Freitag, 16. März 2012, 20 Uhr

Ein Haifi sch im Aquarium

Das neue programm von Salut Salon » Seite 20

Freitag, 4. Mai 2012, 20 Uhr

Das Interview

ein intimes Kammerspiel nach dem Film von Theo van Gogh » Seite 23

Hinweis:

Das Abo ist ein rechtsgültiger Vertrag zwischen dem Abonnenten und

der ausstellenden Stadt bzw. Gemeinde für eine Spielzeit. Das Abo ist

nicht an eine person gebunden, jedoch haftet der ausstellenden Stadt

bzw. Gemeinde gegenüber derjenige, auf dessen Namen das Abo bestellt

worden ist. Das Abo verlängert sich um eine Spielzeit, wenn es nicht bis zum 15.

Mai der laufenden Spielzeit schriftlich gekündigt wird. Für versäumte Vorstellungen

wird kein ersatz gewährt. eine Kündigung im laufe der Spielzeit ist nicht möglich.

Termin- und programmänderungen, die aus technischen Gründen notwendig

sein sollten, bleiben vorbehalten. Nehmen Sie bitte pünktlich ihre plätze ein.

Wenn Sie zu spät kommen, warten Sie bitte auf eine günstige Gelegenheit, ihren

platz einzunehmen, ohne andere Besucher zu stören.


Preisgruppe I

» parkett, Reihe 1 6

» empore i, Reihe 1

» empore ii, Reihe 1

» empore iii, Reihe 1

Abonnementpreis: 75 €/

ermäßigt 64 €

Preis je Einzelkarte: 16 €

(Ausnahme Salut Salon: 25 €)

Preisgruppe II

» parkett, Reihe 7 12

» empore i, Reihe 2 - 3

» empore ii, Reihe 2

» empore iii, Reihe 2

» empore iV, Reihe 1 2

Abonnementpreis: 61 €

ermäßigt 51 €

Preis je Einzelkarte: 13 €

(Ausnahme Salut Salon: 22 €)

Hier bestellen Sie Ihre

Eintrittskarten oder Ihr

Abonnement:

Kulturamt der Stadt Haiger

Marktplatz 7, 35708 Haiger

Tel.: 02773/811-150

email: kulturamt@haiger.de

PREISE UND SITZPLAN STADTHALLE HAIGER

Vorverkauf:

» Buchhandlung im Käppele-Haus

Hauptstraße 48, Haiger

Tel.: 02773/913460

» Buchhandlung Krenzer

Hauptstraße 29, Haiger

Tel.: 02773/2110

» Geschenkehaus Gillmann

Hinterm Graben 4 - 10, Haiger

Tel.: 02773/912791

» Rathaus

Marktplatz 7, Haiger

Tel.: 02773/811-150

Abonnement H

im Abonnementpreis ist der eintritt für alle fünf Abo-Veranstaltungen enthalten.

Der Eintrittspreis für Veranstaltungen außerhalb

des Abonnements ist bei den jeweiligen

programminformationen in

diesem Heft zu fi nden.

27


28

Abonnement W

ABO-VERANSTALTUNGEN IN DER AULA

DES GYMNASIUMS WILNSDORF

Sonntag, 2. Oktober 2011, 20 Uhr

Der Besuch der alten Dame

eine tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt » Seite 7

Sonntag, 6. November 2011, 20 Uhr

Die entfernte Stimme

ein fesselndes Schauspiel von David lindsay-Abaire » Seite 11

Freitag, 2. Dezember 2011, 20 Uhr

12 Punkte für ein bisschen Frieden

eine musikalische Comedy-Revue der Familie Malente » Seite 14

Samstag, 21. Januar 2012, 20 Uhr

Leonce und Lena

ein lustspiel der liebe von Georg Büchner » Seite 17

Samstag, 17. März 2012, 20 Uhr

Harry und Sally

eine romantische Komödie von Norah ephron » Seite 21

Samstag, 28. April 2012, 20 Uhr

Willkommen in deinem Leben

eine frische Tragikomödie von Michael McKeever » Seite 22

Hinweis:

Das Abo ist ein rechtsgültiger Vertrag zwischen dem Abonnenten und

der ausstellenden Stadt bzw. Gemeinde für eine Spielzeit. Das Abo ist

nicht an eine person gebunden, jedoch haftet der ausstellenden Stadt

bzw. Gemeinde gegenüber derjenige, auf dessen Namen das Abo bestellt

worden ist. Das Abo verlängert sich um eine Spielzeit, wenn es nicht bis zum 15.

Mai der laufenden Spielzeit schriftlich gekündigt wird. Für versäumte Vorstellungen

wird kein ersatz gewährt. eine Kündigung im laufe der Spielzeit ist nicht möglich.

Termin- und programmänderungen, die aus technischen Gründen notwendig

sein sollten, bleiben vorbehalten. Nehmen Sie bitte pünktlich ihre plätze ein.

Wenn Sie zu spät kommen, warten Sie bitte auf eine günstige Gelegenheit, ihren

platz einzunehmen, ohne andere Besucher zu stören.


Preisgruppe I

» parkett, Reihe 1 - 10, Reihe 13

» empore, Reihe 1 3

Abonnementpreis: 60 €

Preis je Einzelkarte: 14 €

Preisgruppe II

» parkett, Reihe 11, Reihe 14

» empore, Reihe 4

Abonnementpreis: 52 €

Preis je Einzelkarte: 12 €

Preisgruppe III

» parkett, Reihe 12, Reihe 15

» empore, Reihe 5 - 7

Abonnementpreis: 45 €

Preis je Einzelkarte: 11 €

im Abonnementpreis ist der

eintritt für alle sechs Abo-

Veranstaltungen enthalten.

Der Eintrittspreis für Konzerte ist

bei den jeweiligen Veranstaltungsinformationen

in diesem Heft zu

fi nden.

Hier bestellen Sie Ihre Eintrittskarten

oder Ihr Abonnement:

Kulturamt der Gemeinde Wilnsdorf

Marktplatz 1, Wilnsdorf

Tel.: 02739/802-172

email: mi.guenther@wilnsdorf.de

Abonnement W

PREISE UND SITZPLAN

AULA GYMNASIUM WILNSDORF

inhaber der Ehrenamtskarte NRW erhalten

eine Preisermäßigung in Höhe von 50 %

auf alle eintrittskarten zu Veranstaltungen

der Gemeinde Wilnsdorf!

29


30

Veranstaltungsorte

in Haiger und Wilnsdorf

Stadthalle Haiger

Goethestraße 12, 35708 Haiger

Sie erreichen uns über die A 45 aus Richtung Dortmund über die Anschlussstelle Haiger-Burbach

und aus Richtung Frankfurt über die Anschlussstelle Haiger-Ost; dort abfahren und in Richtung

Haiger abbiegen. Aus Richtung Wilnsdorf erreichen Sie uns über die Kalteiche auf der B 54.

Gymnasium Wilnsdorf

Hoheroth 94, 57234 Wilnsdorf

Festhalle Wilnsdorf

Rathausstraße 9, 57234 Wilnsdorf

Museum Wilnsdorf

Rathausstraße 9, 57234 Wilnsdorf

Sie erreichen uns über die A 45 aus Richtung Dortmund oder Frankfurt über die Anschlussstelle

Wilnsdorf; dort abfahren und in Richtung Wilnsdorf abbiegen. Aus Richtung Haiger erreichen Sie

uns über die Kalteiche auf der B 54.

IMPRESSUM

Herausgeber

programm und Redaktion

layout und Satz

Druck

Bildquellen

Gemeinde Wilnsdorf

Die Bürgermeisterin

Marktplatz 1, 57234 Wilnsdorf

peter Neuser, Michaela Günther

Stefanie Gowik

NK Druck, Neunkirchen

Alte Kapelle Haiger-langenaubach

langenaubacher Str. 54, 35708 Haiger

Veranstalter, soweit nicht anders angegeben

Stadt Haiger

Der Bürgermeister

Marktplatz 7, 35708 Haiger

Andreas Rompf

Kartenmaterial: Revilak® Kartografi en | Bender Verlagsgesellschaft mbH, Freising | www.internetstadtplan.com


Unser Girokonto. Einfach mehr drin.

16 000 Geschäftsstellen, 25 000 Geldautomaten, 130 000 Berater u.v.m.*

Sparkassen-Finanzgruppe

Mit einem Girokonto bei der Sparkasse stehen Ihnen ein dichtes Netz von Geschäftsstellen und die meisten

Geldausgabeautomaten deutschlandweit zur Verfügung. Eine erstklassige Beratung zu allen Themen rund

ums Geld selbstverständlich auch. Mehr Infos in Ihrer Geschäftsstelle oder unter www.sparkasse.de. Wenn’s

um Geld geht Sparkasse.

*Jeweils Gesamtanzahl bezogen auf die Sparkassen-Finanzgruppe.

s

Sparkasse

Die Sparkasse Siegen und

die Sparkasse Dillenburg

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine