Life Sciences - Schueler.uni-jena.de

schueler.uni.jena.de
  • Keine Tags gefunden...

Life Sciences - Schueler.uni-jena.de

Molecular Life Sciences M. Sc.Innerhalb des Masterstudiengangs Molecular Life Sciences er langenSie die Fähigkeit zum selbstständigen wissenschaftlichenArbeiten in einem modernen, interdisziplinären Wissenschaftsfeld.Hoch aktuelle Themen der Genetik, Zell- und Entwicklungsbiologiewerden aufgegriffen und kritisch analysiert. Im Vordergrundder Analyse stehen dabei – sowohl theoretisch als auch praktisch –molekulare Netzwerkanalysen auf unterschiedlichen Ebenen(Genom, Proteom, Metabolom).Neben den verpflichtenden Grundmodulen können Sie drei Aufbaumoduleaus den Bereichen Entwicklungsbiologie, Zellbiologie,Molekulare Genetik, Systembiologie und Biophysik wählen.Molecular Medicine M. Sc.Im Mittelpunkt des Masterstudiengangs Molecular Medicine stehenbiomedizinische Fragestellungen und deren Bearbeitungmit molekularbiologischen, biochemischen, zellbiologischen undphysiologischen Methoden und Versuchsansätzen.Einen besonderen Stellenwert im Studium nehmen umfangreicheExperimente in Forschungslaboratorien ein, die moderneexperimentelle Methoden der Biomedizin vermitteln. Dazu ar beitenSie in der Regel in zwei bis drei verschiedenen Institutionen undlernen somit ein Spektrum von unterschiedlichen Forschungsmethodenkennen. Die erworbenen Kenntnisse können Sie in derbiomedizinischen Forschung und der medizinischen Biotechno ­logie umsetzen.International„Die Welt ist ein Buch, und wer nicht reist,liest davon nicht eine einzige Seite.“Augustinus von HippoDie Friedrich-Schiller-Universität Jena verfügt über eine Vielzahl aneuropäischen und weltweiten Austauschprogrammen. Über dasErasmus-Programm haben Studierende der Universität Jena dieMöglichkeit, sich einen Studienort aus ungefähr 300 europäischenUniversitäten auszuwählen.Austauschprogramme bestehen weltweit, beispielsweise mitUniversitäten in Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien,Irland, Italien, Russland, Polen, Ungarn, Schweden,Tschechien, die USA, Kanada, Brasilien, Chile, China, Japan undKorea.Weitere Informationen zu Programmen, zur Vor- und Nachbereitungsowie zur Finanzierung von Auslands studien und -praktika findenSie unter:ppwww.uni-jena.de/studium_im_auslandMolecular Nutrition M. Sc.In Planung – voraussichtlich ab Wintersemester 2012Weitere Informationen unter:p p www.master.uni-jena.de22 Weiterführende Master studiengängeStudienangebot der Friedrich-Schiller-Universität Jena 23

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine