Im Überblick 2007 - Raiffeisenlandesbank Oberösterreich

geschaeftsbericht2007.rlbooe.at
  • Keine Tags gefunden...

Im Überblick 2007 - Raiffeisenlandesbank Oberösterreich

Im Überblick2007Europaplatz 1a, 4020 LinzTel. +43 (0) 732/6596-2002Fax +43 (0) 732/6596-2022E-Mail: mak@rlbooe.atwww.rlbooe.at


Kennzahlen der Raiffeisenlandesbank OÖEntwicklung des Betriebsergebnissesin EUR Mio.2001601561751201438040601985 2005 2006 2007Entwicklung der Zinsspanne in %2,01,61,951,20,80,40,79 0,650,4801985 2005 2006 2007Entwicklung der Cost-Income-Ratio in %9083,475604549,548,5 47,1301985 2005 2006 2007Sympathieanmutung von Begriffen (in %)sympathischwenig sympathisch8685SicherheitHeimat8879Ordnung1478Stabilität14Quelle: IMAS757572SelbständigkeitArbeitSparen1717211009080706050403020100 10 20 30


72.566 neue KundenMit insgesamt 72.566 neuen Kunden blicken wir auf ein höchst erfolgreichesJahr zurück. Auch 2008 bleibt die Neukundengewinnung einSchwerpunkt.Wir setzen Maßstäbe im WettbewerbWettbewerbsfähig und dem Kunden dienlich ist eine Bank dann, wennsie sich eine niedrige Zinsspanne leisten kann. Durch unsere besondersniedrige Zinsspanne setzen wir den Maßstab im Wettbewerb.Chancen der Kunden finanzierenSind unsere Kundenerfolgreich, dannbleibt auch die Banklangfristig erfolgreich.Dr. Ludwig ScharingerGeneraldirektor derRaiffeisenlandesbank OberösterreichAktiengesellschaftKredite zu vergeben und den Zinsenzähler einzuschalten, zählt nicht mehrzu den intelligentesten Bankdienstleistungen. Wir finanzieren die Chan -cen, Innovationen und das Fußfassen unserer Kunden auf neuen Märktenmit unserem modernen und umfassenden Financial Engineering.Financial EngineeringKreative und innovative FinanzdienstleistungenUnternehmensfinanzierungInternational FinanceOptimierung von Passiv- und AktivseiteEs ist nicht unser Ziel, Finanzierungsrisiken zu verbriefen und in derFolge weiterzuverkaufen, sondern sowohl die Passiv- als auch dieAktivseite einer Bilanz zu optimieren. Wer künftig interessante Aufträgeakquirieren will, muss eine herzeigbare Bilanz vorweisen können.Außerordentlich hohe RisikotragfähigkeitNur eine risikotragfähige Bank kann ihre Kunden beim Nutzen von Chan -cen im In- und Ausland unterstützen. Durch eine nachhaltige und erfolgreicheEntwicklung konnten wir unsere Cost/Income-Ratio im Kon zernbereits auf 46,5 Prozent senken. Unser Ziel für 2008 sind 45,5 Prozent.Sicherheit ohne Risiken einzugehenWer Risiken kennt und auf den Tisch bringt, kalkuliert diese entsprechend,lernt die Unabwegbarkeiten einzuschätzen und ist auch in derLage, Risiken zu handhaben, damit sie nicht schlagend werden. Soli -des Agieren, keine Produkte zulassen, die nicht sauber abgebildet undkontrolliert werden können, dient der Sicherheit der Bank. Sicherheitohne Überraschungen ist ein Gebot der Stunde.Souveräne ErgebnisseUnsere Unternehmensphilosophie muss operationalisierbar sein und ineine nachvollziehbare Strategie mit souveränen Ergebnissen münden.2007 ist uns das gelungen.Hervorragende MitarbeiterJeder Erfolg ist abhängig von Men schen. Die Raiffeisen lan des bank OÖsetzt daher auf hervorragend ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mit -arbeiter. Ein mit dem europäischen E-Learning Award ausgezeichnetesAus- und Weiterbildungssystem gewährleistethöchste Kompetenz. Diessteigert im Sinne der Kunden dieBe ratungs- und Betreuungs effi zienz.Ziel der Raiffeisenlandesbank OÖ istes, gemeinsam mit un seren KundenStrategien und Lösungen zu entwi -ckeln, die auch in Zukunft nachhaltigeErfolge ermöglichen.FondsmanagementKEPLER-Fonds KAGCash ManagementTreasuryFinancial MarketsKapitalmarktfinanzierungChancen- undPartnerkapitalSonderfinanzierungsmodelle(Leasing/Factoring/PPP-Modelle)ImmobiliendienstleistungenVersicherungslösungenFörderungsberatungDr. Ludwig ScharingerGeneraldirektor der RaiffeisenlandesbankOberösterreich Aktiengesellschaft


RaiffeisenlandesbankOber österreich AktiengesellschaftRaiffeisenlandesbank OberösterreichKonzernBilanz31.12.2007 31.12.2006 VeränderungMio. EUR Mio. EUR in %Bilanz31.12.2007 31.12.2006 VeränderungMio. EUR Mio. EUR in %Bilanzsumme 20.350 17.348 17,3Forderungen an Kunden 11.358 8.918 27,4Forderungen an Kreditinstitute 4.462 4.063 9,8Wertpapiere 3.471 3.391 2,4Verbindlichkeiten gegenüber Kunden 4.473 3.566 25,4Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 9.527 8.064 18,1Verbriefte und nachrangige Verbindlichkeiten 4.785 4.328 10,6Eigenkapital 1.316 1.076 22,3Kernkapital (Tier 1) 1.295 1.063 21,7Eigenmittel lt. BWG 2.241 1.966 14,0Bilanzsumme 25.267 22.151 14,1Forderungen an Kunden 13.745 11.009 24,9Forderungen an Kreditinstitute 4.633 4.432 4,5Wertpapiere 4.808 4.648 3,4Verbindlichkeiten gegenüber Kunden 6.691 5.532 21,0Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 8.704 7.577 14,9Verbriefte und nachrangige Verbindlichkeiten 7.217 6.781 6,4Eigenkapital 1.699 1.408 20,7Kernkapital (Tier 1) * 1.460 1.218 19,9Eigenmittel lt. BWG * 2.510 2.226 12,8Erfolgsrechnung2007 2006 VeränderungMio. EUR Mio. EUR in %Erfolgsrechnung2007 2006 VeränderungMio. EUR Mio. EUR in %Betriebserträge 331 303 9,2Betriebsaufwendungen - 156 - 147 6,1Betriebsergebnis 175 156 12,2Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit 106 99 6,9Jahresüberschuss vor Steuern 104 98 5,3Jahresüberschuss nach Steuern 102 95 8,0Betriebserträge 539 488 10,5Betriebsaufwendungen - 251 - 242 3,7Betriebsergebnis 288 246 17,1Jahresüberschuss (vor Steuern) 255 219 16,4Jahresüberschuss (nach Steuern) 226 208 8,7Bilanzkennzahlen31.12.2007 31.12.2006in % in %Bilanzkennzahlen31.12.2007 31.12.2006in % in %ø Kundenforderungen / ø Bilanzsumme 53,78 50,42ø Kundenforderungen / ø Kundenverbindlichkeiten 252,21 263,46ø Kundenforderungen / ø Kundenverbindlichkeiten+ verbriefte Verbindlichkeiten 139,50 137,21Kernkapitalquote (Tier-1-Ratio) 8,10 8,35Eigenmittelquote 13,99 15,39ø Kundenforderungen / ø Bilanzsumme 52,20 49,64ø Kundenforderungen / ø Kundenverbindlichkeiten 202,52 209,14ø Kundenforderungen / ø Kundenverbindlichkeiten+ verbriefte Verbindlichkeiten 94,40 90,69Kernkapitalquote (Tier-1-Ratio) * 7,56 7,61Eigenmittelquote * 12,98 13,88Erfolgskennzahlen2007 2006in % in %Erfolgskennzahlen2007 2006in % in %Betriebserträge / ø Bilanzsumme 1,75 1,83Betriebsaufwendungen / Betriebserträge (CIR) 47,1 48,5Betriebsergebnis / ø Bilanzsumme 0,93 0,94EGT / ø Bilanzsumme 0,56 0,60Jahresüberschuss vor Steuern /ø Bilanzsumme (ROAA) 0,55 0,60Jahresüberschuss vor Steuern /ø Eigenkapital (ROAE) 8,66 9,52Jahresüberschuss nach Steuern /ø Eigenkapital (ROAE) 8,57 9,18Betriebserträge / ø Bilanzsumme 2,27 2,31Betriebsaufwendungen / Betriebserträge (CIR) 46,5 49,6Betriebsergebnis / ø Bilanzsumme 1,22 1,16Jahresüberschuss vor Steuern /ø Bilanzsumme (ROAA) 1,08 1,03Jahresüberschuss vor Steuern /ø Eigenkapital (ROAE) 16,42 16,50Jahresüberschuss nach Steuern /ø Eigenkapital (ROAE) 14,53 15,66* Kreditinstitutsgruppe laut BWGRating Moody’slang- kurz- Finanzfristigfristig kraftAa3 P-1 C

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine