Berufliche Aus- und Weiterbildung

wbv.de

Berufliche Aus- und Weiterbildung

Berufliche Aus- und Weiterbildung

Info-Service Berufsbildung

Berufliche Aus-

und Weiterbildung

Neuerscheinungen 2010


Wolfgang Hübel,

Peter Storz (Hg.)

Berufsbildung im

europäischen Verbund

Erfahrungen aus der

Chemiebranche

Berufsbildung, Arbeit und

Innovation – Konferenzen, 3

Bildungsverbünde werden für

die Qualifikation von Facharbeitern

in den Chemiebranchen

immer wichtiger. Um

die berufliche Bildung weiter

zu verbessern und der internationalen

Ausrichtung der Branchen

gerecht zu werden, plant

die chemische Industrie einen

Bildungsverbund auf europäischer

Ebene. Die Initiative

geht vom Bildungsverbund

Chemie und chemiebezogene

Berufe Sachsen (Chemieverbund)

aus, hat aber exemplarischen

Charakter für alle

Branchen der Chemiewirtschaft.

Der Sammelband berichtet

über bisherige Erfolge und

macht deutlich, welche weiteren

Schritte erforderlich sind.

2010, ca. 200 S.,

ca. 49,– € (D)/ 80,– SFr

ISBN 978-3-7639-4284-8

ISBN E-Book 978-3-7639-4285-5

Best.-Nr. 6004055

Erscheint März 2010

Dieter Münk,

Andreas Schelten (Hg.)

Kompetenzermittlung

für die Berufsbildung

Verfahren, Probleme und

Perspektiven im nationalen,

europäischen und internationalen

Raum

Berichte zur beruflichen Bildung

Die Diskussion um Kompetenzen

und der wissenschaftliche

Diskurs um Verfahren

der Kompetenzermittlung

rückt immer mehr in den Mittelpunkt

des Interesses. Der

Tagungsband stellt die Beiträge

des siebten AG BFN-Forums

zum Kompetenz-Diskurs vor,

das die internationale Anschlussfähigkeit

des bundesdeutschen

Modells beruflicher

Qualifizierung und damit

indirekt die globale Konkurrenzfähigkeit

thematisierte.

Aus wissenschaftlicher, berufsbildungspolitischer

und berufsbildungspraktischer

Sicht

stellen die Beiträge theoretische,

empirische und berufsbildungspolitisch

orientierte

Analysen zur Kompetenzermittlung

vor.

2010, ca.150 S.,

ca. 27,90 (D)/46,70 SFr

ISBN 978-3-7639-1135-6

ISBN E-Book 978-3-7639-4646-4

Best.-Nr. 111-033

Erscheint März 2010


Matthias Pilz (Hg.)

Modularisierungsansätze

in der Berufsbildung

Deutschland, Österreich,

Schweiz sowie Großbritannien

im Vergleich

Der Sammelband enthält

Beiträge zur Modularisierung

in der beruflichen Bildung,

die den aktuellen Stand nach

20 Jahren Diskussion und verschiedenen

Umsetzungsstufen

widerspiegeln. Aktuell wird in

den deutschsprachigen Ländern

Österreich, Schweiz und

Deutschland über Individualisierungs-

und Flexibilisierungselemente

diskutiert. In diesem

Prozess haben sich Bausteinsysteme

bzw. Module als sinnvolle

Instrumente für einen Modernisierungsprozess

in der Berufsbildung

herauskristallisiert.

Da im angelsächsischen Raum

die Modularisierung bereits

stärker vorangeschritten ist,

dient Großbritannien den

Autoren als Kontrast- bzw.

Referenzland.

2009, 190 S.,

34,90 € (D)/57,– SFr

ISBN 978-3-7639-4218-3

ISBN E-Book 978-3-7639-4233-6

Best.-Nr. 6004021

Herbert Loebe,

Eckart Severing (Hg.)

Mobilität steigern –

Durchlässigkeit fördern

Europäische Impulse

für die Berufsbildung

Wirtschaft und Bildung, 55

Durch das European Credit

System for Vocational Education

and Training (ECVET) soll

die Anerkennung von im Ausland

absolvierter Teile einer

beruflichen Ausbildung ermöglicht

werden. Der Europäische

Qualifikationsrahmen (EQR)

soll die Transparenz von Bildungsergebnissen

in Europa

insgesamt erhöhen. Beschäftigte

und Unternehmen können

von der Europäisierung

der Berufsbildung aber nur

dann profitieren, wenn die

Instrumente ECVET und EQR

ausreichend bekannt sind. Das

Buch richtet sich an Praktiker

in der Berufsausbildung und

erläutert die aktuellen Entwicklungen

und Chancen dieser

europäischen Transparenzinstrumente.

2010, 214 S.,

19,90 € (D)/34,50 SFr

ISBN 978-3-7639-4270-1

ISBN E-Book 978-3-7639-4438-5

Best.-Nr. 6004046


Jörg­Peter Pahl (Hg.)

Fachschule

Praxis und Theorie einer

beruflichen Weiterbildungseinrichtung

Mit diesem Buch wird erstmalig

ein in sich geschlossener

Überblick über Theorie und

Praxis der Fachschule sowie

ihre Aufgaben und Funktionen

als berufliche Erwachsenenund

Weiterbildungseinrichtung

gegeben. Der Autor zeichnet

die Entwicklung der Fachschule

seit der Entstehung bis heute

nach, untersucht die Rollen der

Lehrkräfte bzw. Dozentinnen

und Dozenten, der Studierenden

und anderer Akteure im

Umfeld der Fachschule. Er

beschreibt die lernorganisatorischen

Rahmenbedingungen

und erläutert die Didaktik und

Methodik für das Lernen und

Studieren im Bereich der

berufl ichen Erwachsenen- und

Weiterbildung. Darüber hinaus

gibt er einen Ausblick auf die

Entwicklungsmöglichkeiten

dieser Schulform und macht

Vorschläge, wie berufliches

Lernen und Studieren an der

Fachschule der Zukunft gestaltet

werden können.

2010, ca. 720 S.,

59,– € (D)/97,– SFr

ISBN 978-3-7639-4298-5

ISBN E-Book 978-3-7639-4299-2

Best.-Nr. 6004065

Erscheint April 2010

Claudia Fenzl,

Georg Spöttl,

Falk Howe,

Matthias Becker (Hg.)

Berufsarbeit von morgen

in gewerblich-technischen

Domänen

Forschungsansätze

und Ausbildungskonzepte

für die berufliche Bildung

Berufsbildung, Arbeit und

Innovation – Konferenzen, 2

Der Tagungsband stellt die

Ergebnisse der zweijährlich

stattfindenden Tagung der in

der Arbeitsgemeinschaft Gewerblich-TechnischeWissenschaften

und ihre Didaktiken

(GTW) zusammengeschlossenen

Berufsbildungsforscher

und Vertreter beruflicher Schulen

vor. Er zieht Bilanz über

zahlreiche Arbeiten der vergangenen

Jahre und präsentiert

in Fachbeiträgen Vorschläge

und Forschungsarbeiten zur

Verbesserung der Qualität der

Berufsbildung in den Schwerpunktfeldern:

u. a. Herausforderung

durch Zukunftstechnologien,

Ausbildung von

Facharbeitern, Kompetenzentwicklung

verschiedener Zielgruppen

der Berufsbildung.

2009, 391 S.,

34,– € (D)/56,– SFr

ISBN 978-3-7639-4229-9

ISBN E-Book 978-3-7639-4228-2

Best.-Nr. 6004043


Heike Arold,

Lars Windelband

Qualifizierung für den

Secondhandsektor in

Europa

Der Handel mit Gebrauchtwaren

hat sich zu einem wichtigen

Wirtschaftszweig entwickelt.

Die Forschung hat diesen

Trend jedoch bislang kaum

beachtet. Die Autoren untersuchen

die Strukturen und

Geschäftsfelder europäischer

Secondhandunternehmen. Auf

der Grundlage des ermittelten

Qualifikationsbedarfs entwerfen

sie ein Weiterbildungsprofil

für die Beschäftigten des Secondhandsektors

zum Erwerb

sektorspezifischer Kompetenzen.

Das Buch liefert eine

Einschätzung, wie sich die Arbeitsprozesse

und Aufgaben

in dem Bereich voraussichtlich

entwickeln werden und welche

Folgen sich daraus für die Unternehmen

und Beschäftigten

ergeben.

2010, 224 S.,

29,90 € (D)/49,90 SFr

ISBN 978-3-7639-4316-6

ISBN E-Book 978-3-7639-4317-3

Best.-Nr. 6004069

Erscheint März 2010

Julia Flasdick,

Lutz Goertz,

Heike Krämer,

Lutz P. Michel

Strukturwandel

in Medienberufen

Neue Profile in der

Content­Produktion

Berichte zur beruflichen Bildung

Die Entwicklung neuer Medien

und Kommunikationstechnologien

hat zu einer Ausweitung

medialer Angebote geführt.

Damit ist ein neues Tätigkeitsfeld

entstanden.

Vor diesem Hintergrund untersucht

die Studie, welches Wissen

und welche Fähigkeiten

Medienschaffende erwerben

müssen, die mit der Content-

Produktion befasst sind.

In welchen Berufsbildern

werden die nachgefragten

Qualifikationen bereits heute

vermittelt und wo besteht

Anpassungsbedarf?

Auf der Grundlage von Fallstudien,

Interviews und Workshops

liefert die Studie Antworten

und gibt Empfehlungen

für eine Novellierung der beruflichen

Aus- und Fortbildung

in der Medienwirtschaft.

2010, 194 S.,

29,90 € (D)/49,90 SFr

ISBN 978-3-7639-1134-9

ISBN E-Book 978-3-7639-4456-9

Best.-Nr. 111-032


Rainer Brötz,

Franz Schapfel­Kaiser (Hg.)

Anforderungen an

kaufmännisch-betriebswirtschaftliche

Berufe

Aus berufspädagogischer

und soziologischer Sicht

Berichte zur beruflichen Bildung

Globalisierung und neue Technologien

verändern bestehende

Arbeitsprozesse. Um Veränderungen

in kaufmännischen

Berufsbildern widerzuspiegeln,

hat das Bundesinstitut für

Berufsbildung ein Forschungsprojekt

initiiert, in dem Gemeinsamkeiten

und Unterschiede

kaufmännischer und betriebswirtschaftlicher

Berufe herausgearbeitet

werden.

Dieser Sammelband dokumentiert

den Expertenworkshop

zum Projektauftakt. Er enthält

die überarbeiteten Fachvorträge

ergänzt durch Anregungen aus

der Diskussionsrunde. Im Anschluss

an die Veranstaltung

sind zwei weitere Beiträge

von Teilnehmenden erstellt

worden, die das Spektrum der

Diskussion hilfreich erweitern.

Am Ende des Bandes findet

sich das Programm des Workshops

und Zusammenfassungen

der Diskussionen.

2010, 203 S.,

26,90 € (D)/45,50 SFr

ISBN 978-3-7639-1133-2

ISBN E-Book 978-3-7639-4443-9

Best.-Nr. 111-031

BIBB (Hg.)

Die anerkannten

Ausbildungsberufe 2009

2009, 368 S.,

29,90 € (D)/49,90 SFr

ISBN 978-3-7639-4227-5

ISBN E-Book 978-3-7639-4418-7

Best.-Nr. 6001114w

Ein Hilfsmittel ist dieses jährlich

neu erscheinende Nachschlagewerk

der Berufsausbildung

über die anerkannten

Ausbildungsberufe.

Lehrerbibliothek.de

BMBF (Hg.)

Zukunft (der)

Weiterbildung

Vorschläge und Expertisen

Eine Aufsatzsammlung

aus dem Innovationskreis

Weiterbildung

2009, 196 S.,

24,90 € (D)/42,80 SFr

ISBN 978-3-7639-4220-6

ISBN E-Book 978-3-7639-4231-2

Best.-Nr. 6004041

Der neue Band stellt Empfehlungen

für die allgemeine

Weiterbildung und das Lernen

im Lebenslauf vor.

Prof. Dr. Kleinschmidt


Ausbildung gestalten

Umsetzungshilfen

und Praxistipps

BIBB (Hg.)

Fotograf/-in

mit CD­ROM

Ausbildung gestalten

2009, ca. 120 S.,

21,50 € (D)/37,50 SFr

ISBN 978-3-7639-4225-1

ISBN E-Book 978-3-7639-4410-1

Best.-Nr. E157

BIBB (Hg.)

Musikfachhändler/-in

mit CD­ROM

Ausbildung gestalten

2009, 182 S.,

23,50 € (D)//40,40 SFr

ISBN 978-3-7639-4224-4

ISBN E-Book 978-3-7639-4409-5

Best.-Nr. E156

BIBB (Hg.)

Seiler/-in

mit CD­ROM

Ausbildung gestalten

2009, 106 S.,

23,50 € (D)/40,40 SFr

ISBN 978-3-7639-4221-3

ISBN E-Book 978-3-7639-4406-4

Best.-Nr. E153

BIBB (Hg.)

Speiseeishersteller/-in

mit CD­ROM

Ausbildung gestalten

2009, ca. 120 S.,

23,50 € (D)/40,40 SFr

ISBN 978-3-7639-4222-0

ISBN E-Book 978-3-7639-4407-1

Best.-Nr. E154

BIBB (Hg.)

Sportfachmann/-frau,

Sport- und Fitnesskaufmann/kauffrau

mit CD­ROM

Ausbildung gestalten

2009, 191 S.,

23,50 € (D)/40,40 SFr

ISBN 978-3-7639-4223-7

ISBN E-Book 978-3-7639-4408-8

Best.-Nr. E155


Bestellung

Bestelltelefon: 0521 91101-12 Bestellfax: 0521 91101-19

Onlinebestellung: service@wbv.de wbv.de

Bestellung per Post:

Einfach diesen Bestellcoupon ausgefüllt abschicken an den

W. Bertelsmann Verlag, Postfach 10 06 33, 33506 Bielefeld.

Blick ins Buch – www.libreka.de

Sie möchten schnell einen Blick ins Buch werfen? Dann klicken Sie in unserem

Bookshop unter wbv.de auf den Button „Blick ins Buch“. Der Link führt Sie auf die

Seite www.libreka.de. Dort finden Sie zum Erscheinungstermin eine Leseprobe des

Titels. Es öffnet sich eine pdf-Datei, in der Sie wie in einem gedruckten Buch lesen

und blättern können.

E-Books

Fast alle unsere Titel erscheinen zeitgleich auch als E-Book bei unserem Partner

www.ciando.com, dem Marktführer für elektronische Bücher!

E-Mail-Newsletter

Der E-Mail-Newsletter informiert Sie regelmäßig über die wbv-Neuerscheinungen.

Darüber hinaus erhalten Sie die aktuellen wbv-Infos: Von wbv-unterwegs bis hin zur

wbv-Fachtagung. Die Quartalsvorschau präsentiert Ihnen die wbv-Novitäten der jeweiligen

nächsten drei Monate. Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung und abonnieren

Sie den E-Mail-Newsletter des wbv unter wbv.de/topmenu/newsletter.html.

Widerrufsrecht

Bestellungen können innerhalb von 14 Tagen beim W. Bertelsmann Verlag, Auf dem

Esch 4, 33619 Bielefeld, schriftlich widerrufen werden. Zur Wahrung der Frist genügt

die rechtzeitige Absendung der Widerrufserklärung (Datum des Poststempel).

Datenschutzerklärung

Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten zur Durchführung des Vertrages, zur Pflege

der laufenden Kundenbeziehung und um Ihnen Informationen über unsere aktuellen

Angebote zuzusenden. Bei der technischen Durchführung der Datenverarbeitung

bedienen wir uns teilweise externer Dienstleister. Wenn Sie künftig keine Informationen

und Angebote mehr erhalten möchten, können Sie bei uns der Verwendung

Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.

W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG, Auf dem Esch 4, 33619 Bielefeld

AG Bielefeld HRA 8823

Telefon: 0521 91101­0, Telefax: 0521 91101­79

E­Mail: service@wbv.de, Internet: wbv.de

101-091q

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine