Bedienungsanleitung - K 1300 S - BMW-K-Forum.de

bmw.k.forum.de
  • Keine Tags gefunden...

Bedienungsanleitung - K 1300 S - BMW-K-Forum.de

9136PflegezKeine Silikonsprays oder sonstigesilikonhaltige Pflegemittelverwenden.LackpflegeLangzeiteinwirkungen lackschädigenderStoffe beugt eine regelmäßigeFahrzeugwäsche vor,besonders wenn Ihr Fahrzeugin Gegenden mit hoher Luftverschmutzungoder natürlicher Verunreinigunggefahren wird, z. B.Baumharz oder Blütenstaub.Besonders aggressive Stoffe jedochsofort entfernen, sonst kannes zu Lackveränderungen oder -verfärbungen kommen. Dazu gehörenz. B. übergelaufener Kraftstoff,Öl, Fett, Bremsflüssigkeitsowie Vogelsekret. Hier empfehlensich BMW Autopolitur oderBMW Lackreiniger.Verunreinigungen der Lackoberflächesind nach einer Fahrzeugwäschebesonders gut zu erkennen.Solche Stellen mit Reinigungsbenzinoder Spiritus aufeinem sauberen Tuch oder Wattebauschumgehend entfernen.BMW Motorrad empfiehlt, Teerfleckenmit BMW Teerentfernerzu beseitigen. Anschließend denLack an diesen Stellen konservieren.KonservierungBMW Motorrad empfiehlt, zurLack-Konservierung BMW Autowachsoder Mittel zu verwenden,die Karnauba- oder synthetischeWachse enthalten.Ob die Lackierung konserviertwerden muss, erkennen Sie ambesten daran, dass Wasser nichtmehr abperlt.Motorrad stilllegenMotorrad reinigen.Batterie ausbauen.Brems- und Kupplungshebel,Haupt- und Seitenstützenlagerungmit geeignetem Schmiermitteleinsprühen.Blanke und verchromte Teilemit säurefreiem Fett (Vaseline)einreiben.Motorrad in trockenem Raumso abstellen, dass beidederentlastet sind.Vor dem Stilllegen des MotorradsMotoröl und Ölfilterdurch eine Fachwerkstatt wechselnlassen, am besten durcheinen BMW Motorrad Partner.Arbeiten für Stilllegung/Inbetriebnahmemit Pflegedienst oder Inspektionverbinden.Motorrad in BetriebnehmenAußenkonservierung entfernen.Motorrad reinigen.Betriebsbereite Batterie einbauen.Vor dem Starten: Checklistebeachten.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine