28.11.2012 Aufrufe

8Kilogramm pro PS. - Volkswagen AG

8Kilogramm pro PS. - Volkswagen AG

8Kilogramm pro PS. - Volkswagen AG

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Der Golf Plus


1Auto,<br />

1.000 Facetten.<br />

Wer großen Wert auf Freiräume legt, ist beim<br />

Golf Plus bestens aufgehoben. Denn er beeindruckt<br />

nicht nur durch sein Platzangebot<br />

und seine enorme Variabilität, sondern auch<br />

durch sein durchdachtes Design und das<br />

umfassende Sicherheitskonzept. Kurz gesagt:<br />

Er bietet Ihnen einfach von allem ein bisschen<br />

mehr. Mehr Raum, mehr Funktionalität,<br />

mehr Dynamik, mehr Komfort. Und das alles<br />

natürlich in erstklassiger Qualität. Sie sehen,<br />

es gibt viele Argumente, einen Golf Plus<br />

zu fahren. Einige davon finden Sie auf den<br />

nächsten Seiten.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Der Golf Plus<br />

02 | 03


72<br />

spannende Seiten.<br />

Der Golf Plus<br />

01<br />

02<br />

03<br />

04<br />

05<br />

06<br />

07<br />

08<br />

09<br />

10<br />

11<br />

12<br />

13<br />

14<br />

Exterieur Seite 08<br />

Räder Seite 12<br />

Interieur Seite 16<br />

Sicherheit Seite 26<br />

Komfort Seite 30<br />

Multimedia Seite 40<br />

Ausstattungspakete Seite 44<br />

Think Blue. Seite 48<br />

Motoren, Fahrwerk und Getriebe Seite 52<br />

Der CrossGolf Seite 58<br />

<strong>Volkswagen</strong> Original Zubehör Seite 62<br />

Lackierungen und Sitzbezüge Seite 66<br />

Kombinationen Seite 67<br />

Service Seite 68<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Der Golf Plus<br />

04 | 05


10,8<br />

Meter Wendekreis machen den Golf Plus auch in der Stadt wendig genug<br />

für Berufsverkehr und Shoppingtouren. Und das bei einem unschlagbaren<br />

Raumangebot.<br />

Dezibel: Viel lauter werden Sie Außengeräusche im<br />

Innenraum des Golf Plus nicht wahrnehmen.<br />

Denn durch seine hervorragenden Dämpfungseigenschaften<br />

bleibt störender Lärm zu einem<br />

großen Teil draußen – damit Sie genauso entspannt<br />

ankommen, wie Sie losgefahren sind.<br />

90.000<br />

Knotenpunkte für den Hightech-Crashtest: Bei einer sogenannten<br />

FE-Simulation wird der Golf Plus auf dem Computer in unzählige<br />

Stücke „zerlegt“. So kann eine Vielzahl unterschiedlicher Belastungen<br />

genauestens simuliert werden.<br />

637Kilogramm<br />

können Sie maximal<br />

in Ihren Golf Plus einladen.<br />

Falls Sie einmal einen ausgewachsenen<br />

Eisbären transportieren müssen.<br />

Jahre Garantie gegen Durchrostung<br />

verspricht Ihnen <strong>Volkswagen</strong>. Damit<br />

Sie sorglos durch Wind und Wetter kommen.<br />

186<br />

Hände bzw. 93 Mitarbeiter braucht man,<br />

um den Golf Plus zusammenzubauen.<br />

2<br />

FL = v x A x cW x ½ PL<br />

Diese Formel zur Berechnung der Aerodynamik war ein wichtiger Punkt<br />

bei der Konzeption des Golf Plus. Seine runden Übergänge, das gewölbte Dach<br />

und die starke Neigung der Windschutzscheibe ermöglichen eine störungsfreie<br />

Strömung und somit einen niedrigen Luftwiderstand.<br />

4.000<br />

Stunden und etwa 4.500 Kilometer „Marterstrecke“ muss ein<br />

Automobil durchstehen, bevor es die Qualität seiner Karosserie<br />

bewiesen hat. Von extremen klimatischen Be dingungen über<br />

Salzwasser bis zur Schotterpiste: Auf dem Testgelände von<br />

<strong>Volkswagen</strong> bleibt ihm nichts erspart.<br />

Mikrometer: So dünn ist die galvanische<br />

Verzinkung, die die Karosserie<br />

des Golf Plus schützt. Insgesamt<br />

durchläuft er 20 Stationen, bevor die<br />

von Ihnen ausgewählte Lackfarbe<br />

fertig aufgetragen ist.<br />

1Sekunde braucht ein Mensch durchschnittlich, um auf ein<br />

Ereignis zu reagieren – die sprichwörtliche Schrecksekunde.<br />

Deswegen helfen im Golf Plus ein ausgeklügeltes Bremsmanagement<br />

und vielfältige Fahrerassistenzsysteme den<br />

Anhalteweg kurz zu halten. Hierzu gehören ein Elektronisches<br />

Stabilisierungs<strong>pro</strong>gramm sowie ein modernes ABS<br />

mit Bremsassistenten.<br />

154<br />

Länder nennt der Golf Plus sein Zuhause.<br />

Weil sich Komfort und Qualität eben weltweit<br />

durchsetzen.<br />

8,8 Kilogramm<br />

<strong>pro</strong> <strong>PS</strong>. Bei so wenig<br />

Gewicht ist die Durchzugskraft des TSI<br />

mit 118 kW (160 <strong>PS</strong>) 1) kein Wunder.<br />

1) Kraftstoffverbrauch in l/100 km: zwischen 8,4 und 7,9 (innerorts)/<br />

5,4 (außerorts)/zwischen 6,5 und 6,3 (kombiniert), CO 2-Emissionen<br />

in g/km: zwischen 153 und 147 (kombiniert), Effizienzklasse: C.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Der Golf Plus<br />

06 | 07


01<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Exterieur<br />

Egal von welcher Seite Sie den Golf Plus betrachten, sein Äußeres wird Sie überraschen.<br />

Die stark konturierten Linien, gezielt eingesetzten Kanten sowie die für sich stehenden<br />

Flächen mit markanten Übergängen sprechen deutlich die selbstbewusste Formensprache<br />

des neuen <strong>Volkswagen</strong> Designs.<br />

Bi-Xenon-Scheinwerfer<br />

Die Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenfahrlicht leuchten<br />

die Fahrbahn kontrastreicher und effizienter aus als herkömmliche<br />

Leuchtmittel und sorgen dank Leuchtweitenregulierung für ein stets<br />

konstantes Lichtfeld. Die zusammen mit den Bi-Xenon-Scheinwerfern<br />

erhältliche Kennzeichenbeleuchtung in LED-Technik lässt auch<br />

das hintere Nummernschild Ihres Golf Plus im besten Licht erscheinen.<br />

S<br />

Kühlerschutzlamellen Doppelendrohr<br />

C H<br />

Die Kühlerschutzlamellen mit Chromeinlagen sind ein prägnantes<br />

Markenzeichen des Golf Plus. In hochglänzender Klavierlackoptik<br />

gehalten, präsentieren sie sich in sportlicher Eleganz und runden das<br />

stilvolle Erscheinungsbild ab.<br />

90 kW, TSI: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: zwischen 8,4 und 8,0 (innerorts)/zwischen 5,4 und<br />

5,3 (außerorts)/zwischen 6,5 und 6,3 (kombiniert), CO 2-Emissionen in g/km: zwischen 152 und 146<br />

(kombiniert), Effizienzklassen: D, C.<br />

118 kW, TSI: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: zwischen 8,4 und 7,9 (innerorts)/5,4 (außerorts)/<br />

zwischen 6,5 und 6,3 (kombiniert), CO 2-Emissionen in g/km: zwischen 153 und 147 (kombiniert),<br />

Effizienzklasse: C.<br />

103 kW, TDI: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: zwischen 6,9 und 6,3 (innerorts)/zwischen 4,7 und 4,3<br />

(außerorts)/zwischen 5,5 und 5,1 (kombiniert), CO 2-Emissionen in g/km: zwischen 144 und 132<br />

(kombiniert), Effizienzklassen: C, B.<br />

Das Doppelendrohr kündet am Heck von der<br />

überlegenen Leistung unter der Motorhaube.<br />

Konsequente Sportlichkeit, die man sehen und<br />

hören kann.<br />

Nur für 90 kW, TSI; 118 kW, TSI und 103 kW, TDI.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

S<br />

Besonders eindrucksvoll ist die Rückansicht<br />

des Golf Plus. Die Heckleuchten fügen sich<br />

perfekt in die dynamischen Linien ein und<br />

ergänzen seine markante Heckgestaltung.<br />

Für einen wahrhaft perfekten Abschluss sind<br />

die sportlichen Stoßfänger in Wagenfarbe<br />

lackiert.<br />

Schriftzug am Heck<br />

Heckgestaltung<br />

Der Golf Plus Schriftzug am Heck besteht<br />

aus hochwertigen und kratzfesten Lettern.<br />

Sie bilden einen interessanten Blickfang auf<br />

der Heckklappe.<br />

S<br />

Exterieur Der Golf Plus<br />

S<br />

08 | 09


S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Abgedunkelte Seitenscheiben hinten<br />

Die abgedunkelten Seitenscheiben hinten und<br />

die abgedunkelte Heckscheibe vermindern<br />

die Sonneneinstrahlung um bis zu 65 Prozent<br />

und tragen so zu einer angenehmen Temperatur<br />

im Innenraum bei. Zudem bewahren sie<br />

Insassen und Gepäck vor ungewollten Blicken.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

S<br />

Außenspiegel Türgriffe<br />

Der Außenspiegel mit integrierter Blinkleuchte<br />

ist in Wagenfarbe lackiert und passt optimal<br />

zum prägnanten Design der Karosserie. Zudem<br />

sind Sie so im Straßenverkehr besonders gut<br />

zu sehen.<br />

S S<br />

Die Türgriffe in Wagenfarbe sind stabile Bügelgriffe<br />

und damit nicht nur besonders solide<br />

und hochwertig, sondern in einer Unfallsituation<br />

auch leicht von außen zu öffnen.<br />

S<br />

Silbern eloxierte Dachreling<br />

Unterhalb der silbern eloxierten Dachreling schaffen schwarze<br />

Halterungen einen starken Kontrast und machen diese noch mehr<br />

zu einem ebenso schönen wie praktischen Hingucker.<br />

S<br />

H<br />

Dachreling in Schwarz<br />

Silbern eloxierte Tragstäbe<br />

Markant, kräftig und nicht weniger praktisch als die silberne Ausführung<br />

ist die Dachreling in Schwarz. Auch an ihr können verschiedene Trägersysteme<br />

befestigt werden.<br />

S<br />

Die silbern eloxierten Tragstäbe bilden die Basis<br />

für den Transport von Skiern, Surfbrettern<br />

und anderen sperrigen Gegenständen. Nach<br />

ihrer Montage an der Dachreling lassen<br />

sie sich abschließen und sind so eff ektiv vor<br />

Diebstahl geschützt.<br />

Exterieur Der Golf Plus<br />

10 | 11


11<br />

02<br />

Stahlrad<br />

Die eigenständige Radvollblende auf den<br />

15-Zoll-Stahlrädern mit 195er Reifen<br />

macht die Trendline-Ausstattung auch von<br />

außen unverwechselbar.<br />

Nur für Trendline.<br />

Räder<br />

Das umfangreiche Räder<strong>pro</strong>gramm des Golf Plus trifft viele Geschmäcker.<br />

Aber so groß die Unterschiede auch sein mögen, beeindrucken doch<br />

alle Räder durch die gleichen Eigenschaften: anspruchsvolles Design,<br />

kom<strong>pro</strong>misslose Qualität und erstklassige Fahreigenschaften.<br />

Optionen für<br />

eine richtige Entscheidung.<br />

S S<br />

Leichtmetallrad „Wellington“<br />

Das Leichtmetallrad „Wellington“ im Format<br />

6 ½ J x 15 mit Bereifung 195/65 R 15 wirkt<br />

mit seinen zehn Speichen in zwei verschiedenen<br />

schlichten Designs ausges<strong>pro</strong>chen harmonisch.<br />

Nur für Trendline.<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Leichtmetallrad „Pescara“<br />

Das Leichtmetallrad „Pescara“ im Format<br />

6 ½ J x 16 mit Bereifung 205/55 R 16 glänzt<br />

vor allem mit Dynamik.<br />

Nicht für Highline.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

S<br />

Leichtmetallrad „Mugello“<br />

Das 16-Zoll-Leichtmetallrad „Mugello“ passt<br />

perfekt zum Design des Golf Plus und gibt ihm<br />

eine besonders sportliche Note.<br />

Nur für Comfortline.<br />

C<br />

Leichtmetallrad „Meribel“<br />

Das 17-Zoll-Leichtmetallrad „Meribel“ ist<br />

schneekettentauglich und dank der aufgezogenen<br />

Mobilitäts-Ganzjahresreifen der<br />

praktische Allrounder für jede Witterung.<br />

Räder Der Golf Plus<br />

S<br />

12 | 13


Leichtmetallrad „Seattle“<br />

Beim Leichtmetallrad „Seattle“ im Format 7 J x 17<br />

mit glanzgedrehter Oberfläche und Bereifung<br />

225/45 R 17 ist ein Sportfahrwerk inklusive.<br />

Nicht für Trendline.<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Leichtmetallrad „Porto“<br />

H<br />

Leichtmetallrad „Orlando“<br />

Leichtmetallrad „Salamanca“ Leichtmetallrad „Bilbao“<br />

Leichtmetallrad „Vancouver“<br />

S S S S<br />

Auf das hochwertige Leichtmetallrad „Porto“ im<br />

Format 7 J x 17 sind beeindruckende Breitreifen<br />

mit einer Lauffläche von 225 Millimetern gezogen.<br />

So gewährleistet es auch bei nasser Straße besten<br />

Grip und sicheres Handling.<br />

Nicht für Trendline und Comfortline.<br />

Sportiv, edel, klassisch und ganz einfach gut<br />

aussehend: das in Sterling-Silber lackierte<br />

17-Zoll-Leichtmetallrad „Orlando“ inklusive<br />

Sportfahrwerk.<br />

Nicht für Trendline.<br />

1) Ein Angebot der <strong>Volkswagen</strong> R GmbH. Weitere Informationen<br />

erhalten Sie unter www.volkswagen-r.de.<br />

Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet.<br />

Seit dem 04.12.2010 sind Sie in der Bundesrepublik Deutschland<br />

gesetzlich verpflichtet, Ihr Fahrzeug bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch,<br />

Eis- oder Reifglätte mit M+S-Reifen oder Ganzjahresreifen<br />

auszustatten. Ihr <strong>Volkswagen</strong> Partner informiert Sie gern.<br />

Das Leichtmetallrad „Salamanca“, <strong>Volkswagen</strong><br />

R GmbH, 1) im Format 7 ½ J x 17 mit Bereifung<br />

225/45 R 17 erhalten Sie in einer Sterling-Silber-<br />

Lackierung und in Kombination mit einem<br />

Sportfahrwerk.<br />

Nicht für Trendline.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Das Leichtmetallrad „Vancouver“ im Format<br />

7 ½ J x 18 mit Bereifung 225/40 R 18 wirkt dank<br />

seiner glanzgedrehten Oberfläche sportlichelegant.<br />

Passend dazu vermittelt das mit diesem<br />

Rad serienmäßige Sportfahrwerk ein außergewöhnliches<br />

Fahrgefühl.<br />

Nur mit Sportpaket.<br />

Auch zum 18-Zoll-Leichtmetallrad „Bilbao“,<br />

<strong>Volkswagen</strong> R GmbH, 1) mit Bereifung 225/40 R 18<br />

gehört ein Sportfahrwerk. In Anthrazit lackiert<br />

und mit glanzgedrehter Oberfläche zieht dieses<br />

großformatige Rad die Blicke auf sich.<br />

Nur mit Sportpaket.<br />

Räder Der Golf Plus<br />

S<br />

14 | 15


Millimeter Höhe. Für noch mehr Kopffreiheit.<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

03<br />

S<br />

Interieur<br />

Nehmen Sie auf dem Fahrersitz Platz und spüren Sie in jedem Detail die bedingungslose Erstklassigkeit<br />

aller Materialien. Lassen Sie Ihren Blick über die aufgeräumten, mit Chromapplikationen versehenen<br />

Instrumente und durch den edlen Innenraum schweifen und stellen Sie fest: Dieses Auto ist noch luxuriöser,<br />

komfortabler und geräumiger, als Sie es von außen ohnehin schon vermutet haben.<br />

Lederausstattung „Vienna“<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Mit der eleganten Lederausstattung „Vienna“<br />

erleben Sie den Golf Plus in einem besonders<br />

exklusiven Ambiente. Sie ist in der hier abgebildeten<br />

Farbe Corn Silk Beige oder in Schwarz<br />

erhältlich und beinhaltet beheizbare Sportsitze<br />

vorn. Der Fahrersitz verfügt zudem über eine<br />

elektrisch einstellbare Lendenwirbelstütze.<br />

Leder ist nicht nur ein klassisches und elegantes<br />

Material, es ist auch pflegeleicht, hat eine sehr<br />

lange Lebensdauer und verströmt einen einzigartig<br />

luxuriösen Duft. Darüber hinaus trägt es<br />

zu einem ausges<strong>pro</strong>chen hohen Sitzkomfort bei.<br />

Nicht für Trendline.<br />

Interieur Der Golf Plus<br />

16 | 17


S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Trendline-Ausstattung<br />

Der Golf Plus bietet schon in der Trendline-Ausstattung zahlreiche<br />

Annehmlichkeiten – wie die gleichermaßen robusten wie pflegeleichten<br />

Stoffsitzbezüge „Flow“ mit Wabenmuster, die elektrischen Fensterheber<br />

oder das in Höhe und Länge verstellbare 3-Speichen-Lenkrad mit<br />

geschwindigkeitsabhängig geregelter Servolenkung. Noch komfortabler<br />

wird es mit dem höhenverstellbaren Fahrersitz, den Leseleuchten und<br />

Becherhaltern sowie dem Staub- und Pollenfilter. Weitere Besonderheiten<br />

sind silikongedämpfte Haltegriffe und die klappbaren Funkschlüssel für<br />

die Zentralverriegelung. Das vornehme Innenraumambiente wird durch<br />

die regelbare weiße Instrumentenbeleuchtung, das rote Nachtdesign<br />

für die Schalter und die chromverzierten Luftausströmer unterstrichen.<br />

Abbildung zeigt teilweise Sonderausstattung gegen Mehrpreis.<br />

S<br />

Schalthebelknauf in Leder<br />

S C H<br />

Abgesehen von seiner edlen Optik zeichnet<br />

sich der Schalthebelknauf in Leder durch eine<br />

angenehme Griffigkeit aus.<br />

Comfortline-Ausstattung<br />

Die Comfortline-Ausstattung ist ideal für alle,<br />

die es gern besonders komfortabel haben oder<br />

oft auf längeren Strecken unterwegs sind. Die<br />

vorderen Komfortsitze sind auf beiden Seiten in<br />

der Höhe einstellbar und haben verstellbare<br />

Lendenwirbelstützen. Unter den Vordersitzen<br />

gibt es praktische Schubladen und an den<br />

Rückseiten der Lehnen sind Ablagetaschen und<br />

Klapptische angebracht. Zwischen den Vordersitzen<br />

befindet sich die bequeme Mittelarmlehne<br />

mit Ablagebox, die im hinteren Bereich Luftausströmer,<br />

Becherhalter und eine 12-Volt-<br />

Steckdose besitzt. Ebenfalls serienmäßig sind in<br />

dieser Ausstattungslinie ein Handschuhfach<br />

mit Kühlmöglichkeit sowie ausziehbare Sonnenblenden<br />

mit beleuchtetem Make-up-Spiegel.<br />

Abbildung zeigt teilweise Sonderausstattung gegen Mehrpreis.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Interieur Der Golf Plus<br />

C<br />

18 | 19


Highline-Ausstattung<br />

H<br />

Mehr als einen Hauch von Luxus verbreitet<br />

der Golf Plus in der Highline-Ausstattung.<br />

Hierfür sorgen eine wahlweise helle oder dunkle<br />

Innenraumgestaltung mit edlen Alcantara-<br />

Sitzbezügen in den Farben Corn Silk Beige oder<br />

Titanschwarz und die beheizbaren vorderen<br />

Sportsitze, die Ergonomie und Ästhetik perfekt<br />

vereinen. Handbremshebelgriff, Schalthebelknauf<br />

und Lenkrad sind in Leder gehalten und<br />

passen ebenso zur jeweiligen Farbgestaltung<br />

wie die Textilfußmatten vorn und hinten.<br />

Für stilvolle Akzente sorgen die Chromeinfassung<br />

des Lichtdrehschalters sowie die Chromapplikationen<br />

am Spiegeleinstell- und Fensterheberschalter.<br />

Die Klimaanlage „Climatronic“<br />

ermöglicht individuell einstellbare Temperaturen<br />

für Fahrer und Beifahrer. Ein weiterer Bestandteil<br />

der Highline-Ausstattung ist die Multifunktionsanzeige<br />

„Plus“ mit erweiterten Anzeigemöglichkeiten<br />

und Funktionen.<br />

3-Speichen-Lederlenkrad<br />

Das 3-Speichen-Lederlenkrad verleiht dem<br />

Innenraum des Golf Plus eine beachtliche<br />

Portion Sportlichkeit. Der Schalthebelknauf und<br />

der Handbremshebelgriff sind ebenfalls mit<br />

hochwertigem Leder bezogen und unterstreichen<br />

das eigenständige Cockpit-Design.<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

S C H S C H<br />

Sitze mit Höheneinstellung<br />

Fahrer- und Beifahrersitz mit Höheneinstellung<br />

lassen sich mit einem Handgriff stufenlos auf<br />

Ihre Körpergröße einstellen und führen so zu<br />

einer entspannten Sitzhaltung.<br />

Interieur Der Golf Plus<br />

20 | 21


1. 000.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km:<br />

kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO2-Emissionen in g/km:<br />

kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Kombinationsmöglichkeiten.<br />

„Wo war noch mal der MP3-Player? Der liegt doch immer in der Nähe der Sonnenbrille.<br />

Direkt neben dem Fach mit dem Handy. Gleich über der Kaugummischublade.<br />

Ah, da ist er ja.“ – Was auch immer Sie wo verstauen möchten: Mit bis zu 25 Ablagefächern<br />

findet im Golf Plus alles Platz, was Ihnen im Alltag und auf Reisen wichtig ist.<br />

Nur wiederfinden müssen Sie es selbst.<br />

Interieur Der Golf Plus<br />

22 | 23


S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Mittelarmlehne mit Ablagebox<br />

S C H<br />

Damit alles Wichtige und Unverzichtbare schnell<br />

zur Hand ist, befindet sich in der Mittelarmlehne<br />

vorn eine geräumige Ablagebox.<br />

Ablagefächer in den Türen<br />

Die robusten und leicht zugänglichen Ablagefächer<br />

in den vorderen Türen bieten genügend<br />

Platz für Straßenkarten, Getränke und vieles<br />

mehr. So helfen sie Ihnen, für Ordnung an Bord<br />

zu sorgen.<br />

Ablagefach im Dachhimmel<br />

Das Ablagefach mit Klappe am Dachhimmel<br />

ist ein praktischer Aufbewahrungsort und für<br />

Fahrer wie Beifahrer leicht zugänglich.<br />

Nicht für Trendline.<br />

Ablagefach im Handschuhfach<br />

C H<br />

S S<br />

Das große Handschuhfach ist abschließbar<br />

und beleuchtet und kann zusammen mit<br />

einer Klimaanlage als Kühlmöglichkeit für<br />

Ihre Getränke genutzt werden.<br />

S C H<br />

Becherhalter<br />

Schubladen unter den Vordersitzen<br />

S C H<br />

Im hinteren Bereich ist die vordere Mittelarmlehne<br />

mit zwei Becherhaltern versehen.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Praktische Schubladen unter den Vordersitzen<br />

bieten zusätzlichen Stauraum für alles, was in<br />

Griffnähe bleiben soll.<br />

Nicht für Trendline.<br />

Ablagetaschen<br />

Ablagetaschen an den Rückseiten der<br />

Vordersitze sorgen für Übersicht an Bord.<br />

Nicht für Trendline.<br />

S C H S C H<br />

Klapptische<br />

Die Klapptische an den Rückseiten der<br />

Vordersitze sind robust, pflegeleicht und<br />

machen das Reisen im hinteren Bereich<br />

noch komfortabler.<br />

Nicht für Trendline.<br />

Interieur Der Golf Plus<br />

24 | 25


Ein gutes Gefühl,<br />

das Sie ab der Fahrt begleitet.<br />

04<br />

S<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Sicherheit<br />

Der Golf Plus bietet in Bezug auf Ihre Sicherheit viele Vorteile. Durch die erhöhte Sitzposition sind die<br />

Insassen besser geschützt und der Fahrer <strong>pro</strong>fitiert von mehr Überblick im Straßenverkehr. Zudem sorgt<br />

eine Reihe von Fahrerassistenzsystemen dafür, dass kritische Momente erst gar nicht auftreten oder –<br />

im Fall der Fälle – dank hochmoderner Sicherheitskomponenten souverän bewältigt werden.<br />

Elektronisches Stabilisierungs<strong>pro</strong>gramm<br />

Das Elektronische Stabilisierungs<strong>pro</strong>gramm mit<br />

Gegenlenkunterstützung kann in kritischen<br />

Fahrsituationen ein Ausbrechen des Fahrzeugs<br />

verhindern, indem es gezielt in das Brems-<br />

und Motormanagement eingreift. So erreicht<br />

das Fahrzeug maximale Richtungsstabilität.<br />

Trotzdem ist eine vorsichtige Fahrweise natürlich<br />

unverzichtbar, denn auch das Elektronische<br />

Stabilisierungs<strong>pro</strong>gramm kann die Grenzen der<br />

Physik nicht aufheben.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Elektronische Differenzialsperre XDS<br />

Die elektronische Diff erenzialsperre XDS ist<br />

eine Erweiterung des Elektronischen Stabilisierungs<strong>pro</strong>gramms.<br />

In schnellen Kurven wird<br />

das Handling wirkungsvoll verbessert und die<br />

Neigung zum Untersteuern vermindert.<br />

Mehr Sicherheit, Dynamik und Fahrspaß sind<br />

das Ergebnis.<br />

Erhältlich ab 103 kW. Kraftstoffverbrauch in l/100 km: zwischen<br />

8,4 und 6,3 (innerorts)/zwischen 5,4 und 4,3 (außerorts)/zwischen<br />

6,5 und 5,1 (kombiniert), CO 2-Emissionen in g/km: zwischen<br />

153 und 132 (kombiniert), Effizienzklassen: D – B.<br />

Sicherheit Der Golf Plus<br />

S<br />

26 | 27


S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Kopfstützen<br />

Die Kopfstützen sind vorn höheneinstellbar.<br />

Im Falle eines Aufpralls reduzieren sie den<br />

Abstand zwischen Kopf und Kopfstütze.<br />

Das Risiko einer Überdehnung der Nackenmuskulatur<br />

wird minimiert.<br />

S S<br />

Diebstahlwarnanlage „Plus“ Marderschutzvorrichtung<br />

Die Diebstahlwarnanlage „Plus“ inklusive Einzeltüröff nung verfügt im<br />

Innenleuchtenmodul des Dachhimmels über eine Innenraumüberwachung.<br />

Sie reagiert mithilfe von Sensoren auch auf Manipulationen an der<br />

Motorhaube, den Türen und der Heckklappe.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

S S<br />

Die Marderschutzvorrichtung verhindert durch<br />

Bürsten in den vorderen Radhauskästen das<br />

Eindringen von Mardern in den Motorraum.<br />

Neben einem Unterbodenschutz bietet zudem<br />

ein spezielles Lochblech im Bereich der Abgasanlage<br />

Schutz vor Mardern.<br />

Nur in Verbindung mit TDI-Motoren und dem 59-kW-Benzinmotor.<br />

59-kW-Benzinmotor: Kraftstoffverbrauch in l/100 km:<br />

8,7 (innerorts)/5,4 (außerorts)/6,6 (kombiniert),<br />

CO 2-Emissionen in g/km: 154 (kombiniert), Effizienzklasse: D.<br />

Nebel, Schneefall, Staub oder starker Regen:<br />

Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht verbessern<br />

bei schlechten Sichtverhältnissen und beim<br />

Abbiegen die Fahrbahnausleuchtung und sind<br />

deshalb für die Sicherheitsausstattung sehr<br />

empfehlenswert.<br />

S<br />

H<br />

Airbagsystem<br />

Das serienmäßige Airbagsystem umfasst Kopfairbags<br />

vorn und hinten, Seitenairbags vorn und<br />

Frontairbags für Fahrer und Beifahrer. Die Auslösung<br />

der Airbags erfolgt mittels sogenannter<br />

Crashsensoren: Wird ein Aufprall registriert,<br />

werden die Airbags innerhalb von 30 bis 40<br />

Millisekunden von einem Gasgenerator gefüllt.<br />

Der Beifahrerairbag ist deaktivierbar, falls<br />

Sie auf der Beifahrerseite einen Kindersitz<br />

installieren möchten.<br />

Nebelscheinwerfer Airbags im hinteren Bereich<br />

Für noch mehr Sicherheit im hinteren Bereich<br />

können Sie die serienmäßigen Kopfairbags<br />

hinten mit Seitenairbags in den äußeren Rücksitzen<br />

und Gurtkraftbegrenzern kombinieren.<br />

Sicherheit Der Golf Plus<br />

S<br />

28 | 29


05<br />

Komfort<br />

Mit dem Golf Plus ist es ausges<strong>pro</strong>chen einfach, dem Alltag zu entfliehen. Alles, was Sie tun müssen,<br />

ist Platz nehmen. Denn dank seiner umfangreichen Komfortausstattung, seinem ganz besonderen<br />

Ambiente und der hervorragenden Dämpfung von Außengeräuschen ist der nächste Kurzurlaub<br />

immer nur einen Gang zum Auto entfernt.<br />

Schiebe-/Ausstell-Glasdach<br />

Das Schiebe-/Ausstell-Glasdach lässt sich mit<br />

einem Handgriff aufstellen, sodass Sie unabhängig<br />

vom Wetter Licht und frische Luft in den<br />

Innenraum lassen können. Getöntes Glas sorgt<br />

für ausreichenden Sonnenschutz.<br />

Nicht in Verbindung mit Ablagenpaket.<br />

S S S<br />

Anhängevorrichtung<br />

Die Anhängevorrichtung ist abnehmbar und<br />

zieht Lasten bis 1.700 Kilogramm 1) .<br />

Sobald ein Anhänger nicht mehr sicher in<br />

der Spur ist, wird dies erkannt und von<br />

der elektronischen Gespannstabilisierung<br />

durch gezielte Bremseingriff e behoben.<br />

1) Je nach Motorisierung, bei acht Prozent Steigung.<br />

Außenspiegel<br />

Die elektrisch einstellbaren Außenspiegel sind<br />

auch beheizbar – so ist freie Sicht selbst an<br />

frostigen Tagen garantiert. Auf der Fahrerseite<br />

ist zur Vergrößerung des Blickwinkels ein<br />

asphärischer Spiegel angebracht.<br />

Beheizte Scheibenwaschdüsen<br />

Die automatisch beheizten Scheibenwaschdüsen<br />

vorn sind auch bei Frost einsatzbereit<br />

und halten die Frontscheibe so frei von Eis<br />

und Schmutz.<br />

Nur in Verbindung mit Winterpaket.<br />

S<br />

H<br />

S<br />

Make-up-Spiegel<br />

Praktisch: In die Sonnenblenden sind beleuchtete Make-up-Spiegel<br />

integriert, damit Sie sich auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut sehen<br />

können. Zur Seite geklappt kann die Sonnenblende nach hinten ausgezogen<br />

und so verlängert werden.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Automatisch abblendender Innenspiegel<br />

Der automatisch abblendende Innenspiegel<br />

dunkelt sich selbsttätig ab, sobald die Scheinwerfer<br />

eines nachfolgenden Fahrzeugs zu sehr<br />

blenden. Und zwar nur so stark, dass Sie<br />

trotzdem noch den Verkehr beobachten können.<br />

Nur in Verbindung mit Licht-und-Sicht-Paket bzw. Spiegelpaket.<br />

S C H C H<br />

Taschenhaken im Gepäckraum<br />

Ein Taschenhaken im Gepäckraum sorgt<br />

zusätzlich für Ordnung. Mit ihm bleiben<br />

Taschen auch nach Bremsmanövern oder<br />

in Kurven an ihrem Platz.<br />

Nicht für Trendline.<br />

Standheizung und -lüftung<br />

Mit der Standheizung und -lüftung lässt sich<br />

der Innenraum des Golf Plus schon vor dem<br />

Einsteigen per Funkfernbedienung oder Vorwahluhr<br />

aufwärmen bzw. abkühlen.<br />

Nur in Verbindung mit Multifunktionsanzeige „Plus“ oder „Premium“.<br />

S<br />

Lendenwirbelstütze<br />

Die elektrisch verstellbare Lendenwirbelstütze im Fahrersitz hält Ihren<br />

Rücken auch auf langen Strecken in einer bequemen und gleichzeitig<br />

gesunden Position. So wird Rückenschmerzen vorgebeugt.<br />

Nur für Lederausstattung „Vienna“ mit Sportsitzen vorn.<br />

Komfort Der Golf Plus<br />

S<br />

30 | 31


Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Golf Plus x<br />

Flexibilität hoch 10.<br />

Machen Sie doch, was Sie wollen! Mit bis zu acht<br />

unterschiedlichen Sitzvarianten können Sie den<br />

Innenraum klappen, teilen und schieben, wie es<br />

Ihnen gefällt. Weil das Leben nun mal täglich<br />

neue Herausforderungen stellt.<br />

Laut Straßenverkehrsordnung müssen während der Fahrt<br />

vorgeschriebene Sicherheitsgurte angelegt sein. Abb. zeigen<br />

Fahrzeuge im Stand. Komfort Der Golf Plus 32 | 33


S<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Komplett umklappbare Beifahrersitzlehne<br />

Immer wieder nützlich ist die komplett umklappbare<br />

Beifahrersitzlehne. Zum einen lässt sich so<br />

die Durchlademöglichkeit erheblich erweitern,<br />

zum anderen ist die ebene Fläche auch als Tisch<br />

verwendbar.<br />

Für Trendline nur in Verbindung mit höhenverstellbarem<br />

Beifahrersitz. Serie bei Lederausstattung.<br />

Gepäckraumboden<br />

Der Gepäckraumboden ist in der Höhe einstellbar und kann mit einem<br />

Handgriff herausgenommen werden. Der Bodenbelag des Gepäckraums<br />

besteht aus robustem Nadelvlies, die Seitenverkleidung aus strapazierfähigem<br />

Kunststoff. Ein Warndreieck und eine Verbandstasche sind an<br />

schnell zugänglichen Orten untergebracht.<br />

1. 450<br />

Multifunktionsbox<br />

Die geräumige Multifunktionsbox kann ganz einfach auf die hintere<br />

Mittelarmlehne aufgesteckt werden. Sie ist rundum gepolstert, Ecken<br />

und Kanten sind abgerundet. Vorn können zwei Halter für Becher<br />

und Flaschen ausgeklappt werden.<br />

Liter Stauraum im Golf Plus.<br />

S C H S<br />

S<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Rücksitzbank<br />

Die asymmetrisch teil- und klappbare, längs verschiebbare Rücksitzbank<br />

schafft Raum für den Transport sperriger Gegenstände. Die Trennung<br />

verläuft zwischen rechtem und mittlerem Platz. Beide Teile können<br />

für einen größeren Gepäckraum bequem nach vorn gezogen werden.<br />

Ebenso einfach lassen sich die im Neigungswinkel verstellbaren<br />

Rückenlehnen nach vorn umklappen. Der mittlere Platz kann in eine<br />

breite Armlehne verwandelt werden.<br />

Komfort Der Golf Plus<br />

34 | 35


Multifunktions-Lederlenkrad<br />

Das Multifunktions-Lederlenkrad punktet mit außergewöhnlicher Bedienfreundlichkeit.<br />

Über seine Tasten können Sie zum Beispiel Radio und<br />

Mobiltelefon bequem handhaben. Und dabei liegt das Naturmaterial<br />

Leder besonders gut in der Hand und verleiht dem Innenraum zusätzlich<br />

einen edlen Anstrich. In Verbindung mit dem Doppelkupplungsgetriebe<br />

DSG können die Gänge mittels griffiger Schaltwippen gewechselt werden.<br />

Und das alles, ohne die Hände vom Steuer zu nehmen.<br />

Nur in Verbindung mit Radio (außer „RCD 210“) oder Radio-Navigationssystem und Multifunktionsanzeige<br />

„Plus“ oder „Premium“.<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

S S<br />

„Keyless Access“<br />

Für höchsten Komfort steht das schlüssellose<br />

Schließ- und Startsystem „Keyless Access“.<br />

Eine ausgeklügelte Funk- und Sicherheitstechnik<br />

ermöglicht das Öffnen und Schließen ohne<br />

aktive Nutzung des Schlüssels. Das Starten und<br />

Abstellen des Motors erfolgt per Knopfdruck.<br />

Regelbare Instrumentenbeleuchtung<br />

Weiße Komponenten machen die regelbare Instrumentenbeleuchtung<br />

noch besser sichtbar. Unabhängig von den jeweiligen Lichtverhältnissen<br />

lassen sie sich dadurch immer bestens lesen.<br />

Multifunktionsanzeige „Premium“<br />

Das große, hochauflösende TFT-Display der<br />

farbigen Multifunktionsanzeige „Premium“<br />

ermöglicht die brillante Darstellung wichtiger<br />

Fahrinformationen, der Navigationssystem-<br />

Zielführung oder des Status Ihres angeschlossenen<br />

Mobiltelefons.<br />

S S<br />

Geschwindigkeitsregelanlage<br />

Ab 30 km/h hält die Geschwindigkeitsregelanlage<br />

Ihr gewähltes Tempo konstant,<br />

ohne dass Sie Gas geben müssen.<br />

Bei Betätigung von Bremse oder Kupplung<br />

schaltet sie sich automatisch wieder aus.<br />

S<br />

H<br />

Beheizbare Vordersitze<br />

Klimaanlage „Climatronic“<br />

Beheizbare Vordersitze bedeuten vor allem in<br />

der kalten Jahreszeit einen deutlichen Komfortgewinn.<br />

Eine Sitzheizung liefert sofort<br />

wohlige Wärme und wirkt deutlich schneller<br />

als die Heizung des Lüftungssystems.<br />

Nur in Verbindung mit Winterpaket bzw. Lederausstattung<br />

oder Standheizung.<br />

Die Klimaanlage „Climatronic“ regelt die Temperatur<br />

elektronisch und teilt den Innenraum in zwei Klimazonen<br />

für Fahrer- und Beifahrerseite. Temperatur,<br />

Luftzufuhr und -verteilung können individuell eingestellt<br />

werden. So genießen beide Frontpassagiere<br />

ihr individuelles Wohlfühlklima. Auf einem Display<br />

wird die eingestellte Temperatur bis auf ein Grad<br />

genau angezeigt. Ein Luftgütesensor überwacht die<br />

Qualität der Außenluft und aktiviert bei Bedarf<br />

selbsttätig den Umluftbetrieb.<br />

S S H<br />

S<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Darstellung der Temperaturanzeige beim Radio „RCD 510“, Radio-<br />

Navigationssystem „RNS 310“ und „RNS 510“. Abweichende Darstellung<br />

beim Radio „RCD 310“.<br />

Klimaanlage<br />

Die leicht bedienbare Klimaanlage sorgt in kürzester Zeit<br />

für eine angenehme Innenraumtemperatur.<br />

Nicht für Highline.<br />

Komfort Der Golf Plus<br />

36 | 37


S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Sehr praktisch ist die 230-Volt-Steckdose<br />

am hinteren Teil der Mittelkonsole. Ob Laptop,<br />

Spielkonsole, Rasierapparat oder Aufl adegerät<br />

– hier können elektrische Geräte ohne<br />

zusätzlichen Adapter angeschlossen werden.<br />

Für Trendline und CrossGolf nur in Verbindung mit höheneinstell-<br />

und herausnehmbarem Gepäckraumboden. Die serienmäßigen<br />

Becherhalter an der Mittelarmlehne hinten entfallen bei Comfortline<br />

und Highline.<br />

S<br />

230-Volt-Steckdose Elektrische Fensterheber<br />

Elektrische Fensterheber vorn und hinten<br />

regeln die Luftzufuhr ganz bequem. Sobald<br />

der hochsensible Einklemmschutz einen<br />

Widerstand zwischen Fenster und Rahmen<br />

registriert, wird die Scheibe sofort ein Stück<br />

abgesenkt.<br />

Ab Highline mit Chromapplikationen.<br />

S S S C H<br />

Rotes Nachtdesign ParkPilot<br />

Das rote Nachtdesign für die Schalter<br />

erleichtert deren Bedienung bei Dämmerung<br />

und Dunkelheit. Aber auch tagsüber bestechen<br />

sie durch bedienungsfreundliche Formen und<br />

Funktionen.<br />

Ab Highline mit Chromapplikationen.<br />

Der ParkPilot warnt Sie beim Einparken mit<br />

akustischen Signalen vor Hindernissen:<br />

Je näher seine Ultraschallsensoren einem<br />

Widerstand kommen, desto schneller<br />

wird die Tonfrequenz.<br />

Optische Anzeige nur in Verbindung mit Radio „RCD 310“ oder<br />

„RCD 510“, Radio-Navigationssystem „RNS 310“ oder „RNS 510“.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

S<br />

Parklenkassistent „Park Assist“<br />

Der Parklenkassistent „Park Assist“ beherrscht auch mehrzügiges<br />

Einparken in kurze Längsparklücken. Der Fahrer behält über Gas,<br />

Kupplung und Bremse die Kontrolle.<br />

Nur in Verbindung mit Multifunktionsanzeige „Plus“ oder „Premium“.<br />

S<br />

Rückfahrkamera „Rear Assist“<br />

Auf dem Radiodisplay wird das Bild der Rückfahrkamera<br />

„Rear Assist“ wiedergegeben.<br />

Die freie Sicht hinter das Fahrzeug ermöglicht<br />

so einfacheres Einparken. Aufgrund der<br />

detaillierten Darstellung können selbst kleine<br />

Hindernisse deutlich erkannt werden. Auch<br />

das Ankuppeln eines Anhängers fällt<br />

mit „Rear Assist“ leichter. Die Rückfahrkamera<br />

ist unauff ällig am Heck integriert.<br />

Abb. zeigt Radio „RCD 510“. Nur in Verbindung mit Radio „RCD 510“<br />

oder Radio-Navigationssystem „RNS 510“.<br />

Komfort Der Golf Plus<br />

38 | 39


Multimedia<br />

10 Boxen.<br />

300 Watt.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

06<br />

S<br />

High-End-Technologien in der Audiowiedergabe, Navigationssysteme, die den neuesten<br />

Stand der Technik repräsentieren, und die perfekte Kompatibilität aller Elemente.<br />

Stellen Sie neue Ansprüche an die Multimedia-Ausstattung eines Automobils. Und werden<br />

Sie ihnen mit dem Golf Plus mehr als gerecht.<br />

„<strong>Volkswagen</strong> Sound“<br />

Mit seinem brillanten und raumfüllenden Klang<br />

macht das System „<strong>Volkswagen</strong> Sound“ den<br />

Golf Plus zum perfekten Ort für jeden Musikliebhaber.<br />

Das System „<strong>Volkswagen</strong> Sound“ besticht<br />

mit einem präzisen und satten Klang. 300 Watt<br />

Gesamtleistung, verteilt auf zehn Hochleistungs-<br />

Lautsprecher mit klangstarken Endstufen und<br />

kraftvollem Bassbetrieb.<br />

Nur in Verbindung mit Radio „RCD 310“ oder „RCD 510“, Radio-<br />

Navigationssystem „RNS 310“ oder „RNS 510“. Für Trendline nur in<br />

Verbindung mit Sportpaket „Salamanca“.<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Multimedia Der Golf Plus<br />

40 | 41


Radio „RCD 210“<br />

Das Radio „RCD 210“ mit zweifarbigem<br />

Display und CD-Laufwerk hat 2 x 20 Watt<br />

Ausgangsleistung, vier Lautsprecher vorn,<br />

Titelwahl, Zufallstitelwahl und Titel-Anspielautomatik.<br />

Es ist MP3- und WMA-fähig<br />

und verfügt über eine 2fach-Klangregelung.<br />

Radio-Navigationssystem „RNS 510“<br />

S S<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Das Radio „RCD 310“ mit großem, zweifarbigem<br />

Display, Titelanzeige und AUX-IN-Buchse<br />

hat ein CD-Laufwerk, acht Lautsprecher sowie<br />

4 x 20 Watt Ausgangsleistung. Es spielt MP3-<br />

und WMA-Dateien ab und verfügt über eine<br />

2fach-Klangregelung.<br />

Das Radio-Navigationssystem „RNS 510“<br />

mit Sprachbedienung, Picture Navigation,<br />

Touchscreen, großem Farbdisplay,<br />

DVD-Laufwerk, 30-Gigabyte-Festplatte,<br />

SD-Kartenschacht, AUX-IN-Buchse und<br />

Verkehrszeichenanzeige ist mit vorinstallierten<br />

Europakarten ausgestattet.<br />

Nur in Verbindung mit Multifunktionsanzeige „Plus“ oder „Premium“.<br />

S C H S S<br />

Radio „RCD 310“ Radio „RCD 510“<br />

Das Radio „RCD 510“ mit großem Farbdisplay,<br />

Titelanzeige, Touchscreen, SD-Kartenschacht,<br />

AUX-IN-Buchse, 6fach-CD-Wechsler und<br />

4 x 20 Watt Leistung mit Lautsprechern vorn<br />

und hinten ist MP3- und WMA-fähig<br />

und verfügt über eine 3fach-Klangregelung.<br />

Verkehrsfunkspeicher in Verbindung mit digitalem Radioempfang<br />

Digital Audio Broadcasting DAB+ nicht verfügbar.<br />

Radio-Navigationssystem „RNS 310“<br />

Das MP3-fähige Radio-Navigationssystem<br />

„RNS 310“ mit CD-Laufwerk, AUX-IN-Buchse<br />

und SD-Kartenschacht überzeugt mit<br />

den vielen Vorteilen, die ein modernes, voll<br />

integriertes Navigationssystem bietet:<br />

Dazu gehören die Verkehrszeichenanzeige<br />

und die dynamische Zielführung (TMC),<br />

mit deren Hilfe Sie Staus und Sperrungen<br />

umfahren können. Die Kartennavigation<br />

erfolgt über ein als Touchscreen ausgelegtes<br />

Farbdisplay.<br />

S<br />

Digitaler Radioempfang<br />

Mit dem digitalen Radioempfang Digital Audio<br />

Broadcasting DAB+ können Sie zusätzlich zum<br />

analogen Senderangebot digital ausgestrahlte<br />

Radiosender empfangen.<br />

Nur in Verbindung mit Radio „RCD 310“ oder „RCD 510“.<br />

Mobiltelefonvorbereitung CD-Wechsler<br />

Die Mobiltelefonvorbereitung ist eine für den<br />

Einstieg bestens geeignete Freisprecheinrichtung.<br />

Die Bedienung erfolgt über die Multifunktionsanzeige<br />

„Plus“ oder optional über ein<br />

Multifunktionslenkrad oder den Touchscreen<br />

des Radios bzw. Radio-Navigationssystems.<br />

Für Mobiltelefone mit Bluetooth-Schnittstelle Hands-Free-Profile<br />

1.5. Bitte prüfen Sie unbedingt, ob das jeweilige Mobiltelefon<br />

für die Mobiltelefonvorbereitung geeignet ist. Informationen zur<br />

Kompatibilität finden Sie auf www.volkswagen-zubehoer.de.<br />

Nur in Verbindung mit Radio oder Radio-Navigationssystem und<br />

Multifunktionsanzeige „Plus“ oder „Premium“.<br />

S<br />

S<br />

Der CD-Wechsler in der Mittelarmlehne vorn<br />

nimmt Ihnen das Einlegen von Audio-CDs<br />

ab und bietet Platz für bis zu sechs Tonträger.<br />

Nur in Verbindung mit Mittelarmlehne vorn und Radio-<br />

Navigationssystem „RNS 310“ oder „RNS 510“.<br />

Multimediabuchse MEDIA-IN<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Die Multimediabuchse MEDIA-IN in der Mittelarmlehne mit USB-Schnittstelle<br />

erlaubt den Anschluss externer Audioquellen und deren Bedienung<br />

über das jeweilige Radio oder Radio-Navigationssystem. MEDIA-IN<br />

ist auch mit iPod-Adapterkabel erhältlich.<br />

Nur in Verbindung mit Radio „RCD 310“ oder „RCD 510“, Radio-Navigationssystem „RNS 310“ oder<br />

„RNS 510“. Für Trendline nur in Verbindung mit höheneinstell- und herausnehmbarem Gepäckraumboden.<br />

Multimedia Der Golf Plus<br />

S<br />

42 | 43


07<br />

Chrompaket<br />

Das Chrompaket des Golf Plus setzt mit hochwertigen Chromauflagen<br />

auf den Seitenschutzleisten und einer verchromten Heckleiste an<br />

der Gepäckraumklappe stilvolle Akzente. Der Chromauftrag erfolgt<br />

in einem umweltschonenden Verfahren, das größtmögliche Kratzfestigkeit<br />

gewährleistet.<br />

Nicht für Trendline.<br />

Ausstattungspakete<br />

Die einen legen bei einem Auto Wert auf maximalen Komfort, die anderen haben<br />

höchste Ansprüche an das Design und wieder anderen kann es nicht sportlich genug sein.<br />

Wo auch immer Ihre Vorlieben liegen: Die Ausstattungspakete – von denen wir Ihnen<br />

hier eine Auswahl präsentieren – sind so konzipiert, dass sich ihre Bestandteile ideal<br />

ergänzen und Sie Ihre persönlichen Schwerpunkte setzen können.<br />

16<br />

S<br />

Pakete<br />

für unendlich<br />

viele Wünsche.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Sportpaket „Salamanca“<br />

Im Sportpaket „Salamanca“ ist das mit 225er<br />

Breitreifen versehene 17-Zoll-Leichtmetallrad<br />

„Salamanca“, <strong>Volkswagen</strong> R GmbH, 1) enthalten.<br />

Nicht für Trendline.<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Für eine Extraportion Dynamik haben Sie mit den Sportpaketen je nach<br />

Ausstattungslinie die Wahl zwischen verschiedenen Leichtmetallrädern.<br />

Zusätzlich zu den entweder in den Paketen enthaltenen oder bereits<br />

serienmäßigen Sportsitzen und Lederapplikationen beinhalten die Pakete<br />

eine Reifenkontrollanzeige, eine abgedunkelte Heckscheibe und abgedunkelte<br />

Seitenscheiben hinten, Nebelscheinwerfer sowie ein Sportfahrwerk,<br />

durch das Ihr Fahrzeug 15 Millimeter tiefergelegt wird.<br />

Bei Highline nur Seriensportsitz.<br />

S S<br />

Sportpaket<br />

Beim Sportpaket sind neben dem Lenkradkranz<br />

auch Schalthebelknauf und Handbremshebelgriff<br />

in Leder gehalten und bieten dadurch<br />

neben der edlen Optik ein besonders gutes<br />

Griffgefühl.<br />

1) Ein Angebot der <strong>Volkswagen</strong> R GmbH. Weitere Informationen<br />

erhalten Sie unter www.volkswagen-r.de.<br />

Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet.<br />

Seit dem 04.12.2010 sind Sie in der Bundesrepublik Deutschland<br />

gesetzlich verpflichtet, Ihr Fahrzeug bei Glatteis, Schneeglätte,<br />

Schneematsch, Eis- oder Reifglätte mit M+S-Reifen oder Ganzjahresreifen<br />

auszustatten. Ihr <strong>Volkswagen</strong> Partner informiert<br />

Sie gern.<br />

Sportpakete<br />

Ausstattungspakete Der Golf Plus<br />

S<br />

44 | 45


S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Licht-und-Sicht-Paket<br />

Das Licht-und-Sicht-Paket beinhaltet einen automatisch abblendenden<br />

Innenspiegel, eine automatische Fahrlichtschaltung mit „Leaving home“-<br />

und manueller „Coming home“-Funktion, einen Regensensor sowie<br />

zwei Leuchten im vorderen Fußraum.<br />

S<br />

Licht-und-Sicht-Paket, Regensensor Spiegelpaket<br />

Der Regensensor ist Teil des Licht-und-Sicht-<br />

Pakets und regelt je nach Regenintensität<br />

automatisch die Wischhäufigkeit des Scheibenwischers.<br />

Für den Fahrer bedeutet dies mehr<br />

Komfort und Sicherheit.<br />

S S<br />

Zusätzlich zum Ausstattungsumfang des Lichtund-Sicht-Pakets<br />

sind im Spiegelpaket<br />

auch noch elektrisch einstell- und anklappbare<br />

Außenspiegel mit Umfeldbeleuchtung<br />

und Beifahrerspiegelabsenkung enthalten.<br />

S<br />

H<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Winterpaket<br />

Die Scheinwerfer-Reinigungsanlage ist Teil des<br />

Winterpakets und auch für Xenon-Scheinwerfer<br />

erhältlich. Sie erhöht die Sicherheit bei Regen,<br />

Schnee und aufgewirbeltem Schmutz.<br />

Ablagenpaket<br />

Noch mehr Platz schafft das Ablagenpaket: mit vier hintereinander<br />

angeordneten Ablagefächern in der Dachkonsole, dem Staufach unter<br />

dem Beifahrersitz sowie je einem Netz unter der Gepäckraumabdeckung<br />

und über dem Gepäckraumboden.<br />

Nicht in Verbindung mit Schiebedach.<br />

Ausstattungspakete Der Golf Plus<br />

S<br />

46 | 47


Mit nur einer Tankfüllung die Welt entdecken – oder zumindest das<br />

eigene Land. Dank der sparsamen Motoren des Golf Plus geht das. 1)<br />

Denn mit ihrer Hochdruckeinspritzung, dem Abgasturbolader und<br />

dem daraus resultierenden Motorwirkungsgrad ergänzen sie einen<br />

sparsamen Fahrstil optimal und sorgen für Effizienz und Genügsamkeit.<br />

Ach ja: Davon <strong>pro</strong>fitiert nicht nur Ihr Portemonnaie, sondern wegen<br />

der niedrigen CO 2-Emission auch die Umwelt.<br />

1) Über 1.000 Kilometer Laufleistung werden bei kombiniertem Verbrauch erreicht.<br />

Informationen zu Kraftstoffverbrauch, CO 2-Emissionen und Effizienzklassen finden<br />

Sie auf Seite 57.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Über<br />

km Freiheit.<br />

Think Blue. Der Golf Plus<br />

48 | 49


08<br />

Think Blue.<br />

Wer Autos baut, trägt Verantwortung. Für seine Kunden und für die Umwelt.<br />

So ist Nachhaltigkeit bei <strong>Volkswagen</strong> ein Unternehmensziel – und dabei<br />

mehr als nur eine edle Absicht. Wir wollen weniger reden und mehr tun.<br />

Jeden Tag. Und nennen das „Think Blue.“.<br />

Das Besondere an „Think Blue.“ ist: Sie können mitmachen. Denn wir<br />

möchten mit Ihnen zusammen einen Beitrag leisten. Lassen Sie uns verantwortungsvoller<br />

unterwegs sein. Und umweltbewusster handeln. Im Auto,<br />

außerhalb des Autos, überall. Mit unseren BlueMotionTechnologies setzen<br />

wir heute schon Maßstäbe auf der Straße. Fahrzeuge zu bauen, die ohne<br />

Abstriche bei Komfort und Alltagstauglichkeit weniger CO 2 ausstoßen,<br />

ist für uns jedoch nur der Anfang. Vom verbrauchs- und schadstoffarmen<br />

Diesel- oder Benzinmotor über zahlreiche kraftstoffsparende Technologien<br />

bis hin zu den besonders effizienten BlueMotion-Modellen: Mit diesem<br />

Innovationspaket möchten wir die Fahrer eines <strong>Volkswagen</strong> unterstützen<br />

und einen schonenden Umgang mit Ressourcen ermöglichen.<br />

Denn nur durch gemeinsames Denken und Handeln können wir unsere<br />

gemeinsamen Ziele erreichen.<br />

Erfahren Sie mehr unter www.volkswagen.de/thinkblue.<br />

1) Kraftstoffverbrauch in l/100 km: zwischen 13,1 und 10,0 (innerorts)/zwischen 7,8 und<br />

6,1 (außerorts)/zwischen 9,8 und 7,5 (kombiniert), CO 2-Emissionen in g/km: zwischen 174<br />

und 159 (kombiniert), Effizienzklasse: D.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

BlueMotionTechnologies im Golf Plus.<br />

Mehr Platz, weniger Verbrauch – für den Golf Plus ist dies kein Widerspruch.<br />

Denn die für ihn verfügbaren effizienten TSI- und TDI-Motoren sowie das<br />

Doppelkupplungsgetriebe DSG bilden die Basis für die umweltbewussten<br />

BlueMotionTechnologies. Zusammen mit dem Start-Stopp-System, der<br />

Bremsenergie-Rückgewinnung mittels Rekuperation, einer Unterbodenverkleidung<br />

und vielen weiteren Raffinessen werden so im Golf Plus mit<br />

„BlueMotion Technology“-Umfängen Kraftstoffverbrauch und CO 2-<br />

Emissionen gesenkt. Mehr zu diesem Modell und dem mit Autogas betankbaren<br />

Golf Plus BiFuel 1) finden Sie auf den Seiten 56 und 57.<br />

Think Blue. Der Golf Plus<br />

50 | 51


10<br />

7 Gänge, 2 Schaltwippen,<br />

Das Doppelkupplungsgetriebe DSG bringt die Kraft des Motors<br />

optimal auf die Straße, denn es kombiniert effizient die Vorteile<br />

von Schalt- und Automatikgetriebe. Wer sagt hier noch, dass<br />

sich Sportlichkeit und Komfort ausschließen?<br />

kribbelnde Finger.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Motoren, Fahrwerk und Getriebe Der Golf Plus<br />

52 | 53


09<br />

Motoren, Fahrwerk und Getriebe<br />

Entdecken Sie die Leidenschaft, die in jedem Bauteil unserer Getriebe steckt. Genießen Sie den Komfort<br />

des Berganfahrassistenten. Spüren Sie die Kraft der Motoren, die zu den modernsten ihrer Art zählen.<br />

Und freuen Sie sich auf ein Auto, das mit Leistung genauso begeistert wie mit Umweltbewusstsein und<br />

Wirtschaftlichkeit.<br />

Benzinmotoren mit TSI-Technologie<br />

S S<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Die Kombination aus Benzin-Direkteinspritzung<br />

und intelligenter Aufladetechnik lässt die<br />

Benzinmotoren mit TSI-Technologie besonders<br />

effektiv arbeiten: Damit schaffen sie es,<br />

Vorteile wie hohe Leistung und geringen<br />

Verbrauch zu kombinieren.<br />

TDI-Dieselmotor<br />

Der TDI-Dieselmotor mit Common-Rail-<br />

Technologie ist ein hocheffizienter<br />

Verbrennungsmotor. Er vereint absolute<br />

Sparsamkeit mit einer beeindruckenden<br />

Durchzugskraft und Laufruhe.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Vierlenker-Hinterachse<br />

Eine Mehrlenkerachse wie die Vierlenker-<br />

Hinterachse im Golf Plus ist vor allem für die<br />

Fahrdynamik von Vorteil, denn sie kann<br />

optimal auf die äußeren Gegebenheiten<br />

abgestimmt werden.<br />

S<br />

Servolenkung<br />

Die elektromechanische Servolenkung passt<br />

sich dank variabler Servounterstützung Ihrer<br />

Fahrgeschwindigkeit genau an. Gegenüber<br />

einer hydraulischen Servolenkung benötigt sie<br />

weniger Kraftstoff, bietet aber mehr Komfort<br />

und Sicherheit.<br />

S<br />

Doppelkupplungsgetriebe DSG<br />

Ein Meilenstein in der Entwicklung des Getriebebaus: das Doppelkupplungsgetriebe<br />

DSG. Dieses innovative Getriebe wechselt automatisch<br />

in wenigen Hundertstelsekunden nahezu unmerklich und ohne Zugkraftunterbrechung<br />

in den bereits vorgewählten nächsten Gang.<br />

Motoren, Fahrwerk und Getriebe Der Golf Plus<br />

S<br />

54 | 55


S<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

„BiFuel“-Schriftzug<br />

Golf Plus BiFuel<br />

Der „BiFuel“-Schriftzug am Heck zeigt: Hier<br />

fährt ein effizientes Automobil mit intelligenter<br />

Antriebslösung. Ein Knopfdruck genügt, um –<br />

selbst während der Fahrt – zwischen Benzin-<br />

und Autogasantrieb zu wechseln. Der Gasfüllstand<br />

ist im Kombi-Instrument ablesbar.<br />

S<br />

Der Golf Plus BiFuel ist zusätzlich zum normalen<br />

Benzintank mit einem crashgetesteten Autogastank<br />

und einem gasfesten Motor ausgestattet.<br />

Dieses innovative Antriebskonzept ist ökonomisch<br />

und ökologisch sinnvoll. Das dichte Netz an<br />

geeigneten Tankstellen macht es möglich, den<br />

Golf Plus BiFuel dauerhaft mit Gas zu fahren.<br />

Sollte der Gastank dennoch einmal zur Neige<br />

gehen, wird automatisch auf Benzinbetrieb<br />

umgestellt. Ein Wechseln der Betriebsarten ist<br />

während der Fahrt jederzeit möglich.<br />

BlueMotion Technology<br />

Der „BlueMotion Technology“-Schriftzug kennzeichnet ein ganzes Bündel<br />

sorgfältig aufeinander abgestimmter Maßnahmen, mit deren Hilfe<br />

Verbrauch und CO 2-Emissionen reduziert wurden. Dazu gehören das<br />

Start-Stopp-System, die Bremsenergie-Rückgewinnung mittels Rekuperation,<br />

rollwiderstandsoptimierte Reifen sowie Optimierungen der Aerodynamik,<br />

der Getriebeübersetzung und des Motormanagements.<br />

Zusammen mit den Motoren des Golf Plus bilden diese Technologien die<br />

Grundlage für kom<strong>pro</strong>misslosen Fahrspaß bei geringem Verbrauch.<br />

So entlasten Sie nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihr Portemonnaie.<br />

S<br />

Multifunktionsanzeige „Plus“<br />

Die Multifunktionsanzeige „Plus“ liefert nicht<br />

nur Informationen wie Verbrauchswerte und<br />

Durchschnittsgeschwindigkeit. Sie enthält auch<br />

eine Gangempfehlung, die Ihnen hilft, immer<br />

im energieeffizientesten Gang zu fahren.<br />

Start-Stopp-System<br />

Das Start-Stopp-System gehört zu den effi zienten<br />

BlueMotionTechnologies von <strong>Volkswagen</strong><br />

und steht für sparsames, schadstoff armes<br />

Fahren. Beim Halten im Stau oder an einer<br />

Ampel reicht es, die Kupplung zu lösen und<br />

den Gang herauszunehmen, und der Motor<br />

schaltet sich aus. Zum Weiterfahren kuppeln<br />

Sie einfach wieder ein.<br />

S<br />

S<br />

1) Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren<br />

(§ 2 Nrn. 5, 6, 6 a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden<br />

Fassung) ermittelt. CO 2-Emissionen, die durch die Produktion und<br />

Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen,<br />

werden bei der Ermittlung der CO 2-Emissionen gemäß der Richtlinie<br />

1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich<br />

nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des<br />

Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den<br />

verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die<br />

CO 2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der<br />

effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab,<br />

sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nicht<br />

technischen Faktoren beeinflusst. CO 2 ist das für die Erderwärmung<br />

hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie<br />

1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung:<br />

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu<br />

den offiziellen spezifischen CO 2-Emissionen neuer Personenkraftwagen<br />

können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die<br />

CO 2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“<br />

entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei<br />

der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-<br />

Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich<br />

erhältlich ist.<br />

2) Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO 2-Emissionen<br />

unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die<br />

dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge,<br />

die besser sind als der heutige Durchschnitt, werden mit A+, A, B<br />

oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt<br />

sind, werden mit E, F oder G beschrieben.<br />

3) Im Autogasbetrieb.<br />

Die Angaben zu Leistung und Verbrauch beziehen sich auf den<br />

Betrieb mit Super schwefelfrei ROZ 95 nach DIN EN 228.<br />

Kraftstoffqualität bleifrei mit ROZ 95 mit einem maximalen Ethanolanteil<br />

von 10 Prozent (E10) ist grundsätzlich verwendbar.<br />

Detaillierte Informationen zur Verträglichkeit von E10-Kraftstoffen<br />

finden Sie unter www.volkswagen.de oder unter www.dat.de/<br />

e10liste/e10vertraeglichkeit.<br />

Verbrauch, CO 2-Emissionen und Effizienzklassen<br />

Benzinmotoren 59 kW<br />

(80 <strong>PS</strong>)<br />

63 kW<br />

(86 <strong>PS</strong>)<br />

77 kW<br />

(105 <strong>PS</strong>) TSI<br />

77 kW<br />

(105 <strong>PS</strong>) TSI<br />

BlueMotion<br />

Technology<br />

90 kW<br />

(122 <strong>PS</strong>) TSI<br />

118 kW<br />

(160 <strong>PS</strong>) TSI<br />

Kraftstoffverbrauch, l/100 km 1)<br />

mit Schaltgetriebe: 5-Gang 5-Gang 6-Gang 6-Gang 6-Gang 6-Gang<br />

innerorts/außerorts/kombiniert 8,7/5,4/6,6 7,2/4,9/5,8 7,3/5,1/5,9 6,7/4,8/5,5 8,4/5,4/6,5 8,4/5,4/6,5<br />

mit Doppelkupplungsgetriebe DSG: – – 7-Gang – 7-Gang 7-Gang<br />

innerorts/außerorts/kombiniert – – 7,3/5,2/5,9 – 8,0/5,3/6,3 7,9/5,4/6,3<br />

CO2-Emission kombiniert, g/km 1)<br />

mit Schaltgetriebe: 154 136 139 126 152 153<br />

mit Doppelkupplungsgetriebe DSG: – – 139 – 146 147<br />

Effizienzklasse 2)<br />

mit Schaltgetriebe: D C C B D C<br />

mit Doppelkupplungsgetriebe DSG: – – C – C C<br />

Dieselmotoren 77 kW<br />

(105 <strong>PS</strong>) TDI<br />

77 kW<br />

(105 <strong>PS</strong>) TDI<br />

BlueMotion<br />

Technology<br />

103 kW<br />

(140 <strong>PS</strong>) TDI<br />

Kraftstoffverbrauch, l/100 km1) mit Schaltgetriebe: 5-Gang 5-Gang 6-Gang<br />

innerorts/außerorts/kombiniert 5,9/4,2/4,8 5,2/3,9/4,3 6,3/4,3/5,1<br />

mit Doppelkupplungsgetriebe DSG: 7-Gang 7-Gang 6-Gang<br />

innerorts/außerorts/kombiniert<br />

CO2-Emission kombiniert, g/km<br />

5,8/4,4/4,9 5,0/4,1/4,4 6,9/4,7/5,5<br />

1)<br />

mit Schaltgetriebe: 126 114 132<br />

mit Doppelkupplungsgetriebe DSG:<br />

Effizienzklasse<br />

129 115 144<br />

2)<br />

mit Schaltgetriebe: B A B<br />

mit Doppelkupplungsgetriebe DSG: B A C<br />

BiFuel/Autogasmotor 75 kW (102 <strong>PS</strong>)<br />

bzw.<br />

72 kW (98 <strong>PS</strong>) 3)<br />

Kraftstoffverbrauch, l/100 km1) mit Schaltgetriebe: 5-Gang<br />

im Benzinbetrieb: innerorts/außerorts/kombiniert 10,0/6,1/7,5<br />

im Autogasbetrieb: innerorts/außerorts/kombiniert 13,1/7,8/9,8<br />

CO2-Emission kombiniert, g/km1) im Benzinbetrieb: 174<br />

im Autogasbetrieb:<br />

Effizienzklasse<br />

159<br />

2)<br />

im Autogasbetrieb: D<br />

Motoren, Fahrwerk und Getriebe Der Golf Plus<br />

56 | 57


Gründe,<br />

einen<br />

CrossGolf<br />

zu fahren.<br />

Berganfahrassistent<br />

Falls das Abenteuer erst hinter dem<br />

nächsten Hügel auf Sie wartet.<br />

Silberne Dachreling<br />

Ist auch ohne Surfbrett auf dem<br />

Dach ein echter Hingucker.<br />

Nebelscheinwerfer<br />

Weil es leichter ist, gute Sicht<br />

einzuschalten als gutes Wetter.<br />

Schlechtwegefahrwerk<br />

Mit 20 Millimetern mehr Bodenfreiheit<br />

sehen Sie auch auf unwegsamen Strecken<br />

gut aus. Und die dicke Katze von nebenan<br />

hat endlich ein neues Versteck.<br />

Individuelle Sportsitze<br />

Ein Satz, den Sie künftig vielleicht öfter<br />

hören werden: „Ich warte kurz im Auto.“<br />

Stoßfänger in markantem Design<br />

Beeindruckend für alle, die Ihnen<br />

entgegenkommen. Beeindruckend für alle,<br />

die hinter Ihnen fahren.<br />

CrossGolf Gefühl<br />

Die Kombination von Funktionalität,<br />

Sportlichkeit und Design macht<br />

den CrossGolf zum perfekten Begleiter.<br />

Für ein Leben voller Möglichkeiten –<br />

für Ihr Leben.<br />

S<br />

10<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Der CrossGolf<br />

Spontan dem Abenteuer entgegen oder alles nach Plan? Egal, denn der markante<br />

CrossGolf ist der perfekte Begleiter – für den alltäglichen Stadtverkehr genauso<br />

wie für schwierigere Passagen. Und spätestens auf der ersten Fahrt wird Ihnen klar,<br />

dass mit ihm jede Reise zum Erlebnis werden kann.<br />

Leichtmetallrad „Budapest“<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Das 17-Zoll-Leichtmetallrad „Budapest“,<br />

<strong>Volkswagen</strong> R GmbH, unterstützt die sportlich<br />

robuste Optik des CrossGolf mit Breitreifen<br />

225/45 R 17, sorgt für optimalen Grip und<br />

verfügt zudem über Radsicherungen mit<br />

erweitertem Diebstahlschutz.<br />

Ein Angebot der <strong>Volkswagen</strong> R GmbH. Weitere Informationen<br />

erhalten Sie unter www.volkswagen-r.de.<br />

Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet.<br />

Seit dem 04.12.2010 sind Sie in der Bundesrepublik Deutschland<br />

gesetzlich verpflichtet, Ihr Fahrzeug bei Glatteis, Schneeglätte,<br />

Schneematsch, Eis- oder Reifglätte mit M+S-Reifen oder Ganzjahresreifen<br />

auszustatten. Ihr <strong>Volkswagen</strong> Partner informiert Sie gern.<br />

Der CrossGolf Der Golf Plus<br />

58 | 59


S<br />

Verbrauch, CO 2-Emissionen und Effizienzklassen<br />

Motoren 77 kW<br />

(105 <strong>PS</strong>)<br />

TSI 3)<br />

90 kW<br />

(122 <strong>PS</strong>)<br />

TSI 3)<br />

118 kW<br />

(160 <strong>PS</strong>)<br />

TSI 3)<br />

77 kW<br />

(105 <strong>PS</strong>)<br />

TDI 4)<br />

Exterieur<br />

103 kW<br />

(140 <strong>PS</strong>)<br />

TDI 4)<br />

Kraftstoffverbrauch, l/100 km 1)<br />

mit Schaltgetriebe: 6-Gang 6-Gang 6-Gang 6-Gang 6-Gang<br />

innerorts/außerorts/kombiniert 7,6/5,6/6,3 8,8/5,6/6,7 8,8/5,7/6,8 6,0/4,6/5,1 6,5/4,6/5,3<br />

mit Doppelkupplungsgetriebe DSG: – 7-Gang 7-Gang 7-Gang 6-Gang<br />

innerorts/außerorts/kombiniert – 8,4/5,6/6,5 8,5/5,8/6,8 6,1/4,9/5,3 7,2/5,1/5,8<br />

CO 2-Emission kombiniert, g/km 1)<br />

mit Schaltgetriebe: 147 157 159 133 138<br />

mit Doppelkupplungsgetriebe DSG: – 152 157 138 153<br />

Effizienzklasse 2)<br />

mit Schaltgetriebe: D D D B B<br />

mit Doppelkupplungsgetriebe DSG: – D D B C<br />

Der CrossGolf zeigt sich nicht nur innerhalb der<br />

Stadtgrenzen von seiner starken Seite. Mit dem<br />

Schlechtwegefahrwerk macht er 20 Millimeter an<br />

Boden gut – und sofort einen souveränen Eindruck.<br />

Die Stoßfänger im eigenständigen Cross-Design<br />

mit abgesetztem Spoiler und angedeutetem Unterfahrschutz<br />

sind ebenso ein Blickfang wie die<br />

markante silberne Dachreling, die silbern lackierten<br />

Außenspiegelgehäuse und der Folienschriftzug<br />

„CrossGolf“ auf den hinteren Türen. Seinen rundum<br />

kom<strong>pro</strong>misslosen Auftritt verdankt der CrossGolf<br />

aber nicht zuletzt auch der Beplankung am Radlauf,<br />

den seitlichen Schwellern und den farblich<br />

abgesetzten Seitenschutzleisten mit Chromleiste.<br />

1) Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren<br />

(§ 2 Nrn. 5, 6, 6 a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden<br />

Fassung) ermittelt. CO 2-Emissionen, die durch die Produktion und<br />

Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen,<br />

werden bei der Ermittlung der CO 2-Emissionen gemäß der Richtlinie<br />

1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich<br />

nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des<br />

Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den<br />

verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die<br />

CO 2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der<br />

effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab,<br />

sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nicht<br />

technischen Faktoren beeinflusst. CO 2 ist das für die Erderwärmung<br />

hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie<br />

1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung:<br />

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu<br />

den offiziellen spezifischen CO 2-Emissionen neuer Personenkraftwagen<br />

können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die<br />

CO 2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“<br />

entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei<br />

der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-<br />

Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich<br />

erhältlich ist.<br />

2) Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO 2-Emissionen<br />

unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die<br />

dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge,<br />

die besser sind als der heutige Durchschnitt, werden mit A+, A, B<br />

oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt<br />

sind, werden mit E, F oder G beschrieben.<br />

3) Benzinmotor.<br />

4) Dieselmotor.<br />

Die Angaben zu Leistung und Verbrauch beziehen sich auf den<br />

Betrieb mit Super schwefelfrei ROZ 95 nach DIN EN 228.<br />

Kraftstoffqualität bleifrei mit ROZ 95 mit einem maximalen Ethanolanteil<br />

von 10 Prozent (E10) ist grundsätzlich verwendbar.<br />

Detaillierte Informationen zur Verträglichkeit von E10-Kraftstoffen<br />

finden Sie unter www.volkswagen.de oder unter www.dat.de/e10liste/<br />

e10vertraeglichkeit.<br />

S<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

Innenraum<br />

Auch mit seinem Interieur weiß der CrossGolf zu<br />

beeindrucken. Die ergonomisch geformten Sportsitze<br />

mit titanschwarzen Seitenwangen, flanellgrauen<br />

Mittelbahnen im Dessin „Cellular“ sowie der<br />

in Limette gefärbten Kappnaht sehen nicht nur gut<br />

aus, sondern garantieren auch eine angenehme<br />

Sitzposition. Während die Textilfußmatten und die<br />

Einstiegsleisten vorn mit Folienschriftzug für das<br />

Cross-typische Ambiente sorgen und zudem den<br />

Innenraum schonen, setzen die Pedalkappen in<br />

Edelstahl selbstbewusst Akzente. Das Cockpit weiß<br />

ebenfalls zu begeistern: mit den in hochwertigem<br />

Anthrazitton lackierten Ausströmerblenden, dem<br />

serienmäßigen Radio „RCD 210“ und dem Lederlenkrad,<br />

das gut in der Hand liegt und durch sein<br />

klares Design überzeugt.<br />

Abb. zeigt teilweise Sonderausstattung gegen Mehrpreis.<br />

Der CrossGolf Der Golf Plus<br />

60 | 61


11<br />

<strong>Volkswagen</strong> Original Zubehör<br />

Dass der Golf Plus schon ziemlich umfassend ausgestattet ist, verrät bereits sein Name. Aber auch für ihn gilt:<br />

Ein bisschen mehr ist immer drin. Erst recht, wenn Sie ihn mit dem <strong>Volkswagen</strong> Original Zubehör 1) aufrüsten.<br />

Denn hier können Sie sicher sein, dass alle Teile perfekt zum Auto passen und selbstverständlich die gleiche,<br />

hohe Qualität aufweisen.<br />

Leichtmetallrad „Onyx“ Leichtmetallrad „Topas“ Grundträger<br />

Die <strong>Volkswagen</strong> Original Leichtmetallfelge<br />

„Onyx“ 2) im Format 7 J x 17 verleiht Ihrem<br />

Fahrzeug zusammen mit den 225er Breitreifen<br />

eine besonders sportliche Note. Sie ist glanzgedreht<br />

und in den Farben Brillantsilber und<br />

Schwarz erhältlich.<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

S S S<br />

Die <strong>Volkswagen</strong> Original 18-Zoll-Leichtmetallfelge<br />

„Topas“ 2) in Sterling-Silber lackiert gibt es<br />

auch mit Reifen in der Größe 225/40 R 18.<br />

Die fünf Breitspeichen sind markant und haben<br />

durch ihre nach innen gewölbte Oberfläche<br />

auch die Eleganz einer Doppelspeiche.<br />

1) <strong>Volkswagen</strong> Original Zubehör ist für den deutschen Markt<br />

erhältlich. Über länderspezifische Abweichungen informiert Sie<br />

Ihr <strong>Volkswagen</strong> Partner gern. Bestellnummern und Preise der<br />

gezeigten Produkte finden Sie im „<strong>Volkswagen</strong> Zubehör Prospekt“.<br />

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.volkswagenzubehoer.de.<br />

Der Grundträger lässt sich schnell und einfach<br />

am Golf Plus montieren und dient als Basis<br />

für alle Dachaufbauten. Die Mechanik ist aus<br />

verzinktem Stahlblech. Mit diebstahlhemmender<br />

Verschlusseinrichtung.<br />

2) Auch als Kompletträder erhältlich. Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig<br />

mit Sommerreifen ausgestattet. Seit dem 04.12.2010 sind<br />

Sie in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich verpflichtet, Ihr<br />

Fahrzeug bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder<br />

Reifglätte mit M+S-Reifen oder Ganzjahresreifen auszustatten.<br />

Ihr <strong>Volkswagen</strong> Partner informiert Sie gern.<br />

Tragstäbe<br />

Die Tragstäbe sind leicht und unkompliziert an<br />

der Dachreling Ihres Golf Plus zu befestigen.<br />

Sie dienen als Systembasis für alle Aufbauten.<br />

Dachbox<br />

Die abschließbare Dachbox bietet wertvollen<br />

Stauraum für zusätzliches Gepäck. Sie kann<br />

von der Fahrer- und Beifahrerseite aus geöffnet<br />

und mit ihrem Schnellverschluss rasch montiert<br />

werden. Dachboxen gibt es mit einem Volumen<br />

von 310, 340 und 460 Litern.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

S<br />

S<br />

S<br />

Fahrradträger für die Heckklappe<br />

Der 8,2 Kilogramm leichte, einfach zu befestigende<br />

Fahrradträger für die Heckklappe ist für<br />

den Transport von maximal zwei Fahrrädern<br />

mit bis zu 30 Kilogramm geeignet.<br />

Fahrradhalter<br />

Der Fahrradhalter mit aerodynamisch geformtem<br />

Kunststoff<strong>pro</strong>fil und Rahmenhalterung<br />

aus matt verchromtem Stahl ist abschließbar<br />

und City-Crash-getestet.<br />

S<br />

Fahrradträger für die Anhängevorrichtung<br />

Der abschließbare Fahrradträger für die Anhängevorrichtung<br />

nimmt zwei Fahrräder auf.<br />

Er kann nach unten weggeklappt werden,<br />

damit der Kofferraum erreichbar bleibt, und<br />

lässt sich zusammengeklappt einfach im<br />

Gepäckraum verstauen. Auf Wunsch erhalten<br />

Sie ihn auch für drei Fahrräder.<br />

Schutzleiste für die Heckklappe<br />

Die attraktive Schutzleiste für die Heckklappe in<br />

hochglänzender Chromoptik kann auf die<br />

untere Kante der Heckklappe mühelos aufgeklebt<br />

werden.<br />

Prozent <strong>Volkswagen</strong>.<br />

<strong>Volkswagen</strong> Original Zubehör Der Golf Plus<br />

S<br />

S<br />

62 | 63


S<br />

Gepäckraumwanne<br />

Die hochgeschnittene Gepäckraumwanne mit<br />

Golf Schriftzug und breiten Rillen ist extrem<br />

robust, säurefest und exakt auf den Golf Plus<br />

zugeschnitten. Ein hoher Rand schützt den<br />

Einstiegsleistenfolie<br />

Gepäckraumschale<br />

Die robuste Einstiegsleistenfolie in Schwarz/Silber<br />

schützt den beanspruchten Türschwellerbereich<br />

vor Kratzern und sonstigen Beschädigungen des<br />

Lacks. Sie ist passgenau zugeschnitten und kann<br />

ganz einfach aufgeklebt werden.<br />

Cargonizer<br />

Der Cargonizer ist ein praktischer und passgenauer<br />

Einsatz, der unter dem Kofferraumboden<br />

zusätzlichen Stauraum schafft. Die<br />

Einteilung in fünf unterschiedlich große Fächer<br />

hilft Ihnen, Ordnung zu halten.<br />

Ladekantenschutzfolie<br />

Die passgenaue Ladekantenschutzfolie beugt<br />

Beschädigungen beim Be- und Entladen<br />

vor. Zum Aufkleben auf die Ladekante des<br />

Heckstoßfängers.<br />

Gepäckraum vor Verunreinigungen. Die praktische Gepäckraumschale für den<br />

Das Gepäcknetz sorgt dafür, dass alles an<br />

Golf Plus sitzt auf Maß. Sie ist abwaschbar,<br />

seinem Platz bleibt und leichte Gegenstände<br />

rutschhemmend und säurebeständig. Der um-<br />

nicht ins Rutschen kommen. Das reißfeste<br />

laufende ca. fünf Zentimeter hohe Rand<br />

Netz ist mit seinen Befestigungshaken einfach<br />

verhindert das Auslaufen von Flüssigkeiten<br />

an den serienmäßigen Verzurrösen im Lade-<br />

in den Fahrzeugboden.<br />

raum anzubringen.<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

S<br />

S<br />

S<br />

S<br />

S<br />

Gepäcknetz Trenngitter Sonnenschutz<br />

S<br />

Das stabile Trenngitter teilt den Fahrgastraum<br />

vom Gepäckraumbereich hinter der zweiten<br />

Sitzreihe ab. Mittels Gewindehaken und handlicher<br />

Rändelmuttern lässt es sich ganz einfach<br />

befestigen. Die Gepäckraumabdeckung ist<br />

weiterhin verwendbar.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Bluetooth-Freisprecheinrichtung „Touch Phone-Kit Music“<br />

Der Sonnenschutz für die Heckscheibe schützt<br />

die Passagiere im hinteren Bereich, ohne die<br />

Sicht nach hinten zu beeinträchtigen. Auch<br />

der erhältliche Sonnenschutz für die hinteren<br />

Türscheiben verhindert eine übermäßige<br />

Erwärmung.<br />

Die Bluetooth-Freisprecheinrichtung „Touch<br />

Phone-Kit Music“ mit Sprachsteuerung und<br />

hochauflösendem Touchscreen ermöglicht den<br />

bequemen Zugriff auf Ihre gesamte Musiksammlung<br />

per USB oder Audioadapter – inklusive<br />

Verwaltung und Steuerung, zum Beispiel<br />

von Ihrem iPhone.<br />

S S S<br />

Kleiderbügel<br />

So bleibt die Kleidung auch während der Fahrt<br />

garantiert knitterfrei: Der praktische Kleiderbügel<br />

wird an den Kopfstützenstreben der<br />

Vordersitze befestigt und gewährleistet den<br />

schonenden Transport empfindlicher<br />

Garderobe.<br />

Bobsy G0-1 ISOFIX<br />

Der Bobsy G0-1 ISOFIX ist das sichere Sitzsystem<br />

für Kinder bis 18 Kilogramm (bis ca. 4,5 Jahre).<br />

Der Kindersitz kann bei Montage gegen die<br />

Fahrtrichtung von Geburt an verwendet werden.<br />

Bei Montage in Fahrtrichtung gilt die Zulassung<br />

von neun bis 18 Kilogramm. Die Untergestelle<br />

zur Montage im Fahrzeug müssen separat bestellt<br />

werden. Über das komplette Kindersitz<strong>pro</strong>gramm<br />

informiert Sie Ihr <strong>Volkswagen</strong> Partner<br />

gern.<br />

<strong>Volkswagen</strong> Original Zubehör Der Golf Plus<br />

S<br />

64 | 65


12 Lackierungen und Sitzbezüge<br />

13 Kombinationen<br />

Schwarz Candy-Weiß Tornadorot Kaschmirbraun Silver Leaf<br />

Uni-Lackierung | A1<br />

Uni-Lackierung | B4 Uni-Lackierung | G2<br />

Metallic-Lackierung | 6R<br />

Metallic-Lackierung | 7B<br />

Nicht für CrossGolf.<br />

Das Lackierungsverfahren von <strong>Volkswagen</strong> wird allerhöchsten Ansprüchen gerecht. Die galvanische<br />

Verzinkung als Basis für den Lackauftrag bewahrt Ihr Fahrzeug bestmöglich vor Oxidation – und das<br />

bei einer Dicke von weniger als 20 Mikrometern. Eine hohe Lebensdauer zeichnet auch die Sitzbezüge<br />

aus, die dank ihrer dicht verwebten Stoffe zuverlässig vor Abnutzung geschützt sind.<br />

Nicht für CrossGolf.<br />

Nicht für CrossGolf.<br />

Reflexsilber Shadow Blue United Grey Deep Black Blue-Graphit<br />

Metallic-Lackierung | 8E Metallic-Lackierung | P6 Metallic-Lackierung | X6 Perleff ekt-Lackierung | 2T Perleff ekt-Lackierung | W9<br />

Nicht für CrossGolf.<br />

Stoff sitzbezug „Flow“ Stoff sitzbezug „Flow“ Stoff sitzbezug „Porch“ Stoff sitzbezug „Porch“ Stoff sitzbezug „Me 2“<br />

Titanschwarz | BE<br />

Nur für Trendline.<br />

Latte Macchiato | BF<br />

Nur für Trendline.<br />

Titanschwarz | HJ<br />

Nur für Comfortline.<br />

Latte Macchiato | HK<br />

Nur für Comfortline.<br />

Titanschwarz | KA<br />

Nur für Trendline und Comfortline in<br />

Verbindung mit Sportpaket „Salamanca“.<br />

Alcantara/Stoff „Merlin“ Alcantara/Stoff „Merlin“ Stoff sitzbezug „Cellular“ Sitzbezug in Leder „Vienna“ Sitzbezug in Leder „Vienna“<br />

Titanschwarz | XT<br />

Corn Silk Beige | XU<br />

Flanellgrau-Titanschwarz | 40 Schwarz | TW<br />

Corn Silk Beige | YY<br />

Nur für Highline.<br />

S S<br />

S<br />

S<br />

S<br />

S<br />

Nur für Highline.<br />

S S S<br />

S S C<br />

C<br />

S<br />

H<br />

H<br />

Nur für CrossGolf.<br />

S<br />

Nicht für Trendline.<br />

S<br />

Nicht für Trendline.<br />

S<br />

S<br />

Die Vielfalt an Farben und Stoffen macht die Auswahl vielleicht schwer, aber sie ermöglicht es<br />

Ihnen auch, Individualität zum Ausdruck zu bringen. Dabei ist es egal, für welche Lackierung<br />

oder für welchen Sitzbezug Sie sich entscheiden: Brillanz in der Farbe, beste Materialqualität<br />

und hervorragende Verarbeitung wählen Sie in jedem Fall.<br />

Sitzbezüge Teppich Instrumententafel<br />

Dachhimmel<br />

Schwarz<br />

A1<br />

Candy-<br />

Weiß<br />

B4<br />

Tornadorot<br />

G2<br />

Kaschmirbraun<br />

Metallic<br />

6R<br />

Silver<br />

Leaf<br />

Metallic<br />

7B<br />

Reflexsilber<br />

Metallic<br />

8E<br />

Shadow<br />

Blue<br />

Metallic<br />

P6<br />

United<br />

Grey<br />

Metallic<br />

X6<br />

Deep<br />

Black<br />

Perleffekt<br />

2T<br />

Stoffsitzbezug „Flow“ S<br />

Titanschwarz (BE) Schwarz Titanschwarz Perlgrau S S S S S S S S S S<br />

Latte Macchiato (BF) Schwarz Titanschwarz Perlgrau S S S S S S S S S S<br />

Stoffsitzbezug „Porch“ C<br />

Titanschwarz (HJ) Schwarz Titanschwarz Perlgrau S S S S S S S S S S<br />

Latte Macchiato (HK) Schwarz Titanschwarz Perlgrau S S S S S S S S S S<br />

Stoffsitzbezug „Me 2“ 1) S<br />

Nicht für Highline<br />

Titanschwarz (KA) Schwarz Titanschwarz Perlgrau S S S S S S S S S S<br />

Sitzbezug in Alcantara/Stoff „Merlin“ H<br />

Titanschwarz (XT) Schwarz Titanschwarz Perlgrau S S S S S S S S S S<br />

Corn Silk Beige (XU) Schwarz Titanschwarz Corn Silk Beige S S S S S S S S S S<br />

Stoffsitzbezug „Cellular“ S<br />

Nur für CrossGolf<br />

Flanellgrau-Titanschwarz (40) Schwarz Titanschwarz Perlgrau – S – S – S S S S –<br />

Sitzbezug in Leder „Vienna“ S<br />

Nicht für Trendline<br />

Schwarz (TW) Schwarz Titanschwarz Perlgrau S S S S S S S S S S<br />

Corn Silk Beige (YY) Schwarz Titanschwarz Corn Silk Beige S S S S S S S S S S<br />

Die Symbole neben den Sitzbezügen zeigen an, welche Sitzbezüge serienmäßig oder gegen Aufpreis erhältlich sind. Die Zuordnung in der Tabelle veranschaulicht,<br />

ob eine Lackierung serienmäßig, als Sonderausstattung oder nicht verfügbar (–) ist.<br />

S Serienausstattung/Trendline<br />

S Sonderausstattung<br />

C Serie bei Comfortline<br />

H Serie bei Highline<br />

1) Nur in Verbindung mit Sportpaket „Salamanca“.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Die Abbildungen auf der linken Seiten können nur Anhaltspunkte sein. Die Druckfarben können<br />

die Lackierungen und Sitzbezüge nicht so schön wiedergeben, wie sie in Wirklichkeit sind.<br />

Lackierungen, Sitzbezüge und Kombinationen Der Golf Plus<br />

Blue-<br />

Graphit<br />

Perleffekt<br />

W9<br />

66 | 67


Der Golf Plus bringt alles mit, damit Ihre Beziehung zu ihm auch nach Jahren noch<br />

genauso prickelnd ist wie in den ersten Tagen. So sorgt zum Beispiel eine sich mit<br />

jedem Inspektions-Intervall verlängernde Mobilitätsgarantie dafür, dass all seine<br />

Vorzüge dauerhaft erhalten bleiben. Na, da sagt man doch gern „Ja“.<br />

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,8 und 4,3,<br />

CO 2-Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 174 und 114.<br />

Flitterwochen<br />

im Jahr.<br />

Service Der Golf Plus<br />

68 | 69


14<br />

Service<br />

Die Entscheidung für einen <strong>Volkswagen</strong> werden Sie schon vor der ersten Fahrt zu schätzen wissen,<br />

denn bereits die Abholung Ihres Neuwagens in der Autostadt ist eine einzigartige Erfahrung.<br />

Im Anschluss stehen wir mit unseren vielfältigen Serviceleistungen ein ganzes Autoleben lang an Ihrer<br />

Seite und garantieren Ihnen dabei beste Qualität, langjährige Kompetenz und ständige Mobilität.<br />

Die Autostadt –<br />

eine Reise durch die Welt der Mobilität<br />

In der Autostadt in Wolfsburg wird die Fahrzeugübergabe<br />

Ihres Neuwagens zu einem unvergesslichen<br />

Erlebnis. Auf Ihrer Reise durch die Welt<br />

der Mobilität lernen Sie die verschiedenen<br />

Marken des <strong>Volkswagen</strong> Konzerns kennen. Hier<br />

folgen Sie im ZeitHaus den Spuren automobiler<br />

Meilensteine, erfahren Neues zum Thema Nachhaltigkeit<br />

in der Ausstellung LEVEL GREEN oder<br />

staunen, wie die Kleinen ihren KinderFührerschein<br />

machen. Wenn der Augenblick der Fahrzeugübergabe<br />

gekommen ist, überreicht Ihnen Ihr<br />

persönlicher Betreuer die Autoschlüssel und erklärt<br />

Ihnen alle wichtigen Details, bevor Sie die<br />

Heimreise antreten. Ausführliche Informationen<br />

erhalten Sie unter der kostenfreien Rufnummer<br />

0800 – 2 88 67 82 38, auf www.autostadt.de und<br />

über die Apps der Autostadt für iPhone und<br />

Android-Smartphones.<br />

<strong>Volkswagen</strong> driving experience<br />

Bei einem Fahrsicherheitstraining zeigen Ihnen<br />

unsere Profi s alles zum Verhalten bei unvorhersehbaren<br />

Fahrsituationen. Mehr Informationen<br />

unter der kostenlosen Rufnummer 0800 –<br />

8 93 83 68 oder auf www.volkswagen-driving<br />

-experience.de.<br />

Garantierter Service<br />

Wo auch immer Sie sich befi nden, Sie können bei<br />

jedem unserer rund 2.500 Partner in Deutschland<br />

das umfassende <strong>Volkswagen</strong> Serviceangebot<br />

in Anspruch nehmen. Kommen Sie vorbei oder<br />

rufen Sie einfach gebührenfrei unter 0800 –<br />

VOLKSW<strong>AG</strong>EN (0800 – 86 55 79 24 36) an.<br />

Garantierte Qualität<br />

<strong>Volkswagen</strong> gewährt Ihnen über die gesetzliche<br />

Gewährleistung hinaus eine zweijährige<br />

<strong>Volkswagen</strong> Garantie 1) auf alle Neuwagen<br />

sowie für die Karosserie eine dreijährige<br />

Garantie gegen Lackmängel und eine zwölfjährige<br />

Garantie gegen Durchrostung 1) .<br />

Garantierte Mobilität<br />

Pannendienst, Ersatzwagen oder Hotelübernachtung.<br />

Wenn Sie Ihren <strong>Volkswagen</strong> regelmäßig<br />

den empfohlenen Services unterziehen, können<br />

Sie die Vorteile der LongLife Mobilitätsgarantie<br />

genießen. Die Not&Dienst-Zentrale zum Nulltarif<br />

unter 0800 – VW SERVICE (0800 – 8 97 37 84 23).<br />

<strong>Volkswagen</strong> Bank<br />

Die Angebote von <strong>Volkswagen</strong> Bank, <strong>Volkswagen</strong><br />

Leasing und <strong>Volkswagen</strong> VersicherungsService<br />

sind optimal auf Sie zugeschnitten. So kombinieren<br />

unsere Vorteilspakete, zum Beispiel die<br />

PrämieLight Plus, moderne Finanzierungs- oder<br />

Leasingformen mit umfassendem Versicherungsschutz.<br />

Weitere Informationen erhalten Sie<br />

unter www. volkswagenbank.de und bei Ihrem<br />

<strong>Volkswagen</strong> Partner.<br />

<strong>Volkswagen</strong> Das.<br />

Gehen Sie mit Das. auf eine digitale Reise in die<br />

faszinierende Welt von <strong>Volkswagen</strong> und erleben<br />

Sie die Marke in einer neuen Dimension. Das<br />

speziell für Internet und iPad entwickelte Magazin<br />

lässt Sie mit spannenden Themen zu Produkten,<br />

Events, Sponsoring und Lifestyle die <strong>Volkswagen</strong><br />

Welt aktiv erleben. Lernen Sie <strong>Volkswagen</strong><br />

ab sofort in einer neuartigen virtuellen Realität<br />

kennen: unter www.volkswagen-das.de oder<br />

per Download als App im iTunes Store.<br />

1) Alle Angaben zur <strong>Volkswagen</strong> Garantie sowie zur <strong>Volkswagen</strong><br />

Lack- und Karosseriegarantie gelten nur für Fahrzeuge der Marke<br />

<strong>Volkswagen</strong> gemäß dem jeweils aktuellen Angebots<strong>pro</strong>gramm<br />

für die Bundesrepublik Deutschland, die von der <strong>Volkswagen</strong> <strong>AG</strong><br />

mit einem Serviceheft für den deutschen Markt ausgestattet<br />

wurden.<br />

Die auf dieser Seite angebotenen Leistungen und Services gelten<br />

nur für den deutschen Markt. Über länderspezifi sche Abweichungen<br />

informiert Sie Ihr <strong>Volkswagen</strong> Partner gern.<br />

Die in diesem Katalog abgebildeten Fahrzeuge sind teilweise mit<br />

Sonderausstattungen gegen Mehrpreis ausgerüstet. Alle Angaben<br />

zu Ausstattungen und technischen Daten basieren auf den Merkmalen<br />

des deutschen Marktes und entsprechen den zum Zeitpunkt<br />

der Drucklegung vorhandenen Kenntnissen. Über länderspezifische<br />

Abweichungen informiert Sie Ihr <strong>Volkswagen</strong> Partner gern.<br />

Änderungen sind vorbehalten. DSG® und TSI® sind eingetragene<br />

Marken der <strong>Volkswagen</strong> <strong>AG</strong> und anderer Unternehmen der<br />

<strong>Volkswagen</strong> Gruppe in Deutschland sowie in weiteren Ländern.<br />

Die Tatsache, dass ein Zeichen in diesem Dokument nicht mit ®<br />

versehen ist, kann nicht so ausgelegt werden, dass dieses Zeichen<br />

keine eingetragene Marke ist und/oder dass dieses Zeichen ohne<br />

vorherige schriftliche Zustimmung der <strong>Volkswagen</strong> <strong>AG</strong> verwendet<br />

werden könnte. <strong>Volkswagen</strong> sorgt für die Rücknahme und Verwertung<br />

von Altfahrzeugen. So sind alle <strong>Volkswagen</strong> verwertbar<br />

und können bei Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen<br />

kostenlos zurückgegeben werden. Nähere Informationen hierzu<br />

erhalten Sie bei Ihrem <strong>Volkswagen</strong> Partner, im Internet unter<br />

www.volkswagen.de und unter der in der Bundesrepublik<br />

Deutschland kostenlosen Telefonnummer 0800 – VOLKSW<strong>AG</strong>EN<br />

(0800 – 86 55 79 24 36).<br />

Service Der Golf Plus<br />

70 | 71


Der Golf Plus<br />

215.1190.18.01 · Printed in Germany<br />

Änderungen vorbehalten · Ausgabe: Mai 2012<br />

www.volkswagen.de<br />

Ihr <strong>Volkswagen</strong> Partner

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!