Frachtdienst-Online.de

frachtdienst.online.de

Frachtdienst-Online.de

Fachzeitschrift

für Lager, Logistik,

Transport und Verkehr

Aktuelle Themen des Monats

ø Messe-News

ø Gewerbestandorte

ø Unternehmensportrait

ø Lager & Logistik

ø Der Fuhrpark

ø Transportlogistik

2012ø

ø Neue Technologien

Geplante

FRACHT

DIENST

Sonderausgaben 2012

ø IT-Spezial im Februar

ø Logistik-Spezial im Juli

(Infos dazu Seite 9)

media

informationen


Wir über uns

Der „FRACHT-DIENST“ ist eine Fachzeitschrift

für Lager, Logistik, Transport und Verkehr.

Sie erscheint im 67. Jahrgang. Leser sind die

Entscheidungsträger der Industrie, des Handels

und des Verkehrs in Deutschland. Der

„FRACHT-DIENST“ wendet sich an

Unternehmen, die täglich Güter produzieren,

empfangen, verladen bzw. transportieren.

Diese Unternehmen benötigen eine zuverlässige

Informationsquelle, die sie in allen Fragen des

Güterverkehrs, Materialflusses, Umschlags sowie

der Fördertechnik, Lagerhaltung und Logistik auf

absolut neutraler Basis unterrichtet.

Die Fachzeitschrift „FRACHT-DIENST“ widmet

sich aktuellen Themen im Eisenbahn-, Lkw- und

Luftverkehr sowie im rationellen Materialfluss.

Wir berichten des Weiteren über die Rubriken:

Messe-News · Unternehmensportrait ·

Europäische Häfen · Logistikstandorte ·

Länderspezial · Bürokommunikation · Neue

Technologien · Kurier-Express-Paket und

Buchvorstellungen.

Olaf Kortegast, Chefredakteur


FRACHT

DIENST

Herausgeber Matthias Rasch

Auf einen Blick 1

Chefredakteur Olaf Kortegast, Chefredakteur

Marc Augustin, stellv. Chefredakteur

Redaktion Peter Wirz, Eric Starner, Karl-Heinz Töpke,

Thurid Linck

Redaktion J. R. Lodiga

Wirtschaft+Verkehr

Redaktionssekretariat Margrit Steinbrink

Gesamtanzeigenleitung J. R. Lodiga

Anzeigen Th. Linck

Jahrgang/Jahr 67. Jahrgang 2012

Erscheinungsweise 6 Ausgaben jährlich

zusätzlich 2 geplante Sonderausgaben

Verlag Fracht-Dienst

Druck MAUL-DRUCK

Postanschrift Postfach 3240, 38022 Braunschweig

Hausanschrift Jasperallee 82, 38102 Braunschweig

Telefon (05 31) 23 46 - 197, 23 47 - 229

Telefax (05 31) 23 47 - 101

E-Mail Info@Frachtdienst-online.de

Internet www.Frachtdienst-online.de

Erscheinungs-/ siehe Innenteil der

Redaktionsplan: Media-Unterlagen ab Seite 9

Bezugspreis: Jahresabonnement

Inland/Ausland 12,–Euro

Gesamtpreis zzgl. Versandkosten u. MwSt.

Umfangsanalyse 2010

Gesamtumfang: 360 Seiten = 100,0 %

Redaktionsteil: 266 Seiten = 74,0 %

Anzeigenteil: 87 Seiten = 24,0 %

Gelegenheitsanzeigen: 7 Seiten = 2,0 %

Inhalts-Analyse des Redaktionsteils 2010 = 266 Seiten

Who is Who 4 Seiten = 1,5 %

Aktuelles 19 Seiten = 7,2 %

Sonderthemen/Messen 64 Seiten = 24,1 %

Eisenbahnverkehr 6 Seiten = 2,3 %

Lkw-Verkehr 49 Seiten = 18,4 %

Kurier/Express/Paket 6 Seiten = 2,3 %

Neue Technologien 34 Seiten = 12,8 %

Luftverkehr 11 Seiten = 4,1 %

Europäische Häfen 31 Seiten = 11,6 %

Lager und Logistik 22 Seiten = 8,3 %

Unternehmensportrait 2 Seiten = 0,7 %

Logistikstandorte / Länderspezial 10 Seiten = 3,8 %

Bürokommunikation 3 Seiten = 1,1 %

Ausland 3 Seiten = 1,1 %

Buchbesprechung 2 Seiten = 0,7 %

266 Seiten = 100 %


FRACHT

DIENST

Auflagen-Analyse

Exemplare pro Ausgabe im Jahresdurchschnitt

(1. Juli 2010 – 30. Juni 2011)

Druckauflage: 8.067

Tatsächlich verbreitete Auflage: 7.992

Feste, zahlende Einzelbezieher: 3.622

Freistücke: 4.370

Rest/Archiv: 75

Auflagenkontrolle:

Auflagen und Verbreitungsanalysen 2

Geographische Verbreitungsanalyse nach Nielsen-Gebieten

Wirtschaftsraum Anteil an tatsächlich verbreiteter Auflage

Bundesrepublik Deutschland

Ausland

% Exemplare

99,5

0,5

7.952

40

Tatsächl. verbreitete Auflage 100,0 7.992

Aufteilung der Inlandsauflage nach Nielsen-Gebieten

Nielsen-Gebiet 1

(Schleswig-Holstein, Hamburg,

Niedersachsen, Bremen)

Nielsen-Gebiet 2

(Nordrhein-Westfalen)

Nielsen-Gebiet 3 a

(Hessen, Rheinland-Pfalz,

Saarland)

Nielsen-Gebiet 3 b

(Baden-Württemberg)

Nielsen-Gebiet 4

(Bayern)

Nielsen-Gebiet 5

(Berlin)

Nielsen-Gebiet 6

(Mecklenburg-Vorpommern,

Brandenburg, Sachsen-Anhalt)

Nielsen-Gebiet 7

(Thüringen, Sachsen)

15,9

25,3

12,2

15,0

11,8

3,1

6,9

9,8

1.271

2.022

975

1.199

943

248

551

783

100,0 7.992


FRACHT

DIENST

Industrie: 61,3 %

Spedition und Lagerei: 31,1 %

Import und Export: 5,9 %

Großhandelsfirmen: 1,7 %

Struktur-Analyse Empfänger 3

Bei einer Aufteilung des Leserkreises entfallen auf: Betriebliche Funktion

Größe der Wirtschaftseinheit:

1– 99 Beschäftigte

100– 199 Beschäftigte

200– 499 Beschäftigte

500– 999 Beschäftigte

1000 und mehr Beschäftigte

100,0 %

% Exemplare

10,7

18,8

28,3

23,2

19,0

855

1.503

2.262

1.854

1.518

100,0 7.992

1. Vorstand, Geschäftsführer

2. Ressortleiter, Abteilungsleiter

3. Qualifizierte Angestellte

4. Sachbearbeiter

5. Sonstige Funktion

Anteil an tatsächlich verbreiteter Auflage

% Exemplare

44,1

32,7

15,0

7,2

1,0

3.525

2.613

1.199

575

80

Gesamt 100,0 7.992


FRACHT

DIENST

Grundpreis (einfarbig sw) – Rabattstaffel

Anzeigenpreisliste 4

Format Breite x Höhe in mm Grundpreis 3x 6x

2/1 Seite Satzspiegel 2 x je 185 x 270

Satzspiegel über Bund 2 x je 197 x 270

4.000,– 3.800,– 3.600,–

Titelseite 190 x 190 1.900,– 1.805,– 1.710,–

1/1 Seite 185 x 270 2.000,– 1.900,– 1.800,–

1/2 Seite 90 x 270 185 x 135 1.100,– 1.067,– 1.045,–

1/3 Seite 60 x 270 185 x 90 700,– 679,– 665,–

1/4 Seite 185 x 67 90 x 135 550,– 533,50 522,50

1/8 Seite 90 x 67 43 x 135 300,– 291,– 285,–

1/16 Seite 90 x 33 43 x 68 150,– 145,50 142,50

2., 3. und 4. Umschlagseite (nur 4c) 2.600,– 2.090,– 1.980,–

Kleinanzeigen-mm-Preis: sw = 1,85 4c = 2,96

Andere Formate auf Anfrage.

Die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer wird zusätzlich berechnet.

Alle Preisangaben in Euro.

Farbzuschlag je Farbe: 400,– G

Platzierungszuschlag: 400,– G


FRACHT

DIENST

Heftformat

Breite: 210 mm

Höhe: 297 mm

Bei Anschnitt ringsum

3 mm Beschnittzugabe.

Die genannten Formate gelten

ohne Beschnittzugabe.

1/2 Seite

Satzspiegel 185 x 135

Anzeigenformate 5

1/2 Seite

Satzspiegel 90 x 270

1/1 Seite

Satzspiegel 185 x 270

1/3 Seite

Satzspiegel 185 x 90

1/1 Seite

Satzspiegel 210 x 297

1/3 Seite

Satzspiegel 60 x 270

2/1 Seite

Satzspiegel 420 x 297

1/4 Seite

Satzspiegel 90 x 135

Satzspiegel 43 x 270

1/4 Seite

Satzspiegel 185 x 67


FRACHT

DIENST Wissenswertes in Kürze 6

Zeitschriftenformat:

DIN A4 – 297 mm hoch, 210 mm breit.

Satzspiegel:

270 mm hoch, 185 mm breit.

Spaltenzahl:

4 Spalten zu je 42,5 mm.

Farbanzeigen:

Für jede zusätzliche Farbe bis 1/1 Seite (ohne Nachlässe) G 400,–

Nachlässe:

Bei Abnahme innerhalb eines Kalenderjahres:

Malstaffel Mengenstaffel Doppelseiten-Staffel

3 x 3 % 3 Seiten 5 % 3 x = 10 %

6 x 5 % 6 Seiten 10 % 6 x = 20 %

9 Seiten 15 %

12 Seiten 20 %

Beilagen:

bis 25 g F 170,– pro 1.000 einschließlich Postgebühren,

Format bis 296 mm Höhe, 209 mm Breite; über 25 g und Sonderwünsche nach

Vereinbarung (siehe auch Seite 7 der Media-Unterlagen).

Platzierungszuschlag:

20 % zum Beilagenpreis

Einhefter:

Format DIN A4, zweiseitige Ausführung F 250,– pro 1.000.

Anlieferung unbeschnitten, Fertigformat DIN A4 + 3 mm Beschnittzugabe je

Anschnittseite (siehe auch Seite 8 der Media-Unterlagen).

Versandanschrift:

Maul-Druck GmbH & Co. KG, Senefelderstraße 20, 38124 Braunschweig

Druckverfahren:

Offsetdruck (CTP)

Druckunterlagen:

Um ein problemloses und qualitativ hochwertiges Produkt herstellen zu können,

benötigen wir bitte ein PDF Ihrer Anzeige oder alternativ die Daten wie auf Seite

16 beschrieben!

Erscheinungsweise:

Siehe Themenübersicht (Seite 9–15).

Anzeigenschluss:

Siehe Themenübersicht (Seite 9–15).

Zahlungsbedingungen:

Bei Vorauszahlung 2 % Skonto oder 30 Tage nach Rechnungsdatum ohne Abzug.

Bankkonto:

Deutsche Bank AG, Braunschweig

Konto-Nr. 1 947 407, BLZ 270 700 30


FRACHT

DIENST

Beilagen

Format: Maximal 296 mm hoch x 209 mm breit.

Beilagenhinweis: Ein Beilagenhinweis wird kostenlos im

Anzeigenteil aufgenommen.

Benötigte Auflage: 8.000 Exemplare.

Beilagenpreise:

Gewicht der Beilage

bis 25 g

bis 50 g

Beilagenpreis

je 1.000 Stück

Euro

170,–

300,–

zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer

Preise für Beilagen mit höherem Gewicht auf Anfrage mit Muster.

Portokostenanteil,

derzeit je 1.000 Stück

Euro

incl.

incl.

Anlieferungstermin: Bis 10 Tage vor Erscheinen der

vereinbarten Ausgabe.

7

Versandanschrift: Lieferung frei Maul-Druck GmbH & Co. KG,

Senefelderstraße 20,

38124 Braunschweig.

Bahnstation: Braunschweig Hbf.

Gesamtpreis

für 8.000 Stück

Euro

1.360,–

2.400,–

Gesamtpreis

für 10.000 Stück

Euro

1.700,–

3.000,–


FRACHT

DIENST

Einhefter 8

Muster: Bedingung für die Auftragsannahme und

-bestätigung durch den Verlag ist die Vorlage

eines verbindlichen Einheftermusters.

Formate

1 Blatt (= 2 Seiten) unbeschnitten 216 mm breit x 303 mm hoch

2 Blatt (= 4 Seiten) unbeschnitten 430 mm breit x 303 mm hoch

3 Blatt (= 6 Seiten) unbeschnitten 618 mm breit x 303 mm hoch

4 Blatt (= 8 Seiten) = 2 x 2 Blatt

Einhefter sind unbeschnitten anzuliefern, mehrblättrige

Einhefter müssen entsprechend gefalzt angeliefert werden.

Bei 2-seitigen Einheftern „Vorderseite“ genau bezeichnen.

Beschnittenes Format der Zeitschrift: 210 mm breit x 297 mm hoch

Einhefterpreise

Umfang

1 Blatt = 2 Seiten

2 Blatt = 4 Seiten

3 Blatt = 6 Seiten

4 Blatt = 8 Seiten

Bruttopreis nach

Papiergewicht

80 g/m 2 –120 g/m 2

Euro

250,– pro 1.000

410,– pro 1.000

550,– pro 1.000

630,– pro 1.000

Bruttopreis nach

Papiergewicht

121 g/m 2 –180* g/m 2

Euro

280,– pro 1.000

470,– pro 1.000

660,– pro 1.000

740,– pro 1.000

* Preise für umfangreichere Einhefter sowie für Einhefter über 180 g/m 2 Papiergewicht auf Anfrage mit Muster;

zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

Benötigte Auflage: 8.000 Exemplare.

Anlieferungstermin: Bis 10 Tage vor Erscheinen der

vereinbarten Ausgabe.

Versandanschrift: Lieferung frei Maul-Druck GmbH & Co. KG,

Senefelderstraße 20,

38124 Braunschweig.

Bahnstation: Braunschweig Hbf.

Rabatte für Erscheinungsweise

innerhalb von 12 Monaten

3 x 6 x

10 % 20 %


FRACHT

DIENST

IT-Spezial

Logistik Spezial

Geplante Sonderausgaben

Adressen · Links · Unternehmen

und Produkte stellen sich vor ...

NEU

Erscheinungstermin 2. Februar 2012· Redaktionsschluss 19. Januar 2012 · Anzeigenschluss 23. Januar 2012

Vorschau:

CeBIT und

LogiMAT

Erscheinungstermin 19. Juli 2012 · Redaktionsschluss 3. Juli 2012 · Anzeigenschluss 5. Juli 2012

Wer macht was, wo? Wer fährt was wohin?

Adressen · Links · Spezialtransporte ·

Europaverkehr · Unternehmen stellen sich vor ...

Nähere Informationen erhalten Sie unter: (0531) 23 47 - 229

9

zusätzlich

transfairlog-

Nachlese


FRACHT

DIENST

Aktuelles aus Wirtschaft und Verkehr

Messe-News

Rückblick Fruit Logistica · 13. Logistics Forum

18.4.–21.4. AERO – Friedrichshafen

Transportlogistik

Lkw-Verkehr · Eisenbahn · Luftfracht

KEP-Dienste · Seefracht · Seehäfen /Binnenhäfen

Beschaffung, Produktion, Lagerung, Distribution

Lager- und Logistiktechnik

Heft 1 Erscheinungstermin 8. März 2012

Redaktionsschluss 23. Februar 2012

Anzeigenschluss 27. Februar 2012

Container · Flurförderzeuge · Fördersysteme · Gabelstapler

Hallen · Kommissioniersysteme · Lagerausstattung · Reifen

Länderspezial Thüringen

Gewerbestandorte, Gewerbeflächen und Industrieansiedlung

LogiMAT-Spezial XXL-Ausgabe

Aussteller, Hallenplan, Adressen, Links, Produkte

Aktuelles Thema des Monats

10

Neue Technologien · Bürokommunikation

Unternehmensportrait

Hier könnte Ihr Unternehmen vorgestellt werden!

Schwerpunktthemen

ø Logistik auf der Schiene ø Gewerbefl ächen

ø Palettenmanagement

ø Gefahrgut/Ladungssicherung

ø Hallen/Container

ø Der Fuhrpark/Reifen

ø IT in der Logistik

ø und Equipment

ø Silo- und Tankfahrzeuge ø Stellenmarkt

ø Motoren · Getriebe · Hydraulik · Karosserie ·

Werkstattausrüstung und Werkstattmanagement


FRACHT

DIENST

Heft 2

Aktuelles aus Wirtschaft und Verkehr

Messe-News

Rückblicke LogiMAT · CeBIT

April Transport Scandinavia, Herning

23.4.–27.4. HANNOVER Messe

24.4.–27.4. Trans Russia, Moskau

09.5.–10.5. Baltic Future, Rostock

Transportlogistik

Lkw-Verkehr · Eisenbahn · Luftfracht

KEP-Dienste · Seefracht · Seehäfen /Binnenhäfen

Lager- und Logistiktechnik

Container · Flurförderzeuge · Fördersysteme · Gabelstapler

Hallen · Kommissioniersysteme · Lagerausstattung · Reifen

Neue Technologien · Bürokommunikation

Erscheinungstermin 19. April 2012

Redaktionsschluss 03. April 2012

Anzeigenschluss 05. April 2012

Aktuelles Thema des Monats

Schwerpunktthemen

11

Länderspezial Hamburg und Rheinland-Pfalz

Gewerbestandorte, Gewerbeflächen und Industrieansiedlung

Unternehmensportrait

Hier könnte Ihr Unternehmen vorgestellt werden!

ø KEP-Dienstleister

ø Mieten und Leasen

ø Schifffahrt – Reedereien ø Gewerbefl ächen

ø Airlines/Flughäfen

ø Gefahrgut/Ladungssicherung

Europa/Luftfracht

ø Reifen und Equipment

ø Der Fuhrpark

ø Stellenmarkt

ø Motoren · Getriebe · Hydraulik · Karosserie ·

Werkstattausrüstung und Werkstattmanagement

Auflieger-/Anhänger-Hersteller-Spezial


FRACHT

DIENST

Aktuelles aus Wirtschaft und Verkehr

Messe-News

Rückblicke Trans Russia · Baltic Future

HANNOVER Messe

05.6.–08.6. Reifenweltmarkt, Essen

12.6.–14.6. transfairlog, Hamburg

Transportlogistik

Lkw-Verkehr · Eisenbahn · Luftfracht

KEP-Dienste · Seefracht · Seehäfen /Binnenhäfen

Beschaffung, Produktion, Lagerung, Distribution

Lager- und Logistiktechnik

Heft 3 Erscheinungstermin 7. Juni 2012

Redaktionsschluss 22. Mai 2012

Anzeigenschluss 25. Mai 2012

Container · Flurförderzeuge · Fördersysteme · Gabelstapler

Hallen · Kommissioniersysteme · Lagerausstattung · Reifen

Neue Technologien · Bürokommunikation

Aktuelles Thema des Monats

Schwerpunktthemen

ø Binnenschifffahrt /

Binnenhäfen

ø Gewerbefl ächen

12

Länderspezial Nordr.-W. und Meckl.-Vorpommern

Gewerbestandorte, Gewerbeflächen und Industrieansiedlung

Unternehmensportrait

Hier könnte Ihr Unternehmen vorgestellt werden!

ø Gefahrgut/Ladungssicherung

ø Zoll

ø Der Fuhrpark/Reifen

ø Schwergut und Equipment

ø Duisburger Hafenspezial ø Stellenmarkt

ø Motoren · Getriebe · Hydraulik · Karosserie ·

Werkstattausrüstung und Werkstattmanagement


FRACHT

DIENST

Aktuelles aus Wirtschaft und Verkehr

Messe-News

07.09. 22. Niedersächsischer

Hafentag in Stade

18.09.–21.09. InnoTrans

20.09.–27.09. IAA Nutzfahrzeuge, Hannover

25.09.–27.09. FachPack und LogIntern, Nürnberg

27.09.–29.09. expo PetroTrans, Kassel

08.10.–10.10. expo real, München

Transportlogistik

Lkw-Verkehr · Eisenbahn · Luftfracht

KEP-Dienste · Seefracht · Seehäfen /Binnenhäfen

Beschaffung, Produktion, Lagerung, Distribution

Lager- und Logistiktechnik

Heft 4 Erscheinungstermin 07. September 2012

Redaktionsschluss 20. August 2012

Anzeigenschluss 24. August 2012

Container · Flurförderzeuge · Fördersysteme · Gabelstapler

Hallen · Kommissioniersysteme · Lagerausstattung · Reifen

Neue Technologien · Bürokommunikation

Aktuelles Thema des Monats

IAA XXL-Ausgabe

Aussteller, Hallenplan, Adressen, Links, Produkte

Länderspezial Niedersachsen und Bayern

Schwerpunktthemen

ø Logistikstandort Lübeck ø Gefahrgut

ø Deutsche Seehäfen

ø Der Fuhrpark/Reifen

ø Kühllogistik und Equipment

ø Spezialtransporte

ø Stellenmarkt

ø Gewerbefl ächen

ø Ladungssicherung

ø Motoren · Getriebe · Hydraulik · Karosserie ·

Werkstattausrüstung und Werkstattmanagement

13

Gewerbestandorte, Gewerbeflächen und Industrieansiedlung

Unternehmensportrait

Hier könnte Ihr Unternehmen vorgestellt werden!


FRACHT

DIENST

Aktuelles aus Wirtschaft und Verkehr

Messe-News

Rückblicke Niedersächsischer Hafentag

IAA-Nutzfahrzeuge

FachPack

Heft 5 Erscheinungstermin 18. Oktober 2012

Redaktionsschluss 02. Oktober 2012

Anzeigenschluss 05. Oktober 2012

16.10.–18.10. Arbeitsschutz Aktuell, Augsburg

17.10.–19.10. BVL – 29. Deutscher Logistik-Kongress, Berlin

13.11.–15.11. Brau Beviale, Nürnberg

Transportlogistik

Lkw-Verkehr · Eisenbahn · Luftfracht

KEP-Dienste · Seefracht · Seehäfen /Binnenhäfen

Beschaffung, Produktion, Lagerung, Distribution

Lager- und Logistiktechnik

Container · Flurförderzeuge · Fördersysteme · Gabelstapler

Hallen · Kommissioniersysteme · Lagerausstattung · Reifen

Neue Technologien · Bürokommunikation

Aktuelles Thema des Monats

Länderspezial Baden-Württemberg

Schwerpunktthemen

ø Rostocker Hafen-Spezial ø Automobil-Logistik

ø Container und

ø Gewerbefl ächen

Containerverkehr

ø Speditions- und

14

Gewerbestandorte, Gewerbeflächen und Industrieansiedlung

Unternehmensportrait

Hier könnte Ihr Unternehmen vorgestellt werden!

ø Gefahrgut/Ladungssicherung

ø Der Fuhrpark/Reifen

Fuhrparkmanagement und Equipment

ø Kombinierter Verkehr ø Stellenmarkt

ø Motoren · Getriebe · Hydraulik · Karosserie ·

Werkstattausrüstung und Werkstattmanagement


FRACHT

DIENST

Aktuelles aus Wirtschaft und Verkehr

Messe-News

Rückblick Expo Real

Transportlogistik

Lkw-Verkehr · Eisenbahn · Luftfracht

KEP-Dienste · Seefracht · Seehäfen /Binnenhäfen

Beschaffung, Produktion, Lagerung, Distribution

Lager- und Logistiktechnik

Heft 6 Erscheinungstermin 22. November 2012

Redaktionsschluss 05. November 2012

Anzeigenschluss 09. November 2012

Container · Flurförderzeuge · Fördersysteme · Gabelstapler

Hallen · Kommissioniersysteme · Lagerausstattung · Reifen

Neue Technologien · Bürokommunikation

Aktuelles Thema des Monats

Länderspezial Bremen

Schwerpunktthemen

ø Hafen Hamburg

„Spezial“

ø Gewerbefl ächen

15

Gewerbestandorte, Gewerbeflächen und Industrieansiedlung

Unternehmensportrait

Hier könnte Ihr Unternehmen vorgestellt werden!

ø Gefahrgut/Ladungssicherung

ø Flottenmanagement

ø Der Fuhrpark/Reifen

ø Spezialfördersysteme/ und Equipment

Flurförderzeuge

ø Stellenmarkt

ø Flottenmanagement

ø Der Fuhrpark/Reifen

ø Motoren · Getriebe · Hydraulik · Karosserie ·

Werkstattausrüstung und Werkstattmanagement


FRACHT

DIENST

Anzeigendaten

1. Datenübermittelung per E-Mail

Schreiben Sie bitte in den Betreff der E-Mail Ihren Firmennamen

(z. B. verkehr-mustermann-gmbh).

2. Datenupload – Web-Share

(Nur nach vorheriger telefonischer Absprache)

3. Schriften

Alle Schriften bitte immer einbetten (PDF) oder in Pfade wandeln.

4. Grafiken / Fotos – Auflösungen

Halbton-Abbildungen: 300 dpi, TIF-Format

Farb-Abbildungen: 300 dpi, CMYK-TIF-Format,

EPS-Datei: Mit integrierten Schriften

5. Preise

Es gilt die allgemeine Preisliste. Fehlkopien aufgrund von unvollständigen

oder fehlerhaften Daten, falscher Einstellungen oder unvollständiger

Angaben werden berechnet. Dies gilt gleichermaßen für durch uns auszuführende

Satz- / Layoutarbeiten.

6. Gewährleistung

Nur was auf einem Datenträger vorhanden und in der zu bearbeitenden

Datei enthalten ist, kann ausgegeben werden. Dies gilt insbesondere für

eingebettete bzw. importierte Grafiken und Abbildungen. Für Abweichungen

in Texten, Abbildungen und insbesondere in Farben übernimmt

der Verlag keine Haftung.

7. Weitere Informationen

Herr Starner +49-531-2612836

Fax-Nummer: +49-531-612422

Bitte faxen Sie den entsprechenden Insertionsauftrag für die übersandten Daten

an die Nummer +49-5 31-2 34 71 01.

16

Für die Versendung von digitalen Anzeigendaten beachten Sie bitte

die folgenden technischen Details:


Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Ausführung von Anzeigenaufträgen

1. „Anzeigenauftrag“ im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist

der Vertrag über die Veröffentlichung einer oder mehrerer Anzeigen eines Werbungstreibenden

oder sonstigen Inserenten in einer Druckschrift zum Zweck der Verbreitung.

2. Anzeigen sind im Zweifel zur Veröffentlichung innerhalb eines Jahres nach Vertrags-

abschluss abzurufen. Ist im Rahmen eines Abschlusses das Recht zum Abruf einzelner

Anzeigen eingeräumt, so ist der Auftrag innerhalb eines Jahres seit Erscheinen der ersten

Anzeige abzuwickeln, sofern die erste Anzeige innerhalb der in Satz 1 genannten Frist

abgerufen und veröffentlicht wird.

3. Bei Errechnen der Abnahmemengen werden Text-Millimeterzeilen dem Preis entsprechend

in Anzeigen-Millimeter umgerechnet.

4. Aufträge für Anzeigen und Fremdbeilagen, die erklärtermaßen ausschließlich in bestimmten

Nummern, bestimmten Ausgaben oder an bestimmten Plätzen der Druckschrift veröffentlicht

werden sollen, müssen so rechtzeitig beim Verlag eingehen, dass dem Auftraggeber

noch vor Anzeigenschluss mitgeteilt werden kann, wenn der Auftrag auf diese Weise nicht

auszuführen ist.

5. Textteil-Anzeigen sind Anzeigen, die mit mindestens drei Seiten an den Text und nicht an

andere Anzeigen angrenzen.

6. Beilagenaufträge sind für den Verlag erst nach Vorlage eines Musters der Beilage und

deren Billigung bindend. Beilagen, die durch Format oder Aufmachung beim Leser den

Eindruck eines Bestandteils der Zeitung oder Zeitschrift erwecken oder Fremdanzeigen

enthalten, werden nicht angenommen. Die Ablehnung eines Auftrages wird dem Auftraggeber

unverzüglich mitgeteilt.

7. Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes und einwandfreier Druckunterlagen

oder der Beilagen ist der Auftraggeber verantwortlich. Erfolgt bis zur Drucklegung keine

Einsendung, ist der Verlag zur Veröffentlichung eines neutralen Textes berechtigt.

8. Der Auftraggeber hat bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigem oder bei unvollständigem

Abdruck der Anzeige Anspruch auf Zahlungsminderung oder eine einwandfreie

Ersatzanzeige, aber nur in dem Ausmaß, in dem der Zweck der Anzeige beeinträchtigt

wurde. Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung und Verzug sind beschränkt

auf Ersatz des vorhersehbaren Schadens und auf das für die betreffende Anzeige

oder Beilage zu zahlende Entgelt. Dies gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit des

Verlegers, seines gesetzlichen Vertreters und seines Erfüllungsgehilfen. Reklamationen

müssen, außer bei nicht offensichtlichen Mängeln, innerhalb eines Monats nach Eingang

von Rechnung und Beleg geltend gemacht werden.

9. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Der Auftraggeber trägt die

Verantwortung für die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge. Der Verlag berücksichtigt

alle Fehlerkorrekturen, die ihm innerhalb der bei Übersendung des Probeabzuges

gesetzten Frist mitgeteilt werden.

10. Sind keine besonderen Größenvorschriften gegeben, so wird die nach Art der Anzeige

übliche, tatsächliche Abdruckhöhe der Berechnung zugrunde gelegt.

11. Die Rechnung wird 30 Tage nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig, sofern nicht im

einzelnen Fall eine andere Zahlungsfrist oder Vorauszahlung vereinbart ist. Etwaige Nachlässe

für vorzeitige Zahlung werden nach der Preisliste gewährt.

12. Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden Zinsen sowie Einziehungskosten berechnet.

Der Verlag kann bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung des laufenden Auftrages bis

zur Bezahlung zurückstellen und für die restlichen Anzeigen Vorauszahlung verlangen.

13. Der Verlag liefert mit der Rechnung auf Wunsch einen Anzeigenbeleg. Je nach Art und

Umfang des Anzeigenauftrages werden Anzeigenausschnitte, Belegseiten oder vollständige

Belegnummern geliefert. Kann ein Beleg nicht mehr beschafft werden, so tritt an seine

Stelle eine rechtsverbindliche Bescheinigung des Verlages über die Veröffentlichung und

Verbreitung der Anzeige.

14. Kosten für die Anfertigung von Lithos usw. sowie für vom Auftraggeber gewünschte oder zu

vertretende erhebliche Änderungen ursprünglich vereinbarter Ausführungen hat der Auftraggeber

zu tragen. Druckvorlagen werden nur auf besondere Anforderung an den Auftraggeber

zurückgesandt. Die Pflicht zur Aufbewahrung endet drei Monate nach Ablauf des Auftrages,

sofern nicht ausdrücklich eine andere Vereinbarung getroffen worden ist.

15. Preisminderungsansprüche sind ausgeschlossen, wenn der Verlag dem Auftraggeber von

dem Absinken der Auflage so rechtzeitig Kenntnis gegeben hat, dass dieser vor Erscheinen

der Anzeige vom Vertrag zurücktreten konnte.

16. Die Werbungsmittler und Werbeagenturen sind verpflichtet, sich in ihren Angeboten,

Verträgen und Abrechnungen mit dem Werbungstreibenden an die Preisliste des Verlages

zu halten. Die vom Verlag gewährte Mittlervergütung darf an die Auftraggeber weder ganz

noch teilweise weitergegeben werden.

17. Eine Änderung der Anzeigenpreisliste gilt ab Inkrafttreten auch für laufende Aufträge, nicht

jedoch vor Ablauf von vier Monaten nach Bekanntgabe.

18. Wenn für konzernangehörige Firmen die gemeinsame Rabattierung beansprucht wird, ist

die schriftliche Bestätigung einer Kapitalbeteiligung von mehr als 50 Prozent erforderlich.

19. Bei Betriebsstörungen oder Eingriffen höherer Gewalt (z. B. bei Arbeitskämpfen, Beschlagnahmungen

und dergleichen) hat der Verlag Anspruch auf volle Bezahlung der veröffentlichten

Anzeige.

20. Die Übersendung von mehr als zwei Farbvorlagen, die nicht termingerechte Lieferung

der Druckunterlagen und der Wunsch nach einer von der Vorlage abweichenden Druckwiedergabe

können Auswirkungen auf Platzierung und Druckqualität verursachen und

schließen Reklamationen aus. Der Verlag muss sich die Berechnung entstehender Mehrkosten

vorbehalten.

21. Erfüllungsort ist der Sitz des Verlages. Das Abonnement gilt für mindestens ein Jahr und ist

erstmals mit vierteljährlicher Kündigungsfrist zum 31. 12. des Folgejahres kündbar. Erfolgt

keine fristgemäße Kündigung, verlängert sich dieses jeweils um ein weiteres Kalenderjahr.


Fachzeitschrift

für Lager, Logistik,

Transport und Verkehr

www.frachtdienst-online.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine