0905LexaHauptkatalog-2010.pdf

thp.tornow.de

0905LexaHauptkatalog-2010.pdf

Ihr schneller Weg zum richtigen Produkt

Gezielt füttern und pflegen. Abgestimmt auf die Bedürfnisse Ihres Pferdes

finden Sie im neuen Katalog zu jedem Fütterungsthema hochwertige Produkte.

Atemwege S. 4

Nerven S. 18

Gelenke, Bänder,

Sehnen S. 2

Haut/Fell S. 6

Leistung S. 16

Zucht S. 20

Stoffwechsel S. 15

Immunsystem S. 14

Hufe S. 22

Muskulatur S. 10

Verdauung S. 12

Fliegenabwehr

S. 24

Isländer S. 8


Fütterungsthema

2 BEWEGUNG (GELENKE, SEHNEN, BÄNDER)

Ingwer Gelenk +

● empfohlen bei verletzungs- oder

altersbedingter Arthrose

● unterstützt bei Hufrollen-Erkrankung

● sorgt für mehr Bewegungsfreude

● positive Wirkung bei Verdauungsproblemen

● vereint die positiven Eigenschaften

des Ingwers mit denen von ausgewählten

Kräutern und Pflanzenölen

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 50 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: 15 bis 25 g pro Tag

Bitte beachten Sie die nationalen und internationalen Dopingbestimmungen!

Teufelskralle

● natürlicher Gelenksschutz

● zur Unterstützung bei Gelenks-,

Sehnen- und Knorpelproblemen

● empfohlen bei Arthrose und Spat

Fütterungsempfehlung:

Großpferd: 15 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: 5 bis 10 g pro Tag

Bitte beachten Sie die nationalen und internationalen

Dopingbestimmungen!

Ingwer – ein altes Heilmittel

Die Wurzelknolle Ingwer wurde

bereits im alten China als

nebenwirkungsfreies Heilmittel für

verschiedende körperliche

Beschwerden verwendet. Der

Wurzelstock enthält mehr als 500

bisher identifizierte Biostoffe, von

denen Mensch und Tier profitieren.

Erfahrungsberichte zur Wirkung des

Ingwers beim Pferd versprechen mehr

Vitalität und Bewegungslust – vor

allem bei Pferden mit Arthrosen. Den

sog. „Gingerolen“ des Ingwers, welche

die Schärfe des Gewürzes bestimmen,

werden entzündungs- und schmerzlindernde

Wirkungen zugeschrieben.

Bewegungs-Fit

● zur Vorbeugung von Gelenks-, Bänder oder

Sehnenschäden

● empfohlen als Kurfütterung, 2-3 mal jährlich

● mit neuseeländischer Grünlippmuschel, Seealgen,

ausgewählten Kräutern und Aminosäuren

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 100 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: 50 bis 70 g pro Tag

Bitte beachten Sie die nationalen und internationalen

Dopingbestimmungen!

Dose 1,0 kg (Großpferd = 20 Tage)

[Art.-Nr. 1681 60]

Eimer 3,0 kg (Großpferd = 60 Tage)

[Art.-Nr. 1681 65]

Dose 1,0 kg (Großpferd = 66 Tage)

[Art.-Nr. 1655 60]

Eimer 3,0 kg (Großpferd = 200 Tage)

[Art.-Nr. 1655 65]

Teufelskralle –

eine afrikanische Wüstenwurzel

Die Teufelskralle (Harpagophytum

procumbens) ist eine in der Kalahari-

Wüste in Südafrika und Namibia

beheimatete Pflanze, deren große,

knollige Wurzeln nach der Regenzeit gesammelt

werden. Sie ist für ihre unterstützende Funktion

hauptsächlich bei Gelenks- und Bänderproblemen

bekannt, welche auf die als Biokomplex vorhandenen

Bitterstoffe Harpagosid und Flavonoide zurückzuführen

ist. Teufelskralle enthält den wirkstoffreichen,

verdickten Abschnitt der Speicherwurzel, welcher seine

wohltuende Wirkung erst nach einer 3-wöchigen

Anwendungsdauer voll entfaltet. Eine längerfristige

Anwendung wird deshalb empfohlen.

Eimer 4,5 kg (Großpferd = 45 Tage)

[Art.-Nr. 1650 55]

Ingwer Gelenk +

Zusammensetzung:

Luzernegrünmehl, Ingwer, Leinöl, Maiskeimmehl,

Schwarzkümmelöl, Hagebutten,

Eichenrinde, Birkenblätter, Weidenrinde,

Traubenzucker, Sprühmolkepulver,

Pflanzenfett

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 8,9 % Kalium 1,4 %

Rohfett 4,7 % Calcium 0,8 %

Rohfaser 11,8 % Phosphor 4,3 %

Rohasche 5,5 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin E 10.000 mg Selen 10 mg

Vitamin C 5.000 mg

Teufelskralle

Zusammensetzung:

Luzerne, Petersilie

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 2,6 % Rohfaser 2,6 %

Rohfett 5,8 % Rohasche 1,1 %

Zusatzstoffe je kg:

Aromaten Teufelskralle 800.000 mg

entspricht 80% Teufelskralle

Bewegungs-Fit

Zusammensetzung:

Weizengrießkleie, Bierhefe, Luzernegrünmehl,

Weizenkeime, Neuseeländisches Grünlipp-

Muschelfleischmehl, Melasse, Seealgen,

Leinöl, Pflanzenfett

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 20,5 % Calcium 0,7 %

Rohfett 5,8 % Phosphor 0,2 %

Rohfaser 8,6 % Kalium 1,4 %

Rohasche 9,6 % Lysin 2,0 %

Magnesium 0,1 % Methionin 2,5 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 100.000 I.E. Pantothensäure 300 mg

Vitamin D3 13.000 I.E. Folsäure 50 mg

Vitamin C 1.000 mg Biotin 10.000 µg

Vitamin E 2.000 mg Zink (Proteinat) 1.000 mg

Vitamin B1 150 mg Kupfer 250 mg

Vitamin B2 250 mg (Proteinat/Sulfat)

Vitamin B6 90 mg Selen 3 mg

Vitamin B12 1.750 µg Kieselgur 30.000 mg

Nicotinsäure 740 mg Lecithin 21.000 mg


BEWEGUNG (GELENKE, SEHNEN, BÄNDER) 3

Gelenk-aktiv 20

● liefert wichtige Aufbaustoffe für Gelenke,

Sehnen und Bänder

● zur Stärkung des Bindegewebes im

gesamten Bewegungsapparat

● für mehr Belastbarkeit und Stabilität

● enthält 20 % neuseeländische

Grünlippmuschel

● mit ausgewählten Kräutern, speziellen

Vitaminen und Spurenelementen

● B-Vitamine sorgen für einen geregelten

Zellstoffwechsel

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 30 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: 15 bis 20 g pro Tag

Bitte beachten Sie die nationalen und internationalen

Dopingbestimmungen!

So hält man Gelenke, Sehnen

und Bänder fit!

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

Dose 1,0 kg (Großpferd = 33 Tage)

[Art.-Nr. 1699 60]

Eimer 3,0 kg (Großpferd = 99 Tage)

[Art.-Nr. 1699 65]

Die neuseeländische Grünlippmuschel enthält einen hohen

Anteil an Glykosaminoglykanen, die zu den wichtigsten

Hauptbestandteilen des Bindegewebes im gesamten

Bewegungsapparat (Sehnen, Bänder, Gelenke und Knorpel)

gehören und somit eine wesentliche Voraussetzung für

Belastbarkeit und Stabilität darstellen.

Die neuseeländische Grünlippmuschel beinhaltet außerdem

ungesättigte Fettsäuren, die als Vorstufen von

Gewebshormonen und Zellmembrane unerlässlich sind.

Diese ungesättigten Fettsäuren können vom Organismus des

Pferdes nicht selbst hergestellt werden und müssen somit

über die Ernährung zugeführt werden. Seealgen regen den

gesamten Stoffwechsel an und fördern die Verdauung von

wertvollen Nährstoffen. Kieselgur enthält große Mengen an

Silizium, das zu den Spurenelementen zählt und eine

positive Wirkung auf den Knochenbau, auf die Calciumeinlagerung

sowie auf die Struktur von Bindegewebe, Knorpel,

Haut und Hufhorn hat.

Gelenk-aktiv 20

Zusammensetzung:

Neuseeländisches Grünlipp-Muschelfleischmehl,

Hafermehl, Schachtelhalm, Teufelskralle,

Eichenrinde, Hagebutten, Pflanzenfett,

Traubenzucker, Maisquellmehl, Leinsamen,

Mais, Anis

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 26,0 % Calcium 0,1 %

Rohfett 6,0 % Lysin 4,0 %

Rohfaser 1,0 % Methionin 8,0 %

Rohasche 8,9 % Tryptophan 0,1 %

Phosphor 0,1 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 250.000 I.E. Eisen (Proteinat) 500 mg

Vitamin D3 20.000 I.E. Mangan 2.000 mg

Vitamin E 10.000 mg (Proteinat)

Vitamin C 5.000 mg Zink 3.000 mg

Vitamin B1 1.500 mg (Acetat/Proteinat)

Vitamin B2 2.500 mg Kupfer (Acetat) 300 mg

Vitamin B6 2.000 mg Jod 10 mg

Vitamin B12 5.000 µg Selen 10 mg

Nicotinsäure 5.000 mg Kobalt 5 mg

Pantothensäure 2.000 mg Lecithin 40.000 mg

Folsäure 300 mg Kieselgur 70.000 mg

Biotin 100.000 µg

Das besondere an Gelenk-aktiv 20

Die neuseeländische Grünlippmuschel:

• Garantierte Herkunft: aus naturbelassenen

Meeresgebieten von Neuseeland.

• Frei von Grit, Sand und anderen Stoffen.

• Analysezertifikat und Untersuchungen jeder

verwendeten Charge garantieren, dass keine

unerwünschten Stoffe wie Schwermetalle,

Toxine oder Keime im Muschelfleisch

enthalten sind.

• Produktionszertifikat von der neuseeländischen

Fishing Industry Inspection und

Produktionsprozess nach US-FDA-Standard.

Schonend gewonnen und verarbeitet.

Kräuter:

ausschließlich pharmazeutische Qualitäten.

Vitamine und Spurenelemente:

mit hoher biologischer Verwertbarkeit sorgen

dafür, dass die aufgenommenen Nährstoffe

auch optimal vom Organismus verwertet

werden können.

Herstellung:

Gelenk-aktiv 20 wird in einem besonders

schonenden Herstellungsverfahren mit

speziellen Bio-Stimulatoren hergestellt, um

eine hohe Bioverfügbarkeit zu gewährleisten.


Fütterungsthema

4 ATEMWEGE

Bronchi-Vital

● zur Unterstützung der Atemwege

● reich an natürlichen Vitalstoffen und erlesenen

Kräutern

● Kräuterkombination aus Schwarzkümmel,

Thymian, Anis, Isländisch Moos,

Malvenblüten u.w.

● zusätzlich angereichert mit Seealgen,

lebenswichtigen Vitaminen und

Spurenelementen

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 250 g pro Tag

Jungpferde, Kleinpferde und Ponies: 125 bis 200 g

Eine Dauerfütterung in halber Dosierung ist möglich!

Neu! Pferde-Kräuter…

Extra-Tipp:

Wird eine schnell einsetzende Wirkung gewünscht, ist die Zubereitung

als Tee oder Aufguss zu empfehlen:

30 g Pferde-Kräuter für die Atemwege mit ca. 0,5 Liter kochendem

Wasser aufbrühen und ca. 15 Minuten ziehen lassen, warm oder

abgekühlt verwenden.

Dosierung: 2 mal täglich 0,25 Liter des Aufgusses mit einer Spritze

oder leicht gesüßt im Futter oder in Lexa Natur-Mash verwenden.

Die empfohlene Anwendungsdauer beträgt je nach Bedarf bis zu

4 Wochen.

Größere Zubereitungsmengen sollten max. 2 bis 3 Tage im

Kühlschrank fest verschlossen aufbewahrt werden.

Eimer 4,5 kg (Großpferd = 18 Tage)

[Art.-Nr. 1652 55]

Eine ausführliche Beschreibung unserer Pferde-Kräuter und deren

Anwendung finden Sie im Katalog auf Seite 40.

● für die Atemwege

Zur Unterstützung und Vorbeugung in kalten

Witterungsphasen oder bei Pferden mit chronischen

Hustenbeschwerden. Kräuter für die Atemwege wirken

schleimlösend, keimtötend und reizlindernd. Sie

fördern das Abhusten von Schleim, bekämpfen

Krankheitserreger und beruhigen die gereizten

Atemwege.

Beutel 500g [Art.-Nr. 1684 54]

Pfefferminze

Bronchi-Vital

Zusammensetzung:

Luzernegrünmehl, Zuckerrübenschnitzel,

Weizengrießkleie, Melasse, Süßholzwurzel,

Isländisch Moos, Spitzwegerich, Pfefferminze,

Malvenblüten, Schwarzkümmel,

Bockshornklee, Thymian, Anis, Eibisch,

Knoblauch, Fenchel, Meersalz, Seealgenmehl,

Leinöl, Schwarzkümmelöl, Hagebutten

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 9,3 % Calcium 0,9 %

Rohfett 2,9 % Phosphor 0,2 %

Rohfaser 12,1 % Natrium 1,1 %

Rohasche 14,2 % Magnesium 0,2 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin C 10.000 mg Kieselgur 50.000 mg

Zink (Acetat) 2.000 mg Lecithin 20.000 mg

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 30 bis 50 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: 15 bis 30 g

pro Tag

Zusammensetzung:

Sonnenhut

Andornkraut, Anis (Pimpinella), Beinwell,

Eibisch, Isländisch Moos, Lindenblüten,

Pfefferminze, Schlüsselblumen, Sonnenhut

(Echinacea), Spitzwegerich, Süßholzwurzel,

Thymian

Süßholz

Beinwell

Andorn


ATEMWEGE 5

Sabol ®

Zur Unterstützung der Atemwege bei

✔ Heustauballergie ✔ Bronchitis

✔ Husten ✔ Infektanfälligkeit

● wirkt positiv auf das Immunsystem

sowie auf Haut und Fell

● hochwertige Kombination aus

ägyptischem Schwarzkümmelöl,

Borretschöl und Nachtkerzenöl

● reich an mehrfach ungesättigten

Fettsäuren

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: mindestens 30 Tage lang 2 x täglich 15 ml Sabol ®

oder 1 x täglich 30 ml Sabol ® . Danach täglich 10 ml Sabol ® verabreichen.

Kleinpferde und Ponys: mindestens 30 Tage lang 2 x täglich 10 ml Sabol ® oder

1 x täglich 20 ml Sabol ® . Danach täglich 5 ml Sabol ® verabreichen. Sabol ® kann

einfach über das Kraftfutter gegeben werden.

Atemwegsprobleme, was tun?

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

Was die alten Ägypter vor Tausenden von Jahren schon wussten,

wird heute neu entdeckt. Schwarzkümmelöl, Nachtkerzenöl und

Borretschöl liefern einen hohen Anteil an den mehrfach

ungesättigten Fettsäuren Linolsäure und Linolensäure, auch bekannt

als Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Es ist wissenschaftlich

nachgewiesen, dass der Körper diese lebenswichtigen Fettsäuren in

entzündungshemmende Gewebshormone umwandeln kann.

Außerdem können diese entzündungshemmenden Gewebshormone

wiederum die Ausschüttung von Histaminen verringern. Histamine

sind Stoffe, die im Körper allergische Reaktionen (z.B. der Haut

oder der Atemorgane) hervorrufen können.

Die Inhaltsstoffe des Schwarzkümmelöls wirken schmerzstillend,

Bronchien erweiternd und hustenstillend sowie entzündungshemmend.

Durch die essentiellen Fettsäuren greift das Öl positiv in den

Stoffwechsel ein und stärkt zudem das Immunsystem.

Praxis-Tipps:

• Heu vor der Verfütterung ca. 10 Min. in Wasser tauchen.

• Bei Getreidefütterung dieses vor dem Füttern

leicht anfeuchten.

• Staubfreie Einstreu verwenden.

• Viel Frischluft ist das A und O.

• Während des Mistens Pferde ins Freie bringen.

• Tägliche Bewegung an der frischen Luft.

Dosier-Flasche 500 ml

[Art.-Nr. 1662 74]

Dosier-Flasche 1000 ml

[Art.-Nr. 1662 77]

Kunden sagen zu Sabol ® :

Zusammensetzung:

Kaltgepresstes Schwarzkümmelöl,

Nachtkerzenöl, Borretschöl

Öl ist nicht gleich Öl

– wir legen Wert auf

höchste Qualität

Für Sabol ® verwenden wir ausschließlich

naturbelassene Pflanzensamenöle mit

Herkunftsnachweis. So wird das enthaltene

Schwarzkümmelöl aus reiner

ägyptischer Schwarzkümmelsaat

hergestellt. Gewonnen werden alle

verwendeten Öle durch mechanische

Kaltpressung. Da diese nicht raffiniert

werden, sind alle Pflanzeninhaltsstoffe im

Öl enthalten. Des Weiteren setzen wir nur

Öle in pharmazeutischer Qualität ein.

Frau Bettina Ruck aus 97447 Gerolzhofen schreibt:

Ich verwende seit ca. 2 Jahren Sabol, da mein Pferd eine Staub-Allergie

hat und starken Husten hatte. Seit Sabol ist es jedoch so gut wie beschwerdefrei.

Ich bin wirklich überzeugt von der Wirkung von Sabol und

kann es deshalb nur empfehlen!

Frau Ellen Oelkers aus 31196 Sehlem schreibt:

Ich füttere Sabol seit mehreren Jahren während der Winter-Stallsaison,

da mein Pferd aufgrund einer Allergie selbst im Offenstall hustet. Sabol

hat sich dabei sehr bewährt. Weiterhin habe ich es einen Sommer durch

benutzt, da mein Pferd eine Hufrehe hatte und hochwertige Fette/Öle

sich ja positiv auf den gesamten Stoffwechsel auswirken.


Fütterungsthema

6 HAUT / FELL

Leidet Ihr Pferd unter Haut-

und Fellproblemen?

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

Ernährungsbedingte Mangelsituationen spiegeln sich oft in Haut- und

Fellproblemen wider. „Mein Pferd hat ein stumpfes Fell, die Haut ist

schuppig, der Fellwechsel ist erschwert oder wir kämpfen seit langem

mit Haut- und Fellproblemen“, sind ernstzunehmende Aussagen von

Pferdebesitzern, deren Pferde möglicherweise an einer

Unterversorgung mit lebenswichtigen Nährstoffen leiden.

Aber auch bei anderen Haut- und Fellproblemen kann eine

gezielte Ergänzung mit Nährstoffen (wie z. B. mit Zink,

Selen, Aminosäuren, B-Vitaminen) helfen, dass sich die

Haut schneller regenerieren kann.

Folgen eines Mangels an:

• Vitamin A

Juckreiz, Haarausfall, stumpfes Fell, Infektanfälligkeit.

• Zink

Schuppenbildung, geringe Wundheilung, Hautentzündungen,

Hufhornprobleme, Haarausfall.

• Vitamin E-und Selen

Erhöhte Infektanfälligkeit, Haut- und Fellprobleme.

• Eiweiß- bzw. Aminosäuren

Brüchige Haare, trockene Haut und rauhes Haarkleid, erhöhte Infektanfälligkeit.

• Biotin

Stumpfes, glanzloses Fell, spröde Haut, Hufprobleme.

• essentiellen Fettsäuren:

Hautverdickungen, stumpfes und rauhes Fell, rissige Haut, Haarausfall.

Neu! Pferde-Kräuter…

Eine ausführliche Beschreibung unserer Pferde-Kräuter und deren

Anwendung finden Sie im Katalog auf Seite 40.

● für Haut und Fell

Zur Unterstützung von Haut- und

Fellproblemen (stumpfes Fell, trockene

Haut, Schuppen, Juckreiz oder schlecht

heilende Haut) oder zur allgemeinen

Verbesserung von Haut und Fell.

Spezielle Kräuter stimulieren und

regulieren den Haut- und

Fellstoffwechsel.

Beutel 500g [Art.-Nr. 1683 54]

Rotkleeblüten

Eine einseitige Fütterung (z. B. Heu-

Hafer-Ration) kann zu Haut- und

Fellproblemen führen. Aber auch ein

Ungleichgewicht der Mineralstoff-,

Vitamin- und Spurenelementversorgung

kann zu Haut- und Fellproblemen

führen. So kann z.B. ein ungünstiges

Calcium:Phosphor-Verhältnis, zu hohe

Calciumgehalte sowie ein zu hoher

Gehalt an Phosphor (Phytinsäure) die

Verwertung wichtiger Spurenelemente

wie z.B. von Zink reduzieren und

somit Hautprobleme auslösen.

Brennnessel

Zinnkraut

Ringelblume

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 30 bis 50 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: 15 bis 30 g pro Tag

Löwenzahn

Zusammensetzung:

Brennnessel, Ackerschachtelhalm

(Zinnkraut), Rotkleeblüten, Goldrute,

Ringelblume, Bockshornklee (Griech. Heu),

Blasentang, Kamillenblüten, Knoblauch


HAUT / FELL 7

Haut-fit

● hochwertiges Konzentrat zur gezielten

Versorgung von Haut und Fell

● besonders geeignet für Pferde mit

Sommerekzem oder anderen Haut- oder

Fellproblemen wie z.B. Mauke

● enthält hochwertige Seealgen, Bierhefe,

Kieselgur, Nachtkerzenöl, Schwarzkümmelöl

und Lecitin in bewährter Kombination mit den

lebenswichtigen Spurenelementen Zink, Kupfer,

Eisen, Jod und Selen sowie mit Biotin,

Vitamin A, Vitamin C und B-Vitaminen und der

essentiellen Aminosäure Methionin

● geeignet zur Kombinationsfütterung mit

Derma-Mineral

Fütterungsempfehlung:

Großpferde (500 bis 600 kg): 150 g pro Tag

Kleinpferde: 100 g pro Tag; Ponys: 75 g pro Tag

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

Natürliche

Nährstoffträger

liefern wertvolle

Wirkstoffe

Seealgen

beinhalten hochwertige Mineralstoffe,

Vitamine, Spurenelemente und

Aminosäuren, die sich regulierend

auf den Hautstoffwechsel auswirken.

Kieselgur

liefert Silizium, ein wichtiger

Nährstoff für das Bindegewebe.

Vita Leinsamenöl

● wirkt positiv auf Haut /Fell und Verdauung

● beste Eignung zum Ausgleich des Energie-

Eiweiß-Verhältnisses in der täglichen Ration

● besonders geeignet für Pferde die auf

Eiweiß oder Stärke empfindlich reagieren

● zur Ergänzung der Futterration mit

essentiellen Fettsäuren

● reich an nativen, mehrfach ungesättigten

Fettsäuren

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 80 bis 100 ml pro Tag

Kleinpferde, Ponies und Jungpferde: 50 bis 70 ml pro Tag

Bierhefe

liefert wichtige B-Vitamine und

natürliche Aminosäuren.

Eimer 4,5 kg (Großpferd = 30 Tage)

[Art.-Nr. 1660 55]

Eimer 9,0 kg (Großpferd = 60 Tage)

[Art.-Nr. 1660 59]

Schwarzkümmelöl, Nachtkerzenöl

und Hanföl

enthalten einen hohen Anteil essentieller

ungesättigter Fettsäuren,

Linolsäure und Linolensäure, die

wichtige Nährstoffe für Hautzellen

sind.

Zur gezielten ganzjährigen Mineralstoffversorgung

siehe auch

LEXA Derma-Mineral auf Seite 34.

Flasche 1,0 l

[Art.-Nr. 1685 77]

Kanister 2,5 l (Großpferd = 63 Tage)

[Art.-Nr. 1685 78]

Kanister 5,0 l (Großpferd = 129 Tage)

[Art.-Nr. 1685 79]

Haut-fit

Zusammensetzung:

Bierhefe, Seealgen, Meersalz, Traubenzucker,

Hanföl, Melasse, Magnesium-Fumarat,

Nachtkerzenöl, Schwarzkümmelöl, Leinsamen,

Glukosesirup, Mais, Kalium-Chlorid

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 14,0 % Natrium 2,2 %

Rohfett 3,6 % Magnesium 0,3 %

Rohfaser 1,2 % Kalium 0,5 %

Rohasche 13,0 % Lysin 3,0 %

Calcium 0,5 % Methionin 2,0 %

Phosphor 0,1 % Tryptophan 0,2 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 100.000 I.E. Eisen 700 mg

Vitamin D3 200 I.E. Mangan 2.000 mg

Vitamin E 5.000 mg (Chelat)

Vitamin C 3.400 mg Zink 5.000 mg

Vitamin B1 2.500 mg (Chelat/Acetat)

Vitamin B2 1.250 mg Kupfer 350 mg

Vitamin B6 1.250 mg (Acetat)

Vitamin B12 2.000 µg Jod 10 mg

Nicotinsäure 4.000 mg Selen 7 mg

Pantothensäure 800 mg Betain 2700 mg

Folsäure 50 mg Lecithin 25.000 mg

Biotin 50.000 µg Kieselgur 125.000 mg

Gezielt pflegen

mit hochwertigen Produkten

aus dem Hause LEXA.

SkinCare

Pflegelotion für Pferde

mit aufgescheuerten

und empfindlichen

Hautpartien.

MauCare

Für die gezielte Pflege

bei Mauke.

Mehr Infos und weitere Pflegeprodukte

finden Sie auf Seite 25

Vita Leinsamenöl

Zusammensetzung:

Kaltgepresstes Leinsamenöl, kaltgepresstes

Weizenkeimöl

Inhaltstoffe:

Rohfett 99,5 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin E 3.000 mg


Fütterungsthema

8 ISLANDPFERD

Vitalmix Isländer

Das besondere Müsli für Isländer und Spezialrassen.

Vitalmix Isländer ist ein hochwertiges Müsli, um

den individuellen Bedürfnissen von Isländern und

anderen Spezialrassen gerecht zu werden.

Angereichert ist Vitalmix Isländer mit wertvollen

Wirkstoffen wie Kieselgur, Leinsamenöl, Seealgen,

Bierhefe und den hochdosierten organisch

gebundenen Spurenelementen Zink und Selen.

Hydrothermisch aufgeschlossenen Gerste- und

Maisflocken gewährleisten eine optimale Verwertung

der wertvollen Nährstoffe im Getreidekorn.

Vitalmix Isländer liefert somit eine hochwertige

Futterergänzung mit wichtigen Aufbaustoffen für

die empfindliche Haut und die speziellen

Ernährungsbedürfnisse von Isländern und

Spezialrassen.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde bis 2 kg Vitalmix Isländer pro Tag, Kleinpferde und Ponys täglich 1,0 kg bis 1,5 kg

Vitalmix Isländer.

Bei Verfütterung geringerer Mengen empfehlen wir die zusätzliche Gabe von LEXA Mineralfutter,

unser Tipp: ISI-Mineral-Cobs.

Neu! ISI-Kräuter…

● für Haut und Fell

Zur Unterstützung von Haut- und

Fellproblemen (stumpfes Fell, trockene

Haut, Schuppen, Juckreiz oder schlecht

heilende Haut) oder zur allgemeinen

Verbesserung von Haut und Fell.

Spezielle Kräuter stimulieren und

regulieren den Haut- und Fellstoffwechsel.

Zur Vorbeugung von

Sommerekzem.

Beutel 500g [Art.-Nr. 1680 54]

Sack 25,0 kg [Art.-Nr. 1668 25]

Rotkleeblüten

Brennnessel

Unser Tipp: Wir empfehlen eine Kurfütterung von 4 bis 12 Wochen

zur optimalen Unterstützung.

Vitalmix Isländer

Zusammensetzung:

Gersteflocken (hydrothermisch aufgeschlossen),

Zuckerrübenschnitzel, Maisflocken

(hydrothermisch aufgeschlossen),

Weizengrießkleie, Luzernegrünmehl,

Natrium-Chlorid, Melasse, Pflanzenöl,

Monocalciumphosphat, Bierhefe, Calcium-

Carbonat, kohlensaurer Algenkalk, Seealgen,

Leinöl

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 10,3 % Calcium 1,0 %

verd. Rohprotein 68,0 g/kg Phosphor 0,5 %

Rohfett 3,7 % Natrium 1,1 %

Rohfaser 7,2 % Magnesium 0,2 %

Rohasche 10,0 % verd. Energie 12,80 MJ

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 25.000 I.E. Cholinchlorid 450 mg

Vitamin D3 2.000 I.E. Eisen 300 mg

Vitamin E 250 mg Mangan (Oxid) 160 mg

Vitamin C 50 mg Zink (Acetat/Oxid) 330 mg

Vitamin B1 15 mg Kupfer (Sulfat) 70 mg

Vitamin B2 40 mg Jod 5 mg

Vitamin B6 15 mg Selen 0,8 mg

Vitamin B12 300 µg Kobalt 0,8 mg

Nicotinsäure 120 mg Kieselgur 5000 mg

Pantothensäure 50 mg Bentonit-

Folsäure 3 mg Montmorillonit 4.500 mg

Biotin 400 µg

Zinnkraut

Ringelblume

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 30 bis 50 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: 15 bis 30 g pro Tag

Löwenzahn

Zusammensetzung:

Brennnessel, Ackerschachtelhalm

(Zinnkraut), Rotkleeblüten, Goldrute,

Ringelblume, Bockshornklee (Griech. Heu),

Blasentang, Kamillenblüten, Knoblauch


ISLANDPFERD 9

ISI-Mineral-Cobs

● wirkstoffreiches Mineralfuttermittel, speziell

auf die Ernährungsbedürfnisse von Islandpferden

abgestimmt

● organisch gebundene Spurenelemente

sichern eine optimale Verwertung im

Organismus

● angereichert mit Schwarzkümmelsamen,

Hanföl, Seealgen und Kieselgur zur optimalen

Unterstützung von Haut und Fell

● praktische Dosierung durch die Leckerli-Größe,

gut geeignet bei Offenstallhaltung

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 90 bis 150 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys und Jungpferde: 50 bis 80 g pro Tag

Neu!

ISI-Multi-Öl

● hochwertige Naturöle zur Unterstützung der

Hautfunktion

● zur Fütterung bei Sommerekzem und zur Vorbeugung

von Hautproblemen (Jucken, Scheuern, Kratzen) oder

allergischen Hautreaktionen

● durch den hohen Anteil an den mehrfach ungesättigten

Fettsäuren Linol- und Gamma-Linolensäure wird der

Hautstoffwechsel optimal unterstützt und das Hautbild

verbessert

● zur Verbesserung des Fellwechsels und für ein

gesundes, glänzendes Fell

● auch zur äußeren Anwendung geeignet, da die Öle

sowohl pflegend als auch entzündungshemmend auf

empfindlichen Hautstellen wirken

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 30 ml pro Tag

Kleinpferde und Ponys: 15 bis 20 ml pro Tag

Eimer 4,5 kg (Großpferd = 45 Tage)

[Art.-Nr. 1633 55]

Eimer 9,0 kg (Großpferd = 90 Tage)

[Art.-Nr. 1633 59]

Sack 25,0 kg

[Art.-Nr. 1633 25]

Dosier-Flasche 500 ml

(Großpferd = 16 Tage)

[Art.-Nr. 1674 74]

Dosier-Flasche 1000 ml

(Großpferd = 33 Tage)

[Art.-Nr. 1674 77]

ISI-Mineral-Cobs

Zusammensetzung:

kohlensaurer Algenkalk, Monocalciumphosphat,

Zuckerrübenschnitzel, Natrium-Chlorid,

Luzernegrünmehl, Melasse, Magnesium-Oxid,

Bierhefe, Schwarzkümmelschrot, Seealgen,

Hanföl

Inhaltsstoffe:

Calcium 8,0 % Magnesium 2,5 %

Phosphor 4,0 % Kalium 0,6 %

Natrium 3,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 250.000 I.E. Mangan 1.500 mg

Vitamin D3 40.000 I.E. (Chelat/Oxid)

Vitamin E 5.000 mg Zink 5.000 mg

Vitamin C 2.500 mg (Chelat/Acetat)

Vitamin B1 300 mg Kupfer 1.000 mg

Vitamin B2 150 mg (Acetat/Sulfat)

Vitamin B6 150 mg Jod 15 mg

Vitamin B12 1.200 µg Selen 8 mg

Nicotinsäure 880 mg Kobalt 10 mg

Pantothensäure 600 mg Betain 1.000 mg

Folsäure 100 mg Kieselgur 25.000 mg

Biotin 10.000 µg Bentonit-Mont-

Cholinchlorid 1.500 mg morillonit 25.000 mg

Eisen 2.000 mg

ISI-Multi-Öl

Zusammensetzung:

Leinöl, Hanföl, Traubenkernöl, schwarzes

Johannisbeersamenöl, Borretschöl,

Schwarzkümmelöl, Arganöl

Inhaltsstoffe:

Rohfett 99,0 %


Fütterungsthema

10 MUSKULATUR

MuscAlgen

● natürlicher Aminosäurekomplex zum Muskelaufbau

● unterstützt bei Rittigkeitsproblemen und

Verspannungen

● fördert den Muskelaufbau bei Pferden mit

schwacher Muskulatur oder Jungpferden

● enthält die biologisch aktive Süßwasser-Mikroalge,

Reiskeimöl mit Gamma-Oryzanol, L-Carnitin,

Vitamin E und Selen

● angereichert mit B-Vitaminen, um eine optimale

biologische Verfügbarkeit der Aufbaustoffe im

Organismus des Pferdes zu erreichen

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: die ersten 7 Tage 40 g pro Tag,

anschließend nach Bedarf 15 bis 25 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: die ersten 7 Tage 15 bis 20 g pro Tag,

anschließend nach Bedarf ca. 10 g pro Tag

Bitte beachten Sie die nationalen und internationalen Dopingbestimmungen.

Probleme mit der Muskulatur

oder Verspannungen?

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

Neben ausgewogener Fütterung sind spezielle Nährstoffe

von großer Bedeutung für Muskelaufbau und -funktion.

Dose 1,2 kg (Großpferd = 30 Tage)

[Art.-Nr. 1609 61]

Eimer 3,0 kg (Großpferd = 90 Tage)

[Art.-Nr. 1609 65]

Süßwasser-Mikroalgen sind kleine Kraftwerke, die eine einzigartige

Vielfalt von Mineralstoffen und essentiellen, limitierenden Aminosäuren

enthalten, die den Eiweißstoffwechsel positiv beeinflussen und somit

eine entsprechend anabole (muskelaufbauende) Wirkung zeigen. Die

Ursache des positiven Effekts ist neben den enthaltenen Wirkstoffen die

spezielle biologische Bindung, Ausgewogenheit, Komplexität und Synergie

der enthaltenen natürlichen Wirkstoffe. Übrigens: Durch die Fütterung von

Mikroalgen bestehen keinerlei Nebenwirkungen. Das spezielle Aufzucht-

System dieser Zuchtalgen gewährleistet, dass keinerlei den Organismus

belastende Schwermetalle in ihnen enthalten sind.

L-Carnitin spielt als vitaminähnlicher Wirkstoff eine wichtige Rolle für den

Energiestoffwechsel der Muskulatur.

Reiskeimöl enthält als natürlichen Inhaltsstoff Gamma-Oryzanol. Dieser rein

pflanzliche Wirkstoff wurde in zahlreichen Studien untersucht und der

muskelaufbauende Effekt mehrfach wissenschaftlich belegt.

Vitamin E und das Spurenelement Selen sind als „Radikalenfänger“

unerlässlich für einen optimalen Muskelstoffwechsel und eine problemfreie

Muskulatur. Ernährungsbedingter Vitamin-E- und/oder Selenmangel äußert

sich durch eine langsame Regeneration, Leistungsdefizite, Muskelverspannungen

bis hin zu Muskelkrämpfen. Aber auch das Immunsystem und die

Haut werden durch Vitamin E und Selen stark beeinflusst.

Bei Sportpferden ist darauf zu achten, dass mit steigender Muskelarbeit

auch der Bedarf an Vitamin E und Selen ansteigt und in der Regel eine

tägliche Ergänzung der Ration notwendig ist, um Mangelerscheinungen zu

verhindern.

MuscAlgen

Zusammensetzung:

Algenmehl (Mikroalgen), Hafermehl, Reiskeimöl

mit Gamma-Oryzanol, Traubenzucker, Pflanzenöl

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 31,2 % Magnesium 4,3 %

Rohfett 7,2 % Kalium 1,2 %

Rohfaser 4,3 % Lysin 3,0 %

Rohasche 8,3 % Methionin 1,2 %

Calcium 1,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin C 120 mg Biotin 40.000 µg

Vitamin E 60.000 mg Zink (Acetat) 1.000 mg

Vitamin B1 900 mg Kupfer (Acetat) 150 mg

Vitamin B2 450 mg Selen 18 mg

Vitamin B6 450 mg L-Carnitin 40.000 mg

Vitamin B12 6.600 µg Lecithin 20.000 mg

Nicotinsäure 5.000 mg L-Lysin

Pantothensäure 1.800 mg DL-Methionin

Folsäure 300 mg

Kunden sagen zu MuscAlgen:

Thomas Gnadl aus Blonhofen:

Thomas Gnadl testete MuscAlgen bei seiner 6jährigen

Stute Desdemona, die im Vielseitigkeitssport

eingesetzt wird: „Bereits nach 2 Wochen

verbesserte sich die Rittigkeit von Desdemona

deutlich, nach 4 Wochen bemerkten wir

zusätzlich eine Leistungssteigerung in der Arbeit.

Wir sind mit MuscAlgen sehr zufrieden.“

Tina Ott aus Langenau:

Mein 10 j. Wallach, der im Springsport (bis S)

geritten wird, hatte immer ziemliche Probleme

sich links zu biegen. Ich kann es kaum glauben,

daß durch die Gabe von MuscAlgen dieses

Problem komplett verschwunden ist. Er ist locker

wie nie und sieht hervorragend aus.

Eva Schmid aus Achselschwang-Utting:

MuscAlgen wurde bei der 7-jährigen Oldenburger

Stute Celine (Springpferd) über einen Zeitraum

von 4 Wochen getestet: „Bereits nach 4 bis 5

Tagen bemerkte ich eine positive Veränderung der

Rittigkeit von Celine. Nach weiteren 2 Wochen

hatte Celine wesentlich mehr Kraftreserven, was

sich am Sprung positiv äußerte. Wir erzielten ein

sehr gutes Ergebnis mit MuscAlgen.“

Weitere Tipps finden Sie unter

www.lexa-futter.de


MUSKULATUR 11

Amino-Muskelaufbau

● liefert Sportpferden und Pferden in der

Aufbauphase essentielle Aminosäuren

● zum Ausgleich von natürlich vorliegenden

Aminosäuredefiziten

● mit 13,3 % Lysin, 10,3 % Methionin, 3 % Threonin

● angereichert mit lebenswichtigen Vitaminen

und Spurenelementen

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 40 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: 20 bis 30 g pro Tag

In der Aufbauphase kann die Dosis verdoppelt werden.

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

Vitamin E und Selen – beschützen Zellen

Die wohl bekannteste Aufgabe von Vitamin E ist die

Abwehr von so genannten freien Radikalen. Freie

Radikale sind sehr stark reaktionsfähige

Sauerstoffverbindungen, die Zellen stark schädigen

können. Diese freien Radikalen werden tagtäglich

im Körper des Pferdes gebildet und durch das

„antioxidative System“, sprich Vitamin E und

andere wichtigen Verbindungen, bekämpft. Hierzu

zählt auch Selen, das als Bestandteil eines Enzyms

(Glutathion-Peroxidase) vor Zellschädigung

schützt. So sind die Zellen im Körper des Pferdes

ideal geschützt. Gerade in den Wintermonaten,

wenn kein frisches Gras zur Verfügung steht,

Super E 100-Selen

● zur Muskelregeneration und zum Zellschutz

● zur Vorbeugung von Muskelverspannungen und

bei Rittigkeitsproblemen

● für Sportpferde mit hoher Arbeitsbeanspruchung

● Vitamin E, Selen und Lysin unterstützen die

Sauerstoffversorgung der Zellen und schützen die

Zellen vor aggressiven Sauerstoffverbindungen

● angereichert mit Vitamin C, Lecithin

und B-Vitaminen

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 20 g pro Tag

Kleinpferde und Ponys: 10 bis 15 g pro Tag

Vitamin E-Selen

● zur Unterstützung der Muskelfunktion

● zur Vorbeugung von Mangelerscheinungen

● für Pferde mit normaler Arbeitsbeanspruchung

● Vitamin E und Selen unterstützen den gesamten

Muskelstoffwechsel

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 40 g pro Tag

Kleinpferde und Ponys: 15 bis 20 g pro Tag

Dose 1,0 kg (Großpferd = 25 Tage)

[Art.-Nr. 1649 60]

Eimer 3,0 kg (Großpferd = 75 Tage)

[Art.-Nr. 1649 65]

kommt es oft zu Vitamin E Mangel. Aber auch ein

erhöhtes Stressaufkommen können genauso wie

eine Infektion zu einem erhöhten Vitamin E Bedarf

führen.

Einen besonders hohen Bedarf an Vitamin E und

Selen haben Sportpferde auf Grund der erhöhten

Muskelarbeit, denn Vitamin E und Selen sind für

die Herz- und Skelettmuskulatur unentbehrlich. Ein

Mangel führt rasch zu Verspannungen, Muskelschädigung

und einer verzögerten Regenerationsphase.

Außerdem ist es sehr empfehlenswert bei Pferden

die zu Lumbago (Kreuzverschlag) neigen oder zu

Verspannungen der Muskulatur, Vitamin E und

Selen über die Fütterung zu ergänzen.

Dose 1,0 kg (Großpferd = 50 Tage)

[Art.-Nr. 1676 60]

Eimer 3,0 kg (Großpferd = 150 Tage)

[Art.-Nr. 1676 65]

Dose 1,0 kg (Großpferd = 30 Tage)

[Art.-Nr. 1659 60]

Eimer 3,0 kg (Großpferd = 90 Tage)

[Art.-Nr. 1659 65]

Amino-Muskelaufbau

Zusammensetzung:

Sprühmolkenpulver, Bierhefe, Sojaproteinkonzentrat,

Di-Na-Phosphat, Weizenkeime,

kohlensaurer Algenkalk, Magnesium-Fumarat,

Meersalz, Algenmehl (Mikroalgen), Leinöl,

Pflanzenfett, Pflanzenöl

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 40,3 % Magnesium 0,8 %

Rohfett 5,0 % Kalium 0,6 %

Rohfaser 0,6 % Phosphor 1,5 %

Rohasche 15,2 % Lysin 12,9 %

Calcium 2,3 % Methionin 10,2 %

Magnesium 1,5 % Threonin 3,0 %

Natrium 3,2 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 250.000 I.E. Mangan (Oxid) 500 mg

Vitamin D3 25.000 I.E. Zink (Acetat) 3.000 mg

Vitamin E 2.000 mg Kupfer 500 mg

Vitamin B1 500 mg (Acetat/Chelat)

Vitamin B2 150 mg Jod 20 mg

Vitamin B6 150 mg Selen 10 mg

Vitamin B12 1.300 µg Kobalt 3 mg

Nicotinsäure 920 mg Lecithin 30.000 mg

Pantothensäure 610 mg L-Lysin

Folsäure 100 mg DL-Methionin

Biotin 10.000 µg L-Threonin

Eisen (Sulfat) 500 mg

Super E 100-Selen

Zusammensetzung:

Sprühmolkenpulver, Pflanzenfett, Weizenquellmehl,

Traubenzucker, Magnesium-Fumarat,

Weizenkeime, Bierhefe, Leinöl, Di-Na-Phosphat,

kohlensaurer Algenkalk, Kalium-Chlorid

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 14,2 % Phosphor 0,3 %

Rohfett 13,1 % Natrium 0,4 %

Rohfaser 0,2 % Magnesium 0,8 %

Rohasche 10,4 % Kalium 0,6 %

Calcium 1,0 % Lysin 8,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin E 100.000 mg Pantothensäure 1.500 mg

Vitamin C 25.000 mg Folsäure 250 mg

Vitamin B1 750 mg Biotin 40.000 µg

Vitamin B2 375 mg Selen 50 mg

Vitamin B6 375 mg Lecithin 24.000 mg

Vitamin B12 3.000 µg L-Lysin

Nicotinsäure 5.000 mg

Vitamin E-Selen

Zusammensetzung:

Weizenkeime, Traubenzucker, Sprühmolkenpulver,

Pflanzenfett, Bierhefe, Weizenquellmehl,

kohlensaurer Algenkalk, Di-Na-Phosphat,

Magnesium-Fumarat, Kalium-Chlorid,

Meersalz, Leinöl

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 13,4 % Phosphor 0,6 %

Rohfett 12,6 % Natrium 0,9 %

Rohfaser 1,0 % Magnesium 0,3 %

Rohasche 9,0 % Kalium 1,4 %

Calcium 1,1 % Lysin 1,4 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin E 50.000 mg Pantothensäure 600 mg

Vitamin C 25.000 mg Folsäure 100 mg

Vitamin B1 300 mg Biotin 10.000 µg

Vitamin B2 150 mg Selen 20 mg

Vitamin B6 150 mg Lecithin 15.000 mg

Vitamin B12 1.200 µg L-Lysin

Nicotinsäure 5.000 mg


Fütterungsthema

12 VERDAUUNG

Neu!

Neu!

Verdauungsprobleme –

was nun?

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

Die meisten Verdauungsprobleme werden durch

Fehler in der Fütterung und durch die Gabe

ungeeigneter Futtermittel verursacht. Nachfolgend

deshalb Infos zu speziellen

Futtermitteln, die sich in der Praxis bewährt

haben sowie einige Praxistipps, um Verdauungsprobleme

zu vermeiden. Achten Sie außerdem

darauf, Ihr Pferd individuell mit einem

passenden und guten Kraftfutter zu versorgen.

Digestol

● flüssiges Ergänzungsfuttermittel

● reine Pflanzenöle zur Unterstützung der Verdauung

● fördert die Darmtätigkeit und beugt Darmträgheit vor

● ätherische Öle wirken appetitanregend und

verdauungsunterstützend

● zur Vorbeugung von fütterungsbedingten Unausgeglichenheiten

(Futterumstellung, Beginn der

Weidesaison, Stress)

Fütterungsempfehlung:

10 ml pro 100 kg Körpergewicht

Verdauungs-Stimulans

Intakter Darm – Intakte Verdauung

Eine gute Verdauung ist die Grundlage für die Verwertung

von Nährstoffen und lebensnotwendigen Vitalstoffen.

Darauf sollten Sie achten, um Verdauungsproblemen vorzubeugen:

• Mindestens 1 kg Heu je 100 kg Körpergewicht des Pferdes pro Tag.

• Mindestens 2 Mahlzeiten pro Tag (je öfter desto besser!).

• Zuerst Heu geben und nach ca. 15 Minuten Kraftfutter füttern!

• Auf einwandfreie Futterqualität achten

(Beurteilung der Heuqualität siehe: Seite 41).

• Auf gute Verdaulichkeit des Futters achten (ganzer und auch

gebrochener Mais kann vom Pferd kaum verdaut werden).

• Nach der Futteraufnahme mind. 1 Stunde warten,

bevor die Pferde gearbeitet werden.

• Immer ausreichend mit Wasser versorgen.

• Futterwechsel über einen Zeitraum von 3 bis 4 Tagen: bisheriges

Futter langsam reduzieren, neues Futter schrittweise ergänzen.

• Achten Sie darauf, dass Ihr Pferd in Ruhe fressen kann

(ständige Belästigung beim Fressen führt oft in Offenstallhaltung zu

Verdauungsproblemen).

• Regelmäßig entwurmen!

• Zähne kontrollieren.

• Pferde ausreichend bewegen.

Flasche 250 ml [Art.-Nr. 1637 73]

Lexa-Verdauungs-Stimulans wird eingesetzt

● zur natürlichen Regulierung und Verbesserung der Verdauung

● bei Futterumstellungen (Beginn Weidesaison, Beginn Winterfütterung)

zur Stabilisierung der Darmfunktion

● bei Verdauungsstörungen, die durch schlechte Futterqualität entstanden

sind (Toxine, Verunreinigungen etc.)

● zur Bindung von Wasser (Kotwasser) und von Schadstoffen

● wirkt positiv auf Haut und Fell durch Omega-3-Fettsäuren

Fütterungsempfehlung:

150 – 200 g pro Pferd und Tag

Eimer 7,5 kg [Art.-Nr. 1729 67] Sack 20,0 kg [Art.-Nr. 1729 20]

Digestol

Zusammensetzung:

Leinöl

Zusatzstoffe:

aroma- und apetittanregende Stoffe (Anis-, Fenchel-,

Kümmelöl)

Inhaltsstoffe:

Rohfett 99,0 %

Weitere Tipps zur Verdauung:

Natur-Mash, Seite 38.

Vita Leinsamenöl, Seite 7.

Verdauungs-Stimulans

Zusammensetzung:

Leinsamen (extrudiert), Mais (extrudiert),

Bentonit, Hefe, Weizenkleie

Inhaltstoffe:

Rohprotein 14,3 % Calcium 0,3 %

Rohfett 10,4 % Phosphor 0,4 %

Rohfaser 4,0 % Magnesium 0,4 %

Rohasche 2,6 % Kalium 0,8 %


VERDAUUNG 13

Pro-Digest

● empfohlen bei Kotwasser, Kolikneigung

oder Durchfall

● zur Regulierung von Verdauungsvorgängen und

zur Verbesserung der Nährstoffverwertung

● liefert wichtige Wirkstoffe zur Unterstützung

der Verdauung sowie von Magen und Darm

● mit der probiotischen Lebendhefekultur Yeaa-

Sacc, kombiniert mit Bierhefe, Leinsamen,

Johannisbrot, speziellen Kräutern,

Vitaminen und Spurenelementen

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 200 g Pro-Digest pro Tag

Ponys und Kleinpferde: 100 g bis 150 g

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

Natürliche Helfer

für die Verdauung

Yea-Sacc ®

probiotische Lebendhefekulturen zur

Stabilisierung der Verdauungsvorgänge und

Verminderung von Verdauungsproblemen. Yea-

Sacc erhöht außerdem die Konzentration an

nützlichen Bakterien, stabilisiert den ph-Wert im

Magen-Darm-Trakt und verbessert die

Verdaulichkeit der Ration. Außerdem fördert Yea-

Sacc die Verfügbarkeit essentieller Mineralstoffe.

Johannisbrotmehl

unterstützt die Verdauung und regt die Magenund

Darmtätigkeit an.

Weizenkleie

unterstützt durch den hohen Rohfasergehalt den

Verdauungsablauf. Wirkt appetitanregend.

Neu! Pferde-Kräuter…

Eine ausführliche Beschreibung unserer Pferde-Kräuter

und deren Anwendung finden Sie im Katalog auf Seite 40.

● für die Verdauung

Einzusetzen bei Störungen im Bereich der Verdauungsorgane.

Zur Vorbeugung bei Kolikempfindlichkeit oder

Durchfall. Als stabilisierende Hilfe in besonderen

Stresssituationen (Transport, Belastungssituationen)

zur Beruhigung der Verdauung. Zur Regulierung bei

instabilen Verdauungslagen.

Beutel 500g [Art.-Nr. 1682 54]

Eimer 7,5 kg (Großpferd = 37 Tage)

[Art.-Nr. 1648 67]

Bierhefe

versorgt den Darm mit lebenswichtigen B-

Vitaminen und essentiellen Fettsäuren, die für

den gesamten Stoffwechsel von großer

Bedeutung sind.

Leinsamen

enthält Schleimstoffe, die im Darm quellen

und einen schützenden Film über die

Darmschleimhaut legen.

Anis

enthält ätherische Öle. Anis wird in der

Naturheilkunde bei Blähungen und Verdauungsstörungen

eingesetzt.

Vitamin B12

Mangel an Vitamin B12 tritt oft bei

Darmstörungen auf. Deshalb ist die

Versorgung mit Vitamin B12 über die

Fütterung bei Darmproblemen zu sichern.

Kamille

Pro-Digest

Zusammensetzung:

Leinsamen, Melasse, Johannisbrotmehl,

kohlensaurer Algenkalk, Seealgen,

Bockshornklee, Knoblauch, Fenchel, Anis,

Kümmel, Eibisch, Mais, Traubenzucker,

Maisquellmehl, Eibischwurzel, Hefe

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 11,3 % Calcium 1,6 %

Rohfett 5,5 % Phosphor 0,2 %

Rohfaser 2,6 % Natrium 0,1 %

Rohasche 11,6 % Magnesium 0,4 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin B1 180 mg Biotin 10.000 µg

Vitamin B2 310 mg Kupfer (Chelat) 150 mg

Vitamin B6 200 mg Kobalt 20 mg

Vitamin B12 2.000 µg Kieselgur 50.000 mg

Nicotinsäure 1.500 mg Bentonit-Mont-

Pantothensäure 700 mg morillonit 100.000 mg

Folsäure 40 mg

Schafgarbe

Anis

Salbei

Fütterungsempfehlung: Melisse

Großpferde: 30 bis 50 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: 15 bis 30 g pro Tag

Zusammensetzung:

Schafgarbenkraut, Kamillenblüten, Melisse,

Salbei, Brunnenkresse, Andorn, Anis,

Wermut, Süssholzwurzel


Fütterungsthema

14 IMMUNSYSTEM

Immun-Aktivator

● liefert wichtige Aufbaustoffe für die

körpereigene Immunabwehr

● das Wohlbefinden des Pferdes wird positiv

beeinflusst

● enthält die natürlichen Wirkstoffe Propolis,

Blütenpollen, Schwarzkümmelöl, Hagebutte

und Knoblauch

● mit 10.000 mg Vitamin C

Eimer 3,0 kg (Großpferd = 60 Tage)

[Art.-Nr. 1692 65]

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 50 g pro Tag über das Kraftfutter geben

Kleinpferde, Ponys, Jungpferde: die Dosis entsprechend anpassen.

Wir empfehlen Immun-Aktivator über einen Zeitraum von 60 Tagen zu verfüttern.

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

Wirkstoffe aus der Natur

Vitamin C

regt die Bildung von körpereigenen

Abwehrstoffen an.

Vitamin E und Selen

werden auch als so genannte „Schutzpolizei“

des Körpers bezeichnet. Sie schützen die

Zellen vor Angriffen von freien Sauerstoffradikalen

und sind somit wichtig für die

körpereigenen Abwehrkräfte.

Hagebutte

ist reich an Vitamin C.

Vital-Emulsion

● zur kurzfristigen Vitaminversorgung

● zum Ausgleich bei Vitaminmangel oder zur Verhütung von

Mangelerscheinungen

● zur Vorbeugung von Krankheiten, gerade bei nasskalter Witterung

● bei Krankheiten oder während der Rekonvaleszens

● emulgierte Vitamine werden vom Pferd voll aufgenommen

und verwertet

● optimale Vitaminversorgung von Fohlen während der ersten

Lebensmonate

ß-Carotin

ist die Vorstufe von Vitamin A, welches von

großer Bedeutung für die Schleimhäute ist

und zusätzlich als „Radikalenfänger“ wirkt.

Seealgen

versorgen den Organismus mit einer Vielzahl

von Mineralstoffen und Spurenelementen, die

sich positiv auf das Wohlbefinden auswirken.

Propolis

heißt übersetzt „der Verteidiger der Stadt“

und wird aufgrund seiner wertvollen

Inhaltsstoffe als bewährtes Naturheilmittel

zur Steigerung der Abwehrkräfte eingesetzt.

Fütterungsempfehlung:

Dosier-Flasche 500 ml (Großpferd = 100 Tage)

Großpferde: 5 ml pro Tag

[Art.-Nr. 1677 74]

Kleinpferde, Ponies: 2 ml pro Tag

Vital-Emuslion ins Wasser oder über das Futter geben.

Immun-Aktivator

…weitere …weitere Tipps Tipps zur Stärkung Stärkung

des Immunsystems Immunsystems finden finden Sie

auf Seite Seite 26.

Zusammensetzung:

Traubenzucker, Bierhefe, Seealgen,

Blütenpollen, Leinöl, Schwarzkümmelöl,

Magnesium-Fumarat, Knoblauch, Propolis,

Maisquellmehl, Leinsamen, Mais, Anis,

Pflanzenöl, Origanumöl

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 8,7 % Calcium 0,3 %

Rohfett 5,3 % Magnesium 0,3 %

Rohfaser 1,0 % Kalium 0,2 %

Rohasche 3,9 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 100.000 I.E. Eisen (Chelat) 2.000 mg

Vitamin E 5.000 mg Mangan 3.000 mg

Vitamin C 10.000 mg (Chelat/Oxid)

Vitamin B1 300 mg Zink 5.000 mg

Vitamin B2 150 mg (Chelat/Acetat)

Vitamin B6 150 mg Kupfer 1.000 mg

Vitamin B12 1.200 µg (Acetat/Chelat)

Nicotinsäure 5.000 mg Jod 20 mg

Pantothensäure 600 mg Selen 10 mg

Folsäure 100 mg ß-Carotin 100 mg

Biotin 8.000 µg Betain 4.000 mg

Vitaminmangel trotz

Vitaminversorgung

Im Krankheitsfall unterliegen die

Vitamine öliger und wässriger Aufbereitungsformen

der so genannten

LEBERBLOCKADE, d. h., dass trotz

ausreichender Vitaminreserven keine

Abgabe derselben in die Blutbahn erfolgt.

In dieser Situation bleibt der Vitaminmangel

bestehen, gerade dann, wenn der

Organismus die Vitamine am dringendsten

benötigt. Diese Gefahr ist bei den

emulgierten Vitaminen ausgeschlossen,

da sie die Leber umgehen.

Vital-Emulsion

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 1,6 % Rohfaser 0,1 %

Rohfett 46,9 % Rohasche 0,01 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 50.000 I.E. Vitamin B6 1 mg

Vitamin D3 100 I.E. Vitamin B12 6 µg

Vitamin E 25 mg Nicotinsäure 24 mg

Vitamin B1 2 mg Pantothensäure 20 mg

Vitamin B2 3 mg


Fütterungsthema

STOFFWECHSEL 15

Stoffwechsel-Aktiv-Kur

● Ergänzungsfuttermittel zur Unterstützung und

zum Schutz von Leber und Niere

● zur Regeneration der Leber und Entlastung des

Stoffwechsels

● zur Unterstützung bei stoffwechselbedingten

Erkrankungen wie der Hufrehe

● verbessert die Leistungsfähigkeit

● zur gesundheitsbewussten Fütterung

● liefert die hochwertigen Nährstoffe Cholin,

Lecithin, Bierhefe, Methionin sowie die

ausgesuchten Kräuter Beifuss, Salbei,

Brennnessel und Zinnkraut

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 50 g pro Tag

Ponys, Kleinpferde und Jungpferde: 30 bis 40 g pro Tag

Eimer 3,0 kg (Großpferd = 60 Tage)

[Art.-Nr. 1693 65]

Stoffwechselstörungen bleiben oft unerkannt!

Stoffwechsel, was ist das eigentlich? Unter Stoffwechsel versteht man die

Gesamtheit der chemischen Reaktionen, die im Körper ablaufen.

Ständig werden im Körper, egal ob Pferd oder Mensch, bestimmte Stoffe

aufgenommen, andere werden abgebaut, umgewandelt und/oder

ausgeschieden. Kommt es zu Störungen in diesem System, z. B. dass

bestimmte Nährstoffe nicht richtig aufgenommen oder verwertet werden

können, muss mit gesundheitlichen Konsequenzen gerechnet werden.

Eine verminderte Leistungsfähigkeit, angelaufene Beine, Haut- und Atemwegsprobleme

sind häufige Anzeichen von Stoffwechselbelastungen. Ausgelöst werden

diese so oft unerkannten Stoffwechselstörungen durch einen Eiweißüberschuss

im Futter, schlechte Futterqualität, ungünstige Fütterungspraxis, ungenügende

Zufuhr an Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen, Umweltgifte und

durch zu große Mengen an Kraftfutter bei zu geringer Heufütterung. Aber auch

eine plötzliche Erkrankung der Pferde, die eine längere Ruhepause erfordert,

kann durch den rapiden Muskelabbau zu enormen Leber-, Nieren- und Stoffwechselbelastungen

führen. Sind aber diese wichtigen Organe belastet, hat der

Körper wenig Chancen alle ihm zugeführten Nährstoffe optimal zu verwerten.

Für den Stoffwechsel spielt die Leber eine zentrale Rolle. Dieses wichtige Organ

ist bei der Entgiftung und Ausscheidung von Stoffwechselprodukten wesentlich

beteiligt. Aber auch die Speicherung von speziellen Stoffen (z. B. fettlöslichen

Vitaminen) und deren Abgabe im Bedarfsfall sowie die Verarbeitung wichtiger

Substanzen ist eine wesentliche Aufgabe dieses Organes. Um die Leber zu

regenieren, sollten wichtige Lebernährstoffe (z. B. Cholin, Lecithin, Methionin,

Vitamin A, Betain, B-Vitamine) über das Futter zur Verfügung gestellt werden.

Bei Leberbelastungen ist es außerdem von Wichtigkeit, die Pferde mehrmals

täglich mit kleinen Mengen (Heu und Kraftfutter) zu füttern.

Stoffwechsel-Aktiv-Kur

Zusammensetzung:

Luzernegrünmehl, Bierhefe, Traubenzucker,

Leinöl, Schwarzkümmelöl, Hagebutte,

Brennnessel, Wermut, Walnuß, Fenchel,

Keuschlamm, Pfefferminze, Löwenzahn,

Birkenblätter, Paprika, Knoblauch, Schwarzkümmel,

Salbei, Maisquellmehl, Leinsamen,

Mais, Zuckerrübenmelasse, Mariendistelsamen,

Schwarzkümmelöl, Anis, Leinöl,

Kümmel, Süßholzwurzel, Island Moos, Spitzwegerich,

Malvenblüten, Schwarzkümmel,

Bockshornkleesamen, Thymian, Eibischwurzel,

Salbeiblätter, Knoblauch, Schlüsselblume,

Holunderblüten, Lindenblüten, Fichtensprossen,

Eukalyptusblätter

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 19,5 % Calcium 0,2 %

Rohfett 5,0 % Phosphor 0,2 %

Rohfaser 3,0 % Magnesium 0,1 %

Rohasche 3,4 % Kalium 0,6 %

Methionin 10,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin E 10.000 mg Folsäure 300 mg

Vitamin B1 5.000 mg Cholinchlorid 35.000 mg

Vitamin B2 3.000 mg Betain 10.000 mg

Vitamin B6 8.000 mg Lecithin 50.000 mg

Vitamin B12 15.000 µg L-Carnitin 2.500 mg

Nicotinsäure 10.000 mg DL-Methionin

Pantothensäure 4.000 mg

Ernährungswissenschaftliche

Informationen:

Den Stoffwechsel ankurbeln

mit natürlichen Wirkstoffen

Lecithin und Cholinchlorid

sind Bestandteile der Leberzellen und spielen

somit eine wichtige Rolle im Leberstoffwechsel.

Lecithin ist unter anderem für die Verwertung

von Fetten aus Futtermitteln verantwortlich.

Methionin

ist eine schwefelhaltige essentielle Aminosäure

und ist für die Funktion von wichtigen Organen

(z. B. Leber) verantwortlich.

B-Vitamine

sind notwendig für einen intakten Energiestoffwechsel

der Zellen.

Leinsamenöl und Schwarzkümmelöl

liefern ungesättigte essentielle Fettsäuren, die

als wichtige Bestandteile von Organen einen

unerlässlichen Baustein in der gezielten

Fütterung darstellen.

Vitamin E

schützt die Zellmembrane vor freien Sauerstoffradikalen.


Fütterungsthema

16 LEISTUNG

Vital-Elektrolyt

● zur Vorbeugung von Elektrolytverlusten bei

intensiver Arbeit mit Schweißverlusten

● liefert schnellen Ersatz der lebensnotwendigen

Elektrolyt-Elemente Kalium, Natrium und Chlor

● beugt Störungen im Organismus vor

● enthält zusätzlich Traubenzucker zum

Energieausgleich

Fütterungsempfehlung:

Täglich 30 g Vital-Elektrolyt pro Großpferd über das

Krippenfutter oder in die Tränke geben.

Kleinpferden und Ponys 15 g bis 20 g täglich.

Bei hohen Leistungen täglich bis zu 75 g pro Pferd.

Elektrolyt flüssig

● Elektrolytausgleich nach starkem Schweißverlust

● versorgt das Pferd mit den Elektrolyten Natrium,

Kalium und Chlorid und verhindert zuverlässig

ernährungsbedingte Mangelerscheinungen

● zur Vorbeugung von langen Regenerationsphasen

● durch die flüssige Form stehen die wertvollen

Inhaltsstoffe dem Organismus rasch

und verlustarm zur Verfügung

● mit 1.000 mg Vitamin C

Fütterungsempfehlung:

Großpferde 50 bis 100 ml pro Tag,

Ponys und Kleinpferde 20 bis 70 ml pro Tag.

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

Elektrolyte…

• steigern die Vitalität bei hohen

Umgebungstemperaturen, sowie nach

großen Anstrengungen und in Stresssituationen.

• regulieren den Wasserhaushalt in den

Zellen und verhindert dadurch

zelluläre Störungen im Organismus.

• beugen Mängelzustände vor, die mit

Erschöpfung und Muskelkrämpfen

verbunden sein können.

• fördert die schnelle Regeneration nach

intensiver Arbeit.

• Kalium hilft bei der Regulierung der

Muskelfunktionen.

Dose 1,0 kg (Großpferd = 33 Tage)

[Art.-Nr. 1657 60]

Eimer 3,0 kg (Großpferd = 66 Tage)

[Art.-Nr. 1657 65]

Dosier-Flasche 1,0 l (Großpferd = 10 – 20 Tage)

[Art.-Nr. 1636 77]

Kanister 5,0 l (Großpferd = 50 – 100 Tage)

[Art.-Nr. 1636 79]

Vital-Elektrolyt

Zusammensetzung:

Traubenzucker, Natrium-Chlorid, Natrium-

Bicarbonat, Sprühmolkenpulver, kohlensaurer

Algenkalk, Magnesium-Fumarat, Di-Na-

Phosphat, Kalium-Chlorid, Glycin

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 2,2 % Phosphor 0,5 %

Rohasche 37,0 % Natrium 6,2 %

Rohfett 0,1 % Magnesium 0,7 %

Calcium 2,7 % Kalium 1,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 200.000 I.E. Cholinchlorid 5.000 mg

Vitamin D3 10.000 I.E. Betain 3325 mg

Vitamin E 2.000 mg Eisen 400 mg

Vitamin C 10.000 mg Mangan (Chelat) 200 mg

Vitamin B1 25 mg Zink (Chelat) 400 mg

Vitamin B2 40 mg Kupfer (Sulfat) 50 mg

Vitamin B6 25 mg Jod 5 mg

Vitamin B12 600 µg Selen 2 mg

Nicotinsäure 300 mg Kobalt 5 mg

Pantothensäure 125 mg K 3 100 mg

Folsäure 8 mg ß-Carotin 50 mg

Biotin 1.500 µg

Elektrolyt flüssig

Zusammensetzung:

Glukosesirup, Natrium-Chlorid, Kalium-Chlorid,

Calcium-Chlorid, Wasser, Magnesiumsulfat

Inhaltsstoffe:

Rohasche 28,35 % Magnesium 0,3 %

Calcium 0,6 % Kalium 3,5 %

Natrium 7,0 % Chlorid 14,0 %

Zusatzstoffe je Liter:

Vitamin C 1.000 mg Vitamin B2 100 mg

Leistungspferde brauchen

Energie, Motivation,

Durchhaltevermögen,

Kampfgeist und ein schnelles

Regenerationsvermögen!

Deshalb ist es von großer Bedeutung

durch eine ausgewogene Fütterung…

• Energiereserven aufzubauen

• alle notwendigen Mineralstoffe,

Vitamine und Spurenelemente zu

liefern

• den Muskelstoffwechsel durch die

zusätzliche Gabe von Vitamin E und

Selen zu optimieren

• sowie während Wettkampfphasen

genügend Elektrolyte zur Verfügung zu

stellen.

Vergessen Sie bitte nie, auch an

Wettkampftagen den Pferden genügend

Trinkwasser anzubieten.


LEISTUNG 17

High-Performance

● Energie-Power für Sportpferde

● beugt schneller Ermüdung, Vitalitätsmangel

oder zu langen Regenerationsphasen vor

● hochverdauliche, pflanzliche Energieträger

wie ölreiche Getreidekeime, aufgeschlossene

Getreideflocken und Traubenzucker liefern

zusätzliche Power

● die erhöhte Verwertung im Verdauungstrakt

führt zu einem höheren und längeren

Kraftpotential

● angereichert mit den wichtigen Aminosäuren

Lysin, Methionin und Tryptophan in Kombination

mit einem hohen Vitamin E- und Selen-Gehalt

Eimer 9,0 kg [Art.-Nr. 1642 59]

Sack 20,0 kg [Art.-Nr. 1642 20]

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 1 Woche vor dem Wettkampf mit ca. 75 bis 150 g

täglich beginnen und bis zum

Wettkampftag auf 300 bis 400 g steigern. An leistungsaktiven Tagen 1 bis 2,5 Stunden vor der

Beanspruchung 500 bis 800 g High-Performance zusätzlich zur normalen Tagesration füttern.

Stark geforderte Deckhengste erhalten 400 bis 600 g an den Decktagen.

Lexa ® -Omega-Multi

● Kaltgepreßte Pflanzenöle

● sehr hohe Energiekonzentration (ca. 36 MJ/kg)

● sehr gute Energieverfügbarkeit durch essentielle,

mehrfach ungesättigte Fettsäuren

● wirkt positiv im Magen und Darm

● steigert die Fitness bei extremen Witterungseinflüssen,

speziell in der Robusthaltung

● zur Unterstützung bei Allergien

(Staubbindung, Immunsteigerung)

● zur Geschmacksneutralisation bei

Medikamentengaben

● zur Darmentlastung und effektiveren

Energienutzung bei Distanz- und Ausdauerpferden

● zur Minderung nervigen, schreckhaften Verhaltens

Fütterungsempfehlung (Tagesration):

Großpferde: 50 ml;

Während der Turniersaison: 150 ml;

Bei Höchstleistung: 250 ml, je nach Bedarf;

Kleinpferde und Ponys: 20 bis 30 ml

Fütterungshinweis:

Bei Verwendung von Pflanzenöl als Rationsergänzung

ist eine sehr langsame Gewöhnung besonders wichtig

(täglich esslöffelweise langsam steigern).

Leichtfuttrige Freizeitpferde sollten nur 1-2 Eßlöffel

ergänzend erhalten, um nicht zu verfetten.

Bitte beachten Sie die nationalen und internationalen

Dopingbestimmungen!

Kanister 2,5 l [Art.-Nr. 1656 78]

Kanister 5,0 l [Art.-Nr. 1656 79]

High-Performance

Zusammensetzung:

Geste (hochaufgeschlossen), Mais (hochaufgeschlossen),

Zuckerrübenschnitzel,

Natrium-Chlorid, Weizenkeime, Melasse,

Weizenkleie, Bierhefe, Traubenzucker,

Pflanzenfett, Monocalciumphosphat,

Magnesium-Fumarat, Bockshornklee,

Knoblauch, Fenchel, Anis, Maisquellmehl,

Mais, Leinöl, kohlensaurer Algenkalk,

Kümmel, Eibischwurzel

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 11,5 % Natrium 2,2 %

Rohfett 7,2 % Magnesium 0,2 %

Rohfaser 4,1 % Kalium 0,6 %

Rohasche 14,2 % Lysin 1,0 %

Calcium 1,1 % Methionin 0,8 %

Phosphor 0,5 % Tryptophan 0,2 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 25.000 I.E. Cholinchlorid 1.000 mg

Vitamin D3 2.500 I.E. Eisen (Sulfat) 500 mg

Vitamin E 2.500 mg Mangan

Vitamin C 120 mg (Proteinat) 270 mg

Vitamin B1 150 mg Zink (Acetat) 200 mg

Vitamin B2 75 mg Kupfer (Acetat) 40 mg

Vitamin B6 75 mg Jod 4 mg

Vitamin B12 600 µg Selen 0,5 mg

Nicotinsäure 450 mg Kobalt 10 mg

Pantothensäure 300 mg Kieselgur 10.000 mg

Folsäure 50 mg Lecithin 15.000 mg

Biotin 4.000 µg

Lexa ® -Omega-Multi

Zusammensetzung:

Leinöl, Sonnenblumenöl, Distelöl,

Maiskeimöl, Reiskeimöl, Weizenkeimöl,

Fenchelöl, Anisöl, Kümmelöl

Inhaltsstoffe:

Rohfett 99,0 % verd. Energie 36,0 MJ

Ernährungswissenschaftliche

Informationen:

Hochwertige pflanzliche Öle

als Kraftfutterergänzung

dienen nicht nur als willkommene

Energiequelle, sondern

vor allem der Gesundheit

und dem Fellglanz.

Bereits geringe Mengen

(2 Esslöffel täglich) bringen

stumpfes Fell zum Glänzen.

Pflanzenöle lösen Vitamine

aus dem Futter, binden

allergenen Staub und

unterstützen die Regeneration

bei entzündlichen

Stoffwechselstörungen

(Hufrehe, Allergien).


Fütterungsthema

18 NERVEN

Ist Ihr Pferd nervös, schreckhaft

oder hektisch?

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

Pferde, die nervös und hektisch sind, leiden oft an einem Mangel an

Magnesium. Sie haben aber schon Magnesium gefüttert und es hat

nichts geholfen? Dann kann die Ursache dafür sein, dass schlecht

verwertbare Magnesiumverbindungen zum Einsatz kamen und

diese nicht mit anderen wichtigen Nährstoffen wie B-Vitaminen und

der Aminosäure Tryptophan kombiniert wurden, die maßgeblich für

positive Effekte verantwortlich sind.

Magnesium ist nicht gleich Magnesium!

Magnesium ist für zahlreiche Enzymfunktionen im Körper verantwortlich.

Diese Enzyme sind vor allem für die Muskel- und Nervenzellen von großer

Bedeutung. Magnesium spielt außerdem für die Regulation der

Durchlässigkeit der Zellmembranen von Körperzellen eine große Rolle. Liegt

ein Mangel vor, wird die Übertragung von wichtigen Impulsen zwischen den

Zellen reduziert. Somit kann es zu Störungen kommen, die zu Schreckhaftigkeit

und Nervosität führen. Durch die Zufuhr von Magnesium über die

Nahrung können diese negativen Effekte behoben werden.

Hierbei ist es jedoch entscheidend darauf zu achten, dass ausschließlich

organische Magnesiumverbindungen verabreicht werden, denn anorganische

sind zwar billiger, können jedoch vom Pferd nicht optimal verwertet werden

und erzielen längst nicht die positiven Effekte wie organische Verbindungen.

Aus diesem Grund verwenden wir in Super-Mag nur organische Magnesiumverbindungen.

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

Magnesium alleine

schafft es nicht!

Deshalb hat sich eine Kombination mit der

essentiellen Aminosäure Tryptophan in der

Praxis bestens bewährt. Tryptophan kann

im Stoffwechsel zu Serotonin umgewandelt

werden. Serotonin wiederum reguliert im

zentralen Nervensystem die Reizübertragung

zwischen den Nervenzellen.

Des Weiteren erweist sich eine spezielle

Kombination der oben aufgeführten

Nährstoffe mit B-Vitaminen als sehr

ausgleichend. B-Vitamine haben eine

herausragende Aufgabe im Energie- und

Eiweißstoffwechsel der Nervenzellen und

wirken sich positiv auf das gesamte

Wohlbefinden aus.

Außerdem ist die Gabe von Vitamin E und C

zu empfehlen, da diese lebenswichtigen

Vitamine die Aufgabe haben, die

Körperzellen vor Sauerstoffradikalen zu

schützen, und somit unentbehrlich für

intakte Nerven- und Muskelzellen sind.

All diese wichtigen Nährstoffe haben wir in

LEXA Super-Mag kombiniert.


NERVEN 19

Super-Mag

● bei Konzentrationsverlust und mangelnder

Arbeitsfreude

● bei Nervosität und Übererregbarkeit

● wirkt innerhalb weniger Stunden

● hochverwertbare Magnesiumverbindungen in

Kombination mit Vitamin E, Tryptophan und

Vitamin B 12

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: täglich 25 g Super-Mag

Kleinpferde und Ponys: täglich 10 bis 15 g Super-Mag

Fütterung zum Turnier:

2 Messlöffel am Vorabend und 2 bis 4 Messlöffel

am Morgen des Turniers (je nachdem wie nervös das Pferd ist).

Bei einem über mehrere Tage dauernden Turnier wird die

Fütterung entsprechend fortgesetzt.

Kräuterpellets

Harmonie

Dose 1,0 kg (Großpferd = 40 Tage)

[Art.-Nr. 1698 60]

Eimer 3,0 kg (Großpferd = 120 Tage)

[Art.-Nr. 1698 65]

● einzusetzen bei unruhigen, schreckhaften

oder unausgeglichenen Pferden

● reine Kräuterkombination zur Förderung

der Harmonie, Ausgeglichenheit und

Arbeitsfreude

● mit Baldrian, Rosmarin, Lavendel, Hopfen

und Mönchspfeffer

Eimer 3,0 kg (Großpferd = 30 Tage)

Fütterungsempfehlung:

[Art.-Nr. 1658 65]

Großpferde: 100 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: 50 bis 80 g pro Tag

Wir empfehlen eine Fütterungskur über einen Zeitraum von 4 bis 8 Wochen.

Nach weiteren 4 bis 8 Wochen kann die Fütterungskur wiederholt werden.

Nicht an tragende Stuten verfüttern!

Bitte beachten Sie die nationalen und internationalen Dopingbestimmungen!

Super-Mag

Zusammensetzung:

Magnesium-Fumarat, Pflanzenfett, Sprühmolkenpulver,

Pflanzenöl

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 9,9 % Magnesium 9,0 %

Rohfett 14,2 % Tryptophan 5,0 %

Rohasche 20,3 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 50.000 I.E. Vitamin B6 2.500 mg

Vitamin E 10.000 I.E. Vitamin B12 250.000 µg

Vitamin C 5.000 mg Nicotinsäure 5.000 mg

Vitamin B1 1.000 mg L-Tryptophan

Vitamin B2 500 mg

Kräuterpellets Harmonie

Zusammensetzung:

Luzernegrünmehl, Keuschlammsamen

(Mönchspfeffer), Baldrian, Hopfenblüten,

Rosmarin, Kamillenblüten, Melasse, Leinöl

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 9,2 % Calcium 0,9 %

Rohfett 4,7 % Phosphor 0,2 %

Rohfaser 12,3 % Magnesium 0,2 %

Rohasche 6,1 %


Fütterungsthema

20 ZUCHT

Neu!

Zucht-Condition

● versorgt Zuchtstuten und Deckhengste

mit allen lebenswichtigen Mineralstoffen,

Vitaminen und Spurenelementen, für eine

optimale Fruchtbarkeit

● verhindert zuverlässig einen ernährungsbedingten

Mangel, der sich nachteilig auf die

Fruchtbarkeit und das Wohlbefinden

auswirken kann

● versorgt bereits das Fohlen im Mutterleib

und später über die Milch mit lebenswichtigen

Vitalstoffen für eine optimale Entwicklung

● Angereichert mit B-Vitaminen, Bierhefe,

Kräutern und ß-Carotin

Fütterungsempfehlung:

Täglich 20 g je 100 kg Körpergewicht

Großpferde: 90 bis 150 g pro Tag

Ponys, Kleinpferde: 80 bis 100 g pro Tag

Calcium-Plus

● zum Aufbau und Erhalt gesunder, kräftiger

Knochen

● zur Fütterung von tragenden Stuten für eine

optimale Versorgung des Fohlens zur Bildung

eines gesunden und belastbaren Skeletts

● zur Anregung des Kalkstoffwechsels bei

Jungtieren

● zur Unterstützung nach Verletzungen am

Knochengerüst und zur Vorbeugung bei

Sportpferden

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 50 g pro Tag

Kleinpferde und Ponys: 25 g pro Tag

Eimer 9,0 kg [Art.-Nr. 1689 59]

Sack 25,0 kg [Art.-Nr. 1689 25]

Vitaminmangel

Vitaminmangel

gezielt gezielt vorbeugen! vorbeugen!

Vital Vital Emulsion Emulsion

Mehr Mehr Info Info auf Seite Seite 14.

Dose 1,0 kg [Art.-Nr. 1653 60]

Eimer 3,0 kg [Art.-Nr. 1653 65]

Zucht-Condition

Zusammensetzung:

kohlensaurer Algenkalk, Melasse, Bierhefe,

Leinsamen, Calcium-Carbonat, Natriumchlorid,

Sprühmolkepulver, Weizenkeime,

Leinöl, Seealgen, Monocalciumphospat,

Magnesium-Oxid, Magnesium-Fumarat,

Weizenkleie

Inhaltsstoffe:

Calcium 10,0 % Lysin 3,0 %

Phosphor 4,0 % Methionin 1,8 %

Natrium 4,0 % Threonin 0,5 %

Magnesium 4,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 750.000 I.E. Eisen 2.500 mg

Vitamin D3 40.000 I.E. (Proteinat/Sulfat)

Vitamin E 8.000 mg Mangan 2.000 mg

Vitamin C 5.000 mg (Proteinat/Oxid)

Vitamin B1 700 mg Zink 4.000 mg

Vitamin B2 315 mg (Proteinat/Acetat)

Vitamin B6 305 mg Kupfer (Acetat) 800 mg

Vitamin B12 2.430 µg Jod 15 mg

Nicotinsäure 1.890 mg Selen 12 mg

Pantothensäure 1.300 mg Kobalt 10 mg

Folsäure 200 mg ß-Carotin 800 mg

Biotin 50.000 µg Betain 4.750 mg

Calcium-Plus

Zusammensetzung:

kohlensaurer Algenkalk, Brennnessel,

Monocalciumphosphat, Magnesium-Fumarat,

Leinöl, Pflanzenfett, Luzernegrünmehl,

Zuckerrübenmelasse

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 5,1 % Calcium 18,5 %

Rohfett 6,1 % Phosphor 1,6 %

Rohfaser 0,5 % Magnesium 2,0 %

Rohasche 56,8 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin D3 100.000 I.E. Kupfer (Acetat) 600 mg

Vitamin C 5.000 mg Betain 3.325 mg

Vitamin K3 50 mg Lecithin 30.000 mg

Mangan (Chelat) 1.500 mg Kieselgur 90.000 mg

Zink (Chelat) 2.000 mg

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

Mangelerscheinungen bei

Zuchtstuten

Ein Mangel an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen

kann sich bei Zuchtstuten bereits vor der Trächtigkeit durch eine

schwache Rosse und durch Fruchtbarkeitsstörungen äußern. Bei

der tragenden Stute kann sich ein Mangel an z. B. Kupfer, Selen

oder Jod negativ auf die Entwicklung des Fohlens (Vitalitätsschwäche)

auswirken. Auch die Vitamin-A- und -E-Versorgung

während der Trächtigkeit ist wichtig für einen ausreichenden

Gehalt dieser wichtigen Vitamine im Kolostrum und somit von

großer Bedeutung für die Gesunderhaltung und die Immunabwehr

des Fohlens. Denn das Fohlen besitzt zur Zeit der Geburt keine

Vitamin-Reserven und ist somit auf einen ausreichenden Gehalt

in der Muttermilch angewiesen. Die optimale Nährstoffzufuhr ist

also bereits vor und während der Trächtigkeit als auch während

der Laktation von größter Wichtigkeit für die Entwicklung und das

Wohlbefinden von Mutterstute und Fohlen.


ZUCHT 21

Vitalmix-Zucht

Hochwertiges Müsli für tragende

Stuten ab dem 8. Trächtigkeitsmonat

und während der Laktation.

Zuchtstuten stellen ab dem 8. Trächtigkeitsmonat

eine hohe Anforderung an die

Fütterung. Der Eiweiß-, Aminosäuren- und

Energiebedarf ist während der Hochträchtig- Sack 25,0 kg [Art.-Nr. 1643 25]

keit und Laktation erhöht und auch der Bedarf

an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen

steigt nicht unerheblich an.

Vitalmix Zucht wurde deshalb unter Berücksichtigung dieser hohen Anforderungen an

eine optimale Ernährung von Zuchtstuten entwickelt. Hochverdauliche Eiweißquellen,

ein hoher Eiweiß- und Aminosäurengehalt, biologisch wertvolle Energiequellen, ein

bedarfsgerechtes Eiweiß:Energie-Verhältnis, eine ausgewogene Vitamin-, Mineralstoffund

Spurenelementdosierung mit bioverfügbaren Rohstoffen sorgen während des letzten

Trächtigkeitsdrittels und während der Säugephase für eine bedarfsgerechte und

ausgewogene Ernährung von Stute und Fohlen. Durch die hydrothermische Behandlung

des verwendeten Getreides (Gerste und Mais) können die Nährstoffe im Getreidekorn

bestens verwertet werden. Leinexpeller und Bierhefe liefern natürliche B-Vitamine,

essentielle Aminosäuren und ungesättigte Fettsäuren. Mit einem hohen Gehalt an

Vitamin A, Vitamin E und ß-Carotin.

Fütterungsempfehlung:

Wir empfehlen 50 % der üblichen Krippenration durch Vitalmix Zucht zu ersetzen. Verfüttern Sie

außerdem nur Heu oder Silage bester Qualität sowie Stroh zur freien Aufnahme. Steigern Sie die

Kraftfuttermenge langsam vom 9. bis zum 11. Trächtigkeitsmonat je nach Rasse und Fütterungskondition

der Stute. Ab einer Futtermenge von 3 kg Vitalmix Zucht (Großpferde) ist der gesamte

Nährstoffbedarf gedeckt. Bei einer Verfütterung geringerer Mengen empfehlen wir die zusätzliche

Gabe von LEXA Zucht-Condition.

Fohlen-Fit

Liefert wertvolle Nährstoffe für

eine optimale Entwicklung.

Fohlen-Fit ergänzt die Ration für Fohlen

neben gutem Heu mit allen Nähr- und Wirkstoffen,

die das Fohlen für eine optimale

Entwicklung benötigt. Hochverdauliches

Getreide wie Gerstenflocken, Maisflocken

und Hafer liefern wertvolle Nährstoffe.

Sack 25,0 kg [Art.-Nr. 1669 25]

Essentielle Aminosäuren unterstützen die

Entwicklung des Fohlens. Sonnenblumenkerne,

Leinsamen und Pflanzenöl versorgen die Fohlen zusätzlich mit Energie und wichtigen

essentiellen Fettsäuren. Fohlen-Fit enthält Bierhefe und ist zusätzlich mit einem

Vitamin-B-Komplex ausgestattet. Ein bedarfsgerechtes Ca:P-Verhältnis und eine

ausgewogene Mineralstoff-, Vitamin- und Spurenelementdosierung ermöglichen einen

optimalen Start ins Leben und verhindern einen nahrungsbedingten Mangel, der sich

nachteilig auf die Entwicklung des Fohlens auswirken kann.

Fütterungsempfehlung:

Ab der 3. Lebenswoche empfehlen wir Fohlen-Fit zur freien Aufnahme anzubieten. Zwischen dem

4. und 6. Monat kann Fohlen-Fit mit Quetschhafer im Verhältnis 1:1 verfüttert werden. Die gesamte

Kraftfuttergabe je nach Rasse auf bis zu 2 bis 3 kg steigern. Nach dem Absetzen langsam je nach

Rasse bis zu einer Gesamtmenge von 4,5 kg steigern (ebenfalls 50 % Fohlen-Fit und 50 %

Quetschhafer). Bei Verfütterung kleinerer Mengen empfehlen wir die zusätzliche Gabe von LEXA

Junior-Mineral.

Vitalmix-Zucht

Zusammensetzung:

Maisflocken (hydrothermisch aufgeschlossen),

Gersteflocken (hydrothermisch aufgeschlossen),

Luzernegrünmehl, Weizengrießkleie,

Sonnenblumenkerne, Leinexpeller, Zuckerrübenschnitzel,

Bierhefe, kohlensaurer

Algenkalk, Maiskleber, Na-Ca-Mg-Phosphat,

Natrium-Chlorid, Pflanzenöl, Monocalciumphosphat,

Magensium-Oxid

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 14,9 % Phosphor 0,5 %

verd. Rohprotein 115 g/kg Natrium 0,3 %

Rohfett 4,0 % Magnesium 0,3 %

Rohfaser 7,2 % Lysin 0,7 %

Rohasche 7,4 % verd. Energie 12,7 MJ

Calcium 1,2 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 28.000 I.E. Biotin 320 µg

Vitamin D3 2.900 I.E. Cholinchlorid 250 mg

Vitamin E 300 mg Eisen 100 mg

Vitamin C 50 mg Mangan (Chelat) 80 mg

Vitamin B1 15 mg Zink (Acetat) 200 mg

Vitamin B2 13 mg Kupfer (Sulfat) 20 mg

Vitamin B6 12 mg Jod 1,6 mg

Vitamin B12 50 µg Selen 0,6 mg

Nicotinsäure 55 mg Kobalt 1 mg

Pantothensäure 35 mg ß-Carotin 40 mg

Folsäure 7 mg

Fohlen-Fit

Weitere Weitere Informationen

Informationen

zur Fütterung Fütterung von jungen jungen

Pferden Pferden finden finden Sie

auf Seite Seite 32.

Zusammensetzung:

Maisflocken (hydrothermisch aufgeschlossen),

Gersteflocken (hydrothermisch aufgeschlossen),

Haferflocken, Luzernegrünmehl, Zuckerrübenschnitzel,

Sojaproteinkonzentrat,

Melasse, Leinexpeller, Sonnenblumenkerne,

Bierhefe, kohlensaurer Algenkalk, Pflanzenöl,

Magnesium-Oxid, Haferschrot, Leinsamen,

Mais, Na-Ca-Phosphat, Kalium-Chlorid,

Natrium-Chlorid, Calcium-Carbonat,

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 15,2 % Natrium 0,4 %

verd. Rohprotein 10,9 g/kg Magnesium 0,2 %

Rohfett 6,4 % Lysin 0,5 %

Rohfaser 5,7 % Methionin 0,3 %

Rohasche 9,0 % verd. Energie 12,3 MJ

Calcium 0,9 %

Phosphor 0,6 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 15.300 I.E. Eisen 120 mg

Vitamin D3 1.550 I.E. Mangan (Oxid) 55 mg

Vitamin E 330 mg Zink (Acetat) 85 mg

Vitamin B1 12 mg Kupfer (Acetat) 20 mg

Vitamin B2 8 mg Jod 0,5 mg

Vitamin B6 8 mg Selen 0,3 mg

Vitamin B12 37 µg Kobalt 0,3 mg

Nicotinsäure 40 mg ß-Carotin 10 mg

Pantothensäure 20 mg Kieselgur 200 mg

Folsäure 4 mg L-Lysin

Biotin 250 µg DL-Methionin

Cholinchlorid 320 mg


Fütterungsthema

22 HUFE

Biotin-Plus

● speziell auf die Ernährungsbedürfnisse des

Hufes abgestimmt

● verbessert die Qualität und Festigkeit des

Hufhorns

● die essentielle Aminosäure Methionin und

hochverwertbare Spurenelemente fördern das

Wachstum von Horn, Haut und Haar

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 30 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: 15 bis 20 g pro Tag

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

Ohne Huf kein Pferd

Dieser alte Spruch beinhaltet viel Wahres.

Denn in der Praxis leiden viele Pferde unter

Hufproblemen. Neben artgerechten

Haltungsbedingungen, regelmäßiger sachgemäßer

Hufkorrektur bzw. Beschlag und

einer sinnvollen Hufpflege (siehe auch

S. 23), ist die Fütterung für eine optimale

Hufbeschaffenheit verantwortlich. Defizite

an Nährstoffen, Mineralstoffen, Vitaminen

und Spurenelementen äußern sich oft

durch schlechtes Hufhorn, Risse, Spalten,

schlecht wachsende Hufe, Strahlfäule und

andere Hufprobleme.

Um diese ernährungsbedingten Mangelerscheinungen

zu vermeiden sollte als erster

Schritt die Grundversorgung an allen

Mineralstoffen, Vitaminen und

Spurenelementen durch ein passendes

Mineralfutter abgedeckt werden. Hierfür ist

es wichtig ein zum Pferd und der Ration

passendes Mineralfutter zu wählen, denn

EXTRA-TIPP!

EXTRA-TIPP!

ATCOM Huf-Vital ®

● wirkstoffreiches Ergänzungsfuttermittel

für Pferde

● optimiert das Hufhornwachstum sowie

die Hufhornqualität

● gewährleistet die Versorgung des

Pferdes mit allen neben dem

Hauptfutter erforderlichen Nährstoffen

Dose 1,0 kg (Großpferd = 33 Tage)

[Art.-Nr. 1651 60]

Eimer 3,0 kg (Großpferd = 99 Tage)

[Art.-Nr. 1651 65]

Unter- bzw. Überversorgungen sowie ein

unpassendes Ca:P-Verhältnis wirken sich

negativ auf die Vitalität und auch

Hufqualität aus. Näheres hierzu finden Sie

auf S. 27 LEXA Mineralfutter.

Aufbauend auf diese Grundversorgung

können dann hochwertige Nährstoffe und

auch Biotin die Hufbeschaffenheit positiv

beeinflussen:

Von zentraler Bedeutung bei Hufproblemen

ist die zusätzliche Futterergänzung mit

Zink. Zink ist für zahlreiche Enzyme im

Eiweißstoffwechsel und im

Kohlenhydratstoffwechsel unentbehrlich.

Unter anderem ist Zink für die Festigkeit

des Hufhorns sehr wichtig. Aber auch die

schwefelhaltige Aminosäure Methionin ist

nicht nur für Haut und Haar, sondern auch

für die Hufqualität von großer Wichtigkeit.

Eine Futterergänzung mit Biotin führt

zusätzlich zu einer widerstandsfähigen und

glatten Hufoberfläche sowie zu einer festen

Hufwand und Hufsohle.

Eimer 5,0 kg [Art.-Nr. 1610 66]

Eimer 10,0 kg [Art.-Nr. 1610 68]

Biotin-Plus

Zusammensetzung:

Luzernegrünmehl, Traubenzucker,

Sprühmolkenpulver, Pflanzenfett,

Hagebutten, Eichenrinde

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 12,5 % Methionin 10,0 %

Rohfett 9,6 % Cystin 1,0 %

Rohfaser 0,9 % Natrium 0,1 %

Rohasche 6,6 % Magnesium 0,1 %

Calcium 0,1 % Kalium 0,3 %

Phosphor 0,1 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin E 5.000 mg Mangan (Chelat) 1.000 mg

Vitamin C 2.000 mg Zink 10.500 mg

Vitamin B1 500 mg (Chelat/Acetat)

Vitamin B2 1.500 mg Kupfer (Chelat) 800 mg

Vitamin B6 1.000 mg Selen 10 mg

Vitamin B12 2.500 µg Lecithin 50.000 mg

Nicotinsäure 5.000 mg Kieselgur 50.000 mg

Pantothensäure 1.000 mg DL-Methionin

Folsäure 200 mg L-Cystein

Biotin 2.000.000 µg

Biotin als

Futterergänzung

weil…

• Führt zu einer widerstandsfähigen

und glatten

Hufoberfläche.

• Stabilisiert und festigt die

Hufwand und die Hufsohle.

• Unterstützt den Huf bei

brüchigem oder zu weichem

Hufhorn.


Thema

HUFPFLEGE 23

KERALIT ® Huf-Festiger

Schützt – pflegt – festigt

Durch die Anwendung von Keralit ® Huf-Festiger wird das

Horn gefestigt und wesentlich strapazierfähiger. Bereits

nach zweiwöchiger Anwendung bemerkt man in diesen

Bereichen ein leicht glänzendes Aussehen des Horns sowie

einen festeren Klang der Hufe auf hartem Boden. Der

Hornabrieb barhufiger Pferde wird stark vermindert.

Tragerand, Sohle und weiße Linie werden wesentlich fester

und belastbarer. Die Eisen beschlagener Pferde sitzen fester,

der Huf wird geschont.

Durch die Anwendung von Keralit ® Huf-Festiger werden die

schädlichen Einflüsse durch Mikroorganismen wie z.B.

Auslöser der „White Line Diesease“ (Zersetzung der weißen

Linie) stark vermindert, da das Horn für die verantwortlichen

Mikroorganismen unverdaulich wird. Dies ist

besonders bei bereits geschädigtem Horn von großer

Wichtigkeit. Hier wird noch brauchbare Hornsubstanz

stabilisiert und weitere Schädigung vermieden.

KERALIT ® Strahl-Liquide

Wirkt Hornzersetzungsprozessen entgegen.

Eine flüssige gut anhaftende Strahlpflegelösung speziell für die Problemzonen des

Hufstrahls und der weißen Linie. Gleichzeitige Pflege und Regeneration von

geschädigtem, zersetztem Horn, besonders bei aufgeweichten, übel riechenden

Strahlfurchen. Beugt Hornschäden vor, indem schädliche Einflüsse aus der

Stalleinstreu neutralisiert werden und Mikroorganismen ferngehalten werden. Das

Strahlhorn wird bereits nach 3 bis 4-tägiger Anwendung fester, die Strahlfurchen

trocknen aus. Flasche 250 ml [Art.-Nr. 8051 73]

mit praktischem Tropfverschluss

Hufstrahl-Pflege

Die wirkungsvolle Pflege des Hufstrahls.

LEXA Hufstrahl-Pflege pflegt wirkungsvoll den

Hufstrahl und schützt ihn vor negativen Umwelteinflüssen.

Optimal an den Einsatzbereich angepasste

Inhaltsstoffe pflegen und unterstützen eine schnelle

Regeneration des angegriffenen Hufstrahls.

Flasche 100 ml [Art.-Nr. 1740 70]

Flasche 500 ml [Art.-Nr. 1740 74]

Flasche 250 ml [Art.-Nr. 8052 73]

mit Pinsel und Anleitung

Hufstrahl-Pflege

Zusammensetzung:

Aqua, Glycerin, Propylene, Glycol, Methyl

Hydroxyethylcellulose, Hamamelis Virginiana,

Water, Tridecyl Salicylate, PEG-40

Hydrogenated Castor Oil, Panthenol, Zinc

PCA, Bisabolol, Phenoxyethanol,

Imidazolidinyl Urea, Ethylhexylglccerin,

Chlorhexidine, Digluconate, Dehydroacetic

Acid, Alcohol, Linalool, Tocopherol,

Hydrogenated Palm Glycerides Citrate,

Cl 19149, Cl 42090


Fütterungsthema

24 FLIEGENABWEHR

Knobi-aktiv

● reiner granulierter Knoblauch

● natürliche Insektenabwehr von Innen

● wirkt verdauungsfördernd

und appetitanregend

● regt den Stoffwechsel an

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 30 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: 15 bis 20 g pro Tag

Knobi-plus

● Knoblauch mit Bierhefe und B-Vitaminen

angereichert, in pelletierter Form

Fütterungsempfehlung:

Wir empfehlen bis zu 50 g pro Pferd und Tag zu verfüttern.

Fly-out

Der spezielle Fliegenschutz mit Knoblauch auf

rein natürlicher Basis.

Fly-out verhindert zuverlässig die Belästigung des Pferdes

durch Fliegen und andere Lästlinge. Die Wirkung hält bei

Pferden in Ruhe ca. 24 Stunden an, ansonsten zwischen 3 und

6 Stunden. Fly-out besteht ausschließlich aus natürlichen

Pflanzenölen und ätherischen Ölen ohne chemische Zusätze.

Hinweis: Sehr intensiv im Geruch!

LEXA ® Fliegen-Deo

Natürliche Fliegenabwehr in zwei Varianten

…mit Neemöl

● zum Schutz vor Fliegen, Zecken und anderen Lästlingen

● hochwirksam Kombination von indischem Neemöl mit

Lavendel und Wacholder

● pflegt zusätzlich durch Hanfsamenöl und Bisabolol

● auch zur Abwehr von Zecken bei Hunden geeignet

…mit Citronellaöl

● zum Schutz vor Fliegen

● hochwirksame Kombination aus Citronellaöl mit Lavendel

● pflegt zusätzlich durch Bisabolol

● auch zur Anwendungen für den Pferdehalter geeignet, mit

angenehm frischem Duft

Dose 1,0 kg (Großpferd = 20 Tage)

[Art.-Nr. 1632 60]

Eimer 3,0 kg (Großpferd = 60 Tage)

[Art.-Nr. 1632 65]

Mit Mit

Knoblauch Knoblauch

Knobi-aktiv

Zusammensetzung:

Knoblauch, getrocknet und granuliert

Dose 1,0 kg (Großpferd = 33 Tage)

[Art.-Nr. 1631 60]

Eimer 3,0 kg (Großpferd = 99 Tage)

[Art.-Nr. 1631 65]

Knobi-plus

Zusammensetzung:

Knoblauch, Weizenkleie, Bierhefe,

Zuckerrübenschnitzel, Melasse

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 13,3 % Rohasche 7,3 %

Rohfett 2,2 % Calcium 0,2 %

Rohfaser 5,5 % Phosphor 0,5 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin B1 2.000 mg Vitamin B6 2.000 mg

Vitamin B2 4.000 mg Kieselgur 30.000 mg

Fly-out

Zusammensetzung:

Pflanzenöle, ätherische Öle

Flasche 500 ml [Art.-Nr. 1748 74]

Bitte Pumpzerstäuber separat bestellen,

kann wiederverwendet werden.

Zerstäuber 1 St. [Art.-Nr. 8081 90]

LEXA ® Fliegendeo mit Neemöl

Zusammensetzung:

Neemöl, Wacholder, Lavendel, Hanfsamenöl,

Bisabolol

LEXA ® Fliegendeo mit Citronellaöl

Zusammensetzung:

Wasser, Lavendelöl, Citronellaöl, Bisabolol

Flasche 300 ml

[Neemöl: Art.-Nr. 1747 75]

Flasche 500 ml

[Citronellaöl: Art.-Nr. 1751 74]

Flasche 1,0 l

[Neemöl: Art.-Nr. 1747 77]

[Citronellaöl: Art.-Nr. 1751 77]

Kanister 5,0 l

[Neemöl: Art.-Nr. 1747 79]

[Citronellaöl: Art.-Nr. 1751 79]


Thema

PFLEGE 25

MauCare

● für die gezielte Pflege bei Mauke

● erleichtert das Ablösen bestehender Krusten und unterbindet

eine Neubildung

● Panthenol und spezielle Pflegeextrakte pflegen strapazierte

Hautpartien und fördern die Regeneration

Flasche 250 ml [Art.-Nr. 1742 73]

SkinCare

● Pflegelotion für Pferde mit empfindlichen und aufgescheuerten

Hautpartien

● empfohlen zur Pflege bei Pferden mit Sommerekzem

● Zink regt die Bildung von Zellgewebe an

● wertvolle Inhaltsstoffe wie Kamille und Hamamelis pflegen und

schützen die Haut

Flasche 250 ml [Art.-Nr. 1744 73]

LEXA ® Shampoo

● milde Reinigung mit Neemöl und natürlicher Fliegenschutz

● rückfettende Pflege, denn milde Tenside erhalten während der

Reinigung den natürlichen Säureschutzmantel

● zugesetztes Hanfsamenöl besitzt eine ähnliche Fettsäurezusammensetzung

wie die Haut

● natürliches Neemöl hält völlig unschädlich Lästlinge wie

Zecken, Flöhe u.a. fern

● ideal für empfindliche und sensible Tiere

● auch zur Anwendung bei Hunden geeignet

Flasche 250 ml [Art.-Nr. 1746 73]

Flasche 1,0 l [Art.-Nr. 1746 77]

Kühlgel

● hautfreundliches Gel mit Tiefenwirkung

● zum Einmassieren von strapazierten Pferdebeinen, im

Schulterbereich und auch im Bereich des Pferderückens

● enthält ätherische Öle, die kühlende Eigenschaften

besitzen

Dose 500 ml [Art.-Nr. 1743 74]

Mit Mit

Neemöl

Neemöl

MauCare

Zusammensetzung:

Aqua, Glycerin, PEG-150, Propylene, Glycol, Olea

Europaea (Olive) Oil Unsaponifiables, Coceth-7, PPG-

1-PEG-9 Lauryl Glycol Ether, Caprylic / Capric

Triglyceride, Panthenol, Bisabolol, Farnesol,

Tocopherol, Chamomilla Recutita, Calendula

Officinalis, Melia Azadirachta (Leaf Extract),

Undecylenamide Dea, Triclosan, PEG-40 Hydrogenated

Castor Oil, Ammonium Acryloyldimethyltaurate / VP,

Copolymer, Methylparaben, Lactic Acid,

Propylparaben, Methylisothiazolinone, Lecithin,

Ascorbyl Palmitate, Hydrogenated palm Glycerides

Citrate, Cl 42090

SkinCare

Zusammensetzung:

Aqua, Glycerin, PEG-150, Propylene, Glycol, Olea

Europaea (Olive) Oil Unsaponifiables, Coceth-7, PPG-

1-PEG-9 Lauryl Glycol Ether, Caprylic / Capric

Triglyceride, Panthenol, Bisabolol, Farnesol,

Tocopherol, Chamomilla Recutita, Calendula

Officinalis, Melia Azadirachta (Leaf Extract),

Undecylenamide Dea, Triclosan, PEG-40 Hydrogenated

Castor Oil, Ammonium Acryloyldimethyltaurate / VP,

Copolymer, Methylparaben, Lactic Acid,

Propylparaben, Methylisothiazolinone, Lecithin,

Ascorbyl Palmitate, Hydrogenated palm Glycerides

Citrate, Cl 42090

LEXA ® Shampoo

Zusammensetzung:

Aqua, Sodium Lauryl Sulfate, Disodium PEG-5

Laurylcitrate Sulfosuccinate, Cocamidopropyl Betaine,

PEG-7 Glyceryl cocoate, Tocopherol, Eugenia

Caryphyllata, Citrus Limonum, Thymus Vulgaris,

Azadirachta Indica, Cannabis Sativa, PEG-80 Glyceryl

Tallowate, Parfum, Hydroxyethylcellulose, Sodium

Chloride

Kühlgel

Inhaltsstoffe:

natürliches Gel mit ätherischen Ölen und Alkohol


Thema

26 STALLHYGIENE

Ammonit

Mineralisches Einstreupulver.

Mineralisches Einstreupulver bestehend aus

kohlensaurem Algenkalk, antiseptischen und

aromatischen Pflanzen. Bindet Schadstoffe und

Ammoniak und sorgt für ein optimales Stallklima.

Sehr sparsam in der Anwendung, bereits eine

Einstreumenge von 150 g pro m 2 /Woche ist

ausreichend.

Bio-Fluid forte

Natürliches Kräuterfluid.

Natürliches Kräuterfluid sorgt für eine förderliche

Atemluft im Stall und wirkt harmonisierend und

regulierend. Bio-Fluid forte sollte im Boxenbereich

versprüht werden und verbessert die Stallluft

sofort erheblich. Zur Inhalation mit Wasser

verdünnen.

Eimer 10 kg [Art.-Nr. 1749 68]

Sack 25 kg [Art.-Nr. 1749 25]

Flasche 500 ml [Art.-Nr. 1745 74]

Ammonit

Zusammensetzung:

kohlensaurer Algenkalk, antiseptische und

aromatische Pflanzen

So halten Sie die

körpereigenen

Abwehrkräfte Ihres

Pferdes fit!

Einige Tipps zur

Pferdehaltung:

Vermeiden Sie warme Ställe, sie

schwächen das Immunsystem Ihres

Pferdes! Frische Luft tut gut, ideal

sind Boxen mit angrenzenden

Paddocks, mindestens aber

Fensterklappen.

Wenn die Nutzung des Pferdes es

zulässt, ist die Haltung im Offenstall

zu empfehlen.

Vermeiden Sie unbedingt Ammoniakbildung

im Stall. Regelmäßiges

Entmisten hilft dabei. Sorgen Sie für

staubfreie Atemluft, z. B. indem Sie

Stroh und Heu vor der Box

aufschütteln. Wenn Sie zudem für

ausreichend Bewegung sorgen, sowie

Ihrem Pferd eine ausgewogene und

vitalstoffreiche Fütterung anbieten,

dann bleibt Ihr Partner lange fit und

gesund.

Bio-Fluid forte

Zusammensetzung:

Hochwirksame ätherische Öle ohne Alkohol


Mineralien

WARUM SO UMFANGREICH? 27

Das LEXA-Mineralfuttersortiment

Der tägliche Bedarf an Mineralstoffen, Vitaminen und

Spurenelementen ist abhängig vom Lebensalter,

Leistungsbedarf sowie von individuellen Veranlagungen.

Außerdem spielt die Haltung sowie die Futtergrundlage und

das Vegetationsstadium einen erheblichen Einfluss auf die

benötigte zusätzliche Nährstoff- und Wirkstoffversorgung.

Auf Grund dieser Tatsachen wird es schnell klar: ein Mineralfutter für

alle Pferde dieser Welt, das kann nicht richtig sein. Deshalb bekommen

Sie bei uns eine breite Palette an verschiedenen Mineralfuttermitteln,

um Ihrem Pferd nicht irgend ein Mineralfutter zu geben, sondern ein

passendes Mineralfutter. Denn ein unausgewogenes Mineralstoff-,

Vitamin- und Spurenelementverhältnis kann genauso wie eine Überoder

Unterversorgung zu gesundheitlichen Störungen führen, die sich

dann in folgenden Symptomen äußern:

● Haut-, Fell- und Hufprobleme

● Vitalitätsschwäche und Mattigkeit

● erhöhte Anfälligkeit gegen Infektionen

● Wachstumsstörungen

● Skeletterkrankungen

● mangelnde Fruchtbarkeit

Unsere Mineralfutter unterscheiden sich

deshalb durch unterschiedliche Ca:P-

Verhältnisse (wichtig um P-Überschüsse,

die durch Getreidefütterung entstehen

auszugleichen), Mineralstoff-, Vitaminund

Spurenelementgehalte sowie auch

durch Unterschiede in den zugesetzen

natürlichen Wirkstoffen. Nachfolgend

möchten wir Ihnen gerne durch eine

Empfehlung zur richtigen Mineralfutterwahl

helfen.

…weitere …weitere Tipps Tipps erhalten erhalten

Sie in unserem unserem online online

Ratgeber Ratgeber für

Gesundheit Gesundheit und und

Fütterung: Fütterung:

www.lexa-futter.de

www.lexa-futter.de

Gerne stehen wir Ihnen aber auch

individuell mit einer Beratung zur Seite:

e-mail: beratung@lexa-futter.de

Was Sie wissen sollten:

Neueste Untersuchungsergebnisse zeigen, daß

auch heutzutage im Heu und Gras ein Ca:P-

Verhältnis von ca. 1,5 : 1 bis 2,5 : 1 vorliegt. Das

heißt nur bei Fütterung von größeren Mengen an

Getreide, das phosphorreich ist, ist es

empfehlenswert ein Mineralfutter mit einem

Ca:P-Verhältnis von 4:1 bis 5:1 einzusetzen. Das

Ca:P-Verhältnis ermitteln Sie ganz einfach,

indem Sie das Verhältnis von Ca:P auf dem

Sackanhänger oder Etikett Ihres Mineralfutters

errechnen. Enthält Ihr Mineralfutter z.B. 12 %

Calicum und 4 % Phosphor so liegt das Ca:P-

Verhältnis bei 3:1


Mineralien

28 EMPFEHLUNG ZUR MINERALFUTTERWAHL

Besonderheiten

des Mineralfutters

Basis-Mineral

Kräuter-Mineral

Weide-Mineral

Weide-Mineral-Cobs

Winter-Mineral-Cobs

ISI-Mineral-Cobs

Junior-Mineral

Senior-Mineral

Derma-Mineral

Sport-Mineral

Offenstall- Ruhe / mittlere Hochleis- empfind- Allergien Rekon- 6 Monate ab ca.

haltung leichte Arbeit tungspferde liche Haut valeszens bis 4 Jahre 18 Jahre

Arbeit

✓ ✓

✓ ✓ ✓ ✓

✓ ✓

Mai bis Mai bis

Oktober Oktober

✓ ✓

Mai bis Mai bis

Oktober Oktober

✓ ✓

Oktober Oktober

bis Mai bis Mai

Organische Mineralstoff- und Spurenelementbasis,

sorgt für eine besonders rasche und

gute Verwertung dieser wertvollen Vitalstoffe

im Körper des Pferdes

(Kräuter) mit Kräutern

✓ ✓ ✓ ✓

✓ ✓ ✓

Bei mehr Bei mehr Bei mehr

als 3 kg als 3 kg als 3 kg

reinem reinem reinem

Getreide Getreide Getreide

✓ ✓ ✓

(Aminosäuren) mit essentiellen Aminosäuren

(Seealgen): mit Seealgen

(Kieselgur): mit Kieselgur



Mineralien

GRUNDVERSORGUNG 29

Basis-Mineral

Für die tägliche Grundversorgung mit

allen lebenswichtigen Mineralstoffen,

Vitaminen und Spurenelementen.

Basis-Mineral liefert alle lebenswichtigen

Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente

in einem ausgewogenen Verhältnis, um die

Grundration der Pferde bedarfsgerecht

aufzuwerten. Vitamin- und Mineralstoffmangel

werden somit zuverlässig verhindert bzw.

ausgeglichen. Basis-Mineral eignet sich

bestens für leicht bis mittelstark beanspruchte

Pferde und Ponys.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 100 bis 120 g pro Tag

Kleinpferde und Ponys: 50 bis 80 g pro Tag

Kräuter-Mineral

Kräuterreiches Mineralfutter

für Pferde.

Kräuter-Mineral verfügt über ein bedarfsgerechtes

Ca:P-Verhältnis von 3:1 und enthält alle

lebenswichtigen Mineralstoffe, Vitamine und

Spurenelemente in optimaler Dosierung für

Pferde mit leichter bis mittlerer Arbeitsbelastung.

Die ausgewogene Mineralstoff-, Vitaminund

Spurenelementversorgung verhindert

zuverlässig einen ernährungsbedingten

Mangel. Angereichert mit Bierhefe, Seealgen,

Kieselgur und Schwarzkümmel. Spezielle

Kräuter wie z. B. Pfefferminze und Anis

verleihen Kräuter-Mineral einen

hervorragenden natürlichen Geschmack.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 90 bis 150 g pro Tag

Kleinpferde und Ponys: 50 bis 80 g pro Tag

Eimer 4,5 kg (Großpferd = 45 Tage)

[Art.-Nr. 1625 55]

Eimer 9,0 kg (Großpferd = 90 Tage)

[Art.-Nr. 1625 59]

Sack 25,0 kg

[Art.-Nr. 1625 25]

Eimer 4,5 kg (Großpferd = 45 Tage)

[Art.-Nr. 1626 55]

Eimer 9,0 kg (Großpferd = 90 Tage)

[Art.-Nr. 1626 59]

Sack 25,0 kg

[Art.-Nr. 1626 25]

Basis-Mineral

Zusammensetzung:

Weizengrießkleie, Monocalciumphosphat,

kohlensaurer Algenkalk, Natriumchlorid,

Ca-Mg-Carbonat, Calcium-Carbonat, Zuckerrübenschnitzel,

Melasse, Magnesiumoxid,

Pflanzenöl, Traubenzucker, Maisquellmehl,

Leinsamen, Mais

Inhaltsstoffe:

Calcium 12,0 % Magnesium 2,0 %

Phosphor 4,0 % Kalium 0,4 %

Natrium 5,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 250.000 I.E. Cholinchlorid 1.500 mg

Vitamin D3 20.000 I.E. Eisen 2.000 mg

Vitamin E 3.000 mg Mangan 1.500 mg

Vitamin C 2.500 mg Zink 5.000 mg

Vitamin B1 300 mg (Oxid/Acetat)

Vitamin B2 150 mg Kupfer 1.000 mg

Vitamin B6 150 mg (Sulfat/Acetat)

Vitamin B12 1.200 µg Jod 15 mg

Nicotinsäure 880 mg Selen 10 mg

Pantothensäure 600 mg Kobalt 10 mg

Folsäure 100 mg Betain 1.000 mg

Biotin 10.000 µg

Kräuter-Mineral

Zusammensetzung:

kohlensaurer Algenkalk, Calcium-Carbonat,

Bierhefe, Weizengrießkleie, Melasse, Ca-Mg-

Carbonat, Weizenkeime, Natriumchlorid,

Monocalciumphosphat, Magnesium-Oxid,

Luzernegrünmehl, Leinsamen, Weizenkleie,

Mais, Bierhefe, Pflanzenöl, Traubenzucker,

Maisquellmehl, Leinöl, Seealgen, Süßholzwurzel,

Island Moos, Spitzwegerichkraut,

Pfefferminze, Schwarzkümmel, Anis,

Knoblauch, Fenchel

Inhaltsstoffe:

Calcium 11,0 % Magnesium 2,0 %

Phosphor 4,0 % Kalium 0,7 %

Natrium 4,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 300.000 I.E. Eisen 2.00 mg

Vitamin D3 30.000 I.E. Mangan 1.500 mg

Vitamin E 4.000 mg (Proteinat/Oxid)

Vitamin C 2.500 mg Zink 5.000 mg

Vitamin B1 300 mg (Acetat/Oxid)

Vitamin B2 150 mg Kupfer 1.000 mg

Vitamin B6 150 mg (Acetat/Sulfat)

Vitamin B12 1.200 µg Jod 15 mg

Nicotinsäure 880 mg Selen 10 mg

Pantothensäure 600 mg Kobalt 10 mg

Folsäure 100 mg Betain 1.000 mg

Biotin 10.000 µg Kieselgur 50.000 mg

Cholinchlorid 1.500 mg


Mineralien

30 FÜR DIE ROBUSTEN

Weide-Mineral

Granuliertes Mineralfutter für Pferde

während der Weidehaltung.

Weide-Mineral granuliert wurde speziell für die

Mineralstoff-, Vitamin- und Spurenelementergänzung

von Weide- und Freizeitpferden

entwickelt. Die bedarfsgerechte Versorgung mit

Calcium und Phosphor wird durch das Ca:P-

Verhältnis von 2:1 und die hohe Verwertbarkeit der

Rohstoffe erreicht.

Fütterungsempfehlung:

20 g je 100 kg Körpergewicht.

Großpferde: 90 bis 150 g pro Tag.

Jungpferde, Kleinpferde und Ponys: 50 bis 130 g pro Tag.

Weide-Mineral-Cobs

Mineralfutter in Leckerli-Größe

für Pferde mit Weidegang.

Pferde, die im Sommer viel Weidegang haben,

benötigen ein spezielles Mineralfutter, das an diese

Fütterungssituation angepasst ist. In den meisten

Fällen reicht die Mineralstoffversorgung auch im

Sommer bei ausreichend Weidegang nicht aus.

Besonders die lebenswichtigen Spurenelemente Zink,

Kupfer und Selen sind in der heutigen Zeit selten

ausreichend im Futter vorhanden. Dagegen ist die

Versorgung mit den Vitaminen A und D3 auf der Weide

meist gesichert, während Vitamin E je nach Aufwuchs

knapp werden kann. Weide-Mineral-Cobs wurden

speziell für diese Ernährungsbedürfnisse entwickelt

und leisten deshalb eine optimale und hochwertige

Ergänzung und sind als Leckerli individuell gut zu

dosieren. Geringe Vitamin-A- und D3-Gehalte wirken

einer Überdosierung bei Weidegang entgegen. Mit

Knoblauch, Vitamin-B-Komplex und 10.000 µg Biotin.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 90 bis 150 g pro Tag.

Jungpferde, Kleinpferde und Ponys: 50 bis 130 g pro Tag.

Eimer 4,5 kg (Großpferd = 45 Tage)

[Art.-Nr. 1640 55]

Eimer 9,0 kg (Großpferd = 90 Tage)

[Art.-Nr. 1640 59]

Sack 25,0 kg

[Art.-Nr. 1640 25]

Eimer 4,5 kg (Großpferd = 45 Tage)

[Art.-Nr. 1634 55]

Eimer 9,0 kg (Großpferd = 90 Tage)

[Art.-Nr. 1634 59]

Sack 25,0 kg

[Art.-Nr. 1634 25]

Weide-Mineral

Zusammensetzung:

Ca-Mg-Carbonat, Weizengrießkleie, Zuckerrübenschnitzel,

Natriumchlorid, Bierhefe,

kohlensaurer Algenkalk, Monocalciumphosphat,

Melasse, Süßholzwurzel, Isländisch

Moos, Spitzwegerich, Pfefferminze, Malvenblüten,

Schwarzkümmel, Bockshornklee,

Thymian, Anis, Eibisch, Salbei, Knoblauch,

Schlüsselblume, Fenchel, Holunderblüten,

Lindenblüten, Fichtensprossen, Eukalyptus

Inhaltsstoffe:

Calcium 8,3 % Magnesium 3,5 %

Phosphor 4,0 % Kalium 0,5 %

Natrium 5,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 100.000 I.E. Cholinchlorid 1.500 mg

Vitamin D3 10.000 I.E. Eisen (Sulfat) 2.000 mg

Vitamin E 1.000 mg Mangan (Oxid) 1.500 mg

Vitamin C 1.000 mg Zink (Oxid) 5.000 mg

Vitamin B1 300 mg Kupfer (Sulfat) 1.000 mg

Vitamin B2 150 mg Jod 15 mg

Vitamin B6 150 mg Selen 10 mg

Vitamin B12 1.200 µg Kobalt 10 mg

Nicotinsäure 880 mg Bentonit-Mont-

Pantothensäure 600 mg morillonit 25.000 mg

Folsäure 100 mg Betain 1.000 mg

Biotin 10.000 µg

Weide-Mineral-Cobs

Zusammensetzung:

Luzernegrünmehl, Zuckerrübenschnitzel,

kohlensaurer Algenkalk, Weizengrießkleie,

Monocalciumphosphat, Ca-Mg-Carbonat,

Melasse, Natriumchlorid, Magnesium-Oxid,

Pflanzenöl, Knoblauch, Traubenzucker,

Maisquellmehl,

Inhaltsstoffe:

Calcium 8,0 % Magnesium 2,5 %

Phosphor 4,0 % Kalium 0,8 %

Natrium 4,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 100.000 I.E. Cholinchlorid 1.500 mg

Vitamin D3 10.000 I.E. Eisen 2.000 mg

Vitamin E 1.000 mg Mangan 1.500 mg

Vitamin C 1.000 mg (Chelat/Oxid)

Vitamin B1 300 mg Zink 5.000 mg

Vitamin B2 150 mg (Chelat/Acetat)

Vitamin B6 150 mg Kupfer 1.000 mg

Vitamin B12 1.200 µg (Acetat/Sulfat)

Nicotinsäure 880 mg Jod 15 mg

Pantothensäure 600 mg Selen 10 mg

Folsäure 100 mg Kobalt 10 mg

Biotin 10.000 µg Betain 1.000 mg


Mineralien

FÜR DIE ROBUSTEN 31

Winter-Mineral-Cobs

Wirkstoffreiches Mineralfutter in

Leckerli-Form speziell auf die

Winterfütterung abgestimmt.

Winter-Mineral-Cobs wurden speziell für eine

ausgewogene Mineralstoff-, Vitamin- und Spurenelementversorgung

von Freizeitpferden während

der Wintermonate entwickelt. Winter-Mineral-Cobs

sind durch Ihre Leckerli-Größe sehr praktisch zu

dosieren und somit auch ideal einzusetzen bei

Offenstallhaltung oder Gruppenhaltung. Die

organisch gebundenen Spurenelemente Zink,

Kupfer und Selen sichern eine optimale

Verwertung dieser wichtigen Mikronährstoffe im

Organismus. Angereichert mit Schwarzkümmel

und 10.000 µg Biotin.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 90 bis 150 g pro Tag

Jungpferde, Kleinpferde und Ponys: 50 bis 80 g pro Tag

Eimer 4,5 kg (Großpferd = 45 Tage)

[Art.-Nr. 1639 55]

Eimer 9,0 kg (Großpferd = 90 Tage)

[Art.-Nr. 1639 59]

Sack 25,0 kg

[Art.-Nr. 1639 25]

Praxistipps Praxistipps zum zum

Grundfutter Grundfutter finden finden Sie

auf Seite Seite 41.

Winter-Mineral-Cobs

Zusammensetzung:

Luzernegrünmehl, Zuckerrübenschnitzel,

kohlensaurer Algenkalk, Weizengrießkleie,

Monocalciumphosphat, Ca-Mg-Carbonat,

Melasse, Natriumchlorid, Magnesium-Oxid,

Schwarzkümmelschrot, Pflanzenöl, Leinsamen,

Traubenzucker

Inhaltsstoffe:

Calcium 8,0 % Magnesium 2,5 %

Phosphor 4,0 % Kalium 1,0 %

Natrium 4,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 250.000 I.E. Cholinchlorid 1.500 mg

Vitamin D3 20.000 I.E. Eisen 2.000 mg

Vitamin E 4.000 mg Mangan 1.500 mg

Vitamin C 2.500 mg (Chelat/Oxid)

Vitamin B1 300 mg Zink 5.000 mg

Vitamin B2 150 mg (Chelat/Acetat)

Vitamin B6 150 mg Kupfer 1.000 mg

Vitamin B12 1.200 µg (Acetat/Sulfat)

Nicotinsäure 880 mg Jod 15 mg

Pantothensäure 600 mg Selen 10 mg

Folsäure 100 mg Kobalt 10 mg

Biotin 10.000 µg Betain 1.000 mg

ISI-Mineral-Cobs

● wirkstoffreiches Mineralfuttermittel,

speziell auf die Bedürfnisse von Islandpferden

und Robustrassen abgestimmt

● organisch gebundene Spurenelemente

sichern eine optimale Verwertung im

Organismus

● angereichert mit Schwarzkümmelsamen

und Hanföl

● praktische Dosierung durch die Leckerli-

Größe, gut geeignet bei Offenstallhaltung

Die genaue genaue Beschreibung

Beschreibung

sowie sowie weitere weitere spezielle spezielle

Produkte Produkte für Isländer Isländer

finden finden Sie auf den

Seiten Seiten 8 und 9.


Mineralien

32 FÜR DIE JÜNGSTEN

Junior-Mineral

Wirkstoffreiches Mineralfutter

für Jungpferde vom 6. Lebensmonat

bis zum 4. Lebensjahr.

Pferde im Wachstum stellen besondere

Anforderungen an eine bedarfsgerechte und

optimale Ernährung. Hierbei spielt eine

ausgewogene und richtige Mineralstoff-, Vitamin-,

Spurenelement- und Aminosäurenversorgung eine

wesentliche Rolle für eine störungsfreie

Entwicklung. Junior-Mineral ist speziell auf diesen

Bedarf abgestimmt und liefert alle lebenswichtigen

Mineralstoffe, Vitamine, Spurenelemente und

Aminosäuren, um dem jungen Pferd eine optimale

Entwicklung zu sichern. Die ausgewogene Mineralstoff-,

Vitamin- und Spurenelementversorgung

verhindert zuverlässig einen ernährungsbedingten

Mangel, der sich negativ auf die Entwicklung und

Vitalität des Jungpferdes auswirken kann. Angereichert ist Junior-Mineral zusätzlich mit

wertvoller Bierhefe, Seealgen, Kieselgur und kaltgepresstem Leinsamenöl. Weiterhin

enthält Junior-Mineral die erlesenen Kräuter Bockshornkleesamen, Fenchel und Anis.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde:

Fohlen 6 bis 12 Monate: 50 g

Jungpferde 13 bis 24 Monate: 70 g

Jungpferde 25 bis 48 Monate: 90 g

Kleinpferde und Ponys:

Fohlen 6 bis 12 Monate: 30 g

Jungpferde 13 bis 24 Monate: 40 g

Jungpferde 25 bis 48 Monate: 60 g

Eimer 4,5 kg

[Art.-Nr. 1620 55]

Eimer 9,0 kg

[Art.-Nr. 1620 59]

Sack 25,0 kg

[Art.-Nr. 1620 25]

Junior-Mineral

Ernährung junger Pferde

Zusammensetzung:

kohlensaurer Algenkalk, Zuckerrübenschnitzel,

Bierhefe, Melasse, Natriumchlorid, Leinöl,

Seealgen, Bockshornklee, Knoblauch, Fenchel,

Anis, Kümmel, Monocalciumphosphat, Leinsamen,

Weizenkleie, Mais, Magnesium-Oxid,

Traubenzucker, Maisquellmehl, Pflanzenöl,

Bierhefe

Inhaltsstoffe:

Calcium 10,0 % Kalium 0,4 %

Phosphor 4,0 % DL-Methionin 2,0 %

Natrium 3,5 % Lysin 4,0 %

Magnesium 3,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 400.000 I.E. Eisen 2.500 mg

Vitamin D3 35.000 I.E. (Proteinat/Sulfat)

Vitamin E 4.000 mg Mangan 1.500 mg

Vitamin C 2.500 mg (Proteinat/Oxid)

Vitamin B1 300 mg Zink (Acetat) 5.000 mg

Vitamin B2 150 mg Kupfer (Acetat) 1.000 mg

Vitamin B6 150 mg Jod 15 mg

Vitamin B12 1.200 µg Selen 10 mg

Nicotinsäure 880 mg Kobalt 10 mg

Pantothensäure 600 mg Betain 1.000 mg

Folsäure 100 mg Kieselgur 50.000 mg

Biotin 10.000 µg DL-Methionin

Cholinchlorid 1.500 mg L-Lysin

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

In den ersten Lebenswochen wird das Fohlen über die Muttermilch bestens

versorgt. Nach einigen Wochen reicht das Nährstoffangebot darüber jedoch

nicht mehr aus, so daß das Fohlen beginnt zunächst Heu zu knappern. Ab

Mitte des 2. Lebensmonats ist es dann an der Zeit ein geeignetes

Ergänzungsfuttermittel für Fohlen beizufüttern (LEXA Fohlen-Fit S. 21).

Achten Sie bitte darauf, daß dem Fohlen eine eigene Fohlenkrippe zur

Verfügung steht. Das einseitige Verfüttern von Quetschhafer ist auf Grund

des niedrigen Mineralstoff- und Spurenelementbedarfs nicht ausreichend.

Nach dem Absetzen (ca. 6. Lebensmonat) ist es empfehlenswert

gequetschten Hafer mit einem eiweißreichen Mischfutter zu kombinieren

und auf die ausreichende Mineralstoff-, Vitamin- und Spurenelementversorgung

zu achten. Bis zum Ende des 4. Lebensjahres ist es von großer

Bedeutung stets den gesamten Mineralstoff-, Vitamin- und Spurenelementversorgung

über ein Mineralfutter abzudecken, das an den Bedarf des

wachsenden Pferdes angepasst ist. Denn der Bedarf an den meisten

Vitaminen und Spurenelementen ist doppelt so hoch, wie beim

ausgewachsenen Pferd. Wird dieser Nährstoffbedarf während des

Wachstums nicht gedeckt, kommt es zu sogenannten ernährunsgbedingten

Mangelerscheinungen. Diese führen oft zu Gelenk-, Knochen- und

Sehnenerkrankungen sowie zu Haut- und Fellproblemen. Auch Infektanfälligkeit

ist oft ein Zeichen eines ernährunsgbedingten Mangels.


Mineralien

FÜR DIE SENIOREN 33

Senior-Mineral

Spezielles Mineralfutter für Pferde

ab ca. dem 18. Lebensjahr.

Mit zunehmendem Alter ändert sich der

Mineralstoff- und Vitaminbedarf der Pferde.

Senior-Mineral ist ein hochwertiges

Mineralfutter, das an die Ernährungsbedürfnisse

der Senioren angepasst wurde. Der Gehalt an

den Vitaminen A und E sowie an den

Spurenelementen Zink und Selen ist den

Bedarfsempfehlungen entsprechend angehoben.

Zusätzlich unterstützt ein hoher Vitamin

C-Gehalt. Hochverfügbare Mineralstoffträger wie

kohlensaurer Algenkalk und organisch

gebundene Spurenelemente sichern eine

optimale Verwertung im Organismus.

Angereichert mit den natürlichen Wirkstoffen

Bierhefe, Leinsamen, Kieselgur, Seealgen und

den speziellen Kräutern Fenchel, Kümmel und

Anis. Mit der essentiellen Aminosäure

Methionin. In pelletierter Form und sehr

schmackhaft.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 90 bis 150 g pro Tag

Kleinpferde und Ponys: 50 bis 80 g pro Tag

Eimer 4,5 kg (Großpferd = 45 Tage)

[Art.-Nr. 1691 55]

Eimer 9,0 kg (Großpferd = 90 Tage)

[Art.-Nr. 1691 59]

Sack 25,0 kg

[Art.-Nr. 1691 25]

Ernährungswissenschaftliche Informationen:

Ernährung älterer Pferde

Wann nun genau ein Pferd ein älteres oder altes Pferd ist,

das ist von Rasse zu Rasse und Pferd zu Pferd

unterschiedlich. Ein deutliches Zeichen dafür ist oft ein

verlangsamter Fellwechsel. Aber auch eine vorzeitige

Ermüdung, deutlicher Leistungsabfall, Muskelabbau und

ein schlechter Futterzustand können ein Zeichen der

Alterung sein und darauf hinweisen, dass es nun an der

Zeit ist die Ernährung des Pferdes umzustellen. Im

Allgemeinen tritt die Alterung oft im Alter von 16 bis 20

Jahren ein. Nun heißt es, durch eine gezielte Fütterung

den erhöhten Bedarf auszugleichen. Der Vitamin-A-,

Vitamin-C- und -E-Bedarf sowie der Bedarf an den

lebenswichtigen Spurenelementen Zink und Selen erhöht

sich mindestens um das Doppelte der Norm. Dazu kommt

die reduzierte Leistungsfähigkeit des Verdauungstraktes.

Das heißt, die benötigten Nährstoffe sollten in einer

hochverdaulichen Form geliefert werden. Des Weiteren

können spezielle natürliche Substanzen wie Hefekulturen,

sowie hochwertige Kräuter die Verdauung und den

Stoffwechsel unterstützen. Auch die verminderte

Aminosäurenverfügbarkeit sollte durch eine Nahrungsergänzung

ausgeglichen werden.

Senior-Mineral

Zusammensetzung:

kohlensaurer Algenkalk, Leinsamen, Zuckerrübenschnitzel,

Bierhefe, Ca-Mg-Carbonat,

Melasse, Calcium-Carbonat, Leinöl, Seealgen,

Bockshornklee, Knoblauch, Fenchel, Anis,

Kümmel, Monocalciumphosphat, Magnesium-

Oxid, Weizenkleie, Mais, Traubenzucker,

Maisquellmehl, Eibischwurzel

Inhaltsstoffe:

Calcium 10,5 % Magnesium 2,5 %

Phosphor 5,0 % Kalium 0,4 %

Natrium 4,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 400.000 I.E. Eisen 3.000 mg

Vitamin D3 30.000 I.E. Mangan 3.200 mg

Vitamin E 6.000 mg (Proteinat/Oxid)

Vitamin C 10.000 mg Zink 5.000 mg

Vitamin K3 50 mg (Proteinat/Acetat)

Vitamin B1 600 mg Kupfer 1.000 mg

Vitamin B2 300 mg (Acetat/Sulfat)

Vitamin B6 300 mg Jod 15 mg

Vitamin B12 2.400 µg Selen 15 mg

Nicotinsäure 1.760 mg Kobalt 15 mg

Pantothensäure 1.200 mg Betain 4.750 mg

Folsäure 200 mg Kieselgur 25.000 mg

Biotin 20.000 µg Betain 2.000 mg

Cholinchlorid 3.000 mg


Mineralien

34 SPEZIALGEBIETE

Derma-Mineral

Hochwertiges Mineralfuttermittel für

Pferde – mit wichtigen Nährstoffen zur

Versorgung von Haut und Haar.

Derma-Mineral ist ein hochwertiges Mineralfutter

für Pferde und liefert lebenswichtige Mineralstoffe,

Vitamine und Spurenelemente in einer hochverfügbaren

biologischen Form, um Mangelerscheinungen

vorzubeugen. Gleichzeitig versorgt Derma-Mineral

Pferde mit den organisch gebundenen Spurenelementen

Selen, Kupfer und Zink, um eine optimale

Verwertung dieser wichtigen Nährstoffe im

Organismus zu gewährleisten. Derma-Mineral ist

angereichert mit Seealgen, Kieselgur, Bierhefe,

speziellen Kräutern und Schwarzkümmelöl. Die

ausgewählte Zusammensetzung und Nährstoffdosierung

ist abgestimmt auf die Ernährungsbedürfnisse

von Haut und Haar.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 90 bis 150 g pro Tag

Kleinpferde und Ponys: 50 bis 80 g pro Tag

Sport-Mineral

Mineralfutter für Sportpferde.

Sport-Mineral ist ein pelletiertes Mineralfutter,

das speziell für die Futterrationen der Pferde

entwickelt wurde, die mehr als 3 kg reines

Getreide (Hafer, Gerste, Mais) pro Tag

bekommen. Die hochverwertbaren Calcium- und

Phosphorträger, das bedarfsgerechte Ca:P-

Verhältnis von 5:1 und die hohen Gehalte an

lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen

machen Sport-Mineral zu einem unerlässlichen

Baustein für die vollwertige Ernährung von

Sportpferden mit hohem Getreideanteil in der

Ration. Mit 5.000 mg Vitamin E.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 90 bis 150 g pro Tag.

Jungpferde, Kleinpferde und Ponys:

50 bis 130 g pro Tag.

Eimer 4,5 kg (Großpferd = 45 Tage)

[Art.-Nr. 1690 55]

Eimer 9,0 kg (Großpferd = 90 Tage)

[Art.-Nr. 1690 59]

Sack 25,0 kg

[Art.-Nr. 1690 25]

Eimer 4,5 kg (Großpferd = 45 Tage)

[Art.-Nr. 1647 55]

Eimer 9,0 kg (Großpferd = 90 Tage)

[Art.-Nr. 1647 59]

Sack 25,0 kg

[Art.-Nr. 1647 25]

Derma-Mineral

Zusammensetzung:

kohlensaurer Algenkalk, Calcium-Carbonat,

Bierhefe, Leinsamen, Melasse, Natriumchlorid,

Ca-Mg-Carbonat, Seealgen, Hanföl,

Leinöl, Schwarzkümmelöl, Monocalciumphosphat,

Hefe Mais, Traubenzucker, Maisquellmehl,

Magnesium-Oxid, Pflanzenöl

Inhaltsstoffe:

Calcium 11,5 % Magnesium 2,1 %

Phosphor 3,4 % Kalium 0,3 %

Natrium 4,5 % DL-Methionin 0,5 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 400.000 I.E. Mangan 2.500 mg

Vitamin D3 20.000 I.E. (Proteinat/Oxid)

Vitamin E 4.000 mg Zink 5.000 mg

Vitamin C 2.500 mg (Proteinat/Acetat/Oxid)

Vitamin B1 300 mg Kupfer 1.000 mg

Vitamin B2 150 mg (Acetat/Sulfat)

Vitamin B6 150 mg Jod 15 mg

Vitamin B12 1.200 µg Selen 10 mg

Nicotinsäure 880 mg Kobalt 10 mg

Pantothensäure 600 mg Betain 1.000 mg

Folsäure 100 mg Kieselgur 25.000 mg

Biotin 25.000 µg Bentonit-Mont-

Cholinchlorid 1.500 mg morillonit 25.000 mg

Eisen 2.000 mg DL-Methionin

Sport-Mineral

Zusammensetzung:

kohlensaurer Algenkalk, Calcium-Carbonat,

Natriumchlorid, Zuckerrübenschnitzel,

Monocalciumphosphat, Weizengrießkleie,

Ca-Mg-Carbonat, Melasse, Magnesiumoxid,

Magnesiumfumarat, Leinsamen, Traubenzucker,

Maisquellmehl, Pflanzenöl, Leinöl

Inhaltsstoffe:

Calcium 14,0 % Magnesium 3,0 %

Phosphor 3,0 % Kalium 0,35 %

Natrium 4,5 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 400.000 I.E. Cholinchlorid 1.500 mg

Vitamin D3 60.000 I.E. Eisen 2.500 mg

Vitamin E 5.000 mg Mangan 2.100 mg

Vitamin C 3.000 mg Zink 5.000 mg

Vitamin B1 300 mg (Acetat/Oxid)

Vitamin B2 150 mg Kupfer 1.000 mg

Vitamin B6 150 mg (Acetat/Sulfat)

Vitamin B12 1.200 µg Jod 15 mg

Nicotinsäure 880 mg Selen 10 mg

Pantothensäure 600 mg Kobalt 10 mg

Folsäure 150 mg Betain 1.000 mg

Biotin 10.000 µg


Müslifutter

VOLLWERTIG MIT VIEL STRUKTUR 35

LEXA Müslis zeichnen sich aus durch:

● Getreideflocken in Lebensmittelqualität, die hydrothermisch

aufgeschlossen sind. Dadurch wird eine sehr hohe Verdaulichkeit

erreicht, so dass geringe Futtermengen genügen, welches dem

Verdauungstrakt des Pferdes zugute kommt.

● LEXA Müslis beinhalten eine ausgewogene Dosierung aller

lebenswichtigen Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente und

lassen sich bei geringen Futtermengen hervorragend mit LEXA

Mineralfutter kombinieren.

● Als Mineralstofflieferanten verwenden wir hochverwertbare

Mineralstoffquellen wie wirkstoffreichen kohlensauren Algenkalk,

der aus wertvollen Algen gewonnen wird.

● Je nach Einsatzbereich enthalten unsere Müslis spezielle

natürliche Vitalstoffquellen wie Kräuter und Seealgen.

● Melasse wird nur zum Pelletieren der Wirkstoffpellets

eingemischt (Ausnahme Vital-Struktur

auf Grund des hohen Strukturanteils).

Vital-Struktur

Vitalstoffreiches Strukturmüsli

für Pferde.

Vital-Struktur beinhaltet strukturreiches

Kräuterbergheu mit Koriander, Birkenblättern,

Heublumen, Fenchel, Salbei, Brennnessel,

Eisenkraut in Kombination mit Maiskeimen,

Walzhafer, Weizenkleie, Maisflocken,

Leinsamen, Bierhefe, Knoblauch,

Karottenflocken und Obstessig. Durch die

Struktur wird die Kautätigkeit gefördert und die

vitalen Inhaltsstoffe haben einen positiven

Effekt auf Stoffwechsel, Leistung sowie die

Verdauung und das äußere Erscheinungsbild.

Die ausgewählte Zusammensetzung schafft

eine hervorragende Basis für eine ausgewogene

und vollwertige Pferdeernährung.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 1,0 bis 1,5 kg pro Tag

Ponys und Fohlen: 0,3 bis 1,0 kg pro Tag

Das Kraftfutter um dieselbe Menge reduzieren.

Praxistipps Praxistipps zum zum

Grundfutter Grundfutter finden finden Sie

auf Seite Seite 41.

Sack 20,0 kg [Art.-Nr. 1641 20]

Vital-Struktur

Zusammensetzung:

Kräuterheu (mit Koriander, Birkenblättern,

Heublumen, Fenchel, Pfefferminze, Salbei,

Brennnessel, Eisenkraut und Schafgarbe),

Maiskeime, Gerstenschrot, Melasse,

Apfeltrester, Maisflocken, Weizenkleie,

Walzhafer, Haferschälkleie, kohlensaurer

Algenkalk, Zuckerrübenschnitzel, Leinsamen,

Pflanzenöl, Salz, Malz, Bierhefe, Karotten,

Honig, Luzernegrünmehl, Sonnenblumenkerne,

Magnesiumoxid

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 10,0 % Natrium 0,6 %

verd. Rohprotein 85 g/kg Kalium 1,0 %

Rohfett 7,2 % Magnesium 0,5 %

Rohfaser 11,5 % Lysin 0,4 %

Rohasche 11,5 % Methionin 0,2 %

Calcium 1,4 % Cystin 0,2 %

Phosphor 0,4 % verd. Energie 12,4 MJ

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 20.000 I.E. Folsäure 6 mg

Vitamin D3 2.000 I.E. Biotin 250 µg

Vitamin E 250 mg Cholinchlorid 510 mg

Vitamin C 110 mg Eisen 450 mg

Vitamin B1 13 mg Mangan (Sulfat) 180 mg

Vitamin B2 15 mg Zink (Sulfat) 250 mg

Vitamin B6 6 mg Kupfer (Sulfat) 40 mg

Vitamin B12 50 µg Jod 3 mg

Nicotinsäure 60 mg Kobalt 2 mg

Pantothensäure 25 mg Selen 0,5 mg


Müslifutter

36 FÜR DIE GENÜGSAMEN OHNE HAFER

Vitalmix Freizeit

Wirkstoffreiches Müsli für Pferde mit leichter bis

mittlerer Arbeitsbelastung ohne Hafer.

Die ausgewogene Nährstoff- und Energieversorgung

sorgt für ein ausgeglichenes Temperament der

Pferde. Die hydrothermische Behandlung des

verwendeten Getreides (Gerste und Mais) garantiert

eine hohe Verwertung der wertvollen Nährstoffe im

Getreidekorn. Angereichert mit natürlichen

Wirkstoffen wie kohlensaurem Algenkalk und Sack 25,0 kg [Art.-Nr. 1645 25]

Seealgen. Vitalmix Freizeit enthält eine ausgewogene

Versorgung an allen lebenswichtigen Mineralien,

Spurenelementen und Vitaminen, um ernährungsbedingte

Mangelerscheinungen zu vermeiden. Lediglich zur Herstellung des Wirkstoff-Pellets

wird Melasse eingesetzt. Vitalmix Freizeit wird ohne Melasse gemischt. Mit einem

Getreideanteil von 50 % eignet sich Vitalmix Freizeit zum Mischen mit Hafer oder auch als

alleiniges Kraftfutter zur Heuration.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde bis 3 kg Vitalmix Freizeit pro Tag; Kleinpferde und Ponys täglich bis 2 kg Vitalmix Freizeit.

Bei Verfütterung geringerer Mengen empfehlen wir die zusätzliche Gabe von LEXA Mineralfutter.

Vitalmix Robust

Das besondere Müsli für robust gehaltene

Pferde.

Robust gehaltene Pferde stellen auf Grund der

Haltungsform und des meist geringen Leistungsbedarfs

spezielle Anforderungen an die Fütterung.

Diese Pferde besitzen häufig eine gute Futterverwertung

und benötigen somit geringe Mengen an

Sack 25,0 kg [Art.-Nr. 1638 25]

Kraftfutter. Der Bedarf an Mineralstoffen, Vitaminen

und Spurenelementen wird aus diesen Gründen

jedoch oft vernachlässigt und so können Mangelerscheinungen

auftreten. Vitalmix Robust ist deshalb speziell für Robustpferde entwickelt

worden. Energie- und Proteingehalt sind bedarfsgerecht gewählt und passen sich genauso

wie das optimale Ca:P-Verhältnis an die Bedürfnisse der robust gehaltenen Pferde an.

Mineralstoff-, Vitamin- und Spurenelementgehalte sind in ausgewogener und hoher

Dosierung enthalten und verhindern einen ernährungsbedingten Mangel. Vitalmix Robust

liefert außerdem wertvolle Nährstoffe aus Gerste- und Maisflocken, Bierhefe, Pflanzenöl,

Knoblauch und Seealgen.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde bis 2 kg Vitalmix Robust pro Tag;

Kleinpferde und Ponys täglich bis zu 1,0 kg bis 1,5 kg Vitalmix Robust.

Bei Verfütterung geringerer Mengen empfehlen wir die zusätzliche Gabe von LEXA Mineralfutter.

Vitalmix Freizeit

Zusammensetzung:

Gersteflocken (hydrothermisch aufgeschlossen),

Maisflocken (hydrothermisch aufgeschlossen),

Zuckerrübenschnitzel, Weizengrießkleie,

Luzernegrünmehl, Melasse,

kohlensaurer Algenkalk, Seealgen, Monocalciumphosphat,

Magnesium-Oxid, Pflanzenöl,

Natrium-Chlorid, Calcium-Carbonat

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 10,7 % Calcium 1,0 %

verd. Phosphor 0,6 %

Rohprotein 61,0 g/kg Natrium 0,7 %

Rohfett 4,0 % Magnesium 0,2 %

Rohfaser 7,5 % verd. Energie 12,7 MJ

Rohasche 8,7 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 25.000 I.E. Folsäure 3 mg

Vitamin D3 2.000 I.E. Biotin 300 µg

Vitamin E 250 mg Cholinchlorid 300 mg

Vitamin C 50 mg Eisen 160 mg

Vitamin B1 15 mg Mangan (Oxid) 100 mg

Vitamin B2 40 mg Zink (Oxid) 100 mg

Vitamin B6 15 mg Kupfer (Sulfat) 20 mg

Vitamin B12 300 µg Jod 2 mg

Nicotinsäure 120 mg Selen 0,4 mg

Pantothensäure 50 mg Kobalt 0,3 mg

Vitalmix Robust

Zusammensetzung:

Gersteflocken (hydrothermisch aufgeschlossen),

Maisflocken (hydrothermisch

aufgeschlossen), Zuckerrübenschnitzel,

Weizengrießkleie, Trockengrünmehl, Melasse,

kohlensaurer Algenkalk, Knoblauch, Seealgen,

Monocalciumphosphat, Bierhefe, Pflanzenöl,

Calcium-Carbonat, Natrium-Chlorid

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 10,6 % Calcium 1,3 %

verd.

Rohprotein 64,0 g/kg Phosphor 0,5 %

Rohfett 3,8 % Natrium 0,7 %

Rohfaser 7,7 % Magnesium 0,2 %

Rohasche 8,9 % verd. Energie 12,9 MJ

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 25.000 I.E. Folsäure 3 mg

Vitamin D3 2.000 I.E. Biotin 200 µg

Vitamin E 270 mg Cholinchlorid 450 mg

Vitamin C 50 mg Eisen 200 mg

Vitamin B1 15 mg Mangan (Oxid) 150 mg

Vitamin B2 40 mg Zink (Acetat/Oxid) 215 mg

Vitamin B6 15 mg Kupfer (Sulfat) 30 mg

Vitamin B12 300 µg Jod 4 mg

Nicotinsäure 120 mg Selen 0,5 mg

Pantothensäure 50 mg Kobalt 0,5 mg


Müslifutter

EXTRA OHNE MINERALIEN 37

Natur-Mix

Neu!

Das optimale Zusatzfutter für

leichtfuttrige Pferde und ein ganz

besonderer Leckerbissen!

Genügsame Spezialrassen, Kleinpferde und

Freizeitponys benötigen meistens kaum mehr

als gutes Heu, etwas Weide und ausgleichende

Mineralien. Soll es nur die tägliche „Handvoll“

eines hochwertigen Krippenfutters sein, ist

„Lexa Natur-Mix“ genau das Richtige.

Eine praxisbewährte Mischung aus…

● gut verdaulichen Getreideflocken (Mais und Gerste)

● strukturreichen Luzernen

● einem vitalstoffreichen Pellet

(Bierhefe, Kieselgur, Knoblauch und Leinöl)

● Gemüse-Flocken (Rote Bete, Karotten) und

● speziellen unterstützenden Kräutern.

Sack 15,0 kg [Art.-Nr. 1707 15]

Fütterungsempfehlung:

Lexa Natur-Mix kann je nach Bedarf in Mengen von bis zu 500 g täglich verfüttert

werden. Auch eine Kombination mit einem bereits vorhandenen Krippenfutter zur

Energie- und Nährstoff-Anreicherung ist ohne Probleme möglich. Bei alleiniger

Krippenfütterung sollte es zur Bedarfsdeckung unbedingt mit einem Mineralfutter

kombiniert werden, um möglichen Defiziten vorzubeugen.

Lexa Natur-Mix – eine kleine Warenkunde

Mais- und Gersteflocken:

Die vergleichsweise eiweißarmen Flocken sind für

das Pferd besser verdaulich als das Naturprodukt

und werden vom Pferd als besonders schmackhaft

empfunden

Pellet:

Um die Verdauung sowie Haut und Fell des Pferdes

zu unterstützen enthält das Pellet im Natur-Mix

eine ausgewogene Mischung aus Bierhefe,

Kieselgur, Knoblauch und Leinöl

Rote Bete- und Karotten-Flocken:

Die sehr schonend verarbeiteten und nitratgeprüften

heimischen Gemüse liefern sehr viele

Bionährstoffe, Vitamine und Pektine. Pektine sind

Ballaststoffe, die durch ihre natürliche Quellwirkung

als absolut verdauungswirksam gelten.

Brennnessel:

wirkt kreislaufanregend und blutreinigend (z. B.

günstig bei Hufrehe-Erkrankungen)

Mädesüss:

wird eine schützende und entzündungshemmende

Funktion bei Magen-, Darmstörungen

zugeschrieben

Natur-Mix

Ringelblume:

wirkt bei Haut- und Verdauungsproblemen

ausgleichend und blutreinigend

Klebkraut:

unterstützt das Lymph- und Drüsensystem

Löwenzahn:

bei allen Leber- und Nierenproblemen günstig,

blutreinigende Wirkung;

ein beliebter, natürlicher Elektrolyt-Lieferant

Johannisbrot:

wirkt durch Pektine und Schleim- und Gerbstoffe

verdauungsregulierend

Sonnenblumenkerne:

enthalten hochwertiges Eiweiß und reichlich

ungesättigte Fettsäuren für ein gesundes Fell und

Vitalität

Luzerne:

fördern die Kautätigkeit und dienen als

hochwertige Eiweissquelle. Luzerne liefern u.a.

wertvolle Inhaltsstoffe wie z. B.

ß-Carotin, Vitamin E, B-Vitamine und eine Vielzahl

von Mineralien

Zusammensetzung:

Gersteflocken (hydrothermisch aufgeschlossen),

Maisflocken (hydrothermisch

aufgeschlossen), Luzerne geschnitten,

Luzernegrünmehl, Karottenflocken, Sonnenblumenkerne,

Johannisbrot, Bierhefe, Leinsamen,

Pflanzenöl, Rote-Beete-Flocken, Leinöl,

Knoblauch, Löwenzahnkraut, Brennnessel,

Mädesüßkraut, Ringelblumen, Klebkraut,

Isländisch Moos, Mais, Sprühmolkepulver

Traubenzucker, Maisquellmehl, Labkraut

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 12,3 % Calcium 0,5 %

verd. Phosphor 0,3 %

Rohprotein 84,0 g/kg Natrium 0,1 %

Rohfett 5,2 % Kalium 0,8 %

Rohfaser 8,9 % Magnesium 0,1 %

Rohasche 5,8 % verd. Energie 10,2 MJ

Zusatzstoffe je kg:

Kieselgur 5.700 mg

Lexa Natur-Mix

enthält keine

Vitamine- und

Mineralien!

Die individuell bemessene Tagesmenge und

die Rationszusammenstellung bleiben

deshalb flexibel wähl- und kombinierbar,

ohne in diesem Bereich überzuversorgen. In

Ergänzung mit einem unserer vitaminierten

Mineralfutter, beispielsweise Kräuter-

Mineral, ISI-Mineral-Cobs oder den Winterbzw.

Weide-Mineral-Cobs, werden

leckermäulige Robustpferde so mit

minimalen Mengen rundum gut versorgt.


Müslifutter

38 FÜR SENIOREN UND SENSIBLE

Vitalmix Senior

Wirkstoffreiches Müsli für Pferde

ab ca. 18 Jahren.

Ältere Pferde stellen besondere Bedürfnisse an eine

optimale Ernährung. Der tägliche Eiweißbedarf

nimmt zu, die gelieferten Eiweißquellen sollten im

Dünndarm gut verdaulich sein. Hohe Anforderungen

werden dazu an die Mineralstoff-, Vitamin- und

Spurenelementversorgung gestellt. Der Vitamin-Aund

Vitamin-E- sowie der Zink- und Selenbedarf

nehmen im Alter um das Doppelte der Norm zu.

All diese besonderen Ernährungsbedürfnisse werden

durch Vitalmix Senior erfüllt und ein ernährungsbedingter

Mangel zuverlässig verhindert.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde bis 2 kg Vitalmix Senior pro Tag; Kleinpferde und Ponys täglich bis zu 1 kg bis 1,5 kg

Vitalmix Senior. Bei Verfütterung geringerer Mengen empfehlen wir die zusätzliche Gabe von LEXA

Senior-Mineral.

Natur-Mash

Nach schmackhaftem und altbewährtem

Stallmeisterrezept hergestellt.

Sack 20,0 kg [Art.-Nr. 1624 20]

Mash ist eine altbewährte Fütterungsspezialität und

wurde ursprünglich aus Hafer, gekochtem

Leinsamen, Weizenkleie und Salz zubereitet. LEXA

Natur-Mash wird auf Basis dieses ursprünglichen

Rezeptes hergestellt, jedoch durch wertvolle

natürliche Komponenten aufgewertet. Natur-Mash

Eimer 5,0 kg [Art.-Nr. 1644 66]

enthält nicht nur Hafer sondern auch

hochverdauliche Maisflocken. Zusätzlich ist Natur- Sack 15,0 kg [Art.-Nr. 1644 15]

Mash mit wertvoller Bierhefe und den erlesenen

Kräutern Anis, Fenchel, Bockshornkleesamen und

Knoblauch angereichert. Natur-Mash wird von allen

Pferden gerne gefressen. Eine Verfütterung empfiehlt sich besonders bei gestressten

und stark beanspruchten Pferden, bei Gebissproblemen oder an Ruhetagen, aber auch

als willkommene Abwechslung der täglichen Fütterung. Ein Kochen entfällt, da der

verwendete Leinsamen durch ein spezielles Verfahren bereits aufgeschlossen ist und

somit lediglich eine kurze Quellzeit in warmem Wasser benötigt.

Fütterungsempfehlung:

Natur-Mash mit warmem Wasser aufgießen, gut umrühren,

ca. 20 Minuten stehen lassen und noch warm verfüttern

(auf je 1 kg Natur-Mash ca. 1,5 L. Wasser zugeben).

Großpferde: bis 1,5 kg /Tag

Ponys und Fohlen: bis 1 kg /Tag

Wir empfehlen Natur-Mash ein- bis dreimal wöchentlich zu füttern.

Vitalmix Senior

Zusammensetzung:

Gersteflocken (hydrothermisch aufgeschlossen),

Maisflocken (hydrothermisch aufgeschlossen),

Haferflocken, Zuckerrübenschnitzel,

Weizengrießkleie, Luzernegrünmehl,

Bierhefe, Leinexpeller, Melasse, kohlensaurer

Algenkalk, Leinöl, Seealgen, Monocalciumphosphat,

Pfanzenöl, Magnesium-Oxid,

Bockshornklee, Fenchel, Kümmel, Knoblauch,

Natrium-Chlorid, Bentonit-Montmorillonit,

Schwarzkümmelöl, Eibischwurzel

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 11,5 % Calcium 0,8 %

verd. Phosphor 0,6 %

Rohprotein 81,0 g/kg Natrium 0,6 %

Rohfett 4,2 % Magnesium 0,3 %

Rohfaser 7,3 % verd. Energie 9,5 MJ

Rohasche 8,6 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 30.000 I.E. Folsäure 5 mg

Vitamin D3 2.000 I.E. Biotin 400 µg

Vitamin E 700 mg Cholinchlorid 600 mg

Vitamin C 2.000 mg Eisen 200 mg

Vitamin K3 5 mg Mangan (Oxid) 130 mg

Vitamin B1 17 mg Zink (Acetat/Oxid) 240 mg

Vitamin B2 40 mg Kupfer (Sulfat) 70 mg

Vitamin B6 16 mg Jod 2 mg

Vitamin B12 300 µg Selen 0,7 mg

Nicotinsäure 140 mg Kobalt 0,5 mg

Pantothensäure 50 mg Kieselgur 500 mg

Natur-Mash

Zusammensetzung:

Weizenkleie, Quetschhafer, Maisflocken,

Melasse, Leinsamen, Bierhefe, Leinöl,

Natrium-Chlorid, Fenchel, Knoblauch, Anis,

Bockshornklee, Mais, Karottenwürfel,

Kümmel, Eibischwurzel

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 13,8 % Calcium 0,1 %

Rohfett 9,5 % Phosphor 0,6 %

Rohfaser 8,0 % Natrium 0,5 %

Rohasche 5,9 % Magnesium 0,2 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 8.100 I.E. Vitamin E 100 mg

Vitamin D3 810 I.E.


Müslifutter

FÜR SPEZIELLE ANSPRÜCHE 39

Vitalmix Sport

Wirkstoffreiches Müsli für Sportpferde.

Vitalmix Sport wurde speziell auf die Ernährungsbedürfnisse

von Sportpferden abgestimmt.

Hochverwertbare Energiequellen, wie

hydrothermisch aufgeschlossene Mais- und

Gerstenflocken, sowie wertvolle Pflanzenöle

liefern Sportpferden die notwendige Energie, ohne

den Organismus mit hohen Eiweißgehalten zu

Sack 25,0 kg [Art.-Nr. 1627 25]

belasten. Vitalmix Sport enthält außerdem einen

ausgewogenen Anteil an Mineralstoffen,

Spurenelementen und Vitaminen. Zusätzlich

angereichert mit kohlensaurem Algenkalk und Seealgen.

Mit 510 mg Vitamin E. Diese wertvolle Zusammensetzung verleiht Vitalmix Sport einen

hohen Stellenwert in einer ausgewogenen Sportpferdefütterung. Lediglich zur

Herstellung des Wirkstoff-Pellets wird Melasse eingesetzt. Mit einem Getreideanteil von

75 % eignet sich Vitalmix Sport zum Mischen mit Hafer oder auch als alleiniges

Kraftfutter zur Heuration.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde bis 3 kg Vitalmix Sport pro Tag;

Kleinpferde und Ponys täglich bis 2 kg Vitalmix Sport.

Bei Verfütterung geringerer Mengen empfehlen wir die zusätzliche Gabe von LEXA Mineralfutter.

Vital Flocken-Mix

Reine hydrothermisch aufgeschlossene

Getreideflocken mit Pflanzenöl.

Zur individuellen Zusammenstellung des Kraftfutters

eignen sich neben Hafer die

Getreidesorten Mais und Gerste. Diese

Getreidesorten beinhalten im Vergleich zum

Hafer einen höheren Anteil an Energie. Jedoch

kann dieser hohe Nährstoffwert durch die Sack 20,0 kg [Art.-Nr. 1671 20]

schwerverdauliche Struktur der Stärke im Mais

und der Gerste nur mangelhaft vom Pferd

ausgenutzt werden. Vital Flocken-Mix enthält aus

diesem Grund ausschließlich hochaufgeschlossene Mais- und Gerstenflocken, die einem

hydrothermischen Prozess unterzogen wurden. Durch dieses Aufschlussverfahren können

die natürlichen Nährstoffe im Getreidekorn optimal verwertet werden. Die Stärkeverdaulichkeit

wird dadurch optimiert. Vital Flocken-Mix bietet somit eine hervorragende

Möglichkeit das Kraftfutter individuell zusammenzustellen. Wir empfehlen zusätzlich die

Verfütterung von LEXA Mineralfutter, um die Versorgung mit allen lebenswichtigen

Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen zu sichern.

Fütterungsempfehlung:

je nach Bedarf als alleiniges Kraftfutter oder mit Hafer mischen.

Vitalmix Sport

Zusammensetzung:

Maisflocken (hydrothermisch aufgeschlossen),

Gersteflocken (hydrothermisch aufgeschlossen),

Zuckerrübenschnitzel, Trockengrünmehl,

Weizengrießkleie, kohlensaurer

Algenkalk, Seealgen, Magnesium-Oxid,

Natrium-Chlorid, Calcium-Carbonat, Zuckerrübenmelasse,

Pflanzenöl, Na-Ca-Phosphat

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 9,2 % Calcium 1,2 %

verd. Rohprotein 71 g/kg Phosphor 0,4 %

Rohfett 4,0 % Natrium 0,8 %

Rohfaser 5,0 % Magnesium 0,3 %

Rohasche 8,0 % verd. Energie 13,3 MJ

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 25.000 I.E. Folsäure 3 mg

Vitamin D3 2.000 I.E. Biotin 300 µg

Vitamin E 510 mg Cholinchlorid 300 mg

Vitamin C 50 mg Eisen 160 mg

Vitamin B1 15 mg Mangan (Oxid) 100 mg

Vitamin B2 40 mg Zink 100 mg

Vitamin B6 15 mg (Acetat/Oxid)

Vitamin B12 300 µg Kupfer (Sulfat) 20 mg

Vitamin K3 5 mg Jod 2 mg

Nicotinsäure 120 mg Selen 0,4 mg

Pantothensäure 50 mg Kobalt 0,3 mg

Vital Flocken-Mix

Zusammensetzung:

Maisflocken (hydrothermisch

aufgeschlossen), Gersteflocken

(hydrothermisch aufgeschlossen), Pflanzenöl

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 9,2 % verd. Energie 13,5 MJ

verd. Rohprotein 80 g/kg Calcium 0,2 %

Rohfett 4,2 % Natrium 0,1 %

Rohfaser 3,0 % Phosphor 0,3 %

Rohasche 1,7 % Magnesium 0,1 %


Pferde-Kräuter

40 HELFER AUS DER NATUR

Die gesunde Alternative zur Unterstützung in der Pferdefütterung. Kräuter

stärken den Organismus und stimulieren die Selbstheilungskräfte. Kräuter

verbessern die Aufnahme von Nährstoffen im Körper, fördern die

Ausscheidung von Abfallprodukten und entlasten ihn. In der heutigen

Pferdehaltung ist die freie Auswahl an Kräutern durch intensiv bewirtschaftete

Weide- und Erntegründe stark eingeschränkt. So entstehen Defizite in

der Ernährung, die sich bei geschwächten oder gestressten Pferden

beispielsweise im Fellwechsel, in der Leistungsfähigkeit, durch Verdauungsprobleme,

eine gestörte Immunabwehr und letztlich auch im äußeren

Erscheinungsbild niederschlagen.

Lexa setzt hierzu spezielle Kräutermischungen ein, da diese im

Allgemeinen nicht nur wirksamer, sondern auch verträglicher als

hochdosierte Einzelkräuter sind. Kräuter werden gezielt und kurmäßig

angewendet. Für die Kräuterkuren sollte man einen Zeitraum von 4 bis

12 Wochen in Betracht ziehen, längere Therapien sollten durch

anwendungsfreie Intervalle unterbrochen werden.

Brennnessel wirkt anregend, harntreibend und kann die Allergiebereitschaft

bei Ekzempferden verringern

Ackerschachtelhalm (Zinnkraut) ist reich an Kieselsäure und

Mineralien, bekannt für haut- und schleimhautfördernde Eigenschaften

Rotkleeblüten wirken blutreinigend und unterstützend auf den

Hautstoffwechsel

Goldrute zur Verdauungsförderung, Entschlackung

Ringelblume von entzündungshemmender und blutstärkender Wirkung

Bockshornklee (Griech. Heu) mit essentiellen Aminosäuren,

verdauungs- und hautfördernd

Blasentang eine natürliche, sehr reiche Mineralquelle mit viel Jod

Kamillenblüten wirken entzündungshemmend, verdauungsfördernd,

gefäßerweiternd

Knoblauch wirkt regulierend auf belastende Keime, blutreinigend

und verdauungsanregend

Andornkraut schleimlösend bei trockenem Husten und Entzündungen

der Schleimhäute

Anis (Pimpinella) auswurffördernd, krampflösend, einzusetzen bei

hartnäckigem Reizhusten

Beinwell der Gehalt an Schleimstoffen lindert trockenen Reizhusten

durch die Ausbildung einer Schutzschicht auf den Schleimhäuten der

Atemwege; wirkt entzündungshemmend und abschwellend

Eibisch schleimlösend, gereizte Atemwege werden beruhigt

Isländisch Moos hustenreizlindernd, antibakteriell Lindenblüten

hustendämpfend, beruhigt die Atemwege, wirk immunaktivierend

Pfefferminze beruhigende und reizlindernde Wirkung auf die

Schleimhäute der Atemwege

Schlüsselblumen husten- bzw. schleimlösend, wirkt beruhigend und

krampflösend

Sonnenhut (Echinacea) immunsteigernd, entzündungshemmend

Spitzwegerich wirkt schleimlösend, mildert Reizhusten, entspannt

die Luftwege, wirkt vorbeugend

Süßholzwurzel schleim- und krampflösend, keimtötend, hustenstillend

Thymian wirkt kampflösend, dämpft Reizhusten, keimtötend

Schafgarbenkraut behebt Störungen im Magen-Darm-Bereich, stillt

Durchfälle, lindert Krämpfe und Blähungen, regt die Verdauung an und

bessert Appetitlosigkeit

Kamillenblüten entzündungshemmende und beruhigende Wirkung,

besonders zur Nachbehandlung von Darminfekten und bei Durchfallerkrankungen

Melisse ist antibakteriell, wirkt krampflösend und beruhigend, besonders

bei nervösen Magen-Darm-Beschwerden

Salbei appetitanregend, zur Förderung der Verdauungssaftbildung

Tausendgüldenkraut Bitterstoffe regen die Sekretion der

Verdauungssäfte an, fördert die Verdauung und erhöht den Appetit

Brunnenkresse Senfölglykoside fördern die Verdauung und den Appetit

Andorn reichlich enthaltene Bitter- und Gerbstoffe wirken appetitanregend

und sind wirksam bei Blähungen und krampfartigen Beschwerden

Anis die Samen wirken krampflösend auf die Muskulatur von Magen und

Darm, bei krampfartigen Beschwerden oder Blähungen

Wermut verdauungsfördernd durch Bitterstoffe, blähungstreibend,

entzündungshemmend, magenstärkend

Süssholzwurzel entzündungshemmend, abführend, krampflösend;

unterstützt die Abheilung von Magen- oder Darmgeschwüren

Beutel 500 g [Art.-Nr. 1683 54]

Beutel 500 g [Art.-Nr. 1684 54]

Beutel 500 g [Art.-Nr. 1682 54]

…für Haut und Fell

Zur Unterstützung von Haut- und

Fellproblemen (stumpfes Fell, trockene

Haut, Schuppen, Juckreiz oder schlecht

heilende Haut) oder zur allgemeinen

Verbesserung von Haut und Fell. Spezielle

Kräuter stimulieren und regulieren den

Haut- und Fellstoffwechsel.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 30 – 50 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: 15 – 30 g pro Tag

…für die Atemwege

Zur Unterstützung und Vorbeugung in

kalten Witterungsphasen oder bei Pferden

mit chronischen Hustenbeschwerden.

Kräuter für die Atemwege wirken

schleimlösend, keimtötend und

reizlindernd. Sie fördern das Abhusten von

Schleim, bekämpfen Krankheitserreger

und beruhigen die gereizten Atemwege.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 30 – 50 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: 15 – 30 g pro Tag

…für die Verdauung

Einzusetzen bei Störungen im Bereich der

Verdauungsorgane. Zur Vorbeugung bei

Kolikempfindlichkeit oder Durchfall. Als

stabilisierende Hilfe in besonderen Stresssituationen

(Transport, Belastungssituationen)

zur Beruhigung der Verdauung.

Zur Regulierung bei instabilen

Verdauungslagen.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 30 – 50 g pro Tag

Kleinpferde, Ponys: 15 – 30 g pro Tag


Info

PRAXISTIPPS GRUNDFUTTER 41

Die Basis einer gesunden Pferdefütterung stellt das Grundfutter dar.

Es nimmt den größten Anteil der täglichen Futterration ein und soll

den Erhaltungsbedarf an Nährstoffen eines Pferdes abdecken.

Grundfuttermittel haben außerdem auf Grund ihres hohen Rohfasergehaltes

eine große Bedeutung für die intakte Funktion des Verdauungstraktes.

Ein großes Problem in der Praxis ist leider all zu oft eine

mangelnde Grundfutterqualität. Egal welches Grundfutter Sie bei der

täglichen Fütterung Ihrer Pferde einsetzen, achten Sie also bitte

stets auf beste Grundfutterqualität. Schlechtes Grundfutter sollten

Sie unter Berücksichtigung der Gesundheit Ihres Pferdes nicht

einsetzen. Die Verfütterung von Grundfutter schlechter Qualität

führt zu: Koliken, Durchfällen, Atemwegsproblemen, allergischen

Reaktionen, Hautproblemen und vielem mehr. Aus diesem Grund

möchten wir Ihnen Praxistipps zu den vier Grundfuttersorten

Grünfutter (Gras), Heu, Silage und Stroh geben und Ihnen eine

Beurteilung durch einfache Merkmale des jeweiligen Grundfutters

erleichtern.

Praxistipps Grundfutter

1.) Heu

Eine gute Heuqualität ist ausschlaggebend für

Gesundheit und Leistungsfähigkeit unserer

Pferde. Darum sollten Sie auf folgende

Qualitätskriterien bei der Heufütterung

achten:

• Gutes Heu sieht frisch und grün aus.

• Gutes Heu riecht frisch und angenehm.

• Gutes Heu sollte sich rauh anfühlen.

• Verunreinigungen wie Staub

(Schimmelpilze), Erde und Strohanteile etc.

haben im Heu nichts zu suchen.

• Futtermengen: Pro 100 kg Körpergewicht

sollte ein Pferd täglich mindestens ca. 1 bis

1,5 kg gutes Heu bekommen.

2.) Stroh

Stroh kann als teilweiser Ersatz von Heu

dienen. Vor allem bei Pferden, die abnehmen

sollen oder die leicht zu Übergewicht neigen.

Auf Grund des geringen Nährstoffgehaltes und

der geringen Verdaulichkeit dient Stroh

hauptsächlich als Beschäftigung, aber auch

um ein Sättigungsgefühl zu erreichen.

Strohbeurteilung:

• Gutes Stroh ist gelblich.

• Gutes Stroh riecht frisch und nicht muffig.

• Gutes Stroh ist rauh und enthält keine

Verunreinigungen.

• Futtermengen: Je nach Bedarf und

Einsatzgebiet. Großpferde können aus der

Stroh-Einstreu durchaus 6 kg pro Tag

aufnehmen.

3.) Silage

Silage mit weniger als 35 % Trockensubstanzgehalt

sollte auf Grund des niedrigen

Rohfasergehaltes nicht eingesetzt werden.

Achten Sie bei der Silagebeurteilung auf:

• Gute Anwelksilage ist von grüner Farbe, gute

Heulage ist hellgrün.

• Gute Silage riecht aromatisch, angenehm

säuerlich bis brotartig.

• Gute Silage fühlt sich griffig an (ähnlich wie

Heu).

• Gute Silage enthält keine Verschmutzungen,

faulige oder weißliche Stellen.

4.) Grünfutter

• Langsame Umstellung von rohfaserreicher

Stallfütterung auf die wenig rohfaserreiche

Grasfütterung im Frühjahr: Es empfiehlt sich

die Pferde über einen Zeitraum von ca. 3

Wochen langsam an die Grasfütterung zu

gewöhnen. Hierfür eignet sich ein täglich

ansteigendes Weideintervall oder eine allmählich

mengenmäßig ansteigende

Grasfütterung im Stall.

• Die Mineralstoff-, Vitamin- und Spurenelementversorgung

ist bei Weidegang in den

wenigsten Fällen gewährleistet. Aus diesem

Grund empfiehlt sich eine gezielte

Weideergänzung z.B. mit LEXA Weide-

Mineral-Cobs.

• Pferde die ganztägig auf üppiger Weide

gehalten werden verfetten schnell. Die

Lösung heißt: Gras rationieren. Besser ist

also nur stundenweise Weidegang oder

Portionsweide.

• Achtung Hufrehegefahr. Gras kann einen

erheblichen Gehalt an Fruktanen aufweisen.

Fruktane zählen zu den Hauptverursachern

der Hufrehe. Besonders hohe Gehalte an

Fruktanen können im jungen Gras sowie bei

niedrigen Temperaturen und nach

Nachtfrösten im Herbst vorhanden sein.


Dog and Cat

42 GESUNDES FÜR DIE BESTEN FREUNDE ZUHAUSE

Haut-Fit

Hochwertiges Konzentrat zur gezielten

Nährstoffversorgung von Haut und Fell.

Haut-Fit versorgt Hunde mit lebenswichtigen

Vitaminen, Spurenelementen und der essentiellen

Aminosäure Methionin. Haut-Fit ist mit

hochwertigen Seealgen, Bierhefe, Kieselgur,

Nachtkerzenöl, Schwarzkümmelöl und Lecithin

angereichert. Diese ausgewählte Zusammensetzung

ist abgestimmt auf die besonderen Ernährungsbedürfnisse

von Haut und Fell des Hundes.

Fütterungsempfehlung:

3 g je 10 kg Körpergewicht.

Gelenk-Fit

Hochwertige neuseeländische

Grünlippmuschel angereichert mit

Kieselgur, Teufelskralle, Kräutern und

speziellen Vitaminen und

Spurenelementen. Liefert wichtige

Aufbaustoffe für Gelenke, Sehnen und

Bänder.

Dose 0,5 kg [Art.-Nr. 2709 54]

Dose 1,0 kg [Art.-Nr. 2709 60]

Dose 0,5 kg [Art.-Nr. 2708 54]

Dose 1,0 kg [Art.-Nr. 2708 60]

Gelenk-Fit enthält eine hochwertige

Zusammensetzung aus neuseeländischer

Grünlippmuschel, speziellen Kräutern, Teufelskralle,

Kieselgur, Seealgen, Methionin und lebenswichtigen Spurenelementen und Vitaminen.

Angereichert mit 400 mg Eisen und 3 mg Selen. Diese ausgewählte Zusammensetzung ist

auf den besonderen Ernährungsbedarf von Gelenken, Sehnen und Bändern des Hundes

abgestimmt.

Fütterungsempfehlung:

3 g je 10 kg Körpergewicht.

Die ernährungswissenschaftlichen Informationen zu den Zusatzsstoffen finden Sie auf

Seite 3, Gelenk-aktiv 20.

Haut-fit

Zur Zur Abwehr Abwehr von von Zecken Zecken

empfehlen empfehlen wir wir unser unser LEXA® LEXA®

Fliegen-Deo Fliegen-Deo und und Shampoo. Shampoo.

Diese Diese Produkte Produkte finden finden Sie Sie

auf auf Seite Seite 24 und und 25. 25.

Zusammensetzung:

Bierhefe, Seealgen, Karotten, Traubenzucker,

Pflanzenfett, DL-Methionin, Hanföl,

Schwarzkümmelöl, Nachtkerzenöl

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 15,0 % Phosphor 0,2 %

Rohfett 3,6 % Natrium 0,6 %

Rohfaser 1,7 % Magnesium 0,1 %

Rohasche 22,7 % Methionin 2,0 %

Calcium 0,7 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 300.000 I.E. Biotin 1.700.000 µg

Vitamin E 4.000 mg Cholinchlorid 175 mg

Vitamin C 1.500 mg Eisen 2.500 mg

Vitamin B1 80 mg Mangan (Chelat) 200 mg

Vitamin B2 200 mg Zink (Acetat) 5.000 mg

Vitamin B6 80 mg Kupfer (Acetat) 250 mg

Vitamin B12 1.400 µg Selen 3 mg

Nicotinsäure 2.300 mg Lecithin 36.000 mg

Pantothensäure 470 mg Kieselgur 175.000 mg

Folsäure 15 mg

Gelenk-fit

Zusammensetzung:

Neuseeländisches Grünlipp-Muschelfleischmehl,

Karotten, Seealgen, DL-Methionin,

Melasse, L-Lysin, Leinöl, Hagebutten,

Schwarzkümmelöl, Schachtelhalm,

Weidenrinde, L-Tryptophan

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 20,5 % Natrium 0,2 %

Rohfett 5,3 % Kalium 0,1 %

Rohfaser 2,2 % Methionin 5,0 %

Rohasche 10,6 % Lysin 1,6 %

Calcium 0,4 % Tryptophan 0,1 %

Phosphor 0,1 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 350.000 I.E. Biotin 10.000 µg

Vitamin D3 13.500 I.E. Cholinchlorid 40 mg

Vitamin E 8.000 mg Eisen 400 mg

Vitamin C 1.500 mg Mangan

Vitamin K3 100 mg (Oxid/Chelat) 200 mg

Vitamin B1 175 mg Zink (Acetat) 2.000 mg

Vitamin B2 165 mg Kupfer

Vitamin B6 105 mg (Sulfat/Chelat) 250 mg

Vitamin B12 1.030 µg Selen 3 mg

Nicotinsäure 820 mg Lecithin 48.000 mg

Pantothensäure 440 mg Kieselgur 50.000 mg

Folsäure 20 mg


Dog and Cat

GESUNDES FÜR DIE BESTEN FREUNDE ZUHAUSE 43

Lexa ® -DOG

Natur Flocken

Alleinfutter für alle Hunderassen mit

gesundem Gemüse und Getreide.

Geeignet für Hunde aller Rassen mit normaler bis

geringer Bewegungsaktivität. Auch für ältere Hunde.

Fütterungsempfehlung:

Hundegewicht in kg Gramm Futter pro Tag

5 bis 10 80 bis 150 Bei Trockenfütterung frisches Wasser

10 bis 20 150 bis 300 bereitstellen. Natur-Flocken können auch mit

20 bis 35 300 bis 500 lauwarmem Wasser angefeuchtet werden.

> 35 500 bis 800

Lexa ® -DOG

Natur-Brocken

Alleinfutter für alle Hunderassen mit

gesundem Gemüse und Getreide.

Geeignet für ausgewachsene Hunde aller Rassen

mit normaler Bewegungsaktivität.

Fütterungsempfehlung:

Hundegewicht in kg Gramm Futter pro Tag

5 bis 10 80 bis 150 Bei Trockenfütterung frisches Wasser

10 bis 20 150 bis 300 bereitstellen. Natur-Brocken können auch mit

20 bis 35 300 bis 500 lauwarmem Wasser angefeuchtet werden.

> 35 500 bis 800

Lexa ® -Cat Sterne

Alleinfuttermittel für Katzen.

Die ausgewogene und wohlschmeckende

Vollwertkost mit Geflügel. Geeignet für Katzen

aller Rassen ab dem 4. Lebensmonat.

Fütterungsempfehlung:

ausgewachsene Katze: ca. 100 g pro Tag

junge Katze: ca. 40 bis 50 g pro Tag

Frisches Trinkwasser bereitstellen!

Sack 20,0 kg [Art.-Nr. 2701 20]

Sack 15,0 kg [Art.-Nr. 2702 15]

Beutel 4,0 kg [Art.-Nr. 2703 04]

Sack 10,0 kg [Art.-Nr. 2703 10]

Lexa ® -DOG Natur Flocken

Zusammensetzung:

Getreideflocken, Getreide, Fleisch und

tierische Nebenerzeugnisse, Öle und Fette,

Mineralstoffe, Gemüse, Vitamine und

Spurenelemente

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 21,0 % Calcium 1,4 %

Rohfaser 3,5 % Phosphor 0,7 %

Rohfett 5,5 % Natrium 0,2 %

Rohasche 7,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 12.000 I.E. Vitamin E 45 mg

Vitamin D3 1.200 I.E.

Lexa ® -DOG Natur Brocken

Zusammensetzung:

Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse,

Öle und Fette, Mineralstoffe, Gemüse,

Vitamine und Spurenelemente

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 23,5 % Calcium 1,4 %

Rohfaser 3,5 % Phosphor 0,7 %

Rohfett 8,0 % Natrium 0,2 %

Rohasche 8,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 12.000 I.E. Vitamin E 45 mg

Vitamin D3 1.200 I.E.

Lexa ® -Cat Sterne

Zusammensetzung:

Weizen, Mais, Fischmehl, Grieben, Geflügelfleischmehl,

Sojaschrot aus geschälter Saat,

Reis, Geflügelleberhydrolisat, Geflügelfett,

Rinderfett

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 30,0 % Calcium 1,2 %

Rohfett 8,5 % Phosphor 0,9 %

Rohfaser 2,5 % Natrium 0,45 %

Rohasche 10,0 %

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 15.000 I.E. Folsäure 1 mg

Vitamin D3 1.500 I.E. Cholinchlorid 2.100 mg

Vitamin E 125 mg Biotin 225 µg

Vitamin K3 5 mg Eisen 80 mg

Vitamin B1 16 mg Zink 80 mg

Vitamin B2 6 mg Kupfer 8 mg

Pantothensäure 8,5 mg Mangan 5 mg

Nicotinsäure 30 mg Jod 2 mg

Vitamin B6 2,5 mg Selen 0,15 mg

Vitamin B12 45 µg

Ähnliche Magazine