Das Territorium von Belarus (Weissrussland) beträgt 207.600 km2 ...

jagdreisen.muraun.ch
  • Keine Tags gefunden...

Das Territorium von Belarus (Weissrussland) beträgt 207.600 km2 ...

Jagdreisen Muraun Fidel Maissen sut vitg 16C 7184 Curaglia - Medel/Lucmagn CHwww.jagdreisen-muraun.chDas Territorium von Belarus (Weissrussland) beträgt 207.600 km 2 . Weissrussland besteht aus sechs Regionen(russisch Oblast genannt, im Weissrussischen Voblasts): Brest, Witebsk, Gomel, Grodno, Minsk und Mogiljow.Die 118 politischen Einheiten, so genannte Bezirke gehören zur Stadt Minsk. Weissrussland liegt in der OsteuropäischerEbene und wird von Hügelketten der eiszeitlichen Endmoränen (Weissrussischer Höhenrücken)und breiten, naturbelassenen Flüssen durchzogen. Die beiden bedeutendsten Gewässer des Landes, derPrypjat (weissrussisch Prypjaz) und der Dnepr (weissrussisch Dnjapro), fliessen nach Süden. Der Dneprfliesst weiter durch die Ukraine und mündet ins Schwarze Meer. Im Süden liegen die Pripjatsümpfe(russisch Polessje) und 30 % des Landes sind bewaldet. Die höchste Erhebung ist die Dzjarzhinskaja Hara mit345 m, im Weissrussischen Höhenrücken gelegen. Die tiefsten Flussniederungen liegen etwa 50 Meter überdem Meer.Weissrussland war einst vollständig von Wald bedeckt. Im 16. Jahrhundert wurden weite Teile der Waldgebietefür die Landwirtschaft abgeholzt, sind heute sind aber wieder intakt. Die häufigsten Bäume sind Nadelbäume,Eichen, Buchen und Birken. Die an der polnischen Grenze gelegene Belavezhskaja Pushcha Nature Reserveist Europas grösstes Gebiet des ursprünglichen gemischten Waldes und ist die Heimat des Wisents. AndereNaturschutzgebiete in Weissrussland sind die Heimat von Elch-, Rothirsch-, Reh- und Schwarzwild, Hasen,Wolf, Fuchs, Dachs, Marder, Biber, Fischotter, Nerz, Auer- und Birkwild.Fläche:Einwohner:Hauptstadt:Sprache:Volksgruppen:Währung:Schutzgebiete:Jagdgebiete:Wildarten:207.595 km²9.489,000 Mio.MinskWeissrussisch / RussischWeissrussen, Russen, Polen, Ukrainer,Weissrussischer Rubel3 NationalparksPruschany, Ivazevitschi, Telechany und KrupeninoWisent, Elch, Rothirsch, Rehbock, Schwarzwild, Wolf, Auer- und BirkwildTel. – Fax + 41 81 947 59 05 Nat. + 41 79 833 85 44 E–Mail info@jagdreisen-muraun.ch Seite 1


Jagdreisen Muraun Fidel Maissen sut vitg 16C 7184 Curaglia - Medel/Lucmagn CHwww.jagdreisen-muraun.chPreisliste Elch SDas Jagdangebot enthält: Siehe Angebot Rothirsch oben.Jagdprogram:Abschuss:5- Tage Pirsch und Ansitzjagd1 Elch bis 5,00 kgPreis pro Jäger: 2‘410,- €Abschusspreise:Bis 3,99 kg 810,-€4,00 bis 4,99 kg + 2,60 € / 10 g 930,- €5,00 bis 5,99 kg + 7,40 € / 10 g 1‘180,- €Ab 6,00 kg + 11,20 € / 10 g 1‘910,- €Elchhirsch ohne Geweih 620,- €Elchhirsch angeschweisst 530,- €Elch Tier erlegt / angeschweisst 540,- €Elch Kalb erlegt 350,- €Elch Kalb angeschweisst 220,- €Andere Wildarten, zusätzliche Abschüsse: siehe TabelleUnsere angegebenen Preise dienen zum Teil nur alsRichtpreise. Alle Jagdanfragen werden individuell mit demjeweiligen Revier ausgehandelt. Abschuss von anderemWild: Abrechnung nach Preisliste.Preisliste Rehbock SDas Jagdangebot enthält: Siehe Angebot Rothirsch oben.Jagdprogram:Abschuss:5- Tage Pirsch und Ansitzjagdohne AbschussPreis pro Jäger: 1‘280,- €Abschusspreise:Bis 199 g 140,-€200 bis 299 g + 2,20 € / 1 g 270,- €300 bis 399 g + 3,50 € / 1 g 490,- €400 bis 499 g + 5,40 € / 1 g 830,- €Ab 500 g + 8,40 € / 1 g 1‘370,- €Rehbock angeschweisst 130,- €Ricke oder Kitz erlegt oder angeschweisst 90,- €Andere Wildarten, zusätzliche Abschüsse: siehe TabelleUnsere angegebenen Preise dienen zum Teil nur alsRichtpreise. Alle Jagdanfragen werden individuell mit demjeweiligen Revier ausgehandelt. Abschuss von anderemWild: Abrechnung nach Preisliste.Tel. – Fax + 41 81 947 59 05 Nat. + 41 79 833 85 44 E–Mail info@jagdreisen-muraun.ch Seite 4


Jagdreisen Muraun Fidel Maissen sut vitg 16C 7184 Curaglia - Medel/Lucmagn CHwww.jagdreisen-muraun.chBelarus ist ein klassisches Jagdland für die Schwarzwildjagd auf starke Keiler. Das Schwarzwild ist in Belarusfür seine ausserordentliche Stärke sehr bekannt. Hier erreichen kapitale Keiler ein Lebendgewicht von 200 bis 300 kgund Waffenlängen zwischen 18 -23 cm, sogar Keiler bis 28 cm wurden in diesen Gebieten schon erlegt. Die meistenunserer Jagden finden in den Revieren des Forstministeriums statt. Diese zählen zu den besten im Lande,insbesondere weil diese Staatsreviere professionell von Fachleuten geführt werden, von Wilderern gut geschützt undnicht überbejagt sind. Der Schwarzwildbestand ist in den letzten Jahren in diesen Revieren denn auch markantgestiegen, und die Altersstrukturen beim Schwarzwildbetand bieten nach wie vor sehr gute Chancen auf kapitaleBassen.Die Jagden finden als Pirsch- oder Ansitzjagdenstatt. Sie werden vor Ort sehr gut vorbereitetund professionell durchgeführt. Ideal sind dieseJagdreviere für Gruppen von 2 - 4 Jägern.Alle unsere Jagdreviere verfügen über sehrgute Unterbringungsmöglichkeiten, zumeist inJagdhäusern direkt im Revier.Alljährlich zwischen Ende Oktober und Mitte Januar finden in diesen Jagdrevieren auch Druckjagden statt.Auf der Druckjagd werden auch andere Wildarten zum Abschuss frei gegeben, wie Rot-, Elch- und Rehwild,bei Gelegenheit können auch Wölfe auftauchen, die aber auch bei anderen Jagden mitbejagd werden dürfen.Da die Abschussquoten beim Elch relativ gering sind, wird der Elch bei solchen Jagd nur gering bejagd.Tel. – Fax + 41 81 947 59 05 Nat. + 41 79 833 85 44 E–Mail info@jagdreisen-muraun.ch Seite 5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine