NOTFALLMEDIZIN - Doccheck Campus

campus.doccheck.com

NOTFALLMEDIZIN - Doccheck Campus

3.1.3 Infektionen

Meningitiden und Enzephalitiden können akute neurologische Funktionsstörungen hervorrufen.

3.2 Klinik

3.2.1 Symptomatik

Allgemeine Symptomatik akuter ZNS-Funktionsstörungen

Kardinalsymptom: BEWUßTSEINSSTÖRUNG

→ von leichter Desorientiertheit bis zur tiefen Bewußtlosigkeit

einfache Klassifizierung: • Benommenheit: Pat. wach, verlangsamte Reaktion

• Somnolenz: Pat. schläfrig, jederzeit erweckbar

• Sopor: Pat. bewußtlos, nur durch starke Reize

erweckbar (Augenöffnen durch Schmerzreize)

• Koma: tiefe Bewußtlosigkeit, Pat. nicht erweckbar

Einteilung des Koma: - Grad I: gezielte Beugereaktion auf Schmerreize,

Pupillen isokor, normale Reaktion

- Grad II: abgeschwächte Beugung, Paresen,

Krampfanfälle, evtl. Anisokorie

- Grad III: Strecksynergien, evtl. Anisokorie und

Augenbewegungsstörungen (Divergenz)

- Grad IV: Muskelhypotonie, weite, reaktionslose

Pupillen, Ausfall von Hirnstammreflexen

(z.B. Kornealreflex)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine