Marktbericht - Aigner Immobilien GmbH

aigner.immobilien.de

Marktbericht - Aigner Immobilien GmbH

Auszug unserer aktuellen Objekte

Bezahlbarer Altbau in super Lage !

Neuhausen

Ca. 91m² Wfl., 3 Zi, Fischgrätparkett,

3m hohe Decken, Holzsprossenfenster,

Kassettentüren, kein Blk.,

Hochpartere, 2 Bäder mit Fenster,

€ 299.000,-

Objekt-Nr.: 15714

Wohnraum für freie Ideen ! Renovierungsbedürftige

2,5 Zimmer Wohnung in Neuhausen

Nahe Rotkreuzplatz mit ca.

62m² Wfl., Etagenwohnung im

Altbaugewand, Kachelofen, S/W

Balkon, Wohnküche,

€ 195.000,-

Objekt-Nr.: 15665

Bleiben Sie Flexibel - Wohnung mit genehmigter

Büro- oder Praxisnutzung ! Schwabing

Super zentral mit zwei Balkonen !

Schwabing

Ca. 116m² Wfl., 3 oder 4 Zimmer,

Bj. 1926, Parkett, Haus renoviert,

Räume renovierungsbedürftig,

gute Infrastruktur,

€ 299.000,-

Objekt-Nr.: 15815

Ca. 85m² Wfl., 3 Zimmer, Bj. 1979,

sehr gepflegt, EBK, 2 Balkone

nach Norden und Süden, Bad und

separates WC , Lift, zzgl. TG,

€ 299.000,-

Objekt-Nr.: 15732

Auszug unserer aktuellen Kundengesuche

Unternehmerehepaar sucht Alterssitz in Nymphenburg oder

Gern ab 120 m² Wohnfläche, 200 m² Grundstücksfläche, gerne

auch renovierungsbedürftig bis € 1,1 Mio. Kd.-Nr.: 19773249

Grundstücksinvestor sucht in der ganzen Münchner Innenstadt

Gewerbe- und Wohngrundstücke ab 500 m² bis € 2,0 Mio.

Kd.-Nr.: 19777527

Vater sucht für seine Tochter, welche in München studiert, eine

City-Wohnung ab 50 m² Wohnfläche, auch Altbau, bis € 240.000,-

Kd.-Nr.: 19805571

Unternehmensberaterin sucht in Schwabing und der gesamten

Innenstadt eine Dacheterrassenwohnung ab 120 m² Wohnfläche

bis € 650.000,- Kd.-Nr.: 19800951

New Yorker Investor sucht in der Innenstadt Wohn- und

Geschäftshäuser ab 1000 m², Mindestrendite 5%, max. € 80,0

Mio. Kd.-Nr.: 19796578

Junge Familie sucht eine Wohnung in Schwabing oder am Englischen

Garten bis ca. 110 m² Wfl., bis €450.000,- Kd.Nr. 301682

Architekt sucht ausschließlich in Schwabing / Maxvorstadt eine

3 bis 4 Zimmer Etagenwohnung, saniert mit Balkon bis € 500.000,-

Kd.Nr. 19758277

Gastronom sucht eine zentrale Wohnung in Schwabing / Maxvorstadt

ab 70 m² mit Balkon sollte saniert oder neuwertig sein, bis

€ 380.000,- Kd.Nr. 19814442

Unternehmensberater sucht ein Einfamilienhaus in Schwabing

oder Freimann ab 140 m² Wfl. und ab 500 m² Grundstück in

ruhiger Lage bis € 800.000,- Kd.Nr. 19748990

Aigner Immobilien GmbH

Ferdinand-Maria-Straße 47

80639 München

Telefon 089 - 17 87 87 - 0

Telefax 089 - 17 87 87 - 88

info@aigner-immobilien.de

www.aigner-immobilien.de

Tagesaktuell mind. 200 Objekte sowie

konkrete Kundengesuche unter:

www.aigner24.de

Design by www.solowerk.de

Marktbericht

Schwabing, Maxvorstadt

& Neuhausen

• P R E I S E • F A K T E N • A N G E B O T E • G E S U C H E •

www.aigner-immobilien.de


Wohnträume mit hohem Wert

Im vergangenen Jahr verzeichnete der Münchner Immobilienmarkt

Umsätze von weit mehr als 4,9 Milliarden Euro – ohne Unternehmensverkäufe.

Nach wie vor zählt die Landeshauptstadt zu den besten

Wirtschaftsstandorten Deutschlands. Aktuelle Trendmeldungen

bestätigen das. Und besonders Wohnimmobilien gewinnen immer

mehr an Bedeutung - als Alterssicherung und Wertanlage. In den

vergangenen Jahren ist die Preisentwicklung konstant auf hohem

Niveau. Es lohnt sich, was die Marktlage betrifft, auf dem Laufenden zu

bleiben. Wir möchten Ihnen dabei helfen. Wir recherchieren den Markt,

skizzieren die Situation, analysieren die Perspektiven. Welchen Preis

kann man mit seiner Immobilie erzielen, wie viel muss für das Objekt

der Träume investiert werden? Deshalb nehmen wir die Stadtteile

Münchens genau unter die Lupe.

Schwabing-West

Schwabing-West gehört zu den »In-Vierteln« Münchens. Geprägt

wird es noch heute von Wohnungen aus der Gründerzeit, zu denen

häufig grüne Innenhöfe und versteckte Rückgebäude gehören.

Die Nähe zum Englischen Garten und zur Universität macht das

Viertel auch bei Studenten sehr beliebt. In dem von alten Jugendstil

geprägten Stichstaßen gibt es Cafés, Kneipen und Geschäfte aller

Art. Einfamilienhäuser findet man in der Georgenschwaige ebenso.

Im Süden des Viertels wiederum findet man noch einige klassische

Altbauten.

Einfamilienhäuser sind heute kaum unter € 800.000,– nach oben offen

zu bekommen – Tendenz steigend! Zahlreiche Wohnungen entstehen

hier nach dem Münchner Modell mit Förderungsmöglichkeiten aber

auch Genossenschaftswohnungen beteiligen sich an der städte-

Einfamilienhäuser in T-€ € 800 – offen

Eigentumswohnungen in € / m² € 2.250 – € 6.500

Wohnungsmieten in € / m² € 9 – € 14

baulichen Entwicklung. Im Ackermannbogen, auf dem Gelände

einer ehemaligen Kaserne, wurde eines der neuen Wohnquartiere

Münchens mit 2.200 Wohnungen gebaut.

Maxvorstadt

Die Bausubstanz in der Maxvorstadt ist sehr unterschiedlich.

Repräsentative Prachtbauten beherbergen Universitätseinrichtungen,

Versicherungen oder finanzstarke Unternehmen. Daneben wohnen in

teilweise noch unsanierten Altbauwohnungen viele junge Leute und

Familien.

Aufgrund der Nähe zur Universität ist dieser Bezirk heute beliebtes

Wohnquartier für Studenten. Der Südwesten der Maxvorstadt ist von

dicht gedrängten Mietshäusern geprägt.

Zwischen Odeonsplatz und dem Platz der Opfer des Nationalsozialismus

wird die Brienner Straße von geschlossener klassizistischer

Bebauung gesäumt. Nördlich der Brienner Straße ist das Gebiet

– abgesehen von der Museumsstadt – von Wohnraum geprägt.

Der alte Botanische Garten setzt einen grünen Akzent. Für die Bewohner

östlich der Ludwigstraße ist der Englische Garten nur einen

Katzensprung entfernt. Der Königsplatz ist im Sommer eine herrliche

Oase, die zum relaxen und entspannen einläd.

Eigentumswohnungen in € / m² € 2.250 – € 6.000

Wohnungsmieten in € / m² € 10 – € 15

Büromieten in € / m² € 12 – € 19

Ein lohnendes Ziel ist die Amalienpassage.

Die Maxvorstadt ist insgesamt ein sehr gutes und attraktives Wohngebiet.

Auch gibt es hier Wohnraum in noch unsanierten Altbauten.

Es wird jedoch zunehmend saniert und umgebaut, was ein merkliches

Anziehen der Mieten und Kaufpreise nach sich zieht.

Ihr Ansprechpartner:

Patrick Schönleiter

Immobilienkaufmann (IHK)

� 089 / 17 87 87-12

� ps@aigner-immobilien.de

Neuhausen

Neuhausen hat eine ganz besondere Lagequalität zu bieten.

Ruhiges Wohnen in aufgelockerter Bebauung, umrahmt von einem

der bedeutendsten Barockschlössern in ganz Bayern.

Insbesondere Architekten, Künstler und Rechtsanwälte aber

auch alteingesessene Münchner Kaufmannsfamilien wissen die

idyllischen Wohnanlagen in diesem Bezirk zu schätzen.

Einfamilienhäuser in T-€ € 1.000 – offen

Eigentumswohnungen in € / m² € 3.100 – € 6.500

Wohnungsmieten in € / m² € 9 – € 13

Zentrum dieses Viertels ist der Rotkreuzplatz. Hier liegen viele

Geschäfte, Banken, ein Wochenmarkt und der weitläufige

Gebäudetrakt des Rot-Kreuz-Krankenhauses.

Kleine Parks und Spielplätze sorgen für viel Grün und lockeren die

Bebauung auf. Der idyllische Park von Schloss Nymphenburg, der

Botanische Garten, der Hirschgarten und der nördliche Teil des

Olympiaparks befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Östlich der Landshuter Allee ist Neuhausen bis zum Leonrodplatz

auch in Bewegung. Hier entstehen vereinzelt Neubaumaßnahmen

die viel Platz für junge Familien schaffen.

Westlich der Landshuter Allee, vor allem um die Wendl-Dietrich-

Straße, entstand in den 20er Jahren die Mustersiedlung

Neuhausen mit insgesamt 1.900 Wohnungen und idyllischen

grünen Innenhöfen. Die Anbindung an den MVV ist besonders

hevorzuheben.

Fazit

Jede Immobilie ist individuell zu bewerten. Dennoch ist die

Perspektive für die Werthaltigkeit der Immobilien in Schwabing-

West, Maxvorstadt und Neuhausen ausgezeichnet. Den Ruf, zu den

beliebtesten Vierteln zu gehören, verdienen sie also durchaus zu

Recht.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine