Projektflyer IGER - Jesuitenmission

jesuitenmission.de
  • Keine Tags gefunden...

Projektflyer IGER - Jesuitenmission

Vielen Dankfür IhreUnterstützung!IGER RadioschulenDer andere Unterricht in GuatemalaSie wollen die Radioschulenin Guatemala unterstützen?gDie Kosten für ein Schulbuch betragen 5 Euro.g Mit 40 Euro finanzieren Sie ein Stipendium füreine/n Schüler/in der unteren Klassen.Ihre Spende geht zu 100% in das Projekt.Spenden Sie an:Jesuitenmission | Königstr. 64 | 90402 NürnbergLiga Bank - Konto: 511 55 82 - BLZ 750 90 300BIC: GENO DEF1 M05IBAN: DE61 7509 0300 0005 1155 82Stichwort: X73100 IGER RadioschulenOnline-Spende und weitere Infos unterwww.jesuitenmission.degMit 70 Euro finanzieren Sie ein Stipendium füreine/n Schüler/in der oberen Klassen.Ihre Ansprechpartnerin bei der Jesuitenmission:Kathrin PrinzingTelefon (0911) 2346 155prinzing@jesuitenmission.deDie Jesuitenmission unterstützt Projektpartner ausder ganzen Welt im Einsatz für Frieden, Glauben,Gerechtigkeit und Entwicklung.Weite Wege zu den Schulenerschweren den Zugang zu Bildung.Die Radioschulen von IGERbringen die Bildung in die Häuser.Bitte senden Sie die Antwortkarte an:JesuitenmissionKönigstraße 6490402 Nürnberg"1979 gründete der deutsche Jesuit Franz Graf von TattenbachSJ die Radioschulen von IGER - „Instituto Guatemaltecode Educación Radiofónica“ - in Guatemala. Seit 1992leitet Pater José María Andrés Vitoria SJ die Radioschulen.Er berichtet, dass die Zahlen in den Grundschulkursenrückgängig seien. Das ist ein gutes Zeichen, da es zeigt,dass der Bildungsstand im Land steigt und die staatlichenSchulen den Bedarf an Grundbildung besser abdecken.WELTWEIT MIT DEN ARMEN


Radioschulen für die „Marginados“30 von 100 Männern und Frauen in Guatemalahaben nie eine Schule besucht oder die Schulenicht zu Ende bringen können. Die Gründe: derlangjährige Bürgerkrieg, Armut und die großenEntfernungen.Unterricht per RadioDas Konzept geht auf: bis zu 40.000 Schülerinnenund Schüler sind mittlerweile pro Jahr für dieunterschiedlichen Programme von IGER eingeschrieben.Anfangs konnten die Schüler dieGrundschule und die Mittelschule nachholen.Heute können sie auch das Abitur machen undsogar Hochschuldiplome erlangen.Die drei Säulen von IGER- Das Lehrmaterial für den Radiounterrichtentwirft, druckt und verteilt IGER selbst.- Per Radiosendung werden die Unterrichtseinheitenvom IGER-Radiostudio zu den Schülern gesendet.Von Montag bis Freitag kommt zu bestimmtenUhrzeiten die Sendung „El Maestro en Casa“ (DerLehrer zu Hause). Hier wird der Stoff lebhaft erklärt.- In Lerngruppen treffen sich die IGER-Schüler der einzelnen Schulstufen mit einem sogenanntenOrientierungslehrer (meist Alt-Schüler,die ehrenamtlich arbeiten). Es werden Inhalte derWoche besprochen, Fragen geklärt, diskutiert undZusatzinformationen geliefert.Meine Unterstützung fürdie Radioschulen von IGERNameStraßeJa, ich möchte gerne regelmäßig Informationen zudiesem Projekt erhalten.Ja, ich möchte gerne den E-Mail-Newsletter derJesuitenmission erhalten.PLZ und OrtE-MailHiermit erteile ich der Jesuitenmission folgende Einzugsermächtigung,die jederzeit widerrufen werden kann:Bitte buchen Sie erstmalig ameinmalig monatlich jährlich den Betrag in HöhevonEUR von meinem Konto ab.Kontoinhaber/inBankinstitutKontonummerBLZVerwendungszweckOrt, DatumUnterschriftIst den Menschen der Weg in dieSchule versperrt, muss der Lehrer insHaus kommen – per Radio.Wenn mein/unser Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist,besteht seitens des kontoführenden Kreditinstitutes (s.o.) keineVerpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahrennicht vorgenommen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine