Sondernutzung Plakatierung

vgcochem.de
  • Keine Tags gefunden...

Sondernutzung Plakatierung

Name des Antragssteller (Firma/Verein)Name des Verantwortlichen:Anschrift (PLZ, Ort, Straße)Erreichbarkeit:Telefon:Telefax:Mobiltelefon:Email:Behörde:VerbandsgemeindeverwaltungCochem-Landörtliche OrdnungsbehördeRavenéstraße 6156812 CochemTelefax: 02671-608-140Telefon: 02671-608-110Antrag auf Erteilung einerSondernutzungserlaubniszum Aufstellen/Anbringenvon PlakatenEs wird hiermit die Erteilung o.g. Erlaubnis beantragt, in folgender OrtsgemeindenPlakate aufzuhängen:Beilstein Bremm Briedern Bruttig-FankelDohr Ediger-Eller Ellenz-Poltersdorf ErnstFaid Greimersburg Klotten MesenichNehren Senheim Valwig WirfusAnzahl der Plakate: (pro Ortsgemeinde höchstens 5 Plakate)Werbeansichtsfläche: (höchstens DIN A 1)_______ mm x _______ mmSind die Plakate doppelseitig: ja neinArt der Befestigung bzw. Aufstellung:Aufstellungszeitraumvom: ____________ bis ___________Art der Veranstaltung / Bezeichnung:Veranstaltungsort:Veranstaltungszeitraum:vom: ____________ bis ___________Sonstiges:Wir bitten um Beachtung, dass der Sondernutzungsantrag grundsätzlich zwei Wochen vor Beginn derbeabsichtigten Sondernutzung zu stellen ist.Datum: _____________________Unterschrift: _________________________________


Hinweis – VerwaltungsgebührIn den vergangenen Jahren sind des öfteren die Zahlungseingänge für Verwaltungsgebühren sehrschleppend erfolgt. Um ein für beide Seiten kostenaufwendiges Mahnverfahren zu vermeiden, werdenwir die Zusendung der Sondernutzungserlaubnis per Nachnahme übersenden.Für die Übersendung der Unterlagen per Nachnahme wird von der Post eine Nachnahmegebührzuzüglich Porto von insgesamt 5,00 EUR erhoben. Sie können diese Kosten einsparen, indem Siebei Abgabe des Antrags die Verwaltungsgebühr in bar begleichen oder uns die nachfolgendeEinzugsermächtigung vollständig ausgefüllt und unterschrieben abgeben. Diese Einzugsermächtigungbezieht sich ausschließlich nur auf diese Verwaltungsgebühr.-----------------------------------------------------------------------------------------------------An dieVerbandsgemeindekasseCochem-LandRavenéstraße 61Absender:56812 CochemErmächtigungHiermit ermächtige(n) ich/wir die Verbandsgemeindekasse Cochem-Land, 56812 Cochem, dieVerwaltungsgebühr in Höhe von 30,00 €UR für die Erteilung einer Sondernutzungserlaubnis vonmeinem/ unserem Giro- oder Postscheckkonto bis auf Widerruf zu der festgesetzten Fälligkeit mittelsLastschrift einzuziehen. Diese Einzugsermächtigung bezieht sich ausschließlich auf die vg.Verwaltungsgebühr.Name des Kreditinstitutes:Ort des Kreditinstitutes:Konto-Nr.:Bankleitzahl:Das vg. Konto - wird auf meinem Namen – wird auf den Namen ________________geführt. Wenn das vg. Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, bestehtseitens des kontoführenden Kreditinstitutes keine Verpflichtung zur Einlösung.Ort Datum Unterschrift des Kontoinhabers bzw. Bevollmächtigten

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine