Ausschreibung EWU C-Trophy-Turnier Overath

westernreiter.com
  • Keine Tags gefunden...

Ausschreibung EWU C-Trophy-Turnier Overath

AusschreibungEWU C-Trophy-TurnierDaelshof Kevelaer1. bis 2. Juni 2013Ort:Veranstalter:Turnierleitung:Richter:Ringsteward:Meldestelle:Nennschluss:Startgebühr:Bezahlung:Daelshof – Fam. SchopmannsSchravelsche Straße 8, 47626 Kevealervideocomp.de und Petra RetthoferPetra RetthoferIngrid BongartPetra BehrPetra Retthofer, Hagelkreuzstraße 195, 47167 DuisburgTel: 0160-95209131 oder 0203-582865, Fax 0180-3118866220Email: petraretthofer@aol.com30.04.2013 (laut Regelbuch nur Nachnennungen für bereitsgenannte Pferde/Reiter möglich)Nennformular im Internet unter www.westernreiter.com oderwww.ewu-rheinland.de oder www.videocomp.deLK 5A + LK4 A + LK3 A + LK2 A + LK1 A = 14,50 EuroLK 5B + LK4 B + LK3 B + LK2 B + LK1 B = 12,50 EuroMannschaftswettbewerb Jugend = 30,00 Euro/MannschaftMannschaftswettbewerb „Motto“ = 30,00 Euro/MannschaftWT-Prüfungen= 10,00 EuroDarin sind 1,50 Euro Trophygebühr enthaltenOffice Charge7,00 EuroNachnenngebühr: pro Start 5, - Euro + Nenngeld der KlasseStartgebühren bitte bis zum Nennungsschluss auf folgendesKonto überweisen:Turnierkonto, Konto 2458605, Postbank, BLZ 500 100 60Verwendung: EWU C-Trophy-Turnier Daelshof + Angabe derMitgliedsnummer/NameBeleg der Überweisung der Nennung beilegenLastschriftverfahren wird nicht durchgeführt! Wir bitten dieBeträge zu überweisen.Boxen/Paddock: Paddocks 20,- Euro + 20 Euro PaddockpfandCamper 10,00 Euro pro Tag / Strom nur bei individueller Absprache,Zelt kostenlosBitte maßvoll abstecken und sauber hinterlassen!Der Paddockpfand wird nur nach Abnahme des Paddocks undVorlage des Paddockscheins erstattet.


Turnierablauf:Samstag, 01.06.2013Beginn 8.00 UhrShowmanship at Halter LK5AShowmanship at Halter LK5BShowmanship at Halter LK4AShowmanship at Halter LK4BTrailLK5ATrailLK5BTrailLK4ATrailLK4BS01 WT THWT Trail JugendlicheS02 WT THWT Trail ErwachseneWestern Pleasure LK5AWestern Horsemanship LK5AWestern Pleasure LK5BWestern Horsemanship LK5BShowmanship at Halter LK3BMittagspauseS17 Horse & Dog Trail LK 4-5TrailLK3BWestern Riding LK3BS03WT WPL JugendlicheS04WT WPL ErwachseneS11Führzügelklasse Western HorsemanshipWestern Pleasure LK4AWestern Horsemanship LK4AWestern Pleasure LK4BWestern Horsemanship LK4BWestern Pleasure LK3BWestern Horsemanship LK3BS05 WT WHSWT WHS ErwachseneS06 WT WHSWT WHS JugendlicheReiningLK4BReiningLK4AReiningLK3BMannschaftswettbewerb JugendShowmanship at Halter, Western Pleasure,Western Horsemanship, Trail, ReiningMannschaftswettbewerb Motto (mit passender Kostümierung)Ladies Pleasure, Freestyle Hosemanship, Freestyle Reining,Spaßtrail


Sonntag, 02.06.2013Beginn 8 UhrShowmanship at Halter LK2AShowmanship at Halter LK2BShowmanship at Halter LK1AShowmanship at Halter LK1BS05 Best Ages WB LK5A-LK 3A (Ü 45) WesternreiterwettbewerbWestern Pleasure LK2AWestern Horsemanship LK2AWestern Pleasure LK2BWestern Horsemanship LK2BWestern Pleasure LK1AWestern Horsemanship LK1AS06 Best Ages WPL LK 5A-LK3A (Ü 45)S07 Best Ages WHS LK 5A-LK 3A (Ü 45)S14 Greenhorse WHS alle LKWestern Pleasure LK1BWestern Horsemanship LK1BS12 Hunt Seat Equitation für alle LeistungsklassenS13 Hunter under Saddle für alle LeistungsklassenShowmanship at Halter LK3AMittagspauseS08 Best Ages TH LK 5A-LK3A (Ü45)S15 Greenhorse TH alle LKTrailLK2ATrailLK2BTrailLK3ATrailLK1BTrailLK1AS09 Horse- and Dog-Trail LK 1-3Western Pleasure LK3AWestern Horsemanship LK3AWestern Riding LK2AWestern Riding LK2BWestern Riding LK1BWestern Riding LK3AWestern Riding LK1ASuper Horse Senior LK1BSuper Horse Senior LK2BSuper Horse Senior LK2ASuper Horse Senior LK1AS16 Greenhorste RN alle LKReiningLK3AReiningLK2BReiningLK2AReiningLK1BReiningLK1A


Mannschaftswettbewerb JugendHier sind alle Jugendlichen der LK 1 bis 5 startberechtigt. Der Mannschaftswettbewerbbesteht aus den Prüfungen: Showmanship at Halter, Western Pleasure, WesternHorsemanship, Trail und Reining.Bitte bei der Mannschaftsaufstellung darauf achten, dass in der Reining keine LK 5-Reiter zugelassen sind.Mannschaftswettbewerb „Motto“Hier sind alle Jugendlichen und Erwachsenen der LK 1 bis 5 startberechtigt. DieMannschaften können entweder aus Jugend und Erwachsenen, nur aus Jugendlichenoder nur aus Erwachsenen bestehen. Wichtig ist, dass die Mannschaften sind ein Mottoaussuchen, nach dem sie reiten und sich zu dem Motto auch ein entsprechendesKostüm aussuchen. Für die beste Kostümierung gibt es Zusatzpunkte.Dieser Mannschaftswettbewerb beinhaltet eine Ladies Pleasure, eine FreestyleHorsemanship, eine Freestyle Reining und einen Spaßtrail. Also lasst euchüberraschen.Bei der Ladies Pleasure ist Kostüm pflicht.Freestyle Horsemanship = Western Horsemanship so wie ihr sie gerne reiten wüdetPflicht sind: Rückwärts richten, Galoppwechsel zu jeder Seite fliegend oder einfach, Volte inTrab oder GaloppFreestyle Reining – gemäß dem Regelbuch 2013 der EWU.Bitte bei der Mannschaftsaufstellung darauf achten, dass in der Freestyle-Reining keine LK 5-Reiter zugelassen sind.Die Nennungen für die Mannschaftswettbewerbe müssen bis 1 Woche vor demTurnier erfolgen.Bei den Siegerehrungen ist darauf zu achten, dass die Teilnehmer in korrekterKleidung mit Hut und mit Pferd erscheinen.Die Siegerehrungen finden immer unmittelbar nach jeder Klasse statt.Ehrung All-Around-Champion nach der jeweils letzten Disziplin derjeweiligen Klasse.Die genaue Zeiteinteilung erfolgt mit der Nennbestätigung, der Veranstalter behältsich das Recht vor, den Zeitablauf und den Turnierablauf ggf. zu ändern. Ebensoist auch die Verschiebung von Prüfungen auf den Freitag oder Sonntag möglich.Jeder Teilnehmer ist für das pünktliche Erscheinen bei seiner Prüfung selberverantwortlich § 601 des EWU-Regelbuches.Hunde sind auf dem gesamten Gelände an der Leine zu führen und dieHinterlassenschaften sofort zu entfernen.Es besteht zwischen dem Veranstalter einerseits und den Besuchern,Pferdebesitzern und Teilnehmern andererseits kein Vertragsverhältnis. Hiermit istjede Haftung für Mensch und Tier ausgeschlossen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine