Geeignete Baha-Kandidaten - Cochlear Baha

cochlear.baha.com
  • Keine Tags gefunden...

Geeignete Baha-Kandidaten - Cochlear Baha

GeeigneteBaha-Kandidaten


Ihre persönlicheBaha ® -EinführungFür Menschen mit Hörverlust ist es wichtig, eineLösung zu finden, die perfekt auf ihre Bedürfnissezugeschnitten ist. Bestimmte Beeinträchtigungen – wie z.B.Schallleitungshörverlust, kombinierter Hörverlust odereinseitige sensorineurale Taubheit lassen sich am besten mitdem Baha ® -System behandeln. Diese Anleitung erläutertdie Prinzipien dieser einzigartigen Technologie sowie dienotwendigen Schritte bei Anpassung und Handhabung.Weshalb ist Baha so einzigartig?Normalerweise hören wir Geräusche auf zwei Arten: über LuftundKnochenleitung. Wie es der Name bereits sagt, basierenkonventionelle Luftleitungshörgeräte darauf, dass der Schall überdie Luft vom Außenohr über den Gehörgang zum Mittelohrund von dort zum Innenohr übertragen wird. Sind Außen- oderMittelohr blockiert oder geschädigt, kann der Schall sein Zielnicht erreichen. In diesem Fall besteht die wirksamste Lösungdarin, den Schall mithilfe von Baha vollständig umzuleiten.Ein Baha-Soundprozessor erfasst den Schall in der Umgebungund leitet ihn durch das Titanimplantat. Dabei wird die natürlicheFähigkeit des Körpers genutzt, Schall über den Schädelknochen zuübertragen, um die Vibrationen ins Innenohr zu leiten.Wenn Sie auf einem Ohr vollständig taub sind, überträgt Bahadie Schallsignale über Knochenleitung von der ertaubten Seitean die gesunde Cochlea (Innenohr) auf der gegenüberliegendenSeite. Auf diese Weise können sie wieder Geräusche aus allenRichtungen hören und sind von allen Seiten ansprechbar.Mit einem Baha-System können Sie sich verschiedensterKlänge erfreuen, die Sie vorher vielleicht nur schwerwahrnehmen konnten: angefangen von Vogelgezwitscherim Garten über Musik aus dem Radio bis hin zu einemangeregten Gespräch am Esstisch.


Wer ist ein geeigneterBaha-Kandidat?Für jede der folgenden Hörverlustarten ist das Baha-System eine ideale Behandlungslösung.rSchallleitungshörverlust(Probleme im Außen- oder Mittelohr)Bei einer Blockierung des Außen- oderMittelohrs erhöhen konventionelleHörgeräte die Verstärkung, bis derSchall die Blockade überwinden kann.Dies entspricht in etwa dem zu lautenAufdrehen einer Stereoanlage: Je höherdie Lautstärke, desto verzerrter undunangenehmer wird der Klang.Baha leitet das Signal direkt über denSchädelknochen zum Innenohr, stattes durch den geschädigten Bereich zuzwingen. Dadurch werden sowohlVerzerrungen und Rückkopplungen alsauch Unannehmlichkeiten durch große,enganliegende Otoplastiken vermieden.Kombinierte Hörverluste(Probleme im Mittel- und Innenohr)Dieser Zustand umfasst Problemesowohl im Außen- und Mittel- als auchim Innenohr. Indem der Schall überden Schädel geleitet wird, umgeht Bahajedwede Außen- oder Mittelohrproblemeund hat lediglich die Innenohrkomponentedes Hörverlusts anzusprechen.Mit einem direkten Zugang zur Cochlea(Innenohr), kann Baha exakt die richtigeVerstärkung verwenden, um IhrenHörbedürfnissen zu entsprechen. DasErgebnis sind weniger Verzerrungen undRückkopplungen sowie ein größererKomfort und eine höhere Klangreinheit.Einseitige sensorineuraleTaubheit (totale Taubheit auf einem Ohr)Dieser Umstand lässt selbst die einfachstenAlltagssituationen zu einer großenHerausforderung werden. Steht nur dieHälfte der Informationen zur Verfügung, istes schwierig, Schall zu lokalisieren. Nochschwieriger ist es, Sprache auf der taubenSeite zu hören und zu verstehen.Kürzlich durchgeführte Studien* haben gezeigt,dass Baha die effektivste Lösung für SSD(single-sided deafness, einseitige Taubheit)darstellt. Baha überträgt den Schall direkt zurgesunden Cochlea (Innenohr) und ermöglichtdie Klangwahrnehmung von beiden Seiten.* Studien als Referenzen, siehe letzte Seite


Baha-PrinzipienDas Baha-System verfügt über einen leistungsstarken Soundprozessor, eine Kupplung und ein kleinesTitanimplantat, das hinter dem Ohr in den Knochen eingebracht ist. Der Soundprozessor nimmt denSchall um Sie herum auf und leitet ihn zur Kupplung sowie zum Implantat weiter. Von dort wird der Schallüber den Schädelknochen direkt zum Innenohr gesendet und umgeht so vollständig Außen- und Mittelohr.Bei einem Schallleitungshörverlust oder einem kombiniertem Hörverlust auf beiden Ohren bestehtdie Möglichkeit, auf beiden Seiten Implantate einzusetzen, damit Sie Schall leichter lokalisieren und IhrHörvermögen bei Störgeräuschen verbessern können. Erhalten Sie nur auf einer Seite ein Implantat,wird die Seite ausgewählt, auf der Sie am meisten davon profitieren. Bei einseitiger Taubheit wird dasImplantat stets auf der tauben Seite positioniert.Das Baha-System umfasst drei Komponenten:SoundprozessorNimmt Schall auf und wandeltihn in Vibrationen um.KupplungDer Bereich des Implantats,der durch die Haut herausragt,wird Kupplung genannt. Dieseüberträgt die verstärktenSchallvibrationen vom Baha-Soundprozessor zum Implantat.TitanimplantatÜberträgt die Schallvibrationen perKnochenleitung direkt zur Cochlea.


Ein wirklichgutes GefühlDas Baha ® System findet bereits seit dreiJahrzehnten Anwendung bei Menschenaller Altersgruppen mit Schallleitunsschwerhörigkeitenoder kombinierten Hörverlusten.Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt,Hörgeräteakustiker oder Audiologenüber die Erfolgsaussichten dieserVersorgungsmöglichkeit. Auch andere Baha-Träger werden gern ihre Erfahrungen mitIhnen teilen wollen.


Wie Sie ein Baha-1 Einschätzung 2 Implantat 3 VeUm vom Baha-System zu profitieren, müssenSie zunächst einen HNO-Chirurgen undeinen Audiologen konsultieren, die mit demBaha-System vertraut sind. Ihr Hörgeräte-Akustiker ist Ihnen dabei sicherlich behilflich.Während der Konsultation wird Ihnender HNO-Chirurg mitteilen, ob Sie eingeeigneter Baha-Kandidat sind und Ihnendas Vorgehen erläutern sowie Ihre Fragenbeantworten. An diesem Punkt erhalten Siedie Möglichkeit, ein Baha-Gerät zu testen,bevor Sie in die Operation einwilligen.ImplantatSchädelknochenWeichgewebeKupplungDas Implantierenan sich ist einverhältnismäßigkleiner Eingriff.Unter örtlicherBetäubung oderVollnarkosewird Ihr HNO-Chirurg einenkleinen Bereich hinter dem Ohr präparierenund einige Haarwurzeln entfernen. Die exaktePositionierung Ihres Implantats ist individuellunterschiedlich. Ein Baha-Titanimplantat mitKupplung wird in der Mitte dieses Bereichseingesetzt. Der Bereich, der der Kupplung amnächsten liegt, wird haarfrei verbleiben.sofern der Bereich verheilt isdie Kupplung kann sich etwakann, muss aber kein dauerhWenn der Verband abgenoes zwingend notwendig, densauberzuhalten. ZusammenNachsorgebroschüre mit eierhalten Sie eine Reinigungsfür diesen Zweck entwickel


Gerät bekommenrband4 Osseointegration 5 AnpassungNach dem Eingriffmüssen Sie einenVerband tragen,der regelmäßig zuwechseln ist. DieFäden werdenetwa 10 bis 14Tage nach demEingriff gezogen,t. Der Bereich ums taub anfühlen. Diesafter Zustand sein.mmen wurde, istKupplungsbereichmit der BahanfachenAnleitungenbürste, die genaut wurde.Nach demEingriff benötigtdas Implantatnoch einige Zeit,um sich mit demKnochen zuImplantat verbinden bzw. zuOsseointegration osseointegrieren,bevor Sieden Soundprozessor befestigen können.Ihr HNO-Chirurg wird Ihnen mitteilen, wielange es ungefähr dauern wird, bis Sie IhrenSoundprozessor tragen können.ImplantatSchädelknochenWeichgewebeKupplungProzessorNachdem dasImplantat Zeithatte, sich mitdem Knochenzu verbinden,suchen Sie IhrenAudiologen auf,um den nächstenSchritt in Angriffzu nehmen: die Anpassung Ihres Baha-Soundprozessors. Dieser Termin findet in IhrerHNO-Klinik statt.Während der Anpassung wird Ihr Audiologedie Klangeinstellungen auf Ihre Bedürfnisseabstimmen. Sie werden besprechen, wiesich die Baha-Einheit in verschiedenenSituationen verhält und wie Sie sie ineinwandfreiem Zustand halten. Befolgen Siedie nachstehenden einfachen Richtlinien, wirdIhr Baha-System einwandfrei funktionieren.


Individuelle LösungenEs gibt drei verschiedene Soundprozessoren für Ihre persönlichen Hörbedürfnisse. IhrAudiologe wird Ihnen die für Sie am besten geeignete Lösung empfehlen.*Baha Divino ®Besser hören beiStörgeräuschenBaha Divino ® nutzt modernsteTechnologien für die digitaleKlangverarbeitung, um die Verstärkungspeziell an Ihr Hörvermögenanzupassen. Das Modell verfügt über einintegriertes Richtmikrofon, um eine klareFokussierung zu ermöglichen. Egal, obSie sich in einem Sitzungssaal oder Ihremörtlichen Sportverein befinden.Baha Intenso Leistungsstark unddiskretBei Hörverlusten, die einen höherenLeistungsbedarf erfordern, istdas Baha Intenso die logischeEntscheidung. Es ist unauffällig und sehrleistungsfähig. Die moderne digitaleTechnologie reduziert die Gefahr vonRückkopplungen (lästiges Pfeifen) undbietet Ihnen ein Plus an interessantenKlangdetails sowie mehr Hörkomfort.Baha ® Cordelle IIAm Körper getrageneSpitzenleistungBei stärkeren Hörverlusten empfiehltsich das am Körper getragene BahaCordelle II – das leistungsstärksteModell der Baha-Familie. Mit diesemGerät erhöht sich das Hörvermögendeutlich. Rückkopplungen undVerzerrungen können weitestgehendausgeschlossen werden.* Nicht maßstabsgetreu.Baha Divino und Intenso sind in vier Farben erhältlich: schwarz, braun, blond und silbergrau.Baha Cordelle II ist in drei Farben erhältlich: schwarz, beige und grau.


Passendes ZubehörAudioadapterErmöglicht das Hören mit direktemAnschluss für elektronische Geräte wie z.B.Stereoanlage, Fernseher und MP3-Player.MicroLinkFM-EmpfängerVerbessert das Sprachverstehen in lauterUmgebung. Kontakt: www.phonak.deTelespule*Für ein besseres Hören am Telefon. DieTelespuleneinheit sendet das Signal direktzum Soundprozessor.* Nur für am Kopf getragene Geräte erhältlich. Das TaschengerätBaha Cordelle II verfügt über eine integrierte Telespule.Abbildungen nicht in Originalgröße


Wie Sie das Baha-System pflegenTägliche PflegeroutinenUm Komplikationen zu vermeiden, muss die Hautum die Kupplung unbedingt saubergehalten werden.Nehmen Sie in den ersten Wochen ein Stück einesalkoholfreien Feuchttuchs, um den Bereich zu reinigen.Später können Sie den Bereich mit der Baha beiliegendenReinigungsbürste sanft abbürsten. Reinigen Sie ebenfallsdie Innenseite der Kupplung, um das Entstehen vonGewebeablagerungen zu vermeiden. Trocknen Sie nachder Reinigung den Bereich vorsichtig.Wenn Sie dieseRoutine täglicheinhalten, wird IhnenBaha stets gute Diensteleisten. DenkenSie daran, IhrenHörgeräteakustikerbzw. Audiologenregelmäßigaufzusuchen, umKupplungsbereichund Soundprozessorüberprüfen zu lassen.Der Umgang mit BahaEinfach befestigen und los geht’s!Ihr Baha-Soundprozessor ist so konstruiert, dass er indie Kupplung einrastet. Befestigen Sie ihn, indem Sie ihnin einem leichten Winkel ankippen und drücken Sie ihnan Ort und Stelle. Achten Sie darauf, diesen Bereich vonHaaren freizuhalten. Um den Soundprozessor wiederabzunehmen, positionieren Sie einen Finger unter demGerät und entfernen Sie es durch vorsichtiges Ankippen.Wie Sie die Leistung Ihres Baha-SoundprozessorbeibehaltenIm Normalfall ist es einfach herauszufinden, wannihr Soundprozessor eine neue Batterie benötigt: dieKlangqualität vermindert sich. (Baha Intenso verfügt überSignaltöne, die einen erforderlichen Batteriewechselanzeigen.) Öffnen Sie das Batteriefach, wechseln Sie dieBatterie und schließen Sie das Fach wieder.Baha schützenDer Baha-Soundprozessor ist nicht wasserdicht undverfügt über mikroelektronische Komponenten.Daher ist er vor dem Duschen und Schwimmen zuentfernen. Das Gerät sollte ebenfalls keinen hohenTemperaturen ausgesetzt sein. Ein vorsichtiger Umgangist angeraten. Lassen Sie den Baha-Soundprozessor nichtherunterfallen, da er dadurch beschädigt werden könnte.


Was Benutzer überBaha wissen wollenKann ich das Baha-Hörgerätausprobieren, bevor ich mich entscheide?Natürlich. Es lässt sich mit einem Testband, Teststab oderBaha-Softband verbinden. So können Sie das Gerät inverschiedenen Umgebungen, wie z.B. zu Hause oder bei derArbeit ausprobieren.Kann ich Baha kontinuierlich tragen?Sie können es bei allen normalen Tätigkeiten tragen.Abnehmen sollten Sie den Soundprozessor, bevor Sie zuBett gehen, duschen oder einer Wassersportart nachgehen.Bei anstrengenden Sportarten kann es notwendig sein, einenbesonderen Schutz zu tragen.Wann kann ich nach dem Eingriffwieder meiner Arbeit nachgehen?Nach einem kurzen Aufenthalt im Krankenhaus können Siewieder nach Hause gehen. Die meisten Patienten nehmensich noch einen Tag frei, bevor Sie wieder ihre gewohntenTätigkeiten aufnehmen. In den meisten Fällen können Sie aufEmpfehlung des Chirurgen wieder Ihrer Arbeit nachgehen.Bedürfen Kinder mit Bahabesonderer Aufmerksamkeit?Kinder, die ein Baha-Gerät tragen, können lernen, die Kupplungzu reinigen, genauso wie sie lernen, ihre Zähne zu putzen. Siewerden erkennen, wann sie in der Lage sind, die Verantwortungfür diese tägliche Routineaufgabe selbst zu übernehmen.Ist Baha mit Mobiltelefonenkompatibel?Ja, alle Baha-Soundprozessoren können mit GSM- oderanderen Mobiltelefonen genutzt werden. Das Mobiltelefonsollte jedoch nicht an den Soundprozessor gehalten werden,da es dadurch zu Rückkopplungsproblemen kommen kann.Um die Klangqualität eines herkömmlichen Telefons mitRingschleife oder Spule zu verbessern, kann an jedem Baha-Gerät eine Telespule verwendet werden.Wie viele Menschen wurden bislangmit einem Baha versorgt?Mittlerweile wurden mehr als 45000 Personen damit versorgt.Einige tragen Baha-Soundprozessoren bereits seit ihrerEinführung im Jahr 1977. In den letzten 10 Jahren haben sichTausende von Hörgeschädigten weltweit für eine Baha-Lösungentschieden – und die Zahl der Baha-Nutzer steigt stetig.


NotizenVerwenden Sie das Audiogramm und den Platz darunterfür wichtige Notizen.Hörvermögen (dB HL)-100102030405060708090100110120125Frequenz (Hz)250 500 1K 2K 4K 8K750 1.5K 3K 6K


Ergebnisse aus der klinischen ForschungBei Schallleitungshörverlust“Knochenverankerte Hörgeräte sind eine außerordentlicheffektive Rehabilitationsmethode für Kinder mitSchallleitungshörverlust oder bei Unfähigkeit, konventionelleHörgeräte zu tragen.” 1“Es lässt sich feststellen, dass Kunden mit einererworbenen einseitigen Luft-Knochenleitungsdifferenz(Schallleitungshörverlust) von der Baha-Nutzung profitieren.Dies spiegelt sich nicht nur in den audiologischen Ergebnissen,sondern auch in den Meinungen der Kunden wieder.” 2Bei einseitiger Taubheit (SSD)“Messungen von Sprache bei Störgeräuschen haben dieWirksamkeit von Baha [...] bestätigt, den Kopfschatteneffektaufzuheben. Die Kunden waren bei der nach einem Jahrstattfindenden Nachsorge noch immer zufrieden.” 3Im Vergleich zu konventionellenHörgeräten“Kunden mit SSD empfanden die Baha-Verstärkung in einerReihe von Hörumgebungen, denen sie in ihrem tagtäglichenLeben ausgesetzt sind, durchgängig als nützlicher als die vonCROS-Geräten.” 4“Baha ist ein effektives Hörgerät für Kinder mitangeborenen Hörverlusten mit Schallleitungskomponente,unabhängig davon, ob sie vorher Träger von Luft- oderKnochenleitungshörgeräten waren. Die Mehrheit warzufriedener mit Baha als mit dem vorherigen Hörgerät.” 5Referenzen1 Papsin, B.C.; Sirimanna T.K.S.; Albert, D.M.; Bailey, M. “Surgical experience withbone-anchored hearing aids in children.” The Laryngoscope 1997; 111(6):801-6.2 Hol, M.K.S.; Snik A.F.M.; Mylanus E.A.M.; Cremers, C.W.R.J. “Does the boneanchored hearing aid have a complimentary effect on audiological and subjectiveoutcomes in candidates with unilateral conductive hearing loss?” Audiology &Neurotology 2005 May-Jun; 10(3):159-68.3. Hol, M.K.; Bosman, A.J.; Snik A.F.; Mylanus E.A.; Cremers, C.W. Bone-anchoredhearing aids in unilateral inner ear deafness: an evaluation of audiometric and clientoutcome measurements. Otology & Neurotology 2005 Sep; 26(5):999-1006.4 Niparko, J.K.; Cox, K.M.; Lustig, L.R. Comparison of the bone anchored hearingaid implantable hearing device with contralateral routing of offside signalamplification in the rehabilitation of unilateral deafness. Otology & Neurotology,2003 Jan; 24(1):73-78.5. Powell, R.H.; Burell, S.P.; Cooper, H.R.; Proops, D.W. The Birmingham boneanchored hearing aid programme: paediatric, experience and results. The Journal ofLaryngology & Otology, 1996; 110:21-9.* Referenzen unten beziehen sich auf den SSD-Abschnitt• Hol, M.K.; Bosman, A.J.; Snik, A.F.; Mylanus, E.A.; Cremers, C.W. Bone-anchoredhearing aids in unilateral inner ear deafness: an evaluation of audiometric and clientoutcome measurements. Otology & Neurotology 2005 Sep; 26(5):999-1006.• Lin, L.M.; Bowditch, S.; Anderson, M.J.; May, B.; Cox, K.; Niparko, J.K. Amplification inthe rehabilitation of unilateral deafness: speech in noise and directionalhearing effects with bone anchored hearing aids Baha Compact and Divino.Otology and Neurotology 2006 Feb; 27(2):172-82.


Cochlear verspricht neues HörenCochlear ist weltweit führend im Bereich innovativerHörlösungen. Unser Ziel ist es, möglichst vielen Menschen in derWelt das Hören wiederzugeben. Unsere Hörsysteme haben inüber 70 Ländern mehr als 164000 Menschen geholfen, wiedermit ihren Familien und Freunden kommunizieren zu können.Das Baha-System ermöglicht das Hören auf natürlichemWeg und stellt eine einfache sowie effektive Lösung bei denunterschiedlichsten Ursachen von Hörverlusten dar. Dieseseinzigartige System lässt wieder mehr Menschen unvergleichlicheKlangwelten erleben.Patienten, die ein Cochlear-Hörsystem erhalten, stehen wir stetsmit Rat und Tat zur Seite.Hear now. And alwaysManufacturer:Cochlear Bone Anchored Solutions ABKonstruktionsvägen 14, SE-435 33Mölnlycke, SwedenTel: +46 31 792 44 00 Fax: +46 31 792 46 95Local offices:Cochlear Benelux NVB-2800 MechelenBelgiumTel: +32 15 36 28 77Cochlear (HK) LtdWanchaiHong KongTel: +852 2530 5773Cochlear Nordic ABSE-435 33 MölnlyckeSwedenTel: +46 31 335 14 61Regional offices:Cochlear Americas13059 E. Peakview AvenueCentennial CO 80111, USATel: +1 303 790 9010 Fax: +1 303 792 9025Cochlear AGEuropean Headquarters, Peter Merian-Weg 4CH-4052 Basel, SwitzerlandTel: +41 61 205 0404 Fax: +41 61 205 0405Cochlear Ltd(ABN 96 002 618 073)14 Mars Road, Lane CoveNSW 2066, AustraliaTel: +61 2 9428 6555 Fax: +61 2 9428 6352www.cochlear.comwww.cochlear.comCochlear Canada IncToronto, ON M5H 1T1CanadaTel: +1 416 972 5082Cochlear France S.A.S.F-91190 St AubinFranceTel: +33 811 111 993Cochlear GmbHD-30625 HannoverGermanyTel: +49 511 542 770Cochlear Italia SRLI-40137 BolognaItalyTel: +39 051 741 9811Nihon Cochlear Co LtdTokyo 113-0033JapanTel: +81 3 3817 0241Cochlear Korea Ltd1689-5 SeoulKoreaTel: +82 2 533 4450Cochlear Europe LtdSurrey KT15 2UFUnited KingdomTel: +44 1932 87 1500Baha and Baha Divino are registered trademarks, and Baha Intensois a trademark of Cochlear Bone Anchored Solutions AB.Cochlear and the elliptical logo are trademarks of Cochlear Limited.© 2009 Cochlear Bone Anchored Solutions. All rights reserved.E81407A APR09. Printed in Sweden.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine