17.08.2012 Aufrufe

Workshop Moderation

Workshop Moderation

Workshop Moderation

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

<strong>Moderation</strong>:<br />

Gottesdienste gut<br />

gestalten<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Gemeinsam unterwegs<br />

Was ist <strong>Moderation</strong>?<br />

Die Mitte finden<br />

Das rechte Maß<br />

Mäßigung<br />

Lenkung<br />

Der rote Faden<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Moderatoren sind…<br />

Diener<br />

Vorbild<br />

Veranstaltungsleiter<br />

Teil eines großen Ganzen<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Fragen<br />

Bin ich erfüllt von dem Ziel<br />

der Veranstaltung?<br />

Kann ich authentisch moderieren?<br />

Diene ich mit meiner Aufgabe dem<br />

gemeinsamen Ziel?<br />

Bin ich bereit, mein Bestes zu geben?<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Vorbereitung 1<br />

Sie brauchen nicht nur eine Lok,<br />

sondern auch einen Fahrplan<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Vorbereitung 2<br />

Inhaltliche Vorbereitung<br />

Methodische Vorbereitung<br />

Organisatorische Vorbereitung<br />

Persönliche Vorbereitung<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Inhaltliche Vorbereitung<br />

Information<br />

Zuhöreranalyse<br />

Fragen:<br />

1. Würde ich selber hingehen?<br />

2. Wie muss das Programm sein, damit<br />

ich hingehen würde?<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Methodische Vorbereitung<br />

Überlegen Sie, welche Hilfsmittel<br />

Sie für eine gute Arbeit<br />

benötigen.<br />

<strong>Moderation</strong>splan<br />

Musterprogramm<br />

Technik<br />

evtl. Ersatzmaterial<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Organisatorische Vorbereitung<br />

Gastfreundschaft<br />

Orientierung<br />

Gesprächsmöglichkeiten<br />

Büchertisch<br />

Gemeindecafé<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Persönliche Vorbereitung<br />

Gehen Sie in die Stille, bitten Sie<br />

Gott um Ruhe<br />

Sie fördern Ihre Konzentration,<br />

wenn Sie auf Alkohol verzichten<br />

und leichte Speisen essen<br />

Sorgen Sie während der Pausen<br />

für Entspannung<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Markt der Möglichkeiten<br />

Das Programm<br />

Vor dem Vorprogramm<br />

Vorprogramm<br />

(19.30 -19.45 Uhr)<br />

„Was habe ich davon?“<br />

Grüße und Danksagungen<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Themen und Mitwirkende<br />

Struktur der Abende<br />

� Konzeptheft Seite 16<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Das Programm<br />

Die Aufgaben während des<br />

Hauptprogramms:<br />

Schnelle Einsatzbereitschaft<br />

Kurze Anweisung beim Aufruf<br />

Das Übergabegebet<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Gemeinsam unterwegs<br />

Lebensrettung<br />

Der Aufruf zum Kreuz, eine<br />

Einladung zum Neubeginn<br />

Warum tun wir das?<br />

Wie erfolgt die Einladung?<br />

Wie kann die Einladung an den<br />

Übertragungsorten gestaltet<br />

werden?<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Wie geht es dann weiter?<br />

Nach dem Programm<br />

Das letzte Wort<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Feedback-Regeln<br />

Wurde das Ziel erreicht?<br />

Sind Sie zufrieden mit der Veranstaltung?<br />

Haben Sie sich ausreichend vorbereitet?<br />

Was kann verbessert werden?<br />

Wo waren Absprachen nicht eindeutig?<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Vor dem Kehlkopf kommt der Kopf<br />

Feedback ist ein Geschenk<br />

Feedback geben<br />

Aktualität<br />

Zur rechten Zeit<br />

Kein Zwang zur Änderung<br />

Feedback empfangen<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Gut ist besser als perfekt<br />

…ein wenig zum Thema Rhetorik<br />

Lichtergrippe<br />

Was tun bei Lampenfieber?<br />

Akzeptieren Sie Lampenfieber<br />

Atemtechnik:<br />

Ausatmen - Pause - Einatmen<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Der Körper spricht zuerst<br />

Sinnvolle Gehbewegungen<br />

Haltung<br />

Blickkontakt<br />

Image<br />

Wärmen Sie Ihre Stimme auf<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Der Körper spricht zuerst<br />

Sprechtempo und Pausen<br />

Dialektfärbung<br />

Freies Sprechen<br />

Qualifizierte Aussagen<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Setzen Sie das Puzzle<br />

zusammen<br />

Einstieg und Zwischenmoderation<br />

Schaffen Sie Spannung, indem Sie<br />

eine Frage stellen<br />

ein Zitat vortragen<br />

Neugier oder Faszination<br />

auslösen<br />

Quellen, die hilfreich sind<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Setzen Sie das Puzzle<br />

zusammen 2<br />

Gebet?<br />

Kollektenansage<br />

Das Interview<br />

Wer nicht fragt, bleibt dumm<br />

Grußworte<br />

Humor<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Überraschungen gehören zum<br />

Programm<br />

Was ist wenn...?<br />

... der Strom ausfällt?<br />

... die Bildübertragung nicht<br />

klappt?<br />

... die Übertragung ausfällt?<br />

... Zettel verteilt werden?<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist


Praktische Übungen<br />

Begrüßung/Einstieg<br />

Zwischenmoderation<br />

Ansage<br />

Hinweise und Ankündigungen<br />

� Jeweils max. 1-2 Minuten<br />

Michael vom Ende - 19.06.2010 nach<br />

einer Vorlage von ProChrist

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!