Mitteilung/Information - Agwf-bw.de

agwf.bw.de

Mitteilung/Information - Agwf-bw.de

Mitteilung/InformationArbeitsgemeinschaftder WerkfeuerwehrenBaden-Württemberg e.V.Mitgliederversammlung 2011 der Arbeitsgemeinschaft derWerkfeuerwehren Baden-Württemberg e.V. - Ergebnisse der einzelnenWahlgänge der Vorsitzenden, des Schriftführers, des Kassenverwaltersund der KassenprüferDie 6. Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft der WerkfeuerwehrenBaden-Württemberg e.V., am 13.07.2011 in Gammertingen stand ganzim Zeichen von Neuwahlen.Der 1. Vorsitzende, Ulrich Behrendt, hat nach 16 Jahren erfolgreichem Wirkenin unserem Bundesland auf eine erneute Kandidatur verzichtet.Die AGWF Baden-Württemberg e.V. dankt Ulrich Behrendt für seinen unermüdlichenEinsatz zum Wohle aller Werkfeuerwehren und freut sich, dass erauch in Zukunft in seiner Funktion als Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandese.V. die Belange der nichtöffentlichen Feuerwehren aufBundesebene weiterhin vertreten und „seinen“ Werkfeuerwehren in Baden-Württemberg auch zukünftig mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.Die einzelnen Wahlgänge haben folgende Zusammensetzung der Vorstandschaftund des Vorstandes der Arbeitsgemeinschaft der WerkfeuerwehrenBaden-Württemberg e.V. ergeben: A NDREAS R UDLOF, Leiter derFlughafenfeuerwehr Stuttgart, zum 1. Vorsitzenden, R AINER W ENKE, Leiter der WerkfeuerwehrRobert Bosch GmbH Reutlingen, zum 2. Vorsitzenden, C HRISTIAN F ISCHER, Werkfeuerwehr DaimlerAG Sindelfingen, zum Schriftführer, H ELMUT S PÖRI, Leiter der WerkfeuerwehrRhodia Acetow GmbH Freiburg, zum Kassenverwalter, H ARALD G LÜCK, Leiter der WerkfeuerwehrPapierfabrik Albruck GmbH und


K ONRAD K ALTENBACHER, Leiter der WerkfeuerwehrBadische Staatsbrauerei Rothaus AGGrafenhausen zu KassenprüfernSeite 2Arbeitsgemeinschaftder WerkfeuerwehrenBaden-Württemberg e.V.Die Wahlen erfolgten für alle (neu-)gewählten bzw. besetzten Positionenmit einem hohen Vertrauensbeweis der anwesenden Mitgliedsfeuerwehren– jeweils ohne Gegenstimme.Dies bietet dem neu gewählten Vorstand eine gute Basis zur Fortsetzungeiner erfolgreichen Verbandsarbeit auf Landes- wie Bundesebene zurWahrnehmung und Vertretung der Interessen sowie Belange aller innerhalbder AGWF Baden-Württemberg e.V. zusammengeschlossenen Mitgliedsfeuerwehrenmit 6.500 haupt- und nebenberuflichen Werkfeuerwehrangehörigen.Der neu gewählte Vorstand freut sich auf eine angenehme sowie fruchtbareZusammenarbeit.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine