Gemeindeblatt KIRCHE BEI UNS - Kirche Dahlenburg

kirche.dahlenburg.de

Gemeindeblatt KIRCHE BEI UNS - Kirche Dahlenburg

Gemeindeblatt

KIRCHE BEI UNS

IN

DAHLENBURG UND NAHRENDORF

Ausgabe 3: September - November 2012

Bildung der neuen Kirchenvorstände S. 4+9

Veranstaltungen im Herbst


Wie oft haben wir dies wohl

schon gesagt? Vielleicht

einfach nur so dahin gesagt, als

Redewendung, ohne viel Gedanken.

Vielleicht aber auch ganz bewusst,

als tief empfundenen Dank

für etwas, was uns gut tat oder

berührte. Und manchmal klingt

dieses Gott-sei-Dank auch wie ein

Ausruf der Erleichterung, wo man

von etwas verschont geblieben

ist, was man befürchtet hatte und

was dann glücklicherweise doch

nicht eingetreten ist, Gott-sei-

Dank!

Drei kleine Wörter, die viel bedeuten.

Man merkt das schon, wenn

man sie mit besonderer Betonung

auf jeweils einem der drei Worte

liest.

GOTT-sei-Dank: hier wird deutlich,

an wen sich der Dank richtet.

Nicht an den Zufall, an die

Umstände oder an das Glück,

sondern an Gott, der hier ganz

menschlich und persönlich angesprochen

wird, obwohl er eigentlich

unvorstellbar ist. Gott, die unendliche

Kraft der Schöpfung und

des Lebens, aus der wir Kraft und

Leben empfangen.

Gott-SEI-Dank, das kleine Wort

„sei“ ist Konjunktiv, Möglichkeitsform.

Eine wunderbare Möglichkeit,

wenn Dank nicht nur ein

Gefühl bleibt, sondern Ausdruck

3

Gott-sei-Dank!

findet und sich direkt an jemanden

richtet. Wir wissen, wie gut es

tut, wenn man ein „Danke“ hört

und es wirklich gesagt wird.

Gott-sei-DANK! Das Wort Dank

ist verwandt mit dem Wort Gedanke

und meint in seiner ursprünglichen

Bedeutung „etwas

in Gedanken halten“, „sich einer

Sache erinnern“. Wer dankt, lebt

bewusster, erkennt mehr und

ist oft zufriedener, weil er tiefer

schaut und größere Zusammenhänge

erkennt.

Erntedank, dieses Fest am ersten

Sonntag im Oktober erinnert uns

an einen großen Zusammenhang.

In den Gottesdiensten erinnern

wir, was uns in diesem Jahr geschenkt

wurde. Die mit Früchten

geschmückten Altäre in den Kirchen

stehen symbolisch für all die

Gaben, die wir empfangen haben.

Gott-sei-Dank! Denn es ist wahr,

was Matthias Claudius so trefflich

formulierte: „... es geht durch unsre

Hände, kommt aber her von

Gott!“ Es tut gut, sich dessen zu

erinnern und Gott dafür zu danken.

In diesem Sinne herzliche

Einladung zu den Gottesdiensten

am Erntedankfest.

Ihr

Pastor

Stephan Lackner

Andacht

Alle gute Gabe

kommt her von

Gott dem Herrn,

drum dankt ihm,

dankt, drum

dankt ihm, dankt

und hofft auf

ihn!

Aus dem Lied

„Wir pflügen, und

wir streuen“ von

Matthias Claudius,

1782.


Dahlenburg

Der neue Kirchenvorstand hat

seine Arbeit aufgenommen.

Am Sonntag, dem 17. Juni 2012

wurde er in einem feierlichen Gottesdienst

in sein Amt eingeführt.

Die konstituierende Sitzung wird

im September nach den Ferien

Neuer Kirchenvorstand

Der neue Kirchenvorstand: (vl.) Elke Wiese, Jörg Meyer, Sascha Prause,

Anke Wolter Augustin, Dr. Edith Kolle, P. Christian Gohde, Jan Mylius,

Frank Jonas (verdeckt), Claudia Jacobs, Silke Meyer, Harald Schliekau

Begrüßungsgottesdienst

des

neuen Konfirmandenjahrgangs

am Sonntag,

dem 23. September

um 10 Uhr

sein, in der dann der oder die Vorsitzende

und der oder die stellvertretende

Vorsitzende gewählt

werden.

Auch werden an diesem Abend

einzelne Ausschüsse gebildet: Der

Bau-, Diakonie-, Finanz-, Friedhofs-

und Jugendausschuss,

außerdem die Ausschüsse

für Landangelegenheiten,

Gemeinde- und

Gottesdienstarbeit.

Außerdem werden Vertreter

aus den Reihen

unseres Kirchenvorstandes

für den Kirchenkreistag

gewählt.

Noch einaml möchten

wir einen besonderen

Dank an die ausgeschiedenen

Kirchenvorsther

aussprechen: Herrn Alfred

Söhl und Herrn Hans

von Flotow.

Beginn der Konfirmandenzeit

In der Konfirmandenzeit lernst du

Kirche und Glaube besser kennen.

Miteinander reden wir über

Gott und die Welt, feiern und erleben

das Leben gemeinsam. Dazu

zählen die Angebote der Kirche

für deinen Lebensweg genauso

wie die unterschiedlichen Gottesdienste

zu besonderen Anlässen

im Jahr. Du entdeckst eine hilfreiche

Gemeinschaft und kannst den

christlichen Glauben ausprobieren.

Bist du 12 oder 13 Jahre alt? Willst

du mehr über die Konfirmandenzeit

wissen? Dann bist du mit deinen

Eltern herzlich eingeladen

zum Begrüßungsgottesdienst am

Sonntag, dem 23. September um

10 Uhr . Im Anschluss erfolgt die

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht.

Auch Jugendliche, die

nicht getauft sind, können teilnehmen,

die Taufe erfolgt dann kurz

vor der Konfirmation.

4


5

Schulanfängergottesdienst

Der gemeinsame Schulanfängergottesdienst

für die Kinder,

die in diesem Jahr eingeschult

werden, findet statt am

Samstag, dem 8. September 2012

um 9.00 Uhr

Kindergottesdienst

in der Dahlenburger St. Johanneskirche.

Alle Familien mit ihren Schulanfängerkindern

sind herzlich eingeladen.

Bitte folgende Termine für den Kindergottesdienst

vormerken

Der Kindergottesdienst findet

im Gemeindesaal über der Kirche

von 11-12 Uhr an folgenden

Terminen statt:

2. September, 16. September,

7. Oktober, 21. Oktober,

4. November und 18. November

Dahlenburger(n) helfen“

Wichtige Info ´s

Benötigen Sie Hilfe? Ein Team von freundlichen, hilfsbereiten und vielseitig

qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steht jederzeit

bereit, Aufträge der verschiedensten Art prompt und

gewissenhaft zu erledigen.

Den Koordinator erreichen Sie regelmäßig vormittags

in der Zeit von 08.00 – 12.00 Uhr unter der Festnetz-Nummer

05855 9787 847 (AB) oder unter der

Mobilnummer 0163 38 51 500.

Unser Büro befindet sich in 21369 Nahrendorf, Nüdlitzer

Strasse 5. Das Büro ist immer mittwochs in der

Zeit von 14.30 – 17.00 Uhr besetzt. Sollten Sie uns

außerhalb der Bürozeiten anrufen, hinterlassen Sie

bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter: wir

rufen umgehend zurück.

Dahlenburger(n) helfen – eine Initiative der evangelisch-lutherischen

K i r c h e n g e m e i n d e Dahlenburg

und n e u e a r b e i t lüneburg-uelzen gGmbH,

Lüneburg.

Dahlenburg


Dahlenburg

Der Initiatoren-Kreis sagt dazu:

„Wir verstehen das Gorlebener

Gebet als Ermutigung in der Bedrohung,

als Anstoß zu Schritten

der Umkehr und als Protest für das

Leben, das uns in Jesus Christus erschienen

und zugesagt ist und das

die Mächte des Todes besiegt. Von

daher umschließt das Gorlebener

Gebet all die Probleme von Ungerechtigkeit

und Unterdrückung

über Rüstung und Gewalt bis hin

Gorlebener Gebet

Seit 1989 an jedem Sonntag

findet um 14 Uhr an den

Gorleben-Kreuzen im Wald

das Gorlebener Gebet statt.

zur Ausbeutung und Zerstörung

der Erde, die in die Überlebenskrise

geführt haben: Wir sind gemeinsam

auf der Suche nach neuen Lebensmöglichkeiten.

Wir erfahren,

dass unser Gebet nicht ins Leere

läuft, sondern Spuren hinterlässt

bei uns und bei anderen, Bewusstseinswandel

in Gang setzt und

Folgen hat für unser Leben und

Handeln.“

Die Initiative Gorlebener Gebet

besteht aus ca. 40 Einzelnen und

Gruppen, die sich sonntäglich in

der Gestaltung abwechseln. Am

23. September wird die Dahlenburger

Vorbereitungsgruppe das

Gorlebener Gebet halten – wir laden

ein, dabei zu sein.

(Abfahrt 13 Uhr auf dem Kirchplatz)

Achtung: Terminänderung!

Jubiläumskonfirmationen in Dahlenburg

Am Sonntag, dem 28. Oktober 2012 feiern wir in der

St. Johanneskirche Dahlenburg Jubiläumskonfirmationen.

Zum Fest der Goldenen Konfirmation

haben alle 1961 und

und 1941/1942 eingeladen. Wir

bitten alle, die an der Feier teil-

1962 Konfirmierten bereits eine nehmen möchten, sich bei uns im

Einladung erhalten.

Kirchenbüro zu melden, damit wir

Außerdem wollen wir auch in die- Ihnen eine Einladung zusenden

sem Jahr die Diamantene, Eiserne können.

und Gnaden-Konfirmation feiern. Bitte sagen Sie es auch an Ihre Mit-

Dazu sind alle Konfirmanden der konfirmanden, die nicht in Dahlen-

Jahrgänge 1951/1952, 1946/1947 burg wohnen, weiter!

6


Musik in der St. Johanneskirche Dahlenburg

7

Irische Lieder und Legenden

Ein Konzert mit keltischer Harfe und Gesang

Hilary O’Neill, die irische Sängerin

und Harfenistin, präsentiert

ihr Programm bereits zum dritten

Mal in der Dahlenburger Kirche.

Ihre seltene Fähigkeit, Musik aus

so unterschiedlichen Genres, wie

klassischen Liedern und keltischer

Folklore zu interpretieren, macht

sie zu einer wahrlich bemerkenswerten

Ausnahme. Sie singt Lieder

in gälisch und englisch und erklärt

mit Humor in deutscher Sprache

die Legenden und Geschichten

des keltischen Raumes in Begleitung

der keltischen Harfe.

Abendkasse: 16 €/erm. 14 €

Benefizkonzert des Lüneburger Gospelchores

in Dahlenburg

Am Mittwoch, den 07.11.12 um

19 Uhr gibt der Gospelchor

Lüneburg unter Leitung von Eggo

Fuhrmann sein jährliches Benefizkonzert

zu Gunsten der Krebshilfe

in der St. Johannis Kirche in Dahlenburg.

Eintritt frei / Spenden sind erwünscht.

Der Chor präsentiert einen Mix aus

zeitgenössischem Gospel, Traditionals

sowie eigenen Produktionen

des Chorleiters.

Da in der Gospelszene mittlerweile

alles erlaubt ist, erwartet die Zu-

hörer ein breites

Spektrum von

ruhigen, getragenen

Melodien bis

hin zu Songs im

Reggae-Rhythmus

oder Blues.

Begleitet wird

der Chor durch

Harald Burmester / Schlagzeug,

Thomas Conrad / Bass und Eggo

Fuhrmann am Keyboard.

Näheres zum Chor können sie auf

der Homepage nachlesen:

www.gospelchorlueneburg.de

Abendmusik am Ewigkeitssonntag

A m Ewigkeitssonntag, wird die Kantorei gemeinsam mit Solisten eine

geistliche Abendmusik vortragen, die Themen für diesen besonderen

Tag beinhaltet.

Es wird instrumentale wie auch vokale Musik aus verschiedenen Epochen

erklingen.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Kirchenmusik wird gebeten.

Dahlenburg

Am 29. September,

um 19 Uhr,

Irische Lieder

und Legenden

in der St. Johanneskirche

in

Dahlenburg

Am 07. November,

um 19 Uhr,

Benefizkonzert

des Lüneburger

Gospelchores

Am 27. November,

um 17 Uhr,

Geistliche

Abendmusik

zum Ewigkeitssonntag


Kirchenkreis

Rückblick auf Fahrten und Freizeiten in den

Sommerferien

Kinderfreizeit in Hollenstedt

Dieses Jahr führte uns die Kinderfreizeit ins schöne Hollenstedt. Am

23. Juli machten sich 29 Kinder und 14 Mitarbeiter mit Bus und Fahrrädern

auf ins Schullandheim Regesbostel westlich der Harburger Berge,

um dort neun Tage voller Aktionen und Abwechslung zu verbringen.

Das verregnete Sommerwetter wurde gleich zu Hause gelassen, so dass

es am ersten Tag auf ins Freibad

ging. Geplagt von den hohen

Temperaturen waren auch gleich

alle im kühlen Nass, und neben

der 70m Riesenrutsche lockte

auch der Sprungturm oder die

nächste Wasserschlacht.

In den folgenden Tagen bestand

das bunte Programm aus: Gipsmasken,

T-Shirts färben, Fußball,

Tischtennis, Wellness&Survival,

Sponsorenlauf, Floßbau, Lampion

und Faltfiguren basteln und Olympischen

Spielen, die locker mit

London mithalten konnten. Hier

und da hieß es dann auch einfach

nur „Freizeit“, um eine Runde am Tischkicker zu spielen, Briefe zu schreiben

oder mal eine kleine Pause einzulegen. Die Abende verbrachten wir

mit Grillen am Lagerfeuer, Extreme Activity, einer Disko, der Nachtwanderung

und gemeinsamem Singen und Beisammensein. Ein besonderes

Highlight war auch die Fahrt in den Wildpark Schwarze Berge. Kurz um:

sehr erlebnisreiche Tage.

Bastian Hagmaier

Segelfreizeit in Holland und Bulli-Camp-Tour

nach Italien

L eider gab es zu Redaktionsschluss noch keine Berichte und Bilder. Ausführliche

Berichterstattung wird es auf dem Fahrtenforum der Evangelischen

Jugend im Kirchenkreis Bleckede geben, das voraussichtlichlich

am 15.-16. September stattfindet. Bitte Terminankündigung auf der

Homepage der Ev. Jugend (www.ej-bleckede.de) oder auf Facebook (Ev.

Jugend im Kirchenkreis Bleckede) achten.

12


In eine mögliche Partnerschaft unseres

Kirchenkreises nach Sibirien

fand im Juli ein besonderer Schritt

statt; drei Gäste der Ev.luth.Kirchengemeinde

aus Schelechow

(Irkutsk) absolvierten ein umfangreiches

Praktikum zur Arbeit mit

behinderten Kindern und Erwachsenen.

Pädagogin Elena Cherkashina (r),

Lektor Vladimir Popov (l) und die

Theologin Anastasia Razinkova

(m) nahmen intensiv an der Arbeit

der Lebenshilfe in Lüneburg teil,

informierten sich in fünf verschiedenen

Einrichtungen des Diakonie

Verbandes Lüneburg/Bleckede,

besuchten die Ergotherapeutische

Werkstatt der Psychiatrischen Klink

in Lüneburg und lernten unseren

Kirchenkreis Bleckede kennen. Auf

dem straffen Programm standen

ferner Tagesfahrten ins das ELM

Aussendungsgottesdienst für die zweite Delegationsreise

nach Sibirien

13

So., 16.Sept. 11 h Kirche Thomasburg

Superintendent Christian Cordes

wird im Gottesdienst die nunmehr

zweite offizielle Delegation

des Kirchenkreises Bleckede nach

Sibirien aussenden.

Als Teilnehmer fahren mit Ines

Tönjes, Kirsten Schulz, Axel Küster,

Ernst Schlumbohm, Marina

Neumann, Nina Melenberg, Klaus

Kunzmann sowie Pastor Bernhard

Borowski, der sich bereits seit vier

Jahren um die Begegnung mit der

Propstei Mittleres Sibirien bemüht.

Auch diese zweite Delegation wird

Auf dem Weg…

Hermannsburg sowie zur Gedenkstätte

Neuengamme bei Hamburg.

Mit vielfältigen Eindrücken,

die sicher

lange nachwirken

werden, flogen sie

zurück. Und wenn

im kommenden September

die zweite

offizielle Delegation

unseres Kirchenkreises

nach Sibirien

reisen wird, werden

wir unter anderem

auch die Kirchengemeinde und

Wirkungsstätte unserer Gäste kennenlernen.

Am Sonntag, 16.September

2012 um 11 Uhr wird die

Delegation im Gottesdienst in

Thomasburg ausgesandt - seien

Sie herzlich eingeladen - zwei Tage

später fliegen die acht Teilnehmer

ab nach Irkutsk. Pastor B. Borowski

er leiten.

Das Ziel dieser Reise

ist, möglichst alle

Ev-luth.Gemeinden

in ihrem normalen

Alltag zu besuchen

und jeweils Gegeneinladungen

auszusprechen. Die

Hoffnung ist, dass

daraus wie schon jetzt bei Praktikum

der Irkustker Gäste erlebbar,

eine lebendige Begegnungspartnerschaft

erwächst.

Kirchenkreis


Kontakt

Kirchengemeinde Dahlenburg

Johannisstraße 8, 21368 Dahlenburg

Pfarramt

Pastor Christian Gohde - Tel.: 05851-1297

Kirchenbüro und Friedhofsverwaltung

Di. 10 bis 12 Uhr, Mi. + Do. 9 bis 12 Uhr

Pfarramtssekretärin Kerstin Hantel, Tel.: 05851-381, Fax: 05851-602223

E-Mail: KG.Dahlenburg@evlka.de, Homepage: www.kirche-dahlenburg.de

Friedhofsverwalter

Hubert Schlee, Tel.: 0175-8313613

Küsterin

Maike Brandt, Tel.: 05851-1538

Kirchenmusiker

Peter Orlamünde, Tel.: 05851-1282

Dahlenburger(n) helfen

Martin Baumgart, Tel.: 05855-978747 und 0163 385 1500

Bankverbindung für Spenden:

Kirchenkreisamt Lüneburg, Kto. Nr. 216, Sparkasse Lüneburg (240 501 10)

Kirchengemeinde Nahrendorf

Am Kirchplatz 9, 21369 Nahrendorf

Pfarramt

Pastor Stephan Lackner - Tel.: 05855-233 oder Handy: 0172-4723113

Kirchenbüro und Friedhofsverwaltung

Mo. 8 bis 12 Uhr

Pfarramtssekretärin Heidrun Thielert, Tel.: 05855-233,

E-Mail: KG.Nahrendorf@evlka.de, Homepage: www.Kirche-Nahrendorf.de

Friedhofsverwalter

Kirsten und Ulrich Brammer, Tel.: 05855-674

Küsterin

Sabine Bera, Tel: 05855-978980

Kirchenmusikerin

Info über Pfarramt

Bankverbindung für Spenden:

Kirchenkreisamt Lüneburg, Kto. 967 799 201, Volksbank Lüneburg (240 603 00)

Impressum:

Herausgeber: Kirchenvorstände der ev.-luth. Kirchengemeinden Dahlenburg und Nahrendorf.

Verantwortlich i.S.d.P.: Pastor Christian Gohde, Dahlenburg, und Pastor Stephan Lackner, Nahrendorf

- Redaktionsschluss: 14. August 2012 Bilder: Titelblatt: S. Lackner Gestaltung: Stephan

Lackner / Kerstin Hantel. Druck: Schlüter-Druck Gienau; Hinweis: Wenn Sie nicht möchten, dass

Ihr Geburtstag in unserem Gemeindeblatt veröffentlicht wird, teilen Sie uns das bitte mit.

14


Gruppen

KIRCHENGEMEINDE DAHLENBURG

Jugendgruppe

Für Jugendliche ab 13 Jahren

Treffen: donnerstags ab 18.30 Uhr

(außer in den Schulferien)

Infos: Gottfried Schröder, Tel.: 05851-602653

Offener Treff für Jugendliche und

junge Erwachsene

donnerstags ab 20.30 Uhr für junge Erwachsene

Infos: Gottfried Schröder, Tel.: 05851-602653

Frauenkreis für ältere Frauen

Treffen: 1. Donnerstag im Monat um 14.30 Uhr

Infos: Christian Gohde, Tel.: 05851-1297

Frauentreff für jüngere Frauen

- Termine nach Absprache

Infos: Kerstin Hantel, Tel.: 05851-7023 oder 381

Kantorei

Treffen: montags um 19.30 Uhr

Infos: Peter Orlamünde, Tel.: 05851-1282

Gitarrengruppen

Treffen: montags zwischen 17.30 und 20.30 Uhr

Infos: Christian Gohde, Tel.: 05851-1297

„Offene Tür“ - Begegnungsnachmittag

für alle, die Freude an Geselligkeit haben.

Treffen: jeden 2./3./4. Donnerstag im Monat von

14.30 - 16.30 Uhr

Infos: Christian Gohde, Tel.: 05851-1297

Bibelgesprächskreis

Treffen: 14-tägig donnerstags um 19.30 Uhr -Termine

siehe Dahlenburger Seite und Tagespresse

Infos: Frau Lesch, Tel..:05851- 7763 - Frau Gronholz,

Tel.: 05851-394

Arbeitskreis für Asylsuchende und

ausländische Mitbürger

- Treffen: monatlich

Infos: Christian Gohde, Tel.: 05851-1297

KIRCHENGEMEINDE NAHRENDORF

Kubukimo (Kunterbunter Kindermorgen)

für Kinder von 4 - 11 Jahren

Treffen: letzter Samstag im Monat von 10-12 Uhr.

Infos: Ulrike Lackner, Tel.: 05855-979094

Krabbelgruppe

Für Eltern mit Kindern bis 4 Jahren

Treffen: dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr

Infos: Claudia Meyer, Tel.: 05855-979145

Jugendgruppe

Für Jugendliche ab 14 Jahren -

Treffen: donnerstags 18.30 Uhr

(außer in den Schulferien)

Infos: Marcus oder Alexander Lackner, Tel.:

05855-979094, Lukas Petzoldt, Tel.: 05855-1221,

Carsten König, Tel: 058555811

Frauengruppe

Treffen: 3. Donnerstag im Monat von 19.30 bis

21.30 Uhr (außer in den Schulferien)

Infos: Ulrike Lackner, Tel.: 05855-979094

Frauenchor

Treffen: dienstags von 18.15 bis 19.45 Uhr

Infos: Hildegard Steinhauf, Tel.: 05855-424

Posaunenchor

Treffen: montags 19.30 Uhr ,

ab 5. November

Infos: Dieter Buchhorn, Tel.: 0152-22159005

Männerkochgruppe

letzter Mittwoch im Monat 18.30 - 21.00 Uhr

Infos und Anmeldung bei P. Lackner, Tel.: 05855-

233

Seniorengruppe

Treffen: mittwochs (ungerade Woche) 15.00 Uhr

Infos: Ilona Dobrowolski, Tel.: 05855-365

18


GOTTESDIENSTE IN DAHLENBURG UND NAHRENDORF

02.09.2012 Dahlenburg

Nahrendorf

10 Uhr

10 Uhr

Gottesdienst /Kirchenkaffee

Gottesdienst mit Abendmahl

08.09.2012 Dahlenburg 9 Uhr Schulanfängergottesdienst

09.09.2012 Dahlenburg

Nahrendorf

16.09.2012 Dahlenburg

Nahrendorf

23.09.2012 Dahlenburg

Nahrendorf

30.09.2012 Dahlenburg

Nahrendorf

07.10.2012

Erntedankfest

Dahlenburg

Nahrendorf

Nahrendorf

14.10.2012 Dahlenburg

Nahrendorf

21.10.2012 Dahlenburg

Nahrendorf

28.10.2012 Dahlenburg

Nahrendorf

04.11.2012 Dahlenburg

Nahrendorf

11.11.2012 Dahlenburg

Nahrendorf

18.11.2012

Volkstrauertag

21.11..2012

Buss-und

Bettag

25.11..2012

Ewigkeitssonntag

Dahlenburg

Nahrendorf

Dahlenburg

Nahrendorf

Dahlenburg

Nahrendorf

10 Uhr

18 Uhr

18 Uhr

10 Uhr

10 Uhr

10 Uhr

10 Uhr

10 Uhr

10 Uhr

10 Uhr

18 Uhr

10 Uhr

18 Uhr

18 Uhr

10 Uhr

10 Uhr

10 Uhr

10 Uhr

10 Uhr

10 Uhr

18 Uhr

18 Uhr

10 Uhr

19.30 Uhr

18 Uhr

10 Uhr

10 Uhr

Gottesdienst mit Taufe

Abendgottesdienst

Abendgottesdienst

Gottesdienst

Gottesdienst zum Konfirmandenbeginn

Gottesdienst

Gottesdienst

Open-Air-Gottesdienst in Eichdorf

Gottesdienst mit Kantorei/ Kirchenkaffee

Familiengottesdienst mit Taufen

Gottesdienst mit Chor

Gottesdienst

Abendgottesdienst

Abendgottesdienst

Gottesdienst

Jubiläumskonfirmation mit Abendmahl

/Kantorei

Gottesdienst

Gottesdienst

Gottesdienst mit Abendmahl

Gottesdienst

Abendgottesdienst

Abendgottesdienst

Gottesdienst/ Kranzniederlegung

Gottesdienst mit Abendmahl

Gottesdienst mit Abendmahl

Gottesdienst mit Abendmahl

Gottesdienst mit Abendmahl/ Chor

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine