30. September 2012 1.Münchner Sommerbiathlon - HSG München

hauptschuetzen.eu

30. September 2012 1.Münchner Sommerbiathlon - HSG München

30. September 2012

1.Münchner Sommerbiathlon

Massenstart begeisterte die Zuschauer

(HSN-44/30.9.2012) Höhepunkt des ersten Münchner Sommerbiathlon auf der Anlage der HSG

München war der abschließende Massenstart. Im Mittelpunkt stand das Duell zwischen Lokalmatador

Simon Schwarz (23 Jahre) von der SG Falkenhorst Forstenried und Christian Moser (32 Jahre) von

Gambrinus Niedergeislbach. Der läuferisch überlegene Schwarz ließ erst zwei, dann eine Scheibe

stehen, während Moser fehlerfrei davon zog. Doch dann zeigte auch Simon Schwarz Treffsicherheit und

zog unter dem

Jubel der 150

Zuschauer in der

letzten Runde der

fünf Kilometer

langen Strecke

unwiderstehlich

an dem Niedergeislbacher

vorbei.

Rechts: Simon

Schwarz führte das

Feld vor Christian

Moser auf die

Laufstrecke.

Doch das war nicht der erste Heimsieg, über den sich Veranstaltungsleiter

und Streckensprecher Norbert Vogel (rechts) von der SG Falkenhorst

Forstenried freuen konnte. Zuvor zeigten in den verschiedenen

Altersklassen „Profis“ und Hobbyläufer ihre Fähigkeiten. Und da hatte der

Forstenrieder Nachwuchs schon dreimal zugeschlagen: Tina Eckert gewann

bei den Schülerinnen A, Sohn Philipp Vogel gelang das gleiche bei den

Schülern A und Tochter Julia Vogel dominierte bei der weiblichen Jugend.

Die weiteren Klassensieger waren: Maximilian Lechner (SG Eschbaum/

Schüler B), Fritjof Bürger (Burgschützen Burgrain/Jugend männlich), Steffi

Eisenhauer (SG Hubertus Grombühl/Damen I), Thomas Haslinger

(Vorwaldschützen Renholding/Herren I), Judith Festner (SG Hubertus Pfraundorf/Damen II), Franz

Staudhammer (SV Harpfing/Herren II) und Hans Weißenbacher (SG Immergrün Aising/Herren III).

Redaktion: HSN-Heise Shooting News - Jürgen Heise, 01577 4522779, Heise-web@web.de

Pressearchiv: http://www.hauptschuetzen.eu/ >> über uns >> Presse Abdruck honorarfrei. Belegexemplar willkommen.


30. September 2012

1.Münchner Sommerbiathlon

Die Gemeinschaftsveranstaltung der SG Falkenhorst-Forstenried und der HSG

München kann als voller Erfolg gewertet werden. Die Böllerschützen

eröffneten mittags ungefähr fünf Stunden

Kurzweil für die Zuschauer und Teilnehmer.

Die abwechslungsreiche Strecke führte

durch den kleinen Park, dann an den

Zuschauern vorbei hinaus auf die

Sportplatzrunde und wieder zurück zur

Biathlon-Schießanlage. Besonders die

dahinter aufgebaute Tribüne sorgte für das

typische Biathlon-Feeling, bei dem die

Zuschauer jeden Schuss „kommentieren“

konnten. Regenfrei und bei angenehmen

Temperaturen spulte DJ Christian sein

Programm mit cooler Musik ab und

schließlich begeisterten die Wild-West-Girls

erst die Zuschauer und begleiteten dann die

drei Klassenbesten jeweils zur Siegerehrung.

Oben: Der 1. Schützenmeister der HSG

München überreicht den Siegerpokal an den

Größten und Schnellesten, Simon Schwarz.

Links: Siegerin Julia Vogel vor Anita Flack. Im

Hintergrund die Wild-West-Girls.

Die HSG München nutzte die

Veranstaltung gleichzeitig als „Tag

der offenen Tür“. Die

verschiedenen Schießanlagen

waren zu besichtigen und der 2.

Schützenmeister Kurt

Bürgermeister führte einige

Gruppen durch die gesamte

Anlage. Besonders der eigens

aufgebaute Stand mit den

Lichtgewehren fand bei den

jungen Besuchern regen Zuspruch.

Die komplette Ergebnisliste und

den Endstand der Oberbayern-

Pokals finden Sie unter:

www.sg-falkenhorst.de

Links: HSG-Trainer Werner Hueter zeigte

interessierten Jugendlichen den Umgang mit

den Lichtgewehren.

Redaktion: HSN-Heise Shooting News - Jürgen Heise, 01577 4522779, Heise-web@web.de

Pressearchiv: http://www.hauptschuetzen.eu/ >> über uns >> Presse Abdruck honorarfrei. Belegexemplar willkommen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine