Bedienungsanleitung - K 1300 S - BMW-K-Forum.de

bmw.k.forum.de
  • Keine Tags gefunden...

Bedienungsanleitung - K 1300 S - BMW-K-Forum.de

z FahrenSalzschicht auf derBremseBei Fahrten auf salzgestreutenStraßen kann dievolle Bremswirkung verzögerteinsetzen, wenn längere Zeitnicht gebremst wird.Frühzeitig bremsen, bis die Salzschichtauf Bremsscheiben undBremsbelägen abgebremst wordenist.Öl oder Fett auf derBremseÖl- und Fettbeläge aufBremsscheiben und -belägenverringern die Bremswirkungerheblich.Besonders nach Reparatur- undWartungsarbeiten darauf achten,dass Bremsscheiben und Bremsbelägeöl- und fettfrei sind.Verschmutzte BremsenBei Fahrten auf unbefestigtenoder verschmutztenStraßen kann die Bremswirkungwegen verschmutzter Bremsscheibenund Bremsbeläge verzögerteinsetzen.Frühzeitig bremsen, bis dieBremsen saubergebremst sind.Motorrad abstellenAuf Seitenstütze stellenBei schlechten Bodenverhältnissenist ein sichererStand nicht gewährleistet.Im Ständerbereich auf ebenenund festen Untergrund achten.Motor ausschalten.Handbremse betätigen.Motorrad senkrecht stellen undausbalancieren.Seitenstütze mit linkem Fuß bisAnschlag zur Seite klappen.Die Seitenstütze ist nur fürdas Gewicht des Motorradsausgelegt.Bei ausgeklappter Seitenstützenicht auf dem Motorrad sitzen.Motorrad langsam auf Ständerneigen, dabei entlasten undnach links absteigen.Steht das Motorrad auf derSeitenstütze, ist es von derBeschaffenheit des Untergrundsabhängig, ob der Lenker nachlinks oder rechts eingeschlagenwird. Das Motorrad steht jedochauf ebenem Untergrund mit nachlinks eingeschlagenem Lenkerstabiler als mit nach rechts eingeschlagenemLenker.Auf ebenem Untergrund denLenker zum Verriegeln desLenkschlosses immer nach linkseinschlagen.Lenker bis Anschlag nach linksoder nach rechts einschlagen.579

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine