Anmeldung zum Mercedes-Benz Österreich ProfiTraining

mercedes.benz.at

Anmeldung zum Mercedes-Benz Österreich ProfiTraining

AnmeldungzumMercedes-Benz ÖsterreichProfiTrainingMercedes-Benz ÖsterreichProfiTrainingFasaneriestraße 355020 SalzburgFAX: +43 (0) 662/4478-277profitraining@mercedes-benz.atMercedes-Benz Österreich ProfiTrainingBitte Entsprechendes ankreuzen:ECO-Training LIGHT/2 Tag, EUR 109,– (zzgl. 20% MwSt. und Verpflegung der Teilnehmer)/pro Pers.ECO-Training MEDIUM3/4 Tag, EUR 159,– (zzgl. 20% MwSt. und Verpflegung der Teilnehmer)/pro Pers.ECO-Training PREMIUM1 Tag, EUR 189,– (zzgl. 20% MwSt. und Verpflegung der Teilnehmer)/pro Pers.Fahrerinformation1/2 Tag, EUR 429,– (zzgl. 20% MwSt. und Verpflegung der Teilnehmer)Gewünschter TerminAlternativ-TerminWie sind Sie auf das Mercedes-Benz ProfiTraining aufmerksam geworden?MB-Partner Internet Messen persönliche EmpfehlungSonstiges:Angaben zum Teilnehmer/AnsprechpartnerRechnungsanschriftName/VornameFirma bzw. Name/VornameAnschriftAnschriftPLZ/OrtPLZ/OrtTelefon (geschäftl. oder privat)AnsprechpartnerFaxTelefon (geschäftl. oder privat)E-MailFaxFabrikat/Typ meines NutzfahrzeugesMercedes-Benz Partner (Betrieb)Ich erkenne die rückseitig angeführten Teilnahmebedingungen inkl. der Stornobedingungen als verbindlich an. Ich bin damit einve rstanden, dass die Daten, die im Rahmen dieser Kontaktaufnahme erhoben werden, durch die DaimlerAG, die Vertriebsgesellschaft Mercedes-Benz Österreich und den zuständigen Mercedes-Benz Partner für den Vertrieb der Produkte der Daimler AG verarbeitet und genutzt werden dürfen, und dass ich auch mit derÜbermittlung von E-Mails und SMS sowie mit telefonischen Kontaktaufnahmen durch die angeführten Unternehmen einverstanden bin. Zu diesen Zwecken können die Daten auch an das Mercedes-Benz Costumer AssistanceCenter N.V. Maastricht übermittelt werden. Vorstehende meine Daten betreffenden Zustimmungen können von mir jederzeit durch Mitteilung an die Mercedes-Benz Österreich Vertriebsgesellschaft m.b.H. schriftlichwiderrufen werden.DatumUnterschrift


TeilnahmebedingungenMercedes-Benz ÖsterreichProfiTraining1. AnmeldungVeranstalter ist die Mercedes-Benz Österreich Vertriebsgesellschaft m.b.H.,welche im Folgenden kurz Veranstalter genannt wird. Die Anmeldung kannausschließlich mit diesem Formular, beinhaltend die TeilnahmebedingungenMercedes-Benz Österreich ProfiTraining, erfolgen. Die Anmeldung ist verbindlich,sobald sie schriftlich bestätigt ist. Der Veranstalter ist berechtigt, Dritte mit derDurchführung des Mercedes-Benz Österreich ProfiTrainings zu beauftragen.2. PreisIm Preis sind keine Kosten für Verpflegung und Hotel enthalten.Auch die Unterbringung ist selbst zu organisieren.3. TrainingsfahrzeugeDie Trainingsfahrzeuge werden gestellt.Ein Anspruch auf ein bestimmtes Fahrzeug besteht nicht.4. ÄnderungenÄnderungen der Programmabläufe und Programminhalte bleiben vorbehalten.5. Stornobedingungena) Die Stornobedingungen gelten auch im Krankheitsfall.b) Stornobedingungen für Teilnehmer:Sollte der Teilnehmer seine Anmeldung stornieren, gelten folgendeBedingungen: • Bei Absage bis 31 Tage vor der Veranstaltung fallen keineStornogebühren an.• Bei Absage ab dem 30. Tag bis zum 7. Tag vor der Veranstaltung:50% des Teilnehmerpreises.• Bei Absage nach dem 7. Tag vor der Veranstaltung:100% des Teilnehmerpreises.Die Stornierung der Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Die Rechtzeitigkeit derStornierung bestimmt sich nach deren Eingang beim Veranstalter. BeiNichtteilnahme ohne rechtzeitige Stornierung muss der volle Teilnahmepreisbezahlt werden.11. UnfallversicherungIn der Teilnahmegebühr ist für die Dauer des Kurses eine Unfallversicherung mitfolgenden Leistungen enthalten:Bei Tod EUR 50.000,–Bei Invalidität EUR 100.000,–12. HaftungErsatzansprüche des Teilnehmers gegen den Veranstalter für Schäden, die derVeranstalter oder eine Person, für die der Veranstalter einzustehen hat, nicht vorsätzlichoder grob fahrlässig verschuldet hat, sind ausgeschlossen. DieseEinschränkung gilt nicht für Ansprüche auf Ersatz eines Schadens an der Person.Die persönliche Haftung der Organe, Betriebsangehörigen und Erfüllungsgehilfendes Veranstalters sowie des Eigentümers oder sonstigen Nutzungsberechtigtendes Geländes, auf dem das Training durchgeführt wird, ist jedenfalls ausgeschlossenund der Teilnehmer verzichtet darauf, Schadenersatzansprüche gegenvorgenannte Personen geltend zu machen.Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass der Aufenthalt auf dem Trainings gelände fürnicht als Teilnehmer gemeldete Zuschauer und Begleitpersonen nicht gestattet ist undder Veranstalter keine Haftung für aus einer Verletzung dieser Verpflichtungresultierende Schäden übernimmt und wegen der Betreuung derTeilnehmer nicht in der Lage ist, Zuschauer und Begleitpersonen zu beaufsichtigen.Der Teilnehmer verpflichtet sich daher, keine Zuschauer oder Begleitpersonen auf dasTrainingsgelände mitzunehmen. Für den Fall, dass der Teilnehmer gegen dieseVerpflichtung verstößt und von ihm auf das Trainingsgelände mitgebrachte Zuschaueroder Begleitpersonen Ansprüche gegen den Veranstalter und/oder seineOrgane, Betriebsangehörigen, Erfüllungsgehilfen, Eigentümer oder sonstigeNutzungsberechtigte des Trainingsgeländes geltend machen, verpflichtet sich derTeilnehmer, die vorgenannten Personen hinsichtlich aller von solchenZuschauern oder Begleitpersonen geltend gemachten Ansprüche schad- und klagloszu halten.6. Absage durch Mercedes-Benz Österreich ProfiTrainingDer Veranstalter behält sich vor, bis 1 Woche vor Kursbeginn vom Vertragzurückzutreten.7. Gültiger Führerschein & FahrerkarteDie Teilnahme an dem Mercedes-Benz Österreich ProfiTraining ist nur Inhaberneines gültigen Führerscheins zum Führen von Nutzfahrzeugen und einer aktuellenFahrerkarte möglich. Der Teilnehmer ist verpflichtet, Einsicht in seineFahrerlaubnis zu gewähren.8. AlkoholverbotWährend der Fahrveranstaltungen gilt absolutes Alkoholverbot (0,0 Promille). BeiVerstößen gegen diese Regelung ist der Veranstalter berechtigt, den Teilnehmervon der weiteren Teilnahme auszuschließen. Eine Rückerstattung desTeilnahmepreises erfolgt in diesen Fällen nicht.9. Diszipliniertes VerhaltenDer Teilnehmer hat sich während der Fahrveranstaltung diszipliniert zu verhalten.Für die Dauer der Fahrveranstaltungen sind die Instruktoren desVeranstalters gegenüber dem Teilnehmer weisungsbefugt.10. TeilnehmerbeitragDer Teilnehmerbeitrag ist 14 Kalendertage nach Erhalt der Rechnung fällig.Gegen aus der Anmeldung und Teilnahme resultierende Anprüche desVeranstalters gegen den Teilnehmer ist die Geltendmachung von Gegenanforderungendes Teilnehmers durch Aufrechnung ausgeschlossen, dies giltnicht für den Fall der Zahlungsunfähigkeit des Veranstalters sowie fürForderungen des Teilnehmers, die im rechtlichen Zusammenhang mit seinenVerbindlichkeiten stehen, gerichtlich festgestellt oder vom Veranstalter anerkanntworden sind.13. SchlussbestimmungenÄnderungen und Ergänzungen der zwischen Teilnehmer und Veranstaltergeschlossenen Vereinbarungen einschließlich der Teilnahmebedingungen sowiealle weiteren zwischen Veranstalter und Teilnehmer im Zusammenhang mit derAnmeldung zum und Teilnahme am Training getroffenen Vereinbarungen bedürfenzu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Vereinbarung, vomSchriftformerfordernis abzugehen. Der Teilnehmer bestätigt hiermit, dass zumZeitpunkt der Unterfertigung seiner Anmeldung keine mündlichenVereinbarungen zwischen ihm und dem Veranstalter bestehen, die über denInhalt der Anmeldung und der Teilnahmebedingungen hinausgehen oder vondiesen ab weichen.Sollte eine Bestimmung dieses Vertrags unwirksam sein oder undurchführbar werden,wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nichtberührt. Die Vertragspartner werden im Rahmen des Zumutbaren nach Treu undGlauben die unwirksame Bestimmung durch eine ihr im rechtlichen undwirtschaftlichen Erfolg möglichst nahe kommenden Regelung ersetzen.Auf das Vertragsverhältnis zwischen Veranstalter und Teilnehmer findet ausschließlichösterreichisches Recht (Sachrecht unter Ausschluss vonVerweisungsnormen) Anwendungen.Als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder imZusammenhang mit der Anmeldung zum und der Teilnahme am Training wird dassachlich zuständige Gericht in der Landeshauptstadt Salzburg vereinbart. Fürden Fall, dass der Teilnehmer Verbraucher im Sinne des österreichischenKonsumentenschutzgesetzes ist und im Inland seinen Wohnsitz oder seinengewöhn- lichen Aufenthalt hat oder im Inland beschäftigt ist, gilt dies mit den aus§ 14 KSchG folgenden Einschränkungen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine