Verwertung von Klärschlamm vor dem Hintergrund der aktuellen ...

stadtentwaesserung.kaiserslautern.de
  • Keine Tags gefunden...

Verwertung von Klärschlamm vor dem Hintergrund der aktuellen ...

180.000160.000140.000120.000100.00080.00060.00040.00020.00001998 2000 2001 2003BayernBaden-Württemb.HessenNiedersachsenMeckl.-Vorp.NRW


mg/kg TS86420Entwicklung derSchadstoffgehalte in kommunalen KlärschlämmenOrganische SchadstoffeKlärschlammgehalte: PAK (6 TVO)541992 1994 2001 Jahr3mg/kg TS1,20,80,40,8Klärschlammgehalte: B(a)P0,40,5Referat WA II 4RefL .: RDir Dr. BergsSb.: OAR Krebsbach01992 1996 2001 JahrAngaben insbesondere aus Forschungsvorhaben des BMU und des BMBF, dem Klärschlammuntersuchungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen und den Untersuchungendes Hess. Landesamt für Umwelt und Geologie. Angaben al Mittelwert; einige Werte stellen lediglich eine Größenordnung dar, da in der Literatur entweder nur Spannweitenangegeben sind oder mehrere Untersuchungsergebnisse zu einem Stoff vorliegen.


Entwicklung derSchadstoffgehalte in kommunalen KlärschlämmenOrganische Schadstoffeng/kg TS8060402062Klärschlammgehalte: PCDD/F25141001990 1996 2001 2003 Jahrmg/kg TS2,521,510,52Klärschlammgehalte: PCB0,20,09Referat WA II 4RefL .: RDir Dr. BergsSb.: OAR Krebsbach01992 1994 2001 JahrAngaben insbesondere aus Forschungsvorhaben des BMU und des BMBF, dem Klärschlammuntersuchungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen und den Untersuchungendes Hess. Landesamt für Umwelt und Geologie. Angaben al Mittelwert; einige Werte stellen lediglich eine Größenordnung dar, da in der Literatur entweder nur Spannweitenangegeben sind oder mehrere Untersuchungsergebnisse zu einem Stoff vorliegen. PCDD/F-Daten 2003: DWA.


mg/kg TS150100500Entwicklung derSchadstoffgehalte in kommunalen KlärschlämmenOrganische SchadstoffeKlärschlammgehalte: DEHP111keine Daten1992 1996 2001 Jahr288000Klärschlammgehalte: LASmg/kg TS600040002000500027001000Referat WA II 4RefL .: RDir Dr. BergsSb.: OAR Krebsbach01990 1994 2000 JahrAngaben insbesondere aus Forschungsvorhaben des BMU und des BMBF, dem Klärschlammuntersuchungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen und den Untersuchungendes Hess. Landesamt für Umwelt und Geologie. Angaben al Mittelwert; einige Werte stellen lediglich eine Größenordnung dar, da in der Literatur entweder nur Spannweitenangegeben sind oder mehrere Untersuchungsergebnisse zu einem Stoff vorliegen.


mg/kg TS2520151050Entwicklung derSchadstoffgehalte in kommunalen KlärschlämmenOrganische SchadstoffeKlärschlammgehalte: Moschus-Verb. - PMF(HHCB)keine Daten171992 1996 2000 Jahr6,8Referat WA II 4RefL .: RDir Dr. BergsSb.: OAR Krebsbachµg/l43210Ablauf Kläranlage : PMF (HHCB)2,980,671987 2001 JahrAngaben insbesondere aus Forschungsvorhaben des BMU und des BMBF, dem Klärschlammuntersuchungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen und den Untersuchungendes Hess. Landesamt für Umwelt und Geologie. Angaben al Mittelwert; einige Werte stellen lediglich eine Größenordnung dar, da in der Literatur entweder nur Spannweitenangegeben sind oder mehrere Untersuchungsergebnisse zu einem Stoff vorliegen.


Klärschlammentschädigungsfonds:Fondsvolumen : 50 Mio €Anerkannte Schäden: 0


Beendigung der landwirtschaftlichenKlärschlammverwertungam 4. Dezember 2013 ???(§ 3 Abs. 2, Ziffer 8 i.V. mit § 10 der Düngemittelverordnung: Ab 4.12.2013 sind nur noch KSohne Polyacrylamide zulässig!)


Derzeitige Überlegungenfür eine Novelle der AbfKlärVI.• Keine unmittelbare Umsetzung desKonzeptes „Gute Qualität und sichere Erträge“• Umsetzung in 2 oder 3 Zwischenstufen• Prüfung der Notwendigkeit von Grenzwertenfür Kupfer und Zink• Ggf. Erleichterungen für gütegesicherteKlärschlämme


ZeitrahmenSommer 2006: Gespräche mit BMELV undFachgespräch zur Seuchenhygiene6.12.06 : Arbeitsgespräch mit Ländern,Kommunen, VerbändenDanach: Erstellung des Referentenwurfes undformelle AbstimmungsgesprächeReferat WA II 4RefL .: RDir Dr. BergsSb.: OAR Krebsbach


Absichten der Kommission derEuropäischen Gemeinschaften- Novellierungsentwurf wurde 2000 und 2001mit Mitgliedstaaten beraten- zwischenzeitlich Überlegungen,KlärschlammRL in „Thematische StrategieBodenschutz“ zu integrieren- Aktuell: Novelle der KlärschlammRL für 2007angekündigt

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine