SPV-STANDARD-PLUS - WAGNER Maschinen GmbH

wagnermaschinen

SPV-STANDARD-PLUS - WAGNER Maschinen GmbH

Die Produktlinie „STANDARD-PLUS“ basiert auf dem Grundmodell der „BASIC“ -Linie,

kann aber noch

zusätzlich mit einer begrenztenAnzahl zweckmäßiger Extras ausgestattet werden.

Die automatische WAGNER - Absackmaschine Typ SPV-STANDARD-PLUS ist geeignet zum Absacken in

Ventilsäcke.

Die Maschine ist besonders anpassungsfähig an verschiedene Produkt- und Fließeigenschaften.

Da dem Produkt während der Abfüllung mittels Schnecke keine Luft zugeführt wird, arbeitet das System sauber

und staubarm. Dadurch müssen die Säcke auf der Palette nicht unnötig entlüften.

Wie alle WAGNER-Absackmaschinen, zeichnet sich auch das Modell SPV-STANDARD-PLUS durch eine

besonders einfache und robuste Bauart sowie eine sorgfältige Verarbeitung aus.

Die außerordentlich kompakte Bauweise ermöglicht den Einbau in fast alle bestehenden Anlagen, auch unter

ungünstigen Einbauverhältnissen.

Der günstige Preis der SPV-STANDARD-PLUS resultiert einerseits aus einer konsequenten Standardisierung,

und andererseits aus der Konzentration auf das Wesentliche.

Die Maschine ist bereits mit einer Vielzahl vonAusstattungsdetails komplett versehen:







Der Grundrahmen ist lackiert in RAL9007 (Graualuminium).

Alle produktberührten Teile sind in Edelstahl ausgeführt.

SPV-STANDARD-PLUS

Der höhenverstellbare Sackstuhl erlaubt die Entnahme unterschiedlich langer Säcke ohne unnötige körperlicheAnstrengung.

Im Füllkopf ist ein Rührwerk, mit separatem Getriebemotorantrieb eingebaut.

Die Schnecke ist leicht auszubauen und die Drehzahl des Schneckenantriebs ist mittels Frequenzumformer in 3 Stufen für Grob, Mittel

und Fein stufenlos regelbar.

Die digitale, eichfähige Wiegeelektronik ist leicht zu bedienen.

Verfügbare Ventil Füllstutzen in den Größen 125mm, 140mm, 150mm und 160mm.

Zusätzlich können noch folgende Optionen gewählt werden:















Füllkopf mit Reinigungsöffnung

Schnellwechsel-Dichtgehäuse

hartmetallgepanzerte Schnecke für abrassive Produkte

Mobilversion, leicht verfahrbar

produktberührte Teile in V4A, auf Wunsch auch

elektropoliert

Ausblasvorrichtung für das vordere Füllstutzenende

automatische Klopf- und Vibrationseinrichtungen

pneumatische Steckkupplung für Schnellwechselteile

Schaltschrank separat statt am Maschinenrahmen

montiert

Übergangsstutzen oder Absperrklappe auf dem Füllkopf

montiert

stufenlose Sackstuhlverstellung mittels Kurbel

Daten Drucker oder Datenübertragung

Lackierung in einem RAL Farbton nach Wahl

ATEX-Ausführung für verschiedene Zonen

Für alle weiteren Wünsche oder notwendige Anforderungen, die mit den Produktlinien „BASIC“ oder

STANDARD-PLUS“ nicht erfüllt werden können bietet die Produktlinie „INDIVIDUAL“ alle nur denkbaren

Ausstattungsvarianten, die auch anspruchsvollsten Kunden in jeder Hinsicht gerecht werden.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine