Bedienungsanleitung - K 1300 S - BMW-K-Forum.de

bmw.k.forum.de
  • Keine Tags gefunden...

Bedienungsanleitung - K 1300 S - BMW-K-Forum.de

z WartungBatterieWartungshinweiseSachgemäße Pflege, Ladung undLagerung erhöht die Lebensdauerder Batterie und ist Voraussetzungfür eventuelle Gewährleistungsansprüche.Um eine lange Lebensdauer derBatterie zu erreichen, sollten Siefolgende Punkte beachten:Batterieoberfläche sauber undtrocken haltenBatterie nicht öffnenkein Wasser nachfüllenzum Laden der Batterie die Ladehinweiseauf den folgendenSeiten beachtenBatterie nicht auf den KopfstellenBei angeklemmter Batterieentlädt die Bordelektronik(Uhr, usw.) die Batterie. Dieskann zu einer Tiefentladung derBatterie führen. In diesem Fallsind Gewährleistungsansprücheausgeschlossen.Bei Fahrpausen von mehr alsvier Wochen Batterie vom Fahrzeugtrennen oder ein Ladeerhaltungsgerätan die Batterieanschließen.BMW Motorrad hat einspeziell auf die ElektronikIhres Motorrads abgestimmtesLadeerhaltungsgerät entwickelt.Mit diesem Gerät können Siedie Ladung Ihrer Batterie auchbei längeren Fahrpausen im angeklemmtenZustand erhalten.Weitere Informationen erhaltenSie bei Ihrem BMW MotorradPartner.Angeklemmte BatterieladenDas Laden der angeklemmtenBatterie direkt an denBatteriepolen kann zu Schädenan der Fahrzeugelektronik führen.Zum Laden der Batterie überdie Batteriepole: Batterie vorherabklemmen.Bleiben bei eingeschalteterZündung die Kontrolllampenund das Multifunktionsdisplayaus, ist die Batterie vollständigentladen. Das Laden einervollständig entladenen Batterieüber die Steckdose kann zuSchäden an der Fahrzeugelektronikführen.Eine vollständig entladene Batterieimmer direkt an den Polen derabgeklemmten Batterie laden.Das Laden der Batterieüber die Steckdose istnur mit geeigneten Ladegerätenmöglich. Ungeeignete Ladegerätekönnen zu Schäden an derFahrzeugelektronik führen.BMW Ladegeräte mit denSachnummern 71 60 7 688 864(220 V) bzw. 71 60 7 688 865(110 V) verwenden. Im Zweifel8129

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine