Perimeter system

raemer.com

Perimeter system

3

rPs

Bodendetektion (Radio Perimeter System)

(HF-Feld oder „leacky Coax“)

unsichtbares system

Prinzip: Veränderung in dem elektromagnetischen Feld durch „Volumen“ Bewegung über oder unten

dem Boden.

Verwendbarkeit: Jede Bodenart wie Mutterboden, Kies, Rasen, Pflasterungen, Asphalt, Beton.

Maximale Strecke: 19,2 Kilometer in Multiplex Ausführung und 300 Meter in Basis, Detektions-Breite 1,5 -2,0 Meter.

Mindest Strecke: 150 Meter oder weniger.

Alarmzonen: Auf 150 Meter genau.

Witterungsprobleme: Bei sehr starkem Regen oder Schneefall kann es zu Störungen kommen. Bei Sturm dürfen sich

keine Gegenstände über das Gelände bewegen.

Kleine Tiere: Kein Problem.

Vorteile: Aktives System, Unsichtbar, hohe ästhetische Ansprüche, auch verwendbar in hügeligen Strecken.

Unempfindlich gegen Erschütterungen in Boden (Leitungen, Bahn). Verwendbar in alle Bodenarten.

Nachteile: Unsichtbar aber findbar mit externe Apparatur. Aufpassen mit Wasser-Pfützen und

Metall im Boden.

Verwendung: Risiken aus hohen Bereichen und/oder mit hohe ästhetische Ansprüche.

dPs/dPP

Bodendetektion Kombiniertes

Bodensicherungs-System (GPS/PPS&RPS)

unsichtbares system

Prinzip: Veränderung in dem elektromagnetischen Feld durch „Volumen“ Bewegung über oder

unten dem Boden und Druckveränderung im Boden durch laufen, kriechen, springen, usw.

Verwendbarkeit: Jede Bodenart wie Mutterboden, Kies, Rasen, Pflasterungen, Asphalt. Ausnahme Beton.

Maximale Strecke: 12,8 Kilometer in Multiplex Ausführung und 200 Meter in Basis, Detektions-Breite

1,5 - 3,0 Meter.

Mindest Strecke: 100 Meter oder weniger.

Alarmzonen: Auf 100 Meter genau, DPP flexibel einzuordnen auf 10 Meter genau.

Witterungsprobleme: Keine.

Kleine Tiere: Kein Problem.

Vorteile: Kombiniert die Vorteile von dem aktiven (RPS) und dem passiven Bodensystem (GPS)

wobei durch digitaler Signalanalyse mit „“Fuzzy Logic“ Technik in „UND, ABER, WENN“

Situationen es das meist zuverlässigste Freigelände-Sicherungs-System ist das es gibt.

Maximale Anpassungsfähigkeit zu den Umgebungs- und Witterungsbedingungen.

Höchste Detektions Wahrscheinlichkeit bei niedrigster Fehlalarmrate (FAR).

Nachteile: Unsichtbar aber findbar mit externe Apparatur. Aufpassen mit Wasser-Pfützen und Metall

im Boden.

Verwendung: Hohe Risiken wo maximale Zuverlässigkeit gewünscht ist wegen schlechter

Verifikations- Möglichkeiten.

f r e i g e l a e n d e s i c h e r u n g . d e

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine