Lernen in der Praxis für die Praxis - Deutschen Übungsfirmenring

vhs.landshut.de
  • Keine Tags gefunden...

Lernen in der Praxis für die Praxis - Deutschen Übungsfirmenring

Wissen mit QualitätssiegelÜbungsfirmen, die unserer Dachorganisation angeschlossen sind, müsseneinen festgelegten Katalog von Qualitätskriterien erfüllen. Damitstellen wir die zeitgemäße, an der Praxis orientierte Aus- oderWeiterbildung sicher. Beleg, dass unsere strengen Kriterienvon einer Übungsfirma erfüllt werden, ist das Qualitätssiegeldes Deutschen Übungsfirmenrings.Job live!Lernen in der Praxis fürdie PraxisTräger des DeutschenÜbungsfirmenrings• Bildungswerk der Deutschen AngestelltenGewerkschaft und Deutsche Angestellten Akademie• Berufsfortbildungswerk des DGB• Deutsche Berufsförderungswerke• Deutsche Berufsbildungswerke• Staatliche Schulen• Bundesverband Deutscher Privatschulen sowieSchulen und Akademien in freier Trägerschaft• Schulen und Akademien öffentlich-rechtlicher Träger• WirtschaftsunternehmenZentralstelle desDeutschen ÜbungsFirmenRingsAltenessener Straße 80/84 · 45326 EssenTel.: 02 01-32 04 - X XX · Fax: 02 01-32 04 - X XXmail: info@zuef.de · web: www.zuef.de


Know-how für die ZukunftWie unsere Teilnehmer profitierenUnser Erfolgsrezept heißt Praxis. Der Deutsche Übungsfirmenring istdie Dachorganisation von mehr als 700 Übungsfirmen, die Aus- undWeiterbildungen in kaufmännischen Berufen anbieten – unter realenBedingungen und jenseits der grauen Theorie.Von der Personalabteilung bis zumMarketing – jede einzelne Übungsfirma istdas perfekte Abbild eines Unternehmensund seiner kaufmännischen Abteilungen.Durch den Zusammenschluss im DeutschenÜbungsfirmenring ist ein Netzwerk entstanden,mit dem wir eine exakte Simulationdes tatsächlichen Wirtschaftsgeschehens geschaffenhaben.Im Markt der Übungsfirmen sind alle Branchenvertreten: Speditionen, Modehäuserund Baumärkte zählen genauso dazu wieComputerhersteller, Chemieunternehmenoder Autohändler. Knotenpunkt des Übungsfirmenringsist die Zentralstelle in Essen.Dort befinden sich die Bank, das FinanzundZollamt genauso wie die Krankenkassender virtuellen Übungsfirmen-Welt.Alle Geschäftsprozesse werden – ganz imSinne des E-Business – über moderneSoftware abgewickelt.Der Deutsche Übungsfirmenring ist Mitgliedim Verein „Europen“, dem mehr als 4.000Übungsfirmen weltweit angehören. Dasermöglicht unseren Teilnehmerinnen undTeilnehmern die Chance, Erfahrungen iminternationalen Handel zu sammeln.Unser Konzept für die Aus- und Weiterbildungvon Kaufleuten, das immer die Praxisin den Mittelpunkt stellt, hat sich bewährt:Den Absolventen ist ein Job fast sicher.Projekte abwickeln, Aufträge erteilen,Krisen managen – unsere Teilnehmer gehenmorgens nicht in eine Schule, sondern insBüro. Dort erlernen sie alle kaufmännischenArbeitsschritte, die für den Verkauf vonDienstleistungen oder den Handel mitWaren notwendig sind – im Einkauf genausowie in der Lagerhaltung oder imRechnungswesen. Güter- und Geldkreisläufesind damit aus kaufmännischer Sicht imÜbungsfirmenring vollständig repräsentiert.Die Qualifizierung reicht weit über dasFachliche hinaus: Sie lernen, selbstsicherVerantwortung zu übernehmen und erfahrenunmittelbar, welche KonsequenzenFehler nach sich ziehen oder welche beruflichenErfolge sie erzielen können. KontakteWie Arbeitgeber profitierenAbsolventinnen und Absolventen, die ihreAus- oder Weiterbildung in einer Übungsfirmaabgeschlossen haben, wissen, worauf esankommt: auf die Praxis. Für den Unternehmerein unschlagbarer Vorteil. Er spartlange Einarbeitungszeiten, denn sein neuerMitarbeiter ist mit allen Arbeitsschrittenbestens vertraut. Dazu zählt der gesamteSchriftverkehr einschließlichvon Warenbegleitpapieren,Angeboten,Lieferscheinen oder Rechnungen,der zwischenden Übungsfirmen ausgetauschtwird. Dass dieÜbungsfirmen mit modernerKommunikations-zu Übungsfirmen in anderen Ländern sindzudem die beste Vorbereitung auf die Arbeitin einem globalisierten Markt.Gleich welche Aufgabe später im Job aufunsere Absolventinnen und Absolventenzukommt, sie haben anhand praktischerBeispiele gelernt, in allen Situationen zielgerichtetund lösungsorientiert zu handeln,selbst wenn es eine schwierige Situation zumeistern gilt.technologie arbeiten, ist selbstverständlich.Die Arbeitgeber können sich auf den neuenMitarbeiter verlassen, denn er hat gelernt,selbst in außergewöhnlichen Situationenumsichtig zu reagieren. Ein zusätzlicherVorteil für die Unternehmen: Teamarbeitwar in der Aus- oder Weiterbildung täglichePraxis.Nicht nur viele mittelständische und kleinereFirmen schätzen unsere Absolventinnenund Absolventen. Zahlreiche große Unternehmenhaben eigene Übungsfirmen eingerichtet,um die zukünftigen Mitarbeiterauf spezielle Anforderungen praxisnah vorzubereiten,ohne den täglichen Ablqauf zuunterbrechen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine