Protokoll 1754 - Memoria Medicinae - Medizinische Universität Wien

memoriamedicinae.meduniwien.ac.at

Protokoll 1754 - Memoria Medicinae - Medizinische Universität Wien

Hollabrunner Zunftbuch

Protokoll 1754

des Retzer und Stockerauer Viertels der Bader und Chirurgen zu Oberhollabrunn.

Aufdingungen und Freisprechungen

inkorporierte Meister 1754-1792

Aufdingen 1754 – 1791

Freisagen 1754 – 1791

Abschrift: Bestätigung der Ordnung für die Bader und Wundärzte im Viertel unter Manhartsberg in

den Märkten Mistelbach und Oberhollabrunn, gegeben 1715 von Kaiser karl VI., durch Kaiserin

Maria Theresia 1746

beiligend:

Tableau über die Standpuncte der chyrurgischen Gewerbe in dem politischen Bezirke

Oberhollabrunn. Von der k.k. Bez.Hptmschaft Oberhollabrunn am 7. Septbr. 1853


Hollabrunner Zunftbuch

Meister im Retzer Viertel:

Retz 3 Nappersdorf 35

Eggenburg 5 Röschitz 37

Eggenburg 6 Straning 39

Pulkau 7 Großweikersdorf 41

Schrattenthal 9 Feuersbrunn 43

Maissau 11 Etsdorf am Kamp 45

Ravelsbach 13 Mühlbach am Manhartsberg 47

Grafenwörth 15 Eggendorf am Walde 49

Hadersdorf am Kamp 17 Großharras 51

Zellerndorf 19 Schöngrabern 53

Wullersdorf 21 Kammersdorf 55

Sitzendorf an der Schmida 23 Ziersdorf 57

Guntersdorf 25 Glaubendorf 59

Haugsdorf 27 Enzersdorf im Thale 61

Straß im Straßertale 29 Seebarn am Wagram 63

Fels am Wagram 31 Mailberg 63

Großriedentahl 33

Meister im Stockerauer Viertel:

Stockerau 69 Weyerburg 101

Hollabrunn 71 Spillern 103

Großmugl 73 Niederrußbach 105

Göllersdorf 75 Obergänserdorf 107

Kirchberg am Wagram 77 Leobendorf 107

Sierndorf 79 Stranzendorf 109

Hausleiten 81 Absdorf 111

Trübensee 83 Engelmannsbrunn 113

Stetteldorf am Wagram 85 Schmida 115

Neustift im Felde 87 Sonnberg 117

Königsbrunn am Wagram 89 Bierbaum am Kleebigl 119

Pettendorf 91 Hadres 120

Niederfellabrunn 93 Pernersdorf 121

Leitzersdorf 95 Haitzendorf 122

Simonsfeld 97 Grafendorf

Herzogbirbaum 99 [in Stockerau aufgegangen] 122


Hollabrunner Zunftbuch

Prothocoll Worinen Begriffen Alle Officinen deren Baadern et Chirurgorum, des

Rötzer- und Stockerauer Viertels Eines Löbl. Mittels zu Ober-Hollabrunn, Wie auch

Aufdingen, und Freysprechen Hierinnen Inseriret- oder Ordnung nach alles Richtig

zu finden ist.

Eingerichtet von Ioanne Georgio Holzmillner. pro Tempore Ober-Vorsteher, und

Chirurgus in Markt Ravelpach. Den 20. January Ao. 1754

Rötzer Viertel

3

Rötz

1752 – 1791

Joannes Dominicus Lang Incorporirt Ao. 1743

Joseph Hinterhueber Inc 14. Juni 1759

5

Egenburg

1754 – 1790

Mathäus Wästel Inc 1741

Josephus Wörl Inc 25. Mai 1780

6

Eggenburg

1775 – 1791

Joachim Holzner Inc 1774

7

Pulckau

1753 – 1791

Johann Michael Startz Inc 1735

Ferdinand Sedlatschek Inc 1786

melchior Summer Inc 1788

9

Schrädenthall

1754 – 1791

Leopold Hämeter Inc 1750

11

Meysau

1754 – 1790

Frantz Isl Inc 1721. Verkauft

Johann Georg Bachmayr Inc 1766

13

Ravelpach

1754 – 1791

Johann Georg Holzmühlner Inc 1727


Hollabrunner Zunftbuch

15

Gravenwerth

1753 – 1765, 1777 – 1792

Paul Josephi Inc 1745

17

Häderstorff

1748 – 1791

Gottfried Deimel Inc 1724

Joseph Hofmann 1767

19

Zellerndorff

1754 – 1788

Joseph Esel Inc Inc 1754

Carolus Lang Inc 1756

Joseph Eissenmang Inc 1767

21

Wullerstorff

1754 – 1791

Johann Carl Mayr Inc 1751

Francis. Hofory Inc 1772, Corporis Christi

Johannes Jänl Inc 1783

23

Sitzendorff

1754 – 1791

Ignati Wehrl Inc 1736

Leopold Ignatz Elephanth Inc 1763

Johann Seegerer Inc den 15. Juni

25

Gunderstorff

1754 – 1791

Frantz Kothmayr Inc 1750

Johann Georg Prandstötter Inc 15. Juni 1775

27

Haugstorff

1754 – 1791

Pankratius # Glinkh Inc 1742 # [recte Benedict?]

Sümann Rigler Inc 1768

29

Straß

1750 – 1789

Johannes Gretter Inc 1753

Johann Georg Schuch Inc 7. Juni 1790

31

Felß


Hollabrunner Zunftbuch

1752 – 1791

Jacob Moser Inc

Johannes Denc Inc 1766

Ignatius Wagner Inc 1781

33

Riedenthall

1753 – 1789; statt 1790: „gratis“

Frantz Fux Inc 1751

Franciscus Jöch Inc 1768

35

Napperstorff

1754 – 1790

Johannes Aichinger Inc 1719 †

Antoni Aichinger Inc 1766

37

Röschitz

1753 – 1791

Frantz Kämhueber inc 1744 †

Frantz Xaveri Zum Dobl Inc 1766

39

Sträning

1754 – 1791

Johann Witzigmann Inc 1742

Joseph Bolckhardt Inc 1744

41

Weickerstorff

1754 – 1788, gratis 1791

Christophorus Lerch Inc 1750

Lucas Merckh 1769

Franz Joseph Schwarzmann Inc 1775 den 15. Juni

43

Fueschbrun

1754 – 1763, nachgesehen bis 1776, 1777 – 1782

Peter Helmueth Inc 1746

Josephus Kremmer Inc 1782

45

Ettstorff

1754 – 1791

Johann Adam Filgertshofer Inc 1750

Johann Georg Ditsch Inc 14. Juni 1759

Joseph Ditsch 1790

47

Mühlbach

1750 – 1787


Hollabrunner Zunftbuch

Johann Jacob Pülesberger Inc 1722

Christoph Schwartzmann Inc 1766

49

Eckendorff

1754 – 1790

Johannes Schneider Inc 1724 †

Lorentz Schneider Inc 1766

51

Haras

1754 – 1785, 1789 – 1791

Simon Rigler Inc 1727

Joseph Eberwein Inc 1754

53

Schengraben

1754 – 1791

Johann Michael Pöhmer Inc 1742

Johann Michael Stoieber Inc 1777

55

Kamerstorff

1753 – 1790

Joseph Sturm Inc 1751

Johann Hofory 1769 vorher Inc zu Königsbrunn

57

Zierstorff

1754 – 1791

Ccarl Mayr Inc 1754

Anton Jonn 1769

59

Klaubendorff

1754-1791

Karl Müllner Inc 1721

Francis. Schiffler Inc 1772 Freysagen

61

Entzerstorff im Thall

1745 – 1764, 1789 – 1791

Lorentz Seidl Inc 1728

63

Ober Seebern

Richtig biß 1684, Seithdeme öed

Maylberg

1750 – 1785

Ignatz Seydl Inc 1731

Anton Zaupper Inc 1775 den 15. Juni


Hollabrunner Zunftbuch

Anton Pollackh Inc 1782 den 30. Mai

69

Stockerauer Viertl

Stockerau

1754 – 1789

Johann Adam Mädler Inc 1753

71

Ober-Hollabrun

1754 – 1790

Joseph Lang Inc 1724 †

Johann Georg Stoiber Inc 1772 Corporis Christi

73

Groß-Mugl

1753 – 1760, 1761 – 1789

Nicolaus Liechtenöcker Inc 1715

Johann Skupnowitsch Inc 1781

Zalt a conto 4 fl, Zalt annoch 1 fl, die übrigen 5 fl seyn im Wegen Seinem unglick

Nachgesehen worden

75

Göllerstorff

1754 – 1791

Leopoldus Ferin Inc 1754

Lorentz Hofory Inc 1766

Maximilian Purckhart Inc 1770

Jos. Thadeus Bauer Inc 1772

Johann Kölbl Inc

77

Kirchberg am Wagram

1752 – 1791

Joseph Hober Inc 1751

Anton Huber 1790 exam. 1785

79

Sierndorff

1754 – 1788; gratis; 1790 – 1791

Johann Michael Söller Inc 1750

81

Hausleüthen

1754 – 1790

Ferdinand Polckhardt Inc 1741

Karolus Polckhard 1784


Hollabrunner Zunftbuch

83

Trübensee

1754 – 1791

Antoni Gerstner Inc 1744

Johann Georg Stubenrauch Inc 1776

Ignatius Nave Inc 1780

85

Stedeldorff

1753 – 1788

bis 1791 in rest gewessen in obigen Verunglückte er Durch diesen sein darumen diese schuld

nachgesehen wurde

Johann Esch Inc 1739

Johann Carl Esch Inc 1766

87

Neüstift

1754 – 1791

Andreas Ehrentraud Inc 171

Antoni Schönbauer Inc 1766

Wilhelmus Pfundheller Inc 1775 den 15. Juni

Joseph Perlin exam. 12. Febr. 1785, Inc 7. Juni 1790

89

Königsbrun

1748 – 1782, 1787 – 1792

Johann Hoffory Inc 1752

Johann Sigler 1769

Franciscus Schadauer Inc 10. Juni 1773

Mathias Fuchs Inc 1790 Exam. 1776

91

Pöttendorff

Casparus Hoffory Inc 1722

Mathias Lininger Inc. 10. Juni 1762

Josephus Sturm Inc 3. Juni 1779

93

Unter-Fällabrun

1750 – 1791

Lorentz Pfosterschmid Inc 1735

Johann Georg Bardenn Inc 1760

Johannes Parthin

95

Leitzerstorff

1754 – 1776, 1783 – 1787

Johannes Franciscus Purtscher Inc 1752 †

Ignatius Dännä Inc 1766

Anton Sübernschön 1769

Ignatius Reichenbacher Inc 1782


Hollabrunner Zunftbuch

Ignatius Polckhardt Inc 1786

97

Symonsfeld

1753 – 1791

Joseph Zuckrigl Inc 1732

Andareas Hanna Inc 1781

99

Herzog Pierbaum

1753 – 1785

Amandus Hanna Inc 1753

101

Weyerburg

1754 – 1786, 1790

Joseph Drybacher Inc 1738

103

Spüllern

1754 – 1789

Johann Prändlberger Inc 1745

N[ot]a dises Jus ist so wie Genserndorf nach Leobendorf Transferirt mit der Verbindlichket das

Leobendorf die Mittel Gebihr entrichte

105

Nider Rustbach

1754 – 1781, 1784, 1786 – 1791

Johann Adam Schwartzmann Inc 1724

Felix Kederer Inc 1763 †

Joseph Karl 1784

Joseph Baro Inc 1786

107

Gensendorff

1757 – 1785

Leobendorf

Johannes Franciscus Schöberl Inc 3. Juni 1779

Martin Gürtler Inc 1785

Genserndorf ist gantz Caßirt und vermög Reggirungs Verordnung ddo 20. Dez. 1771 nacher

Leobendorf übertragen worden

Komt dahero an dessen Stelle

Leobendorf

1786 – 1791

Johann Frantz Schöberl als abermalliger antretter diser officin in jahr 1786 vor Incorporirt wegen

Schon bey disen mittel de Anno 1779 beschechener Incorparation gratis anerkhenet

109

Stranzendorff


Hollabrunner Zunftbuch

1746 – 1777

Joseph Kalcher Inc 1776

111

Abstorff

1754 – 1767

Karl Närciß Inc 1748

113

Englmansbrun

115

Schmida

1754 – 1790

117

Sonnberg

1754 – 1785

119

Ober – Pierbaum

1789 – 1791

Johann Pauly Inc 1790

120

Hädares

1784 – 1791

Johann Georg Höglersperger Inc 1784

121

Pernerstorf

Neu errichte Officin Notabene nur ein Befugnis auf Lebenslang

1791

Ferdinand Preymann [sic! nicht „Perimann=Bergmann wie in Weinrich, Ärztechronik]

Inc 18. Jänner 1790 auf Löbl. Kreysamtl. Intimatum

... hiemit einverleibt Jedoch ... als dieses kein radiziertes Gewerbe ...

122

Haitzendorf

neu errichte officin

Nota Pene nur ein Personalbefugnis auf lebenslang hernach erloschen

Johann Leithner ...... Oberhollabrunn, 7. Ikt. 1790

Gräfendorf

Personal Befugnus

Johann Bodmiller Inc 27. Juni 1791 Exam. 1785 als Chirurg 1787 als ???scher

[auch Institut für Geschichte der Medizin an der Universität Wien findet keine

Auflösungsmöglichkeit; „Feldscher“ paläografisch unwahrscheinlich]


Hollabrunner Zunftbuch

B Bader

Ch Chirurg

B: Bürgschaft

123

Aufdingen

1754 Juni 13

Johann Müchael Böhmer, Chirurgus und Bader in Schöngrabern - Frantz Tempel gebürtig in der

Stadt Retz, auf 3 Jahre

1755 Mai 29

Hr. Christoph Lerch, Ch u B im Markt Weikersdorf - Johann Georg Pochmayer, gebürtig von

Unterthern, auf 3 Jahre

B: Hr. Joseph Lang zu Hollabrunn und Hr. Dominicus Werl zu Sitzendorf

Eodem

Hr. Matthäus Vastelli, Ch u. B. zu Eggenburg - Jacob Liegle von Güntzburg aus Schwaben

gebürtig, auf 2 Jahr, alldieweillen derselbe bereits schon ein ganzes Jahr

124

in Probier und in der Lehr gestanden

B: Hr. Benedickh Kling v Haugsforf und Hr. Leopoldt Hammeter v Schrattenthal

Eodem

Hr. Johann Adam Madler B u Ch zu Stockerau: Frantz Xaveri Wabgo von Wien gebürtig auf 3 Jahr

B: Hr. Ferdinandt Burgharth v Hausleiten und Hr. Johann Purscher v Leitzersforf

Eodem

Hr. Petter Hellmuth von Feuersbrunn („Forßbrunn“) - seinen eheleib. Sohn Müchael auf 3 Jahre

B: Hr. Andre Ehrntrauth v Neustüft und Hr. Joh. Müchael Seller v Sierndorf

Eodem

Hr. Carl Esch von Stetteldorf

125

- seien Sohn Carl Esch auf 3 Jahr

B. Andre Ehrentrauth v Neustüft und Johann Müchael Seller v Sierndorf

Eodem

Frantz Kothmayr, Bader zu Guntersdorf – seinen Sohn Johann Georg Kothmayr auf 3 J

B: Hr. Joseph Essel v Zellerndorf und Hr. Johann Müchael Seller v Sierndorf

1756 Juni 17

Hr. Johannes Purtscher, Ch v Leitzersdorf – Johann Georg Stoiber, gebürtig von Neukirchen Beym

Hl. Bluet, auf 3 Jahr

B: Joh. Georg Holtzmihlner und Joh. Adam Mädler


Hollabrunner Zunftbuch

1756 Juni 17

Hr. Johannes Aichinger – seinen leibl. Sohn Frantz Anton auf 3 J, von Nappersdorf

1756 Juni 17

Hr. Dominicus Wöhrl v Sitzendorf – seinen leibl. Sohn Dominicus auf 3 Jahr; als Vorsteher gratis

Ingleichen – seinen leibl. Sohn Bernardus auf 3 J; gratis

1757 Juni 9

Hr. Johanns Aichinger Ch in Nappersdorf – Magnus Amon aus Tyrol von Tintz gebürtig auf 3 J

B: Hr. Offori Caspar u Hr. Tripacher

126

1757 Juni 9

Hr. Joseph Lang Ch in Oberhollerbrun – Ignatius Franciscus Fischer von Wien auf 3 J

B: Hr. Jodomlang [= Johannes DominiKus Lang] u Hr. Andres(?) Pulckhard [vgl. Polckhardt]

1757 Juni 9

Hr. Gretter Ch in Straß – Johannes Degen gebürtig v „Zellendorf“ auf 4 J ohne Lehrgeld

B: Hr. Startz u Hr. Hammeter

zahlt ex misericordia

1757 Juni 9

Hr. Casparus Offori – seinen leibl. Sohn Franciscum auf 3 J

B: Hr. Madler u Hr. Polkhart

127

Eodem Hr. Joseph Lang Ch in Oberhollerbrun – seinen Sohn Michl Lang gebürtig alda auf 3 J

B: Hr. Madler, Hr. Parten

1758 Mai 25

Hr. Johann Michael Startz v Pulkau – Dominicus Tempel gebürtig v Retz auf 3 J

B: Joh. Georg Holtzmihlner v Ravelsbach u leopoldt Hämeter v Schrattenthal

1758 Mai 25

Joseph Zuckrigl von Simonsfeld – seinen leib. [Anm: nichts]

1759 Juni 14

Hr. Leopold Ferrin Ch u B zu Göllersdorf – Emanuel Gesl gebürtig v Maissau auf 3 J

B: Johann Georg Holtzmihlner v Ravelsbach u Johann Adam Mädler v Stockerau

Eodem

Hr. Carl Lang v Zellerndorf – Mathias Pollinger gebürtig v Poysdorf auf 3 J

B: Hr. Hämeter v Schratenthal u Michael Pöhmer v Schöngrabern

128

Hr. Joseph Hünterhueber v Retz – Johannes Milleithner gebürtig v Rußdorf an d. Traisen auf 3 J

B: Joh. Georg Holtzmihlner u Johann Adam Mädler v Stockerau

Eodem


Hollabrunner Zunftbuch

Hr. Michael Pöhmer v Schöngrabern – seinen leibl. Sohn Xaverius auf 3 J

Verbirgt ihme Selbsten

Eodem

Hr. Benedictus [recte Pancratius] Glickh v Hausdorf – Dominicus Löscher gebürtig von Altstadt

Retz

B: Joseph Hinterhueber v Retz u Leopoldt Hameter v Schrattenthal

1760 Juni 5

Hr. Adam Mädler in Stockerau – Antoni Kleener gebürtig v Stockerau

B: Hr Joseph Lang v Oberhollabrunn u Hr. Joseph Zugtrigl v Simonsfeld

1760 Juni 5

Hr. Antoni Gerstner v Trübensee – seinen leibl. Sohn Joseph Gerstner gebürtig v Trübensee

B: Hr Ferdinand Polkhart v Hausleiten u Hr. Michael Söllner v Sierndorf

129

1760 Juni 5

Hr. Joseph Zugtrigl v Simonsfeld – seinen Sohn Ferdinand Zugtrigl auf 3 J

B: Hr. Joh Michael Söllner v Sierndorf, Hr. Joh Georg Parten von Niederfellabrunn

1760 Juni 5

Hr Johann Adam Madler v Stockerau – Joseph Straßer gebürtig v Stockerau auf 3 J

B: Hr Ferdinandt Polckhart v Hausleiten u Hr. Johann Michael Söllner zu Sierndorf

1761 Mai 21

Hr. Johannes Aichinger v Nappersdorf – Franz Nöstlböckh geb v Nappersdorf

B: Johann Michael Söller v Sierndorf u Johann Michael Pömmer v Schöngrabern

Lehrgeld nihil

Eodem

Hr. Johannes Wüzigmann v Straning – seinen leibl. Sohn Ferdinandt auf 3 J

B: Joh Michael Söller u Joh Michael Pömmer

Eodem

Hr Frantz Kotmayer v Guntersdorf – seinen elibl Sohn Ignatium auf 3 J

B: Michael Söller u Michael Pömmer wie oben

130

1762 Juni 10

Hr. Johannes Kredter Ch u B in Straß – Joseph Anton Häckh auf 3 J

B: Hr. Carl Lang, Ch in Zellerndorf u Hr Johann Georg Dietsch Ch im Markt Etsdorf

Eodem

Hr Johannes Aichinger Ch u B in Nappersdorf – Leopolt Strauß geb aus Erdberg/Mähren auf 3 J

B: Hr Joh. Michael Pöhmer Ch in Schöngrabern u Hr Joh. Michael Söller in Sierndorf

Eodem

Hr Christoph Lerch Ch u B in Großweikersdorf („Marckth(!) Weickherstorff“) - Carl Bachbauer

gebürtig von Goldtöckh [Goldegg]


Hollabrunner Zunftbuch

B: Hr Ferdtinandt Polckhart in Hausleiten u Hr Michael Söler Ch in Sierndorf

Eodem

Hr. Benedict Glinckh Ch u B in Haugsdorf – Franciscus Anton Braunbauer gebürtig von Retz

B: Hr Joseph Hinterhueber Ch in der Stadt Retz u Hr Joseph Lang Ch u B in Oberhollabrunn

131

Eodem

Hr. Fertinandt Polckharth Ch u B in Hausleiten – seinen leibl Sohn Johann Carl auf 3 J

als Vorsteher gratis

eodem

Hr Adam Madler Ch in Stockerau – Joseph Fischer gebürtig v Stockerau auf 3 J

B: Hr Leopolt Ferin u Hr Johan Michael Söller

1763 Juni 2

Hr Johann Michael Pömer Ch in Schöngrabern – seinen leibl Sohn Johann Michael gebürtig in

Schöngrabern auf 3 J

B: Hr Joseph Hinterhueber Ch in der Stadt Retz u Hr Ferdinand Polckhardt Ch in Hausleiten

Eodem

Hr Peter Helmuth Ch u B in Feuersbrunn („Forstbrun“) - seinen elibl Sohn Augustin auf 3 J

B: Hr Joseph Hinterhueber Ch in der Stadt Retz u Hr Ferdinandt Polckhart Ch in Hausleiten

Eodem

Hr Leopold Ferin Ch u B in Göllersdorf – seinen leibl Sohn Johannes in Wien gebürtig auf 3 J

B: Hr Joh Adam Mädler Ch in Stockerau u Hr Joseph Lang Ch u B in Oberhollabrunn

132

1764 Juni 21

Hr Matheus Wästel – Joh Michael Hes gebürtig zu Felling in Niederösterreich auf 4 J, aber weil es

mit dessen Bater verabredet ist wird 1 Lehrjahr nachgesehen

B: Hr Michael Söller u Joseph Eberwein

Eodem

Hr Michael Söller Ch u B zu Sierndorf – Johannes Hueber gebürtig zu Stockerau auf 3 J

B: Hr Adam Mädler u Ferdinandt Polckharth

Eodem

Hr Obervorsteher Johann Adam Mädler – seinen leibl Sohn Adam Mädler auf 3 J

als Vorsteher gratis

Eodem

Hr Joh Adam Mädler – Johannes Adler gebürtig von Wien auf 3 J

B: Michael Söllner u Johann Päbtist Naderer zu Grafenwörth

1765 Juni 6

Hr Johann Hofory Ch u B zu Königsbrunn – seinen Stiefsohn Johannes Richan auf 3 J

B: Hr Lorentz Schneyder u Hr Michael Pemer


Hollabrunner Zunftbuch

133

Eodem

Hr Anton Aichinger Ch u B zu Nappersdorf – Johannes Löner gebürtig zu Großtajax / Mähren auf 3

J

B: Hr Carolus Lang Ch u B zu Zellerndorf u Hr Leopoldt Elefanth Ch u B zu Sitzendorf

Eodem

Hr Carolus Lang v Zellerndorf – seinen leibl Sohn Wilhelm auf 3 J

die Gebühr als Untervorsteher des Nötzer Viertel gratis paßirt

1766 Mai 29

Hr Frantz Kothmayr v Guntersdorf – seine leibl Sohn Joseph Kothmayr

B: Hr Michael Pöhmer u Hr Michael Sellner v Sierndorf

Eodem

Hr Adam Mädler Ch zu Stockerau – seinen leibl Sohn Paulus auf 3 J

als dermaliger Obervorsteher des Stockerauer Viertels gratis

1766 Mai 29

Hr Laurentius Hofory Ch v Göllersdorf – Johannes Schmach aus Olmütz („Ullmütz in Mähren“)

auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Adam Mädler u Hr Michler (!) Siller Ch in Sierndorf

134

Eodem

Hr Joh Georg Disch Ch v Etsdorf – Anton Finckh gebürtig aus Böhmen in Guckhs auf 3 J

B: Hr Joseph Hoffman Ch v Hadersdorf u Hr Anton Aichinger Ch v Nappersdorf

1767 Juni 18

Hr Joseph Eyßenmacher Ch v Zellerndorf – Johan Michel Teuffel gebürtig v Hausdorf

B: Hr Ch Frantz zum Tobel v Röschitz u Hr Ignatzius Hänna v Leitzersdorf

Eodem

Hr Ch Leopoldt Elephant v Sitzendorf – Gregorius Wirfflingseder gebürtig v Gablitz

B: Hr Obervorsteher Joseph Hinterhueber u Hr Obervorsteher Hr Adam Mädler v Stockerau

1767 Juni 18

Hr Mximilian Ertel Ch v Ravelsbach – Frantz Detter gebürtig von Fels

B: Hr Joseph Hinterhueber Ch v Retz u Hr Michel Sillner v Sierndorf

1767 Juni 18

Hr Ignatius Hänna Ch v Leitzersdorf – Joseph Graoll gebürtig v Guntersdorf

B: Hr Michel Siller Ch v Sierndorf u Hr Lorentz Hofory v Göllersdorf

135

Eodem

Hr Joseph Zuckhsrügel Ch v Simonsfeld – Andreas Praunauer gebürtg v Ernstbrunn

B: Amandus Hänna Ch v Herzogbirbaum u Hr Joseph Tribacher v Weyerburg


Hollabrunner Zunftbuch

1768 Juni 2

Hr anton Schölbauer Ch zu Neustift – Joseph Grässel gebürtig zu St. Andrä an der Traisen

B: Hr Carl Esch zu Stetteldorf u Christoph Schwartzman zu Mühlbach

NB: der Joseph Sturm wird zum Aufdingen vorgemerkt bis dessen Stiefvater sein Ra(?)plum

producirt v Kammersdorf („Komerstorf“)

Eodem

Hr Adtam Mädler Obervorsteher des Stockerauer Viertels – Antoni Feistenberger geb zu

Weißenkirchen auf 3 J

B: Hr. Joseph Hintterhueber Ch in Retz u hr Michael Süller Ch zu Sierndorf („Siedendorf“)

1769 Mai 25

Hr Mathäus Wästel Ch in Eggenburg – Joseph Höltl gebürtig zu Retz auf 3 J

B: Hr Joseph Hinterhueber u Hr Johann Pömer

136

Eodem

Hr Anton Eychinger Ch zu Nappersdorf – Andre Haß gebürtig zu Niederfladnitz auf 3 J („unter

Flänitz“)

B: Hr Joseph Hinterhueber u Hr Joseph Eberwein

Eodem

Hr Johann Hofori Ch zu Kammersdorf – seinen leibl Sohn Joseph auf 3 J

Eodem 1769 Mai 25

Hr Anton Jonn Ch zu Ziersdorf – Thoma Söllner gebürtig zu Glaubendorf auf 3 J

zahlt kein Lehrgeld

B: Hr Mathias Wästel u Hr Carl Meyer

1770 s.d.

Hr Joseph Hoffma Ch zu Hadersdorf – Johannes Jänder geb aus der Stadt Plan/Böhmen

B: Chürurg von Etsdorf u Hr Franz Jöch Ch v Riedenthal

Eodem

Hr Simon RiglerCh v Haugsdorf – Leopold Forster geb v Unternalb auf 4 J

B: Hr Joseph Hinterhuber u Hr Frantz Didsch v Etsdorf

137

Eodem

Hr Leopld Elephant Ch v Sitzendorf – Frantz Diepolt geb v Sitzendorf auf 3 J

B: Hr Joseph Hinterhuber u Hr Obervorsteher Adam Mädler v Stockerau

Eodem

Hr Joseph Eyßenmagen Ch in Zellerndorf – Joseph Frantz Griemling geb v Göllersdorf

B: Hr Chürurg in Röschitz Zum Dobel u Hr Lucas Mörth v Weikersdorf

Eodem

Hr Xaveri Zum Dobel Ch v Röschitz – seinen Bruder Johann Georg zum Dobel gebürtig von

Dornbirn in Vorderösterreich


Hollabrunner Zunftbuch

B: („von mir“) Joseph Hinterhueber Vorsteher u sein Bruder Xaveri zum Dobel

Eodem

Hr Adam Mädler Ch u Obervorsteher in Stockerauer Viertel – Johann Georg Höglsperger geb v

Jetzelsdorf

B: („von mir“) Joseph Hinterhueber u Hr Georg Sillner Ch v Sierndorf

1771 Juni 30

Hr Anton Eichinger Ch v Nappersdorf – Johannes Crätzer geb v Nappersdorf

B: Hr Chürurg v Leizersdorf u Hr Chürurg v Stetteldorf

dergestalten, als ihm von Seiten dieses Gremium kein Herr Collega in die Lehr nehmen solle

138

Hr Mathis Wästel Ch von der landesfürstl Stadt Eggenburg – Johannes Unger geb v Klosterneuburg

auf 4 J

B: Joseph Hinterhueber Ch v Retz u Hr Wästel selbst

Eodem

Hr Joseph Lang Ch von Oberhollabrunn – Johannes Kriger v Stockerau geb auf 3 J

B: Hr Mädler Obervorsteher v Stockerau u Hr Chürurg v Sierndorf

Eodem

Hr Adam Mädler Ch u Obervorsteher in Stockerau – Partolomeus Gabaßam geb v Klosterneuburg

auf 3 J

B: Hr Joseph Hinterhueber Ch v Retz u Hr Joseph Paur Ch v Göllersdorf

139

1772 Juni 18

Hr Leopoldt Hameter Ch in Schrattenthal – seinen leibl Sohn Frantz auf 3 J

1773 Juni 10

Hr Johann Georg Dietsch Ch in Etsdorf – Kemetner v Engabrunn auf 3 J

B: Hr Carl Esch u Hr Joseph Hoffmann Ch zu Hadersdorf

Eodem

Hr Ferdinand Polckharth Ch zu Hausleiten – seinen Sohn Ferdinand auf 3 J

B: Hr Mädler et Hr Bauer

1773

Hr Franciscus Hofory Ch zu Wullersdorf – Jgnatius Forstner v Retz auf 4 J

B: hr Joseph hinterhuber u Hr Antonius Sibenschen

Eodem

Hr Adam Mädler Ch in Stockerau – Johannes Müllner geb v. d Stadt Laa („Lab“) auf 3 J

B: dessen Vater selbst Joseph Müllner Bürger in Stockerau

140

1774 Juni 2

Hr Simon Rigler Ch in Haugsdorf – Leopold Pauer geb zu Haugsdorf den 5. Nov. 1756 auf 3 J

B: Hr Johann Ofory Ch zu Kammersdorf u Hr Georg Stoiber Ch zu Oberhollabrunn


Hollabrunner Zunftbuch

Eodem

Hr Joseph Hofmann Ch zu Hadersdorf – Johann Georg Lambl den 10. Dez. 1759 zu Retz in der

Altstadt geb auf 4 J unentgeltlich

B: Hr Joseph Hinterhuber Ch zu Retz u Franciscus Jöch zu Riedentahl

Eodem

Hr Joseph Pauer Ch zu Göllersdorf – Johann Janl, den 20. April 1757 zu Lab in der Stadt [Laa an

der Thaya] gebürtig auf 3 J

B: Hr Vorsteher von Retz u Hr Obervorsteher zu Stockerau

Eodem

Hr Matheus Wästel Ch in Eggenburg – Karl Inzinger geb zu Eggenburg auf 3 J

B: Hr Leopold Ämeter [Hameter] Ch in Schrattenthal u Hr Joachim Holzer Ch in Eggenburg

141

1774 Juni 2

Hr Matheus Wästel Ch in Eggenburg - Antoni Apfelthaller geb 1760 zu Eggenburg auf 3 J

B: obbenenter Hr Chyrurg

Eodem

Franciscus zum Dobl Ch in Röschitz – Jacob Gsell v Röschitz geb auf 4 J

B: Hr Joseph Pauer u hr Hinterhuber v Retz

Eodem

Hr Leopold Elephant Ch in Sitzendorf – Karl Majer geb zu Ziersdorf auf 3 J

B: Hr Michael Söllner Ch zu Sierndorf u Hr Joseph Hinterhuber Ch zu Retz

Eodem

hr Johann Georg Paarden Ch zu Niederfellabrunn – seinen leibl Sohn Johann Paarden geb zu

Niederfellabrunn auf 3 J

142

1774 Juni 2

Hr Michael Startz v Pulkau – seine 2 Söhne Johann Michael Startz geb 3. mai 1764 und Pernharth

Startz geb. 13 April 1765

1775 Juni 15

Hr Frantz Hofory Ch v Wullersdorf – seinen Stiefsohn Georg Meyr auf 3 J

B: Hr Joh Georg Stoiber u Hr Joseph Hoffman Ch v Hadersdorf

Eodem

Hr Joh Georg Stoiber Wundarzt v Oberhollabrunn – Sebastian Nehammer geb v Sitzendorf

B: Hr Michael Sillner u Hr Johann Secher Ch v Sitzendorf

Eodem

Hr Ferdinandt Pulckhart – seinen leibl Sohn Ignatz Pulckhart auf 3 J

B: Hr Vatter selbsten

Eodem 1775 Juni 14

Hr Frantz Schwartzmann Ch zu Weikersdorf – Antoni Hueber geb v Weikersdorf den 6. Juni 1762


Hollabrunner Zunftbuch

auf 3 J

B: Felix Ketter v Niederrußbach u Christoph Schwartzmann v Milbag [=Mühlbach]

143

1776 Juni 6

Hr. Felix Ketterer v Niederrußbach – seinen eheleibl Sohn Johannes Ketterer geb 7. Jänner 1761 in

Klein-Klagau auf 3 J

B: sein Vater und Franz Schifler Ch zu Glaubendorf

Eodem

Hr Hr Joachim Holzner v Eggenburg – Johannes Franciscus Dominicus Renelt geb. 6. März 1762

zu Pluhowyzdiar [vgl unten 214; „Plochowyzdiar/Böhmen] auf 3 J

B: Hr Joseph Hinterhueber p.t. Obervorsteher zu Retz u Hr. Hofmann Untervorsteher v Hadersdorf

Eodem

Hr Adam Madler p.t. Obervorsteher v Stockerau – Johannes Hinterhueber geb 21. Mai 1761 zu

Retz des Hrn. Joseph Hinterhueber p.t. Obervorsteher sein eheleibl Sohn auf 3 J

gratis anzusetzen

1777 Mai 29

Hr Leopold Hämmeter Ch in Schrattentahl – seinen leibl Sohn Ignatzius Hämeter v Schrattenthal

auf 3 J

B: sein Hr Vater u Hr Johann Michael Siller Ch in Sierndorf

Eodem

Hr Johann Georg Pranstetter Ch in Guntersdorf – Johann Georg Weißensteiner geb 13. Jänner 1761

in Wien auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Hinterhueber u Hr Joseph Thad. Pauer

144

177 Mai 29

Hr Mathias Wästel Ch v Eggenburg – Casper Schienner geb 1. Sept. 1758 Eggenburg auf 3 J

B: Hr Ditz Ch v Etsdorf u Hr Jacob Heinrich v Grafenwörth

Eodem

Hr Anton Aichinger Ch v Nappersdorf – Johann Michael Perger geb 27. Dez. 1762 in

Hetzmannsdorf auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Adam madler u Hr Untervorsteher Joseph Thad. Pauer

Eodem

Hr Johann Georg Pachmayr v Maissau – Franz Jacob Köck geb v Maissau auf 3 J

B: Hr Lorenz Schneider v Eggendorf u hr Joh Georg Ditzsch

Eodem

Hr Joh Georg Ditzsch Ch v Etsdorf – Franz Xaver leithner geb v Hadersdorf den 7. August 1763

auf 3 J

B: Hr Jacob Heinrich v Grafenwörth u Hr Joh Georg Pachmeyr v Maissau

145


Hollabrunner Zunftbuch

1777 Mai 29

hr Obervorsteher Jos. Thad. Pauer Ch in Göllersdorf – Franciscus Seravicus Namjesky des Hrn

Johannes Namjesky Ch u des Innern Rats Bürger in der ldsfstl Stadt Laa ehel Sohn auf 3 J u ist

geboren den 9. Juni 1760

B: Hr Obervorsteher v Retz Joseph Hinterhueber u Hr Untervorsteher Jacob Heinrich v

Grafenwörth

Eodem dato

Hr Franz Schifler v Glaubendorf – Anton Perger geb 26. August 1764 zu Ziersdorf auf 3 J

B: Hr Franz Xver [!] Zumtobel u Hr Johannes Segerer v Sitzendorf

1778 Juni 18

Hr Johann Geörg Stoiber v Oberhollabrunn – Leopold Wehrner geb 1. Febr. 1764 zu

Oberhollabrunn auf 3 J

B: Hr Leopld Wurm, Müllnermeister nächst Oberhollabrunn u Joh Paptist Druntzer v

Oberhollabrunn

146

1778 Juni 18

Hr Simann Rigler v Haugsdorf – Joseph Franz Stoißmann geb 14. Sept. 1765 in Retz

B: Hr Obervorsteher Joseph Hinterhueber b Retz u sein Lehrherr selbst

Eodem

Hr Frantz Xav. zum Tobel v Röschitz – Joh Joseph Widhalm geb im Markt Weikersdorf 8. Febr.

1762 auf 3 J

B: Hr Joseph Hinterhueber u Hr Johann Michel Höltzel Lebzeltermeister in Pulkau

1779 Juni 3

Hr Johann Adam Mädler v Stockerau – Josephus Deodatus Hofbauer geb 17. Jänner 1766 zu

Immendorf auf 4J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer v Göllersdorf u hr Joh. Michael Siller Untervorsteher v

Sierndorf

Eodem

Hr Joachim Holzner v Eggenburg – Augustin Promann geb v Pergreichenstein aus Böhmen den 19.

Februar 1764 auf 3 J

B: Hr Johann Seger v Sitzendorf u hr Joh Georg Stoieber v Oberhollabrunn

147

1779 Juni 3 Eodem

Hr Felix Ketterer v Niederrußbach – Florian Langer geb zu Brartersdorf aus Mähren [vgl. 216] 12

Jänner 1762 auf 3 J

B: Hr Anton Aichinger u Hr Christoph Schwartzmann v Mühlbach

Hr Johann Seegerer v Sitzendorf – Georg Gratsak geb v Burgschleinitz 18. April 1765 auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Hinterhueber u Joachim Holzner v Eggenburg

Eodem dato

Hr Johann Michael Stoieber v Schöngrabern – Johannes Höller geb 30. Mai 1763 zu Jetzelsdorf auf

3 J


Hollabrunner Zunftbuch

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer v Göllersdorf u hr Johann Seegerer Ch zu Sitzendorf

1780 Mai 25

Hr Franz Joseph Schwartzmann Ch in Weikersdorf – Joseph Aloisius Schwartzmann geb 16. Okt.

1764 in „Forderöesterreich zu Schleins“ auf 3 J

B: Hr Johann Geörg Stoieber Ch zu Oberhollabrunn u Hr Franz Schifler v Glaubendorf

148

1780 Mai 25

Hr Kohann Georg Ditzsch v Etsdorf – Frantz Anschiringer geb. 7. Okt. 1762 zu „Stainn“ auf 3 J

B: Hr Franz Jäch ch in Riedenthal u Franz Ant. Aichinger Ch in Nappersdorf

Eodem dato

Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer Ch in Göllersdorf – Joannes Baptistus Weywoda geb 16. Juni

1765 zu Pilgram / Böhmen auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Hinterhueber Ch in Retz u Hr Marktschreiber von Oberhollabrunn Joh

Baptist Truntzer

Eodem

Hr Joseph Wehl Ch in der Stadt Eggenburg – Ignatzius P??usch ?, Pau?sch? geb 30. Jänner 1766 in

Neumarkt Ungarn auf 3 J

B: Lehrherr selbst

Eodem dato

Hr Franziscus Jäch Ch in Riedentahl – seinen leibl Sohn Joseph Jäch geb 9. März 1768 zu

Großriedenthal auf 3 J

B: Hr Vater

1780 Mai 25 Hr Anton Aichinger Ch in Nappersdorf – Joh Michael lang geb 11. Okt 1766 in Wien

auf 4 J

B: Hr Untervorsteher Joh Michael Siller und Hr Ch Johann Georg Stoieber zu Oberhollabrunn

Eodem dato Hr Adam Mädler Ch u Profißor in Stokerau – Johann Michael Pohl geb 28. Sept. 1766

zu Retz auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Hinterhueber u Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer v Göllersdorf

Eodem dato

Hr Joachim Holtzner Ch in Eggenburg – Matthias Seydlhueber geb 14. Okt 1758 zu Eggenburg auf

2 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Hinterhueber u Hr Johannes Seegerer v Sitzendorf

1790 Juni 7 [Nachtrag zu 165]

Hr Peyman Wundarzt zu Pernersdorf – Paul Rokenbauer geb v Mitterretzbach

B: sein Vater u Hr Brantstetter v Guntersdorf

150

1781 Juni 14

Hr Adam Madler Ch u Profißoer in Stockerau – Johannes Abfeldahler geb 9. Jänner 1766 zu

Eggenburg auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer u Hr Johannes Seegerer


Hollabrunner Zunftbuch

Eodem

Hr Johann Georg Stoieber Ch zu Oberhollabrunn – Franciscus Ernestus Seyfrid geb 12. Jäner 1766

in Langenlois auf 3 J

B: Hr Franz X Zumtobel u Hr Christoph Schwartzmann

Eodem dato

Hr Johann Georg Prandstötter Ch in Guntersdorf – Johann Paul Hofbauer geb 25. Jänner 1768 zu

Immendorf auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Tad. Pauer u Hr Untervorsteher Joh Georg Titzsch

Eodem dato Hr Johann Georg Prandstötter Ch in Guntersdorf – Joseph Seydel geb 14. August 1770

zu Neü Arrad in Ungarn [jetzt Rumänien] auf 4 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer u Hr Untervorsteher Joh. Georg Ditzsch

151

1781 Juni 14

Hr Johannes Schöberl Ch in Leobendorf – Johann Andreas Sense geb 27. April 1766 in Zierndorf

im Reich [Zirndorf bei Fürth?] auf 2 J und ist die Lehrattestation auf 3 J auszufertigen, dieweilen er

auf 1 Jahr mit dem Aufdingen verhindert worden

B: Hr Michael Siller u Johann Michael Stoieber

Eodem dato

Hr Johannes Obenrauch v Grafenwörth – Ignatzius Leuthner geb. 29. Juli 1766 im Markt

Hadersdorf auf 3 J

B: Hr Untervorsteher Johann Georg Ditzsch u Hr Johann Michael Stoieber

Eodem dato

Hr Ignatz Wagner Ch in Fels – Jacob Gspann geb 31. Dezember 1766 zu Sonnberg auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. pauer u Hr Obervorsteher Joseph Hinterhueber

Eodem dato

Hr Joh Michael Stoieber Ch in Schöngrabern – Joseph Mäckur geb 8. März 1769 zu Staatz auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer u Hr Johannes Schöberl

Eodem dato

Hr Christoph Schwartzmann Ch in Mühlbach [„Mühlwach“] - seinen leibl Sohn Anton

Schwartzmann geb 25. April 1769 zu Mühlbach auf 3 J

152

1781 Juni 14

Hr Joseph Hofmann Ch in Hadersdorf – Joseph Wöhrl geb 22. Februar 1767 zu Oberhollabrunn auf

3 J

B: Hr Johann Georg Stoieber u Hr Johannes Obenrauch

Eodem dato

Hr Frantz Hofory Ch in Wullersdorf – Lorenz Hofory geb 25. Jänner 1768 zu Göllersdorf auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer v Göllersdorf u Hr Joh Michael Stoieber v Schöngrabern


Hollabrunner Zunftbuch

Eodem dato

eben Hr Franz Hofory – Bernhard Hofory geb. 25. Jänner 1769 auch alda in Göllersdorf auf 3 J

B: obige 2 Herren

Eodem dato

Hr Joseph Stuerm Ch in Pettendorf – Franz Joseph Sckopnobhitz geb 19. Oktober 1764 zu

Kammersdorf auf 2 J und wird ihm auf 1 Jahr zurück die Lehrattestion ausgefertiget, dieweilen er

mit dem Aufdingen verkürzet worden damit dieselbe auf 3 J ausgestöllet wird

B: der Lehrherr selbst u Hr Michael Siller Ch in Sierndorf

153

1781 Juni 14

Hr Franz Xav. zumtobel Ch in Röschitz – Johannes Köbel geb 2. mai 1766 zu Röschitz auf 3 J

B: Hr Obervorsteher v Retz u Lehrherr selbst

Eodem dato

Hr Leopold Hammeter Ch in Schrattenthal – seinen leibl Sohn Vicens geb 1. April 1763 zu

Schrattenthal auf 2 J

B: Hr Vater selbst

Eodem dato

Hr Joseph Wöhrl Ch in der Stadt Eggenburg – Franz Seydelhueber geb 14. Sept. 1754 zu

Mistelbach auf 2 J und ist die Lehrattestation auf 3 J auszufertigen, dieweilen dieser mit dem

Aufdingen verkürzet worden ist

B: hr Obervorsteher Pauer u sein Lehrherr selbst

154

1782 Mai 30

Hr Amandus Hanna Ch zu Herzogbirbaum – Mathias Ernestus Freyschnitzer geb 12. Jänner 1762 in

der lf. Stadt Ybbs in Unterösterreich auf 2 J

B: Hr Siller u Hr Schöberl

Eodem dato

Hr Joseph Gremmer Ch in Feuersbrunn – Johannes Fiegnstein geb 1. Nov. 1765 in Feuersbrunn

B: Hr Untervorsteher Ditzsch v Etsdorf u sein Lehrherr selbst

Eodem dato

Hr Johann Michael Stoieber Ch in Schöngrabern – Christian Marcus geb 13. August 1766 zu

Staatz/NÖ auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer u Hr Johann Georg Stoieber Ch in Oberhollabrunn

Eodem dato

Hr Ignatius Nave Ch in Trübensee – Matthias Joseph Hueber geb 26. Sept. 1762 zu Ranzhofen in

Pauerischen ober Öesterreich in Ihn Viertl auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. pauer Ch in Göllersdorf u Hr Johann Hueber, Mitbürger v

Göllersdorf

155

1782 Mai 30


Hollabrunner Zunftbuch

Hr Karl Esch Ch in Stetteldorf – Leonhardus Dreher geb 14. Dez. 1770 zu Wien auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer Ch in Göllersdorf u Hr Joh Michael Siller Ch v Sierndorf

Eodem dato

Hr Johannes Seegerer Ch in Sitzendorf – Johannes Nepomucenus Schuech geb 1. Juni 1763 zu

Stadt Retz auf 2 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer u Hr Johann Michael Siller

Eodem dato

Hr Joh Georg Stoieber Ch in Oberhollabrunn – Johann Baptist Gatto geb 27. Dez. 1765 zu Krems in

Österreich auf 2 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer u Hr Johannes Segerer Ch in Sitzendorf

Eodem dato

Hr Johann Franz Schöberl Ch in Leobendorf – Andareas Kroy eb 29. Okt. 1768 zu Wien auf 3 J

B: Hr Obervorsteher v Göllersdorf u Hr Johann Janl Ch in Wullersdorf

156

1782 Mai 30

Hr Ignatz Reichenbacher Ch in Leitzersdorf – Johannes Albo geb 5. Juni 1766 zu Wien auf 3 J

B: Hr Joseph Thad. Pauer Ch und p: t: Obervorsteher u hr Untervorsteher Joh. Franz Schöberl Ch in

Leobendorf

Eodem dato

Hr Anton Polläckh Ch in Mailberg – Jacob Pristel geb 7. Juli 1769 zu Großtajx auf 3 J

B: Hr Joseph Thad. Pauer Ch in Göllersdorf u Hr Anton Aichinger

Eodem dato

Hr Profißor Adam Mädler Ch in Stockerau – Karl Hofbauer geb 4. Febr. 1763 zu Immendorf auf 2 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Hinterhueber u Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer

Eodem dato

Hr Johann Georg Ditzsch v Etsdorf – Johann Georg Fendt geb 23. April 1763 zu Retz auf 3 J

B: Hr Obervorsteher v Retz u Hr Joseph Thad. Pauer v Göllersdorf

157

1783 Juni 19

Hr Joseph Schwartzmann Ch in Weikersdorf – Antonius Burckhueber geb 12. August 1764 zu

Korneuburg auf 3 J

B: Hr Joseph Thad. Pauer Ch u Obervorsteher u Hr Franz Schifler Ch in Glaubendorf

Eodem dato

Hr Johann Georg Stoieber Ch in Oberhollabrunn – Johann Michael Huemer geb 25. Dez. 1765 zu

Oberfellabrunn auf 3 J

B: Hr Johann Seegerer Ch in Sitzendorf u Hr Johann Georg Prandstötter Ch zu Guntersdorf

Eodem dato

Hr Joseph Sturm Ch in Pettendorf – Johannes Denck von Fels geb 9. Sept. 1767 alda auf 3 J

B: Hr Michael Siller Ch in Sierndorf u Hr Ignatz Nive Ch zu Trübensee


Hollabrunner Zunftbuch

158

1783 Juni 19

Hr Joachim Holzner v Eggenburg – Franz Xav. Beemb geb 9. Nov. 1766 zu Klopnitz in Böhmen

auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer u. Hr Johann Seegerer v Sitzendorf

Eodem dato

Hr Ignatz Wagner Ch in Fels – Johannes Resch geb 22. Okt. 1766 zu Fels auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer Ch in Göllersdorf u Hr Franz Jäch Ch in Riedenthal

Eodem dato

Hr Maximilian Erdel Ch in Ravelsbach – seinen leibl Sohn Franz de Paula Erdel geb 11. Nov. 1766

zu Ravelsbach auf 3 J

B: Hr Vater selbst u Hr Anton Jann Ch in Ziersdorf

1784 Juni 14

Hr Johann Schifler Ch in Glaubendorf – Franz Xav. Gspann geb. 29 Jänner 1765 zu Sonnberg auf 2

J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer u eben Hr Obervorsteher Joseph Hinterhueber

159

1784 Juni 14

Hr Adam Mädler Ch u Profißore in Stockerau – seinen Bruder Josephus Mädler geb 20. Nov. 1769

zu Stockerau auf 3 J

B: Hr. Obervorsteher Joseph Thad. Pauer u eben hr Obervorsteher Joseph Hinterhueber

1785 Juni 14

Hr Joseph Wöhrl Ch in Eggenburg – Blasius Koralt geb 25. Jänner 1771 von Saifnitz aus Ober-

Krain auf 3 J

B: Hr „Benefiaten“ [= Hr Beneficiat] v Burgschleinitz u Lehrherr selbst

Eodem dato

Hr Ignatz Nave in Trübensee – Kasper Poss geb 6. Jänner 1767 zu Wien auf 3 J

B: Hr Ignatz Reichenbacher Ch in Leitzersdorf u Mathias Meyer Schofmeister in Neuaigen

Hr Ignatz Reichenbacher Ch in Leitzersdorf – Jacob Rosizka geb 15 Juni 1759 in Wien auf 3 J

B: Hr Joh. Michael Stoieber Ch in Schöngrabern u hr Ignatz Nave Ch in Trübensee

160

1785 Mai 30

Hr Johann Georg Höbel Ch in Ravelsbach – Ferdinand Erdel geb 10. Juni 1769 zu Ravelsbach auf 2

J

B: Hr Untervorsteher Joh Georg Ditzsch v Etsdorf u Hr Maximilian Erdel v Ravelsbach

Eodem dato

Hr Antan Aichinger Ch in Nappersdorf – seinen leibl Sohn Johann Georg geb 5. Sept. 1770 zu

Nappersdorf auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer u Hr Johann Jaindl Ch in Wullersdorf


Hollabrunner Zunftbuch

1786 Juni 19

Hr Joseph Eysenmang Ch v Zellerndorf – Joseph Brinig [S. 225: „Primig“] geb. 22. Okt. 1769 zu

Konogedt in Deutsch-Böhmen auf 3 J

B: sein Lehrherr u Hr Ch Seegerer v Sitzendorf

Eodem dato

Hr Ignatz Wagner Ch in Fels – Franz Antan Wanderer geb 13. Juli 1770 zu Mühlbach auf 2 J

B: Hr Obervorsteher v Göllersdorf u Hr Ch Seegerer v Sitzendorf

161

1786 Juni 19

Hr Profisor Adam Madler zu Stockerau – Frantz Xav. Kerschbaum geb 22. Juli 1771 in der lf. Stadt

Korneuburg auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer Ch in Göllersdorf u Hr Michael Siller Ch in Sierndorf

Eodem dato

Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer Ch in Göllersdorf – seinen leibl Sohn Karl Joseph Pauer geb

2. Jänner 1774 zu Göllersdorf auf 2 J

B: Hr Vater selbst, als Vorsteher kommt anzusetzen 0

Eodem dato

Hr Karl Polckhardt v Hausleiten – Andreas Schenbauer geb 26. Nov. 1771 zu Zwentendorf auf 3 J

B: Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer Ch in Göllersdorf u Hr Ch Ignatz Polckhardt v

Leitzersdorf

Eodem dato

Hr Joseph Schwartzmann Ch in Weikersdorf – Adam Martin geb 21. August 1770 zu Schnifis in

Tirol auf 2 J

B: Hr Ch Seegerer v Sitzendorf u Hr Ch Baro v Niederrußbach

162

1786 Juni 19

Hr Anton Aichinger Ch in Nappersdorf – Karl Heindel geb 19. Mai 1770 zu Nappersdorf auf 3 J

B: Hr Obervorsteher v Göllersdorf u Hr Ignatz Wagner v Fels

1787 Juni 11

Hr karl Esch Ch in Stelleldorf – joseph Weigel geb zu Gedersdorf [fehlt Datum] auf 2 J

B: Hr Untervorsteher Johann Georg Ditsch v Etsdorf u Hr Michael Siller v Sierndorf

Eodem dato

Hr Joachim Holzner v Eggenburg – Anton Jähn geb 31. Mai 1773 zu Ziersdorf auf 3 J

B: Hr Ferdinand Sedlatscheck Ch in Pulkau u Hr Joseph Eisenmang

Eodem dato

Hr Johann Georg Högelsperger v Hadres („Hädares“) - Johannes Hörgel geb 10. Nov. 1772 in

Jetzesldorf auf 2 J

B: Hr Johann Michael Stoieber Ch in Schöngrabern u Hr Joseph Baro Ch in Rußbach

163


Hollabrunner Zunftbuch

1787 Juni 11

Hr Johann Georg Ditzsch – seinen leibl Sohn v Etsdorf Joseph Ditzsch geb 1. Juli 1770 zu Etsdorf

auf 2 J

B: Hr Vater selbst u Hr Joseph Thad. Pauer Ch in Göllersdorf u derzeit Obervorsteher; zalt vor die

Gebühr als Untervorsteher nichts

Eodem dato

Hr Ignatz Polckhardt – Johannes Weingartner geb 18. Okt. 1765 zu Sierndorf auf 3 J

B: Lehrherr zu Leitzersdorf selbst u Hr Joseph Thad. Pauer p.t. Obervorsteher u Ch in Göllersdorf

Eodem dato

Hr Franz Schifler – seinen leibl Sohn Frantz Schifler geb 22. August 1772 zu Glaubendorf, welcher

mit dem Aufdingen und Protokollieren übersehen worden, au 1 J und ist ihm aber zurückdaiert die

Lehr-Attestation auf 3 J mit gegeben worden

1787 [wohl recte 1788] Mai 26

Hr Joseph Hofmann Ch in Hadersdorf – Johann Georg Seifrid geb 22. April 1774 zu Landenlois

(„Langenloist“) auf 3 J

B: Hr Michael Stoieber v Schöngrabern u Hr Johann Janl Ch in Wullersdorf

164

1788 Mai 26

Hr Johann Janl Ch in Wullersdorf – Lorenz Grollich geb. [fehlt Datum] in Wien auf 3 J

B: Hr Michael Stoieber Ch in Schöngrabern u Hr Johann Georg Reichenbacher Ch in

Oberhollabrunn

1789 Juni 15

Hr Johann Obenrauch v Grafenwörth – Anton Leithner geb 27. Sept. 1773 zu Hadersdorf auf 3 J

B: Hr Brandstötter v Guntersdorf u Hr Janl v Wullersdorf

Eodem

Karl Polchhardt v Hausleiten – Anton Schönbauer geb 10. mai 176 v Zwentendorf auf 3 J

B. Hr Joseph Pulchhart v Staning u Lehrherr selbst

165

1789 Juni 15

Hr Johannes Parthin Ch v Fellabrunn – Ignaz Reitlinger geb 12. März 1775 zu Dürnholz aus

Mähren auf 3 J

1790 Juni 7

Hr Ignatz Nave v Trübensee- Johann Taufenriber geb v Unterrußbach auf 3 J

B: Hr Baro Wundarzt v Niederrußbach u Hr Schoiber [sic!] v Schöngrabern

1790 den Datum

Hr Joachim Holtzner v Eggenburg - Johann Meyr v Horn geb auf 2 J

B: Hr segerer u Hr Bolkart

ad 149

1790 juni 7


Hollabrunner Zunftbuch

Hr Preyman Wundarzt zu Pernersdorf – S. 149

ad 165

1791 Juni 27

Hr Reichenbacher von Hollabrunn – seinen Sohn Ferd Stoiber geb v Hollabrunn auf 2 J

B: Hr Segerer, Hr Somer(er)

1791 Juni 17

Hr Somerer v Pulkau – Gottfrit Schiller geb v Lillienfeld („Lillienfelt“) 24. Nov. 1775 auf 3 J

B: Reichenbacher u Hr Segerer

dto

Hr Joseph Hofmann Wundarzt zu Straß – Heinrich Kain geb v Rokenhausen 1773 auf 1 J

vgl. - S 149

166-197

leer

198 eingeklebt:

Vom dem Frantz Tempel solle der Taufschein eingeleget werden

d. 29. May 1755

Last Hr Johann Adam Schwartzmann v Niederrußbach seynen leibl Sohn Johann Georg

Schwartzmann auf 3 Jahr aufdingen.

d. 25. May 1758 ist dieser Frey und Loß gesprochen worden, welche Taxen Ihme wegen großer

Armuth geschenket worden.

Franciscus Hacker v Rossatz gebohren Frey gesprochen worden d. 14. Juni 1784

Herr Francis

Joh. Hacker


Hollabrunner Zunftbuch

[üb Ex = über gemachtes Examen

n. abg. Ex. = nach abgelegtem Examen]

199

Freysagen

1754 Juni 13

Last Hr Carl Millner v Klaubendorf (Glaubendorf) seinen Lehr-Jung Johann Georg Nerpäll gebürtig

von Wienn Bey offener Laadt Frey und Ledig sprechen. Zalt sein Gebühr mit 3 fl.

Eodem dto

Hr Dominicus Wörl Chyrurgus zu Sitzendorf – Frantz Weixl v Guntersdorf geb

Eodem dto

Hr Ferdinandt Polckhardt v Hausleiten dermahlen Untervorsteher in Stockerauer Viertl – seinen

leibl Sohn Maximiliano

der Uhr-alt eingerichten Ordnung nach gratis

29. Mai 1755

Hr Mathecus Wastel Ch u Bader zu Eggenburg – Jacobo Liegle v Geitzburg aus Schwaben, in

Ansehung weil er bei denselben in der Profession so viel profitiert seiner gedingten Lehrzeit frei

und ledig gesprochen

200

1756 den 17. Juni

Hr Johann Adam Mödler [recte „Mädler“] Ch v Stockerau – Peter Hae?z (Hatz, Harz ?) v Stockerau

über gemachtes Examen

Eodem dto

Hr Carl Müller, Ch v Glaubendorf – Conradt Mesner über ausgestandenes Examen

Eodem dito

Hr Johannes Aichinger v Nappersdorf – Joseph Paur üb Ex

Eodem dto

Hr Casparus Ovory – seinen leibl Sohn Lorenz v Pettendorf

1757 Juni 8

Hr Christoph Lerch Ch im Markt Weikersdorf – Johan Georg pachmayr üb Ex

1757 den Item

Hr Michael Sillner Ch in Sierndorf – Carl Esch üb Ex

201

1757 Juni 9

Hr Michael Böhmer Ch in Schöngrabern – Frantz Tempel üb Ex

1757 Juni 9

Hr Johannes Aichinger – seinen leibl Sohn Frantz Antoni üb Ex


Hollabrunner Zunftbuch

Eodem dato

Hr Ferdinandus Polckhart – seinen leibl Sohn Joseph; wie gewohnt als Vorsteher gratis

1758 Mai 25

Hr Joh. Adam Mädler v Stockerau – Frantz Xaveri Wabgo

Eod. Anno et dato

Hr Frantz Kattmayr – seinen leibl [Sohn] Hangeorg [!] KottMayr v Guntersdorf

1758 Mai 25

Joseph Zuckrigl v Simonsfeld – seinen leibl Sohn Joseph

202

1758 Mai 25

Hr Johannes Purtscher v Leitersdorf – Johann Georg Stoiber

1759 Mai 25

Hr Frantz Joseph Lang in Oberhollabrunn – Ignatz Fischer

1760 Juni 5

Hr Peter Helmuth v Feuersbrunn [„Vorßbrun“] - seinen leibl Sohn Johann Michael Helmuth

1760 Juni 5

Hr Joseph Lang v Oberhollabrunn – seinen leibl Sohn Joh Michael Lang

1760 Juni 5

Hr Joh Adam Mädler v Stockerau – Leopolt Dallinger

203

1760 Juni 5

Hr Johann Aichinger v Nappersdorf – Magnus Amon

1761 Mai 21

Hr Johannes gretter Ch u B zu Straß - Johannes Degen v Zellerndorf geb

Eodem dto

Hr Johann Michael Storz Ch u B zu pulkau – Dominico Tempel v Retz

1762 Juni 10

Hr Joseph Hinterhueber Ch u B in der Stadt Retz – Johannes Mihlleithner

Eod dto

Laßt Hr Joh Carl Lang Ch in Zellerndor f seinen leibl Sohn Joseph aufdingen und zugleich frei und

ledig sprechen /: um darumen willen selber ohnehin in Examen gueth bestanden ist :/

Eod dto

Hr Carl Lang Ch u B in Zellerndorf – Mathiäß Pollinger

204


Hollabrunner Zunftbuch

1762 eod dto

Hr Benedict Kling Ch u B in Haugsdorf – Dominicus Läscher

Eod dto

Hr Joh. Michael Pämer [vgl. „Böhmer“] Ch u B in Schöngrabern – seinen leibl Sohn Frantz Xaveri

Eod

Hr Leopold Ferin Ch in Göllersdorf – Emanoel Göstl

1763 Juni 2

Hr Adam Mädler Ch u B in Stockerau – Antoni Klemmer

Eodem

Hr Joseph Zugt Rigl Ch u B in Simonsfeld – seinen leibl Sohn Ferdinandt

Eodem

Hr Johannes Aichinger Ch u B in Nappersdorf – Frantz Nästelbäckh

Eodem#Hr Joseph Anton Gerstner – seinen leibl Sohn Joseph

205

1763

Hr Johannes Witzigmann Ch u B in Straning – seinen leibl Sohn Ferdinandt

Eodem

Hr Adam Mädler Ch u B in Stockerau – Joseph Strasser

1764 Juni 21

ist der Carl Deimel des Herrn Gottfrid Deimel Seel. auß der Ursachen Frey und Ldig gesprochen

worden die weillen dißer Ver Mög aufdingen Neglschirt worden und in seinen Examen denen

Herren Examinatores ein geniegen geleistet habe. Bezalt die auf ding und Freysprech Tax mit 6 fl

Eodem

Hr Frantz Katmayr – seinen leibl Sohn [ohne Namensnennung]

Eodem

Hr Anton Aichinger – Leopolt Strauß gebirtig zu Erdberg in Mähren

Eodem

Hr Ferdinandt Polckhart Ch u B zu Hausleiten – seinen Sohn Carl Polckhart als Vorsteher gratis

206

1765 Juni 6

Hr Johannes Greter Ch u B zu Straß – Anton Höckh geb zu Ulmerfeld in NÖ

Eodem

Hr Johann Ad. Mädler Ch u B in Stockerau – Joseph Fischer geb zu Stockerau

Eodem


Hollabrunner Zunftbuch

Hr Johann Michael Pemer Ch u B zu Schöngrabern – seinen Sohn Johann Michael

Eodem

Hr Leopoldt Ellefanth Ch u B zu Sitzendorf – Pernhardt Werl geb zu Sitzendorf

Eodem

ist des Herrn Leopold Ferin Ch u B zu Göllersdorf Seel. Sohn Johannes Ferin geb zu Wien frey

gesprochen worden

1766 Mai 29

Hr Johan Georg Dirsch v Etsdorf – Augustin Helmuth v Feuersbrunn [Forstbrun]

207

Eodem

Hr leopoldt Elephandt – Joseph Werel geb v Sitzendorf

Eodem

Hr Benedict Glinckh v Haugsdorf – Frantz Prunbaur geb v der lf. Stdt Retz

Eodem

Hr Adam Mädler Obervorsteher des Stockerauer Viertl – seinen leibl Sohn [sine nomine]

In Gleichen

Hr Mädler – Johanes Adler geb v Wien

1767 Juni 18

Hr Johann Hofory v königsbrunn – Johanes Richän geb v Königsbrunn

1768 Juni 2

Hr Mathiaß Wastel Ch in Eggenburg – Johann Michael heß

Eodem

Hr Amandus Hanna Ch in Herzogbirbaum – seinen leibl Sohn Andreaß Hanna

208

Eod.

Hr Carl Lang – seinen leibl Sohn Wilhelm

Eod.

Hr Anton Eychinger Ch zu Nappersdorf – Johannes Loner nach praestirten Examen

1769

Hr Adam Mädler Obervorsteher in Stockerauer Viertl – seinen leibl Sohn Paulus Mädler

Eod.

Hr Leopoldt Elephandt Ch zu Sitzendorf – Gregori Wilflinseder

Eod.

Hr. Lorentz Hofory Ch zu Göllersdorf – Johannes Gschenach nach Prestirten Examen


Hollabrunner Zunftbuch

1770

Hr Johan Georg Titz v Etsdorf – Antoni Finckh durch seinen Prest Ex

Eodem

Hr Joseph Eyßenmagen – Joh Michel Trifel v Haugsdorf durch seinen Prest Ex

209

Eodem

Hr Joseph Lang Ch in Oberhollabrunn – Joh. Jacob Purscher geb v Leitersdorf

Eodem

Hr Frantz Kattmayr Ch v Guntersdorf – seinen leibl Sohn Joseph Kottmayr durch sein bestandens

Examen

1771 Juni 30

Hr Adam Mädler Obervorsteher in Stockerauer Viertl – Anton Feistenberger geb v Weiß Kirchen

durch sein bestandenes Examen

Eodem

Hr Anton Eichinger – Anton Pollackh geb v Großtajax aus Mähren durch seinen Prest Ex

Eodem

Hr Johannes Hofory Ch v Kammersdorf – Joseph Hofory seinen leibl Sohn gebürtig von

Königsbrunn am Wagram

Eodem 1771

Hr Johannes Koupenwisch Ch in Großmugl – seinen Stiefsohn Joseph Sturm geb zu Kammersdorf

210

1772 Juni 18

Hr Anton Aichinger Ch et B zu Nappersdorf – Anre Haß geb zu Unterfladnitz

Eod.

Hr Anton Jahn Ch zu Ziersdorf – Thomaß Söllner geb zu Glauendorf [=Glaubendorf]

1773 Juni 10

Hr Adam Mädler Ch zu Stockerau – Georg Heglsperger v Jetzelsdorf

Eodem

Hr Leopold Eleophant v Sitzendorf – Franz Diebold

Eodem

Hr Johann Georg zum Dobl Ch zu Röschitz – Johann Georg zum Dobl v Dornbirn in

Vorderösterreich

Item

Hr Joseph Hofmann Ch zu Hadersdorf – Johann wolfgang Jänter geb aus der Stadt Plan in Deutsch-

Böhmen

211


Hollabrunner Zunftbuch

1774 Juni 2

hr Adam Mädler – Bartholomeus Gabessam

Eodem

Hr Matheus Wästel Ch in der lf. Stadt Eggenburg – Johann Nebumuc Unger

Eodem

Hr Simonn Rigler Ch zu Haugsdorf – Leopold Vorster

1775 Juni 15

Hr Joh Georg Stoiber Ch v Hollabrunn – Joh Wilhelm Krieger

1776 Juni 6

Hr Adam Madler p.t. Obervorsteher zu Stockerau – Johannes Dobias Müllner v Laa, geb 12. Sept.

1756

Eodem

Hr Marhäus Wastel v Eggenburg – Karl Intzinger v Eggenburg geb 1755 März 27

212

1776 Juni 5

Hr Ferdinand Polckhardt Ch v Hausleiten – seinen sohn Ferdinandt Polckhard

Eodem

Hr Leopold Hammeter Ch v Schrattenthal – seinen eheleibl Sohn Franciscus de Paula Hammeter

Eodem

Hr Johann Georg Dizsch v Etsdorf – Franz Kemmether v Engabrunn [Engelbrun] geb 28. Mai 1759

Eodem

Hr Franz Hofory Ch zu Wullersdorf – ignatius Vicentius de Forster v Retz geb 1756 Juni 15

1777 Mai 29

Hr Simann Rigler Ch v Haugsdorf – Leopold Pauer v Haugsdorf geb 5. Nov. 1756

Eodem

Hr Johannes Seegerer Ch v Sitzendorf – Franz Carl Meyer v Ziersdorf geb 20. Nov. 1758

213

1777 Mai 29

Hr Mathias Wastel v Eggenburg – Franz Ant. Apfelthaller v Eggenburg geb 2. Sept. 1759

Eodem

Hr Johann Geörg Parten Ch v Niederfellabrunn – seinen leibl Sohn Johannes Partem v

Niederfellabrunn geb 12. Sept. 1759

Eodem

Hr Joseph Thad. Pauer Ch v Göllersdorf p.t. Untervorsteher – Johannes Jandl v Laa geb 20. April

1757


Hollabrunner Zunftbuch

1778 Juni 18

HrFerdinand Polckhardt v Hausleiten - seinen eheleibl Sohn Ignatz Pockhardt geb 2. Juli 1763

Eodem dato

Hr Johann Georg Stoieber v Oberhollabrunn – Sebastian Nehammer geb 19- Jänner 1761 in

Sitzendorf

Eodem dato

Hr Franz Joseph Schwartzmann v Großweikersdorf – Anton Hueber geb 6. Juni 1762

214

1778 Juni 18

Hr Felix Ketterer v Niederrußbach seinen leibl Sohn Johannes Ketterer geb 7. Jänner 1761 in

Preußisch Schlesien zu Klein Klagau

Eodem dato

Hr Franz Xav. zum Tobel v Röschitz – Jacob Gsöll geb 5. Juli 1760 zu Röschitz

1779 Juni 3

Hr Johann Adam Mädler v Stockerau – des Hrn Obervorsteher Joseph Hinterhueber v Retz seinen

leibl Sohn Johannes Hinterhueber geb 21. Mai 1761 in Retz

Als Obervorsteher gratis

Eodem

Hr Joachim Holzner v Eggenburg – Joh. Franc. Dominic Rennelt geb 6. März 1762 zu

Plochowyzdiar aus Böhmen

Eodem

Hr Anton Aichinger v Nappersdorf – Johann Michael Perger geb 27. Dez. 1762 zu Hetzmannsdorf

auf 3 Jahr freigesprochen, dieweilen er 1 Jahr beim Aufdingen verkirzet worden

215

1779 Juni 3

Laßt Hr Amandus Hanna Ch in Herzogbirbaum seinen leibl Sohn, so den 24. August 1761 alda

geboren, aufdingen und freisprechen, welcher aus Armut außerstand war, diesen ehehender

aufdingen zu Lassen, so ist Solcher dieser ursachen verkürzet worden und eben Heunt dato auf 3

Jahr freigesprochen worden, Rest die Gebühr mt 6 fl

1780 Mai 25

Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer Ch in Göllersdorf – Franciscus Seravicus Namjesky geb 9.

Jänner 1760 zu Laa

Eodem dito

Hr Mathias Wastel Ch in Eggenburg – Caspar Schinnerer [S. 144: „Schienner“] geb 1. Sept. 1758

zu Eggenburg

Eodem

Hr Frantz Schifler Ch in Glaubendorf – Anton Perger v Ziersdorf geb 26. August 1764


Hollabrunner Zunftbuch

Eodem dato

Hr Johann Michael Starz, Ch in Pulkau – seinen leibl Sohn Joh. Michael Starz geb 3. Mai 1764 zu

Pulkau

Eodem dito

Hr Johann Georg Prandtstötter Ch in Guntersdorf – Joh. Georg Weissenstainer geb 13. Jänner 1761

in Wien

216

1780 mai 25

Hr Johann Georg Pachmayer Ch in Maißau – Franz Jacob Koith geb 2. Okt. 1761 zu Maißau

Eodem dato

Hr Johann Georg Ditzsch Ch in Etsdorf – Franz Xaveri Leither geb 7. August 1763 zu Hadersdorf

1781 Juni 14

Hr Johann Seegerer Ch in Sitzendorf – Mathias Gratsack geb 18. April 1765 in Burgschleinitz

Eodem dato

Hr Franz Xaver Zumdobl Ch in Röschitz – Joh. Joseph Widhalm geb in Großweikersdorf 8. Febr.

1762

Eodem dato

Hr Felix Ketterer Ch in Niederrußbach – florian Langer geb 12. Jänner 1762 zu Brattersdorf in

Mähren

Eodem dato

Laßt Hr Joh. Michael Stoieber Ch in Schöngrabern seinen Lehrjung Johannes Höller geb 30. mai

1763 zu Jetzelsdorf und ist wegen Neglischierung des Aufdingen um 1 Jahr ehender freygesprochen

worden, derweilen er Anno 1778 aufgedungen hättte seyn Sollen, ist Frey und Losgesprochen

217

1781 Juli 14

Hr Joh Georg Stoieber v Oberhollabrunn – Leopold Wehrner geb 1. Febr. 1764 zu Oberhollabrunn

Anm.: Lehr Attest exped.

1782 Mai 30 Hr Joachim Holztner Ch in Eggenburg – Augustin Promann von Bergreichenstein aus

Böhmen geb 19. Febr. 1764

Eodem dato

obiger Hr Chirurg – Mathias Seydelhueber geb 14. Okt. 1758 zu Eggenburg

Eodem dato

Hr Joseph Polckhard Ch in Straning – seinen Lehrjungen geb 14. Sept. 1765 zu Retz [Name nicht

eingetragen] und hat sein Examen zur Zufriedenheit gemacht

Eodem dato

Hr Franz Joseph Schwartzmann Ch in Großweikersdorf – Alloisius Schwartzmann geb 16. Okt.

1764 in „Forderösterreich“ zu Schlins


Hollabrunner Zunftbuch

Eodem dato

Hr Provißor Adam Mädler in Stockerau – Joseph Adeodatus Hofbauer geb. 17. Jänner 1766 zu

Immendorf

Eodem dato

Hr Leopold Hammeter Ch in Schrattenthal – seinen leibl Sohn Ignatius Hameter geb 29. Juni 1761

zu Schrattenthal, nach geleisten Examen

218

1782 Mai 30

Hr Johann Paptist Schöberl Ch in Leobendorf – Andareas Pensa geb in Stein bei Nürnberg „welcher

Vermög aufdingter nachlßiget worden“ und ist ihm die Lehrzeit-Attestation auf 3 Jahre ausgefertigt

worden

ist zu finden Ao. 1781

Eodem dato

Hr Johann Ditzsch Ch in Etsdorf – Frantz Anschiringer geb 7. Okt. 1762 zu Stein

1783 Juni 19

Hr Joseph Thad. Pauer Ch u Obervorsteher zu Göllersdorf – Johannes Paptista Weywoda geb 16.

Juni 1765 zu Pilgram in Böhmen

Eodem dato

Hr Joseph Hofmann Ch in Hadersdorf – Joh Michael Lang so anno 1780 von Hn. Antan Aichinger

Ch in Nappersdorf aufgedinget worden, geb 11. Okt. 1766 in Wien

Eodem dato

Hr Joh. Michael Stoieber Ch in Schöngrabern – Joseph Mackur geb 8. März 1769 zu Staatz; nach

abgelegten Examen

219

1783 Juni 19

Hr Johann Georg Prandstötter Ch in Guntersdorf – Joh. Paul Hofbauer geb. 25. Jänner 1768 zu

Immenhof

Eodem dato

Hr Joh. Georg Stoieber Ch in Oberhollabrunn – Franciscus Ernestus Seyfrid geb 12. Jänner 1766 zu

Langenlois n. abg. Ex.

Eodem dato

Hr Joseph Sturm Ch in Pettendorf – Franz Joseph Sckopnobitz geb 19. Okt. 1764 zu Kammersdorf

n. abg. Ex.

Eodem dato

Hr Franz Hofory Ch in Wullersdorf – Lorenz Hofory geb 25. Jänner 1768 zu Göllersdorf n. abg. Ex.

Eodem dato

Hr Franz Hofory Ch in Wullersdorf – Bernhard Hofory geb 25. Jänner 1769 auch in Göllersdorf

1784 Juni 14


Hollabrunner Zunftbuch

Hr Amandus Hanna – Math. Ernest. Freyschaitzer n. abg. Ex

1783 Juni 19

Hr Franz Jach – seinen Sohn Joseph Jach v Riedentahl

220

1784 Juni 14

Hr Christoph Schwartzmann Ch zu Mühlbach – seinen leibl Sohn Anton Schwartzmann geb. 25.

April 1769 zu Mühlbach

Eodem dato

Hr Leopold Hameter Ch in Schrattenthal – seinen leibl Sohn Vincentius Hometter geb 1. April 1763

zu Schrattenthal

Eodem dato

hr Johannes Seegerer Ch in Sitzendorf – Johann Nepom. Schuech geb. 1. Juni 1763 zu Stadt Retz

Eodem dato

Hr Johann Georg Pranstödter Ch in Guntersdorf – Joseph Seydel geb. 14. August 1770 zu Neu Arad

in Ungarn [jetzt Rumänien]

1785 Mai 30

Hr Johann Georg Ditzsch Ch in Etsdorf – Johann Georg Fenth geb. 23. April 1763 zu Retz

221

1784 Juni 14

Hr Joseph Wehrl Ch in Eggenbur – Franz Seidelhueber geb. 14. Sept. [o.J. !] zu Mistelbach

Eodem dato

Hr Johann Michael Stoieber Ch in Schöngrabern – Christian Marcus geb. 13. August 1766 zu Staatz

Eodem dato

Hr Ignatz Nave Ch in Trübensee – Mathias Hueber geb. 26. Jänner 1762 zu Ranshofen („Ranzhofen

in Päurischen Öesterreich in Inthall“)

Eodem dato

Hr Adam Madler Profißore in Stockerau – Karl Hofbauer geb. 4. Febr. 1763 zu Immendorf

Eodem dato

Hr Joseph Hofmann Ch in Hadersdorf – Joseph Wöhrl geb. 22. Febr. 1767 zu Oberhollabrunn

Eodem dato

Hr Franz Xav. Zumtobel Ch in Röschitz – Johannes Köbel geb. 2. Mai 1766 zu Röschitz

222

1784 Juni 14

Hr Ignatz Wagner Ch in Fels – Jacob Gspann geb. 31. Dez. 1766 zu Sonnberg

Eodem dato

Hr Adam Mädler Provißore in Stockerau – Johannes Apfelthaller geb. 9. Jänner 1767 in Eggenburg


Hollabrunner Zunftbuch

Eodem dato

Hr Johannes Obenrauch Ch in Grafenwörth – Ignatz Leithner geb. 29. Juli 1766 zu Hadersdorf

1785 Mai 30

Hr Joseph Schwartzman Ch in Großweikersdorf – Anton Prughofer geb. 12. August 1764 zu

Korneuburg

Eodem dato

Hr Karl Esch v Stetteldorf – Leonhart Dreher geb. 14. Dez. 1770 zu Wien

Eodem dato

Hr Christoph Schwartzmann Ch in Mühlbach – Jacob Pristel geb. 7. Juli 1769 zu Großtajax

Ist in Mailberg in der Lehr gestanden und kommt unter denen Aufgenommenen vor zu Mailberg

223

1785 Mai 30

Hr Johann Georg Stoieber Ch in Schöngrabern – Johann Michael Huebr geb. 25. Dez. 1765 zu

Oberhollabrunn

1786 Juni 19

Hr Frantz Schifler Ch in Glaubendorf – Franz Xav. Gspann geb. 29. Jänner 1765 zu Sonnberg

Eodem dato

Hr Johann Georg Pachmeyr Ch in Maißau – Franz de Paula geb. 11. Nov. 1766 zu Ravelsbach, so

seon Vater Hr Maximillian Erdel ihn aufgedingt

Eodem dato

Hr Joachim Holzner Ch in Eggenburg – Franz Xav. Bremb geb. 9. Nov. 1766 zu Klobnitz in

Böhmen

Eodem dato

Hr Joseph Sturm Ch in Pettendorf – Johannes Denckh von Fels geb. 9. Sept. 1767 alda

224

1787 Juni 11

Hr Ferdinand Sedlatscheckh Ch in Pulkau – Antann Startz geb. 17. März 1772 zu Pulkau, und eben

weil dieser vor 3 Jahren beim Aufdingen in das Protokoll einzutragen übersehen worden

Eodem dato

Hr Joseph Wöhrl Ch in Eggenburg – Plasius Koralt geb. 25. Jänner 1771 in Saifnitz aus Krain

Eodem dato

Hr Ignatz Reichenbacher Ch in Oberhollabrunn – Joseph Rositzka geb. 15. Juni 1759 in Wien

Eodem dato

Hr Profißor Adam Madler in Stockerau – seinen Bruder Joseph Andare Madler geb. 20. Nov. 1769

zu Stockerau

Eodem dato


Hollabrunner Zunftbuch

Hr Johann Georg Hobel Ch in Ravelsbach – Ferdinand Erdel geb. 10. Juni 1769 zu Ravelsbach

225

1788 Juni 2

Hr Joseph Eisenmang Ch in Zellerndorf – Joseph Primig geb. 22. Okt. 1769 zu Konogedt in

Deutsch-Böhmen

Eodem dato

Hr Ignatz Wagner Ch in Fels – Frantz Anton Wanderer geb. 13. Juli 1770 zu Mühlbach

Eodem dato

Hr Ferdinand Sedlatschek Ch in Pulkau – Johann Papt. Setlatscheckh geb. 20. Juni 1773 zu

Mährisch Kromau

Eodem dato

Hr Joseph Thad. Pauer Ch in Göllersdorf p.t. Obervorsteher – seinen leibl Sohn karl Joseph Pauer

geb. 2. Jänner 1774 zu Göllersdorf

Eodem dato

Hr Obervorsteher Joseph Thad. Pauer Ch in Göllersdorf – seinen zweiten Sohn Leopold Vincens

Pauer geb. 30. Okt. 1776 zu Göllersdorf

Eodem dato

Hr Anton Aichinger Ch in Nappersdorf – seinen leibl Sohn Johann Georg Aichinger geb. 5. Sept.

1770 zu Nappersdorf

Eodem dato

Hr Karl Polkhardt Ch in hausleiten – Andreas Schenbauer geb. 26. Nov. 1771 zu Zwentendorf

226

1788 Juni 2

Hr Adam Mädler Ch u Profißor in Stockerau – Frantz Xav. Kerschbaum geb. 22. Juli 1771 in

Korneuburg

Eodem dato

Hr Anton Aichinger Ch in Nappersdorf – Karlolus [!] Heindel geb. 29. mai 1770 zu Nappersdorf

Eodem dato

Hr Franz Schifler – seinen leibl Sohn Franz Schifler geb. 22. August 1772 zu Glaubendorf

Eodem dato

Hr Ignatz Nave Ch in Trübensee – kasper Pohr geb. 6. Jänner 1767 zu Wien

Eodem dato

Hr Joseph Schwartzmann Ch in Großweikersdorf – Adam Martin geb. 21. August 1770 zu Schnifis

in Tirol

1789 Juni 15

Hr Ch Johann Obenrauch v Grafenwörth – Martin Hlotka geb. 2. Okt. 1773 zu Lavizze

[=Lavice/Lawitz, Bez. Jičin] in Böhmen


Hollabrunner Zunftbuch

[ab 1804 als „Lothka“, „Lotga“ in Arnsdorf; Ärztechronik]

227

1789 Eodem

Hr Georg Högelsperger v Hadres („Hadras“) - Johannes Hörgel geb. 10. Nov. 1772 zu Jetzelsdorf

(„Jetzlerstorf“)

1790 Juni 7

Hr Joahmb[!] Holtzner Wundarzt zu Eggenburg – Anton Jann „als Weitere sihe in aufdingen“ [oben

s. 162]

1791 Juni 7

Hr Ch Johann Obenrauch [„Oberauch“] v Grafenwörth – seinen Practecanten Christian Leithner

1791 Juni 27

Hr Ch Franz Hofori v Haugsforf - /: so untern 26. Mai 1788 durch Herrn Jandl in Wullersdorf Ch ist

aufgedingt worden :/ nahmens Lorenz Grollich v Wien an Spitalberg gebürtig und unter obigen

Herrn Hofori ausgelehrnet hat

dto

Joseph Hofman Ch in Hadersdorf – Johann Georg Seifridt v Langenlois, so den 26. Mai 1787

aufgedingt und in obigen Langenlois den 22. April 1774 geb.

228 – 261

leer

262 – 276

Wür Maria Theresia ...

(1746 Februar 10, Wien

Bestätigung der zuletzt von Kaiser Karl VI. am 23. Mai 1715 bestätigten Bruderschaftsordnung der

Bader und Wundärzte im Viertel unter dem Manhartsberg;

collationiert 1746 September 3, Wien)

beiliegend:

Tableau über die Standpuncte der chyrurgischen Gewerbe in dem politischen Bezirke

Oberhollabrunn.

Von der k.k. Bez.Hptmschaft Oberhollabrunn am 7. Septbr. 1853

transkribiert W. J. Fittner


Hollabrunner Zunftbuch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine